1874 / 230 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

677 des Hiesigen Prokurenregisters eingetragen, daß | Marienwerder. Bekauntmachung. Ruff daselbs ertheilten Prokura sub Nr. 18 des | Allen, welche von dem Gemeins{huldner etwas an

der genannte Johann Schmitter seiner ohne besonde- Zufolge Verfügung vom 19. September cr. ist Prokurenregisters gelöscht. Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Z w c i t c B c î l

res Geschäft bei ihm wohnenden Ehefrau Anna | am 21. ejd. in dem hier geführten Firmenregister Saarbrüdcken, den 24. September 1874. Gewahrsam haben, oder welche an ihn etwas - Maria, geb. Angerhausen, die Ermächtigung ertheilt | sub Nr. 77, Colonne 6 vermerkt, daß die daselbst Der Landgerichts-Sekretär. den, wird aufgegeben, T E e e q E

hat, die vorgedachte Firma Ioh. Sújmitter per | eingetragene Firma: Koster. folgen oder zu. zahlen; vielmehr von dem

procura zu zeichnen. „Fe A. Schulz“ Gegenstände c F ? S EÈ& —e e . Af owiagtn G ite E E T meveave ch Piiiis zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Marienwerder, den 21. September 1874. Die der Fanny Mentle, Ehefrau des Kaufmanns dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige

Enshoff. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Salomon Kronenberger zu Saarlouis, ertheilte Pre- | zU machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen /% :

fura für die Firma S. Kronenberger daselbst echte ebendahin zur Konkurêmasse abzuliefern. 2 230,

Crefeld. Zwiihen den zu Crefeld wohnenden Marienwerder. Bekanntmadchung- _ wurde in Folge Ablebens der Prokuristin auf Ane Pfandinhaber und andere mit lie bee f Berlin, Donnerstag, deu / Oktober 187%. Kaufleuten Brüdern Heinrich von der Leyen jr. und | Zufolge Verfügung vom 19. September cr. ist | meldung heute unter Nr. 95 des Handels- (Prokuren-) | tigte Gläubiger des Gemeins{uldners haben von den E °

gens von der Leyen ist me 18 Dept gu E f u E hiesige Genossenschaftsregister ea ers He Es L ie in ihrem Baye befindlichen Pfandstücken nur Än- - & eine ofene Handelsgesellshaft mit dem Sive ; aarbrüden, den 26. September 187 zeige zu machen. K e L —R Î 4 á L in Crefeld Ie e ber Firma O. & C. von der | „Landwirthschaftlicher Konsum-Berein Mewe, Der Landgerichts-Sekretär. Schubin, den 15. September 1874, Mittags Inserate für den Deutschen Reich- u. Kgl. Preuß. Deffentlicher Anzeiger. | Inseratenehmen an: die autorifirte Annoncen-Expedition \

—_—————————————

- Leyen errichtet worden, und wurde dicse Gesellschaft | Eingetragene Genossenschaft“ Koster. 12:Ubx. -:- : Staats-Anzeiger, das Central-Handelsregister und das don Rudolf Mosse in Berlin, Breslau, Chemniß,

auf vorshriftsmäßige Anmeldung der Betheiligten | in Colonns 4 der Vermerk eingetragen, daß an Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Postblatt nimmt an: die Inseraten-Expedition E La L EEA E : Cöln, Dresden, Dortmund, Frankfurt a.M., Halle a.S.,

am heutigen Tage sub Nr. 986 des Handels- (Ge- | Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Do- | Samter. Bekanutmachunug. D A Ae des Deutschen Reichs-Anzeigers znd üöniglih L Steadicle uud wi R P Ede Ce S E Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Prag, Sitraß-

sellschafts-) Registers des hiesigen Königlichen Handels- mänenpächters Herrmann v. Schmeling zu Brodden In unserem Register betreffend die Ausschließung [4485] Preußischen Staats-Anzeigers: u. dergl. i 7. Literaris2 Unzeig burg i. E., Stuttgart, Wien, Zürich und deren Agenten, 3.

gerictes eingetragen. der Gutsbesißer Adolph Rundt zu Klein-Grünhoff | oder Aufhebung der ehelihen Gütergemeinschaft ist Aussorderung der Konkursgläubiger. E Berlin, 8. W. Wilhelm-Straße Nr. 32. L L Yeriimts, Derpociaen s D S e aTL Reiser (einschl, Konkurse). sowie alle übrigen größeren Aunonceu-Bureaus, |

Crefeld, den 29. September 1874. zum Vorsißenden des Vereins und an Stelle des | sub Nr. 29 zufolge Verfügung vom 25. September N 2 A f Der Handelsgerichts-Sekretär Ge Bens Ey Ep zu p g X Ss ee R A, Ln Dae REOLSE E aeg ge R Due ; ns hoff. el. Liebenau der Gutsbesißer Ado ellwien | daß der Kaufmann Max Buchholz zu ZÆWroutïe V s e An l . 1 f =…. 185 E ; 5 ; z Ai S p N cil zum Stellvertreter des Vorsißen- m P LS s vom 6 Juni 1874 S E aiocitbe Alle, Diejenigen * mene “B en, Stebriefe und Untersuchungs - Sachen. L O D S der Mei Senn e I Me Vor- ee für die Königlihe Ostbahn“ bis zu en gewählt ist. r feine Ehe mit der Julianne Mathilde, gebornen | 5: U I h Ve E i E a ade 22 a ' / Grünbers-. Bekanntmachung. : Marienwerder, den 22. September 1874. Steuschke, die Gemeinschaft der Güter und des Er- hierdurch aufgefordert , ihre Ansprüche, dieselben mü- Die nathbenannten Militärpflichligen: 1) der eugt ar O n Ges, adt 1386] S h ï ti 8- atent Diensiag, hen A T une 1874, Gelöscht ist im Firmenregister sub Nr. 129 die Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. werbes ausgeschlossen haf. für E S R sein oder nicht, mit dem da- Friedrih Sadowski aus Pfassendor!, geboren den | Grunau, geb. den 16. September 651 84) her Su ha) ation Pa cut. E anberaumten Tetmtine a ih einzureichen. ian Iulius Placzeck. Neustadt a./R. Im hiesigen Handelsregister Gaus E Abtbeilung I, __bis znm 27. Oktober cr. einshlicßlih A O N L Hridbee 1840, Mien MiedreG Pete a S S geb. den T B ban uer iat L Bee A blie, Fe Ds aag eingesandten Offerten erfolgt Grünberg, den 28. September 1874 i auf Folium 3 qur Firma O. B, Thomas in bi mut Mari Ter t Protefof anmelden | 1 Racpin) ax Han Kudonfin, d h ha, oe | a eb, H }) dee Gottlieb Reutan in Zülien: | in Ale-Schöneberg an dee Brlin-Pobsbans Magde, | Hunean, Kömsbergeftrahe im Solmenichen Has Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Wunstorf als deren jeßiger Inhaber der Kaufmann | Samzter. Bekanutmachung. und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb 1841, 4) der Friedri Samotta aus Schaeferey, / 7 T ' burger Eisenbahn belegene, un Grundbuche von diejem hierselbst, in G Sen L hey As persönli erschie-

l l y ey ] ; E a : Kalinowsfi in Kadzidlowen, geb. den 27. November B riet ü Julius Thomas daselbst heute eingetragen. In unserem Firmenregister ist unter Nr. 188 die der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie geb. den 20. November 1842, 5) der Michael An- 1851, 87) der Joh E Boczel s A R ay Orte Band 4 Blatt Nr. 436 verzeichnete Grundstück | enen Submittenten.

Wanaa. Nah Verfügung vom 24. Se tember | Neustadt a./R., den 26. September 1874. Firma M. Buchholz zu Wronke und als deren | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- dreas Habih aus Sensburg, geb. den 23. Septem- L. E R L Ee nebst Zubehör soll t A N Mkt 2 ; : : 1874 ist auf as h 93. d. M. Sia dos Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Snhaber der Kaufmann Max Buchholz daselbst zu- | waltung® ersonals ber 1842, 6) der Adam Labush aus Klein-Bagno- ia Sre R Juni det Be den 30. November 1874, Bormittags 11 Uhr, E E ia Ma af can Handelsregister eingetragen worden, daf der Kauf- Chappuzeau. folge Verfügung vom 25. September 1874 am 26. auf deu 10, November 1874, Bormittags 10 Uhr, wen, geb. den 27. März 1843, 7) der Johann Fer- | Migga in Kossewen, geb. den ‘ol Sanuc 1851, [an unserer Gerichtsstelle Zimmerstraße Nr. _25, | außerdem in meinem Pureart, sowie in den Werk- mann Jean Scholling, Inhaber der Firma: „Iean E E E E September 1874 eingeiragen worden. a N ab L get A si fts Kommissar Heren dinand Funk aus Sensburg, geb. den 22, Mai 1843, 90) der August Neumann in Koßargen geb den Zimmer Nr. 12, im Wege Der nothwendigen Sub- stätten-Bureaus in Berlin Landsberg und Schneide- Scholling“ dahier seinem Bruder Peter Scholling | Osmahrüek. Handelsregister Samter, den a September 1874. ug Fe aer Ce, 28 S 8) der Johaun Schueß aus Langanfen, geb. den 6. | 7 August 1851, 91) der Carl Hermann Mosenthin in hastation öffenilih an den Meiftbietenden versteigert, | mühl eingesehen werden. 5

dahier Prokura ertheilt hat. des Amtsgerichts D bnabrüe. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. er seine Anmeldung \{rif lich einreicht, hat Juni 1844, 9) der Michael Marquaß aus Dorf | Kulinowen, geb. den 25. Oktober 1851, 92) be Carl und demnächst das Urtheil über die Ertheilung des Berlin, den 22. September 1874.

- : : ine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizus s b. den 2. März 1844, 10 Garl : Zuschlags Ü L Königliches Kreiëgeriht. Erste Abtheilung. geiragenen hiesigen Firma: Die in unserem n O 9. er Nr. 157 ein- g Giäubiaer. welHe nit in: unserein Amis- Krusfa aus Groß-Shwignainen, geb. den 24. Fe- | der Carl Zboszny in Langanken, eb. Ben 18. März 1851, A # Dees Vormittags 11 Uhr, der Königlichen Ostbahu. Müller. : „Carl Weymaun“ getragene Firma L. Krüger in Wronke, deren In- | bezirke seinen Wohnsitz hat, muß bei der Anmeldung bruar E L per P E S, 94) der Ferdinand Rudolph Doerks in Langenbrü, : ‘Das M versteigernde Grundstück ist zur Grund- SLEneE e Lo, D) ist nahgetragen: : 4 i haber die Geschwister Krüger: Ernst Max Hermann, | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- [F ges. Len U 2 t s L geb. den 17, März 1851, 95) der Iohann Piechottka | feuer, Béi itc Felben unterliegend i: Ges i ———— FIattingen. Unter Nr. 26 des Firmenregisters | E ea LCIAER, Va Henriette Emilie Elise, Clara Agathe Anna, Otto | haften oder zur Praxis hei uns berechtigten auswär [M Sinn Koh ‘n Gut Budzisken E es 20. August En 2. J L L 26. Flächenmaß von 9 Hektaren 59 Aren, mit einem ist vermerkt: Hf 7 ; f Oscar Max gewesen sind, ist zufolge Verfügung vom | tigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten 7 ß aus Gut Budzisken, geb. den 20. Qugult | Kollmann Krohnhemi in Langendorl, gen, den 28. | Reinertrag von 66,39 Thlr. veranlagt. Aus S : Die Firma Herz Gumperz ist auf die Kauf- das Heide lgei ha E ta Dams, Lud: F a 1874 am 26. September 1874 ge- As, Sin lan dba es R an Bekannt- M4 L a r Bl oel ger do g fe n) E S5 98) Mh Ei O Steele D N tet: Merle f o ; H 2 E s ). ° V V 1 C C : 4A 5 415 Z e G nd Jsaac Gum wig Wilhelm Weymann hierselbst, vertrag8weise N R 95. September 1874 [Gast feblk werden die. FeMBawSe A H Surmowen, geb. den 18. Oktober 1847, 16) der | in Lindendorf, geb. den 11. Oktober 1851, 99) der etwaige Ing, andere „Pas Grundstück be- E A ritikges 10 ¿hahaît Meri abgetreten mit allen Aktivis und Passivis und Königliches Kreisgericht Abtheilung L ai robe ia und Dr, Gahbler zu Sahwaltern vor- S O in Dein E D Ae L Carl Tchors in Lindendorf, geb. den 4. März 1851 eins s Y au N Öl t R ' | - seßt dieser dasselbe unter der bisherigen Firma bab ia : 2 , 17) der Osfar Emil Mueller aus Ganthen, | 100) der Michael Dmo N o O De L N Oen E O i m daher hier gelöst und uner Nr.-37 des Ge t seine Rechnung fort. Stettim. Der Kaufmann Bernhard Albreht Gri. den au September 1874. geb. den 19. Oftober 1849, 18) der Jakob Grunert | 5. S ruanbA E51, a Sarl Biallucb É Mer- Alle Diejenigen, welche Gigenthum oder anderweite, |. Die Erd-, teinmehß-, Zimmer-, Aa E September A Col. 5: Die auf den Kaufmann Heinri Ludwig | zu Stettin hat für seine Ehe mit Anna Luise Wil- nigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung, aus Kerstinowen, geb. den 18. Zuli 1849, 19) der | tinsdorf, geb. den 28. Februar 1851, 102) der Gott- | E per S i Taae A ei das | Staafer-, Dachdecker- und Klempuer - Arbeiten 9 eli Kreisgerichts-Deputati Wilhelm Weymann hierselbst ausgestellt gewesene Fimine Mitte durch Vertrag vom 14. September Joseph Schiemann .aus Warpuhnen, geb. den 20. | lieb Hinz in Neu-Muntowen, geb. den 22. Novem- BIPOt e eto »edürfende, aber nit eingetragese | Fel. Lieferung der Materialien, jedo excl. der Duiglide «Reg Prokura ift erloschen, 1874 die Gemeinshaft der Güter und des Er- Bekauntmathung. Februar 1849, 20) der Carl Koß aus Babicnten, | her 1851, 103) der Friedri Emil Dujek in Niko- | debut bi geltend zu machen haben, werden aufge“ | Mauersteine zu einem Beamten-Wohngebäude auf : ; ; agegen werbes au2geschlossen. [3691] Konkurs-Eröffnung ; geb. den 28. April 1850, 21) der Ludwig Dannappel | 1giken, geb. den 31. März 1851, 104) der Johann [orvert, dieselben zux Bermetdulg De Präklusion | Bahnhof Rauscha sollen verdungen werden und ist Wattingen. Jn unser Gesellschaftsregister ist ist dem Kaufmann Heir.rih Wilhelm Ortmann | Dies ist in unser Handelsregister zur Eintragung | Ueber das Vermögen des K ad S / aus Neu-Bagnowen, geb. den 16. Oftober 1850, | Gotorsfi in- Nikolaiken, geb. den 8. Juni 1851, S S ag hg Sfr G änzumelden. zur Eröffnung der Offerten Termin eingegan q aufende Nummer 37 oHersebi anderweit Prokura ertheilt "Dies isen unser Handloregsie zie intragung | ever, das Vermbgen des Kaufmanns Here, F 2) dr Wi "180, - 23) den Mricdrid | 26. Juli a1, 100 der Dito Hermann Pin iu erlim, den 19, Mi Ie grrict auf Freitag, den 9, Oftober er, 1, M e j ._ Sep Ñ j | j i De ; 2. Ap 96. Juli 185 Í S h inz i Uge E O Ee ormitta r, na en eptember Gütergemeinschaft unter Nr. 346 heute eingetragen. | Breslau, Albrechiéstraße Nr. 18, wozu noch eiue R | 26. Juli 1851, 106) der Otto Hermann Hins tf Der Subhastations-Richter. im diesseitigen Bureau, Berlinerstraße 4, anberaumt,

Col, 2 Firma der Gesellschaft: Königliches Amtsgericht Os ü e E Ee U L indelboth aus Ballau, geb. den 2. April | Nikolai en 25. Mai 185 T Herz Gumperz- s va D R E Stettin, den 28. September bel Geschäftefiliale in Oester. Oderberg gehört, ist heute 1850, - 24) - der Ludwig Marchewka aus Gut bele Bi A O e O wo die Bedingungen bis 6, Oktober cr. einzusehen

T5 ck . roo 1 Dr. Sni i - d andel i L . . Ä pee S D nA o d . Col. 3. Siß der Gesellschaft : S A S E an T i Ver kaufmännische Konkurs F Bärranowen, geb. den 19. Juli 1850, 25) der Wil- | 1851, 108) der Karl Podêwinsfi in Nikolaiken, geb. [3866] Oeffentliche Vorladung. und gegen Kopialien zu entnehmen find. Hattingen. Potsdam. Sefanutmahung, Stettin. Jn unser Firmenregister ist unter | E + D A A E een f helm Teska aus Gut Barranowen, geb. den 31. De- | den 22. Oftober 1851, 109) der Andreas Philipp | Die Wittwe Wendt, Anna Anguste Adolphine, Guben, den 20. September 1874. r S R R M L i gener 1850, 26) der Michael Masannek aus Dorf | in Olschewen, geb. den 31. Januar 1891, 110) der | geborene Hoffmanu, hier, Kottbuser Ufer 27; hat 11. Betriebs - Inspektion der Königlich

Col. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die sub Nr. 47 des Firmenregisters eingetragene Nr. 1364 der Kaufmann Moriß Cohn A 5 Die Gesellschafter sind die Kaufleute: Nate | Firma: s pi ies Ort der Niederlassung: Stettin, j festgese t worden. arranowen, geb. den 27 September 1850, 27) der | Jakob Bonder in Peterhain, geb. den 29. Mai 1851, | Klage Niederschlesish-Märkischeu Eisenbahu.

ae ; : leich ist noch eine zweite Frift zur An- E ( Sartorius aus Dorf Barranowen, geb de e n Oere , :

? : F. Loeffler Firma: Moriy Cohn, ug 5 Carl Sartorius aus Vors Darranowet geb. den | 111) der Johann Bohlin in Pfaffendorf, geb. den wider A

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1874 be- | j zx eute eingetragen. meldung Ü 15. Mai 1850, 28) der Johann Sczeêny aus Dorf f 15 D j B c K Qo) ; E 2

connen und is jedér Gesellschafter berechtigt die M neden den 24. September 1874 T Ee ritin, den 38. September 1874. bis zum 21. November 1874 einshließlich Barrauowen, geb. den 11. Mai 1850, 29) der Jo- A la E E D ves d E De Kauf A S5 fo | 14889) Bekanntmachung.

Gesellschaft zu vertreten. : Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Königliches See- und Handelsgericht. festgese pi ir Pas aller innerhalb der Zeit F hann Erdtmanmn aus Bosemb, geb. den 4. Dezember Sriedrich Rzepucha in Pfaffendorf, geb. den 24. Mai | bruar (Blr 15000 Thlr. Konventionalstrafe nebs | Der Bau einer Kreis-Chaussee von Eldena Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Sepy- L vom 1, ober bis 21. November cr. angemeldeten 1850, 30) der Friedrich Nitschkowski aus Bosemb, | 1851, 114) der Johann Flux in Pienkowen, geb. den | 5% Zinsen seit der Klagebehändigung erhoben. nach Wolgast mit einer Zweigchaussee von

tember am 16. desselben Monats. uedlinburgs. Bekanntmachung. Stettin. Die Gesellschafter der in Stettin unter Forderungen ein Termin , geb. den 6. Juni 1850, 31) der Michael Klescz aus | 4. Februar 1851, 115) der Ga [ Wachowski in Pien- | ‘Di f Dtadelei Bec | Gr. Ernsthof ua Crösliu joll in Generalentre- Q S chung haft auf den 11, Dezemeer 1874, Vormittags 11 Uhr, Chosczewen-Bothau, geb. den 2. März 1850, 32) der | ko H d o i i l S, A L 4 E 2 Die Mals M und zur Beantwortung prise gegeben werden. Unternehmer werden aufgefor-

vou êfenutliéen Papieren. s @rscheixt in separater Beilage.

mann Gumperz und Isaac Gumperz.

Hattingen, den 16. September 1874 Jn unser Firmenregister ist zufolge der heutigen der Firma: _ Î De i i _ t en au Königliche Kreisgerihts-Deputation. Verfügung unter Nr 329 SolgcubeA O Lewinsky & Schmoller vor dem &Fommifsarius Stadtgerichts - Bats e Carl Durhgraf aus Dorf Eichmedien, geb. den 28. | Konradt in Försterei Polfo, geb: den 2. Juli 1851, | auf den 4. Januar 1875, Bormittags 11 Uhr, dert, ihre Offerten verfiegelt mit der Aufschrift :

eingetragen; Engländer im Zi Nr. 47 im 2, St ; Sydor Ri è i-Crö q y s 1) Bezeichnun irmeninhabers: am 26. September 1874 errichteten offenen andel8s- giander im Z mmer V, Un e Stv | August 18590, 33) der Sydor Riszakow aus Eterts- 117 c fried Daniel Lauren in Reuschendorf, geb. | ix Stad : ltanebäude, S 355 „Kreishausscebau Éldena-Wolgast-Cröslin“ EWattingen. Die von dem Firmeninhaber Kauf- ) Der E ta e t ándler Julius Riegel- | gesellschaft sind: Y nen H des Stadtgerichts-Gebüudes dorf, geb. den 20. Mai 1850, 34) der Henigson Mi- | den 9. August 1851, 118) es Miau Woyellet rve Sud A P Seltgerión ; Rath spätestens bis zum 14. Oktober cr., Bormittags mann Herz Gumperz zu Hattingen dem Kaufmann mann zu Quedlinburg. 1) der Kaufmann Louis Lewinsky, anberauni. ; e O tashewski aus Fedorwalde, geb. den 2. Februar 1850, | in Reuschendorf, geb. den 25. S epfember- 188€, 119) Uer S etiani( worbel 8-2 i Uhr, zu Händen des unterzeichneten Landraths Nachmann Gumperz daselbst für die vorgedachte | 9) Ort der Niederlassung: Quedlinburg 2) der Kaufmaun Joseph Sémoller Zum Erscheinen in diesem Termine werden die GläuÞbi- 35) der Friß Makrußki aus Fedorwalde, geb. den | der Ludwig Leymann in Rudwangen, geb. den 3. Sep- Nerkla tet wird hierdurch ¿fentlih aufgefordert portofrei einzusenden. Ps ertheilte Prokura is erloschen und unter | 3) Bezeichnung der Firma: Julius Riegelmann. Beide zu Stettin. / ger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb F 11. Januar 1850, 86) der Johann Bojahr aus | {ember 1851, 120) der Jochim Kalleschnik ia Schoen- | in di L S amin zu erscheinen, die Klage vollständig | Bei Abgabe der Offerte ist eine Kaution von èr. 9 im Prokurenregister heute gelöst. Quedlinburg, den 14. September 187 Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 1e der Friften anmelden werdm. e Gollingen, geb. den 8. November 1850, 37) der | feldt, geb. den 27. September 1851 121) der Iwan | zu Se actworten etwaige Einwendungen und die zur | 4000 Thlrn., geschrieben Viertausend Thalern, baar Hattingen, den 16. September 1574. Königliches Kreisgericht Erste Abtheilung 554 heute eingetragen. Wer seine Anmeldung s\riftlich einreiht, hat F Gottlieb Sczepanski aus Kl. Grabnik , geb. den 16. | Sofolowsfi in Schoenfeldt geb. den 3. November 1851 Be ibr derselben dienenden Thatsachen anzu- oder in Cours habenden Preußischen Staatspapieren Königliche Kreisgerichts-Deputation. Z * | Stettin, den 28. September 1874. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. F Mai 1850, 38) der Wilhelm Mucha aus Gruenheide, | 199) der Karz Nowikow in Schoenfeldt, geb. den Fübren S Kie Beweismittel für die Behauptungen zu bestellen, welche nach erfolgtem Zuschlage auf Quedlinbhurzg-. Bekauntmachung. Königliches See- und Handelsgericht. Jeder Bitcuviger welcher nicht in unserm eb. den 24. September 1890, 39) der Michael 31, Oktober 1851 123) der Friß Czwifla in Schloeß- bestimmt anzugeben Urkunden auf welche Ver- 10,000 Thlr. (Zehntausend Thaler) Zu erhöhen ift. WWattingen. Jn unfer Gesellschaftsregister ist In unser Prokurenregister ist zufolge heutiger Amtsbezirke seinen ohnsiß hat, muß bei der Ciedtke aus Dorf Grunau, geb. den 20. September chen geb. den 99. Zuli 1851, 124) der August Le- | klagter sich berufen will, hat derselbe im Original Die eigegangenen Offerten werden am 14. Ofkto- bei der laufenden Nr. 31 Colonne 4 Folgendes ein- | Verfügung eingetragen: Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen 1850, 40) der Michael Gerosh in Jnulzen, geb. den | wikki in Schloeßchen, geb. den 10. November 2351 Le in Abschrift zu fberreihen oder die zur Be- ber cr., Mittags 12 Uhr, im landräthlihen Bureau getragen : Nr. 38. Das unter Nr. 64 unseres Firmen- Konkurse. Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtig- F 31, Sanuar 1850, 41)_ der Johan Uflan aus Is- | 195) der Jakob S hlisgi in Kl. Shwignainen, ah. tScinig “derselben erforderlichen Gesuche Mnanbeinken (t Greifswald in Gegenwart der etwa erschienenen Die zu Nierenhof unter der Firma „Eick & registers unter der Firma: „C. R. Brinuk- | [4481] Bekanntmachun ten Bevollmächtigten bestellen und zu den Aften nothen , geb. den 18. Ianuar 1850, 42) der Garl | dén 14. September 1851, 126) der Christian Wilk Später darf auf neue Einreden welche auf That- | Submittenten geöffnet werden. Ebendaselbst liegen Gerling“ bestandene ofene Handelsgesellschaft mann“ zu Quedlinburg eingetragene Handels- | Der über das Vermögen d aan i anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- Bollin aus Langanken, geb. den 20. August 1859, |‘in Scziersbowen, geb. den 31. Oktober 1851 127) | fachen beruhen, im Laufe der Instanz keine Rücksicht | au die Bedingungen, Kostenanshläge und Zeich- ist dur gegenseittge Uebereinkunft der Gejell- geschäft hat für diese Firma dem Kaufmann E ie tel ib fi A Ua l Li d E ers [6 aft fehlt, werden der Justiz - Rath Salzmann, | 43) der Michael Bieß aus Langanken, geb. den 6. | der Simon Katz in Sensburg, geb. den 27. Mai éb n e N : nungen zur Einsicht aus. Abschrift der Bedingungen A und Ziegeleibefißers Carl Lindner zu BVirken- | die Rehts-Anwälte Hesse, Kade, Petiscus zu Sach- | September 1850, 44) der Carl Kostrzewa aus Lin- | 1851, 128) der Julius Massannek in Sensburg, geb. És Hebt dem Verklagte frei, statt in dem Termin wird auf Erfordern gegen Erstattung der Kopialien

schafter aufgelöst. _ . Garl Holle daselbst Prokura ertheilt. S : ; f 1 L 3 i Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Sep- Quedlinburg, den 21. E werder eröffnete gemeine Konkurs ist dur rechts- | waltern vorgeschlagen. dendorf, geb. den 17. Januar 1850, 45) der Chriftoph | den 31. Juli 1851, 129) der Carl Samotta in Sens- | zu erscheinen, hon vor oder in demselben eine srift- ertheilt.

eptember 1874. kräftig bestätigten Akkord beendet j

tember 1874 am 24. desselben Monats. Med r E eisgeriht. Erste Abtheilung. | Oranienburg, den is Breslau, den 20. August 1874. : Skala aus Lindendorf, geb. den 5. Februar 1859, a 10. ieb | liche K tung einzureihen. Diese | T Greifswald, den 21. September 1874. Ne, De E: September E L: E aria 4 f D Königliche Ln L Deriation Königliches Stadtgericht. Kerien-Abtheilung 49) dex Beer N iu Gut Larnaigen gee A e E e e dow Klagebeantwortung einzure Gen. chnet sein, Gi, Die KreiSchan ser Tame. önigliche Kreiégerichts-Deputation. T ë i Zuli 1850, 47) der Ferdinand Joswich in Stu } 131) der J ielinsfi in Talten, geb. den 29. | dri ür ni htet wird. s FVERES)

iegeri Saarbrücken. Befanntmadhung, Su 1810, 47), dee eedinant Sat i eie | 21) dee Japan D Ihr Malt? ix Weiter | "Wern bis zum ermin ee folie rif Landrath:

; E, Auf Anmeldung wurde heute unter Nr. 130 [4477] [4479] i e ; Wattingen. In unser Firmenregister ist unter L (Prokuren-) Registers cingettägd D Bekauntmahung des Termins zur Verhaud- | „Die Wittwe des verstorbenen hiesigen Gastwir- Dumaik in Neu-Munstowen, geb. den 28. November | burg, geb. den 24. September 1851, 133) der Frid“ Klagebeantwortung nicht eingeht, auch Verklagter in

der laufenden Nr. 112 eingetragen: L bad wohnende Kaufmann Carl Westerm lug und Beschlußfassung über den Akkord. | thes Friedrich Steinkäuler hat ihre Insolvenz. 1850, 49) der Garl Lovda in Nikfolaiken, geb. den | ri Bertsh in Wiersbau, geb. den 28. November | dem Termin si nicht pünktlich zur bestimmen E Col. 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: als Prokicist: dex A clage{ellGast, ndes 9 nrarseminng S. 183. Instr. §. 34.) beim Stadtgerichte angezeigt, Und werden daher ihre 16. Mai 1850, 50) der Johann Lukau in Nifkolai- 1851, 134) der Friedrich Wilhelm Rohde in Wiers- | Stunde A n M Aufruf der Sache nicht __ Verloosung, Amortisation, Kaufmann und Poapierfabrikant - Engelbert é d E S n dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- sämmtlichen Gläubiger zu dem auf Dienstag, den fen, geb. den 10. Mai 1850, 91) der Friedrich Bo- | hau, geb. den 18. Oktober 1851, 135) der Johann De e ber wenn derselbe sich über die Klage Zinszahlung u. # w. vou öffentlichen

O : der Firma „Gebr. Appolt“ mit dem Siße in I j g Kauf ( i Ler ; 9 / ) anwesend ift, od \ fi g Eick zu Nierenhof. Belzbach, und gleichzeitig bei Nr. 69 des gedachten mauns Lermaun Levy zu Braunsberg, ist zur Ver- 3. November dieses Jahres, Morgens 9 Uhr, gunsfi in Peitschendorf, geb. den 29. Februar 1850, | Szcfranski in Dorf Koßargen, geb. den 20. Dezem- | nicht vollständig erklärt, so werden die von der Klâ- Papieren. Col. 3. Ort der Niederlassung: Registers vermerkt, daß die dem 2c. Westermann er- handlung und Beschlußfassung über einen Akkord, angeseßten Termine, um ihre Forderungen zu profi- 52) der Friedrich Rohmann fu Peitschendorf, geb. \ her 1851, 136) der Sobaan Leymann in Sonntag, | gerin angeführten Thatsachen und die von demselben | [2423] Col. 4 T ma theilte Prokura für die frühere gelôhte Firma „Gebr, E U den e H THRREE, Et E: ar Mea s era Ti nicht gr Anne pit In T 10 e Diaiber I oe eb. den L anae! E B ZE S beigebrachten Urkunden, A ian S ens von | Bei der am 20. Januar 1874 erfolgten 19. Aus- . : Appolt“ hierdurch auf eboben ift. ag r, vor dem un erzeicnelen ommisfsar | * e, L 1 G elDenDe 2 f D s c f orezîi in Neu-Bagnowen, geb. den 24. ezember ibm abgegeben worden ift, ür zugestanden und an- | loosung der ür das Jahr 1874 zu amorti irenden i Eick & Gerling. ‘Saarbrüecken, den 93. Sevtemba 1874. anberaumt worden. Die Betheiligten werden hier- ihre Ansprüche nicht Nachweisenden von der vorhan- Michael Meding in Rudwangen, geb. den D. August | T8517 138) der Gottlieb Dobrowolski in Wosnißen, n E btet, und was den Rechten nah vataus gonna E des Kreises I L alobura dis ¿ Eingetragen zufolge Verf ägung ver 23. Sep- Der Landgerichts-Sekretär. von mit „dem Bererten Ia Kenntniß geseht, daß denen Masse würden aue erthe Ber R 1850, 55) der Christop R der E eia geb. den 18. April 1840, 139) der Wilkelm Nohde folgt, wird im Erkenntniß ausgesprochen werden. | 1. April 1856 I. Emission, ist das Loos auf nah- ember 24. desse ats. orlä Ï einkäuler i iche Veräu ; j ' i iersvi t 1849, fi N a j vei i Obligati fallen: Hattingen, den 24. September 1874. - Ee ale Feige e eptubige E asienen Forde- von ihrem vorhandenen Vetmbgeu bei Etrafe he Schaden, geb. den 10. Juli 1850, 57) der Franz Eduard M er en Es des Ries, sowie ber anteiuien Beritt de Pragis ‘Léugtón Rechts- des s cinete 000 54 Königliche Kreisgerichts-Deputation. Saarbriicken. Befanntmahung. weder ein Vorrecht, noch ein Hypothekenrecht, Pfand- Nichtigkeit und des Betruges untersagt, ihr jedoh [F Hugo Kraska in Schimonken, geb. den 25. März 1890, | Entziehung des Militärdienstes angeklagt, und ist | anwalt oder durch einen anderen geseblih zulässigen Littr C. à 100 Thlr. Nr. 51 89. 4 Auf Anmeldung wurden heute die Firma „Ioseph | recht oder anderes Absonderungêrecht in Anspruch | die Fortführung der Gastwirths{aft durch einen 58) der Czerocha Krasfowski in Schoenfeld, geb. | quf Grund des §. 140 des Reichs-Straf-Geseß-Buches | Bevollmächtigten vertreten lassen. Der Stellvertreter Bei der an demselben Tage erfolgten 8 Ausloo- Heydekrug. Befanntmahun Buxbaum“ mit dem Siße in Ottweiler, nachdem | genommen wird, zur Theilnahme an der Beshluß- | dazu angestellten und beeidigten Administrator ge- den 22. April 1850, 59) der Sydor Sypak in Sôn- | und des Gesetzes vom 10. März 1856 gemäß der | muß aber den von ihm erhaltenen Auftrag spätestens | sung der für das Jahr 1874 zu amortisirenden Ob- A dem Reit über A me g- d li deren Inhaber Kaufmann “oseph Buxbaum fein | fassung über den Afkord berechtigen. stattet. feld, geb. den 10. Februar 1890, 60) der Johann | Anklage der Königlichen Staatsanwaltschaft zu Jo- | im Termin dur Nollmacht oder Schreiben nah- | [igationen des Kreises Johannisburg vom 22. Sep- e. 2 y i er Au ießung er ehelichen Handelsgeschäft aufgegeben, unter Nr. 99 des Han- | Die Handelsbücher, die Bilance nebst dem In- |_ Die Wittwe Steinkäuler is der Ueberzeugung, Dzwormow in Kl. Schwignainen, geb. den 12. April | gannisburg vom 3. Juli 1874 die Untersuchung gegen | weisen, widrigenfalls angenommen wird, daß Nie- | tember 1864 11. Emission is das Loos ÁUf ua 4 enbg: gi E Veri ; dels« (Firmen-) Registers, sowie die für diese Firma | ventar und der von dem Verwalter über die Natur daß sie die Gastwirthshaft in dem ihr allein dur 1850, 6H der Johann Kaminski in Kl. Schwig- | sie eröffnet. Dieselben werden deshalb hierdurch zu | mand für ihn erschienen fei stehende Obligationen gefallen : 5 . Laufende Nummer: den Kaufleuten Jacob Buxbaum und Abraham Burx- | und den Charakter des Konkurses erstattete \chrift- den Tod ihres Ehemannes verbliebenen Hause in nainen, geb. den 19. Oftober 1850, 62) der Ludwig | dem auf den 7, Januar 1875 h. 9 anberaumten Eine Verlegung des Termins findet ohne Zustim- Tittr A. à 1000 Thlr. Nr. 4. Colónne 2. Bezeinung d : de n daselbst ertheilten Prokura zub Nr. 31 und | liche Bericht liegen im Gerichtslokale zur Einsicht | einer sehr günstigen Lage am hiesigen Markte mit Niccwit in Kl. Schwignainen, geb. den 11. Juni | Fermine zur mündlichen Verhandlung îm Sißzungs- | mung der Klägerin nur einmal und auch in diesem Littr B. à 500 Thlr. N-. 13. 45. der Kauf 2 Adolp G E Nr. 46 des Prokurenregisters gelöscht. der Betheiligten offen. Vortheil werde fortführen können und will daber 1850, 63) der Friedri Kuczek in Sensburg, geb. | saale der Kriminal-Deputation des unterzeihneten | Fall nur dann statt, wenn entweder Gründe dazu in ; Littr C à 100 blr. Nr. 31. 93, 248. C A S Mei olph Boß in Heydekrug, Saarbrüdcken, den 23. September 1874. Braunsberg, den 26. September 1874. versuchen, mit den cirographisen, nicht privilegir- den 5. August 1850, 64) der Beryhard August Ma- Kreisgerichts im hiesigen Gefängnißgebäude unter der bér Sache selbst liegen oder die angeführten Hinde- Tittr D. à 50 Thlr ‘Nr. 132 : 9 p . acta des Rechtéverhältnifscs : Der Landgerichts-Sekretär. Povigli bes Kreisgericht. ten Gläubigern einen Nachlaß-BVertrag abzu\ch{chließen. rosfa in Sensburg, geb. den 20. August 1850, 69) Aufforderung vorgeladen, zur festgesetzten Stunde zu | rungs-Ursachen bescheinigt sind Littr. E. à 25 Thlr. Nr. 67 : ha D E A mit Gramlen Emma Rei- Koster. Der Kommissar des Konkurses Sie offerirt denjelben 25 Prozent ihrer Forderungen der Moriß Neumark in Sensburg, geb. den -3. Aug. | orsceinen und die zu ihrer Vertheidigung dienenden | Berlin, den 95. August 1874. Bei der an demselben Tage erfolgten 2. Ausloo- E O E E . September 1874 MWandersleben L und will binnen kurzer Zeit nachweisen, daß das 1850, 66) der August Klempat in Alt-Ufkta, geb. | Heweismittel mit zur Stelle zu bringen, oder solche Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen, | jung der für das Fahr 1874 zu amortisirenden Obh- ie Bueini@als er Güter und des Erwerbes | Saarbrücken. Befanntmahung, E dazu erforderliche Kapital durch einen Verwandten den 11. September 1850, 67) der Gustav Lorenz in | Fm Gerichte so zeitig vor dem Termin- anzuzeigen, Prozeß-Deputation V. li Ai onen des Kreises Johannisburg vom 1. Oktober Das i E der Frau hat die Ei t Auf desfallsige Erklärung wurde heuie die Firma [4170] Ko ¡ifurs-Eröf n werde gezahlt werden. Alt-Ufta, eb. deu 20. Februar 1850, 68) der Wil- daß fie noch zu demselben herbeigeschafft werden 1269 TIT Emission, ist das Loos auf nastehend as O nen. igenshaft | „Ph. H. Leydorff“ mit dem Sitze in Ottweiler, 1 IT92 on g. Diese Kategorie von Gläubigern wird daher auf- helm Ukfaß in Alt-Ufta, geb. den 1. Dezember fönnen, unter der Verwarnung, daß im Falle ihres Verkäufe, Verpachtungen, bezeich nete Obligationen gefallen, Eva lge Verfü bóm 26. S nachdem deren Inhaberin Maufla@denbesiverin Emilie | Ueber das Vermögen des Kaufmauus H. Folese , | gefordert, ihre Erklärung über das Anerbieten in 1850, 69) der Johann Koschorrek in Warpuhnen, | 9ysbleibens mit der Untersuchung und Entscheidung Submissionen 2c- Tittr G. à 100 Thlr. Nr. 11. 75 M, is age i e ; rug, om 26. Septem- | Leydorff daselbst ihr Handelsgeschäft au gegeben, un- | in Firma H. Ioseph zu Schubin ift der kaus- dem angeseßten Termine abzugeben, mit dem Be- oh. den 9. Juni 1850, 70) derx Johann Schält in | jy contamaciam verfahren werden wird. Gleichzeitig | r4391 0 Die Inhaber dieser Obligationen werden hierdur am t Ero e vai ter Nr. 594 des -Handels- (Firmen-) Registers ge- | männische Konkurs eröffnet und der Tag der Zah- | merken, da die von der Mehrzahl derselben erfol- Sen - Bagnowen, geb. den 11. August 1851, | wird bekannt gemacht, daß das Vermögen der Ange- [4391] Köni Í | aüfgefordert, dieselben bis zum lezten Dezember Peydebeng, dea V, tember Y [16scht. i lungseinstellung auf den 15. September 1874 festge- | gende Erklärung darüber für die Entscheidung werde 71) der Friedrih Wronna, Neu-Bagnowen, geb. den flagten mit Beschlag ‘belegt ist. Es wird daher allen | g D Lz an die L reis-Kominunalkasse hierorts nebst niglihes Kreisgericht. Saarbrüden, den 24. September 1874. seßt worden. maßgebend sein, und diejenigen der Gläubiger, welche 95, Februar 1851, 72) der Friedrich Winowsêki, | Denjenigen, welche von den Angeklagten Etwas an S 5 L hen dazu noch gehörigen Zinscoupons der späteren Der Lauge et T- reie, Zum cin en Verwalter der Masse ist der | eine solche nicht abgebea, für der Mehrzahl zuftim- F Gut Barranowen, geb. den 13. Mai 1851, 73) der | Geld Papieren oder andere Sachen im Gewahrsam I. A A | Fälligfeitstermine gegen Empfangnahme des Nenn- Hildesheim. Befanutmahunug. oster. : Rechtsanwalt Sußmann hierfelbst bestellt. mend würden angenommen werden. Johann Kuhr, Dorf Barranowèn, geb. den 26. Of- | haben, oder welche ihnen Etwas verschulden, aufge- s S | werths der qu. Obligationen einzusenden Auf Fol. 640 des hiesigen Handelsregisters ist Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | Lage, im Fürstenthume Lippe, den 28. Sep- tober 1851, - 74) der Ferdinand Kowallik, Dorf | eben, Nichts an die Angeklagten zu verabfolgen; S S, | werihs er Trh dem 31. Dezember cr. “eingereichten heute eingetragen ; Saarbrücken. Sefanntmahnng, gefordert, in dem auf tember 1874. Barranowen, geb. den 4. Dezember 1851, 75) der | oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiße der Gegen- E | auêgeloosten Obligationen werden vom 1. SFanuar irma: C, Horst. i : Zufolge notariell beglaubigter Erklärung wurden | den 23. September cr., Bormittags 10 Uhr, Das Stadtgericht. Otto Menge, Dorf Barranowen, geb. den 13, April stände dem Gerichte Anzeige zu machen und dieselben | Die für di Oftb Werkstätten Berlin-Landsbers 1875 ab, keine Zinsen weiter gezahlt und Für die haber: Fräulein Catharina orst. eute die Firma „A. Finé“ mit dem Siße in in unserem Gerichtélokal vor dem Kommissar Herrn : 1851, 76) der Michael Dominski in Burschewen, geb. | bzulief sp. die Zahlung zur erihtlichen Depo- E Tur Die R oe ; ilen- | fehlend i Zinscoupons wird der Betrag vom Kapital der Aierlaliung: Se Hildesheim. arlouis, nahdem deren Jnhaber, Gro händler | Kreisrichter Perrin anberaumten Termine ihre Er- Redaktion und Rendantur: Schwieger. den 17. April 1851, 77) der Carl Otto Balzer in MEA L leisten ahlung zur g und Sue pro I E Se E | fa ) Abzug N bracht werden. oiivesheim, des 2°. September I | Mudreas By erba ner Pie dem geht: | ieses Verwalters ober Lie Bestellung eine anderen | Bex line erlag 1 Efaneen (Keffel, Cdentdaeh, geb dén 19, Angust 18), oui Senne dee M e Ea a Mebr hen 1d, J k 2 rmen- iste nd ebenso die dem châ i Verwalters oder die Bestellung eines an en erlint Veriag Der i elle rifan Lebiedzow in Eckertsdor!, ge. att Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Die Gebote hierauf sind portofrei und mit der | Der Borsitzende der inanz-Ko sfion. Börner. mann Jsgac- Levy und dem Kaufmann Wilhelm einstweiligen Verwalters abzugeben. Druck: W. Elsner. 1851, C D 2D) Sufron S m SeteriBpor a - i Aufschrift versehen: „Offerte anf Feilenhauer- | Monbas.

C badi A C) 0ER O