1899 / 93 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S S N E > E

E L P N g u è S B E e q, = ¿ E L

2) Zurü>nahme von Anmeldungen.

a. Die folgende Anmeldung is vom Patertsucher zurü>genomimen.

Klafse.

25. D. 9288. Verfahren zur Herstellung ge* ller Rüschen, Spitzen, Bänder u. dgl. Vom

b Wegen NiWhtzablung der vor der Ertbeilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>Ezenommmen.

Klasse.

68. B. 21 793. Sticherbeits{loß mit einem dur< eine gezebnte Nuß verschiebbaren Riegel und mit etxer bei der Einführung des Schlüfsels ¡urü>gedränaten Zubaltung. Vom 19. 1. 99.

S2, S 5419. Vacuumn:-Tro>ner. Vom 12. f

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Anmeldung im Reichs-Anzeiger. Die

Wirkungen des einstweiligen Shußes gelten als nich!

eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reich2- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten An- meldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkun;en des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. Klasse.

4. &. 15 712. Beleuhtung8-System zur Er- zeugung und Vertheilung indirekten Lichtes. Bom 15. 8. 98.

S. K. 15 866. Linoleum mit vertieft gedru>tem Fartermufter. Vom 28. 11. 98.

16. M. 12998. Apparat zur Verwerthung von Fleishabfäll-n und Thierkadavern. Vom 10. 1. 98,

4) Umschreibungen.

Infolge Aenderung in den Personen der Jrhaber say nunmebr die na<benannten Personen als Jn- E der folgenden Patente in der Rolle verzeichnet.

lafse.

4, 103 721. Glatplatte mit inneren Tren- nungéflähen oder Höblungen zur Füfluna von Fensteröffnungen. Albert Charles Clark, Chicago, Grf!<. Cook, JU., B. St. A.; Vertr.: Carl Fr. Reichelt, Berlin, Luaisenftr. 26.

12. 89000. Verfabren zur Herstellung von

latten aus Filtermasfse. Franz Krüger,

Hartmannsdorf, Sa@sen.

12. 90413. Verfahren zur Verarbeitung wein- fäurebaltiger Rohprodukte. Dr. A. Schmitz, Heerdt.

12. 99124. Verfahren ¿zur Darftellung von ges<madlosen Erdal?ali- und Metalfalzen der fauren, dur< Einwirkung von Schwefelsäure auf Mineralöle und ähnlihz Koblenwasserstoffe ge- wonnenen, folfidartig gebundenen, Schwefel ent- baltenden Suktstanzen. Ichthyol-Gesellschaft, Cordes, Sermannui & Co., Hambura.

23. 60579. Verfahren zur Darstellung von oxyfettjauren Glycerinätbern, bzw. Orxyfettsäuren. Dr. A. Schmitz, Heerdt.

23. 64073. Verfabren zur Darstellung von Dioxyvfettsäuren; Zus. z. Pat. 60 579. Dr. A Schmitz, Heerdt.

34. 87598. Wringmaschine. Gustav Adolph Mieris<, Limbach i. S.

34, 99237. Wrinamaschine; Zus. s Pat 87 598. Gustav Adolph Mierisch, Limbach i. S. 34. 102655. Wringmaschinen - Walze.

Guftav Adolph Mierisch, Limbag i. S.

4%, 60009, Stadtelbänder zur Umwid>elung bon aus Holzstäben gefügten Röbren und Be- bâltern. Aktien-Gesellschaft für Carton- uageu-Induftrie, Los@wiz-Dresden.

53. 100 977. Verfahrez jur Herstellung neu- traler Ver“indungen der Alkalien mit Eiweiß mittels Alkalibikarbonate und event. in Gegen- wart freier Koblensäure. Siebold’s :- Nah- ruugémittel- Gesellschaft m. b. H., Berlin W., Kötbenerfiz. 19.

63. L101 347. Verfabren zur Verbindung der Rabmenrobre mit den Muffen bei Fahrradrabmen. Nähmaschinen-Fabrik Karlsruhe vorm. Haid &@ Neu, Karlsruhe.

72, S7252. Selbstthätiges Geshüt mit unter dem Einfluß der Laufgaîïe gegen den Dru> von Federn zurüds{<hwingzrdem Winkelhebel. The Lancashire Finance AsSsociation Limited, Linerpocl, Engl.; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin SW., Lindenîtr. 80.

72. 99 056. Geradeigvezrshluß für Zylinder- vershlußgewehre. The Lee Arms Com- PAany, Hart?ord, Grfsch. Hartford, Staat Con- nécticut, V. St. A.: Vertr.: Robert R. Schmidt, Berlin W., Potsdamerftr. 141.

5) Löschungen.

a. Jufolge Nichtzahlung der Gebühren,

3: 70089. 4: 100410. 5: 9385 S: 71 708 96017 985915 99785. „10: 98270. 11h: 79959 94440 99000. 12: 84 666 109551. 13: 70213 71911 101834. 14: 94416. 20: 53 122 54 685 58910 93 197 94 259 98 165 99 24 99 522 99 533 99593. L: 82798 84982 89 562 98103. 22: 56456 58160 88616 91567.

23: 778909. 24: 82194 92634. 25: 92238.

26: 101686 101711. 30: 94380. 31: 78513 88 006 89 222 99678. 34: 58 704 76 092 93 369 98 553 99136. 36: 72069. 37: 94685 40: 70 906 84066. 42: 8811i 101663. 44: 93713. 45: 89739 94456 94925. 46: 82363 91 745 98733. 47: 93418 93715 93716. 48 : 77 011. 49: 66033 83553 88 689 100011 1009942. 50: 9838312. 53: 89904 91516. 54: 96752. 55: 96398. 59: 78251 99 980. 60: 69202 89948 93461 94295 94553. 63: 82591 92282 94 320 95017 95 633 95 697 95 727 98 134 99 361 99 656 101895. 64 : 37 559 39 292 93682. 66: 827271. G67: 65596. 72: 94010 98225 98226 98384 99220. 74: 20168. 76: 91839. S0: 96344. S2: 64 962 88 429 89462. S3 : 93836. S5 : 75 844

96 882. SG : 94658 28414. S9 : 75 014 78 860 ;

78 443. b. Jufolge Verzichts. 21 : 37 758. e. Jufoige Ablaufs der gesctlichen Dauer, S: 28915 32761. Berlin, den 29. April 1899. Kaiserliches Patentamt,

30x Huber. [5762]

Der Metallarbeiter. (Eigenthümer und Betty Bee Carl taty. erlag vbn aky, Berlin 8.) Nr. 30. Inkhalt: Gewerb- iihe Nundschau. —- Der Verband der Beleuchtung8- latbütten. Acetylen und Kautsbuk. -—— Das inziehen von Geldforderungen dur< Nachnahme. Blitableitung bei Damyfr:fseln. Technische Mit- theilungen: Emaillela>. Heizbrenner. Lohn- ¿mpfang ist keine Arbeit. Technische Anfragen. Technische Beantwortungen: Drahteinlagen in die BZrdelung an Koblenkasten und Eimern. -— Kenn- zeichen eines patentierten Gegenstandes. Reinigung von Krätzinn und Abfällen. LVücherschau. Der Ge shäftêmann. Patentliste.

Papier-Zeitung. Fachblatt für Papier- und Shreibwaaren-Hanbdel und -Fabrikation, Butbindecei, Dru>industrie, Buchhardel. (Herausgegeben von Carl Hofmann, Kaiserlihem Geheimen Regierungs- Rath, Mitglied des Kaiferlichen Nas. Berlin W., Potêédamerftraße 134.) Nr. 30. Fnhalt: Papier- und Schreibwaaren-Handel und „Fabrikation. Wasserstazds-Zeiger an Dampf- fesseln. Papierverarbeit.-Berufsgenofsenshaft. Sammlung gangbarer Wass-rzeichen. Normal- Papier. Bettel-Presse. Ausländishe S(hwindel- firma See-Versicheruna. Befklebte Postkarten. Sapanischer Klebstof. Bayrische und amerika- nishe Bleistifte. Unlauterer Wettbewerb? Neständigkeit vos Shreibmas>inen - Schrift. Zigaretten-Papier aus Tatad>blättern. Aus- fleidung von Sulfitkohern Aus den amerikani- sen Fabriken. Probenshau. Buchgewerbe. Pavier-Induftrie im Handelskammer-Bezirk Plauen. Marmorierung, Füllfederbalter, Typenrad-Shreib- maschine ({DRP). Gebrauhtmuster. Geschäfts- Nachrichten. Jubelfest. -— Tapeten. Anonym angebotene Stellen. Hautkrankbeit dur< eleftrolyt. Chlor. Lüftung der Arbeitsräune in württ. Fabriken. Papierst:eihmashire (Am. Erf.). Märtte.

Texrtil-Zeitun g. Zentralblatt für ‘die ge'ammte Textil-Industrie. Offizielles Organ der Norddeutschen Textil-Berufsgenofienshaft. Offizielles Publikations- organ für die Fasculen der Textil-Indujstrie. (Verl oon W. u. S. Loewenthal in Berlin.) Nr. 15. äêFnhalt: Spinnerei: Anlegeaiashine für Bastfasern. Spulmas<hhine für Kößer. —- Spulen - Abstell- vorrihtung für Garn-Kontroliermaschinen. Weberei : Ueber die Fabrikation von Moiré- Artikeln. Zweis- tééilizes Webblatt. Wirkerei, Stri>erei 2c. : Selbftthätige Ausrü>vorrihtung für Häkelmaschinen, bestehend aus einer beftäntf sih bewegenden Zahn- stange und einer den Ausrüd>er arretierenden Schiene, welde dur< Eirfallen der Fadendrähßte in die Zahn- fiange mit letzterer verbundea und zur Freigabe des Auêrü>ers veranlaßt wird. Mustergliederband mit Schue>ezngetriebe für Sti>maschinen. Färberei, Bleiberei, Dru>erei, Appretur 2c.: Ueber Appretur von Bändern. Tro>enmas&ine mit Heiztrommeln und Spannketicn. Verfahren zur Darstellung von Pkloroglucin. Vorrihturg zum Mercerisieren von Garnen aus Pflarzenfasecrn. Mulde für Mehr- walzenmuldeuprefsen. Wirthschaftlice®: Der Ex: vort von Baumwollwaaren nah Venezuela. Scafwollproduktiion und -Konsum. Literatur. Verdingungen. Patente. Gebrauh8muster. Bezug und Absayß Sprehhfaal. Zur Geschäfts- lage. Marftberihte. Handels- nund Export- Nachrichten. Nundschau. Konkurse. Tele- gramme. Kurse.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellshaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königrei< Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darm stadt veröffentliht, die “eiden ersteren wödhentli%, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Allenstein. Sandelêregister. [5482] In dem Firmenregister des unterzeihneten Gerichts if unter Nr. 104 die Firma „Julius Hennig“ bevte gelost worden. Allenstein, den 12 April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6. V. B. 2 a. R. 26.

Apenrade. Befanutmachunug. [5483]

In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage Nr. 172 eingetragen die Firma: F. Paulsen und als deren Jnbaber Kaufmann Willads Petersen S<{bmidt in Apenrade.

Apenrade, den 15. April 1899.

Könialiches Amtsgericht. Abth. 1.

EBallenstedt. [5749] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Handel2regifters in Betreff der daselbst geführten Aftiengesellsdaît Anhaltische Kohlenwerke zu Frosfe erfolgt :

| Der Gesellschaftsverirag vom s. Februar 1881 ! nebft Nachträcen vom 9. Februar 1882, 26. Februar

Beschluß der Generalversammlung vom 4. März

und 35 mit Gültigkeit vom 1. Jazuar 1900 ab aeändert worden.

S 2 hat folgenden Wort!aut:

Zwe> der Gesellschaft ift die Erwerbung, Aus-

Handelsgeschäfte, die sich dem Betrieb von Braun- foblenwerfen anlehnen.

jede Aftie über 1000 A zehn Stimmen gewährt. Balleuftedt, d-en 15. April 1899. Herzogli Anbaltis<es Amtsgericht. Klinghammer.

Bautzen. [5211] ! Auf dem Aktiengesells@aft in Firma: Adolfshütte, | vormals Gräflich Eiufiedel’sche Kaolin- Thou- | und Kohlenwerke ¡u Crofta betreFenden Folium i Nr. 414 des hiesigen Handelsregisters ift heute ver-

Folgender Eintrag ift beute auf Fol. 380 des !

1884, 26. Februar 1886 und 6. Mai 1889 ift durch ;

1899 in Betreff der 88 2, 9, 14, 20, 21, 22, 30 ;

beutung und der Betri-b von Braunkoblenwerken, die Herstellung und Verwerthung von Fabrikaten aus Braunkoblen, sowie der Erwerb, tie Einrichtung | und der Betrieb aller industriellen Anlagen und !

Nah $ 22 ift das Stimmrecht deraestalt fest- geseut, daß jede Aktie über 300 4 drei Stimmen, :

lautbart worden, daß die Firma künftig:

m(Adolfs- Carl ] hütte, vormals Gräflich Einfiedel’sche SRUE

Thon- und Kohlenwerke Aktiengesellschaft zu Croftg“ lautet. Bauten, den 12. April 1899. Königl. Amtsgericht. Kuntze.

Berlin. Handelsregifter {5821] d:s Köriglichen Amtsgerihts L zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 15. April 1899 find am 17. April 1899 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellsccaft8regifter ift unter Nr. 18 228, wofelbft die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma: :

„Sesam“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: j

In der Versammlung der Gesellshafter vom 20. März 1899 ift bes<lofsen worden, das Stamm- kapital um 250 000 Æ zu erböben.

Die Gesellschafter, Kaufmann Ludwig Bahbrendt ¡u Hatnburg und Kaufmann Emil Breslauer zu Berlin bringen auf das erhöhte Stamm-Kapital in Anrecnung auf ibre Stamm-Einlagen die folgenden, ein Schloß ohne S{lüfsel betreffenden Patente bezw. Patentanmeldungen in die Gesellsaft ein :

Ftalien Nr. 48737 u. 49209. Frankreich Nr 92666 u. 281352. Belgien Nr. 136 840 u.

Nr, 16 743 u. 19 241. 137 829. England ———za8 ——— Amerika

vom 4. X. 1898. Serial Nr. 692582 u. 16. XI. 1898. Serial Nr. 696 616. Rußland v. 13. VIL. u. 27. IX. 1898. Schweden v. 11. VIL n. 7, IX. 1898. Norwegen v. - 13, VIL u. 9. IX. 1898. Dänemark v. 11. VIL. u. 6. IX. 1898. Ungarn v. 7. VII. u. 3. IX. 1898. Oesterreich v. 18. VII. u. 19. IX. 1898. Schweiz v. 19. VII. u. 8. IX. 98, Deutschland v. 30. L. 1899.

Der Werth der Bahrendt'shezn Einlage ift auf 164 000 MÆ, der Werth der Breslauer?f<hen Einlage ist auf 86 099 festgesezt worden.

Das Stammkavital beträgt nunmehr 500 000 Æ

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 15 616, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma :

Hilfäverein deutscher Lehrer mit dem Sitze zu Berliu vermerkt ftebt, ein- getragen :

Der Vorstand August Heidke ift geftorben.

Der Kaufmann Erwin Heidke zu Berlin ift Vorstand der Gefellshaft geworden.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 16 326, wofelbft die aufgelöste Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma:

Deutsche Gas Selbftzünder Gesellschaft,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung vermerkt stebt, eingetragen :

Die Vollmacht des Liquidators Hans Mozen i beeibiat 7

Die hiefige Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung in Firma:

„Kohlensäure“ Apparate Bauanstalt Gesellschaft mit beshräukter Saftuug (Gesellschaftsregister Nr. 17 507) bat dem Kaufmann Heinrich Götting zu Berlin Prokura ertbeilt ; dieselbe ist unter Ne. 13 567 des Prokurenregisters eingetragen.

In unser Gefsellshaftsregifter ist unter Nr. 18 652, E die Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung in

irma:

H. Aron, Elektricitätszählerfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sigze ¡u Berliu vermerkt steht, ein- getragen :

Fu Schweidnitz besteht eine Zweignieder- [lafung.

Dem Ingenieur Eduard Doerr zu Shweidnißz ift für die vorgenannte Gesellsshaft Prokura ertbeilt, dieselbe if urter Nr. 13568 des Prokurenregisters eingetragen.

Berlin, den 17. April 189.

Königliches Amtsgeri{t I. Abtkeiluag 89.

Berlin. Daudel3regifter 15822] des Aöuiglichen Amtsgerichts X zu Veriin, Lzui Verfügung vom 15. April 1899 ist am

17. Apul 1899 Folgendes vermerkt :

In unser Gesellschaftsregister if unter Nr. 336, woselbst die Handelsgesellschaft : HeinriH Levin Söhue

mit dem Siße zu Berlin vermecklt steht, ein-

getragen : :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst, die Firma erloschen. Die Gesellschafter der hierselbft am 1. April

1899 begründeien offfenen Handelsgesellschaft :

Gebr. Nichter Kisteufabrik sind die Fabrikanten : Wilbelm Richter und Karl Richter,

beide zu Berlin :

i Dies ift unter Nr. 18 847 unseres Gefellschafts-

: regifters eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbft am 1. April

1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft:

: A, & G. Blumeuthal

sind die Kaufleute:

Gottlieb Blumenthal und

Adolf Blumenthal,

; beide zu Berlin.

i Dies if unter Nr. 18 848 unseres Gesellschafts-

; registers eingetragen worden. L

} Die Gesellschafter der hierselb am 1. März

¿ 1899 begründeten offenen Handelsgesells<aft :

fink Ewald Lohs «& Co. in

1) Kaufmann Mori Altmann, 2) Fabrikant Ewald Lobs3, 83) Fabrikant Wilhelm Rad>el, sämmtli zu Berlin. E i Zur Vertetung der Gesellschaft ist nur Moriß Altmann befugt. Dies ist unter Nr. 18 849 unseres Gesellschafts- ; regifters eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselb am 13. April 1899 begründeten ofenen Handel3gesellshaft : I: Herrmanu & Somuierfeld sind die Kaufleute: Nobert Herrmann und August Soramerfeld, beide zu Berlir. Í i Dies ift unter Nr. 18 850 unseres Gesellshafts- regifters eingetragen worden.

{

uns. elf unt e E e wi

z . res er ( mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fiebt, ein-

getragen: Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueber- einkunft aafgelôft.

Der Kaufmann Leo Wreschner zu Berlin seßt E Handelsgeschäft unter unveränderter Firma

Vergleiche Nr. 32 239 d-8 Firmenregisters. Demnächst if in unser Firmenregister uater Nr. 32239 die Firma : : M. Wreschuer mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Leo Wreschner zu Berlin eingetragen worden. In unser Firmenregifter is unter Nr. 29 964, woselbst die Firma: R. Nicolai & Co. mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen: _ Hans Nicolai, geb. 26. Juni 1888 zu Berlin, ift in das Handelsgeschäft der Frau Eugenie Weising, geb. Hcffmann, zu Berlin als Handel3- gesellschafter eingetreten, und es ist die hierdur< entstandene, dies:lbe Firma fortführende ofene Handelsgesellshaft unter Nr. 18 851 des Gefell- \chaftsregisters zingetragen. Demnäcft if in unfer Gefellshaftsregister unter Nr. 18 851 die Handelsgesellschaft : : R. Nicolai & Co. mit dem Sitze zu Bexlin und find als deren Ge- sellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 11. April 1899 begonnen ; zu ihrer Vertretung ift nur Frau Weising befugt. In unser Firmenregifter if unter Ir. 322409

die Firma:

: i Max Mihaltsek mit dem Sitze zu Berlin (früber Groß- Lichterfelde) und als deren Inkaber Kursmakler Maximilian Mihaltsek zu Groß-Lichterfelde eingetragen worden.

In unser Firmenregifter find- je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 32 233 die Firma:

Gebrüder Fonrobert und als deren Inbaber Kaufmann Guiklaume Fonrovert zu Berlin,

unter Nr. 32 234 die Firma:

M. Ernft Hoffmann t und als deren Inhaber Kaufmann Ernst Hoff- mann in Berlin,

unter Nr. 32 235 die Firma :

Gertraudt-Papier u. Schreibwaren Paul Neumanu und als deren Inhaber Kaufmann Paul Neu- mann zu Berlin, unter Nr. 32236 die Firma: Hans Schmitt und als deren Inhaber Kaufmann Johann Schmitt zu Berlin,

unter Nr. 32237 die Firma:

F. A. Vibeau i und als deren Inbaber Kaufmann François Artbur Vibeau zu Berlin,

unter Nr. 32 238 die Firma :

Robert Rubens und als deres Inhaber Kaufmann Robert Rubens zu Berlin,

unter Nr. 32 232 die Firma:

Deutsches Rabattmarken Justitut Zopff iun Berlin

und als deren Inhaberin Frau Sophie Zopf, __ geb. Schulz, zu Berlin, eingetragen worden.

em Kaufmann Wilbelm Zopff zu Berlin ift für die lepigenannie Firma Prokura ertheilt und ift dies unter Nr. 13 566 des Prokurenregifters eingetragen.

Die mit dem Sitze zu Leipzig und Zweignieder- ars zu Berlin bestehende ofene Handels8- gesellschaft :

Dustless Oil & Paint Co.

G. Hartmann & Co.

(fiesiges Ges.-Reg. Nr. 17 682) hat dem Edwin August Buch zu Leipzig Prokura ertheilt und ift dies unter Nr. 13565 unseres Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 28 534,

woselbsi die Firma : A, Hedrich mit dem Sige zu Berlin vermerkt ficht, ein- getragen: E n Handelsges<äft ist na< Rüdersdorf verlegt.

Ein gleicher Vermerk ift unter Nr. 11 640 des Prokurenregisters bei der Prokura des Eduard Hedrich für die leßtgenannte Firma eingetragen.

Gelöscht ift : :

Firmenregifter Nr. 29 398 die Firma:

Edgar Schönfeld.

Prokurenregifter Nr. 12 398 die Prokura des Carl August Urbschat für die Firma:

R. Nicolai & Co.

Berlin, den 17. April 1899.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Bernburg. [5492] Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Fol. 493 des hiesigen Handelsregisters ist auf Verfügung von beute eingetragen :

Die Firma E, Kaagul in Bernburg if er- loschen.

Bernburg, den 11. April 1899.

Herzogli. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [5490] PANDeIETSter@We Bekauntmachung.

Fol. 1038 des biesigen Handelsregisters ist auf Verfügung von beute eingetragen: :

Die Firma „Flora Schulze“ in Bernburg ift erloschen.

Beruburg, den 11. April 1899.

erzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [5491] Handelsrichterliche Velauntmachnng,

Fol. 1254 des hiesigen Handelsregifters ist auf Verfügung von heute eingetragen:

Die Firma „Dampfbrauerei Güften Carl Höfer Nachfolger“ in Güften ift erloschen.

Beruburg, den 11. April 1899.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernbursg-. [5493] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 748 des biesigen Handelsregisters ift auf Ver- fügung vom beutigen Tage eingetragen :

Die Firma „Johannes Menzel“ in Veruburg ist erloscen. /

Bernburg, 13. April 1899. i

Herzogl. Anhalt. Amtétgericht. Streubel.

Bernburg. [5495] Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Fol. 754 des hi-\sigen Handelsregisters ift auf Ver- fügung vom beutigen Tage eingetragen:

Die Firma „Fr. Röffler“ in Bernburg ist erloschen. :

Beruburg, 13. April 1899.

erzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [5494]

Handelsrichterliche Befkanutnotiung, Fol. 863 des bicfigen" De ist auf Ver- iauna vom beutigen Tage eingetragen : es Firma „Müller & Dauer“ in Veruburg i R 13. April 1899 urg, 13. Apr Í i E Secoal, Anhalt. Amtszericht. Streubel.

Bernburg. [5489] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 1145 des hiesigen Handelsregisters 1 auf Verfügung vom beutigen Tage cingetragen:

Die Firma W. Bringer in Beruburg ift er- loschen. i

Bernburg, den 14. April 1899.

Herzogl. Anhalt. Amtêgericht. Streubel.

Bernburg. [5488] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 1146 des hiesigen Handeléregifters ift auf Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden : Die Firma „Geschwister Steinberg““ in Veru-

burg ift erlos-n. : Dre dem Fräulein Ottilie Aron in Bernburg er-

: theilte Prokura ift erloschen.

Beruburg, den 14. April 1899. Segogl. Anhalt. Amtsgericht Streubel. Bernburg. [5487] Handelsrichterliche Vekanntmachung. Fol. 1195 des hiesigen Handelsregisters ist auf Verfügung vom beutigen Tage eingetragen: Die Firma „Bekleidungs -Bazar Junhaber Julius Lazarus‘“ in Beruburg ift erloschen. Beruburg, 14. April 1899, Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [5486] Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Fol. 1228 des hiesigen Handelsregisters ift auf Verfügung vom beuti;en Tage eingetragen:

Die Firma „Marie Gebbert“ in Berunberg ift erloschen.

Bernburg, 14. April 1899,

Herzogl. Anhalt. Amisgericht. Streubel.

Bernburg. [5485] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 1306 des hbiesizen Handelsregisters ift heute die Firma Aug. Kloß in Bernburg und als deren alleiniger Jnhaber der Klempnermeister August

Kloß daselbft eingetragen worden. Beruburg, 14. April 1899. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg. [5484]

_ Handelsrichterliche Bekanntmachung. Fol. 1307 des hicsizen Handelsregisters ift beute die Kommanditgesellschaft Max Michaelis & in Beruberg und als deren persönli< haftender Gesellshafter der Kaufmann Max Michzelis, früher in Potsdam, jet in Bernburg wobnhaft, eingetragen worden.

Bernburg, den 17. Avril 1899.

Verzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel. Beuthen, OberschL [5213]

In unser Prekurenregister ist am 8. April 1899 unter Nr. 295 eingetragen worden, daß den Herren Bugo desse und Emil Kircheis aus Beuthen O.-S. ür die unter Nr. 399 des hiefigen Gesellschafts- regifters eingetragene, hierorts domizilierte Aktien- gelellshaft in Firma „Oberschlefische Holz-Ju- dusftrie-Aktien-Gesellschaft““ dergestalt P-okura er- theilt ist, daß ein jeder derselben mit einem anderen Prokuristen der Gesellshaft die Firma der Gesell- saft zeihnen darf, und zwar mit einem das Prokuren- verbältniß andeutenden Zusaß.

Beuthen O.-S., den 8. Aprik 1899.

Königliches Amt3gericht. Bielefeld. SHandgessregifter [5497] des Königlichen Amktsgerichts zu Bielefeld.

In unfer Gesellschaftsregister is bei Nr. 152, woselbft die Firma „Gebr. Winter“ zu Biele- feld verzeihnet steht, am 10. April 1899 Folgendes eingetragen:

Die Gesellshaft if dur< gegenseitige Ueberein-

kuxft aufgelöst. Der Kaufmann Eduard Winzer in Bielefeld segt das Handelsgeshäft unter unver- ünderter Firma fort. Vergl. Nr. 1638 des Firmen- regifters. Sodann i} zufolge Verfügung von demselben Tage unte Nr. 1638 des Firmenregisters die Firma Gebr. Winter mit dem Sitze zu Bielefeld und als deren Fnhaber der Kaufmann Eduard Winyer zu Bielefeld eingetragen.

Bielesela. Handelsregifter 5496] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister if bei Nr. 1454, wojelbst die Firma „Bertelsmann & Sohn““ zu Bielefeld CNIORE ftebt, am 13. April 1899 Folgendes ein- ragen : Der Kaufmann Carl Gustav Bertelsmann in Bielefeld ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns

Carl Bertelämann in Bielefeld als Handels8gesell- schafter einzetreten, und es if die bierdur< ent- standene, die biéherige Firma führende Handelsgefell- schaft unter Nr. 686 des Gejellshaftsregisters ein- getragen.

Sodann ift an demselten Tage unter Nr. 686 des Gesellschaftsregisters die am 11. April 1899 unter der Firma Bertelsmanu & Sohu errichtete offene Handelsgesellschaft zu Bielefeld eingetragen, und find als Gesellichafter vermerki:

1) Kaufmann Carl Bertelêmann,

2) Kaufmann Carl Guftav Baitelsmann,

beide zu Bielefeld.

Die dem Carl Gustav Bertielsmann zu Bielefeld für die Firma Bertelsmaun & Sohn zu Biele- feld ertheilte. unt:r Nr. 446 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist am 13. April 1899 gelöst. Die dem Carl Steinkamv in Bielefeld für die Firma Bertelsmannu & Sohn in Vielefeld er- theilt-, unter Nr. 357 des Prokurenregisters einge- tragene Profura ist am 13. April 1899 nah Nr. 530 des Prokurenregisters übertragen.

Die Handelsgesellschaft unter der Firma Bertel8- mann & Sohn zu Bielefeld hat für ihre zu Biele- feld bestehende, unter der Nr. 686 des Gesrllschafts- regifters mit der Firma Bertelsmaun «& Sohn eingetragene Handelsniederlassung den Carl St-in- famp zu Bielefeld als Prokuristen bestellt, was am 13. April 1899 unter Nr. 530 des Prokurenregisters vermerft ift.

Bonn. Bekanntmachung. [5499] Jn unserem Handelsgesellsh2?;tsregister ift am heu- tigen Tage bei Nr. 775, woselbft die Aktiengesell- {aft unter der Firma Westdeutsche Bank vor- mals Jonas Cahn mit dem Sitze in Boun ver- merft ftebt, fol.ende Eintragung ezfolgt:

Dur<h Beschluß des Aufsichtsraths, beurkundet dur den Königlichen Notar Justiz-Rath Offergelt in Bonn am 8. April 1899 ift an Stelle des aus- geschiedenen Vorstandsmitgliedes Kaufmanns Josef Schulz in Bonn, Herx Otto Glauert, früher Vor- standsbeamter der Reichsbank in Hannover, gegen- wärtig ohne Geschäft in Born, zum Vorstands- mii...ied der genannten Gesellihaft (Direktor) er- nannt worden; derselbe ift gemä $ 12 Abs. 3 des Statuts berechtigt, dur feine Unterschrift in Ge- meins<aft mit der Unterschrift eines zweiten Vor- standémitgliedes oder eines ftellvertretenden Vor- standsmitgliedes oder cines Prokuristen die Gesell- haft zu vertreten.

Sodann ift dur< Bes(luß der Beneralversamuilung, beurkundet dur< denselben Notar,“ am selben Tage die Zahl der Aufsiht2rathsmitalieder von sieben auf neun erhöht und als neue Aufsihtsrathsmitglieder die Kaufleute Josef Schulz in Bonn und Fcig Langen in Köln gewählt worden.

Boun, den 14. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtk. k.

Bonn. Bekanntmachuug. i5498] In unserem Handelsgesellshaftsregister ift am beutigen Tage bei Nr. 278, woselbst die Aktiengesell- shafi unter det Firma Vonuner Lebensmittel- verein in Liquidation nit dem Sie in Voun vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt: Die Geselischaft ist- aufgelöst und die Firma der- selben erloschen. Boun, den 15. April 1899. Königliches Amtsgericht. Aktth. IL.

Bonn. Bekanntmachung. [5500]

In unserm Handelsfirmenregister ift am beutigen Tage bei Nr. 432, woselbst die Handelsfirma Bonner Maschinenfabrik und Eisengießerci Fr. Mönke- möller mit dem Size in Bonn vermerkt steht,

Remy ift in das Handeleges{äft des Paul Mönke- möller als Handelégesellsafter eingetreten und ift die bierdur cntfiandene Handelsgesell|haft unter

folgende Eintragung erfolgt: Der Kaufmann Frit ;

BresIau. [5504] In unser Firmznrezister is unter Nr. 9995 die Cirme Gusiav Wiener ¡1 Breslau und als deren Snhater der Kaufmarn Gustav Wiener ebenda heute eingetragen worden. Breslau, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [5505] In unfer Firmencegiïter ist untec ‘N-. 9996 die Firma Adler- Apotheke Julins Saft zu Breélau und als deren Inhaber der Apothekenbesitzer Julius Saft ebenda heute eingetragen worden. Breslau, den 12 April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Sefauntmahung. [5506] In unser Prokurenregister ift bet Nr. 1924 das Er- löschen der dem Kaufmann Hans Mayer hier von der Nr. 2035 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Handelsgesellsh2ft Julius Kringel hier ectheilten Prokura heute eingetragen worden. Breslau, den 12, April 1899. Königliches Amt8gericht.

Cassel. Handelsregifter. [5508] Nr. 550. Firma: Armann & Pillmeier in Caffel. Doe ist eingetragen:

as Handelsgeichäft ist vom 1. April 1899 mit den Aktiven, aber obne die Pxssiva, dur< Vertrag auf den Litbographen Carl Nennftiebl zu Cassel übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. Caffel, den 14. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Horst.

Cassel. Handel®register. [5507]

Nr. 2126. Firma: Actiengesellschaft Sercules- brauerei mit dem Size in Caffel und einer Zroeig- niederlassung in Greifswaid.

Heute ift eingetragen :

a. Das bisherige Vorstandêmitglied Lorenz Smidt von Caffel ist am 22. Februar 1899 ge}\torben.

b. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 22. März 1899 ifi die Echöbung des Grundfkapital3 um 200 000 (zweibunderttaufend) Mark beschloffen worden, die in der Weise erfolgen soll, daß 200 Stü> neue, über je 1000 Æ und auf den Jahaber lautende Aktien zu mindestens 150% des Nennwerthes aus- gegeben werden, die vom 1. Oktober 1898 an an der Dividende theilnehmen und mit den alten Aktien gleihbere{tigt sein sollen. -

Caffel, den 14. April 1899.

Königliches Atntsgericht. Abth. 4. Horst.

Charlottenburg. [5509] die Firma „W. Schickerra““ mit dem Siye und als deren Inhaber der Drogenhändler Wilhelm S@&id>erra ebenda etagetragen.

Charlottenburg, d:a 14. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Fn. unser Firmenregifter ist heute unter Nr. 102€ à

zu Charlotienburg (Kaiser Friedrihstr. 50 a.) |

Gerz Nahf. ift dur< gegenseitige Uebereinkunft aufaelöst und die Firma erloschen. Düfseldorf, den 8. April 1839.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [5227F _Bei der unter Nr. 1225 des Gefellshaftsreag sters eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in mee Düsseldorfer Pergament - Papier - Fabrik Flender & Schlüter hier wurde heute vermerkt: Kaufmann Hermann Sclüter ift infolge Todes aus der Handel8gesellshaft ausgeschieden. Die Wittwe Hermann S>lüter, Aline, geb. Brügelmann, und deren 3 minderjährige Kinder a Friß, b. Hilda, c Gerda Schlüter, sowie Jalius Delius, alle in Düsseldorf, find am 12. Februar 1899 ais Gesell- schafter in das Handelsgeschäft eingetreten. Zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma sind bere<tigt: 1) Kaufmann Arnold SwWlüter, 2) Wittwe Hermann Schlüter, Aline, geb.

Brügelmann, 3) Julius Delius, alle in Düsseldorf. Düsseldorf, den 12. April 1899.

Königliches Amts8gericht.

DüsseIldorLs. [5232] Die offene Handel8gefellfchaft in Firma Schao> & Schmitz in Kaiserswerth Gesellschafts- register Nr. 1867 is} durch gegenseitige Ueber- einkunft autgelöft und die Firma erloschen. Düsseldorf, den 12. Avril 1899. Königliches Amtsgericht.

DüssSeldorf. [5229] Unter Nr. 2145 des Gesellschaftäregifters wurde beute eingetragen die Firma Special-Fabri? für Montage-Kleinzeuge der Elektrotechnik, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sige in Düsseldorf. Der nstariell beurkundete Gefellshaftsvertrag datiert vom 28. März 1899. Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation und der Vertrieb von Montage-Kleinzeugen der El-ktro- te<nifk, der Erwerb und die Errichtung aller Anlagen, wel<e zur Erreihung der vorgenannten Zwe>e er- forderlih sind, sowie der Erwerb, die Ausnußung und Wiederveräußerung der auf diese Zwe>e bezüg- lichen Patente und Gebrauhêmuster und der Abschluß aller damit zusammenhängenden Geschäfte.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 20 000 M

Die Gesellschaft übernimmt:

a. Buchforderungen des Gesellschafters Leisel im Dee L 2477,90

b. die Bureau-Utensilien, Arbeits- eräthe und Lagerbeftände des Gesell- j \hafters Leisel für den Preis von .

c zwei Gebrauh8muster (87180 i und 87181), für den Gesellschafter

1042438 ,

: Leisel eingetragen zum Preise von 7000009 Sa. 19 902,18 Æ

d. Shulden des Gesellschafters Leisel im Betrage von 9902,18 4; der hiernah verbleivende Reft von

Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Fol. 862 des Handelsregisters, woselbst die Firma: „Berliner Waarenhaus Jnh. A. Eisenstädt“ in Cöthen verzeihnet steht, ift Folgendes einge- tragen :

„Die Firma ist erloschen.“

Cötheu, den 13. April 1899.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. T1. Kranold.

Danzig. Bekannimachung. [5513] In unser Gesellschaftsregister 1j bei der unter Nr. 294 eingetragenen Kommanditgesellshaft auf

in Danzig beute eingetragen worden, daß der per}ôn»

Nr. 834 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Sodann is in das hiesige Handel8gesellschafts- register unter Nr. 834 die offene Handelsgefell]/chaft unter der Firma Bouner Maschinenfabrik und Eisengießerei Fr. Mönkemöller & Cie. mit dem Sitze in Bonn und dem Bemerken eingetragen worden , daß Gesellschafter derselben 1) der Ma- \chinenfabrikant Paul Mönkemöller in Bonn, 2) der Kaufmann Fritz Remy in Kessenih sind, daß die Gesellschafi am 1. April 1899 begonnen und daß ein Jeder der G.fellschafter zur Vertretung derselben berechtigt ist.

Bonn, den 15. April 1899,

Köntgliches Amtsgericht. Abth. I1.

Brake, Oldenb. 5 In das Handeléregister des Amt®?gerichts ift beute auf Seite 165 unter Nr. 302 zur Firma Theodor Kayser in Brake eingetragen : Ziffer 2. Die Firma ist erloschen. Brake i. O., den 17. April 18993. Großherzogliches Amtsgericht. Huber. Braunschweig. {5502] In das hiesige Handelsregister Band VI Seite 445 ist heute die Firina: s _Gebrüder Strube (Mineralwasserfabrik), als deren Inhaber die Kauf- leute Adolf und Maäx Strube hieselbft, als Ort der Niederlassung Braunschweig und in die Nubrik Rechtsverhältnisse bei Handelsgesellshaften Folgendes eingetragen : E Handelsgesellschaft, begonnen am 14. April Brauuschweig, den 15. April 1899. Herzogliches Amtsgericht. . Wegmann. Breslan. Befanutmachung. [5503] die Firma Freudenstein & zu Berlin mit Zweigniederlassung in Breslau, heut eingetragen : Die Firma is in Stahlbahnwerke Freuden- stein & C°_ geändert (vgl. Nr. 9994 dieses Ne- gisters). Î Demnächst ift in das Firmenregister unter Nr. 9994 die Firma Stahlbahuwerke Freudenftein & zu Berlin mit Zweigniederlassung in Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Freuden- stein in Berlin eingetragen worden. Breslau, den 12. April 1899. Königliches Amtsgericht.

In unser Firmenregister is bei Nr. 9975, betreffend }

i lih basftende Gesellshafter Albert Petter aus der Gesellschaft ausgeschieden ift.

| Danzig, den 15. April 1899.

| Königliches Atatsgeriht. X.

j Danzig. Bekanntmachung. [5511]

} In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter }

: Nr. 708 eingetragenen, hierorts domizilierten offenen

| heute Folgendes vermerft worden: Der Gesellshaster i Johannes Kalcher is zufolge gegenseitiger Ucberein- ! funft aus der Gesellshaft aus8ge!hieden. An seiner | Stelle ift der Kaufmann Curt Bielefeldt aus Danzig | als G-sellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Das i Handelsgeschäft wird unter unveränderter Firma : fortgeführt. | Danzig, den 15. April 1899. Königliches Amtsgericht. X.

i Danzig. Bekanntmachuug. [5512] | In unter Firmenregistec ift heute unter Nr. 2136

die Firma „Marcus Ey>‘“ zu Danzig und als | deren Inhaber der Kaufinann Marcus Ey> ebendort | einaetragen worden. { Danzig, den 18. April 1899. Î Königliches Amtsgericht. X.

j : Dramburg. Bckanntmachung. {5748] î ! worden : :

a. Bei der unter Nr. 171 eingetragenen Firma ; C, Weymaun in Dramburg : : Dre Firma is dur< Vertrag auf den Kaufmann ! Wilhelm Weymann zu Dramburg übergegangen.

b. unter Nr. 219 die Firma :

C. 'Weymann in Dramburg

und als deren Inhaber der Kaufm2zun Wilhelm Weymann zu Dramburg. | Dramburg, den 14. April 1899. j Königliches Amtsgericht.

Dülken. Bekanutmaächung. [5518]

Fn unser Prokurenregister ift heute bei Nr. 62 vermerkt worden, daß die dem August Bäumges für die Firma Brüggener Dampffalzziegelfabrik, Gesellschaft mit beschr. Haftung ¡zu Brüggen ¿ ertheiite Prokura erlosczen ist. Dülken, den 18. April 1899.

Königliches Amte gericht.

DüsseldorLs. [5231] Die unter Nr. 1970 des Gesellschaftsregisters ein- getragene offene Handelsgesellschaft in Firma P. J.

Cöthen, Anhalt. [5510] j

| Akiien Danziger Oclmühle Petter, Patzig &

D pelt 1 ihan Lg in Firma: „„Kalcher & C°“‘|

! Gn unser Firmenregister ist Folgendes eingetcagen j

10 000,— M wird dem Gesellschafter Leisel auf seine Stammeinlage angerechnet. | Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere | Geschäftsführer vertreten; die Beschlußfassung der Gesellschaft bestimmt, ob sie einen oder mehrere Geschäftsführer bestimmen will, und ob jeder der | Geschäftsführer berechtigt sein soll, för f< allein die Firma zu vertreten, oder ob dies nur zwei oder mehrere zusammen thun sollen. Die Ge\hästsführer haben für die Gesellshaft in der Weise zu zeichnen, daß sie zu der Firma ihre Namensunterschrift ! beifügen. j G-schäftsfühbrer sind: Maximilian Leisel, Albert Lange, Heinrih Schäfer | in Düsseldorf. Jeder Geschäftsführer ift befugt, für | fh allein die Gesellschaft zu vertreten uxd die Firma zu zeichnen. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und den ! Königlih Preußischen Staats- Auzeiger. Düsseldorf, den 12. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

/ Düsseldorfs. j [5228] Unter Nr. 2146 des Gesellschaftsregisters wurde | heute eingetragen die offene Handels8gesellsha}t in | Firma Grünzweig & Hartmanxz mit dem Sive [in Ludwigshafen a. Rh. und Zweigniederlafsun / in Düsseldorf. Die Gesellschafter find Dr. Car | Grünzweig und Paul Hartmann, betde Fabrikanten | in Ludwigöhafen a. Rh. Die Zweigniederlassung ift am 1. Ayril 1899 errichtet.

| Düsseldorf, den 12. April 1899.

j Königliches Amtsgericht.

| Büsseldorf. [5524] | Bei der unter Nr. 1601 des Gesellschaftsregisters | eingetragenen Firma: Cretschmar & Compagnie, | Dampfschifffahrtsgesellshast mit beschräukter | Haftung, hier, wurde heute vermerkt. Durch Be- \hluß der Gesellshafter vom 24, Februar 1899 ift | die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Geschäfts- | sührer Peter Cretshmar hier ist zua Liquidator beftellt { worden. Düsseldorf, den 13. April 1899. Königlich:8 Amtsgericht.

| DüissetdorTs. [5527] j Die ofene Hindelsgefellschaft in Firma Ebeling, | Schmidt «& Cie. hier G-esellsh1ftsregifter 1812 ift dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und | die Firma erloschen.

Die von obgedachter Firma #. Zt. dem Bau- te<niker Curt Druc>kenmüller jeßt in Bonn ertheilte Prokura Prokurenregister 1169 ift gelöscht worden.

Düsseldorf, den 13. April 13399,

; Königliches Amtsgericht.

| DüsseldorTC. (5230P | Bei der unter 1941 des Gesellschaftsregisters ein- | getragenen Akiiengesellshaft in Firma Nieder=- | rheinis<he Bauk, Zweiganftalt der Duisburg- | Ruhrorter Bank, hier, wurde heute nahgetragen : | Der Beschluß der Generaloersammlung vom 7. No- | vember 1898 ift zur Ausführung gelangt und bes l ¿rägt das ‘ftienkapital nunmehr 12 000 000 4, ein» getheilt in 12000 auf den Jahaber lautende Aktien { zu je 1000 A

<9: E At R ENGE iei ao A Spie: Lte S L Pa Ci t L R I S LESE T E Gn R V C R Sr At E T