1899 / 97 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Bet der heute vorgenommenen C CUEE Ung. buldverschreibungen der Aktiengesell- E Kunftanstalt Grimme & Hempel Act.- Ges, | “Düs

ld All [O8 ürnberger Lebensversiherungs-Vauk. schaft Lokalbahn Gotteszell ViechtaG #1 [600 vie Nummern: 40,119 244, Leipzig-Schleußig. eldorser Allgemeine | Rechnungs-Abschluß pïo 1898:

T2 . B. über je 500 M die Nummern: 8 131 160 366, Einberufung zur Geueralversammlung v. 6. Mai a8. €-. betr. - i C. über je 200 die Nummern: 321 336 348, Der Tagesorduung is nachzutragen als Punkt C Ergänzungswahl zum Auffichtsrath. Ve erungs-Ge ell da l 1) Ueberträge aus err Z «N N Transport M

M L D. über je 100 4 die Nummern: 126 127 306 369. Leipzig-Schleuftig, den 24. April 1899. für Sec- U a. Prämien-Reserve : d. für Unfallversicherungen: 4 A s .

143 958/59

Die Inbaber dieser S@huldversreibungen 1. Emission werden hiemit aufgefordert, dieselben mit Der Vorfiand E :

Talon und Kupons ab 1. Mai 1899 beim Creditverein Regensburg, der Bayerischen Vereius- der Kunstanstalt Grimme & Hempel, Actien - Gesellschaft. 8. für dis E hgecan btlilun L 248 392 2 545 24776 B. e gestelit j zip LRT A 39 561 bank München sowie deren Filialeu in Laudsöhut, Regensburg und Deggendorf oder bei der R. Grimme. j und Land-Transport Se A G E ï < Tod los iei u Dv l ues Grapitafia unserer Geschast t Blech ciniteien and den Ham naten daf im Gavsana [I N ôcania | r « | d Bei bgttEcieranas-Thtbeltns - | 22 090 6M I O S Eee geei ¡ : Die diesjährige Ie die Unfallversicherungs-Abtheilung. . |__136 b15/10| 368 575 s, BRARÉ 1s orirt! dm e 1549/38

Die Verzi “d 8geloost [d ib ôört ab 1. Mai 1899 auf. : : ; L E ie Verzinsung der ausgelooften S e b erschreibungen vom Jahr 1898: Chemishe Fabrik zu Leopoldshall, Actien-Gesells<ast vorm. F. R. Kiefel. ordentlihe Generalversammlung | «. Saden-Reserve: et M l 1588 Litt. B. Nr. 9 à 500 , C. Nr. 276 à 200 Æ und D. Nr. 3 u. 108 à 100 M Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva. der Herren Aktionäre unserer G-sellsGaft wird am a. für Lebensverfiherungen 10 500 3) Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen: |

Der Vorftand. E Î ß. für Unfallversicherungen, abzügl. des Antheils a. für Lebensversiherungen . « + - 9 730/59 | Sc<hroll. M. 3 M Samstag, den 24. Mai C, der Rü>versicherer von 4 4652,47. . 71 833 82 333/95 þ. für Een E 22772 9 958/31

Fon General-Grundftück- und Fabri ao ttien-Kapital-Konto . - | 276 000 Vormittags 10 Uhr, d. Gewinn-Reserve der Versicherten. « 42 506 s1]| 4) Divivenden an Versicherte: A | i : E | L S im Geschäftthause der Gesellschaft, Breitestraße 8, s. Sonstige Kelerven: a. gezahlt . . O E E i Activa. : Bilanz per 31. Dezember 1898 P assíva. 7 185 000|— Reservefonds-Konto s 27 600 E E abclaîten E [d fra a. Kapital-Reserve für sämmtl. Verficherungen 51 890 at Q I Ls, 32 462/08 42 506/51 | Pferde- und Wagen-Konto . E Spezial - Reservefonds - Kto. | 27 600 Wir beehren uns, die Herren Aktionäre dazu er- 6: De. e eron 20S 2731 5) Rüversicherungs-Prämien : | v | ¿6 S) ; Æ 8 | Konto für Neubeschaffungen j Dividenden-Konto . . 1311 gebenst cinzuladen. 7. Kriegsversicherungs-Fondë . « « « 13 116 67 738/44 a. für P S nzen G L, 16 94279 Bahnanlage-Konto . . « - 775 000/— Aktien-Kapital-Konto « « « « « -+ 750 000 M E a L, Hatt 86 060|— Kreditoren 32 384 c 2) Prämien-Einnahme: b. für Unfallversicherungen O l 4 26 753/61 43 696/40 R L Da Bod 101 000/— DuPotueen Lanto { ' —_ 4 Reingewinn 31 245 Tagesordnung: a. für Kapitalversiherungen auf den Todesfall . 483 147 6) Agent vifiouen: ——- aggon-Konto A 108 000,— S Dundee ner tadt Hanau am E Debitoren ; 34 070771 1) Geschäftsbericht pro 1898 unter Vork egung b. für Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall 82 945 e u aversih 41 501/99 Zugang L Leratida C28 900, 110 950|— T a) x 20A f Waarenbeftände 12 160|— der Bilanz nebst der Gewinn- und Verlust- c. für Rentenversicherungen O H Sa 20 905 für U fallv MTeungen L L 57 647/03 99 148 Maschinen-Konto . . -_+ - 68 000|—{| Abtragung in 18938. . 342 877 Ras 86 360|— Rechnung. i a. für Unfallversiherungen . « « - « - - (336927 923 925/20 . für Unsgllversiherungen « « «.: s— 4 5 99 Mobilien- und Geräthe-Konto 10 000|—{|| Erneuerungs-, Amortisations- und Betriebs- ffe Fo onto 61 047 50 2) Bericht des Auéschusses zur Prüfung der darunter Prämien für übernommene, RüC- 7 A aNtollen : | 201 132/01 Vorräthe- und Maschinentbeile- Reservefond: Kassa-Konto 1 442/49 Bilanz und des Rechnungs-Abshlufses von versiherungen 4 48 780,75. 8) Abschreibungen: : As . TicaieÉ 15 e pu ie N am o E M 10 000,— 466 141170 166 141/70 JSTe Bejblunlasiung t ael bee Bers 3) a. Zinsen 124 289 f M e R D n * las Eee „— ragung an die Sia anau er die Entlastung der Ber- : ; E R E : . Pr E P C a, G ationer Red \ 23 000 für 9897. E a N 500,— Debet. Gewinn- und Verluft-Kouto. Credit. i ms Mh G 9 b. Miethserträge, O ae A 4 162 128 452 c. auf unsi<here Forderungen . . . « - « 11/91 A D ———————————————————————————— 3) Neuwaÿl von zwei Mitgliedern der Verwaltung. | 4) Kur8gewinne aus verkauften Effekten . . . » | d. auf Effekten für Kurs-Rüd>kgang . « « - 7 540|—

Aassa-Kontht C ee 4 543 M 6 500,— e ] U 10 569 Unkosten-Konto “K S A S é á) Wabl des Aut schusses zur Prüfung der | 5) Vergütung der Rü>versicherer : 6 766 E

|

Bank-Guthaben . . « « - 54 075|—|} Zugang: Zinsen des Fonds . M 2009,80 | : B Kurgperlust auf verkaufte f E |—

Grlôs aus Materialien. 1 L | Beleuchtung, Wasser und Verwaltungskoften 4 107/21} Uebershuß der Fa- 1899 b. für deren Antheil an der Unfallshadenreserve 990 ) D bie Arboutver herungs- Abtbeilung 969 141/09 | E | | Salair S Mériäldhne | F TUD L Son: e [8 i Düsseldorf, den 2. April 1899. c. für Provisionen auf Lebens-RüSverferungen 3210 b. für die A aetileeiDerun Abtheilun “P 149 915/79] 419 056

| öInterefsen- Konto 902/90 E" s / Düsseldorfer d. für Provisionen auf Unfall-Rü versicherungen |___7%52 11) Prämien-Reserve: |

11 621 132 80673

L | 11|1|11

Vortrag aus 1897 . 568/08 Bilanz und des Rechnungs-Abs<lusses von a. für Unfallversiherungs-Schäden .

Abtragung an die Stadt Hanau für 188 —— | } Effekten-Konto : Gesell 6) Sonstige Ginuahmen: 2. für Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 1 904 750/55 NRücage für 1898 T 10 E Kuréverlust 300 Allgemeine Versicherungs s ese schaft a. Police-Gebühren: | Þ. für Kapitalversiherungen auf d. Erlebensfall | 624 176 32 AGeO0E 1PE t 15 126/75 Kautions-Konto K für Sec- Fluß und Land-Transpori. a, für Lebens8versiherungeR « « « + + 3 509 c. für Rentenversiherungen . . « « .+ «f 32773979 | NeservFndau t S e 2 876/42 Kursverlust 9% L ; 8, für Unfallversiherungen « « « + + 2211 4. für Unfallversiherungen. . . « « 87 996/23] 2 944 658| Amortisations-Konto : G Heuer ibftüd (ala 425|— Die Verwaltung. Der Spezial- Direktor : b, Zuwachs des Prämienreserve- Guthabens bei 19 Sonflice: Ref i _— - cmortisirter Betrag für 1897 4 3 5090.— b E: üd- und Fabrik-Konto Courth, Otto Krause. * V anderen Versicherungs-Gesfellschasten: ) a Se l Reserv j 51 890|: amortisirter Betrag für 18988 „__3 622,59 7 122/50 retvung Präsident. a, für Lebensversiherungen . « „+ -+ 63 775 R Extra-Reserve L O R 2 73L(89

i s Konto für Neubeschaffungen U Sn Reingewinn : Abschreibung 12 398 ß. für Unfallversiherungen « + + *+ 3 881 67 657 c. Kriegsversicherungs-Fonds . . « + «+ 15 752/29 70 374

Vortrag aus 1897... .ÆA 536,87 | [5389] Cw t ; : ingewi 9 498 9 96491 | Reingewinn c. Kursgewinn auf fremde Valuten » « «"- 815 13) Sonstige Ausgaben : | _}| Reingewinn 1898 . . - 4242801 LQXTZ}- der si< wie folgt vertheilt: Juternationale 4. Gewinn-Vortrag aus dem Vorjahre . . 2139 Garantierte Dividende an die Verficherten . 07100

1 160 968/08 1 160 968/08 | 3 : : L Jo10: N | 08 | Tantième-Konto 7 77 dem Auf- i: Transport-Versicherungs- i iaitlna 7253 629/03] 14) Ueberschuß | L L L

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto für das Jahr 1898. Haben. 10 1/0 Von 09 T | ite ' s gea ‘M ate 19° LA 3067,77 Ge} ellf hast 1) S<häden aus den Vorjahren: C. Verwendung des Jahres-Ueberschufses. |

Kobl Á 603116 Bortrag ' * 26 F Direktion ' gig B O07 T En (“oe 9 500 E dle V C qu M ehe de S E «bea S N / ee a. E E O S S a, - E 9 [15 6 Dividenden-Konto Düss eldo rf. : S. G e «ved Le 1 000|— L M Die L Mttierve S 1563/74

E Ne 2 413/34]} Gebäude-Ertrag . - - « » 1 150|— L D Sl E S 381/90] Grundftü>-Ertrag . « * - 220/30 40/9 Dividende d 11 040,— þ, für Unfallversicherungen : | 2) Tantièmen: E 23 056/22 | A a ee S 4 370/02

Sia Ucfofen - 2 - - «| 1162/60] Güsétverkehr-Ginnahme. « + | 009486 5 9/0 Superdividende | | Die erfte Pr E duS Al. | Sebüster ¡o o + « «þ N 7M Ptisbienverkehrinnahme. 79 743/60 128] 31 245/82 ordentliche Generalversammlung ß: Sieü>gestellt d e ace E D788 7 G E L A0 P N 2, 6118/03 Krankenkasse-, Alters- und Unfallvers. . 74274} Postverkehr-Einnahme . . - 682/51 56 305/43 56 305/43 J der Herren Aktionäre unserer Gesellshaft wird am | 2) Schäden im Rechnungsjahre: F c. Generalbevollmächtigten. . « « « -+ « E

Gleis-Ünterhaltung . . . « E 3 504/07] Kautions-Zinsen . . « « + 690|— & ° S - : : z d. E C ras 2 L e LEAL E E 12 127/50 A N S Bene s 1 366/53 Der Auffichtsrath. Die Direktion. | Samëtag, den 27. Mai c., T ut Tee hel EEerian vit 47 415¡— h 3) An die S R S 45 000

E Ee ERR R ERE-T E E E R

e es 918/20] Reserve-Fond-Zinsen. . . - 108/40 R. Jena. Korndorff. : r Í [h 4) An die V C L O op 29 711 15 aftpslicht-Versiherug . ..+ .+ - 31360 D Vorstehende Bikanz sowie das Gewinn- und Verluft-Konto habe ih geprüft und mit den Vormittags 11 Uhr, Bs ati me 3 © E l Wi : l: E o B Ma 5 Andere R n enúugung fremder Bahnanlagen . . . - 178/60 ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. im Geschäftshause der Düsseldorfer Gesellschaft, b. für Kapitalien auf den Grle nin : | Gewinn-Vortrag auf neue Rehnung . . - 637/45

1419/38 Leopoldshall, den 22. März 1899. Breitestraße 8, hierselb abgehalten werden. d, GEIOUIL a od e U E | | E : Philipp Themal. Wir beehren uns, die Herren Aktionäre dazu er E e Ee S 12 000

gebenst einzuladen. c. Renten:

Wielèern. d) - E

O a 206/20

Benutzung fremder Betrieb8m. . . 1984/30 | (7039) T 7 é. agesordnung : a, geza

Schmiermaterialien nah Abzug von 90,00 | ° Ia L s ä E S | für verkaufte Oelfässer . „«+- 1 dadlas | Dampfschifffahrts-Gesellschaft für den Nieder- u. Mittel-Rhein. j 1) Vorlage der Bilarz, der Gewinn- und aile E E s 12 489/89 Dru>sachen und Bureaubedarf . . . « - 796/23 | Activa.! Bilanz am 31. Dezember 1898. wetten. i Beru Me une e eres 1808 und Res Transport | 143 958/59

Putz- und Verpa>ungsmaterialien . . . 306/61 : 6 Gütertransport-Versicherung . a 93|— 2) Beschlußfassung über Genebmigung der Bilanz, | A. Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1898.

Rüdlage in den Erneuerungs-2c.-Fond . 10 500|— S 42 964/91 50/9 dem Reservefonds von |

O OT. : «d 214640 | I 49% Dividende von j

«4 760000... « . » 30000,— | Tantième dem Aufsihtörath . , 1028,16 1499/0 Superdividende . . « - 9 375,—

B. Passiva.

Ld A3

| / | z i : Wenn - uüd Verlust - Pewnung Und de —— E N E Sus | 1) SURobHae 151 311/241] 1) Aktien-Kapital . . 1 650 000|— j lastunc für den Aufsichts- c | | 12) Mobilar (Schiffe und sonftige Mobilien) . 1 546 435/67}} 2) Kreditoren 85 780/95 F had. A E E A 14 Débiifbe A ss E E O ff d ° 3 060 000 2) Bogota an D R 98 906 /51}} 3) Erneuerungsfonds . . .| 102745/8% F 3) Beschlußfaffung über die Vertheilung des | 2) Grundbesiß: Bilanzwerth des Bankgebäudes in | D apa ste. E 51 890/35 | ) Kassa-Beftan 5 952/33 4 Reservefonds T. . 96 186/15 l Reingewinns. Nürnberg (mit 4162,20 4 jährlihem Mieths- 3) Spezial-Reserven : |

|

|

5) Effekten (zum 5) I ada s 135 000|— [F 4) Beschlußfassung. über die VergÜü A N Au c | s dae f ) sung. über die Vergütung an den ertrag für die darin nit von der Bank selbst be- a. GrltiRtserde. «P «S 2 731/69 | 4 97 643,02 80 369 /65/| 6) Gewinn- u. Verlust-Kto. | 291 is A ersten Aufsichtsrath gemäß Paragraph 24 des E Räume) E O ete 6: b. Kriegöversiherungs-Fonds . . « 15 752/29) 18 483/98

| 6) Debitoren 478 442/30 # f ;

: ——— —_— Gesellschafts-Statuts. S R e La tv E E Qs 4) Schaden-Reserve:

e R | | : 2 361 417[70 2361 417170 F Düsseldorf, den 25. April 1899. 4) Darlehne auf Werthpapiere... «« ++ ) SEN a peewerutgtn E E a

E | | 4 äFuternationale 5) Werthpapiere : b. für Unfallversicherungen 75 059/101 79 059/10

| 114 533/06 114 733106 el ————————— nd Verlust-Konl6. leme z D G, W s u Staatspapiere T 224 750 5) Prämienüberträge: E 2% E |

Hanau, im März 1899. : L ransport- ersicherungs- E B abíet E T Lo a. für Versicherungen der Lebensversihe- | Gesellschaft. i R S rungé-Abtheilung . - « - 969 141/09

| o E | e 2 f Au Betriebs-Unkoften 826 360/141] Per Vortrag aus 1897 . . 1152/72 z ; Z ; 1 . e | Hanauer Kleinbahu- Gesellschaft. Schäden und Prozesse 1752/90 G Sinzabmes aus Pafsa- 7 | d. Sonftige Werthpapie « « e o +6 * EE þ. für Versicherungen der Unfallversiche- 149 915/79] 419 ile e E E C 8 | | |

f | | s E | j

Lip inie mac ri citicii an i a i Dir atm di

Der Vorftand. " Beitrag der Gesellschaft : : ierfrahten . . . .| 734 204/04 ; Der Auffichtsrath. Der Vorftand. Darlehne auf Policen. «e «ooo rungs- Abtheilung . . - - i i H. Cbrifjtner. ¡um Ünterftüzungsfonds . . - 5 5 arr aus Güter- ; Be ourth, Otto Krause. Kautions-Darlehne an versicherte Beamte . . - | 6) Prämien-Reserve: S Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustre<hnung haben wir geprüft und mit den Büchern zur Betriehsfrankenkafse . . / | frachten 367 289/16 | orsißender. Reichsbankmäßige Wehsel „.„+«++- P pital - Versicherungen auf den der Gesellschaft in Uebereinstimmung befunden. zur Unfall-Versicherung . . 2, | sonstige Ginnahmen an | Guthaben bei Bankhäusern . . « « « 67 173 * Todesfall 1 904 750|55 ; Canthal. Boehm. zur Inyaliditäts- u. Alters- | : Zinsen 2 31 400/16 [7084] Guthaben bei anderen Versicherungs-Gesellschaften 3571 b. für Kapital - Versicherungen “auf den Die Dividende für das Geschäftsjahr 1898 gelangt vom 2, April 1899 ab bei der Series. : 14 228/29 | Erzgebir isher MiCändiae Zilles. + a 09 dee 23 624 * Erlebensfall 624 176 | Gesellschaftskafse in Hanau (Betriebsbureau) und bei der Magdeburger Privat-Bauk in Magde- h 991 704/75 ¿ zgevirg Ausstände-bei Agenten. « «+ + o o 86 825 181 195 «Tir Renten-VersiWerungen | « - - “1 327735 burg zur Auszahlung und zwar unter Berü>sitigung der von dem Erbauer der Bahn übernommenen iei Timm ea Steinkohlen - Aktienverein Gestundete Prämien: A 7 F Unfall-V g L 87 996 9 944 6E glas Garantie mit 6 °/6 = 60 Mark pro Dividendenschein. 1 134 046/08 1 134 046/08 Nach y f Versicherungen d. Lebensversiherungs- Abtheil. | 130 457 «1E M GRAE Ae A e ia : ues Hanau, den 22. April 1899. j ; i : Í L ah Maßgabe der heute auf Grund der $S$ 14 a. auf Berii<erungen ". g s : 7) Gewinn-Reserven der Versicherten . - - 32 462/08 Der Vorstaud 1898 Go abl n in ét regte Senera mea fesigeseq DIdidade fue e Sabr und 15 der revidierten Saßgungen vom 12. De- þ, auf Versicherungen d. Unfallversicherungs- Abtheil. 70 395 200 853 8) Guthaben anderer Versicherungsanstalten | L 6 von /o oder 4 39.— pro Aktie wird gegen Auélieferung es Dividenden-Kupons Nr. 9 ei den j zember 1887 vorgenommenen Zuwahl und Kon- Se E E P E S ST T A T Po 18 771 bezw. Dri j N 18 787/59 E F L H. Chriftner. A e Herren vos der Heide Fersen «& Söhne in Elberfeld und im Geschäftslokale der Direktion zu i ftituierung befteht der RLREUACE rinmóbr aus: aer Si L H Veh Ute #77 p, 11 062 9) Ln. Aratidnt N E P [7032] Dun edorf ; ee Au< kann an den Hauptftatioueu die Einziehung dur< die Agenten ver- 1) es E OE RRE 1 Rei Nechts- L Aktiva: E aba Létiand Versi 10) Spa PDasila « + + + o o # o 2 100¡— i 0 - ° . Ï anwa ernhard Blühber in Freiberg, a. Prämienreserve-Guthaben bei anderen Bersiche- 11) Ueb R 97 111/54 Allgemeine Kohlenstaubfeuerungs Actien Gesellschaft Düfseldorf, den 22. April 189. irektion î 9) dem stellvertretenden Vorfigeuden, Heren : rungs-GeselliGatten E x Geh adtins ugen 114 NeversQus Vf “d . -ofessor Johannes Gmil Treptow in Frei- Guthaben bei Rü>kversicherern für deren Änthet „Pateute Friedeberg n“ {7030 berg, an der Unfallshaden-Resferve . D 990!

| 9 i 1898. s ° . e. errn Oberstleutnant a. D. vo i : N n me Bilanz 1898 creait. | Papierfabrik Wolfegg, Actiengesellsh. Wolfegg, Württemberg. G oli: acer lat : 6 663 610 T d hd « Activa. Bilanz Konto pro 31. Dezember 1898. Passiva. 4 een Banquier Moriy Sarfert in Zwi>au, Die Dividende von 15 4 pro Aktie kann sofort an unserer Kasse erhoben werden. An Patent-Konto 920 000|—|| Per Kapital-Konto 1 000 000 at A: [2 : V ) Herrn r ditèrt E in ita Uebersicht der am Ende des Jahres 1898 im Königreich Prenßen besiandenen Versicherungen. A omo E * MEEEUESTeN 45/10 | Anlage-Konto 808 719/32] Aktien-Kapital-Konto 665 000|— naa E E uo L Tae fiber 6 8 322 652 Versicherungssumme, G «las Neubau-Konto 42 505|87|| Hypotheken-Konto 400 000|— 5 j 3 Grlebenésalversiherungen De v Inventar-Konto 197/51 13 C0 UN Herrn Rentier Robert Hirt in Dresden, 5 Rentenversicherungen / 1728 jährlihe Rente, Kassa und Banquierguthaben . 43 894/64 Tassa, Wechsel Ssfffellen b: Devon 204 TE Gesel. Reservefonds-Konto E S N20 1 Per Ober - Bergrath Richard Kühn in 2945 Al eelbermngen 14 029 500 Todesfall-Versicherungssumme, MONO e t L R Kreditoren 133 655/70 9 i T Karl Friedri Voi 41 127 848 Invaliditäts-Bersicherungssumme, Gewiun V aa | Diüidéuden- Kup «dd ) ea aufmann Karl Friedri Voigt in Ä ai e “adi Rente. d bs ¡fta ; E [ inn: 5 ; ; ür Todesfall- r Erlcbensfall- ür Renten- ür Unfall- vr. E L IPLRDY 19 084/95 a. etl g v. 31./12. 97 4 19 405.16 Sehedewitg he: t Mo Se gie 1899. Gs betrugen: f versicherungen versicherungen versicherungen 1 000 045/10 1 000 045]10 Betriebsgewinn pro Erzgebirgischen Steiukohlen-Aktienvereius. die eingenommenen Prämien. 1/3200 #2 An s L248 : 1898 13 440.57 Bernhard Blüher die bezablten Schäden . «+5 13 200 8 s LTAS « 45297 __ Debet, Gewinn- und Verlust-Konio pr. 1898. Credit. t ——SEOTT 2 die Prämien-Reserve am Schlusse vis cóù E d idi Ul ais ; : B E E s | bzügl. Amortisation [7042] E Dari befinslihe Aktivum der Gesellschaft besteht in 4 24 522 Da G e TA E a c 4109 il-Schuldverschreibungen vom Jahre Das in Preußen befindliche Aftivum der Geiel\<att betet n Darlehen auf Policen. An Patent-Konto 2 730 A Per Zinsen-Konto l'éio s | pro 1898 , . . . , 1974419} 131012 T Tre Eupen Freiburger Favre Nürnberger Lebensversicherungs-Bauk, ë S Ee S2: ad éz 29 Verlust E L 1 221 847 1221 847 B Gre A. G. iu Freiburg i. dd g E Cla usen, - : f . ils Konto . . b ewinn- und Verluft-Konto 31. D ber 1189S. ei der heute vorgenommenen vierten Ziehung iz-Rath K. Wunder, Königl. Ad : f s toM- Abschreibungen 35|— erlu s e wurden na<folgende Nummern zur Heimzahlung [7055] Fustip Mat) Bis Le, D Wirttlager Kreisbahn-Alktien-

agu i ieh L Nürnberger Lebensverficherungs - Bauk. 3 799199 3 799199 A M S A6 auf deu L. Dezember 1899 à 103 9% gezogen: Wir zeigen Hierdurh ergebenft an, daß der Auf- Konsul Benno von Grundherr, Gesellschaft. Amortisations-Konto 19 744 Bi) e E 6 e TLitt. A. Nr. 49 100 144 167 184 198 fichtsrath unserer Bank für das Fahr 1899 aus Justiz-Rath Dauiel Hilpert, Königl. Advokat, | Hie Herren Aktionäre werden hierdurch aufgefordert,

Dér Auffihtêrath. Die Direktion. Sald 1 S à 1000 Stüûü> Ha S g Litt. B. Nr. 11 24 82 139 175 202 358 384 fg! Nürnberg, den 21. April 1899. vier Wochen an unsern Herrn Direktor

E Bilanz-Konto und Gewihn- und Verlust-Rechnung find pon geprüft und mit den ordnungê- 32 845 2 Kommerzien-Rath Friedrich von Gruudherr, mèfig gefibités Gesan ertinftimmend und richtig befunden worten | Wolfegg, dex 19, Avril 1802, Woisegg Aetiengesel Freiburg i. Bree den 2 April 1899. E a pet s WeGlause tat | R e D I Ra E , . : mmerzien- - , s , E Dee das Nene e Bean Dos MELMEE vertretender Vorsitzender, E A D E [7042] Der Auffichtsrath.

Der Nevisor : V d, Merten L n Munk. | .| Privatier S. Bloch, Telshow.

Pee O

P E S

E e a

E I S R B E L

A T a E E D E A rz

I I S I I E E T t “t > S I I E E E E L E E I M

E S A A E R E L D Ä R I E E L E

«L q

A E S Haas t D : f G G. 4-9 -