1899 / 94 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F

i ; , A . dur< Beschluß der Generalverfammlung vom v : Wiöln. [5970] } Kaufmann Dagobert Bier, welcher daselbs eine j Rixäors. Bekanutmachung [5883] 4 a ; ; ; ister unter Nr. 20 mit | 24. März 1899 ift $ 16 Abs. 2 des Statuts dahin 9 In das hiesige Gesellschaftsregister ‘ist bei | Handelsniederlafung errichtet hat, als Inhaber der : Die in unser Firmenreg Ar. / E A : N e e l a e d a en Sige in Rixdorf eingetragene Firma: abgeändert: „Der Vorstand besteht aus 3 Mit- eun g Nr. 4292, woselbst die Aktiengesellschaft unter der | Firma: ‘Digobert Vier“, ß „Erste Bevliziee Malzfabrik alitdern*, t Î

Firma: : Gutsbesißer Se Ros s Elder Mouizgagen, nad Zyentwaarew | Aut g He E e n. n (M ggr Wten det Ege Lur vi, [va i S zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

abr zu Sinzig mit einer Zweigniederlassung in Kölu vermerkt fe

Rixdorf, den 12. April 1899. ) bt, heute eingetragen : Köln. [5976] Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

e T e tes des Notars JustipRath Goe>ezu | In das hiesige Firmenregifter ift heute bei | « enlousin M 94 Berlin, Freitag, den 21. April 1w99 s : : : gen. [5886] ® / / . « Köln vom 17, Müez 1882 tf ditt} Bell Le9 Nr: (200 Bérmerts waren, R Ie In unser Firmenregister ift heute eingetragen Konkurse.

Aufsichtsrathes der Gejellshaft von demselben Tage | am Rhein wohnende Kau L z } 7 E T ; L Z rden, daß das unter der Firma Carl Frü auf Der Inhalt diesex Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, ie die Tarif- und an Stelle des ausges@hiedenen Vorstandes Fran! | für seine Vande d eo B eign daatbEt 81 D (Nr. 13 des Firmenregisters) hierselbft bestehende | [6086] Konkursverfahren. Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint e einem besonderen Blait ae dem Titel S E E

Ee, seite N d h E00 Zweigniederlassung Uner "r | Handelögeschäft dur Vertrag resp: Grbaans A den ficher bas Vermögen des Schuhwagrenhändlers r °

° I ? U eulingen

General-Direktor Giovanni Kershbaumer zum Dor- „M. Schneider Nachfolger" Sau SLIA Mitta fbergegangen ist. 4 17. April 1899, Na Bata 5 Uhr, das Konkurs- Central-HandelsZ- Register für das Deutsche Reich. (Nr 94 C.) e *

ftand der Gesellschaft bestellt worden. zu einem selbständigen Geschäft erhoben und dasselbe Die Fi ist br unter Nr. 88 des Firmen- | verfahren eröffnet r Rechtsanwalt Doruemann Köln, den 6. April 1899. mit Einschluß der Firma an den in Köln wohnenden Mac 10 der É he b h; der Kaufmann | in Aachen wird zum Konkursverwalter ernannt i Z j L j h : Li Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Kaufmann Robert Bernhard Vorberg übertragen regifters und als deren Inhaver der L n | Offener Arrest i Anzeigepflicht, sowie Anmelde- Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der M a Aa welcher das Geshäft unter unveränderter Firma Franz Ernst Frühauf zu Shleusingen eingetragen | Wssenex Arret 9 nzeigep<t, 10e Anme Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich reußishen Staats- | Bezugspreis beträgt L 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. hat, welcher das Geshäft un worden. frist bis zum 9. Mai 1899. Erste Gläubiger- Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile S0 H. : r

Köln. [5969] | zu Kölu-Ehreufeld fortführt. Schleufi den 15. April 1899 versammlung und allgemeiner Prüfungstermin werden ift beute unter | Sodann ist in demselben Register unter Nr. 7237 <leufingen, den 19. P : Anzeigers, S N e O O E R O R R L Tue L Sb E E E E Ray Hiesige GeselsGaftBregise belsgesellichaft der Kaufmann Robert: Bernhard Vorberg zu Köln Königliches Amtsgericht. Abth. 1. au! n n A LARE, E 20 aue Konkurse 31. Mai 1899. Erste Gläubigerversammlung den j Erste Gläubigerversammlung den 12, Mai 1899, | [5786 Konkursverfahren. unter der Firma: als Inhaber der Firma: C PRLAT R idi f beraumt L f . 10. Mai 1899, Vorm. 104 Uhr, vor dem | Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den Ueber den Nachlaß des Schueidermeisters Seiun- „Weinsto> & Kahnweiler“, „M. Schneider Nachfolger“ Segeberg. Bekanntmachung. [5887] | Aachen, den 17. April 1899. [5920] Oeffentliche Bekanutmachung. Anterzeineten Gericht, Zimmer Nr. 18. Prüfungs- | D. Juni 1899, Vormittags 9 Uhr, vor | ri Fiedler in Sprottau wird heute, am 18. April wel<he ihren Siß in Köln und mit dem 1. April | heute eingetragen worden. In das hiesige Firmenregister is eingetragen : " Königl. Amtsgericht. 5 Ueber den Nachlaß des hierselbst verstorbenen } termin den 22. Juni 1899, Vorm. 10 Uhr, | dem biesigen Königl. Amtsgericht, Zimmer Nr. 14. | 1899, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- 1899 begonnen L Köln, den 8. April 1899. J. sub Nr. 40. (Firma S. Heilbronn). Das E L Kaufmauns Henri<h Georg Iken Schröder | im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11, Mai | öffnet. Der Kaufmann Emil Hahn in Sprottau Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Geschäft ist auf die Wittwe des bisherigen Firmen- [5803] Konkursverfahren. iff der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt bis zum 10. Mai 1899. 1899. wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- Kaufleute Ludwig Weinsto> und Theodor Kahn- Inhabers, Rahel Heilbronn, geb. Juda, hieselbst WUeber das Vermögen des Kürschnermeisters Dr. Boifselier „hierselbst. Offener Arrest mit An- Königsberg, den 18. April 1899. Memel, den 17. April 1899. rungen find bis zum 27. Mai 1899 bei dem Ge- weiler. Köln. [5974] | übergegangen, welhe dasselbe unter unveränderter | Hugo Herda zu Arnstadt ist beute, am 19. April ¡eigefrist bis zum 31. Mai 1899 einshließlih. An- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7a. _ Harder, Gerichtsschreiber rihte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über Köln, den 6, April 1899. In das hiesige Prokurenregister ift heute bei | Firma fortseßt, vergl. Nr. 120 des Firmenregisters. | 7899 ¿Nachmittags 1 Ubr, das Konkurtverfabren er- meldefrist bis zum 31. Mai 1899 einshließli<. | _ e e, des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 3. die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines Königliches Amtbögericht. Abth. 26. Nr. 2891 vermerkt worden, daß die von der in Kölu | _þ. gub Nr. 120. Die Firma S. Heilbronn in | zFnet worden. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Erfte Gläubigerversammlung AD. LIN Rad I A a U i x78 E NOR anderen Verwalters, sowie über die Bestellung tines bestehenden Handelsgesellschaft unter der Firma: Segeberg und als deren Inhaberin die Wittwe Rabel | $e< zu Arnstadt, Offener Arrest mit Anzeige- Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin eber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich | (5781] Konkursverfahren, Gläubigeraus\<uf}ses und eintretenden Falls über die Köln. [5967] „Herm. Otto S ilte Prok S I g. Gda, e S und Forderungs-Anmeldefrist bis 12. Mai 1899. 2. N A M Sago U dit n Anton, Bein, Se N e itiribe U, lilia L E A Ss Q n 8 n der Oa bezeichneten Gegen- In das hiesige Firmenregister ist bei Nr. 7228 | dem Herrn Joseph Lügen zu Köln ertheilte Prokura egeberg, den 9. Apr Erste Gläubigerversammlung den 16. Mai 1899, auie hiertet, , . Qi 1 SEER E N E ottrich, in .$irma Fran nde auf den $8. Mai 1899, Nachmittags peimerft, worden, dah die in Möim woe "be: | Köln, den 8. April 1399 Königliches Amtsgericht, 11. oem A Uhr, Mlcemriner-Prffungdteemin Nr 00 (Gingans Dei T9 Wohnung: Lindenstraße 2%, it beute, am 18, April | WottriG, in Memel, M e e ihren tre | rungen uf ‘ven AS Juni A890, Nachmittags I E E ber Sd i "Königliches Amtsgericht. Abth. 26. Spandau. Befanntmachung. [58911] “lteninbt, Jn 19. April 1899. i Abtheilung S SIRLNAN Rati Gia i ne oe E à Derr Fa er Dai E E pl d: U REz E E n „unterzeihneten Gerichte Teriin „„Joh. Bapt. Düfter“‘ j E Bei der in unserm Firmenregister unter Nr. 512 | Der Gerichtsschreiber des Fürftl. Amtsgerichts: ; a0 C N 9. Mai 1899, Vormi 11 An- | E Fub A e T . | anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- ; ; den in Köln wohnenden | Kölm. [5979] | „; : h Der Gerichtsschreiber: C. Vi ohl. am 9. Ma! , Vormittags 1A Uhr. An- rstte Gläubigerversammlung den 12. Mai 1899, masse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Kon- wit Eiusäluh 2E gina u en A e) S TUSigig? Gefellschafttregi fter ift bei Nr. 4331, eingetragenen A R zu Wösöllner, Sekretär aa A T Sea t L E LL Tube Sao S U I Un, v9 b, ene E A Jug s aufgegeben, nihts : : ; ; : ¡ L L : o . , . . , r, vor dem jan die Srdven de D Mertge On i ‘Köln R R E E Gasselbstzünder mit be- | jn D reit E e Aas eter das ie ne Echutibetmeistèrd i oi das Vermögen des R R ters cHmant Hier Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Mai Beges A A e U I T N p g O auch die erpfliStaid auferieit/ i Sodann ist in demselben Register unter Nr. 7233 ¿ schränkter Haftung“ Blumenfeld in Berlin als Gesellschafter eingetreten, | Stephan Kaczmarek, i. F. Kaczmarek «& E eering zu Dortmund, C, S intali ENEL <AELEIT NIEE S NEN E D M0 s Ld . | dem Besive der Sache und von den Forderungen, für der Kaufmann Laurenz Joseph Hubert Philipp Moll | zu Köln vermerkt stebt, heute eingetragen : A ti E DE eee Handelsgefellf chaft | Rehmet in B amberg, Luitpoldstr. 9, wurde beute, N heute, Vormittags 11è Uhr, LA L i eru Königliches AmisgeriGt Leipztg, Abth. T1 A 1, Memel, den 18. April 1899. welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung zu Köln als Inbaber Ler Be l D Gele Gal N90 a, Ra der Bersamm- | unter der Firma Richard Blumenfeld unter | den 18. April 1899, Vorm. 9 Ubr, der Konkurs A E DfFener B Aazeigepflicht bis es Bekannt aria Rees béi Gerichtsschreiber : des Rin ee At Abideilu 3 8. D 1809 Aci D E c os : Î P ung vom 1. ril 1 aufge j L E Î S 7 . « ng 9. . a Arg nzelge zu macyen. Leid E S Düster Bie Siauieatión rat 1 < den Rechtsanwalt s Ra S a e ri Haftsregister S R ae ms O S M agg t 9. Mai 1899. Konkursforderungen find anzumelden Sekr. Be. M S Königliches Amtsgericht zu Sprottau. Köln, den 6. April 1899 Dr. Otto Stra> zu Köln, Ne 160 die Handelsgesellschaft in Firma: mit Anzeigefrist: drei Wochen. Termin zur Be- bis zum 18. Juni 1899, Erfte Eiub gervert mm eng N h e MEIE T E ‘Königliches Amtegericht. Abth. 26. Ferner is bei Nr. 3380 des Prokurenregisters | P ume {lußfaffung über die Wabl eines anderen Ver- den O, M A Er E Is A ie dos Vesitidaencd T Bäckermeisters Robert | [5919] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. G E p orden, E ition i [0 dein Sile cie Mee Ea wo P Bestellung eines Gläubigeraus eses fe E U D e e e Un Woring: | 1600, Vormittags E einen f üiber den fbersulzeten Nawlas ves versiprben O E a E [beg Kölu, bea 8. bajw. 10. April 1899. y A e a Ï 16 Grim ees D ils E L: 00A i G p Dortmund, den 1E A 1899, Nasen enan res der ring Buttdars ewer e U Graeper in Pn I R Guido Gutmann e Calibése l : ; ) 96. 2: h ' E e , au, rücfner in Leipzig - resdnerstraße 12, | zum Konkursverwalter ernannt. ener Arrest mit | straße 22, am 15. April 1899, i A A m Lee «1 gans iede ale v E Jean Blumenfeld, S C D tig dn N E ¿n In Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. ésicheden, Daa Bauv ela gele Mi: mit Melveirit (bis zum 20. Mai 1899. Erste Gläu- Fontarspaaltin: O Liean, S dedlinger l t, : inm, ; ? L E : ja : weigniederlaffung unter gleiher Firma in j digerver|ammung den 26, Mai 1899, Vor- | hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2, Mai Handelsniederlassung errichtet hat, als Inhaber der Münster, Westf. Befanutma<hung. [5873] | Die Gesellschaft hat am 1. April 1899 begonnen. | 31. Mai 1899 einschließli. Allgemeiner Prüfungs- i [5794] Markraustädt , ist heute, am 18. April 1899, | mittags 11 Uhr. Prüfung der an : Anmeldefri ft h U s De 5 , j Î j gemeldeten | 1899. Ablauf der Anmeldefrist 25. ; 9 e erPais für Lebensmittel A. Poft“ E A as n O Spandau, dea 18 A id lg 8 Ar io Den rid U Zint 5 U A Eau a Hérxengarderobo: Mittags fl Übr, e Kauearseeefahten eröffnet Mpederunges am 16. Juni 1899, Vormittags Gr Öldubigerversammlung am Möriag, Low 108 r Let . . ' 6 : s , : ; M hän r reudenfels in eubroda } worden erwalter: Herr Rechtéanwalt Schiefer r. . Mai 1 , Vorm. 107 Uhr. Allgemeiner , den 6. April 1899. Pröbsting vorm. M. Helfferi< (Nr. 1425 des E E Nr. 59. 8 ; : tali - g T Köln, Zrigliches Amtsgericht. Abth. 26. Firmenregisters) zu Telgte bestehende Handels- } Stettin. [5892] | Bamberg, den 18. April 1899. 24 ift hente. am 2 An ie Natan 2 A d gr g R A L A Königliches Amtsgericht zu Möllu i, Lbg. P n ua S deu 12. Juni O A E n / R E Der Kaufmann Otto Winkel zu Stettin hat Gerichtsschreiberei gen oe Des Amtsgerichts A verwalter: Herr Privataufktionator Schlehte bier, | 1899. Prüfungstermin am 6. Juni 1899, Vor- [5778] Konkurs. Den 17. April 1899. E ememe 1 vei m] | vie tas Cantalegbit me undechmtecter Diem | fre 1 olen: 1 ‘e Womensgust dee Gir | Aal Sefietlz; (L S) Wohfab e Ÿ Lmmbaugitrase 19, Anmelrefnt bis um 13, Mal | mitags LL Übe. | sener Arret mit Ánzeige- | Ueber gen Made g Be Fe erode hnrer Herm berger n das hiesige Firmenregister . 481 L i om 22. Februar 1892 die Gemein|<a}ft der Guter : S : i . Wahltermin am 24. Ma , Vor- bis zum 18. Vai . maun Meier aus Neudamm am 18. April R vermerkt worden, daß die in Köln wohnende Handels- P va jft nunmebr „unter Né. 1434 des und des Erwerbes ausgeschlossen. Dies ist in unser | 576 4] mittags D Uhr. Prüfungstermin am 24, Mai | Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 11 A1, | 1899, 5} Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalt? [5798] “Das K. Amtsgericht Tölz E io Tee Gaul A L Firmenregisters mit dem Bemerken neu eingetragen E E p der As A S Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bern- E A Ao R! T A ¿Falevar Arrest mit Beirut an O E ‘Gerihtsié it Cam S E E 20. Mai. hat q 18, L Nam. 5 Uhr, über das r dase estehendes Handelêg ebung der ehelichen Gütergemeins<aft unter Ir. ; f nzeigepfli zum 13. Mai f ekannt gema urh den Ger reiber : rste Gläubigerversammlung 17. Mai, 10 Uhr. | Vermögen des Kreidewerkbefizers E. W. A , daß ihr Inhaber der Kaufmann Franz hard Pincus (Manufakturwaaren Geschäft)- # ¿ - - 7 : z : Firma: : worden i . heute eingetragen. i E Königlihes Amtsgeriht Dresden. Abtheilung 1b. Sekr. Bek. Allgemeiner Prüfungstermin $31. Mai, 10 Uhr. | Schöuner in Tölz au Ant des K ; ; S<hlattmann zu Telgte ist. 9 ; Berlin, Pankstr. 50, ist heute, Vormittags 11 Uhr, ; : : ; i: f s S am rag des Kaufmanns u A L T e: Szbne Münster, 17. April 1899. MEE A an Äbis, 16 von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das fannt gema N L S [5790] N v S bis 30. April. G. Vogl in Wri u. 5 Gen. das Koakurs- Anton Gaul und Heinri Gaul, beide Kaufleute in Königl. Antisgeright. Abih, IL. eie e Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmam e 100] E das Vermögen des Schneidermeisters| Mf öniglihes Amtegericht Vliètes Seirel dabier, Offener Arresi f bien, Köln, übertragen hat, welche das Geschäft unter un- E E [5872] Stettin. [5894] V k, Qua. 1h oa RA ata rb ies ; [5783] Konkursverfahren. Alexander Stosche®, Juhabers eines Herren- a ita : Anzeigefrist bis 10, Mai 1899. M E Sie veränderter Ga E f ais t ndder ; In unser Gesellshaftsregister ist Nr. 70 die von In unser Firmenregister it heute unter Nr. 2992 | 101 Uhr. Offen ¿e Abrest Ss Anzeigepflicht bis Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Hermanu modengeschäfts in Leipzig: Anger-Crotteudorf, [5782] 4 a der Konkursforderungen bis 24. Mai 1899. Wahl- Sodann is in dem Gesells<aftsregtjler unker es : ç der Kaufmann Johannes Martin Ludwig Koppen C ; S elf zu Heiligendorf is am 17. April 1899, Zweinaundorferstraße 37, ist heute, am 18. April Neber das Vermögen der Wittwe des Bä>ers j termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines S heut t den “D h 1) dem Glashüttenbesißer Reinhold Naetsch, ; l 8 90. Juni 1899, Frist zur Anmeldung der Konkurs- ; dai i L i s Nr. 4555 hevte eingetragen worden die nunmehrige 2) dem Hüttenmeister Hermann Tietz, beide zu zu Stettin mit der Pms „Hans Koppen“ und | forderungen bis 20. Juni 1899. Prüfungstermin i; ahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | 1899, Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverfahren | Daniel Weers, Gebke, geb. Freimuth, zu | anderen Verwalters, über die Beftellung eines Handelsgesellschaft unter der Firma: b Muskau / tem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen. | qm 3. Juli 1899, Vormittags 41 Uhr, im h Der Kaufmann Christian Behme in Hattorf wird | eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. | Marieuhafe, und des Väckers Gerhard Weers | Gläubigerausschusses und über die in $$ 120 u. 125 „Chr. Gaul's Erben Schniewindt““, am 15. April {899 in Muskau unter der Firma: Stettin, den 15. April 1899. Gerits bäude Deus Friedrichstraße 13 ? Hof é zum Konkursverwalter ernannt Offener Arrest und | Beier hier. MWabltermin am 9. Mai 1899, Vor- | daselbft, i heute, Vormittags 114 Uhr, das | der Konk.-ODrdg. bezeihneten Fragen: Mittwoch, welche ihren Siß in Köln und mit dem 1. April Hohlglashüttenwerk Raetsch & C°“ , Königliches Amtsgericht. Abth. 15. Flügel D part., Zimmer 32 f G Y Anmeldefrift bis zum 17. Mai 1899. Beschluß- | mittags 117 Uhr. Anmeldefrist bis zum 24. Mai | Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auktionator | 10. Mai 1899, Vorm. 9 Uhr, Sizungssaal 1899 begonnen Dat e jn in wohnenden | erridjtcte ofene PandeldgejellsCaft heut eingetragen S Berlin; den 16. April 1869 Ÿ fafung über die Wabl eines anderen erwalters, | 1999. Prüfungstermin am B, Juni F8BD, | D Bi fn 19" Mal 1398, ‘Anmelbungssrist dis | 1899, Vorm. 9 Uhr, Zimmer 1d rellf in Kô: i tettin. 5893 5 ; ; Ï ne äubigeraus|<uses am 14, a ormittag r. ener Arreft mit Anzeige- } zetgesrt zum 10. Bal . Anmeldungsfr is - Vorm, r, Zimmer 15. Kaufleute Anion Gaul und Heinrih Gaul. v e Ad lis: S A Un Firmenregister ift Leute untér aid N r R a e L Abtbéilung 82. # 1899, Vormittags 10 Uhr. Termin zur Prü- | pflicht bis zum 18. Mai 1899, ¡um 17. Mai 1899. Erste Gläubigerversammlung | Tölz, 18. April 1899. Kölu, E Aae Antbgeritht Abtb. 26 Königliches Amtsgericht. der Kaufmarn Otto S<wan> zu Stettin mit der E G L M n E 31. Mai | Köntgliches Amtges B Abth. 11 A 1, V) itertin 0A Dae E L Res des K. Sgerihas, ' Ì s A irma Otto Schwancft“ und dem Orte der Nieder- 5766] Koukursverfahren. S PS a mittag s r. L am . r . x ¿ rüfungstermin am S. ZUn , orm ttags (14, 5, Shnigzer, K. Seïr. N E [5972] Naumburg, Saale. j 16874) lastung Stettin“ eingetragen. [ Veber des NUGUos a am 19. Sire E ju : Königliches Amtsgericht zu Fallersleben. Bekannt aeuas Quts e Pi rer : a ar a den 17. April 1899 E e S in i J] In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 135 tettin, den 17. April 1899. Neu - Weifteusee verstorbenen Reutter ar 57 E R : : l 1 (L [5915] Konkursverfahren, „Dees hiesi. Siemen ate A Sri seht in 1 GUW Sxiede ltd Mayler Age ge ees REnKGIINES, HNITGEIES TD, L Rohe i beute, act 19: Un 190, f Ö fleber das Vermögen des Handelsmanns Carl | [5814] E! P L Ueber das Vermögen des Konditors Nobert a , Z R Am rden, 1 ms i | A ; . t : ; ; : önenbe> in Velbert wird heute, am 18. Apri Köln-Nippes OIREERE ion Vincenz gle! verändert worden ist, Diese neue Firma ift dem- | Wesel. Handelsregifter [4957] | Wilhelm Sulye zu Berlin 80., Elfenstr. 3, As h lge g D eutigen Fe) Nahe ar m na 28 Kaufmauns August } [5768] Konkursverfahren. 1899, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren IIE cadoe Ges 2 ln bestehendes Handels- } nächst unter Nr. Us mit dem Bemerken eingetragen des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. ist zum Mea es E, T wae : eei elt Ulri ia Goelas, Offener Alte R On Nr. 7 E t it Pra, CR L in Sil 74 Kei Mane s eröffnet, da die Zahlungsunfäbigkeit glaubwürdig dar- o ) il- s i i E Q i i i i dem : : U 81 Fe j t y Li TEES : ' i 3 j M B N h Pababe teten de Kguimate Wi | Do wee oftaes Meh She | Gie omr C f e bs | MUA Mst uur 16 Dia 19s er Lu an Len osen teten Kerfgttenwalir: | fet Dee Kaufaugn Willan Kan jn P gethan ift Der Rebsfonfglent Carl fmann a den in Köln wohnenden Kaufmann Bernbard Brünell N b S., den 17. April 1899 g gd iber die Beibehalt des ernannten oder die furg ließli. Anmeldefrist bis zum 15. Mai 1899 eîn- j der ofene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter : eröffnet. Der Kaufmann William Klein in Pillau | & : 0 5 ; TMAEE ernanu!. i aumburg a. S., den 17. Apri ; und Vorschufß-Gesellschaft zu Wesel Folgendes | über die Beibehaltung des erna oder dil hließlih. Erste Gläubi : A i Rat G Konkursforderungen find bis zum 2. Juni 1899 bei als PesemGalee ausgenommen D Sie Vet Gti Königliches Amtsgericht. vermerkt worden: eines anderen Verwalters, sowie über die Be- 1899, Mittags A L Uglens An EBLFER: T O: O R ist zum S 3 M E dem Gérihte anzumelden: Es wird zie: Bs dluß odann ift in dem GeseU]<astsreg! en Es i Jubi [ intretenden B i ° üfungstermin am | Anmeldefrist bis zum 31. Lal . Erste Glâu- j rungen sin is zum 25. Mai ei dem | ¿7 t, Mot ; 2 i S N ; Ha Jn der Generalversammlung vom 10. April 1899 stellung eines Gläubigerausshusses und eintretende 27. Mai 1899, V ; : fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die 9 2e cingetragen orden e nunmehrige Dandelse | noxtKolm. Bekanntmachung, (3875) | it “besdilofen,- das Grundkapital der Gesellscaft | Falls über die in $ 120 der Kon E H t; Mai 1899, Vormitiags 10 Ube, | bigerversammlung am 16, Mai AS O Dori | Bri tines anveren Bermaliers, sowie über die Be: | L “iters Glänbiaecmos@afes und entretenden s Y , “j stellung ein äubigerauss<u

gesells<aft unter der Firma: Auf Blatt 254 des hiesigen Handelsregisters ist ) 0 ihneten Gegenstände auf den 4, Mai 1899 K ies Am iht. ITI 1899, V 3 10 Ut itell Gu pu t und eintretenden V [e Á Latwwi < a & Ci 0 Ie n alsbald um 400 000 M, also von 60 000 M auf jet ete ege st e T de G EE , ô : : a es l t n. V. ® its F ie“, beute zu der Ftrma: Northeimer Cement - Dach- 1 000 000 M, in orten : eine Million Mark zu Vormittags 11 Uhr, und ¿ur Prüfung der nigli S tôgeri l. III. E itt g 8 eines l biger sf uses un ei trete de Falls über die in 8 120 der A onbicdcabiinng bes

welhe ihren Siy in Köln-Nippes und mit dem plattenfabrik, Stümpfel & Hühne in Nort- | erhöhen, und zwar durh Ausgabe von 400 Stü> | angemeldeten Forderungen auf den 6, Juli ' [5906] T Magdeburg, den 19. April 1899. Falls über die in $ 120 der Konkursordnung be» ¡eichneten Gegenftäade auf den 18. Mai 1899,

4. April 1899 begonnen hat. heim eingetragen: auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 A 1899, Vormittags 11A Uhr, vor dem unter- i Veber das Vermögen des zu Kölu wohnenden A aa S O N T AX Ukn E Biiiine Vorm age D A4 9e, ea a Al VTE G0» - - , gemeldeten Forderungen auf den . Juni 1899,

Die Gesellschafter ind: Die Firma ist erloschen.“ i i j j ' 29—31, Zimmer 20, | i sef Lawiti in Köln-| 2 1 : Die neuen Aktien sollen zum Kurse von niht unter | zeihneten Gerichte, Hallesches Ufer 29—31, Zimmer 20, Kaufma ] 1) Ros Josef Lawitshka, Kaufmann in Köln MEEM, den April 1899. 125 Prozent des Nennwerthes ausgegeben N Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- 4 daber der Firus Schmidt “Mdiaaices, Geber das O T B obibesihors L E erie N Ta Ube: A véiù Me, Arma SUY-USE+ VOL DENL ANTeTINNERn at Bernbard E Das in Köln. d aebi e Zu obiges Sep E O Clarvand sung, N ARE E Alb S Berihtoscreiber 1 e Dee S R V Becwalien, Die Ubr, See! Fnbnees der «Een! Warnau- zeichneten Gerichte anberaumt. Offener Arrest mit U 6 r ole chd E S n, den 7. April 1899, ; 1 V 17; c 6 E i: . : Aechtsganwa arienburg L. f N , igefris ¿ S { 1 Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Oderberg. (5876) | auf Samen lautenden 2000 Stück Aktien in Inhaber- | des Königlichen Amtsgerichts 11, Abth, 26, zu Verlin. F Antonetty in Köln. Offener Arrest mit Anzeige- Mittags 122 Ubr, der E f As Diligu, den P pril 1899, Besiy haben oder dur Sant Ga l B frift bis zum 4. Juni 1899, Ablauf der Anmelde- | Konkursverwalter Rehtsanwalt Kay in Marienburg Königliches Amtsgericht. N ALE L s E N ibi

N Le E E E ti E L Ms m E E S T I O E E e

E L

S ei V pad E E

Muskau. Bekauntmachung.

dee R sl D ar r Gin rae:

T E fn

hans L g ara S C R A: 2727 pr c Loni 210 T P I A r ga Ep - E C e AgE Le T LLEOE E E r, C Bg Aer 7 - R En u euti E L Lade U A Ad T ie m E ¿ T 2 E, S pin R R E L: em Su E p E 0 Lr a a r: E 4 f i E EE T2 Pr rw A R S ues e - E a L T 7 A s Tai —_ E - U “a i E f E a t I E Éa Z “pte S Do Fm s; 4 E S E E E e Sr f ie 28 trt L

vis.

a S nto k

und Ís

In „uier G irmenea E zufolge Es Mes dur enace S imer ees Uu It eben, [6081] Koukursverfahren frift vom 13. am 14. April 1 olgende Eintragung } auf die vorerwähnte Erhöhung des apitals und die ° | am selben Tage. Erste Gläubigerversamml S Fi S it 3 F.QO.: lis hiesige Gesellshaftäregister ist bei ote 3908, erfolgt: Stimmberechtigung sich beziehende Aenderungen der Ueber das Vermögen des Paumternehinare umd j am 5, Mai 1899 und allgetéinet Prüfungs 7 "Mat "B99 i Drei ps Ter 899. A ERE Cs bera R: auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den woselb die Handeleaesell schaft unter der Firma: Laufende Nr. 46. Statuten betreffs der $8 2 und 3 daselbst beschlossen. Zimmermanns Wilhelm Gericke zu Pan ome | termin am 15. Juni 1899, jedesmal Vor- | Erste Gläubigerversammlung den 17. Mai 1899 Geri(tsschreiber des Königl. Amtsgerichts Forderungen, fe welche. taus der Dae abgeiondere i C. Bonjean'“ / g o iy a eken Up arftate ges Eingetragen am 13. April 1899. LOE E i r gg on P e bios / miueas 11 Uhr, im hiesigen Justizgebäude, | Vormittags 117 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- ; Et U N : Peineauns y us eimen, dem Konkurs- ms ebnshad>, Kaufmann Ferdinand Lehnsha>, beide zu , a g ' Í al ITI, Zimmer 53. 4 i verwalter bis zum 2. Juni 1899 Anzeige zu machen, Z termin den 14. Juni 1899, Vormittags | [5776] Bekanntmachung. Königliches Amtsgericht zu Velbert Abth. 1.

E E R S E e E E:

zu Köln vermerkt steht, beute eingetragen : Lie rad U D Kauf Goedel Berlin i s A C it Liepe. i Zossen. Bekanutmachung. (5285] | erôffnet. er Kaufmann GSoe zu ' Köln, den 14. April 1899. e Di ä i Der M Sar pin vis aus H F Ort der Niederlassung: Liepe a. O. Fn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4 Sebastianstraße 76, ist zum Konkursverwalter ernannt. Königliches "Entégericht. Abth. 26 Recietbie: den, 19, Apvil 1899 Ludwi S orite S ute elteestiade 2 i [halt aug Ulscajteri “is ali: Id ‘B eiden | Bezeichnung der Firma: Gebrüder Lehnsha>. | die ofene Handelsgesellschaft „Im- und Export- | Konkursforderungen sind bis zum 27. Mai 1899 bei i Be nialiches Amtsgericht. M S t, oute M 18 Aorit- 1890, Vor- [5773] rige ese Laa D eite R e e | Oderberg, ten 14. April 1899. geschäft aller Baumschulartikel Kohhauu und | dem Gericht anzumelden. Es ift zur Beschlußfasurg [5907] ; A itaan 114 nie "bid Q odfrdlétfabren eröffnet. | g, Ueber das Vermögen der Handelssrau Emma Glas: Pa elan, und Luxusrasrenge\äfts zu Köln, Königliches Amtsgericht. Grunewald“ mit dem Siß în Nächst-Neuendorf über die Beibehaltung des exnaunten Oer e e das Vermögen der zu Kölu wohnenden | [4782] Db nbuczgbenaatteze ber Rechtsanwalt Karl Kennes zu Schellmaun, geb, Kuthe, Sn BARgened nen Wle Porter (et traten Sei S mgl mont (gemel e, ff am d Nin 1086 folgrnde Vi | ne N eits ns ‘nictervn Bal | Dahme Won fs, Gapenmeion “ute | gedis Lonis Bette n Deeisigadser f tun, 12 Nat 1A Bameltefo d jün 10, Da A e E Unie f Ff - eup c . E e n , - E F : , , . ae , } ä i 0. S i T, L ero f c 1cL Li H a gi 8. April 1899. “In unser Firmenregister is heute unter Ne. 412 | Die Gesellschaft ift dur< Uebereinkunft der Ge- } über die in $ 120 der Nonlurto mag, U am 14. April 1899, achmittags. "44 “ir bee dente, Vorititiagre 1U Nov: das Bada fai Med. Érfte S aas S 2: revisor W. Wesendorf hier. Anmeldefrist bis zum "Königliches Amtsgericht. Abth. 26. die Firma Jakob Yerkowski in Ostrowo und | sellschafter aufgelöst. : i Gegenstände auf den 4, Mai 1! Ne T Konkurs eröffnet. Verwalter : Rehtsanwalt Kapferer | eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | 1899, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner 8. Juni 1899. Erste Gläubigerversammlung am e als deren Inhaber der Kaufmann Jakob Zerkoweki | Ferner ift unter dem heutigen Tage in unser | mittags AU{ Uhr, und zur Erlang jt 99 in Kölu. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Dr. Simon hier. Offener Arrest, Anzeigefrist und Prüfungstermin am 25. Mai 1899, Vor- 9, Mai 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- öl E [5975] in Oftrowo eingetragen worden. Firmenregister unter Nr. 29 die Firma „Friedrich gemeldeten Cg arie auf dn. . Juni ichneten 4. Juni 1899. Ablauf der Anmeldefrist am selben | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen: Frei- | mittags 11 Uhr. A a Juni L899, Vormtttags 9 Be: E E Ge aim ast E T 16. April 1899. Grunewald, Baumschule, Zosseu“ mit dem | Vormittags 104 Uhr, o S imer 20 Termin Tage, Erste Gläubigerversammlung am 12. Mai | tag, den 12. Mai d. Js. Erste Gläubigerversamm- | Potsdam, den 18. April 1899. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 17. Mai 1839, In das hiesige Gefelishaftregister ist bei Nr. 4181, Königliches Amtsgericht. Sige in Nächst-Neuendorf und als deren Inhaber Gerichte, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 20 Term s 1899, Vormittags 114 Uhr, und allgemeiner | lung und allgemeiner Prüfungstermin: Sonnabend Königliches Amtsgericht. Abth. 1 Wanzleben, den 17. April 1899. woselbft die Handelegesell<aft unter der Firma: |, C E der Gärtnereibesizer Friedrich Grunewald in Nächft- | anberaumt. Ossener Arrest mit Anzeigepflicht di Prüfungstermin am 14, Juni 1899, Vor- | den 20. Mai d. Js.,- Vormittags 10 Uhr. i —— M j Girnus, Diätar, e D Penig. i / [5878] | Neuendorf eingetragen worden. 27. Mai 1899. M: | dittags A1 Uhr, im diesigen Justizgebäude, | Meiningen, den 15. April 1899. [5810] Beschluß. als Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 11, zu Kölu vermerkt stedt, heute eingezragen: Auf dem Folium 247 des Handeltregisters des | Boffen, den 12. April 1899. E Seffert, Gerichtsschreiber li Portal 111, Zimmer 53. erzogl. Amtsgericht. Abth. V. Der Beschluß des unterzeichneten Gerihts vom E Ver “s E Sr o Lien Men unterzeichneten Königlichen Amtsgerichts, die Firma Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts 11, Abth. 25, zu Berlin- Köln, den 14. April 1899. Diez. 10. April 1899 wird dahin ergänzt, daß das Konkurs- | [6082] Konkursverfahren. L M iecn in F E S ngeire Eer il- AEURS Me u U Königliches Amtsgericht. Abth. 26. [6780] G L “ihr pa ane R Dex E Nachlaß A Wirths Ueber das Vermögen der Handelsfrau Jo- Gal E Tan Aktien 1] - betre , Ut Heu 2 ; ; . E LLEES onfkfursverfahren. aspar Grochowy in Dluzyn, fondern au anua Klimsa, geborenen Wilde, zu Ruda R A O Autecrät Abth. 26 HAGLIEnp E Unruh in Leipzig als Mitglied des Genoffenschafts-Register. Di Verantwortliher Sts [5811] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto } über das Neraalcten: seiner Wittwe Epianie it heute, am I April 1899, Vormittags 10 Uhr Körtzliches AmIëg : . 20. Vorstandes eingetragen worden, relior Üeber das Vermögen des Kolonialwaareu- | Wilhelm Hermann Banse, in Firma Otto | geborenen Apolinarska, eröffnet worden ist. 40 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- s L Penig, am 17. April 1899, i Bütow. Bekanntmachung. [5009] Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, händlers und Destillateurs Otto Salomon | Bause, in Memel is heute, am 17. April | Schmiegel, den 17. April 1899. walter : Kaufmann Jacob Froehlih zu Gleiwiß. Köln. A N [5977] Königliches Am18gcricht. In das Genofsenschafteregi\ter ist bei der Mol- t Busdruderei und Verlagk- hier, 1. Sandgasse 4, ift am 18. April 1899, Vorm. | 1899, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren er- Königliches Amtsgericht. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 17. Juni In das, biefige Firmenregilter ift heute unter (Uniershrift.) - kercigenofseuschaft Bütow Folgendes eingetragen Dru> der O Le Wilbelmstraße Nr. 32. 2 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kauf- | öffnet. Konkursverwalter: Sekretär des Borsteher- (gez.) Hildebrandt. 1899. Anzeigefrist bis zum 20. Mai 1899, Erfte Nr. 7236 eingetragen worden der in Kölu wohnende worden : Ansta er “1 K Guftav Arndt hier, Mitieltragheim Nr. 7. An- | ‘amts der Kaufmannschaft Dr. jur, Hugo Sintenis Beglaubigt: (Unterschrift), Gläubigerversammlung am 25, Mai 1899, Vor- eldefrist für die Konkursforderungen bis zum | in Memel. Anmeldefrist bis zum 23, Mai 18399, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. mittags Ll Uhr 15 Minuten, Allgemeiner

a E C T E AIE

R e L B ELIE

C ARDL D