1899 / 88 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Apelda. Bexattmatung, 3816]

Im diesseitigen Handelsregister ist Fol. 778 Bd. I1 laut Beschluß von heute eingetragen worden :

1) der Kaufmann Gustav Walter Moriß in Apolda ist als Wbéler der Firma George Wede- hase N<f. in Apolda ausgeschieden

9) der Kaufmann Oskar Rasch in Apolda ift Ins haber der bezeihneten Firma.

Apolda, den d. April 1899.

Großherzogl. S, Amtsgericht. TV.

Barmen. [3817]

Unter Nr. 2810 des Firmenregisters murde heute zu der Firma Bartels, Dierichs & C°_ ver- merkt, daß das Handelsge]häft auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter gleicher Firma über- gegangen ift.

Sodann wurde unter Nr. 895 und 1136 des R u die der Ehefrau M Bartels,

riß Döpper und Carl Fleischmann seitens der vor- genannten: Firma ertheilte Prokura gelöfht.

Barmen, den 6. April 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Barmen, [3818] In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute unter Nr. 2023 eingetragen worden die Firma Bartels, Dierichs & C°_ Ge- fells<aft mit beschräukter Haftung mit dem Siye in Barmen und einer Zweigniederlassung in Berlin. i ; 5 Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 17. März 1899. Gegenstand des Unternehmens ift die Fortführung des bisher zu Barmen betriebenen Handelsges{<ä}ts unter der Firma Bartels, Dierihs & C°,, welches gerihtet ist auf die Herstellung, den An- und Ver- fauf von Bändern, Kordeln, Ligen, Spißen, Rüschen, Krimmer, Posamentenartikeln aller Art, sowie ver- wandter Besaytartikel und anderer Erzeugnisse der Textilindustrie sowie der bisherigen Zweignieder- lassung dieser Firma in Berlin. : i Gesellshaft beträgt

Das Stammkapital dzr 1200 000 M ; : Die Gesellschaft hat von dem Kaufmann Ferdinand Bartels zu Düsseldorf als Inhaber der bisherigen Einzelfirma Bartels, Dierihs & C°_ das gesammte bewegliche Vermögen dieser Firma nebst folgenden Grundstücken übernommen: i :

a, Die ¿u Barmen an der Schiller- und Reichs- ftraße gelegenen Immobilien, eingetragen im Grund» buche in Bd. 37 Art. 1826 wie folgt:

Flur 1/22 Nr. 581/0,14, Nr. 967/14.

b. Die zu Barmen an der Schiller-, Zoll- und Krebtöstraße gelegenen Immobilien, eingetragen im Grundbuche Bd, 88 Art. 4367 wie folgt: :

Flur 1/22 Nr. 1470/14, Nr. 1474/14, Nr. 1668/14, Nr. 1669/14. :

In theilweiser AnreGnung auf diese Uebernahme hat Herr Bartels bei der neu geäründeten Gefell- haft cine Stammeinlage von 700000 #4 übez- nommen. : f i

Geschäftsführer sind die Kaufleute Ferdinand Bartels in Düfseldorf, Louis Kauert in Paris, Carl Fleishmann und Ferdinand Holzrihter in Barmen.

Zur Zeichnung der Gesellshaftsfirma bedarf es entweder der Unterschrist des Herrn Bartels oder der Unterschrift zweier der übrigen Geschäftsführer oder der Unterschrist eines derselben mit der Unter- schrift eines Prokuristen. E

Die von der Gesellshaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen dur einmalige Ein- rü>ung im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Protura ift ertheilt den Kaufleuten Friß Döpper, August Lohmann, Emil Hohmann und Gustav Krug zu Barmen Nr. 1567 des Prokurerregisters —; die Profuristen dürfen die Firma nur zusammen mit einem Geschäftsführer zeihnen.

Barmen, den 6. April 1899,

Königl. Ämtsgericht. I.

Bentheim. il _ [3819]

Auf Blatt 204 des hiesigen HandelEregisters ist beute zur Firma: H :

Gebr. Meier in Beutheim

Folgendes eingetragen : : L

Die Kaufleute Wilbelm van Nes in Osnabrü> und Max Russell in Bentheim sind als Theilhaber eingetreten. L

Bentheim, 10. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handel®regifter [4108] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 10. April 1899 find am 11, April 1899 folgende Eintragungen erfolgt: Fn unser Gesell(haftsregister ist eingetragen: Spalte 1. Laufende Nummer: 18 829. Spalte 2 Firma der Gesellschaft: Carl Meffer «& Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haf-

tun .

Spalte 3. Siz der Gesellschaft : Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. / :

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 2 März 1899.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung des von dem Verlagsbuchhändler Hermann Meufser zu Berlin und dem Verlagsbuhhändler Carl Messer zu Berlin bisher unter der Firma Meufsser & Mefser betriebenen Verlagsgeshäfts. Das Stammkapital beträgt 45 000 A Nach näherer Delhi $9 des Gesellschaftsvertrags bringt die Gesellschafterin, die zu Berlin domizilierende ofene Handelsgesellschaft in Firma: Meusser & Messer die in ihrem Verlage bisher herausgegebenen Zeitschriften „Baby“, eine Zeitschrift für Mütter; „Die Grazien“ aus dem Reiche der Schönheit, sowie alle dazu gehörigen Platten, Clichés, Manuskripte und Originale auf das Stammkapital in die Gesellshaft ein Der Werth dieser Einlage is auf 20000 # festgeseßt

worden. Die Gesellschaft hat Einen Geschäftsführer. Oeffentliche Bekanntmachungen der Geselischaft er- folgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Geschäftsführer ist der Verlagsbuhhändler Carl Messer zu Berlin. s In unser Gesellshaftsregister ist eingetragen: Spalte 1. Laufende Nr.: 18 826. Spalte 2. Firma der Gesellschaft : „Ausftellungs- L der E Gaftin Secession‘““ Gesellschaft mit eschränkter Haftung. Spalte 3. Sig der Gesellshaft: Berlin. Spalte 4. Rechtsverhältniffe der Gesellschaft : Die Gesellschast if eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 22. März 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift: die Erbauung oder der anderweitige Erwerb eines Ausftellungs- hauses in Berlin, Charlottenburg oder einem anderen Vorort von Berlin zum Zwe> der Veranstaltung von Kunftausstellungen und der Betrieb sämmtlicher biermit zusammenhängender Geschäfte, insbesondere die Vermiitelung des Verkaufs von Kunstwerken, die Veranstaltung von Lotterien von Kunstwerken, die Verpachtung oder der eigene Betrieb von Restauration und Garderoben, der Vertrieb von Katalogen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 #4

Die Gesellschaft hat 2 Geschäftsführer.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellshaft müssen, wenn sie rechtswirksam sein follen, dur< zwei Geschäftsführer oder dur< einen Ge- {äftsführer und einen Prokuristen erfolgen.

Oeffentlihe Bekanntmabungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Die Dauer der Gesellschaft is auf 5 Jahre ke- schränkt. j

Geschäftsführer ift: | :

1) der Professor Marx Liebermann zu Berlin, 9) der Kunftmaler Walter Leistikow zu Berlin.

Fn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen :

Spalte 1. Laufende Nr. 18 827.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Neue Preufi- sche (Kreuz-) Zeitung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. l

Spalte 3. Sih der Gesellshaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesells%aft is eine Gesells<haft mit be- {ränkier Hastung. Î

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 16. März 1899.

Gegenstand des Unternehmens iff der Grwerb des Verlagêrehts der in Berlin erscheinenden Zeitung: „Neue Preußische (Kreuz-) Zeitung“, der Verlag, die Herausgabe und der Betrieb dieses Blatte?, sowie der Erwerb, der Verlag, die Herausgabe und der Eo sonstiger Zeitungen, Zeitschriften und Dru>- werke.

Das Stammkapital beträgt 36 000 A Nach näherer Maßgabe $ 4 des Gesellschastsvertiazes bringen in Anrechnung auf ihre Stammeinlagen die Gesellschafter : Graf Günther Fin> von Fin>enstein auf Trossin, Kammerherr Axel von Colmar-Meyen- burg zu Lüten, Rittergutsbesißer Kurt von Rohr auf Hobenwulsh, Graf Leopold von der Often auf Groß-Jarnewitz, Rittergutsbesißer Otto von Rohr auf Dannenwalde, Rittergutsbesiger Hermann von Jagow-Scharpenhufe zu Gehrhof ein jeder feinen vintbeil an dem Handelsgeshäf1: Verlag der Neuen Preußischen (Kreuz) Zeitung. O, von Rohr mit Aktiv und Passivis und allen mit dem Verlage und der Herausgabe der Zeitung zusammeahängenden Rechten auf das Stammkapital in die Gejellschaft ein.

Der Werth der Einlage eines jeden der genannten Inferenten ift auf 6000 A festgeseßt worden.

Die Gesells{aft hat Einen Geschäftsführer. Es vas auch ein stellvertretender Geschäftsführer bestellt werden.

Die Vertretung der Gesellschaft und die Zeichnung für dieselbe erfolgt dur< den Geschäftsführer oder durch den stellvertretenden Ges{äftsführer oder durch zwei Prokuristen gemeinschaftlich.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in der Neuen Preußischen (Kreuz-) Zeitung.

Geschäftéführer ist der Rittergutsbesißer Otto von Rohr zu Dannenwalde. H

Stellvertretender Geschäftsführer ist der Graf Günther Fin> von Fin>enstein zu Trofssin.

Sn unser Gesellschaftsregister ist eingetragen:

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 828.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Kühnel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin,

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. :

R Gesellschaftsvertrag datiert vom 29, März 1899,

Gegenstand des Unternebmens ist der Ankauf und Verkauf von Koks und Koblen aller Art.

Das Stammkapital beträgt 50 000

Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Geshäfts- führer allein bere<tigt. /

Die Zeichnung der Firma ges<ieht derart, daß der Geschästéführer der Firma der Gesellschaft seine Namensunterschrift beifügt.

Geschäftsführer ift: .

1) der Kaufmann Carl Kühnel zu Berlin, 9) der Kaufmann Hermann Hilberling zu Stettin,

Berlin, den 11. April 1899,

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [4109] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin,

Laut Verfügung vom 10. April 1899 ift am 11. April 1899 Folgendes vermerkt:

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 6311, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft :

Küster, Wernicke & Co. vermerkt steht, eingetragen: i Die Liguidation ist beendet, die Firma er-

loschen. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 16 940, woselbst die Handelsgesellschaft :

Ammon «& Bohlan i mit dem Siye zu Berlin vermerki steht, ein- getragen: 3 : i Die Handelsgesellschaft is bei Umwandlung

in eine Gesellschaft mit besh1ränkter Haftung na< Angermüude verlegt. In unfer Mee ore if unter Nr. 14 216, woselbft die Handelsgesellschaft : A. Schmidt & W. Wiest mit dem Size zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Der Gesellshafter Johann Gottlieb Adolph S<{midt if aus der Handelsgesellshaft aus- geschieden. A Der Kaufmann Friedrih Max Wiest zu Berlin ift am 16. Märj 1899 als Handels- gesellshafter eingetreten. Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Januar 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Laves-.Schuh-Fabrik Georg Cobet & Co,

d:

1) der Kaufmann Georg Cobet,

2) der Kaufmann Adolf Schwiering,

3) Fräulein Rosa Winzer, sämmtlih zu Berlin.

Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Kauf- mann Georg Cobet berechtigt.

Dies ift unter Nr. 18 822 unseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb am 1. April 1899 begründeten offenen Handelsgesells<aft :

: Bahlke «& Harte Patent & Technisches Bureau sind die Patentanwälte: Ernst Bahlke und Berthold Harte, beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 18 823 unseres Gesellschaft83- registers eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselb am 1. April 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft :

Emil Unger « Co,

sind die Kaufleute: Bruno Cohn und

Emil Unger, beide zu Berlin.

Dies ift unter Nr. 18 824 unseres Gesellschafts8- registers eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 17 430, woselbst die Handelsgesellschaft:

_ Grämfkfow «& Greve mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, getragen : Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Hermann Grämkow zu Berlin set das Handelsgeshäft unter unveränderter Ficma fort.

Bergl. Nr. 32 200 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 32 200 die Firma:

i Grämfow «& Greve : mit dem E zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann ¿ermann Grämkow zu Berlin ein- getragen.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin :

unter Nr. 32195 die Firma:

Georg Naumann und als deren Inhaber Kursmakler Georg Nau- mann zu Berlin,

unter Nr. 32 196 die Firma:

Adolf Wunderlich : und als deren Inhaber Kaufmann Adolf Wunderlich zu Berlin,

unter Nr. 32 197 die Firma:

A. Queifsser und als deren Inhaberin Kauffrau Anna Oueisser, geb. Weinert, zu Berlin, unter Vir, 32199 die Firma: Max Baer und als deren Inhaber Kaufmann Max Baer zu Berlin, unter Nr. 32 198 die Firma: I. Thieme und als deren Inhaberin Frau Destillateur __ Johanna Thieme, geb. Tiege, zu Berlin eingetragen worden.

Dem QVestillateur Reinhold Thieme zu Berlin ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt, und ift dies untec Nr. 13 551 des Prokurenregisters ein-

getragen. : i An unser Firmenregifter is unter Nr. 25 987 Martin Greis

woselbst die Firma: mit dem Sitze zu Beriin vermerkt steht, ein- getragen : S Das Handelsgeschäft is dur Vertrag auf den Kazfmann Aurel Andersson zu Berlin über- gegangen, weler dasselbe unter der Firma: A. Anderfson fortseßt.

Vergleiche Nr. 32 201 des Firmenregisters.

Demnächst i in unser Firmenregister unter

Nr. 32 201 die Firma: A. Anderfson

mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Aurel Andersson zu Berlin eingetragen worden. : :

Der Kaufmann Ludwig Sudicatis zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

Ludw. Sudicatis (Firm.-Neg. Nr. 27 557)

bestehendes Hande!sgeschäft dem Kaufmann Georg Arendt zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dies unter Nr. 13550 unseres Prokurenregisters eingetragen

worden. O Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 31 243 die Firma: S. Sternberg. Prokurenregister Nr. 12005 die Prokura des Auguft Schwarze für die Firma: N. Meyenburg Buchhandlung „Süd-West“ Militär-Buchhaudlung und akademische Buch- handlung.

S AERENRLN: h Die Bekanntmahung vom 7. April 1899, be- E. Dreuker & Co.

treffend die Firma: wicd dahin beritigt, daß nicht die Wittwe, sondern die Ehefrau Bird, Wilhelmine, geb. Waldmann, aus der Handelsgesellshaft arsgeschieten ift. Berlin, dea 11. April 1899. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

eins

Berlin. [3823] Frtlensrauere, Hohen - Schönhausen zu ohen- öuhausen.

Ge in der Generalversammlung vom 30. De-

zember 1898 beschlossene Grhöhung des Grund-

kapitals um 500000 Æ( hat stattgefunden. Dem- emäß i der $3 des Statuts geändert : Das

Grundkapital beträgt 2000 000 M (Zwei Millionen

Mark) und besteht aus 2000 auf den Inhaber

lautenden Aktien über je 1009 M : Dies i heute in das Gesellschaftsregister bei

Nr. 353 eingetragen worden.

Berlin, den 6. April 1899. &ónigliches Umtsgeri>t 11. Abth. 25.

Berlin. [3825] In das Firmenregister ift heute unter Nr. 1048 die Firma Gust. Weiduer mit dem Siye zu Stralau und als deren Inhaber der Kausmann Guftav Weidner zu Stralau eingetragen worden,

Berlin, den 7. April 1899,

Berlin. 3822 In das Prokurenregifter ift heut: unter n 286 FRPEIEONA D daß d ali Schöneb a. dem Kaufmann u neber b. dem Kaufmann Erri Mallow zu Schöneberg

für die Firma F. Telge zu Schöneberg Kollektiv- prokura ertheilt ist. Berlin, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25,

Berlin. [3824] _In das Firmenregister ist heute unter Nr. 104 die Firma Paul Golde mit dem Sitze zu Schöne- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Marx Golde zu Schöneberg eingetragen worden. Berlin, den 8. April 1899,

Königliches Amtsgericht T1. Abth. 25,

Berlin. [4012] die Firma Georg Riese mit dem Sitze zu Schöne- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Niete zu Schöneberg eingetragen worden. Bexlin, den 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25,

Bernburg. [3453] Handelsrichterliche Bekauntmachung.

Fol. 592 des hiesigen Handelsregisters ist anx 1. April 1899 Folgendes eingetragen worden :

_ Der Kaufmann Eduard Michael in Leopoldshall ist verstorben.

Die Firma „E. Michael“ in Leopoldshall wird von dem bisherigen Mitgesellshafter, dem Kaufs mann Robert Michael in Leopoldshall, als alleinigem Inhaber derselben weitergeführt.

Bernburg, 1. April 1899, Seidl, Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [3452} Handelsrihterlißhe Bekanntmachung. _Fol, 1305 unseres Firmenregisters ift laut Ver- fügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen

worden :

„Heimchen““ Seifen-Versandhaus, Gesell- schaft mit beshränfter Haftung“, Zroeignieder- lassung in Bernburg der in Berliu unter gleicher Firma bestevenden Hauptniederlassung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 3. Juni 1898, ein Nachtrag zu demfelben vom 18. Juni 1898.

Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Hau#ë- und Toiletteseifen und sonst üblichen Neben- artifeln, insbesondere mit dem Waarenzeichen „Heimchen“ ges{üßten Artikeln in Einzelverkaufs- stellen oder in Engrosl[agern.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M

Die Gesellschaft hat einen Geschäftsführer, welcher die Firma derart zeihnet, daß er der Firma der Geseuschaft seine Namensunterschrift beifügt.

H N NBSIEE ist der Kaufmann Marx Lewin in erin.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Firma erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preufi- schen Staats-Anzeiger.

Bernburg, èen 1. April 1899,

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bochum. [3454] Eiutragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 6. April 1899: ie Handelsgesellschaft Geschw. Neukamp in Eikel,

Die Gesfellschafter sind die Kaufleute Jacob und Leopold Neukamp, ersterer in Eickel, leyterer in Kri 5

Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist Jacob teukamp befugt.

Bochum. [3455] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 10 April 1899: Die Firma Bernard Jm- holt in Bochum und als deren Inhaber der Hsolz- händler und Zimmermeister Bernard Imholt daselbst.

Ferner an demselben Tage die der Ebefrau Bernard Imholt, Anna, geb. Altenhövel, in Bochum für obige Firma ertheilte Prokura.

Bonn. Bekauutmachung. {4014}

In unserm Haudelsgesell|haftsregister ist am beutigen Tage bei Nr. 780, woselbst die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Otto Gräffe & Cie. mit dem Sitze in Bonn und einer Zweignieder- laffung in Berlin vermerkt fteht, folgende Ein- tragung erfolgt. E

Die Zweigniederlassung in Berlin ift aufgehoben.

Bonn, den 5. April 1899.

Königliches Amts8geriht. Abth. T1,

Bonn. Bekanntmachung. [4015]

Fn unser Handel firmenregister ift am heutigen Tage unter Nr. 669 die Handelsfirma Ed. Moos mit dem Sitze in Bonn und als deren alleinige Inhaberin die früher in Erfurt, jeßt in Bonn wohnende Ebefrau des Kaufmanns Eduard Moos, Pèary, geb. *Ziegfeld, eingetragen worden.

Bonn, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. Il,

Bonn. Bekanutmachung. 4013}

Fn unserm Handelögesellshaftsregister is am heutigen Tage bei Nr. 490, woselbst die ofene Handels8geselliwaft urter der Firma F- A. Esch- baum mit dem Siye in Bonn vermerkt stebt, folgende Eintragung erfolgt:

Die Firma der Geselischaft if in Vereinig T für medizinishen Bedarf F-+ K

schbaum umgeändert,

Bonmu, den s. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Schols) in Berlin, Dru? der Norddeutschen Buchdru>kerei und VerlagL-

Königliches Amtsgericht 11. Abth, 25.

Anstalt Berlin SW., ilbelmstraße Nr. 32.

In das Firmenreaister is heute unter Nr. 1050 *

zum Deutschen Reichs-

M BS.

Siebente Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 14. April

1899,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntinahungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrau<hsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au

in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x: 883,

Das Central - Berlin au< durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

andels - Register für das Deutsche Rei öniglihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlih Preußishen Staats:

kann dur alle Post - Anstalten, für

Handels-Register.

Braunschweig. [3826] Bei der im Handelsregister Band IIT Seite 198 eingetragenen Firma: H. Burgdorf ift heute vermerkt, daß die unter derselben begründete ofene Handelsgesellshaft aufgelöst ist und daß der Bücherrevisor Oscar Eblers hierselbft als Liquidator restellt ift, wel<hér ih der Liquidationsfirma: H. Burgdorf in Liquid. bedienen wird. Braunschweig, den 11. April 1899. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

[3457] eingetragen den

Bremen. In das Handelsregister ist 10. April 1899:

Wilhelm Siebold, Bremen: Am 1. April 1899 ist die Firma erloschen.

Osburg «& von der Aa, Bremen: Offene Handelsgesellshaft, errihtet am 1. April 1899. Inhaber des Kaufmanns in Bremen Claus Heinrich Georg Osburg Ehefrau, Anna Sophie, geb. Teyner, welher ihr Ehemann die Ein- willigung zum Gcshäftsbetriebe ertheilt hat, und der Kaufmann daselbst Heinri Theodor von der Aa. An Claus Heinri Georg Osburg ist am 1. April 1899 Prokura ertbeilt.

EA G Ahrens, Bremen : Jnhaber Cord Heinrich

rens.’

Gebr. Fränkel, Bremen: Offene Handels- gesellschaft, errihtet am 6. April 1899. Inhaber der in Bremen wohnhafte Kaufmann Moses S und der in Wilhelmshaven wohnhafte

aufmann Jonas Fränkel. ,

Heinr. F. zum Hingfte, Bremen: Inhaber Johann Friedrih Heinrich zum Hingste.

Jetlaff & Cie., Bremen: Der persönlich haf- tende Gesellshafter Paul Georg Jetlaff ist am 19. März 1899 ausgeschieden. Die persönlich haftenden Gesellshafter Max Robert Ta>k und Salomon Marcuse führen das Geschäft in Ge- meins<haft mit dem Kommanditisten unter

unveränderter Firma fort.

Friedr. Krone, Bremen: Inhaber Johan Ludwig Friedrih Krone.

Meyne «& Ritter, Bremen: Offene Handels- geiellshaft, errihtet am 1. April 1899. Inhaber die in Bremen wohnhaften Kaufleute Diedrich Ernst Meyne und Carl August Emil Ritter.

R. Schelp, Bremeu: Inhaber Nobert Schelp.

Weirich & Lotz, Bremen: Offene Handels- gesellschaft, errihtet am 1. April 1899. Inhaber der z. Z. in Danzig wohnhafte Kaufmann Johann Bernhard Weirich und der in Bremen wohnhafte Kaufmann Carl Heinrih Reinhard Lot.

Bremer Strassenbahn, Bremen: Jn der Generalversammlung vom 25. März 1899 ist Otio Bohlmann als Mitglied des Vor- standes wiedergewählt.

Internationale Unfallversicherungs- Actien-Gesellschast in Wien: Die an Wilhelm August Brauer, in Firma C. L. Brauer & Sobn, ertheilte Vollmacht ist er- loshern. Am 10. März 1899 is W. L. Arm- bre<t, in Firma H. Abbes & Co. zum General- bevollmächtigten sür Bremen ernannt mit der Befugniß, die Policen zu zeichnen.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Handels-

fachen, den 10. April 1899. C. H. Thulesius Dr.

Bremen. [3820] 2 das Handelsregister ist eingetragen den 11. April

Bensmann « Dr. Roecgglen, Bremen: Am 31. März 1899 ist die Firma erloschen.

L. H. Kuief & Sohn, Bremen: Am 1. Mai 1898 ist die Handelsgesellshaft aufgelöft worden und nah bereits erfolgter Liquidation am 30. Dezember 1898 die Firma erloschen.

Zwicker & Co., Bremen: Am 31. März 1899 ist die Firma erloschen.

M. Nahreudorf, Bremen: Das von Johann Friedri Heinrih Gieseking geführte Kolonial- waaren - Versand - Geschäft ift von demselben vertragsmäßig auf seine Ehefrau Maria Catha- rina Gertrude Elisabeth, geb. von Boekel, am 1. April 1899 übertragen worden, welche es unter Uebernabme der Aktiven, jedo< mit Aus- {luß der auéstehenden Forderungen, sowie mit Ausf\{luß der Passiva, unter unveränderter Firma unter Einwilligung ihres Ehemanns in die Betreibung des Geschäfts fortführt. Am 1, April 1899 i on Johann Friedrih Heinrich Gieseking Prokura ertheilt.

Gebr. Peterssen, Bremen: Offene Handels- gesellshaft, erri<htet am 8. April 1899, JIn- baber die in Hemelingen wohnhaften Kaufleute August Wilhelm Anton Gerhard Frit Peterssen und Anten Franz Petersen.

Edmund Komnick & Co., Bremen: Offene Handelsgesellschaft, errihtet am 4. April 1899. Inhaber der in Bremen wohnhafte Kaufmann &dmund Constantin Gustav Komni>k und dessen 3. Z. in Berlin wohnhafte Ehefrau, Anna Marie Pauline, geb. Welt. Diese zeihnet die Firma ri<ht. An Eugen Nathansohn ist am 4. April 1899 Prokura ertheilt.

Plump «& Heye, Bremen: Die an Louis Meoelle ertheilte Kollektivprokura ist am 1. April 1899 erloshen. Am nämlihen Tage is - an Georg Heye dergestalt Kollektivprokura ertheilt,

daß er berechtigt ist, die Firma in Gemeinschaft Le Simon Peter Hohnhold per Prokura zu zeihnen.

Bremer Zuckerraffinerie, Bremen: Die Generalversammlung am 11. März 1899 hat beshlossen, dem $ 2 des Status folgende geänderte Fassung zu geben: Der Gegenstand des Unternehmens umfaßt den Ankauf, Verkauf und die Verarbeitung zu>erhaltiger Waaren, den Handel mit allen Erzeugnissen, welche durch den Betrieb einer Zu>erbereitungsanstalt ge- wonnen werden können, sowie alle sonftigen fabrikativen Unternehmungen.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für

Handels\achen, den 11. April 1899.

C. H. Thulesius Dr.

Breslau. [3464] _In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 2164 eingetragene Firma Otto Tschoke zu Breslau beute gelö\{<t worden. Breslau, am 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [3462]

In unser Firmenregister is bei Nr. 9333, be- treffend dieFirma Breslauer Waaren-Expedition Franz Klein hierselbst, heut eingetragen :

Die Firma is in J. P. Aßmann geändert (vergl. Nr. 9981 dieses Registers).

Demnächst ift in das Firmenregister unter Nr. 9981 die Firma J. P. Aßmann mit dem Sitze zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Paul Aßmann ebenda’ eingetragen worden.

Breslau, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [3461]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 9982 die Firma Bresl. Waaren-Expedition Theodor Leichter zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Leichter ebenda heute eingetragen worden.

Breslau, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [3463]

In unser Firmenregister is bei Nr. 7598, be- treffend die Firma C. Schweißer mit dem Sitze zu Breslau, heute eingetragen :

Die Firmeninhaberin hat mit dem Eisenbahn- Betriebt-Sekretär Ferdinand Dellbrü>k am 18. März 1899 die Gbe geflofsen.

Breslau, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [3465]

In unser Gselischaftsregister ift bei Nr. 3220, betreffend die Gesellshaft Erich Peterson Buch- druckerei und Zeitungsverlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung hierselbst heute ein- eingetragen :

Dur Beschluß der Versammlung der Gesfell- schafter vom 16. Juli 1898 if das Stammkapital der Gesellshaft um fünfzehntausendfünfhundert Mark erhöht worden.

Breslau, den 5. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [3468] In unserem Firmenregister is die unter Nr. 7837 eingetragene Firma Adolph Seehaus zu Breslau heute gelösht worden. Breslau, am 6. April 1899, Köntgliches Amtsgericht.

Breslau. [3467] Sn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 9652 eingetragene Firma M. Klaafß zu Breslau heute gelösht worden. Ferner ist in unser Prokurenregister bei Nr. 2278 das Erlöschen der Prokura des Her- mann Klaaß für diese Firma eingetragen worden. Breslau, am 6. April 1899. Königliches Amtsgericht, Breslau. [3466] In unfer Firmenregister ist unter Nr. 9985 die Firma Alfred Winkler zu Breslau und als deren Inhaber dec Kaufmann Alfred Winkler ebenda beute eingetragen worden. Breslau, den 6. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Breslau. [3830]

In unser Firmenregister is unter Nr. 9743 der Eintritt des Kaufmanns Kaufman Schwarz zu Breslau in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Fabian, genannt Felix Braun ebenda, ferner in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 3322 die zu Breslau unter der Firma Schwarz & Braun von den vorgenannten Perfonen errichtete, am 1. März 1899 begonnene ofene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden.

Breslau, am 6. April 1899,

Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [2828]

In unser Firmenreaister ist bei Nr. 9116, be- treffend die Firma Max Michalke hierse!bft, heut eingetragen :

Das Geschäft i} unter der Firma Kronen- Apotheke Julius Klamt auf den Apothekenbesiger Julius Klamt zu Breslau dur< Vertrag über- gegangen (vergl. Nr. 9984 des Firmenregisters).

Demnächst ift in unser Firmenregister unter

Nr. 9984 die Firma Kronen-Apotheke Julius Klamt mit dem Sißze zu Breslau und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen wroorden. Breslau, den 6. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. Befanntmachung. [3829]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 5837, be- treffend die Firma Gebrüder Jung zu Breslau n Zweigniederlassung zu Karlowit, heute ein- getragen :

Die Zweigniederlassung in Karlowihtz ist erloschen, das Geschäft der Hauptniederlassung in Breslau ist unter der bisberigen Firma auf den Kaufmann Louis Iung zu Breslau dur Vertrag übergegangen (vergl. Nr. 9986 des Firmenregisters).

Demnächst ist in das Firmenregister unter Nr. 9986 die Firma Gebrüder Jung mit dem Sitze zu Breslau und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen worden.

Breslau, den 6. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekfauntmachung. 3827]

In unser Firmenregister ist bet Nr. 9229, betreffend die Firma Georg C. Bürkner vorm. Georg Danziger Buch- & Musikalienhandlung hier- selbst heute eingetragen:

Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf den Buchhändler Alfred Kadgiehn zu Breslau durch Vertrag übergegangen (vergl. Nr. 9987 des Firmen- regifters).

Demnächst ist in das Firmenregister unter Nr. 9987 die Firma Georg C. Vürkuer vorm. Georg Danziger Buch- und Musfikalienhandlung mit dem Siye zu Breslau und als deren Inhaber der Borgenannte eingetragen worden.

Breslau, den 6. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bühl, Baden. Befanntmachung. [4016]

Nr. 5782/83. Zum diesfeitigen Firmenregister wurde unterm 9. April 1899 eingetragen :

1) Unter O.-Z. 260 die Firma „Anton Eekerle, Josef Holders Nachfolger in Steiubach“. Inhaber is Anton E>erle, Landwirth in Steinbach. Derselbe is verheirathet mit Hermine, geb. Holder, von da ohne Ehevertrag.

2) Zu O.-Z. 108, zur Firma „Josef Holder in Steinbah“: Der seitherige Inhaber ist gestorben und die Firma erloshen. Siehe Eintrag O.-Z. 260 und Beilagen hierzu.

Bühl, den 5. April 1899.

Gr. Amtsgericht. Dr. Flad.

Burg, Bz. Magdeburg. [3831]

Die unter Nr. 295 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma W. Deegeuner's Na<flgr. in Burg b. M. ift dur< Vertraz auf den Kaufmann Julius Heiß zu Burg übergegangen, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma fortsezt. Die Firma W. Deegener’'s Nachflgr. zu Burg b. M. ift deshalb heute unter Nr. 523 des Firmen- registers und als deren Inhaber der Kaufmann Iulius Heiß zu Burg eingetragen.

Burg, den 11. April 1899.

Köntglichhes Amtsgericht.

Burgdorf. [3832] Sin unser Handelsregister is heute Blatt 235 zur irma : „Dr. E. Meyer & C-°- chem. Fabrik Burgdorf (Haunover)“ das Ausscheiden eines Kommanditisten eingetragen.

Burgdorf, den 8. April 1899,

Königliches Amtsgericht. II. Burgdorf. [3833]

In unser Handelsregister ift heute auf Blatt 267 ¡we>s genauerer Fassung der Bestimmung des $ 24 des Gelellshaftsvertrags bei Eintragung der „Feld- \<lößcheu-Brauerei“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Ahlten Folgendes ein- getragen :

„Die Firmenzeichnung geschieht durh Beifügung der Namensunterschrift des Geschäftsführers, bei dessen Behinderung dur< die setnes Stellvertreters zur Firma.“

Burgdorf, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 1. Charlottenburg. [3835]

In unserm Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 992 eingetragenen Firma „P. Janczalik“ vermerkt, daß die Firma erloschen ist.

Charlottenburg, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Charlottenburg. [3834] In unserm Prokurenregister is heute bei der unter Nr. 148 eingetragenen Prokura des Johannes Bega zur Zeichnung der Firma: „Apotheker . C. Doering u. Comp““ Nr. 320 Ges.-N. vermerkt, daß dieselbe erloschen ist. Charlottenburg, den 11. April 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. Coesfeld. Handelsregister. [3837] “In unser Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 138 eingetragenen Firma „W. Zimmer“ ver- merkt worden: / Der Kaufmann Heinrih Zimmer zu Coesfeld ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns W. Zimmer

zu Coesfeld als Gesellshafter eingetreten und die

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s. Insertionspreis für den Raum einer Drudczeile 30 4.

nunmehr unter der Firma W. Zimmer bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 43 des Gesellschafts- registers eingetragen. Coesfeld, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Coesfeld. andelsregister. 3836] _In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 43 eingetragen : _die Firma W, Zimmer zu Coesfeld und über die Rechtsverhältnisse der Gesellschafter : Die Gesellschafter, von denen der letgenannte in das bisber von dem erstgenannten unter der Firma Ae O betriebene Geschäft eingetreten ift, La

1) Kaufmann Wilhelm Zimmer zu Coesfeld,

2) Kaufmann Heinrih Zimmer zu Coesfeld. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. Coesfeld, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Befanutmachung. [3838]

In unserem Gefellschaftsregister wurde heute folgender, die Aktiengesellhaft in Firma Poly- technisches Arbeitsinstitut J. Schröder, Actieu- ge zu Darmstadt betreffende Eintrag

ollzogen:

Wilhelm Herrlinger zu Darmstadt wurde zum Prokuristen bestellt. Die Prokura des Karl Weyzandt ist erloschen.

Darmstadt, den 8. April 1899.

Großherzoglich Delsisht Es Darmstadt 1.

Daun. Bekanntmachung. 3842

In das hiesige Firmenregister ist beute -Aidts Nr. 24 bei der Firma A. Schneider zu Daun eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist unter unveränderter Firma dur< Erbgang auf die Buchdru>ker Johann Adam Schneider und Josef Schneider, beide zu Daun, übergegangen und die hierdur< entstandene Handels- gesellshaft unter Nr. 4 des Gesellschaftsregisters ein- V Sualeid f heute--untée N

Zugleich is heute unter Nr. 4 in das hiesige Gefellshaftsregister eingetragen : fg

Firma: A. Schneider.

Sit der Gesellschaft: Daun.

Rechtsverhältnisse der Geselischaft :

Die Gesellschafter sind:

1) Johann Adam Schneider,

2) Josef Schneider, beide Buhdru>ker zu Daun. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. Ferner ift heute unter Nr. 6 des Prokurenregisters

bet der Firma A, Schneider zu Daun eingetragen :

Die Prokura beider Prokuristen Johann Adam Schneider und Josef Schneider, beide zu Daun, ift erloschen.

Daun, den 11. April 1899.

Königl. Amtsgericht.

Daun. __Vekauntmachung. [3841]

In das hiesige Firmenregister ist heute unter Nr. 21 bei der Firma F. Diesler, Adler-Apo- theke in Daun eingetragen:

Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Apotheker Karl Schlags zu Daun übergegangen, welcher dasfelbe unter der Firma Carl Schlags, Adler-Apotheke in Daun fortseßt. Vergleiche Nr. 25 des Firmenregisters.

Zugleich ist im selben Register heute eingetragen :

Nr. 25, früher Nr. 21.

Bezeichnung des Firmen-Inhabers : Apotheker Karl Schlags in Daun.

Ort der Niederlassung: Daun.

Bezeichnung der Firma: Carl Schlags, Adler- Apotheke in Daun.

Daun, den 11. April 1899,

Königl. Amtsgericht.

Delitzsch, [3839]

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 346, woselbst die Firma „F. W. Schmidt“ verzeichnet steht, Folgendes eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Alban Schreiter in Delißsh übergegangen, der es unter der Firma: „F. W. Schmidt Nachfolger Albau Schreiter““ fortseßt, Bergleihe Nr. 475 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenreaifter unter Nr, 475 die Firma: „F. W. Schmidt Nachfolger Albau Schreiter‘‘, als Ort der Niederlaffung (Delißsh“ und deren Jnhaber „der Kaufmann Alban Swreiter in Delißsh" eingetragen worden,

Delitzsch, 29 März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Delmenhorst. [3843] In das Handelsregister ist Seite 33 Nr. 98 zur Firma H, Logemann in Delmenhorst eingetragen : Nr. 3. Der bisherige Inhaber der Firma Kauf- mann Heinrih Hermann Logemann if} gestorben. Seine Wittwe Anna Catharine lise, geb. Schwarting, in Delmenhorst führt das Handels8- ges{häft unter der bisherigen Firma als alleinige Inhaberin fort. Delmenhorst, 1899, März 21. Großherzogliches Amtsgericht. Tenge.

Abth. I.

Delmenhorst.

In das Handelsregister ist eingetragen : T E Firma Ludwig Müller, Seite 97 (r. 210:

Nr. 3. Das Handelsgeschäft if von der bisherigen

[3844]

Inhaberin an den Kaufmann Wolf Meyer in