1899 / 88 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[037] Berichtigung. Die dritte ordentliche Generalversammlung E der A E Bp e MEURGE «& empe ‘tienge Tadet niht, wi 122 735 â Be 85 dieses Anzeigers bemerkt, Montag, A 1. Mai, fondern am Sonnabend, deu 6. Mai 1 760 873/56 LTA M R Tate im Sißungszimmer 7 ‘S N . E er Gesellschaft, Leipzig eußig, statt 371 742/15 761 826/45

Tagesorduung : Effekten-Konto, Bestand .… 231 094/25

[2981]

Schle8wig - Holsteinische Vank, Tönning.

Bilauz-Konto.

Per Kassa-Konto, Kassabestand Bank-Konto : Gathaben bei Banken und Banquiers Diverse Debitores : Schuldner in Konto-Korrent . , Darlehn8-Wechsel-Konto, Bestand . Diskont- Wechsel-Konto, Bestand

Gewinu- und Verlust-Konto. Gewiun. H |A M S 211777 50 19 651185 27 445/52 26 053/67 3511/69 2 653/97 2111/89

insen-Konto i arlehns-Wechfel-Konto Diskont-Wechsel-Konto Kommissions-Konto . . .. Effekten-Konto E Wechfel

r

Per

emde Münzen 291 305

Verlust.

74 838/05

2 000! 5 000/—

. 4 60 078.52

Unkosten-Konto inkl. Salair . 14 759.53

Steuern . .

Abschreibung auf Immobilien-Konto allt

do. auf zweifelhafte Forderungen . . Reingewinn. .

hierzu Gewinn-Vortrag aus 1897, .

81 838 209 467 8 678

218 146

59 500|— 2 907/5013 634 144 Passiva.

1) Vortrag dés Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos.

2) Vertheilung des Reingewinnes. Hypotheken-Konto, Bestand . . . « 1 344 100|— 3) Beschlußfassung über Entlastung des Vor-

Ütensilien-Konto, Bestand... 100¡— standes und des Aufsichtsraths. Fmmobilien-Konto : Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind Bankgebäude in Husum und Tönning gemäß $ 10 des Statuts alle Aktionäre bere><tigt, h 29 000.— welhe spätestens aut dritten Tage vor der do. in Heide, Kaufpreis „32 500.— Generalversammlung Aktien bei der Gefsell-

6 61 500.— \chaftskasse hinterlegen. —- Abschreibung 2 000.— Leipzig-Schleußig, den 11. April 1899. E Der Vorftand

der Kunstanstalt Grimme & Hempel Actiengesellschaft. R. Grimme.

j 1 150 000|— 50 540/37 76 788/49 9278 913/16

1556 242/02

Dampfer-Konto. . .

Damypfer-Inventur-Konto . Dampfer-Assekuranz-Konto . Debitoren «a S

Verwendung des Gewinns : Meservefonds 100% de A 20946784 . . ., 49/9 Dividende auf 4 1 000 000 A 40 000.— 4 9% do. auf A 400000

v. 18, April 11 200,— Tantièòme an Aufsichtsrath 10 %/o de

Á# 137 321.06 Tartième an Direktion 10 %/ de

#4 137 321.06 s 6% Superdividende auf 4 1 000 000.—

M 60 000.— 6 9/9 Superdividende auf Á« 400 000.— v. 18. April ,„ 16 800.—

Dotztion des Beamten-Pensionsfonds . . | Dividenden-Ergänzungs-Fonds .. .. 25 000/—

Gewinn-Vortrag auf 1899 |

Der Ausffsichtêrath.

D. Sammann. D. W. Ohling. H. Paulsen. N. J. Dohrn. N. Brodersen.

450 931/51

230 000|— 25 000 3 094 189

8 217 764 27 464

20 94678

| 13 732/10 13 732/10

Tantième-Konto P ae Beamten-Pensionsfonds ult. 1897 A 28 470.41 4 9/0 Zinsen pro 1898. , 113880 Dotation pro 1898. „, 439079

Dividenden-Reftanten

Diyidende pro 1898 .

Stro, auf O O bi

7 ten e Stempel: Konto (no< zu zahlender 205 801/77 Stempel) .

12 344/68] Gewinn-Vortra

Total-Umsa (auf einer Seite) in Tönning... „M 958959 735.41 in Husum 30515 358.41 in Heide 23 056 287.36

M 112 531 281.18 Die Revifionuskommiffion. Sartori. F. Dir >28. I. Eggers. A. Hön>.

34 000|— 950|— 128 000|— 7 500|—

6 000| - 12 344/6813 634 144

L s Sah S

D E A A D E apa B L E R E R R Li E Ls: E iabida Tis

V S N: R L L A:

76 800|— 4 390/79

Ld,

T E E

Tönning, den 31. Dezember 1898.

Die Direktion. Hans Witt. Fr. Brandes.

V. Pauls.

: . v" 9 9 6 s zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger. n s 6. 2. Aufgebote, Zustellungen u. d L Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. 9, 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. [3934] ¿ Bilanz-Konto. Passiva. Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva. | An Immobilien-Konto 161 135 $5] Per Aktien-Kapital-Konto 675 ooo Aktien-Kapital-Konto. . . . 2000 000.— 12 204 Kreditdrei Affsekuranz-Konto 823 |— Dividenden-Konto 160|— Geseßlicher Reservefonds ult. | 1897 z Kassa-Konto 328/25 Gewinn- und Verlust-Konto .. 196 484/94 Der Vorftand. Dotation pro 1888 , 20946.78 | Bilanz pro 31. Dezember 1898. General-Fabrikations-Konto, Be- aid bfaBle : 8/60 51 200/— Diverse Kreditores L Kassa- und Wechsel-Konto . 15 009/34 ‘Vilanz am 1. Januar 1899. Dit L C Schuldner 76 142/47 Grundstü>ke . 30 737 Aktien-Kapital . x 200 090 An Konto-Korrent-Kto., Abschreibung 651/250 Konto Korrent: Konto, Eingang - . . - ; j a . . . . 81 53 d d Lab T ANEN 1} Arbeit-r-U üBungs- C 500 S: L Aktien-Kapital-Konto . 750 000 E E réditor E E ai En Ane En - Fon 196 444/94 eneral-Fabrikations-Kouto 4 Chat | | 270 747|86 Giääbiger t Kassa und Wechsel h 74 : 812 439/29 | Verlust 961 1 E, E R 413929 F E Fabrikation (vorm. Heinrih Thiele) zu Dresden, 1) der geseßlichen Rücklage zu überweisen 109/96 = 5 = H. Ketels. « [9 | Aufsichtsraths geprüften Geschäftsbüchern der Gesellschaft bescheinige i hierdurch.

Me S, Berlin, Freitag, den 14. April 1899, ergl, 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Vétsiherung. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. | uva 787 000 Aktien-Kavital.Konto \ Inventar-Konto 2 744/95 Reservefonds-Konto 100 000|— no< nit eingeforderte 600 000.— 740 891/22 Gewinn- und Ve rlust-Kon ito Effekten-Konto 408 965/60 Arbeiter-Unterstützungsfonds-Kto. 14 252/30 l M 242 178.72 [3930] Gewinn auf M. 1000 09I9.— | Wechsel-Konto 8 941/09 è Paul Wedekind. Reservefonds 11 : Äiéttva. Eb [3928] S7 (O80 ( 1187 98571 Depositen-Konto (mit halb- und ganziährl. Pacht-Versiherungs- und Bau-Konto 11 638/38 842 439/29 A O »4|| Reserve-Fo:ds . 90 090 zweifelhafter Außenstände e 4 465/60 zweifelhafter Außenstände s j i V eneral] 14 597/78 Meserbefond-Kontó , "Per Pf rde und Wagen 5. « 6} Kreditores . 1678! Bilanz-Konto 94 ; 270 74786 ; i Waaren R 30/80 Dresden, 31. Dezember 1898. Reingewinn . 71 000|— Die Vertheilung des Reingewinnes wurde von der 292 178/90] 292 178/90 Soll. Arrhur Thiele. 6 7.100, “k |S An Poln Í 1011974} Per Saltovortrag . ; 146/15 Dresden, im März 1899.

0 Vierte Beilage 1. Untersuhungs-Sahen Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Desfentlicher | nzeiger. Bank-Ausweise. (3933) ; Î 5 î i e t S Actien Gesellschaft Utlantie. e T A | I u Maschinen- und Werkzeug-Konto 5 853/42 Dividenden-Reservefonds-Konto 200 000|— 60% de M 1 000000 , 1 400 000/— L | Effekten. Zinsen-Konto 713/66 Konto-Korrent-Konto, Kreditoren 2 088'47 1 356 242/02 junge Aktien 187 806.01 Portland-Cement-Werk Nuhrort. Konto-Korrent-Konto, Debitoren 220 711/30 Dividenden- Ergänzungs-Fonds Anlage-Konto 700 821/80 Chemische Productenfabrik Altdamm, Actiengesellschaft. i: 1187 98571 o Gewinn- und Verlust-Konto. Kündigung) Vorräthe aller Art . 38 827/30 K sh Mh. M |s M A S A ONY d “} Per Vortrag vom Vorjahre . 1 759/72 i Fabriketnrihtung 3 T4 | Spezial-Referve-Fonds 70 006 E kften-Konto, Kursdifferen } j Passiva. M |S f : 69 146/07} Ses rv) / D. hitores l86 . |__254 308/83 Spzezial-Reservefond-Konto . 2 503/72 f ‘Wechs ¿ SbinaSegreat 874 Vorausbezahlte Assekuranz . . 10 Actien - Gesellschaft für Leder-, Maschinenriemen- und Militärefssecten- Generalversammlung wie folgt beschlossen: Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898. Haven. E Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rehnungsabs{lufses mit den von mir im Auftrage des 2) der außerordentlihen Rücklage ¿ 2 TTION 3 195,— eshâftöunkosten . 12 60-/17 Bruttoewinn an Fabrikaten 99 985

zu 59/9 von A 63 900— ,y August Greger.

3) an Dividende zu vertheilen __89/9 von M 750 000,— 60 000,— 4) auf neue Rechnung vorzutragen 705,—

M 71 000,—

« Reparaturen

L 5 391 9] Abschreibungen .

Brattogewinn an Handelswaaren 4 086 478279 s S

Genehmigt in der ordentlihen Generalversammlung der Schleswig-Holsteiniscen Bank in Tönning am 25. März 1899. A N T O dE eza E [3927] V L t . . . 4 109 i Y . o 4 . [4105] Cochemer Volksbank Herr Alvre<ht Stein zu Weßlar, bisher Vorstand 32 894/923 pit 32 894|2 Spar- u. Vorschuß-Vauk, Actien-Gesellschaft tun Zeit. der Gesellshaft, trat na< der Generalversammlung Altdamm, den 30, März 1899. \ Der Vorstand. Pr. Bilügel. Debet. E Gewinn- und Verluftrechnung für das Jahr 1898. Credit,

(Actien-Gesellschaft) in Cochem. am 7. cr. von diesem Poften zurü>, wurde aber in T s

Generalversammlung den Auffichtsrath gewählt u. z. an Stelle des [4041] Mannheimer Lagerhaus-Gesellschaft. An Zinsen-Konten . 9 449 M Per Vortrag von 1897 .

Sonutag, den 14. Mai 1899, Herrn Rechtsanwalts Carthaus zum Vorsitzenden : : Cs S A Nachmittags 5 Uhr, desselben während, Herr Garthany be auf n ge. Gewinn- und Verlust-Abschluß om 31. Dezember 1898. A E R 7 oos 4 * Diskont-Konto “M S | á

im Unton-Hotel (Gebr. Hoffmann). fallene Wahl als stellvertretender Vorsißende annahm. a P E 176151 Probifioude@gato 299371

: Ferner wurden die biéherigen Auffichtêraths- l L é 1) Ätvifich e S u Decharge. mitglieder Herr Carl Künne>e und Herr H. Stein Gewinn-Uebershuß 7 895/62 Grundstü>s-Konto 21 334/28 344 586/31|| Saldo des Zinsen-Konto . 8419/02 | Activa. Bilanz vom 31, Dezember 1898 nah Vertheilung des Gewinnes. 15 764/85 Gesammt-Einnahme. 1015 273/03 :

9) Verwendung des Reingewinns. wieder gewählt und dazu als neue Mitglieder die 10 919/23 M.

3) Neuwabl d 18 der Statuten aus- Herren: Hubert Duquenne, Ingenieur in Antwerpen, ) ea Le o bomit liede f und Joseph Baudry, Direkkor in Lüttich.

4) Aenderung der Statuten auf pee Ie Aenen al Albecvt Stelie Oa E Den 4 s G . ; / HULS Ne Stn eide n kuristen und Leiter des Geschäfts, Herr Julius 6 231/44 An oa : H Las G Geschöftöberidit, Bilanz fowie Gewinn, und Berlust- | n Auer Webse zu Rabrork gewäblt, welehe A s E E Konto liegen vom 30. April bis 14. Mai d. J. in 1 n D tg A cine eten s JFnvaliditäts- u. Altersversicherung 2 601 Diskontwechsel-Konto 80 934/26 Í Ünfallversicherung « A 11 027: Debitoren-Konto A. . 17 191/26 Oa C 968/9. - B 28 912 |— Gewinn-Saldo: Reichsbank-Giro-Konto . 1161/49 . 61403 598,44 |

unserm Geschäftelokale zur Einsicht der Aktionäre die Firma gemeinschaftlich zeichnen werden. UVebers<uß pro 1898 . Rikambio-Konto . « - i A 192/47 2 993,71 406 992/15

ofen. Vortrag vom Jahre 1897 . att Inventar-Konto . « « H 200|— | T 1 026 6%5|76 Einnahme. M. 1

Cochem, dea 14. April 1899. Der Auffichtsrath. Die Direktion. C rata S n e M é ebitoren-Konto C. . 220/2 Bestand aus 1897 Sis ss Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. An Anleihen 23 000|— K “E

Lagerwaaren-Konto . « « + « 318/50 Sparkassenzinfen Z i f er Wes aus dem Er- H Lagerhäuser am Hafenkanal; Aktienkapital | 2 100 000 neuerungsfonds 3001- Gebäude A—D (alte Lagerhäufer). . . . #245 204,63 Kapital- der Bürgergesellshaft Union . . 6 830 ab Äbschreibung bis Ende 1897 108 728,77 Reservefond 210 000 70 260/55 do. VE—G Silospeiher. . . . . . #527 379,15 Spezial- 1897 . 14 891,90 Ausgabe P ab Abschreibung bis Ende 1897, 139 633,05 Reservefond | 99412 x do.

: s | | hiervon ab 10 % E | J An Feuerversicherungébeiträge . .. 70 145 398/36 | i 13 402,71 | Zinsen 9 281/53 E ————— | Neue Typen- u. Maschinen- ie | Kosten von Beurkundungen . .. 214175 do. 225 981/85 295 981/85 | theile-Konto . . . „1335,52 14 738/23 Insertionskosten 39/30 | 3 842 |—

** Actiengesellschaft Flensburg-Ekensunder | Verlag-Konto 143 50 | : Bautos 316/25

[2992]

Actiengesellschaft Filzfabrik zu Fulda.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva.

M. A Immobilien-Konto 299 78309 Maschinen-Konto 314 170/08 Fabrikations. Konto : : | Rohstoffe, Materialien, fertige | Waaren 211 737/66 Spesen-Konto: | Vorräthe und vorausbez. Ver- | siherungen 2 935/29 Kals Konto # © <, 9 060/58 : Wechsel-Konto 64 715/93 Reingewinn pro Effekten-Konto 247 680 00a S s

Debitoren-Konto 657 190/61 L“ 1807 273/24 1 807 273 24 Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. 1A A 49 753/41} Per Gewinnvortrag aus 1897 , ., 24 568/70 6 722/40} Intercfsen-Konto 16 990/06

| Fabrikations-Konto: 6 097/96 Bruttogewinn 184 423/09 16 275/17 g

1734/5

J Ra 117/28

7 805 02 6 926/22 : 2 454/10 : 4 031/66

21 334/28 P assiva.

A S

Ä A Soll. 1 500 000|— 89 483/25

30 000|—

3 000|—

32 323/73

7 067/90

Aktienkapital-Konto Reservefonds-Konto L Reservefonds-Konto 11 Dividenden: Konto Delkredere-Konto Kreditoren-Konto . Gewinn- und Verlust-Konto : Gewinncortrag aus 1897 | M 24 568.70 |

120 829 66 | 145 398 36

t 149 109/>6 54 34177

Vortrag des Gewinurestes

Ausgaben auf Gehalt-Konto . aus 1897

an allgemeinen Unkosten . Arbeitclöhuen . . Versicherungsprämien . Pachtzins . LG5N Baureparaturen Seer eo a Krankenkasse. ..

Per Aktien-Kapital-Konto A6 150 000, no< ni<ht eingef.50%5 „, 75 090,—

Neservefonds-Konto T : I

Amortisationsfonds-Konto Darlehns-Konto . Spareinlagen-Konto . Kreditoren-Konto A.

g é E E Genossenschaftsbank-Girokonto Kautions-Konto . . . «- ypotheken-Konto ividenden-Konto é 4 356 Antizipandozinsen-Konto 1 036 Kautionszinsen-Konto . . « 110 Darlehnszinsen-Konto . . « 1 609 Hypothekenzinsen-Konto . .. 87 Tantième-Konto . . 715 Bortrag auf neue Rehnung . . 172

285 406

75 000 2 250 2 450 1 300

50 597

81 602

29 984 2 703 9 931 5 500

20 000

[3932] Aktiengesellshaft Union. Duisburg.

Gewinn- und Verluftre<hnung pro 1898.

Soll,

1 026 685 Passiva.

[3988] Bilanz der Actien Gesellschaft „DIuKadrmiaDziennika enge ne: þ. 1189S.

9.0.4.6... D: 8.F

Spesen-Konto Delkredere-Konto Immobilien-Konto:

Abschreibung Maschinen-Konto:

Abschreibung Effekten-Konto Saldo:

Gewinnvortrag pro 1897

M 24568 70

120 829,66

Activa. auêgrundstü>-Konto . . 125 000,— enes Dru>ereigebäude- Köóiito 5 , 43-000, Drud>erei-Konto v. Jahre

136 475

387 746

G. o A De.

Pacht - Nü>k- stand auf die Lagerhäufer am Nhein- Gálent, » Kauttors- Konto, N Kautionen der Schiffer [4064]

H (rotbe Hall)... M 29 405,84 ab Abschreibung bis Ende 1897 20 423.70 Bootshalle T. M 18843,/79 ab Abschreibung bis Ende 1897 , 553,74 Gruberlagerhäuser und Geschäft... . 4272 687,29 ab Abschreibung bis Ende 1897 ,„ 142 222,99 . A6. 11 683,14

2 420,84

285 406/81

Der Vorstand. Hebestreit. John.

4 982

Reingewinn

Be 1 S Zeitz, den 8. April 1899,

13 290

[5997] 130 4643:

Werkstättenbau 9 262/30

Verlag: Konto ¡1A Baukosten 21 316/29 Filzfabrik zu Fulda.

Druerei-S&uldner-Konto ; Anschaffungen und Reparaturen . 4 110/39 Dur Beschluß heutiger Generalversammlung ist

Gehälter und Löhne 380 die Dividende pro 1898 auf

8%, = M. $0.— für jede Altie festgeseßt worden. Die Einlöfung der Dividenden- scheine erfolgt sofort in Fraukfurt a. Main: y bei Herren Baß «&« Herz, I. L. Fin, in Berlin: bei der Directiou der Discouto-Gesell- schaft. Fulda, den 8. April 1899.

Der Vorstand.

Schindewolf.

[3935] z Hotel de 1 Europe

in Bremen. Eirladung zur außerordentli<hen Geueral- versamm!ung am Sonnabend, den 29. April d. J.- Abeuds 6 Uhr, im Geszftélokale des Banfktauses Gcorg C. Mete & GCo., Doméhaite 10/12, bier. Tagesordnung : Aenderung der $8 8 und 9 des Statuts, Das Stimmrecht kann rur für diejenigen Altien ausgeübt werdzn, welhe spätesiens am 28. April d. I. bei dem obencenannten Bar khau'e hinterlegt werden. Bremen, 12. April 1899. Der Buffichtsrath. Carl Konibky, Vorsigcr,

A, G.

Dampsschifsahrt - Gesellschaft

__in Liquidation.

Es wird bierdur bekannt gema<ht, daß die Liquidation des Vermögens der Gesellschaft beendet ist

Flensburg, den 12. April 1899.

Das Liquidations. Comité.

F. M. Bruhn. Job. Fr. Christansen. H. W. FisSer. C. Petersen. Hermann Aldag. C. M. Hansen. H. Jepsen. W. Gewert. W. Zenner.

(4102) Aktiengesellschaft Lokalbahn Lam-Kößztzting.

Bekanntmachung.

Gemäß des Art. 10 der Statuten ergebt biermit an die Herren Aktionäre die Einladuzag zuc Theil- nahme an der am Montag, deu 15. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, im Gasthofe „zur Poft“ in Lam statifindenden V. ordentlichen Generalver- sammlung.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts pro 1593. _

2) Beschlußfassung über die Bildung eincs Amcrtifationésonbs und defsea thilweife Verwertung zur Le>ung der Unterbilanz.

3) Echolung der Tecgarge für Aufsichtsrath und Vorstand.

4) Vornahme der Neuwahl.

Lam, Niederbayern, den 10. April 1899,

Aktiengeselischaft Lokalbahn Lam-Kößtting.

K. Willmann, K. Kommerzien-Rath.

Inserat-Schuldner- Konto. Hypotheken-Konto . Gd

Bank wtoéciaúski-Ronto . . Bank Zwiazku Spólek ZarobKk.-ßKto. Kass@Konto ip insb l ¿s

3 250 22 000|— 9 137/05 8 785/30 11 794/68

249 035/09 Passiva. E E E 4 Ie

Aktien-Kapital-Konto . . . . . „| 30000/—

Reservefonds - Konto vom | Jahre 1897 . 1 097,06 |

Verkaufte Aktien über | T Pari: i L E A 4 597/06 Außerord. Reservefonds-Kto. v. I. 1897 834/60 GIaUblact-Roo . . . de 9 590/35 Hauëgrundstü> Hypotheken-Konto . 166 000|—

Neues Drud>ereigebäude - Gläubiger- | E 28 000!—

Soi Gewinn N 10013 08 249 035/09

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Debet. Reservefonds. . . . Außerord. Reservefonds . Dee L 40 Tantiéme der Direktion . . Tantième des Aufsichtsraths

Credit. Gewinn 4e

10013 E __ Die Direktion. W. Jerzykiewicz. Dr. St. Jerzykowski.

Gerichtékosten 65/72 Dru>sachen und Portos . . .. 12/91 28 79475

Abschlufß. Einnahme . M Ï Ausgabe

30 260/58 28 79475

T 469/83

M íImmobilar-Konto 80*856 PYtobilar-Konto 9 630 Gewinn- und Verlust-Konto . . .. 1 465 Reserve-Konto / 773 Mobilar- Abschreibungs-Konto . 384 Erneuerungé-Konto 29

93 139/04

Passiva. Aktien-Konto 28 370 Hypot heker-Konto 62 500 Fler E ft Srneuerungas-Konto 2

91 673 Abschluß L 18 E : 93 139 91 673

146553

Aufgestellt : Cuisburg, ten 20. März 1899. Actiengesellschaft Union.

Bureaugebäude

Mobiliar und Sâde . Schiffe, Schiffsgeräthschaft Versicherungsprämien, Vortrag des unver Kohlenvorrath, Materialien . . « «

Bestand an Effekten . Bestand an Wechseln . Bestand an Einfuhrscheinen . KässazVortailhi „6 e Konto-Korrent-Debitoren . . Guthaben bei der Reichsbank

ab Abschreibung bis Ende 1897 B

. A. 94 880,70 16 648,73 22 053 63

ab Abschreibung bis Ende 1897 , Werfthalle in Düsseldorf. . . . ab Abschreibung bis Ende 1897 „52890 | Maschinen als Elenatoren, Dampfmaschine, Dampstrane 2c.

en und Reserve-Maschinentheile z brauchten Antheiles .

, M

e z

: orrent-

38 232/02 Kreditoren (einshli-ßli{ M.619266,1C

ede>ter Zollschuldig- keiten) 985 086

Unerhobene Dividende . 581

G-winn- und Verlust- Konto .

21 524/73

180 025/33 25 545/95 1 579 916/94 14 645/80 18 84119: 148 988/96 1816/59 101 851/95 5 875/09 957 734/29 27 559 60

3 804 779/89

528,90

——————————

3 804 779

406 5921

——_—— ————-

[4042]

Mannheimer Lagerhaus-Gesellschast. In der heute ftattgehabten G-neralversammlung unserer Gesells<aft wurde die Divideude für das Geschäftsjahr 1898 auf 6 9/9 festgeseßt.

Wir brin erren Akt

en dies onäre mit dem

Anfügen , daß

ividendenscheiu Nr. 15 unserer Aktien

von A 600,— Nr. , M. 1200 B E: o an unserer

1751—2625 ,„

zur Kenntnißnahme unserer

der

1—1750 mit M 36,— M T2,—

Kasse und bei den Herren W. H. Ladenburg & Söhne, Manaheim, zur Ein-

lôfung gelangt. Mauuheim, den 12. April 1899.

Die Direktion.

[3981] Generalversammlung

Dampfschifsahrts Gesellschast

am Sonnabend, den 29. April, 11 Uhr Vor- mittags, im Hause der Sciffergesellhaft in Lübed.

Tagesordnung : 1) Erstattung des Jahresberichts.

Bilanz. 3) Quittierung des Vorstands. 4) Bestimmung des Versicherungswerths.

5) Wahl eines Mitgliedes des Vorstands und

cines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Der Vorstand.

der Aktionäre der Libau- Lübe>er

2) Vorlage des Rechnungsabschlusses und der

Activa.

Grundrealen . Gebäude . Maschinen Werkzeuge . - R: Iu omtor- Einrichtung

Elektr. Beleuchtungs- Anlage

E A i aaren und Sä>e aa: Sf L50704 Debitoren . i

Debet.

M.

9139/15

5 891/40

1 361/87 4 122/71 3 635|— 39 706/25 92 199/06 48 79216

S

25 304/60 248 402/59 72 618/09

461 132/89

Gypsfabrik Crailsheim vormals E. «& O. Völker Actiengesellschaft. Bilanz am 31. Dezemver 1898. |

Aktienkapital Hypotheken

Tratten 2 O N

Dividenden (unerbobene) . 2 A 360

Reservefonds . 7 Spezialreserven . .

Gewinn- und Verlust-Konto

Gewiun- und Verlust-Konto.

Passiva,

B 300 000 114 000

766

19 052

4 076 14 160 8717

461 132 Credit.

1898. ! Dez, 31.

Reingewinn

An Geschäfts-Unkosten . Konto der Dubiosa . Abschreibungen

S 3660 8H 491/96

13 455/683 8 71718

58 724/66

Crailsheim, den 31. Dezember 1898. Der Vorstaud.

H. Völker.

1898. Dez. 31.

Der Aufsichtsrath.

S Per Bilanz-Konto . . 206/34 Waaren-Konto , « Mietherträgnisse

b

53 918/32 4 600|—

favias 58 724/66

Siegfr. Ballin, Vorsizender.

In der heute stattgehabten Generalversammlung wurde eine sofort zahlbare und bei dem Bankhause Siegfried Ballin in Müuchen zu erhebende Dividende von #4 25,— per eine Aktie

beschlossen.

München, den 6. April 1899.

Der Vorftand.

H. Völker.