1874 / 293 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E A Ep E

P

E L

Braunsechweig. Ins Handelsregister für den Amtsgerichtsbezirk Greene, Fol. 13, ist heute einge- tragen die Firma:

Holzstoff - Fabrik Kaierde

von Bauermeister & Co. und als deren Inhaberin eine Kommanditgesellschaft, wilde am 1. Oktober d. Js. begonnen und in Kaierde ihren Siß hat.

Die Gesellschaft besteht aus dem Kaufmann Wilhelm Bauermeister zu Kaierde als alleinigem persönlich haftenden Gesellschafter und einem Kom- manditisten.

Braunschweig, den 7. Dezember 1874.

Herzogliches Handelsgericht. A. Moriß.

Bremen. Sn das Handelsregister ist eingetragen

am 4. Dezember 1874: E i

Wilhelm Fabian. Bremen. Die Firma ist am 4_ Dezbr. 1874 erloschen. Am nämlichén Tage ift die an August Strüwen ertheilte Prokura erloshen. Die Aktiva und Passiva der Firma sind auf die Firma Wilh. Fabian Nachfolger übertragen. i

Wilh. Fabian Nachfolger Bremen. Inhaber: Fwan Menke. Sämmtliche Aktiva und Paf- fiva der Firma Wilh. Fabian find von obis ger Firma übernommen.

am 7. Dezbr. 1874:

Fortuna. Allgemeine Versiche- rungs-Aktiengesellsechaft. Berlin, Die Vollmacht von Heinr. Linne ist am 30. Novbr. 1874 erloshen. H. Hinternhoff hierselbst ist am 1. Dezbr. 1874 zum General- agenten für Bremen und Gebiet ernannt.

am 8. Dezember 1874: i

Hagens & S<hmidt. Bremen. Die Prokura des Ferdinand Grottendie> ist cm 8. Dezbr. 1874 erloschen. :

G. Iühlfs. Bremerhaven. Inhaberin: Rem- mer Hermann Jühlf s Ghefrau, Gefine, geb. Ewald.

Nationale Lebens-VerzicheruntgS=- Geselischaft auf Gegenseitigkecüt. Berlin. An die Stelle von A. Diet ist An- ton Friedrih Di>hut zum Bevollmächtigten aue ber 1874 11. Dezember :

V aehaen & Heeren. Arsten. Johann Friedr. Bernh. Hagedorn ist am 10. Dezbr. 1874 als Theilhaber ausgetreten. Herm. Gerh. Heeren hat Aktiva und Passiva des Geschäfts Ébernommen und führt sol<hes für alleinige Rechnung unter unveränderte1 Firma fort.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 11. Dezember 1874. {6078]

Funde, Sekr.

Breslau. Bekanntmachung, j In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 885 die offene Handelsgesellschaft M. D. Hellinger betreffend, Folgendes eingetragen worden: i „Die Gesellschaft ist dur< den Tod des einen Gesellschafters Kaufmanns Meyer David Hellinger aufgelöst und wird ‘das von derselben bisher betriebene Geschäft unter der bisherigen ns von dem anderen Gesellschafter Kaufmann David Hellinger allein fortgeführt.“ Ferner ist in unser Firmenregister unter Nr. 3835

die Firma : M. D. Hellinger und als deren Inhaber der Kaufmann David Hellin- ger zu Breélau heute eingetragen worden. Breslau, den 8. Dezember 1874. Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

Cassel. Nr. 49. Martin Hofsommer von Fran- fenhain betreibt daselbst unter der Firma Martin Hofsommer ein Handelsgeschäft mit Branntwein. Rum und Liqueur, laut Anzeige vom 5, d. M. Eingetragen am 10. Dezember 1874.

Nr. 849. Der Kaufmann Moriz Barensfeld von Wien ift in die dahier unter der Firma Hessische Thonwaarenfabrifk W, E. Pempel & Co. be- stehende Handelsgesellschaft, jedoch ohne Vertretungs- befugniß als Gesellschafter seit dem 1. Juli d. I. eingetreten laut Anzeige vom 96. Oktober und 7. Dezewber d. I.

Eingetragen am 10. Dezember 1874, i:

Nr. 948. Die Firma C. Kumpe's W"- dahicr ist auf den Gold- und Silberarbeiter Georg Kumpe dahier laut Anzeige vom 8. D. M. übergegangen.

Eingetragen am 10. Dezember 1874.

Nr. 950. Der Kaufmann Hermann Bach von Espenhain, jeßt dahier, und Friedrich Gustav Bach, zur Zeit Schlosser zu Leipzig, haben unter der Firma Gebr. Bach dahier, Marktgasse Nr. 15, eine Han- delsgesellschaft zwe>s Betriebs eines Bankgeschäfts und des An- und Verkaufs von Waaxen jeder Ar! errichtet, laut Anzeige vom 10. November und 4. Dezember d. I.

Eingetragen Cassel, am 10, Dezember 1874.

Königliches Kreisgericht. Me Abtheilung. <ultheis.

Coburg. Im hiesigen Handelsregister wurde am 30. November d. Js. eingetragen:

1) unter Hauptnummer 339, Bl. 377 für Theodor Ernst Diest aus Sydow in Pommern, jeßt hier, Inhaber eines Specerei- und Milchhan- delsgeshäfts, die Firma Erusi Dies zu Coburg;

2) zu Hauptnummer 313, Bl. 352, daß der Kauf- mann Otto Hallensleben von Düsseldorf 3. 5. in Untersiemau für die daselbst errichtete Zweig- niederlassung von Hallensleben & Comp. zu Düsseldorf Prokura erhalten hat.

Coburg, den 5, Dezember 1874.

Derzoglih Sächsisches Kreisgericht. Gruner.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesigé Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 1545 vermerkt worden, daß die vou dem Kaufmann Richard Greeff in Cöln für seine Handelsniederlassung daselbst ges

führte Firma: „Greeff-Garthe“ durch dessen Tod erloschen ist. Cöln, den 9. Dezember 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiefige Handels- (Gesellschafts-) Register bei Nr. 1437

] vermerkt worden, daß die Liquidation der aufgelösten

Handelsgesellschaft unter der Firma: Z „Schiffgen & Mertens“ in Cöln beendigt ist. Cöln, den 9. Dezember 1874. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Coesfeld. Bekanutmachung.

Die Kaufleuie Hermann E>rodt und Hermann

Wilmin>, beide zu Gescher, haben unter der Firma: H. E>rodt & Wilmin> J

in Gescher eine Handlungs-Gesellschaft gegründet,

welche am 3. Dezember d. J. in unser Gejellschafts-

register eingetragen ist. Die Befugniß, die Gesell-

schaft zu vertreten, steht jedem der beiden Gesell-

schafter zu.

Coesfeld, den 3. Dezember 1874. :

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung Dorsten. Bekanntmachung. :

Jn unser Firmenregister ift in Folge Verfügung vom 7. Dezember 1874 sub Nr. 74 die Firma Heinrich Kleine Hagen und als deren Inhaber Heinri Kleine Hagen in Rentfort bei Gladbe> eingetragen. s

Dorsten, den 7. Dezember 1874. 2

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Dorsten. Bekauntmachung. i Im Firmenregister ift unter Nr. 35 die Firma: „Leonhard Claaßen in Buer“ gelöscht.

Dorsten, den 1. Dezember 1874. : Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Ebeleben. Befanutmachung. In das Handelsregistcr der unterzei<neten Be- hörde ist heute folgender Eintrag: ad Fol. XX. den 2. Dezember 1874. Firma: August Uthleb hier, N Inhaber der Firma ist der Handelsmann August Uthleb hier, laut Anzeige vor 2. Dezember 1874 Fo). 178 der Firmenakten bewirkt worden. Ebeleben, den 8. Dezember 1874. Fürstiih Schwarzb. Justizamt. Essenm. Handelsregister des Königlichen Kreis: \ gerichts zu Essen. Jx unscr Firmenregister ist unter Nr. 581 die Firma: Frau Aug. Iehly und als deren Inhaber die Chefrau August Jehly, Maria Magdalena, geb. Schmiß, zu Borbe> am . Dezember 1874 eingetragen.

Essem. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Essen.

Der Kaufmanu Leiser Levi zu Saerewierts hat sür seine zu Essen bestehende unter der Nummer 275 des Firmenregisters mit der Firma „Geschwister Levi“ eingetragene Handelsniederlassung den Kauf- mann Jsidor Friedlaender in Essen zum Prokuristen bestellt, und die der Julie Levi in Essen für diese Firma ertheilte Prokura für erloschen erklärt, was am 11. Dezember 1874 unter den Nummern 118 resp. 71 des Prokurenregisters eingetragen ift.

Frankfart a. O. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O, In unjer Firmenregister ist unter Nr. 762 als Firmeninhaber der Kaufmann Otto Paul Carl Oehring zu Frankfurt a. O. i als Ort der Niederlassung: Frankfurt a. D., als Firma: Carl Ochring ufolge Verfügung vom 10. Dezember 1874 am Fikea Tage eingetragen worden.

Franksurt a. O. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O. In unser Firmenregister is unter Nr. 763 als Firmeninhaber der Zimmermeistex F. Ni>el zu Frankfurt a. O, als Ort der Niederlassung: Frankfurt a. D.. als Firma: F. Ni>el, ufolge Verfügung vom 10. Dezember 1874 am Piben Tage eingetragen worden.

Frankfurt a. @- Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O, In unjer Gesellschastêregister ist bei Nr. 110, woselbst die Berliner Brauerei-Gesellschaft mit dem Sißte in Berlin und einer Zweigniederlassung in Fürstenwalde eingetragen steht zufolge Verfügung vom 7. Dezember 1874 am 8. ezember 1874 Fol- gendes vermerkt worden: / Persönlich haftende Gesellschafter find der General- Direktor August Zimmermann und der Direktor Friedrich Lewerenz, Beide zu Berlin. Zur gültigen Firmenzeichnung is die Unterschrift beider per- sönlih haftender Gesellschafter erforderlich. Nachstehende Statutenveränderungen find erfolgt : zu $. 8. Laut Beschluß der Generalversainm- lung vom 3. Juni 1871: „das Grundkapital wird auf zwei Mil- lionen Thaler festgesetzt ; zu $. 40. Laut Beschluß der Generalver- fammlung vom 10. März 1862: „der Ted oder das Ausscheiden eines Ge- schäftsinhabers hat die Auflösung der Ge- sellschaft nicht zur Folge.“

Greifswald. än unser Gesellscaftsregister. find unter Nr. 47 als Mitglieder der unter der Firma A. F. Kleese et Sohn, zu Grimmen seit dem 1. Oktober dies. Is. bestehenden offenen Handels- gesellshaft:

1) der Kaufmann August Ferdinand Kleese und 2) der Kaufmann August Gustav Friedri<h Wil- helm Ferdinand Kleesc, Beide zu Grimmen,

eingetragen. reifswald, den 7. Dezember 1874. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Gr.-Salze. Befanntmachung. Jn unser Gescllscaftsregister Nr. 19 ift bei der irma: G. Beunewihß, Coste & Comp. zu Biere, weigniederlassung der Handelsgesells<aft gleicher irma zu Magdeburg, zufolge Berfügung vom 4. ezember 1874 am 8. desselben Monats eingetragen : „Die bisher bestandene Firma der Gesellschaft ift in „Coste, Schulze & Bienes i geändert ; die Hauptniederlassung zu agdeburg ist aufgehoben, der Siß der Handelsgesellschaft nah Biere verlegt und die bisher dort bestandene Zweig-

niederlassung zur Hauptniederlassung erhoben; vou den bisherigen Gesells<häftern a, Kaufmann Gustav Bennewiß, b. Kaufmann David Coste, c. Kaufmann Lorenz Lippert, ad a.- c. zu Magdeburg, f A Gutsbesißer Friedri<h Schulze zu Biere, in der Kaufmann Gustav Bennecwitz und der Kaufmann Lorenz Lippert enb a. und c. ausgeschieden und dagegen der Gutsbesißer Jonas Wilhelm Diesing und der Gutsbesißer Andreas Wilhelm Diefing, Beide zu Biere, j als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetragen. Gr.-Salze, den 8. Dezember 1874. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

anae. Zufolge Verfügung vom 10. Dezember 1874 ist auf Anzeige vom 9. d. M. die Firma: Friedr. Reuel zu Hanau, und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Reuel von Gelnhausen, jeßt dahier, unter dem heutigen Tage in das Handelsregister ein- getragen worden. Hanau, am 10. Dezember 1874. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller.

Hanau. Zufolge Verfügung vom 10. Dezember 1874 ift auf Anzeige vom 9. d. M. heute in das Handelsregister eingetragen worden, daß aus dem von dem Kaufmann Friedrih Reuel von Geln- hausen, jeßt dahier, und dem Bijouteriefabrikanten Carl Koch dahier, in offener Handelsgesellschaft unter der Firma Carl Koch hierselbst betriebénen Bijouteriegeschäfte, der erstere seit dem 1, d. M. ausgetreten ist und dasselbe von dem leßtern mit Uebernabme aller Akliven und Passiven unter der bisherigen Firma fortgeführt wird.

Hanau, am 10. Dezember 1874.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Müller.

Imaterburg. BSefanntmahung.

In unser Register, betreffend die (intragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft ift sub Nr. 51 eingetragen, daß der Kaufmann Friedri Gonsor in Insterburg für seine Che mit Wilhelmine, geb. Weber, die Gemeinschaft der Güter und des Erwer- bes ausgeschlossen hat.

Insterburg, den 18. November 1874.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Königsberg. Haudelsregister. Die hiesigen Handelsfirmen : Nr. 179 M. Kaß & Co. und Nr. 1503 Franz Lenß ; sind erloschen und im Firmenregister gelö\{t worden. Königsberg, den 10. Dezember 1874. Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Königsberg. Sandelsregister.

Die von dem Kaufmann Moriß Krakowski von hier für sein hiesiges unter der Firma „Moriß Frakowsti“ betriebeacs Handelszeschäft dem Isidor Krakowsfki und dem Leopold Tobiansfki von hier er- theilte Kollektiv-Prokura ist erloschen.

Dies ist zufolge Verfügung vom 30. November

| am 3. Dezember d. I. unter Nr. 449 in das Pro-

furenregister eingetragen. Königsberg, den 9. Dezember 1874. : Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsherg. Handelsregister.

Der Kaufmann Iohann Richard Heymann von hier hat für fein hiesiges, unter der Firma „Rihd- Heymann“ betriebenes Handelsgeschäft dem Kauf- manu Martin Zacharias von hier Profura ertheilt.

Dies is zufolge Verfügung vom 8.“am 9. De- zember d. J. unter Nr. 471 in das Prokurenregister eingetragen. :

Königsberg, den 10. Dezember 1874. j Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg. Handelsregister. /

Die Gesellschafter der hierselbst unter dér Firma: Ernst Sohu>ke & Co. begründeten Handeélsgesell- saft sind: der Kaufmann (Frnst Johannes Sohne und der Kaufmann Adolf Gustav Rasche, Beide von hier.

Dies ist zufolge Verfügung von 8. am 9. De- zember d. J. unter Nr. 525 in das Gesellschafts- register eingetragen.

Königsberg, den 10. Dezember 1874. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium

Königsberg. Handelsregister.

Die von der hicsigen Handelsgesellschaft „Adolph Seydel“ dem Louis Hugo Ferdinand Scheffler von hier ertheilte Pr okura ist erloschen.

Dies ift zufolge Verfügung vom 5, am 9. De- zember d. J. unter Nr. 394 in das Gesellschafts- register eingetragen.

Königsberg, den 10. Dezember 1874.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Konitz, Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 1, we-

selbst der /

„Vorschunß-Berein zu Konitz, Eingetragene Genossenschaft“ eingetragen steht, unterm beutigen Tage Folgendes

eingetcagen worden : : Tie PYaragraphen 1, 7, 13, 53, 82 bis 85 des Status vom 3. Mai 1870 find nah Maßgabe des Gesebes vom 4. Juli 1868 abgeändert. In Folge des Todes des Rendanten, Brunnenbau- meisters A. Hecht, ist bis zum 1. Januar 1875, der Stadtsekretär Berkhahn als stellvertreten- der Rendant und der Buchhändler A. Wolls-

dorf als stellvertretender Controleur

gewählt. Eingetragen auf Grund des Beschlusses der Ge- 18. Oktober

neral-Versammlung vom 5 November 1874 und des

Aufsichtsrathes -vom 5. Dezember 1874 (Beilageband Blatt 66 bis 71) zufolge Verfügung vom 11, De- zember 1874 an demselbeu Taçce? Konit, den 11. Dezember 1874. J Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lauenstein. Befanntmachung. : Im hiesigen Handelsregister ist Fol, 1 zur Firma: S. I. Mosheim in Coppenbrügge heute eingetragen:

Die Firma S. J. Mosheim und die dem Kauf-

mann Moris Mosheim ertheilt gewejene Pro- kura sind erloschen. Pan E Dejuber Lr niglihes Amtsgeri oþppenbrügge. W. Hasenbalg. Leer. Bekanntmathung. Im Handelsregister des unterzeichneten Gerichts hat heute folgende Eintragung stattgefunden : Fol, 327. Firma: K. C. Rüst, Ort der Niederlassung: Leer, Inhaber der Firma: Kaufmann - Klaas Cor- nelius Rüst zu Leer, Prokuristent 1) Kaufmann Peter Johann Rüst zu Bingum, 2) Kaufmann Johann Cornelius Rüst zu Leer, j Söhne des Inhabers. der Firma. Leer, den 9. Dezember 1874. Königliches Amtsgericht. T.

Liebenweraa. Befanntmachung. Königliches Kreisgeriht. T. Abtheilung. Liebenwerda, den 9. Dezember 1874. Die Firma Carl Bruder zu Schlieben, Nr. 94 unseres Firmenregisters, ist heute gelöscht. Limgena, Publicandum,. Auf Folium 112 dcs Handelsregisters, Firma: Anton Hamudpsen ist eingetragen : Die Firma ift erloschen. Lingen, den 12. Dezember 1874. Königlich Me Amtsgeriht. 1. o.

Lingen. FPublicandunn. Auf Fol. 119 des Handelsregisters, Firma: i Wittw, Winkel ist: heute eingetragen : Die Firma ift erloschen. Lingen, den 12. Dezember 1874. Königlich Ps Amtsgericht. I. o <.

Mersehurg. Di Herrén Liquidatoren der Aktiengesellschaft zu Schkeudiß werden zeichnen: „HDalle- Leipziger - Eisengießerei und Ma- \chinenbau-Actien-Gesellschaft zu Schkeuditz înm Iéqgu. Baumann. Loewendahl. Auf den Antrag vom 2. Dezember 1874 beriks E vermerkt dur< Verfügung vom 10. Dezember Merseburg, den 10. Dezember 1874. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Neuwied. Bekanntmachung.

Für die Handelsgesellschaft Q. I. D'Edter zu Nallendar ist dem Alexander Subtil zu Coblenz Prokura ertheilt und diese unter Nr. 105 unseres Prokurenregisters eingetragen.

Neuwied, den 9. Dezember 1874.

Königliches Kreisgeriht. T, Abtheilung.

KonLuLrf e.

[6084] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des früheren Rittergutsbesißers Thadaeus von Stablewski, früher in Dlonie jeßt in Kosten wohn- haft, ift zur Anmeldung der Forderungen der Kon- fursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 28. Dezember 1874 einschließlich festgeseßt worden.

Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nit angemeldet haben, werden aufgefordert , diefelben, sie mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Tage bei uns scriftli< oder zu Protokoll anzu- melden.

Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 4. November 1874 bis. zum Ablauf der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ist auf den 18. Iauuar 1875, Vormittags 9 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Meißner, im neuen Gerichtsgebäude hierselbst anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termin die sämmt- lihen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung s\riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

Ügen. :

Jeder Gläubiger, welcher ni<ht in unserem Amts- bezirk seinen Wohnsiß kat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wdöhnhaften,

oder zur Praxis bei uns berehtigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an-

zeigen.

Denjenigen, wel<en es hier an Bekanntschaft fehlt, wird der Justizrath Brachvogel und der Rechts- anwalt Geißler hier zu Sachwaltern vorgeschlagen.

Kosten, den 2. Dezember 1874.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

{6080] Bekanntmachung,

In dem Konkurse über das Vermögen des Kanfmanns David Gellert in Kobylin ist der Kaufmann Alexander Langner zu Kobylin zum defi- nitiven Verwalter ernannt worden.

Krotoschin, den 7. Dezember 1874.

Königliches Kreisgericht. Der- Kommissar des Konkurses.

A! l : (6079) - Falliments-Auzeige.

Durch Urtheil vom 7. Dezember 1874 hat das Königliche Handelsgericht zu Cöln den in Cóôln wohnenden Restaurateur Arnoid Crüwell fallit erklärt, den Eintritt der Zahlungs-Einstellung vor- läufig auf den nämlichen Tag festgeseßt, die An- legung der Siegel rerfügt, den Herrn Richter Movius zum Kommissar und den in Cöln wohnenden Advokaten Herru U Hendrichs zum Agenten des Falliments ernannt. ;

Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Art. 457 des Rheinischen Handelsgeseßbu<s hiermit beglaubigt. l

Cóölu, den 9. Dezember 1874.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Berl in1 Redacteur: F. Prehm. derl ini Gag rer Exrvedition (Kessel). Dru>: W. Elsner.

zum Deutschen Reichs

¿ 293.

Berlimer Börse vom 14. Dezbr. 1874.

In dem nachfolgenden Conrszettel sind die in einen amtlichen |* und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den zuzamméngehörigen FEfffektengattungen geordnet und die nicht- amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet.

Woohsel Amsterdam . .|250 FI. A0... ¿S0 L: 13 London . . . .'1 L. Strl. 1 L, Skrl.! Paris 300 Fr. Belg. Bankp1.'300 Fr. do, do, [300 Fr. Mien, öst. W./150 FL do, do. [150 FI. München,s.W./100 FI. Augsbg., s. W./100 FI. Lpg.,14Th1.F.|100 Thlr. Petersburg . ./100 S. B do. . 100 S8, R. Warschau . [100 8. R.|8 T.

. .

+3

+3

6 4

6

Uo VI C0 DI ES DI C0 DdY O0 00 V5 00 O O0 BdAEBRRABASE

Hamburg 434.

Geld-Scrten und Banknoten,

Louisd'or pr. 20 Stück Sovereigns pr. Stück

Napoleonsd’or à 20 Fres. pr. Stück do, per 500 Gramm...

Dollars pr. Stück Imperials à 5 R. pr. Stück do. pr. 500 Gr

Fremde Banknoten pr. 100 Thlr, . do, einlösbar in Leipzig

Franz. Banknoten pr. 300 Francs, .

Oesterreichische Banknoten pr. 150 FI,

do. Silbergulden do,

do. E Bussische Banknoten pr. 100 Rubel Fonds- und Staats-Paplere. Consolidirts Anleihe . .|4$/1/4.6.1/10. Staats - Anleihe 4 1/1, u. 1/2/10 Staats-Schuldscheine . ./34|1/1. u, 1/7. Pr.-Anl.. 1855 à 100 Thl.35 1/4. Hess. Pr.-Sch. à 40 Thl.|—| pr. Stück Kur- n. Neum. Schuldv. 33|1/,1/, u. 5 Oder-Deichb.-Oblig:. . ./43/1/1. u. 1/ Berliner Stadt-Oblig. . „43/1/11, u. 1/5 do. do . 43$[1/1. u. 1/7.

Rheinprovinz-Oblig.. . ./4#/1/1. Schuldv. d, Berl, Kaufm.|5 |1/1. Berliner ÿ, « 4431/1. do. 9 [1/1 Landschaft. Central.4 11/1. Kur- u, Neumärk. .33/1/1. do. neue . 35[1/1.

do. 1/1.

do. neue . 4311/1.

do. neue

. ./431/1. Ostpreussische . . « - do

4 4 N. Brandenb. ay U 3 4

x

L 1 do. 1/1, Pommersche .... H ; 1 1

do. 1 do. L Posensche, neus , E Sächsischs! 1/1. Schlesische 1/1, do. . u, C./4 1/1. do. do. neue/4 1/1. Westpr., rittersch. ./33|1/1. do. do. 4 11/1 do. do. 4311/1, do. II. Serie.|5 |1/1,

9 | do. A 1/1. do. do. . . 4511/1.

brioefïo.

1 /1. 1 L

Pfand

Rentenbriefo.

Bremer Anleibe de 1873 Dessauer St.-Pr.-ÁAnleihe

Cöln-Mind. Pr.-Antheil|34/1/4.u.1/10. 1/4.

Goth. Gr. Präm. Pfdbr.|5 1/1. u. 1/7. do. do, II. Abtheil, S 1/7.

Hamb. Pr.-Anl, de 1866

Lübecker Präm.-Ánleihe/33|1/4 pr .Stck Meckl. Eisb.-Schuldvers./3E|1/1. u. 1/7. .|—| pr. Stück 54 do. Präm.-Pfdbr. 1/2. Oldenburger Loose . 1/2.

Meininger Loose ..….

Bsrsen-Beitage Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger

Berlin, Montag den 14. Dezember

*]Ttglien, Tabaks-Oblig, .|6 | Tab.-Reg.-Akt,|6 *Rumänier 8

Oberlanusitz, St.-P. Ostpr.Südb, Pomm. Centralb., R. Oderufer-B.- Rheinische . 8-T.-G.-P1,St.-Pr. Weimar-Gera . ,„ (N. A.) Div. pro, Altb. Zeitz. St Pr. Bres1.W sch,St.Pr. Leipzig -Gaschw,- Meus. St.-Pr. .| (5) Saalbahn St. -Pr.| (5) Saal-Unstrutbahn Tilsit-Inst,St.-Pr.

Rumän. St.-Pr.

Albrechtsbahn . . Amst - Rotterdam Anssig-Teplitz . .

Lit: D, M4 1/7 33[1/4.u.1/10. 44/1/4.0.1/ Lit. G, .44/1/1. u.

gar. Lit. H. Em. v. 1869 .

(Brieg- Neisse)/44/1/1. (Cosel - Oderb.)/4 A S1

(Niederschl. Zwgb./34 . (Stargard-Posen) do Em

é gar. Lit. E. . s,Schl.d Cre. ¿ gar, 3} Lit. F. Russ.Centr.-Bodener.-Df./5 +Russ.-Engl. Anl. de 1822/9

| S 251/16 R

: 3 6 2213/16 bs do, fund, Anl, de 18705

do. consol, do. 18715 do. 1872/9 do. Boden-Kredit . .. . Nicolai-Obligat. . . Pr.-Anl. de 1864| : 5. Anleihe Stiegl. ‘Poln, Schatzoblig.

© Pfandbr, III. Em,

O) O s 1160Zetwbz | 18952 1

(44 4 [1/4.u.1/10.19: 4{/1/4.1.1/10. (41 41/1/4.0.1/10. Ostpreuss, Südbahn . .|5 |1/1. u. 1/7. | do, Lit, B. do. Lit, C. 1 Rechte Oderufer . Rheinische

. II. Em. v. Sé. gar.

. ITI. Em. v.58 u. 60

5

_

S

D

_— | N M L as

o Bankdisconto: Berlin: für Wechsel 6% Lombard 7%, Bremen: 473%, Frankfurt a. M.:

pi j C S C T N

_ on R

Baltische (gar.) . Böh.Wezt. (5 gar.) Brest-Grajewo . . Brest-Kiew. .. . Dux-Bod. Lit. B. Elis, Westb. (gar.) Franz Jos. (gar.) Gal.(Carl LB)gar. Gotthardb. ....|( Kasch,-Oderb. , .

Löbau - Zittau ..

Läwhf.-B. (9% g.)| 11 Lüttich-Limburg O0 Mainz-Ludwigsh, 113 Oberhess, St, gar.| 3 Oest.-Franz. St. , Oest.Nordwestb, .

Reich.-Prd. (4}g) : (44% Kpr.Rudolfsb gar.

: Rjask-W n 100ba G [904 |Ramänies,

M

, Liquidationsbriefe do. Cert, A. à 300 FI. do. Part.-ObI. à 500 FI:

Türkische Anleihe 1865

S D c

A L1G 1/1 u. 1/7. I L 1/á.u, 1/10. 1/4.0,1/10. 1/4.u, 1/10.

TSID Ao

Sanne

. 1323 3/61tetwba G

R nAHnIooD

E bd pk preed pmk

5 125bz B

Us T C U H O H C H H > E P G

1845 11093etwbz G

-

Loose vollgez. * 300 Fres. = 80 Th

(N.A) Finn], Loose(1024:)|—| PF. Stück Vesterreich, Bodenkredit 5 |1/5.0.1/11. Oest. 5proz. Hyp.-Pfdbr.|5 1/1. u. 1/7. Oest, 54prez, Silb.-Pfdbr. Wiener Silber - Pfandbr. 53 New-Yorker Stadt-Anl. 7 [1/5.u.1/ T1: Gold-Anleihe|6 1/1. u. 1/7. 7 [1/5.0.1/11.

D 00

Ï 1 = 04 T,

p b-i V N R T

S V

A n.17. 1/5.0.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

Albrechtsbahn (gar.) Chemnitz-Komotau „.

5411/1. u. 1/7. | Dux-Bodenbach. . ...|5

5111/1. u, 1/7.

Elisabeth-Westbahn 73/5 Fünfkirchen-Barcs gar. .|5 Gal, Carl-Ludwigsb. gar. gar. IT. Em. do. gar. III. Em, Gömörer Eisenb,-Pfdbr, Gotthardbahn

Ischl-Ebensee

Kaiser Ferd. - Nordbahn'5 Kaschau-Oderberg gar. .

New-Yersey Genueser Loose 150 Lstr. S

Denutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr.5 |1/1. u. 1/7. rückz. 110 43/1/1. u. 1/7. yp.-B. Pfdbr. unkb. 5 |1/4/n.1/10, Hamb. Hyp. Rentenbriefe 4 |1/1. u. 1/7. Meininger Hyp -Pfandbr.'5 1/1, n. 1/7. Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.5 1/4.n.1/10 Pomm. Hyp. Br. I. rz. 1205 1/1. u. 1/7. IÏ. a, IV. rz. 1105 ‘1/1. u. 1/7. 72, 1005 1/1. u. 1/7. Pr. B.Hyp. Schldsch. kdb. 5 11/1 Pr.Bdkr.H.B. unkdb. IIL5S

Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb./431/ do. ankdb, rückz. à 1105

do. do.1872u.73/5 y p.-À.-B. Pfandbr. 5 (120 rz.)/44 Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5

1/1. u. 1/7. 1/1 T. 1/2. a. 1/8.

Russ. Staatsb. gar. U Le

Schweiz. Unionsb.

Südöst. (Lomb.) Turnau-Prager Vorarlberger gar.

Wazrsch.-Ter. gar. Ostrau-Friedlander ...

Pilsen-Priesen Raab-Graz (Präm.-AnL) Schweiz Centr. u, Ndosthb. Theissbahn .. Ung.-Galiz. Verb.-B Ungar. Nordostbahn gar. Ostbahn gar. .. Vorarlberger gar Lemberg-Czernowitz gar, 9

903etwkz B

Eisonbabn-Prioritäts-Akilen und Obligationen, Aachen-Mastrichter . . .|43|1/1. u.

p A

Far

—_

I, Ser./44/1/1. u. i IL. Ser./41/1/1. n. do. IH.Ser.v.Staat 3} gar. Lit: B, -- do,

Bergisch-Märk, do

Stett.Nat.-Hyp.-Cr gar. ITI. Em. 5

pi prt jrrá erri pk br d

—- Mähr.-Schles, Centralb. .|fr N.A)Anh.Landb.Hyp.Pf.| E Se s ; E (L) A Lari Ly T M al

1874.

923 G

85 B

1005 G

1005 G

1312 G

925B 41% 74 98 B 2B

1037 B

1034 G

¡T0246 k f.

11/1. u. 1/7 47/1/1. u. 1/7 v.62 u. 64/44/1/4.0.1/10- S 44/1/4.0.1/10-99#bz G ; 1869 u. 71/5 |1/4.u. Rhein-Nahe v.S.gr. T.Em.'4$1/1.

gar. IT. Em.|4$/1/1, u. Schleswig-Holsteiner , L #4,

997hbz G 99¿ bz @

103 B T4

7.\162B 103B

162B

985 G

934 B

935 B

1006 M E 1006 11. f. 673 U

65bz B

824bz kl. 824 7256 B 35{GIT 89bzZB fr.Z 74G

932 G

925baz

902b VL 90G 814bz G 1007 G

8bz G

954 G

7TB/16 bz 188 G

|753bz B

712G 82{bL 942 762bz G 704 G 65¿be G 611/,¿bz G 79 G 71{bz 784 B 73/16be 70# & 28 ba 1034

Mecklenb. Hyp. Pfan Mains-Ludwigenäton gar.5

do. rückz.

SüddentscheBod.Cr.Pfbr. 5

do. rz. 1104 |

. K, L/ a Do, . Aach.-Düsseld. I. Em.4 1/1. u. IT. Em. 4 1/1. u. j IIT, Em.4$/1/1. u. do. Düsseld.-Elbf.-Prior.|4 1/1.

do.Dortmund-Soest I.Ser.

do. Nordb. Fr.-W. .. do. Ruhr.-C,.-K. G1 I.Ser

. VIL Ser. . ; VII. Ser Werrababn I. Em. .

Oest. - Frz. Stsb., alte gar. |3 do. Ergänzungsnetz gar. 3 Oesterr.-Franz. Staatsb. 5 Oesterr. Nordwestb., gar. do. Lit, B, (Elbethal) Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 | 69er gar.'5 |1/ Krpr.Rud.-B. 1872er gar. Reich.-P. (Süd-N. Verb.)5 Südöst. B. (Lomb.) gar.

do. Lb.-Bons, 1870, 74

1/5.0.1/11. 1/5.0.1/11

FEBABPErPRRAS

Elsenbahn-Stamm- und Stamm-Priorliäts-AKilen. (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten

Aachen-Mastr. , . Altona-Kieler .. Berg.Märk.. ... Berl,-Anhalt.. .. Berlin-Drezsden . Berlin-Görlitz .. Berlin-Hbg.Lit.A. Berl, Nordbahn . B.-Ptsd.-Magdb. . Berlin-Stettin . Br.-Schw.-Freib. .

Cöln-Mindener . . Cuxh.-Stade 50

Halle-Sorau-Gub. Hannov.-Altenb.

NOSLE 41

f Berlin-Anhbalter

I. u,TI, Em. Berlin-Görlitzer i

Berlin-Hamburg, do

BRRABEEFEAS

Own

Kur- u, Neumärk, „4 |1/4.0. Pommersche 1/4.u.1/10. Posensche 14 [1/4.0.1/10. Preussische 1/4.u,1/10. Rhein. u. Westph. ./4 |1/4.0.1/10. Hannoversche . .. .4 |1/4.0.1/10. Sächsische 1/4.0.1/10. [Schlesische 1/4.0.1/10.

Badische Anl. de 1866 ./4$/1/1. u. 1/7. do. Pr.-Anl. de 1867/4 11/2. u. 1/8. do. 35 F1. Obligation.|—| pr. Stück do. St.-Eisenb.-Anl, „5 [1/3. u. 1/9.

Bayersche Präm -Anleihe 1/6.

Braunschw. 20Thbl.-Loose|—| pr. Stück

Bremer Court. - Anleihe|5 1/1. u. 1/7.

T S

Brest-Grajewo Charkow-ÂssW. gar. . do. in £ à 6. 24 gar. Chark.-Krementsch, gar. Telez-Orel gar. ..... Jelez-Woronesch gar... Koslow-W oronesch. gar.

B.-Potsd.-Magd.Lt. A.u.B

P O I I O S

107etwbz B G kf

. L208 R E M ————————————————— R ———

Berlin-Stettiner I. Em./45/1/ IL. Em, gar. 33 III. Em, gar. 3} do. IV. Em. v.St.gar./4#|1/ VI. Em. do.

Braunschweigische ... Bresl. Schw.Freib. Lit, D,

L HESDES

126Zetwhbz G Märkisch-Posener Mgdeb.- Halberst, Magdeb.-Leipzig.

0. gar. Litt.B. Mnst.-Hamm gar. Ndsch]l Märk. gar. Nordh.-Erfrt. gar. Oberschl. A. n. C. Lit, B. gar.

do. neue Lit. D. Ostpr. Südbahn . Pomm. Centralb. R. Oderufer-Bahn Rheiniachse . ..

Knrsk-Charkow gar. . K.-Chark.-Assow ObL Kursk-Kiew gar.

1934 B Kk1.f. VII “1981bG 100bG

Losowo-Sewastopol, Int. Mosco-Rjäsan gar. .. Mosco-Smolensk gar. . . Orel-Griasy Poti-Tiflis gar. ....- Rjysan-Koslow gar. . . Rjaschk-Morczansk . . An U do.

Cöln-Crefelder Cöln-Mindener

00 p b A Am | Goc t i e T CTETDOR

Go oaaoaoaaaaaananannn

o

do. 34 gar. IV. Em.

Amerikaner, rückz. 1881| 6/1/1. u. 1/7. do. do. 1882 gk| 6/1/5.9.1/11. do. do, 6/1/5.0.1/11.

do. do

dodo. 110 1/6:0:1/H: do. do. 1885/6 |1/5.9.1/11. do, do. 1885/6 |1/1. u. 1/7.

ns Bonds (Gund.) 5 1/2.5.8.11. 5 GTT, Z E n E llals n. n

He u. V0

do. Kredit 100. 1853|—|pro Stück doe, Lott.-Anl, 1860/5 |1/5.u.1/11. do, do. 1864|—|pro Stück

Ungue. St.-Eisenb.-Anl|5 1/1, n. 1/7./743G a

®, ilber - Rente\43 Oesterr. 250 FI. 1854/4

L00830 pro Stüek tegen [11.924 « do, 16 |1/2. n. 1/8./90 [bz do, do. E 5 1/2. u. 1/8./903 bz

Franz. Anleihe 1871, 72 *Italienische Rente , . -

E E R E E E EERETREZE T ETEN

| do. Litt.B.(gar.) Rhein-Nahe .…. Starg.-Posen. gar. Thüringer Litt. &.}. do. neue 40%

do. Lit.C.(gar. Weim.-Gera(gar.

erm.-8. St-Pr. Berl. Dresd, St.Pr.

Schuja-Iwanowo gar. . . Warschau-Terespo! - gar.

Warschau-Wiener II.. .

E R R r G f f E f

See

Halle-Sorau-Gubener Me x

tor

Jan.983hG «# Fbr. 98%/16G F 98¿etwbz G S. do.do.III. gar.Mgd,-Hbst,/45/1/ Märkisch-Posener . .. Magdeb.-Halberstädter von 1865/4

k E m |

E I I E E

S Sa

Zarskoe-Selo . ,

1993 G „954 G 1318bz

) |310etwbz B

N. L) Alab. u. Chat. gar.

Calif. Extension

o South. West, gar. 7 e Mouncie fr.

Canaas Pacific .. Qregon Calif. ..….. Port Huron Peninsaul Rockford, Roek Island . Sonth-Missouri . eo 24s Port-Royal e.

do. Wittenberge|3 2. ITI. Em. i / ittenberge|45/1/ Niederschl.-Märk. I. Ser.|4

do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 do. Oblig. I. n. à IIL. Ser

0. ï Nordhausen-Erfurt. I. E. Oberschlesische E A.

en |

I Lo N En R C R E

Berl.-Görl, St.-Pr. do. Nordbahn ,„ Chemn,.-ÁAue-Adf. Hal.-Sor.-Gub. , Hann.-Altenb. do. II. Ser. » Märk.-Posener , Maa bst, 0, e Mtinst. Ensch. , Nordh.-Erfart.

Magdeb.-Le

A

t

./100bG 73 100 G

FZ

L, CIANELPES

nen

R r

16/25.8 11]— 1/1, u. 1/7167 G

e o je

U Le 1/5,0.1/11.

1/1. n. 1/7.