1899 / 90 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s München. 4580] des . i: . : r R j 00) j [4435] Han fungstermin den 10. Juni 1899, Vormittags ! lung am Freitag, den 5. Mai 1899, Vor- At ati E une he r C: Magazin. E E E U E t Betreff ‘e aclebeuskufsenverein Gehenberde nofsens den i Bekaunt. | orm. le Toewarzystwse | Ueber das Vermögen ‘des Varbiers und Por- [10 Uhr. : mittags 9 Uhr, allaemeiner Prüfungstermin am Die Einsicht der Liste der Genossen ift während | Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt-f eiu ene Génoffeuschäft mit unbeschräukter : O Mies der Genoffenschaft, F Genossenschaft fam a erre, Wilhelm Siemaun hier | Hadersleben, den 12. April 1899. Milit. den 7. Juni 1899, e B der Dienststunden des Gerichts Jedem geftaitet. machungen find von sämmtlichen Vorstandsmitgliedern i mitgliedern, in dr [ dur Beschluß Herzoglichen Amtsgerichts hier Königliches Amtsgericht. Abth. 2. + Uhr, im Sizungsfaale des K. g Altenburg, am 11. April 1899. zu unterzeichnen und in die Frankfurter Oderzeitung | An Stelle der freiwillig ausgeschiedenen Vorstands- hen Genofsenschaftsprefse eingetr : vom 14. April 1899, Mittags 12 Uhr, das Kon- Veröffentlicht: : dahier. Herzogl. Amtsgericht. Abth. L. aufzunehmen. Die Haftsumme beträgt 300 Die | mitglieder Nicolaus Hör Vereinsvorsteher, und unehmen. v u f Fe i; h Fur8verfahren eröffnet. Der Kaufmann Richard Petersen, Sekretär, Gerichtéschreiber Markt Oberdorf, den 8. April 1899. Reichardt. x böchste zulässige Zahl der Gescbäftsantheile beträgt Leonhard Modlmaier, ; wurden Peter Shub- | Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- L verfto Kabel hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener des Königlichen Amtsgerichts ju Hadersleben. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. E Ses zehn. : bauer und Anton a t beide Lis Per as enschaft a Bi zwei SeltaE Se : G E h As he ens erne Ae “unt arferzun n ad, n L E as a8 eien : Hengge, Kgl. S-fretär. fanntm 4009 j itali rstandes dz L- f in den Vorftand“ und ersterer zu zum Vereins- en, wenn sie Dritten gegen Rechtsverbindli en Wablperi . Mai anz en. 4430 onkurseröffuung. Free Sre T ae E “term arie. O pur o fab: aris E C E kde gewählt. e keit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der p | . | Gläubigerversammlung und Prüfungstermin finden | Ueber das Vermögen der minderjährigen Gertrud | [4473? Konkursverfahren. S a und rlehnskafsen-Verein, eingetr rmann Förster und Tischlermeister Paul Hartlapp, | München, den 10. April 1899. Weise, daß die Zeibnenden zu der Firma der am 13. Mai 1899, M LRRO 10 Uhr, in | Matthias Inhaberin der nicht eingetragenen | Ueber das Vermögen des Spezereihäudlers Ed- Genofsenschaft mit unbeschr Haftpflicht bat ämmtlich in Frankfurt a. Oder. Der Präsident des K. Landgzrichts München 11: | Genofsenshaft ihre Namensunterschrift E dem Hzrzoglihen Amtsgerichte bier ftatt. irma Louis Matthias in Sásta a. S., | Littolf in Rülisheim if durch Beschluß des sh nah Statut vom 4. April 1899 mit dem Sige | Der Vorftand zeihnet für die Genossenschaft in (L. S.) Wilhel m. 2) Der Vorstand befteht aus: 1) Friy Orb, | H Blankenburg, den 14. April 1899. eipzigerstraße Rr. 63, ift dur< Beschluß des König- | Kaiferlichen A rit Mülhausen heute, am Dürreuwaid, K Amtsgerichts Nordhalben, eine | der Weite, daß der Firma die Unterschriften der i 2) Philipp Jakob Loy, 3) Philipp Wechsler, Trannstein. Befauntmahung. [4382] Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. lien Amtsgerichts, Abtheilung 7, zu Halle a. S. am } 13. April 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- Genofseaschaft ebildet. i Zeichnenden beigefügt find. Neuburg, Donau. Befanntma<hung. [4240] | 4) Julius Grünewald, 5) Friedrih Huxel, sämmt- J Durch Seneralversammlungsbes<luß vom 5. März J. V. : Köhler, Gerichtsschr.-Aspirant. 14. April 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- | verfahren eröffnet. Der Polizei-Inspektor a. D Der Verein bezwe>t die Hebung der Wirtbschaft | Die Einsicht der Liste der Genoffen ift in den} Gemäß Statuts vom 8. Januar c. hat ih unter | li zu Westhofen. L Pt | 1899 wurde an Stelle des aus dem Vorstande auê- —— verfahren eröffnet worden. Verwalter: Taxator | Wohlgemuth bier ist zum Konkursverwalter er- und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. der Firma „Rohr - Gambacher Hopfen - Ver- | Die Einsicht der Lifte der Genossen ift während scheidenden Pfarrers Joseph Leitmüller der Bürger- | [4426] Konkursverfahren. Otto Knoche zu Halle a. S., Bismar>straße 30. | aannt. Anmeldefrist , offencr Arreft mit Anzeige- ller zur Erreichung dieses Zwe>es geeigneten Maß-| Frankfurt a. Oder, 11. April 1899. kaufs-Genofseushast (Raiffeiseusher Organi? | der Dienststunden des Gerichts Jedem geftattet. meister Adam Urscher als Vorstandsmitglied des | Ueber das Vermögen der Fra! Julie Frey, geb. | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Mai | pflicht bis zum 13. Mai 1899. Erfte Gläubigerver- nahmen insbesondere: g Königl. Amisgericht. Abth. 2. sation), eingetragene Genoffenschaft mit be- | Osthofen, am 13. April 1899. Í Rohrdorfer Darlehenskafseuvereins e. G. m. | Schnell, als alleinigen Inbaberin der Firma | 1899. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen | sammlung am 4. Mai 1899, Vormittags 7 v rtbeilbafte Beschaffun der wirthschaftlichen s E shräukter Haftpflicht eine Genossenschaft gebildet, uttandin, Großh. Gerichts\{reiber. 12. H. gewählt. „Aurora“ Gasglühlichtgesellschaft Taucher bis eins{ließlih den 929. Mai 1899. Erste Glâu- | LO0 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Betriebsmittel P Hoheénhausen. [4242] f wel<e ihren Siß in Rohr hat. e FFHESPTSE Traunstein, am 12. Avril 1899. é E wohubaft Kleine Holzstraße 5, ift heute, am | bigerversammlung den 13. Mai 1899, Vor- | 25. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, þ günstiger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse. Der Konsumverein zu Erder, eingetragene | Gegenstand des Unternehmens ift: den Hopfen der | Ottweiler, Bz. Trier. [4709] Kal. Landgericht Traunstein. 12. Âpril 1899, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, niiitaga 114 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den | Dreikönigsstraße Nr. 23, Zimmer 7. (N. 10/99.) Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind in dem | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ist anges<lossenen Mitglieder dur< Verkauf an die L Bem E: Der K. Präsident dienftl. abw. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | 2. Juni L899, Vormittags 10 Uhr, Zimmer | Mülhausen, den 13. ril 1899. i zu Neuwied erscheinenden Landwirthschaftliden Ge- | durh Beschluß der Generalversammlung vom | bayrishe Central- ovfen-Verkauafs-Genofsenschaft in Am 11. April 1899 wurde bei N-. 2 des Genofsen- Hegel, K. Direktor. mann Julius Sachs zu Breslau, Sonnenstraße 2, | Nr. 31. c ; Der Gerichts\chreiber: (L. S) I. V.: Fiedler. nossenshaftsblatte“ bekannt zu machen. Sie sind, | 5. April 1899 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt | Nürnberg angemeffen zu, verwerthen und alle dazu | schaftsregifters, betreffend den Cousum Verein Frift zur Anmeldung der Konkurtforderungen bis | Halle a. S., den 14 April 1899. —————SE wenn fie re{<t8verbindlihe Erklärungen enthalten, } dur den Vorstand. nôtbigen Ginrihtungen und Vorkehrungen zu treffen; | Schiffweiler eingetragene Genossenschaft mit Traunstein. Befanntmachung. [4383] } einshließlih den 25. Mai 1899. Erfte Gläubiger- i Große, Kanzlei-Rath, {4479] j 4 R in der für die Zeichnung der Genoffenscha bestimwm- | Hohenhausen, den 10. April 1899. dur< energisde Durhführung ren sach s Es p r B Ap Une i N S E ra y n, Sema E as tingetrogen, dab E 4 rän D O N ES, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 7. a Me S es L Pv eritbes & i ; : , ürstli têgeridt. fältigen Behandlung und dur garant abso orfstandswabl d er in weiler ur eneralverfammlung8be} om car L . ; : für ; j gen des n Form, M erna Fällen aber vom Vereinsvor Sm O ae Biere jedés einzelnen Sorte das alte und | an Stelle des Johann Stemmerih daselbs ein- 1899 an Stelle des autsheidenden Vorftandémitglieds | Vormittags 10 Uhr, vor dem Kömglichen Amts- | [4497} Konkursverfahren. j Bäckermeisters Michael Bosch in München, “De orftand bestebt aus fünf Mitgliedern R gute Renommee unserer Halleriauer Hcpfen zu beben } getragen. farrer Alois Gilg der Bä>ermeister Franz Paul f gericht bier}elbft, Schweidniger igbignian Nr. 4, | Ueber das Vermögen des Zigarren-Häudlers Mhrengntsroga n heute, Vormittags 114 Uhr, den Die Friitnes für den Verein erfolgt indem der | Kaltennerdheim. [4243] f und zu f<ügen gegen die vielfa<h vorgekommene Königlihes Amtsgericht Ottweiler. irnkammer ie den Vorstand’ des Kolbermoorer- | Zimmer 89, im IL. Sto>. Offener Arrest mit An- f Martin Emil Lammert in Firma M. E. Lam- | Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Fir Ä die Unterschriften der ZeiGnenden binzugefügt | In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 | widerre<tlihe Benüßung der Bezeichnun S —— Darleheuskasseuvereins e. G. m. u. H. gewählt | zeigepfliht bis 6. Mai 1899 einschließli. mert zu Hamburg, großer Burstah 25, 2. Et, | Dr. Rudolf Henrich hier, Sendlingerstraße 89/1, werk Die Willenserklärungen nnd Zeichnungen Firma „Frankenheimer Darlehnskafsenverein, | tauer Hopfen für allerlei minderwerthige Mi ungen | Peine. Bekanutmachung. [4248] und daß der Kaufmann Mathias Mittendorfer in | Brzsïau, den 12. April 1899. wird beute, Nachmittags 1F Uhr, Konkurs erôffnet. Offener Arreft erlassen, Anzeigefrift in dieser Richtung des Vorstands sind abzugeben “von mindestens drei eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | anderer Hopfen. Bei der Spár- und Vorschußkafse Hohen- Kolbermoor zum Vereinsvorsteher beftellt wurde. __ Jaehnis<h, Verwalter: Buchhalter H. Pariüing, große Theater- | und Frist zur Anmeldung der Sag r Kenn Vorstandsmitgliedern, unter denen si der Vereins- | Haftpflicht“ heute ages L 4 N B für die gea E E: e n La E EE E M ier A Sandéeridt Traunstein. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E Ly E rel sÄliezli e I: G E E E T ail e ï ¿ i bert ift der Weber f durh den Vorsteher, oder desen Stiel er und f zu Hohen e Z ; E S H. - J. einsquegl<. - fte i u 1 } va O des E ie muß Sade e L in Frankenheim auf den E estens einen Beisigzer, indem der Firma die | Kaufmanns Georg Burgdorf son. in Hohenhameln Der K. Präsident dienftl. abw. [4478] h Konkursverfahren. frift bis zum 10. Mai d. I. eins{ließlid, Erste | anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus- Chriftian Wirtb, Bürgermeifter ¡zu Dürren- | Rest der Wablzeit bis 1. Januar 1900 und weiter auf | Unterschriften der Zeichnenden beigefügt werden. der Buchhalter Josef Kühne in Hohenhameln zum Hegel, K. Direktor. Nr. 6300: Ueber das Vermögen des Landwirths | Gläubigerversammlung d. 28. April d. Js. | s<ufses, dann üver die in $F 120, 122 u. 12 der ® waid, Vereinsvortteher, die Sabre 1900, 1901, 1902, 1903 als Beisiger in | Alle ffentlichen Bekanntmahungen der Genofsen- | Vorstandsmitgliede bestellt. —— Adam Metsh von Zaiseuhaufen wird heute, am | Vorm. 104 Uhr. Allgemeirer Prüfungstermin d. | K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem b. Heinri Wich, Gastwirth daselbft den Vorftand gewählt worden.“ saft ergehen gezeichnet von wenigstens 2 Vor- | Peine, den 11. April 1899. Waldshut. Handelsregister. [2769] | 14. Avril 1899, Vormittags 8 Uhr, das Konkurs- | 19. Mai d. Js.- Vorm. 10 Uhr. allgemeinen Prüfungstermin auf Sawraötag, den G Hermann Ott, Oekonom in Steinbach Kaltennordheim, den 11. April 1899. standsmitgliedern, darunter dem Genofsenschaftsvor- Königli@zes Amtsgericht. L. Nr. 8236. Zu O.-Z, 54 Band Ill des Gen:- LCIETOE E 2M I En find bis zum Emder amburg, E G us n BetE ai REEES Varmithags.. Uhr, d. Wolfgang Johann Eckhardt, Lehrer daselbst, Großherzogl. L REEE I. e! arr M4 auten Se E s Dns De Ad E 8 cieat Res i Ländlicher Creditverein Hochsal, L R ia E Ee E Zur Beglaubigung: Holfte, Gerichtsschreiber. nan. 3 “oliipalan, estimmt. ai s C. rehtéverbin rungen en , in s . nutm . G. m. u. S. wur agen: . , Del . i Litt.. Ea Pee a lia. Gtriivér: SATEA I OUGE s Fällen dur< den enofsenshaftsvorfteher Bei dem Steffeluer Darlehnskasseu - Verein, G In der Generalversammlung pin 19. März 1899 | am E den 13, “tee DEOn Nach- j [4406] E, L Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Gutschneider. treter des Vereinévor ebers. Karthaus. Befanutmachung. [4571] | in dem „Landwirthschaftlichen Genossenschaftéblatte“ | eingetragene Genofseuschaft mit unbef änkter wurde an Stelle des + Vorstandsmitgliedes Fridolin E i G Offener Arrest mit Anmeldefrist} Ueber das Ss des s Men E en [4476] G E Die Einsicht der Lifte der Genoffen it während | In unser Genoffenschaftsregister if Heute“ zu } zu Neuwied. Ha mens zu Steffelu, ift heute in das ofsen- Nz>, Landwirth in Rogel, der Landwirth Johann is K a É E S meisters und Bauüberne uo es: an MEE ha: Kon ur er aheen. e Au der Dienststunden des Gerichts Jedermann geftaitet. | Nr. 9: „Carthäufer Seitdem ert ge 2E Bau, bena Fs Je tine ie (G : & CingeARes t E R Me Qn ee Ene Ai ee solches ¿MASEE roßherzog AES Bgerks zu Bretten. E E f. [G G ara H as aa 2A E s E E A S ar berg ¿8 ¿ nofsen t, cingetragene Genossenschaft mit f anthei é und kann e enofse 11> au j enen glieder l a , den 5. : e 2, d , 2 | R hu) E SiaGer fis Handelssachen. Free lede Sefemichen, das Erlôschen der Voll- | Geschäft8antheile betheiligen. Koenigs sind Johann Koenigs (Thies) und Anton Großb. Bad. Amtsgericht. A Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. | ist heute, Avends 6 Ubr, der Konkurs eröffnet. Ver er

E iet Cine ; ; ; ; ; ; inß, annstraße 46. ener Arrest | walter : Geriht8-Assistent Friedri Ritter zu Neu- orenz, & Dber Lendetgerisib Na, | mad dex Laa R Be n | am 20: Den des nbe Jab E e wee, m 12 Il E N] ey Naa tes am 18. ebra 1899 in | M Reit S tum 20 Upeil d S ArsGlcsi@ | fidt (Maine ectadr) Oiscner Utrest mit Ani R - eung en V. s y L ; ; d Charlottenburg, seinem Wohnort, verstorbenen | Anmeldefrift bis zum 6. Mai d. I. einschließlich. | frist bis 1. Mai 1899, Anmeldefrist bis zum Bernstadt, Sachsen. [4569] | worden. x Der gegenwärtige Vorstand der Genossenschaft gSdnigliches Amtsgeriht Prüm, den 12. April würzburg. Befauntmachung. [4384] Nas Carl Heiurich N Ent Gríte SlTaktzerversammlang d. S8, April d. Js., | 15. Mai 1899. Erste Gläubigerversammlung und Auf Folium 1 des biesigen Genofsenschaft3- Karthaus, 7. April 1899 : beftebt aus: L de Mde: Meri Siustos » In der Generalversammlung des Dipbacher Vormittags 9+ Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | Vorm. 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | Prüfungstermin den 25, Mai 1899, Vor- rezisters 11 is zu der Firma „Darlehns- und Königliches Amtsgericht. 1) Grafffll Martin in Rohr, ossenscha Rantzan. Befanntmahun [4249] Darlehenskafsen - Vereins, eingetragene Ge- | Konkursverwalter ist der Kaufmann W. Goedel jun. | d. 26, Mai d. Js., Vorm. 10 Uhr. mittags 97 Uhr, Sparkassen - Vercin zu Schönau a. d. Eigen, e e h Vene, in Rimbera, Stellvertreter des | Bei der Molk un s Mülterei - Genofsen- | nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, | ¡z Charlottenburg, Kurfürstenstraße 108 g. Frist | Amtsgeriht Hamburg, den 12 April 1899. Neustadt (Mainweserbahn), den 13. April 1899. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Kleve. [4572] 2) Sthrott Georg in Rimverg, v er er g erci- un! aftlichen Cousum- vom 2, Februar l. Js. wurde unter Abänderung | „jr Anmeldung der Konkursforderungen bis zum| Gemäß $ 103 K.-O., sowie zum Zwe>e der Königliches Amtsgericht. Haftpflicht“, beute eingetragen worden, daß das Griethausener Spar- und Darlehnskafsen- origen, ; schaft, sowie des landw ttsGafn en D ist des $ 12 Abs. 4 der Siatuten bes<lofsen, daß die | 56 Mai 1899 Geste Gläubigerversammlung am | fentlichen T Teaa ao dêneporcemannten Gemein- Statut abgeändert worden ft unddie hon der O E ç 3) Breitsameter Josef in Rohr, Vereins n Ritt 4 R & Bilanz erwähnten Vereins niht mebr im „Frän- | 12, Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, und | shuldner hierdur< bekannt gemaht. [4429] Konkursverfahreu. Genoffenschaft ausgehenden Bekanntmachungen in Dur< Beschluß der Generalversammlung vom 4) Gbner Josef in Gambach, beute in das Geno ensWaftöregister get ggen. g fischen Landwirth“, sondern in ter „Verbandskund- allgemeiner Prüfungstermin am ®, Juni 1899, Holste, Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Ueber das Vermögen des Schmiedemeifters Zukunft niht mebr in den Baugzener Nachrichten, | 5. April 1899 ift an Stelle des ausscheidenden Vor- 5) Breitmoser Michael in Gambach. An Stelle der ausgeschiedenen orne O ie C gabe“ veröffentliht werden soll. ormaner ETE E ie Lin: Cpra cit , Es E e le Suad- Birk. bunte, sondern im Bernstädter Geschäfts-Anzeiger zu ver- | stand8witgliedes Theodor Sto>thorst Herr Martin | Die Einficht der Liste der Genossen ift während S Reumann und Herde (liep d A r ONiLe am 4. April 1899. Gerichte, im Zivilgerihtsgebäude, Amtsgerichtsplaß, | [4444] Konkursverfahren. am 14. April 1899, Vormittags 84 Uhr, das Kon- öffentlichen sind. Verwayen zu Brienen in den Vorstand des Griet- } der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet. | Landmann Claus Timm wu Fer BE ied and» K. Landgeriht. Kammer für Handelssachen. TI Treppen Zimmer 44. Offener Arrest mit Anzeige- } Ueber den Nachlaß des am 12. März 1899 ge: | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Kauf- Bernstadt, am 14. April 1899. hausener Spar- und Darlehnskafsenvereins gewählt. Amen a. D., 10. April 1899. mann Heinrih Lefenau zu Vorstandsmitgliedern ge- Der Vorsitzende: pflicht bis 59 April 1899. ae D E T E Enga. in: Saibhew-ist | manu R Ei e Scaeidesrii Königl. Sächs. Amtsgericht. Kleve, den 10. April 1899. Der K Sandger Wes Bet t eau, den 12. Apúil 1899 (L. 8.) Gros, K. Ober-Landesgerichts-Rath. Charlottenburg, den 14. April 1899. e e 13 April 1899, Vormittags 94 Ubr, vom | bis zum 2. Mai 1899. Wabltermin am 13. Mai Dr. Knauf. Königliches Amtsgericht. LII. J. V.: Graf, K. Landgerichts-Direktor. anßzau, Loni Ti bes Amtsgeri &t | E E E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14. : Königlichen Amtsgericht zu Heydekrug das Konkurs- | 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin Ö 4575] | Neud Bekauutmachun [424514 Man z i Würzburg. Befanntmahung. {4385] verfahren eröffnet worden. Verwaiter: der Rechté- |am S8. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr. ins ftsregister i L T El Sid: i A ERL, [Die Ahénvoruags 1 o Statuts der Kredit- | Recklinghausen. Bekanntmachung. [4596] In der Generalversammlung des Mkt, Seins- | {4419] Konkursverfahren. anwalt Hoffmann hier. Anmeldungsfrist für die For- | Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 24.Vai 1899. In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Auf Fol. 6 des Genofsenswaftöregifters für den} Die Abänderung des $ 1 des Sta m er e - C] n Y as E E edner Darlehenskafen Vereins, eiugetrageue | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | alt Hef r S. Junt 1899. Grste Gläubiger- Fei iches Accisgeriht Oschan. Be I Fi fisch mf EEERE E C ait Fi Ae E Ea R E tr a o Sale mit ‘Pei ränkter Haft: kassen “Bevein S eiuctttaTete ‘Genossenschaft Geuosseuschaft mit UBMel rxe, ETeE Haftpflicht, Wisomiersky, in Firma Gustav Wisomiersky, |} versammlung am 5. Mai 1899, Vormittags Bekannt gewais Ier GE Don Marm hrezber: S E E E Le wort i ; ift i i i 1 om 3, l. Mts. wurde der b!sherige Beisißer Hr. Fi ausen, wird beute, am 13. April 1899, { 10 . Prüfungstermin am 28. Juni L899, ekr. Thiele. Genoffenschaft mit beschräufkter Haftpflicht in | Vezugs- uud Absatzgenofsenschaft Löbau i/S., | p flicht, ist im Genosen herorog mer gelöst. E unbeschrärEtet Barer I a i dh S Gabe Dekonom in Mkt. C inebrin, S m S L i nte D En e eren exôifuek, Q RE De g! Sn S da S lien Amts. Breslau eingetragen : Vermann Finster int aus dem eingetragene Geno enschaft mit beschränkter Me li . t t8 iht. iff eu Stelle des Andschetdéribél Oekonomen Josef L Stellvertreter des Vereinsvorstebers an Stelle des Konkurêverwalter : Färbereibesiger Albert Felhner zu gericht Heydekrug, Zimmer Nr. 13. Offener Arreft [4432] Konkurseröffnung. Vorstand ausgeschieden, und hbineingewäbßlt: Dr. _ Haftpflicht G niglihes Amtsgert Sul e:Kalthoff in Röllinghausen ift der Oekonom n Oekonomen Hrn. Georg Hörlin dort und an Stelle | Fishhausen. Anmeldefrift bis zum 20. tai 1899. | mit Anzeigefrist bis zum 12. Mai 1899. Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des Jofeph Schwarier hier. in Löbau betreffend, ift heute zufolge Sitatuten- s A [45771 1 Î Lr Sttatinain nt. Boerse zu Röllinghausen zum Ÿ der bisberigen Beifiger, der Herren 2c. Schubert und Ge Gläubigerversammlung den 5. Mai 1899, | Fund>, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | Vormittags 8 Uhr, über das Vermögen des Wil- E Rd ilides A Ua ericht A E Seuofséa [uit ausgebenden Be Oa Da Bexaiintwiechüng Vorstandsmitgliede bestellt y f e Oekonom Anton S<hmer allda, die Herren Wagner- | Vormittags 94 Uhr. Prüfungstermin den 29. Mai zu Heydekrug. Abtheilung 4. helm Boin, Sattler und Polfterer in E J i 4 m L vat: A . Z i s 5 e pv E Q d. E zan kanntmachungen find nur im Sächs. Postillon in In das hiesige Genofsenshafteregister , woselbst Reeklinghausen, den 4. April 1899. meister Michael Unser und Steinhauer Franz Kern- | 1899, Vormittags 92 Uhr. Offener Arrest und masens, das Konkursverfahren eröffnet und den Colmar. [4579]

: ¿ vei * ; : iali wein dort zu Beifizern neugewählt. Anzeigefrist bis zum 15. ?Mai 1899. 4726] K. Württ. Amtsgericht Horb. Geschäftsmann Fink daselbst als Konkursverwalter Löbau und bei defsen Eingeben in der Vberlausiger | unter Nr. 4 die Oberhauseuer ( ardeanS Königliches Amtsgericht. L E erfa ifier ai N Ie riglies gere. Ét Atib 2, Fishhausen. [4726] G O E Gej tamann Ln E E e iebt ben Kaiserliches Landgericht Colmar. Zeitung und Nachrichten in Löbau zu veröffentlichen. | eingetragene Genoffenschaft m Es E | endi: erc Ns [4597] E Sandamicht. Kammer für Handelssachen. R E E D surodnde (: Ueber das Vermögen © des g. eiders Max | 4. Mai 1899, Nachmittags 3 Uhr, und a

Zu Nr. 35 Band II des Genofsenshaftsregisters, | Löbau, am 12. April 1899. : T ju Oberhausen, eingetragen ftebt, if en N rg. G F bats f: ler k “beute Der Vorsinende: Fiscbhausen, den 13. April 1899. San in Dodibari, [D Med; 0E | emeiner Prüfungstermin auf Dounerstag, den betreffend die Genvfenshaft unter der Firma: Das Königl. Amtsgericht. eute Folgendes vermerkt: _ aa As In e 0e S eno Lake dde Genoffenschaft (L. 8.) Gros, K. Ober-Landesgerichts-Ratb. Milewsky, 13. Avril 1899, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- | 18S, Mai 1899, Nachmittags 83 Uhr, jedesmal Robevn'ex Darlehen aee n S E R ai R rap 9; des Ob U Pins E 6. E Fol endes eingetragen Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichis. Abib. 2. | verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ift | im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerihts Pirmasens, C EES Mod S dente E: Lfibbeeke. [4576] E D ie Vie it E: E Ai Ii Ats A O E e Amtsnotar Mangold in Eutingen. Wahl- und andarann, E E 0 eriallen, me, Anjeige- mil VERE Me M SLEHELs A E E Fenscaftöreaister ifi ; : i : 5 j sverfahren. äfungstermi 18. Mai 1899, BVor- | frist bis 22. April 1899. Die Anmeldefrist en

Durch GeneralversammlungsbesGluß vom 9. April In das Genoffenschaftsregister ift beute bei Nr. 9, Oberhausen, den 14. April 1899. An Stelle des aus n Norliinde geen Konkurse. Ra B H aa nts ey hrs n I Eca| E aw ree Met “i Maire 6 dr 04 i it (his a Ep O 1839 wurde an Stelle des verstorbenen Vereins- | Konsum-Verein „Eini keit“ für Süllhorft und Königliches Amtsgericht. (Paus Simon wur E er Landmann ürgen Louis Weigert in Mühlbach wird heute, am | Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum | Pirmasens, den 10. April 1899, vorstehers Josef Koeberié: bin Georg “der "uin | Uar wae r E De ekanutmachu 246) | Sendöbuea, dex 11, Apúil 1899 [4474 Koukurs. 13. April 1899, Nachmittags #6 Uhr, das Konkurs- | 10. Mai 1899, Offener Arrest mit Anzeigefrift bis Der Kgl. Setretär: Nebinger. besizer Camill Ulmer in Rodern in den Vorftand | pflicht eingetragen worden: E __} OelIs, Bekanutmachung. [4246] | Rendsburg, den s 4 iht. 111 Ueber das Vermögen des Provifionsreisenden | „rfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechts- | zum 10. Mai 1899. T und zugleih als Vereinsvorfteher gewählt. Die Genofsenschaft ist aufgelöt. Die Liquidation | Bei der Spar- und Darlchnskafsse, eiuge- Königliches Amtsgericht. IIL. Frit Pauli hier ift beute, Vormittags 11 Ubr, | aawalt Justiz-Rath Reinboldt hier. Anmeldefrist | Den 14. April 1899. [4431] E

Colmar, den 14. Avril 1899 erfolgt dur den bisherigen Vorftand. / tragenen Geuofsenschaft mit unbeschräukter E [4250] das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter | hjs zum 20. Mai 1899. Wahltermin am 5. Mai Amtegerichts\hreiber Shwaibold. Das Kal. Amtsgericht Pirmasens hat heute, des

Der Landgerichts-Sekretär: Meß. Lübbe>e, den 14. April 1899. Haftpflicht zu Kritschen ist heute in das Genofsen- | Riesa. äd t b : Rechtsanwalt Lübke hier. Anmeldefrift für die | 899, Vormittags 10 Uhx. Prüfungétermin Vormittags 10 Ubr, über das Vermögen des Leder- ti E Aa Königliches Amtsgericht. schaftsregister eingetragen : E E Auf Fol. 2 des Meno cui reo er LA en | Forderungen und offener Arrest mit Anzeigepflidt | (m 30. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr. | [4418] Konkursverfahren. zurihters Jakob Schueider in Pirmaseus das Delitzseh. i [4008 bd edu An Stelle des aus\<{@denden Gottlieb Fuchs ift Creditvereiu zu Riesa e RRETENKeNS Tae A bis zum 9. Mai 1899. Erste Gläubigerversammlung | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Mai 1899. | Ueber das Vermögen des Väkermeisters Konkursverfahren eröffnet und den Rechtsanwalt

In unser Genofsenschafttregifter ift heute unter Mannheim. [4377] | Paul Schmidt zu Kritschen in den Vorstand gewählt. | schaft mit unbeschräukter Haftpslich B H üm am 9. Mai 1899, Vormittags 10} Uhr, Königl. Sächs. Amtsgericht Frankenberg. Friedri Liebetrau in Jlmenau is heute, | Daether daselbst als Konkursverwalter ernannt. Nr. 23, woselbft die ländliche Spar- und Dar- Genofsenschaftêregistereintrag. Oels, den 11. April 1899. Z betreffend, ist heute E art worden, B ere und allgemeiner Prüfungstermin am 13. Juli Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Nachm. 52 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | Wahltermin is auf Donnerstag, den 4. Mai lehnskaffe Zschortau, eingetragene Genossen. | "L: 26 Firma «€ main ap autet vorn eam S Ga nan S ea Ditea B ris in Riesa LOSS, Mormettane LOL-MYE- vor dem. Ams: Sekr. Günther. Der Kaufmann Pensfy in Ilmenau is zum Konkurs- | 1899, Nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner schaft mit beschräukter Haftpflicht verzzihnet | O.-Z. 26, Firma „Spar- und Bauverein Maun- ausgeschieden nab Gers S L t B rftand : geri Viestel gh. ETTTÄTSTITEETO verwalter ernannt. Der ofene Arrest ist erlafsen. | Prüfungstermin auf Donuerstag, deu 18. Mai ftebt, Folgendes eingetragen worden : id heim eingetragene Genofseuschaft mit be- | QeIs. Bekanntmachung. [4247] als Stellvertreter des Direktors in den DBorslan i Arnsberg, den 14. April 1899. [4436} E: E i & 108 der Konk.-Ordg. vor- S099, Nachmittags. S UhL, jedeamal im

An Stelle ‘Ves anbyeshtventn Boese gBen 7 wee E E E E E das Genossens>äftsregisier ift beute bei Ne. L} nex gera n wen E 9 : ; Koenig, Ueber das Vermögen der Haudelsfrau Marie | geschriebenen Anzeigen und zur Axmeldung der | Sitzungssaale des Kal. Amtsgerichts Pirmasens, Karl Zilimer if Wilbelm Richter in Zshortau als | heute eingetragen : E f (Spar- und Darlehnskafse eingetragene Ge- | Riesa, am 1 Ae a sgeriht Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Riedel hier (Schaitt- u. Wollwaarengeschäft), Konkursforderungen ist bis zum v. Mai 1899, anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- tolhes gewählt. __ Heinrih Bauer, Jean Schmid und Karl Breitner, nofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Königliches Amtsgericht. b Aa Le Mee See I i heute, Vormittags 24: Uhr: | Termin zur event. a E N deren Fonkurs- | frist his 23, April 1899. Die Anmeldefrist endet

Delitzsch, 1. April 1899. : sämmtliche in Mannheim, sind aus dem Vorstande j Hundsfeld) eingetragen: Heldner. i [4411] Konkursverfahren. Töpfergale tborfabren eröffnet worden, Verwalter | verwalters, ersten Gläubigerversammlung, jowie zur | mit dem 6. Mai 1899.

Kannen D: pg eee E i N E L tir Vg bura (migen rf ¿bd 4251] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Willi | ift Rechtsanwalt Dr. Busch hier, Anmeldefrist für | Prüfung der angemeldeten Forderungen is auf den Pirmasens, den 13. April 1899. dl A E A Manunheim, den 13. April 1899. vermögens ift die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. Schivelbein, iffer ift beute b n s Oberschüuky, in n<t eingetragener Firma W. | Konkursforderungen bis 1. Juni 1899. Erste Gläu- | 12. Mai 1899, Vormittags 11 Uhr, vor Der Kal. Sekretär: Nebinger. Esslingen. Befanntmachungen [4708] Gr. Amtsgericht. IIT. Oels, den 12. April 1899. In unser Genossenschaftsregister ist heute bei L Oberschütky, in Bergedorf, Holstenftraße Nr. 4, | r mluna: S, Mai 1899, Vormitt. | dem Großberzogl. S. Amtsgericht, AbiG. IL bier,

über Einträge im Gensfseuschaftsregister. Grosselfinger. Königliches Amtsgericht. „„Molkereiverein Simmaß Fgetra gene e- ift heute, am 13. April 1899, Nachmittags 3 Uhr, | 4 Uhr. Allgem. Prüfungstermin: 15. Juni | anberaumt worden. [4416]

1) Geridhtéftelle, weldhe die Bekanntmachung erläßt; E e e E nosseuschaft mit unbeschr “i Haftpfl ht“ das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechts- 1S99, Vormitt. 11 Uhr. Offener Arrest Iimenau, 13. April 1899, Ueber das Nachlaß-Vermögen des am 13. März Oberamtébezirt, für welden das Genofsenswaft:- | Meinersen. Befanntmahung. s4573] j Opladen. Die SETO (4578) } Folgendes eingetragen worden: #n Stelle des aus anwalt Dr. Walther Timm in Bergedorf. Offener } ¡nit Anzeigefrift bis 2. Mai 1899, Dèr Gerichtsshreiber des Großh. S. Amtsgerichts: 1895 verstorbenen - Gasthofsbefizers Johaun regifter geführt wird: K. Amtsgericht Eßlingen. Bei der Molkereigenofsenschaft Langlingen, | Zu Nr. 6 des Genossenshaftsregifters, woselbft | geshiedenen Rittergutsbesizers Geheimen LPeE erin. Arrest mit Anzeigefrist bis 3. Mai 1899. Anmelde- | Gera, den 13. April 1899. T S Rar @L L Gottlob Eruft Beeg in Tauscha wird heute, am

2) Datum des Eintrazs: 12. April 1899. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | die Genossenschaft Baumberger Spar- & Dar- | Raths Hafse auf Redel is der Ritterguts esizer frift bis 27. Mai 1899. Erfte Gläubigerversamm- Teich, A.-G.-Sekr., 13. April 1899, Naczmittags 3 Ühr, das Konkurs-

3) Wortlaut der Firma; Siß der Genossenschaft; | Haftpflicht, ift beute in das Genoffenschaftsregister | lehnskafsenverein e. G. m. u. H. eingetragen, Schmeling auf Klüßkow zum Borstandsmitgliede lung am 5. Mai 1899, Mittags 12 Uhr. Geridts\{reiber des Fürstl. Amtsgerichts. [4413] P Ub f etr B verfabren auf Antrag der Erben eröffnet. Konkurs- Ort ibrer Zweigniederlaffungen: Bau- & Spar- } eingetragen : ist heute vermerkt: l gewählt. ; Prüfungstermin am 16, Juni 1899, Mittags ——— Ueber das Vermögen des Hotelbefißzers Renatus verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Gueipelt in Vetlin Dns: NASets MER ae R A chaf Au Ettelle der irüheren Vorstandsmitglieder wurzen M h E S 12 Uhr. [4447] Konkursverfahyreu. Emil Klein in Limbach, wird heute, am 14. April | Dresden, Serrestraße 3 1. Anmeldefrist bis zum Haftpfl, Eßlingen. Recbtéverhältnifie der Genofsenshaft. , } zafolge Beschlusses der Generalversammlung vom Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Das Amtsgeriht Bergedorf. Ueber das Vermögen des Händlers Ferdinand | 1899, Vormittags 11 Uhr, das a funeverfabren | 10. Mai 1899. Wahltermin und Prüfungstermin

4) Rechteverhältnifse der Genofsenshaft: An Stelle des Altentheilers H. Meyer und des | 19. # ebruar bezw. 19. März 1899 in den Vorstand E 4598 Veröffentliht: W. Müller, Gerichtsschreiber. | Behrendsohn zu Gnesen ijt am 13. April 1899, eröffnet. Konkursverwalter: Rectsanwalt Justiz- | am 20. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr.

ÎÍn der gemeinshaftlihen Sißung des Vorstandes | W. Wrede find der Vollhöfner H. Meyer und der | gewählt : Schrimm. i it bei u! 11 A Nachmittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Rath Putger in Limbah. Offener Arrest mit | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6, Mai 1899. Les Auffibteraths lean 16. Mpe 1000 if ave Stelle L pepnee Mee E E ers Au a ba H Dn Mulde Biber ge A Fb die ScuosiensGm En E E. ¿ [4452] Konkursverwalter Kausmann Albert Maaß zu | Anzeigefrist bis zum 9. Mai 1829. Anmeldefrift Königliches Amisgeriht Radeburg. des aus dem Vorstand ausgetretenen Aufsihtsrat{- wählt. An Stelle des Köthners Angermann ift der 2) Peter Bourschzidt ¡u Baumberg, woselbst die Spar- und Darlehnskafse K è eile dad Berncigen. des ; smanns W. Leh- | Gnesen. Anefrist bis zum 29. April 1899. | für die Konkursforderungen bis zum 8. Mai 1899. AtAG ax, ; ; mitglieds Jakob Prof, Kupfershmied in Eßlingen, | Sattler Chr. Bruns als Stellvertreter in den Vor- 3) Heinri Busch zu Baumberg, m. u. H. in Schrimnt_ cingeragen Cent t ai maun, Berlin, NReinic>ktendorferftr. 6 (Galauterie- Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- | Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber: der seitherige Vorfitente des Aufsihtêraths Johann | stand gewählt. W. Schulze, H. Surborg, W. Sur- 4) Heinrih Fehr zu Baumberzg, tragen worden: „Das Geschäftsjahr beginnt am por iE "pee nidendorfersir 6 (al amterie| Fngétermin den 10, Mai 1899, B rmitiags | cr'26, Mai L899, Vormittags 9 Uhr. Aftuar Kühnel.

Schi, Shmied in Eßlingen, als Vorstandsmitglied | borg, H. Scheller und H. Thiele sind wiedergewählt. 5) Wilhelm Behrens zu Baumberg 1, April und R a Se. S ¡ O Feorialichen M entégeridén T ae Beriln Uhr, von | S Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, j; Candia 4 Königliches Amtegericht Limbach. O M 4 Mewe E E Akioceri Qwlabiet,, trn T0 Ste e G E richt fursbertabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Boehme, | Offener Arrest mit Anzeige!rist bis zum 27. April 1899. | Bekannt gemacht dur den Gerichts|chreiber : [4423] Befauntmachung. Z. B.: stv. Amtsrichter Fromm. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. B Sbvericderstrake 91 Erfte Glä E Guesen, den 13. April 1899. Alt. Schäfrig. g, Ueber d as Bermdgen es f Schuhw: aar enhäudlers | ammlun i; ormitta niglihes Amtsgericht. obert Borchard von Watteuscheid, Nordstra Frank fart, Oder. Befanntmahung. [4239] | Melsungen. [4574] | Osthoersen. [4594] | Tholey. g n d Tg Br S Real R gi ev gs Königliches Amtsge rih [4443] Es Nr. 5 ift am 13, April 1899, Nachmittags 7 Ubr,

Fn unser Genofsenschafttregister is heute die dur Zu Nr. 5 Gen.-Reg.: Guxhagener Dampf- Großh. Hef. Amtsgericht Osthofen. Bei dem Theleyer Spar- und as e See f Fe 899 r f 1Te Anmeldun ber Konkurs- | [4442] Konkursverfahren. tebbr das Vermöógen der früheren Bäckers- und | der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtzanwalt die Sazungen vom 20. März 1899 errihtete Ge- dresOgosemsERNt e. G. m. u. S. in E: In unser Genoffenschaftsregister wurde heute ein- | kafsen-Verein eingetragene anes Ia beute e Ie is 12 Juni 1899, Prüfungstermin am | lleber das Vermögen des Bäckermeisters | nunmehrigen Auweseusbefizerseheleute Josef | Reers zu Wattenscheid. An meldefrist bis zum nofsenidaft unter der Firma „Möbelmagazin | Vorntand: Ausgeschieden der E irektor, | getragen: 1) das Statut vom 10. April 1899 der „Spar- unbeschränkter Haftpflüi w En e E E Iult E R E eas Prüfungstermin am | iedrich Theodor Jacobsen in Skovvölling | und Josefa Kraus in Markt Oberdorf wurde am | 24. Mat 1899. Erste Gläubigerversammlung am vereinigter Tischlermeister und Tapezierer- | Gaftwirth Wilbelm Sinning in Gunhagen. An | und Darlehnökafse eingetragene GenossensGaft | L Sielle des ausscheivenden Nikolaus Iädel ist Bul A Sn Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B. | ift heute, am 12. April 1899, Nahmittags 5,15 Uhr, | 7. April 1899, Nachmittags 6 Uhr, vom K. Amis. | 8. Ma 1899, Vormittags 11 Uhr. All meister in Frankfurt a. Oder cingetragene | teffea Stelle tritt das Vorstandsmitglied Ferdinand | mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze | An Stelle des ausscheidenden Motftant@mitgliede var Giiieds , Vos, , 1 heute, a eciahren eröffnet. Konkursverwalter : | gerichte Markt Oberdorf der Konkurs rbffnei. Kbn- | gemeiner Prüfungötermin: A5, Juni 1899, Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ | Griesel. Neugewählt Wilhelm Wiederre<t von | zu Westhofen. Gegenftand des Unternehmens | Johann Ba>es Scheib zum Berlin, den 14. April 1899. Rentner H. Clausen hier. Offener Arrest mit An- { kursverwalter: Budcbiadermeister Gustav Kriß dabier. | Vormittags AL Uhr. Offener Arrest mit Ans mit dem Sitze ju Frankfurt a. Oder eingetragen | Dörnhagen. ? ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsen- | bestellt. DL T SOOOD Les LE Me L As Rentner D. Ce e eri bis zum 24: Mai | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis längstens 5. Nee} Sett bis zuu L, Mat 1899. worden. egenstand des Unternehmens i: der | Melsungen, den 8. April 1899. Geschäfts zum Zwe> der Gewährung von Darlehn | Tholey, den e Range. des Königlichen r oerihts L. Abtheilung 82. | 1899. Erste Gláubigeveriammlung den 10. Mai | 1. Js. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis ein- Watteusszeid, den 13. April 1899.

Verkauf der von den einzelnen Mitgliedern für eigene Königliches Amtéêgericht. an die Genoffen für ihren Geschäfts- und Wirth- Königliches Ée teiamien ! 1899, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- i {ließli< 15. Mai l. Js. Erste Gläubigerversamm- | Königliches Amtsgericht. Rechaung gelieferten Möbel- und Polfterwaaren in sa E E s<haftsbetrieb, sowie der Erleihterung der Geldanlage

20d beri ebris dedr Nin: evi -wieriiiecrieaieW riet Z R R d

1 (

#

¡ !

}

Ä È F i Í 1A ry L F F D #5 E A E n Eh t Í E F E M E F F 5 E A _ E + Y M #4 D è / t M i E M î ï E 2 E

e E E ce ZE O L Le Li E bs

j

f J 14 H I p

h

mi

E n de N L Lake Erde Oie e “me BRb nts C O fe A 25 e CA R Be F peR 1A A: r Af Ju Aa p & ft 21 it m E f Ae

S rTTrmotr: qw E E DA P E rial d i ct ta rute M rwa

E ms: tiren

E E E T E E E S e T E L L