1899 / 92 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ere gra R B T O Se thes ra

arate. L <8

T5

S E D E - - p R L Le R E E E Pa edie Pt

C T Erie

E I Le E E,

E E E,

Er A R

[5461] Selbe>er Bergwerksverein.

Die Herren Aktionäre werden unter Bezugnahme auf $ 12 des Statuts hiermit zu der Dienstag, den 30. Mai d. J.,- Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale des A. Schgaffhauseu’schen Bankvereins zu Köln stattfindenden

Generalversammlung

Zur Theilnahme an der Versammlung sind nach $ 13 des Statuts diejenigen Aktionäre be- re<tigt, welhe entweder ibre Aktien bei dem Bankhause J. H. Stein, Köln, dem A. Schaaffhauseu’ schen Bankverein, Köln, oder dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, Berlin, wenigstens eine Woche vor dem Versammlungstage hinterlegt baben und bis na< abgehaltener Versammlung dort belaffen.

eingeladen.

P Tagesorduung: 1) Ges@äftsberiht des Vorftandes, sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verluft- Rechnung gemäß Art. 239 H.-G.-B. ( : 2) Lericht des Aufsichtsratbs über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verluft- Rechnung gemäß Art. 225 H -G.-B. 3) Besbluß über die Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstandes. 4) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths ($ 10 der Gesellshaîts.Saßungen). Die Bilanz, die Gewinn- und Verluft-Re<hnung und der Geschäftsberiht liegen vom 15. Mai dss. Is. ab in dem Geschäftslokale der Gesellschaft in Selbe> zur Einsiht der Aktionäre aus und können von denselben im Abdru> in Empfang genommen werden.

Köln, den 17. April 1899, Der Auffichtsrath. Vilanz per 31. Januar 1899.

Activa. E A | A

Sri nto. u ils m C U P S T 323 000'— 9 9% Abschreibung M 6 460,— | Ertra: Abschreibung _ SAIRIO 9 373/59 31d 62650 |

| 68 728189 382 355/39 157 U00|— | 4 710|—| | 152 290'— ; 20 979/04 50 UWU!— 5 090|- | 49 VUU|— | A 45 034175 3u O0

1 500 28 DUU| 2 643 05 7 20 833/50

s

l | j |

Zugang Gebäude-Konto . 3 9/9 Abschreibr.:ng Zugang . 173 265 04 Maschinen: Konto 10 9%/% Abschreibung

Eisenbahn-Ansc{lußgleise-Konto 5 9/0 Abichreibung Zugang 31 143/05

Geschirr-Konto

20 9/0 Abschreibung

5 3332 Utensilien-Konto |

90 9/9 Abschreibung 6 974/75

Baggerei-Konto á | 10 %/ Abschreibung |

9 196/20 Fähbre-Konto j

10 % Abs{reibung

Draktseilbabr-Konto 10% Abschreibung

22 000|— 2 200 /— | ee E E E e R 19 80U|— 48 810 96 36 VUU|— 3 600|— 32 40u| 3 949/62 36 349/62 Konto-Korrent-Konto: | U | Zementfabrik-Neubau-Konto MWasserreinigzungêöänlage-Konto . ... «e o o o o ooo ao. Ziegelei-Neubaz-Konto Kaution?n- und Effekten-Konto Kafsa- und Wewbsel-Konto Fabrikation2-Konto: Robmaterialien und Vorrätbe Diverse Konti

Zugang Rollbahn-Konto 10 9% Abschreibung

92 97010 1440/97 1 020 3763)

625 000!— 224 000|—

115 283/71 56 092/59

1 020 376/30

Aktienkapital-Konto Huvcotbeken-Konto . . . Konto-Korrent Konto: Kreditoren Gewrinn- und Verluft-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto ver 31. Januar 1899.

A] M S 9 373 5C 4 710\- | 5 000 | | |

: Debet. Abschreibung. „….- «+ «+ lea! lerie s 6 6 460, , 291350

An Grurdftü>-Konto, 2 2/ Extra-Abschreibung Gebäude-Konto, 3% Abschreibung Maschinen-Konto 10% Eisenbabhnanschiußgleise-Kio , 5 °/ Ges@irr-Konto, 20 9/6 Utersfilizn-Konto, 20 % Baggerei-Konto, 10 9% Fähre-Konto, 10 %% Drabitsziltabn-Konto, 10 % NRolibabn-Konto, 10 % Nüdtñelung sür Feuerversiherung, Unfallversihzrungs-Beitrag, Agente n-Provision

1 500;— 1333/30 1 743 60 1 000/—

700\— | 2 200¡— | _3 609/—| 31 16040

Ï j

4 500 | | 2 500\(—]| 7 000|— | 56 092159

Î r 94 252/99

94 252199 94 292/99

Bad Kösen, dn 29. März 1899. Sächsisch- Thüringische e A lersen für Kalksteinverwerthung. aul Ker ften. Borftetende Bilanz fowie diz Gewinn- und Verluft-Rehnung habe ih geprüft und mit den ordunnzäméfig criübhrten Geshäftébüchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Bad Kösen, den 23. Märi 1899. Otto Naumann, / grriéilih vereidigter Bücherrevisor aus Naumburg. ie axf 2%, = $04 für die Aktie festgesezte Dividende pro 1898/99 gelargt vou heute ab ei der Allgemeinen Deutschen Credit Aaftalt in Leipzia, bei ter Erfurter Bank, Pinckert Bianchart & Co. in Erfurt oed 54 A. Buße « Co., Actiengesellschaft in Berlin des Dividendenscheins Nr. 1 jur Autjablang. Kösen, den 17. April 1899

ächsish-Thüringishe Actiengesellshaft für Kalksteinverwerthung.

Paul Kersten.

x

[5349 Be der beute dur< den Notar Herrn Dr. G. Bartels vorgenommenen Ausloosung von Obli- ationen unserer 424 °/6 Prioritäts-Anleihe sind olgende Nummern zur Auezablung am 1. Julia S: gezogen worden: Nr. 334 149 342. Hamburg, ten 1. Avril 1899. Hammonuia. Bierhallen-Actieu-Gesellschaft

Ci N A LGTR V D U E L E A A S i Lt

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften. Keine. R C E E G E PE S NE S E A RS N

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[5370] Bekanutmachuug.

Der zur Rehtsanwaltschaft beim unterzeichneten Landgericht mit dem Wohnsiße in Chemniy zu- gelassene zeitherige Afsefsor Dr. Heinrih Konrad Mehner ift heutz in die hier geführte Rechts- anmwaltslifte eingetragen worden.

Chemnis, am 15. April 1899.

Königliches Landgericht. Frey.

b

R E E E E: E C N M R E P E

9) Bank-Ausweise. Stand der Fraukfurter Bauk

am 15. April 1899,

Activa. Kafsa: Beftand: Metall... «#4 6169 800.— Reichs - Kafsen- 7 52 000.—

E L è Noten anderer 221 700.— M 6 443 500 Guthaben bei der Reichsbank . . . 8953 300 De 36 452 000 9 423 000 5 953 600

874 600

1 714 300 L Ran O0 R A 4 800 000 15 759 700

4 087 600

e 17 445 600

Banken . - Ï Wechsel-Beftand . . . - - Vorschüsse gegen Unterpfänder . Gigene Gffelten. . « - + - Suite A a a o eo e Darlehen an den Staat ($& 43 des

Statuts) L D Passiva. Eingezahltes Aktien-Kapital Reserve-Fonds . . . Bankscheine im Umlauf . . Täglich fällige Verbindlichkeiten , An eine Kündigungsfrift gebundene Neétbintlideilit < * s A o S C 165 700 No< nit zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) . . e __128 900 Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländischen Wesel betragen 46 2961 200.—. Die Direktiou der Fraukfurter Bauk. H. Andreae. Dr. Winterwerb.

[5364]

Bauk für Süddeutschland.

Stand am 15. April 1899. Activa. é s 1 4498 568/79

52 430|—

4 200|— 49500 198/79 . 119 953 001/52 1837 376/25 3 524 654/68 433 15979 1553 125/19

31 $56 516 22

I. | Kafse: 1) Metallbestand . 2) Reichskafsenscheine . 3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln Lecmbardforderungen . Eigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva

P Aassiva. | Aktienkapital . 115 672 300|— Reservefonds . . . . . {1815 533/59 Immobilien-Amortisation2fondt 97 696/72 Mark-Noten in Umlauf . 113 185 800/— Nicht präfsentierte Noten in alter |

U r 90 788/58 . | Täglich fällige Guthaben 598 464/75 VII. | Diverse Pasfiva E 395 932/58 31 856 516/22 Eventuelle Verbindlichkeiten aus ¡um Inkasso gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln : b 1 845 263,76.

[5362] Braunschweigische Bank.

Stand vom 15. April 1899, Activa. Metallbestand. . . . . - 473 369, Reihsfkafienscheine s 27575. Noten anderer Banken . 152 100. Wechsel-Bestand . 8 133 561. Lombard-Forderungen 1 645 790. Effekten-Bestand . 186 134. Sonstige Aktiva . N 9 178 498, Passiva. Grundkapital . #6 10 500 000. Nescryéfons i e s 412 009. Spezial-Reservefonds . . . 399 440. Umlaufende Noten . . . - 1750 200. Sonstige tägli< fällige Ver- db. « + «s R OIO l An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten . ,y Sonstige Pasfiva. . . . - 5

EventuelleVerbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln . . . > 437 955, Brauuschweig, den 15. April 1899. Die Direktion. Bewig. Tebbenjohanns.

1 884 450. 272 939.

i;

[5382]

Württembergischen Notenbank

am 15. April 1899.

Activa.

Metallbestand . . «+5 12044 395 Reichskafsenscheine . A 173 475 Noten anderer Banken . 2182 800 Wechselbestand . 20 566 489 Lombardforderungen . 1024 500 Effekten . ._. 8 430 Sonstige Aktiva . 905 714

PassiYa.

Grundkavital . S Nelervefond&): à i arti «d Umlaufende Noten . ._. Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . . . «e | 329 400|— Sonstige Passiva ._. . x 473 748/22 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zablbaren Wecbfseln „4 1 031 498,86.

ri S R S G E E E G E R At M: 2ER C M E

10) Verschiedene Bekannlt- machungen.

[1290] Bekanntmachung.

Für die Königliche Reutenbauk-Kafse ist bei der hiefigen Reichsbaukftelle ein Reichsbauk- Girokonto eröffuet. -

Wir machen dies mit dem Bemerken bekannt, daß Einzahlungen auf das Girckonto der Rentenbank- Kafse von Jedermann geleistet werden können.

Von der Einzahlung hat der Einzahler der Rentenbank-Kasse unter Bezeichnung des Gegenstandes der Zahlung Mit:beilung ju machen.

Zablungen an Inhabec von Reichsbank-Girokonten werden auf Wunsch von der Rentenbank-Kasse im Girowege geleistet.

Münster, den 29. März 1899.

Königliche Direktion der Reutenbauk fär die Provinz Westfalen, die Rheinprovinz und die Proving Hefseu::Nafsau.

A

E

. 6 | 9 000 000|— {900 237/86 . » 124389 900|—

e 1 1812 518/96

(5381) Bekanntmachung. Von der Deutschen Effecten- & Wechselbauk

Frankfurt a. M. if bei uns der Antraa auf

Zulaffung von & 400 0090,— neue Aktieu der Kempf's Bierbrauerei - Geselischaft in Fraukfurt a. M. Nr. 1001—1490 zum Handel und zur Notierung au der hiefigen Börse eins gereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 17. April 1899.

Die Kommission für Bulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[4062]

Nachdem laut Generalversammlung8bes{luß vom 30. März cr. die Gesellihaft Phoenix Gasselbft- zünder- Gesellshaft mit beschränkter Haftung aufgelö und in Liquidation getreten ift, werden alle diejenigen, welhe no< etwaige Fordes rungen an die Gesellshaft haben, hiermit auf- gefordert, fih bei unterzeihnet2m Liguidator, Berlin, Französischeftr. 13 L, zu melden.

„Phönix=-Gasselbftzünder“. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Liquidation.

v. Rozyns ki.

[5395] „Union“ Allgemeine Versicherungs-Kafse zu Altoua. Ordentliche Generalversammlung am 8. Mai cr., Nachmittags 6 Uhr, in Gibhardt's Gefell- ihaftthaus, Altona, Bachstraße Nr. 102. Tagesorduung : 1) Vorlage und Genehmigung des Rechenschaft8- berihts des Geschäftjahres 1898. 2) Decharge: Ertheilung für Aufsichtsrath und Direktor. L 3) Neuwabl eines Aufsichtsrath3-Mitgliedes, Der Vorfizeude des Auffichtsraths.

Die Avedyk-Brod-Fabrik Ges. m. b. H. ift dur< Sesellschafterbeshluß vem 26. Januar ds. Is. aufgelöft. j

Der Ingenieur Herr Albert Schmidt, Berlin NW., Friedristr. Nr. 138, ist zum Liquidator bestellt.

Gemäß $ 65 des Geseges vom 2, April 1892 werden hierdur< die Gläubiger ter Gesellichaft auf gefordert, sv zur Geltendmachung ihrer Forderungen bei dem Liguidator der Gesellscaft zu melden.

Berlin, den 26. Januar 1899. {5098]

Der Geschäftsführer: Scheidel. [4310] :

Die unterzeichnete Gesellschaft ist mit dem 13. April d. J. aufgelöft. Die Gläubiger der Gesellichaft werden aufgefordert, sih bei derselben

u melden. n n S Fsoff-Gewinnung

Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Magdeburg. Die Geschäftsführung. B. Lippert. R. Sauerbrey.

[5096] Kamerun Kakao - Gesellschaft mit bes<räunkter Haftung. Die Gesellschaft ift aufgelöft. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sih zu melden. Hamburg, den 15. April 1899. Die Geschäftsführer.

Telegraphenpapierrollen staubfrei mit geseglih gesügter Endmarke liefern Herm. Roscher & Co. Papierrolleufabrik Krefeld.

[3280] Vertreter gesucht.

Mi 92.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten

Central-Handels-Regi

Das Central - Handels - Register für das

Berlin au< dur die Königlihe Expedition des Deutschen Rei

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 92A.

mit dem Sitze ¡u Berlin vermerkt fteht, ein- ;

Bekanntmachungen,

betreffend die zur Veröffentlichung

der Handels- 2c. Register-Einträge bestimmten Blätter.

Keetmansh00P- Bekanntmachung. [5297]

Die im Artikel 13 des Handelsgeseybu<s vot- geschriebenen Bekanntmachungen, betreffend die Ein- tragungen in die Handeléregister des Kj. Gerichts iñr den Südbezirf, werden während des laufenden Kalenderjabres ;

l) im Reichs-Anzeiger,

9) im Deutschen Kolonialblatte,

3) im Windhoeker Anzeiger erfolgen.

Kectmanshoop, den 16. Januar 1899,

Der Kaiserliche Richter.

Handels-Register.

Die H cia über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- r istercinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der _Rubrik Leipzî resp. Stuttgart und Darm stadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Ahlen. Handelsregister [5206] des Königlichen Amtsgerichts zu Ahlen. In unser Firmenregifter ist unter Nr. 55 die

Firma C. Jütting Wittwe mit dem Siye zu

Ahlen und als derea Inhaber die Wittwe Fabrikant

GCatvar Jütting, Anna, geb. Heumann, zu Ablen am

12, April 1899 eingetragen.

Ahlen, den 12. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Barmen. [5209]

Unter Nr. 3681 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma D. Liesenhoff mit dem Sitze in Oeftrih und Zweigniederlaffang in Varmen und als deren Inhaber der Bauunternehmer Diedrich Liesenhoff in Oeftrich.

Barmen, den 8. April 1899.

Königl. Amts8gericht. T.

Barmen. [5208]

Unter Nr. 1993 des Gesellschafisregisters wurde beute zu der Firma Jeylaff & Cie in Berlin wit Zweigniederlassung in Barmen vermerkt, taß der Kaufmann Paul Georg Jeylaff in Strausberg am 19. März 1899 aus der Handelegesellschaft aus- gesbieden ift.

Barmen, den 12. April 1899.

Königl. Amtsgericht. 1.

Barmen. [5210] Unter Nr. 1786 des Gesellschaftsregisters wurde

beute zu der Firma Bergisch Märkische Industrie

Gesellschaft folgender Vermerk eingetragen :

Der Rechisänwalt Dr. jur. Friedrich Wilhelm Eclingbagen in Elberfeld ift zum stellvertretenden Vorstandsmitgliede ernannt auf Grund Aufsihts- rathsbet<lufses vom 6. April 1899; derselbe ift befugt, die Firma der Gesellshaft mit einem Pro- furistenzzu zzihnen.

Sodänn wurde unter Nr. 1569 des Prokuren- registers die dem Tecbniker Gustav Meuer und Buwbalter Hermann Schomburg hierselbst seitens der vorgenannten Firma ertbeilte Profura ein- getragen. Jeder Profkur:;ft ift befugr, in Gemeinschaft mit dem t1telloertretenden Vorstandsmitgliede die Firma zu zeichnen.

Barmen, den 13. Avril 1899.

Königl. Amtsgericht. I.

Barmen. [5207] Unter Nr. 3683 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma Guft. Schütter mit dem Sige in Barnicu und als deren Inhaber der Riemendrehereibesißer Gustav Schütter hierselbft. Barmen, den 14. April 1899. Königl. Amtsgericht. I.

Berlin. Handelsregifter [5467] des Königtichen Amtsgerichts X zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 14. April 1899 sind am 15. April 1899 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2115, voselbft die Kommwanditgesellshaft auf Aktien : Berliner Aquarium Commandit-Gesellschaft

auf Afktieu De. Hermes «& Compaguie mit dem Siye zu Berlin vermerkt itehk, ein- getragen : j

In der Seneralversammlung_ vom 22. März 1899 ift die Bestimmung aetroffen worden, das Gesammtfapital bis zu €00 0.0 M einschließli dur< Zusammenlegung der Aftien im WVer- hältniß von 3 : 2 heravzusegen.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 18 430, woselbst die Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Aftra Gesellschaft für transportable Acctylenu-

Apparate mit beschränkter Haftung

: Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und K

Berlin, Mittwoch, den 19. April

Deutsche eiho fann dur alle Poft - Anstalten,

r und Königlich Preußischen StaatE-

getragen : î

n der Versammlung der Gesellschafter vom 19. März 1899 ist beshlossen wordea, das Stammkapital um 25 000 46 zu erhöhen. Das Stammkapital bzträgt nunmehr 165 000

Dr. phil, Altert Krug zu Wilmersdorf :ff Geschäftsführer geworden.

Fn unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 17 672, woselbft die Gesellshaft mit beshränkter Haftung: Kurhaus für Nerveukranuke und Erholung®-

bedürftige zu Pankow bei Berlin, Gesellschaft mit beschränkter Haftung

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : ; 4

Die Vollmaht des Geschäftsführers Kaufs manns Paul Schlawiß ist beendigt.

Der Hauptmann außer Dienst Paul, Wend- land zu Charlottenburg ist Geschäftsführer ge- worden,

In unser Gesells&afisregister ift bei Nr. 17 434, woselbft die Gesellschast mit beshränkter Hastung:

Transportabler Dampfeutwiler Gesellshaft mit beschränkter Haftung

mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, eins getragen :

In der Versammlung der Gesellschafter vom 30. März 1899 ift $ 2 des Gesellschaftsvertrages geändert, und es ift hierdur bestimmt worden : Gegenstand des Unternebmens ift der Erwerb und die Auênußung von Patenten und Muster- \(Gutberehtigungen für HDampferzeugung Und Dampsftransport, fernec der Erwerb und die Ausnuzung chemischer und te<huischer Neuheiten aller Art fowie damit zusanmenhängender Geschäfte.

In unser Gesellschaftéregister ist bei Rr. 16 929, woselbst die Aktienge]ellshast

Nienburger Eisengießerci und Maschiucufabrik : mit dem Sive zu Berlin vermerkt fteht, einge- tragen :

Carl S<hrödter zu Berlin ift aus dem Vor- stande geschieden. j i

Der Kaufmann Hugo Hefse zu Nienburg ift Mitglied des Vorsiandes geworden. ,

Fn unjer Gesellshaftsregistec ift bei Nr. 15 805, woselbst die Aktiengesellschaft

Berlin-Spremberger Kohlenwerke

mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : L: H i

Der Vorstand Kaufmann Ernst Ebell ift gefterben. f j

Der Obersteiger Kurt Bohnstedt zu Lieskau— Grube Mathilde ist Mitglied des Vorstandes g?worden. :

Der Kaufmann Adolf Marggraf zu Lieskau— Grube Mathilde ist Mitglied des Vorstandes geworten. i: 4

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 15 793, woselbft die Aktiengesellschaft :

Vereinigte Eisenbahunbau- und Betriebs-

: Geselischaft mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : |

Der Königliche Eisenbabnban- und Betriebs- Insvektor Franz Stefanskfi zu Charlottenburg ift Mitglied des Vorftandes geworden.

Dem Obterbuchhalter Georg Leny zu Berlin ist für die vorgenannte Aktiengesellsha;t Profura ers theilt und diese unter Nr. 13564 des Prokuren- reg!îters eingetragen.

Die dem Franz Stefaneki für die vorgenannte Aktienge!ell schaft ertbeilte Prokura ift erloschen und deren Löschung bei Nr. 11926 des Prokurenregifters vermerft._ A

In unser Gesellschaftsregister ift eingetragen :

Spalte 1, Laufende Nummer: 18 845.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft: Gesellschaft für Trockenrauch: Pfeifen mit beschränkter Haftuug. sf

Spalte 3. Sig der Gesellihaft: Berlin.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft ift eine Gesellshaf#t mit be- shränfkter Haftung.

R Gesellshaftsvertrag datiert vom 30. März

Gegenftand des Unternehmens ist der Erwerb und die Ausnuzuna von Patenten und sonstigen Schuy- reten, betreffend Tro>enrauh-Pfeifen und Spiyen, sowie damit zusammenhärgznde Geschäfte,

Das Stammkapital beträgt 20 000

Nach näherer Maßgabe $ 4 des Gesellshaftsver- trages bringt der Gesellshafter Kaufmann Rudolf Fie zu Berlin in Anrehnung auf feine Stamm- einlage seine Eifindung, betreffend Trc>kenrauch- Pfeifen und Spitzen, urd sein Hecht aus der Deut- ihen Reichs - Patentanmeldung vom 29. Januar 1899 und der Gebrauhsmufteranmeldung vom 24. Februar 1899 auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein.

Der Werth dieser Einlage is auf 17 000 #4 fest- géseßzt worden. ? E Gesellhaft hat Einen oder mehr Geshästs- führer.

Oeffentlihe Bekannimachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Geschäfteführer ist der Kaufmana Wilhelm Wagner ¡u Berlia.

Fn unser Gefellschartsregister ist bei Nr. 18 801, woielbst die Aktiengetell|chaft

„Staubschußz““, Aktien-Gesellschaft

öniglih Preußischen Staats-Anzeiger.

1899.

ungen aus den Handels-, Genoffenschafts», Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, fowie die Tarif- und d, erscheint au in einen besonderen Blatt unter dem Titel

ster für das Deutsche Reich. (924,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der BezugS8preis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern koften 20 „$. Insertionspreis für den Raum einer Drud>zeile 30 4.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Zu den Mitgliedern des erften Aufsichtsraths gebôrt nicht, wie am 5. April 1899 irrthümlih eingetragen ist, die Gesellshaft mit beschränkter Haftung „Staubschuy“, Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung, fondern der Zolldirektor a. D. Ferdinand Kleinwädter zu Charlottenburg.

Berlin, den 15. April 1899, Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter 5468] des Königlichen Amtsgerichts C zu Berlin, Laut Verfügung vom 14. April 1899 ift am 15. April 1899 E vermertt : Die Gesellschafter der hierselbft am 1. Januar 1899 begründeten offenen Handelaägesell schaft : find L, Bohmhammel ind:

Frau Kaufmann Luise Bohmbammel, geb. Bleier, und Kaufmarin Heinrih Bohmbhammel, beide zu Charlottenburg.

Dies ift unter Nr. 18 843 des Gesellschaftsregisters eingetragen. f

Der Direktrice Fräulein Frida Ulrich zu Berlin ift für die vorgenannte Gesells<aft Prokura ertheilt und unter Nr. 13560 des Prokurenregisters ein- getragen.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 14 588, woselbft die Kommanditgesellschaft :

Otto Ebftcin & Co. mit dem Sigze zu Berlin vermerki sieht, ein- getragen: _

Die Handelt gesellschaft ist infolge Verbindung mit der Firma Ferd. Vogts & Co. dur gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma er» loschen.

Die dem Feist für die vorgenannte Gesell- schaft ertheilte Prokura ift erloshen und die Löschung unter Nr. 12 301 des Prokurenregisters erfolgt.

Ia unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16 765, woselbft die Handelsgesellschaft :

Reiwald & Lewy mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, eins getragen :

Die Handelsgesellschaft ift dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 26 346, woselbst die Firma:

Ferd. Vogts & Co. mit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, cine getragen :

In das Handelsgeshäît des Technikers Ferdi- nand Albert Vogts zu Charlottenburg sind am 1. April 1893 die Kaufleute Otto Gbstein zu Berlin, Joseph Ba zu Mainz, später Berlin, als persönlih haftende Gesellshafter und vier Kommanditisten eingetreten. Die fo gebildete Kommanditgesellschaft, die dieselbe Firma fork- führt, ift unter Nr. 18 842 des Gesellshafts- regifters eingetragen. é

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 18 842 die Kommanditgesells{aft :

Ferd. Vogts & Co. mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren per: sönlich haftende Geselischafter die drei Vorgenannten einaetragen. E l

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur ¿wet per!önli<h haftende Gesellshafter gemeinschaftlid oder einer derselben in Gemeinschaft mit dem Pro- furisten August Julius Feist oder einem anderen, später noch zu bestellenden Prokuristen befugt. 5

Dem Kaufr-ann August Julius Feist zu Berlin ist für die leßtgenannte Kommanditgesellschaft derart Prokura ertheilt, daß er nur in Gemeinschaft mit einem persönlih haftenden Gesellshaster zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt ift. :

Dies ift unter Nr. 13 561 des Prokurenregisters eingetragen. i

Gelösht ijt: Prokurenregister Nr. 13 346 die Prokura des Vogts für die erîtgenannte Einzelfirma.

Fn unser Firmenregister is unter Nr. 29 925, woselbft die Firma:

v. Tippelskirh «& Co. ] mit dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, einge- tragen : 7

Der Kaufmann Heinrih Reichelt zu Char- lottenburg ift am 1. April 1899 in das Handels- g-s<häft des Kaufmanns Horst v. Tippelekir{ ¡u Groß-Lihterfelde als Handelsgesellshafter eingetreten; die hierdur< entstandene, dieselbe Firma fortführende offene Handelégefellshaf\t ift untec Nr. 18 844 des Gesellschaftsregiiters einzetragen.

Demnächst ift in unser Gesellschafts -egifter unter Nr. 18 844 die ofene Handelsgesellschaft :

v. Tippeiskir<h «& Co. <4 mit dem Sitze zu Berlin und sind ais deren Gesell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen.

Dem Kaufmann Franz Richard Hahn zu Char- lottenburg ift für die legtgenannte Handelsgesellschaft derart Prokura ertheilt, daß er rur in Gemeinschaft mit einem Gesellschafter oder einem anderen Piokuristen die Firma zu zeihnen befugt ist.

Dies ift unter Nr. 13563 des Prokurenregisters eingetragen.

Dagegen if in unser Prokurenregister unter Nr. 13 072, woselbst die Prokura des Reichelt und des Hahn für die erstgenannte Einzelfirma vermerft steht, eingetragen :

Die Prokura des Reichelt ift erloîh:n, die des Hahn nah Nr. 13 563 übertragen.

und 92 B. ausgegeben.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 31 124, woselbst die Firma:

Herreu : Artikel Bazar Norden

James Levy mit dem Sige zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Kaufmann Theodor Levy zu Berlin ift in d18 Handel3geshäft des Kaufmanns James Levy zu Berlin als Handesgesell schafter einge- treten, und ift die hierdur< entstandene, die Firma:

Herren Artikel Bazar Norden , Gebr. Levy führende ofene Handelsgesellshaft unter Nr. 18846 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnäwst ift in unser Gefellshafisregister unter Nr. 18 846 die ofene Handelägesellschaft :

Herren Artikel Bazar Norden

: s Gebr. Levy mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die bzidzn Vorgenannten eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen.

Sn unser Firmenregifter ift unter Nr. 31 003, woselbft die Firma:

y _ Wittling & Gülduer mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Das Hantdelege\{häft ift na< Charlotten- burg vzrlegt.

In unjer Firmenregifter find je mit de ¡ju Verlin

unter Nr. 32 223 die Firma:

Berliner mechanishe Werke E. Schwahn und als deren Inhaberin Fräulein Elise Shwahn in Berlin, unter Nr. 32 224 die Firma: P. Paqué und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Paqué zu Berlin, unter Nr. 32 225 die Firrna : Emil Schneideubach und als deren Inhaber der JInaeñieur Fabrikani Emil Schneidenbah zu Berlin, unter Nr. 32227 die Firma : Max Nosenbaum vond als deren Inhaber der Kaufmann *‘ Rosenbaum zu Berlin, unter Nr. 32 228 die Firma: Max Lachmann und als deren Fnhaber der Kaufmann Lachmann in Berlin, unter Nr. 32 229 die Firma: Georg Kaß und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Katz in Berlin, unter Nr. 32230 die Kirma: Aug. Schwarze und als deren Inhaber der August Schwarze zu Berlin, unter Nr. 32231 die Firma: Ernft Zangeuberg und als deren Inhaber der Kaufmann Grnífst Zangenberg zu Charloitenburg, unter Nr. 32226 die Firma: Ernft Wefsoly und als deren Inhaberin die Kauffrau Wittwe Pauline Wessoiv, geb. Hallmann, zu Dorf Leubus b. Woblau, eingetragen.

Dem Lagerverwalter Hugo Wefsoly zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und unter Nr. 13 562 des Prokurenregisters eingetragen.

Gelöscht sind:

Firmenregifter Nr. 11 064 die Firma:

Wilhelm Gumpert.

Prokurenregister Nr. 13 182 die Prokura des Mar S<neider für die Ftrma:

Guft. Adolf Neumaun.

Berlin, dea 15. April 1899:

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Siße

Buchbändler

Bieleselad. Handelsregifter [4842] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Der Kaufmann Eozuacd Winter zu Bielefeld bat für feine zu Bielefeld bestehende, unter der Nr. 1638 des Firmenreaisters mit der Firma Gebr. Winter eingetragetie Handelsaiederlafsung den Eduard Laderoig zu Bielefeld als Prokuristen teitellt, was am 10. April 1899 unter Nr. 528 des Prokurenregisters ver- merkt ift.

Bieleseld. Handelêregister [4840] des Königlichen Amzsgerichts zu Bielefeld.

Der Kausmann Cacl Lohmann, fruber in London, jebt in Bielefeld, hat für seine zu Bielefeld be- \tebende, unter ‘ber Nr. 1494 des Firmenregisters mit der Ficma C. Lohmaun eingetragene Handels- niederlassung dem Kaufmann Paul ohmann und dem Kausmann Albin Hofmann, beide in Bielefeld, Kollektivprokura in der Art ertbeilt, daß iz ermächtigt sind, die Firma gemeinschaftlih per procura zu zeichnen, was am 10. April 1899 unter r. 529 des P-okurenregisters vermerit Ul.

Bielefeld. Haudeclêregifter [4841] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld.

Unter Nr. 689 des Gesel'chastsreaisters ift die am 1. April 1899 unter der Firma Gebr. West- heide errichtete ofene Handelszesellsha!t zu Biele-