1899 / 93 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pon a

E

E

E E L E E E

E

j h j 1 t ' i j j 1 p M

G,

N

E

E E E E

E E E E O E E E S E N

î 2) t 1 «h (H F t 1A j ' hi E F 1 2 j l ï L L d / 9 : E h E d _ 4 f Î . M j d n 4 î Î Î i 314 ‘24 1 (3 e : M s i l j Wi f | i 1 g , E 4 è 1 B Î 1 J E21 J N p ï f É _ _ E _ h F | _ f ' j E 1 Î _ Ÿ E ME |: V ( Î L Fa E i A F E Wi A ï | F # 7 F j À 4 E F 7 i ' E F: 7 M E j î 2 T È

[5722] Activa.

Krefeld-Uerdinger Lokalbahn. Bilanz am 31. Dezember 1898.

An Grundstü>- u. Ge-

bäud-zKonto . -. M 254 000, Abschreibung . . 4000,—

. Bahnkörper -Konto # 417 090,— Zugang - - “. -_„ 32959,79 M 449 559,79

Abschreibung . - « _42559.79

. Maschinen-Konto . #4 72 000,— Abschreibung . .- _10000,— Wagen-Konto . . F 130 000,— Abschreibung . - „13 000,—

K-12

Pferde-Konto . . A 9000,— Sa. O

M 6570,— Abschreibung . 2 070 Utensilien- u. Mo-

bilien-Konto . . h T E

1 800,— 713,36

M 2513,36 1013,36 |

Abschreibung . . - MWerkstattmafschinen- L

2 000,— Abschreibung . -. - 500

9A

1 500|—

Effekten-Konto: Bestand. M 89 459,40 Bei verschiedenen Bebörden als Kau- tion binterlegt .

Geschirr-Konto . Bekleidungs-Konto . . . . ourage- Konto: Vorräthe . tashinen-Speise-Konto: Vorräth Baumaterialien-Konto: Vorrätbe Kassa-Konto: Bestand . . Bankguthaben bei 2 Banken .

Debet.

An Obligations-Zinsen-Konto: Gezablte und p. 2. 1. 99 fällige Obligationszinsen . . . - Grurdftü>- und Gebäude-Konto : Abschreibung S e Babnkörper-Konto: Abschreibung Maschinen-Konto: Abschreibung Wagen-Konto : Abschreibung Pferde-Konto: A a s Utensilien- und Mobilien-Konto: Abschreibung P14 Weikstattmaschinen-Konto: Abschwibung Reparatur- und fonds-Konto: Zuweisung . ¿ Vorarbeiten-Konto : Abschreibung der Koften Bilanz-Konto: Gewinn - Vortrag aus dem Fahre 1897 # 2109,27 Reingewinn des Jahres 1898 „,

“Unterbaltungs-

49 328,31

: Der erzielte Reingewinn und wird wie folgt vertheilt:

, 11987,—

j i— j j Î j j Î j j j | |

101 446/4’ I

U 232150 202|— 1735

1 002/50

135 463 45 1 083 583/85]

#6 P)

16 000'— 4 000|—

42 559 79 10 000 13 000’ 2 670|—

1013/36

500'—

5 000|—

122475

51 437 58

146 $0548 beträgt.

Ueberweisung an den Reservefonds .

104 9/6 Tantième an den Vorftand und Aufsichtsrath laut Statut Hierzu kommt Gewinn-Vortrag von 1897 Hiervon 8 9/9 Dividende pro 1898 von # 500 090 Aktien-Kapital ,

find auf neue Rehnung 1899 vorzutragen.

Die für das Jahr 1898

Dividendensceins Nr. 5 Reibe II mit #4 40 in Berlin bei der Deutschen Genossenschafts-Baunk vou Soergel,

auf

Per Aktien-Kapital-Konto : 1000 Stü> Aktien zu 500 4 Obligations-Schuld-Konto: 780 Stü> 4 9/9 Obligationen zu

E N Obligationsshuld-Amertisations- Konto:

No% nit eingelöst 1 Stü O S e a o Reparatur- und Unterhaltungs- fonds-Konto . E Reservefonds-Konto:

Bestand. . . M 35 000,— Zugang: Verfallene 6 ividenden- heine pro 1893 cio O

Spezialreservefondë-Konl1o .

. Obligations-Zinsen-Konto: Nech nicht eingelöste Zinsscheine Dividenden-Konto : No< unbehoktene

dne e els Konto-Korrent-Konto : Diverse Kreditoren 4 8 094,37 Davon ab die Debi- toren . ade B Gewinn- u. Verlust- Konto: Vortrag Fahre 1897

Dividenden-

aus dem . M 2109,27

Rängemwinn pro 1898 49 328,31 |

Gewinn- und Verlust-Konto 1898.

Per Gewinn-Vortrag aus dem Jahre a o E 8 . Betriebs-Konto: Einnabme für direkt verkaufte Fahrsheine . . #4 302 975,75 Einnahme für Abonnements . 46 275,40 Einnabme für Sonderzüge und Sab . = . s Einnahme für Beförderung von Briefen und Zei- E e 270,80 Einnabme für Plakatmiethe . „1157,80 Á 391 047,79

368,—

Ausgaben laut Betriebëaus- gaben - Nach- Mee tw 1E 2067 Zinsen-Konto: y Vereinnabmte Zinsen abzüglih Kurévtrlust auf Effekten

. M 49 328,31

o: 3900, # 49 8258,31

4811,97 i 41 016,34

2 109,27 M 43 125,61 40 000,—

NReftlihe M 3125,61

und in Krefeld bei der Gesellschaftskasse

zur Au8zablung. Krefeld, 15. April 1899.

Activa.

Grubengerehisame . . B 39% Absreibung . . Gruntftü>e Gebäude (iat 39/6 Abschreibung . . Maschinen und Gerätbe 10% Abschreibung . . Kassenbestand . Betrietsmaterialien Waaren : n Stammantbeile der Verkaufsstelle Debitoren

-

Soll.

M. 30 493,493

Gewinn- und Verlust-Kont

Der Vorstand.

559) Vereinigte Moselschiefergruben Actien Gesellshaft in Köln.

Á. 320 900,—

Bilanz per 31. Dezember 1898.

M S

310 400! 45 000|—

97 009/—

Aktien-Kapital . . Delkredere-Konto . Schuldige Löhne Kreditoren Reservefonds e Gewinn-Saldo . . 27 444 10 249/91 4 356/96 14 106/15 1 500! - 187 298/56) 687 355/68]

o per 31. Dezember 1898.

| i os3 58385

Credit. M |3 92 109/27

138 839/58

5 856/63 |

146 805/48

o festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung des per Stúü> auf jede Aktie : Parrifius «& Co.

PassivVa.

“ÁA |S 600 000— 6 74879 7 042 6 941/75 3331/16

63 291/98 |

| Î | 687 355/68 Haben.

Hantdluncs-Unkoften Arbeiter-Vers. u. Feuer-Vers. Sfonto . Abschreiburgen E L a ana Gewinn-Saldo

Vertheilung : Reserve für Shachi-Anlage 9 9/5 Dividente 4 610 000 Vorirag auf neue Rechnung

99 7o6leef

A l 11 753/56 4931/19 401/35 15 649/35 3331/16 63 291/98

j j

Bruttogewinn . . ..

j

Der Vorftand.

M |S 99 358/595

j 1 j

| |

99 358/59

[5074]

der „Königsborn“ Actien-

Bilanz

auf dea 31. Dezember 1898.

Gesellschaft fär Bergbau, Salinen- und Soolbadbetrieb

Laufende Nr.

Saldo per 31, Dezember 1897

Zunahme + #Ybnabme in 1898 Ab-

Saldo per 31. Dez. 1898 Abe

vor den schreibungen pro 1898 schreibungen

Saldo per 1898 nad n den Ab- schreibungen

Steinkoblen, Eisenstein- und Salzsool-Berechtsame

Grundbesiß . . . - “ti Zeche Königsborn, Schacdt T. Zee Köniäëborn, Schacht IT Zee Königsborn, Schacht III Saline Königsborn . . « « Sool- und Tbermalbad Königs-

G a ev R Kassa, Wesel und Effekten . Debitoren é

S b C D

Sa. Activa

1 460 000|—

2 872 982/89

4 216 776/82 E e Pas 1081 243/30 456 800|—

118 959/41 1 281 135/50

693 000 |

j 1 f j f

1460 000/—| 15 000¡— 726991968) |—

3 007 412/91 5 168 875 66

794 358/83 111862886

399 495/87 27 044/24} 146 003/65 159 102/24] 1 122 033/26

48 189 25 14 197/29} 134 430/02 952 098/84 794 358/83 37 385 56

101 304/13

120 858 34

35 430/10 13 495/87 50 000|—

265 215/69] 2 742 197

1 445 000 726 991

5 048 017 794 398 1 083 198

342 000 146 003 1 072 033/:

[2 180 897 92

1

718 303!081 3 899 801 |—

T3 399 801|—

Passiva. Aktien-Kapital-Konto Partial-Obligationen-Konto Hypotkeken: Konto Reservefonds {Dispositionsfonds ett E Tantiòèmen- Konto: statutarish?

S e 2 v0 Dividenten- Konto (1897): rü>- ftändige Dividende . . F Dividenden-Konto (1898): 89/0 Dividende an die Aktionäre KSewinn- und Verlust-Konto .

Sa. Passiva

Soll.

7 000 000|— 1873 000|—

34 153/81 1 122 662/38

32 8052

949 805 /33}/ 608 471/20] +

T

is +1 E

4 4s

|

[|—| 7 000 090|— an 1 823 000|— 47 000|— > 4995 31 522/78] 639 993/98

31552/51

10 011/40 92 337 269 16

7 410/10 214 606/78

31 522/78 1 040/—

32 805/20 31 522/78

560 000¡—| 560 000|— 500 000! —| 500 000|—

7 000 000 1 823 000

975 422 639 993 31 552

2 337 269

31 522] 1040! 560 000

12 180 897/92

Gewinn- und Verlust-Konto.

An Eeneral-Unkosten . D Abschreibungen .

ftatutaris<he Tantièmen

3 876 176,92 M

W. Blank, Vorsitzender.

H. Tigl

5 9/9 zuin geseßlichen Reservefonds

89/6 Dividende an die Aktionäre Einlage in den Diépositionsfonds

A

+1

i

168 663 47 120 251/68 500 000'-

31 522/78

31 522/78

560 000! 7 41016

1419 370/81

C. Klöônne.

Der Ausfichtsrath. er. A. Colsman.

558 960|— j 718 903/08[13 899 801 |—

13 399 801|— Haben.

Per Betriebs-Konto Zee . Betriebs-Konto Saline

Betriebs-Konto Bad

Miethen u. Pächte .

[d 1156 113/75 197 094|— 29 821/05 36 342/01

f j

|

1419 370/81

Die Abschreibungen seit Bestehen des Unternehmens betrugen bis zum 31. Dezember 1898

Der Vorftaud.

H. Wippermann.

G. Hilgenberg.

Effert.

Vorstebende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust - Konto babe ih geprüft und mit den ordnungêmäfig geführten Bückern der Gesellschast in Uebereinstimmung gefunden.

Königsborn, den 8, März 1899, Rob. Schulte,

gerihtl. vereid. Bücherrevisor.

In der beutigen Generalversammlung ift die Dividende für das Geschäftsjahr festgeseßt werden und kann aegen Ausbändigung de A. Schaaffhausen’ schen Bankverein zu Berli Dortmund, Bochum und Gelsenkirchen, dem unserer Gesellschaftskasse hierselbft

Der Auffichtsrath unjerer Gef Vorfitzender, Adalbert Colëman zu Langenbe Tigler ¿u Düsseldorf, Hugo Wippermaun zu Effen a. d. zu Effen a. d. Ruktr, Julius Stempel zu Effen a. d. Ruhr.

Unna-Königsboru, den 15. April 1899.

r Kuvors von heute ab mit 80 Æ pro n urd Köln, der Essener Credit Anstalt zu Efsen, Esscner Bankverciu ¿zu Essen a. d. Ruhr und bei erboben werden. ellschaft bestebt aus den Herren Willy Blank zu Elberfeld, berg i. Rheinland , stellvertretender Vorfitzender, Herm. Ruhr, Carl Klönne zu Berlin, Guttav Hilgenberg

Der Vorftand.

Eff

erß.

1898 auf 8 9/9 Aktie bei dem

[5714]

Activa.

München Dachauer Actien

gesellschaft für

Bilanz per 31.

Maschinenpapierfabrikation in München.

Dezember 1898.

Passiva.

stüd-Konto Gebäude-, Maíichinen- und ftü>- Konto (Olchinger Arlagen) ftü>d-Konto Haus-Konto Residen;straße. . Kommandit- Kapital-Konto Debitoren-Konto Vorräthe Wechsel-Konto Kafsa-Konto

Soll.

Zinsen-Konto

Afsekuranz- Konto

und derea Kafsen . . . Verein N. sidenzstraße

Abjchreibungzen . . . Bilanz-Konto

Á# 120,— pro Aktie festgestellt, den Herren Mer>, Fin> & Cie.

Empfang genommen werden. München, 183. April

Gebäude-, Maschinen- und Grund- (München-Dachauer Anlagen) Grund- Gebäude-, Maschinen- und Grund-

(Pasing: Weidacher Anlagen) . .

Steuern und Abgaben-Konto . .

Beiträge zur Berufegenofsenshaft Beiträge zu Gunsten der Arbeiter

Beiträge zuz: Beamtenpensions-

Lasten- vnd Zinsen-Konto, Haus

M.

M.

1899.

Müncheu Dachauer Metiengesensa

1 836 030'— 945 901/35

1371 772/94 910 648/96 400 000

1 059 273/44 650 472/13

58 142137 41 265/60

7 261 506 79 Gewinn- und

08 414 53 24 141/86 19 07585 8 726/22 20 911/52 2 466'3C 25 345/48 79 198/47 42289934 710 678/27 In der beutigen Generalversammlung wurde die Reftdividende für das I welche sofort gegen Ausélieferung des Divi

L in München erhoben werden kann. Ebendaselbst fönnen die ueuen Kuponsbogen gegen Auslieferung

p

j f

Â

-

Aktien-Kavital-Konto Reserveionds--Konto Spezialreservefonds-Konto Hypotheken-Konto München . . . . Z Schöpfpapiterfabrik Dachau-Olching

ä Residenzstraße . . Hyvotheken-Stükzinsen-Konto Kreditoren. Konto Kautions-Kassa-Konto Konto der unbebobenen Dividende Gewrinn- und Verlust-Konto M 464 661,50 bereits volljogene Abschreibungen . „79 198,47

Gewinn - Vortrag

vom Vorjahre . , 836936,31

Verluft-Konto.

Per Senn - Vortrag vom Jahre

S Mietberträgniß-Konto « Konto pro Dubiosa Betriebs-Konto

Hermann Grotjan.

ÁÁ 385 463,03

# S

1 200 000|— 1 200 000'— 31 806 10 246 057/50 246 057 50 1 968 460'— 505 485/75 81 481/50 500 C00|— 30 475/40 818 521/27 12 642/43

1 120/—

422 399 34

7 264 506/79 Habeu.

M Ld

36 936/31 46 926|— 58278

626 634/48

710 679/57 abr 1898 auf

denden-Kupons Nr. 68 bet der betreffenden Talons in

ft für Maschineupapierfabrikation in München, er Vorftaud :

(5593) Activa.

Herforder Disconto - Vank.

Bilanz-Konto pro 1898.

Konto-Korrent-Konto . . Konto pro Diverse Wechsel-Konto . . . Effekten-Konto . . Devisen-Konto . . Kassa-Konto Hypötbeken-Konto Immobilien-Konto Anventarien-Konto Betheiligung bei industriellen Ge- sellschaften Bürgschafts- Konto

E A 7 2 5 2 E 2 =2

A5 3 022 154 17 1 001 098/05

Herford, den 31. Dezember 1898. Die Direktion der Herforder Diêconto-Bauk.

Horstmann.

[5715] Activa.

Ftmmobilien-Konto Mobilien-Konto

Neubau-Konto

Bau-Konto der Kapelle 3tobilien- Konto der Kapelle . Nktualien-Konto

Effekten-Konto

Kafa: Konto .

146 465/96 10 45766 12 500|— 10 000/—

4 8393|— 900!— 8 055/60 151/36

Debet.

193 423 58

|

Per Aktien-Kapital-Konto Konto-Korrent-Konto .

Konto pro Diverse

Accept-Konto . . Aval-Accept-Konto Zinsen-Konto

Provisions- Konto . Dividenden-Konto Tantième-Konto

Geseul. Reservefondë-Konto Spezial-Reservefonds-Konto Bürgschafts-Konto É Gewinn- und Verlust-Konto . .

ppa. Pekizjaeus.

Aachener Actien-Gesellschaft für Arbeiterwohl.

Bilanz am 31. Dezember 1898.

Aktien-Kapital-Konto Hypotbeken-Konto Diverse Kreditoren Baufond-Konto Mobilienfond- Konto Stiftungsfond-Konto Darleben-Konto Erneuerangsfond-Konto Reservefond-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto p. 1898,

[3

1 766 400/— 358 254/79 1853 992/22 753 081 367 350 10 633 53

2 200 120'— 1031/74 180 120/— 51 983/78 600 090 136 919 16

6 082 086 22

Passiva.

12 090'— 77 000

8 373133 36 911/92 21 927110 30 700|—

1 000¡—

3 511/23 193 423/58

Credit.

Dez. 31. | An Zinsen Abschreibungen. . « «

* Netto-Ue-bershuß. . .

Aachen, den 31. Dezember

Der Auffichtsrath.

Fustiz - Rath Gaßten, Vorsitzender.

[5731] Activa.

1898.

Dez. 31. | Per Brutto-Uebershuß . . Geschenke 2c. s

Der Vorftand.

„P 372/85 6 426/15

Louis Beissel, Kommerzien -Rath,

Vorsitzender.

Bilanz-Konto per 31. Dezember 1898.

Passiva.

Grundstü>s- und Gebäude-Kto. : Bes» fiand am 1. Januar 1898 E e a b. Gebäude E

ab Abschreibung a. Gebäude 1 °/o

Zugang a. Gebäude Lagerbaué-Konto: Bestand am 1. Ja- une 1E e a Wte s ab Abschreibung ca. 52/9 . E En a o ads Pferde-Konto: Beftand am 1. Januar I L E Abgang .

ab Abschreibung 20 9/9 .

i a ia of

Wagen- und Geschirr-Konto : Beftand

am L. Saniar 88 40 ab Abschreibung 109/59 .

S E Sas S

Elevatoren- Konto: Beftand am 1. Ja-

E S e nee ab Abschreibung 10 9/5 .

Zugang . L Dea a

Elbkahn-Konto: Bestand am 1. Ja-

E S A ees e

ab AKMhreibung 10 9/5 . ¿

Zentefimalwaage-Konto : Bestand am

E: See 1 Ds ab Abfchreibung ca. 20 9/9

Inventar-Konto: Bestand am 1. Ja- |

G 10S L G4 ab Abschreibung ca. 10 9/5

Zugang .

ab Extra-Abschreibung . Konto-Korrent-Konto: Debitoren a. bede>t b. unbededt . Kassa-Konto: Kassenbestand. . Kautions-Konto: Kautionen. .. , Säâde-Konto: 26771 Stü> Säte- bestand lt. Aufnahme . L Koblen-Konto: Lagerbestand Futter-Konto: Futter-Beftände . . Speditions - Konto: Offene Posten E e v ne Lager-Konto: Offene Posten Lager- gelder auf Lagergüter . . . . - Pa>ketfahbrt - Konto: Offene Posten, _Verläge und Pa>ketmarken-Vorrath Konto Vereinigte Tranéportgeschäfte : Ebe ¿ aae s <6 Grundstü>éepahtungs-Konto: Bauauf- wand .

ab Mietbzins-Uebershuß pro 1898 |

Wechsel-Konto: Bestand .

Assekuranz-Konto: im voraus bezahlte Versicherungs-Prämien 4

K [d

342 762/50 151 000 —| 193 762 50

1 510/—

492 252/90 Í 36 516/39

176 303/75 8 815/20

167 188/55 95 770/63

D S

Go e Es

m J v N.

S

G J L M O O 00D e T 00 O T O T ED 1

WO N

o I [Si

O S

59 044 65 5 904.45

53 140/20 39 146/79

21 011/39 2 101139 158 910|— 1 589/45

15 706'—

974 88 194 88

6 450/61 645 61

5 8059|—

9 471/80

T5 276 S0

676/80)

144 088/77

| 109 494/90

|

| | |

1 964/19 387/39

| j | j j

Dresden, den 7. April 1899.

Dresdner Transport & Lagerhaus - Aktien-Gesellshaft vorm. 6. Thamm.

Der Vorftand.

Victor Brenner.

131455822]

M | A | Aktienkapital-Konto : 600 Stü> Aktien à T Le Hvvothbeken-Konto : Hypotheken . Accept- Konto: laufende Accepte . Konto ‘Korrent-Konto: Zollkredit-Konto h 52 722,35 Kredì- toren . , Tantième-Konto: reserviert für den Auf- TidtSrath pro 1897 Dividenden-Konto: unerbobene Dividende pro 1897 . i Reservefond-Konto : Bestandam 1. Januar S Uebershuß der Aktiva | über die Paffiva = | || Reingewinn ¿

193 259/18

| | j

56 985/93

92 286 9d | |

j j

90 499/45

14 135/40

Î 780|—

| | | |

14 600'— 953 583 67 32 626/42 56 940/37 j 8 031/30 13 500|— 5 638 65 5 770/24 | 8 326'94 1897/35 661|— 1576/84 1412/60 S

Max Keller.

97 541,31

M18

600 000|— 359 500|— 135 000|—

| 150 263 66 1452/07

ibt 968/05 |

67 199/44

| | | |

| di

1314 558/22

Nath forgfältiger Prüfung der Bücher bestätige ih hiermit die Richtigkeit der vorftehenden Bilanz.

C. P. Max Walther, beirn Königl. Landgericht zu Dresden verpfl. Sachverständiger für kaufm. Buthgs.- u. Rehnung8wesen.

Dresden, am 7. April 1

899.

Credit.

A S Per Gewinn - Vor- | trag von 1897 4 488/71 AllgemeinesBe- | triebs- Konto : 1 353 255183

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. i: N «e 1

An Allgemeines Betriebs-Konto : i |

Ausgaben und Betriebskosten 1 199 700/36

g De e ea |

omtormietten,Komtoraufwand,Steuern,

Dru>sachen, Annoncen, Neisespesen .. Salair-Konto:

Gebälter . .

Abschreibungen : Gebäude-Konto . Æ 151 000,— à 1% | Lagerhaus-Konto 176 303,— à 9 °/o 8 815/20} | Pferde-Konto. . 36 445,72 à 20 %%o 7 28914 / | MWagen- und Ge- | |

j | |

15 596/73 49 180/98

Einnahmen . . SGrundftü>ks-Er- | | trägniß - Konto: | Gewinn 2 641/04 1 510'— j

\chirr-Konto . 59 04465 à 10%} 5 904/45 Elevatoren-Konto , 21 011,39 à 10% 2101/39 Elbkabhn-Konto . 15 706,— à 10%} 1 570/60

Zentesfimalwaages- | | Ci S R 974,88ca 20 9/0 194/88 | Inventar-Konto. 6 45061 à 10 9/9 645/61 | Extra-Abschreibung 676/80 28 708/07 | 67 199 44

| | 3135/55 | 4 7033 | F 4 703130 | 2 000 | 42 000'— | N 6 000|— | 4 657/29 |

Til | |

67 199 44 | 1 369 385/58

Inventar-Konto . . Saldo-Reingewinn Verwendung des Reingewinnes :

5 9% dem MRetervefoad von Æ 62 710,73 74 9% Tantième dem Auffichtsrath

7X 9/0 Tantième dem Vorstand . . .. Gratifikation an Beamte

7 9/9 Dividende

auf Spzezial-Reservefond

Vortrag auf neue Re<nung

j }

Î j j

1360 385/58

Dresden, den 7. April 1899.

Dresdner Transport & Lagerhaus - Aktien - Gesellsha|ft vorm. G. Thamm. Der Vorftand. e _ Victor Brenner. Max Keller. Nach sorgfältiger Prüfung der Bücher bestätige i hiermit die Richtigkeit vorstehenden Gewinn- und Verluft-Kontos. Dresden, am 7. April 1899, : 4 ] C. P. Max Walther, beim Königl. Landgericht zu Dresden verpfl. Sachverständiger für kaufm. Buchgs.- u. Rechnungswesen.

E E Beltns der Rentigr O Dae | [5716] a C O ans Pape ung pro 19s u vertdeende Sao (C o osidirtes Braunkohlenbergwerk

& 70, pro Aktie „Marie“ bei Atendorf.

ift sofort gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 2. an unserer Gesellschaftskafse, kl. Pakbof- | Die Ausgabe der neuen Dividendenbogen erfolgt von heute ab dur< das Bankhaus Carl

ftraße 16, oder bei der Creditanstalt für Judusftrie Neuburger, Berlin, Französishestr. 14, unter

«& Handel hier zahlbar. Dresden, den 18. April 1899. Einreichung der abgestempelten Aktien der Gesellschaft nebft doppeltem, arithmetis< geordnetem Nummern-

Dresdner Transport- u. Lagerhaus- | iris,

Actien-Gesellshaft vorm. G. T _| Berlin, den 19. April 1899. G | lshaft vorm M Die Direktion.

Brenner. Mar Keller. A. Müller. Luppa.

[5602] Hannoversche Centralheizungs- & Apparate-Vau-Anstalt. R Gemäßheit unserer Bekanntmachung vom 24. März a. c. bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß die Ausgabe uuserer neuen Aktien vom 24. d. M. ab bei dem Bankhause i S. Katz in Hauuover

gegen Vorlegung der Zeichnungsquittung rfolgt.

Hannover-Hainholz, den 18. April 1399,

Der Auffichtsrath. Baron von Königswarter.

Der Vorftand. H. A. Bolze. Ludwig Alt.

[5583]

Activa. P assiva.

Bilanz-Konto.

F S d Ld Bohemia-Gruben, Modlan : | Aktien-Kapital 15 000 000/— Grubenfeld und Schälhte . . . M 430 006,40 | Reservefonds 120 640/22 Gui aaen 36 850,40 Konto für Abschreibungen . | 134 335|— Gebäude e 270 684,30 Rückständige Dividende aus | Maschinen 203 690,90 1897 70|— Inventar 100 261,10 Kreditoren 105 76681 Gespavn Kautions-Personal-Konto 174 66379 1 386 704/46

Schleppkahn 1054 326/70}| Reingewina

Segen-Gottes- Werke, Ullersdorf: | Grubenfeld und Schähie . . . 4 185 000,— | Grundftü>e 38 177,— | Gebäude 134 173,50 | Maschinen . 115 335 90 | Inventar 77 807,40 | Gespann 1 102,— | S<{leppbahn 2 700,— | 554 295/80

Direktion Teplitz : | Gebäude . . | E | Gespann .

Himmelfürst Grubenfeld

Kuxe der Gewerkschaft Brucher Kohlenwerke . . Vorrath an Kohlen A Vorrath an Materialien

Kassenbestand

Debitoren

Kautions-Effekten . ..

17 738,80 A 138 238/80 101 275/20 13 061 928/88 7 765/80 | 22 840/80 | 31 369/77 1775 474/68 174 663/79 16 922 180/22 16 922 180/22

Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den Bi L ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend vel au L r O Büchern

gefunden. G: Boening?, Nevilar G. Klemperer. Henri Palmié, Gewinn- und Verlust-Konto. Gewinn.

Verlust.

M A

Abschreibungen 134 335|—

R 2 e a ne 1 386 704/40 dessen Vertheilung wie folgt | vorgeschlagen wird: | 59% für den Reservefonds von | M 1 260 728,39 (d. t. Reingewinn ab- | züglih Vorirag 1897) . 4 63 036,40 | 49% Dividende von | „4 15 000 000 Kapital . , 600 090,— Tantième an den Direktor , 10 000,— | Tantièmean denAufsihtsrath , 59 769,20 | | |

: A

Gewinn-Vortrag aus 1897 , . ,| 125 976/10

Brutto - Betriebsgewinn aus Bohemia- und Segen-Gottes- Werken

Erträgniß aus Gebäuden und Grundstü>en

Zinsen und Kursgewinn s

Anderweitige Gewinnbetheiligungen

Gewinn aus den Kuxen der Ge- werkshaft „Bruher Kohlen- werke* Fl. 304 000 à 169,50

414 A

| 8617/50 20 683/30 436 269/90

3F 9/9 Superdividende 525 000,— T a d

Bortrag auf neue Rechnung x 128 898,80 ||

p 1521 039/40 1521 cis Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habeih Vorftehendes Gewinn- und Verluft-Konto haben eprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern wir mit den Büchern verglichen und übereinftimmend übereinstimmend gefunden. gefunden. Boeningk, Revisor. G. Klemperer. Henri Palmis.

Dresden, 31, Dezember 1898.

Deutsch-Oesterreichische Vergwerksgesellschaft.