1899 / 90 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

SvaDartverialcen. fr Beschl elben Tage bestätigt { [4433] - Bekanntmachung. 4 s das Vermögen des Elleuwa - und E _— ° In dem Konkurse über das ôgen des Bäckers

Kleiderhäudlers Leopold Salomon in Worms, | Elbiug, den 13. April 19 iht. rve L Lug s S A on 00 4 i: Dexfelbe + cuthält auß V idiumgen | : e . z E 1 örse f eilage E 92 | Ey mamei fa . L a ung erfolgen. n ; i / s Í wurde beute, Vormitiass 11h Ube „das font E verflgbar. Zu, herben, fund 320 .& bevor: | nabme niger Wu Sit "gnt Beweis zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Schwan in Worms. Erfte Gläubigerversammlung : | [4417] B . Staatsbahnen. 7 über das Vermögen des } derungen. i j S7. April 1899, Bormit0) Mai A699, Dos Konkurer fan Uhl in Sltmanu wird | Neunkirchen, Bez. Trier, den 14. April 1899. | Bromberg, den 12 Arn -Direkti V 90. Berlin, Montag, den 17. Avril 1899. Vormittags 9 Uhr, kleiner Saal. Offener Arreft | aufgeboben, nachdem der Zwangtgleih rechtskräftig enner, Konkursverwalter. als 9 shäftoführende Verwaltung. T: u ai mtlih fesigesiellte Kurse. Darmíst. do. 97/34

und Anzeigefrift 27. April 1599. UA a bea. Worms, 13. April 1899. Eltmaun, 13. April 1899. [4424] oukursverf i RheydtStA91-92|34 enbriefe. 1. Amtsgericht. Das Konkursverfahren über den Nahlaß des | [4648] : : Deffauer do.. 91/4 Rixdorf. 4.10 nnoversGe . . (|4-[1.4.10/3000—30 |—,— u Großb. Amttgerih ideribent U R intles, e A.-R. Mühlenbesizers Benedikt Teuber aus Ober- Güterverkehr mit der Marieunburg-Mlawka'’er Berliner Börse vom 17. April 1899. |"vo. do. 96/3 orf. Sem: Ñ P P Bt" t! f F E Ao r: ca D / Vorstehender Beschluß wird in Gemäßheit d. 8 175 | Waldit wird nach erfolgter Abhaltung des S{hluß- Ei n. | 1 Franz, 1 Lira, 1 Lei, 1 Pefeta = 0,80 # 1 österr. Gold | Dortmunder do.91/3: do. do. 13 [11. } Ï Hefsen-Nafsau . „4 |1.4.10/3000—30 |—,— 4448 Konkursverfahren Abs. 2 K.-O. hiermit öffentlich bekannt gemaht. termins hierdur< aufgehoben. Am 1. Mai d. Js. tritt ein ermäßigter Ausnahme- Gl. = 2,90 di Ld, Asoer. h, 3/70 r T'epur. Merrs | - do, do. 931 Saarbr. St.A. 363: 05000 100 : 1381 verih./3000—30 |— [448] onkursverfah über das Vermögen des Eltmann, 14 April 1899. Neurode, den 13. April 1899. tarif für tro>ene, genießbare Bohnen zur Ausfuhr W170 4 1 Mart Banco = 1,50 #6 1 stanv. Krone = % { Dresdner do. 1893/34 St. Jo annSt.A.|3 [1 9000— 20 1 4 | 1.410 3000—30 [102 30G Bonn Eugen Jap>e (in Firma Conrad Gerichtsschreiberei Se DISgE s, Königliches Amtsgericht. e See T N ita} E ai 17e) Soldrubel Ci R s 1 Ru Rubel 246 L 1 Peso = Düfeldorfer do 176 3 Sn “Gem. A i 134 versd(3 A i inf : r. an}. na N H M N o. do. z ; : E z 17 13000-—30 |—— r atrig auf a Ge L aND er Laie Bors laus N [4412] Bekanntmachung. Die Anwendung dieses Ausnahmetarifs erfolgt unter Wechsel. do. do. 1890/38 SHwerinStA.97 ( i 96,50 "L | Lftol3000_30 (10230W eines von dem Le leihe Ver feichstermin auf den f [4415] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Deobachtung der im Gütertarif mit der Marienburg- Amsterdam, Nott.| 100 fl. |8 T.[—,— do do. 1894/31 Wuigikan - bal “410! h: di L "34 vers.13000_30 [98,00 bz G zu em Iwan s ‘Vormittags 113 Uhr, vor | Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen | Kaufmanns Waldemar Peschka, Alleininhabers | Mlawka'er isenbahn (Seite 9) enthaltenen Kontrol- do. « «4 100 L 2M|—,— Duisb.do 82,85,39|3è do. do. 1895/35! 1.4. Wers t «4 | L4.10/3000—30 |102,20@ “en o iglichen Amtsgerichte 1 bier, Neue Friedrich | des früheren Müßhlenbefizers Friedrich Eduard } der Firma W. Peschka dahier, und das seiner | Vorschriften. / Brüffel u. Antwp.| 100 Frs. |8 T.|]—,— do. do. v. 96/31] 30.6. i Stargard St.-A.|34 ‘1.4.10 500L- d T T 84l vers.|3000—30 [98,40G E 3 h “le ri., Zimmer Nr. 36, | Zießler in Hausdorf wird na< Abhaltung des | Ehefrau Betty Peschka, beide dahier, ift dur | Abdrücke des Ausnahmetarifs können durch die vor- do. do. | 100 Frs. \2M.|—,— Elberf. St.-Obl.|32| 1.1L. i Stettiner do.1889 [3 1L. N e D 1414101300030 [10210G roy L Dok, G Es ' | Sclußtermins und nah Vollziehung der Schlußver- | rechtskräftig bestätigten Zwangtvergleih beendet und | genannten Stationen unentgeltlich bezogen werden. Skandin. Pläye .| 100 en Erfurter do. 1314 200l- do. do. 94 Litt.O. 3E 1.1L. c SD. 1341 verí.13000—30 |98,00G M Berlit den 10. April 1899 theilung hierdur< aufgehoben. daber aufgehoben. Danzig, den 12. April 1899. 4 Kopenhagen . « - S Gener do. 1V.V.134| 1.1. , do. do. 99 Litt.P. Ls N Rhein. u. Westfäl.|4 | 1.4.10/3000—30 |102,40G ern Sh indler, Gerichtsschreiber Fraukenberg, den 11. April 1899. Nürnberg, 12. April 1899, Königliche Eisenbahn- Dircktion, London i do. do. 1898/32] L.L Siralsund.St.-A.|4 | 1. do. do. |3X! vers.|3000—30 [98,00S des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. Kbniglihes Amtsgericht. K. Amtsgericht. als geshäftsführende Verwaltung. 4 er rve ragt 3; Teltower Kr.-Anl. Sue . «(4 | 1.4.10/3000—30 1:02,10S I S . . .. d

s

dik palte (ui pa fer deni (etage p bo bn fa U de [a e pa fn

0 „50

b >22 =À,

D

- - _- —I O J b i 4 O

- ttitg E r Rg

Warschau d. Schwed. Pl. s. .… Lissabon 4.

sb, u.

-—

F „As at dur den Gerichtsschreiber : L. S. (Untecicrift.) E fre “a ae auer do. 94/35] 1.1. L Thorner St.-Anl. .4.10/3000—30 |102,10 Konkursverfahren. Ae s Sekr. Sia TIen x \ i [4649] Bekanntmachung. do. do. 1 d au Gr.Licterf.Ldg.A.|3è 90 —,— Wandsbed@. do. 91 4.10/23 Gl-— ,- 0. E R S 20 98 Laa [4451] Konkursverfahren über das Vermögen [4471] Konkursverfahren. Am 1. Mai d. I, tritt der neue Sommerfahrplan Madrid u. Barc. .114T.]—,— Güstrower St.-A.|34| 1.1. Weimarer St.-A.|3z| 1.1.7 1 20 Sl3w.- Holstein.|4 | 1.4.10/3000—30 S A e 8 Otto Brambor zu Berlin, | [4722] Konkursverfahren. Der Konkurs über das Vermögen des früheren | des diesseitigen Bezirks in Kraft, welcher son jeßt j do. . 2M1—,— Jalberst. do. 1897/34] 1.1. Westf. Prov.-A. 1i|3 | 1,4. 3018 do. do. vers.¡3000—30 |—,— pes ari (Gingetragene Firma Otto | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Banquiers Wilhelm Vonderbe> zu Paderborn } bei allen diesseitigen Stationen einge]ehen werden e. T F HallesheSt.-A.86/35| 1. j do. do, [34| 1.4.10 5 Ü Badische Eisb.-A.[33] versch.|2000—200]98,75 bz G ea Küster), ist infolge eines von | Baumeisters Paul Poloczek zu Gleiwitz if | wird nah stattgehabter Schlußvertbeilung aufgehoben. } kann. ; i . S do. do. 1892/33| 1.1. Westpr. Prov. Anl. | f. | do. Anl. 1892 u. 94/3] 1.5.11 /2000—200|—,— y Es inshuldner gemachten Vorschlags zu f zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Paderborn, den 7. April 1899, Aushangfahrpläne, die Direktionsbezirke Caffel und eln do. 1898|31| L. Wiesbad. St. Anl. 19000200187 30 ius. : 5.112 2 j e Zwangsvergleiche Bergleihstermin auf den f zur Grbebung von Eiuwenungen gegen dass E Der Geri Ge E Les Amtsgerichts: i in 2 Oa n Bee S : k » S 9. Mai 1899, Vormittags 11 Uhr, vor | verzeichniß der bei der Vertveilung zu verl gene obannine<t. S owie Za|Mensahrpte Bti Anshlußstre>en) tali eue Friedrich- rderungen und zur Beschlußfaffung der Gläu- seitigen Bezirk nebft den wichtigeren Än/tuß! do. N t pa Tage Tailégrritte 1 Pr: Gitegter Nr. 52, LED Wee die nit verwerthbaren Bermögensftüde | [4428] Koukursverfahren. zum Preife von 15 das Stüd sind vom 29. d. M. Wien, öft. Währ. v m i ; und über die Erstattung der Auslagen und die Ge- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ab bei allen diesfeitigen Fahrkartenausgabeftellen zu Bos ela M eiti den 12. April 1899. währung einer Vergütung an die Mitglieder des | Maschinenbauers Peter Jacobsen in Pinne- | haben. Schweiz. Pläge . Aistad Thomas, Gerichtsschreiber Gläubigerauss<ufses der Schlußtermin auf den | berg wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine | Haunover, den 14. April 1899. do. do. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. | 4. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem | vom 24. März 1899 angenommene Zwangsvergleih Königliche Eiseubahn- Direktion. Ftalien. Pläße . 5 Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer 19, | dur< re@tsfräftigen Beschluß vom 24. März 1899 E A s E [4450] Konkursverfahren. bestimmt. beftätigt ift, hierdur< aufgehoben. {4650] St. Petersburg . m guf KiIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gleiwitz, den 12. April 1899. Pinneberg, den 13. April 1899. Französish-Belgisch-Deutsch-Rusfischer do. 1 213,25 bz do. do. 98 Kaufmanns Max Blaukeuburg hier, Bes Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. á É o ULA R e Aa Warschau . 215,85 bz Nein Us M raße 15 II, Geschäftslokal : Invalidenfstr. 161, î um Rukland i Geld : Sorten, Banknoten und Kupons. 0. o. 96 5 ; j emadhten nkursverfahreu. 4472 Konkursverfahren. von Flachs, Hanf u. f. w. von tußland na ; „Orel 2 do. do. 98 ufolge via 26 lon E eie: oa Séasartidetaheen E das Vermögen des [ E Konkursverfahren über das Vermögen des | Belgien und Frankcei< vom 1. Juli 1898 tritt M M0 F Hoen é E Königs. 91 1-111 ed Tuf dei 4. Mai 1899, Vorwittags | früheren Kouditoro und Wirthes Johannes | Kaufmanns Heinrich Reinhardt aus Groß | am 13. d. Mts. der Nachtrag I1 in Kraft. Er F aid-Dul. 1 —, tat ziae DAEES do. 1893 I-1I1

_ L D T a: T e ens

é s # L E e ip ug Et Tee zer h s 2 P L R SE T I S E E E E E S E S E E S E s A S P at

Berlin 44, (Lombard d# )

St. Peter os

Schweiz 4#.

Kopenhagen 9.

Madr

+4 b b

L090 { jo | 96 1.2.8 |13000—200|—,— 1. Prov.N.S..13 | 1.4. E do. do. 1896|: 012000—- S ; L c : y do S. VIIL 3 [14 do. do. 1898|: | 0! I Bay. St.EisbAnl. 1.2.8 110000-200/99,60G

2000— j tr C Q R e

do. St.-A. 189534 | 1. 200|— Wittener do. 1882,34| 1.1.7 | 1000 do. fonv. neue 34| vers. 10000-200/99 ‘60bz G Hildesb. do. bete do.Ldék.Rentensh. : 2000—200|—,— 3000—1%0[118,50G Brschw. Lün. Sch. 5000—200!—,— 3000—-300/115,90G Bremer 1887 . . „|: 5000—500/97,00 bz G 3000—150/1)8,60G do. 1888 ., „j 5000—500/97,00 bz G 3000—150/102,00G do. 1890 . , 37 5000—500/97 00 bz G 3000—150 4 ?bz do. 1892 „3 5000—500/97,00 b; G 3000—150/89,30bz do. 1893 „3 5000—500/97,00 bz G 10000-1590, do. 1896 10000-200|—, 5000—150/99,10 bz do. 1898 ., 5000—500/97,00bz G 2000-10080 10s Gr.Hefs.StA.G/N 0/5000—200/99,20 bz 3000—150/100,00 dz do, do. 96 111.|: |5000—200| ,— 3000-——150/100,00 bz do: A «ddt 5000—200]88,80bz 3000150 Trildh do. ¿b fr. Verk, VUU— {9 l, 0 Ham rg.S „Nun A1 1 5000—100]88,00G do. St.-Anl.86/3 |1 3000-—75 198,408 do. amort.87 : L 3000—75 188 50bzG do. do, 9134/1 98,10G 3000— T9 |-—,— do. do. 93/34 1.1. 98,19 3000—79 |—,— do. Do Du L, 89,00B

1.6. i

1

1

1

l

-— E

lll N

narf Siri Pgräs 1 r Pieper, “ertei 5-0 ents tebt

f ‘fins

B bo Er O

169,40B 16830G

r

r

r

,

do. do. Horter do.

nowrazlaw do. Karlsruher do. 86

do. do, 8 Kieler do. 89

London 3. Paris 3.

Ftalien. Pl. d.

Norweg. Pl. 6.

.

J ieg R TOE R

pt J fd ju pri jp jurd r t] e k OOOOP00 O0

14A A >A I

do, neue . „si LandsFftl. Zentral do. do. 3 do. do. 8 Kur- u. Neumärk. 57 do. NEUE dit

do, OftpreußisHe . .. D e O Pommersche

Bauk-Diskonto. Amsterd. 22.

Brüssel 3F.

Wien 5.

11 A p p jk J —Ì pt bb D O F

p pad

T P S S E E E Sm BREM E R

ms. 4) S cite P O “Map mir. ene carâa: wg iy Gd,

D

L Pio o briotolo r 0 I A brd O park pat brt CO O O0

[T] C I UI E I V I I O O Wi Wr Or O - Wr

i O s - - z E i ergs. vSt./20,41 bzG |Frz 81,05 bzG 2

i I hier, l Friedrich Hildebrandt wird nah | Schneen if iur Prüfung der nahträgli< ange- | enthält Aenderungen Und Grgänzungen des Tarifs Sovergs. pSt./20,41 b h 91 do. 1893 1V

L Uhr, vor den eat Am B, pet t S Mari Ee E S dsugtermins bierdur S elees E ea G d Ie: e u kaun von E diesseitigen Drucksahhenverwal- D O % E i E M á u reg A FE e : e E den 9. Ma , Vormittag , ung bezogen werden. L E Z 2E ee ‘l } Landsb. do. 90 u.

Emer U, "12 April 1899. t Hamburg, den 13. April 1899. dem Königlichen Amtsgeri%te bier, anberaumt. Köln, den 13. April 1899. : Goíd -Dollars|—,— Nordische Noten/112,10bz | Laubaner do. 11.

<hrei i ichtsschrei i mperial St.|—,— Oest.Bkn.p100fl|169,55bB i Ain : i Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Reiuhausen, den 11. April 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion. Imperi t.|—, t Liegnitz do, 1892 Lai Aa Tris E E ana 8L. Zur Beg gung Holste, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A A pr. 500 g f. po R L er Ludwgsh. do. 92,94 M [4408] Konkursverfahren. L {4651] s Bekanutmachung. A O 500 119, t A Mai 19 03 Lübeder do. 1895 [4449] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des } [4405] Konkursverfahren. Am 1. Mai d. J. werden auf der Bahnstre>e a tat S) 755G Stb r, t ole A Magdb. do. 91;1V Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schneidermeisters Georg Heinrich“ Friedrich | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Rothfließ—Rudczanny eröffnet: j me, e gr. ,185 Es e Mena T Maimer do. 91 Kaufmanns Adolf Eneß, Berlin, dmiral- | Dörel wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine | Gasthofsbesizers Maximilian Leberecht Laegel | 1) die Haltestelle Kollogienen zwischen Peitschendorf d NY, 1856 Us es I E do. do. 88 aße 37, ist infolge Schlußvertheilung nah Ab- f vom 28. März 1899 angenommene Zwangsvergleich | in Seifersdorf wird na< Abhaltung des Schluß- | und Alt-Ükta, welche bis dahin nur dem MWagen- o. Cp. j. N.Y.|/4,189 o. e/323,90 bz bo. do. 94 Bis des Schlußtermins aufgehoben worden. dur< rechtskräftigen Beschluß vom selben ge | termins bierdur< aufgehoben. ladungs-Güterverkehr dient, für den gesammten Per- Fouds und Staats - Papiere. Mannbh. do. 1888 Berlin, den 12. April 1899. bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Roßwein, den 14. April 1899. sonen- und Gepäverkebr, ; Dt. R@s.-Anl. kv.|35| 1.4.10/5000—200|[100,60 bz do. do. 1897 Weinmann, Gerichtsschreiber Amtsgericht POOeA, pen Ln E A air eg cnng ‘ver M D epa Sedan, Q en Et u do. 2 dele S aas Fa obs aid da, 1900

Tee ¿ É ; 82. 2 ung: Holste, Geri reiber. annt gemacht dur den Ger eiber : und Peitshendorf für den bes<rantten Perlonen- L o vers4.15000— : Viet - bo 2

des Königlicen Amtsgerichts 1. Abtheilung Zur Beglaubigung: Holf e Met, Müller. Gepäverkehr do. ult. April 91 60bz Müßblh., Rhr. do.

; y Í ,60bz é [4477] Konkursverfahren. [4421] Bekanutmachung- mit den Stationen der Sire>ke Rotkbfließ— Preuß. Kons. A. kv. 4 L 00180100 08 S D 1805

,

D j J N 2) 2M I 2 À

Sd

i 98/10G do. -. . * t A. do, Land.-Kr.|44]| 1.1, do, do. Z&i 1 do. neulands@.|3$} 1.1. do, do. 2

Posens@c SVI-Z do, 3

do, Sex. 0.1/3 do. - A. ö do. s Bd

Erie A

do. lands{haftil.|3 S<lef. alilands&.|3 do. do. do. land. neue!3X do, 0. 00, (6 do. ldsÞ. Lit. À.|3i do. do, Liv, A.!4 do. do. Lit, A.3 do, do, Lit. C./34 do. do. Lät. C. do. do. Lit. C.|3 do. do. Lik. D.|: do. do. Lik. D, do. do. Lik. D.!| Schlsw. Hlst.L.Kr.| do. do, 33 Be ties M Westfälische ... do. v s

do. Fiat Dik L, folie

Wr:

I J A J J 2 J D J J U J J J 2A UY A 4 3A Y J 3 >J=A

Ps

ug ferBiiegie Ae mea E

3090--—-100/98,30G | * 99/31 9/50 3000—100/88,50G Lid, Staats-A. 06g E 2000—200/101,69b4 Mel. Eisb.Schld. 33 9000-—200]28 00 bz do. fonf.Anl.86/34| 1.1. 5000-——20C|27,70G | bo, bo. 90-9434] 1.4.10/3000—100/99,00B 5009—200/88,00 bz Sil St-Anl8) 34 vers<./5000—100|100,00S

F}

Pad prt *

Ds S V E US S H> S U wr-

wir

5000—-200/88,00 bz Sä}. St.-Anl.69/3) 1.1.7 |1500—75 |—,— 3000-—7% E, Säch]. St.-Rent.|3 | vers<.|/5000—500]/90,70 bz /3000-—7% [98,30B do.Ldw.Crd. Ils, 1/4 | vers. |/2000—100|—,— ¡3000—75 188,40 b4 do. do, la, Va, Tla, Vil, | [3000-80 198,30G Till, ¡Xa, I , 134] versh.|/2000—75 198 25 bz G 3000—8C |—,— do. XVII34| 1.1.7 98,20 bzG 3000 Tou do. do.Pfdb.CIl.ITa/4 | vers<./1500 u.300|—,— 3000-—150 V2 do. do. Cl. la, Ser. 5000—100 98,30G la-La, LI-XI, LIV-LE] 3000—100|-—,— u. Lib, Sil u, X34 5000—100/89,00W do, do.Pfdb.IB u. 34 9000---100]98,30G do. Xx1/34 3000—100|—,— do. do. Grd. iXB u. 1B|3 5000-—10089,00G Schw.-Rud. Sh. zt A Ea 38 30G Wald,-Pyrmont .|4 9000—1C0l--,— _ Weimar Schuldv. |3F 5000—100189,00G do. do. fonv.|32 5000—200|- Württmb. 81——83 o Et: 90 bz Aneb,-Gunz. 7fl.L. 9000—200 Ae s Augsburger 7 fl.-L. /5000—100/101.606B | Bab.Pr.Anl. v.67 9000---100/97,90B Bayer. Präm.-A. 9000—200 90,29 G Braunschwg.Loofe S Côln-Md.Pr.S. B00 200 37.90B Hamburger Loofe. i 300g Lübe>ker Loose b D Meininger 7 fl.-L, 200068 97 60G Oldenburg. Loose . 190 1131,70bz a aa Q E Pappenhm. 7 ffl.-L, 12 E 5000——2009190,20 bz

nt Af: mate Ir IOGG U D A T r" are ei ea Ter de se erat“ dr bude eri t 4e O D P I N R A Anh

mise due rif wr

e à Jura pet prrd prak pee jut fis jed De * .

Ls A a:

j Ö as Vermögen des onkursverfahren über das Vermögen der | [4422] Konkursverfahren. Rudczanny. e : do. do. do. |34| 1.4.10/5000—150|100,50bz München do.86-88

Ot Fondurwer t den S Carl Heinrich Händel M at L l biquhmaiher Auguste Gut- [ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Die auf genannter Stre>e verkehrenden Züge do o: d: | 1.4.10/5000—100]91,60 bz do 90 u I

in Bischofswerda wird nah erfolgter Abhaltung | maun, gebornen Seidel, zu Hirschberg wird | Schnittwaarenhäudlers Anton Mihlan von | werden in Kollogienen und Wiersbau regelmäßig do. do. ult. April 91/60 bz dés 1897

des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. nah Abhaitung des Schlußtermins aufgehoben. Nieder-Hermsdorf ist zur Abnahme der S@luß- } balten. . L K do. St.-Schuld\<.|34| 1.1.7 13000—75 [99,80 bz S M.Sladbacher do.

Bischofswerda, den 13. April 1899. Hirschberg, den 13. April 1899. re<hnung des Verwalters, zur Erhebung von _Ein- Die _Abfahrtszeiten der Züge find în dem vom NahenerSt.-A.93 4.10 5000—500|-——,— Ptünster do. 1897

Königlihes Amtsgericht. Kettner, Sis 4 Sendungen gegen A E No u Br 1. W FE gâliigen Fahrplan En retiigt ' Alton.St.A.87.89): ersch. /5000—500|—,— A Ao t 28

L E i : iDtssGreiber des Königlichen Amtsgerichts. 2. } Vertheilung zu deri genden S x e U N T s do. do. 3{| 1.4.10 —— 0. 96—37

S gemacst e Ds R Gerichts\<reiber ä zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht mitgenommen. Etwaige Fracht hierfür wird auf der F Apolda St.-Anl.|34 do. 1889S. 11. 33

( Í r [4420] Konkursverfahren. verwertbbaren Vermögentftüd>e der Schlußtermin auf Endstation erhoben. : Augsb. ds. v. 1889 do. I. 1898|: [4427] Konkursverfahren. Fu dem Konkursverfahren über das Vermögen des | den 10. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, vor | Königsberg i. Pr., den 10. April 1899, do, do. v.1897/3L| 1.1. ) i Offenburger do. 95 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schuhmachermeifters Jfidor Brzezinski zu | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer öuigliche Eisenbahn-Direktion. Baden-Bad. do.98/3!| versch. e E de. do.

Kaufmanns Hugo Heimann in Schleusezau | Juowrazlaw ift infolge eines von dem Gemein- | Nr. 22, beîstimmt. N. 13b./17/98. Barmer St.-Al. <./5000—500/96,50G Oftpreuß. Prv.-O.

wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | suldner gematen Vorschlags zu einem Zwangs- | Waldenburg, den 12. April 1899. [4643] Berl. Stadt-Obl. 0/5000—75 |99,16G pomm. 3 St.-A.|

D.

Ink Bunt Jak fand art Pad Dub Bani Putt Pans Pri Jar Prk funi fers! Pur Lind Paris Pur Lins Pre fn Pud Part fn Part Fark fark Ferck Jrs Farb Fak dank Lars Puré - . - *

2000—75 198,25 bz G |2000—100/98,25 bz G | 98,25 bz G 2000—100}98,25 bz G 5000—100|—,— 3000—300|—,--- 3000u1000 ms 3000u1000] —, .12000—200|— ,—

12 (38,40 bz i2 25,00 bz 306 144 40 bz 300 173,00 bz 69 127,40 bz 300 138 50B 150 1133,40bz L560 135,50 bz 12 23,80G

S

C10 3 0 5 V5 U I I I L I I I U I Wr Or W-M

Hr D fa bis Fife D

S S Q

Fi fi I I A nt

preis jun

j

/

+

6

k

h

Ï

4

j

4

E

F

L

B d

| E

i

gter i i f i ichêtermi j „Wi isenbahn T899I3Ù| 2. or S o Beraleihêtermin auf den 4. Mai 1899, Miketta, Kremmeu- Neuruppin -Wittftoer Eisenbahn. do. 1876—92|: omm. Prov.-A. u S roqrtia der Sÿlußvertheilung ierdur auf e T Uyr, vor dem Königlichen Amts- | Geri&tsschreiber des Königiichen Amtsgerichts. Vom 1. Juni d. I. av erhält das Waarenver- Bonner St.-Anl.|3 | 1.1. ofen. Prov.-Anl. s Bromberg, den 11. April 1899. gerichte hierselbst, Sooltadftraße 16, Zimmer Nr. 4, zeihniß des Ausnahmetarifs Nr. 3 (Kalitarif) unseres Breslau St.-A.80|34| 1.4.10|5 5 Bs: 1898 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. anberaumt. e Binnentarifs nachstehende anderweite Es: do, do. 91 j: C j do. X h: Imowra l ies Amtsgericht Tarif- 2c. Bekanntmachungen | Ai aetgit, Scbdnit Sowinit, simmi: | Caficter 2o: 68/91/5l ver E 5 Königliches Amt8gert@r. o tainit, Karnauil, ' , L Í Safseler do. 68/87|3#| G Ï 0. 0. [3388] onkurs über das Vermögen des Händlers L Bjeapora m der deutschen Eisenbahnen. lich in Eitheen oes, Fade au< mit Torfmull Gharltb.St. A. 39 : : otsdam St-A.93 , Gwæœald 32, rvird f [44 ar er Lorsiauo {f 3 b do, 851345 1.1.7 [5 egensbg. n E A m Me S de l E ia Konkursverfahren über das Bermögen des] | [4644] Bekanutmachung. 2) Kalidüngefalze, auch \{<wefelsaure Kalimagnesia d0o, 1839| x do. 7 do. N. 1b./14/98 Hôkers Robert Lelleik in Kl. Warkau ift infolge} Am 1. Mai d. Js. wird der von der Bahnstre>e | bis zu einem Höchstgehali von 42/6 reinem Kali, do. L II. 1895 Rheinprov. Oblig. ‘Buer W., den 7. April 1899. eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- | Berlin—Zofsen zwischen den Stationen Zofsen und | auch kalziniert ; E Coblenz. St.-A.86/: Dis V C AL Königliches Amtsgericht. {lags zu einem Zwangtvergleiche Vergleichstermin | Rangsdorf neuerrichéete Haltepunkt , Dabendorf* für | 3) kalzinierter gemahblener Kieserit. S a do. do. o—, do. K, SIITIL do, ritts<{. L. c y auf den L, Mai 1899, Vormittagë 11è Uhr, | den Personen- und Gerä>verkehr eröffnet werden. Anmerkung. Dieser Tarif find E. ns Cottbus. St.-A,89 do. if, Li u, KIT, .7 |5000—200/89,50G dis, 7:00, ul, 5000—200/90,20 bz Obligationeu Deutscher Kolouialgefellschafteu. [4475] Konkursverfahren. DoE 2ER S Akipgr eite Tie N Immer De E abend f ld Gefes 2,08 km | Badi e SSUIRH f M aier m D Mi. F do, XVI.|34| 1.1.7 |/3000—300]/96,00B bo, neulnds<.IL|3 | 11.7 [5000-60 190,20 bz D.-Ostafr. Z.-O.j6 | 1.1.7 [1000-——300]107,60G klf. Das Konkur8verfatren über das Vermögen des | Nr. 17, anberaumt. ¿ zwischen WVavendor 0 nd. O adezweden. ry „A. E 00 7 Dhrf t. Rente alte (20%/0St.)/4 | 1.1. 20000— 10000 Fr. 194 75G Í Kaufmanns Julius Simon, in Firma Bernhard | Justerburg, dentto, Grfter Gerichtsschreib "Bedienung des eure Daten: vbcvén | SERrup Eine d ettiE Ausländische Fonds. Bao: “7 Mrd April Io e E iat M er oe bine | 11,7 | 4000—100 De 94,75G Behr Nachfolger, in Demmin, wird nah er-} Wehr, Kanzlei-Rath, Sriter Ber er Zur :Weeunng. de Argentinishe Sold-Anl./5 | 1.1.7 | 1000—500 Pes. [0E do. von 1898 500-26 £ [85,20bG2\rf. | do. do, pr. ult. April 94,75G

Wte Wr- @) —_ --

Sur grd pit 79

ur wr D Fs

m O

do, 11. Folge/8 Wfipr. ritter. 1. do do. [B.|34 do. do, 1II./3 do, ueulnd\{.I1.

A Att 1 Sra EAO E

>—> Qu

S att J F F J M AnN J 25] Dl) N 2 I A [S[Z=Z[>> [1E

bo (F) þ> Lo A (F) 0 bo

I

T i pn pt É pan je E E | ees b p j bi jt j C Q a

T5 O5 O L I G5 I O V V O U U L Lr 4 Q f

Go O Wr Wi -

r fel Pre rech erma Pert fmd, fend, fa Pank feme d parat Jra Gems fremde Jer pt jd Jenah bed pak jer fra jou jer A jur S" S G S Tig 2k M T V S D So D O D >@

«‘

p . =I O

E A E E Us E a Ee dals Soi Dosen ‘briden Richtungen [4652] 09. do. feine! HT, ; 100 Pes. 56,00G Shriftiania Stadt - Anl. 4500— ¿50 M -— do neue|4 20000—1009 Fr. 193,70bzG Demmin, den 11. April 1899. [4425] Konkursverfahren. halten. Am 1. Juni d. I. gelangt der Nachtrag I zum N do. erei4| 1:39 |--/200 u. 100 L 173,206 Dänische St-Anl. 1897 Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Berlin, den 13. April 1899. Tarif für die Beförderung von Personen und Reise- de ¿D „are ¿Ai £ 73,20bz G Dän. Landm.-B.-Dbl. IV Schuhmachers und Schuhwaarenhäudlers Köuigliche Eiseubahn- Direktion. gepä> nah und von Ostseebadeorten zur Ginführung. -. E on : 74,80bz Dân. Landm.-B.-Obl. 1V |: [4448] Koukurêverfahren, Adolf Steffen in Gaarden , Avgustenstr. 3L, —— Derselbe enthält folaende neue Zusaßtzbestimmung zu 4 m aid In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ; wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins } [4645] 23 : 8 34 der Verkehrs-Ocdnung: 4 e E L Kaufmanns Max Salomon ¡u Bischofswerder | hierdurh aufgehoben. Vom 15. April d. I. ab gelanzen für Eisen und Im Verkehr mit denjenigen Badeorten, für welche A . r: ift infolge cines von dem Gemeinschuldner gemachten } Kiel, den 12. April 1899, Stahl des Spezialtarifs 11 von den Oberschlesischen außer Eisenbahrstre>en au Schiffs- und Fuhrwerks- Barlettaloose ¿i&.05 95 Vorschlazs zu einzm Zwangsvergleiche Vergleichstermin Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Gisenversandstationen nah Reini>-ndorf (Dorf) im | stre>en in Frage kommen, wird die Lieferfrift für S auf den 3. Mai 1899, A s 10 Uhr, Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichteschreiber. Berlin-Stettin-Schlesishen @üterverkebre Ausnahme- | Reisegepä> um 2 Tage verlängert. / Bogrische M at a vor dem Königlichen Amts8geriŸte hier, immer Nr. 6, sätze zur Einführung, über deren Höhe die betheiligten Ferner treten vom genannten Tage ab in einzelnen l G Es anberaumt. d [4410] Konkursverfahren. Dienststellen und die Auskunftestellen Auskunft er- | Berkehrsbeziehungen geringe Preiserböhungen ein. Bars M S] 98 Dt. Eylau, den 13. April 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | theilen. j Näheres hierüber ist im diesseitigen Berkehrs- Bukarester St.-A. v. 1884 Karabasi, Kaufmanns Frauz Eduard Hoffmann, Ju- Breslau, den 8. April 1899. bureau hier, Lindenstraße 18, zu erfahren. E S G refter Mus Es Gerictéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. abers der Nutholzhaudlung unter der Firma Königliche Eisenbahu-Direktiou. Die zusäglihen Bestimmungen find gemäß 1 4 Ae L Muhtraber Bos eus Baan de: Biberne: Diamen 1L | lat e E Bmg a 2 E i B : an der Thüringer Bahn, Wohnung: Blumenstr 12, } [4 tettin, den 15. ; s ; ia Ea On Bermögen des | wird nachdem der in dem Vergleichstermine vom Westdeutsch - Oefterreichish - Ungarischer Königliche Eiseubahu-Direktiou, qn d O Kaufmanus C. A. Lüders ¡u Dortmund wird, I SE Februar 1899 angenommene Zwangsvergleich dur j Verband. i namens der betheiligten Eisenbabn-Verwaltunges, v: M leine nahèem der in dem VBergleidetermine vom | rehtékräftigen Beschluß vom 21. Februar 1899 be- Am 1. Mai d. I. tritt im Tarif Theil Il, Heft 2 Schiffs- und Fuhrunternehmungen. ail a N 32. März 1899 angenommene Zwangévergleih durh stätigt ift, hierdur< aufgehoben. ein neuer FraWtsay des Ausnahmetarifs Nr. 15 c. E is titzdt. Spark. rechtskräftigen Beschluß vom 22. März 1899 be- i Leipzig, den 12. April 1899. und d. für Pfcifenerde und Porzellanerde (Chinaclay, Buen.Atres Gold-Anl. ss ftätigt ift ‘bierdur aufgehoben. | Königliches Amtsgericht. Abth. Il A1. Kaolin) zwischen Karlsbad B. E. B. tirerseits und An ei en. n, A Dortmund, den 7. 1899. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: | Gräfenthal Königliche Eisenbahn-Direktion Grfurt zeug o. do. bo, Königliches Amtsgericht. Sekr. Be >. andererseits in Höhe von 73 4 für 100 kg in Kraft. f ide, do. bo. (gez) Brüning. j E Breslau, den 11. April 1899. Lf E T h Di S wird biermit gemäß S 175 Konkursordnung öffentli [4725] Königliche Eiseubahn-Direktiou, M E77 s 60/0 91 bekannt gemadt. j Nr. 17044. Das Konkursverfahren über das namens der Verbands- Verwaltungen. D art R lin R E 0 Dortmund, den 7. April 1899. | Vermögen des Schreinermeisters Johanu A A U s a N Le Cn Billau, { Heinrich Richter in Maunheim wurde dur< g. Go P.- ¡D Î

i Ls >I

ee G SEEA A BSEo O PET m E E E E E E E L

¿“D —,— do. amort. 59/9 ITL TYV.'4 500 Lire P. 2000—2300 Kr. I--,— Fil. Kred.-V.-Dbl, , „34 5000— 100 Kr. 2000—-290 Kr. I—,— do. do. “208 5000— 100 Kr. I—,— 2000—50 Kr. -,— Karlsbader Stadt Anl.|4 1500—500 6 1100,75G 100 ffl. —,— Kopenhagenex do. ö 1800, 906, 300 A I-—,-—- 1000-——1vv £ —,— do. do. 1892/4 2250, 900, 450 M. |—,— 1000—20 £ Lisfs:0, St.-Anl. 86 L. 11.14 2000 M 71,10bz G do. do, e 1000 v. 500 L |I—,— D bi do. 14 400 M 71,20bzG do. do, S 100 u. 20 L |—— Luxeinb.Staats-Anl. v. 82/4 1000—100 —_,— do. do. pr. ult. April “gn Mailänder Loose . « « |—|Þ. 45 Lire -—,— 8 6 ß

: Eb O AA=J

-

-

75,00B Dän. Bodkredpfdbr. gar. 75,00B Donau-Re lier Looie ff 0 Egyptise Ankeibe gar. .

do, + Priv Anle 2: »

-

Jt d: fiat bes: dud don D E e S9 h

_—-

or en

pas dk d ba Fi Fal Ia î e 2 L d

A2

As D

bem puek

a“

101,00bz S do. Daïra San.-Anl. 4, 1000—20 £ do. ns 16 Lire 13,30bhzG 100,50G Finnländ. Hyy.-Ver.-Anlk. p) 4050—405 A T—,— Mexikanische Anleihe 98,80 bz S do, fund. Hyp.-Anl. [34] 1. 4050—405 A I—,— do. do. 98,80 bz G do, Lóose «P 10 Aa: = 30 A |[59,60G do. do. kleine 98,80 bz G do. St.-G.-Anl. . G 5000—-500 A |--- do. des. pr. ult, April 8,80 bz S Frethue E Lde... 15 Fr. 26,25 bz do. de, 18906 37,90 bz G alizishe Landes-Anleibe 5000— 100 -- do. do. 100er|s 97,90 bz G Galiz. Propinations-Aal, 10000-—50 fl. 198,10G do. do, Wer|s 97,70bzG Genua-Loofe 150 Lire —,— do. bo. pr. ult, April 96 69G tf. | Gothenb. St. v.91 S, A, 800 u. 1600 Kr. |—,— do. Staat8-Gisb.-Dbl.5 ; f. | Grie, Anl. 81-84 m.l{.K. 5000—2500 Fr. [44 25bzG do. do, kleine|5 hne | dbl B R E (008° | Racfata Geftcit 77,75 b o. 4/0 fons.Gold-Nente 7 ew-Port An j do, Ta. 2000 M 37 508 Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 do, do, 400 M 37,50G do. do, T1.4 do. Mon.-Anl, m. lf, K. 5000 u. 2500 Fr. |51,10G Norwegishe L I do. mit lauf. Kuyo* 500 Fr. [52 90G do. Staats-Anleihe 88/3 41,80& à42,10bz do. Gold-Anl. m. lf.K. 10000 M 43,50 bzG do. do. 13 405 h u. vielfache Pee! TLŸ, do. mit lauf. Kupon 2000 M 43 50bzG do. do. 189214

!

- Ï

= As

1000-—500 £ 100,75 bz @* 100 £ 100,80bz 236 L 101,70bj S

1000—>500 £ [100,70bz® 100 £ 100,75bz 90 £ 101,70 bz

200—20 £ 98,80 bz

20 £ 99,20B

10 #r. 26,90 bz

1000 u. 500 $ G. 2500 u. 500 M ,

100,30G

4500—450 A 192,50G 20400—10200 M I—,— 2040 u. 408 46 |93,00bzB 5000—500 A |—,— 20400— 408 P 1000 fl. G. 101,60G 200 fl. G. |[101,80bzt

M 2 > = =

Was uad zend E A Se e

D va Qr t R _— I I ® s G E —A-— 4

bmi bank damed jur TE pmk puns F Ls

pr ei b f P ba (Q) it Ed funk pam —J t —I

3 E E do n n o 1 S Se P bk bt A

N A es É s Ltt t rf M Et Air: ete get: ASit: a Bm Aa 2 B P iet ati i R mAPtdE a iat L

R

1000—500 A 196,60bz G do, mízi. lauf. Kupoo|- 400 M 43 50 bzG do. do. 1394/34 i 5000—500 finu. A 194,80G Oest. Gold-Rente . . , „4 12000—100 fl. I—,— do. do. kleine|4 100 fl. —,— do. do. pr. ult. April 2500—250 Lire |—,— do. Papier-Rente . . 4 1000—100 43,40bz G do. do. j 1000-100 fl, 5000—500 Lire G. {96,00bB klf, do. do. pr. ult. April a a 500 Lire P. |—— do. Silber, Rente . 44] 1.1.7 | 1000 fl, 1100,25 bz

Amts ee do. Nat br. 7 eridgtsidrei iglichen erits. hl sb. Amtzagerihts vom 13. ds. Mts. O ee » Tarif von Deutschen und Nieder- : o. NationalbankPfdbr. 1. ie Bg Hr dos bente: R n n Brb des Scblußtermins und vollzogeaer | läudishen Stationen na< Eydtkuhuen, BerawartB ge L a Berlin E do. f [4441] Konkursverfahren. | Sólußvertheilung aufgehoben. Prostken, Jüowo uud Thorn traufit. Direktor Sieme . es Ms: g Das Konkurtverfabren über das Vermögen des | Mannheim, den 14. April 1899. („Z1 dem vom t 1. Januar 1895 gültigen Ausfubr- | Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. L abrifanten Max Tue i biug ' erichtss<hrei . Amtsgerichts : e ; » h e est E der in dem E tine vom ! u T iforit Oden von Deutschen und Niederländischen D der Nectdantien Buiradere U Bes Chinefishe Staats - Anl. 14. März 1899 angenommene Zwangsvergleich dur tationen nah Eydtkuhnen transit, Proftken transit, ftalt Ber ‘1 elmstraße e

P T TAIANTNIAIATIAF A ARAAAS

1000—500 M 6,60bz &# Pee Stadt - Änl. |: 408 M 86,10 bi S olländ, Staat8-Anl. 96 2040 M 86,1061 G do. Komm.-Kred.-L.

10200 u. 20400 A |—,— Ftal. sfr.Hyp.O. i.K. 1,4, D 1000 M 103 20bz G do, Rk is 95/6 11.1. 500 £ do. ftfr. k.-Pfdb,

do. |6 100 u. 50 L [106,50G do, do, V

ä

A de ps drk jens U dd dun du pk

wae n pk p

Sd iei

O

m m