1899 / 90 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E,

ais m Q: a art t, ns. pot na. q C "A 1A a sei - di L Spe is raeEr A S A z jet S P E Ain nrr latten r: a Sr y M e Ae A s R D Peri A Tou Hu L Era E mi O E S G L E

7" emr int vai: ar D Ee ne ERE M L Fe A

efi iti I L A S

E E R L E; L M Le aae B

A EL R L 2

T SER A

breitet. J. M. Grob «& Co., G. m. b. H., Leipzig-Gatrißsh. 1. 2. 99. G. 5965.

af}.

47. 112 764. FJsoliers {nur aus Asbestfafer, Seidenfaser und Torffaser in einzeln gesponnenen und mebrfa< gezwirnten Fäden. C. A. Helmen- ftein, M.-Gladbach. 31. 1. 99. H. 11 397.

47. 112800. Tran!missionsseil mit fünf- fantigem Quers&nitt. F. E. A. Günther, Halberstadt. 4. 3. 99. G. 6070.

47. 112828. Drahtnagel mit Flügelkopf. Max Billhardt, Leipzig-Plagwiß. 8. 3. 99. B. 12 343.

47. 112296. Sparlager mit besonders ein- geseßter Unterschale, einbeitliher Oelkammer, einem mittleren Shmierrizg und na der Mitte der Unterschale bezw. Oelkammer zurü>laufenden Schmiernutben. Th. Blaf, Seithennersdorf i. S. 10. 3. 99. B. 12 350.

47. 112 909. Mehbrtbeilige Riemenscheibe aus einer Anzabl sektorförmiger, mit ibren ebenen Seitenflähen aneinander gefügter Blechkörper. Rudolf Chillingworth, Nürnberg-Oftbahnbof. 11. 3. 99. C. 2297.

4%. 112 912. Lager mit Oelkammer, welhe die untere Lagerbälste überareift und sie gegen die obere drüd>t. E. Kießling & Co., Leipzig- Plagwig. 13. 3. 99. K. 10 144.

47. 112 948, Riemenscheibe, deren Kranz aus Blech gepreßt is. Oscar Marth, Pfaffstätten ; BVertr.: Arthur Gez:son u. Gustav Sachse, Berlin, Friedristr. 10. 9. 2. 99. M. 8032.

49. 1124783. Lowbbohrer mit Konus und Gewindezapfen. Friedr. vou Hof, Bremen, Sillerstr. 32. 27. 2. 99. H. 11 554.

49. 112776. Vorrihtung zum Rundwaljzen von Rundeisen mit senkre<ten, entsprehend ge- ftaltete Ausfparungen besitzenden Rollen, welche gegeneinander verstellt werden können. Gottfried

euser, Mülheim a. Rb. 13. 2. 99. . 11 464.

49. 112916. Robrabschneider mit dur< je eine Schraube vershiebbarem Wesser und Rollenhalter mit vier Rollen. Wilbelm Sander, Bornum b. Hannover-Linden. 14. 3. 99. S. 5192.

50. 112 S813. Malzpoliermashine, deren Sor- tierzylinder mit Aspiration versehen ist und welcer mittels Schne>enrades und Schne>e von der vertifalen Bürstenwelle angetrieben wird. Wilbelm Fehrenbach, Augeburg, Wertachstr. 8. 6. 3. 99. F. 5582.

50. 112 981k. Gries- und Dunfipußzmascine mit stufenförmig über einander gebauten, von außen na< innen s{räg abwärts geneigten, ber- außziebbaren Sichtekammern. Josef Reiner, Stodta. 13. 3. 99. M. 6622

51. L1i2 733. wei: oder mehr<örige Zither mit gruppierten, den Diskantsaiten entsprechend abgestimmten Accorden. August & Co., Berlin. 3. 2. 99. A. 3213.

51. 112 734. Harfe mit mehanis< abfpiel- barem Notenblatt unter den Saiten und den Diskantsaiten entsprehend abgestimmten, gruppen- artig angeordneten Begleitaccorden. Auguft & Co., Berlin. 3. 2. 99. A. 3214.

51. 112 782. Geigenfutteral mit Endvers{luß- flapven, verstciften Seitezwänden und einer inneren Zwiichenwand mit DurlaßÖö] aung für den Geigen- bogen. Adolf Bretzing, Berlin, Potsdamer- ftraße 111. 23. 2. 99 B. 12 259.

51. 112 S22. Aus einer geshlißten Griffbrett- zabler-Unterlage, beziffertem boblen Steg und Zatklen - Vorlagen beftebende Notenlehre für S&lagzitbern. Christoph Weiduer, Mühl- bzusen i. Th. 7. 3. 99. W. 8296.

51. 152 S826. Feftftellvorrihtung für Knie- register an Ocgeln und Harmoniums®s, dur welche man mit Einwirkung des Knies vermittels eives winkelförmigen Hebels das Knieregifter feststellen und augtlsfen farn. Tb. Mannborg, Leipzig, Eörnervl. 3. 8. 3. 99. M. 8170.

51. 112827. Zitber mit Harfenkcpf und Stange. O. R. Meinel, Klingenthal i. S. 8, 3. 99. M. 8172.

53. L112 S61. Aus zwei übereinandergreifenden Theilen bestehende Kautschukbülle zur Konfer- vieruna von Früchten, besonders Tafelobst o. dal. Friz Dippel, Heidelberg. 13. 12. 98 D. 4187.

53. 112 $97. Räuderapparat mit unabbängig von einander zu öffnenden Rauthkl2ppyen und das Rauhlo< überde>endem Siebeinsay. Andreas Dittel, Adorf, Voigtl. 7. 3. 99. D. 4254.

54. 112862. Mit abgeseßten Schlißen an einem oder mebreren Rändecn und einer zuklapy- baren Klappe verschener Umschlag für Drud>- sahen. Paul David, Darmstadt, Ludwigstr. 15. 16. 1. 99. D. 4139. x

54. 112868. Dovvelroffarie mit Staffelei und Bild. Carl Rieboldt, Charlottenburg, Goetheftr. 37/38. 2. 2. 29. R. 6492.

54. 112 $93. Nat Art der Theaterdekoration vplattis< wirfende Ansiétékarte. Hermaun Pohl & Co. Nachf-., Berlin. 7. 3. 99. P. 4417.

54. 112 894. FEestell- und Versandbuch für doppelte und einface Buchfübruno, mit be- nannten Rubriken für alle Geshäftsiweige neben einander. Carl Sollinghaus, Eltville, Rhein- gau. 7. 3. 99. H. 11610.

54, 112895. Reikiame-Tafel mit einer in mebrere Felder geiheilten Flähe. Clara von Bittner, Genua; Vertr.: Walter Folkmar, Berlin, Poftítr. 17. 7. 3. 99. B. 12 330.

54. 112 S99. Docevpeldüte mit leit avtrenn- barem Sutschei-. Theodor Schmitz, Soest i. W. 8. 3. 99. Sh. 9125.

54. 11S 915. Durch die Bewegung der Thür gedrebtz, mit Reklameschrift oder Bildern ver- iebene Walze. Willy Homaun, Düff-eldorf, Aderéftr. 14 14. 3. 99. H. 11 656.

54. 112961. Mehrtbeilige Karten, welche mitte-ls einer Klapre geshlofien werden, die in cine mit S&lis versebene Siegelotlate geftc>t wird. Mahlau & Waldschmidt, Frazkfurt a. M. 18. 2. 99. M. 7935.

57. 112 944. Recoco-Baluftrade für phot2- graphis<z Ateliers. Friedr. Kunze, Hamburg, Alter Steinweg 61. 23. 1. 99. K. 93319.

57. 112958. Phctographisher Apparat, bei wel<-m ter Obtjefktivträger in einer im Otjektir- brett trehtar gelagerten Scheibe vers>iebtar an- gecrtnezti ifft und vor der empfindliden Platte drehbare Blenden angebradt find. Jof. Zenk,

Klasse.

57, 112 971. Wasser-Spülapparat für photo- aravbisde Zwe>e, bei welhem das mit dem Spülgesäß verbundene kleine Gefäß mit Le>- öffnung das Oeffnen des Absflußventils durch einen zweiarmigen Hebel periodish bewirkt. Albert Tenne, Oldenburg i. Gr. 2. 3. 99. F. 2935.

57. 112972. Entwi>lungsvorrihtung für vbotograpbishe Platten, bestebend aus an einem festen Stativ befestigten wafserdihten Gefäßen, welde mit eirem Schußzgefäß bekleidet find. M. A. Hirschmann, Berlin, Johannisftr. 14/15. 3. 3. 99. H. 11 588.

61. 112 908. Unter Federdru> stebende Walzen

an S(lauchreinigungsmaschinen. Paul Schmahl,

Bibera( a. d. Riß. 10. 3. 99. S. 9129.

63. 112539. Fahrradgéftell mit getheilten

Hinterstreben und mit federnd gelagerten Ahs-

lagern. H. I. Hoffmanu, Flen2burg. N

H. 11515.

63. 112 725. Automatis< wirkende, mittels

Hebel feststellbare Bremse für das Hinterrad.

Otto Ulrich, Köln-Lindenthal, Wittgersteinstr. 36.

15. 3. 99. U. 833. ,

63. 113 726. -Klappschild für Fabrräder mit

auswe{selbarem Blätthen aus Pappe oder fon-

ftigem Material. Ern Eifler, Dresden,

Wormserstr. 23. 17. 3. 99. E. 3168.

63. 112 727. Einräderiger Sciebkarren mit

unterbalb des Schwerpunkts befindlidem Rade.

Philipy Held, Hohenbeim, Württ. 17. 3. 99,

H. 11 668.

63. 112749. Zusammenlegbares Schußdah

für Möbelwagen, bestehend aus zwei Stangen,

welche einerseits auf einer Stüke des Wagens, anderseitz auf Säulen ruhen. Wetsch’s Kunst-

« Mobilientrausport A. Wagenseil,

Münden. 16. 5. 98. W. 7095.

63. 112855. Aus harter Vulkanfiber be-

stehendes, geräushlos arbeitendes Kettenrad für

Fahrräder. Caesar Kähler, Hannover, Freitagstr.

18. 3. 99. K. 10 186.

63. 112 856. Aus einzelnzn Kreisabschnitten

bestebender, einseitig zu öffnender und innen mit

Aufraubungen versehener Felgenkranz für Fabr-

räder mit Gummi-Einlage. Otto Arlt, Görliß,

Salomonstr. 13. 18. 3. 99. A. 3299.

63. L112 857. Fabrrad-Luftvumpe mit aus den

Zylindern berau8aedrü>ten Anschlagringen. In-

dustriewerke Kaiserslautern, Metall-Fa-

brikation, G. m. b. S., Kaiserslautern.

18. 3. 99. J. 2522.

63. 112 864. Fahrrad-Wftpumpe mit An-

ordnung der Anschiagringe und der Griffhülse

obne Löthung, FJFudusftriewerke Kaisers-

lautern, Metall. Fabrikation, G. m. b. H.-,

Kaiserzlautern. 26. 1. 99. J. 2466.

63. 112 924. Fahrradreifen, mit über der

Lauffläbe zwishen dem Lufts{laud und dem

Schußzmantel eingelegten gewachsten Lederstreifen

o. dgl. E. Andresen u. A. Neumann, Aven-

toft, Kr. Tondern. 18. 3. 99. A. 3303.

63. 112 935. Rad, dessen mit der Nabe durh

seitli< angreifende Speiben verbundene Felge

mit ibrer Innenseite auf einem das Laufrad bildenden doppelten Radkranz excentris< abläuft, mit aus tangential zur Felge zusammengeseßten

Lederstü>hen best-benden elastisden Laufreifen.

Georg Orth, Nürnberg, Dallingerfir. 187.

18. 5. 98. O. 1256.

63. 112 937. Antrizebsvorrihtung für Fahr-

räder mit dur< Ketten verbundenen Trethebeln,

deren Bewegung durh Schubstangen auf über- setzte Zahnräder übertragen wird. Adolf Sins-

heimer, Worms a. Rb. 12. 7. 98. S. 4561.

63. 112 938. Auf einer im Steuerrobr an-

aeordneten Spiralfeder elastis gelagerte Lenk-

ftange für Fahrräder. G?org Schmidt, Freien-

walde a. O.. Papenmüble. 17. 8. 98. Sh. 8188.

63. L112 939. Aufbängegabel für Fabrräder

aus zwei mit einer Polfterung versehenen Armen,

in welhe das Rad mittels der Lenkstange ein- gebängt wird. Louis Meyer, Bartenstein, Oftpr.

19. 11. 98, M. 7657.

63. 112 957. Radfabr-Lernapparat, bestehend aus einer in einem Gestell gelagerten, mit Kurbel- trieb versehenen Vorder- und einer Hinterwalze zum Tragen und am Gestell angeordneten Halte- vorrihtungen zum Halten eines Fahrrades. G. N. Nathan, Riefa. 14. 2 99. N. 2262.

63. 112959. Siderheits-Steigbügelkalter aus einem auf der Sleitfläche eines an einem Körper borizoatal drehbar befestigten Armes verschieb- liden Shlitten als MRiementräger und einem federnden Bügel. A. H. Salzenberg, Lengerich L 17,2. 99, Sl DLIC

63. L112 986. Am binteren Radgestell festzu- flemmende, iwei dur< eine Schraube gegenein- anderzudrüdende Bürsten besißende Reinigung®- vorrichtung für die Fabrradfeite. E. Wrede u. W. Schindel, Perleberg. 14. 3. 99. W. 8323.

64. 112 823. Aus einer mit Gummimembran übecspanrten Scheihe beftehender pneumatischer Verschluß für Gefäße. Albert Lespaguol, Paris; Vertr.: F. Haßlacher, Frankfurt a. M. 8.3 99. L. 6214.

64. 112 829. Biersiphon na< G.-M. Nr. 105 059 mit stufenförmigem Dichtungéring. Emil E Barmen, An den Anlagen. 9. 3. 99.

Ls Es

64. 112830. Zapflo<büdbse mit einshraub- barem, ten Verichlußko:k verdrängendem Anfstich- bahn. Louis Jacob, Cafsel, Leipzigerstr. 22. 4 3. 99 S Pil

64. 112 S831. Jus einem Theil des Dichtzngs- ringes gebildetes Koblensäareeinlaßvertil an Sipbonzefäßen. Herm. Hilde, Roßwein i. S. 9 3. 89 H. 11619.

64. 112 834. Bierleitungs-Reinigungêvorrih- tuna, welhe ein R-inigungêmittel unter dem Dru>- eioer Wasserleitung in das lezre Faß bineirzuführen und aus diesem unter tem Drud>e der im Fasse vorhandenen Koblensäure berauSzu- drü>en „estattet. Hermann Steinmetz, Miel“ bah i. Naffau. 10. 3. 29. St. 3324.

64. 112836. Ablaßihabn für Del, Theer o. dgL, mit dretbarem Vershlußbügel, an wel<em eia mittels Schieberspindel o. dal. regulierbarer Berschlußichieber angeordnet ift. Wrede & Cie., Freiburg i. B. 11. 3. 99. W. 831d.

64. 112 S837. Bierzätlapparat mit drehbarem Marker- oder Zahlteller. Karl Röder, Sukl i. Th. 13. 3. 99, R. 6626.

S@&lüficlf:ld, Beyettn. 14. 2. 29. Z. 1592.

64. 112 877. Giéfasten, verbunden mit Sark“

ble>. Schöbel & Dreßler, Liegniß. 18. 2, 99. S. 9008.

Klasse.

64. L12883. Oben und unten geschlossener Metalleimer zum Reinigen der Bierdrueleitun mit drei vershließbaren Oeffnungen zur Aufs nahme des Stechers, der Jlovitlö}ung und An- {luß der Kohlensäure. H. P. Max Frisch, Berlin, Engelufer 7. 25. 2. 99. F. 5558. 64. 112902. Metallkapsel zur Reinigung von Kugelflashen mittels Schrot, gekennzeichnet dur< cine an die Kapsel angebra<hte Metallgabel mit einem vers<lungenen Ring. Carl Shürmaun, mm i. W., Widumstr. 24. 9. 3 99. <. 9134. 64. 112913. Füllspund mit konzentrisher ührung des verstellbaren Zulaufrohres. Heinrich Barczewski, Langfuhr. 14. 3. 99. B. 12 382. 64. 112 921. Einschraubbarer Siphonkopf mit elastishem Ueberzug am Gewindetbeil. Rudolph Winnikes8, Berlin, Zimmerstr. 50. 17. 3. 99.

MW. 8340.

64. 112 923. Flashenvershlufß;, dessen Bal bebel am Griffende dur< ein angelöthetes Metall-

#ff0> zusammengehalten wird. Dr. Veit Franz

von Ried, Hildburghausen. 17. 3. 99.

R. 6639.

67. 112 920. Polierscheibe, deren radial zur

Scheibe ftehenden Lederîtü>e in einer Nuthe be-

festigt sind. Carl Merkelba<, Geilenberg

b. Solingen. 16. 3. 99. M. 8213.

68. 112777, Sicherheitsvorhänges<hloß mit

ih ergänzenden Haken- und Sperrsicherungen.

Hars Klafft, Hünfeld. 15. 2, 99. K. 9963.

69. 112 847. Zangenartig aus einer Stegplatte

und einer Zunge gebildeter Träger für flache

Rasiermesserblätter. E W. Orth, Hamburg,

Kaitrevel 16. 14. 3. 99. O. 1500.

69. 112848. Metallene Messershalen mit

Œmaille-Ueberjzug und aufgebrannter Malerei.

Ernst Sthneider, Lüdenscheid. 14. 3. 99.

S. 9148.

69. 112852. Stere, bestehend aus zwei zu

einander verstellbaren Klingenpaaren mit Er-

böbungen an der Innenkante der inneren Scheren-

blätter. Emil Lechner, Krefeld, Petersstc. 118.

15. 3. 99 L. 6236.

20. 112 728. Tafels<wammhalter, bei welhem

in einer Hülse angeordnete Hebel mit ihren

Zähnen aleichzeitig in den Schwamm eingreifen,

sobald ein an den entgegengesezten Hebelenden

gemeinscaftlih eingreifender Gewindebolzen an-

gezogen wird. Richard Uhle, Chemniy i. S.,

Kaiserstr. 50. 17. 3. 99. U. 834.

70. 112 742. Verlängerungshülseaus Aluminium

für Blei- und Farbstiste aus einem mit Schiebe-

ring und an den fonis< verlaufenden Enden mit einem Stliß und vorstehenden Wulsten versehenen

Röbrchen. L. I. Praetorius, Straßburg i. E.,

Kronenburger Ring 34. 2. 3. 99. P. 4405.

70. 112 762. Anfeuhter für Briefumscbläge, bestehend aus einem nah einer Seite offenen Kasten mit drehbaren Haltestiftea zum Oeffnen der Briefklavven und einem unter Federdru> stehenden Anfeuhter. Leo Zirps, München, Maistr. 25. 28. 1. 99. Z. 1539.

70. 112 779. Zwei- oder mehrtbeiliger Blo> ¿um Schärfen von Bleien. Gebr. Wichmanu, Berlin. 16 2. 99. W. 8185.

70. 112 784. Bilder zum Austuschen für Kinder, auf denen die Umrifje der au8zumalenden Theile in den entsprechenden Farben vorgedru>t sind. Werner & Schumaun, Berlin. 23. 2: 99. W. 8218.

70. 112 799. Edbwammbalter mit automatis< ¡urüd>shnellendem Schwamm. Leo Schneider, Dresden, Blasewiterftr. 72. 3. 3. 99. Sch. 9095.

70. L12858. Zeihenmappe mit EGinschlag- rabmen zur Aufnabme und Festlegung des Zeichen- blattes. Baier & Schueider, Heilbronn a. N. 20. 3. 99. B. 12 420. i

70. 112 932. Federnder Blei- und Buntstift- balter, bestehend aus einer Hülse mit nah innen gehenden, acsial verlaufenden Ausbuchtungen. F. E. Schulte, Vacha. 21. 3. 99. Sch. 9189.

71, 112797. S<hrurklemme mit federnden Zungen. C. Gronert, Berlin, Luisenstr. 42. 3. 3. 99. G. 60952.

7E. L112 849. Knopföôse mit mehreren an der Nüd>seite angeordneten Spigen oder Za>ken zur Befestigung im Leder. Robert Salcher, Wien ; Bertr.: R. Schmehlik, Berlin, Elsafserstr. 42. 14. 3. 99. S. 5191.

72. 112 793. Zimmershieß-Apparat mit den Kugeikanal abscließentem, dur Einwurf eines Geldstüces auslösendem Doppelhebel. H. Lages, Sandersdorf b. Bitterfeld. 1. 3. 99. L. 6181.

22. 112 S832. Luftpistole mit drehbarem Ab- zugbügel zum Spannen des Kolbens. Wilhelm Kaufmaun, Herborn i. W. 9. 3. 99. K. 10 124.

2. 112 S876. Stheitenzugvorrihtung für Schieß- stände mit dur< Handrad vbetbätigten , mehrfa< genutheten Seilscheiben, deren Seile mit einem Scheibenwagen verbunden sind. Striebe> «& Koenemann, Barmen. 13. 2. 99. St. 3333.

72. 112907. Aus cinem Hoblzylinder be- stehendes Bügel- und Nußlager bei Keßler- u. dgl. Bewepren,, L. Saint-George, Garmisch. 10. 3.99. S. :

14. 112 736. Elkektrisher Feuermelder, defsen Thür dur< Münzeneinwurf einen Fernsprecher zur Benutzung freigiebt. Jean Heim, Ludwigs- hafen a. Rh., Wredestr. 16. 10. 2. 99. H. 11 449

177. 112 763. Kartenvresse mit Skatblo>, be- stebend aus einem hchlen Holzblc> mit im Funeren angebrater, die Karten auf einem ein- ¡uschiebenden Kasten zusammenprefsender Feder. Ober T Ee Brieg, Bez. Breslau. 28. 1. 99. as ARS {.

27. 112774. Svpiel, bestehend aus kildlih dargestellten Christbäumen mit numerierten oder s{warzen Parfktea zum Auflegen bunter Figuren und gewöhnlichen re!p. farbigen Würfeln ohne John, s Lederer, Halensce. 13. 2, 99.

77. 112 781. Spiel, besiehend aus einem mit freiérunder Barrière und Löchern verschenem Hrett, bzi welhem die Kugeln von außen dur< Fede:fcaft in das Innere der Barrière geîhlea- dert w-rden. Karl Sparkuhl, Hannover, Hoben- zollerr.ftc. 21. 21. 2. 99. S. 5126.

7%, 112807. Bebälter für Zauberlaternen

6. 3. 99. M. 8162.

berger Metall- 6. 3. 99. R. 2281

walze. 6. 3. 99. F. 5581.

förmigen Pußnuthen. 8. 2. 99. O. 1473

80. 112936. kasten für Zement- u. Profil- und Kecnleisten. 5.6 365

sigenden Bildereinsay. SI. 112741.

2. 3. 99. O. 1483. S1. 112783. Zum

Dr l. Weisker,

befestigt werden kann.

H. 11033.

Drud>knopf. St. Agatha 19. 23.

W. 8319.

14. 2. 99. L. 6135 stüble, bestehend aus

S6. 112 723. Spitzen. Beuzbsir. 20. 14. 3.

S6. 112724. Spigen. Beuthftr. 20. 14. 3.

T. 2918. S6. 113873. An

M. 8054.

Dru> der Rorddeutschen

mit dar< seitlicze Schlie desselven heraus-

Anftalt Berlin SW.,

vorm. Gebrüder Bing A.-G.,

. 6. 98. D. H SL. 112 740. Pau dosen mit einem, einen

Plauen. 22. 2. 99. Aus einem Eisengeftell mit Granitbetonwandungen bestehender Müllkaften. Gustav Otto, Königsberg i. Pr., L[T. Fließstr. 45.

Stuttgart. 13. 3. 99. 85. 112 940. Abfloßanlage mit an das ent- lüftete Hauptabflußrobr angeshlofsener, mit den MWafsservershlüssen verbundener Luftleitung. Hil- bert & Haunemauu, Berlin. 28. 11. 98.

iebkaren, mit Anshläzen versehenen Platten zu Hufnabne der Bes Ba E vorm. Max Danuhoru A.-G., Nürnburg.

Klasse. i

77, 112 S100. Kasten mit genutheten Zwishen- wänden als Fuß für Zauberlaternen und Be- bälter für die zugehörigen Glasbilder. Nürn- «& Lackierwaarenfabrik

Nürnberg.

*7, L112 S1LE, Ein vermittels im Fuß ange- bra<ter Walze oder Rollen sih durch die shau- kFelnde Bewegung gleichzeitig vo Schaukelyferd. Joh. Hartwigsen, Flensburg. 6. 3. 99. H. 11 600.

77, 112 S12. Spielzeugltiegeldru>presse mit dur Excenter bewegbarem Tiegel und Auftrag-

I. Falk, Nürnberg, Hadermüble 3—d9.

rts bewegendes

77. 112 814. Spielzeug mit sißender, bereg- licher und ftebender, unbeweglicher Figur. Heinri Fisihens T Nägelcinêgasse 7. 6. 3. 99.

19, 1123 943. Mehrere fertige Zigarren, welhe von einem gemeinschaftlichen und zusammen oder einzeln zu rauhen sind. Carl

Me Bremen, Hauptstr. 10. 23. 1. 99.

SO. 112 735. Gipsdiele mit einem Zusaß von Magnesit, Chlormagnefium, Asche mit Bindfadennetzeinlage und auf beiden Seiten unter \ih geb

edblati umgeben

Hol¡spähnen oder

enden runden bzw. zahn- Alexander Opelt u. Her-

mann Heunersdorf, Dresden, Blasewißerstr. 26.

80. 112744. Aus Unterlage, Formfkasten und Nbstreicher bestehende Vorrichtung zur Herstellung von vierseitia profilierten Handstrih. Tb. Griesemaun, Magdeburg-N., Schöpvenfsteg 24. 4. 3. 99. G. 6058.

edensteinen mittels

Nuseinandernehmkbarer Form-

dgl. Steine mit getheilten osef Dodell, Eöppingen.

"g für sogenannte Mond- uss<hnitt für leßtere be- Anton Reiche, Dresden- N. 6558.

Halten der Kravatten in

Schacteln bzw. auf Kartons dienende Vorrichtung, aus Blechplatten mit aus8gestanzten Zungen. Heinr. Kempkes, Neuß

S1. 112 790. BVersandgefäß, defsen De>el als Tischschale Berwendung finden kann. Ober- hausener Glas-Fabrik, Oberhausen, Rhld. 98. 2. 99. O. 1484.

S5. 112729. In Brufthöbe zu befestigendes, mit s{hräg angeordneten Seitenwandungen ver- sehenes Spülspu>be>en mit Wasser - Zu- und Abfluß itugen, Ringspülung und Wasserabshlu

. 23. 2. 99. K. 10 022.

Gera-Untermhbaus, en

7. 12. 98. W. 7901.

85. 112 780. Wasserauslaufhahn, bei welhem ein aué Kopfstü>, Auslaufkonus und Rosette mit Ventil bestehendes Küken und das mit Außen» gewinde versehene Zulaufrobr drehbar ift. Heinrich Bürkli, Basel; Vertt.: M. Luisenstr. 39. 17. 2. 99. B. 12213.

S5. 112 S841. Klosetständer mit anzegossenem Ansay zum Anschrauben einer Ei bee an welche der Kloset- oder Vershlußde>el bequem

J. Hakblo, Berlin,

Wilh. Volz, Feuerbach- V. 1927. s s

85. 112 965, S{hwimmkugelhabhn für Kloset- spülkasten, mit am unteren eingedrehten Gade mit Manschette versebenem, zylindrishem Abschluß- Organ, im oberen Theile desselben angeordnetem Dichtungsring und in dasselbe eingeshraubtem

Carl Bosch, Köln a. Rb., An

2. 99. B. 12 292.

85. 112979. Für die Schläuche zur Gruben- berieselung dierende Befestigung8vorrichtung mit abgeshrägten Klauen am Ha stußen. Wolff & Nees, Düsseldorf. 11.3. 99.

hn und am Schlauch-

S6. 112461. Bundräder für Bandwebstüble, mit in überde>ten Rinnen gefübrten, hoblen Be- festigung8zapfen für die verstellbaren Daumern- formftü>te. Carl Lüdorf & Co., Ronsdorf.

86. 11® 721. Treiberfangvorrihtung für Web-

einem, die Treiberspindel

umfassenden, von einer Spiralfeder beeirflußten angriemea. Alwin Ullrich u. G. R. Prager, ittau. 13. 3. 99. U. 829.

Seidenstce} mit eingewebten

Leopold Koenigsberger, Berlia,

99. K. 10 159.

Seidenstof wit eingelegten Leopold Koenigsberger, Berlin,

99. K. 10 160.

86. 112 S871. Harnishlize für Seiden-Jacquard- weberei, mit nit gedrehten, vor dem Knüpfen mit Firniß dur<tränfkten Lißenfäden. Constantin Tohang, Krefeld, Oberstr. 119. 10. 2. 99.

S6. 113 872. Kontakt-Doppel-Querschiene für eleftriihe Kettenfadenwächter zur i eines eleftrishen Stromschlusses beim Bruch des Kettenfadens. Ernst Meengen, Bremen, Nord- firaße 41. 11. 2.99. M. 8046.

Grmöglichung

ibrem unteren Gnde ge“

\{lofsene Stroms&luß-Hängeleiste für eleftrische Kettenfadenwächter zur Herst

ichen Kontaktes beim Bruch des Kettenfadens. Ernst Meentzen, Bremen, Nordftr. 41. 11. 2. 99.

ellung eines eleftri-

(Scluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Buchdruckerei und Verlags- Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

. M 9D.

Der Inhalt dieser Beilag

Berlin au< dur die Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

Gebrauchsmuster.

Klasse. (Shluß.)

S6. 112 874. An ibrem unteren Ende ofene Strowmschluß - Hängeleifte für elcktrishe Ketten- fadenwäcter zur A eines elektrischen Koutaktes beim Bruch des Kettenfadens. Ernst Meentzen, Bremen, Nordstc. 41. 11. 2, 99. M. 80295.

S6. 112918. Filtertu<h, dadureh gefenn- zeichnet, daß der Schußfaden oder Kette und Schußaus Pazxiergespinnst bestebt. Kunstweberei Claviez «& Co., G. m. b. S., Leipzig- Plagwitz. 15. 3. 99. K. 10 172.

86. 112 919, Möbel-Dekoratior.8- und De>en- Damast aus rohem Gcrundstoff mit beliebigem Muster roh besti>t und im Stück gefärbt. D: SARRENNENER- Glauhau i. S. 15.3. 99. L 6235:

86. 112 988. Drei- und mehcfarbige Jacquard- Sglaide>en mit zwei und mehr flaren uni Farbeneffckten. Koh « Sohn, Bowholt i. 8. 15, 3. 99. K. 10 165.

S7. 112819, Nagelzieher, dessen Stöfer mittels zweier Anschkagbunde gegen Herauszizhen aus tem Führungsrobr gesibert ift. F. W. Daum, Rewscheid-Bliedinghausen, Kölnerstr. 22. 7,3. 99, D. 4253.

87. 112 820. Ble<büchfenöffner aus hobler Griffstange mit Mefser und in der Stange ge- führteIm Dorn. Ed. Christiaus Söhne, Gronenbzrg. 7.3.99. C. 2288.

S9. 112 903. Koatïch zugespizte. Ro>ksftangen- traaleiste an Ro>sschreidema?cinen. Paul Franke & Co., Leipzig-Plagwig. 10. 3. 99. F. 56C0.

S9. 112 904. No&sftangenschneitemaschine mit \{râg gelegten Zuführrinnen und Messern. Paul

ranfe & Co,, Leipzig-Plagwitg 10. 3. 99. . 5601.

S9. 112 905. Srâäg st:hendes Rc>sftangen- brett mit einftellbaren Führungérinnen. Paul Franke & Co., Leipzg-Plagwig. 10. 3. 99. F. 5602.

Umschreibungen.

Infolge Aenderung in den Personen der Inhaber find nunmehr bie na<benannten Personen als In- baber der folgenden Gebrauhémuster in der Rolle verzeihnet.

Klafse. :

3. 111154, Seiili® offener Nadfahrer- mantel. Fricderih Heise, Osterode a. H. 30. 21 220. Pühneraugerplatten. A. Herzog

& Comp., Freiburg i. B.

38. 111 146, Kreissägetish. Joseph Rocke- feller, Szreveport; Vertr. : E. Dalchew, Berlin, Marienstr. 17.

45. 56 653, Pferderehen. Carl Veer- maun, Maschinenbau-Anstait, Berlin.

74, G66 781. Trarxsportabler Sperr- und Alarm - Apparat. Simon Weiller, Dürk- hcim a. Hdt.

Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerung8gebühr von 60 ist für die nachstehend aufgeführten Gebrauhëwuster an dem am S{hluß angegebznen Tage gezahlt worden. Klasse.

3. 56791, NKorsetis@liezenshoner u. f.

Milh. Wißuer, Eöppingen. 14. 4. 96.

W. 4040: 25. 3. 99.

3. 61381. Knopflowleiste u. s w. F. Brunner, LimbaÞ-Kreuzeiche i. S. 15. 7.

D OOSL 27: 0, 99

4, 56 974. Petrolevmbrenner u. \. w. Wetzche- wald & Wilmes, Neheim a. d. R. 24. 4. 96. M. 4048. 30, 3,99,

6, 56439, Maifche - Shälapparat u. f. w. Au,.uft Zeumer, Süßwirk-l. 2, 4. 96. I tho 20. A 0,

9. 58 500, Stielbefestizung u. s. w. Heinrich Lazar, Beuthen O.-S., Kasernerstc. 35. 8. 4. 9s. L 3112. 90, 3. 99,

12. 56 718, Filter u. \. w. Theo Seitz, Kreuz- na, Rbld. 22. 4. 96. W. 4035. 27. 3. 99.

13. 58045, In Flammrohre einfchiebbare Preßvorrihtung u. s. w. C. Weinbrenuer, Neunkir&ed b. Siegen. 19. 5. 96. W. 4131, Dr. 3, 909.

15, 55 971. Maschine zum Einbrennen von Zeichen u. s. w. James JIngle, London; Vertr. : Huco Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 8. 4. 96. J. 1273, 25. 3. 99.

21. 57 230. Ffolierte Autbängung von Accu- mulatorenplatten u f. w. Alt-Dammer Elek- tricitäts-Werkc G. m, b. H,, Stettin. 30. 4, V A L 4 499.

21. 57 892. Teleybon-Apparat u. \. w. Riffel- macher & Engelhardt, Noth a. Sand. 29. 4. 26. M Il 260. 99:

21. 58 S14. We(felftrommotorzäihler u. f. w. Allgemeine Elektricitäts: Gesellschaft, Berlin. 18. 5. 96. H. 5898. 28. 3. 99.

24, 57762. Vorsftellplatte u. \. w. Gust. D Hildkurghausen. 14. 4. 96. B. 6133, B; 3 V9,

24. 58 090. Feuerthürvers&luß u. f. w. C. He>maunu, Duisburg-Hochfeld. 24. 4. 96. H: 5775. 27. 3. 99.

24, 58 419. Regulierklappe für den Luftzutritt bei Feucruagen u. f. w. Gust. Büchner, Hildburg- hausen. 14, 4. 96. B. 6336. 28. 3. 99.

in welher die Bekanntmach Fahrplan-Bekanntmachungen der dectiäen Eisenbahnen enthalten

Central-HandelZ-

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle öniglihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

Siebente

Beilage

Berlin, Montag, deu 17. April

ungen aus den

oft - Anstalten, für eußishen Staat83:

Klaffe.

30. 55 680. Destinfektions-S@cank u. f.w. Guido Pei Eisenberg i. Th. 1. 4, 96. H. 95678,

30. 57178. Sqhuß- Verband u. f. w. Paul Hartmaun, Heidenbeim, Württ. 13. 4. 96. H. 5713, 27. 3. 99.

30. 59 373. Vorrichtung zur Erzeugung von Nadelwaldluft u. #. w. Lignosulfid - Con-

{i fortium, G. m. b. D., München. 16: 4/96. L SI4L: 2B. 3: 99:

33. 55 746. Metallhülse zum Zufammerseßen webrerer Zeltstäbe u. . w. Fröhlich & Wolff, Caffel. 1. 4. 96. F. 2596. 29. 3. 99.

33. 570969. Geldtaihe u. f. w. Sächfische Cartonnageun - Maschiuen - Actien - Gefell- \<aft, Dresden. 11. 4. 96. S. 2497. 23, 3.-99.

33, 57395, Schieber für Selbstiöffner-Schirm- cesteile u. st w. Bremshey « Co., Obligs, Nheinvpr. 4. 5. 96. B. 6283. 25. 3._99.

23. 57 399. Hülse für Selbsiöffner-Schirm- gestelle u. st w. Bremshey & Co., Olizs, Rbeinpr. 4. 5. 96, B. 6284. 29. 3. 99.

34, 59 570, Squlpult u. f. w. E. Schuster, D Ins 25. 30. 4. 96. S. 4605, 4. 4. 99.

34. 59 657. Gasfkodher u. st.w. Gustav Horn, Brauns@weis. 4. 4. 96. H. 5689. 28. 3. 99.

35. 56 108. Ketten. Elevator für Fässer u. f. w. A. Stot, Stuttgart, Ne>arstr. 138. 11. 4. 96. St. 1636. 30. 3. 99.

85. 57807. Aufzug u. st\ w. A. Stotz, Stuttgart, Ne>arstr. 138. 12. 5. 96. St. 1709. 30. 9. 99. ;

36. 56010. Gasheizofen u. f. w. Heidel- berger-Ofenfabrik Jean Heiusteiu, Heidel- bera. 10. 4. 96. H. 5701. 25. 3. 99.

36. 97 044. Dauerbrandofen u. st. w. Franz Jörger, Karlsruhe, WaldHornftr. 57. 27. 4. 96. F 1295. 1. 4. 99.

327. 56 761. Hohlfittih - Dachziegel u. |. w. Ernft Köber, Heroldishausen b. G: oßeugottern. 21. 4 96. K. 5038. 5. 4/99.

37. 56854. Draht- und Drahtgewebeeinlagen u. \. rw. L. Wagner, Limkturg a. Lzhn. 13. 4. 96. W. 3987, 4. 4: 99.

37, 58 061. Verbindung der Blißableiterspiße mit dem Litung2draht u. s. w. Jos. Houzer jr., Nürnberg, Scheuerlstr. 25. 28, 4. 96. H. 5798. 1. 4. 99.

37, 59302. Lach u. s w. A. W. Ander- E ERS a. Rh. 24. 4. 96. A. 1599, ITe: Ds 09

38. 56 747. Vors#ub an Vollgattern u. f. w. Liegnitzer Eisengießerei 1. Maschiuen- fabrik Teichert & Gubisch, Liegnitz. 7. 4. 96. 3107 T 40N

42. 56375. Thermometer u. f. w. Amandus Beck, Magdeburg, Zicho>kestr. 16. 1. 4. 96. N 6084 27. 3: 99.

42. 56 752. Dur eine Waage zu betbätigender Auslôsunasmechanismus u. s. w. Deutsche Bierfaß Automat: Gesellschaft, G, m. b. H., Lübe>. 9. 4. 96. D. 2099. 4. 4. 39.

42. 57048. Vakuum- Tro>en-Apparat u. f. w. E. A. Lentz, Berlin, Spandauerftr. 36—37. 99. 4. 96. L. 3188.- 5.4. 99.

42. 57184. fKlemmer u. st w. F. Jung- ni>el, Rathenow. 15. 4. 96. F. 2623. 30899:

44. 57545. Zigarrenspige aus einem Nohr u. \. w. H. Ch. Rigand, Surbiton; Vertr. : Artbur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 18. 4, 96. M. 3310. 6. 4. 99.

45. 55775. Sense u. f. w. Ad. Bieber u. Wilkelm Heger, Kronach, Bayern. 30. 3. 96. B: 6006; 29.3: 99.

45. 55 831. Scense u. \. w. Ad. Vieber u. Wilbelm Heger, Kronad, Bayern. 1. 4. 96. B; 6075. 29.3: 99.

45. 55845. Gicß- und Sprißkannen u. \. tw. August Kcddig, Dresden - A, Ziegelstr. 50. 9-4 96. K 4976; 27, 3:99;

45. 56 006. Ferfeltrog u. f. w. Albert Daiber, Um a. D. 8. 4, 96. D. 20995. 29, 3. 99.

45. 56390. In Verbinduag mit einem Pflug zu gebravhendes Geräth u. \. w. Christian Ebel, Dicstedde i. W,, u. Franz Ebel, Oelte i. W. 15.4. 96, -— G. 1601. 29, 8:99:

45. 5857S. Zi>zo>egge u, f. w. August Schedl, Neuburg a. D. 15. 4, 96. Sch. 4669. 96. 3. 99.

47. 55450. E<wimmerkhahn u. s. w. E. O. Oehme, Potschappel b. Dresden, Bahnhofstr. 15. 23. 3. 96. D 741: 24 3. 99.

4%. 56 511. Vers&lußde>el für Gefäße u. #. w, Heinrich Döring, i. F.: Döring & Rückert, Charlottenburg. 4. 4. 96. D. 2090. 30. 3, 99,

47. 57 443. Muffenband aus Blech u. st. w. M. Würfel & Neuhaus, Bochum. 17. 4. 96. 0 019! 96: 3: 90.

4%, 58 586. Mannesmann-Metallrohr u. f. w. C. Heckmaun, Duisburg-Hochfeld. 13. 5, 96, 9 0805, 27:3, 99;

50. 58 809. Kokblenmüble mit Luftabsaugung u. f. w. Maschinenfabrik Geislingen, Geié- lingen. 24. 4. 96. M. 4029. 27. 3. 99.

51. 59445, Mundharmonifa u. \. w. Chr. Weiß jr., Tro!singen, Württ. 2. 4. 96. 53. 3961. 39. 3. 99.

52. 55 $89. Maschinengerüft u. f. w. Marx

ilscher, Chemniy, Be>erstr. 8. 2. 4. 26. . 5636. 25. 3. 99. ; 54. 56 061. Nietzange für Blechnieten u. }. w.

j els-, Genofsenshaft3-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, find, erscheint au in einera besonderen Blatt unter dzm Tit

Negister für

Fnfertionspreis für den Raum einer Dru>zeile

Sächsishe Cartonnageu-Maschiuen-Actien- Gesellschaft, Dresden. 9. 4. 96. S. 2499. I: 3.299;

Ksafse. j

54. 58055. Bei Adreßbüchern für mehrere Orte die Anordnung u. #. w. August Scherl, Berlin, Zimmerfir. 40/41. 11. 4. 9%. Sch. 4538. 27. 3. 99.

63. 58157. FKakrradtas@2 u. st w. Wein- traud & Co., Offenbach a. M. 30. 4. 26. W: A061; 29: 3:99. N

63. 58 213. Fahrradreifen u. j. w. Michael Dinhobl1. Neunkirchea; Vertr.: A. Schmidt, E E 138. 2. 4. 96. D. 2086.

64. 57302. Hebelvershluß u. f w. Mar Klamt, Berlin, Admiralftr. 18e. 1. 5. 96. Q.-5106. .27. 3:99:

65. 56625. Bade- und Rettungéleiter u. f. w. Dr. E. v. Ried, München, Barerstr. 44. 18. 4. 96. R. 3301. 29. 3. 99.

69. 56444. Zrweirbeiliner Scharnier - Bügel- arif u. f. w. Edmund Benninghoven, Höb- {eid b. Solingen. 4. 4. 96. B. 6092. E499.

70. 57124. Reklameschristfeder u. #. w. Heinze & Blau>ertz, Berlin. 15. 4. 96. V. 5725. 23. 3. 99.

70. 57954. Einseitig offener Röhrenfeder- balter u. \. w. Deinze & Blauckergz, Berlin, 92; 4. 96. H. 5758. 28. 3. 99.

76. ‘59191. Hilfeleisten u. f. w. Georges Math, Bra i. E. 29. 4. 96. R. 3335. 4. 4. 99.

72. 66472. Nahtvisier für Gewehre u. f. w. R. Kupfer, Leivzig, Kaiser Wilhelmfir, . 9. 27. 3. 96. K. 4946. 25. 3. 99.

26. 56099. Reiß- oder Wolleroolf u. \. w.

Lüders, Görliß. 8. 4. 96. Sh. 4530. 1:/4::99;

77, 56 493. weitheiliger, mit Konfekt ge- füslter Ball u. f. w. Ernst Brandenburg a. H. 28. 3. 96. M. 3944. 9:99;

“S, 68537. Carl Hugo Wolf, Zwi>au. M. 3953. 29, 3 99.

19, 56585. Für Zigarettenmashinen eine Vorrichtung u. f. w. Emil Georgii, Stutt- gart, Furthtastr. 16. 17. 4. 96. G. 2991, 27. 3; 99,

S1. 55318. Dichter Vershluß für Dosen jeder Art u. \. w. Berliner Blechemballage- Fabrik Gersou, Berlin. 6036. ‘22.3. 99.

85. 56 885. Auf dem Behälterrande befestigter Nentils@wimme: u. . w. Ferdinand Müller, Hamburg. 25. 4. 96. Y¿. 4032.

85, 57 726. Spüifasten v. . w. Carl Beyer Sohn, Frankfurt a. M. 29, 4. 9s. 93. 6241. 27. 3. 99,

85. 59506. S-lbstthätige Spülvorrichtung für Latrinenanlagen u. f w. G. SHoffmaun, Frayfkfurt a. M. 3.6. 96. H. 5962, 25. 3. 99!

S6. 56 666. Saftmaschine u. . w. Arnold Kock, Borgborit. 2. 4. 96. K. 4989, 1. 4. 99. /

86. G61 500. FKarbig giflammter Teppich u. f. w. Saalwächter & Tuchen, Schönebe> a. E. 1. 7 96. S. 2678./! 25. 3499

87. 55938. Konsecvenbüchsenöffaer u. f. w. Thill & Küll, Ohligs b. Solingen. 7. 4. 96. 2 Tol 0/99.

Aenderung des Wohnortes.

Klasse. E

53. 105200, Fishkasten.

53. 105 201. Fischtaîsten. Anmelver ift na< Kop: nhagen verzogen ; Vertr. : Paul Brög:lmann, Berlin, Leipzigerstr. 26.

Löschungen.

Klasse. In Folge Verzichts.

4. 109 633. Bajonettverschiuß u. }?. w,

4, 109 897. Spiegelrefl:ktor u. f. w. 19, 108 269. Sienerstoßiverbindung u. }. w. 33. 106 604. Tasch-nbügel u. f. w.

42. 108 426. Neaistrierkafse u. f. w. 68. 106141. Prefileisen für Geldschränke u. f. w.

Berlin, den 17. April 1899.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellsaften and Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Fingang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der _Rubrik e id refpy. Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die veiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonns- abends, die lezteren monatli.

Aachen. L [4687]

Bei Nr. 2060 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma „Dampfziegelei Krummerrü> Aftieu- gesellschaft i. L.“ mit dem Siye zu Forft bei Aachen verzzichnet fiebt, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Liquidation der Gefellschaft ift beendet. Aachen, den 13. April 1899.

Rau@loser Zündstreifen u. f. w. 30.::3. 96.

[4721]

Königl. Amtsgericht. 5.

<en Staats-Anzeiger.

1899.

Jos. Schöler, Alt-Hakendorf; Vertr. : Richard f

Paul Lehmann, î

24396 Def

25. 3. 99. f

über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

as Deutsche Reich. (r. 908,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täzlih. Der Spaug gp es beträgt L A 50 A für das BVierteljahr. Einzelne Nummern kojten 20 A.

30 Aachen. i [4689

Bei Nr. 2254 des Gesellschaftsregisters, woselb die Zweigniederlassung Aachen der in Berlin dbe- stehenden Kommanditgefellscaft unter der Firma „Jeulaf} & Cie“ verzeichnet steht, wurde in Spaite 4 vermerkt: Der Kaufmann Paul Georg Jetlaf in Straußkerg ift aus der Handelsgesellschaft ausgescieden. :

Aachen, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [4685]

Bei Nr. 5081 des Firmenregisters, wofelbst die Firma „Gebr. Philips jres“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt: Das Handelsgeschäft is durch Vertrag in eixe Kommanditgesellschaft umgewandelt worden _ Bei Nr. 1726 des Prokurenregifters, woselbît die für vocstehende Firma dem August Swhsotte in Aachen ertheilte Prokura verzeichnet stebt, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura ift erloschen.

Unter Nr. 2383 des Gesellschaftsregisters wurde die Kommanditgesells<aft unter der Firma „Gebr. Philips jres“ mit dem Sitze zu Aachen rin- getragen. VPersönli<h haftende Gefellschafter sipd : Ernft Zillessen, Kaufmann, und Heinrih Bischoff Fabrik. Direktor, beide in Aachen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Aachen, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [4686]

Unter Nr. 1832 des Prokurenregisters wurde die dem Ludwig Philips in Aachen für die Firma „Gebr. Philips jres“ daselbft ertheilte Prokura einaetragen.

Aacheu, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

Aachen. [4688] Bei Nr. 1658 des Prokurenregisters, woselbft die dem Ludwig Kaufmann in Aagcheu für die Firma „Neumau & Esser“ daselbft ertheilte Prokura verzeihnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Profura ift erloschen.

Aachen, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 5.

| Altenburg. Bekanntmachung. [4481] j Auf dem die Firma Altenburger Spielkarteu- fabrik Schneider & Co. in Altenburg betr. Fol. 167 des Handelsregisters des Amtsgerichts ift beute das Ausscheiden . des bisherigen Mitinhabers Julius Friedri<h August Spenner verlautbart worden. Altenburg, am 13. April 1899. Herzogl. Amtsgericht. Abth. T. Reichardt. Arnstadt. Bekanntmachung, [4482] Im hiesigen Handelsregister ist ¿zu Fol. 330 i Seite 1240, woselbst die Firma Filiale der ¡ Schwarzburgischeu Landesbank zu Souders- | hausen in Arnstadt verzeichnet steht, eingetragen

3 worden : Unter Vertreter :

Nr. 21, den 13. April 1899.

Die dem Kaufmann Hermann Thate in Arnstadt ertheilte Prokura ist erlosen.

Nr. 22, den 13. April 1899.

Der Kaufmann Karl Hoppe in Arnstadt ist zum Prokurisiea für die Zweigniederlafsung in Arnftadt ernannt worden.

¿ Arnstadt, den 13. April 1899. Fürstl. Schw. Amts3geri>t. I. L, Wachsmann.

Arnsékdt. Bekauntma<hung. [44833]

Im hiesigen Handelsregister i zu Fol. 380 Seite 1462, woselbst die Firma Hermann Loesche «& Comp. zu Vrusftadt verzeichnet steht, ein-

getragen worden :

/ Unter Jnhaber : i Nr. 6, den 13. April 1899:

Der Fabrikant Karl Max Alexander Schietrumpf in Wenigenjena und der Fabrikannt Paul Apell in Jena baben bei Uebernabme des Geschäfts am 15, Dezember 1896 eine ofene Handelsgesellschaft gegründet, und zwar mit d-m Sitze in Arustadt und vom 18. Dezember 1896 ab.

Der Fabrikant Paul Apell in Jena ist nunmehr aus der offenen Handelsgesellshaft ausgeshieden und der Fabrikant Karl Max Alexander Schietrum pf führt das Geschäst als Einzelinhaber unter der Lis- heriaen Firma weiter.

Arnstadt, den 13. April 1899.

Fürstl, Shw. Amtsgericht. L. L, Wachsmann. Aschersleben. 4 [4484]

In unser Gesellschaftsregister ist heute Folgendes eingetragen worden:

Spalte 1. Laufente Nr. 148 : .

Spalte 2. Ficma der Gesellschaft : Heinrich : Lapp Aktiengesellschaft für Tiefbohrungen.

Spalte 3. S der Gesellschaft: Aschersleben. Spalte 4. Rechtsverhältniffe der Gesellschaft : Die Gesellschaft is eine Aktiengesellschaft und dur< Vertrag vom 20. Februar 1899 begründet. | Die Dauer der Gesellshast ift auf eine bestimmte

Zeit nicht beschränkt. Gegenftand des Unternehmens

ift die Ausführung von Tiefbohrungen und die Mas ! hinenfabrikation, sowie der Abschluß damit direkt } oder indirekt im Zusammenhang ftehender Geschäfte,

E N me L Se L E S E g Bee A