1899 / 88 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

IT. Silanz um 31. Dezember 1898. __

A, Activa.

[3996] 3701 j | (700 Vekanuntmachung. : Vilanz am 31. Dezember 1898. TPassiva.

Activa. Bilanz-Konto ultimo Dezember 1898. l G Z i S EEAeA Die Aktionäre des Breslauer Börsen-Actienvereins werden hierdurh zu der am | “K 1) casei bee Aktionäre er :

: L M |S Sonnabend, den 29. April 1899, Nachmittags 5 Uhr An Immobilien-Konto, Kloster . 4 304 154,29 Per Aktien-Kapital cins<l. im Sitzungssaale der Handelskammer Bresl eue ‘Di 1) Grunderwerb8-Konto 1) Aktienkapital-Konto . S 9) Grundbesiß! - ab 5 9/6 Abschreibung . - „15 207,74 | 2838 946/55 2400 Genußscheine. . | 600 000/— stattfindenden ordentlichen ee ralversaltnis eingeladen. Pt en Fe M 2475 771.401 - N DMEE Rd 9NTs % “if 3) Hypotheken «_« - : Immobilien-Konto, Brattendof Prioritäts - Anleihe- Gegenstände der Verhandlung find: 9) Bau-Konto . - _„ 2971 990.34 reditor L) Dazlehne auf Wert na lle rale l E E e ncdb:-dèr E / 4 146 932,51 bla e 158 000 a. Jahresre<nung und Bilanz für 1898, Bericht der Revisoren ; Beschlußfassung über Ver- G I T6LTE 4) Reingewinn-Konto E G ae 5) Wertbpapiere nah dem Einkaufspreise oder dem Kurswerthe, und zwar na< dem ab 5 9/6 Abschreibung . .- „7346,66 | 139 585/85} »- Prioritäts - Anleihe- wendung des Reingewinns und Feststellung der Dividende sowie Ertheilung der Decharge, ab Hypotheken _,„ 3990 000.—] 1 457 761 Vertheilung: niedrigeren von beiden (demna Kurswerth am 31. Dezember 1898) : Immobilien-Konto, Faktor @ 3950, Konto 11... « « | 400000 b. Wabl von 3 Mitgliedern des Verwaltungsraths. 3) Inventar-Konto 809 Reservefonds . . . M 673.— R aa « ela oe f AGGG di d ab 5 9/0 Abschreibung . - 199/05 3781 Prioritäts-Zinsen-Kto. 8 070 c. Wahl von 3 Nechuungsrevisoren. 4) Debitores 13 344/36 Vortrag. . 67983277 b. ane A Grundstü>-Konto, Kloster L 18290 Kreditoren . « « - 36 767 d. Beschlußfassung über das Angebot der Handelskammer wegen Ankaufs des Börsengrundftü>s. H) Kassa-Konto E 14 285 Mk 8 609.77 c. KRommunalpapiere . - - y , Brattendorf E 12 752 Lagerreserve . . « 60 000 Der Zutritt zur Generalversammlung ist nur gegen Lgitimationskarte gestattet, welche an die 1486 200 1486 20076 d. sonstige Werthpapiere . - ® Neubn-Norit o" Kloster « 99 482 2 Delkredere-Konto . 20 000 Aktionäre oder deren legitimierte Vertreter bis \pätesteus deu 28. April cr. im Bureau der 6) Darlehne auf Policen o « ol * “ab Abschreibu 8 22 000,— 7 482 Reservefonds-Konto 60 000|— | Handelskammer ausgegeben werden, woselb auch die Ankaufsbedingungen (unter d. der Tagesordnung) Ausgabe. Gewinn- und Verluft-Konto. Einnahme. 7) Kautionsdarlehne an versicherte Beamte . Feu g S ; : Arbeiterheim - Fonds- einzusehen sind. : 8) Reichsbankmäßige Wechsel . -+ + - - - s Eo L RRSRI R Adds 2 986 pas E T 8 000 Breslau, 11. April 1899. M S i Sa 1807 Us Ñ 9) Guthaben bei Bankhäusern. . « « ++ Konto a a “6 166 167.91 R E 90248 Der Verwaltungsrath. H L iele Sv Y 28 2 2 gera L “eo P19 S51[10 | 10) Gutbaben bei anderen Versicherungsgesellschaften . . ab 124 9/0 Abschreibung . „20 771,02 Gewinn , 17152,95 | 177 433 Deine Det aun, 3) Verwaltungs-Konto 1 730101|| 3) Agio-Konto 84/74 | 11) Rüdkfständige Zinsen S O S T —— i 605177 12) Ausstände bei Agenten M 145 396,89 4) Reingewinn-Konto 8 605/77 ———|— | 13) Gestundete Prämien 18 54877 18 548/77 | 14) Baare Kasse .

Adi a a o 2% 5 965,11 151 362 I [4038] 15) Inventar und Dru>sachen 16) Wärme- Apparate

W -Konto: er y Modelle s «6 27D Bensberg-Gladbacher Bergwerks- und Hütten-Actien-Gesellshaft T T Handelsstätte „BVellealliance“ 16) Wärme-A

Mater . « , - - » « 24012980 | 302894 Pferde- und Wagen-Konto . A 7 626,81 Berzelius in Bensberg. Actiengesellschaft zu Berliu. Bilanz vom 31. Dezember 1898. lfred Hirte. B. Passiva.

ab 25 9/6 Abschreibung . «„ _1 906,71 Activa. 6 L 1) Aktienkapital . . . . 2) Kapital-Reservefonds .

S r 5 530,70 « z , Kassa-Bestand s o q Ce 90ER LO Grund-Eigenthum 4 198 540 {4044] I” S ecu LT t a 8 M B l A S Beru: e i -Aktien- ti erlin. ür Unfall-Versich O Maa e A Versicherungs-Aktien-Gesellschaft in ® für SatipfliGt-Bersicherungen D S

Debitoren : -Ei e ref H WAr Il Spritd 50 Banquierguthaben . . . 4 348 123,— E na erm A a A 114 436 1, Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1898. c. für afierleitungs\<äden-Versicherungen ¿ 5) Prämienüberträge ¿

Buchforder'tngen T WET

ab E 043,76 Abschreibung aus dem Jahresgewin . «eee 34 436 R E M a

Lafte Forde- Indi U De I a ae oe o O O S O O P A 1 050 VOU A. Einnahme. M (Geichbedeutend mit Prämien-Reserve.)

rungen . .,„ 2268,65 216775,11 | 56489811 U A 0E « «la oa eo od ao C A a 2/5 LAETEE 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 6) Prämien-Reserve:

Ï T0869 059/341 a. Prämien-Reserve : 40 183,36 a, für Ünfall-Versicherungen ) . + Ao 0 P at O2 44 46 046,— K , b. für A <erungen*®) . I S E OPLAD 008

Effekten-Konto 11 152/75 j ivi Abschreibung aus dem Jahresgewinn . . . « . .+ «+ - # 20 000,— a. für Unfall-Versicherungen - c e ftyfliht-Versicherungen . + « « + * * « 2236965 e. für Wasserleitungs|<äden-Versicherungen®). . 7 2729180 | 103 401

Potterbeiin Cle RBON: L doe HELNTCS Arbeiterheim-Effekten-Konto [78 000 Abschreibung aus dem Erneuerungsfonds . « « + « 19 059,34 39 059 g. für A le. id E O 55 969 65 A 7. für Wasser eitungés<äden-Berliherung t ————— *) darunter Prämien für übernommene Rükversicherungen 46 1898,66.

1 528 270/58 1528 270 Schwefel säurefabrik T5 333: «‘ . . . . . . « . . . . . . . . . . 25 833 - Kloster Veilsdorf, den 1. Januar 1 As S I C O 3 981 b. Prämien-Ueberträge, gleihbedeutend mit Prämien-Reserve . - «+ - Gérolun-Reserven der Versicherten . 0 4e e ae c, Schaden-Reserve: (Versicherungen mit Gewinnbetheiligung werden nit abgeslofsen.) +418

899, Porzellanfabrik zu Kloster Veils8dor 799 115 i; j Ö S éubat, Ö t E f. Sr debeba aud hen STDbin N 3 E O ILAE 5 {t a i i n i M R Gun O Versicherungsanstalten bezw. Dritter «c N ca BÉEEEL Gewinn- und Verlust-Konto ultimo Dezember 1898. Sid Maschinen, Apparate, Gerätbe-ünd-Mobilién.. 03G HT n 02 TTTI0T00 y. für W erleitungs\<äden-Versiherungen ._._. „262,30 Sonnt Ds e I E «D Alg L Zugang im 19% » «1 > Malblndo hi od nuit inka E A0 | . Gewinn-Reserve der mit Dividenden-Anspru<h Versicherten - - - Ueberschuß At ala aan! in EFralt “ann! atte __21104 139 072/14 | R mit Gewinnbetheiligung werden nicht abgeschlossen.) 1 150 807

«A 3) M [8 J

i : | Abschreibung aus dem Iahres8gewinn . « « e e oooooo 12 972 26 100 Ÿ j

An Abschreibungen Per Vortrag aus 1897. . 5 907/49 h g hre8g N ae ; : Sonstige No) rc A C E Ea: An die Kapital-Referven . E 910

auf Immobilien-Kto., Kloster 4 15 207,74 Waaren-Konto . . . | 837435574 Erze, Nolgink und Schwefelsäure . . „ooo 000 115 681 s. Extra-Reserve R R n: L S Ï x ra-yreler S S 70 E M D E Tantiömen an:

» Immer S ; Konto Gala ns Miethe-Konto . . 1534/45 Prateriarinn S L S tra-Rese rattendor e ' Eingang auf bereits ab- O "04743 9. Gew nn-Vortrag O C, Gu cus BRORSO 3 703 : a. Auen: U C » Mh S b. Borstan D L o o O Ds «28/4

Immobilien - ‘Konto geschriebene Forderungen 21108 11 O D Ad O d Ee Ra R O S

Faktorei . E ne S 199,05 g Wechsel ¿E At S on E E E E 13 851 2) Prämien-Ginnahme: Ul a ati 7 E Maswinen u, Utensilien. 20 771,02 Wertbpapleai Cie fo e e R R es ad 900 762 De Ansil-Uatsi>Eunamn) ee oe ea 214 381 0 Ga E e ep b e oi fee M e T au * Pferde und Wagen . . 1906,71 4 058 692 b. für Hafipflicht-Versicherungen) . « « «e o o ooo 112 147 d, fonst E o A, erer 4 „. zweifelhafte Forderungen „226865 } 47 6928 Passiva. c. für Braserleitungsschäden-Versicherungen ® E O 52 871 E B s P el dau 15 000 Fuhrlohn-Konto. . «e e e o 00 11 837/05 *) darunter Prämien für übernommene Rü>versicherungen 4 6921,98. S T2 A ha tes DNREs s C 50 687/70 K 3) g, Zinsen E ö E E S 8 525 (Versicherungen mit Gewinnbetheiligung werden niht abgeschlossen.) E Us N H-R T, i pp ati a v e A S þ, Miethserträge « « « + + + * S E Ucdertrag! auf das neue Ges<astoiähr iei bo (L s fe ag dite 16 4, ae 0e 9, 0, N t 40S s s E d 135/34 N Kreditoren und rü>ftändide Löhne » «+6 % % L ONUAIN Lt, Mui GRRdEs j A 21 104'3 : ) g 4) Kursgewinne aus verkauften Effekten “Gn L Quit -iodd,

. . *

| [2B | d

rovisions-Konto . « obi -A E 3 145/99 3) Nicht erhobene Dividende 360 H 2 R : * . * 4 . . * d 2 . . . . - * . ) Vergütun der Rü>koersicherer M4 u

h z idht- R S 8 385 Securitas

300 000 a. Unfall- und Haftpflicht-Versicherungen 9 Versiche e * erAftien-Gesellschaft.

andlungglUnkoften-Konto E 8 25 rf Qo E T E e S 2 2e E EaA G dae V rankenka}jen-Konlo « « « e e 412/89 5) MéseretantT T de o e ed eee o ae moe A O A R E E UTIWIES 5 269 z äden- E N ) Reservef 2 22 þ. Wasfserleitungsshäden-Versicherungen E,

Diskont-Konto « « e e o o ooo 18 828/51 6) Ee di eo s o ia ra ect L 4 A0 NMROONI ae 6) Sonstige Einnahmen: o c, E E L eve p Po für das Geschäftsjahr 1898 ift gegen Einlieferung des Dividenden-

Reparaturbau-Konto « . « «o o 9 652/22 7) Unterstüßungsfonds . «ooooooo 5

E 354/47 7) Ter Rog E e a 0 L ambg latt E D Os lice-Gebühren: Die Dividende von 6 °/ Alterd- E I N E 3 28 n ) dia D R 6929 2. e E Berterulgen o Eee S 5 846,— \{heines Nr. 3 mit M e hte heute ab R bei der Gesellschaftskafse oder bei dem Bankhause insen-Konto. e e SE d Z ; S ; 4 «& Co., Berlin, Kanonierstr. , zahlbar. D 7. aus afserleitungs\<häden-Versicherungen U 10 063 Abel O ite. den 13, April 1809.

ensionskassen-Konto L E G AE 1213/80 Gewiun- und Verlust-Kouto. h Soll. b. Gewinn aus Wärmeapparaten . . - N SMIIIIS « + 0 32 10 095 „Securitas“ C T S Car g E T0 n Satt Sere8 uit VerfichexungF Attien: Veselsast-

8 000 : 7) Verlust er Auffichtsrath.

isagio-Konlo . «- « + «o Tes Gewinnvortrag aus 1897 . 4 5 907,49 Gewinn o oe 9/171-525,95 | 177 433/44 s 505 112 m4 ppa af . . . . . . 4 . . . . « « i‘ | mEEEEEEO | E $ E Y) Ee Verse [4040] Bremer Tivoli Actiengesellschaft. . Unfall-Ve g: M 9551,81 Activa. Vilanz pro 30. Sevtember 1898. PasSiva.

Kloster Veilsdorf, den 1, Januar 1899. S 0 Bilanz-Konto Gewinn-Saldo S s e E 225 751 Porzellanfabrik zu Kloster Veilsdorf. | E eiae oa O T O L E 245 80 T | E g

P endes ppa. G. Restler. ä 8. aae in Ti E Aktien-Kapital-Konto

Hierdur< geben wir bekannt, daß der 15, Dividendenschein unserer Aktien von morgen 11. Haftpflicht-Versicherung: e =FIENO Gebäude-Konto A E 500 75 Werth der Gebäude 562 700|- | 450 Aftien À M 1000.— . . . .| 450000/—

12% = A 60,— ; N

ib ber foiGuilt © dasérès R D ite Gewinn-Vortrag aus 1897 . « - A 2 E R i 8 844/27 s. zurüdgestellt E aus le Grundstü>s-Konto Hypotheken-Konto

as D Zinsen 1 E ads i daes E 30 115 98 111. Wasserleitungsshäden-Versicherung: Werth des Grundstücks 347 300|—| Handfestarishe Eintragungen . . 570 000|—

bei unserer Gesellschaftskasse und dem Bankhause B. M. Strupp in Meiuingeu, Gotha, Hild, | Bulen und DiBonzo E E S | a. gezablt E E e Inventar-Konto Konto, v od es ZUTrU ge . . . . . . . . . . . . . S j Werth des Inventars 41 390 tver e re oren . . . . . .

burghausen, Salzungen, Ruhla sowie bei dem Bankhause Günther & Rudolph in Dresden ein- 377 923/97 ê. E Durch Beshluß der Generalversammlung von heute ist die Dividende für das: Jahr 1898 auf j 2) Schäden im Rechnungsjahre : : Konto-Korrent-Konto Ï Banquier-Guthaben 93 186

Kloster Veil8dorf, den 12. April 1899. Prozent = Mark 35 für die Aktie I. Unfall-Versicherung: Porzellanfabrik zu a, für Todesfälle : Theater-Konto

ab mit

E 4 Wit “4 7 L : 2: [6 M5 E Mi! E f A 26 E Ö 2 T 4 W e A: f j t 4 5 f 4e h, K V F M i 4EP F F 4 A n Wi j 5 - L t # F « « S LEO S E d F: v f: 4 ‘A 1E Wi M S f 05 : L'A is 20 T! t F 4 j ; 61 ¡Vai é E t t {M1 u i i Lk i Wn f: i iy H E * Bi Z E q L l "i ï Ï t 4:6 j q M: L E! \ \ k t ë Â

sofî ; estaesezt worden. Dieselbe kann gegen Einlieferung des Dividenden eines Nr. 26 vom 15. April cr. Kloster Veilsdorf. A pt werden: y >fa ; y tus E E o 29 197,99 Vorschüsse an Artisten 2c. . » « « 118 5 -Alftien- Solli f ri ei der Direction der conto- Gesellschaft in Berlin, b. für Inyaliditätsfälle: estand an Haderbrau « « - .- Lokalbahn-Aktien-Gesellschast Wörishofen. bei unserer Gesellschaftskafse in Bensberg. 1 Mga! 17 Jal ainz A : Wein- und Spirituosen-Konto i Einnahmen. Gewiun- und _Verluft-Konto per 31. Dezember 1898. Ausgaben. Bensberg, den 8. April 1899. Der Vorftand. Siuridttstelt e «o ooo 0 5 057,10 Bestand an Di B Ls 430 = : : é S s * gts ú ust-Kon | Md ; / E 1A j c. für Fälle mit vorübergehender Erwerbsunfähigkeit: LA aód au Si Saldo pr. 30. Sept. 1898 11 290/31 | 1 9 496 Q C B. a. gezahlt . . . . . . . . . . . . . . h 1 Acht: und Kraft-Einn G R A S ita At Wefarde 12 966 80 | [3926] g. zurü gestellt 4 950, i 1 060 306/67 1 060 306 s un Ta! o tnna men . . . 2 | i etzung o en . * * «‘ . . . . 7 | os 0 ä Á . / . . . . . . . E I I AUINREcitbecttatènot M Personen, und Gepädverkehr-Ginnahme . | 12 789 10] Allgemeine Unkosten 980862 | Hôtel zum Römischen Kaiser vorm. Fr. Wenker Paxmann in Dortmund. Ij Dalpflidt Nen eruns 4 3096,21 Bremen, 30, Septen Der Vorftand. Güterverfchr-Einnahme . « « - - - | 2231/40 Vovinn.Salto : . : : : : : : :| 680746 | Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. A: muelgestillE «A041 - podmrerioN * F'omaekeerniA d s. Th. Lürman, S ELIISE: L Sanainea Sd L 2 4s ans A TIL. ufe e « 18 549,21 {4043] E E So e . . . . . . . . t . . . . . . &: S . . . E CEE s ; d dks 52 TES199 | 75 | Immobilien-Konto . «e e ooo 00 5 195 Aktien-Konto . « « « - 700 000 p. zurüdgestellt E C O 38] 113 95% Bilanz der Württ. Actienges. für Fabrication von Leim & Düngmitteln Gewinn-Saldo-Vortrag - - « + + 5 897 |15l| Oberbau-Grneuerungsfonds . . . « S4 Neubau-Konto .…. + «o o ooo S ls ypotheken-Konto . 600 000 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Rückkäuse, rückgewährte in Reutlingen (einschl. Ziegelcibetrieb) Inventar-Erneuerungsford8. . . . 80 S EHIGLIR Rd e E F ia reditoren . « . + + 27 315 T L L O 2429 Activa pro 31. Oktober 1898. Passiva. Erneuerungsfond für Betrieb8mittek . 90 Fubrwerls-Konto . - + j (2 N Reservefonds-Konto . . - 12 850 4) Dividenden an Ra a E A A - E P T S L S PEE S S T L Œrneuerungsfond für Beleu<htungs- ci Gewinn- u. Verlust-Konto: (Versicherungen mit Gewinnbetheiligung werden niht abges{hlossen.) M 8 St Aktien-Kont 00 Motorenanlage ns 45 | Kafsen-Bestand. . « « » -+ - 1 329,74 Gewinn it 6 310 5) Rükversicherungsprämien: ai Kasc-Kouid.. 1009p! is Drt nititg-Aktien-Konto ile 1 0D Keller- und Küchen-Borräthe - . y 101 743,84 a. Unfall-Versicherungen - E Gebäude-Konto . 07 BrrsonenK o (L-L. ener an

Babhnanlage-Amortisationsfond. . . « | 724/65 L i : s j __ | Debi s 580,56 j iht A L oed Liegenschaft-Konto . 15 010 Gebäude-Ämortisationsfond . . . . «„} 215 ebitoren 186 580,9 ; b. Haftpflicht-Bersiherungen T O -) Sol 32721 aen V So O “36182 d

D L L Sa Ee 49|— Amortis.-Konto d. Preuß. Central- c. Wasserleitungss<äden-Versicherungen i C315 | | Üebers<uß, resp. Vortrag a. d. Jahr 1899 | 930/65 | Bodencredit Aer) d e eit 4007 6) Agenturprovisionen: Mobilien-Konto Ronen d 948/57 5 897/45 | 5 879/45 1 346 476/62 1 346 476 T ernt e e e ertb repee Laie e 31 Feuerverl-Präm en-Konto « - + SEOLE 46 | | À þ. Haftpflicht-Versicherungen . . « « - e Lee 24 E e: 180|—

ngen 011 84685 Kautions-Konto d 19 600/60

LeSr2- Bilanz-Touto Per Lie Deer Se Passiva. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898. Credit. i c. Wasserleitungs|häden-Versicheru M A E E A: ; 9 B E e E S oe Mae A alte Pa eas 121 356 Gewinn- und Ma Mond. reie 67 620/68 : 05 265 833

M A ! j ien-Kapital- 6 A M S M S 8) Abschreibungen : KaFabeRaud E s 99g ika: See oas E f D ehrere Setriebs-Ausgäben ¿ . ¿o 0 0 le oie 9 63 ind Betrieb3- a auf Anventna undi Dru>säen 4 + «oe e oa ooo) 45 2E / Effekten-Konto e |_} Dividenden, nicht erhobene . « A 7895| A r E et Al e S ua 15 525/45} Einnahmen 85 277/37 b. Inventar der Reparaturwerkstätten voll abgeschrieben . . « + - 55 Goll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Betrieb8mittel-Konto . | Diedütdee Arnaalfac gn L A t afhdt 21467 O L getacobini E 2 A 6 310/48 B Curavermbe guf verkaufte Effekten und Valuten. « «e «e E 909 fa n E bB-2 oda ges isations- E E A A | E E R E ' T L L A N Tito T | Geseulicher arri nag 7 2 t A 1 S68I1A werden PaBuengem B uen 5 E j : (Gleibeveutend mit Prämienreserve.) An UotostewNanto ‘aide u a Le ae Per Miettetona L lo «s ¿F dee , L 9) - io mud R I A er Sen. Det, D le Dre n / 1) Prämien-Reserve : ebâude- , E " 4 de C R AO c Setindo-Kogio - 5 Srracrancsfond für Beleu<tungs- und Motoren: ie Reservefonds zugeführt . «+2 P Ufa E) A die E ee a p S Ea Santo. Abidacibung, t Wert tar MCIRNNaIO Fed A ül - E T T O aschinen- 4 ° | Z 1119137 der Reft mit Á 9994,99 b. für gent fliht-Versicherungen Aa 103 401/80 Mobilien-Konto, Abschreibung . 99710

A val (Unterbau) | B beh ntar . E 7 auf neue Reh ung vorget agen ür Wasserleitungs|<äden-Ber R ad nid... s o | etriebéinventar . . . «- - 84/75 neue Necn getragen. c. - N e a Bp 200 Í ( ¿ : . ür üb e Rü>versicherungen 4 1898,66. insen-Rü>st.-Konto « « - + - 4 249/95 } Bur R T ¿ N í ; E, aab und Verlust-Konto . . 81 948/06

Beleuchtungê- u, Mo- | 5 «Betrieb 7 e 1706/85 85 27787 1 DettMdtcde e Wel + « 810/18 Bus

E K Gewinn- und Verl it E A 5 897/45 Der Auffichtsrath besteht aus den Herren 13) Sonstige Ausgab ¿ G j winne* u er s S e E ; q E Ee E T HATIE Da S O L S 4 | M0 ias S “iisotb, Th. Schulze Dellwig, C. H. Iuho, F. E- Otto, Hh. Kirchhoff. 14) Üebersuß MP4 at Roh ad 2 R E «t d 21 104/32 Der Vorftaud. | 505 112140 . Geiger.

469 747/89 469 747189 Dortmund, den 7. April 1899. Hôtel zum Römischen Kaiser vorm. Fr. Wenker Paxmaun-.