1899 / 86 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3238] M [3175] Et | E E annheimer S G. Lehmann, Akt. Gef. | Actien-Gesellshaft Casino. n IT. Bilan+-Rechnung für 1898, raonies_|“Grafenberger Stahlwerk i. Lig.

Dampfs<leppshissahris-Gesellhaft, Böyrigen i Sachs Debitores. Vilanz ultimo September 1898. Creditores. : j ermit zur Kenntn er tonâre en. E M ) | | L ) M |s # la 1) Wesel -der Aktionäre . : 2 / S Die Liquidation der Actien-Besells<aft Grafen-

M.

unserer Gesellshaft, daß gemäß $ 16 Adfaß 2 der | Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft lad 7 200 000 1 i i | "f

f S S en x a ) Aktien-Kapital . . Í é | S 0

GAED Et A Rechuung über deu Ge- | wir hiermit zu der Freitag, den 28. Upei LE99, E ebäude Bete Pfandgelder : 2) Grundbesiß : Netto- 2) Kapitalrü>lage . « « « + 2 T1712) L E: Des bit; SRIEAVOLL, e, ENFAJENZETS UE LOA e E E N T Jahres 1898 vom Vorm. 10 Uhr, im Sizungsfaale der Leipziger rube N T6 A, er» im Gebäude Nr. 10... M 80 400.— Mietb- / 3) Spezialrü>lagen: | Düsseldorf. Grafenberg, den 10. April 1899. P L pr A em Bureau der Direïtiou, j Bank in Leipiig, Klosterstraße 3, stattfindenden Ba G usive » É L. £2 T9500 ertrag : Werth: a. Invaliditätsrü>klage . « 20 574/76 | Die Liquidatoren :

M g E u. 29, jur Einsicht aufgelegt find. | ordentlicheu Generalversammluug ein. Casi v u. Inventar | 241 200 - «as o O a. Aleranderstraße 21 | | b. Kriegëversiherungsrüdlage S 155 000|— | F, Grevrath. C. Uzarsfi. E. Vogel.

anuheim, den 10, April. 1899. j van „Tagedorduung: irude Biedérarübe A D A D { sn Sibersel e AML1 249,436 258 254| 247 123 40} | c. Risikorü>lage. . . 1 - 70 380|—| 245 954/76 ( . orlage des Geshäftsberihts und der Jahres- : | . Nüpenbergersir. | Schadenrü : 8 | 3 ; d Jah Nr. 12 u. 14 inklusive | NB. Ferner ist eingetragen : in Glbecfd , . .|, 63286, 4425| 2872990 4) Sal enraGten (3318) Actien-Gesellschaft

Keßler. bilanz für das Jahr 1898 g I Si :+ 7 è 7E | 5. ¿ cherheit für das Finanz-Departement Ï | a. Lebenéversiherung . . « « ¿died 96 503/75 j ; : E: 2) Antrag auf Entlastung für den Vorstand und Baugrund u. Inventar e “A farbaelk tx V Een c. Nüßenbergerstr. 191 i Ea | b. Unfallversiherug . . 67 895|— | für Bergbau, Blei- und Binkfabrikation Haus Nr. 11 in der Fischer- Pfandgeld in Nr. 12 und Nr. 14 in Elberfeld . . .|, 1180,51|, 42765} 2792830} 30378160 c. Ünfallrenten-Rüdlage - «f 8467470 zu Stolberg und in Westfalen.

[3245] Aufsichtsrath. : | C ' ä F grude ein Posten von A 6000.— mit der E h H (4 H Magdeburger Bade & Wasth Anstalt 3) As auf Ergänzungswahl des Auffichts- Haus Nr. 9 in der Fischer- Note: So lange die Grundstü>e im Figen- 2 g mt L Ae B d. Haftpflichtverficherung E S 9 600 258 67345 Die jährliche ordentliche Generalversammlung thum der Gefellshaft Casino sich befinden, 4 Steue AUL E t gn? | } feblen | 5) Prämienüberträge: | der Aktionäre findet statt: Mittwoch, deu 17. Mai 0) Wert na ere L E O Ms : | 2. Lebensversiherung . « « « « « «+ «| 11439811 1899, Morgens 11 Uyr, zu Aachen, am Siye |

D: Ua Ug T t 8 528|— d llschaft, st 11. c. Haftpflihtversicherung . - . S0 TabOII 13 je Gele Na O oobhuung:

: E rube Act. Ge Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind gr 2 darf dieser Pos m - D 5 : 2 s. Gewinn- und Verlust-Konto arf dieser Posten vom Finanz - Departe a. Staatspapiere. . . ;

Getinws i alle diejenigen berehtigt, welhe sih als Aktionäre j j ment niht gekündi . Di : ewinu- und Veríust-Konto pro 1899. durh Vorzeigung von Aktien der Gesellschaft O ‘Kassa schaft E P Ee Se Af b. Pfandbriefe . ; |y E R fter Pinterlegie ¡Allien e Las Genehmigung des Senates über die 4 gen c. Kommunalpapiere E E S | 928 195! 6) Prämienrü>lagen : | 1) Bericht des Verwaltungsraths, des General- Dividenden-Konto pr. 18933 108/— | " Böhrigen i. Sachsen, den 10. April 189. wärtigeBes<werungsfumme von 169800 Mg B t, 3E A 1 og aan a. Kapitalversicherungen auf Todesfall . . |15 994 215/27 N o O Se R E F ot “de: Z E l ait belasten. (Jn den Gebäuden Nr. 10, 6) Darlehne auf O S A S A S E 48 1 696 383/— b. ¿ Erlebensfall . | 3 489 418/69 2) Beschlußfaffung über Bilanz pro 1898, die Mieths-Konto 3 669/10 F. G. Lehmann, Act.-Ges. 12/14 und 11.); f 7) Kautions-Darlehne an versicherte Beamte . . | __9700|— c. Rentenversicheruncen «791 932/39 Verwendung des Reingewinns und die Ent- 103 598/27 Der Vorftand. IL. zur Sicherheit ‘für den vom Kassenführer 8) Reichsbankmäßige Wesel . „-= « + - | } fehlen | d. Unfallversiherungen. . « . « . « « þ 37824851 lastung des Verwaitungsraths; S 20) Robert Lebitann, Wilbelm-Lebncann, p Sala SeseMale Orten Vorschuß n Sulyaten M Ba Sade: | 2 593/20} @. Haftpflichtversicherungen s 53 018 94/20 706 833/80 3) Bestimmung über das Verfahren für Rü>- Materialien-Konto | 27 943/01 | 13363] C. & G. Müller R E E E e Sue De e Ie riverilgerte Risiken | 227 440 84 7) Gewirnrüdlagen der Versicherten: l | L S dernig einigér Grub Unkosten-Konto 12 385/90 O Prioritäts-Anleihe vom 1. Juli 1859: b. jonstige Forderungen O. 1 18203/09| 245 643/93 G SEbenSRE E ora op LO ONE COLLOE aar ade L B dige i D E Steuern-Konto 2723/76| Speisefettfabrik Actien-Gesellschast 480 Obligationen . M 144 000.— 11) Rütftändige Zinsen: r he Rnfallvegeenng al „in I NBENS O) 1 7070TOTL T. 5) Wablen, T Anio ¿ J ras Rixdorf b Berlin. ab 1G S ausgeloost „48 390.— ) A. bereits Fällige . A E E als 13 716/33 8) Mut taden (aubgrer Versicherungsgesellschaften M deli A P ai trie ne, Peckéummlung Zinsen-Konto * “6987/28 | Im Anschluß an die Einladung zur General- 319 Dbligationen à 300 # 95 700 b. Stückzinsen auf Hypotheken und Werth- 56 9) Ba L I L 378 45 n T AULA oliet e Malan am Mile der Abschreibungs-Konto 9 151/51 versammlung unserer Geselischaft am 2. Mai „cer. Aktionäre: : : : papiere E A E T 149 892/86 163 569 10) Sonstige Passiva: | Y gung er Gen f A (n, DaEN A. Sitze es Néiitäewinn 17 678/62 | wird bekannt gegeben, daß dex Geschäftsbericht | zu voll eingezahlte 813 Aktien à 300 A .. 943 900!— 12) Ausftände bei Agenten. «o o 150 604 a. Beamten-Pensionskasse. . «< « + « « 59 447/46 | ese cha A! ; ei dem A, Schaaff- A E E, nebft Auszug aus dem Bilanz-Konto, sowie Ge- Anleihe - Konto 25 400|— 13) Gestundete Prämien : - b. Kautions-Tilgungasfond8 . . . « + 1 541/70 | h hausfeu’schen Vaukverein und bei den Herren —— L | winn- und Verlust-Konto vom 18. dieses Monats __}h Zinsfreies Darlehn vom Staate... .... 10 000/— a. Lebenéversiherung « « « « « + - + | 1008 852/24 C. , Sicherheitsfonds . . 1125/11 |} Sal. Oppenheim jr. « Co.; in Berlin bei | im Komtor der Gesellschaft zur Cinfichtnahme Pi 900|— n A s ae 42 639/98 | d, unerbobene Aktivnär- Dividende. . . 3 834|— | Herren Mendelssohn « Co., Heunuing «& Sünde tod DobenNonlo 8 E A L TEIceN Aktionäre ausliegen wird. Lübe>, ultimo September ?898 E c. Haftpflichtversicherung . - « « + - 425/10] 1051 917| o. vorausbezahlte Zinsen « « + + + 645 80) 66594 07 A E e Ia T vüntverein; L Bér e Mei ébîncn- uñd Röbrei O ixdorf, d Ln A is A Die Kassen - Sektion. 14) Baare E ial A a 7 S 11) Ueberscuß, verwendet gemäß C. der Gewinn- h viers bei Herren de Lhoueux, Linon & Co.; Pee ARIY Speisesctttebri? Actien Gesells Queck 5. A, Schulz. Priess, Dr, G. Ed. Tegtmeyer. 15) Inventar und Drudla D A n f E5 748 Und Verlust-Rechnung 2 o 101 75951 | in Lüttich bei Herren Nagelmackers & lls; in nid T T j Vorstehende Bilanz ift mit den Büchern und Belegen verglichen und in Uebereinstimmung befunden: 16) Sonstige Aktiva: verschiedene <uldner . po R 32 798 936/34 | Brüffel bei H-rren Valser & Co. und in Paris Materialien-Konto, Beftand . , 253/67 . H. Carstens. P. Wm. Adolf Rey. : 5 ungsjahr 1899 er- —[— | bei Herren Perier, Mercet « Co. C. Auf dag C ugöjahr d Mer Depotscheiue der Reichsbank, der Seneral- tragende agen na< Zurechnung der | Direktion 14 Tage vor der Versammlung

Kassa-Konto 7491/26 Effekten-Konto 14 415/— [3357] 2 â î -3 i - î : | e Fouts klein 399 675/19 Vaterländische Lebens-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft zu Elberfeld. e earedk ba O T N 20 708 833/80 | eingesandt, beretigen ebenfalls zur Theilnahme G S S 2 3 an leBTlerer,. ï P anmtenu erträge N 675146 Aachen, den 10 April 1899.

T0375 D | _A. Einnahmen, I. Gewinn- und Verlust-Rehnuug für 1898. B. Ausgaben Schadenrüdl | am s E D G G «a o Cid, 0 0E Passiva. . Gewinnrülazen der Versicherten . . 1 737 376/71 Der Verwaltungsrath.

| | Aktien-Kapital-Konto . .. . . . . | 420 000/— . L l M S M En E | 1) Ueberträge aus 1897: | 1) S(hêëden aus den Vorjahren : S . Sonstige Nü>lagen: : valditätsrü N 20 57476 | 13367) ; E A e Stu Actien-Gesellschast

Hypotheken - Konto 230 000|— t M a. Prämienrüdlage: | Lebensversicherung : | Fapitalrülage üctlage 155 000|—

Reserve-Kapital-Konto. . . . 41 700|— Q | Ae e Unfallverfiherung . . 354 646,32 | b zurü@gestellt S 10 000 | Kri?géverfichecungsrü E | | ee . . 7 . | : ? S e : | : Mio G d as ao. od AIT 70 380|—| 461 244/20 \ p | o|\fürSpinnerei und2Weberei

Einnahme. M

E En

L r

ewir s id p 17 ; 20S 767 O7 c . c ry j

Gewinn- und Verlust-Konto : ———S Haftpflichtversiherum „, 47 689,99 |18 615 726/98 Vafalivaden in: | 2909| b. Prämienüberträge: | | E * Zal H 39 798 9386|: | 123 287 139/29 ;

er tiO e ; is E R din B . gezablt für Shäden . 22 276,30 | 32 798 936/34 l i u a N e [2 au der hohen Mark bei Oberursel. G24 E E S Oas des E «M 85798,18 b. zurüdgeftellt f. Schäden , 32 895 55 171/30 Die U-beréinstimmung der Gewinn- und Verluft-, sowie Bilanz-Rehnung mit den Büchern der Gesellshaft bescheinigt 40. ordentliche GeneratvecseMle

- l «Kontos, fowie der Dllanz pro nfallversiherung . . 7 333,97 | c. gezablt für Renten 6 T1 152,28 | | Elberfeld, den 21. März 1899. \ Wit A T E

: ¿ 2 | ir laden, die Herren Aktionäre zur L ANOn ordentlichen Generalversammlung ein, welche

Die Revisions. Kommission.

1898 mit den von mir geprüfter d richti s L i fi 7 9032 | L | geprüften und richtig be Haftpflichtversiheruna „, 71,48 93 203/23 | d. zurü>gestellt f. Renten 43 897 31 55 349/59 Friedri Schniewind Friedri<h Haumann Adolf Wittenstein | : - ? M f N Et 7 : : Samstag, den 6, Mai d. s Aktionär. Bersicherter. Aktionär Nachmittags 4 Uhr,

fundenen Geschäftsbüchern. A A , Ludwig Hohgräbe, * benennen. 6 W-M | Haftpflitversigherung : A y siherung . .#& 25315, | __ gerihtli<h vereideter Bücherrevifor. Unfallversicherung: | a. gezablt... M 1281/60 | ; : : Die fúr das Jahr 1898 auf 3%% = 9,00 für die Siladenrü>lags 265, 21-5 BWWRH- b. zurü>gkstelt-.... 1281/60] 1837117 “_* Täg] [3180] in Fraukfurt a, M,, Neue Mainzerftraße 30, alten Aktien und 36,00 für die jungen Aktien fest- Rentenrü>lage . « 67 193,84 2) Schäden in 1898: Vaterländische Cebens-Versicherungs- Activa. Bilauz-Konto 31. August 1898. Passiíva. | statifinden wird. / / 1) Entgegennahme des Geschäftsberihts der

escte Dividende wird von heute ab im Vureau Haftpflichtversicherung 9 000 184 13 | A. für Sterbefälle bei T T E E I

| i: , L 4138| . für Sterbefälle bei Todesfallversihèrungen : ls 6 - Ahn

Fürttenstraße 93 b, bezahlt, a. Gewinnrüdlage E Verlieren | a. gezablt E A O Ee | Aktien-Gesellschaft. An Grundstü>s-Konto 9 45970 Per Aktien-Kapital-Kto. 155 000|— Diretti bst Gewi Nerlust

Magdeburg, Si Me 1899. ebendversiherung . « M4 1467 638,32 b, zurüdgestelt . . . . , 86503,75 | 718 310/62 Die in der Generalversammlung vom 10. April | Gebäude-Konto 136/95} „, Kautions-Konto . 10 000|— Cr OiLe V \ Be up) d mas E AUeEoN Unfallversiherung . . , 79777,33 | 1547 4106 B. für Kepitalien auf Grlebensfall | | 1899 lie os Ae i rens Sitten wae R zinsbar belegt GAIIAO berichts des Aufsihtorathe. u Code

: ; e. Sonstige Rü>lagen : | a. gezablt. . «#236 850,— | mit #4 27,— für die Aktie gegen Einlieferung des} „Dau S una N ar Bt gl39 9) Beschlußfassung üver die Bilanz und über die

s geleistete Zahlungen und Vorschüsse . . 84 088/32 Entlastung O Direktion.

F Kapitalrü>lage. . . M 1958915,41 | b. anrü>gestelt e L 20 850! Oividendens<eins Nr. 26 bei der L Dahl t bs [3236] änvaliditätsrücklage . , 16 497.67 C. für Renten | Bergisch-Märkischen Bank in Elberfeld, i Bren area neo 9 243 ¿s 3) Ergänzungêwahl des Aufsichtsraths.

a. gezablt . . 4 76 593,13 | unserer HaupEale in Elberfeld e Kassa-Konto, Beslan —[— | Die Anmeldes<heine zur Generalversammlung find

vou heute ab ausgezahlt. 165 000|— 165 000|— | in Gemäßheit des $ 22 der St. ausgefertigt bei dem

23 Stag f i Krieasversicherungs- A | Hossmannu s Stärkefabriken, E e e 100, b. zurü>gestellt . . . . , 76 593/13 9 deu 10 April 1899 E | Elberfetd, den 10. April 1998, $1. August 1898. Bankhause Georg Hauk & Sohn, Neue Mainzer-

> l l 24 7 E ne E J ¿ As M r t R M R D A T E R t

S Oi Zu}? ent. Risikorü>lage . . 68 000,— 420 413/0820 860 892/78 D. für fällige Todesfall- Kapitale | )

: Z ; A S 9 s : dts y | Der Vorftand. Gun>el. - - - ° 2 R i Fd

Bilanz pro ullimo Dezember 1898. |% Prämien N ier L E D, Sal T E O [3359] \ Westfaelische Dampf-Schweineschlachterei Act. Gef. strafe 30 E e idesarine crhaltiic

Eh pitalversicherurgen auf Todesfall . 0/57 | . I E —— A . L iel r e] l ? ) its. A bi ; , Erlebenéfall | 390 82588 | E. für Unfälle E E E E E B 1 Vaterländische Lebens-Versicherungs- Brakel Kreis Hoecxter. 0 R tedo

Werth der Anlage 4 324 641 54 0. e Rentenversiheryugen .„. « : «: «} d 1E a. gezablt für Schäden . 89 595,08 Aktien-Gesellschaft. si 1 DRE O ALERE i exuesel, Lie Direktion.

Kasse, Wechse!, Effekten u. Debitoren | 2015 951/08 d. Unfallversiherungen « « « « « «| 838153081 | b. zurügestellt f. Schäden „35 000 | 124595/08 | Nah erfolgter Ergänzungswahl und Konsti- W. Kiel. Wilh. Meyer. Jul. Fle<theim. H Dieterle.

; ibe 6. » Haftpflichtversicherungen. . . . - 109 771/95 4 025 809/98 c. gezablt für Renten . F 9 381,60 | tuierung des Aufsichtsraths besteht derselbe Revidiert und richtig befunden. P b Sdo 95 ] i Brakel, den 25. Januar 1899. [3310]

Betriebs: Bestände 1395 995!71 dávuitée Vin für üb 5 IEg-stellt f Rent 40 772,39 gs 4 Ó : itc 7736 588/33 t E E 1. zurüdgestellt f. Renten „40 777,39 46 1598/9 aus folgenden Mitgliedern: O L l E: P | Walter Simons, Kommerzien-Rath, Elberfeld, p E Gesellschaft sür Linde's Eismaschinen

ry ry QLE _ - 2 | _7 736 588/33 Rü>versicherungen der Lebensversiche- | | F. für Haftpflichtfälle g M 84 572,45, fallversiche- | ; c L d L u j i ‘ci E y A O D gean det D M 3 406,22 Ee N lu Rentner, Düsseldorf, erfter Vorstebendes Bilanz-Konto vr. 31. Auguft 1898 habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig in Wiesbaden verd O | | 21 O DIEO gestellt. ca L 13 006/22] 1334 514| llvert et der Vorsizeuder s und ri<tig aeführten Geschäftsbüchern in Uebereinftimmung gefunden. e A : é i E E E E 945 37407 | 3) Für vorzeitig aufgelöste Versicherungen: | ftellvertreten ç 5 ; Herm. Heyne, Die diesjährige ordentliche Generalversarnm- Kreditoren . . | 9583 507/59 cat Dal E A E t O 45 374/07 | a, Lebensversicherung 98 538/12 Alfred Stlieper, Rentner, Elberfeld, zweiter reri<tlih vereideter Bücherrevisor iung findet Dienêtag, den 28. April, Vor- Diverse Vortr äge 336 306/11 b, aus Miethverträgn . « « . « « « + 14 076/05) 959 450/12 b-finfolivererug «e Wi aria 10 362/02 stellvertretender Vorsitzender, E : et E dee mittags 11{ Uhr, im Geschäftélokale (Hilda- Satte C R E e Eule 4 L s E (a1 D Donar Bentier Cte (30 me E 4114144 M E T D D E E E E & T ara v U WTLIU . j j : ¿ | E j 4 1/2 L e 4A ! 4. . L . . ; S J i Delkredere-Konto 40 000/|— a. Lebengversiherung . . « « . . * 90: | B BUGnE E R Bo von Knapp, Fabrikbesiger, Barmer, Allgemeine Spiegelglas-Versiherungs-Gesell schaff 11 Berlin. | 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts Tantióme-Kontó 58 799/22 b. Unfallversicherug «««+ 2188) Me E « 333 227,50 Em hlth gti: Versicherungs-Direktor, (Errichtet 1863 in Mannheim) | für das abgelaufene Geschäftéjahr. ividenden-Konto ,„. 516 000! . Haftvflichtversi L ELEE 3869: 765 E E S d pie B L ¡lber?eld, ; z f ' } 2) Ertheilvyng der Decharge. Siecvekbingen E N "20 500|— 6) f rg tóe Bem O A R E 100 766A b. zurüdgestellt . ._. 1657 701,15 | 1990 928/65 Adolf Wittenstein, Fabrikbesiger, Elberfeld, __Ausgaben. ____Gewinn- uno Verlust Konto pro 1898. Einnahmen. p e L E des Nüdlage für die Errichtung eines s: Aktien-Zessionegebühren P | B. Unfallversicherung: | Adolf Wollstein, Bank-Direktor, Elberfeld, « pi M | Neincewinns. i Uktien-Zefsion®g C R S | a. gezahlt . s 1 972/391 4) Wahlen zum Aufsichtsrath. | j 5) Beschlußfassung üßer den auszuloofenden Be- ( | j j

Tagesorduung :

E At E L E E O e E E Era d L 12) 0

S ttE R

j

j

R S E R i Ee U E

P asSiva. Aktien-Kapital . . . 4 300 000!— Hyvothekarishe Anleihe 1061 000

Brakel, den 25 Januar 1899.

- « I

Hospitals ¿ 100 000 anm b. Schreibg:bühren . / 31 ei 1 f t . . . i L EE | was hiermit gemäß Artikel 17 der Saßzungen be- P _ ie „N ser p ; 18 X b 1899 Gewinn-Vortrag 7 3 b u üdge ell . . . 6 9 14 G « ( 5 6 trag der Anleihe.

Vortrag auf A 30 475/41 c Zuroaths an Prämienrüdla e Toi s ,96 112 22059] 2 103 149! kannt gemaht wird. 4 j C 6 g . Zuwachs an Prämien ge der Nü>- a H Á S A dd ; D AVATO s R L a es ale e 160 08814} Prämien-Reserve ersidere 5) Rüdversiherungsprämien: | | Elberfeld, den 10. April 1899. s 8 N RE! Sn hon. Me 93 556|- versiherer 4 ) herung8p f Schaden-Reserve 20 653/|--}| Schaden-Reserve . «. « —* < 4e Zur Legitimation der an der Generalversammlung

| j “reo E Si F | Der Auffichtsrath L L ; ( ewinn aus Grundfüdeve uf | P Í A Ai J) 429 E T ene T #, ; du D, 4. Gewinn aus Grundfiüdeverfäufen . . LELLS A E Me 27 974139 Bezahlte Schäden 82 429/651] Prämien-Einnahme in ab 43 | theilnehmenden Aktionäre sind dem Vorstande

: L S Sa s ua oe 91 797/69 Gewinn- und Verlust-Konto 6: auf abgesGriebéneForbèrnugeneingegäits : E Sou: i 36 6612 i s N . auf abcesHriebene Forderungen eing-gangen fally; | Agentur-Provifionen 36 661/29 Storni 169 091/40 | verfol E. G imo D c. Haftpflichtversicherung . . . . . . . | 27 243/59 3325 b“; abet 3/57 ihren-Ei 716/05 | vor derselben eigenhändig unterzeichnete Er- pro ultimo Dezember 1898. 25 969 814/41] 6) Sag dlm tät f eee On volk Skeuern 1413/57] Gebühren-Ginnaßme 4 de 94 i flärungeu darüber zu übergeben, daß die mit

Stralsunder Warmbad-Aktiengesellschaft. | Gesäitzunkosten Ai Se Ame ; Nummern aufgeführten Aktien fih in ihrem Besiß

f Verlufie. A 1 | a. Lebendvetlihting „e ai éi 245 983/39 Zu der am Sonnabend, den 29. April 1899 Abschreibung auf Mobiliar 140|—- t ¿ Abschreibungen . . .. 151 312 66 | b.-Uñfallvétfiherung «eee 41 466/93 Abends 8 Uhr, zu Stralsund "im Hotel zum Abschreibung auf Forderungen an | U: E 1a Gewinn-Uebers&uß 840 774 63 j c. Haftpflichtversiherug . . . 8617/43] 296 067/75 goldenen i "attfindenden . ardentlin l: Agenten; 163/01 | : WidSbaden a N O 7) Verwaltungékoften laut Bericht Seite 12: Generalversammlung werden die Aktionäre der | Kursverlust „1 E Ds j

290 | j

992 037 25 | röverly DaGdies a, Lebensversicherung 361 582/28 Gesellschaft He fog Reingewinn 358 934 (49 | [3283] ung: 358 9: 358 934/49 ! Y : i 6 ane A 398 934/49 9 i Srgyegreigesellshaft vorm. Fr. Reitter

Brutto Gewinn der Fobrikati 992 087 29 Hatt flicbtve fiche e Be 20202 vab <t des Vorstandes über den Vermö -Gewinn der Fad E o 2087/2 | c, Hastpflihtversiherug . . « « 28 884/93 1) Bericht des Vorstandes über den Bermögent- j assiva. ! Salzufleu, 31. Dezember 1898, 3) Abschreibungen: R E i stand und die Verhältnisse der Gesellschaft. —ACtiv e ria a ci R I D Dezenver. s ———— = Lörrach. Der Auffichtsrath. Der Vorftand. | A. auf Grube a U Ae 3 068/55 2) Borlegung der Bilauz und der Gewinn- und / E M |$! Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit Emil Plate, Borsiger. L. Hoffmann. | b. , Dru>fachen und Inventar . . . 3 400 Be enua e S R tar Pri Solawedb\el 240 000/— || Aktien-Kapital 300 000/— | zuy ciner am Donnerstag, den 4. Mai d. I.- derselben. Entlastung des Borstandes un 154 894 11/| Kapital-Reserve H 60 000— | Nachmittags S Uhr, im oberen Saale der

Ich bestätige hierdurà) die Nichtigk.it vorstehender | Bi zweifelhafte Forderungen Ci lis d : Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung. E E y s P des Auffichtsraths. Werthpapiere x jd Is d 90 000|— | B è Motttor in Ls attfindende fi : | o Mr E E dr Bibata r / G ‘3 otheten 141 000/— || Außerordentliche Referve 20 UUU|— } Brauerei Reitter în Lörra stattfindenden aufer« 3) Berathung über etwaige Anträge, welche so L baben 26 933 83/| Prämien-Reserve 160088 14 | ordentlithen Generalversammlung eingeladen. 20 6593|— |l Tagesordnung :

Saur Aus ifier | 10) r OAT M ifi aós zeitig beim Aufsichtêrath eingehen, daß ihre Kassabestand 1 000/3711 SdadiuMestW «e» | Albr. Wagner aus Bremen. / þ. Unfallversicherung “iet Bre E ats 8 528 Anküamigang m. den Ma Stüchinsen s 1477 Kautionen der Agenten 3 800 _— | Erhöhung des Aktien-Kapitals. 6: DattollsDberiiderung « + « of aus 85/021 123 011/13 En a en M, dad nao, ai ee Gläser-Bestand 1 514/—]} Kreditoren . _915 15 j Die Aktionäre, welche an der außerordentlichen [3237] ¡ G > 3 | 11) Prämienrülagen : 4) Wahl Ne Aufsichtsratbs - Mitgliedes an Mobiliar 1 000|—|} Gewinn-Saldo . . | Generalverfammlung T Dtwen wolien: en U ofmann 5 Stärkefabriken, : b für Kapitalversiherungen auf Fodedsalt ä 15 dos 238 Stelle des ausscheidenden Sanitäts - Raths Ma an Set Ugen it À 28 S E - pra mgl « a d n + Abou D i j de b tige C verf unga uf L | M e rievengsa 3 418 D L Grü ber M - E e Kis! pee » L gi ; #6 x ( e in der beutigen Generalversammlung auf C. Verwendung des Jahresüberschufses. c. Rentenversiherungen ¿eg 791 932 | Der Jahresbericht des Vorstandes, die Bilanz, die 791 023 023|56 H ; Maier egan, que, Bat: Bua edaiaite und lei T d im Geschäftslokal n E E E | der Vorschußbauk, N A

r e. is ae Ez S E S E E E E A E t A us Î G m L Lt A E K E E S de a n E E E S n A8 S E 7 T 5 —_— —— = " s erem As s 27 R E L T x B Al Jui E E i,

2 | Ȏ | |

129%, festgescite Divideude für das Geschäftsjahr f : E e E scheins Nr. 2, 11 G Ginlicferung des Divivenzen- 2) Zantiò E | ph o. * Delpsi@tveiMEMn 1e 28 018/94/20 706 833/80 ver Gesellsaf, ‘rFnieperstr. 18h 15. d. M ] cins Nr. 2, 11 Emission, sofort mit 4 pg M A L E E api A A N v: y | der Gesellschaft, Knieperstr. vom 19. d. l. | [2998 x ; ü bei dem Bankhau}e 4 120,— pro Aktie a. Aufsichtsrath... L} 545/02 12) Sonstige Rücklagen: drt e Ginsiht ausgelegt, Zur Lheilnahme an der | Metall- & Latierwaarenfabrik Actien-Gesellshast Ludwigsburg. | o R D E außer bei unserer Gesells<haftskafse hierselbft Dir f iel Sliini io el pri 2747/50 | s. R e es s fs e POPTTE Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre i ' sellschaft findet am Dounerstag den | Diz Aktionäre erhalten dagegen eine Besheizigung bei den Herren I. Schulte & Wolde, Bremen c, Seneral-Bevollmächtigte . - e | feblen | b, Invaliditätsrü>lage. 20 574 berechtigt, welhe spätestens bis zum 28, April Die 26, ordentliche Generalversammlung e Ta ri ti, »ozu die Herre! Wtio ère , über die binterlegten Stücke, gegen deren Rüzabe und bei tem A, Schaaffhausen’ schen Bankvereiu, L e eee e eri Az TEEES 52h c. Kriegeversiherungsrüdlage . . . . . | 155 000 1899, Abends 6 Uhr, ire Mftien (ohne Divi- | 27. April d. I.- Nachm. 5 Uhr, i Uge ane DOR (TIROIEE IERETE POEN A 1 I dieselben ihnen n2< der Versammlung wieder aue Berlin, ¿ur Auszablung. G an d Sevte L L 1A iem | d. B, s os 70 380 448 727/21 dendenscheine) im Geschäftszimmer Les T Rerade gemäß F A At L LeL: Tab Me Mtiiien die in $& 14 Abs. 1—4 der Statuten wemg A een wie die Gintzittékarte zu der Generala A if 1899 s 2 E j j 1 > ; | , , n 9 5 j Y "mt « } versam L StA20 üéettéu 5) S Sa E | [59 16 ae ae Q C oI 759/51 Der eft 34/ Á S teleten, unkte. Die darauf bezfigliden Vorlagen werden vom 13. April ab auf dem Komtor derx Fabrik zur N E, L 12. April 1899 i | ———— i S I IAINE Stralsund, den 7. April 1899. insiht der Allionüre dere tegen, i " Der Vorsigeude des Aufsihtsraths; ———-- 101 759/51 25 969 814/41 Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Ludwigsburg, 8. April 1899. du Geibel R E Aug, Sueider.

(S<hluß auf der folgenden Seite.) Gronow.

Se R D E R L T S”