1899 / 92 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E “A

s E E i 4

[5360] Süd- «Eisenbahn-Gesellschaft. Diejenigen Aktionäre, wel>e die ein- geforderte 2. Einzablung von 25 %o auf ihre An- theilsre<te Nr. 984—1000 des Aktieabuches bisher no< nit geleistet haben, werden bierzu no<mals aufgefordert, mit der Andrshung, daß sie ibrer An- tbeilsrechte und der geleisteten Ginzablungen verlustig erklärt werden, falls sie niht bis zum 20. Juli 1899 die eingeforderten 25 9% bei der Bank für Handel und Industrie, Berlin, Schinkelplaß 1—2, oder bei der Baukasse der Südbarzbahn in Braunlage im Harz nahgezablt. i Walkznried, den 6. April 1899. Der Borftand. Halberstadt.

[5394]

Kollmar& Jourdan A.-G. Uhrkettenfabrik in Pforzheim.

Auf Grund d. $ 12 uns. Statuten laden wir biermit die Herren Aktionäre zur

I. ordentlihen Generalversammlung

. i . uf Dienstag, deu 23. Mai, Nachmittags 4 Uhr, ; in das Geschäftslokal, Kaiser Friedrichsstraße Nr. 3, ein. Tageëorduunug: l

1) Bericht der Direktion u. d. Aufsichtsratbs

über das Geschäftsjahr 1898/99. n 9 Genebmigung der Bilanz, Beschlußfassung

über die Vertheilung des Reingewinns und Entlastung der Direktion und des Aufsichts- ratbs. 2

3) Neuwahl Aufsichtsrath2- mitgliedes.

Feder Aktionär, welcher an der Generalversamm- lung tbeilnebmen will, bat späteftens am L. Mai seine Aktien bei den Bankbäusern:

I. Löwenherz, Berlin,

Hardy «& Co., Berlin, s oder im Bureau der Gesellschaft gegen Aus82bändi- gung einer Eintrittskarte zu hinterlegen.

Pforzheim, den 20. April 1899.

R -

Kollmar & Jourdan A.-G. Uhrkettenfabrik in Pforzheim. Der Auffichtsrath.

Albert Wittum.

eines weiteren

[5397] N Dampfer Pauline Haubuß Actien Gesellshaft in Stettin.

Rechnungsabschluß des Jahres 1898.

Einnahmen. M 142 86 56 466 65 469 57 078 9l

Frahien 4. E d! a Diverse Einnahmen, Zinsen 2c.

S Ausgaben. Sämmtliche Betriebsautgaben Betriebsübershuß

41 291/55 15 786/96 57 07851 Bilanz per 31. Dezember 1898.

Activa. ÁÁ ss Damvfer „Pauline Haubuß“ Baupreis | 150 000|— Gffeften 4 5300,— 3% prß. Konsols 5 019/10 Kafsa-Fonto 15 824/96 170 844/06

F assSiva. Nctien-Konto Reservefonds-Konto . 2. . o Exrtra-Reservefond2-Konto Ernenerungéfond8-Konto . . . . . « Dividenden-Konto Tantième-Konto G-:winn- und Verlust-Konto, Vortrag

150 000 2 78935 3 000 5 250— 9 000i— 47360 331 11 170 844/06 Der Vorfizende des Auffichtsraths : Carl Devpven. Der Vorftand. H. Haubuk.

[5398] Kurland Dampfshiffahrts - Actien- Gesellshaft in Stettin.

Rechnungsabschluß des Jahres 1898.

Einnahmen, é |<t 27539 228 488/40 3 625/85 230 389/60 | 202 266 14 3 123 930 389 6

Bilanz ver 31. Dezember 1898.

Activa. M

Damvfer Kurland und Curonia Bau- E e «ira «as 401 52830 DebittiE E e A K 0 8 225/65 Effekten 467 000 33 2/6 Preuß. Konsols 68 072 28 474 53

Kassa-Konto 506 300 43

Aktien-Konto 409 500 Reservefonds-Konto 40 999 Geneuerungéfonds-Forto . . - . « + 35 000 Dividenden-Konto p. 1895/1897 .. 367150 do. E D 20 475. Gewinn- u. Verluft-Konto, Vortrag . 7/98 506 300/48 Der Vorfizende des Auffichtsraths : Louis Boldt. Der Vorftaud, H. Ha ubuß.

[5350]

Wir beehren uns, die mittags 4 Uhr, in

der Statuten.

die Duisburg-Ruhrorter Bauk in

den

Statuten.

Ausloosung von Partial-Obligationen

Zu Punkt 4 der Tage2ordnung machen wir

befugt find, für die Ge|ellf

[4591] Activa.

Rheinishe Bergbau- & Hütten

erren Aktionäre unserer der Städtischen Tonhalle zu Duisburg versammlung ergebenst einzuladen, und verweisen bezügli der B

Als Depotstellen, bei denen die Aktien späteft nah der Generalversammlung binterlegt bleiben müffen, das Bureau unserer Gesellschaft in Hochfeld,

Erböbung des Aktienkapitals dur< Ausgabe Festsetzung des Mindeftbetrages der Ausgabe, bierdur< bedingten Abänderung der Statuten.

bezeihnen wir:

Duisburg,

die Niederrheinishe Bank in Düsseldorf, die Bergish-Märkishe Bauk in Düsseldorf, die Bergisch-Märkische Bauk in Elberfeld, die Herren D. Fle> & Scheuer in Düsseldorf, ‘A. Schaaffhauseu’ schen Bank-Verein in Kölu, die Herren Arons & Walter in Berlin.

Tagesordnung: Geschäftsberiht und Vorlage der Bilanz pr. 31. Dezember 1898 na< $8 19 und 209 der

der Grunds{uld-Anleibe Tx.

darauf aufmerksam, daß, nahdem die am

Dezember 1898,

wesen Actien-Gesellshaft.

Gefellshaft zu der am 9. Mai d. J., Nach- beginnenden ordentlichen General- tigung zur Theilnahme auf $ 10

eus am 6. Mai d. I. binterlegt sein und bis

Ergäazung8wabl des Vorstandes und Wabl der Rechnungsrevisoren für das Geschäftsjahr 1899.

von 600 neuen Aktien à 4 1500,—. der Bedingungen der Begebung und der

14. April a. c

stattgebabte außerordentlihe Generalversammlung nit beihlußfähig war, in der neuen Generalversammlung

die erscheinenden Aktionäre gemäß $ 26 uns. Statuten obne Rückficht au

aft bindenden Beschluß zu fassen.

Niederrheinische Hütte zu Duisburg-Hochfeld, den 15. April 1899. Der Vorftand.

Rheinische Vank vormals Gust. Hanau. Bilanz-Konts 31.

f die Zabl der vertretenen Aktien

PassÍíva.

M [s 530 4683/82 5 560 331/73 2118 954/93 730 218/55 14 159 309 94

Kassa-Konto .

Wechfel-Konto

Effekten-Konto . . .

Gutbaben bei Banken und Bangutiers

Debitoren-Konto

Aval-Debitoren . o - « « +1 115421935

Gemeinschhaft3-Geshäfte . . . . . .11152311/44

Mobilien-Konto lbr

Immobilien-Konto «l 16498316 J

25 570 801/01

Debet. Gewinn- und

c A andlung2-Unkoften-Konto 158 645/56

Steuern-Konto 67 928/47

Abschreibungen auf: | a. Debitoren-Konto . F 89 109,24 | b. Immobilien . . . » 10 000,—

c. Mobilien . . .. 678357| 105892/81 E E

Reingewinn 1 692 680/33

dendensheins Nr. 2 ausgezahlt an unseren Kassen

Goidschmidt «& Cie. Mülheim a. d. Ruhr, den 14. April 1

Trostorff.

Debet. Gewinn- und Verlust-Ko

An Arbeit3löbne Materialien , Generalkoften Reinertrag

718 844/13 Activa.

% ugustussha<ht : M4 An Gebäude-Konto ._, 28 462,— Schachtbau-Konto . . . 60 590.99 Kefiel- u. Maschinen-Konto 43 173,65 Gezäbe- undGerätbe-Konto 3 532,— Werksbabn-Konto , . 5 000,— Hermannschacht: M. An Gebäude-Konto . . 94 496,62 Schattbau-Konto . . . 128 443,30 Kokerei- Anlage-Konto 40 000,— Sägewerk-Konto. . . . 1000,— Gezâbe- u. Gerätbe-Konto 34 662,06 Merksbabn-Konto . . . 20 660,28 Motktiliar-Konto . . .. 2247,— Koblenwäiche-Konto . 76 303,— Kessel- und Maschinens- Anlagen-Konto ¿ « 21] 163,65 Speisewafszr-Anlage-Konto 8 864,— Gleitwaagen-Konto 5 219 50 Grundstü>s-Konto Koblenfeld-Konto

-Feuer- und Haftpflicht-VerficherungE- Konto

Be>waer Wafserhaltungs - Anlage- Konto

Wasserhaltunags-Anlage-Konto . .

Effekten-Konto

Lagerbeftand-Konto. . . . « - . -

Debitoren-Konto

Kaÿa-Konto

140758

50 371

Geprüft und richtig befunden: j C. Tb. Voß, verpfliht. Revisor.

Justiz-Rath Bülau.

10400) Oberhohndorfer

{S 2 ,

Schader Steinkohlenbau - Verein. Der Auffichtsrath des übershriebenen Vereins befteht nah erfolgter Neuwabl und Konstituierung aus den Herren :

Kantor em. G. L. Winkler in Zwi>au, Vor- figzendeu, Rechtsanwalt Curt Urban in Zwid>au, Stellvertreter desselben, Kaufmann Carl Nödler

in Werdau, Kommerzien-Rath Anton Wiede in

Die für das Iabr 1898 festgesetzte Dividende von 89/9 wird ge

in Berlin bei der Breslauer Disconto-Bank und und Gleiwiß, in Frankfurt a. Main bei der Deutschen Genofsenschaftsbank von Soergel, Parrifius & Cie., in Bonn bei der Weftdeutshen Vank vormals Jouas Cahn und den Herren

623 059/41 56 406/— 310 090

1 7009|—

68 906/79 106 461/30 54 992/54 46 388 92

18 277/03

1477 32209

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto I do. IT Beamten - Pensions - Unterftüßungs- Fonds 1. Kreditoren-Konto Depcsiten-Konto . Che>-Konto Accepten-Konto Aval-Accepte Gewinn-Saldo

Verlust-Konto 31. Dezember 1898.

Saldo-Vortrag . . « Zinsen-Konto

| arne N

ekten-Konto Gemeirschafts-Geschäfte . .

M . 110 000 000|—

601 89057 200 000|—

10 333/35 3 447 546/78 1415 096 22 1177 333/63 6 204 167/62 1154 219/35 1 360 213/49

25 570 801/01

Credit.

M A 63 480/62 837 595/16 469 157/87 236 818/88

85 62789

1 695 680/33

gen Einlieferung des Divi-

in Mülheim a. d. Ruhr, Duisburg und Neuß,

899.

Rheinische Bank vormals Gust. Hanau, Der Vorftand.

Mannheimer.

nto auf das Iahr 1898.

Per Saldo-Vortrag vom Jahre 1897 Diverse Einnahmen-Konto . . . Effekten- Zinsen-Konto Kokerei-Betrieb2-Konto Koblen-Konto

Bilanz am 31. Dezember 1898.

| d | Per Aktien-Kapital-Konto. . . . Reservefond-Konto . Dividenden-Konto . Kreditoren-Konto . Gewinn- und Verlust-Konto . a.

j j

198

99

Von der Generalversammlung am

deren Niederlassungen in Breêlau, Ratibor

[5344] Oberhohndorfer Schader-Steinkohlenbau-Verein.

Credit. °

15 504/05 627 573/50

718 844/13 Passiva.

1 1164780 125 000|— 565

169 543'— 17 434/09

1477 32209 6. April 1899

genehmigt.

Das Direktorium des Oberhohndorfer Schader-Steinkohlenbau-Vereius,

Neukirch. Brandt. Bc>wa, Koblenwerksbesißer inri< Würker in Bodma, Kaufmann Friedri. Kästner in Oberbohn- dorf, Koblenwerksbesizer Ferdinand Lift in ZwiFau, Banguier Moriß Sarfert in Zwikau und Ortsrichter Ferdinand Ghrler in Oberbhohndorf, _was hiermit in Gemäßbeit von S 18 der Vereins- statuten bekannt gema<ht wird.

Oberhohudorf, den 14. April 1899.

Der Oberhohnudorfer

er Steinkohlenbau - Verein. th Bülau. Neukir<. Brandt.

S Justiz

[5383] Bayerische Actien Gesellschaft für <hemische u. landw. chemische Fabrikate. Fabrik Henfeld.

Wir laden hiermit die titl. Aktionäre unserer Ges

sellshaft zur diecjährigen

ordentlichen Generalversammlung auf Mittwoch, den 10. Mai, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saal der Gesellschaft Museum, Promenadeftraße 12, ergebenft etn.

Die Empfangnahme der Eintrittskarten findet bis 6, Mai inkl. gegen Vorlage der Aftien selbft oder eines die Nummern derselben enthaltenden, amtlich bealaubigten Verzeichnisses bei der Bayerischen Vereinsbank, München, oder bei dem Vorstand in Heufeld ftatt.

_ Tagesorduung: i

1) Gesdäftzberit und Vorlage der Bilarz pro 31. Dezember 1898,

2) Bericht des Revision8ausshufses und Antra deéselben auf Detarge an den Aufsiihtérat und den Vorftand.

3) Beschlußfaffung über Verwendung des Ges winnes. : L

4) Wabl des Revifions8aus\{ufffes.

5) Ergänzung des Aufsihtsratbs.

Müncheu, den 17. April 1899,

Der Auffichtêrath. Der Vorftand.

[4993] Deutshe Versicherungs-Gesellshaft in Bremen.

Generalversammlung Montag, den 8, Mai 1899, Nachmittags 4 Uhr, Börsen - Nebengebäudc, Zimmer Nr. 16. \ Tage®sorduung : Geshäftsberiht und Rehnungéablage. Wahl von zwei Mitgliedern der Revision3s Kommission. 5 Wabl eines Mitgliedes des Vorstandes. Bremen, den 17. April 1899. Der Vorftaud. Emil Plate, stellvertretender Vorsißer. Einlaßkarten ¡ur Generalversammlung laut $ 21 fönnen am 5. und 6. Mai im Geschäftslokale, Börsen-Nebengebäude Nr. 18, in Empfang genommen werden.

[5

393] Rheinishe Nährmittelwerke Aktiengesellschaft, Köln a: Rh. Einladung zar ordentlichen Generalversammlung auf Samstag, den 13. Mai d. J.- ____ Nachmittags 4 Uhr, in den Geshäftsräumen der Handelsbank zu Köln a. Rb., Röhrergafsé 23, I. j Tage®Sorduung : 1) Bericht des Vorstandes. 2) Bericht des Auffichtsraths. i 3) Feststellung der Bilanz sowie der Gewinns und Verlustre<nung für das Jahr 1898, 4) Beschlußfaffung über die dem Vorftand und Aufsichtérath zu ertheilende Entlastung. 5) Wabl des Aufsichtsratbs. 6) Wabl ¡weier Revisoren. Köln a. Rh., den 17. April 1899. Der Vorfizende des Auffichtsraths: Kaminski.

[5457] L z Z Westdeutshe Eisenbahn-Gesellschaft. Die Aktionäre der Gesellschaft werden bierdurh zu der dritten ordentlihen Generalversamm- lung, welde am 30, Mai 1899, Vormittags 11 Uhr, im Sißzungéêsaale des A. Schaaffhaujen- {en Bankvereins zu Köln stattfindet, eingeladen. Tagesorduung : | 1) Berichterstattung des Vorstandes und des Aufsichtsrath, Beschlußfassung nebmigung der Bilanz, Vertheilung des Ge- winnes und Ertbeilung der Entlastung. Wabl von 2 nah dem Turnus ausscheidenden Auffichtératbsmitgliedern. Abänderung des Gesellschaftévertrage8, nament- lih der SS 5, 7, 12, 16, 25, 27, 28 und 31, im wesenilihea bedingt dur das mit dem 1. Januar 1900 in Kraft tretende Handel8- gese8bu<h und betreffend, außer verschiedenen redattionellen Anderungen, die Tantième des Vorstandes, die Hinterlegung der Aktien und die Beschluffafsung in den Generalversamms lungen. Köln, den 18. April 1899. Der Auffichtsrath.

[5459]

Die diesjäbrige Generalversammlung der „Deutschen Tageszeitung““, Druckerei und Verlag, Aktiengesellschaft, findet am Soun- abeud, den 6. Mai 1899, Mittags 122 Uhr, im Architektenhause, Saal C., zu Berlin, Wilbelm- ftraße 92, statt, zu welcher die Herren Aktionäre unserer Gesellshaît in Gemäßheit der $S 29 und 30 der Satzungen eingeladen werden.

Tagesorduuug : 1) Berit über die ei<äftliche Lage. 2) ErtlaftungZertbeilung an den Vorstand und Aufsichtsrath. i

3) Neuwabl der gemäß $ 22 auss{eidenden Aufs

sihtärathsmitglieder.

4) Genehmigung der Uebertragung von Aktien,

Zur Theilnahme an der Generalversammlung iff jeder Aktionär bere<tigt, wenn er den Besiy einer auf seinen Namen in unserem Aktienbuch eingetragenen Aktie nalweist.

Eintrittskarten und Cm find entweder in dem Geschäftélokale der „Deutschen F

eitung“, Defsauerftr. 7, während der Geschäfts

unden bis zum 6. Mai, Vormittags 10 Uhr, in Empfang zu nehmen oder werden auf Wunsch den Herren Aktionären übersandt.

Beri Me arie Tegen” Dru>erei und Verlag, Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrath.

Frhr. von Wangenheim.

über Ges -

[5355] Mecklenb

urgische Bauk,

Schwerin i/M.

Debet. Gewinn- und Veclust-Konio am 31. Dezember 1898. ————————— A

| |

Ges<äfts-Unkoften : Gehalte und Remunerationen 6 40 442,99

Steuern und Abgaben. „, 8905,01 Generalunkosten . » 12 967,€4 Abschreibung auf Mo- Ÿ

24408

bilien . Abschreibung auf das Bankgebäude . . . . 1467,18 Statutengemäße Vergütung an den Aufsichtsrath . . C E E,

D D

Activa.

264 906 50]

M

| 64 026/90

7 500 |— 193 379/60

Ï Î

Gewinn-Vortrag aus 1897 Gewinn an: A. Zinsen aus Belehnungen, Konto - Korrenten unt Haus-Ertrag . . #4 502 872,82 aus den Wechsel-Konten , 9135,92 y #4 912 005,74 ab für auf Geld-Depo- siten gezablte Zinsen

u. Agentur-Provisionen , 347 516,35 |

/ B. Provisionen vereinnahmte Provisionen M 9331,81 verausgabte Provisionen , 1141,06 C. Effekten und Betheiligungen Zinsen und Kursgewinne. , .

Credit.

M [3 6 496/86

164 492/39

|

8 190/75

85 726/50

Dezember 1898.

264 906/50 Passiva.

1) Kasse inkl. Agenturen 2) Wechfel #4 672 062,92

abzügl. Rückdiskonto „9 311,20

3) Gffekten und Betheiligungen 4) Debitoren, Bankguthaben und Be- lebnungen, abzüglih Rüdzinsen 5) Mobilien . . .. „#& 2440,84 abzügli< 10% Ab- t: ihreibung ._- . - 244,08 6) Haus-Konto... . #146 718,35 abzügli<h 1 °%/% Abs schreibung . - . - 1467,18 7) Nicht eingeforderte 60 9/6 des Akiien- Ie S6

Schwerin, den 31. Dezember 1898. Die Direktion. Steiner. Frels.

Bilanz am 31.

| 3 000 000.

Wi 14 825 981 26 666 751.72

1559 571/48

9 806 481/91

2 196/76

145 251/17

16 006 234 22

1) Aktien-Kapital 2) Reservefonds 3) Dividenden-Reservefonds . . 4) Depositen. . . Á 10572 0838,07 noi zu zablende Sli» = 27 874.74 5) Kreditoren E : ; 6) Gewinn . 46 186 882,74 Sewinn - Vortrag us 1897- : ‘2 ¿ - 6496/36

|S 5 000 000;— 94 71577 20 000|—

10 599 972/81 98 166/04

193 379/60

|

[16 006 234/22

Die U- vereinstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Kontes und der Vilanz mit dem Hauptbuche bescheinigen wir biermit.

Schwerin, den 15. März 1899,

O. Faull. von Zülow. F. Pükh

Ler.

[5356]

Mecklenburgische Vauk, Schwerin i/M.

In der am 17. April cr. abgehaltenen Generalversammlung if die Dividende pro 1898 auf

7 % festgestellt. Die Auszahlung erfolgt g

pro Aktie

egen Dividendenschein Nr. 18 mit

6 14

,

in Berlin bei Herren C. Schlefinger-Trier «& Co.,

in Fraufkfurt a. M. bei Herren von Erlanger & Söhne, in Oldenburg bei der Oldenburgischen Landesbauk,

in Schwerin bei der Mecklenburgischen Vank.

Schwerin, den 17. April 1

899.

Die Di

rektion.

[5399]

Activa.

Lederwerke Nothe A. G. in Kreuznach. Bilanz pro 31. Dezember 1898.

P assiva.

Immobilien Maschinen Utersilien Kassabefstand Wechselbestand Materialien Waaren Debitoren ,

Soll.

Gewinn- und Verlust-Kont

“h 693 363 42 95 865 25 14 197/72

6 557/95

63 53682 12 935:59 798 697/59 355 081/36 2 040 23577

Aktienkapital. . .. Kreditoren Arbeiter-Prämien-Saldo Reingewinn

o pro 31. Dezember 1898.

É lus

1 300 0009|— 625 38941 4099

114 805/37

Handlungs-Unkosten Reparaturen weifelhafte Ausfiände in}en Abschreibungen : 19/9 auf Immobilien 4 6 388,74 10% Maschinen . 10 651,69 25% „e Utenfilien . , 4732,58 Reingewinn

21 773/01 114 805/37 290 111{19]|

Bruttogewinn

290 111/19

Der feitherige Auffichtsrath, bestebend aus den Herren Isid Di i tis c LEIE | - bestebend aus He Isidor Haas, Bank-Direktor in Mann- heim, I. Hirsh in Mainz, Carl Oppenheim in Mainz und Dr. Ludwig Oppenheim in Mainz, wurde

aufs neue gewählt.

Kreuznach, 17. April 1899.

Lederwerke Rothe A. G. Der Vorstand.

H. H. Rothe.

[5347]

Activa.

Lechenicher Credit-Vercin.

Geschäftsjahr 1898,

Vil

anz:

Passiva.

1) Baarbestand 2) Antizipandozinsen 3) Aktien-Debitoren 4) Effekten 9) ausftehende Darlebn. . . 6 5 Zessionen

ú Konto: Korrente . e Wechsel Stücjinsen von Effekten . .

2 Datch. 2 11) o Zessionen 12) Immobilien-Konto 13) Mobilar-Werth

Summa Activa . ..

7 3) 9

2 122 063|1S]|

M |s 19 226199 299/68 112 500/00 510 523/06 T82 71575 504 68766 126 331/52 23 128/84 1 987/3C 22 819/71 14 397/25 1 927/53

1 517/92

1) Aktien-Grundkapital

2) Aus8gabe-Reste

3) Spareinlagen

4) Antizipandozinsen Dao 6) Lombard-Konto

7) Reservefonds

8) Dispositionsfonds . . .. 9) Delkrederefonds . . . 10) Mobilien-Konto

11) Reingewinn

M [4A 225 000/00 46 360/18

1 645 036/82 115/65

47 103/08

8 500 00

61 000/00 22 500/00 43 168/44

2 519/46

20 759/55

Summa Passiva . .

2 122 063/18

(5358) Berlin-Wilmersdorfer Terrain-Gesellschaft in Liq.

Den Aktionären theilen wir hierdur& mit, daß wir vom 1D, April er. av auf das Aktienkapital ene a VIIL, Rüézahlung von 7'/2°/, =— Mk. 75,— pro Aktie zur Auéschüttung bringen. Die Zablung erfolgt an der Hauptkasse der Bank für Handel und Juduftrie zu Berlin, Swinkelplaß 1/2, sowie bei der Filiale der Bauk für Haudel und Juduftrie zu Frankfurt a. M. Zug “um Zug mit der Zablung sind die Aktien nebjt doppeltem, arithmetis< geordnetem Nummernverzeihnifse behufs Abstempelung der Rückzablung bei einer der genannten Zahlstellen gegen Quittung einzuliefern und daselbst gegen Rückgabe dieser Quittung nah drei Tagen wieder in Empfang zu nehmen. Formulare zu den Nutamernverzeichnissen stehen bei den Zablstellen zur Verfügung. Berlin, den 17. April 1899. Berlin-Wilmersdorfer Terrain- Gesellschaft in Lig.

Werner Eichmann E Actien Verein der Zwickauer Vürgergewerkschaft. eDeL.

Gewinn- und Verluft-Konto. Credit.

2 L 5 26852

3475 369/67 78242

2 011/62

18 190/78

“A s 2 079 734/59] Per Saldo von vor- 110 74825 jähriger Rechnung 12 00277 Steinkoblen- Konto 51 959 35 S E 245 397/34 Interefssen-Konto 94 796 35 Materialien-Konto

11 000|—

An Produktions-Konto Zebnten-Konto ÜUnterbaltungz- Konto der Maschinen Anlcihe-Zin}en-Konto General-Unkosten-Konto Konto der Steuern und Abgaben Abschreibungen auf: | Anlage-Konten des Bürgerschachtes al eRo | Anlage-Konten des Hilfe Gottes Schachte3 2 000/— | Anlage-Konten des Babnhofschachtes . . 4 000'— | Arlage- Konten des Bürgershachtes 11... 21 804/43 | Eisenbahn-Anlage-Konto . . 7 700 64 Koßlenfeld-Konto 10 000'— Konto der Bo>kæwaer Wasserhaltung . . 30 000|— | Konto der elektrishen Beleuchtungs: Anlage 3 000/— | Konto der Koblenwäsche und Kokerei 21 87932 Seilbabr-Anlage-Konto 8 443/70 Gesammt-Gewinn pro 1898 827 156/27

3 501 62301 Bilanz-Konto.

3 501 623/01

M A M 136 000 —|| Per Aktien-Kapital-Konto 160 000 l Konto des Reservefonds . , . .| 141 000 34 000'— Dispositionsfonds-Konto . . . . 118 060 Konto der 4 9/6 Anleibe von 1896 | 1 300 000 38 000/— Kreditoren-Konto 104 281 | Dividenden-Konto 26 750 296 009 Zinsen-Konto der d °/9 Anleibe 113 400|—| bon 1861 240 85 4909/9 Zinsen-Konto der © °/o Anleibe 574 959 66 von 1872 e 22 38 982/14 Zinsen-Konto der 49% Anleibe 52 0CO0|— von 1896 160 000'— Tilgung8-Konto der 5 9% Anleibe 9 960|— ven 1861 85 000|— Gewinn- und Verluft-Konto: 8 C03|— Saldo vom Jahre 1897 20 000 A 5 268,52 | Reingewinn vro1898 , 821 887,75 23 000|— T ae j 498 00I|— 60 000'— 201 8009|—

E S2 LOG,27 | Ab: Abschlags- dividende pro 1898 , 250 000,— j “2434 59270 Geprüft und für ri<tig befunden.

; _ Eugen Haupt, Revisor. G Vorftebende Bilanz, sowie Gewinn- und Verluft-Rehnung sind dur die Generalversammlung vom 15. April 1899 genehmigt worden.

An Anlage-Konten des Bürgershachtes « Anlage-Konten des Hilfe Gottes Schachtes

Anlage - Konten des Bahnhesf- sha<tes

Anlage - Konten des Bürger- {ats II

Inventarien-Konto

Konto des Werkémagazins , Debitoren: Konto

Kassa-Konto .

Wetsel-Konto Koblenfeld-Konto Grundstü>s-Konto Eisenbabhn-Anlage-Konto . . Konto des Ziegelei-Grundstü>s , Kto. der Bo>kwaer Wafserbaltung Kto. der clektrishen Beleuchtungs» Anlage

Konto

Kokereti

Seilbahn-Anlage-Kcnto . Effekten-Konto

æ « _ R S L a - a

577 156/27

| 2 434 7270

Das Direktorium.

[5394]

Actienverein der Zwi>auer Bürgergewerkschaft.

Von der beute abgehaltenen Generalversammlung ist für das Jahr 1898 eine Divideude von 330 M für die Aktie festgeseßt worden.

_ Nachdem auf diese Dividende bereits 100 4 auf den Dividendenschein Nr. 91 abschlägig bezahlt worden find, werden die Herren Aktionäre ergebenst ersu<ht, die ¡ur Erfülluag dieser Dividende noch zu gewährenden

230 M

für jede Aktie gegen Rü>kgabe des Dividendenscheins Ne. 92 J Donnerstag, deu 20. April 1899, wel<her Tag in Gemäßheit von $ 7 der Statuten als Zablungttag festgesezt worden ist, bet der Vereins- kafse am Bürgerscha<te oder in den Bankgeschäften von Eduard Bauermeifter, Hentschel & Schulz, bei der Vereinsbank, bei der Zwikauer Bank in Zwickau oder bei den Herren Hammer «& Schmidt in Leipzig in Empfang zu nehmen. Zwickau, den 15. April 1899. Das Direktorium des Actieuvereins der Zwickauer Vürgergewerkschaft. Carl Emil Weigel. Carl Schreiber.

[5346] Deutsche Niles - Werkzeugmaschinen - Fabrik. Verlin.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva.

M |9 M S

4 125 000 L. Per Aktien-Kapital-Konto . . | 6 000 090|—

| IL. , Hypotheken-Konto .. .| 744 000|—

500 000/—| TIL „, Konto-Kurrent-Konto . 15796

U 216i: IV. , Gewinne und Verlust-Kto. 20 136124 c 5a

1211/37

11 698/40

1 229 975/41

6 765 715/92 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. e LA

1432/76} E oe ee 1211/37

51C

I. An Aktien-Einzahlungs-Konto IL „, Entschädigungs-Konto Mm O. D L Grundftüdfs-KFonto , .. IV. Bau- (Gebäude-) Konto . V Utensilien-Konto . YL Gleis- und Pflaster-Konto TEIL Konto-Kurrent-Konto . .

6 765 715/92

Debet. Credit.

M An Handlungs-Unkoßen-Konto 239718 Amortisations-Konto . Kranken-, Alters- und Invaliditäts-

Bersicherungs- Konto .

Gewinn- und Verluft-Rechuung.

|

Z M 1) An Geshäftsunkoften . E 7 S - 3) Steuern . . .

4) An Reingewian , o

10% Dividende

(9% Tantième um Reservefonds . . um Delkrederefonds . . . - um Dispositionsfonds . .

Per Brutto-Gewinn .

Fabrikations- nkoften-Konto . G i : . 120 136/24

Bilanz-Konto

Berlin, den 11. März 1899,

Kosegarten.

1858?

22 971/39

Der Vorstand,

Ahrens.

Vorstehende Rechnungélegung, Bilanz und Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1898

Berlin, den 15. März 1399,

stimmen mit den ordnungsmäßig geführten Büchern überein.

C. F. W. Adolphi, gerichilih vereidizter Bücherrevisor.