1874 / 245 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

erfolgte Erlöschen der Gr el-) Firma: Oscar Hasse hier, und in unser Gesellschaftsregister Nr. 1165 die von den Kaufleuten Oscar Hasse und Arthur Hasse, Beide zu Breslau, am 13. Oktober 1874 hier unter

der Firma : Oscar Hasse iddes offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden. Breslau, dèn 13. Oktober 1874. Königliches Stadtgericht. Abtheilung T.

Breslau. SBefanntmachung.

Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 3083, das Erlöschen der Firma Comptoir für Baubedarf hier, À. Tschirner heute eingetragen worden.

Breslau, den 14. Oktober 1874.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung T.

Brieg. Bekanunimachung.

Fn die in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 24 unter der Firma „Ludwig Werner“ eingetragene offene Handelsgesellschaft zu Brieg, ist als Gesell- schafter der Kaufmann Oscar Goldstein zu Brieg eingetreten und gleih dem Apotheker Gustav Werner die Gesellschaft zu vertreten befugt. L ;

Dies ist heute in unserm Gesellschaftsregister bei Nr. 24 vermerkt worden.

Brieg, den 13. Oktober 1874.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Broich. Handelsregister der Königlichen Kreisgerichts-Deputation zu Broith. In unser Gesellschaftsregister is bei der sub Nr. 105 eingetragenen Firma: Mülheimer Maschinenfabrik es Eni ßerei, vorm. Beer & Iordan zu Mülheim a./d. Ruhr Col. 4 Folgendes vermerkt worden : A Der Kaufmann Carl Jordan zu Mülheim a Ln Ruhr ift aus dem Vorstande der Gesell- chaft ausgeschieden, eingetragen zufolge Ver- fügung vom 16. Oktober 1874 am 17. Oktober Akten über das Gesellschaftsregister Vol. IX, Fol, 154,

Ma Een (S o Mute ist

n Folge Beschlusses von heute 1

s Fol. 180. Bd. I.

des hiesigen Handelsregisters die Firma:

Herrmaun Schau, .

Speditious- und Kohlengeschäft,

als deren Inhaber: Kaufmann Herrmann Schau

hier eingetragen worden.

Buttstädt, den 15. Oktober 1874. Großherzoglih Sächsisches Justizamt. G. Menneken.

Carthaus. Die auf die Führung des Handels- und Genofsenschaftsregisters be üglichen dem Kreis- richter Schmidt obliegenden Geschäfte find in Folge dessen Verseßung für den Rest des Gefchäftsjahres 1874 dem Kreisrichter Goerdeler übertragen. s Carthaus, den 13. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Cassel. Nr. 39. Die Kaufleute Ibig Lieberg und Jacob Winterberg, Beide zu Wolfhagen, haben daselbst am 15. August d. J. unter der Firma Lieberg & Winterberg eine Handelsgesellschaft zum Betrieb eines Branntweins- und Destillations- geschäfts und- Liqueurfabrik errichtet laut Anzeige vom 7. d. M. ; Eingetragen am 13. Oktober 1874. -

Nr. 939. Firma: Hessishe Bank in Cassel. Die dem Buchhalter August Schmitt dahier und dem Kaufmann Sally Flechtheim aus Warburg er- S "e aicais find erloshen laut Anzeige vom

Eingetragen am 15. Oktober 1874. /

Nr. 29. Nach Anzeige vom 13. d. Mkts. is die unter der Firma Lehmann Kahn's Wittwe zu Eschwege bestehende Handelsgesellschaft aufgelöst, das von derselben betriebene Handelsgeschäft aber mit Aktiven und Passiven und der Firma auf den Gesell- hafter Kaufmann Samuel Lehmann Kahn über- gegangen. (

Eingetragen am 16. Oktober 1874.

Nr. 143. Der Kaufmann Isaac Lehmann Kahn zu Eschwege betreibt unter der Firma Isaac Leh- maun Kahn daselbst ein Handelsgeshäft laut An- zeige vom 13. d. M.

Eingetragen am 16. Oktober 1874. j

Nr. 940. Die Pferdehändler S Rosenkranz dahier und Hesse Rosenkranz zu Mühlhausen haben unter der Firma H. Rosenkranz & Co. mit der Hauptniederlassung dahier (Holländisches Thor Nr. 28) und einer Zweigniederlassung in Mühlhausen eine

andelsgesellfchaft, zum Betrieb des Pférdehandels Je E 10. d. M. errihtet, laut Anzeige vom 10. . Mits.

Eingetragen Cassel, am 16. Oktober 1874. i Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Kersting.

Coburg. m hiesigen Genossenschaftsregister

wurde am 6. Oktober 1874 zur iyt ias 5,

Blatt 33 eingetragen, daß die in der Generalversamm-

lung des Consum-Bereins zu Coburg, einge-

tragene Genossenschaft, vom 27, Juli 1874

au! L Fahre neu gewählten Mitglieder des Vor-

andes:

1) Hauptkassirer August Fuchs zu Coburg, Direktor, l

2) Kaufmann Robert Piets<hmann ebenda, Stell- vertreter des Direktors, :

3) Kaufmann Ernst Wilhelm Mevius, ebenda,

Beisißer, y i 4) Amtsassefsor Moriß Hermann ebenda, Beisißer, den 8. Oktober 1874.

erzoglih Sächsisches Kreisgericht. Gruner.

find, Ss

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige

Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2790 eingetra- en worden der in Cöln wohnende Kaufmann anz Türffs, welcher daselbst eine

assung errichtet hat, als Inhaber der

nTFranuz Türffs.“

Cöln, den 14. Oktober 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Weber.

Cöln. Auf Anmeldung if heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2791 ein-

andelsnieder- rma:

ira worden der in Cöln wohnende Kaufmann lexander Rave, welcher daselbst eine Handelsnieder- lassung errichtet hat, als Inhaber der Firma: „Alex. Rave,“ Cöln, den 14. Oktober 1874. Der Handelsgerihts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2792 ein- getragen worden der in Côln wohnende Kaufmann Albert Lüß, welcher das-lbst eine Handelsnieder- lassung errichtet hat, als Irxhaber der Firma:

”y . üß,

Cöln, den 14. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär.

Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 1619 vermerkt worden, daß die von dem bei Lebzeiten in Cöln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Vieh- s Ferdinand Mertens für seine Handelsnieder- assung daselbst geführte Firma: i „Ferd, Mertens“ erloschen ist.

Cöln, den 14. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter“ Nr. 2793 eings- tragen worden die in Cöln wohnende Handelsfrau Gertrud, geborene Berntgen, Wittwe Ferdinand Mertens, welche daselbst ihre Handelsniederlaffung hat, als Inhaberin der Firma:

„Ferd, Mertens Wittwe,“

Sodann ist in dem Prokurenregister unter Nr. 1065 1066 und 1067 heute die Eintragung erfolgt, daß die genannte Wittwe Mertens für ihre obige Ma ihren Söhnen Peter, Joseph und Johann

ertens, alle drei in Côln wohnend, und zwar jedem derselben einzeln für si< Prokura ertheilt hat.

Cóln, den 14. Oftober 1874. :

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2794 einge- tragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Levy Löwenstein, welcher daselbst eine Handelsnieder- lassung errichtet hat, als Jnhaber der Firma: : „Levy Löwenstein“. Cöln, den 14. Oktober 1874. / Der Dan Se Saa eber.

Cöln. Auf Anmeldung is bei Nr. 469 des hie- figen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellshaft unter der Firma :

„Gebrüder Neusch““, zu Hoffnungsthal, Bürgermeisterei Rösrath, und als deren Gesellschafter die Kaufleute: 1) Carl Daniel Reusch zu Kleinfishbach, Bürgermeisterei Drabender- höhe, 2) Johann Wilhelin Reusch, 3) Gustav Reusch und 4) August Reusch, diese drei leßteren zu Hoff- nungsthal, Bürgermeisterei Rösrath, vermerkt stehen, beute die Eintragung erfolgt, daß die Kaufleute Carl Daniel Reus< und Johann Wilhelm Reusch durch Tod aus der Gesellschaft afsgeschieden find, und der in Crefeld wohnende Kaufmann Hermann Reus in die Gesellschaft eingetreten ist, mit dem gleichen Rechte, dieselbe zu vertreten.

Cöln, den 15. Oktober 1874. Der He SERn eber.

Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 655 des hiefigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, wo) elbst die Han- delsgesellshaft unter der Firma: „Schmidt & Wittfeld“

in Mülheim am Rhein und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Kaufleute August Schmidt und Hermann Wititfeld vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die Gesellshaft aufgelöst worden ist.

Cöln, den 15. Oktober 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 203 ver- merkt worden, daß die von dem zeitlebens in Cöln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Porzellan- und Glashändler Stephan Reith für seine Handels- niederlassung daselbst geführte Firma:

; „St. Reith erloschen ist.

Ferner ist in dem Prokurenregister bei Nr. 35 vermerkt worden, Pn die von dem 2c. Reith dem Martin Reith in Cöln früher ertheilte Prokura ebenfalls erloschen ift.

Cöln, den 15. Oktober 1874.

Der Handelsgerichts - Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 2281 vermerkt worden, daß die von dem in Mülheim am Rhein wohnenden Kaufmanne Mo offmann für seine Handelsniederlassung dajelbst geführte Firma:

/ _ »Heiurih Hofsmann“ erloschen ist.

Cöln, den 15. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige

Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 2478 vermerkt

worden, daß die von dem in Cöln wohnenden Kauf-

mann Peter Aegidius Heinri<h Hubert Hermens für

seine Handelsniederlassung daselbst geführte Firma: _ „Pet. Hcrmens & Cie,“

erloschen ist. /

Cöln, den 15. Oktober 1874. Dex Han E Be N eber.

Cöln. Auf Anmeldung ist ‘heute in das hiesige andels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1596 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der

Firma: , „Gebr. Humbah“, welhe ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen

Lage begonnen hat. ie Gesellschafter sind die in Côln wohnenden

Kaufleute Joseph Humbah und Julius Humbach,

und ist jeder derselben bere<tigt, die Gesellschaft zu vertreten. Cöln, den 15. Oktober 1874. Der ans v P udiieas eber.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2795 ein- gesun worden der in Cöln wohnende Kaufmann orenz de Cort, welcher daselbst eine M lassung errichtet hat, als Inhaber der n, de Cort“, Cóöln, den 15. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber. Cöln. Auf Anmeldung if bei Nr. 290 des hie- igen Handels- (B Registers, woselbst ie Handelêgesellshaft unter der Firma: „Daniel Lenz“7 in Cöln und als deren Gesellschafter 1) die Handelsfrau Catharina, geborene Claren, Wittwe Daniel Lenz, und

2) der Kaufmann Christian Rudolph Lenz, Beide in Cöln wohnend, vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die Wittwe Daniel Lenz aus der Gesellschaft ausgeschieden ist und daß der Kaufmann Christian Rudolph Lenz das Geschäft mit Uebernahme von allen Aktiven und Passiven für eigene Rechnnng unter der bisherigen Firma am biesigen Plaße fortführt.

Sodann ist unter Nr. 2796 des Firmenregisters der Kaufmann Christian Rudolph Lenz in Cöln als Inhaber der Firma:

4 „Daniel Lenz“ heute eingetragen worden. Cöln, den 15. Oktober 1874. : Der D E eber.

Cöln. Auf Anmeldung ift heute in das hiefige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2797 ein- getragen worden der in Cöln wohnende Kauf- mann Heinrih Nissim Kapeloutos, welcher daselbst eine Handelsniederlassung errichtet hat, als Inhaber

der Firma: : „D. _N. Kapeloutos“, Cöln, den 15. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2798 ein- getragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann (Sarl Müller, welcher Ls eine Handelsnieder- lassung errichtet hat, als Inhaber der Firma: A „Carl Müller“. Cöln, den 15. Oktober 1874. : Der Handelsgerichts-Sekretär. ; Weber.

irma:

Cölm. Auf Anmeldung ift heute in das hi?fige Handels (Firmen-) Register unter Nr. 2799 einge- tragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Johann Heinrih Arenz, welcher daselbst seine Han- delsniederlassung hat, als Inhaber der Firma :

„Ioh. Heinr. Areuz“.

Cöln, den 15. Oktdher 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. s Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das Genossen- schaftsregister des Königlichen Handelsgerihtes zu Göln unter Nr. 17 eingetragen worden die Genossen- schaft unter der Firma: „Gummersbacher Bauverein, eingetragen i; Genossenschaft“, :

welche ihren Siß in Gummersbach hat und durch ein in der Generalversammlung der Mitglieder der Genossenschaft vom 5. Oktober 1874 angenommenes Statut exrichtet worden ist. Die Genossenschaft beginnt mit der Eintragung ins Genossenschaftsregister und endigt am 31. De- zember 1899, wenn nicht im Dezember 1894 die Hälfte der Mitglieder si< für eine Verlängerung ausgesyrochen hat. i

Der Verein bezwe>t, seinen Mitgliedern die Be- \{haffung eigener Wohnungen und Geschäftsloka- litäten zu erleihtern. Gegenstand des Unternehmens ist daher: die Erwerbung von Immobilien, Er- bauung von E für eigene oder fremde Rech- nung, Veräußerung und Vermiethung von Grund- stücken und Häusern, Herstellung, Ankauf und Ver- fauf von Baumaterialien, Entgegennahme von Spar- geldern in einer die Sparsamkeit möglichst fördern- den Weise. 4

Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus drei Personen. Derselbe giebt seine Willenserklärung kund und zeichnct für die Genossenschaft, indem seine Mitglieder der Firma der Genofsenshaft ihre Na- mensunterschriften beifügen; rechtliche Wirkung für die Genossenschaft hat die Zeichnung, wenn sie von wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern geschehen ift.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder find:

1) Daniel Heuser, Rentner, 2) Lebrecht Steinmüller, Fabrikant,

und 3) Christian Schirp, Rentner, Alle in Gummersbach wohnend.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen des Vereins ergehen unter dessen Firma und werden von minde- stens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet ; sofern diese Bekanntmachungen die Einladungen zu General- versammlungen betreffen, werden dieselben vom Vor- fißenden des Aufsichtsraths oder vom Vorstande in angegebener Weise gezeichnet, je nahdem die Beru- fung der Versammlung vom Aufsichtêrathe oder vom Vorstande ausgeht. :

Jede Publikation *&rfolgt dur< die -Gummers- bacher Zeitung. -

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- eit in dem Sckretariat des Handelsgerichts einge- T bek werden. z

Cölu, den 16. Oktober 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Crefeld. Der Oekonom und Kaufmann Theo- dor Scholten zu Werrich, t age Büderich bei Wesel hat für das von ihm daselbst unter der Firma Th. Scholten geföhte Handelsges{<ä einem Sohne Heinrih Scholten, Landwirth, auf Willichs- hof bei Büderih wohnhaft, - die Ermächtigung -er-

theilt, die l itciagn irma per procura zu zeichnen, welche Prokura au vorshriftêmäßige Anmeldung am heutigen Tage bei Nr. 680 des Handels- (Pro-

kuren-) Registers hiefigen Königlilen Handelsgerich- tes eingetragen worden ift. Crefeld, den 13, Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld, Bei Nr. 277 tes Haudils- (Firmen-) Re- gisters des hiesigen Königlichen Handelsgerihtes wurde auf verlGS ams lige Anmeldung am heu- tigen Tage vermerkt, daß der Kaufmann Philipp Ostberg in Neuß sein Domicil sowie seine Handels- niederlassung von Neuß nah DSE verlegt hat, so daß die von ihm zu Neuß geführte Firma Phi- lies Ostberg dort crloschen ist. refeld, den 13. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Auf vorshriftêmäßige Anmeldung wurde am heutigen Tage sub Ne. 990 des Handels- (Geselle schafts-) Registers des hiesigen Königlichen Handels- gerihtes die Aktiengesells<haft sub Firma: „Erho- lung“ mit dem Sißze in Crefeld, und bezüglich deren Rechtsverhältnisse Folgendes eingetragen: Durch Ur- funde des Notars Brandenbergs zu Neuß vom 25. September 1874 ist die Gesells aft auf die Dauer von 50 Jahren, welhe au< verlängert wer- den kann, zum Zwe>e der Gründung eines Vereins zu geselliger Erholung, des An- und Verkaufes von Wein. und anderer damit in Verbindung stehenden E so wie der Erwerbung eines esellshaftólokales erri<htet worden. Das Grund- fapital derselben, welches dur Beschluß der Gene- ralversammlung erhöht werden kann, beträgt 52,000 Thaler, ist in tausend vierzig Stü> auf Namen lautende Aktien à 50 Thaler zerlegt, und soll zu- nächst nur mit 704 eingezahlt werden, während die Einzahlung der Übrigen 30% dem Beschlusse der Generalversammlung vorbehalten bleibt.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus zwei Mitgliedern, und zwar dem Kaufmanne Gottfried Diepers und dem Rentner Johann Staeves, Beide in Crefeld wohnhaft, wel<he der Firma der Gesellschaft ihre beiderseitige persönliche Unterschrift zuzufügen haben.

Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< Einrü>ung in die Niederrheinische Volfs- zeitung und das Niederrheinishe Sonntagsblatt. Zufolge fernerer Urkunde desselben Notars Branden- bergs vom 30. September 1874 hat die Ge- neralversammlung der Aktionäre dur< Beschluß festgestellt, daß der gesammte Betrag des Grund- kapitals dur< Unterschriften gede>t ist, und daß zehn Prozent des von jedem Aktionär gezeichneten Betra- ges eingezahlt worden find; in derselben Generalver- sammlung ist der aus 12 Mitgliedern bestehende Aufsichtsrath aus der Zahl der Aktionäre gewählt worden, welcher demnächst, na< Konstituirung, zu- folge der Protokolle vom 5. und 8. Oktober c. die Mitglieder des Vorstandes ernannt hat.

Crefeld, den 14, Oftober 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Enéhoff.

Crefeld. Auf Anmeldung der Betheiligten wurde am heutigen Tage sub Nr. 991 des Handels- (Gesellschafts-) Registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen, daß zwischen den Kauf- leuten Brüdern Gerhard Teewes und Johann Tee- wes, Beide Schlosser und Eisenwaarenhändler, zu Be wohnend, unterm 1. April 1873 eine ofene

andelsgesellshaft mit dem Siße in Homberg und unter der Firma Gebr. Teewes errichtet worden ift,

Crefeld, den 15. Oktober 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. Der Kaufmann Heinrich Ba>haus in Homburg, Inhaber der Firma H. Backhaus da- selbst, hat seinem Sohne Peter Backhaus, ebenfalls zu Homburg wohnhaft, die Ermächtigung ertheilt, die von ihm geführte Firma per procura zu zeich- nen, und ist diese Prokura auf vorschriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage sub Nr. 681 des Handels- (Prokuren-) Registers des hiesigen König- lichen Handelsgerichtes eingetragen worden. Crefeld, den 16. Oktober 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Creseld. Auf vorshriftêmäßige Anmeldung wurde am heutigen Tage bei Nr. 262 und resp. sub Nr. 2228 des Handels- (Firmen-) Registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen, daß der am 1. d. Mts. verlebte Kaufmann Aloys Hahn ‘in Neuß das von ihm daselbst sub Firma Aloys Hahn ge- führte Handelsgeschäft mit allen Rechten und Ver- bindlichkeiten und der Befugniß, die Firma fortzu- führen, unterm 1. Januar 1870 auf seinen Sohn SFohann Hahn, Kaufmann in Neuß übertragen hat, und dieser das Geschäft unter der bisherigen Firma fortsetzt. Zugleih wurde bei Nr. 73 des hiesigen c vg vermerkt, daß die dem genannten ohann Hahn für die Firma Aloys Háhn ertheilte Prokura erloschen is, und ferner sub Nr. 682 da- selbst eingetragen, daß der ¿ebn Firma - Inhaber seiner Schwester, Sophia 1 e bi Geschäft zu Neuß wohnhaft, die Ermächtigung er- theilt hat, die Firma Aloys Hahn per procura zu

zeichnen. / Crefeld, den 17. Oktober 1874. Der Dane a Irene, Enshoff.

Dramburg. Befanuntmahung. ; In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts

ist eingetragen: i Firma: A. F. Schroeder zu

ves ea 31.

ramburg.

Die Firma is mit dem Geschäft cuf den Kaufmann August Heinri<h Paul Schröder zu Dramburg übertragen.

Nr. 96. i S Firmeninhaber: Kaufmann August Heinrich Paul Schröder zu Dramburg. i Ort der ean: Dramburg. i Firma: A. F Schröder. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9, Oktober

1874 an demselben Tage. -

Dramburg, den 9. Oktober 1874. Königliches Kreisgeriht. T. Abtheilung.

Duisburg. Königliches Kreisgeriht zu i Duisburg. : In unser Hirmenregtee in unter Nr. 570 die Firma: C, W, Lehnkering Wwe, zu Duisburg

ahn, ohne besonderes

und als deren Inhaberin die Wittwe Carl Wilhelm Zeyntering zu Duisburg am 13. Oktober 1874 ein- getragen. | :

Am selbigen Tage ist unter Nr. 203 des Pro- kurenregisters eingetragen die von der Wittwe Carl Wilhelm Lehnkering zu Duisburg für ihre genannte Firma C. W., Lehnukering Wwe. :

1) dem Kaufmann Carl Scholl zu Duisburg,

2) dem Kaufmann Carl Lehnkering daselbst,

3) dem Kaufmann Hermann Lehnkering zu Ruhrort in der Art ertheilte Prokura, daß jeder ein- zelne Prokurist allein befugt ist, die Firma per“procura zu zci<hnen.

Duisburg. Neis Kreisgericht zu Duisburg.

Am 12, Oktober 1874 is in unser Gesellshafts- register unter Nr. 183, betreffend die Gesellschaft Lehnkexcing & Cie. zu Duisburg, folgende Ein- tragung erfolgt:

Der Gesellschafter Kaufmann Carl Wilhelm Lehnkering ist gestorben. Seine Wittwe und Erben find aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Eilenburg. Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen : bei Nr. 118. Firma E. G. Krause zu Eilenburg, „die Firma ist auf Antrag gelöscht.“ Eilenburg, den 10. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Eisenach«. Zu der Fol. 184 des Handelsregisters der unterzeihneten Behörde eingetragenen Firma: Borschußverein zu Eisenath, eingetragene Geuossenschaft, ist laut Beschluß vom 10. d. M. eingetragen worden : An Stille des am 2. Oktober d. J. verstor- benen bisherigen Direktors des Vorschußvereins C. J. W. Bohl ist von den Mitgliedern des Verwaltungsrathes desselben am 4. genannten Monats bis zur nächsten Generalversammlung der Kaufmann und Mühlenbesißer A. Kof ge- wählt worden und hat derselbe die interimistische Wahl angenommen. Eisenach, den 12. Oktober 1874, Großherzogl. E daselbst, enus.

Eisenach. In das Handelsregister der unter- zeichneten Behörde ist laut Beschluß vom 7. d. M. Fol, 230 die Handelsfirma: Vereinsbrauerei Eisenach von S. Bachauß & Comp.

und als deren Inhaber die Herren : . Gottlieb Anhalt, Färber, . Salomon Bachauß, Holzhändler, . Bernhard Rößler, Tapetenfabrikant, . August Kehr, Sattler, i Gro Kallenbach, Kaufmann, f. Franz Schmiß, Ps

g. Peter Schäfer, estauráäteur,

h, Louis Habermas, Hof-Klempner,

i. Rudolph Freitag, Fleischer, _k, Salomon Stiebel, Kaufmann, eingetragen worden.

Eisenath, den 14. Oktober 1874.

Großherzoglich L Stadtgericht daselbst. enus, /

® N o

Eisenach. Zur Firma: Bereinsbrauerci Eisénach i von S. Bacfhauß & Comp. ist laut Beschluß vom 7. d. M. in das Handels- register der unterzeihneten Behörde Fol. 230 S. Bahauß als Prokurist und Vertreter no< eingetragen worden. Eisena, den 17. Oktober 1874. Großherzogl. L Stadtgericht daselbst. enus.

Frankfart a. N. Beröffentlihun aus dem Handelsregister zu Frankfurt a. M.

1221, Die Inhaber der hiesigen Handelsgesellschaft unter der Firma „Reeser & Martin“, die Kauf- leute Herren H. Ph. Jac. W. Reeser und B. G. Martin, haben am 1. d. M. den Siß ihrer Gesell- shaft nah Emmerich a. Rh. verlegt.

1222, Die Firma „C. F. Ihlóe“ (Jnh. Friß JIhlée) ift erloschen.

1223. Die Handlung „Emanuel Steinfeld“ (Inh. Aug. Heinr. Stern) ist erloschen. /

1224, Herr Ignaß Berger, Kaufmann dahier, hat eine Handlung unter der Firma „Ignah Berger“ errichtet und seiner Ehefrau Helene, geb. Lissa, Pro- fura ertheilt. -

1225. Die Aktien-Gesellschaft zu Mainz „Berein fer <emis<he Industrie in Mainz“ hat für ihre iefige Zweigniederlassung unter gleiher Firma mit dem Zusaße „Berkaufsbürcau zu raukfurt a, M,“ vie Herren Wilhelm Alt und Dr. Gust. Rumpf, Beide hier wohnhaft, zu Kollektivprokuristen bestellt. Der Vorstand der obgedachten Gesellschaft besteht, nachdem Herr Heinrich Dieße gestorben ift, nun aus dem alleinigen Direktor, Herrn Hermann Diete, Techniker, hier wohnhaft.

1226. Die Kommanditgesellshaft auf Aktien „Deutsche Genossenschaftsban® von Sörgel

arrisius & Co. in Berlin“ hat für ihre hiesige weigniederlassung unter glei<her Firma mit dem usaß? „Commandite Frankfurt a. M.“ dem

errn Carl Trapp dahier Prokura ertheilt, in der Weise, daß er mit je Einem persönlich haftenden Gesellschafter die Firma mitunterzeihnet. Die von der obgedachten Gesellschaft dem Herrn Wilhelm von ben, am 16. Juni 1873 ertheilte Prokura ist er- oschen.

1227, Die Gesellschafter der zu Reistenhausen unter der Firma „Franz Arnold Söhne“ bestehen- den Handelsgesellschaft, die Herren Venantius Ar-

_nold, Pius Arnold dortselbst und Cäsar Arnold,

.

bier wohnhaft, Kaufleute, haben am 1. d. M. da- ier eine Zweigniederlassung unter gleiher Firma

errichtet.

1228. Die Firma „Eduard Keru“ (Inh. Ben- jamin Eduard Kern) ist erloschen.

1229. Die Herren Christoph Les<hhorn, Schnei- der, und Andr. Wilhelm Hartleb, Schneider und Kaufmann, Beide hier wohnhaft, haben dahier eine

an elsgejellihaft unter der Firma „Leshhoru &

artleb“ errichtet.

1230. Die Firma „Dürr & Porte“ (Inh. Jacob Dürr und Wittwe Anna Margaretha Porte, geb. Renner, ift erloschen.

123i, Herr Jacob Dürr, Kaufmann, und Frau Maria Mathilde Elisabeth Schlenker, geb. Dürr,

Handelsfrau, Beide hier wohnhaft, führen vom T d. M. an die seither untcr der Firma „Dürr & E bestandene Handlung, mit Uebernahme aller ftiven und Pasfiven, unter der Firma „Iacob Dürr & Co.“ fort; zuglei< haben dieselben der E Mathilde Dürr, geb. Hahn, und dem Herrn Joh. S@lenker, Beide hier wohnhaft, J ertheilt.

1232. Frau Wittwe Emilie Mettenheimer, geb. Wayke, Handelsfrau, und Herr Joh. Phil. Haag, Kaufmann, Beide hier wohnhaft, ley die seither von dem verstorbenen Herrn Friedr. Ludwig Metten- heimer unter der Firma „Louis Mettenheimer“ reger VEniuns g A aller O

assiven, unter der gleichen Firma fort. er Gesellschafter Herr I. Ph. Haag f allei nur zur Vertretung und Zeichnung der Firma befugt. Die Prokuren für die Herren D. F. Heynemann und Fr. Brechenmather bleiben bestehen.

1233. Herr Louis Wertheim, Fabrikant, in Born- heim wohnhaft, hat dort selbst eine Fabrik und Handlung unter der Firma „Louis Wertheim“ erri<htet und seiner Ehefrau Amalie, geb. Hammer- \<lag, Prokura ertheilt.

1234. Herr Nepiaun Gustav Nappolt, Kauf-

mann, hier wohnhaft, hat eine Handlung unter der Firma „H. Rappolt“ errichtet. 12395. Die Herren Jacob Liebermann und Ben- jau Baruch Cassel, Kaufleute, Beide hier wohn- zaft, haben dahier eine Handelsgesells<aft unter der Firma „Liebermaun & Cassel“ errichtet.

1236. Herr Georg Paul Berninger, Kaufmann, hier wohnhaft, hat eine Handlung unter der Firma «Georg Beruinger jam.“ errichtet.

1237. Herr Joh. Peler Vonderlohe, früher Mer- ceriewaarenhändler, jeßt Kaufmann dahier, hat die Firma seiner längst bestehenden Handlung „I. P. Bonderlohe“ ‘in das hiesige Handelsregister eintragen lassen und dem Herrn Carl Vonderlohe dahier Prokura ertheilt.

1238. Die Handlung „Wilh. Bender“ hat dem Dirt Nicol. Minoprio dahier zum Prokuristen

estellt.

1239. Die Handlung „Beyerba<ß & Rossi“ a (7a Fräulein Antonie Hegmann dahier Prokura ertheilt.

1240. Mit Ende Juni d. J. if Herr Joh. Georg Helgers-Fiß aus der hiesigen Handels8gesell- schaft unter der Firma „Phil, Iac. Weydt Jun.“ als Gesellschafter ausgetreten.

1241. Die Handlung „Moriß Weil jun.“ hat n E Dr. Jof. Stetthermer dahier Prokura ertheilt.

1242. Die Firma „Sauerwein & Smidt“ (Inh. Georg Friedri<h Sauerwein und Phil. Wilh. Schmidt) ist erloschen.

1243. Die Firma „August Wortmann“ (Inh. Aug.! Wilh. Wortmann) ift erloschen.

1244. Die Firma „Baru< Elsas“ (Inhaber Baruch Elsas) erlis<ht mit Ende d. M. :

1245. Herr Siegfried Elsas, Kaufmann, hier wohnhaft, führt vom 1. November d. J. an die Handlung „Bäruh Elsasj“ mit Uebernahme aller Aktiven und Passiven unter der Firma „Sieg- fried Elsas“ für seine Rechnung fort.

Frankfurt a. M,, den 14. Oftober 1874.

Im Auftrag des Kgl. Stadt-Gerichts T. Das wat 1 +

Dr. L. Haag.

Gleiwitz. Befanntmahung.

Die Gesellschafter der zu Gleiwiß unter der Firma

„Simon & Zoppik“ am 1. Oktober 1874 errich- teten offenen Handelsgesellshaft (Droguen- und Farbewaaren-Handlung) sind 1) der Ayotheker Hermann Simon und 2) der Apotheker Paul Zoppik, : Beide zu Gleiwiß. j Eingetragen in unserm Gesells<haftsregister unter Nr. 89 zufolge Verfügung vom 14. Oktober 1874 an demselben Tage. Gleiwiß, den 14. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Gr.-Strehlitz. Veéfanntmahung.

Jn unser Firmenregister ist ab laufende Nr. 170 die Firma „C. Iwan“ und als deren Jnhaber der Kaufinann Copstantin Iwan in Annaberg und als Ort der Niederlassung Annaberg eingetragen zu- folge Verfügung vom 7. Oftober 1874. j

Gr.-Strehliß, den 7. Oktober 1874.

Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

Herford. Handelsregister. :

In das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist eingetragen: |

Nr. 347 des Firmenregisters. /

Firma-Inhaker: Kaufmann Ernst Heinrich Wil- helm Nagel Nr. 118 zu Mennighüffen.

Ort der Niederlassung: Mennighüffen.

Firma: W. Nagel. 7

Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. Oktober 1874 am 12. Oktober 1874.

Herford, den 10. Oktober 1874.

Bnigliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Werzbers. Befanutmachung. In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen auf Fol, 120: [4862] / die Firma A. C. Haltenhoff, als Ort der Niederlassung: Lauterberg, und als Firmeninhaberin: die Ehefrau des Ferdinand Haltenhoff, Auguste Ca- tharine, geb. Frühling, zu Lauterberg. Herzberg a. H., den 13. Oktober 1874, Königliches Amtsgericht, T. Erdmann. Knust.

Königsberg. Handelsregifter.

Der Kaufmann Iulius Frans SPLEnE zu Königsberg hat für seine Che mit Rosa, geborene Kadgiehn dur< Vertrag vom 22, September 1874 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen; das gegenwärtige und zukünftige Ver- mögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Ehe dur< Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ist zufolge Verfügung vom 10. am 12, Oktober d. I. unter Nr. 511 in das Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft einge.

Köni erg, den 13, Oftober 1874. ; Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Iulius Samuelsohn & Co. begründeten Handels- gesellschaft sind der Kaufmann Julius Samuelfohn und der Kaufmann Hart Samueis, Beide von hier

Dies ift zufolge Verfügung vom 10. am 12. Oktober

d. J. unter Nr. 521 in das Gesell\haftsregister ein-

geiragen. Königsberg, den 13. Oktober 1874. Königliches Kommerz- _und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister.

Die hierselbst unter der Firma: „Steppuhn & Feuerabend“ bestandene Handelsgesellschast ift durch das Auëscheiden des Gesellschafters Cari Adalbert Feuerabend aufgelö worden; Aktiva und Passiva derselben hat der Gesellschafter Kaufmann August Wilhelm Ludwig Steppuhn von hier übernommen, welcher das Geschäft unter der bisherigen Firma für alleinige Rechnung fortseßt.

Deshalb ift zufolge Verfügung vom 6. am 9. Ok- tober d. J. die Firma im Gesellschaftsregister unter Nr. 486 gelöst und unter Nr. 1808 in das Firmen- register eingetragen worden.

Königsberg, den 14. Oftober 1874.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Lauenburg i. Pom. BSefanntmahung. In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. heute eingetragen:

I, bei Nr. 30 H, BVindemaun in Chottshow Col, Bemerkungen:

Die Firma ist erloschen.

II. unter Nr. 128: Kaufmann Hirsh Bindemann, Ort der Niederlassung: Lauenburg. Firma: H, Bindemann.

Lauenburg i. Pom., den 14. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Limburg. Sm Gesellschaftsregister des Amts Braubach wurde heute bezüglih der sub Nr. 22 eingetragenen Firma „Krudewig & Comp.“ Fol- gendes vermerkt: „Am 15. September 1874 is Fabrikant Mas- thias Krudewig zu Niederlahnstein aus der Gesellshaft ausgetreten; Kaufmann Karl Kru- dewig von da seßt das Geschäft unter der seit- herigen Firma allein fort.“

Im Firmenregister des Amts Braubach wurde sodann zub Nr. 71 die Firma „Krudewig & Comp. und als deren Jnhaber der Kaufmann Karl Krudewig mit dem Sihe in Niederlahnftein heut eingetragen.

Limburg, den 6. Oktober 1874,

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lissa. Jn unser Handelsregister, die Ausschließung der Gütergemeinschaft betreffend, ist sub Nr. 21 ein- getragen worden, daß der Kaufmann Herrmann Iacobi in Lissa für seine Ehe mit Bertha, ge- bornen Bornstein, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat. Lissa, den 12. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht.

Münsterbergs. SBefanutmachung. In unser Gesellschaftsregister ist heut folgende Eintragung bewirkt :

Nr. 6. Deutsche Thouröhreu- und Cha- mottefabrifk mit dem Siß in Berlin und einer Zweigniederlassung in Mün- sterberg und folgenden Rechtsverhält-

nissen :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft; der Ge- sellschaftsvertrag datirt vom 15. September 1874; der Gegenstand des Unternehmens - der Gesellschaft ist die Erweiterung und Fortführung der zu Münster- berg in Schlesien befindlihe Thonröhren und Gha- mottefabrik des Fabrikanten Karl Friedri<h Theodor Adolf Brandt sowie die Betreibung der Fabrikation von Porzellan- und Thonwaaren aller Art, die Aus- beutung und Nußbarmachurg der Grundstü>ke und der Betrieb aller damit verbundenen Geschäfte; die Zeitdauer des Unternehmens ist auf eine bestinamte Zeit nicht beschränkt; das Grundkapital beträgt 825,000 Reichsmark und besteht aus 1375 Stü>k Aktien zu je 600 Reichêmark; die Aktien lauten auf den Inhaber; die Generalversammlungen werden von dem Aufsichtsrath berufen und sind mindestens 7 Tage vor dem anberaumten Termine bekannt zu machen; Urkunden und Bekanntmachungen des Auf- sihtsraths sind mit der Unterschrift des Vorsißenden, oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen; dec Vor- stand besteht aus einem oder mehreren von der Ge- neralversammlung zu erwählenden Mitgliedern, die entweder Beamte der Gesellschaft oder Mitglieder des Aufsichtsraths sein können; die Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit dir Firma der Gesellschaft und der eigenhändigen Namensunterschrift cines Vor- standsmitgliedes oder zweier vom Aufsichtsrathe zur Zeichnung der Firma per pro-ura ermächtigten Ge- fellhaftsbeamten versehen sind; die öffentlichen Be- fanntmachungen der Gesellschast erfolgen dur< ein-

maliges Eiurü>en in fünf, der, wie folgt bezeichneten

Blätter: den Deutschen Reihs- und Königlich Prenßen Staats-Anzeiger, die Nai ische Zeitung, die National-Zeitung, die Berliner Börsen-Zeitung, den Berliner Börsen-Courier, den Berliner Actionair, die Schlesische Zeitung, das Breslauer Handelsblatt. / Alleiniger zeitiger Vorstand der Gesellschaft ift der Fabrikant Karl Friedrih Theodor Adolf Brandt zu Berlin. / ANRRNeeDorg, den 8. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht.

Wünsterberg. Bekanntmachung, | In unser Firmenregister ist bei der Nr. 87 ein- getragenen Firma: j : „Münsterberger Chamotte- und Thonröhren- Fabrik Adolph Brandt“ das Erlöschen dieser Firma heute CRCErRgen worden. M En een, den 8. Oktober 1874. onigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Neustettim. Sn das Register des unterzeichne- ten Gerichts über Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft unter- Kaufleuten ist zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage“ eingetragen untex

Nr. 27: Die Handelsfrau Elise S{<hwarz, geborne Mielke u Neustettin, hat für idre ‘he mit dem Kaufmann Hermann Iulius Schwarz die Gémeinschaft der Güter und des Erwerbes laut gerihtli<hen Vertrages vom 4. Mai 1871 aus- gesessen, i Neustettin, 10. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Norden. Jm hiefigen Handelsregister ist heute zur Siena H, D. Silomon (Fol. 54) Hoiuenres einge- ragen : Col. 3. Firmeninhaber :? Die Geschwister Elisabeth Marie und Scholto Johannes Silomon. S Col. 6. Die dem Hildebrand Dodo>Silomon ertheilte Handlungsvollmacht is mit dessen , Tode er- loschen. Col. 6. Scholto Johannes Silomon hat feiner Schwester Tee Marie Silomon Handlungsvollmacht ertheilt. Norden, den 15. Oktober 1874. Königliches Amtsgericht IT. Buchholz.

C@hlau, Bekauntmachuug.

In unserm Gesellschaftsregister ijt sub Nr. 19 die Firma „Standke und Wolff zu Ohlau“ zufolge Verfügung vom 12, Oktober d. J. heut eingetragen worden. :

Die Gesellschafter sind : i

a. der Brauermeister Emil Standke Obl j

b. der Kaufmann Wilhelm Wolff | zu Dhlau. |

Die Gesellschaft hat am 1. April 1874 begonnen.

Ohlau, den 13. Oktober 1874.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Pieper.

Posen. Handelsregister. In unser Firmenregister ist: unter Nr. 1539 die Firma Filodes Pa=- risiíennes S. Zaremba, Ort der Nieder- lassung: Posen und als deren Inhaberin das Fräulein Sophie v. Zaremba zu Posen; unter Nr. 1540 die Firma Wilhelm Kan- torowicz junm., Oct der Niederlassung: Posen, und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Kantorowicz zu Posen; zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Posen, den 14. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht,

Potsdam. SBefanntmahung. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien: Gewerbebank H, Schuster & Co. zu Berlin mit einer Zweigniederlassung in Potsdam, welche in unserm G.sellschaftäregister unter Nr. 78 eingetragen steht, hat für die hiesige Zweignieder- lassung dem Kaufmann Johannes Bal>e allhier Prokura ertheilt und ist dieselbe in unser Prokuren- register unter Nr. 37 eingetragen, dagegen in dem- Potsdam, den 15. Oktober 1874.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. selben unter Nr. 22 die dem Ernst Tiedke und Jo- hannes Balke für diese Zweigniederlassung ertheilte Kollektiv-Prokura gelö\{<t worden.

Ragmiüt. R E L:

Zufolge Verfügung vom 12. Oktober cr. ist am 14. desselben Monats beim unterzeichneten Gericht fols gende Eintragung im Gesellschaftsregister bewirkt:

Col. 1. Nr. 8.

Col. 2. Hartmann et Wilk,

Col, 3. Wittkehmen.

Col. 4. Die Gesells<after sind:

1) der Kaufmann Ferdinand Friedrich Hart- mann in Wittkehmen, :

2) der Kaufmann August Wilk daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. September cr.

begonnen. ä

Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Oktober cr. am 14, ejued. (Akten über das Gesellschafts- register Band I. Seite 149).

Raguit, den 12. Oktober 1874. :

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Roessel, Bekanntmathung. In unserem Firmenregister ist die sub Nr. 98 eingetragene Firma L, Leipholz zu Bischofsburg heute gelöscht worden. Noessel, den 14. Oktober 1874. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Rotenburg. Hersfeld. Firma: F. W. Auel. 6 Nr. 8. 8 R.

Dem Handlungsgehülfen George MWalde> von Wal- s ist nah Anzeige vom 10. d. M. Prokura ertheilt.

Rotenburg, am 13. Oktober 1874.

Königliches S Abtheilung L eim.

Retenhurg. Firma: 9. Kah und Söhne früher in Melsungen jen in Cassel. Nr. 930 H. R. von Cassel. Nah dem Tode des bisherigen Mitinhabers Mendel Kaß haben dessen Erben unter dem 29. Juli d. I. eingewilligt, daß die a mit Aktiven und N fiven auf den bisherigen Mitinhaber Moriß Kaß, rüber in Melsungen, jeßt in Cassel, als ‘alleinigen Snhaber übergehe. otenburg, am 13. Oktober 1874. Königliches Rrebaerae, Abtheilung I. eim.

Rudolstadt. SBefanntmahung. Daß in Folge Beschlusses vom 10. d. M. die Firma Däh- ring und Scheller zu Blankenburg und als Jnhaber derselben der Seen Hermann Bähring und der Mühlenbauer Karl Scheller daselbst, welche ihre Gesellschaft am 3. Oktober 1874 begonnen aben, unter Fol. 100 in das Handelsregifter heute eingetragen worden, wird hiermit bekannt gemacht. * , Rudolstadt, den 15. Oktober 1874. Fürstl. Schwarzburgisches Justizamt. Haueisen.

Saarbrücken. Befanntmachung.

Auf Anmeldung wurde heute bei Nr. 1 des Han- dels (Gesellschafts-) Registers, woselbst die offene