1899 / 89 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c S L T T T Or e p I C D am gr j e 4: s E E E E E E

m

S

Ss

f j 1E ! f f h L E H Ri f ¿D A +0 | î p L t Î j t f E, 4 m Ï Î j Ï f Lts 4 Ï \5 n 4 j d t F E 4 1 S t T E ; | t f Î L í t F - 1} E: M j [+0 ü ; 1 Í h } A Î E) Fi is i j 5 f F j E i] j 5 t f Á 1 3 j ti y & i 5 E 2 [A | 1 ¡ l j M i je î Wm Va s M ü M H b D E Wi B Ï N u x F ; k } Ï É j Íi j Ï a f 4 t t j Ï T Ï i E A 6 1 D î î Í Ï Ï j I Ï j L } î 1 W j H j j L Z ü F H h m j t (5 f j F j Â

Derselbe hat seiner Ehefrau Minna Thust, geb. Mever, Prokura ertheilt. 16 208. Alktienaesells<haft: Fraukfurter Kunst- verein. Die Mitglieder des Verwaltungsraths {Vorstands) Privatier Leo Lehmann und Kaufmann August de Ridder dahier sind ausgeschieden und an deren Stelle Rechtsanwalt Direktor Dr. Paul Rsö- iger, sowie Chemiker Dr. phil. Adolf Roques ier in den Verwaltungsrath (Vorftand) neu ein-

en. 16 209. Patent - Bureau Dagobert Timar (Zweigniederlassung). Unter dieser Firma hat der in lin wohnhafte Patentanwalt Dagobert Timar æine Zweigniederlaffung seines in Berlin unter der- selben Firma in der Hauptniederlassung bestehenden E Handel8ges<äts dahier er-

16210. Ticozsi & Brockmaun. Unter dieser Firma haben der Kaufmann Luigi Ticozsi zu Mai- Jand und der Kaufmann Henri Bro>mann dahier wohnhaft, eine cfffene Handelsgesellschaft errichtet, welhe mit dem Sitze dahier am 27. März 1899 begonnen hat.

16211. Stern «& Löwenthal. Der Kaufmann Sally Stern dahier ist als Gefellsbafter ausgetreten, die Firma wird unverändert fortgeführt.

16 212. M. G. Staudt. Kaufmann Georg Michael Staudt ist als Gesellshafter ausgetreten. Das Handelsgeschäft wird von den beiden verbliebenen Gesellschaftern, den hiesigen Kaufleuten Carl Gill- hausen und Otto Fle> unter der bisherigen Firma in offener Handelsgesellshaft weitergeführt.

16213. Cahn & Sommer. Dem K Leopold Cahn dahter if Prokura ertheilt.

Frankfurt a. M., den 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht. TV ?.

Friedland, Ostpr. [4167] Bekanutmachung.

In unserem Gesellschaftsregister ift bei der unter Mr. 2 eingetragenen, hierorts bestehenden Zweig- niederlassung der offenen Handelsgesellshaft in Firma J. Meyer am 10. April 1899 vermerkt worden, daß der Kaufmann Albert Meyer in Elbing am 29. Dezember 1897 aus der Gesellschaft aus- geschieden ist.

Friedland i. Oftpr., den 10. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Fritzlar. Bet annemauna, 4168]

In das Firmenregister- hiesigen Königlien Amts- gerihts ift na< Anmeldung vom 11. April 1899 eingetragen : !

Nr. 116. Firma Carl Mardorf in Wabern, und ist Inhaber der Firma Kaufmann Carl Mar- dorf in Wabern.

Fritzlar, den 11. April 1899.

Mais Amtsgericht. orn.

aufmann

Genthin. [4169]

Im Gesellschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 57 eingetragenen Handelsgesellshaft Puttlitz & Folgendes eingetragen :

Die Handelsgesellshaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöôft.

Genthin, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Bekauntmachung. [4170]

Auf Fol. 43 des Handelsregisters für Gera, die Firma Moraud & Comp. in Gera betreffend, ift beute verlautbart worden, daß der Kaufmann

riedri Rudo!vb Ferber in Gera Mitinhaber der

irma geworden ift.

Gera, den 13. April 1899

Fürstlihez Amtsgericht. Abtheilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel,

Gera, Reuss j. L. Bekanutmhung. [4171] Auf dem die Firma Otto Fugmaun in Gera betreffenden Fol. 743 des Handelsregisters für Gera ift beute verlautbart worden, daß der Kaufmann August Otto Carl Guftav Cruciger in Gera als Mitinhaber aus der Firma au2geschieden ift. Gera, den 13. April 1899. Fürftlihes Amtsgericht. Abtbeilung für freiw. Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel.

Gleiwitz. [4172]

Die in unser Prokurenregifter unter Nr. 129 von der Aktiengesellshaft „Oberschlefishe Chamotte- fabrik, früher Arbeitsftätte Didier in Glei- witz“ dem Kaufmann Albert Grüßner in Gleiwiß ertheilte Prokura ift heute mit der Maßgabe ein- getragen worden, daß derselbe befugt ift, die Firma in Gemeinschaft mit dem Direktor per procura ju zeibnen.

Gleiwitz, den 6. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Goldap. Handelsregister. [4173]

Die in unserm Geselishaftéregister unter Nr. 22 eingetragen gewesene ofene Handelsgesells<aft Eduard Liebuit in Goldap ift aufgelöt.

Dies ift heute in unser Gesellschastéregifter ein- getragen. :

Goldap, den 19. April 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 4.

Grünberg, Schles. i [4175]

In unserem Firmenregister is bei der unter Nr. 363 eingetragenen Firma „W. Grau“ heute Folgendes eingetragen worden:

In Züllichau ift eine Zweigniederlaffung unter der Firma W., Grau errichtet worden.

Grünberg, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [4180? Eintragungen in das Handelsregister. 1899, April 8. A. Fedisch. Diese Firma hat die an Adolph Friß Louis Dreyer ertheilte Froiura aufgehoben.

€. Günther & Co. rl Franz Adolf Hübner ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Chriftoph Andreas Friedri Günther, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma

fortgeseßt. agel. Inhaber: Iohann Nicolaus Pagel.

2, Carl SHinrihsen & Peters, Otto Carl Gustav

Müller Gebr. & Co. Die Kommanditgesellschaft unter dieser Firma, deren persönli<h haftende Gesellschafter Friedri Hans Arthur Carl Müller und Eduard Müller waren, ift aufgelöft. Das Geschäft wird von dem genannten F. H. A. C. Müller, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

S. v. Knoblauch. Inhaber: Paul Eugen Hugo von Knoblauch.

Eduard Cohn. Carl Ahbron ift in das unter dieser Firma geführte Geshäft eingetreten und seßt

E in Gemeinschaft mit dem bisherigen

SFnhaber Eduard Cohn unter unveränderter Firma

fort. Wilh. Alfing. Inhaber: Wilbelm Alfing. Deutsehe Vacuum Oil Company. Gemäß Beschlufses des Aufsichtsraths wird die Firma der Gesellschaft hinfort von jedem Vorstandsmitgliede allein gezeihnet. Die Gesellschaft hat Christian Friedrih Wilhelm Bode zum Prokuristen mit der Befugniß bestellt, Na SUWa der Gesellschaft allein per procura zu zeiwnen. Kölnische Glas-Verficherungs-Actien-Gesell- schaft, zu Köln a. Rh. Die Gesellschaft hat Hans Gottlieb Erdwin Kulenkampff und John William Scabert , beide in Firma Kulenkampff & Sqhhabert, zu ihren biesigen Generalbevollmäß- tigten bestellt. Dieselben sind laut der bei- gedrahten Vollmacht ermächtigt, für die Gesell- haft Anträge auf Glasver » bage s entgegen- zunehmen, Versicherungsverträge abzuschließen und die Dokumente darüber re<tsgültig und für die Gesellschaft verbindli< dur< Zeichnung ihrer Firma auszustellen und zu vêllziehen, Prämien und sonstige Gelder einzuziehen und darüber zu quit- tieren, auch die Gesellshaft vor den hiesigen Ge- rihten zu vertreten. Die früher von der Gesells<aft an Hermann

Lange und Alfred Minlos, beide in Firma Wm

Minlos3, ertbeilte Vollmacht ift aufgehoben. Woermaunu-Linie, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung. In der Versammlung der Gefell- schafter vom_ 5. April 1899 i eine Er- böbung des Stammkapitals der Gesellshaft um 1 800 000,—, also von Æ 3 600 000,— auf e 5 400 000,— beshlofsen worden. Das erhöhte

Tes ist dur< Uebernahme von Stammeinlagen gede>t.

Deutsche Oft:Afrika-Linie. In der General- versammlung der Aktionäre vom 29. März 1899 ist eine Abänderung verschiedener Beftimmungen des Statuts bes<lossen worden und nunmehr u. a. E bestimmt:

„Geaenstand des Unternehmens ift der Erwerb und Betrieb von Dampfschiffen und der Betrieb aller diesem Zwe>ke dienlichen Ge- schäfte“.

1 April 10.

HSeury Salomon jr. Diese Firma, deren Inhaber Henry Salomon war, ist aufgehoben.

Baptistische Verlagsbuchhaudlung von J. G. Oucken Nachflg, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. In der Versammlung der Gesellshafter vom 2. März 1899 is u. a. be- \{lofsen worden:

Der Siy der Gesellshaft wird zum 15. April d. J. nah Cassel verlegt.

Ludolph Christensen. Inhaber: Ludolph Christensen.

Serpenthien & Ewert. Inhaber: Clairant Sophus Serpenthien, hierselbst, und Carl Hein- ri< August Ewert, zu Altona.

Mock «& Neisen. Inhaber: Johannes Michael Mo> und Jobannes Neisen.

H. E. J. Beer & Co. Inhaber: Hans Ernst Julius Be>er, hierselb, und Adam Heinrich Mahr, zu Pinneberg.

April 11,

Verger « Schröder. Diese Firma hat an Friedri< Paul Wiene>e Prokura ertheilt.

Freudenftein & Co., Zweigniederlassung der gleihnamigen Firma zu Berlin. Das bisher unter diejer Firma von Julius Freudenftein, zu Berlin, geführte Ges<häft wird von demselben unter der Firma Stahlbahnwerke Freuden- stein & Co. fortgeseßt.

Eduard Liebermann Succr_ «& Co., Komman- ditgesellshaft. Diese Firma hat die an Johann Georg Jost ertheilte Prokura aufgehoben.

Jordan «& Nicol. Inhaber: Guftav Jordan und Guftav Eduard Robert Nicol.

W. Lehft. Das unter dieser Firma bisber von Christian Ludwig Wilhelm Lebst geführte Geschäft ist von Gustav Renner übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unbderänderter Firma fortgeseßt.

G. Stademann. Inhaber: Gustav Wilhelm Ferdinand Stademana.

Fried. Filler. Diese Firma, deren Inhaber Iohann Friedri<h August Filler war, ift auf- gehoben.

Verlag der Jllustrirten Gerichts - Zeitung Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Es Gesellshaftêvertrag datiert vom 18. März

Der Sitz der Gesellshaft ist Hamburg.

Der Gegenstand des Unternehmens ift der Verlag und Betrieb der „Jlluftrirten Gerichts-Zeitung“, sowie überhaupt der Erwerb, der Dru> und Verlag, die Herausgabe und der Vertrieb von Zeitsriften und fonftigen Dru>ksachen, sowie der Betrieh aller mit den Gewerben der Gesellschaft in irgend einem Zusammenhange ftebenden Geschäfte.

Das Stammkapital ter Gesellshaft beträgt M 60 000,—.

Die Zeihnung der Firma erfolgt in der Weise, daß der Geschäftsführer der Firma der Sesellschaft seine Namensunterschrift beifügt.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur<h den „Hambur ben Correspondenten“.

Zum alleinigen Geschäftéführer ift Heinrih Theodor Adolf,

Kaufmann, zu Altona/Ottensen, bestellt worden. John Pacher. Nah dem am 7. Februar 1898 erfolgten Ableben von John Grneft Pacher wird das Geschäft von den Rechtsanwälten Theodor Heinrih Martin Kümpel und Dr. jur. mann Ble>wedel, in ihrer Gigenschaft als Testaments- vollstre>er des vorgenannten I. G. Pacher, uater unveränderter Firma fortge

fter. Inhaber ; Albert Johannes Franz Köfter.

geführte Geschäft eingetreten und setzt dasselbe in Gemeinshaft mit dem bisherigen FInhaber ea Georg Max Peters unter unveränderter

a fort. Das Landgeriht Hamburg.

Hannover. Befanntmachung. 4178]

In das hiesige Handelsregifter ist heute Blatt 6109 eingetragen die Firma :

Sammers «& Hemmer

mit dem Niederlafsungsorte Haunover und als deren Inhaber die Photographen Hubert Hammers und Ludwig Hemmer zu Hannover.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1899.

Haunover, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Haspe. Handelsregifter [4179] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Zu Nr. 107 des Gesellschaftsregisters ist zu der

offenen Handelsgesellschaft Berbern «& Cr zu

Fami bei Vörde zufolge ecfüquua vom

. April 1899 am selben Tage Folgendes eingetragen : Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Fabrikant Friedri< Wilbelm Her- berg jun. zu Vörde seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma mit dem Siß zu Vörde fort. Unter Nr. 207 des Firmenregisters ift sodann die

Firma Herberg « C°_ mit dem Siß zu Vörde

und als Alleininhaber der Fabrikant Friedrih Wilhelm

Herberg jun. zu Vörde am 7. April 1899 ein-

getragen.

Weilsberg. Sandelsregister. [4181] In unser Firmenregifter ist am 7. April 1899 eingetragen worden, daß die unter Nr. 137 registrierte Firma: „F. Berent“ erloschen ist. Die Firma ist demzufolge im Firmenregister gelös<ht worden. Heilsberg, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2a.

Heldrungen. D [4182]

In unser Firmenregister ift heute eingetragen :

a. unter Nr. 59 die Firma G. Schurig mit dem Niederlafsunaso:t Canunawurf und als deren In- E “iA Kunft- und Handelsgärtner Guftav Schurig

afelbft,

b. unter Nr. 60 die Firma Herm. Wehling mit dem Niederlaf}sung3ort Heldrungen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Wehbling daselbst.

Heldrungen, den 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Herborn. [4183]

Bei Nr. 35 des Gesellshaftsregiïters, woselbst die offene Handelsgesells haft Fr. D. Treupel mit dem Sigze zu Herborn eingetragen if, warde vermerkt : Der Gesellschafter Karl Treupel, früher in London, jevt zu Herborn wohnhaft, ift bere<tigt, die Ge- sellshaft zu vertreten.

Herborn, den 11. April 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. Il.

Hochheim, Main. Befauntmachung. [4187]

1) Die unter Nr. 22 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma :

Export-Compagnie für Deutschen Schaunmr-

wein Hochheim a. M.

ist, nahdem der Theilhaber Johann Beig hier am 5. Septbr. 1898 gestorben und die Gesellschaft bierdur< aufgelöst ist, im Handelsregister heut ge- [ö\{<t worden.

2) Die gleihnamige Firma if jedo< sofort unter

Nr. 46 des hiesigen Gesellschaftêregisters neu einge- tragen und sind als deren alleinige Inhaber ebendort :

a. der Fabrikant Karl Gräger | beide in Hod b. der Kaufmann Wilb. Hesse | heim a. M. vermerkt worden.

3) Endli baben die zu 2 gedahten Inhaber der Firma: Export- Compagnie für Deutschen Schaumwein Hochheim a. M. zu Hochheim a. M. dem Kaufmann Thomas Horn in Hoch- beim a. M. für diese Profura ertbeilt. Leßtere ist im Prokurenregister unter Nr. 22 eingetragen worden.

Hochheim a. M., den 12. April 1899.

Königl. Amtsgericht.

Iserlohn. Bekanntmachung. [4189] Die Firma Sundwiger Mesfingwerk, bisher Gebrüder von der Becke, Geseklschaft mit be- schränkter Haftung zu Sundwig, hat für ihre zu Sundwig beftebende, unter Nr. 614 des Gesell- \chaftsregifters eingetragene Handelsniederlaffung den Kaufmann Rudolf Hüd>ing zu Hemer als Prokuristen mit der Maßgabe beftellt, daß er die Firma nur gemeinschaftlih mit einem der Geschäftsführer zu zeihnen bat, was am 11. April 1899 unter Nr. 414 des Prokurenregifters vermerkt ift.

Iserlohn, den 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Kaukehmen. Sandelêregifter. [4190] In unser Firmenregister ist bei Nr. 49 Firma S DEGENEs in Kaukehmen eingetragen worden palte 6:

Die Firma ift erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung 6. April 1899.

Kaukehmen, den 4. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1.

vom 4. am

Kenzingen. [4191] Nr. 3546. In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen zu D.-Z. 108 Firma Jakob Mayer in Enudingeu eingetragen : „Dem Kaufmann Thomas Shmuyz in Endingen wurde am 11. März 1899 die Prokura ertheilt.“ Kenzingen, 28. März 1899,

Gr. Amtsgericht.

Dr. S<huberg,

Koblenz. Sefanntmachung. [4192] In das hiesige Handels-(Firmen-)Register ift beute unter Nr. 734 die Firma „Robert Stein Nachf., JInh.: Valeutin Traxel“ in Koblenz und als deren Inhaber der Kürschner Valentin Traxel, zu Koblenz wohnend, eingetragen worden.

| Königsee, 4193]

Fol. 223 des Handelsregisters ift die a: Karl Böttger in Königsee und als deren In- haber der Material- und Kolonialwaarenbhändler Karl Böttger in Königsee eingetragen worden.

Königsee i. Thür., 10. April 1899,

Fürstliches Amtsgericht. Wachsmuth.

Königsee. 4194] Fol. 224 des Handelsregisters find die Firma

Seele und Escher in Königsee und als deren

Inhaber die offenen Handelsgefellshaftec Karl Seele

und Hugo Escher daselbft heute eingetragen worden. Königsee i. Thür., den 11. April 1899,

Fürstliches Amtsgericht. Wahsmutb.

Lauenstein, Hann. [419 In hiesiges Handelsregister ist beute auf Blatt eingetragen die Firma „Central-Molkerei Thüfte, Gebrüder Manu“ mit dem Niederlafsungsort Thüste und als deren Inhaber Kaufmann Theophil Mann und Chemiker Dr. phil. Friedrih Mann, beide

in Hildesbeim. Lauenstein (Hannover), 10. April 1899. Königlihes Amtsgericht.

Leipzig. [4198]

Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Vereins- bierbrauerei zu Leipzig in Leipzig betreffenden Fol. 600 des vormaligen S für die Stadt Leipzig ist heute die Prokura des Herrn Paul Clemens Lindner gelös<ht worten.

Leipzig, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Schmidt.

Liegnitz. [4199] In unserem Prokurenregifter if zufolge Ver- Borna ag 10. April 1899 an demselben Tage bei Nr.

1) die von der Breslauer Wechslerbank für die Filiale der Breslauer Wechölerbank vor- mals Louis Polla> zu Liegnitz dem Herrn Sieg- 47 gas zu Liegni ertheilte Kollektivprokura gelö]>t, |

2) die dem Herrn Isidor Fränkel zu Liegniß von der Breslauer Wechslerbank zu Breslau für die im Gesellschaftsreaister bei Nr. 68 unter der Firma Filiale der Breslauer Wechslerbank vormals Louis Polla> zu Lieguitz eingetragene Handelseinrihtung eitheilte Kollektivprokura einye- tragen worden, und zwar foll derselbe befugt sein, in Gemeinshaft mit einem Vorstandsmitgliede der Breslauer Wechtlerbark in Breslau oder mit einem zweiten zur Mitzeihnung per procura Bevoll- mächtigten die Firma „Filiale der Breslauer Wechsler- bank vormals Louis Polla>*“ rehtsverbindli< zu zeichnen.

Lieguitz, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Háabéelöväniser. [4201]

1) Der Kaufmann Gustav Schrader, früber hier, jeßt zu Schönebe>, ift seit dem 1. April 1899 aus der offenen Handelsgesellshaft in Firma „C. Paasch «& Co“ aug eDon seit demselben Tage ist der Privatmann Wilhelm Schindler hierselbft als Ge- sellschafter in das Geschäft eingetreten, wel<es unter der bisherigen Firma fortgeführt wird. Eingetragen bei Nr. 1764 des Gesellschaftsregisters.

2) Das von dem Kaufmann Paul Rommel unter der Firma „R'chard Görnemanun“ hier betriebene Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Ludwig Pinoff bierselbst übergegangen, welcher dasselbe für seine Rechnung unter der bisherigen Firma fortseßt. Der- selbe ist als deren Inhaber unter Nr. 3228 des Firmenregisters einaetragen, dagegen die frühere Firma unter Nr. 2726 desselben Registers gelöscht.

3) Der Maschinenbauer Alfred Kern zu Schnars- leben ift seit dem 6. April 1899 aus der unter der Firma „Münchemeier & Kern“ zu Schnars- leben bestandenen offenen Handelsgesellschaft aus- geshieden und diese dadur aufgelöst. Der Mits- esellshafter , Landwirth Guftav Münchemeier da- felbst, sett das Geschäft für alleinige Rehnung unter der veränderten Firma „Gustav Mürnchemeier“ fort und ift als deren Inhaber unter Nr. 3229 des Mrmemeglers eingetragen, dagegen die Firma der

Ohle unter Nr. 2003 des Gesellschaftsregisters ge ;

4) Die Prokura des Kaufmanns Carl Oeblscblägel zu Kl. Ottersleben für die Firma „Philipp Neu- E unter Nr. 1386 des Prokurenregisters ift gelöscht.

Magdeburg, den 12. April 1899.

Könisliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Naumburg, Saale. [4203] In unser Gesellschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 42 eingetragenen, in Schkölen &omizi- lierten Aktiengesellshaît in Firma: „Baukverein Schkölen zu Schkölen““ vermerkt worden, daß auf Grund des Beschlusses der Generalversammlung vom 23. Februar 1899 der $ 37 des Statuts dahin ab- geändert worden ift, daß alle von der Gefells<aft auégehenden Befanntmahungen dur< Zirkular oder brieflihe Mittheilung an die einzelne Aktionäre er- folgen und daß der Vorstand au berechtigt ift, ftatt defsen die Bekanntmahung dur< einmalige Ein- rü>ung in das Naumburger Kreisblatt, Eisen- bergishe Nahrichtenblatt und den Reichs-Anzeiger ¡u bewirken.

Naumburg a. S-,, den 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Parchim. [4208 Im Handeléregister sind die unter Nr. 21 und 234 eingetragenen hiesigen Firmen Fr. Klein- s<midt (Jahaber Kaufmann Friedri Kleinschmidt hierselbst) und P. Nicolai Wittwe (Inhaberin Wittwe Luise Nicolai, geb. Rubow, hierselbft) heute gelöscht.

Parchim, den 12. April 1899. i

Großherzogl. Me>lb. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

NELERG, den 12. April 1899. g

Friedrih Häverni> ift in das unter dieser Firma

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1,

Dru> der Norddeutshen B und Verlags- l Anftalt Berlin SW., W

ftraße Nr. 32,

e

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 15. April

M S9,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Fahrplan-Bekanntmachungen der dente

en Eisenbahnen enthalten

Central-Handels-Reg

De alten A aus den ind, erscheint au

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anftalten, für

Berlin au durch die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Parchim. i 5 [4207} In das Handelsregifier if unter Nr. 297 als zu Grebbin bestehend die Firma Paul Kielgaft und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Kielgaft zu Grebbin beute eingetragen. Parchim, den 13. April 1899. Großherzogliches Amtsgericht.

Prsorzheim. Handelsregister. [4209]

Nr. 17358. Zum Handelsregister wurde ein- getragen : (

a. zum Firmenregister:

1) Band 11, O.-Z. 830 (Firma W. Schneider hier): Das Geschäft nebit der Firma ging auf Kaufmann Artbur Schneider, wohnhaft hier, über. Na dessen Ehevertrag mit Johanna, geborene Maier von hier, d. d. Pforzheim, 17. Februar 1899, ist die ebelihe Gütergemeinshast auf einen beider- seitigen Einwurf von je 100 Æ beschränkt.

2) Band 111, O.-Z. 233 und 3995: Die Firmen Val. Mayer und Adolph Schad Wwe. hier find erloschen. z

3) Band II1, O.-Z. 275 (Firma Louis Lehrfeld

ier): Der Fabrikant Leopold Lehrfeld Wittwe,

e geb. Beyschlag, wohnhaft hier, ist Prokura ertheilt.

b. zum Gesfellschaftsreaister Band Il:

1) O.-Z. 1213: Firma Schmidlapp u. Cie. hier. Die Gefsellshafter der seit 5. April 1899 bes- ftebenden offenen Handelsgesellshaft find die Kauf- leute Jmanuel Schmidlapp und Karl Weymar, beide bier wobnbast. Nach dem - Ehevertrag des Gefell- \dafters Shmidlapp mit Kunigunde, geb. Vollgraff von Würzburg, d. d. Heilbronn, 13. Mai 1891 be- steht die allgemeine Gütergemeinschaft nah württem- bergishen Ret. Der Gesellschafter Weymar ist ohne Gbevertrag mit Agnes, geb. Peters, von Berlin verheirathet und lebt in der allgemeinen Güter- gemeinschaft nah preußishem Recht. ;

2) O.-Z. 613 und Forts. 1214 fowie zum Firmen- register Band II1,- O.-Z. 649 (die offene andels ge|ellshaft Schwemmle u. Cie. hier): Der Ge- sellschafter Fabrikant Friedrih Schwemmle s0nior hier ist am 1. d. M. aus der Gesellschafi ausge- treten. Die Firma wird als Einzelfirma dur den biéherigen Gesellshafter Bijouteriefabrikant Carl Friedrih Schwemmle jun. hier weitergeführt. Nach dem Ehevertrag des letzteren mit Lina Mathilde, geb. Koblhaas, von Kaiserslautern, d. d. Kaisers- lautern, 14. April 1892 besteht die Gütergemein- schaft gemäß L.-R. S. 1500—1504. Dem Kauf- mann Hermann Thome hier is Prokura ertheilt.

Pforzheim, 8. April 1899,

Gr. Amtsgericht. TL. Dr. Strobel.

Posen. Bekanntmachung. {4210}

In unserem Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 1677 eingetragenen Firma A. Schilling Fol- gendes vermerkt worden: Däs Handeléges{äft ift mit dem Firmenre<hte dur< Vertrag auf die Mühlen- besißer Paul Theodor Schilling und Adolf Heinrich Sciling, beide zu Neumühle bei Posen, über- gegangen. L

Demnächst is unter Nr. 698 des Gesellshafts- registers die Handelsgesellshaft A. Schilling zu Neumühle bei Posen mit dem Bemerken eingetragen worden, daß deren Gesellshafter der Mühlenbesiger Paul Theodor Schilling zu Neumühle und der Mühlenbesiger Adolf Heinrih Schilling daselbft find und die Gejellshafi am 5. April 1899 begonnen hat.

Posen, den 12, April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. Sefanntmachung. [4211] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 1175, woselbft die Handlung in Firma „Große Hol- läudische Kaffe Lagerei Otto Hennig Nachf,““ vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden :

Das Handelsges<äft ift dur< Vertrag auf den Kaufmann Theodor Hübner zu Potsdam über- gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 1215 des Firmenregisters.

Demnächst ift in dasselbe Register unter Nr. 1215 die Handlung in Firma „Große Holländische Kaffe Lagerei Otto Heunig Na<f.‘“ mit dem Oct der Niederlassung Potódam und als deren SInhaber der Kaufmann Theodor Hübner zu Potsdam eincetragen worden.

Potsdam, den 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1,

Rastatt. 4212]

Nr. 5670. In das diesseitige Firmenregister zu O.-Z. 292 zur Firma Josef Trefzger in Rastatt wurde heute eingetragen:

Die Firma führt jeßt den Namen Rastatter Möbelfabrik, Josef Trefzger in Rastatt.

RNaftatt, den 23. März 1899.

Großh. Amtsgericht. Farenschon.

Rastatt, [4214]

Nr. 6097. In das diesseitige Gesellschaftsregifter u O.-Z. 5 zur Firma Gebrüder Krieg, Zigarren- Cbrik in Nastatt, wurde heute eingetragen:

Hy Gesellschaft ist seit dem 1. Januar 1897 auf- gelö.

Nastatt, den 29 März 1899.

Großh. Amtsgericht.) Farens<on.

öniglihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Rastatt. [4213] Nr. 6698. In das diesseitige Firmenregister zu O.-Z. 63 zur Firma Heiurich Streit in Bisch- weier wurde heute eingetragen : « Die Firma if infolge Aufgabe des Geschäftes erloschen. Rastatt, den 6. April 1899.

Großh. Amtsgericht.

Farensh<hon.

Reinfeld. Bekanntmachung. [4215]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 42 eingetragen die Firma J. H. D zu Neuhof und als deren Inhaber der

abr kant Jochen Heinri Theodor Hintze zu Neu- hof bei Reinfeld.

Reiufeld, den 10. April 1899.

Königliches Amt8gericht.

Remscheid. [4216]

ÎIn die hiesigen Handelsregister wurde heute ein- getragen :

1) unter Nr. 303- des Prokurenregisters zu der Firma A. Leineweber in Remscheid der Vermerk, daß die dem Kaufmann Arthur Giebenrath in Rem- {eid ertheilte Prokura erloschen ift ; i i

2) unter Nr. 419 des Gesellschaftsregisters die Firma A. Leineweber in Remscheid und als decen Theilhaber 1) Albert Leineweber, Installateur in Remscheid, und 2) Arthur Giebenrath, Kaufmann bin Remscheid, von denen ein Jeder die Gesellschaft zu vertreten bere<htigt ist. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Remscheid, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. IT.

Remscheid. [4374] In das hiesige Handels-Prokurenregister wurde beute eingetragen unter Nr. 319 die dem Kaufmann Gustav Engels junior zu Remscheid von der Firma Eduard Engels daselbft ertheilte Prokura. Remscheid, den 11. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. T.

Rheydt. [4375]

Die unter Nr. 117 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura des Handlungsgehilfen Jacob Jaeger zu Rheydt für die Firma Heinrich Strater daselbft ift gelöst. :

Die für die Handelsgesellshaft in Firma Heinrich Strater zu Rheydt den Handlungsgehbilfen Jacob Jaeger und Peter Momma daselbst ertheilte Kollektiv- prokura ist unter Nr. 193 des Prokurenregisters ein- getragen.

Rheydt, den 19. April 1899.

Kal. Amtsgericht.

Rudolstadt. Ocffeutliche Befkanutmachung. Im biesigen Handelsregifter Bo. 11 if auf Fol. 269 Nr. 2 zur Firma: Filiale der Schwarz- burgischen Landesbank zu Sondershausen in Rudolstadt unter der Rubrik „Vertreter“ laut Be- \{lufses vom 11. April 1899 eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Hermann Lhate in Arnstadt ertheilte Prokura zurü>genommen worden ist. Rudolstadt, den 12. April 1899. Fürstl. Amtsgericht. Wolffart h.

Schmalkalden. [4218] i user Gesellschaftsregister ift eingetragen unter

C :

Trusebahn-Aktiengesellschaft Wernshausen— Herges-Vogtei mit dem Siße in Schmalkalden,

Die Gesellschaft ist eine Aktiengefellscaft.

Der Gesellshaftévertrag ist in der notariellen Verhandlung vom 2. November 1898 festgestellt worden und befindet sh in beglaubigter Abschrift Bl. 1 ffff. des Anlagebandes zum Handelsregister.

Gegenstand des Unternehmens ift die betriebsfähige Herstellung und Ange lung, sowie der Betrieb einer eingleisigen Kleinbahn mit einer Spurweite von 0,750 m und mit Lokomotivbetrieb von Wernshausen nah Herges-Vogtei unter Nebengleis-Anschluß der Grube Mommel (am neuen Stollen) und der oberen Spathmühlen des Trusenthals an das Schienenneß; dieser Nebengleisanshluß bildet einen Theil des Gesammtunternehmens. :

Das Grundkapital beträgt 270 000 A (Zwei- hundertsiebzigtausend Mark), Es is zerlegt in 9250 Aktien über je 1000 4 (Ataneos Mark) und 100 Aktien über je 200 A (Zweihundert Mark). Die Aktien lauten auf Namen. Ihre Uebertragung an andere Personen ift an die Einwilligung des Auf- sichtéra1hs und der Generalversammlung gebunden und bedarf zu ihrer Gültigkeit weiter etner die Person des Erwerbers bezeihnenden gerihtli<h oder notariell beglaubigten Grklärung.

Die Bestimmung der Zahl der Mitglieder des Vorstandes, ihre Wahl, jowie der Ernennung des Vorsitzenden und des ausführenden Mitgliedes steht dem Äussichtsrathe zu. Der Vorstand darf au<h aus einem Mitgliede bestehen. |

Der Vorstand vertritt die Gesellschaft getihtlih wie außergerihtli<h. Die Vertretung nah Außen und die Zeichnung für die Gefellschaft geschieht, auch wenn mehr als zwei Vorstandsmitglieder bestellt fein follten, nur dur< zwei Mitglieder. Besteht der Vorstand nur aus einem Mitgliede, so bat Ver- tretung und Zeichnung nur dur das eine Mitglied zu geschehen.

Urkunden, Erklärungen und Bekanntmachungen sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie, soweit sie

[4217]

in einem besonderen Blatt unter dem Titel

ster für da

1899,

els-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Deutsche Reih. (1. 898,

Das Gentral - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L # 50 4A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionspreis für den Raum einer Drujzeile

30 „\.

von dem Vorstande auszugeben haben, mit der Firma der Gesellshaft und dem Zusaze: „Der Vorstand“ unterzeichnet und von den zur Vertretung bere<tigten Vorstandsinitgliedern bezw. derm einen Mitgliede nah Maßgabe des vorigen Absatzes unters{hrieben find, oder, wenn sie, soweit sie von dem Aufsichtsrathe auszugehen baben, mit der Firma der Gesellschaft und dem Zusaze: „Der Aussichtsrath" unterzeichnet und von dem Vorsitzenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter unterschrieben find.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen müssen erfolgen

1) dur< den Eten Reichs: und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger,

2) dur das zu amtlihen Bekanntmachungen des Landrathsamts zu Schmalkalden zu benußende Blatt (amtlihes Publikation8organ das Landraths).

Jede Bekanntmachung gilt als gebörig erfolgt, wenn fe einmal in diesen beiden Blättern abge- dru>t ist.

Die Einberufung der Generalversammlung der Aktionäre findet dur einmalige Bekanntmachung in den vorbezeichneten beiden Ge}ellshaftsbläitern statt. Die Bekanntmahung muß derart erfolgen, daß zwischen derselben und der Versammlung, die Tage der Bekanntmachung und der “cid eda g A nicht gerehnet, mindestens eine Frist von vier ochen verbleibt.

Die Gründer der Gesellshaft find:

1) der Königlich Preußische Staat,

2) der Kreis Schmalkalden,

3) die Gemeinde Auwallenburg,

4) die Gemeinde Herges-Vogtei,

5) die Gemeinde Trusen. i y

Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über- nommen. |

Der Vorstand der Gesellshaft if der Spediteur Richard Müller zu Schmalkalden. Ein weiteres Vorstandsmitglied ist nicht bestellt.

Den derzeitigen Aufsichtêrath bilden

a. Landrath Dr. Hagen zu Schmalkalden, b. Oberamtmann Günther zu Winne, c. Bürgermeister Dietsh zu Herges-Vogtei.

Der zu a. Genannte is} Vorsitzender des Aufsidhts- raths, der zu b. Genannte Stellvertr:-ter des Vor- sitzenden.

Revisoren zur Prüfung des Gründungshergangs waren Kaufmann Heinrih Fu>kel und Kaufmann Stephan Weidinger, beide zu Schmalkalden.

Laut Anmeldung vom 8. April 1899 eingetragen am 11. April 1899,

Schmalkalden, den 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. TL

Solingen. [4219]

Fn unser Firmenregister is Folgendes eingetragen worden :

Bei Nr. 947 die Firma C. Duisberg mit dem Sitze zu Höhscheid und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Duisberg daselbst.

Solingen, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 3. me A [4220]

In unser Firmenregister ift Folgendes eingetragen worden :

Bei Nr. 948. Die Firma Robert Philippi mit dem Siye zu Solingen und als deren In- e a Kaufmann und Fabrikant Robert Philippi daselbit.

Solingen, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 3.

Stade. Bekanutmachunug. [4221

In das hiesige Handelöregister ist heute Blatt 472 eingetragen die Firma:

P. D. Spreckelsen

mit dem Niederlassungtorte Stade und als deren Er der Weinhändler Peter Diedrih Spre>elsen daselbst.

Stade, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. L.

Stallupönen. Sandel®sregister. [353L] Fn unser Gesellshastsregister ist unter Nr. 102 die offene Handelsgesellsha1t Karl Schweighöfer u. Comp. mit dem Siße in Stallupönen ein- getragen. Dieselbe hat am 1. April 1899 begonnen. Die Gesellschafter sind: i 1) dot G Karl Schweighöfer in Petri- atschen, ) 2) Frau Oberst Louise von Wittich, geb. Schweig- hôfer, in Berlin, Wilmersdorf. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Guts- besiger Karl Schweighöfer berechtigt. Stallupönen, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Stettin. ß [4223]

In unfer Firmenregister is heute unter Nr. 2980 bei der E „Otto Jantzen““ mit dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen:

Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Fleischer Friß NRehmenklau zu Stettin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fort» seßt. Vergleiche Nr. 2988 des Firmenregisters.

Demnächst ist heute unter Nr. 2988 des Firmen- regifters der Fleischer Friy Rehmenklau zu Stettin mit der Firma „Otto Janteu“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen,

Stettin, den 8. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stéttin. ; [4224] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1403 bei der Gesellshaft in Firma „Stettiner Kraftfutterfabrik Gesellschaft mit beshräukter Haftung““ mit dem Sige zu Stettin eingetcagen : Der Kaufmann Wilhelm Mön>e ist als Geschäfts- führer ausgeschieden. An seine Stelle ist der Kauf- mann Marx Richard Schul zu Stettin dur<h Be- {luß der Gesellscafter vom 16. März 1899 beftellt. Stettin, den 10. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [4222] In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 2990 der Kaufmann Robert Friedri Ferdinand Schwartz zu Stettin mit der Firma „R. Schwartz“ und dem Orte der Niederlaffung „Stettin“ eingetragen. Stettin, den 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 15.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [3840]

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Alfred Bühler, Stuttgart. Inbaber: Alfred Bübler, Fabrikant in Stuttgart. Ledermöbelfabrik. (10. 4. 99.) A. Liesching u. Co., Stuttgart. Nach dem Tode des Firmeninhabers Chbriftovbh Bach führt seine Wittwe Marie Bach, geb. Liesching, in Stuttgart das Geschäft unter der bisberigen Firma wetter. Dem Wilhelm Ba, Buchbändler in Stuttgart, ift Prokura ertheilt. (10. 4. 99.) Chr. Dierlamm, Stuttgart. In das Geschäft find die beiden Söhne des Inhabers Emil Dierlamm und Eduard Dierlamm als Gesellschafter eingetreten; es ist daher die Firma in das Gesellshafts-Firmenregister übertragen worden. (10. 4. 99.) J. Oettinger, Stuttgart, Inhaber: Josef Oettinger, Fabrikant in Stuttgart. (10. 4. 99)

K. A.-G. Calw. Giebenrath und Klinger, Weinhandlung, Calw. Inbaber : Ludwig Friedrich Giebenrath, Weinhändler in Calw. Die Firma ift als Einzelfirma erloschen. (4. 4. 99.)

K. A.-G. Eßlingen. Ernft Stahl, Eßlinger Werkzeug- u. Maschinenfabrik, Eßlingen. In- haber : Ernst Stahl, Mechaniker in Eßlingen. Als Einzelfirma gelös<t infolge Uebergangs des Geschäfts auf eine Gesellshaftsfirma. (5. 4. 99.)

K. A.-G. Göppiugen. Jacobsohu u. Wert- hauer in Göppingen. Die dem Kaufmann Her- mann Kohn in Göppingen ertheilte Prokura ift erloschen. (5. 4. 99.)

K. A.-F. Kirchheim u. T. Emil Helfferih's Nachfolger in Kirchheim u. T., Dettingen u. T. Inhaber : Mar Weise, Kaufmann in Kirch- heim u. T. Für die Firma, welche die Fabrikation und den Verkauf von Schrauben und Flanschen be- treibt, ist dem Kaufmann Ernst Trooft in Kirchheim Prokura mit Wirkung vom 1. April 1899 ertheilt worden. (1. 4. 99.) Max Weise in Kirch- heim, Dettingea u. T. Inhaber: Max Weise i:r Kirchheim u. T. Für die Firma, welche eine Stahl- drahtbürstenfabrikation betreibt, ist dem Kaufmann Ernst Troost in Kirhheim Prokura mit Wirkung vom 1. April 1899 ertheilt worden. (1. 4. 99.)

K. A.-G. Ludwigsburg. H. Mergenthaler u. Co., Metall- und Lackierwaarenfabrik in Ludwigsburg. Inhaber: Albert Häußermann in Ludwigsburg. Vie Firma ift infolge Uebergangs des Gee auf eine Gesellschaftéfirma erloschen. (4. 4. 99.

K. A.-G. Ravensburg. Josef Uhl, junior, Mühlenbauaustalt, Naveasburg. Inhaber: Josef Uhl, Techniker in Ravensburg. Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Ravensbung vem 1. April 1899 ift

] | das Konkursverfahren über den Firmeninhaber nah

Bestätigung des Zwangsvergleihs vom 17. Dez, 1898 und Abnahme der Schlußrehnung des Ver- walters wieder aufgehoben worden. (5%. 4. 99.)

K. A. G. Sulz. Fr. Müller, Rosenfel». Ja- haber: Friedrih Müller, Eisenwaarenhändler in Rosenfeld. Das Geschäft ift infolge des Todes des seitherigen Inhabers auf seinen Sohn Friedrich Müller, Eisenwaarenhändler in Rosenfeld, über- gegangen, der das Geschäft unter der seitherigen Firma weiterbetreibt. (6. 4. 99)

K. A-G. Urach. Ee G. Buyer, Urach. In- haber: Johann Gottlob Buy?er. Die Firma ist infolge der Geschäftsaufgabe erloshen. (6. 4. 99.)

II. Gesells<haftsfirmen und Firmen juristischer Personen.

K. A.-G. Stuttgart Stadt. Chr. Dierlamm, Stuttgart. Offene Handelsgesellshaft seit 1. April 1899. Theilhaber: Christian Dierlamm, Hotels besiger, Emil Dierlamm, Hotelier, Eduard Dier- lamm, Hotelier, sämmtli ia Stvttgart. (10. 4. 99.) Christoph Leibbrand, Militäreffekten- geschäft, Sit in Ludwigsburg, Fen Freren in Stuttgart. Offene HandelsgeseUf{<aft zum Zw der Fabrikation von Militäreffekten. Theilhaber : Rudolf Leibbrand in Ludwigsbura, Gustav Leibbrand in Ulm. (10. 4. 99) Wilhelm Bur, Asphaltgeschäft, Stuttgart. An Stelle des in- folge Todes aus der offenen Handelsgesellschaft aus- geschiedenen Theilhabers Johann Jakob Schne>en- burger ist seine Wittwe Friederi>e Schneckenburger, geb. Bur>k, in Stuttgart als Theilhaberin in die Gesellschaft eingetreten. Dem Gottlob Baum- gärtner, Kaufmann in Stuttgart, ift Prokura er- theilt. (10. 4. 99.) I. Oettinger, Stuttgart. Die ofene Handelögesellshaft bat si dur Ueber- einkunft der Theilhaber aufgelöst, das Geschäft i mit der Firma auf den Theilhaber Josef Oettinger alleïn übergegangen; es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister lber- tragen worden. (10, 9. 99.) L. W. Nosen-