1899 / 90 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aba rger tpèm E ielbcnept geei vn0i Hp Ea Ih

dite se smcatnar a E006 Bata

E E Le

‘insbesondere der Erwerb und Fortbetrieb des unter der Firma „Heinri< Lapp“ zu Aschersleben be- ftehenden Tiestohrge) E nebsi Maschinenbauanftalt. Das Grundkapital beträgt 1 150 000 Eine Million einbundert und fünfzigtausend Mark und ist ein- gen in 1150 Stü> auf die Inhaber lautende ien über je 1000 A Die Aktien sind von den Gründern übernommen. Die Gründer find: 1) der abrikbesizer und Ingenieur Heinri<h Lapp in schersleben, 2) der Kommerzien-Rath Heinr. Chr. Bestehorn daselbst, 3) der Banguier Robert Borchardt in Berlin, als versönlih haftender Gesellschafter der Kommanditgesellschaft Breest & Gelp>e in Berlin, 4) der Prokurist Julius Poppelauer in Berlin, zu 3 und 4 in gemeinsamer Vertretung der Kommanditgesellshaft „Breest & Gelp>e* in Berlin, 5) der Banguier John Spiegel- berg in Hannover, als persönli haftender Gefell- schafter der Kommanditgesellshaft „Ephraim Meyer & Sobn* in Hannover, 6) der Banguiec Julius Kohen in Aschersleben, als persönlih baftender Ge- sellshafter der Kommanditgesells<aft „Ascherélebener Bank, Goldftein, Kohen & Co., Kommanditgesell- \<haft“ in Aschersleben. Als Einlage auf das Grund- Tapital hat der Ingenieur und Fabrikbesißer Heinrich Lapp das gesammte Geschäft der Firma Heinrich Lapp mit dem dazu gebörigen Grundstü>e Linden- ftraße Nr. 11, im HäusergrundbuWe von Ascher8- Ieben Band 67 Artikel 21 und Suppl. Band IX Blatt 25 verzeinet, den Maschinen und Werkzeugen, Zeihnungen und Modellen, den Diamanten, Materialien, Pferden , Wagen, Mo- bilien, Debitoren, Bankguthaben, der Kasse, den Kautionen, Effekten und Patenten dergestalt in die Gesellichaft gebraht, daß das Geschäft mit Activis und, Passivis als vom 30. Juni 1898 ab auf die Aktiengesellshaft übergegangen betrahtet werden soll. Für die auf eine Million einhundertfünfundzwanzig tausend Mark berehnete Einlage hat Heinrich Lapp 112% Stü> als vollbezablt geltende Aktien nebst Talons und Dividendens<einen seit 1. Juli 1898 er- halten. Ein GründunggZaufwand if nicht entstanden. Den Hergang der Gründung haben die von der Handelskammer zu Halberftadt bestelltzn Revisoren, als : a. der Syndikus der Handelskammer in Halber- ftadt Dr. Boenigk und b. der Kaufmann B. Hooijer in Aschersleben, geprüft. Die Organe der Gesell- saft sind : 1) der Vorstand, 2) der Aufsichtsrath, 3) die Generalversammlung. Der vom Auffichtsrath zu erwählende Vorstand besteht aus einem oder mebreren Direktoren. So lange der Vorstand aus einem Mit- glied besteht, vertritt daëselbe allein die Gesellschaft. Besteht der Vorstand aus mebreren Personen, fo bestimmt der Aufsichtêrath, ob und welches Mitglied allein zur Vertretung der Gesellshaft bere<tigt ift. Der Aufsictsrath besteht aus mindestens drei und bödsters sieben von der Generalversammlung zu wählenden Aktionären der Gesellshaft. Die ordent- Tihe Generalversammlung findet alljährli< in den erften vier Monaten na Ablauf des Geschäftsjahres in Aschersleben statt. Dieselbe wird, wie auch außer- ordentlihe Generalversammlungen, vom Auffichtsrath wie vom Vorstand nah geschehener einmaliger Be- Fanntmacung berufen. Das Gesläftejahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Das erste Geschäftsjahr re<net vom 1. Juli 1898 bis 30. Juni 1899, Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen rets gültig dur einmalige Veröffentilihung im „„Deut- schen Reichs - Anzeiger“, je na@dem fie vom Vorstand oder vom Auffichtérath ausgehen, unter der Firma der Gesellshaft mit dem Zusaß „der Vor- Kand“ oder „der Aufsichtsrath“. Zu Mitgliedern des Aufsichtäraths sind best-llt: 1) der Kommerzien-Rath Bestehorn in Ascherzleben, 2) Robert Borchardt in Berlin, 3) John Spiegelberg in Hannover, 4) Julius Koben in Astheréleben. Zu alieinigen Vorstands8- mitgliedern sind ernannt: a. der Ingenieur Heinrich Lapp, b. der Kaufmann Feodor Hillmer in Aschers- Leben. Der Gesellschaftsvertrag befindet sich bei den Registerakten. Aschersleben, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Aurich. [4485]

In das biesige Handelsregifter Blatt 260 ift zu der Firma Kroneubrauerei Aurich heute ein- getragen :

Der Kaufmann Gerhard Arends hierselbft ift aus dem Vorstande gescieden, an seine Stelle ift der Kaufmann Gustav Gduard Brödling în Haxtum getreten.

Aurich, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Berlin. Handelsregifter [4829] des Königlichen Amtsgerichts X Berlin. Zufolge Verfügung vom 12. April 18 find am 13. April 1899 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellsaftéregister ist uuter Nr. 3061, woselbst die Aktiengesellschaft : Actien- Verein des zoologischen Gartens zu Berlin mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: D.

In fernerer und nunmehr gänzlicher Aus8- führung des Generalversammlungsbeshlufses vom 17. März 1898 ift das Grundkapital um 385 000 Æ erböbt worden.

Das Grundkavital beträgt nunmebr 13000004 Dasselbe ift eingetheilt in 1000 Aktien à 300 A und 1070 Aktien à 10090 M

Sämmtliche Aktien lauten auf dea Namen.

Demgemäß sind in der vorbezeichneten General- versammlung $S 4 und 5 des Gesellschafts- vertrages geardert worden.

In unfer Gesellscafisregister ift unter Nr. 17 942, woselbft die Gesellschast mit beshränfter Haftung: Syndikat Deutscher Zu>erraffiuerien Gesellschaft mit bes<hräufter Saftung mit tem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: E 10 Auf Beschluß der Gesellschafter vom 6., 11, 94. Mai 1898 ift das Stammkapital um 3500 4 erhöht worden. f In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 18 397, woselbft die Gesellschaft mit beshränkter Hastung „Verkaufêverband uorddeuts<her Molkercien“, Gesellschaft mit beschräufter Saftung wit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein-

getragen : z L eid Z Zu Dresdeu ift eine Zwoeigniederlafsung erridtet. / Die hiefige Gesellschaft mit beshränkter Haftung In Firma:

Thomasphosphatfabriken Gesellschast mit beschränkter Haftung

(Set <Reg, Nr. 16 722) s

hat dem Rudolph Graeber zu Berlin derart Prokura ertheilt, daß derselbe befugt ift, die Fire der Gefell- schaft in Gemeinschaft mit einem eshäftsführer zu

zeichnen.

Dies ist unter Nr. 13 557 unseres Prokurenregifters eingetragen worden. Berlin, den 13. April 1899. Königliches Amtsgericht I. Abibeilung 89.

Berlin. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts L zu

Zufolge Verfügung vom 12. April 1899 sind am 13. April 1899 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellshaftsregifter ift bei Nr. 12 561, woselbft die Handelsgesellschaft in Firma:

Frauz Herrmanu mit dem Sie zu Erfurt und Zweigniederlaffung zu Berlin vermerkt steht, cingetragen :

Die Zweigniederlassung ift aufgehoben, die Firma hier erloschen.

Fn unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 17 936, woselbst die Handelsgesells<aft in Firma :

Fraederi> «& Co.

Berl. Vermittlungs- Justitut für Annonceu, Hypotheken & Geldverkehr

mit deme Sie zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen :

Die Handelsgesellshaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschen.

In unser Gesellshaftéregister is bei Nr. 9612, woselbst die Handel8gesellshaft in Firma:

Senuzig & Mellis / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöt.

Der Fabrikant Wilbelm Mellis zu Berlin seßt das Handelsgeshäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 32213 des Firmen- registers.

Demnächst is in unser Firmenregifter unter Nr. 32213 die Firma:

Senzig « Mellis mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaber der Fabrikant Wilbelm Mellis zu Berlin eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 17 352, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: omeit & Landau mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: i

Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Meyer Landau zu Berlin seßt das Handelsges{<äft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 32212 des Firmen- regifters.

Demnächst ist in unser Firmenregifter unter Nr. 32 212 die Firma:

i __ Adomeit «& Laudau mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

Kaufmann Meyer Landau zu Berlin eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 10 495, woselbft die Handelsgesellshaft in Firma: i __ Jacob « Richter mit dem Sie zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : Paul Gottéelf ift am 7. April 1899 aus der Handelsgesellschaft auêgetreten. In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 13 492, woselbft die Handelsgesellsaft in Firma: __ Höhne «& Sell mit dem Site zu: Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E

Aus der Gesellschaft is der Gefellshafter Johann Christian Sell am 1. April 1899 aus- geshieden

Der Gesellschafter Johann Bernhard Höhne zu Berlin seyt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. Vergl. Nr. 32 209 des Firmenregisters. E

Demnäcst if in unser Firmenregifter unter Nr. 32 209 die Firma:

Höhne «& Sell

und als deren Inhaber der Pianofortefabrikant Fobann Bernhard Höhne zu Berlin eingetragen.

Dem Instrumentenmacher Bernhard Rudolf Höhne zu Berlin is für die leßtgenannte Firma Prokura ertbeilt und diese unter Nr. 13 555 des Profkuren- regifters eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 2469, woselbft die Handelsgesellschaft :

S. Meinert & Söhne

mit dem Siße zu DefMau und Zweigniederlaffung zu Berliu vermerkt ftebt, eingetragen:

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöit.

Der Kommerzien-Rath Albert Meinert zu Deffau seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergl. Nr. 32211 des Firmenregisters,

Demnä@&ft ifff ia Nr. 32211 die Firma: S. Meinert & Söhne mit dem Siße zu Dessau und Zweigniederlaffung ¿u Berlin und als deren Inhaber Kommerzien-

Rath Albert Meinert zu Dessau *ingetragzn. In unfer Geselisha!tsregifter ist bei Nr. 18 334, woselbst die Handel8gesellihaft in Firma: Justallatious-Gesellschast für Elektrische ; Anlagen Scharrer & Co. mit dem Sige zu Berlin vermerkt sieht, ein- getragen : E

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöt.

Der Kaufmann Ernst Scharrer zu Charlotten- burg seßt das Handelsgeschäft unter der Firma:

Elefktricität Gesellschaft Scharrer & Co. fort. Vergl. Nr. 32210 des Firm.-Reg. Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 32210 die Firma: Elektricitäts Gesellschast : Scharrer & Co. mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Grnît Scharrer zu Charlottenburg ein- getragen. 5 In unser Gesells>aftsregister i bei Nr. 17 325, woselbst die Handelsaesellshaft in Firma: z _M. Böhme «& Co, mit dem Sigze ¡u Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

unser Firmenregifter unter

Die Gesells>aft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Max Böhme zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 32214 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unfer Firmenregifter unter Nr. 32 214 die Firma: :

M. Böhme «& Co. mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Mar Böhme zu Berlin eingetragen. Die Gesellschafter der hierselbst begründeten Handel8gesell schaft : Carl Theodor Herzog & Co.

sind die Kaufleute zu Berlin

1) Carl Theodor Herzog,

2) Rudolf Karl Friedrich Abe.

Die Gesellschaft hat am 23. März 1899 begonnen, zu ihrer Vertretung ist nur Carl Theodor rzog befugt. Dieselbe ift unter Nr. 18 836 des Gefell- \haftéregisters eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselbft am 1. April 1899 begründeten Handelsge!ells<aft:

Blanke & Wetenkamp find die Kaufleute zu Berlin: 1) Ferdinand Blanke,

2) Wilbelm Wetenkamp.

Die Gesellichaft ift unter Nr. 18 837 des Gesell- shaftsregisters eingetragen.

Persôönlih haftende Gesellshafter der hierselbst am e April 1899 begründeten Kommanditgesellschaft in trma:

Makler Vereinigung für Credit & Grundbefiß

Westphal & Co. Commandit Gesellschaft

find: 1) der Kaufmann August Westphal,

2) der Kaufmann Paul Fraederid>, beide zu Berlin. i

Die Gesellichaft is unter Nr. 18 838 des Gesell- shaftsregisters eingetragen. - Dat

Dem Kaufmann Alfred Georgés zu Berlin ift für die vorgenannte Kommanditgesellschaft Prokura er- theilt und diese unter Nr. 13 554 des Prokuren- registers eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselbft am 1. April 1899 begründeten Handelsgesellschaft in Firma:

J. & R. Dienstag

D:

1) Kauffrau Iohanna Dienstag, geb. Domnauer,

2) Kaufmann Richard Dienstag, beide zu Berlin.

Die Gesellschaft ist unter Nr. 18 839 des Gesell- \haftsregifters eingetragen. A

Dem Kaufmann Julius Dienstag zu Berlin ist für die vorgenannte Handelsgesellshaft Prokura ertheilt und diefe unter Nr. 13 556 des Prokurenregisters ein- getragen. j

In unser Firmenregister ist bei Nr. 29 782 wo

elbst die Firma: : ib s Georg Niese

mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: E F Das Handel8geshäft ift nah Schöneberg bei Berlin verlegt. : In unser Firmenregifter sind je mit dem Sitze zu Berlin i unter Nr. 32 207 die Firma:

Otto Bött<her _ : und als deren Inhaberin Kauffrau Wittwe Clara Böttcher, geb. Eshbah zu Berlin,

unter Nr. 32 208 die Firma:

H, Seußtz und als deren Inhaber Klempnermeister Otto __ Seny zu Berlin eingetragen. / j Der Fabrikant Wilbelm Vèellis zu Berlin hat für sein hierselb unter der Firma: Senzig & Mellis betriebenes Handelsge!chäft (Firm.-Reg_ Nr. 32213) dem Fabrikanten Peter Senzig zu Berlin Prokura ertheilt. j Dies if unter Nr. 13553 des Prokurenrégisters eingetragen. Gelöscht ift : A Firmenregister Nr. 23 632 die Firma: Oscar Pietsch. Firmenregifter Nr. 6349 die Firma: Max Schindowsfi. Firmenregifter Nr. 27 421 die Firma: Benno Ohustein’s Wwe, Berlin, den 13. April 1899 Königliches Amtägerädt 1. Abtheilung 90.

Bochum. [4488] Eintragung in das Haudelsregifter

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 11. Avril 1899 bei der Handelsgesellschaft Welsch & Friebe in Bochum : f

Der Uhrmacher Theodor Friebe in Bochum if am 10. April 1899 aus der Gesellschaft ausgetreten. Das Geschäft geht mit Aktiven und Passiven auf den anderen Gesellshafter, den Kaufmann Eduard Welsch in Bochum, über, der es unter der früheren Firma weiterführen wird.

Bochum. [4486] Eintragung in das Handelsregifter

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 11. April 1899 bei der Aktiengesellschaft „Schlegel-Brauerei“, Bochum:

Auzuft Fischer, Friz Kellerhoff und Hermann Brabe in Bochum ist Prokura ertheilt worden. Feder ist berechtigt, in Verbindung mit einem Vor- standsmitaliede die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Bochum. [4487] Eintraguug in das Haudelsregisfter

des Königlichen Amtsgerichts Vochum :

Am 11. April 1899: Die Brautleute Kaufmann Seiurih Georg Gottlieb Siebold in Bochum und Selma Cahn in Weitmar haben dur ge- ridtlide Verhandlung vom 29. März 1899 für ihre Ghe jede Art der Gütergemeinschaft ausges<lofen, dergestalt, daß dem Ehemann auh nit der geseß- e itr an dem Vermögen seiner Ehefrau zuftebt.

Bochum. [4489] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Bochum: Im 12. April 1899 bet der Aktiengesellschaft „Bochumer Bank“ in Bochum: L Die in der Generalversammlung vom 16. März 1899 beschloffene Erböbung des Grundkapitals von 3 000 000 auf 5 000 000 Æ hat stattgefunden.

Der $ 5 des Gesellschaftsvertrages lautet dem- gemäß jeßt wie folgt:

Das Grun tal der Gesellshaft beträgt 5 000 C00 und ift eingetheilt în 5000 Stüd auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 46: Nr. 1 bis 1000: Serie 1, Nr. 1001—2000: Serie 11, Nr. 2001—3000: Serie 111, Nr. 3001—4000: Serie 1V und Nr. 4001—5000: Serie V.

Bochum. [4490] Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 13. April 1889 bei der Handelsgesellschaft H. Grimberg & Wolff in Bochum :

Der bisherige Gejellshafter Ingenieur Emil Wolf in Essen if aus der Gesellschaft ausgeschieden und wird der andere Gesellshafter Heinri Grim- berg jun. in Bochum das Geschäft unter der Firma „H. Grimberg jun.“ weitersühren.

Bremerhaven. Befanntmahung. [4491]

In das biesige Handelsregister ist heute eingetragen : Hes; & Martens, Bremerhaven.

Inhaber : Kaufleute Carl Ernst Max Emil Heß

und Georg Hermann Martens in Bremerhaven. Offene Handelsgesellschaft seit dem 12. April 1899. Bremerhaven, den 13. April 1899, i

Der Gerichtsschreiber E gen 1 für Handelssachen:

rumpf.

Breslau. Bekanutmachung. [4154]

In unser Gesellschaftsregister ift heute bei Nr. 3141 die dur< den Tod des Gesellschafters, Bauunter- nehmers Heinri Zipffel hierselbst erfolgte Auflösung der offenen Handelsgesellschaft Zipffel & From- maun und ferner in unser Firmenregister Nr. 9983 die Firma A. Frommann Tiefbau - Geschäft hier und als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Frommann hier eingetragen worden.

Breslau, den 6. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. j also) In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 280 die durch den Austritt des Kaufmanns Max Wilhelm Breslauer aus der offenen Handelzgeerlgait Schüller & C°_ hierselbft erfolgte Auflösung dieser Gesellshaft und ferner in unser Firmenregifter Nr. 9988 die Firma Schüller & hier und als deren Jnbaber der Kaufmann Berthold Schüller

bier eingetragen worden. Breslau, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [4152 In unserem Firmenregifter is die unter Nr. 838 eingetragene Firma Friedrich Arlt zu Breslau

beute gelös<t worden. Breslau, am 8. Apriï 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [4153]

In unser Firmenregister ift unter Nr. 9989 die Firma Trachenberger Cigarren - Mauufaktur Eruft Müller zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Müller ebenda heute eingetragen worden.

Breslau, den 8. Arril 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachuug. [4492]

In unser Gesellshaftsregister ift bei Nr. 925, betreffend die Aktiengesells<aft Gogolin-Gorasdzer Kalk-Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Breslau, heut eingetragen : E i

Die Firma der Aktiengesells<aft ift in „Gogolin- Gorasdzer Kalf- und Cement-Werke, Aktien- Gesellschaft“ geändert. h

Die Generalversammlung vom 28. März 1899 hat beïhlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um i 200 000 # auf 2100 000 # dur Ausgabe von 1000 Aktien zu je 1200 M4 zu erböben.

Dur Beschluß derselben Generalversammlung sind die 8 1, 4, 31 des Statuts geändert worden.

Gegen}tand des Unternehmens if darna :

a. Die Erzeugung und Herstellung von Kalk, Zement, Mörtel und sonstigen Baumaterialien, sowie Î

b. die Verwertbung dieser Produkte und

c. der Handel mit Koblen.

Breslau, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregistereintrag. [4493]

Nr. 5722 Zum Gesellschaftsregister wurde heute eingetragen die Firma „„Mineralwasserfabrik Frey u, Nit“ in Bretten. Die Gesellschaft ift eine ofene Handelsgesellschaft.

Die Gesellschafter find: _ f

1) Drogist Friedri< Josef Frey in Bretten, 2) Geschäftsagent Philipp Jakob Nist in Bretten. Die Gesellihaft bat am 8. April 1899 begonnen. Ehevertrag des Friedrich Josef Frey, d. d. Bruhfal, den 14. Juni 1895 mit Auguste Faulhaber von da, wona jeder Theil 5 ÁÆ in die Gütergemeinschaft einbrinat und alle übrige geaenwärtige und künftige Fahrniß davon auss{ließt. Ehevertrag des Philipp Jakob Nist, d. d. Karl8rube, den 30. Oktober 1896, mit Helene Katharina Ma> von Kreuzna<h, wona jeder Theil 20 „4 in die Gütergemeinschaft einwirft und alle übrige gegenwärtige und künftige Fahrniß davon aus\{lizßt. Me

Bretten, èen 10. April 1899,

Großh. Amisgeriht. Fae>le.

Döbeln. [4494]

Auf dem für die Aktiengesellshaft Döbeluer Bauk in Döbelu bestehenden Folium 254 des biesigen Handelsregisters ift beute die Richard Kretschmar in Roßwein ertbeilte Prokura gelöscht und Richard Rosenthal in Roßwein als Prokurift einaetragen worden.

Döbeln, am 10. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Lasson.

Dortmund. [4690} Die Westfälishe Kohlenhandelsgesells>aft mit be- {ränkter Haftung zu Dortmund hat für ihre zu Dortmund bestehende, unter der Nr. 876 des Ge- sellihaftsregisters mit der Firma Westfälische Kohlenhandelsgesells<hast mit beschräukter aftung eingetragene Handelsniederlaffung den arl Lüders zu Dortmund als Prokuristen bettellt.

ile Vie Geî llichaft S abging er a per Pro- tai eier; was beute unter Nr. 672. des Prokurenregifters vermerkt ist Dortmund, den 7.- April 1899. Königliches Amtsgericht.

Duderstadt. Bekfauntmachung. [4496] Auf Blatt 34 des hiefigen Handelsregisters ift heute zu der Firma: Ernst Hesse hier eingetragen

„Die Firma ift erloschen.“ Duderstadt, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Duderstadt. Befaunntmachung. [4498] Auf Blatt 64 des biesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma F. Werner hier eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Duderstadt, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtb. 1.

Duderstadt. Befnuntmachung. [449 Auf Blatt 115 des hiesigen Handelsregisters i beute zu der Firma: Adolph Stammel hier eingetragen:

„Die Firma ift erlos{en“. Duderstadt, den 7. April 1899. Königliches Amtegeriht. Abtb. 1.

Duderstadt. Befanntmachung. [4495] Auf Blatt 216 des hiesigen Handelêregifters ist beute zu der ires . W. Bli>kwedel hier

eingetragen:

„Die Firma ist erloschen.“ Duderstadt, den 7. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Düren. Bekanntmachung. [4501]

In unser Gesellschaftsregister wurde beute zu Nr, 83, woselbst die Firmen: 3. Felix Heinrich Schoeller, Þb. Zellstofffabrik Düren, Hermann Maria Schoeller & Comp.“ mit dem Sitze in Düren vermerkt find, eingetragen: Der perfénlih haftende Gesellshafter Guido Soeller, Kaufmann und Fabrikant aus Düren, ift am 22. Dezember 1898 gestorben. Seine Geschäftsbetbeiligung ift mit genanntem Tage laut Gesellschaftsvertrag in allen Theilen übergegangen auf den überlebenden persönlich haftenden Gesellschafter Oeinrih Schoeller, Kaufmann und Fabrikant zu Düren, welcher die Kommanditgesellshaft unverändert weiterführt.

Düren, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 4.

Düren. Bekanntmachung. [4502]

Es wurde heute eingetragen :

1) In unser Firmenregister zu Nr. 364 Firma Brau Jof. Fischer mit dem Siß in Düren —:

die Firma ijt dur< Tod der Inhaberin in eine ofene Handelsgesellshaft umgewandelt.

2) In unser Gesellschaftsregister unter Nr. 220: Die Firma Frau Jos. Fischer mit dem Siß in Düren und als deren Inhaber 1) Louis Fischer, Kommis, 2) Arnold Fischer, Koh, 3) Max Fischer, Schüler, alle zu Düren wohnend, ad 2 und 3 minder- jährig und geseßli< vertreten dur< ihren Vater Joseph Fischer, Kaufmann in Düren. Die Gesell- schaft hat am 22. Vêärz 1899 begonnen. Zur Ver- tretung derselben is nur Louis Fischer bere<tigt.

3) ÎIn unser Prokurenregister unter Nr. 181: Die seitens der Firma Frau Jof. Fischer dem Kauf- mann Ioseph Fischer in Düren für obiges Handels- ges<äft ertheilte Prokura.

Düren, den 14. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 4.

Elberfeld. SBefanntmachung. [4504]

In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 1518, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma Amberg «& Klestadt mit dem Siye hier vermerkt eht, Folgendes eingetragen worden :

„Der Siß der Handel3gesellshaft ift von hier nah Duisburg verlegt und die Firma hier erloschen.“

Elberfeld, den 11. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 10 c.

FElberseld. Sefanntmachung. [4503]

In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 1872, woselb die dem Hermann Hinn hier für die Handels- gesellschaft in Firma Bergmann «& Leituer hier ertheilte Prokura vermerkt stebt, eingetragen worden, daß die Prokura erloschen ift.

Elberfeld, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 10e.

FIberr%eld. SBefanntmachung. [4505]

In unser Firmenregifter ift heute unter Nr. 3899, woselbft die Firma A. Stern Îr. mit dem Sitze hier vermerkt steht, Folgendes eingetragen worden.

Der Kaufmann Abraham Stern hier, ist am 29. März 1899 geftorben. Defsen Handelsgeschäft ift mit sämmtlichen Aktiven und Passiven auf die Wittwe Abraham Stern, Sophie, geb. Weyl, bier, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortsezt. Vgl. Nr. 4755 des Firmenregisters,

Demnach ift unter Nr. 4755 des Firmenregisters die Firma A. Stern jr. mit dem Sitze hier und als deren alleinige Inhaberin die genannte Wittwe Abraham Stern eingetragen worden.

Letztere hat dem Kaufmann Hermann Stern hier für die genannte Firma ras ertheilt, welche unter Nr. 2038 d-es Pro urenregifters eingetragen worden ift.

Elberfeld, den 13. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 10c.

Elbing. Bekanntmachung. [4157 In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 97 die Firma Fr. Reding in Elbing und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri Reding daselbft

eingetragen.

Elbing, den 10. Avril 1899.

Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanntmachung. [4158]

Mas ist die in Elbing errihtete Handelsnieder- laffung des Kaufmanns Siegfried Silberstein eben- daselbst unter der Firma Sächfishes Engros

Siegfried Silberstein in Firmen-

Er unter Nr. 978 eing E n

Elbing, den 10. April 1899. Königliches Amtsgeri{ht.

Eppingen. mere gier einrs, [4506] Nr. 5292 In das diesseitige Firmenregister wurde zu O.-Z. 188 beute Folgendes eingetragen : Firma M. Richheimer, Zigarrengeshäft in Gemmingen. Inhaber Moses ichheimer ift ver- heirathet mit Anna, geb. Richheimer. Artikel 1 des Ebevertrags beftimmt, daß jedes der Brautleute 50 ÆÁ in baarem Gelde in die Gütergemeinsaft einlegt, und daß alles übrige gegenwärtige und zu- künftige Beibringen und zufallende Vermögen jeder Art von der Gemeinschaft ausgeschloffen erklärt wird. Eppingen, den 11. April 1899. Gr. Amtsgericht. Dr. Fus.

Ersart. [4160] Im Gesellshaftsregister if heute unter Nr. 625 die ofene Handelsgesellschaft Gip8werke Elxleben a/G.— Erfurt. Juhaber Frauz Samtleben und Alfred Liebaug in Elxleben a. G. ein- getragen worden. Gesellschafter sind die Kaufleute Fram Samtleben und Alfred Liebaug bier. Beginn der Gesellshaft ám 1. d. M. , 12. April 1899. Königliches Amtsgericht. 5.

Ersart. [4159]

Im Firmenregifter ift beute bei der unter Ièr. 943 verzeichneten Firma H. Neuhaus (richtig: Neuhaufß) hier vermerkt, daß das Geschäft dur< Erbaang und Vertrag auf die Wittwe Auguste Neu- hauß, geb. Ernst. bier und die am 24. Dezember 1886 geborene Wally Neubauß hier übergegangen ist, welche es unveränderter Firma fortführen. Dem- nächst ist im Gesellschaftsregister unter Nr. 629 die ofene Handelsgesellshaft H. Neuhauß hier eins etragen. Gesellschafter sind die beiden genannten rben, und zwar is bis zur Großijährigkeit der Wally Neußauß die Wittwe Neuhauß zur Ver- tretung und Zeichnung der Firma allein bere<tigt. Beainn der Gesellshaft am 6. Dezember 1898.

Erfurt, 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 9,

Flatow, Westpr. Befanutmachung. [4164]

Zufolge Verfügung vom 22. März 1899 ift am 92° März 1899 die unter der gemeinschaftlichen Firma Brandt u. C°_ (seit dem 1. Februar 1899) aus den Kaufleuten

1) Otto Marklein,

2) Carl Brandt Î bestehende Handelsgesellschaft in das dietseitige Ge- sellsshafts8register unter Nr. 15 eingetragen mit dem Bemerken, daß dieselbe in Flatow ihren Siß hat und daß die Befugniß zur Vertretung der Gesell- saft auss{ließli<h dem Otto Marïlein zusteht.

Flatow, den 22. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Flatow, Westpr. Befannimachung. [4163]

In unserm Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 139 eingetragenen Ecina „Carl Manthey iu Flatow“ vermerkt worden, daß das Geschäft nah dem Tode des Inhabers Carl Manthey dur< Erb- schaft auf dessen Wittwe Wilbelmine Mantbey, geb. Herrig, zu Flatow übergegangen ist, welche dasselbe unter der früheren Firma fortseßt.

Flatow, den 24. März 1899.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. Sandelêregifter. [4165]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 211, wo- selbst die Gesellschaft „Heimchen“ Seifenversand- haus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Size zu Berlin und einer Zweignieder- lassung in Forft i. L. vermerkt ftebt, eingetragen :

Spalte 3. In Magdeburg, Guben, Kottbus, Brandenburg, Halle a. S., Schöuebe> a. E., Burg, Weißeufels, Frankfurt a. O., Küstrin, Naumburg a. S., Sorau, Sprottau, Apolda, Grünberg, Spremberg, Eberswalde, Sommer- feld, Zeiß, Sagau sind weitere Zweignieder- lassungen errihtet worden.

Svalte 4. In der Versammlung der Gesell- schafter vom 20. Februar 1899 ist beshlofsen worden, das Stammkapital um 160 000 4 zu erhöhen. Das Stammkapital beträgt nunmehr 180 020 M

Forst, den 10. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. Handel8regifter 14507] des Königlichen Amtsgerichtszu Frankfurt a.O.

Die unter Nr. 1542 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Rudolf Bohm, Firmen-Inhaber der Banguier Rudolf Bohm, früher bier, ift gelöscht zufolge Verfügung vom heutigen Tage.

Franksurt a. O., den 14. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 11. Abtheilung.

Freiburg, Breisgau.

[4017] Bekanntmachung.

Nr. 13400. In das diesseitige Gesellshaft3- register wurde heute eingetragen :

Dur Beschluß des Aufsichtsraths der Aktien- gesells<aft Firma Fahrrad » Werke Freiburg (A. G.) in Freiburg i. B. vom 13. März 1899 wurde die nahge|u<te Entlassung des Direktors Ernft Bürgin genehmigt.

Herr Ernst Hettih is nunmehr alleiniger Vor- ftand und zeihnet die Firma gemeinschaftli<h mit dem bestellten Prokuristen.

Freiburg, den 7. April 1899.

Großh. Amtsgericht. Lederle, Kraegt. Friedeberg, Neumark. 4508]

Das von dem Apothekenbesizer Bertram Guftav Friede Hermann Theodor Schroeder zu Friede-

erg N.-M. bisher unter der Firma :

; Barre BRSRETE B. Schroeder“ geführte Handelsgeschäft is auf den Apotbeken- besitzer Carl Richard Otto Frib Müller zu Friede- berg N.-M. übergegangen, welcher dasselbe in Friede- berg N.-M. unter der Firma:

„Baeren-Apotheke Friz Müller“ fortseßt. :

Entsprechende Eintragungen sind im Firmenregister unter Nr. 370 und 427 bewirkt worden.

Friedeberg N.-M., den 13. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. [4510] In unserem Geseklshaftsregister ift zu Nr. 32 bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma Ge- brüder Mewis zu Hilden heute vermerkt worden : Die Gesellschaft it mit dem 1. April 1899 auf- gelôft, die Firma erloschen.

Gerresheim, 10. April 1899.

Kgl. Amtsgericht.

Gnuesen. Bekanntmachung. [4512] In unserem Firmenregister is das Erlöschen der unter Nr. 424 eingetragenen Firma S. Burian in Guesen vermerkt worden. : Ferner ist unter Nr. 477 heute die Firma K. Burian mit dem Size in Gnesen und als deren Inhaber der Kaufmann Kasimir Burian în Gnesen eingetragen worden. Gnesen, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gnesen. Befkanutmachung. [4511] In unserem Firmenregister ift beute unter Nr. 478 die Firma „Stanislaus Wojciechowski, Aus- funftbureau““, mit dem Sie in Guesen, und als deren Inhaber der Kommissionär Stanislaus Woicie{owski, eingetragen worden. Gnesen, den 12. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Göttingen. [4513]

In das hiesige Handelsregister ift eingetragen Blatt 515 zur Firma Adolph Waldow: Nah dem Tode des Kaufmanns Adolph Waldow in Göt- tingen ist das Geschäft in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und die bisherige Zweigniederlaffung jeßt Hauptniederlafsung. Persönlih haftender Gesell- \hafter ist der Kaufmann Max Ludwig in Göttingen. Die Firma bleibt unverändert.

Göttingen, den 13. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 3. Gross-Strehlitz. Befanntmahung. [4174]

In unser Gesellschaftsregister ift heut bei der unter

Nr. 39 eingetragenen Sesellschaft : „Oberschlesische Aktiengesellschaft für Fabrikation von Ligunofe,

Schießwollfabrik für Armee und Marine“ Folgendes eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen alleinigen Vor- ftands-Mitgliedes Baron Louis v. Trüßschler-Falken- stein find der Baron Otto von Shhrötter zu Kruppa- müble und der Freiherr Hans von Schleiniß zu Kriewald zu Vorstandsmitgliedern bestellt, dergestalt, daß jeder von ihnea zur Vertretung der Gesellschast und zur Firmenzceihzung befugt ift.

Groß:-Strehlit, 11. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [4514] Die Firma „A. Knoblauh““ Nr. 486 unseres Firmenregifters ift heute gelöscht. Grünberg, den 12. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Guben. anudelsregifter. [4176]

In unser Gefellschaftsregister ift Heute unter Nr. 165, woselbst die Firma „Heimchen Seifen- Versandhaus Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siße Berlin und einer Zweig- niederlassung in Guben vermerkt ftebt, eingetragen : In der Versammlung der Gesellshafter vom 20. Fe- bruar 1899 ift beshlossen worden, das Stammkapital um 160000 A zu erhöhen. Das Stammkapital beträgt nunmehr 180 000

Gubeu, den 10. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. Befauntmachung. [4177]

I. Fa unserm Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 71 eingetragenen, zu Dieringhausen domizi- lierten Aktienaesellshaft i. F. „Mühlenthaler Spinnerci Actien Gesellschaft“ heute vermerkt worden, daß das bi2herige Mitglied des Vorstandes, Kaufmann Gustav Renner zu Dieringhausen aus dem Vorstande ausgeschieden ift.

11. In unserm Prokurenregister is Heute unter Nr. 74 eingetragen worden, daß den Kaufleuten :

1) August Publ zu Vollmerhausen,

2) Wilhelm Dannenberg zu Höfen,

3) Eugen Leopold zu Dieringhausen für die zu Dieringhausen bestehende Aktiengefell- schaft i. F. „Mühlenthaler Spiunerei Actien Gesellschaft“ dergestalt Prokura ertheilt ift, daß jeder von ihnen befugt ist, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Gummersbach, den 27. März 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. II.

Hildesheim. Befannimachung. [4186] Im Handelsregister ist Blatt 1338 zur Firma: Aug. Niemeyer Nachflgr.

in Hildesheim eingetragen:

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Frit Spandau hierselbst übergegangen und wird von demselben unter der bisherigen Firma allein fortgeführt.

Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöft.

Hildesheim, 11. April 1899.

Königliches Amts8gericht. T.

Hildesheim. Bekanntmachung. [4185] Fm Handelsregister ist Blatt 1339 zur Firma: Neimke & Spandau

in Hildesheim eingetragen: E Das Geschäft ist auf den Kaufmann Auguft Neimke hieselbst übergegangen und wird von dem/selben unter der bisherigen Firma allein fortgeführt. Die offene Handelsgesellschaft is aufgelöst. Hildesheim, 11. April 1899. Königliches Amtsgericht. I.

Hildesheim. Befanutmachung. [4184]

In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 1442 eingetragen die Firma: Sebr. Kruse mit dem Niederlassungsorte Kl. Algermissen und als deren Inhaber die Viehbändler Simon Kruse und Gustav Fruse daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 28. März 1899, Hildesheim, den 13. April 1899,

Königliches Amtsgericht. T.

Jena. i [4188] Fn unser Handelsregister ift heute Folgendes ein- getragen worden :

I. Gelöscht sind:

s Hendeeeiier des vormaligen Justizamts ürgel:

Fol. 59. Die Firma Tr. Peterlein in Bürgel,

ol. 40. Die Ee A. abe in Bürgel,

ol. 49. Die Firma Louis Jahn in Vürgel,

. B, Die Firma Gustav Leidenfroft in

>au. 2) Im Handelsregifter für den Amisgerichtsbezirk

ena: Fol. 106 Bd. I. Die Firma C. A. Matthe-

fius in Jena, Fol. 243 Bd. 1. Die Firma Richard Berber

in Jena, 3

Fol. 373 Bd. Il. Die Firma „Thüring. Stock- xe E Ie Albin Graichen Nachf.“ n rgel,

Fol. 476 Bd. Il. Die Firma Paul a «& Müller in Rothenstein. Ne

I1. Eingetragen sind im Handelsregister für den Amts8gerichtsbezirk Jena:

Fol. 504 Bd. Il. Die Firma Oskar Peterleiu in Bürgel und als deren Inhaber der Thierarzt und Spediteur Wilhelm Hugo Traugott Oskar Peterlein daselbft,

Fol. 505 Bd. 11. Die Firma Georg Lindner Colonial- & Seilerwaaren-Handlung in Jena und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Her- mann Theodor Georg Lindner daselbft.

ITI. Fol. 177 Bd. 1 ebenda, woselbft die Firma C. Aug. Hanf in Jena verzeihnet steht, ijt eine getragen worden: :

Der Mitinhaber Bruno Felix Hanf ift dur< Tod ausgeschieden.

Jena, den 23. März 1899.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IV, (Unters{rift.)

Koblenz. Bekanntmachung. 3870]

In das hiesige Handels-(Gefellshaft3-)Regifter ift beute unter Nr. 285 die Aktiengesellschaft unter der Firma „Deutsche Vidal-Farbsftoff-Actieugesell- schaft“ mit dem Sitze in Koblenz eingetragen worden.

Der notarielle Gesellshazftsverirag ift vom 1. Fe- bruar 1899.

Der Gegenstand des Unternehmens ift :

Die Ausbeutung und Verwerthung der der Vidal

Fixed Aniline Dyes Limited ju London zu“ stehenden Patente für Herftellung von Farben, ins- besondere von Vidal-Farben, die Fabrikation und der Vertrieb dieser Farben und der Betrieb anderer kaufmännischer und Fabrikation8geschäfte, insbesondere in der Farbenbranhe. __Die Geselischaft if zu allen Hilfsgeshäften bes» fugt, welhe mit dem vorgedachten Zwecke in irgend einem Zusammenhange fteben, insbe)ondere au< zum Ss von Grundftü>en und Rechten an Grund- stü>en.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird auf 1 120 000 (Eine Million einhundertzwanzigtausend) 2A festgeseßt und in 1120 Aktien zu je 1000 zerlegt.

Die Aktien Nr. 1 bis 848 lauten auf Namen, die Aktien Nr. 849 bis 1120 auf den Inhaber.

_ Der Vorstand befteht na< Bestimmung des Aufs- sihtsraths aus einer oder mehreren Personen.

Der Aufsichtsrath kann au Stellvertreter der Vorstandsmitglieder ernennen.

Der Vorstand vertritt die Gesellschaft nah außen.

Rechtsverbindliche Erklärungen haben zu erfolgen :

1) wenn der Vorstand nur aus einer Person be- steht, von diesem einen Borstand oder dem fteli- vertretenden Vorstand,

2) wenn mehrere Personen den Vorftand bilden, entæweder :

a. von zwei Vorstandsmitgliedern oder

b. von einem Vorstandsmitgliede und einem ftell- vertretenden Vorstandsmitgliede oder

c. von einem Vorstandsmitgliede und einem Pros kuristen oder

d. von einem ftellvertretenden Vorftandsmitgliede und einem Prokuristen.

Demgemäß sind scriftlihe Erklärungen, Bekannt- machungen 2c. des Vorstands für die Gesellschaft ver- bindlih, wenn fie mit der Firma der Gesellschaft unterzeichnet oder geftempelt find und die eigenhändige Unterschrift der zur Vertretung der Gesellschaft be- fuaten Personen tragen.

Die Berufung der Generalversammlung der Aktio- näre erfolat dur< eine einmalige Bekanntmachung dur den Vorftand oder den Aufsichtsrath wenigstens ¿wei Wochen vorher, den Tag der Berufung und der Nersammlung nicht mitgerechnet.

Alle von der Gesell!haft ausgehenden Bekannt- machungen erfolaen dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger.

Jede Bekanntmachung gilt als gehörig pukbliziert, wenn sie einmal veröffentlicht ift.

Die B:kanntmahungen werden von dem Vor- stande erlaffen, soweit ni<ht der Erlaß dem Aufsichts- rathe übertragen ift.

Die Dauer der Gesellschaft ift auf eine bestimmte Zeit nicht beshränkt.

Die Gründer der Gefellschaft sind:

1) die Aktiengesellschaft in Firma Vidal Fixed Aniline Dyes Limited zu Sondon,

2) der Kaufmann Julius Moeller zu London, Westminster, Yorkstreet Nr. 80 wohnhaft,

3) Rechtsanwalt Charles Maynard Owen zu London, Westminster, Victoriastreet 11 wohn-

haft,

4) der Rentner Lester Ramsay de Fonblanque zu London, Kensington, Philimore Garden 22 wohnhaft,

5) der Kaufmann Carl Pauli zu Koblenz, Neu- stadt 7 wohnhaft.

Die Firma Vidal Fixed Aniline Dyes Limited zu London bringt in die Gesellshaft die Rechte aus 28 deutschen Patenten und Patentanmeldungen ein, und erhält E für diese Patente, die sonstigen der Atktiengesellshaft gewährten Rehte und die über- nommenen Leistungen 960 als vollgezahlt geltende Aktien der Gesellschaft zu je 1000 , während der verbleibende Rest der Aktien von den übrigen Grün- dern übernommen ift.

Den Aufsichtsrath bilden die Herren:

1) Julius Moeller,

2) Charles Maynard Owen, beide vorgenannt,

3) Josef Wolfartsberger, Kaufmann zu London, Amesbury Avenue 75 wohnend.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht bis auf weiteres aus einer Person, und is als folcher der M Carl Pauli zu Koblenz vorgenannt

ellt.

E E E C E E

x ani A

f E R E

E S E S t T L L g LOE Lo e L E