1899 / 97 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| | E 1E B

P D O R

P E

R E E

Mülheim, Ruhr. [6938] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr.

Die dem Kaufmann Friy Rübl zu Vêülheim (Rubr) für die Firma J. H Feldmann zu Mülheim (Ruhr) ertheilte, unter Nr. 272 des Profkuren- registers eingerragene Prokura ift am 21. April 1899 gelöst. A

Mülheim, Ruhr. Ï [6937] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr.

Der“ Fabrikant Jobann Hermann Feldmann zu Broich hat für feine zu Mülheim (Ruhr) be- stebende, unter der Nr. 812 des Firmenregisteré mit der Firma Mülheimer Scifenfabrik Johann DHer- manu Feldmaun eingetragene Handeln ederlafung den Kauftnann Friy Rübl zu Mülbeim (Rubr) als Prokuristen bestellt, was am 91, April 1899 unter Nr. 289 des Prokurenregisters vermerkt ift.

Münster, Westf. SHandel®reaifter [6332] des Königlichen Amtsgerichts zu Münster i. W,

In unier Firmenregister it unter Nr. 1435 die Firma Karl Zeiller mit dem Sitze zu Münster i. W. und als deren Inhaber der Kauimann Karl Zeiller zu Münster am 21. April 1899 eingetragen. NeumÜünster. [6939]

In unser Firmenregister ift am beutigen Tage zu Nr. 223, betreffend die Firma Otte & C°_ in Neumünster, eingetragen :

Die Firma ift erlof@en

Neumünfter, den 29. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 1.

NeumüÜünster. {6940};

In das hierselbst geführte Register zur Eintragung der ebelihen Güterverbältnisse der verheiratbeten Kaufleute und Hanteléfrauen ift am beutigen Tage unter Nr. 18 eingetragen :

Der Kaufmann Siegmund Bleiweiß und dessen Gbefrau Selma, geb. Loewenthal, in Neumünsfter baben dur< Vertrog vom 23. September 1897 für die Dauer ibrer Ebe jegliche Gemeinicaft der Güter urd des Erwerbes, irsbesondere au< jedes Nußungé- oder Verwaltungsre<t des einen Gatten am Ner- mözen des anderen unter sh ausges{lofser.

Neurmünfter, den 20. April 1899.

Königliches Amtégericht. Abtb. 1, Oberstein. [6947]

In das hiesige Landelsregister if zu der Firma L, Bartholome & Horuung zu Fischbach Nr. 441 der Firmenak1en eingetragen :

S) Die Lauidation ist beendet, und sind demna ale vorftebenden Eirtragungen erloschen.

Oberstein, den 18. April 1899.

Großherzogliches Amtégericht. Riesebieter. Osnabrück. Bekanntmachung. [6244]

In das biesige Handelsregister ist beute Blatt 541 zu der Firma Heinr. Hammersen Folgendes ein» getragen :

Das Geschäft ift von der bisherigen íInbaberin Wittwe Kaufmann Heinrich Hammersen, Louise, ge- borene Bre>meyer, zu® Oënabrü> dem Kaufmann Georg Diiebaus zu Oënabrück übertragen zur Fort: führung ter bi2herigen Firma Seinur. Hammersen mit dem Zusatz: „Nachf.“'.

Osuabrück, 17. April 1899.

Königliches Amtsgerict. IL. Pudewitz. Befauntmachung. [6948]

In un/’erm Firmenregister ift unter Nr. 483 die Firma A, Markiewicz mit dem Sitze in Kosft- chin und alé dcren Inhaber Anton Marfkiewicz heute eingetragen worden.

Pudewitz, den 19 April 1899.

F. R. 48/1. Königliches Amtsgericht.

Remseheid. [6949]

In die hicsigen Handelsregister wurde beute ein- getragen:

1) unter Nr. 320 des Gesellschaftéregisters zu der Firma Geshwifter Leven in Remscheid folgender Bermerk :

Das bisber von den Strumpf- und Wollwaaren- bändlecrinnen Rosalie und Helene Leven zu Rem- scheid unter der Firma Geschwister Leven geführte Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Älbert LÆven zu Remsceid Übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt;

9) unter Nr. 705 des Firmenregisters die Firma Geschtvister Leven in Remscheid und als deren alleiniger Inhaber der daselbft wohnende aufmann Alt ert Leven.

Remscheid, den 20. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 11.

Remsecheid. [6950]

In das biesige Handels-Prokurenregister wurde beute eingetragen unter Nr. 320 die dem Kaufmann Garl Wilhelm Wegerhoff in Remscheid von der Firma Rich. Wegerhoff in Remscheid ertheilte Profkura.

Remscheid, den 21. Arril 1899

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Rixdorfs. Bekanutmachung. [6951]

In unser irmenregister ift beute unter Nr. 163 mit tem Site in Rixdorf die Firma „Emil Müller‘ und als deren Inkater Herr Emil Piüller zu Mixdorf eingetragen worden.

Nixdorf, den 15. April 1899.

Königliches Amtégericht.

Saarbrücken. [6953]

Unter Nr. 521 des Firmerregiskers wurde beute eingetragen die Firma Martin Rauh Wwe zu St. Johann. Inhaverin dersilben if die Wiltwe Ptarttn Raub, Karoline, geb. Strobl, in St. Johann.

Saarbrücken, ten 19. Arril 1899.

Köaigliches Amtsgericht. 1.

Sckneidemühl. Becfanntmachuug. [6955] Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung von ente unter Nr. 386 die Firma Georg Plef und s de Inhaber der Kaufmann Georg Pleß in

zneidemütl eingetragen worden. Schneidemühl, ten 29. April 1899. Königliches Amteger icht.

Schönau, Katzbach. [6255] 3 Bekanntmachuug.

In unserem Firmenregister ist heute bei Nr. 78, betreffend die Fuma „Heiurich Lichteblau“ Fol- gendes eingetragen worden :

Das unter dieser Firma eingetragene Handel®- geschäft if dur< Grbgang auf die verwittwete Kauf- mann Ichanna Lichteblau, geb. Alt, in Schönau übergegangen.

Schönau, den 18. April 1892,

Königliches Amtsgericht. Schwerin, Mecklb. [6957]

Fn das beim Großherzoglichen Amtsgericht bier- selbst geführte Handeläregifter des vormaligen Magistratägerichts bierselbst ist Fol. 104 zu Nr. 259 das Erlöschen der hiesigen Firma „Adolf Haase““ bzute eingetragen worden.

Schwerin (Meeklbg.), den 92. April 1899.

G. Tiede, Amtsgerichts-Aftuar. Schwerin, MeckIb. [6958] íIn das Handeléregister des Großkerzoglihen Amts- gerichts bierselbft ist Fol. 609 zu Rr. 529 das Er- lösen der Firma „Schweriner Kronen-Brauerei Gust, Leitke‘‘ hierscibft heute eingetragen worden.

Schwerin (Meckibg.Z), den 22 April 1899,

E. Tiede, Amtsgcerichts-Aktuar. Schwerin, MecKkIb. [6956]

In das Handeléregister des GroßberziozZlichen Amtsgerichts hierselbst ift Fol. 658 Nr. 578 beute eingetragen worten: die Firma „Schweriner Kronen - Brauerci Mathaeus Hafuer‘‘ zu Schwerin in Me>lenburg, als deren Inhaber Brauereibesizer Matbhaeus Hafner daselbst.

Schwerin (Me>ibg.), den 22. April 18899.

E. Tiede, Amtsgerihts-Aftuar. Seehausen, Altmark. [6959]

In unfer Firmenregifter ist beute das Erlöschen der unter Nr. 137 registrierten Firma Carl Könnecke in Werben a. E. eingetragen worden.

Seehausen i. A., den 21. April 1899.

Köntglih-s Amtsgericht. Siegburg. Befanntmachung. [6961]

In unser Gesellihaftéreg1ster wurde keute bei Nr. 57, Firma E. Hammerschmidt Inhaber E. Hammerschmidt & R. Paul in Siegburg eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberecin- funft aufgelöst. Der Droguist Ernst Hammerschmidt

seßt in Siegburg das Handelsgeschäft unter der Firma E. Hammerschmidt fort Z

Sodann wurde unter Nr. 108 tes Firmenreaistirs die Hanteléfirma E. Hammerschmidt mit dem Site in Siegburg und als deren Inkaber der Droguist Grnft Hammerschmidt in Siegburg einge- tragen.

Siegburg, d-en 19. April 1899.

Königliches Amtsgericht. 1. Solingen. [6962]

In unser Gesellshaftsregister ist Folgendes ein- getragen worden:

Bei Nr. 530 Firma Hüser & Co., Kommandit- gesellihaft zu Solingen Der Gesellschafter Gustav Haarhaus führt nuxmehr ra< der am 7. Avril 1899 ertheilten Genehmigunz den Namen Theodor Guftav Brin>

Solingen, den 19. April 1899.

Königliches Amtêgericht. 3.

Staufen. Bekanntmachung. [6963]

Nr. 3672. Zu O.-Z. 162 des Handelsregifters Firma Alfred Zos in Heiterähcim wurde unterm Heutigem eingetragen :

Alfred Zet ist seit 16. Februar 1899 verheirathet mit Paula, geb. Krafft, von Mannheim.

Nah dem voc Gr. Notar Naber in Krozingen unterm 16. Februar 1899 crrihteten Ehevertrag wirft jeder Theil 100 4 in die Gemeinschaft ein, während alles übrige Vermögen ron derselben aus- geslossen bleibt.

Staufen, 19. April 1899

Großb. Amtsgericht. Renner. Stettin. [6964]

In unser Gesells ftsregister ift beute unter Nr. 600 bei ter Handelsgesellschaft in Firma „Schultze & Helfft““ mit dem Sixe zu Stettin einget: agen:

Die Gesellichaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Ernst Adolf Friedrich Helfft zu Stettin segt das Handel8aeshätt unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 2994 tes Firmenreaifters.

Demnächst ift beute unter Nr. 2924 des Firmen- registers der Kaufmarn Ern Adolf Friedrich Helfft zu St-ttin mit der Firma „Schultze & Helfft“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ ein- getragen.

Stettin, den 19. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 15.

Sternberg, Mecklb. [6960]

Zujtoige Verfügung des Grofßberzoglihen Amtê- gerichts bierjeltsstt rom 17. April 1899 ift beutz Fol. 24 zu Nr. 48 des biísizen Handelsregisters, betr. die Handel: firma H. Daukert in Dabel, ein- gctragen worden :

Kol. 3: Die Firma ist erloschen.

Sternberg (Meel.), den 18. April 1899,

Havemann, Gerichts-Attuar.

Tecklenburg. Befanutma<hung. [6965]

In unjer Gesellschaitsregister ift unter Ièr. 43 zutclzge Verfügung vom 18. April d. E Vie Ti Lengerich i. W. bestebende Kommanditgesellicaft „H. Frye & C°_““ eingetragen. s

Pertönl< ha!tender Gesellsafter ist der Techniker Heimich Frye ¿u Lengeri i. W.

Tectlenburg, 18 April 1899.

Königl!ches Amtêgericht.

Tönning. Becfanntmachung. [6593]

In daé bi: sige Fumenregiiter ift am beutigen Tage ad Nr. 54/724, Kirma Carl Magnus Lexow 1n Tönning mit Zmreigcnieterlafsung în Holtenau, eingetragen worden.

Das Hartdelege'<äft der Zweigniederlassung ist mit |

dem Ficmenre<te auf ten Kaufmann Paul Heinrich Friedrich Müller in Holtenau übergegangen. Tönuing, den 21. April 1899. Königliches Amtszericht.

Waldshut. Sandel8regifter. [6966]

Nr. 9588. Es wurde eingetragen:

I. Zum Gefellshaftsregister :

1) zu O.-Z. 91 Arzethauser & Cie in Zürich V, Zweigniederlafsung .in Waldshut —:

das Erlöschen der Gesellschaft, der Zweignieder- lassung und der Prokura;

2) zu O.-Z. 106 Freund & Cie —:

Die hiesige Niederlassung if eine Zweignieder- laffung der in Konftauz unter der gleichen Firma errihteten Haupt?niederlafsung;

3) unter O-2. 109: Arzethauser & C°, Kolleftiveesellshaît (cffene Handelsgesells<haft) 1n Zürich F, Zweigniederlaffung in Waldshut. Gesellschafter sind die Kaufleute Fridolin Arzethaufer, Hans Bertschinger u. Karl Bertichinger, sämmtliche wobnbaft in Zürich.

Fridolin Arzethaufer ift verbeiratbet nah dein Rechte des Kantons Zürich chne Ehevertrag mit Frida, geb. Hinterskirch.

Hans Bertschinger ist gleihe:maßen verheiratbet mit Elise, ceb. Werkmeister.

Die Gesellschaft bat am 7. März d. I. begonnen.

IL. Zum Firmenregister:

zu O.-Z. 92 Joscf Egg in Rotingen —: das Erlöschen der Firma und der Profura.

Waldshut, ten 17. April 1899.

Großh. Bad. Amtsgericht. Köhler. Wandsbek. Befanntmachung. [6967]

In das biesige Firmenregister if Heute unter Nr. 182 eingetragen die Firma W. Weftphal in Wandsbek und als deren Inbaber der Kaufmann Wilbelm Anton Ferdinand Westphal in Wandsbek.

Wandsbefk, den 21. Avril 1899.

Königliches Amtsgericht. 1. Abth.

Wend. Buchholz. [6594]

In unser Firmenregister ist unte Nr. 15, woselbft die Firma:

Max Frcyÿ mit dem Sigze zu Wend. Buczholz vermerkt ftebt, eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist dur@ Vertrag auf den Kaufmann Carl Edö:\< zu Wend. Buchholz über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma „Max Frey Nachfolger““ fortseßt. Vergl. Nr. 16.

Demnächtt ift in unser Firmenregister unter Nr. 16 die Firma Max Frey Nachfolger mit dem Sitze ¿u Wend. Buchholz und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Göc!{ zu Wend. Buchholz ein- getragen worken am 19. April 1899,

Könialiches Amtsgericht W. Buchholz.

Wetzlar. [6968] In unser Firmenregister ift am 19. April 1899 unter Nr. 276 die Firma Jac. Baftiauns hier und als deren Jrhaber der Kohlentändler Jakob Bastians bier eingetragen worden. Weglar, den 19. April 1899. Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befauntmahung. [6969] In das hiesige Firmenregister wurde Eeute unter Nr. 1323 die Fikma „Hugo Aschner““ zu Wies- baden und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Ascbner bier eingetragen. Wiesbaden, den 17. April 1899. Königliches Amtsgericht. 7. Wilhelmshaven. Befauntmahuug. [4961] Auf Blatt 332 des hiesigen Hantelsregisters ift beute zu der Firma: C. Glei eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Wilhelmshaven, den 28. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. [4963] In das hit: sige Handelsregister ist beute Blait 384 eingetragen die Firma: M. Glei>®

wit dem Niederlafsungtorte Wilhelmshaven und als Inhaber: tisSGhefrau des Viechanikers Carl Gleid, Marie Anna Louise, geb. Beni>ke, zu Wilbelmshba2ven.

Dem Mechaniker Carl Gleich ift Prokura ertheilt.

Wilhelmshaven, ten 1. Avril 1892.

Königliches Amtsgericht. Wilhelmshaven. 4962] In das biesige Handelsregifter ift beute Blatt 385 eingetrazen die Firma Gebr. Fräufkel mit dem Nieterlafsungéorte: Wilyelmshaven und als In- b die Kaufleute Moritz Frärkel und Jonas ärfel zu Wilbelméhaven. Als Rechte verbältniß: ffFene Handelsgesellschaft seit 1. April 1899. Wilhelmshaven, den 4. April 1899. Körtgliches Amtsgericht.

Wischwill. Sandelêregisfter. [6970]

In unier Firmenregister ift am 7. April 1899 eia- getragen worden, daß tas unter der Firma „R. Samel“ (Nr. 42 des Firmenregifter8) in Schmallecningken bestehende Hanudelsge|häft dur Erbgang auf die Kaufmannowittwe Viagdalene Samel, geb. Be>er, zu Schmalleningken überge- gangen ift, und daß _dicselbe das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fo:tführt. Die Firma ift nunmebr unter Nr. 78 des Firmenregisters mit dem Bemerken heu eingetragen worden, daß JIn- bhaberia derselben die Kaufmannswittwe Magdalene Soamel. geb. Beer, zu Schmalleningken ift, glei“ zeitig ift unter Nr. 2 des Prokurenregifters einge- tragen, daß für die vorerwähate Firma dem Kauf- mann Friy Samel voa Schmalleningken Piofkura ertheilt ift. Wischwill, den 7. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

u“

Ï

Wolfach, [6597] Nr. 5441. Unter O. Z. 59 des G-sellscbaftEregtfters wurde gestern eingetragen: C. Ch. Sohmer & Söhne, Gesellichaft mit bes<raufkter Haftung. Dec Siy der Ge'eliswait ist Wolfach.

Nach dem Gejell'<afttvertrag vom 19. April 1899 ilde n Gegenftand deé Unternebmens der Betrieb

L D ani s ror 1 I l pr of (T5 einer Leinenbleicherei und Weberei. Die Dauer des

Unternebmens wird vorerft auf fünf Jahre bes<ränkt, gere<net vom 15. April 1899 an. kapital beträgt 1

Als Geschäftsfü

Das Stamm-

brer sind bestellt die Gesellschafter Karl Christian Sohmer, Fabrikant in Erbard Sobmer und Max Sobmer, beide Fabrikanten in Wolfach; jeder derselben ist für fi< allein befugt, die Gesellschaft zu vertreten.

Alle gebotenen und der Gesellshaft erfolgen in der , „Kinzigtbälec". den 19. April 1899. Großb. B: Amt3gericht.

sonstigen VeröffentliBüngen Badischen Landes-

Wolfach,

Bekanntmachung. In das Firmenregister des unterzeicneten Gerichts ist Folgendes eingetragen : 1) Laufende Nr. 31 2) Bezeichnunz des

Wreschen.

Firmeninhabers: der Kaufmann

Smedlibowsfi aus Miloëlaw.

Ort der Niederlaffung: Miloslaw.

4) Bezeichnung der Firma:

it der Eintraguna: Eirg

April 1899 am 19. Apri

Wreschen, den 19. Avril Königliches Amtsgericht. 4.

I. Smodlibotwvêski. 4 etragen zufolge Ver- fügung vom 1.

Wriezen. Befanntma<ung. In unjer Firmenregister ift Nr. 336 eingetraaenen Firma ,, hardt Nachfg. (F. Malin)* Spa eingetragen worden: Das Harteleges< Kaufmann Paul Otto welcher tasfelbe unter der Firma Juhabcr Paul Otto fortseyt Ferner iît in unser Firme 352 Folgendes eingetragen: FIybaber: Der Kaufmann Paul Otto in Wriezen. Ort der Niederlaffung: Wriezen. Firma: Franz Maliu, Inhaber Paul Otto. Wriezen, den 14. April 1899. Königliches Amtsgericht.

beute bei der unter Gebrüder Rein: lte 6 Folgentes

äft ist tur Verirag auf den zu Wriezen übergegangen, Franz Malin

nregister beute unter

Bekanutmahung. In unfer Firmenregifter ift heute Folgendes ein-

getragen worden :

Die Firma

Apotheke zu Wriezen a. Inhaber: Apothekenbesiger Karl

Wriezen,

„Königlich privilegirte O. C. Lepère“. epère in Wriezen

Ort der Niederlassung: „„Wriezen““. Wriezen, den 14. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Landgericht Zabern. Unter Nr. 263 des biesizen Handels8gesell|<af13- registers wurde beute eingetragen die Kommandit- Aktien unter der Firma: Ch. Spies & Cie mit dem Sitze in Zabern. g Die Gesellichaft ift errichtet dur< Akt vor dem Kais. Notar Fischer in Zabern vom 11. d. Mis. und alle Bankopverationen, sowie die- bung von Geldern und Konfignation

Zabern.

gesellschaft auf

hat zum Zwed>e: jenigen der Beitrei von Waaren. Alle Börsensviele für Re<nung der Gesellschaft oder für eigene Rechnung des persönlih_baftenden Gesellschafters sind aus

te ausdrüdlih au8ges<lofsen. Der persö-lih baften

D «Lid ende Gesellschafter hat die Be- fugniß, Zweigniederlassungen in Elsaß-Lothringen zu

Die Dauer der Gesellshaft ist auf 10 Jahre be- e der Eintragung in das Handels- a Recht3wegen nah Ablauf sort auf je weitere 1

stimmt vom Zeitpunkt register und 1oll sid voa dieses Zeitabschnittes f: Eine Gruvpz von wenigstens 10 Aktioaären, welche der ausgegebenen Aktien besigt, kann jedoch die Auflösung der Gesellschaft am Ende jeder 10 jährigen Periode in Antrag bringen. feinerlei vershieden2 Rechte, an einzelnen Aktien auch betreffz ter Zinsen, Dividenden oder des Antbeils am Gesellshaftövermözen, sowie für keinen Geselischafter besondere Vortbeile bedungen. der Gesellschafter ist der Banquier H:. Karl Spies in Zabern und zu mitgliedern find bestellt die Herren : el, Kaufmann in Zabern, L2o Zwiebel, Fabrikant in S1nkt Johann, Foseph Faule, Weinhändler in Zabern, erel, Fabrikangestelltec in Zabern

A!fred Le>ber, Gutsbesizer in Zabern, G fammitfapital €00 000 M, weiches von dem persönlih haftenden Geselisharter und den Kommanditisten gezcichnet Und zur Hälfte eingezahlt ift.

Alle von der Gesellschaft au2g?bend machungen erfolgen im

Periöónlich baften r Dani ZAusiichtêratte-

Gesellschaft

en Bekannt- Deutschen Reichs-Auzeiger und im Zaberner Wozenbiaite durch den per] i haftenden Geiellshastzr in der dur< das Geseß un? die Sesellschaftsstatuten bestimmten Frist und Weise. _Die Mitglieder des Aufsichtsraths haben über den Hergang der Gründung Ç G. B. vorgesehenen Berichte erstattet.

Die ordentlibe Generalversammlung der Akti findet alljährlich und zwar tbunlihît im ersten Virertel- statt und erfolgt die Zusammenberufung der Aftiorâre mindestens 14 Tage vor dem lungêtermin dur< Briefe.

Zabern, den 19. April 1899. )ammmann,

den in Art.

Der Ober- Kanzlei Ratb.

In unsec Gesellschaftztregister ift bei Nr. 23 ver’ die off-ne Handelsgesells<a!! pagnie dur den To erloschen is und das Handelsgewerbe O:ctir Neutichel unter der Firma- tortgesezt wird. Klein- Zabrze und als

Dr Hoeppe und Com Dr. Voepve oon dem Gbemiker „Dr Hoeppe U. Gs mit dem Diye in deren Inhaber der Chemiker VDecar Firmenregisters

Zabrze, den 15. April 1899. Königliches Amtsgericht.

eingetragen

Nedafieur:

h in Berlin. < olz) in Berlin. drucerei und VerlagS- elmstraße Nr.

Verantwortlicher 2

Direktor Siemenrot Verlag der Expedition (S Dru> der Norddeuts<hen Bu Anstalt Berlin SW., Wi

Achte Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 97. Berlin, Dienstag, den 25. April U

: Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenshaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmutter, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Gisenbahnen enthalten ind, eriheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich+ «r. o7c)

f E : ; c Æ ñ i scheint in der Regel täglih. -—— Der Das Central - Handels - Register für das Deutse Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ers int | t er Berlin auch ‘dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L #4 50 S ur das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 d.

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 A. R M :

O M E 7 E N s z Der Vorstand gieb ine Willenserklärungen : nftatt des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | Wos. _ Befkanutmachung. [6982] | Der Vorstand giebt Jene Tone Handels-Register. Peter Mordhorst ift der Halbüfner N Rief in Ju Genoffenschaftsregister Bd. IT Nr. 6 wurde fund und zeidne tar Haft vie Worte: „der Borstand“ Ascefel in den Vorstand gewäblt worden. eingetragen : : ; dér Gaiozemmalt, ole S [ gzinten. Handelsregifter. [6973] V Las ha 18. April 1899. Durch Generalversammlungsbes<luß vom 3. April | und die. eigenhändigen Unterschriften von Is Vor- Fn unser Gejellsafteregister ist beute unter Königliches Amtsgericht. 1899 hat si<h zu Marftleuthen eine Genossenschaft | standsmitgliedern bezw. deren Stellvertretern zu- Nr. 4 die am 9. November 1881 in Zinten unker unter der Firma Consum-Verein Marktleuthen, | gefügt werden. ., per Genoffen ist während der Firma Geschwifter Heidmann errihtete offene | Freiburg, Breisgau. [6979] | eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter | Di- Einsicht der Liste Me ba ist a en „delsgesellscait, deren Gesellschafter die Fräulein Bekanntmachung. N Ei gebildet zum Zwe>, ihren Mitgliedern | der Dienststunden des Geric 3 Jedem ge\lattek. “hanna und Amalie Heidmann bier find, eingetragen | Nr. 14172. In das diesseitige Genoffenschaft8- j Lebensbedürfni))e wöôglihst gut und billig zu ver-| Köln, den 17. April 1899. Anibeil as rocden. register rourde unter O,-Z. 15 Band I1 beute ein- | afen und Gelegenheit zu Spareinlagen zu ge- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 20. Zinten, den 15. April 1899. getragen : währen. Die Haftung ist auf den Betrag von 2 Königl. Amtsgericht. Abtheilung 2. Spar: und Darlcihkafse Waltershofeu, ein: | 20 beschränkt. Aufnahmefähiz ift jede großjährige | Wargonin. L [6989] getragene Genofsenschaft mit unbeschränkter | Person ; die Stammeinlage beträgt 6 Bei dem Lieper Darlehnskafsenvereiu, ein- bél ift [6972] | Haftpflicht in Waltershofen. Das Geschäftsjahr ift das Kalenderjahr. Der | getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Zinten. _ Hau elsreg1 EEEe Nr. 83 beute | Statut vom 5, März 1899. Reservefond beträgt 300 4, und können weitere Zu- | Haftpflicht zu Liepe ist heute in das Genossen- In unjer FirmenTegler M L out Gegenstand des Uaternehmens: weisungen an den!elben dur< Generalversammlungs» } schaftsregister eingetragen : E T die Firma C. Peinert mit dem A he a Betrieb cines Spar- und Darlehenaeshäftes. Der | beshluß erfolgen. An Stelle des ausgesiedenen Otto Zwiry ift der

4e P

Zinten und 918, Hexen Inbaber Ia eian êf | Rerein bezwedt inébesondere seinen Mitgliedern die Der Vorstand besteht aus © Personen, einem 1. | Bä>ermeifter Eduard Zielke zu Liepe. zum Vores

Carl Peinert zu Zinken einge tagen Worden, zu ihrem Geschäfts- oder Wirtbschaftsbetriebe | und 9. Vorstand, einem Kassier, 1. und 2. Sthrift- | itand8mitgliede bestelit j

Zinten, dén 18. April I is beilung 2 nôtbigen Geldmittel unter gemeinsaftliher Garantie | führer, ferner den Unterkassieren. ; S Margonin, den 17. April 1899, Köaigl. Amtsgeriht. Abtheilung 2. in verzinsliden Darlehen zu beschaffen, sowie die Die Firma wird vom 1. Vorstand und Kassier Königli Amtsgericht.

Aulage unverzinft liegender Gelder zu erleichtern und | gezeihaet, indem dieselben unter die Firma ihre

| Son 4a 7 auf diese Weise, so vie dur Herbeiführung sonstiger Namen feyen; bei Verhinderungsfällen eines der- | yneiningen. [6990]

Genossenschafts -Regisier. geeigneter Einrihtunge vie Berbältnifse der Mit- E zeinet u: J. Ga) L ter Aunia Zu Nr. VIIl des Genofsenshaft8registers

arr l alieder in jeder Hinficht zu befsern. s Legitimation dient ein beziau igte u8zUg } Dampfmolkerei Meiuingen eingetragene Ge- F Bekanutmachung- [69751 LO T: ait Doz i S E e E S acvattio ; N orst-ny | Dampf e i n ein Ô

Lies in das anntma E ctegister des Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- aus dem GenossensGaftöregise eter A dtorath nosseuschaft i. L. mit unbeschränkter Haftpflicht

: Gr. Amtsgerichts Alzey lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma steht ein aus 15 Mitgliedern geoldettr unde in Meiningen ist am 7. d. Mts. Folgendes ein-

vom 21. April 18992 der Genoffenschaft, gezei<net von zwet Vorstands- zur Seite, l i a , | getragen worden:

Mo L O c aluna des j mitgliedevy; fie sind in dem landwirtbschaftlichen Die Generalversammlung wird dur< Bekannt- | * &y der Generalversammlung vom 12. Juni 1897

Durch Belluy der Generalversammlung 20 Wochenblatt für das Großherzogthum Baden aufs machung im Amtsblatt für Do! und der ODber- ist ein Á uidatorer-Aus\huß, bestehend aus folgenden Landwirtschaftlichen E afts E n zunehmen. u fränfishen Volkézeitung unter Angabe der Taaes- N S Genoffenschast mit un t R: Fd it E Mitclieter des Vorstandes sind: ordnung $8 Tage vorher einberufen ; den Vorsitz führt 1) Königl. Oberamtmann Spoetter in Kloster Erbes-Budesve M e U O e LaiUicdes Josef Neeb, Laudwirth (Vereinêévor steher); der 1. Vorstand, im Falle der Enthebung desselben Beßra,

LES Mäller Sika Müller IIT, gewäblt worden. Eugen Ehrat jg., Landwirth (Stellvertreter); 4 oder pon Mitgliedern des Aufsichtsrathes der 9) Domänenpähter Frank enfeld in Kühndorf und Georg “P E "Gr. Amtsgerichts schreiber Ba Kocnel Glöôier, Landwirth ; Vorstand des leßteren. _ 2 3) Gutsbejiger Rast in Utendorf i S cia E Jobann Belledin, Landwirth: Vorstand?mitglieder find zur Zeit: gewählt worden, It. Anmeldung vom 30. März d. I. alle ia Walitersbofen. 1) Georg Bartbold, Formstey?r, É Vorstand, CE ‘act. Apec. V. 262, Bergheim, Erst. Bekanntmachuug. [6976] Die Zeichnung aesicht re<tskräftig dur Namens- 2) Christoph Neupert, Vorarbeiter, 11. Vorstand, Meiningen, den 14. April 1899.

In das hiesige Genossenschaftsregister tit bet der untersrift des Vorstehers oder teines Stellvertreters 3) Karl Schmidt, Glaësmaher, E Ee a i Herzogliches Amtsgericht. Abth L. unter Nr. 3 eingetragenen Genossenschaft: „Königs- | und eines weikeren Vorstandémitgliedes unter der - Christoph Wolf, Streiner, I. Schri tführer, Bibra. hovener Spar- und Darlehnskaffenverein““ | Firma des Vereins, 5) Oskar Zippel, Maler, 11. Schrififührer, S eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter | Die Einsidt der Genofsenliste if während der j Aufsichtsrathvorstand Georg Bär, Maler; 1, 2, h Haftpflicht ¿1 KönigS8hoven, zufolge Verfügung | Dienststanden des Amtsgerichts Iedem gestattet. 3, 4 sämmtli<h von Marktleuthen, 9 von Groß- | Parchwitz. Bekauntmachuug. 6991} vom beutigen Tage Folgendes eingetragen worden : Freiburg, den 15. April 1899. wendern. f / E Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 2

„Durh Be'<luß der Generalveifammlung vom Groß. Amtsgericht. Die Liste der Genoffen fann während der üblichen | (Credit- und Sparverein zu Parchwitz, Ein- 16. April 1899 ist beshlofsen worden: L Lederle. Krae t. Dienststunden bei Gericht eingesehen werden. getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter

Der $ 29 des Statuts vird dabin abgeändert, daß Hof, den 22. pril L8H l Haftpflicht) vermerkt worden, daß die Liquidation die von der Genossenschaft ausgebenden Befkannt- | Freiburg, Breisgau. [6980] K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. béenvet M O | A machungen rit mebr im Intelligenzblatt für den Kreis F Bekauntmachung. S M üller, Vorsitzender. “Die Genossenschaft ist demzufolge im Register ge“ Bergbeim, sondern in dem in Kemven erscheinenden Nr. 14272. In das dies})etlige Genossenschaft- S lôös{<t worden. R Verbandsorgane: „Rbeinisches Genofsenschaftéblatt* | register wurde unter O.-Z. 14 Band I1 heute ein- | Kaiserslautern. [6276] | Parchwitz, den 2, C e ju verösseatbien Hue T 186 E: A 2e Genosseuschaftsregifstereinträge. Königl. Amtlsgeri.

Bergheim, den 19, April 1B0D. Spar- uud Darleißkafse Merzhauseu, eiu' 1, Jn der Generalversammlung der Spar- und

L O Ee L S getragene Genosseuschaft mit unbeschräukter | Darlehuskasse e. G. m, u. H. in Feilbinger! S E JOOO Gerichisshreiber des Konigl. Amtsgerichts. Haftpflicht in Merzhaufeu. vom 22. Januar 1899 wurde bes{losjen, ‘daß die | Auf Fol. 6 des Genossenschaftéregisters für den

A F d promer Atriat 4. August 1898. öfentlihen Bekanntmachungen in der „Pfälzischen | Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts, den Consum- Berlim. E a C R A pee, M DAES des Unternebmens: L rGäftes. Der | Tagjeitung“ erfolgen. e verciu „Vorwärts“ für Radeberg und Um-

In unser Genoffenschaftsregister it bei Nr. 181, | S he eines Spar- und Darlehensges<äftes. Der | "11, In der Generalversammlung der Spar, und | gegend, eingetragene Genossenschaft mit be- Spar- und Vorschußverein zu Berlin, eingetragene Verein bezwedt insbesondere seinen Mitgliedern die | Dgarlehnskasse ec. G. m. u. H. in Marnheim schränkter Haftpflicht zu Radeberg betr., ift Gencssenschaît mit beschränkter Haftpflicht ein- zu ree Geschäfts- oder Wirtbschaftsbetriebe | 10m 26. Februar 1893 wurde beschlossen, daß le heut? verlautbart worden: getragen: Dur Generalversammlungsbes{luß vom nöthigen Geldmittel unker gemeinschaftlicher Garantie | zF¿ntlihen Bekanntmachungen im „Rationellen Land- | 1) Die Genossenschaft ist aufgelöst;

95. März 1899 ift das Statut geändert. Die Haft- | in verzinslichen Darlehen zu beschaffen, sowie die | wirt“ erfolgen. 9) a. Friedrich Adolf Vetters in Dresden, summe ist auf 400 4 erböbt. Berlin, den 21. April | Anlage unverzinst liegender Gelder zu erleichtern und} Kaiserslautern, 18. April 1899. b. Karl Hermann Burghardt in Radeberg 1899, Königliches Amtsgericht I. Abtbeilung 96. | auf diese Weise, !owle dur Herbeiführung sonstiger Kgl. Landgericts\chreiberei. sind Liguidatoren. S Em E geeigneter Einrichtungen dle Verhältnisse der VMit- Mayer, Kgl. Ober-Sekretär. Radeberg, am 21. April 1899. Calw. Bekanntmachungen [6986] f glieder in jeder Hinsicht zu besfern, : ] : Das Königliche Amtsgericht.

über Einträge im Genofsenschaftsregifter, Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen S == Be >.

1) Gerichtsstelle, wele die Bekanntmatbung erläßt ; Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der | Kölleda. Bekauntmachung- [6987] A Oberamtsbeiirk, für welchen das Genoffenschaftsregister | Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmit- | ej der Ländlichen Spar“ und Darlehunskasse | st. Vith. e [6993] geführt wird: K: Amtögeriht Calw, gliedern; fie find in dem Landwirtbschaftlihen | Bachra Eingetragene Genossenschaft m. b. H. | In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Ar. 7

2) Datum des Eintrags: 4. April 1899. Wochenblatt für das Großherzogthum Baden auf- | ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen : „Molkerei Burgreuland e. G. m. u. S. zu

3) Worlaut der Firma; Siß der Genoffenschaft; | zunehmen. L « : An Stelle Eduard Rolles ift Karl Bestedt in | Burgreuland“, Folgendes eingetragen E Ort ibrer Zweigniede:]afsungen : Darlehenskafsen-| Mitgaleder des Vorstandes sind : : Bachra zum Vorstandsmitgliede bestellt. Durch Bes&bluß der Generalversammlung vom verein Liebenzell, eingetragene Genoffenschaft Josef Schill, Landwirtb (Vorsteber) ; Kölleda, den 17. April 1899 19. Februar 1899 ist an Stelle des gestorbenen Vor- mit unbes<hräukter Haftpflicht. Liebenzell, Georg Ghret, Bürgermeister (Stellvertreter) ; Königliches Amtsgericht. standsmitgliedes Peter Wangen aus Maspelt der

4) Rechtsoerbältnifse der Genossenschaft: Alcis Kunec, Landwirth ; n Bürgermeister Dohr aus Burgreuland als Mitglied

Statut vom 19. Februar 1899. i Josef Zumser, Landwirth ; S öi [6988] des Borstandes und gleichzeitig als T1. Stellvertreter

Der Verein hat den Zwe>, seinen Mitgliedern die ilhelm Enterle, Landwirth ; Köin. : À ; ; , 8] | Les Vorstehers gewählt worden. zu ibrem Geschäfts- und Wirthschaitsbetriebe nôtbigen | alle in Merzhausen. T0 In das biesige Genofsenschaftsregißer ist neue St. Vith, den 18. April 1899,

Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, Die Zeichnung geschieht re<téfräftig dur Namens- | unter Nr. 96 eingetragen worden die Genolen af Königliches Amtsgericht.

3

sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder unters@rift des Vorstehers oder feines Stellvertreters | unter der Firma: „ESrwerbs- und Wirthfschafts-

verzinelih anzulegen. : e und eines weiteren Borstandêmitgliedes unter der geuosseuschaft im Kölner Haus- und Grund- L

Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden | Firma des Vereins. besitzer - Verein, ciugetragene Genoffenschaft Schneidemühl. Befauntmachung. 16994]

werden. Die Eirsitt der Genossenliste ift während der | mit bes<hränfter Haftpflicht'*, mit dem Siß in j Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Borstandêmitalieder sind: Dienststunden des Amts8gerichts Jedem gestattet. Köln, auf Grund des Statuts vom 30. Januar | ner Nr. 4 eingetragenen „Centralmolkerei 1) Hugo Mäulen, Stadtsultbeiß, Vorsteher, Freiburg, den 15. April 1899, 1899 gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist | Schneidemühl, Eingetragene Genossenschaft 9) Gustav Veil, Kaufmann, Stellvertreter des Großb Amtsgericht. die Förderung der (Erwerbs- und wirthschaftlichen In- | mit unbeschränkter Haftpflicht“, vermerkt worden,

Voistebers, Lederle. Kraez. | terefjen der Mitglieder der Genossenshaft und des | daß an Stelle des aus dem Vorstande geschiedenen

3) Frarz Emmendörfer, Stadtpfleger, Spre Kölner Haus- und Grundbesiger-Vereins, insbe- | Gutsbesitzers Adolf Schulz zu Kegelsmühl der Guts- 4) Philipp Fiesel, Glaser und Gemeinderath, Fürth, Bayern. Befanntmahung. [6981] f sondere: di ini ée Si besißer Rudolf Semrau zu Kleinmühl in den Vor- 5) Christian Be>, Schmied und Gemeinderath, Betreff: Landwirthschaftliche Consum- und a. Verwaltung von Immobilien in der Stadl- | tand geæublt ist.

sämmtlich in Liebenzell wohnbaft. Erwerbsvereine, eingetrageue Genossen- gemeinde Köln, ä : Schneidemühl, den 20. April 1899. Der Votstand giebt seine Willenterklärungen fund | schaften mit Uno hrnmveee B iu b, S ents: aller Art, insbesondere von Königliches Amtsgericht.

und zeichnet für die Genossenschaft mit deren Firma, Liquidation Roheufaas in Burgftal, Versicher s / S 3 i:

elde ie NamenEunterscriften des Borstebers oder | Nach vollstänbiger Vertheilung des Benn erf Schaffung und Be ngen zum Vortheile | Set wotzingen [6995]

seines Stellvertreters und zweier weiterer Vorftands- | vermogen® ist die Vollmacht der Liquidatoren er T Haus- und Grundbesißer, Ne. 8838. Ins Genossenschaftsregister wurde

mitglieder E obert Mark und darunter ge- V Süreh, den 15. April 1899. . Garanticübernahme für Zinéeingänge von } unterm Heutigen unter O.-Z. 2 Landwirtschaft-

f : R D L E E S en : o itali ie Genossenschaft | licher Kreditverein Plankstadt, eingetragene nüagt die Unterzeihnung dur< zwei vom Vorstand | Der stellv. Vorsitzende der Kammer für Handelssachen : sol<en Kapitalien, welche die L l i dazu bestimmte S piitglieder (L. 8.) Bittuer, K. Landgerichts-Math. r eler A Vena e mit unbescräubter Pay E E enossenihaft au2gehenden Be- ite e, Zeitungs 1g H in auksta eingetragen: «l p L N Ae Sie palte der Firma derselben, | Heiligenbeil. [6985] | Die Haftpflicht eines jeden Genossen erstre>t s | versammlung vom 29, Vürz d. Js. wurden die gezeichnet dur den Vorsteher bezw. den Borsißenden Genofsenschaftsregifter. | auf den doppelten Betrag seiner Geichäftsantbeile. | statutengemäß ausscheidenden BVorstandsmitgüeer des Aufsihtéraths im Calwer Wochenblatt ver- In unfer Genossenschaftsregister ist am 20. April Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Genossen- | Valentin Habn, Gemeinderath, als 1. Vorstand, dfcntlit 98 di. Js. zufolge Verfügung von demselben Tage bei | shaît erfolgen in der von der Genossenschaft heraus- | Adam Pfaff 1.,, Privatier, als Stellvertreter des Die Einficht der Lifte der Genossen ift während | der unter Nr. 1 eingetragenen Genoffenschaft op idt J R demn Zelle dieser } Vorstandes, Geora Din Le 2 Gra M - Dienststunden des Amtsgerichts Je an ge- ufevercin zu Heiligeubeil“ folgende Eintraguug | Perausgade dur< den Stadt- und den Lokalanzeiger | Mak V. in Plankstadt in g er Sigen[@a L Res E E [due worden: dts: zu Köln unter der Firma der Genossenschaft und | gewählt. An Stelle des mit Tod abgegangenen 3 B: Stv. Amtsrichter Dinkelaker. Durch Beschluß der Generalversammlung vom unterzeibnet von zwei Vorstandsmitgliedern und dem | (Georg Michael Himmele wurde Georg Kolb 1. als E T atibbaes 14. April 1899 ij der Gerbereibesiger griedres Vorsitzenden des Aufsichtsrathes bezw. deren Stell- | Mit„lied des Vorstandes neuger s Ee 2 6978] f Döpvner zu Heiligenbeil als Kontroleur für die Zeit | vertreter. Schwegzingen, den 12. April ; E Genossenschaft8reaister li zu | bis zum 31. Dezember 1900 gewäblt worden. Der Vorstand besteht aus: j Großh. Amtsgericht. Nr. 3/18, Genofsenschaftsmeierei Ascheffel E. G. Heiligenbeil, den 21. April e ¿ B wien Geri@ts ekretär Jobannes L iu E (Unterschrift.) y { _ : des öntalihes Amtégericht. h. Li em Architekten Heinri anthel zu Kon, Sidi atze atl oariicig ain uned Haftpflicht, heute Folgende n N 3) dem Rentner Louis Thiel zu Köln, i