1899 / 90 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die von der biesigen Handelskammer ernannten y Lüdenseheid. : ues Gegenstand des Uütérnehmens ift: gebörenden, in den Gemarkungen Soi / E as Y 3 : : E Revisoren find die Herren: Bei Nr. 344 res Gesellschaftsregisters, woselbft die | a. die Neredelung aller Artikel der Textilindustrie Niedermors&weiler gelegenen Immobilien, Gtablisse- j A < t c Y c T l a g c Bankdirektor Jutius Brouftin und Recht8anwalt | Aktiengesellshaft Lüdenschcider Volksbank mit | und der Handel mit solben; mente und Terrains obne Apaque mit allen erfzeugen und

Graef E beine u sebfent ebl s zem ive Í ani densGeay einpetragen ftebt, ift D aller Hilfsindustrien unt verwandten i s fupserzem Walen Berfzeuger | j L G G4 é E oblenz, den“ 1. L - h é Fo : eingetragen worden iweige; * d F | ¿4 U i | ten, welche zum D j erichiedenen - E, Köaialiches Amtsgericht. Abtheilung 1. An Stelle ‘des ausgeschiedenen Fabrikanten Richard c. der Beteieb, sowte die Grrihtüng und“ Er- britationen dienen, inb:iffen find.“ z D uts R <s-A Î g d Ä gl < P pischc nl SÍî ts-:A z g S E —— n [4531] gurd ble ali der Aichmeisie S Don Jer Halle werbung fer Padltung aue eau ars an I. R E Dee und L um c cll él n cl (T un 0m l reu ad N cl c s KrosSen, er. ier zum Mitglie ratbs g 4 velhe zut vor neten Zwecken nah Ermessen | geheimnifse, w-lhe in obigen Gtabvlülementen benu , .

Die unter Nr. 214 unseres Firmenregisters eins-- ‘Ja der Generalversammlung. am 5. Apzil 1899 | des Aufsichtsratbs erforderli oder dienlih erscheinen. | werden und sih auf den n a bezteßen; y M 90. Berlin 1, Montag, den 17. April 1899, getragene Firma „C. Fleischer in Bobersberg““ | ist Folgendes béf{kofen : j » Die Aktiengefellhaft beginnt ibre Thätigkeit am Die Kundschaft der eingelegten (tablijsemente,

il gee Folgendes d Meltobank erhöht ièr Geundfapital | 1, Jul 1899. Ibre Dauer ifft auf feine Zeit be- | Die Sabeinlage aide E t 260 000,—; ——— E i wehre die DefanntmaHungen aus den Handels, Genofenshafts-, Zeichen-, Muter. und Börsen-Regiftern, über Patente, GebrauWömusler, Konkurse, sowie die Tarif- und

Krofsen a. O., den. 12. April 1899. von Secéhanderttausend Mark auf eine Million | s{ränkt. Bis ¡um 1. Juli 1901 is jede Ueber- | von Fünfbundertiechzigiausend Mark, 46 560 000,—, ; ; ; ti os Königliches Amtsgericht. Mark; tragung von Aktien an die Ginwilligung der Gesell- | wofür der Mülbauser Baumwolügetells<aft als Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besonderen Blaït unter dem Titel

i ¡weitens: Von den vierhundert Stück neuen Aktien | {haft gebunden. Gegenwertb 280 als voll“eingezahlt geltende Aktien, : 9 yy o 3 14533) | u je eintaufend Mark follen zweihundert fofort aus- | Das Grundkapital der Gesel’ast if festacseut | iee pn eden fi der neu gegründeten Gesellschaft ci - 1610 c - c i ¿p Ur d ci c ci (Nr. 90.) B Auf Sol, 26e des HandeldregLiers tge den Bezirk gegeben uns E Inhabern der E Aktien zum Ayrie auf zwei Millionen i AeeS in e DEEN gn S oren g A ALigraiE n i W +4 . . es ünterzeihneten Anitéger ichts ift heute cingetragen f von Hunderisie encinga zum Bezuge angeboten f von je 2009 MÆ, we cuf Nawen lauten un u Mitgliedern uff rathes find gzwstklt : : L 7 J f M ¿ i: s worden, daß der Gefells<aftëvertrag der Aktien- [ werden. Die Einzahlungen kaben wit siebeneinbalb sämmtli< von den Gründern gede>t bezw. über- B rxr Carl ge E Rentner, 4 Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche MOY E Æ der Dee gls Der ge’ellshaft in Firma Gemeinuügige Baugesell- | Prozent Aufgeld und sünfzia Prozent des Nennwertbs | rommen worden sind. 2 trr Adolf Schlumberger, Vanufaktuzif, Berlin au< d die Köni lie Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staat3- t P beträgt L 50 A für das BIeTien r. Einzelne Nummern kosten S schaft - in Leipzig dur Beschluß der General- f glei fünfbundertfünfundsiebzig Mark pro Aktie bei Der Reingewinn der Gesellschaft wird folgender- 3) Herc Louis Knecht, Rentner, Anzeigers, SW. ilbelmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile S. versammlung der Aktionäre vom 29. März 1899 | der Zeichnuno, späteftens am ersten Mai “dieses | weise verwendet: 4) Herr Peter Paul Philipp Schlum berger, n T ; abgeändert worden ift. Fahres, mit weiteren fünfzig Prozent des Nennwertbs 5 9/0 werden dem Reservefonds überwiesen ; sodann Manufakturist, A Außerdem haben Abänderungen erfahren die i Russ. Bekauntmachunug. [4554] Sulzbach, Kr. Saarbrücken. [4561] Leipzig, den 11. Avril 1899. aleih fünfhundert Mark Þro Aktie spätesiens am | erhalten die Aktionäre eine T. Dividende bis zu 49% 5) Herr Ludwig Julius Jacob S@hwartz, Rentner, Handels-Re ister &8 3, 8, Lv, 18, 34, 36, 43, 44, 46.*° In unser Gesellschaftsregister if heute bei der Unter Nr. 23 unseres Prokurenregifters if heute Königlihes Amtégeriht. Abth. Il B. ersten Sevtember zu erfolgen: dez Grundkavitols; von dem Uebersbuß werden 2d 2 in Gebweiler, ad 1, 3, 4 und 5 in Mülßgaufen N g . Oideuburg, den 11. April 1899. Russer - Dampfbrauerei - Gesellschaft mit be- | die dem Rentner Wilbelm Zimmermann in Neun- - Schmidt. drittens: Auf die neuen Aktien entfällt für adt- | 50 9% ten Mitgliedern des Vorstands na< Mafgabe | wobnend. ' Neamünster [4543] Großherzogliches Amtsgeriht. Abth. V. schräukter Hastung eingetragen worden, daß die f kirhen und dem Kaufmann Carl Germann in St. zebnbundertneunundneunzig di? Hälfte der auf die | der mit denselben abgeshlofsenen Anfstellungsverträge Zum Vorstand wurde ernannt: _ ag bierfelbst eführte Prokurenregister find Stukenborg. Gesellschaft dur Bs der Generalversammlung Johann seitens der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Leipzigs. [4539] ] alten Aktien zur Vertheilung gelangenden Dividende. | zugewiesen; der verbleibende Neingewinn steht zur Herr Eduard Peter Albert Schlumbergez, E i r Tage ein E e water Nus 4s als Pro- —— __ vom 29. März 1899 aufgelöst is und daß zum Appolt in Sulzbach ertheilte Kollektivprokura ein- Auf Fol. 2079 des Handelsregisters für den Bezirk | Jm übrigen find alte und neue Aktien gleihbere<tigt; | Verfügung der Generalversammlung. Monufafktuxist, iu Dornach wohnend. L ien T g E D E Tin Sagrés ‘in ‘Wir Oldenburs, Grossh. [4547] | Liquidator der Kaufmann Louis Loll in Memel und | getragen worden. i des unterzeichneten Amtsgerichts ift beute das Aus- viertens: Die näheren Bestimmungen betreffs die Vorstand der Gesellschaft im Sinne des Gesezes Zu Revisoren waren ernannt : u inst er, Inhaber: Lederfabrikant Hermann Sager In das Handel3register ift Heute zur Firma f zum stellvertretenden Liguidator der Kaufmann Sulzbach, den 11. April 1899. scheiden des Herrn Geb. Kemmerzien-Raths Robert |} Ausübung des Bezugsrechts trifft der Auffichtêrath ; f ist die Direktion, welhe bestebt aus . einer oder 1) Herr Ernst Zuber, Manufakturist, u elbst ? : Oldenburg - Portugiefische Dampfschiffs- | Ephraim Braeude in Ruß bestellt ist. Königliches Amtsgericht. I. Oskar Clemens Heuskel aus dem Vorstande der | fünftens: Diz von den : Aktionären nit bezogenen | mehreren Perfonen, die der Aufsichtsrath ernennt und Napoleonsiniel, Ly: S “1 der Handlungèreisende August Peter Peschka, Rhederei in Oldeuburg, - Aktiengefellshast, ein- Ruf, den 12. April 1899. Firina Filiale der Sächfischen Bank zu Dresden | Stü>e sollen zu einhundertfünfzehn Prozent zur } erfeßt; besteht der Vorstand aus mehreren Perfonen, 2) Herr Carl Goerih, Manufakturist, zu L üls 3) der Buchhalter Hugo Piegfa getragen worden : l Königliches Amtsgericht. Thorn. h, . [4562] in Leipzig eingetragen worden. Zeichnung aufgelegt werden. so ift jede einzelne derselben zur Zeichnung im Namen bausen, i aide in Neumünster, welchen Kollektivprokura S 1) Die Generalversammlung vom 25. März d. I. E E E A : Zufolge Verfügung vom 11. April 1899 ist an Leipzig, den 13. April 1899. Lüdenscheid, den 13. April 1899. der Gesellsbafît kefugt. renn nit der Aufsichtsrath 3) Herr Julius Sheurer, Manufaktur st, zu theilt ist ! hat die Erböhung des Aftienkapitals um 200000 4 | Salmünster. : inter 4555] | demselben Tage die in Thorn errihtzte Handel8- Königliches Amtsgericht. Atth. 11B. Königliches Amtsgericht. bei der Besiellung arderweitige Bestimmung trifft. Thann. ‘Neumünster den 11. April 1899 dur< Ausgabe von 200 Aktien zu je 1000 4 be-} In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 61 | niederlassung der evangelishen Brüder-Unität in Schmidt. Die Zeichnung gesciebt dur® Namensunterschrift Mens ven Ine Fest 1E G izr Königliches Amtsgericht. Abth. 1 due E L Sllics vie: tinetoli E Firma „August Kassel“ heute ge- S : oa der Fen e Ttbelovors bet Mannheim. ndelsregiftereintrag. [4705] er Firma esellschaft. er Landgerichts-Ober-Sekretär: Staël. A te neu auStugebenden ten werden inner [{<t worden. : Brüdergemeine, Brüderkir<e) zu Derlhe o Da gin M unter dér. Firma dev ele! gal T aa einer vom Vorstande der Geselischaft zu beftimmenden Salmünster, 12. April 1899, Herrnbut unter der Firma:

Lennep. 4372] | Nr. 17017. Zum Gef.-Reg. Bd. VIII O.-3. 189, Die Generalversammlung wird dur den Vorftand G N R A i L i L In un:erem GesellsHaftzregifter ift unter Nr. 215 } Firma „Rheinis<h Westphälis<hes Kohlen- } bezw. dur< den Aufsitsrath lags cl Mülheim, Ruhr. [4542] Neurode. Bekatntinatheing [4204 Frist zunähft den bisherigen Aktionären der estalt Königliches Amtsgericht. „Stärkefabrik der deutschen Brüder Unität“

die Firma Gebr. Braun mit dem Sigze zu | syndicat Abteilung Manttheim““ in Mannheim Die Einberufung, in welcher die Tageéordnung, Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts 1) Das Handelsges<äft der iren: Handweber angeboten, daf der Inhaber von je 4000 4 Aktien in das diesseitige Handels8- (Firmen-) Register unter Beyenburg und als derea Inbaber: als Zweigniederlaffung der Aktiengesell<aft „Rhei- | die Zeit und der Ort der Generalversammlung zu Mütheim a. d. Nuhr, i in Hausdorf bei Neurode von Th Zimmer- | gegen Vorzeigung und Abstempelung derselben eine | St. G037. Bekanntmachung. [4707] | Nr. 1028 eingetragen. 1) Kaufmann Richard Hubert Braun in Bur- | nif< Weftphälisches Kohleusyndicat“ in Essen, | anzugeben find, erfolat mittels einges<riebener Briefe, Fn unser Firmenregister ift unter Nr. 808 die manu mit einer Zweigniederlaffung in Berlin neue Aktie über 1000 #4 zum Kurse von 150 Prozent 1) In das Firmenregifter i unter Nr. 215 Thorn, den 11. April 1899.

Ä scheid, o inrid B L t R E Étia; fett E i rlige Altiondren Ries f Ren Dor. DON “p lge G. A. Armer zu Fatden de Be Nr. 350 unseres. irmenreaisters ift unter Auf- | iu betiten E N ei L ieiei Vriteae s E n Ea L E in Königliches Amtsgericht. 2) Kaufmann Heinri Braun in WieLdor! am MWevybenmeyer in Essen, scitheriger Prokuri rentritt na® ibre obnsike, gea mit einer Zweigniezerlaffung in Du un ) i i etwa ¿0 : | i etrag den : / E Y 2 Fi R t î Ed meh a Ne 4 x hebung der Zweigniederlaffung auf die nacliebend Auffichtsratb, jedo< darf die Begebung nit unter „Der Weingutsbesizer Friedri<h Wilhelm JFeiter j Thorn. [4563]

Rhein, der Firma, if zum Mitgliede des Vorstandes be- | Folles den bestellten uftellung8bevollmädhtigten, | als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Adolf unter Nr. 2 aufgeführte Gef!ell übergegangen. 1tóbe Wil i . i : 3) Kaufmann Hugo Braun in Beyenburg stellt. Albert Janus und Deinrich Hernekamp, beide | übersandt werden. In ade Källen A dis | Cramer zu Mulbeim a. d. Ruhr am 12. April 1899 Die Firma ift im E O LUIE E 150 9/6 erfolgen. A vôn Bacharach ift in das andelsgeshäft als Gesell- | In unfer Gesellschaftsregister ift beute bei der unter eingeiragen worden. in Essen, sind zu Prokuristen bestellt. Einberufung mindestens eine Woche vor dem Ber- | eingetragen. 9) In unser Gesellschaftsregister ift zufolge beuti- 3) Bei der Zeichnung if eine Anzablung von | schafter eingetreten. Die Handelsgesellshaft führt Nr. 108 eingetragenen Aktiengesellschaft Muzeum Die Gesellschaft bat am 1. April 1899 begoanen. |} Mannheim, den 14. April 1899. sammlungêtage erfolgen. S E N 1 aer Verfüaung unter Nr. 72 cingetragen : die Firma 25 9% des Nennwerthes der gezeihneten Aktien und | daë Geschäft unter unveränderter Firma weiter. Die j W Toruniu in Thsru eingetragen worden, daß Zur Vertretung ift jeder Gesellschafter bere<tigt. Gr. Amt8geriht. ITT. Alle Bekanvtmahungen der Gesellschaft erfolgen Mülheim, Ruhr. 4541] Mechanishe Weberci Th. Zimmermann, das Agio von 50 9/0. also 750 Æ für jede Aktie zu Firma ist nah Nr. 25 des Gesellichaftsregisters über- j an Stelle des \ verstorbenen Vorstandsmitgliedes &eunuep, den 10. April 1899. Grosselfinger. dur das geseglid oder ftatutezzemäß dazu berufene Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts F Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem [eisten, während die restlichen 750 Æ für die Aktie j tragen. : j Ludwig von Slaeki der Kaufmann Victor von Loga Königliches Amtsgericht. Gesellscaftsorgan mittels Finrüden in den Deutschen zu Mülheim a. d. Ruhr. f Sit zu Guadenufrei und mit einer weignieder- | În der Zeit vom 27. bis 30. Dezember d. I. ein- 2) In das Gesellschaftsregister it unter Nr. 25 j ¿u Thorn als Vorstandsmitglied gewählt worden il. E. Mannheim. SandelSregiftercintrag. [4704] | Neichs-Auzeiger, Der Kau?!marn Gustav Adolî Cramer zu Mül- lassung in Hausdorf, Kreis Neurode. Der Gesell- | zuzablen sind. Für die erste Einzahlung werden Spalte 1—4 die Handelsgesellschaft unter der Firma | Thorn, den 12. April 1899.

LennePD-. z Í [4370] | Nr. 17174. Zum Gesellschaftêregifter Bd. VIll | Die AktiengesellsGaft „Mülbauser Baumwoll- heim a. d. Rubr hat für feine zu Mülzeim-Nuhr shaftévertrag ist am 21. Januar 1893 ges{lofsen. 49% Zinsen vom Einzablungstage bis zum 31. De- | „Josef Jeiter“ mit dem Siße in Bacharach ein- Königliches Amtsgericht.

In unserem Firmenregifter is bei der unter | O.-Z. Î39 in Fortsezung von O.-Z. 145, Firma | gesellschaft vormals Schlumberger fils & Cie.“ hat | mit ciner Zweignicderlassung in Duisburg bestehende, Gegenstand des Unternebmens ift der Erwerb und zember d. I. vergütet. é getragen worden. S C EBENZ T ISEE N 5 Nr. 324 eincetragezen Firma Wiehager & Cie | „Rheinische Creditbank“ in Mannheim, wurde | in die Aftiengefellsaft „Rethes Vèeer* zu vollem | unter der Nr. 803 des Firmenregisters mit der Firma ortbetricb der bither unter den Firmen : Mechanische _4) Die neuen Aktien nebmen an der Dividende | Die Gesellschafter snd: Tilsit. Handelöregister. [4564 (Inbaber : Kaufmarn und Fabrikant Louis Wiehager | heute cingetragen: unwiderruflihen Eigentbum eingelegt: G, A. Cramer eingetragene Handelsniederlasjung berei Th. Zimmermann in Gnadenfrei und Hand- für das Geschäftsjabr 1900 und weiter theil. 1) Franz Aloys JIeiter, Weinbändler in Bacharat, In unfer Firmen egister ift am 6. April 189 in Hücke2wagen) Feolzendes vermerkt worden: JFoharn Georg Daß in Karlêrube ift aus dem I. Bann Dornaÿ: den Kauimann Ecnst Leonhardt zu Duisburg als weberei in Hausdorf bei Neurode von Th. Zimmer- 5) Der $ 4 des Statuts wird dahin geändert, 2) Friedri Wilbelm Jeiter, Weingutsbefiger j unier Nr. 965 die Firma H. van Setten, In-

in Sv. 2. Bezeichnung dc€ Firmevinhabers: jeßt: } Vorstand ausgeschieden. Ernft Jsersce in Freibura | a. Ein Fabrikkomplex, „Rothes Meer“ genannt, f Prokuristen bestelit, was am 12. April 1829 unter mann betriebenen Hardels- und Fabrikation8geschäfte. daß 800 000 4 dur< 1 000 000 „G erseßt und binter in Batharah. i haber Heinricus van Setten, mit dem Sive in dessen Wittwe Helene, aeb. Müller, Fabrikbesigzerin; | i. B., seitberiger Prokurist der Gefellschaft, und Carl | mit einer Boderfläche von 6 ha 2 a 60 qm. Nr. 288 des Prokurenregisters vermertt ift Das Stammkapital beträgt 700 000 4 Auf das- e500 eingeschaltet wird: „und 400 Aktien | Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Firma | Raguit und je einer Zweigniederlaffung in Szilleu

in Sp. 6. Lemerkungen: Nah dem T-de des Hambreht in Offenburg sind zu Mitgliedern des | b. Sin zu landwirtbsaftliden und Verkaufs- F Z selbe sind von den beiden Gesellschaftern, dem Fabrif- à 1090 i bere<tigt. Die Gesellshaft hat am 1. April 1899 | und Tilfit eingetragen Lcuïs Wiekager seßt dessen Wittwe Helene, geb. | Vorstandes ernannt. ¡weden verfügbares Terrain mit einer Bodenfläcße Münster, Westf. Befkanutma<hung. [4373] besitzer Theodor Zimmermann zu Ober-Peilau II Oldenburg, 1899, April 13. begonnen. 4 Tilfit, den 6. April 1899. f Müller, Fabrifb:sitzerin zu Hücdeswagen das Handels- | Mannheim, 14. April 1899. von 32 ha $ a 709 qm. In unser Geselischaftsregister ift bei der unter Kreis Reichenbah i. Sl. und der evangelischen Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V. St. Goar, den 8. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1a. gesa unter der LHQerREn Birma fort. Gr. Amtsgericht. 3. E Die ebemalige Fabrikanlage Imbach mit ciner E 395 ART R Es hier B E i Brüder-Unität in Deutschland mit dem Siy zu Stukenborg. Königliches Amtsgericht. Viersen E E E E [4565] den 10. April 1899. s\selfinger. Boderflä E 50 gm, i Zusor | saft mit beshränfter Haftung in Firma Va ’ihe eléd i Herrn in Saî j ú R ] . ; ; D Ene A S Grafe ringes erflähe von 5 ha 14 a 50 qm, in Wobnbäc er hgt: gg K S Berthelsdorf bei but in Sachsen, die oben Ortelsburg. Befauntmachung. [4699] j St. Goar. Bekauntmachung. 4706] Die unter Nr. 210 des biesigen Firmenregisters

Königliches Amtsgerict. für Arbeiter umgewandelt; ferner drei kleinere Ge- Buchdruckerci, Gesellschaît m. b. H. Folgendes erwähnten beiden Handelägeshäfte mit allen Aktiven z : i t i i : i

Es Mannheim. Sandelêregistereiutrag. [4703] } bäude, als Wohnhäuser für Werkmeister und Arbeiter vermertt: fz L f und Passiven es O geschäft der Inventur vo In unser Firmenregister 1st beute unter Nr. 298 In dem hiesigen Prokurenregister ift unter Nr. 11 eingetragene Firma Wwe Leonh. Wirt zu Viersen

Lennep. (4371) | Nr. 17183. Zum Gef.-Reg. Bd. VI O.-Z, 9539 | dienend ; ferner no< drei größere Wohnhäuser, beim | Durh Beshluß vom i8. März 1899 ijt auper | 31. Dezember 1898 zu dem auf 700000 #4 fesl- das Erlöschen der Firma „M. Sommerfeld“ zu SugeA eingetragen worden : j ift heute gelöst T Mea

In unserm Prokurenregifter ift die unter Nr. 115 | Firma „Packpapier-Export: Manufactur (mit | Eingang der Fabrik gelegen. den biéberigen Geschäftefübrern ter Rentner Eduard esctzten Werth, wovon als Einlage dem ersteren Ortelsburg eingetragen. „Die dem Kaufmann Adolf Mall in Steeg von Viersen, den 12. April 1899.

eingetragen, der Ehefrau des Kaufmanns und | beschränkter Haftung)“ in Manuheim wurde | Diese 3 Kategorien mit einer Bodenflähe ton Heinrich zu Münster zum Geschäftsführer bestellt GescUs@after der Betrag von 200 000 # und dem Ortelsburg, den 8. April 1899. der Firma „Jakob Hütwohl daselbft ertheilte Königliches Amtsgericht

Fabrikanten Louis Wizhager, Helene, geb. Müller, } heute eingetragen : 43 ha 22 a 80 qm sind im betreffenden Kataster, | worden. A L Tr Sp: lezteren der Betrag von 500 000 # angere<net ift, Königliches Amts8geriht. Abthl. 3. Prokura ift erloschen“. wülaréa >66

in Hückeëwagen seitens der Firma Wiehager «& Wilbelm Ma>kh in Mannheim if als Prokurist | wie folgt, eingetzagen: Die Zeichnung für die Gesellsaft ecfoïgt fortan eingebracht. —— St. Goar, deu 8. April 1899. D STode. E [45 ]

C°. in Hückeswagen ertkeilte Prokura gelöscht j bestellt. Sektion a. Nr. 215, 232, 236, 244, 245, 246, | in retsrerbindliher Weise dadur, daß entweder Die Geschäftsführer sind: Peine. Vekanuntmachung. _ [4549] Königliches Amtsgericht. In das hiesige . ndelsregifter ist eingetragen :

worden. Mannheim, den 14. April 1599. 536, 537, 538, 677, 677 p, 678, 754, 795, 791, 792, die Geschäftsführer Basch und Heinrich oder die Ve- [f 1) der Fabrikbesißer Theodor Zimmermann, Auf Blatt 167 des hiesigen Handelsregisters ift ; 1) am 11. April 1899 auf Blatt 151: Lennep, den 10. Æpril 1599. Gr. Amtsgeriht. IIT. 793, 807, 811. 812, 813, 813 bis, 814, 815, 815 bis, ibäftéführer Gollet und Heinrich der Firma ihre F 9) der Kaufmann Ludwig Maasberg, heute zu der Firma: Schwetz, WeichseL [4556] | die Firma Alfred Scharube>, Buchhandiung zu

Königliches Amt8geriZt. Grosselfinger. 816 bis 819, 819 bis. $20, 822, $23, 823 bis, 826, | Namen gemeins<af!li< bkinzufügen._ E ¿s beide zu Ober-Peilau II, ; „Ferd. Otto“ Bekanntmahung. Walsrode und als Inhaber Alfred Scharnbe>,

E E 827, 829, 833. 834, 834 p, 835, 836, 836 p, 837, Der Geschäftsführer Heinrich ist berectigf. sich von denen jeder für si< allein die Vertretungs- eingetragen. i E A Zufolge Verfügung vom 11. d. Mis. ist die Firma | 2) am 13. April 1899 auf Blatt 50 zu der Firma

Löbau, Westpr. Bekaunzimacung, Meiningen. Befzauntmahung. 74535] | 841, 842, 844, 845 bis, 846, 846 bis, 850 bis 294, tur den Bauunterzehmer Hermann Nie>- zu befugnifi bat und für die Gesellschaft in der Weise Der Kaufmann Ferdinand Otto in Peine ist als | J. Rut hier und als deren. Inhaber der Kauf- W. Gebler:, j In unterem Profurenrezister ift h<uie bei Nr. Fn das hiesige Hardelsregister ist nt Nr. 32 854 p, 855, $56. 856 p, 856 p, 856 p, 8597, 258i ] Münfier, wel&er pr. E. Heinrich Ö. Nie>e zeihnen zeichnet, daß er der Firma der leßteren seine Namens- | Sesellshafter in das Geschäft eingetreten. mann Iohann Ruß hier in das Firmenregister unter | dle Firma ift auf den Apotheker Wilhelm Gebler

des Reatfiers eingetrazen worden, daß die feitcns der Firma Gebrüder Bernfteia in Meiningen | 858 p, 858 p, 858 p, 858 P, 859. 860, $61 p, 862 p, | wird, vertreten zu (afen. 2 unterschrift beifügt. Offene Handel2gesellshaft seit 1. April 1899. Nr. 310 eingetragen. : zu Walsrode übergegangen. :

Firma M. Goldüandt’s Sohu zem Prokuristen j am 28. März d. F. Folgendes eingetragen worden: j 863, 863 p, 864 bis- 870, S870 p, 870 p, 870 p, Münster, dzn 12. Kpril 1899. Neurode, den 1. April 1899. Peine, den 12. April 1899. Schwetz, den 11. April 1899. Iod Den e Epaeeridt.

Bes Augustin in Lêbau erthcilte Protura er- Ma:kus Bernstein hier ift om 95. Februar d. I. | 870 p, 871, 872 872 p, 873, 873 p, 873 p, 873 bis, Königl. Amtsgericht. Abth. I. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. T. Königliches Amtsgericht. loiíhzn ift. 1s Snhaber der Firma ausgeschieden und an dessen f 8 : 73 p, 873 bis, 874, 874 p, 876 bis, Eri ——— E R atme e . Löbau, den 13. Avril 1899. Stelle dessen Sobn Kaufmann Julius Bernstein 877, 877 p, 878 D Lis 901, 904. 905, 910, 937, | Muskan. Bekanntmachung, [4202] _ | QuerCsart. P [4550] | Schwetz, Weichsel. [4557] | Wriezen. Bekanntmachung. [4567] Königliches Amtsgericht. izr eingetreten. 85, 98 992, 992 p, 993, 993 p, 994, 1002, Nr. 45 unseres Prcfkurenregist-rs ift Heure das Niederlahnstein. Bekanntmachung. 4205] In unser Gesellschaftsregister is Heute ¡ufolge Bekanutmachuug. S In unser Firmenregister ist heute die unter Nr. 327 e S Die dem Kaufmann Julius Bernstein (Sohn des 5 ‘1082 bia 1067 bis 1069, 1069 bis, 1070, 1075, Eriöichen ter Profura des Kaufmanns Hermann In unserem Gesells<aft8register ift be r. 39, | Verfügung von gestern unter Nr. 5 bei der Zufolge Verfügung vom 11. d. Mts. ist die Firma eingetragene Firma: Lübben. Bekanntmachung. 200] | Markus Bernstein) bier „ertbeilte Prokura ift er- | 1077, 8 p, 1078 p, 1078 p, 1078 p, 1079 bis Merle zu Spremberg für die Gesellschaft in Firma: woselbst die Firma Mittelrheinische Sefkt-Kellerei Dampfmolkerei Roßleben Lüttich und Co. zu | Louis Jacob hier und als deren Inhaber der Königlich privilegirte Apotheke In unserem Handeisrezister sind beute folgende | losen. Kaufmara Mylius Bernstein hier ist Pro- 1082 1085, 1085b, 1086, 1099, 1091, 1091p, f „Gelédorf, Grimm «& C°_, Glashütteuwerke, Horbah & Glade zu Niederlahustein einge- | Roßleben Folgendes eingetragen: Kaufmann Louis Jacob bier in das Firmenregister | „818 Wriezen a/O. Hugo Obst. Gintraguaaen bewirkt worden: kurist, 1091p, 1091 bis p. 1092 bis 1094, 1096, 1097 p, Gesellschaft mit beschränkter Saftuug“, tragen ftebt, beute vermerkt worden : : Der Amtmann Otto Stapf zu Hechendorf und | unter Nr. 311 eingetragen. gelös<t worden. i r, 16 tee Ge'ellGaftzregisters, btreÆend | lt. ‘Anmeldung vom 2. Februar und Grklärung | 1097, 1028 1098p 1699, 1100, 1100p, 1101, | zu Weißwafser (Nr. 61 unferes Gefelli@a}ts- Die Gesellschaft ist seit 1. Januar 1899 aufgelöst | der Gutbesiger Otto .Küblwind zu Roßleben sind | Schwetz, den 11. April 1899. Wriezen, den 11. April 1899. iz Sardelezriels@aît Leonhard Spri> & C2, | rom 22. Mérz d. I. L: 1106 1107, 1110, Lill, 1112, 1114 1115, 1116, | regifteré) eingetragen worden. und die Firma erloschen. ans der Gesellschaft ausgeschieden. Als Gesellschafter Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

D Le

: Lie Ge'ellihaft du: gegenjeitize Uebereinkunft | Meiningen, den 6. April 1899. 1117. 1113" Hl4p, 1120 1123, 1127 bis, 1128, | MusSfau, den 11. Apri! 1899. Niederlahnftein, 9. April 1899. find eingetreten : L D A aufzeisft ift, und daß der K ufmann Morit Ber Henoal. Amtsceriht. Aktth. T. 1128p, 1128p, 1129, 1199p, 1129p, 1130p, Körisliches Amtsgericht. Königl. Amtsgericht. 1) der Amtmann Rudolf Schmeiger zu Hechen- | Sprembers- Bekauntmachuug. [4558] Z . l Saadel f e Perogl. Meran. Ad L D O, O E é L ; L Fn unser Firmenregister ift bei der unter Nr. 385 Genossenschafts - Register.

= T

fieia zx Berlin das Handelëges<häît unter unve! . Bibra. 1131p. A ali dorf,

änzerter Firma fortscs G L dr 1. Sefkti S 30. 80 a 25 am Wiese, Ge- | N s ¡54 2) der Gutsbesizer Carl Oertel zu Laucha. vermerkten Firma „Wilhelm Hübel“ zu Sprem- “Din BN Stiicarecifié unter Nr. 409 die Firma | Meiningen. Befanutma<ung. [4536] ved Fesenbols, E A Men das hierselt. geführte Register zur as as Va Nr. S R Se erwe. Querfurt, den 12. E » berg folgend n eingetragen worden: T i Sa das Sin a scastoreaiiter des t blei Leouhard Spri «& ju Berlin mit Zwei „In das biesige Haatelerezister iît zu Nr 341 | #6. Sektion A. Nr. 908, 35 a 35 qm Wiese, im} der ebelichen Güterverbältnisse der verbeiratveten Münch et Cie in Liquidati #, Siraa Theben Königliches Amtsgericht. E E in Hoyerswerda ist E s E A gpicephin p ppra niederlafiung in Lübben und als deren Inkaber | Firm2 Carl Heimann ix Meiningen am | n Gewann. Kaufleute und Handelsfrauen ift am heutigen Tage F mit beshräufter Haftung, mit dem Siy in |RitzebüttelL. [4551] | Spremberg, den 8. April 1899. Ehrenhaiuer L ecukaus-Genoffenschaft, eiunge-

d ausmann Moriz Berustein zu Berlin 23 März d. I. Folgendes eingetragen werden: De L ex bestebt aus: 5 7 eingetragen : : ; : ; ; x der K: ama S j ärz d. I. Fol rècn Der Faktrikfowpler beftebi au unter Nr. 17 eingetragen : Nicderlahuftein, wurde heute in Kol. 4 eingetragen : Eintragung in das Handelsregister. Königliches Amtsgericht. trageue Genossenschaft mit beschränkter Hasft-

‘Leipzig.

S P 0 O E E E L L

rir aag ne. 2 ah e =- Da S etra chit /o)rEdrihasitis Dn wri: sir -ettétearino

E

tif vadate

ps Pian But t R “és AUEHMENT T pre i ap D R I REE

f forwmit cuenso

r E E E E n E Ee T T L dei r i me zet a S R Se: D t R E tir E 24 E E n

i 1 ;

M è 4

S R Mngen c t: up 007 5% 4 i:

S T: erei rvo ardt E V

3 s Prokurenregisier unter Ir. fi de aufmann Markus Heimann bizr is . Ja- ) ein ¿Ulftändigen Stoffdru>erei mit aller D dar fm ; iedri ifti :. Qi ae 4 : E r, Breébalter Rudolf Arlitt zu Berlin für die unter 2 H os L. Jials ‘Mitinvaber ein tri u 0 R urs regen pag d | Start atdth un enk A S Tatha» DIE ManivaGon A O L e 1899, April 11. pflicht mit dem Siye in Ehrenhain eingetragen genanntz Firma Prefura ertheilt ift. i ‘15. firmeltung vom 18. März d. I. * 9) einer vollständigen Stofftleicherei mit allen riua Mtaedalena geb. Witt, in Neumüzfter Das E, des bisherigen Liquidators, Johann | Adolf Weber & Sohn in Cuxhaven. Stettin. [4560] | worden. L Lübben, ten i2. April 1839. Meiningen, s. Arril 1899. D Hilftavparaten, baden dux Vertrag vom 9 Suli 1897 füc die Klein bier, if BHGS ; Gustav Artbur Weber ist am 11. April 1899 aus In unser Gesellshaftsregister ift heute unter Das Statut datiert vom 13. März 1899. Körtalihes Amtsgericht. Abtbtzilung I. Herzogl. Amtsgericht. Abth. I 3) einer vcllständigen Stoff-Färberei und Appretur Daxrer ibrer Ede jed Gemeinschaft der Süter und Niederlahnstein, 9. April 1899. dem unter dieser Firma geführten Geshäft ausge- | Nr. 1039 bei der Handelsgesellschaft in Firma | Gegenstand des Unternehmens ist, das 1 a es is E M O ; n I E mit allen Hilféapraraten 2E ord f E Ee Leba x e Tad ieg Nubiunas: ode Königl. Amtsgericht. treten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber „Herm. Paul Doeriug Nachfl.“ mit dem Sitze | Getreide der Mitglieder dur gemeinschaftlichen Ver- Lübeck. Handelsregifter [4539] t E ELE 4) einer ‘Watanliatt c Des Ges e S a ¡na E 208 Gustav Adolf Weber, als alleinigem Inhaber, unter | zu Stettin eingetragen: kauf und bessere Lung der Preisverhältnisse Am 10. April 1839 ist eingetragen : " | wemel. Handelsregifter an | 1) en aben Gebäute (ebemalige Handdruerei) | pés andéren i A E E S e Ltg | Nebernatinte Ves ALNE U Pa uny unjer, in. Die Gesel<aft ist dur@ gegenseitige Uebereinkunft | angemessen zu verwerthen, a8 aufgespeirte hs 2 tiz Firma „Fr. Schorling“ Fn unserm Proturenrzzifter ist unter Nr. 267 die | und vers>iedenen ‘Fleinerci Gebäuden, als Magaziit Res cis E E An il 1899. Auf Bl S i des hi gean i g l 2 | veränderter Firma fortgeseßt. aufgelöst. Das Fräulein Emma Vollbre<ht zu treide auf Antrag bis zu zwei Dritteln des Laxwerths S Ga P dem Buchhalter ‘Max Kirsner in Memel M Le T ulieb —— E E T s eumüufter, den 9 B Rbt5. I b uf Dal S es O Handelsregisters i Das Amtsgeriht Ritzebüttel. Stettin set das Handelsgeshäft unter unveränderter | ¿U beleihen, den Anbau beftimmter Getreidesorten Sherling, | Hartels: :ef zuf aft A Hoffmann in Memel er- | 6) ‘einem Gebäude, als Bureau, Küche und M E T0: bor n E E EeE E G E A EA Firma fort. Vergl. Nr. 2989 des Firmenregisters. | zu fördern, eine egleNnaBiae Verkaufswaare herzu- Sherling, aria iz deri ragi ie h R La E Meblude, ureau, ex f (ib4s] Ee M ragen : ift aus der Gesellschaft Rixdorsf. Bekauntmachung. [4552] | Demnächst ist heute unter Nr. 2989 des Firmen- | stellen und den Verkauf von Saatgut in die Hand "Memel deu 12 Ayril 1899. 7) Stallungen nund Nemisca mit Pferden und} En Tage elugetrazen : O í a an wann Boner L p 2 A esells an Ja unser Gesellshaftsregifter ist heute bei Nr. 107, | registers das Fräulein Gmma Vollbre<t zu Stettin } zU nehmen. Auf Beschluß der Generalverfammlung den 12. Av 399. tollunge en mit Pferden u! 7 heutigen Tage etugetrazen : E L j ; L 1 Hn 1E, Dr 15 uth. 1 | Wade Sipoven pur Aufcewabtung von ver: | 1. in unser Gel dasicegsier zur 51 betr Ferd Cent Fame Fnd Fine zie | mai die, Dante „eank A | n Le Lrt "De Mitecofung r Stbttifs ter| Unernehgtnd Qusoen gen e fis duc E G a A i Hiedenen Gegenstär s L Aa Î A 0D, (fe fgts 2; tal ori ; mmerlin m em Sitze zu orf ver- | und dem Orte der ÎItederialun e s . Handeléregister 74533] | Mülhausen. SHandeléregifier [4386 Medea B S A 2 AUiGobabu Dur 1 Handelegetellschast Petersen & Fuh!en G ABN der Bidhergen Ba O. zeichnet tebt, Folgendes eingetragen worden: getragen. E Alle öffentlichen Bekanntmahungen sind dur 1899 ift ei its —| ves Kaiserlichen Lan! Î Mülhausen. | eine Linie mit <1 n O Sr AE db Mor dorf inl Neumünfler: ä Cas euburg a. W., 14. April 1899, Die Gesellschast ift dur gegenseitige Ueberein-| Stettin, den 8, April 1899. den Vorfißenden des Aufsichtsraths zu unterzeihnen 1899 ift eingetzager : co S E x8 n ntqs, einer E, „mit sÉmarsper grun ehe in e De E ter Dat aterme er L L Königliches Amtsgericht. kunft aufgelöst Königliches Amtsgericht. Abth. 15 und mit Ausnahme der Einladungen zu den General- _Unter Bir. 175 Dand_ _des sellfc;aftéregisters | tindung mit der Sirayenva PMéülbausea—Dernaih; } Hinrib Petersen ist am 1. Apri 99 aus der E E E : 5+ HGorte die Aktiergeriell schaf E D all ieatort Ee “ex 2c 2 ¿24 Der Kaufmann ri annier seßt das ndels- versammlungen in dem „Landwirthschaftlichen Ge- f E sektpaft Mothes Meer“ (Société A Gefell: aft au?getreten. ZDas Bel hiis e var Oldenburg, Grossh. 4548] | geschäft dier Leo e fort. Ma Stettin. [4559] | nofsenshaftsblatte“ zu Neuwied bekannt zu machen. ith, miidiect Paz I I anonyme de 1a Mer Rouge) mit dem Die ‘Sercalioe: Mobdeibénivge Hofer - Gresjzan“ Der Sæuhmater Heinri E E E eni In das Handelsregister is Heute zur Firma: Demnächst ist in unser Firmenregister unter In unser - Gesellshaftsregister ist heute unter as Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endigt Lübeck. Handelsregifter 1540] | Sit: in Dornach eing tragen worden blei Mnato Soceniiche van A ha 68 a 16 c N DIENETIgen „Fn fortgeführi; vers „Oldenburger Verficherungs - Gesellschaft in Nr. 162 die Firma „Pannier & Zimmerliug“ Nr. 1458 die Handelsgesellschaft in Firma „Ge- j am 30. Juni des nächsten Jahres. Das erfte Ge- Am 12. April 1899 ift zizgetzagzr: E: T Œrudet bér Gsellsbalt find: > - Seid: End 3 roßen Gebäuden und veri<iedenen Ae A des Sue S e ‘untér Me 267 die Oidenburg““ eingetragen : mit dem Sitze zu Rixdorf und als deren Inhaber | brüder Aronsou“ mit dem Siye zu Königöberg shäftsjahr läuft bis zum 30. Zuni 1899. / uf Blatt 1191 bei der Firma „Dampsschisss-j 1} die io Müléauien urte: der Firma „Mül- | kleineren Gebäuden wovon vier zu Arbeiter- | Firma Eer N dieKKor| in Neumüufiex 4 Mi ge S Mente E der S Frit Pannier zu Rixdorf eingetragen Le M E SOEIIRIENOELENUNEN in Dauzig und li E D S esel iieite (Mg E jellj and bhaufer Baumwollzesellsc<af nals Schlum- | robvurgen eingeriht:t sind —, uxd zu landwirth- : S ala: boren: Enka SE F Heinri - I. ind Aenderungen De e S- | worden, b ettin eingeiragen. e k Tze Á Se et par beiglics Christian Wilhelm Hein- berger ‘fls & SE n l eiheare Altiéngesel- schaftlichen n R imes e San Wilbelm Seltlerdorf daselbft A Per aa e E Amma der N Rate de ie R Autog iht S ena litwet Frau Kaufmann Bertha 300 e 0 ftsumme) fle jeden bie vem Bete afts; rich Pare ift gestorben. idaît, rceldzyz Anlage im Kataster von Ni-dermezrs>{<weiler Neumünster, en 10. Apcil 1899 effend Erweiterung ä ebes, mi nig mtsgeriht. Ae Vgg ur e En u tbeil h t Die höchste Zahl der G [hätts L-oroid Frieèzri< Dijokbi 2 H. Gxuard Veter Albert S&lamberger, wie so!at eingetragen ijt: 3 Köntolicces Amtsgericht. Abt, 1. dem 1. Januar 1900 in Kraft treten sollen, vor- R Istadt. 4553 2 See-Maut E Gren: Alf d Arons antheil M f elde ‘né enofe fh betheili en 3, Deter Pauli Phitipvy Schlumberger, Setltioa A. Nr. 15p, 16p, 17p, 20 p, 21p,# L genommen. k L udo [4553] | 2) der Kausmann 290 LED *ATORION, anlgyetle, aus g » teohann Heinri Sr 0 95 9 9 95. big a R T Danach is der Geschäftsbetrieb auf Versicherun Oeffentliche Bekanntmachung. beide zu Königéberg i. Pr. - kann, beträgt Fünfzig. b. Johann Heinri Schlumberge e rusen | 292 9, 294, 208 /bis 301, D r S L tes Eines E Ee radiebilahl erweitert | Im hifigtn Pandelsregifter Bd. chung. 1 93 | ‘Die Gesellschaft hat vor dem 1, März 1862 be- | Die Mitglieder des Vorstandes der Genossen {heft E A O Ee 1 16 B17 0IN 510,090 321 1 3d L bis “323 1 Verantwortlicher Redakteur : Und wird der $ 1 des Gefells<haftsvertrages dement- | zur Firma Emil Fischer zu Rudolstadt unter der | gonnen. t: a. Gujtav Gerland, Rittergutspachter in Ehren- ri Aitert Shlum e7ger, Manufakturifi bis 336 “838 "240 1 is 362 2E Lis 368. 371, 1 D:rektor Siemenroth in Berlin. \sprehend ergänzt. Rubrik „Firma“ laut Beschlusses vom 13. April | Ferner if beute in unser Prokurenregister unter | hain, b. Arno Bachmann, Gutsbesißer in Lohma n A E s 1379p. 374; 376 bis ‘285 3867 27D 288 i 2 / f ; i Der Abfat 2 des $ 51 wird wie folgt geändert : d. I. eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Nr. 1185 der Kaufmann Alfred Cochius zu Königs- | a. L., c. Bruno Kirmse, Gutsbesißer în Nirkendorf. “fiiéafteretraa if am 7. Februar 1899 vor 339 E 390p F A 12M p, 288, | Serlag der ‘Ervedition (S<hols) în Berlin. Es genügt die einmalige Einrü>ung va rue Rudolstadt, n E E 1899, ben E als Prokurist für die genannte Handels- i Die Ls Ee La S Ter Sl ituban Per IRY E S M s it woblveri Gt c O T ie i agß- n geseßlihzn Vor ü mtsgericht. zesellichafît eingetragen. em der Firma die Unterschriften eichn T E E le dec Müllhaufer BaumwollgeiellsGaft Draftalt lin B “Wilhelmstraße * Nr. 52. E cher hen Beslinmmungen det S felidaftvertrage s Wolffar E ° Stettin, den 0. “Am 7 5Y Abtb, 16 E P va us bens ee va ez R E, n nit eine mehrmalige Bekanntma@ung erfor ift. nigli mtsgeri<t. ¿16, raft, wenn on ein andsuäitgliede

e Le

E E E e e L e L