1874 / 273 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Inserate nehmen an: die autorisirte Annoncen-Exrpediti M von Rudolf Mosse in Berlin, Breslau, Ghemnih, Cöln, Dresden, Dortmund, Frankfurt a. M., Halle a.

K Inserate für den Deutschen Reichs- u. Kgl. Preuß. Staats-Anzeiger, das Central-Handelsregister und das Postblatt nimmt an: die Inseraten - Expedition

Oeffentlicher Anzeiger.

. Ste>briefe und UntersuGung8-Sachen. [

des Deutschen Reihs-Anzeigers und Königlich

Preußishen Staats-Anzeigers :

Berlin, s. W. Wilhelm-Straße Nr. 832.

#

Subhaftationen, Aufgebote, Vor- ladungen u. dergl.

Anberaumung des BVersteigerung3-Termins.

[5551] Subhastations-Patent. Nothwendiger Verkauf Schulden halber.

Das früher dem Oekonomen Johann August

Toelle zu Nordhausen gehörig gewesene, jeßt dem

Agenten Carl Gerlach zu Eisleben gehörige, in der

Grafschaft ?Hohustein zu Lipprechterode, landräth-

lichen Kreises Nordhausen belegene Klosterauit, Vol. IL. pag. 137 des Grundbuchs der größeren

Güter im Bezirke der Gerichts-Kortmissionen, wel-

<ecs laut der unterm 5. Dezember 1830 Allerhöchst

genehmigten Ritterguts-Matrikel für den Kreis Nordhausen als Rittergut eingetragen ist, und aus folgenden Realitäten besteht: 1) dem mit einem fährli<hen Nußung3werthe von 140 Thalern zur Gebäudesteuer veranlagten Wohnhause mit Hofraum, Hausgarten, Scheune, Pferde-, Kuh-, Schwein- und Federviehställen, 2) dem fogenannten rothen Hause mit einem jähr- lihen Nußungswerthe von 6 Thlrn, j 3) der Schäferwohnung mit Stall und einem im Felde liegenden Schafstall, mit einem fährlichen Nußungswerthe von 4 Thlrn., 4) einem A>er-, Wiesen-, Weide- und Holzungs- Areal von 181 Hektar. 78 Ar. 32 Q.-Metern mit einem jährlichen Reinertrage ven 850,65 Thalern, soll :

den 6. März 1875, Bormittags 11 Uhr, an Gerichts\telle, Zimmer Nr. 27, im Wege der notl)wendigen Subhastation öffentli<h an den Meist-

theilung des Zuschlags

den 12. März 1875, Bormittags 11 Uhr, an Ee Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 27, verkündet werden.

Auszug aus der Steuerrolle, Abschrift des Grund- buchsblatts, sowie die sonstigen, das Grundstü> be- treffende Nachweisungen, sind in unserem Bureau einzusehen. :

lle Diejenigen, wel<he Eigenthums- oder ander- weite, zur Wirksamkeit gegen Dritte der Eintragung in das Grundbu<h bedürfende, aber ni<ht einge- tragene Realrechte geltend zu machen haben, werden hiermit aufgefordert, dieselben zur Vermeidung der Präklusion spätestens im Versteigerungstermine an- zumelden.

Nordhausen, den 3. November 1874.

Königliches Kreisgericht. Der Subhastationsrichter. von Reuß.

[5563]

Die Original-Ausfertigung der von dem Taglöh- ner Bernhard Schweinebraten und dessen Ehe- frau Catharine Elisabeth, geb. Krause, zu Nieder- vellmar, unter Verpfändung des in der Gemarkung von Niedervellmar belegenen Grundstü>es

H. 27. 24 Ar Erbland am Eichwege zu Gunsten des Jean Deny zu Cassel, am . Januar 1852 über ein Darlehn von 80 Thlr. er- rihteten Sc<huld- und Pfandverschreibung ist abhanden gekommen. /

Es werden daher Alle, wel<he Ansprüche an diese Urkunde haben, aufgefordert, fsolhe binnen 4 Mo- uaten dahier geltend zu machen, widrigenfalls die beantragte Mertifikation der Urkunde erfolgen wird. Weitere Verfügungen werden nur dur< Anschlag am Gerichtsbrett publizirt,

Cassel, den 11. November 1874.

Königliches Kreisgericht, Erste Abtheilung. Schultheis.

[5999] Proclama,

Die am 19. Oktober 1873 verstorbene Wittwe Rosenberg, Rosalie, geborne Lindenheim, hat in ihrem Tesiameute ihre Tochter, die unverecheliähte E Rosenbèrg, zur Miterbin eingeseßt.

ies wird derselben hierdur< bekannt gemacht. Berlin, den 12, November 1874. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen 2c.

[5554] Bekanntmachung.

Die Lieferung des bei der unterzeichneten Be- hörde in dem Jahre 1375 erforderlichen Bucheu- Brenuuholzes etwa 130 Raummeter soll im Wege der Submisfion an den Mindestfordernden vergeben werden.

Die Lieferungsbedingungen find in unserer Re- gistratur, Brandftraße 28 parterre, bis zum 10. ?. Mts. Vormittags von 10 bis 12 einzusehen, und haben die Lieferungslustigen ihre Offerten versiegelt, mit der Aufschrift:

_ eLieferung von Breunholz“ daselbst bis zum 10. k, Mts. abzugeben. eingehende Offerten bleiben unberücksichtigt.

annover, den 17. November 1874.

Königlich Preußishes Konsistorium,

Später

[5559] Bekanutmachung,.

Die Lieferung der bei dem hiesigen Konsistorium erforderlichen Sthreibmaterialien und dgl. für die Jahre 1875 und 1876 soll im Wege der Submisfion an den Mindestfordernden vergeben werden.

Die Lieferungsbedingungen und ba der zu liefernden Materialien find in der Konsistorial-Re- istratur, Brandstraße 28 parterre, bis zum 16. k. M., Vormittags von 10 bis 12 einzusehen, und haben die Lieferungslustigen ihre Offerten unter Bei- fügung von Proben versiegelt, mit der Aufschrift :

„Lieferung von Schreibmaterialieu“ daselbst bis zum 10, k. M, abzugeben. Später eingehende Offerten bleiben unberü>fichtigt.

_ bei uns in Empfang genommen werden.

. Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

. Verkäufe, Verpachtungen, Submissioneu 2c.

. Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. f. w. von öffentlichen Papieren.

5. Induftrielle Etablissements, Fabriken u.Großhandel

6. Verschiedene Bekanntmachungen.

7. Literarische Anzeigen.

8, Familien-Nachrichten.

9, Central-Handels - Register (eins<l. Konkurse). Erscheint in separater Beilage.

sowie

[5394]

Die Ausführung der Erd-, Maurer- Empfangs-Gebäudes auf dem Bahn tue u Meg, terialien, verans{<lagt zu pptr. 177, geben werden.

portofrei an uns einzusenden.

Straßburg, den 7. November 1874,

(24/11 M.)

Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

und Steinhauer - Arbeiten für den Bau eines neuen

einshließli< Lieferung sämmtlicher erforderlichen Ma-

Thalern soll im Wege der öffentlichen Submission ver-

, Die Offerten find bis zu dem am Samstag, den 5. Dezember d. I., Vormittags 11 Uhr, in unserem Geschäftslokale auf hiefigem Bahnhofe anberaumten Termine, in welchem dieselben in Gegen- wart der ers<hienenen Submittenten geöffnet werden, versiegelt und mit der Aufschrift:

„Submission auf Erd-, Maurer- und Steinhauer-Arbeiten für das neue -Stations-Gebäude in Meh“

E __ Die Bedingungen, der Kostenanshlag und die dem Accorde zu Grunde liegenden Zeichnungen können in geren O E S A S ies werden.

ewerber, welche der Verwaltung nîi inréihend bekannt sind, haben si< dur< Fähigkeits- und Vermösgens-Atteste bei Einreichung der Offerte auszuweisen. f j sis < Bähig

Kaiserliche General-Direction der Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen.

Königliche Niedershlesish-Märkische Eisenbahn, Es soll die Lieferung der für das Jahr 1875 er-

* forderlichen eisernen Feuerrohre zu Lokomotiven im bietenden versteigert und das Urtheil über die Er- | W L G

Bege der Submission vergeben werden. Termin hierzu ist auf Mittwoch,den 25. November 1874, Bormittags 12 e im Bureau des Unterzeichne- ten in Frankfurt a./D. anberaumt, bis zu welhem die Offerten frankirt, versiegelt und mit der Auf- <rift: „Submission auf Lieferung eiserner euerrohre“ versehen, eingereiht sein müssen. Die ubmissionsbedingungen liegen in den Wochentagen im Central-Bureau der Königlichen Direktion zu Berlin und hier zur Einsicht aus und können daselbst auch Abschristen der Bedingungen gegen Erstattung der Kosten in Empfang genommen werden. Fraukfurt a./O., den 10. November 1874. Der Königliche Ober-Maschineumeister, as f H. Gusk.” i ih

———— E ———_— Berkauf von Waffen. Auf Befehl des König- lichen Kriegs-Ministeriums werden Seitens des unter- zeichneten Artillerie-Depots circa 19,200 Infanterie- und Kavallerie-Schußwaffen verschiedener Konstruk- tion, sowie circa 32,000 Jnfanterie-Seitengewehre verschiedener Konstruktionen am 14, und 15. De- zember d. I.,. täglich, Vormittags von l Uhr ab, in Steinbara>e- Nr. 4, hinter Fort Elisabeth, in einzelnen Posten öffentli<h meistbietend verkauft werden. Die Verkaufsbedingungen, sowie spezielle Verzeichnisse der qu. Waffen liegen in unserem Bureau zur Einsichtnahme aus, werden auf Wunsch auch abschriftlich mitgetheilt, ebenso können Proben der qu. Waffen gegen eine Kaution von 3 Thlrn. für jede Schußwaffe, von 1} Thlr. für jedes Seitengewehr ( ! Die Meist- bietenden haben im Termine Kautionen im Betrage von je !/z der Summe ihrer Meistgebote in preußi- schem Gelde resp. Reichsmünzen oder in preußischen Staattpapieren und Pfändbriefen einzuzahlen. Mainz, den 15. November 1874. Artillerie-Depot.

[5526] Bekanntmachung. Die Lieferung des 1875 für die Kaiserliche Ma- rine der Ostsee-Station erforderlichen Bedarfs an Proviant, und zwar: f E frishem Rind- und S<hweinefleish, Salzrind- und Schweinefleisch, präs-:rvirtem Ochsen- und ama eris, Hartbrod, Kolonial - Waaren,

ranntwein und Essig, Pflaumenmus, Weizen- mehl, Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Butter, prä- servirten Sre und Sauerampfer, artin Wege der öffentlichen Submission verdungen werden. Die Offerten sind portofrei, versiegelt und mit der ee Submission auf die Lieferung von Proviant unter Anschluß der Proben an die Intendantur der Marine-Station der Ostsee zu Kiel bis zum 5. De- zember cr., Vormittags 11 Uhr, einzureichen, zu, welcher Zeit dieselben in dem, in unserem Bureau, Friedrichsstraße Nr. 11, anstehenden Submissions- termine in Gegenwart der etwa erschienenen Suhb- mittenten eröffnet werden. Die Lieferungsbedingungen liegen in der Registra- tur unseres Bureaus, Kiel, Friedrichsstraße Nr. 11, zur Einsicht aus, und werden auf Pportofreies Ver- lien U Er1tattung der Anfertigungskosten mit- getheilt. Kiel, den 16. November 1874.

Kaiserliche Inteudautnr der Marine-Station der Ostsee.

Ita Bekanntmachung.

Für die Kaiserlihe Werft s\oll der für das Jahr 1875 eintretende Bedarf an Petroleum, grüner Seife, Soda, Talglichten, Dochtband und Docht- A L reit d vei ieferungsofferten sind versiegelt mit der Aufschrift : „Submission auf Sutierung von Petroleum, eife 2c,“ bis zu dem am 9. Dezember cr., Mittags 12 Uhr, im Bureau der unterzeichneten Behörde anberaum- ten Termine einzureichen. ; Die Lieferungsbedingungen, welche auf portofreie Anträge gegen Erstattung der Kopialien abschriftlich mitgetheilt werden, liegen nebst den näheren Be- darfsangaben in der Registratur der Kaiserlichen Werft zur Einsicht aus.

Haunover, den 17. November 1874. Königlich Vreußisches Konsistorium.

Kiel, den 17. November 1874. Kaiserliche Werft,

Die pro 1875 im Bereiche der Marine-Station der Nordsee für S. M. Schiffe und Fahrzeuge 2c. erforderlich werdenden Proviant-Artikel, als:

„Pökel-Rind- und Schweinefleish, frisches Rind-

und Schweinefleisch, präservirtes Rind- und Ham-

melfleis<, Reis, gelbe Erbsen, Bohnen, Weizen- mehl, Bacpflaumen, wei<es /Pflaumenmus,

Schneidemus, Essig, Hartbrod, Kaffee, Thee,

Zu>er, Butter, Salz, Branntwein, Sauerampfer,

frische und präservirte Kartoffeln, sollen ‘jim Wege öffentliher Submisfion vergeben werden und ift hierzu Termin auf

Sonuabend, den 5. Dezember, 11 Uhr Vormittags, in unserem Bureau anberaumt.

Die Bedingungen liegen in unserer Registratur zur Einficht aus und können auch gegen Erstattung der Kopialien abschriftli< mitgetheilt werden. Die abzugebenden vers<lossenen Offerten, in welchen ausdrü>li< das Einverständniß mit den Lieferungs- bedingungen zu vermerken bleibt, sind mit der Auf- shrift zu Berens 4

„Submissions-Offerte für Proviaut-Liefe- rung þpro 1875“,

Den Offerten sind Waarenproben beizufügen. Ausgenommen davon find jedoch Kartoffeln, frisches und Salzfleisch. [59545

Wilhelmshaven, den 17. November 18374.

Kaiserlihe Intendantur der Marine-Station der Nordsee,

(54631 Hannoversche Staatsbahn.

Bekanutmachung.

Die Anfertigung und Lieferuug von Formula- ren und sonstigen Dru>sacheun für die diesseitige Verwaltung soll im Wege der öffentlichen Submis- fion verdungen werden. ;

Offerten find an uns portofrei, versiegelt und mit der. Aufschrift :

„Submission auf Anfertigung und Lieferung

von Dru>sachen“ versehen, bis zu dem am 1. Dezember cr., (Diens- tag) Bormittags 10 Uhr, in unserm Geschäfts- hause angeseßten Termine einzureichen, in welchem dieselben in Gegenwart der etwa erschienenen Sub- mittenten eröffnet werden. i 4

Die Probe-Formulare und die Submissions-Be- dingungen nebst der Zusammenstellung der Dru>- sahen liegen in unserm Formular-Magazin. zur Einsicht aus und werden mit Auss{<luß der Formulare von dem Bureau-Vorsteher, Kanzlei- Rath Bröôösfe, gegen Zahlung von 1 Thlr. verabfolgt.

Hannover, den 4. November 1874.

Königliche Eiseubahn-Direktion,

__ Die Lieferung der pro 1875 für die- unter Verwal- tung der Königlichen Eisen- } Hahn-Direktion stehenden Bah- i m4 nen erforderlichen Betricbs- i 7 materialien und zwar:

A. Belenchtung3material: Dochte, Glascylinder, Petroleum, Reibzündhölzer, raffinirtes Rüböl MWachsdochte, Pechfaeln ; ;

B. Schmiermaterial : Maschinenöl, Wagens<miersl,

Talg;

C. Put- und Berpa>kung3material : Pußöl, Hanf, Patent-Verpa>ungs]<hnur , bunte feige! Pußtücher, weiße Seife, Shmierseife, Reiser- besen, Schwämme, Waschleder ;

D.” Diverses Material: Bindfaden , Kupfervitriol.

Telegraphen - Papierstreifen, Fruchtgummi,

lombirbleie, Handfeger, Schaffnerlaternen, chreibkreide, Milchglo>en;

E s Wege der öffentlichen Submisston vergeben

werden.

Die Lieferungs - Bedingungen, denen das Ver- zeichniß sämmtlicher Materialien beigefügt ist, können im Büreau der Ober-Betriebs-Jnspektion hierselbst, sowie in den Station#büreaux zu Trier, Neunkirchen, St. Wendel und Bingerbrü> eingesehen, auch von ersterer auf portofreien Antrag bezogen werden.

Offerten sind an die Ober-Betricbs-Inspektion hierselbft portofrei, versiegelt und mit der Aufschrift :

„Submission auf Lieferung von Betriebs-

S materialien“

wversehen, bis zu dem auf Samstag den 5, Dezem-

ber d. I. im Büreau des Unterzeichneten anstehen-

den Termine einzurei<hen, in welchem dieselben in

Gegenwart der etwa erschienenen Submittenten er-

öffnet werden.

Später eingehende oder den Lieferungsbedingungen ni<ht entsprehende Offerten bleiben unberü>ichtigt,

Saarbrüden, den 12. November 1874.

Königliche Ober-Betriebs-Inspektiou. and Sebaldt. sp

am urs urg i. E.,

Leipzig, München, Nürnberg, Prag, Straf:- Stuttgart, Wien, Zürich und Pater cat, alle übrigen größeren Annoncen- Bureaus.

: nutmachung.

Die Ausführung der Tunnel- und Erdarbei- ten, sowie der Dur<hlässe und Wege - Unter- führungen in den Stationen 214 bis 244 der IT. -Bau-Abtheilung der Bahnstre>e Ottbergen- Nort- heim \foll,“im Ganzen oder in zwei Loosen getrennt, im Wege der öffentli<hen Submission vergeben wer- g d E

oos Nr. T. Die Ausführung der zur Herstellun des Bahnplanums zwis{hen Station Nr. 214 und Station Nr. 227 + 50 m. erforderlichen Arbeiten mit der Herstellung eines circa 62,500 Kubikmeter enthgltenden Voreinscnittes des 339 Meter langen westlichen Theiles des Tun- nels dur< den Wahmbe>er Strang von circa 20,700 Kubikmeter Ausbruchsmasse jowie zweier gewölbten Dur<hlässe von 2 Meter Weite.

Loos Nr. IL. Die Ausführung der zur Herstellung

des Bahnplanums zwischen Station Nr. 227 + 90 m, und Station Nr. 244 erforderlichen Ar- beiten mit der Herstellung eines circa 74,200 Kubikmeter enthaltenden Voreinschnittes, des 275 Meter langen östlihen Theiles des Tunnels von circa 17,000 Kubikmeter Ausbruchs8masse, sowie eines 2,5 Meter weiten gewölbten Durch- lafses und einer 6 Meter weiten gewösölbten Wege-Unterführung.

Die Zeichnungen, Massen-Dispositionen und Be- dingungen sind in unserm Centralbureau hierselbst und auf dem Abtheilungsbureau zu Carlshafen ein- zusehen; leßtere können au< von unserm Bureaus vorsteher, Herrn Rechnungs-Rath Meyer, gegen Er- stattung der Dru>kosten ad 25 Sgr. bezogen werden,

Die Offerten sind versiegelt, frankirt und mit der entsprechenden Aufschrift versehen bis zu dem am 28, Dezember cr., Bormittags 11 Uhr, in unserm Centralbureau hier anstehenden Termine, in welchem dieselben in Gegenwart der etwa er- E Submittenten eröffnet werden, an uns ein- zusenden.

Den Offerten ist der Nahweis über Qualifikation und Leistungsfähigkeit beizufügen, widrigenfalls sie keine Berüdsichtigung finden.

Münster, den 16. November 1874.

Königliche Direktion der Westfälischen

Eiseubahn.

Industrielle Etablissements, Fabriken und Großhandel.

L Wehrmarntns

Goldnoe Medaille,

Lm S S 7 D o e [3890] Bewirkt laut Urtheil der Maschinen-Prüfungs-Station der

Universität Halle a. S.

Erleichterte Ugen der Lastpferde um circa 20 pCt.

Schonung der Lastpferde und Geschirre um circa 33 pCt. Fehrmann & Schwanck, Berlin NW., 16. Georgenstraße, neben Tatterfall. Prospecte gratis. u. franco. Wo wir no< niht eingeführt, respectable Wiederver-

i fäufer gesucht.

Verschiedene Bekanntmachungen.

Die Kreis-Wundarztstelle des Kreises Thorn (8 mit dem ‘1. Januar k. J. - definitiv beseßt wer- en. Qualifizirte Bewerber mögen ihre Gesuche mit Beifügung der E Zeugnisse innerhalb 4 Wochen bei uns einreichen.

Marienwerder, den 17. November 1874. Königliche Regierung. Abtheilung des Innern, Schaffrins ki.

Rheiuisch-Belgischer resp. Französischer Güterverkehr.

Mit dem Tage der in Kürze bevorstehenden Be- triebseröffnung der Stre>e Bochum-Dortmund tritt der vierte Nachtrag zum Rheinish-Belgishen bezw. Bre Verbandtarife in Kraft. Derselbe ent- alt Frachtsäße für die diesseitigen Stationen Bochum, Frintrop bei Oberhausen, Dorstfeld, Dorts mund und Langendreer. E Exemplare des Nachtrages sind zum Preise von 4 Sgr. bei unseren genannten Dienststellen sowie in unserem Geschäftslokale käuflich zu haben. Cöln, den 17. November 1874. Die Direktion,

Die bisherige Haltestelle Bergfriede zwischen Raudnit und Osterode an der Eisenbahn von Thorn na< Insterburg ist als Station eingerichtet und fin- det vom 1. Dezember d. J. ab die Beförderung von Personen und Reisegepä>, Leichen, Fahrzeugen, lebenden Thieren und Gütern aller Art von und nah Bergfriede in dem Lokalverkehr der Oftbahn nach den Bestimmur.gen unseres Lokaltarifs statt. Bromberg, der: 14. November 1874,

Königliche Direktion der Ost»ahu, Wex.

Ne 278

Berliner Börse vom 20. Novbr. 1874.

In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen y

und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den znsammengebörigen Efektengattungen geordnet und dis nicht- entlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet.

950 Bl A P terdam . .|25 . 18 T. 21] o 0 0. 2 M. *8 143totmb B ‘1 L. Strl./8 T. |\- |6 24tvs 1 L. Strl.3 M. (9 (6 223bz

[144{bz Paris . 8 T.| 4 |81/bz Belg. Bankp1. 300 Fr. E do. do. {300 Fr. 2 1 Wien, öst. W150 FI. 8

¿ [81308 ta Î 91 bp 45/91/02 42/56 20G 53/92} &

do. do, [150 FI München,s.W./100 FI. Augsbg., s. W./100 FI. Lpg.,14Thl.F.| 160 Thlr. Petersburg .…/100 S. R.| g 194 bz do. ; 100 S, R.) |93-# bs Warschau . .|100 S. R.8 T. 6 |943/gbz Bankdisconto: Berlin: für Wechsel 5‘% für Lombard 64%, Bremen: 43%, Frankfurt a. M,: 5%, Hamburg 4} 4. Geld-Sorten und Banknoten, Louisd’or pr. 20 Stück 11046 d 111È Sovereigns pr. Stück 6 24tb2 G G Napoleonsd'’or à 20 Fres. pr. Stück 5 13bz do. per 500 Giamm. . . 469} Dollars pr. Stück L 118/46 Imperials à 5 B. pr. Stück 5 177.60 do: PE:DUO-Gr 4673 & Fremde Banknoten pr. 100 Thlr. . .1995 G do. einlösbar in Leipzigl99%/15 G Franz. Banknoten pr. 3800 Francs . .81?/12bz G Oesterreichische Banknoten pr. 150 F1/9175G do. Silbergulden 964kz2 B do. do, #4 El, 9608 Russische Banknoten pr. 100 Rubel 94? bz

E Fonds- und Staats-Papiere. ./44/1/4.0.1/10./1051/16ba 4 1/7 u. 4/10 99Fbz Staats-Schuldzcheine . . 33 1/1, u. 1/7.191#bz G Pr.-Anl. 1855 à 100 Th1.35 1/4. |129%zB Hess. Pr.-Sch. à 40 Thl. |—| pr. Stück |77} B Kur- u. Neum. Schuldv. 34,1, u. 1/,1/,/945 bz Oder-Deichb.-Oblig.. . 4411/1. u. 1/7.1014G Berliner Stadt-Oblig.. ./41//,1/, u. 1/4103 &z do. do. . .13È11/1. u. 1/7./903be Rheinprovinz-Oblig.. . ./4$/1/1. u. 1/7./1014bz Schuldv. d. Berl, Kaufm.'5 |1/1. u. 1/7.1100 G Berliner '4F/1/1, u. 1/7.11C07bz G do. | 11/1. u. 1/7.1C4}G Landschaft. Central.'4 |1/1. u. 1/7./98bz Kur- u. Neumark. ,/34/1/1. u. 1/7.1873G do. neue . .34/1/1. u, 1/7.186{ G do. 4 1/1. u, 1/7./95tbe G do, neue , .43/1/1. u. 1/7./102}bz N. Brandenb. Credit/4 |1/1. u. 1/7.1952bz G do. neue . ./43/1/1. u: 1/7./1102} o Ostpreussische , . . .34|1/1. u. 1/7./87 G 4 Be 96G ] /

do, 1/1, do. 41/1/1. u. 1/7./1026 Pommersche 34[1/1. u, 1/7./87Þbs do. 4 11/1. u. 1/7.195}hz do. 4311/1. u. 1/7.1101Fbz G Posensche, neue , . .|/4 1/1. u. 1/7.194}bz Sächsische 1/1. u. 1/7495 B Schlesische . . . . « ./33/1/1, u. 1/7/85 G do. A. u. C.4 1/1. do, do. neue\/4 1/1. Westpr., rittersch, ./3$/1/1. do. do. 4 11/1; do. 4411/1. 5 IL/L

«

VS VI CO RD D DD CO D GO

l

E REBHRERES

-—

=

| ] / | / | J |

Consolidirte Anleihe , Staats - Anleihe

L

Pfandbriefe,

867 hz 954 bz 1207bz 1/7./106 B 1/7194} B 1/7.11007bz 987 B

T 1/7. 1/7, 1/7. do. 1/7. do. II. Serie.|5 | do. a do. dd, . 7 «4511/1. Kar- u, Neumärk, 4 [1/4.u.1/10. Veil 4 1401/1019726 Preussische 1/40.1/10. 98 & Rhein. u, Westph. .' 11/4.u.1/10. 982 & Hannoversche , .. .4 [1/4.u.1/10. Sächsische 4 [1/4.u1,1/10. Schlesische ‘4 [1/4.0.1/10. Badische Anl. de 1866 .43/1/1. u. 1/7. do, Pr.-Ánl. de 18674 1/2. u. 1/8. do. 35 F1. Obligation.|—| pr. Stück do, St.-Eisenb.-Anl, 5 1/3. u. 1/9. Bayersche Präm -Anleih.'4 18. Braunschw. 20Thl.-Loose|—| pr. Stück Bremer Court, - Ánleihe\5 1/1. u. 1/7. Bremer Anleihe de 1873 44 Cö!n-Mind. Pr.-Antheil/341/4.u.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anleihe/35, 1/4. Goth, Gr. Präm. Pfdbr.|5 |1/L. u. 1/7, do. d. I! ABBRGS 1/1 1/7 Hamb. Pr.-Anl, de 1866/3 1/3. Lübecker Präm.-Anleihe/35 1/4 pr Steck Meckl, Eisb.-Schuldvers.34|1/1. u. 1/7. Meininger Loose . . . „|—| pr. Stück do. Präm. -Pfdbr.|4 1/2; Oldenburger Loose . 3 1/2. Amerikaner, rückz. 1881/6 [1/1. u. 1/7. do. do. 1882 gk'6 |1/5.0.1/11. do. do. s 1/5.0.1/11.

do. äo. do. do. G L Al do. do. 1885/6 |1/5.u.1/11./102*2 do. do. 18856 |1/1. u. 1/7102 G do. Bonds (fund.)/5 |1/2,5.8.11./994bz Oesterr. Papier - Rente|4L\/,1/, u. 1/642 bz B do, Silber - Rente’4t|1/,1/, u. 9/5 Oesterr. 250 FI. 18544 1/4. do. Kredit 100. 1853| pro Stück do. Lott.-Anl, 18605 |1/5.u.1/11. do, do. 1864|— pro Stück Ungar. St.-Eisenb.-Anl.|5 |1/1. u. 1/7. do. Loose pro Stück|54F do, Schatz- Scheine/6 |1/6.0.1/12./9: do: do I ou 16 11/20. 1/8404 do, do. kleine . , .|6 [1/2. u. 1/8./92}etwbz *Finz. Anleihe 1871, 72/5 |16/2.5.8 11/100B *Italienische Rente . . .|5 1/1, u, 1/7.667bz

S ES

981 972bz [02G 1174ba 414bz

1187 B

24B

103Þbz

10114bz

1044 bz 11146 1062 B 104Íkbs

547 G

564 6

873 bz

54bz G 1013bs G 41}bz G

047 G [Ny. Dez,98b [973b Jan, 98}bz G Fbr. 983 G 982

Rentenbriefe.

Berlin, Freitag. den 20. November

On, Tabaks-Oblig.

0,

*Rumänier *do.

+do. +do.

Éo. do.

do. 40. do! 00. 140, « A0 00; do, Boden-Kredit . .

e Cons0I,

do, Pr.-Anl, do. do.

46-6 E do.

do. do.

do.

do. Liquidationsbriefe|4 do. Cert, A. à 300 FI.|5 do. Part.-ObI1l, à 500 FIL.|4 Türkische Anleihe 1865/5 6

6

3

do. do.

do. do. do.

do. Nicolai-Obligat. de 186 de 186 do. s. Anleihe Stiegl.

Russ,-Poln, Schatzoblig. kleine Poln, Pfandbr, III. Em.

1869 kleine Loose vollgez. *% 300 Fres, = 80 Thfr.

6

Tab.-Reg.-Akt./6

8 8

Russ.Centr.-Bodener -ÞPf. 5 {Russ,-Engl. Anl, de 18225 de 1862 5

{do. fund, Anl. de 18705 18715 18725 1873 5

4 6

G O O N

11/1. 1/1. 11/1.

Boôrsen-Beilage zum Deuïschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

e E

11/1. u. 1/7.

11/1. 1/3.

Î

1/ 1/

1/: [1/4,u,1/10. [1/4.0,1/10. [1/4.u. 1/10. 1/4.u.1/10. 11/1, u. 1/7. I/l u 1/6

1/6 1/9;

1/5.u.1/11. 1/5.u.1/11. 11/2, u. 1/8. 11/3. u. 1/9. 1/4.0,1/10. 1/6:0.1/12.

1 1/75

1/5,u.1/11.

É Wi Lir 9. u: 1/9;

1/6.u1.1/12. /1; U 1/7 tw 1/5 [1/1. u. 1/7. [1/4.1.1/10. [1/4.0,1/10. [1/4,0u,1/10.

+ 1 L. Sberl, = 6E THIE:

T

983 bz

1989 B

103 B 1032 B 827Þbz G 102 3 1013 G 733 G 102 bz 1002kz 101 bz 1003b [kl,— 892 bz G 852 G 1577b: G 1537 bz 897 G 95 B 86}4bz B S5 Lz 524 G 794 G 69 94 10747 G 44hbz 99{ F 55t G 128 B

New-Yorker do, New-Yersey

do,

do.

do L

40 do; 00.

do: da: do. do.

Pr. Hyp do. do.

do. do.

do, do.

do.

do.

Div, pro Aachen-Mastr. , . Altona-Kieler , T Berg M Berl.-Anhalt.. , . Berlin-Dresden . Berlin-Görlitz , . Berlin-Hbg.Lit.A. Berl. Nordbahn , B.-Ptsd.-Magdb. Berlin-Stettin .. Br.-Schw.-Freib.

do. neue Cöln-Mindener . . dd B, Cuxh.-Stade 50% Halle-Sorau-Gub. Hannoy.-Altenb, do. II. Serie Märkisch-Posener | Mgdeb,- Halberzst Magdeb. -Leipzig. do. gar. Litt.B. Mnst,.-Hamm gar, Ndschl Märk. gar, Nordh.-Erfrt gar. Oberschl, A. u. C. do. Lit, B. gar. do. neue Lit. D, Ostpr. Südbahn . Pomm. Centralb, R. Oderufer-Bahn Rheinische . ... do. Litt.B.(gar.) Rhein-Nahe ... Starg.-Posen, gar. Thüringer Litt. A. do. neue 40% do. Lit B. (gar.)! do. Lit.C.(gar.)| Weim .-Gera(gar.)!| (

(N.A) Finnl Loose(10Z4:) —!| pr, Stück Vesterreich. Bodenkredit 5 [1/5.1,1/11. Oest. 5proz. Hyp.-Pfdbr.|5 (1/1. u. 1/7. Oest. 5}proz. Silb.-Pfdbr.'5F1/1, u, 1/7. Wiener Silber - Pfandbr./5} 1/1. u 1/7. Stadt-Anl.7 |1/5.u,1/11. Gold-Anleihbe'6 1/1. u. 1/7.

7 |1/5.0.1/11.

4

Genueser Loose 150 Lstr.|—|

Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr.5 |1/1. u. 1/7. rückz. 1104F1/1, u. 1/7. do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb. 5 [1/4,u.1/10. Hamb. Hyp. Rentenbriefe'4 |1/1. u. Meininger Hyp -Pfandbr,/5 Pomm, Hyp. Br. I. rz. 1205 I. u, IY. rz. 1105 rz, 1005 1, Pr. B.Hyp. Schldsch. kdb.'5 1/1. Pr.Bdkr.H.B, unkdb. I.II.'5 1/1, I.|5 1/1. @ Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb.471/4,n,1/10. do. unkdb. rückz.à 1105 1/1, u. 1/7,

4 1/ do, do.1872u.73/5 1/1. .-A.-B. Pfandbr. 5 1/1, (120 r2.) 4411/1. Schles, Bodencr.-Pfndbr. 5 |1/1. |451/1. Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.5 1/1. 1471/1. (N.A.)Anh.Landb Hyp.Pf.|5 | 1/1.0.1/7. Mecklenb. Hyp. Pfandbr./5 |1/1.0.1/7. do. rückz, 125/44|1/1.0.1,/7. Nordd, Gr. Crt.Hyp.Anth, 5 |1/4.0.1/10 SüddeutscheBod.Cr.Pfbr. 5 |1/5,u.1/11. do. rz. 110 43(1/5.0.1/11,

Elsenbahn-Stzmm- und Stamm-Prioritäts-Aktien.

(Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.)

1872|

1/1, u, (1/1, 11/1.

|

1873

1{

d

Mh Hr O O5 V5 H HEr P Hr H H B N

m

1/1,

Er Er fe F

1/7, 1/7 T 1/7; W1/T U, 1. Ac E

L O A T T 1/2 U L4G 1E

1/1

t.

1/1, IEnT

L E V E L [1/1u. 1E 1/1. 15/6. 1/0 YL Iu: 1/1 1/1 2/1. 1/l MEUC: 1/1u.7, 1/1. Wf:

G e

1/4010

124 B 88etwbz G 68s B

7:2 G

7T1IEB

100 G 993/1692 @ 90¡7& 882G 30Þ= 101+4bz 941B [44% 100 G [952 A [6 1005 G

104 sz

101 bz

994 bz

99Fbz

1023bsz

101 bz

100Fbz & 1063 bz

99 G 74 1022 B [995 100}bz G [bz 100è iz 1007 &

947 &

100FÞbz

952 05

1012 G

100 4

98 &

1014bz 1025 G

98

292bz Q 1137 & 842 bz 145tbz B 61Fbs B 79#bz 192k: G 19F7bz 10. 4bz G 1452 bz 104 *z 997 G 1284s 108 bz 294Þbz 232 v 282 bz 281 bz 105bs B 251bz G 037bz

99 B

984 bz 922bz 1652 bz 1514bz 1563 baz 38} DEZ

34 B 1174bz B 136{àt bz 923bz G 204bz G

7./1007bsz

119 i 107bz 91 B 101ba B

771

Angerm.-8. St-Pr. Berl. Dresd, St.Pr. Berl.-Görl, St.-Pr, do, Nordbahn ,„ Chemn,-Aue-Adf, Hal.-Sor.-Gub, Hann.-Altenb. do, II. Ser. Märk.-Posener Magd-Halbst,B. do, G Münst, Ensch. Nordh,-Erfart.

Oberlausitzer

or

). [932bz @

1007 bsr 295bz G 312 B 524 bs 452 B |62}Þbz Táetwbz G 101$bz 38 B 434bz B 60bz

en a

76} G

s, Schl.d,Crs. 116}bz 28} bz

54 B

Ostpr.Südb, St.-P.| (5) | Pomm. Centralb.,! 0 | R. Oderufer-B. | (5) ! Rheinische ..„| 6 S-T.-G.-PL.St.-Pr.| 9

(N. A.) Div. pro 1572/1873| | Altb. Zeitz, St Pr.| (5) | (5) 5 |1/ Bresl.Wsch St Pr O0 | 0 | Leipzig -Gaschw.-'

Meus, St-Pr. | (5) (5 Saalbahn St, -Pr.| (5) | (6 Saal-Unstrutbahn! (5) | (5) Tilsit-Inst.St.-Pr.| 1} | 2 Rumän. St.-Pr. .| | (8)

Albrechtsbaßn. | 5 | 54 Amst - Rotterdam 63! 6%g9 Aussig-Teplitz . .| 12 |11 do, Bene (5) | 15 Baltische (gar) .| 3 | Böh.Wezst. (5 gar.) 5 | Brest-Grajewo . .| (5) |(° Brest-Kiew. .. .| (5) | Dax-Bod. Lit, B.| 5 Elis., Westb. (gar.)| 5 Franz Jos. (gar.) 5 Gal.(CarILB)gar.| 7 | Gotthardb G Kasch,-Oderb. .} 5) Löbau- Zittau ..| 35 Ldwhf-B. (9% g.)!| 11 | Lüttich-Limburg O | Mainz-Ludwigsh, 113 | Oberhess, St. gar, 3# | Oest.-Franz. St, | 10 | Oest.Nordwestb, .| 5 | d Tit B ( Reich.-Prd. (43g) 47 Kpr.Rudolfsb gar. 5 | Rjask-Wyas. .. Rumänier. ..., [8 Russ. Staats, gar. 9,53 Schweiz. Unionsb,| © do. Westb.| 1: Südöst, (Lomb.) Turnau-Prager . Vorarlberger gar, Warech.-Ter. gar. do. Wien. ||

Bisenbahn-Prioritäts-Aktlen und Obligatlonen.

Aachen-Mastrichter . . .|43/1/1. u, 1/7. do, T En 1/1 1/7 do. TIT Em.S (1/1; u: F/7 Bergisch-Märk. I. Ser.44 1/1, u. 1/7. do. H. Ser.4$/1/1. u, 1/7.

do. IIT.Ser.v.Staat 34 gar.38/1/1. u. 1/7. do, do T IB dos f 1E. do, do, Tat. C. 1/0 do, V, Sf E U Se 1/72 do. VE Ser. * 1E do. E S d 1/6 do. Aach.-Düsseld. I. Em.4 1/1. u. 1/7. do. do. IT. Em.|4 1/1. u. 1/7. do. do. IIT, Em.4$/1/1. u. 1/7. do. Düsseld.-EIbf.-Prior./4 (1/1. u. 1/7. do. dos j IT Ber 4HT/L 1/7. do.Dortmund-Soest I.Ser.4 |1/1. u. 1/7. do, do. IT.Ser./4}/1/1. u. 1/7. do. Nordb, Fr.-W. .. .|5 11/1. u. 1/7. do. Ruhr.-C.-K. GL I.Ser.4$/1/1. u. 1/7. do, do. II Ser. 4 1/1. u. 1/7: do. do, ITI.Ser.4{1/1. u. 1/7 Berlin-Anhalter .… . . .4 11/1. u. 1/7. do. I.u.II. Em,/44/1/1. u. 1/7.

do. Tát. B. 4H1/1:0.4/7. Berlin-Görlitzer . . . . .5 11/1. u. 1/7. do. Lik B M A Berlin-Hamburg. I. Em.4 1/1. u, 1/7. do, IT. ‘Em.|4 11/1. 0 1/7.

do. IIT. Em.|5 |1/1, u. 1/74 B.-Potsd,-Magd.Lt A.u.B4 1/1. u. 1/7. do. TUC. 41/1 09/7 di E S M W127. do. Lt.E. . 4411/1. u. 1/7. Berlin-Stettiner I. Em.44/1/1, 0.1/7. do. II, Em. gar. 344 |1/4.1.1/10. do. III, Em, gar. 344 |1/4.u.1/10. do. IV, Em. v.St.gar./44/1/1. u. 1/7. do. V Vi do. 4 |1/401/10 Braunschweigische .. 4 V0 1/7 1

4

d

7.11007 G . 140 B

1076 B 7.142 0x .7.133bz G 681 bz /1. [824bz 7.1434 B .7.110410z 122 sz ._[116#bz 7.1531 G 7.190 2 {1 R8kbz G . T73165Ebz G 34G 1877 B .7.185bz 1092à109}bz 7.11008 bz 7.1593 bz B 1905 G Ne2tus . 11224bz 41324 B . [727 vez [183tàtba 7.16847 B 7.1864 bz B 7.1682 bez 16720 B

. [34ZàJet.àß ba . 1027 G

. |8}bz G

. [2342 B 82{àè bz

. [68{Þbz

7.158 bz

8a

[)

S

| | |

anno D I

m M N

=

M

tor

n OVIODADOIIRN Co f H C CO E O f L5H H H Co O O U O O E Hh H O O5 Ha H fr O O O O

A n

L-— E, tos pk b jm pee jed emed

o cen | on

98G 981 G

S57bz B 85¿ bz B 78 B 995 G 994 B 994bz B 1021 G 914 91%bz G

92B 912bz G 1022 G

1005 G 1002 G 103 G 97x G

943G 3B 624 B 1004 B 1004 B

9326 93G 1012G Kl. f. 933 & VII1004 98tbx G bzG 99: G 991 &@ 99: G

P RA

kl. f

1

Bresl. Schw.Freib. Lit. D./44/1/1. u. 1/7. do. Lit. G.|45| Hi 1/4 do. 11/4.

1 1/4,n.1/10 Cöôln-Crefelder 4411/1. u.1/7.1— Cöln-Mindener I. Em 41/1, u. 1/7./101bz G do, IL. Em.|5 11/1. 1/2 do. do. 4 1/1. u.1 do, III, Em.4 1/4. do. do. 4311/4. 4 11/4. do. V, Em. 4 |1/1. Halle-Sorau-Gubener . .'5 [1/4. 0. L B 5 11/4. Hannov,-Altenbek I. Em, '41] 1/1, do. do. II. Em, 45 L L, 4.

5 <2

[1

cScaso

1043 G Fe

/10./93 G /10./1005bz B /10.1947bz G . 1/7./93 @ /10.198}bz G /

1

1

1

1

[M

e leme ber

do. 34 gar.IV. Em,

| d

[Ey

10 10.1956 [T fe mia [7. /7. I7. 1/10.

95¿ B 102 B 1004G 1/7/1004 bz G .1/7/100Ïba G 178 11006 1100 2 1974 G 1944 G 1975 G 97Lbs 1012 B 931 G

do.do.IIT. gar.Mgd.-Hbst, 43/1 Märkiech-Posener . . . 9 |1 Magdeb.-Halberstädter . 44/1 do. von 1865 43 1 do, yon 1873 43.1 do. Wittenberge3 | Magdeb,-Leipz. III. Em. l 1/4. Magdeburg-W ittenberge 4 YyI. Niederschl.-Märk. I. Ser.4 1/1. do. II. Ser. à 624 Thir 4 11/1. do. Oblig. I. u. II, Ser.|4 I [li do. III. Ser. 4 1/1. Nordhansen-Erfaurt. I. E |5 1/1. Oberschlesische Iát. A. .4 |1/1.n.1/7.

gacaccaBE5 85

=

1 L

—_

Souncacoaciaf a

/ / / /1. / /

prt

E T I D

U

do. 1ER, U 170

do. Lit. C. .|4 |1/1. n. 1/7.93G

“IJelez-Orel gar.

OberschlI, do. do. do. do. do. do.

Lit. D. .14 gar. Lit. E. 33! gar. 3} Lit. F, 143 Lit. G. 435) gar. Lit. H. 43 Em. v. 1869 .5 dd: 1875 4 do. (Brieg - Neisse) do. (Cosel - Oderb.) do. do do. (Niederschl, Zwgb.|: do. (Stargard-Posen) do. IL. Em | do, III, Em.| Ostpreuss, Südbahn . do. do. Lit. B. do. do, Lit, C.| Rechte Oderufer . .. Rheinische do. do do. do. do.

5 4 45 +4

Ha f f 5 Q tor Or [1+

j j j

| j

T E pen

do, do, do.

do. Schleswig-Holsteiner . . 43; Thüringer I. Serie. . .4 |

do. Serie:

do, L Perie; .

do. „V. Ser:

do.

Vi Borié: . j

Chemnitz-Komotau . . .5| Dux-Bodenbach. ... ./5 | do. neue . „D | Bw E fr. Elisabeth-Westbahn 735 | Fünfkirchen-Barecs gar. .|5 | Gal, Carl-Ludwigsb. gar. 5 | do, do. gar. IL. Em.|5 do, do, gar. IIT. Em./5 | Gömörer Fisenb.-Pfdbr.|5 | Gotthardbahn Ischl-Ebensee [fr. Kaiser Ferd. - Nordbahn 5 Kaschau-Oderberg gar. ./5 Livorno [3 Ostrau-Friedlander . . ,| Pilsen-Priesen | Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4

Theissbahn . . „... 9 Ung.-Gatliz. Verb.-B. gar.|5 Ungar. Nordostbahn gar,|5 do. Ostbabn gar. . 15 Vorarlberger gar |5 Lemberg-Czernowitz gar. do. gr 1 O O do. gar. IIT. Em.'5 | do. | Mähr.-Schles. Centralb. „fr. | Mainz-Ludwigshafen gar.|5 | do. do. [44 Werrabahn I. Em. . . 45 Oest. -Frz. Stsb., alte gar. 3 | do. Ergänzungsnetz gar. 3 | Oesterr.-Franz. Staatsb.'5 | Oesterr. Nordwestb., gar. |5 do. Lit, B. (Elbetbal)5 Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 | do. 69er gar. 5 | Krpr.Rud.-B, 1872er gar, 5 Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 5 Südöst. B, (Lomb.) gar. do. do, neue gar. do, Lb.-Bons, 1870, 74 do, do; v. 1879 do. do. v. 1876 do, do, WI8TT do. do. v. 1878 do. do. Baltische Brest-Grajewo Charkow-AssWw, gar. .. do. in £ à 6. 24 gar. Chark.-Krementsch, gar.

j

= 008

3 3 6 6 6 6 6 9

“L08

Dm pk fe ek Dns rend red rh fr ed pr e rk pre jk lk red pr snd jm fe Pr rech Sped eank h jer Prunk

T P a S E

Jelez-Woronesch gar. , , Koslow-Woronesch gar, do, Obligat, Kursk-Charkow gar. .. K.-Chark.-Ass0w ObÞI. Kursk-Kiew gar. do, kleine .. Losowo-Sewastopol, Int. Mosco-Rjäsan gar. .., Mosco-Smolensk gar. .. Orel-Griasy Poti-Tiflis Sar. .. Rjäsan-Koslow gar... Rjaschk-Morczansk . Rybinsk-Bologoye . .. .| do. IT, Em.|5 Schuja-Iwanowo gar. . .|5 Warschau-Terespol gar.|5 do. kleine gar.|5 Warschau-Wiener IL.. do. kleine do. TITI, Em. do, kleine do, Zarskoe-Selo (N. A.) Alab. u, Chat, gar |fr. Calif. Extension Chicago South. West. gar.) Fort Wayne Monncie, . Brunswick

AOTTOSTAANENANEEAANAAANNANAN

Oregon Call: aae 5 s Port Huron Peninzular .'fr. Rockford, Rock Island .'fr. South-Missouri

Abrechtebahn (gar) 5 (1/5.u.1

Schweiz Centr. u, Ndostb./44/1/4.u.1,

TV: Em./511/!

1/4.

[1/5.n.1/

1/

A A

T 11/1.

1/1: 1/7. 1/4:n.1/10. 1/4.u.1/10, E/1: 9: 1 ¿1/7 1/7 T 1/7. ¿1/7 T; ¿T .1/10, 1/10; 1/ ¿J ¿1

S S

5 S

Î

E

/

c

Î

Fes

t

/ /

22

Í

S5 S

1 ä 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

. . . .

- —_ P

C BEBEBS

S0 pad dend” jeaial

R i i T i j i i i A R > n R O i bl baut dein

AAAADODAAAA

1 1/1.

1 1/1: 1} 1/1 U; 1/4.u.1 1/4,0.1/1 1/4.0.1/1 3/1. 6: 1/

/

/ / /

/

N a t pr N O A S M

c

j

/

. . f /

O == | 222 E anl amer A atm iegt

P fue pra pracak

18744.

9s G 86 B 101 bz B

7.1001 B

101 B 1032 G

e A K TA 59: B 99ZB

1032 G 801 G 924 bz

11035 G

103 B

1011bz G KI. f. [1014bzG K f.

997 B 934 G 1014 G 9316

1002 B 70B

/63{ B

<35B Kl. 725 B

364G II 89G fr.Z. 77 ba 975b: G

95} bz

94G VL93F

834bz B B 100{ G

10 6

982 bz

[78tetwbz G

188 bz G 77} G 73G

1822 bz G 1942 bz G 1771 B

0. 1/9./714 B

166- G 4163465 B

9.1805 G

1/1 1/ 1/3.

1/3 L 1/5.0.1/ 1/3. U, T

‘n. 1/7. .n,1/10. 1/9

——— has r!

Smd

O LSSSAAASSS

nd i d P tee Pri e ha dra M P p i M R A i A R A A A

p pi

0

a2 af

E D B es SIT 1E b CIO CIT O GO Ca Is Frs Ra A O I O

E

———— pem Perm Jr l

pt

G ¿Wi

m

¿1/10; 1/10; .1,1/10. /4.u.1/10, L

me a

2A fFE

/

/ {Js .

SEZEZGEER

U T

U u u „L ¿ul U Uu U U U

m M A i R ————————— v2 pi pl pet fd

A

1/5,0.1/11.

Port-Royal «5

6 1/1. u, 1/7

1/9:

¿46 1/10. 1/10. 1/10. 1/4 n 10 L T

E

\72Tba 7 1915/16 bz 173 G [714 G

30{ G

11037 G 11004 bz 954 G /9.1316Fbz 1311 bz .1982bz B 1872 [714 G [847 B 1845 B 1822 G 1874 B

2493br 250bz B 1013 G 1021 B

103bz 877/16 bz 925 G 723 bz 994 G 983 B

1995

992 &

1972 &

1007 &

1945 B 1993 bz [96 bz G 100 B 100 & 196% G 101 G 199862

922 G 97 1007 G 99 915 B x28 B 994 bz 98È G 985 Q

991 bz 98etwbz B 98LB kl 960: G 963 B 882 br G 197ba 232 br B 70bz B klL—

54 bs 21 bz

14} bz 93405 184 bz