1899 / 90 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4668]

Bremer Rolandmühle A.-G.

Einladung zur zweiten ordentlichen General- versammlung am Mittwoch, den 10. Mai 1899, Mittags 12 Uhr, im Lokale der Bank für Handel und Gewerbe in Bremen.

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands, Vorlage der Bilanz nebft Gewinn- und Verlustrehnung.

9) Vornahme von Wahlen in den Aufsichtsrath.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der -General- versammlung theilzunehmen wünschen, werten ersudt, ihre Aktien bis späteftens den 6, Mai 1899 bei der Bauk für Handel und Gewerbe in Bremen zu devonieren und dagegen die Eintrittê- karten in Empfang zu nehmen

Bremen, den 15. April 1899.

Der Auffichtsrath. Job. Friedr. Wessels, Vorsiger.

[4719] Geschäfts-Abs<hluß für 1898 der Schweden Damvfshiffs Gesellschaft in Stettin. Einnahmen. M A M S 1) Uerbers{uß aus 16 Reisen | 12 351/66 | 2) Zinsen auf shwed. Staats- | Anleihen 199/80} 12 551/46 Ausgaben. 1) Unterbilanz aus der 17. L varie-NReise

41 474/62 28 923/16 dazu ais | Abschreibung auf Effekten . | 9 400/— 30/9 Pommersche Pfandbriefe 4 10000-à-91,60 „649 16074 2240| 29 163/16 Der Vorfizende des Auffichtsraths: H. Riedel. Der Geschäftsführer: F. Gribesl. Bilanz vom 31. Dezember 1898. Activa. M |S M S 1) Dampfer „Schweden“ Kaufpreis . . 90 000 2) Havarie-Konto SHweden/Skuld . 5 953.7 3) Effekten-Konto 9 160'— 105 113/70

29 163 16

4) Unterbilanz laut Ab- re<nung ;

Passiva.

5) 100 Aktien à 4 1000 6) Erneuerungsfonds 9 60613

7) Shuld an Rud. Christ. Gribel . 24 670 78

Stettin, den 31. Dezember 1898.

Der Vorsizende des Aufsichtsraths:

H. Riedel.

Der Geschäftsführer:

134 276/86

100 000'—

134 276/86

[4720] Stettiu-Rigaer Dampfschiffs-Gesellschaft : Th. Gribel in Stettin, Gewiun- und Verluft - Konto.

Einnahmen, A |S d Ls Frachten, Paffagiergelder, Zinsen A E Vertrag aus 1897 . . Ausgaben. Sämmtliche BetriebE- kosten . : Zum Erneuerungsfonds

Zum Reservefonds Idee L LTS ax 5 Vortrag auf neue Nech-

188 482 26

11 101/314 199 583/57

110 63069 25 000|— 5 000 52 200|—

6 752/88

Bilanz-Konto.

199 583157

Activa. M. P Dampfer „Olga“ Bau- 261 000|- 115 000\— 249 589190

91 322/98

Bau-Konto „Sedina“ . Debitoren Passiva,.

Aktien-Kapital . . . Einzablunçcen für

111. Emission Reservefonds . . . . « Erneuerungsfonds. . . Vortrag auf neue Re<-

nung 6 752/88 S 52 200|—

Stettin, 31. Dezember 1898.

Auffichtsrath. Der persöulih haftende C. Beythien, Gesellschafter : Sarl Deppen, Franz Gribel. H. Riedel.

261 000 216 960 35 000'— 145 000

| 716 912/88

(

[4662] Bilanz per 15. Februar 1899.

Kassa-Konto Effekten-Konto . Fabrikations-Konto Konto-Korrent-Konto : a. Banfkgutbaben , 175 652,— b. no< niht ein- gegangene Forde- rungen 42 393,64 Gewinn: und Verlust-Konto . . ..

4 373/54 9 075|— 8 195/44

218 025/64 167 863/24 403 532/86

1 750|—

Passiva. Aktien-Kapital-Konto Vorzugs- Aktien-Kapital-Konto 1 143 000,— darauf 6509/6 au2gezablt 742 300,— Kreditores .

400 700|— 1 082/86 403 532/86

Darmstadt, 15. Februar 1899. Mühlenbauanftalt, Maschinenfabrik

& Eisengießerei vorm. Gebrüder Se>, |

Darmstadt; in Liquid. H. Ebner. Emil Fränkel.

[4683]

Barmbe>er Brauerei Actien-Gesellschaft.

Wir maten hierdur< bekannt, daß von unserer 42 prozentigen Vorrehts-Auleihe in der dies- jäbrigen April: Verloosung dur den Notar Herrn Dr. H. Asher hierselbst folgende Nummern aus- gelooft worden sind:

Nr. 16 19 167 212 284 338 382 444 469 475, wel&e am L. Oktober bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk mit LOZF3 °% zur Auszahluug gelangen.

Hamburg, im April 1899.

Der Vorftaud.

E a E E

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften.

[4740] Bekanntmachung.

Die statutenmäßige ordentliche General- versammlung der diesseitigen Genoffenschaft findet am Dienstag, den 25. April 1899, Nach- mittags 6 Uhr, im Fricdrih-Wilhelm-Schüßen- hause zu Danzig statt.

i Tagesordnung : 1) Wahl von Aufsitsrathëmitgliedern. 2) Entlastung des Vorstandes wegen seiner Ge- shäftsführung pro 1898. s 3) Genehmigung der Bilanz und Beschlußfassung über die Vertheilung der Dividende. 4) Abänderung der Geschäftsordnung. 5) Verschiedenes. Danzig, den 11. April 1899.

Westpreußishe Baugewerkschaft

zu Danzig. Eingetr. Genofseuschaft mit bes<r. Haftpflicht. Der Vorftand. / Herzo, Schneider. Vergien. E R E SEE Si E E C R ZIII L E F LT T E58

S) Niederlassung 2. von Las Rechtsanwälten.

Der ReHtéanwalt Johannes Kartveil zu Oschers- leben ift bei dem unterzeichneten Geribt zur Nehts- anwalts<aft zugzlafsen und unter Nr. 5 in die Liste der Rehtéanwälte eingetragen.

Oschersleben, den 14. April 1899,

Könialiches Amtegericht.

[4718]

In der Liste der bei dem biesigen Amtsgericht zugelaffenen Rechtsanwälte ist heute der Rechts- anwalt Kuhn bier gelö!<t worden.

Lüben, den 13, April 1899.

Königliches Amtsgericht.

E E E H E R Lt I T FEITE ZE I NERRER L RDE I

9) Bank - Ausweise.

Keine.

[4664]

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [4653]

Von der Berliner Bauk hier if der Antrag geftellt worden, ( 5 000 000 auf den Jnhaber lautende Aktien à #4 1000, Nr. 1 bis 5000, der Nürnberger Bauk in Nürnberg. zum Börsenhaudel an der hiefigen Vörse zu- zulafsen. Berlin, den 13. April 1899.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

4684) Bekanntmachung.

Von der Commerz- & Diócounto - Bauk Frankfurt a. M. und der Deutschen Geuofsen- \chaftêbank von Soergel, Parrifius & Co., Cdte. Frankfurt a. M. ift bei uns der Autrag auf Zulaffung von ( 6 000 000,— 4 °/e zu 102 °/ rü>z. Obligationen Serie VIT. der Allgemeinen Deutschen Kleinbahn-Gesellschaft A..G. Berlin zum Handel und zur Notierung au der hiefigen Börse eingereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 14. April 1899.

Die Kommission i für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[4671] Bekanntmachung. Die hiefige Bankfirma Becker et Co., Com- A MNERFRRNe auf Aktien, hat den Antrag gestellt : 500 000 /( 49/9 Theil-Schuldverschrei- bungen ver Holzstoff- und Holzpappen- fabrik Limmritz-Steina in Steina ein- getheilt in 10009 Stü zu je 500 e, Nr. 1 bis 1000, Rü>zablung bis 2. Januar 1905 aus- ges{lofsen

zum Handel und zur Notiz an der Leipziger

Börse zuzulaffen.

Leipzig, den 14. April 1899.

Die Zulafsung®ftelle für Werthpapiere an der Börse zu Leipzig. Frit Maver, Vorfißender.

[4667] Bekanntmachung.

Das von dem Dresdner Bür3er Bartholomäus Stelzuer mit sein-r Ebefrau Anna, geb. Funke, aus Pirna im Jahre 1613 errichtete Stipendium für einen an einer Universität fiudierenden jungen Mann aus seiner oder seiner Ehefrau Familie ift anderweit zu vergeben. Abkömmlinge diefer Familien, welwe auf dieses Stipendium Anspru erbeben wollen, baben ihre Gesuche mit den nötbigen Nach- weisen und Zeugnissen bis zum 15, Mai d. J. an den unterzeichneten Kollator der Stiftung ein- zusenden.

Lengenfeld i. V. in Sachsen, anf. April 1899.

Curt Wimmer.

Künstler-Genofseuschaft Pan,

Die Mitglieder der Genofsenshaft Pan werden biermit zu der am 13. Mai ds. Js., Abends

* Uhr, im Hotel zum Kaiserhof, Berlin, Eingang

Generalversammlung eingeladen,

vom Wilbelmsplaß, stattfindenden ordentlichen

Tagesordnung : 1) Vorlaae des Geschäftsberichts nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31, Dezember 1898. 2) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsraths. 3) Ersaßwahlen für ausscheidende Aufsihtêrathémitglieder gemäß $ 16 der Saßungen.

Activa.

46: | Kassenbestand 1 47409 Utensilien-Konto 1'— Pan-Verlags-Konto 16 800|— Broschüren-Konto 909 90 Buchhändler-Konto 7 216/41 Abonnenten-Konto 22 628/46 Meitglieder-Konto 1 328/94 Verlust 14 339/54

63 998134

Bilanz:

Passiva.

e l 95 584 23 17 799|— 7185/11

Mitglieder-Konto Garantiefonds Personen-Konto Dan-Verlags- Konto

63 998/34

: Geschäftébericht des Vorstandes, die untenstebende Jahreërc<hnung und Bilanz sowie der Prüfungs8- beriht des Revisors liegen von beute ab im Geschäftslokal der Genossenschaft, Scinkelplaß 5, zur Einsicht auf. Bis zum St&lue des vierten, am 31. Dezember 1898 abgelaufenen Geschäftsjahres waren 342

Genossen vorhanden, von denen 5 im vierten Geshäftejabr neu eingetreten waren.

Das Guthaben der-

selben betzuz nah VerreWnung des laut Bilanz eutftandenen Geschäfttverluftes 9915,75 H, die Haft-

summe der Genossen inëgesammt 85 600,—

Durcb das Aus\ceiden von 12 Genoffen, mit zusammen

13 Antheilen verminderte ih das Gutbaben um 217,75 , die Hafisumme um 1390,— Œs verbleiben demna 330 Genossen mit 9698,— M Guthaben und 84 3C0,— Æ Haftsumme.

Berlin, den 14. April 1899.

Pan Eingetrageue Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht. Der Vorftand.

Georg Merleker.

Otto Burchardt.

[4674)

„Elbe‘“ Dampfschifffahrts Actien-Gesellschaft

in Hamburg. Wir maten bierdur< bekannt, daß, nahdem der Schifftpark und das Geschäft der „Glbe“

Damvfsciffabrtsgenossenshaft e. G. m. b. H. zu Magdeburg dur

Kauf in unseren Besiy übergegangen

ist, die Verfrachtuugs-Bedingungen derseiben vom 1. April 1896 für unsere Gesellschaft

in Kraft bleibeu.

Wir haben hierzu Nachtrag 1 beraus8gegeben, welcher bei unseren Geschäftsftellen in Magde-

burg und Dresden sowie bei uns zu haben ist. Hamburg, März 1899.

Der Vorftand. E. H. Wagner.

Bad Reiner

klimatischer, waldreichher Höhen-Kurort 568 m in einem \{öônen u. geshüßten Thale der

Grafschaft Gla, mit kohlensäurercihen Eisen-Trink- u.

Bade-Quellen, Mineral-, Moor-,

Douche- u. Dampf-Bädern, Kaltwafser-Prozeduren, fernec eine vorzügliche Molken-, Milch- u,

Kefyr-Kur- Anstalt.

Angezeigt bei Krankheiten der Nerven, der Athmungs- u. Verdauungsorgane,

zur Verbefecung der Ernährung u. der Konftitution, Beseitigung rheumatisch-gichtischer Leiden

u. der Folgen entzündliher Ausschwizungen.

Eröffnung Anfang Mai.

Prospekte gratis.

t | Î

[4666]

Bekanntmachung.

Gemäß Beschluß des Vorstandes und tes Auf-

sihtsrathes vom 11. April d. I. findet am Dieus- tag, den 25. April d. J., Nachm. 3 Uhr, im Hôtel Dis, Brü>enstr., cine außerordentliche Generalversammlung statt, zu der die Mitglieder biermit bhöflihft eingeladen werden. Tagesordnung: 1) Berit über die bisherige Wirksamkeit des NBerbandes. 9) Aenderung des Statuts. 3) Ausbau der Organisation. 4) Verschiedenes. _ Köln, den 11. Apriï 1899. Der A oran cs

Deutschen Fnserenten-Verbandes. J. Poblig, Vorsitzender.

{40621

Nachdem laut „Generalversammlungsbes{luß vom 30. Män cr. die Gesellshaft Phoenix-Gasselbft- zünder-Gesellschaft mit beschränkter Haftung aufgelöt und in Liquidation getreten ift, weiden alle diejenigen, welche noch etwaige Forde- rungen an die Gefells<aft baben, hiermit auf- gefordert, fich bei unterzeihnetzem Liquidator, Berlin, Französischeftr. 13 L, zu meiden.

„Phönix=Gasselbstzünder“. Gesellschaft mit beshränkter Haftung

in Liquidation. v. Rozynsfki.

[4654] Bekanntmachung.

Die Westpreußische Landschaft hat am Schlufse des Weihnachts-Termins 1898 an Pfand- briefen ausgefertigt und in Umlauf gesest:

à 3. 9e: Setiea e. C2 A4379 200 M è 2 087 900 23-783 395 82 157 700 16 277 509

1 462 000 ¿Oer 18700 , | Im Ganzen . 140 165 395

In den Fonds des Instituts befinden ih na< dem Abschluß der General-Landschafts-Kafse vom 20. März 1899:

1) in dem EigenthümliGen Fonds auts{hließli< des Werthes der zum Geschäftsbetrieb dienenden Grundstü>e und Häuser sowie des Mobiliars nah

A S o: T E Bus à 34 9/6 I. Serie Emission A. T fr e E t B. à 349% Il. Serie à 32 9% Central . à 40 0 e

i deren Versiberungéweithen von 560250 # S

und des Ausstattungs-Kapitals für die Westpreußische landschaftliße Darlebné-Kasse zu Danzig von 900 000 M. R 5 744 307 M 34 2) in dem Tilgungs-Fonds 7687901 , 65 , 3) in dem Sicherheits-Fonds 1773 661 „, E 4) in dem Zinsen-Fonds _ 103324 75 Z im Ganzen ‘//. 15 308 599.4 31 und sind bis auf 554100 A 31 &$ in West- preushen bezw. Central-Pfandbriefen zinsbar an- gelegt. Marienwerder, am 4. April 1899. Königl. Weftpreußishe General-Landschafts- Direktion.

(4682) Preußishe Central- Bodencredit-Actiengesellshaft.

Status am 31. März 1899, E Activa. Kafsa-Bestand (inkl.Giro-Gut- haben bei der Reichsbank) . M

Wechsel-Bestand . O L Anlage in Lombard-Darlehns- Geschäften S Laufende Re<hnung mit Bank- bäufern (gem. Art. 2 sub 8 des Statuts) Zes Anlage in Hvypotheken-Dar- lehnsgeshäften. . . . « Anlage in Kommunal-Dar- lebnsgeshäften . Laa f d Anlage in Wertbpapieren (ge- mäß Art. 2 sub 8 des

Statuts).

Grundstü>s-Konto a. Geschäftslokal (Unter den Linden: D115) U do. (U. d. Linden 33 u. Charlottenstraße 37/38) M 1 800 000

abzüglich

Hvpotheken 1000 000 b. Sonstiger Grundbesitz s (Art. 3 al. 1 des Statuts) , 916 113. Verschiedene Aktiva . . ._. 274676. 02. 3 PasSÍva, Eingezahltes Aktien - Kapital A 28797 180.

Emittierte tündbare Zentral- Psandbriesé s «42 «a 3 000. Emittierte 59/9 unkündbare Zentral-Pfandbriefe . Emittierte 44° unkündbare Zentral-Pfandbriefe . . . » Emittierte 4% unkündbare Zentral. Pfandbriefe . á Emittierte 4 9/9 unverlco8bare Zentral-Pfandbriefe . . Emittierte 349% unkündbare Zentral-Pfandbriefe Emittierte 34 9/4 Kommunal- Obligationen E e Depositen gemäß Art. 2 sub 7 des Statuts (mit Einschluß des Che>-Verkehrs) . é Reservefonds-Konto . Reserve-Vortrag . . « « Zentral-Pfandbrief- und Kom- munal - Obligationenzinsen- Konto (no< nit abgehobene Zinsen) E E E Verschiedene Passiva .

1 702 619. 53. 432 066 163. 55 493 485.

4 779 487.

1 400 000.

800 000.

ÿ 2 550. 4 700.

112 528 900. 14'826 700. 355 468 000. 43 727 400. 235 470.

4 987 637. 335 963.

4 028 517. M 4 268 323. Í A 9575 213 942. 75. Berlin, den 31. März 1899. Die Direktion.

V 90.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmahungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

Central-Handels-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

__ Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 17. April

kann dur< alle Post - Anstalten, für | - und Königlih Preußishen Staats- | |

1899,

ungen aus den Handel8-, Genoffensafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Regiftern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und d, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel y

das Deutsche Reich. (r. 904,

Das Central - Handels - Regifter für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Insertionspreis für den Raum einer Dru>;eile 30 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nru. 90 4., 90 B. und 90 C. ausgegeben.

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- genannten an dem bezeichneten Tage die Ertbeilung e.nes Patentes nahgesuht. Der Gegenstand der An- meldung ist einstweilen ‘gegen unbefugte Benutzung aes<üßt.

Klaf}e. 7

3. E. 6276. Für jede Hal8weite verstellbarer a 4 Oito Engau, Laubegast b. Dresden. 8. 2. 99:

6. R. 11876. Vorrichtung zur Verhütung des unzeitigen Abhebens des asses von Pich- apparaten. Henry Rauch, New York ; Veritr. : A. Müble u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrich- ftraße 78. 22. 2. 98.

11. M. 15739. Aufbewahrungsmappe für Sgthristftü>ke. Wilh. Martin «& Cie., G. m. b. HS., Meiderich. 31. 8. 98.

12. F. 11 060. Verfahren zur Darstellung von Verbindungen aromatisher Aldehyde mit Proteïn- substanzen. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 1. 8. 98.

12. K. 16 809. Verfahren zur direkten Dar- stellung von Morpholinen; Zus. z. Pat. 95 854. T D n Kuorr, Jena, Villa Knorr.

12. W. 14 392. Ausschaltevorrihtung für Ga3- retorten. Stickstoff - Gewiuuung, S. m. b. H., Magdeburg, u. Dr. E. Besemfelder, Charlottenburg, Kantstr. 105a. 2. 9. 98.

14. M. 14 841. Dampfturbine mit Kammern am Ratkranze. I. Adolf Müller, Düsseldorf, Bismarkítr. 71. 7. 1. 98.

19. K. 16 392. Sgienenverbindung. Herbert Rudolph Keithley, New York, 455 West T Es NBertr.: Richard Lüders, Görliß.

19. &. 11517. Beton - Längsshwelle mit Rictstellen für Straßengleise. Wilbelm M SREEBIN E, Remscheid, Blumenstr. 24a.

. 6. .

20. A. 5796. Bei Drahtbruh selbfithätig wirkende Stellhebelsperrung; weiterer Zus. 3. E 84 342. K. Andreovits, Dortmund,

riedenftr. 38. 21. 5. 98.

20. B. 23113. Vorrihtung zum Spannen der Stromabnehmershnur elektris< bewegter Fahrzeuge. M. Braun u. Gruft Froft, Berlin SW., Hallescheftr. 18. 28. 7. 98.

20. K. 1735S. Stugvorrihtung an Straßen- babnfabr,eugen. Ludwig Kahn, Hamburg, Grindelzllee 107, u. Adolf Groudziel, Altona, IMörfenstr. 24. 3. 12. 98.

20. . K. 17 433. Einstellvorrihtung für Ead- Lenkachsen oder -Drebgestelle mit außerhalb der Achamitte liegenden Drehpunkten an Eisenbabn- fahrieugen. O. Köchy, Aachen. 19. 12. 98.

21. A, 5883. Quecksilber - Stromunterbrecher mit einer zwischen die Elektroden einshiebbaren Jsolierplatte. Hjalmar Emanuel Anderssou, Sto>tholm, ODrottninggatan 97; Vertr.: R. Schmehlik, Berlin NW., Luisenstr. 47. 11. 7. 98.

21. H. 20687. Anordnung zur Magnet- erregung von Dynamomaschinen. Helios“ Elektricitäts-Aktieugesellschaft, Köln-Ghren- elb. 19, T. -98

21. H. 20699. Elektrische Schaltungsein- rihtung zum gegenseitigen, selbftthätizen ‘Aus- wechseln zweier Lampen. Leo Horwitz, Berlin C., Poststr. 4. 22. 7. 98.

21. S. 11492, Einri@tung zur Köblung von Dynamomaschinen. Siemens «& Halske, Aktien-Gesellschaft, Berlin SW., Markgrafen- straße 94. 4. 6. 98.

22. F. 11318. Verfahren zur Darstellung ron wasserlöslicen basishen Safraninazofarb- stoffen. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. Vè. 10. 11. 98.

26. P. 9539. Zündvorrichtung für Gaslaternen. Ernest Edwin Probert, Trevine, New Barnet, Gnal., Hadey Road; Vertr.: Artbur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. 16. 6. 97.

26. W. 13 359, Acetylengaslampe mit auf dem Gasbebältér drehbar angeordnetem Ventil. The Wizard Manufacturing Company, Dearborn Street 340, Cbicago, Ill., V. Si. A.; Vertr.: Ottomar R. Schulij t S eme Berlin W., Leipzigerstr. 131.

S0. K. 17 512. Einrihtung zum Auswewseln des Betttuches von Krankenbetten; Zuf. z. Pat. E Albert Kaediug, Halberstadt.

230. D A 237, Verfahren zur Herstellung zahnfleishfarbiger Kautschuk- oder Guttaperha- platten für Zahngebisse. Geo Poulson, Hamburg, Alterwall 70. 29. 11. 98.

33, M. 216 281. Huthalter für Koffer o. dgl. Robert Murray u. Robert Paterson, London, White friars Street; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. 13. 1. 99.

33. N. 12 045. Nadel-Einfädler; Zus. z. Pat. 92731. Heinrih Rupp, Freiburg i. B., Golombistr. 25. 29. 4. 98.

24, B. 24264. Zufammenklappbare Leiter mit Plattiorm; Zus. ¿. Anm. B. 22977. Moriy Barth, Berlin, Frutstr. 8. 11. 2. 99.

24, H. 21173, Wasch- und Badewanne.

bare Nellie Frances Hurdel, New York, ; orougb of Mankattan; Vertr. : Hugo Pataky z S Pataky, Berlin NW., Luitenstr. 295. ¿i LL/ O0

Klasse.

34. Sch. 14 486. Vorrichtung zur Verbütung des Auslaufens von Käse. Karl Schmid, Meßtingen, Württ. 20. 2. 99.

34. T. 6191. Christbaum mit Drebvorrichtung. Robert Paul Teichmaun, Dreéden-Trachen- berae, Döbelnerstr. 1. 24. 12.98.

34. V. 3277. Auslaugegefäß für Kaffee u. dgl. A. Vok sen., Sarstedt. 26. 7. 98.

36. J. 47738. Vorrihtung zum Oeffnen und OÖffenhalten bzw. Schließen von Ofenthüren. Jeß Adolph Jensen, Kopenbagen ; Vertr. : S d E Berlin W., Potsdamerstr. 3.

87. G. 12570. Glasde>ung für Oberlichte. An O Geusen, Dortmund, Am Rondel 2.

43. G. 13 21®T. Vorrichtung zur Eintheilung der Hauptabtheilungen von Siffernblättern. —- Hugo Sang, Hannover. 29. 2. 99.

42. P. 961Ss. Kafsenkontrolapparat. Louis Julius Hjalmar Piculell, Kopenhagen; Vertr. : R. Deißler, I, Maeme>e u. Fr. Deißler, Berlin NW., Luisenstr. 31a. 25. 2. 98.

42. Sch. 14512. Bewegungsvorrichtung für den Membranträger von Phonographen. Firma Jean Schoenuer, Nürnberg. a7. 2.99.

45. F. 11019. fKartoffelerntemashine mit Schaufeltrommel. Johan Fals u. L. Schilder, Aalborg, Dänem.; Vertr. : (F. Hoff- mann, Berlin W., Friedrichstr. 64. 19. 7. 98.

45. £.108314. Melkmaschine mit abwechselnd steigender und fallender Saugwirkung. William Henry Lawrence u. Nobert Keunedy, ollok- \bields, Grfs<. Glasgow, Schottl.; Vertr : Arthur Baermann, Berlin NW., Karlstr. 40. L 4/96.

45. M. 15 817. Rasenmähmascine mit Messertrommel. Arthur William Ma>inlay, Alberton, Provinz Prince Edward JFslaud, Canada; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin NW,, Karlstr. 40. 20. 9. 98.

45. N. 4535. Instrument zur Geburtshilfe bei kleineren Hausthieren. Heinrih Niemarkt, Weseke i. W. 29. 8. 98.

45. R. 12 579. Kartoffellegmascine mit einem s{wingenden, die Knollen einzeln aufspießenden und an der Legstelle abstreifenden Haken. Curt Neimaun, Jauer. 4. 11. 98,

47, F. 11 088. Dur@flußmengen- und Dru>- regler. Hans Friedrich, Mittweida, Bahns- hoffir. 22. 11. 8. 98.

49. D. 2197. Verfahren und Maschinè zum theilweisen Erhizen von Metallpatronenbülsen u. dgl. Deutsche Waffeu- uud Munitious- fabriken, Karl8rubße i. B. 13. 8. 98.

49. G. 12430. Einarmige Gewindeschneid- kíupve mit Knarrvorrihtung. Caesar Schulz, Pößne>. 6. 5. 98.

51. G. 12505. Mechanish spielbare Orgel mit dur{lohtem Notenblatt; Zus. z. Pat. 95 120. Gavioli u. Cie., Paris, 2 Avenue de Taiklebourg; Vertr. : Eduard Franke, Berlin NW., Luisenstr. 31. 8. 6. 98.

53. K. 17333. Verfahren zur Herstellung eines Näkbrpräparats aus Hefe urs Fett. K. Kleius<midt jr., Hannover, In der Flage 3. 25. 11. 98. !

55. G. 12 822. Verfabren und Vorrichtung ¡um Leimen und Färben von Pappen uxd Kartons. Hermann Gmeiuer-Beuudorf, Dreäden-A., Schweizerstr. 21. 14. 10. 98.

60. F. 10973, Adsenregler. Rudolf Foerfter, Haardt. 27. 6. 98. - 3 63. B. 23 417. Befestigung von Luftradreifen- Mänteln. Josevb Andrew Berger u. John eter Larson, Chicago, Ill., V. St. A.;

ertr.: M. Stbmet, Aachen. 16. 9. 98.

63. B. 23 799. Lenkvorrihtung für Motor- wagen. E. Brillié, Paris; „Vertr. : Hermann Neuendorf, Berlin O., Viadaiitr. 13. 26. 11. 98.

63. F. 11658, Zusammenlegbarer Fabrrad- ständer. Fin de Cyele - Rack Com- Pany, Great Barrington, Mass, V. St. h Bertr.: Dr. R. Wirtb, Frankfurt a. M. 28. 2. 99.

63. H. 21 514. Drebbarer F abrradsattel. Wilhelm Huch, Hannover-Waldbausen. 28. 9. 98.

63. N. 4625. Fakbhrradsattelstüße mit nah vorn und binten verstelbarem Sattel. Franciéque Nicolas, Paris, 97 Rue Saint-Lazare; Vertr. : Ottomar N. Sthulz u. Otto Siedentcpf, BerlinW., Leipzigerstr. 131. 3. 12. 98.

63. Sh. 13875. Fußtitt für Fahrradtret- furkeln mit Vorrihtung zum Festhalten des gus dur beweglihe Seitenplatten. Franz

önbach, Berlin, Altonaerstr. 19. 27. 7. 98,

64. f.16 538. Flashenfüllvorrihtung. Jacob Krug, Worms, Jacob Hausam, Edenkoben, u. Carl Heuri<h, Worms. 28. 4. 98.

65. G.11 764, Treidelanlage mit Fernantrieb tes Treibseiles, Nicolas Ghérassimoff, St. Petersburg, 6. Ouai de l’Amirauté; Vertr. : F Meffert, Berlin NW., Dorotheenstr. 22. Ge D, 97

65. S<h. 13443. Warmwasserbeizungéanlage für Schiffe. W. Schweer, Lübe>, Lachswehr-

Allee 3. 9, 3. 98. / j 65. W. 14467. Vorrichtung zum Aufhängen j von Lasten, besonders Booten, an mehreren Auf- ?

Eängeorganen. Richard Walter, Hamburg, Bergstr. 3. 30. 9. 98.

Klafse.

72, W. 13 837, Mehrlade - Feuerwaffe, deren Laden und Abfeuern dur das Zurü>gleiten des Laufes erfolgt. Josevb Hawes Wesson, 13 Federal Street, Springfizld, Grfsch. Hampden, Maf., V. St. A.; Vertr.: E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 15. 3. 983.

76. E. 6295. NAbreißwalze für Heilmann’ sche Käram-Maschinen.— ElsäsfischeMaschinenbau- Gesellschaft, Mülbausen i. Els. 16. 2. 99.

16. Q. 17369, Stahblband - Flortheiler. Conrad Koenig, Wegnez b. Verviers, Belg. ; Vertr.: A. du Bois-Reymond u. Max Wagner, Berlin, S(&iffbauerdamm 29a. 9. 12. 98.

76. L. 12 941. Lagerung für die Abzugwalzen von Kämm - Mascbinen. Albert Long, 50 Hanco> Street, Lawrence, u. Robert Foster, Brown Street, Methuen, Gf\{. Essex, Maff., V. St. A. ; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Undenstr. 80. 28, 6. 98.

277, V. 3460, Schwimmagürtel mit Kopfbalter. W. Vollmar, Bremerhaven. 16. 1. 99. 79, W. 14 173. Vorrihtung zum Entnehmen einzelner Zigarettenbülsen und zum Aufscieben derselben auf die Stopfröhren von Zigaretten- maschinen. Jacob Wojciechowskfi u. Roman Pluzanski, Warschau, Wlodizimieréka 16; Vertr. : C. v. Offsowski, Berlin W., Potsdamerstr. 3.

10, 12: 96,

80. B. 22808. Verfahren zur Herstellung eines zementartigen Bindemittels. Wilh. Borgolte, Höxter i. W. 16. 8. 97.

81. O. 2866. Flaschentransportbehälter. Heinr. Ommelmaun, Dortmund. 2. 4. 98. S1. W. 13631. Gummiervorri<tung für Flaschen und andere mit Etiketts o. dgl. zu ver- jehende Gegenstände. David Daniel Weisell v. Alexander Samuel Lauferty, 311 West Fefferson Street bzw. 79 West Berry Street, Fort Wayne, Allen County, Indiana, V. St. A. ; Vertr.: A. Müble u. W. Ziole>i, Berlin W.,

Friedrichstr. 78. 16. 1. 98.

81. W. 14389. Müllabfubrwagen. Carl Werner, Berlin N., Koloniestr. 28. 2. 9. 98.

87. B. 2198S. Shraubeaschlüssel mit im Griff und der Unterbade geführter Oberbae. Becher & Co., E>esey i. W. 19. 1. 98.

89, F. 10 883. Einlagen für Zukerformfkasten zur Herstellung voa Stangenzu>er für die Würfel- zu>ecfabrikation. Ludwig Fuchs, Lundenburg, Mähren; Vertr. : Maximilian Ming, Berlin W., Unter den Linden 11. 16. 9, 98.

89. P. 9963. Verdampfer. Edouard Porte- mout, Athies, Somme, Faiankr.; Vertr. : Georg S Berlin NW., Hannorverschestr. 1. 90 7.

2) Zurü>nahme von Anmeldungen.

a. Die folgenden Anmeltungen sind vom Patent- suher zurü>genommen.

Klafse.

22. A. 3931. Verfahren zur Darstellung von Polyazofarbstcffen. Vom 19. 11. 94.

49. P. 10054. Verfahren zur Herstellung von Hobikörpern (Granaten u. dgl.). Vom 6.1. 99. b. Wegen Nichtzahlung der vor der Ertheilung zu

entrihtenden Gebühr gilt folgende Anmeldung

als zurü>genommen.

Klafse. :

72. S. 11679. Vorrihturg an Schußwaffen zur Verminderung des Knalls. Vom 9. 1. 99. Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Schuyes gelten als nicht

eingetreten.

3) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patent- rolle ertbeilt.

P.:R. Nr. 103 778 bis 103 900. Klasse. L. 1. 103798. Auswerfvorrihtuna an Kies-

wash- und Sortiermaschinen. &. Martini,

Lebrte b. Hann. 19. 4 98.

2, 103799. Teigformmashine. R. K. Balcarras, 13 Victoria Buildings, Mancefter; Vertr. : C. Feblert u. G. Loubier, Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 3. 9. 98.

4, 103853. Vorrihtung zum Zuführen des Brennstoffs bei Glüblichtlampen. Com- pagnie Continentale d’Incandes- cence et de Chausfsage (Systèmes Franck et Poitrimol) Société Anonyme, Brüssel; Vertr.: Hugo Pataky u. FSUN Pay, Berlin NW., Luisenstr. 29. B 11 D

4. 103854. Squßmantel für den Draht- z¿ylinder an Srubenlampen ; Zus. ?. Pat. 69 118. i C. Wolf i. F. Friemann & Wolf, Zwikau.

D. N 6, 103855, Vorrihturg zum Pasteurisieren,

Abküblen und Karbonisieren alkobolisher und

anderer Flüssigke.ten. C. Ameye, Jleghem,

Belg.; Bertr.: Hugo Pataky u. Wilhelm

Pataky, Berlin NW, Luisenstr. 25. 6. 11, 97, S8. 103 778. Halter für Svigen, Bänder u.

dgl. in Widkelform. W. H. Vogt, Neheim

i. W. 21. 10. 98. /

S. 103 899, Heizjvorrihtung für die Preß-

walzen von Maschinen zur Herstellung von DaŸh- pappe u. dgl. W. Höpfner, Ble>tndorf b. Egeln. 29. 7. 98.

Klaffe. ;

9. 103 813. Pinsel mit abklappbarem Ab- Ee I. Böing jun. Bösperde i. W. 3.5. 98;

12. 103 856. Verfahren zur Herstellung von Oralsäure. . Zacher, Hamburg, MWandsbe>er Stieg 16. 18. 9, 99.

12. 103857. Verfahren zur Darstellung von Monoacetylre}orcin. Knoll & Co., Ludwigs- hafen a. Rh. 19. 3. 98.

12. 103858. Verfabren zur Darstellung von Benzkydrylamin dessen Homologen und Analogen. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 20. 3. 98.

12. 103 859. Verfahren zur Darstellung von Nitrobenzplanilinsulfosäuren und ihren Homologen. Farbwerke vorm. Meifter Lucius & Brüning, Höthst a. M. 3. 4. 98. i

12. 103860. Verfabren zur NRegenerierung von Chromsäure aus Chromoxydsalzlöfungen auf eleftrolytishem Wege. Farbwerke vorm. E Lucius & Brüuing, Höchst a. M.

14. 103878, Steuerventil für Dampf- maschinen. Th. W. Scott, 1 Hollydale Cottage, Addison Road, u. G. H. Kenuing, Invergloy- Gra8mere Road, Bromley, Kent, Engl. ; Vertr. : A. Müble u. W. Ziole>i, Berlin W., Friedrich- ftraße 78. 4. 9. 97.

14. 103879, Verbund - Dampfturbine. R. Schulz, Berlin, Flensburgerftr. 2. 19, 4. 98.

14. 103895. Verbund-Maschine. F. Leitz- maun, Grfurt. 22. 3. 98.

15. 103800. Vorrihtung zur Bewegung des Farbbandes von Schreibmaschinen. Ch. N. Fay, Chicago, 165 Bush Street; Vertr.: G. T P Berlin C., An der Stadtbahn 24.

° . [M

15. 103844. Vorri&tung zur Parallel- vershiebung der Papierwalze von Typenhebel- Schreibmaschinen. Wy>off, Seamans «& Benedict, 327 Broadway, New York; NVertr.: Carl Pieper, H-einrih Springmann u. Th. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 5. 10; 97;

15. 103845. Eintaster-Schreibmaschine für den Reisegebrau. W. Molitor, Heidelberg, Ziegelbauserlandstr. 54. 3. 2. 98.

15. 103 846, Vorrichtung für Zylindershnell- prefsen zum Einlegen von Makulaturbogen zwishen die Dra>kbogen. A. Hoffmaun, Hannover, Schaufelderstr. 20. 18. 5. 98.

15. 103 847, Elastishe Unterlage für den Bezug der Preside>el bzw. ODruczylinder von Dru>prefsen. A. S. Allen, Boston, Ashmont Street 98; Vertr: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Tb. Stort, Berlin NW., Hindersinstr. 3. 12. 7. 98.

17. 103779, Küblanlage. A. Schuster, Krölpya i. Th. 24. 6. 98.

19. 103 814, Nothve:lashung ohne Durch- [lo<ung der Schienen. Baumgarteu, Dingel- ädt. 1; 6:98

20. 103 783. Vorrihtung zur fortlaufenden Anzeige der bis zur Abfahrt der Züge noch fehlenden Zeit. Dr. V. Riiter von Fritsch, Wien; Vertr.: Arthur Baermaan, Berlin NW., Karlstr. 40. 5. 6. 98,

20. 103 833. Vorrihtung zum Verstellen der Meichen vom Wagen au3. O. Falbe, Berlin, Manteuffelftr. 77. 1. 12. 97.

20. 103 834, Luftweiche für elektrishe Strom- zuführung. W. Mattersdorff , Berlin, Halleshestr. 23. 19. 3. 98.

21. 103784. Bogenlawpe mit Brems®- vorrihtung. Ch. A. Vigreux u. L B. Brillié, Paris; Vertr.: N. Deißler, F. Maes- m->e u. Fr. Deißler, Berlin NW., Luisenstr. 31 a. 0298.

21. 103785. Bogenlampe mit gegen _ein- ander geneigten Kohlestäben. W. Hakl, Ofen- pest, Csalogany Str. 9; Vertr.: C. Fehlert u. E LLEA Berlin NW., Dorotheenstr. 32. 29. 7. 98.

Der Patentinhaber nimmt für dieses Patent die Rechte aus Art. 3 u. 4 des Uebereinkommens vom 6. Dezember 1891 zwishen dem Deutschen Neich und Oesterreih-Ungarn auf Grund des am 22. Februar 1898 angemeldeten, am 7, April 1898 * ertheilten Oesterreichishea Privilegiums 48/1994 in Anspruch.

21. 103 835. Selbstkassierende Umschalt- vorrihtung für Fernspreher. F. Hirschhorn, Graz, Kroisbachstr. 7, u. J. Planer, Wien, Zeltgasse 14; Vertr.: Carl Gustav Gsell, Berlin NW, Luisenstr. 29. 8. 9. 97.

21. 103 8286. Kraftübertragungssystem für Mehrphasenstrom. Cb. S. Bradley, 48 High Street, Avon, New York ; Vertr. : Huao Pataty u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 5. 10, 97.

21. 103 837. Selbstthätige Anlaßvorrihtung für Wechselstrombogenlampen. Th. Spencer, Callowbill Str. 1229, Philadelphia; Vertr. : Hugo Pataly u. Wilhelm Pataky, Berlin NW., Luisenstr. 25. 26. 11. 97.

21. 1083 886. Gesprähszähler. M. Fried- lacuder , Molkenmarkt 12/13, u. A. Ewald, Kastanien-Allee 61, Berlin. 29. 10. 97.

21. 103 887, Verschluß und Befejligung der:

E PERA c SL00> a e BR S P

D G S T R Ep L