1874 / 243 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen Papieren.

REICHSSCHULDEN -TILGUNGSCOMMISSION, [4156] S’T. PETERSBURBG:.

Das vom Conseil der Reichscrédit-Institutionen erwählte Revisions-Comité hat i L S L gus ps H dais A L die Ziehung von Obligationen äh Nolte erster und zweiter Emission, der Amortisationstabelle entsprechend lch ü ite i Obligation dieser Anleihe angezeigt ist, ausgeführt. Drm wOLER OIOOE O TEEE Gezogen warden : von der ersten Emissiíon 780 Obligationen à 125 Rbl, = 97,500 RbL 78 à 629 » = 48,7505 „„ 1,170 , 146,250 RbI S. Tabelle No. 1. z von der zweiten Emission 781 Obligationen à 125 RbI, = 97,625 BbL 61 Â a 65, L 1,086 135,750 R Kraft Allerhöchster Edict A T L L 2M a erhöchster Edicte vom 18. i 1867 und 25. März 1869 wird das Nomi i einer jeden gezogenen Obligation vom 20. Oktober (1. November) 1874 an bei Vorstellang L ind ObLgpNquen anageannt A Taxis aran, dus Diskonto - Comptoir und Eottinguer & Cie.; in London durch Gebrüder Baring ie. und in Amsterdam durch H ¡ R 20 Lstr., 236 Gulden holl. = 125 Bb1l. E S j alls an den zur Auszahlung eingereichten Obligationen Coupons fehlen soIl nicht fällig waren, s0 wird deren Betrag vom Kapital in bene cébractiv werden, E E O

No. I. Obligations-Nummern der Nikolaibahn erster Emission.

à 125 Rubel,

32,360 inclus. von No. 279,681 bis No. 279,720 inclus, 99,360 298,481 298,520 j, 116,720 , 303,001 303,040 125,080 zs 305,161 09.20 133,720 306,041 306,080 ,„ 148,760 u 339,841 339,880 ,„ 237,720 3 346,081 346,120 259,480 ju 363,121 303.160 264,360 368,001 368,040 219000.» 376,641 376,660 ,„

à 625 Rubel (fünffache).

, 428,285 inclus, von No, 540,156 428,290 548 881 428,295 548,886 428,300 548,891 428,305 548,896 428,310 548,901 428.315 548,906 428,320 548,911 468,965 548,916 468,970 556,881 468,975 556,886 468,980 556,891 468,985 556,896 468,990 556.901 468,995 556,906 469,000 556,911 495,405 556,916 495,410 585,081 495,415 585,086 495,420 585,091 495,425 585,096 495,430 585,101 495,435 585,106 495,440 585,111 528,405 585,116 528,410 594,281 928,415 594.286 928,420 594,291 928,425 594,296 528,430 594,301 528,435 594,306 528,440 594,311 940,125 594,316 540,130 596,321 540,135 596,326 540,140 596,331 540,145 596,336 540,150 596,341 940,155 596,346

von No, 32,321 bis No. , 99,321 S 116,681 S is 125,041 u a 133,681 2 148,721 L 2 237,681 , 259,441 2 A 964,321 E Ss 275,521 Z

S

428,281 bis 428,286

428,291 428,296 428,301 428,306 428,311 428,316 468,961 468 966 468,971 468,976 468,981 468,986 468,991 468,996 495,401 495,406 495,411 495,416 495,421 495,426 495,431 495,436 928,401 528,406 928,411

928,416 928,421 928,426 928,431

928,436 540,121

940,126 540,131

540,136 940,141

940,146 940,151

bis No. 540,160 548,885 548,890 548,895 548,900 548,905 548,910 548,915 548,920 556,885 556,890 596,895 556,900 556,905 556,910 556,915 596,920 589,085 585,090 585,095 585,100 989,105 589,110 585,115 585,120 594,285 594,290 594,295 594,300 594,305 594,310 594,315 594,320 596,325 596,330 596,335 596,340 596,345 596,350

inclus,

8323332832932 BBgB88983 Le C Ev An Eo ou u 0009 e382 92339822323 0728620 B B 92 2229/9 39 9 35353 0 039989. 9329092929382 B 969399 93s 9 9 B wZ;BBYBIS L BLL L BNLLSALVS2L2LI 23982 2 5 328 II23I32232222I353 8393838333333 2233 389893 I-99 233 Loos

No. 2. Obligations-Nummern der Nikolaibahn zweiter Emission.

à 125 Rabel,

603,801 bis No. 603,840 inclus. ven No. 735, i

C073 , -G07000+ 5, Z 7 TARDE En 22208 mes. GIS O8. „614020 4 834001 834,840 ,, GIR161 ,. S0 Ey E ares GISTAL. , GISOD O O 632,001 ,„ 632,040 * A GRRTOL 0 BRRRO a C5T40L: , - G07A40 D O. S G GGLIOO « 999721. 939/700 700A —. 670080 % e E R 732041 ,„ 732,080 ,„ 992,661 , 992581

à 625 Rubel (fünffache).

von No, 1022,481 bis No. 1022,485 inclns. von No. 1109,996 bis No. 1110,000 1022486 1022400 ¿2 O „: 1110806 1022401 „, ; 102245 111066 ,„ 111060 „, 1022,499 ,„ 1022,500 ,„ “r 110G6L e: 1LIOGSS 7 1022,501 » 1022,505 ,„ 110656 j 1110,660 L 5066 »„ 1022,510 ,„ 2 4HOGGL ¡1116666 » 1022511 „“ 1022,515 - » 1110,66 ,„ 1110,670 Z 1022516 »„ 1022,520 , « 1110,67] ,„ 1110,675 , , 1072,485 "” , 11 10,676 »” L 1 10,680 , 1072,486 , 1072,490 9 I T1 1112,601 ,” 4 1 12,605 ¿41072401 » 10724957 = 1012606 - ELHRGIO 1072406 1072500 2 T AHSAOS 4 1 TOTRDOL 102006 » AU2616. 2 1112620 2 0506 102010 j; 112,621 ,„ 1112,625 1020 102,545 = 1112626: 2: 112,680 1 1072516 „106 2 ITIRGBL , LTÉZOSO 108L08E 2 D000 / 2 11128636 , - 1112/640 «I GLO8 2 WBLOSO » 1135;,321 - 1135,325 21084001 2 AUGEOGG 4 11353265: 120 188030 « 1081056 1081,060 1135331 1135,335 41081081 «,, : 1081065 « 1135336 4 1135,340 1081,066 - ,; 1081,070 „, » 1135,3414 ,„ 1135,345 2 © 1081,071 , 1081075“, » 1135,346 >1196,350 ¿1060076 - „- * 1081,000 2: 1185051. , 1125805 1 109,961 0 1109,965 ? 1135,356 . 1135,360 = 100200 1100070 o 16LB2L-- “5 1151826 1: 00D L000, 7 11BE890 % 11151320 1209,976 -1102,080 * TISLDOE 2 MANORS f 1109,981 i 1109,985 L 2 41461036. {1151300 TIOROOE LIOOOOS E M E

Harpener

Berobau-Actien-Gesellschaft. Dortmund,

Mit Bezug auf unsere Bekanntmachung vom 19. September cr. machen wir hiermit nochmals darauf aufmerksam, dass die Anmeldung und Einreichung der alten Actien zur Ausübung dis aug rechtes auf Actien 3. Emission zu pari vom 1. bis 20, Oktober incl, erfolgen muss,

Dortmund, 14. Oktober 1874. i Der Verwaltungs-Rath der Harpener Bergbau-Actien-Gesellschaft, . Von Sydow.

H. Rheinen. JFndustrielle Stablissements, Fabriken und Großhandel.

Fehrmanu?s Pateut-Pferdes<honer für Luxus-Fuhrwerke.

Goldene Medaille. Bremen 1874.

D

Bewirkt laut Urtheil der Direktion der Tattersall-Gesellshaft zu Berlin: Größt Schonung der Brust und Shulteru der Wagenpferde, besonders Verbütung des Wimbtwerdens des Fells in Folge der ausgiebigen kräftigen Elasticität des Apparats. Bewegliche Docke, welthe beim Wildwerden der Pferde viele Gefahren beseitigt. Elegante Ausführung des Apparats,

Fehrmann & SchwanckKk, NW., 16. Georgenstrasse,

neben Tattersall, Berlin. Allerhöghste und höchste Neferenzen. Prospekte gratis.

Verschiedene Bekanntmachungen.

Vereinigte Rheinis<-Westfälische 1 MPulverfabriken in Cölu. 19

Zu der am 23. November a. er., Morgens 10, Uhr, im Lofale des A. Schaaffgauseus<heu Bankvereins hier

stattfindenden ordentlichen Generalversammlung, mit nahstehender Tagesordnung, laden wir

unsere Herren Aktionäre unter Hinweis auf $. 27 unseres Statuts mit dem Bemerken er ebenst ein, daß die Eintragung der Aktien auf den Namen der Inhaber ins Register d it dies ni hon geschehen, bis längstens den 26, Oktober cr. zu erfolgen hat. M E L Ges Die Anmeldung geshicht auf dem Bureau der Gesellshaft, Blauba<h 45, 47, 49, woselbst au< hierfür bestimmte Formulare entgegen genommen werden können. Am 21. November erfolgt ebendaselbst gegen Vorzeigung der Aktien ($. 27) Aushändigung der

Eintrittskarten. __ Tagesordnung: 1) Entgegennahme des Berichtes des Auffichtsrathes über die Lage des Geschäftes im Allge- meinen, sowie über Jährezre<hnung und Bilanz; , 3 e q S i das Aae Geschäftsjahr; eri er zur Prüfung der Bilanz ernannten Revisions-Kommission u i Decharge für General-Direktor und Aufsichtsrath; f I M BOTORNs, der 4) Wahl einer Kommission von ‘drei Revisoren; 5) Beschlußfassung gemäß $. 23 des Statuts. Cöln, den 15. Oktober 1874.

Der Auffichtsrath.

Allgemeine Unfall-Versiherungs- Bank in Leipzig. [4848] ° Geschäfts: Uebersicht

Gesammibeftand am 1 Oftobe, 1874+ 378.921 Perionen in 6177 Etab esammtbestand am 1. ober t 378,9: onen in 61 tablissements. Reserve-Fonds (8. 78 der Statuten) Rmark 482,100. —. fl Schaden-Reserve-Fonds . . . s 9,74 Renten-Fonds . L e 21,261. —, Summa Rmark 633,108. —. Gefahren-Klasse 61,378 Perfonen in 1678 Etablissements. Ï 85,38 ,y 1330 30,850 167 13,050 75 3,413 85 . 17,768 587 K. 47,083 901 A I, 5: 190E ¿ 5 Summa 378,921 Personen in 6177 Etablissements. Än Entschädigungen wurden ausbezahlt resp. refervirt : y ahre 1872 für 1119 Unfälle Rmark 246,431. —. m Iahre 1873 1677 V e 459,842. —., Im I. Semester 1874 „, 714 è e 268,905. —.

Fn Summa für 3910 Unfälle Rmark 975,178. —.

Der Vorstand.

Kleeberg. E, Körner. : :

Deutsche Unfall- und Juvaliditäts-Versicherungs- Bi Genossenschaft in Leipzig.

(Zweig-Institut der „Allgemeiuen Unfall - Versicherungs -Bank in Leipzig“) Geschäfts-UNebersicht per 1. Oktober 1874, Zahl der versiherten Perfonen: 73,530 in 1147 Etablissements. Versicherungssumme: Rmark 143,324,229, —. Jahresprämien : N 246,048. —, __ Ratirliche Prämien pro 1874: 218,427. —. An Entschädigungen wurden antbezault resp. reservirt: a. im Jahre 1873 für 370 Unfälle: i Rmark 46,109, Tut Zahre 1678 0 Ls E T TAT Le ad für T S e 99,774 nrde ebers<uß von er Prä Mitgliedern als Dividende laut $. 70 der ‘Eéctuten T atZesScicban is ies Tag cas:

Der Vorftand.

Kleeberg. E. Körner.

Die Kreis-Phyfikatsstelle des Kreises Brilon | Art von und nah der Halteftelle i ist vakant. Bewerbungen um diese Stelle find, unter | der Maßgabe paN 08 o: ensee ge inrei<ung der erforderlichen Zeugnisse und eines | genannten Haltestelle nur frankirt und ohne Nach- Lebenslaufes, binnen act Wochen an uns zu richten. | nahme-Belastung, dagegen Sendungen von der Halte- Rrnübera, den 8. Oktober 1874. stelle nur URÍoaieT und Un ohne Nach- Königliche Regierung. Abtheilung des Innern. Fa B Rug ingenetemen E L ELSEDES ober 1

A. B. C. E. H I

n Bromberg, Mit dem 1. November d. I, werden Güter jeder Nonne Direktion der Ostbahn, Wex.

Central - Handels - Register für d

tit cane A Nr. 195. I

A

aut Bes<luß vom heutigen Handelsregister der unterzeichneten Behörde Fol. 460 Bd. I. die Firma: Geschwister Rabe

und

eingetragen worden. Apolda,

Berlim. Jn unser Gesellschaftsregister ist heute zufolge Verfügung vom beutigen Tage Folgendes einge ragen?

Colonne 2. Firma der Gesellschaft f Colonne 3. Siß der Gesellschaft:

Colonne

G PYarzellirt Grundftü>en, Bauunternehmungen,

ten ten

Grundbuche fion Köpeni> von dem Dorfe Fol. 92 Nr. 14 und Vol, I. Fol. 148 Nr. 22 ver- zeihneten Grundstü>e im Flächeninhalt von ca. 14,650 Quadratruthen ($. 2).

Die Zeitdauer

O i

“Das Grundkapital beläuft si< auf 300,000 Thlr. rei

n 1 A Suhabee (6. 5)

uf den aber (8. 5).

: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft

(5

dui

Die Berufung zu den folgt dur< den Aufsichtérath mindestens 8 Tage, höchstens einen Monat, in den Gesellschaftsblättern (S. 21).

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern ($. 12). 7 :

Alle Urkunden und Erklärungen desselben find für

die der

händige Unterschrift des Vorstandes resp. dessen

St

ren Mitgliedern besteht, zweier Vorstandsmitglieder oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Proku- risten, oder endlih in jedem Falle die zweier Pro- kuristen tragen ($8. 15).

Die derzeitigen Bee find

Berlin, den 3. Oktober 1874. j

Königliches Kreisgericht. T. (Civil-) Abtheilung. Berlin.

Die Gefell

am 1. Oktober 1874 begründeten Handelsgesellschast L (jeßiges Geschäftslokal: Elisabeth-Ufer 13)

lin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5095 zufolge Versügung vom

fel

Zufolge am 15. D

3440 die biesige Afktiengese

vermerkt steht, ift eingetragen:

er Nr. 4256 die hiesige Aktiengesell\ vermerkt steht, ift A

am selbigen Tage folgende Eintragungen

5

veemectt falt A P Rath Paul Hermann mmerzien-Ra n die Frau- Wiltwe

Beilage zum Deutschen Neichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Freitag, den 16. Oktober

Handels-Register.

olda. Bekauntmachun

Lnge ist in das

in Apolda als deren Inhaber: Henriette Friederi> Marie Rabe und Emma Emilie Rabe aus Berlin, gegenwärtig in Apolda,

_den 5. Oktober 1874. Großherzogli<h Sächsisches Justiz-Amt. Michel.

olonne 1. Laufende Nr. 52.

Akltien-Bau-Gesellschaft Gstemndl. Ostend, Dorfschaft Ober - Shönweide bei Köpeni>. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Dieselbe war bisher in das Gesellschaftsregister des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin unter Nr. 4048 eingetragen. Der Gesellschaftsvertra datirt vom 5. Oktober 1872 und bcfindet fich Blatt 3 bis 14 des Beilagebandes Nr. 4 zum Gesellschaftsregister in beglaubigter Form. egenftand des Unternehmens ift der Erwerb, die ellirung , Bebauung und Veräußerung von die Uebernahme und Ausführung von soïvie die Darleißung für Bau- und der Betrieb von Bank- und Handelsges{<äf- jeder Art, insonderheit der Erwerb der im der Königlichen Kreisgerihts-Kommiîi- Schönweide Vol, I.

des Unternehmens is unbeschränkt.

O Tausend Thaler, welhe in 1500 Aktien Thlr. zerfallen (8. 4). Die Aktien lauten

x erfolgen

die Berliner Börsenzeitung,

die hiesige Bank- und Handelszeitung,

den Berliner Börsen-Courier,

die Neue Börsenzeitung,

die National-Zeitung,

die Vossische Zeitung,

Salings Börseublatt, (S. 3). Generalversammlungen er-

vor tem anberaumten Termin

Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma Gesellschaft unterzeichnet sind und die eigen-

ellvertreters, oder wenn der Vorstand aus mehre-

der Kunstgärtner Otto Benda zu Ostend, der Kaufmann Emil Rosenfeld zu Berlin.

Handelsregister des Köuiglizen Stadtgerichts zu Berlin, hafter der hierselbst unter der Firma : Ernst Kühue & Scholz

1) der Rentier Ernft Louis Kühne, 9) der Mechaniker Albert Louis Julius Scholz, Beide zu Berli

10. Oktober 1874 am bigen Tage eingetragen worden. 4

Verfügung vom 14. Oktober 1874 find ftober 1874 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr.

haft in Firma: Vene Werke, ctiengesells<aft für Bau-Bedarf und Braunkohlen (vorm. C. Aug, Stange)

Der stellvertretende Direktor Kaufmann Theodor Lurvs ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Kaufmann-Gottfried Busse zu Greppin ist als stellvertretender Direktor eingetreten.

In unser Gesellshaftsregist woselbst unter aft in Firma: Provinzial-Makler-Bauk Der Kaufmann Otto Jaeshke und der Kauf- mann Siegfried Simmel, Beide zu Breslau, find aus dem Vorftañde ausgeschieden.

Zufolge Verfügung vom 15, Oktober ret sind olgt: In unjer Gejell]haftsregister , woselbst unter Nr.

die hi de H Uo Saa Lleite

Dec Geheime

Mendelssohn, Marianne, geb. Seeligmann, find aus der Handelsgesellschaft auêgeschieden. Die alleinigen Inhaber der leßteren find: 1) der Banquier Franz Mendelssohn, 2) der Banquier Ernst Mendelsfohn-Bartholdy, Beide zu Berlin.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Koep>

e & Schulte

am 15. Oktober 1874 begründeten Se ndelsgesellschaft (jeßiges Geschäftslokal: Markgrafenstraße 66) find die Kaufleute:

1) Otto Georg Christian Koep>e,

2) Leopold Wilhelm Schulße,

Beide in Berlin.

Dies ift ín unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5102 eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma : _ Thümler & Swartte :

am 1. August 1874 begründeten Handelsgesells<haft (jeßiges Geschäftslokal: Wallstraße 7/8) sind die Kaufleute:

1) Franz Hugo Thümler,

2) Jan Swartte,

Beide zu Berlin.

Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5103 eingetragen worden.

ae unier See iner, n unter Nr. y ie hiesige Handelsgesellschaft in Firma: D Bud>tow & Co. vermerkt steht, ist eingetragen: Der Kaufmann Johann Traugott Rudolph Köhler is aus der Handelsgesells<aft ausge- chieden. Der Kaufmann Friedri Wilhelm Bernhard Bukow zu Berlin seßt das Handels- geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 8345 des Firmenregisters. Demnächst ift. in unjer Firmenregister unter Nr. 8345 die Firma: B. Bu>ow & Co. s und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Wilhelm Bernhard Bu>ow hier eingetragen worden.

Jn unjer Firmenregister ist Nr. 8346 die Firma:

I, C, Siewert u. S z und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Emil Siewert hier (jeßiges Geschäftslokal : Kreuzstraße 9) eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift Nr. 8347 -die Firma: Carl *“illfarth und als deren Inhaber der Kaufmann Carl August

Reinhold Allfarth hier e : (jeßiges Geschäftslokal: Neue Königsstraße 2) eingetragen worden. Berlin, den 15. Oktober 1874. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

Brandenburg. Secfanntmahung. In unser Gesellschaftsregister find heute folgende Firmen eingetragen wocden : | Nr. 154. Mühsam & Co.z; Siß der Gesell» s{aft: Brandenburg; _Gefellschaster sind der Kaufmann Marcus Mühsam zu Brandenburg und das Fräulein Ernestine Mühsam zu Ber- lin, der Erstere ist jedo<_ allein befugt, die Ge- egi wel<e am 1. Oktober 1874 begonnen at, zu vertreten. i Nr. 155. Friedri<h & Iacobi ; Siß der Gesfell- haft: Brandenburg ; Gesell\hafter find der Kupferwaarenfabrikant Carl Ernst Friedri und der Kaufmann Carl Conrad Mergnder Jacobi, Beide zu Brandenburg ; die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1874 begonnen. Endlich ist in dasselbe Register folgender Löschungs- vermerk eingetragen: j bei Nr. 127. (Eger & Krause :) Die Gesell- schast ift aufgelöst, Liquidatoren sind beide bis- berige Gesellschafter. Brandenburg, den 12. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. Abtheilung L

Brandenburg. Befanutmahnng.

n unser Firmenregister sind heute folgende Firmen eingetragen worden: e

Nr. 546 der Kaufmann Heinri Guftav

Louis Stôter, in Firma Louis Stöter, Ort

der Niederlassung: Brandenburg,

Nr. 547 der Kaufmann Friedri August

Rudolph Baebenroth, in Firma Fr. Baeben-

roth, Ort der Niederlassung : Brandenburg,

und folgende Firmen gelöst: bei Nr. 134 die Firma Max Knopf zu Branden-

burg L bei Nr. 354 die Firma C. W. Schüße zu Bran- enburg. Brandenburg, den 12. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I, Pr n (gesells haftbregister isi n unser Gesellschaftsregister die Tetune der CommanditgesellsGaft M. Moritzsohu & Co., sowie daß der tende B Kaufmann Moriß Berlin alleiniger i ß geworden, und in unser Firmenregister Firma M. Moritz sohn & Co. hier als niederlassung von der in Berlin be tehenden niederlassung und als deren In Moriß Morigieye in Berlin Rogen worden. Breslan, den 12. Oktober 1874. Königliches Stadtgericht. Abtheilung Le

Bunzlau. BSBefkanntmahun

rißsohn zu

| s<riftsmäßiger Anmeldung eine

nissen :

ist heute bei Nr. 470 ersônlih hafs 0

Inhaber der vorgenannten Firma Nr. 3779 die Zweig-

aupt- aber der Kaufmann

ist nd vor- In unser Gesell1chaftsregister it eel Sreriichast

——————————————————

as Deutsche Reich.

L E A

am Orte Bunzlau unter nastehenden Rehtsverhält-

E I

De Ver Teuton Dito Bithosb | er Kaufmann Otto Bischoff, 2) der Kaufmann Ernst Richter, | 34 Bunzlau. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1874 begonnen. am 10. Oktober 1874 eingetragen worden.

Bunzlau, den 10. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Eisleben. Handelsregister [4826] des Königlichen Kreisgerihts zu Eisleben, In unfer Firmenregister sind zufolge NBVerfügung vom 4. Oktober 1874 am 9. Oktober 1874 folgende Vermerke eingetragen worden, und zwar: I. bei Nr. 234, betreffend die Firma: Bruno Boi Î m dem Ort der Niederlassung zu Eisleben, in Col. 6: Die Firma ist erloschen; IL, ‘unter Nr. 319: Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Oswald Teichmann aus Halle, jeßt zu Eisleben. Ort der Niederlassung: Eisleben. Bezeichnung der Firma: Oswald Teichmann. Cto. 115/10) Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Ersart. Sn unfer Handelsgesells<aftsregister Vol. II. Fol. T ift die daselbst unter Nr. 188 auf- geführte Firma: : König & Burkmaun in Erfurt angehend in Col. 6. folgender Vermerk: Die Gesellschaft ist dur gegenseitiges Neber- einkommen mit dem 8. Oktober 1874 aufgelöst. Liquidatoren find die bisherigen Gesellschafter Karl Rudolph König und Johann Conrad Burkmann, zufolge Verfügung vom worden. Erfurt, den 9. Oktober 1874. : Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

heutigen Tage eingetragen

Erfart. Sn unser Einzel-Firmenregifter ist Vol. E Fol. 147 unter Nr. 556 Folgendes: Bezeichnung des Ficmeninhabers: Kanfmann Karl Rudolph König. Ort der Niederlafsung: E Erfurt. Bezeichnung der Firma: E G. K. Koenig. : zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. : : Y Erfurt, den 9. Oktober 1874. | Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Erfurt. Sn unfer Einzel-Firmenregifter ist Vol. T.

Fol: 146 Nr. 555 Folgendes:

Bezeichnung des Firmeninhakers: Fabrikant August David Bode.

Ort der Niederlassung:

Bereit 6 E

ezeichnung der Firma :

: Angust Bode. , zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen : worden. Erfurt, den 9. Oktober 1874. j Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Essen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen. In unser Firmenregister 1st unter Nr. 578 die

Firma:

F. W. Winkler iu Essen : und als deren Inhaber der Kaufmann F. W. Wink- ler zu Essen am 12. Oktober 1874 eingetragen.

Essenm. Handel3register des Königlihen Kreisgerichts zu Essen. Unter Nr. 193 des Gesellschaftsregi|ters ist die, am 1. Februar 1874 errichtete offene Handelsgesell- haft Gebr. Dun&höfuer in Berge Borbe> am 12. Oktober O eingetragen, und sind als Gesell- after vermerkt: ; 9 T der Bauunternehmer Hermann Dund>höfner in Altenessen, \ 9) der Bauunternehmer Johann Dunähöfner in Altenessen.

Gladbach. Gemäß Anmeldung der in Süch- teln wohnenden Kaufleute und Garberei «Zuhabes Elise Jungé, Louis Philipp Jungé und Maria Jungé ist deren Mutter, ittwe Max Friedrich Fungé, Helene, geb. Dupont, bei Lebzeiten in Süch- feln wohnend und daselbst unter der Firma M. F. Iungé Wwe. ein Färbereigeshäft betreibend, am 21. September d. I. gestorben und führen die Vor- genannten als alleinige Kinder und Erben der Ver- storbenen das von derselben betriebene Handels- und Färbereigeshäft von gedahtem gemeins aftlihe Re<hnung unter

in Süchteln fort, unter der weiteren Vereinbarung,

deren Firma zu zeichnen, tern n. Gemei aft ausgeübt werden kann. Demnach is heute beï Nr. (Firmen-) geri<ts der Wwe. auf und diese sub Nr. 743 des

getragen worden. ladba , am 14. Oktober 1874. - IA andelsgerihts-Sekretär anzleirath Kreiß.

Bekauntmachung.

Uebergang der Firma

Glatz.

seine unter der „Command

Todestage an für der obigen Firma

ie Befugniß, die Gesellschaft zn vertreten- und- E L nur von zwei Gesellschaf-

E Dae isters des hiesigen Königlichen Handels- f dts eo M. F. Iuugé

die besagte Handelsgesellschaft vermerkt ‘9 Dn Gesellschaftsregisters ein-

Der \{lesis<e Bankverein zu Breslau hat für ite des \<lesishen Bauk-Vereius“

Reh Reche zu Breslau Prokura ertheilt, so zwar, d E N mit Ls S

rokuristen der Zweigniederlassung berechtigt sei A dieselbe zu vertreten, EnY Mes: N Eingetragen unter Nr. 28 des Prokurenregisters zufolge Verfügung von heut. Glaß, den 3. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht.

Erfte Abtheilung.

Greifswald. Die Firma Carl Mager zu Greifswald ist erloschen. Dies is in unserm Firmenregister zu Nr. 370 vermerkt. Greifswald, den 12. Oftober 1874.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Insterburg. Befanntmahung. Unter Nr. 37 unseres Gesellschaftsregisters ist fol- gende Banne eite ris Ö

irma der Gesells<haft: roese’s Söhne. Sis der Gesellschaft: InsSbury, s Rechtsverhältnisse der Gesellschaft:

Die Gesellschafter find: 1) der Kaufmann Ernft Froese, 2) der Kaufmann Heinrich Froese,

: Beide von hier.

Die Gesellschaft hat mit dem 1. August d. J. begonnen. Insterburg, den 12. Oktober 1874.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

JIaserlehn. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerihts zu Iserlohn. In unser Fiumenregister ist unter Nr. 353 die Firma G, Sirringhaus in Menden und als deren Snhaber der Kaufmann Gottfried Sirringhaus da- selbst zufolge Verfügung vom 8. Oftober 1874 eins getragen. L :

Der Kaufmann Gottfr. Sirringhaus zu Menden hat für seine zu Menden bestehende, unter der Nr. 353 des Firmenregisters mit der Firma G. Sirrinahaus eingetragene Handelsniederlaffung feiner Ehefrau Hulda, geborne Schröder, als Prokuristin bestellt, was gleichzeitig unter Nr. 118 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Iserlohm. Sandbelsregifter

des Königlichen Kreisgerihts in Iserlohn.

Fn unserem Firmenregifter sind zufolge Verfügung

vom 30. September 1874 folgende Handeltfirmen

als erloschen wieder gelös<t worden:

1) sub Nr. 95 die Firma Paul Erkenzweig zu MWestigerba,

D op l 5 e H. Borghaus hier,

D s A Ioh. Ph. Bret hier,

D 19

I, H, Welke hier, Itzehoe. Zufolge Verfügung vom 12. d. M. ift am 13. d. M. in unfer Gesell <aflöreaister zur Firma Nr. 12 Colgan & Claufsen in Delve und Pahhude eingetragen worden: : : Der Lehrer C. H. W. Carstens in Schwien- husen, jeßt in Darenwurth, ist auf feinen An- s als Mitliquidator der Gesellschaft ent- lafien. Die Bekanntmachung über die Eintragung des an Stelle des früheren Liquidators, Lehrers Carstens, neu ernannten Mitliquidators wird demnächst erfolgen. Itzehoe, den 13. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Jauer. Bekanuntmahung.

In unfer Firmenregister ist sub laufende Nr. 983

die Firma:

E, Neugebauer

zu Jauer und als deren Inhaber der Kaufmann

Emanuel Georg Benno Neugebauer zu Jauer, zu-

folge Versügung vom 12. d. Mts., heut eingetragen

worden.

Jauer, den 13. Oktober 1874. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Jever. In das Handelsregister ist eingetragen:

Zur Firma Nr. 45. C. Kirhhof}f Wwe.

L Tettens. 4) Die Firma ift erloschen. ;

Firma Nr. 242. L: O, Folkers, Siß: Tettens. Inhaber, alleiniger, - aufmann Popke Oectken Folkers u Tettens. : Jever, den 9. Oktober 1874. :

Großherzogliches Amtsgericht. Harber®.

Jever. In das Handelsregister ist eingetragen: ur Firma Nr. 68. D. R. Mammen. Siß: Haddien 2) Die Firma ist erloshen. Zur Firma é S A H. E a Siß: Junhaufersiel.

ie Firma ift erloschen. "A Firma Nr. 144. R. H. Bluhm. Siß:

Coldewey. Î N 2) ‘Die Firma ift dur< Verlegung des Sißes derselben na< Varel hier erloschen.

E Nr. 154. H, W. Hiurichs & Comp.

iz: Jever. y 3) Die Prokura des Hinrih Wilhelm Hinrichs G ist es O e Ee erlo}cen. ever, den 9. ober . ; Großherzogliches Amtsgericht. Harbers.

Jüterbog. Bekanntmachung. : In unser Firmenregister ist unter Nr. 240 die Firma „A. I. Scheyder“ in Baruth und als deren Snhaber der Kaufmann August Julius Scheyder ebendaselbst heute eingetragen worden. Iùüterbog, den 14. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Kempen. Sefanntmahu Die T Firmaregifter unter Me, 2 eingetragene

sab laufende Nr. 35 unter d

Mendelssohn-Bartholdy und

. nOito Bischoff uu

y u Glaß Hn bestehente Zweigniederlassung, dem Kassirer Heinrich

Firma:

E E Ea E L M ELÜS