1899 / 86 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E N

E S AE N S

1327| Rückversicherungs- Actien-Gesellschaft Colonia.

Re<hnungs-Abshluß pro 1898.

T. Gewinn- und Verlust-Konto.

Bezahlte Entschädigungen S(waden- Reserve Bezahlte Provifion Verwaltungskoften Prämien-Uebertrag für die in 1899 ab- laufenden Versicherungen, frei von Provision Kursverluft Uebershuß z vertheilt wie folgt: 10 9/6 Kapital-Reserve A 9 965.39, 49/9 Zinsen * än dié Aktionäre G M D. 24 000.— Tantièmen . 5 987.15 7 9/0 Super-Dividende 42 000.— Vortragauf.neue Rech- nung 6029 6 G 9/8 - 17 701.—

4 99 653.50 |

Activa.

| 116147956 IT. Bilanz am 31

K T 480 674/10

83 957 50 174 588!

11 273/26

307 743 3 590 99 653

*

: Soll. D

Ueberträge aus 1897: a. Gewinn-Vortrag i; b. zurüdgestellte Prämien für die im Jahre 1898 ablaufenden Ver- 1herungen E c. Reserve für {<webende Ents{ä- digungen aus den Vorjahren . . Brutto-Einnahme an Prämien, ab- züglih des Ristorno . A 775 946.50 Hierzu: die in früheren Jahren n 1898 Poi: aus empfangenen Pras- 112 270.—

A 888 216.90 Hiervon ab: die in 1898 für spätere Jahre im voraus eingenommenen Prämien, frei von Pro- vision cu La Zinsen von angelegten Kapitalien . . Aktien-Uebershreibungs-Gebühren . .

Dezember 1898.

Haben.

“k |s 8 667/49

292 913/13 9 087/90

780 506

69 9988 306

1161 479 Passiva.

Verbindlichkeits-Dokumente der Afktio- näre auf ihre Aktien

Inventar (abgeschrieben)

Darlehen gegen eingetragene Hypo- theken

Vorräthige Werthpapiere

Waar in U 2.

Guthaben auf Kapital-Zinsen bis zum Jahres\lufse

Guthaben bei den Banquiers . . .,

Guthaben bei der Kölnischen Feuer- Versicherungs-Gesellshaft Colonia .

4 123 910 851]

di: 4d

2 400 000 —|| 805 000—||

- 921 171/25 439 49

9 067/70 80 096 9%

208 135/58)

Aktien-Kapital

Uebertrag für Schaden-Reserve . . .

Kapital-Reserve

Prämien-Uebertrag für die in 1899 ablaufenden Versicherungen, frei von Provision s M

Betrag der für spätere Jahre im vor- aus empfangenen Prämien, frei von Provision

Nicht erhobene Aktien-Dividenden aus den Vorjahren L

Reserve für unvorhergesehene Fälle .

Saldo des Gewinn- und Verluft-

529 965/20

307 743/20

319 840 |—

82 431/45

99 653/50

Die für das Geschäftsjahr 1898 auf #4 22.— festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung

des Dividendenscheins Serie I1 Litt. J. von jeßt ab zur Auszahlung. Den derzeitigen Auffichtsrath bilden die Herren:

General-Konsul Eduard Freiherr von Oppenheim, Banquier, Vorfitzender,

Kommerzien:Nath ‘Arthur Camphausen, Banquier, Wilh. Theod. Deihmann, Banquier,

Robert Franz Heuser, Kaufmann,

Gottlieb Langen, Fabrikbesißer,

| 4 423 910/85

Einnahme.

(3226) Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft Colonia.

Re<hnungs-Abshluß pro 1898. Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Ausgabe.

1) Ueberträge aus dem Vorjahre :

a. Prämien-Ueberträge

b. den-Reserve

c. Sonstige Ueberträge, und zwar Saldo aus alter Rechnung .

2) Diana Mana hme abzüglih der

iftorni 3) Nebenleistungen der Versicherten an die Gesellschaft 4) a. Zinsen : b. Miethserträge 5) Kursgewinn aus verkauften Werth-

papieren 6) Sonstige Einnahmen

Activa.

# S

2 840 912/17 151 000/—

6 978 6 240 160 29 770

493 604 34 128

Bilanz am 31.

9 796 554/54

1) Schäden, einschließli<h Koften, aus den Vorjahren : a. gezablt b. zurüdgestellt 2) Schäden, einschließli Kosten, im Rechnungsjahre abzüglih des Antbeils der Rückversicherer : a. gezahlt b. zurüdgestellt 3) Rü>versicherung8prämien . . . . 4) P abzügli<h des von

en Rückversicherern erstatteten f

Antheils

5) Steuern

6) Verwaltungskoften

7) Freiwillige Leistungen zu gemein- nüßigen Zwecken, insbesondere für das Feuerlöshwesen . . .

8) Abschreibung auf den Grund-

besig 9) Kursverlust auf Werthpapiere 10) Prämien-Ueberträge 11) stige Reserven . 12) Sonstige Ausgaben . ....- 13) Uebershuß und dessen Verwendung: 1) an den Kapital-Reservefonds

M 2) Tantièmen . 100 358,20 3) an die Aktionäre à #4 400,— für die Allie 4) a. an die Ver- \sorgungs- C b. Vortrag auf neue Rechnung . „,

1 200 000,— 20 009,—

13 097,63

1632819 145 000 2751 290

311 405 128 864 375 949

18 431 6 000

39 171 2 905 510

1 333 455

“H S

126 655/36 22 000|—

Dezember 1898.

9 796 554 PassiYai:

1) Wechsel der Aktionäre -

| A 9 7 200 000|—

9

5 Wechsel 7

2) Hypotkbekfreier E E 3) Hypotheken und,Grundschuldforde-

rungen 5 Darlehen auf Wertbpapiere . . Werthpapiere, gemäß den Beftim- mungen des Reichsgeseßes v. 18, Juli 1884

Guthaben bei Bankhäusern . . .

985 981/08 5 344 550|— rtikels 185 a. des 7 804 084/88 1149 968/86

|

1) Aktien-Kapital 2) Kapital-Reservefonds . . 3) Spezial-Reserve für unvorher-

esehene g e 4) Schaden-Reserve . „. . L 5) Prämien-Ueberträge 6) Gewinn-Reserve der Versicherten 7) Guthaben anderer- Versicherungs anstalten 8) Baar-Kautionen

M 9 000 000 4 000 000

5 064 942

167 000 2 905510

413 432

[3316] Soll.

Fserlohner Volksbank.

Gewinn- und Verluft- Rechnung 1898.

Haben.

M |S An Zinsen-Konto für Spareinlagen . aut Konto für im voraus erhobene

Zinsen ; 5 562/10 Konto für Steuern und Versiche- rungs-Beiträge 37393 Mobilar-Konto, Abschreibung . . 288/50 Unkosten-Konto 14 758/43 Delkredere-Konto, Ueberweisung . 14 090/— Effekten-Konto, Abschreibung . . |— Tantièmen-, Gratifikationen- und Verbandsbeiträge-Konto . . . -— Bilanz-Konto ( gewinn zur Verfügung der Generalver- S a aue e 51

121 498/59

Activa.

Bilauz vom 31. Dezember 1898.

M [S 22 i 524 03 1117/46 93 569/99 3 352/92

|

|

121 49859 P'assiva.

Per Efekten-Zinsen-Konteo Effekten-Kommissions- Konto « Retouren-Konto « Provisions- und Interefsen-Konto -„ Konto für Mietbe «„ Kontokorrent-Konto, na<hträglih eingegangene Forderungen

E 4 An Aktien-Kapital-Konto, nicht ein- ezablie 29% des Aktien- apital83 Mobilar-Konto Kassa: Konto Effekten-Konto Wechsel-Konto Bankgebäude-Konto Immobilien-Konto Kontokorrent-Konto, Debitoren ; Kunden . . . A1 441 249.45 158 791.93 | 1 600 041

109 000 2597 88 802 635 289 863 546 44 000 56 781

A

[3 391 058/23

M A 500 000'— 100 000 109 309/69

61 258/52 842 126/40

8 011/86

5 562/16 1543 809/72 70 508/43 100|—

Per Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto Spezialreserve-Konto Delkredere-Konto Spareinlagen-Konto Accepten-Konto Konto für im voraus erbobene Zinsen Kontokorrent-Konto, Kreditoren . Lombard-Konto Domizilwehsel-Konto Aval-Konto R 19 165|— Beamten-Unterstüßzungskafse-Konto 2 060|— Tantiïèimen-, Gratifikationen- und | Verbandsbeiträge-Konto . . . 9 377|— . Gewinn- und- Verlust-Konto . . 4276951

3 391 058/23

Die von der Generalverfammlung für das Geschäftejahr 1898 auf 109% festgeseßte Dividende gelangt vom L. Juni cr. an gegen Dividendenschein Nr. 10 an unserer Kasse mit 80 zur Aus-

zahlung resp. zur Verrehnung mit den eingeforderten Iserlohn, den 8. April 1899.

[3314]

Activa.

# 211 309/37 226 488/76 1229/58 529 700/28 10 581/71

51 206/64

Immobilien-Konto Maschinen-Konto Mobilien-Konto . Fabrikations- und Waaren-Konto . . Kassa-Konto Wechsel-Konto Debitoren-Konto: S a. Bankguthaben, Vorshüfse und

20 2/0 des Aktienkapitals. Der Vorstand.

Vereinigte Schuhstoff-Fabriken, Fulda. Bilanz per 31. Dezember 1898.

Passiva.

Aktien-Kapital-Konto Kreditoren-Konto Delkredere-Konto Reservefonds-Konto Gewinn- und Verluft-Konto: Gewinnvortrag aus 1897 M 15 256,88

Reingewinn pro 1898 133 792,82

“K s

1 280 000!— 34 340 34 51 848/88 128 000

149 049 70

[3322]

Einnahmen. Gewiun- uud Verlust-Rechnung per 31. Dezember ES9S,

Ausgaben.

G T d

1) Ueberträge aus | dem Vorjahre: |

a. Prämien - Ueber- | träge (Prämien- j

erve) : j Feuerversiherung | 692 000|— Glasversiherung 56 000!—

b. Schaden-Reserve: Feuerversiherung 86 250/81 Glasversiberung 5 282/55

c. Sonstige Ueber- | träge: | Gewinn-Vortrag 4 659/72)

2) Prämien - Ein- |

nabme abzügl. |

Ristorni: 2 343 502/46

a. Feuerversiherung b. Glasverficherung 110 083/25 2 453 M

3) Nebenleiftungen

der Versicherten

der Gesellschaft

FToleen - Ges | ühren): | a. Feuerversiherung 16 301/86 b. Glasversicherung 2 636132

Da | b. Mietbserträge j

| 18 938/18 75 976/25

verkauftenWerth- papieren . 6) Sonstige

Ein- nabmen G

1 1

1) Scäden, einf{lieili<

[2

5) Kursgewinn aus | | 5) Steuern und öffentliche

6) Berwaltunaskosten:

7) Freiwillige Leistungen

9) Kursverluste aufWerth- 10)

2) Sonstige Ausgaben | 13) Uebershuß und defsen |

“A “10

Kosten, aus den Vor- jahren: Feuerversiherung : S E a b. zurüdgeftellt Glasversicherung : N) L Þ. zurüdgeftelt .. Schäden, einschließli< | Kosten, im Rechnungs- | jahre, abzgl. des An- | theils der NRü>ver- sicherer :

Feuerversiherung : a. E S o e S b. zurüdgestellt . Glatversicherung : | b E A 58 435/79| | b. zurüdgeftelt . . 2 207/26) 60643/05 Rükversicherungs-Prä- | | M E e wie | Provisionen abzgl. des | vondenRü>verficherern erstatteten Antheils : euerversfiherunz lasversicherung .

83 26586 1912/24 | i

2 5 iolas 2 770130

636 819/93 83 151/27

| Aan E@ Ci L TE epu R CLEN L autem

719 970 50

109671144

924 095/23 19 719/36

.| 2123432

240 632/79 12 300/90f

Abgaben .

Eri cherung Slaëverficherung zu gemeinnüßigen Zwe>ken, insbesondere für das Feuerlöshwesen 8) Abschreibungen auf | Grundftüdte . .

1744/20 519726

papiere e Prämienüberträge : Feuerversicherung laëversicherung

1) Sonstige Reserven.

692 000|— . |_ 56 000!—

Verwendung:

1) an den Kapital-Reserve- E ias aus an d. Prämien-Reserve:

euerverficherung laëversficherung

2) Tantièmea . 15 093/33

3) an die Aktionäre . 63 009

12 500|—

24 000'— 4 000/—

E: N E E E E E ee E E L e E os A E E

4) an die Versicherten .

Konsul H. C. Leiden, Kaufmann, | Kommanditbetheiligung j

Stadtverordneter und Vorsißender der | 8) Guthaben bei anderen Versiche“

N

E PEEE Q R O S A O C E

S E E E I I I R I C EES cent Ait E De P EE, 5 im E E L E, 4 x A E

E

e derd pi Er Me n p s e: c Es M r < at arr

E E E is e E L

T E S2 Qderetnwe-enervtdmeee mre

S gann T S

E T

Geheimer Kommerzien-Rath Gustav Michels, Handelskammer in

Köln,

Kommerzien-Rath Eugen Rautenftrau<, Stadtverordneter und Konful, Eduard Schnitler, Rentner.

Die Direktion. Thiele.

Köln, den 8. April 1899,

[3223]

Kafsa, Kupons, Sorten und Marken Werhsel 2+ ; 4 Eigene Effekten

Mevoctiere Selle, «R Coo oes dae O

Norddeutsche Grund-Credit-Vank.

Bilauz.

Debitoren: a. fällige Hyvotbeken- Zinsen

bis fc ei S eo oa o oie. j

Eigene Hypotheken abzüglich amortisierter Beträge . SUDOEDIELIE Se o dea ooooo S a S

Grundftüd>e ab Abschreibung

ab Hypotheken

Inventar ab Abschreibung

Aktien-Kapital

Reservefonds Spezial-Reservefonds Beamten-Unterstüßungs-Fonds

Kreditoren: a vorausbezahlte Hypotheken-Zinsen

b. in laufender Rechnung 4 9/9 Pfandbriefe

M 651 879.50 862 191.30

A1 117 241.60 11 172 40

A 1 106 069.20 692 040.— |

1 787.50 869 770.56

Ea Piaulbrles ¿es ooo S e E Rückständige gekündigte Hypotbeken-Antkeil scheine Rückständige gekündigte 5 °/o Dad ricte

Rü>kftändige gekündigte 4 9/6

fandbriefe

Rüdständige gekündigte 34 9/9 Pfandbriefe abzüglih eingelöfter Kupons Dante und Hypotheken-Antheilshein- Zinsen

üdftändige Dividendenscheine Zinsen-Vortrag pro 1899 Gewinn- und Verlust-Konto

Debet.

atn Am

Gewinn- uud Verluft-Kouto.

Unkosten (Gehälter, Steuern, In- sertionen, Porti u. f. E Staatsaufsichts-Koften Pfandbrief-Zinsen Kursverlust auf Effekten Abschreibung auf Grundftü>e . . Abschreibung auf Inventar Reingewinn

166 890/15

2 509|—

2 303 140 25| 12 857/30

11 172/46

4 794|—

611 453/29

3 112 807/32

Weimar, den 31. Dezember 1898.

Norddeutsche Grund-Credit-:Bank.

Dr. Friedlaender. Die Richtigkeit vorstehender Auszüge aus dem Bilan

Bortrag aus 1897

Hypotbeken-Zinsen

Sonstige Zinsen

Grundftü>s-Erträge Live

D. a s Ce aua S

Gewinn am Verkauf des Berliner Bankgebäudes

Verfallene Dividendenscheine . . .

Zudl>shwerdt.

deren Uebereinstimmung mit den Büchern wird auf Grund stattgehabter Prüfung hiermit b

Weimar, den 2. März 1899. Die Nechuungs-Nevisfions-Kommisfiou.

E. Baade..

E. Gerber.

Die Dividende von 44 9% is gegen Einlieferung der Dividendens>&eine Nr.

über 600 4 mit 27 A resp. Nr. 4 der Aktien über Kassen in Weimar und Berlin, fowie auch bei den Herren

L, Homburger in Karlsruhe zahlbar.

Weimar, den 10.

ril 1899.

z: und Gewinn- und Verlust-Konto,

1200 M4 mit 54 Æ von heute ab an unseren B. M. Strupp in Meiningen und Veit

Die Direktion.

M s 430 935/60 172 309/90 851 331/60

11 350|—

1514 070!80

66 804 837/41 86 600|—

414 029/20

200/— 70 285 664 51

| 7 500 000|— 162 657/31 210 000|— 26 0090|—

871 558/06

39 006 000/— 21 241 800/— 2 175|— 300|—

15 200|— 2 04775 632 26715 2 706|— 1499/95 611 453/29

70 355 66451 Credit.

E

M j

12 092,18

2 761 598/40

70 930/13

10 068/26

72 902/42

185 000|— 216/—

3112 807/39

eftätigt. A

29 der Aktien

rungs-Gesellshaften 9) Zinsen-Forderungen 10) Ausftände bei General - Agenten bezw. Agenten . 11) Rü>stände der Versicherten . . . 12) Baare Kafse E 13) Inventar und Dru>ksahen .

Köln, den 8. April 1899.

[2564]

14) Saldi verschiedener Abrechnungen |

325/05 81 228/40

|

636 235 cel 21 227/13 1 039/86)

Die für das Geschäftsjahr 1898 auf gegen Einlieferung des Dividendenscheines Serie

23 224 640/92

9) Sonstige Passiva und ¡war: a. Nersorgungskafse für die Be-

amten b. Nicht erhobene Aktien - Divi- denden aus den Vorjahren . c. Saldi vers<hiedener Abre<- nungen 10) Uebers{uß

331 927 5 300

3 072 1333 455

Die Direktion. Thiele.

Bilanz der Landwirthschaftlihen Creditbank in Frankfurt a. M. Abschluß am 31. Dezember 1898.

23 224 640192

M 400,— für die Aktie festgeseßte Dividende gelangt FVI Nr. 5 von jeßt ab zur Auszahlung.

Activa.

Kassa, Bestand . S S S o ne BORLANE Zinsen bis 31. Dezember ypotheken-Antbeilsheine-Effekten E B 4 Gie ie T a Reservefond-Effekten . Kuvons und Sorten . Plat ¿2 TL Wechsel auf auswärtige Päye . Darleben, Guthaben . . «

Abgelaufene Zinsen . Mobil 1 0a Utensilien .

f Soll, M Zinsen auf Hypotheken- Antheilsheine . . «

Baardepositen-Zinsen Sparkasse-Zinsen . i Zinsen und Provisionen auf Anleben und an Agenten Abschreibung auf Mobilien Abschreibung auf Utensilien

Verwaltungskosten Kosten der Generalversamm- lung vom 24. März 1898 C Verwendung des Rein-

gewinnes: Á

Reservefond 4 607,75 59/9 Dividende. 30 000,— Tantième x. . 8469,29 5 236,53

Vortrag. . «9523693 48 313,53

932 101/50 9 64456 13 242/28

7 039 75) 273 05 56541

1 955/02 48 313/53

M j A 86 265/08 6 077 626/27

46 548|— 27 455/60 910 599/95 165 718/75 99 932/50 3 662/02 64 846/09 25 279/03 83 220/29} 17/55

2 440/—

7 500|—

| Y | L A 7 601 111/13

FPassiva.

Aktien-Kapital . a S Spezial-Reservefond . . Hypotheken-Antheilscheine.

s E a a0 Außer Verkehr . . .. + - Hypotheken-Antheilscheine-Zinsen . KontoKörrént A... «es Tralté 2 d Baardevositen . - « Abgelaufene Zinsen .

Sparkasse.

Guthaben der Einleger Abgelaufene Zinsen . Auna. ry Dividenden pro 1892—1897 Zinsen und Provisionen . Unloflen ¿6 dai As Gewinn- und Verlust-Saldo

h

eingelöft.

341 241/46 Der Kupon Nr. 22 unserer Aktien wird vou heute ab mit A 15,— an unserer Kasse

Fraukfurt a. M., den 6. April 1899.

ab Vortrag aus 1897 . . M 261 379,99 bierzu abgelaufene Zinsen . «4

Zinsen und Agio auf Hypotbeken-Untheil!<eine-

98 106/36 Effekten .

| L U.

Haben.

Saldo-Vortrag von 1897. . « - « «+ Zinsen und Provisionen auf Hypotheken

4 306 549,09 45 173,10

46 548,

Provision a. d. Konto-Korrent-Verkehr

insen und Provision auf Effektengeshäfte . insen u. Kursgewinn auf Reservefond - Effekten insengewinn auf PlazweWhjel . . « « - - Zinsen und Kurêgewinn auf Wechsel auf aus- ivärtihé Plâjé: 1 ls O S l Darlehens-Zinsen und Provifionen . Gewinn auf Sorten und Kupons

Die Direktion.

ppe. G. v. Zangen.

A. Otterborg.

M 600 000 101 975 102 000

5 413 200 2 900

78 903 577 383 35 290 298 293

1 696

320 024 12 317 2 266 1935 3727 883

48 313

I S| d

oRo SESSBS||

45 33 53

7 601 111

307 923

2 670 13 723 1 996 2 958 3 633

864 5 127 107

13

Gewinn- und Verlust-Konto der Landwirthschaftlihen Creditbank in Franksurt a. M. Abschluß am 31. Dezember 1898.

341 241

46

M 363 545,82 | b. SonftigeDebitoren , 249 176,76} 612 722! 25 1 643 238/92

Soll.

An Spesen- und Steuern-Konto Dubiosen-Konto Immobilien-Konto:

2 9/0 Abschreibung Maschinen-Konto :

7 9/0 Abschreibung Mobilien-Konto:

H 0% Abschreibung

do: Vortrag aus 1897 . .. Reingewinn pro 1898

. h 15 256,88 . e 133.792,82

Der Vorstand.

[3315] Vereinigte Schuhstoff-Fabriken, Fulda. Dur Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde der Betrag der Dividende pro 1898, Kupon Nr. 16, auf 445,— per Aktie à A 500,— Nr. 1—1400 1401—1980

. 90,— - E 777 7 glei 99% festgeseßt.

Die Eiulösung erfolgt sofort bei den auf dem Kupon bemerkten Zahlstellen, sowie bei den Bankfirmen

Baß & Herz in Frankfurt a. M. und I. L. Fin in Frankfurt a. M.

Fulda, 8. April 1899.

Der Vorftand. Gustav Dux.

und

[3361]

Die Aktionäre der Ofteroder Actienziegelei werden biermit zur 11. ordentlihen General- versammluug auf

Sountag, den 30. April 1899, Vormittags 11 Uhr, im Hotel Kaiserhof zu Osterode a. H. eingeladen, Tagebordunen: Erledigung der in $ 29 des Statuts vorgesehenen Geschäfte.

Zugleih crsuhen wir nah Anweisung des $ 21 diejenigen Herren Aktionäre, wel>e si< an der Generalversammlung betheiligen wollen, ihre Aktien nebft einem doppelten Verzeichniß an einem der beiden Werktage vor dem Versammlungs- tage beim Vorftaude einzureichen oder vorzuzeigen.

sterode a. H., den 11. April 1899. Der Vorftand. Der Auffichtsrath.

[3231)

Nachdem unser hochverdienter General-Direktor, Herr Kommerzien-Rath Rob. Tshmarke, am 20. v. Mts. aus dem Leben geschieden is, haben wir

erin Direktor H. Vatke, welcher bisher neben den

erren Direktoren Miethke und Berndt den General- Direktor zu vertreten hatte, mit dem heutigeu Tage zum General-Direktor erwählt.

Die Vertretung2befugniß der Herren Direktoren Mtietbke und Berndt bleibt befteben.

Magdeburg, den 10. April 1899.

Der Verwaltungsrath

der Magdeburger Feuerversiherungs-Gesellschaft.

Schrader, Vorsizender.

Gewinn- und Verluft-Konto.

149 049/70 218 655/84

|

[161323892 Haben. M. A

15 256/88 22 213/02

Per Saldo: Vortrag aus 1897 , Interessen-Konto . abrikations - und aren-Konto:

Bruttogewinn . . .| 181 185/94

218 65584 Gustav Dur.

[3519] Demminer Zuckerfabrik.

Zur ordentlichen Generalversammlung werden

die Herren Aktionäre biermit auf Moutag, den 1. Mai d. J., Nachmittags 35 Uhr, nah Krug’s Hôtel „Zur Sonne“ in Demmin er- gebenst eingeladen. Die Herren Inhaber von Aktien Litt. B. wollen die leßteren zu ihrer Legitimation mitbringen.

: Tagolgrianvas

1) Schriftliher Bericht des Aufsichtsraths.

2) Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1898/99 unter Vorlegung der Bilanz.

3) Wakbl von 2 Aufsichtsraths-Mitgliedern.

4) Bericht der Nevifionskommission für das Ge- [WiiMahr 1897/98 und Ertheilung der Ent- aftung.

5) Wahl der Revisionskommission für das Ge- \häfttjahr 1898/99.

6) Beschluß über die Verwendung des Rein- gewinns, insbesondere die zu vertheilende Dividende.

7) Antrag auf Abänderung der $$ 7, 16, 20 und 22 des Statuts mit Geltung vom 1. Januar 1900 nah den Bestimmungen des neuen Handels8gesebuhs.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: von Schwerin.

364] Frankfurter Waldbahn-Gesellshaft.

Gemäß $ 30 des Statuts werden die Herren Aktionäre zu der am Mittwoch, den 10, Mai 1899, 10 Uhr Vorm., im Baukgebäude der Mitteldeutshen Creditbank, Neue Mainzerftraße Nr. 32, zu Frankfurt a. M. stattfindenden ordent: lichen Generalversammlung hierdur< eingeladen.

Tagesorduung :

1) Sexebmieung der von der irektion mit dem Prüfungéberihte des Aufsichtsrathes vorge- legten Bilanz und Gewinn- und Verlusft- re<nung sowie Verwendung des Reingewinnes.

2) Entlastung der Direktion.

3) Wablen von Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

Feder Aftioxär, welcher an der Generalversamm- lung theilnehmen will, hot späteftens am 6. Mai 1899 seine Aktien bei der Mitteldeutschen Creditbauk hier oder in Berlin gegen Aushän- digung einer Eintrittskarte zu hinterlegen.

Der Auffichtsrath. C. E. Klo. Dr. G. Schmidt - Polex.

3 392 693 22

Activa. Vilauz am 31.

5) a. zum Beamten-Pen- sions-Fonds . . 3 472

b, Gratifikation an die 8 000!— 2 033/05

Beamten . id c. Vortrag auf neue Rechnung ;

)

132 098 38

3 392 693/22 Passiva.

Dezember 1898.

“M |S 1) Wechsel der Aktionäre. . . . 3 600 000|— 2) Grundbesitz abzügl. etwaiger hypo- | thekarisher Belastung a —-— [— 3) Hypotheken-Forderungen . 708 000|— 4) Darlehne auf Werthpapiere . _— | 5) Wertbpapiere na< dem Ein- kfaufspreise für im Rechnungs- jabre erworbene bezw. nah dem lezten Bilanzwerthe, aber nicht böber als zum Kurêwerthe am Scblufse des Rechnungsjahres : Inventur- od. Auschaffung8werth Kurswerth am 31. Dez. 1898 Á. 1 560 710,10 S R e e 7) Gutbaben bei Bankhäusern 8) Gutbaben bei anderen fiherungs-Gesellshaften 9) Zinsen-Förderungen . . . . 10) Ausftände beï General-Agentén E o 00 11) Rüdlstände der Versicherten 1 Bie Kasse «b vie 13) Inventar und Dru@sachen 14) Sonstige Aktiva: Guthaben bei anderen Debitoren Kautions-Effekten 24

1553 07475

104 870/05 29 628/85 6055 81 127 057/24 39 481/49 100 /—

1657/51 74 600

Ver-

M Ld 4 500 000|— 412 ia O

1) Aktien-Kapital . . _, 2) Kapital-Reserve-Fonds . 3) Spezial-Reserven : Dispositions- und Dividenden- Méserbe-Founds . . . Schaden-Reserve : Feuerverfiherung Æ 85 063,51 lasversiherung , 4977,56 Prämien-Ueberträge : Feuerversiherung #4 692 000,— | Glas8versfiherung , 56 000,— 748 000|— 3) Gewinn-Reserve der Versicherten |— Guthaben anderer | Versicherungs - Ge- | sellshaften . A 73 825,50 | andere Kreditoren . 6722,75 8) a. Baar-Kautionen- . ls b. Kautions-Effekten t 74 600|— 9) Sonstige Passiva: | Beamten-Pensions-Fonds zu- züglich 4 9/9 Zinsen . . 86 528|— niht abgehobene Dividende aus | N 210|— 132 098/38

190 000—

90 041/07

j

80 548/25

1 d 10) Uebershuß .

|

6 244 525/70

U n

Berlin, den 11. März 189

[3225]

Vogelsberger Volksbank A. G. zu Schotten.

Bilanz am 31. Dezember 1898.

Activa : Kasse 2049 A 43 A. Utensilien 33 A 80 . Debitores 123 981 4 11 4. Werthpapiere

34 674 A 40 A. Summe 160738 A 74 S. Passiva: Kreditores 136 152 A 40 5. Aktien 18 600 M Konto-Korrentshuld 2726 4 27 S. Un- erhobene Zinsen und Dividenden 85 4 50 F. Ge- winn 3174 M 57 A. Summe 160738 M 74 s. Gewinn- und Verluftre<huung.

Einnahme: Zinsen 7393 M 54 -. und Gebübren 18 A 70 &. Summe 7412 M ¡24 S. Ausgabe: Zinsen 4486 A 47 4. Provi- j sionen 2c. 243,65 A Geschäftskosten und Gebühren ¡290 4 21 S. Staats- 2c. Steuern 69,88 #4 Versch. Ausgaben 4 91 5. Anticipandozinsen 800 A Reservefonds 117 4 12 4H. 49/0 Dividende j 744 M Summe 7412 M 24 S. { Der Vorstand. j Pröôöscher. Wolfschmidt.

rovision

Kromm.

fu

| 6 244 525/70

ion

Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellshaft zu Berlin. . Adelson. Vorstehende Bilanz, sowie ópéfieheuden Rechnungs-Abschluß habe ih geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden.

9, August Wolff, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

[3312]

Westersteder Eisenbahn-Gesellschaft.

Die Aktionäre werden hierdur< zu der am Sonn- abend, den 29. April d. JI., Nachm. 5 Uhr, im Bahnhof zu Westerstede {stattfindenden ordeut- lichen Generalversammlung eingeladen.

_ Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht. 2) Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths. 3) Beschlußfassung über Dividendenvertheilung.

Die Aktionäre, welhe an den Berathungen und Abstimmungen theilnehmen wollen, haben über den Besi von Aktien dur< Vorzeigung derselben oder durch Hinterlegung von Aktien-Depotscheinen des Bankhauses von BLAREee «& Söhne in Frank- furt a. M. over der Oldeuburg. Landeóbauk bei dem Vorstandsmitgliede, Herrn U. Ohrn- stede in Westerstede bis spätestens am 29. April, Nachm. 5 Uhr, sih auszuweisen.

Oldenburg i. Gr., 1899 April 10.

Der Vorftand. C. Struve.

O L E R R I E E! e E E Det e n 2

E E LESE

e H T S1

E A eo D S

Scpeet p è. Sit ien Sia i - S a 5 S A E E E S E af i E y N Din G S R DE B aAA g A c Si R Ss B gp a B É E - i - Cer L L i; E f A, H H ¡& ä R) p i es T Es f s E I S L T E E E E De E E n es E M dg S PUESE Nr 2e M A Ar E E S L E T t T A be Î ma E Ci G E C ir Ap ap E E E G PE "E E MEÖE P A T B E G A E Ä R R T E Ü Kt m Am HEEÄ m Äm tze Gt ti Ew EE O P E E E E G mis L “E Y S: E n T _ di Es S DCIRIN

E E S

E E E D 7 L R E E E Se E E L E E L O LLZ E L E E E E, E S A f E E E T L iein Dn A 2 E, i E ‘qi r i b E T OMERe- A 5A

fe ia T R U D Lt A erd Fd U U Worth 7g