1899 / 86 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 4 t j 1 | x 1 M

Am 29. März.

Fol. 4282. A. Herre & Co., Moriß Clemens Seifert ausgeschieden. z

Fol. 4439. Richard Wolf, Paul Theodor Lange ausgeschieden.

Am 1. April.

Fol. 104. Ernst Sachse, Kaufmann Paul Her- mann Sa(fe seit 1. April 1899 Mitinhaber, dessen Prokura erloschen.

Fol. 245. Landbez. Carl Schneider in Neu- kirchen, Walter Georg Sneider Prokurist.

Fol. 1202. Arthur Röber, Christian Carl Friedri<h Klemm ausgeschieden.

Fol. 3130. Hermann Abrahamsohun, wegen Sitverlegung nah Kappel weggefallen.

Fol. 683. Landbez. Hermaun Abrahamsohu in Kappel, Inhaber Hermann Abrahamsfohn.

Fol. 3720. E. O. Wagner vorm. G. Weber «& Co., künftige Firmierung E. O. Wagner.

Fol. 4490. Carl Friedr. Klerm, Inhaber Cbristian Carl Friedrih Klemm.

Fol. 4491. Fischer « Nechsteiner Nachf., Zweigniederlaffuno, Inhaber Christian Nadig und Lans Huber in Venedig, Arno Jacobi Prokurist.

Am 5 April.

Fol. 167. Herrmaun Arnold, Hermann Friedrich Protici Köhler und Edmund Josef Wabersich roturist.

Fol, 2354. H. Th. Vöhme, Rudolf Carl Gottlieb Giebeler’s Prokura erloshen, Vertretungs- Beschränkung des Prokuristen Ernst Bruno Wolf weggefallen. :

Fol. 4492. Curt Uhlmann, Inhaber Kurt Alexander Uhlmann.

Colditz. Am 30, März.

Fol, 130. E. Gögze, Kommanditgesellschaft in Coldiß, Inhaberin Elise Helene Göthe, geb. Willish, und ein Kommanditist.

Crimmitschau. Am 6. April. Fol. 631. Seiuri< Golle gelöscht, Dippoldiswalde. ¿ Am 29. März.

Fol. 112. Sächsische Holzwaareufabrik Max Bohme, Curt Löôser’s Prokura erloschen.

en

Am 6. April. Fol. 355. Deubener Bandagenfabrik Eruft Christoph, Inhaber Ernst Christoph in Freiberg.

Dresden. Am 29. März.

Fol. 5239. Dresdner Räderfabrik vou R. Einenkel gelöst.

Fol, 7112. Limburg & Müller, Löbtau nah Kötschenbroda verlegt.

Fol, 7904. Edmuud Weigel in Dresden CPieschen), Kaufmann Carl Hermann Tränkner seit 15. März 1899 Mitinhaber, künftige Firmierung Weigel « Träukner. j

Fol. 8809. S, von Mertschinsky, Inhaber Sergius von Mertschinsky in Heidenau.

Fol. 8810. Dreêsduer Molkerei Gebrüder Pfund in Blasewitz, Zweigniederlassung, Inhaber Paul Gustav Leander Pfund in Dresden.

Fol. 8811. Dreôdner Molkerei Gebrüder Psund in Kößtschenbroda, Zweigniederlassung, Snhaber Paul Gustav Leander Pfund in Dresden.

Fol. 8812. Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund in Löbtau, Zweigniederlassung, Inhaber Paul Gustav Leander Pfund in Dreêden.

Am 30, März.

Fol. 8813. Dreóduer Molkerei Gebrüder Pfund in Plauen b. Dreêden, Zweigniederlassung, Inbaber Paul Gustav Leander Pfund in Dresden.

Fol. 8814. Dresdner Molkerei Gebrüder Pfund in Weißer Hirs<, Zweigniederlassung, Fnbaber Paul Gujtav Leander Pfund in Dresden.

en 5374. Rudolf Scheermesser, Carl Rudolf Sceermesser ausge|hieden, Kaufmann Alwin Otto Mehner Inkaber, Otto Wehner. j

Fol. 8274. Gustav Leupold, Siß nah Gruna b. Or. verlegt.

Fol. 2999. T. Moriß Hofmann, Nichard Valentin Protze Prokurist.

Fol. 8278. Fr. Brümmer gelös{t.

Am 1. Avril.

Fol, 1561. Weber «& Niezel, George Christel Gruner ausgescbieden.

Fol. 8746. Emil Sto>, Emil Hermann Sto E Friedrih August Robert Günschel In-

aber.

Fol, 16. Herrmaun Anschütz, Hilarius Herr» mann Anshüt ausgeschieden.

Fol. 8815. Carl Hauffe, Inhaber Carl Theodor

Hauffe. Am 4. April. Fol. 6296. A, Breitschmid & Co. in Lock- witz, Friedri<h Wilhelm Hering ausgeschieden. Fol. 8816. Lukas & Krause, errihtet den 1. April 1899, Inhaber die Vergolder Johannes Kurt Lukas in Dresden und Hermann Paul Krause

in Löbtau. : Am 95. April. ol. 1334. G. E. Wischke gelöscht. ol. 4263. Jean Scherbel, Hedwig Eva verw. Scerbel, geb. Fcldmann ausgeschteden.

Fol. 5688. Staeding «& Meysel Nachfolger, Siß von Dresden nach Niedersedlitz verlegt.

Fol. 6264. M. Steiner «& Sohn, WVèarkus Siteiner auêgeschieden.

Fol. 6415. Wilhelm Lipperts Nachfolger, Atalber>Latwig Soenderop ausgeschieden; Karl Krüger Inhaber.

LibenstocK. s Am 29. März

Fol. 135 Landbez. F. L. Lenk in Schönheide, Karl Rudolf Lenk Proturift. Frankenberg. j Am 29. Mâ1z. i Fol. 128. A. Zamory, Zweianiederlassung, auf Kaufleute Moriß Nathan und Samuel Sachs in Berlin übergegangen.

Freiberg. - Am 30. März.

Fol. 333. Bruno Dref früher H<. Gott- hazdt, Paul Albert Weidenmüller Preofurist.

Fol. 350. Freiberger Anzeiger und Tage- biatt Braun und Mauckis<h, Hermann Ernst Deoudish ausgeschieden, Kaufmann Theodor Her- mann Wagner in Fceiberg und Redakteur William Georg Burkhardt in Friedeburg Mitinhaber; die Mitinhaberin Hedwig Rofalie, verw. Braun, geb.

Siß von

künftige Firmierung

Sulz, is von der Vertretung ausgeschlofsen, Theoder Hermann Wagner’'s Prokura erloschen, künftige Firmierung Freiberger Auzeiger und Tageblatt, Braun & Mauckis<h Nachf. Glauchau. Am 1. April.

Fol. 632, Fal> «& Hilbenz, errihtet den SaE ut N Fade Max Richard al> vnd Geora Max NRichar enz. Vohenstein-Ernstthal. Am 5. April.

9,

Fol. 93. Robert Be> in Hoheufteiu, Carl Robert Be> ausgeschieden, Johannes Alfred Otto Fnhaber. künftige Firmierung Joh. Alfred Otto, vorm. Robert Beck in Hohenstein: Ernstthal.

Kamenz. Am 28. März.

Fol. 173. Adolf Gottwald in Berubruch, Inhaber Kaufmann August Julius Adolf Gottwald und ein Kommanditist.

Am 30.. März.

Fol. 162, Glashüttenwerke Kamenz, Gesell: schaft mit beschränkter Haftuug, Stammkapital auf 350 000 M erhöht.

Am 1. Avril. ; ol. 174. Wendt & Junuige, errichtet den 7. März 1898, Fnhaber Baumeister Johann Wilhelm Hermann Wendt und Fabrifant Ernst Alfred Junige.

Leipzig. Fol. 10 282 Gebrüb C i Leipzi ol. j ebrüder Hartig in Leipzig- Schleußig gelöst.

Fol. 10303. Deutsche Gesellschast für elaftisch versteinertes Gasglühlicht, Henze & Müller, künftige Firmierung Deutsche Gesellschaft für claftisch versteinerte Gasglühlichtkörper, Heutze «& Müller.

Fol. 10328. Carl Röhler, Inhaber Christian Friedri<h Carl Röhler.

Fol. 10329. Otto Zöphel, Inhaber Oito Hermann Zöphel.

Fol. 10330. F. W. H. Ritter, Inhaber Friedri< Wilhelm Hermann Ritter.

Am 30. März.

Fol. 1563. Grohmaun & Uhle, auf die Kauf- leute Friedri< Eduard Brü>kner und Max Wilhelm Faselius übergegangen, deren Prokuren erloschen.

Fol. 6100, Fr. Legel, Paul Moriß Schleif

Prokurist.

Fol. 6508. C. Hohnstein, gelöst.

Fol. 7101. Meißner « Müller, Kaufmann Fohannes Otto Döhle Mitinhaber, künftige Fir- mierung Meißzner & Dößle.

Fol. 9121. Friedri<G August Lischke in Leipzig-Schleufßtig, auf Hedwig Marie Keil, geb. Hartung, in Reichenbach i. V. übergegangen, Heinri Paul Keil Prokurist.

Am 1. April.

Fol. 4426. Leipziger Wechselstube, Hoff- mann & Co., Eduard Franz Wilfferodt aus- geschieden, Walter Theodor Krauße und Curt Ludwig Boesel Prokuristen, si2 dürfen nur gemeinschaftlich

zeichnen.

Fol. 6628. Heiunrih Schwarz, vormals M. Schlutius, künstige Firmierung Heinrich Schwarz.

Fol. $433. Diezmanu & Thofß, Eduard Her- mann Thoß ausgeschieden,

Fol. 8953, Otto Staude in Leipzig-Reuduißt gelöscht.

Fol. 9725. Richter & Co., Carl Otto Hedrich ausgeschieden.

Fol. 10133. Föste’sche Buchbinderei, Gesell- schast mit beschränkter Haftung, Paul Nudolf Föste niht mehr Geschäftsführer.

A: 10232, Vaum «& Lcda, Zweignieder- laffung, gelöst.

Fol, 10331. P. Zürner, Inhaber Heinrich

Paul Zürner, Alwin Robert Beyer Prokurist. Am 4. April,

Fol, 1189. Göhring & Böhme, Heinrich Dito Burmeister's Prokura erloschen, Christian Nicolaus Heincih Moritz Straube Prokurist j Fol. 5034, O, Martin, Christian Bürk Pro- urifst.

Fol. 5261. Just & Co. in Leipzig-Lindenau, wegen Sitzverlegung nah Geraberg i. Thür. weg- gefallen.

Fol. 6521. Gebr. Gract8, Kaufmann . Défar Jacobsohn Mitinhaber.

Fol. 8503. Krefsse & Hartmann, von den Pro- kuristen Carl Heinrih Felix Paul, Wilhelm August Emanuel Harry Raven und Carl Bernhard Müller darf Jeder nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zeiGnen. /

Fol. 9059. F. Th. Rühl Nachf. gelöïcht.

Fol. 9824. Dustless Oil & Paint Co., G. Hartmaun & Co.,, Edwin August Buch

Prokurist. ur

Fol. 10332. E. O. Friedrich in Leipzig- NReuduit, Inhaber Ernst Vtto Friedrich.

Am 5. April.

Fol. 6740. Albert Heine in Leipzig-Gohlis, auf Hugo Adolf Richard Heine übergegangen, defen Prokura erloschen. i

Fol. 9602. F. A. Dörner in Stötteritz, der Kommanditist ausgeschieden, Kaufmann fuare Wilbelm Georg von Brause in Leipzig-Reudniß Mitinhaber. :

Fol. 10333. Rudolf Tanuer, Inhaber Martin Rudolf Tanner.

Fol. 10 334. Rob. E. A. Meyer, Inhaber Nobert Eduard Alexander Meyer. |

Fol. 10335. Seebohm «& Die>ftahl, Zweig- niederlaffung, Inhaber Kaufleute Johann Nikolaus Robert Schott in Sh:ffi-ld und Cduard Sonne in Züih, Georg S. Watson, Max Emmrich und Geora Gräfenhain Prokuristen.

Limbach. Am 29. März. Fol. 537. Eduard Neftler, Inhaber Carl Friedrich Eduard Nestler. Am 30, März. Fol. 515. Paul Schüßler gelöst.

Meissen. Am 27. März. Fol. 345. Rudolf Schreger in Cölln a. E., Friedrih Heinrih Fleißner's Prokura erlos<en. Oelsnitz.

Am 30. März. Vat «& Comp. cclôf<t.

Am 30. März. / Fol. 191. J. G. Baumgärtel, Johaxn Georg

Fol. 38 I. Pirna,

Baumgärtel ausgeschieden, Christiane Sophie verw.

Baumgärtel, geb. Schinke, Inhaberin, künftige Fir- mierung Sophie Baumgärtel. f Am 6. April. L Fol. 188, Landbez. Robert Köcrißz in Rott- werndorf, Karl Heinrih Armih Prokurist.

Plauen. Am 4. April. Pi Carl Tröger, Otto Arthur Tröger ofkurift. - Fol. 1167. M. Schneider, Wilkelm Albeit Linke ausgeschieden, Felix Paul Stanéëlowski nun- mehr alleiniger Inhaber. Lr 1293. Max Schmoller gelöst. ol. 1349, riedri} Meyer, Max Emil Mauersberger?s Prokura erloschen. Fol. 1431. Reinhard Vogel, Freytag Mitinhaber. Pulsnitz.

Am 5. Apiil. Fol. 246. Theodor Mainzer in Grofßröhrs- dorf. Zweigniederlassung, gelöscht.

Reichenau. Am 30. März.

Fol. 72. Mechanische Weberei Reichenau, Gesellschast mit beschränkter Haftung in Reichenau, Theodor Elhlepp niht mehr Ge- äftsführer.

Reichenbach. Am 27. März.

Fol. 828. Adolf Nothmann «& Comp., Adolf Nothmann ausgeschieden.

Fol. 373. Gebrüder Walther, Siy na Ober- reichenbach verlegt. --

Riesa. Am 29. Wärz.

Fol. 333. Sächfische Luft - Gas - Glühlicht- Werke Fischer Co. Niesa-Zeithain in Zeithain, errihtet den 18. März 1899, Inhaber Mechaniker und Elektrotehniker Gustav Fischer in Chemnitz, Rentner Friedri Wilhelm Herrmann in Zeithain und Kaufmann Carl August Noch daselbft, die Firma wird von 2 Gesellshaftern, unter denen ih stets der Mitinhaber Roh befinden muß, ge- mein\<aftli< vertreten.

Fol. 334. Risaer Grabsteingeschäft Otto «& Ottilie, errihtet den 15. Februar 1899, Inhaber Bildhauer Friedrih Robert Otto und Steinmeß Friedrih Wilhelm Carl Ottilie.

Sebnitz. Am 4. April. Fol. 352. J. John N<f. Filiale Sebniß Zweigniederlassung gelö!><t.

Tharandt. Am 28 März. Fol. 124. Saxouia-Drogueric Otto Kratsch in Mohorn gelöst. Fol. 137. Saxonia-Droguerie Max Lummer in Mohorn, Juhaber Louis Mox Lummer. Waldenburg. Am 29. März. Fol. 91. A. Heinri<h in Altftadtwalden: burg, Inhaber Ernst August Heinrich.

ittau. Am 30. März. Fol. 835. Otto Thiele, gelöst. Am 6. Apiuil. Fol. 229. Geerge Elfter, Emil Richard Schlegel Prokurist.

Zwickau.

Carl Julius

Am 29. März. Fol. 1583. Magdalcne Fleckenstein in Nicder- Ania, Inhaberin Magdalene Fle>enstein, geb. raun.

Liegnitz. [3144]

Zufolge Verfügung vom 6. April 1899 ist an demselben Tage in unserem G:sells(aftsregister unter Nr. 294 die zu Lieguitz unter der Firma P. Gründer Nachfl. bestehende Handelsgesellschaft mit dem Beifügen eingetragen worden :

a. daß dieselbe am 1. Avril 1899 begonnen hat,

b. daß die Gesells<after sind:

die Kaufleute Friy Gründer und Karl Mettnec, beide in Liegniß.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 858 ein- gent Firma P. Gründer zu Liegnitz ist ge- öo\<t worden.

Liegnitz, den 6. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Bekanntmachung. [3336] In unser Firmenregister ist am 4. April 1899 nenn worden: ie unter Nr. 75 eingetragene Firma C. H. Preuf zu Widminnen is nahdem der Inhaber Kauf- mann Hermann Preuß verstorben ist durch Erb- gang übergegangen auf die Wittwe Luise Preuß, geb. Preuß, zu Widminnen und die Kinder des Hermann

Preu

1) Landwirth Arthur Preuß zu Widminnen,

2) Frau Catharine Gauer, geb. Preuß, zu Scheuba für deren Che mit dem Buts- besißer Georg Gauer zu Scheukta die Ge- meinschaft der Güter ausges<lofsen is —,

3) den Referendar Conrad Preuß zu Rastenburg,

4) Herrmann, geb. den 18. April 1878,

5) Curt, geb. den 18. April 1880,

6) Edgar, geb. den 6. Juli 1886, :

zu 4 bis 6 bevormundet dur< die Mutter, Wittwe Luise Preuß, geb. Preuß, zu Widminnen.

Demnächst is die Firma C. H. Preuß unter Nr. 211 des Firmenregisters eingetragen, und daß Fnhaber der Firma sind: die Wittwe Luise Preuß, geb. Preuß, zu Widminnen, und die vorstehend sub L—6 aufgeführten Kinder des Hermann Preuß.

Gleichzeitig ist eingetragen: Das Geschäft wird na< dem Tode des Kaufmanns C. H. Preuß unter der fcüheren Firma fortgeführt. Zur Geschäfts- führung und Vertcetung des Geschäfts, fowie zur Sas der Firma ift allein bere<tigt die Wittwe uise Preuß, geb. Preuß, zu Widminnen.

Löten, den 4. April 1899, i

Königlihes Amts8gericht.

Lüdenscheid,. [3145] Der Fabrikant August Krainpe zu Salksmüßhke hat für seine zu Schalksmühle bestehende, unter der Nr. 398 des Firmenregisters mit der Firma Aug. Krampe eingetragene Handelsatederlassung den Kaufmann Otto Krampe zu Schalksmühle als rokuristen bestellt, was heute unter Nr. 330 des rokurenregisters vermerkt ift. Lüdeuscheid, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandelsregifter. Per] In das Gesen enes ift bei Nr. 897, be: treffend die Alktiengesellshaft „Magdeburger Straßen-Eisenbahu-Gesellschaft“ Folgendes ein: getragen: In der Generalversammlung vom 28. März 1899 ift ein neues Statut beschlossen, welhes fih Blatt 148 ff. des Beilagebandes 42 zum Gesell- [haftdregtites befindet. Gegenstand des Unternehmens ift die Einrihtung, Erwerbung und der Betrieb von Straßenbahnen für Personen- und Güterbeförderung, sowie die Erlangung von Konzessionen für Straßen- bahnen und die Herstellung und Verwerthung des bierzu erforderlichen Materials, insbesondere au< der Eiektrizität, wobei die Uebertragung und Verwen- dung derselben au< für andere Zwe>e niht aus- geschlossen sein foll, und der Betrieb aller diesbezüg- lihen Geschäfte. 4 Das Grundkapital beträgt 4 800 990 (G und be- steht aus: a. dem ursprünglihen Stammkapitale der Gesellshaft von 1200 000 Æ. eingetheilt in 2400 Aktien à 500 (A (Serie A. Nr. 1—2400), b. den Stamm-Aktien 11. Ausgabe im Betrage von 3 600 000 MÆ, eingetbeilt in 3609 Aktien à 1090 M (Serie B. Nr. 1—3600). Sämmtliche Aktien lauten auf den Inhaber. Der von dem Aufsichtsrathe zu wähblende Vorstand besteht aus höchstens drei Mit- aliedern, dessen Urkunden und Erklärungen mit der irma der Gesellschaft versehen und, sofern der Vor- tand aus einem Mitgliede besteht, von diesem, falls aber mehrere Mitglieder vorhänden find, von zweien derselben eigenbändig unterzeihnet sein müssen. Sind Prokuristen bestellt, so kann die Firma von zwei Prokuristen gemeinschaftli<h oder beim Vorhandensein mehrerer Vorstandsmitglieder au< von einem Ver- standsmitgliede in Gemeinschaft mit einem Prokuristen gültig gezeichnet werden. Die Berufung der General- versammlung erfolgt dur< den Vorsißenden des Auf- sihtsraths; die erfte Bekanntmachung einer General- versammlung muß mindestens 17 Tage vor dem anberaumten Termin, den Tag der Gereralversamm- lung und der Berufung niht mitgerechnet, veröffent- liht sein. Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen dur einmalige Einrü>ung in den Deutschen Reichs- und Königl. Preußischeu Staats- Anzeiger und die Magdeburgische Zeitung mit der Firma der Gesellshaft als Ueberschrift und der Unterschrift des „Vorstandes“ oder des „Aufsichts- raths" je na<hdem die Veröffentilihung von dem i e rue dem anderen Organe der Gesellschaft ausgeht. ;

Alleiniges Vorstandsmitglied i der Direktor Wilhelm Klizing zu Magdeburg.

Magdeburg, den 7. April 1899

Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. Magdeburg. Handelsregifter. [3146]

1) Der Kaufmann Conrad Carl Schneider, als Gefellschaftec der offenen Handelsgesellschaft in Firma „Zuckschwerdt & Beuchel“ hier unter Nr. 1660 des Gesellshaïtsregisters eingetragen, ist am 10. März 1899 verstorben und die Gesellshaft tadur< auf- gelöst. Der Mitgesellshafter Kommerzien - Rath Wilhelm Zukshwerdt hierselb seßt das Geschäft für alleinige RNehnung unter der bisherigen Firma fort und ift als deren Inhaber unter Nr. 3226 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Gesellshaft unter Nr. 1660 des Gesellsha{tsregisters gelösht. Die Einzelprokura des Kaufmanns Gustav Belsh für diese Firma bleibt bestehen, und den Kaufleuten Paul Diedrich, Wilhelm Burchardt sowie Gustav Kahmann, sämmtlich hier, ist für die Firma in der Weise Kollektivprokura ertheilt, daß je ¿wei zusammen zur Zeichnung derselben befugt sind. Die Prokuren sind unter Löschung bei Nr. 738 und 1082 unter Nr. 1519 des Prokurenregifters eingetragen.

2) Der - Stadtälteste Reinhold Kretshmann ist seit dem 1. April 1899 aus der unter der Firma „Creuß’she Buch- und Musikalienhaudlung uud Verlagsbuchhandlung R. «& M. Kretsh- mann“ hier bestandenen offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden und diese dadurch aufgelöst. Der Mit- gesellshafter Buchhändler Max Kretshmann seßt das Geschäft für alleinige Rehnung unter der ver- änderten Firma „Creutz’s<he Buh- & Musi- kfalienhandlung und Verlagsbuchhaudlung Max Kretschmaun““ fort und ist als deren Inhaber untec Nr. 3227 des Firmenregisters eingetragen, da- gegen die Firma der Gesellschaft unter Nr. 1178 des Gesellschaftsregisters gelöscht. t

3) Die Chefrau des Kaufmanns Carl Ludwig Winter, Bertha, geb. Salzmann, und der Kauf- mann Ludwig Winter, beide hier, sind als die Ge- sellschafter der seit dem 1. April 1829 hierselbft bestehenden ofenen Handelsgesellshaft in Firma „L. Winter & Co“ Agentur- und Kom- missionsges<häft unter Nr. 2067 des Gesellshafts- registers eingetragen.

4) Bei Nr. 1946 des Gesellschaftsregisters, be- treffend die Handelsgesellshaft in Firma „Albert Rathke“, ist eingetragen: Der Buchhändler Wilhelm Ratbfke ift seit dem 1. April 1899 aus der Gesell- schaft ausgeschieden, weldze von den beiden anderen Gesellshaftern unter der bisherigen Firma fort- ge}eßt wird. ;

5) Die Buchhändler Albert Rathke und Wilhelm Nathke, beide bier, find als die Gefellshafter ter seit dem 1. April 1899 hierselbft bestebénden offenen Handelsgesellshaft in Firma „Albert Nathfke’s Verlagsbuchhandlung““ unter Nr. 2068 des Gesellshastsrezisters eingetragen. i

6) Die Kaufleute Carl Hause und Alfred Hilde brand hierselb sind als die Gesellshafter der sei! dem 1. April 1899 hier bestehenden offznen Handel

esellshaft „Hause & Hildebrand“ Waare

gentur- und Kommissions-Geschäjt unter Nr. 2069 des Gesellschaftsregisters eingetragen. i

7) Die Chesrau des Kausmanns Philipp Benno Arndt, Thekla, geb. Stuers, hier, N, ist als Inhaber der Firma „Lehmann & Arndt“ Herren- und Knaben-Garderobe-Geschäst hier unter Nr. 3223 des Firmenregisters eingetragen.

Magdeburg, dena 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht. A. Abth, 8.

Verantwortliher Redakteur: Direkior Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 12. April

M 8G.

Der Inhalt dieser Beilag

e, in weler die Bekanntmahu aus d Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten os

d, erscheint au

1899.

andel8-, Genossenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Negistern, übe tente, Geb smuf s j if- in einem besonderen Blatt unter dem Titel E r Patente, Gebrauchömuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (n. 863.

Das Central - Berlin au< durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

dels - Register für das Deutsche Reih kann d il ; L öniglide Expedition des Di e Reih kann dur alle Poft - Anftalten, für

en Neihs- und Königlich Preußishen Staats-

Das Central - Handels - Register für das

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Dex

Bezugspreis beträgt 1 A 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „K.

úInfertionspreis für den Raum einer Druckzeile

30 -.

Handels-Register.

Mannheim. Sandel8regiftereintrag. [3148]

Nr. 15 909. Zum Ges.-Reg. Bd. VII1, O.-Z. 237 wurde heute eingetragen: Firma „Filiale der Dresdner Bank in Mannheim“ als Zweig- niederlafsuna der Aktiengesells<aît „Dresdner Bank“ in Dresden.

Aktiengesellschaft, errihtet auf Grund des Gesell- \chaftévertraaes vom 12 November 1872 und der Natträge hierzu vom 18. September 1879, 17. Ja- nuar 1881, 5. Mai 1883, 7. Juni 1883, 18. Mai 1885, 8. Oktober 1887, 4. Mai 1889, 10. August 1892, 2. Avril 1895 und 9. Auguft 1897.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Bank- und Kommission8geschäfts.

Das Grundkapital beträgt 110 000 000 4 ein- bundertzehn Millionen Mark und zerfällt in 60 000 Aktien zu je 600 #, in 61 664 Aktien zu je 1200 und in 2 Aktien zu je 1609

Die Aktien lauten auf den Jahaber.

Den Vorstand bildet die Direktion. Dieselbe be- steht aus zwei oder mehr Mitgliedern, welhe vom Aufsichtsrath ernannt werden. Der Aufsichtsrath kann Stellvertreter der Direktoren ernennen, au< einzelne seiner Mitglieder in den Vorstand auf eine im voraus bestimmte Zeit delegieren.

Zur Gültigkeit der Gesellshaftszeihnung ist die po von zwei zeihnungsberechtigten Per- onen nothwendig. Zu diefen gehören die Direktoren, deren Stellvertreter, die Delegirten des Aufsiwts- raths, die Prokuristen und die Handlungsbevoll- mächtigten. :

Die Generalversammlung wird dur< einmalige Bekanntmathung, welche mindestens drei Wochen vor dem Termine zu erfolgen hat, berufen.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen, welhe mit der Firma der Gesellschaft und deren Zeichnung dur< ¡wei zeihnungsberehtigte

ersonen zu versehen find, erfolgen dur< einmalige

inrü>ung im

Deutschen Reichs-Anzeiger, Dresdner Journal,

Dreét dner Anzeiger,

der Berliner Börsenzeitung und tem Berliner Börfenkurier

Der Aufsichtsrath darf in Bezug auf die Gesell- \chaftsblätter (mit Ausnahme des Deutschen Reichs- Anzeigers) jederzeit einen Wechsel vornehmen und hat einen darauf geri<teten Beschluß in den ver- bleibenden Blättern bekannt zu maden.

Die Gründer der Gesellschaft waren :

1) Geheimer Kammer-Rath Freiherr Karl von Kaskel, Banquier in Dresden, Banquier Freiherr Felix von Kaskel in Dresden, E Justiz-Rath Rudolf Kohlscbütter in Dreéden, Banquier Max Meyer in Leipzig, Banquier Ludwig Gumpel in Leipzig, Banquier Eugen Gutmann in Dresden, Banquier Ludwig Max Goldberger in Berlin, Konsul Otto Müller in Dresden, Privatus Carl Auzust Haébler in Dresden, Bankdirektor Heinrih Hohenemser in Frank- furt a. M., Deutsche Vereinebank in Frankfurt a. Vê., Deutsche Effekten» & Wechselbank in Frank- furt a. M., guier Karl Ehrhard Friedzih Gelpke in

erlin,

Berliner Handeklsgesellshaft in Berlin,

15) Banquier Theodor Jacques in Hamburg,

16) Anglo. Deutsche Bank in Hamburg,

17) Allgemeine Deutsche Creditanstalt in Leipzia, 18) See A atl Mori Winkler in Dresden, 19) Handels?ammer-Präsident Ernst Rülke in

Dre®den,

20) Banquier Carl Mankiewicz in Dresden,

21) Banquier Arthur Rosencrany in Dresden.

Vorstandsmitglieder (Direktoren) sind zur Zeit:

ai‘ jar f? Dia Konsul Eugen Gutmann in

erlin,

Kommerzien-Rath Konsul Georg Wilhelm Arn- städt in Dresden,

Konsul Gustay Klemperer in Dresden,

Albert Friedrih Dalhow in Hamburg,

Geh. Ober: Finanz-Rath a. D. Waldemar Müller in Berlin.

Stellvertretende Vorstandsmitglieder (stellver- tretende Direktoren) sind zur Zeit:

Alber1 Landesmann, riedri Grimsehl, ermann Shmid, elix Jüdell und enry Nathan,

fämmilih in Berlin.

Manuheim, 7. April 1899.

Gr. Amtsgeriht. III. Grosselfinger.

Marburg. [3337]

Ir: unserem Handelsregister ist bei Nr. 175, wo- selbst die Firma Fr. Sömmeriug zu Marburg eingetragen steht, vermerkt worden: j

„Das Handelsgeschäft iff unter der bisherigen irma mit Aktiven und Passiven auf den bis- erigen Prokuristen, den Kaufmann Daniel Sömmering in Marvurg, dessen Prokura damit erloschen ist, Teeegangen gemäß Anmeldung vom 29./30. März

Marburg, den 6. April 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. III.

Memel. Bekanntmachung. [3149]

In vnserem Prokurenregister ist unter Nr. 266 zufolge Verfügung vom 6. am 7. April cr. die dem Kaufmann Gustav Voullième in Schmelz für die Memeler Holz:Judustrie-Actiengesellschaft er- theilte Prokura mit der Maßgabe eingetragen, daß derselbe bere<tigt ist, die Firma nur in Gemeinschaft mit einem der Vorstandsmitglieder (Direktoren) zu zeichnen.

Memel, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Müncheberg. Befanutmachung. [3150]

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 8. April 1899 eingetragen worden :

1) bei Nr. 7 der Firma

W. Streithorft Nachf. :

Das Handelegeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann ‘August Gilowy zu Müncheberg über- gegangen, wel<er dasselbe unter der Firma W. Streithorft Nachf. August Gilowy fortsetzt.

2) bei Nr. 35 früher Nr. 7:

Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann August Gilowy zu Müncheberg,

Ort der Niederlassung: Müncheberg.

Bezeichnung der Firma: W. Streithorft Nachf. August Gilowy.

Müncheberg, den 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Muskau. Bekanutmachung. rel

In unser Firmenregister is heute bei Nr. 2 (Firma Carl Lehmanu, Thouwaarenfabrik) vermerkt worden, daß

1) dec S E Rudolf Lehmann,

2) der Fabrikbesißer Hugo Lehmann, beide zu Muskau, in das Handelsgeschäft als Gesel- schafter eingetreten find.

Demnächst ist an demselben Tage in unfer Gefell- schafttregister unter Nr. 69 die Firma :;

„Carl Lehmaun, Thouwaareufabrik““

als die einer ofenen Handel8gesells<haft eingetragen worden mit dem Bemerken, daß die Gesellschaft am 1. April 1899 begonnen hat, daß Gesellsshafter der- selben die Fabrikbesißer Oito, Rudolf und Hugo Lehmann, sämmtli<h in Musfau, sind und jeder der Is zur Vertretung der Gesellschaft be- ugt 11l.

Muskau, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neudamm. SBefauntmachung. [3152]

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 111 (Firma: Norddeutsche Sämisch Dégras-Fabrik Max Laue) eingetragen worden, daß der Kaufmann August Marke zu Wittenberg als Mitinhaber und offener Gesellshafter in das Handelsges<äft ein- getreten, die neue Handelsgesellsaft unter der ver- änderten Firma: „Norddeutsche Sämisch Dégras- Fabrik Max Laue & Co.“ unter Nr. 22 des Gesellschaftsregisters eingetragen, und die alte Firma im Firmenregister gelös<t ist.

In unserem Gesellschaftsregister ist darauf zufolge Verfügung vom 7. am 8. April 1899 unter Nr. 22 die Firma „„¿Norddeutshe Säwisch Dégras- Fabrik Max Laue & Co.““, mit dem Siye der Gesellschaft in Neudamm, eingetragen worden. Die Gesellschafter sind: der Fabrikbesißer Max Laue zu Neudamm und der Kaufmann August Marke zu Frankfurt a. O. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Neudamm, ten 8. April 1899.

Königliches Amts3gericht.

Neutomischel. Befanntmachung. [3154] In unserem Prokurearegister is Lei Nr. 1 das Erlöschen der Prokura des Kaufmanns Otto Maennel hier für die Firma B. Maennel hierselbft ein- getragen. Neutomischel, 6. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Neutomisechel. Befanutmachung. [3155] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 43 das Er- löschen der Firma E, Bernhardt in Neutomischel eingetragen worden, Î Neutomischel, 7. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Weser. Befanntmachung. [3302] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 361 eingeiragen die Firma: Bungensfstock & Hofmann,

ofene Handelsgesellschaft seit 1. April d. J. mit dem Niederlassungsorte Nienburg a. W. und als deren Fnbaber die Kaufleute Konrad Bungensto> und Otto Hofmann, beide in Nienburg.

Nienburg a. W., den 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. Handelsregister [3342] des Königlichen Amtsgerichts zu-Plettenberg. 1. Bei der unter Nr. 46 des Firmenregisters ein- etragenen Firma W. Bithennuer, deren bisheriger nhaber der Bä>ker und Wirth Wilhelm Bigßhenner zu Plettenberg war, is zufolge Verfügung vom 7. April 1899 vermerkt worden: Die Firma is} infolge Ablebens des Bä>kers und Wirths Wilhelm Bithenuer auf dessen Wittwe Wilhelmine, geb. Schulte, zu Plettenberg und die mit dieser erzeugten Kinder: 1) Friedrich, f 2) Wilhelm, 3) Anna,

diesen Kindern die zwishen ihr und ihrem Ehemann bestandene westfälishe Gütergemeinschaft fort.

Die Firma ift daher hier gelöst.

IT. In unfer Firmenregister if unter Nr. 151 die Firma W. Bitzheuner zu Plettenberg und als deren Inhaber die Wittwe Bä>er und Wirth Wilhelm Bißhenner, Wilhelmine, geb. Schulte, zu N eie in fortgesegter westfälisher Gütergemein- <aft mit ihren Kindern am 8. April 1899 ein- getragen.

Plettenberg. Handelsregifter [3343] des Königlichen Amtsgerichts zu Pletteuberg. In unser Firmenregister ist unter Nr. 152 die Firma W. Bitzhenner jr. und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Biyhenner junior zu Pletten- berg am 8. April 1899 eingetragen. PössneckK. [3156] Unter Nr. 245 des Handelsregisters ist heute die Firma Hermaun Spittel Nachfolger, Kaufhold «& Horn a!s in Pöfine> errihtete Zweignieder- lassung des in Jena von Frau Laura Therese Kauf- hold, geb. Braun, daselbst als Inhaberin unter gleiher Firma betriebenen Hauptges<häfts (Bau- materialien) eingetragen worden. Pößneck, den 6. April 1899. Herzogl. Amtsgericht. Keil.

Abth. 11.

Posen. Bekanntmachung. [2002] In unserem Firmenregister ift heute die unter Nr. 2238 eingetragene Firma A. Noeschke Söhne zu Poseu gelös<ht worden. Posen, den 5. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Pr. Eylau. Secfanutmahung. [3157] Ia unser Firmenregister ist die Firma G. Neu- manu, Inhaber Kaufmann Gustav Neumann in Pr. &ylau, unter Nr. 49 eingetragen, gelös{<t worden. Pr. Eylau, den 7. April 1899. Königl. Amtsgericht. Rathenow. [3158] Ja unïser Gesells@aftsregister is bei Nr. 951 Gischribbe & Matthes) heute eingetragen worden: i:

Der Kaufmann Carl Matthes zu Rathenow ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Kauf- mann Albert Streuber zu Rathenow is am 1. April 1899 als Handelsgesecllihafter eingetreten.

Rathenow, den 5. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. [3159]

In unser Gesellschaftêregister if heute unter Nr. 114 die Handelsgefellshaft J. Giese & Comp. (Gesellschafter der Fabrikant Fulius Giese und der Kaufmann Eduard Görags, beide ¿zu Rathenow) mit dem Sigze zu Rathenow eingetragen. Die Gesellshaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Rathenow, den 5. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. [3160]

In unser Firmenreaister ist unter Nr. 365 die Firma Gustav Ballhausecn mit dem Sitze zu Rathenow und als deren Inhaber der Kaufmann Gustay Ballhausen zu Rathenow eingetragen.

Rathenow, den 9. April 1899.

Köntgliches Amtsgericht. Rees, Handelsregifter [3339] des Königlichen Amtsgerichts zu Rees. Unter Nc. 36 des Gesellschaftsregisters ift die am 12, September 1898 unter der Firma Reinders & Offenberg errichtete offene Handelsgefellshaft zu Rees am 8. April 1899 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt : 1) der Kaufmann Hermann Offenberg zu Nees, 2) der Kaufmann Joseph Neinders zu Nees.

Rixdorf. Bekauntmachung. 3162] Fn unfer Gesellshaftsregister ist heut bei Nr. 96, woselbst die Kommanditgesell!haft in Firma „Jetlaff «& Cie“ mit dem Siße in Berlin und Zweig- niederlassungen in Spandau, Straufberg, Rix- dorf, Lübeck, Bremen, Wittenberge, Cöthen und Osnabrück eingetragen steht, vermerkt worden, daß der Kaufmann Paul Georg Jeblaff in Strauß- berg am 19. März 1899 aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden ift.

Nixdorf, den 5. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rixdorsf. Befanutmachung. [3161]

In unser Prokurenregister ist am 6. April 1899

unter Nr. 36 eingetragen worden, daß dem Friedrich

Kies zu Rixdorf für die unter Nr. 14 des Firmen-

eat ist registrierte Firma H. Kies Prokura er- e! 0

Nixdorf, den 6. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. [3163] Unter Nr. 56 des Firmenregisters wurde beute bei der Firma E, Dudenhöffer zu St. Johann Dee eingetragen : Das Handelsgeschäft ist dur

ertrag auf den Kaufmann Friedrich Widenmeyer zu Schönbah bei Saarbrücken übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma E, Dudenhöffer's Nach- folger F. Widenmeyer fortseßt. Die Firma E. Dudenhöffer's Nachfolger F. Widenmcyer

übergegangen, und seyt die Wittwe Bißhenner mit

cingetragen. Sie bat ihre Niederlassung in Schön- bach bei Saarbrü>ken. Inhaber derselben d der Kaufmann Friedri Widenmeyer in Shönbah bef Saarbrü>ken. Saarbrücken, den 5. April 1899, Königliches Amtsgericht. 1.

Saarbrücken. [3344]

Unter Nr. 432 des Gesellschaftsregisters wurde beute bei der Firma Köhl & Co. zu Saarbrücken Folaendes eingetragen: Die Handelsgesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kauf- mann Julius Köhl bier ist zum alleinigen Liquidator ernannt.

Saarbrücken, den 7. April 1899,

Königliches Amtsgericht. 1.

Saarbrücken. [3345] Unter Nr. 520 des Firmenregisters wurde heute eingefragen die Firma Otto Boryszewsfki Druckerei der „Si. Johanner Zeitung“ mit dem Sig? zu St. Johann. Ihr Inhaber ift der Bvuchdru>ereibesizer Otto Boryszewski in St. Johann. Saarbrücenu, den 8. April 1899, Königliches Amtsgericht. 1.

Schmalkalden. 15 [3165] Handelsregister Nr. 246, Firma H. Schleter in Schmalkalden: j dra: Die Firma is erloshen laut Anmeldung vom 5. April 1899. Cingetráaen am 6. April 1899. Königliches Amtsgericht Schmalkalden. Abth. IT.

Schmalkalden, [3164]

Handelsregister Nr. 314, Firma H<. Wipper- maun zu Schmalkalden:

Inhaber der Firma ift der Kaufmann Johann Heinri < Wivpermann in Schmalkalden. Der Chefrau des Firmeninhabers, Auguste, geb. Linde, ist Prokura ertheilt. Laut Anmeldung vom 6. April 1899 eingetragen am 7. April 1899.

Königliches Amtsgeriht Schmalkalden. Abth. Tk. Schöneck, Westpr.

{2363] __Vekauutmachung.

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 127 ein- getragen worden, daß das unter der Firma G. Harthun hierselbst bestehende Handelsge|häft durch Erbverglei<ß auf die Wittwe Ottilie Harthun, geb. Menna, hier übergegangen ist, die es unter unver- änderter Firma fortführt, Die Firma is unter Nr. 169 des Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen worden, daß deren Inhaber die Wittwe Ottilie Harthun, geb. Menna, in Schöne> ift.

SchöneÆ, Wpr., den 20. März 1899.

Königliches Amtsgericht. Schweidnitz, [3167] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 993 die Firma Max Schelz zu Schweidnitz und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Schelz in Schweidnitz am 8. April 1899 eingetragen worden.

Schweidnitz, den 8. April 1899,

Königl. Amtsgericht.

Schwelm. Handelsregifter [3166] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm.

1. Bei Nr. 5 des Gesellschaftsregisters Firma David Meyers Söhne zu Schwelm ist zu- folge Verfügung vom 29. März am 1. April 1899 Folgendes vermerkt worden: In Gevelsberg ist eine Zweigniederlassung errihtet mit der Firma: Gevelsberger Bank David Meyers Söhne.

T1. Bei Nr. 249 des Prokurenregisters" Pro- fura des Otto Meyer ist zufolge Verfügung vom 99, März am 1. April 1899 Folgendes vermerkt worden: Die Profura is ausgedehnt auf die von der Firma in Gevelöberg errichtete Zweigniederlassung: Gevelsberger Bayk David Meyer's Söhne.

SOoesSt. _ Handelsregister [3346] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. In unser Firmenregister ist unter Nr. 412 die Firma Theod. Schmit und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Schmiß zu Soeft am 7. April 1899 eingetragen. Spandau. Befanntmachung. [3165] In unser Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 151 eingetragenen Zweigniederlassung der Firma Jetlaff & Cie. zu Berlin heute Folgendes ein- getragen worden: Der Kaufmann Paul Jeßlaff in Strausberg ift aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Spandau, den 8. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Treptow, Toll. [3169] Jn unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom 29. März 1899 am 30. März 1899 Folgendes cinaetragen: Spalte 1. Nr. 42.

Spalte 2. Bezeichnung des Firmeninhabers: Kavfmann Friedrih Saebeler.

Spalte 3, Ort der Niederlassung: Treptow

a. Toll. i Bezeichnung der Firma: Friedrich

Spalte 4.

V. Saebeler. Treptow a. Toll., den 30. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Treptow, Toll. [3170] In unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 29, März 1899 am 30. März 1899 Folgendes

wurde gleichzeitig unter Nr. 519 des Firmenregisters

eingetragen: