1899 / 97 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ 5 Börsen-Beilage -_ ; ; 5 9 d ; é ; 4 E eal E E Des C R Vermögen des E TDA Is pee E Niederländisch-Deutsehe Eisenbahn- Verbände. zul Deut) < en Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis < en Staats-Anzeiger. 8

Frankfurt a. O., den 20. April 1899. Ayr a pen yeS Carl Friedri<h Wilhelm Schiltigheim, den 21. April 1899. h i itt der _

D mea, 6. | A E E (g) Stempel, Au f | mine Ta:ifoitgn nebs Genusse n M_97 Berlin, Dienstag, den 25. April 899 iHtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. 6. | geschäfts in L,-Volkmarodorf, isenbahnfstr. 88, gez) Stemvel, Amtsg.-Katlÿ. _ | meine Tarifvorihriften nebst Sutkerkla]ift tation un 0 : Gerichtsschreiber des Königlichen ns ges< na Abbaltung des Sthlußtermins hierdur< | Veröffentliht dur: Panthen, Amtsg.-Sekretär, | ein alphabetishes Verzeiwniß hierzu. Durch den aan f arn J E -

6789 Bekanntmachung. aufgehoben. Gerichtsschreiber beim Kais. Amtsgericht. Tarif wird der Abschnitt B. nebst Anhang in dem Darmft.St.-A. 97[3F! 1. i RheydtStA91-92/34 | 1.1.7 [1000 u.50 Rentenbriefe. l Da Kal. Amtsgeriht Gemünden beshließt im | Leipzig, den 20. April 1899. NRerbands-Gütertarif Theil T vom 1. Januar 1893 Amtlich fesigestellte Kurse. D 9 ry 1 h R Gezm.-A. 24 1.4.10/1000 u. 00|101,10G “4 E210 edi 102,00G

-

Konkurêverfabren üter das Vermögén der Bauers- Königliches Amtsgericht. Abtb. TT A1. [6799] Bekauutmachuug. : und den zu demselben erschienenen Nachträgen auf- i ; . : L 1117| ( z 3 Z e. . „134! vers. 3000—30 |—,— wittwe Barbara Kuukel in Wohurod auf An- Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Fn dem Konkuréverfabren über das Vermögen gehoben. Abdrücke des Tarifs find dur< die Güter- Berliner Börse vom 25. April 1899. E L OIEE 17A 500 do. L, g 7 : N i: iy 1410 3000—30 |102,00G

trag der Gemeinshuldnerin bei Zustimmung aller Sekr. Be>. des Kaufwanns Salli Shönebaum in Schwerte abfertigunsftellen zu beziehen, welhe au< nähere 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 & 1 döfterr. Gold- | do. do. 98/35! 1. 2 500 Saarbr. St.A. 96/3i| 1.4.10! f --- N . 133] vers<./3000—30 —— Konkursaläubiger und nah Anhörung der Gemein- E ift zur Abnahme der Schlußrebnung, zur Erhebung | Auskunft eribeilen. 10200 Æ 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 1 Krone bfierr.* | Dresdner do. 1893 34 1.1.7 |5000—N / St. Johann St.A.|3 | Kur- u. Neumärk.|4 | 1.4.10/3000—30 —,— \{uldnerin und des Verwalters: Das Konkursver- | [7139] von Einwendungen gegen das SŸhlußverzeichniß und Elberfeld, den 21. April 1899. Gn E Lu E E e o A Düfseldorfer do.76 34 1.5. 4 Seböneb. Gem. A. 4 R Ua E rid. 300030 [98 00G

fahren wird gemäß S$$ 188 ff. der Reichs-Konkurs- K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg. zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit Königliche Eisenbahu Direktion, Goldrubel = 3,20 #& 1 Rubel = 2,18 & 1 Peso =| do, do. 1888 31! 1.4.10! Io Do: 96 Lauenburger . . .4 | 1.1.7 3000—30 |—,— Ordnung eingestellt. Die Gemeinschuldnerin erhält } Das Kor kursverfahren über das Vermögen des | verwertbbaren NVermögenéstü>e Tzrmin auf den namens der betheiligten Verwaltungen. 1 Dollar = 4,20 # 1 Livre Sterling = 20,40 é Do bo 180018117 G&werinSt.A.97|: Pommersche . . ./4 | 1.4.10 3000—30 |102,40G das Recht zurü>, über die Konkurêmasse frei zu | Shwanenwirths Friedri<h Kübler in Korn- | 18S. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, an- Wechsel. do. do. 1894/31] 1.3.9 |( f Spandau do. 91) do. 3E! vers<./3000—30 |97,70G verfügen. L westheim wurde nah erfolgter Abhaltung des beraumt. Das Schlußverzeichniß und die S{luß- | (7112) Amsterdam,Rott.| 100 fl. |8 T[168,30B |Ze 2 Duisb.do 82,85,89 34 61.1. do. do. 1895| 4 |1.4.10/3000—30 |102,10S Gemünden, am 19. April 1899. i Slußtermirs heute aufgehoben. ade nebft e E sind auf der Gerichts- Mit Gültigkeit vom 1. Juni d. I. ab wird für do. Anita 4 Toy e 2M. 167,70 bz |<? do, do. v. 9634| 8.6.1217 Q - Stargard _St.-A.\: (34 versh./3000—30 98,00S Kal. Amtsgericht. (L, S.) Laufer. Den 19. April 1899. schreiberei niedergeleg?. den direkten Personen- und Gepä>vzrkebr sowie für Brüffel u.Antrwop.| 4 8 T. 80,80G Elberf. St.-Obl. 34! 1.1.7 | L: Stettiner do.1889/3#| 1.1. . -/4 | 1.4.10/3000—30 101,80G Gerichtsschreiber Armleder. Schwerte, 21. April 18. ; die Beförderung von Leichen zwischen Stationen der do. do. | 100 Frs. 2M./80,40G Grfurter do. 34| 1.4.10/1 s do. do. 94 Litt.O.|: do. . « « -(34| versh./3000—30 197,70G [6782] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. Eisenbahn - Direktionsbezirke Frankfurt a. V. und Skandin. Pläye ./ 100 Kr. \10T./112,10G Efener do. IV.V.'34| 1.1. 200|—, do. do. 99 Litt.P.| Rhein. u. Westfäl./4 | 1.4.10/3000—30 |101,80G In dem Konfursveriabren über das Vermögen | [7094] Bekauntmachung. [6787] Konkursverfahren Mainz einerseits und Stationen der Gronberger Das Lies E L S A Le D: ¿N 3 Li 2 Stn L do. do. 28 E r 0G. des Mühleubesfizers Friedrich Leue in Genthin Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfabren über das Vermögen des Etsenbabn andererseits ein neuer Tarif herauëgegeben. 12 3M 20.315 bz lau Di 32 17 : Teltower Se-Anr “4210| L ' e, 14 | 1.4.10/3000—30 101.70@ Gr.Litkterf.Ldg. A. 3X! 1.4.10) : Wandsbe>. do. L

E I P

us

l

E A EE

_wr-wr- E

SESEEE : d 4 E) t J - -

j r D

3 E I I

ot

La

prt pk rk 2] ferrk funk n] brd n O00 P

16

:

| «s

G

Î j «Le

Lm P

Go Go 0 B

Warschau 9

(Lombard © p bd

21> =I

Lissabon 4.

Schwed. Pl.

E

sb. u. 5.

G5 3 P __

pt bd

,

pt jm 16> 1e

ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Sattlers uud Tapeziers Paul Grafimaun zu ä S i Derselbe enthält bei gleichzeitiger Grweiterung der iTreis 1145 | 2L| orf. 3000—30 197.706 walters, zur Erbebung van. Einwendungen gegen | Lübbenau ist aufgeboben._ G : E O LIER BO E e rie Ant Mets E i p fg M do. do. 1 Milreis ZM. S Güstrower St.-A.!'3E!| 1.1. Weimarer St.-A. L 2 Sé&lsw.- Holstein. LE Verl 300030 101.30@ esheSt.-A.86 35 1. do. bo, jd Badische Eisb.-A.[34| versch. 2000—200|88,60G do, do. 1892 /34| 1.1.7 | Wesftpr.Prov.Anl. [3% do. Anl. 1892 u. 9434| 1.5.11/2000—200 KONe do. 1898/34! 1.7 |3 : Wiesbad. St. Anl.|3 .| i; o. do 06 9 | 98 |3000—200 : do. do. 1896/3 ? Bay. St.EisbAnul./34| 1.2. 110000200 2 r\<.

5 f _

j j «Zes

Berlin 4

G3 > j

ü i r t i s - Borihts\rei : R au< unwesentli2 Erhöhungen. L E7 berüd>sihtigenden Forderungen und zur Bes{luß Wegener, Gerichtsschreiber Staufen, den 19. April 1899. E e milete L dn jen iy tiferers Veitehéb Ga do. | 100 Pei. (2M.

afuna der Gläubiger über die nicht verwerthbaren des Könialichen Amtsgerichts. Abth. L. C RE Raib ri ia tig bere in unse L : A us tensstüde und üter die Erstattung der Aus- o En A ÿ Der Gerichts e Amtsgerichts: | Bureau, Satsenhausen, Hedderichstraße Nr. 59, New-York A g 3M. G Déitgliede Ds Sewadrung ee E ree Sckiusiterniin (6757) - - ‘g: E s B S Betracht kommenden zusäßlichen Be- i 100 Frs. |8 T./81,05bG auf den 15. Mai 1899, Vormittags 11 Uhr, er den Blat N Seibt Banco E Raben sich er E had eine den Kosten ftimmungen zur Bérkehrsordnung sind gemäß der un 1100 L S L. E èznialichen Amtsgerichte hierselbft bestimmt. : F S e N ovf cs \ a e Vorschriften unter 12 geneßmig!. S E E E vor dem Königliche i Der 299 verehel. Southeimer, geb. Hepp, früher in | des Verfabren entsprehende Konkurêmasse niht vor- Frankfurt a. M., den 19 Avril 1899 do. ¿d 100 BMI—, Genthin, den 15. Apriî E L Meißen, wird zur Abnahme der Schlußrechnung | handen ist, wird das Konkuré verfahren über das Köni liche Eisenbahn-Tirektion Wien, öft. Währ.| 100 A. [8 T. 169,45B e Be R nen t8aeridts des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | Vermögen des Torfmoorpächters Benn in g E E. I Gerichtsshreiber des König ichen ‘Amtsgerichts. gegen das Schlußverzeihniß der bei der Vertheilung | Teuteudorf aemäß $ 199 K.-O. bierdur eingestellt. S<weiz. Pläße .„| 100 Frs. |8 T.180,60B zu berüdsichtigendten Forterungen und zur Beschluß- | Tesfin i. Mee>l., 21. April 1899, [7116] Norddeuts<-Schweizerischer do. do. .| 100 Frs. 2M.|—,— 7138] K. Amtsgericht Hall. fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Großherzozlihes Amtëgericht. : Eisenbahnverband talien. Pläge .| 100 Lire 110T.[72,30B Bekanutmachung. Vermögzerstüde der Schlußtermin auf den 19, Mai ———— Im Tarife Theil IL Heft 1 Lotite Abtbeilung v0. do. . 100 Lire 2M.|—,— Fm Konkurse über das Vermögen des Pfarrers | 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Könige | [6823] Konkurêverfahren. vom 1. Juli 1893 ies bér. ini Auénabmetarif St. Petersburg (100 R. S.8 T.|215,89G |

Hermann Faulhaber in Hall ist als weiterer | lichen Amtszerichte hier bestimml. In dem Konkurscerfahren über das Vermögen des | Nr, 7 für Gisenbabnschienen 2c voraesehen- Frabtsaß | do. 4100 R. I Kölner do. LandsSfil. Zentral do. 1898 Konkursverwalter Kaufmann Zean Mö>el F rich Königliches Amtsgericht Meifieu, Kaufmanns Karl Bernftein von Tilfit, In- | Rubrort Rbein—Genf mir sofortiger Gültigkeit von Warschau . . . .[100 R. S.)8 T |215,90G | do. v9, do. Do, Gr.Hess.StA./9 : Ammon u. Caëpart) in Nürnberg für den Betrieb Ves 22, April 189 babers der Firma „Tilfiter Konkurrenz-Gesell- | 335 Cts. auf 6 Gt L O L ta Geld - Sorten, Baukuoten und Kupons. Va QuIaT | i 4 ag R Lt ;

der Eisenwaarenfabrik in Westheim gemäß dem Vor- Bekannt gemacht dur den Gerichtéschreiber : schaft“ daselbft ist zur Abnahme der Schlußrehnung Karlsruhe, den 20. April 1899 S aal Münz-Duk (2 |—,— Belg. Noten . .|80,95 bz &önigsb. 91 I-IIL)3È)| 2000-— Rux- u; Neiniiirk, T

{lage des provijorishen Gläubigeraus]|<usies er- Sekretär Pörschel. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Nanèni ber betbeiligten Berwaltungen: Ei Engl.Bankn.1£/20,44B do. 1893 I-ITI|3$| s do. neue ot 'Nerk Es A tele

nannt worden. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertbeilung Gr. General-Direktion Sovergs. vSt. /20,40bz Frz. Bkn. 100 F.|81,05 bz do. 1893 IVI3E1. Oforeußii&e Hambrg.St.-Rnt. 34] 28 [2000—500]101,00G

do 1

1

7

s 3. St. Peter Schweiz 43. pt ft A i brd

hagen %. Madrid

do. S. VIII. .|3 | 1.4.10] do. do. 1898/3 ; do. St.-A. 1895 C Wittener do. 1882/3 s en ohn 1 | s vat S i Wormser do. 1899| f ' do.Ldsk.Rentensh. 3 D. 0. 99 E A8 ün. Sch.| Höxter do. 97| Berliaer . - . . [5 | 1.1. R a Inororazlaw do. .4.10/ : do, L 3000—300/116,00G o. 1888. Karlsrußer do. 86! Í do, 3000—150|109,60G Lo 1890 do. do, 8 9.11 : O 3000—150/101,60G V ESOD Kieler do. | do. E 3000—150}97,50 bz i 1898. do. do. do. E 3000—150/89,00B do, 186.

Pari

Jtalien. Pl. ©.

f

E E E E E S E E

Amsterd. 24.

1 1 1 De | 1.6. 1 1 1 E

o

London 3.

2,8 |5000—500/96,7! 2.8 |5000—500 1.,5.11/5000—500])! :5.11/5000—500/96,75 bz S | 1.4.10 /10000-200/88,00 bz G 2.8 |5000—500]96,75 bi G .10/5000—200/99,10 bz

M-r Or Mir

Bank-Diskonto.

),

usa

Î

O 90 05 O es wre -

co O „Gn G e 00 O R V5 5 S

wirr

c

Norweg. Pi. 6. Kopen

wr werter

Brüssel 3.

Wien R EREREE

4 l

o

|5000—200| -——,— |5000—200]/38,90 bz

o

G5 US US S Pn 5 V5 C r d I

e -_ u —IISAAIP

E E E i G E

O G O5

S

5 Or

G3 V C R E

5000—100/88,29G do. amort.87/34| 1.5.11/5000—500]—,— 3000—7% 198,30B do DD. ¿| 1.4,.10/5000—500/98,50 bz B do. do. 93/3F| do. do. do. do. Lüb. Staats-A. 9 do. do. Med>kl.Eisb.Schld. do. konf. Anl.86/3$| 1.1.7 | —— do. do. 90-94/34| 1,4.10/3000—100/98,30 bz G Siél Stat \Þ./5000—100/100,25 F

Landgerichté-Rath Frommann. Das Konkurtverfahren über das Vermögen des fa}ung der Gläubiger über die nit verwertbbaren 8 Guld.- St>.|—,— Stalien. Noten ./75,40bzB | Landsb. do. 90u.96/3{| 1.4. a Berber marhoid ju Morkhausea | Bat nesiee der SGluPr in au dr AB M | (7115) Sold Dollars 4.1a26G owdiihe Rot eo | Leine ve 1960 , , —— s nl! j a7 0e [a 4

Go G

el

Go Wt O-A O-

Hall, den 22. April 1899, [6790] Konkursverfahren. ju_berüdfihtigenden Forderurgen und zur Beschluß der Bad. Staatseisenbahnen. 20 Frs.-Stücte! —,— olländ. Noten .|168.35 bz dé: 1609 ; . 861, do. St.-Anl.86 3 | 1.5.11/5000—500|38,10G Pommersche .

77 Konkursverfahren. wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | j; Linrdettuc Ser O: aa pt d n : [169,5 l | V e Has 22 415. S ans Varia B über das | aufgehoben. E E E E bierselbst, Zimmer Nr. 7, bes E Me des do. pr. 500 g f.|—,— do. 1000fl/169,50G e g Wr A | do. Land.-Kr. Vermögen des Kaufmanns Karl Dei>ke in Nordhausen, den 21. April 1839, gi n ia Mit Suitigieit pons e S A do, neue . . ./16,195bz |Rufs.do. p.100R/216,20 bz Lübeder do. 1895/3 | 1.1.7 |2 R E ; ; Ta Sni s eri 9 j Tilsit, den 18. April 1899. Jahres 1902 treten für die Beförderung von S 5 E Maadb. do. 91,19 |3 do. neulands&. Heidelberg - Neueuheim wird nah erfolgter Ab- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2. S Leiat Alu Feineat und gebrauntém Kalk in Ladungen bos I M O E s Sb ti / S S “e Ë M s m [< cs Sctlukitermins Bollzug S E t p i: E E G7 N E i E, . ar./4,152 weiz. Itoten|$0,90W& 1 . 91/4 | 212 200 0, « Ms ag Draht tete 4 B Vollug der SŸluß ä als Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | mindestens 10 000 kg auf einem Wagen im Ver- L leine afi 5 Ruf Zollkupons 324,00 bz E do. 8831| 1. 0—200 Pofens(e SV1-X verthei s E L l 1899 [6769] _ Koukursverfahren. : Abtheilung 1b. kebr ¡wishen Ludwigshafen a. Rhein und den do. Cp. ¿. N.Y.|—,— do. fleine/324 00 bz do. do. 94| do. Heidelberg, E A 08s P . Das Konkursverfahren über das Vermögen ——— Stationen Hüfingen, Neustadt i. Schw. und Ueber- onds und Staats - Papiere Mannh. do. 1888|3Ì do. n Magdalena Eshbah, ledig, gewerblos, [6899] Konkurêverfahren. [irgen besondere Ausnahmefrahtsäge in Kiast. Ot. R@s.-Anl. kv.|34| 1.4.10/5000—200[100,40bz do. do. 1897/31

Wir 0

/5000—500/98,50B 99 /40b¿G

9660 bzG

/,

e S So

. "S Be “Sie D: E -

d

i O M D A A

5 S I Or O

S I I C wor

v

-=

O

3000—100

G53 C33 C19 P C5 G5 S L

Î

I I

Säch}. St.-Anl.69|: 1.7 |1500—75 |—,—

Säch}. St.-Nent.|3 )./5000—500]/90,40 bi G

do.Ldw.Crd. lla, 1/4 | ver|<.|2000—100|—,—

do. do. la, Va, Ta, Vil, Til, ILs, I-I , 34 /2000—75 [98,10 bzG do, XVIINSE L147 i 98,10bzG

do. do.Pfdb.Cl.IIa/4 ./1500 u.300|—,—

do. do. Cl. la, Ser. la-Xa, Ll-Kli, XT-LVI u. Lb, A u, XIL 3E)

do. do.Pfdb.1B u.X1/3L| 1.4. do. XX137

do. do. Crd. 1B u. 18/33

Schw.-Rud. S<h.|3{

Wald.-Pyrmont ./4

Weimar S<Huldv. 3 do. do. fkonv.|3è3

Mürttmb. 81—83/4

Ansb.-Gunz. 7fl.L.|— Augsburger 7 fl.-L,|— Bad.Pr. Anl. v. 67/4 Bayer. FIO N: 4 Braunschwg.Loose|— Cöln-Md.Pr.S (34 Pauburare Loose .|3 übeder Loose . 35 Meininger 7 fl.-L.|— Oldenburg. Loose .|3 120 1130,90bz Pappenhm. 7 fl.-L.|-— 12 124,00b4

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, 009 Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300|—,—

7 | 20000--10000 Fr. [94 60G ‘7 | 4000—100 Fr. |94,60G 94,70à,60G 20000—100 Fr. 193,70 bi G 500 Lire P. [93,25G 5000— 100 Kr. |88,10G 5000-—100 Kr. |82,75G 1500—500 6 |100,6/G 1800, 900, 300 M |—,— 2250, 900, 450 M |—,— 2000 M 71,00bzG 400 M 71,00 bzG 1000—100 A |—,— 45 Lire —,— 10 Lire 13,75 bz 1000—500 £ |[101,00G

G2

(aez.) Mohr. - j CTater K Na Ra 4 z - fm ; L I 5 | [2 : s Es A E JInneuheim, wird na erfolgter Abhaltung Das Konkursver'abren über das Vermögen des | Nähere Auckunft ertheilen die diesseitigen Güter- do. do 3 pers. 5000—200|100,30@ do. do. 189834! Dies veröffentlicht : Schlußtermins hierdur< aufgeboben. Kaufmanns Wilhelm Sperling, Inhabers der | stationen. j h: Be DerlS 5000200 91 80G Mindener do... à)

Ï

Der Gerichtsschreiber Herre. Oberchuheim, ten 21. April 1889. Firma H. Hildebrandt Nachfolger in Gr.-| Karisruße, den 20. April 1899. E ult. April indie Müblb., Rhr. do. |32| 1.4 e P F R Vas Kaiserliche Amtsgericht. Wanzleben, wird nah erfolgter Abhaltung des Namens der betbeiligten Verwaltungen : Preuß.Kons. A. kv.|34| 00010100408 do. do. 1887|34| 1.4.10/5000—500 do. landsafil. L j Z - d.

00

J C33 T0 G fa C3 e e

1 1 1 1 1 L 1 1 1 D V

[6806] Koukursverfahren. Scbluytermins hierdur< aufgehoben. Großh. Geueral - Direktiou do. do. do. | 100,40G München do.86-88|34| versŸ./5000—200|— Schles. altland In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [6768] Konkurêverfahren. Wanzleben, den 19. April 1899. der Staatseisenbahuen. do. do. do. | do Gastwirths Wladislaus Koterski ¿u Montwy | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Abth. I. : t do. do-ult. April ift zur Abnahme der Shlußre<nung des Verwalters, | 1xfula Rinu, Wittwe vou Augustin Eschbach, | -.- S [7113] do. St.-Schulds<. zur Erhebung von Eimvendungen gegen das Schluß- | Acteröfrau ¡u Innenheim, wird na< erfolgter [6778] Konkursverfahren. s Rheinis: Westfälisch-Südweftdeutscher ahenerSt.-A.93/3# verzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sichtigen- | Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Eiscubahnverband. n.St.A.87.89|31 den Forderurgen und zur Beschlußfa)sung der Gläu- | Oberchnheim, den 21. April 1899. Drechölermeifters Ernft Friedrih Haschke in Die für die Preußischen Staatébahnen bis zum d. Lo. 1894 :

i

ï

L

.4.10/5000—1 .4.10/5000—1

dank jn Cf

91,80G do. 90 u. 94/3! ver]. |5 : L Do do. 1897/32! do. lands. neue M.Gladdacher do. 34) L do. do. do. Münster do. 1837/3 do. lds, Lit. À. do, do. Lit, A.

| j do. do. Lit. A. do. do. Lit. C. do, do. Lát. O. do. do. Lit. C. do, do, Lit. D. do. do. Lit. D. ; do, do. Lit. D. ) 5000—200 E M E, 0

wr

v0

I T e aco inn t T I A PS G E, E

Pm

«Fe

[<.5000—500} Nürnb. do. II. 96/3 .10/5000—500 do. 96— 97/3

do. 1889S. II. 28/3 2 do. I[I. 1898/3 b 2 Offenburger do. 95/3

i Bd pa 8 .

.12000—75 198,10 bz S 2000—100198,1C bz G | i 38,10bzG 92000—100/98,10 bz G 5000—100|—,-— 13000—300|—,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,— 2000—200]/99,25 bz G 12 38,60B 12 25,00 bz 300 144,00B 300 173,25 bz 60 127,40 bi 300 138,40 bz 150 [132,90bz 150 |[135,90bz 12 24,00B

N N N N

A, S8

C3 C5 if C5 18a C5 tf ey

e

- &

wr r

biger über die nit verwertbbaren Vermögensftüde Vos Agiserlide Amtsgeri Wilsdruff wicd nah erfolgter Abhaltung des f - E S icn E N Apolda St.-Anl. dec S{hlufitermin auf den 12, Mai 1899, Vor- Vas Kaiserliche? Amtsgericht. Sc<blußtermins bierdur aufgeboben. Le Eg b, Je ginge DEURGAR ena g | Ihn 1889 mittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | {6777} Bekanntmachung. Wilsdruff, den 20, April 1899. E: ta Erian F langer cffener Wagen, andere do. do. v.1897|3 erichte bierselbst, Soolbadstrafe 16, Zimmer 4, be- |" Durch diesgerichtlichen Beshluy vom Heutigen Königliches Amtsgeriht. offene Wagen s wig frahtfreier Beistellung eines Baden-Bad. do.98/34 E i 19. April 1899 wurde das Konkursverfahren Uber das Vermögen M pes A e actes: Schußwagens gestellt werden, findet bis zum gleichen Barmer St.-Anl.|35 C Oftpreuß. Prv.-D. Juowrazlaw den E icht. des Gebetbücherfabrikanteu Georg Primbs in ti Par E Zeitpunkte mit sofortiger Gültigkeit au Anwendung | Berl, Stadt-Obl.|35| 1.4.10 0G Pforzheim St.-A. A O Passau als dur Schlußvertheilung beendigt auf | 43 Konkursverfahren über das Vermögen tes | uf den Verkebr mit den Stationen Ludwigshafen do. 1876—92|34| versch. /5000—100/99,4 meg Prov.-A.

T C a hei geboben. as Konkuréverfahren über das Vermögen des | 4. Rhein und Ludwigshafen a. Wihein-Giuliniwerk Bonner St.-Anl.|3 | 1.1.7 /5000—500 ofen. Prov.-Anl.

4 At 4.10 | 1.5. A4

L (

mm —2-4 ) ek prnck prrnk park

L Me Mi pur m

C D E

2353 anl ai

1 1

“t

3 3 3 3 3 3

11 A O

L ° do. [7095] Konkursverfahren. : Zafsau, den 21. April 1899. Kolonialwaarenhäudlers Carl Röthemeyer zu T Us | Breslau St.-A.80|3#| 1.4.10| : do. 1898 i do. do, Das Konkursverfahren uver Das Vermözen des Tee Tecibivei n 4 Amtsgerichts Passau. Witteu wird nah erfolgter Abbaltung des Schluß- der Psälzilchen Sisenbehnen es Mos 91 1.1.7 |5000—200 do. do. 4 T 16 ( Westfälische ... Schuhmachermeisters Franz Schiuzel zu Katto- Leitner. L termins bierdur aufgeboben. (6810) Königliche Eiseubahn-Direktion | Bromberg do. 9 /1000—100 do.St.-Anl.L.u. Kd ; do, H witz S Schlußvertheilung beendigt und daßer | S Witten, E E E icht zuglei E der betheiligten Verwaltungen | Caffeler do. 68/87|3È| | 9 0. do. 131 1.1.7 | 98 do. E aufgeboben. 1 [6786| r Königliches Amtsgericht. E E E : S+{ N | 1.4.10! c ; . Folge: Kattowi, den 20. April 1899. sf E 3848. E Loe tacmcciabeen über das Ver- | r=26 —— H E Ta A7 N ( egensbg. St.-A./3 |1.2.8 | R iL a Königlihes Amtsgericht. mögen des Landwirths Frauz Josef Lehu von [6768] _ Bekauntmachung. | S [7114] S J do. 1889134 1.4.10|2 i do. do. 1A LLT 140i Witpr. ritters<. 1. Kirrlach wurte nach erfolgter Abhaltung des Schluß- In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über Im Ars{luß an unsere Bekanntmahung vom do. L. IL. 1895 i 5 do. - do, 1B.|34 [6866] Konkursverfahren. termins aufgetoben. : E das Vermözen des Buchbinders Arthur Kall- | 30. März d. I. wird zur Kenntniß aebrabt, daß | VIL.35! 1.4.10! o D: U Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Philippsburg, den 17. Avril 1899. maun dahier, hat der Eemein|<uldner einen Zwangs- | die in den neuen Gütertarif für den Mittel- do. do. 1898! | 3 5000—2 do. neulnds>@.II.|: Bauunternehmers Albert Burgschat von hier Gr. Amtszericht. vergleihsvors<lag eingebracht und wird zur Beschluß- | deuts - Linksörheinischen Verkehr (Eruppen Cottbus. St.-A.89| | 5000—200/89,75G do, ritt. I wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Evvelsheimer. fassung der Gläutiger über d:nselben hiermit Termin | Ÿ /VIII) vom 1. April 1899 aufg- nommenen zu}aß- do. do. 96| 3000—300|95,50G o I L E E n SwangMergrety Bers —————— E den E E E. Je E lichen A hr L gemäß Crefelder do. | || 200f : 100.00G . do, neulnds{.IT. 1: D.-D retéfräftigen Beschluß von demselben Tage bestatigt | [6801] Konfkfursverf i hr, im Sitzungssaal Nr. 9 I, links anberaumt, | den Verschriften unter 1 (2) genehmigt worden sind. : - ; ift, bierdurch aufgeboten. April 1899 E Medi wozu die betbeiligten Gibubwer mit des BEREO Köin, den 22. April 1899 s 2 : P rit 5 [1.4101 500—2% £ [99,10bz 2órf. M A alte (Ae | önigêberg, den 17. April 1899. X aun Iosef L Wis - geladen werden, daß der Zwangsverglei svorshlag êönigliche Eisenbahn-Direktion. Ï « Ui, E S E i e ; Königliches Amtsgericht. Abtb. 7 a. g en E Silcldenna inen eue nebst Erklärung des Konlurdverwalters in der Ge- E E L P O Thriftiania ert A rid P 24 r 84 75bG2örf. P Ie pr. ult. April ——— h i; Einwendungen geo S aner, | tidgtsshreiberei zur insiht der Betheiligten nieder- } (7119 ° Y . 50,00 Dj sltani - Un A v E Í Ö f N R Nonluripan dran, E ini 2 ia an vex 08. ai LB00, Doc, gelea: ist. Xvril : E Liegnit-Rawitscher Eisenbahngesellschaft. n E t 12 y E Danise Stn L Ii 2000—200 Kr pee Jütl. B s In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | mittags 9+ Uhr, anberaumt. Schlußverzeichniß ürzburg, am 21. April 1899. In der Bestimmung unter B.111 la. unseres e Í rilEreA D En s Wi: E D L E A if F *- j 2 es E A t E E 5 107i S A e _ERT a . e 0, | ; idm.-23.- | Í 9 . 0. C I e tee (Nt vex Scbiuhlermin a 4 Schlußrehnang mit Belegen sind auf der Ge- O A Fm igrils sind fee Einführung des Spezialtarifs E Ee von Al E Be Bodtecbftbr. gur. 3 O Eo A celdbader Stadt - Anl. : ea L WOYNLOIE, Ut Er R 1 Fl teschreiberei niedergelegt. , gti.) Pagmuller. für bestimmte Eilzüter die Artikel: E n | s : E ag i 180 K h d aiten und die Schlußvertheilung ausgeführt. in, den 19. April 1899 Vorstehendes wird hiermit geinaß FS 90 he und ferilifi Mi is do, do. . « 144 1.4.10! 74,60 bz G Donau-Regulier.-Loo 100 fl. 131,80bzG openhagener Do. ehaiten g ausgeführt. | Prausnig, den 19. April 1899. rstebendes wird hiermit geinäß $8 68, 90, 166 | Frishe und fterilisierte Mild, Brot, frische e do. elal| 1. 75 60 bz G GEgyptische Anleihe gar. . 1000—100 £ |—,— do. do, 1392 do 1000—XW £ |—-— Lissab, St.-Anl. 86 I. I1.

as Konkursverfahren wird daher ausgehoben. Königliches Amtsgericht. dex Fou Leba, Men tien ELnT R. Beeren, sowie frishe Seemuscheln mit sofortiger s 189714 | | A Ge S R On E S A2 Gültigkeit, Barlettaloose i.K.20.5.95|— p. 100 Lire 27,50 bz G a E 044 1000 u. 500 £ |—,-— do. _do. do. | 100 u. W £ |—— Luxemb.Staats-Anl. v. 82

Kolmar b Dee R L ril Ee aiserlides Amtsgericht. A E Gerich1s!chreiberei des K. Amtsgerichts. frisbes Obst, au< Weintrauben (mit Auss{luß G Sat: V Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der SIISIIRE ende e M REREE von Südfrücten) und leer zurü>gehende Mile Boonische Landes - Anl’ ‘36 | 10000200 r. |—— do: do, pr. ult. April —,— Mailänder Loose Der K. Sekretär: Bamberger Kanzlei-Rath Kolouen und Händlers Cari Harre, Nr 50 ag ne: MRIRORE gefäße mit Gültigkeit rom 10. Juni d. I. i do. do. 1898) 1101,00bzG do. Daïra Sarn..-Anl. 1000—20 £ —,— do. i) E E L 1e aué n Koiten des Ver- | [6796] Vesczluß. E En ini le B io edt Vini | Bozen u.Mer.St.-A.1897/4 | 1.5.11 2000—300 4 [100,20bz Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 A |99,70G Mexikanische Anleihe . - G [6834] Bekanntmachung. : : , fahrens entsprechende Konkursmasse niht vorhanden Das Konkursverfahren über das Vermögen des clinden S Na ¡T ' * BEEe Db L800 M M N ONS <4 M R 6 E io a 61'256 do. ey Mette S F S In dem Konkurévertkabhren über das Vermögen des O R ail 100 Baumeifters Johauu Georg Thomas jun. in Bier (in Fässern) wird, wenn als Frachtgut La de a A 11) B R L X ol oes e Es P I de ult April 10 104101G Kaufmanus Max Gepre, ju Laudsberg a. W. iuteiu, E E Haas id Zittau wird hterdurh aufgehoben, nachdem der im | aufgegeben, zu den cinfahen Frachtgutsäßen als wi B en 2) E os E 4 „AnL . E i A. W e j “0 8 O0 ortl 12 emem Zwangerzleide Verglei E Sew enteraleie dund reffen BÉGud von | cnthtanges angängig E e L 0% (87708 | Galiisgedandes-Anlelt oe L [m n o ® [0G L La L gSveralcIde Dg v 2 D g Tg ae ur 3 ITge De! - einridtangen anaäângia ift. . ¿ 09.0 | L ' v (0W ndes L B i J qa 0er o 2 102/00B termin auf den 10, Mai 1899, Vormittags | [6762] Konkursverfahren. demselben Tage bestätigt worden 1/t. pier g ea e j do. do. fleine 405 u. 810 A 197,70G Galiz. Propiaations-Anl. 10000-——50 fl. 198,00B 90 "01 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, l, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zittau, den 21. April 1899. Liegnitz Ratviticer VisenvaMmgesenGa, g)0 do: ; 1898 405 : 97.70 bz G Genua-Loose E Ln agg 120 fte Z M2 ‘f e E t E L DES Simmer Nr. 23, 11 Treppen, anberaumt. | Jolel Veonderne Des ta LLEEAN Od Königliches Amtsgericht. ubapelter See 10000—200 Kr. |96,60G fL.f. | Gothenb. St.v./91 S. A. D t D E T G bo, - be leine 20 £ 99,40B E es E dh g Gai | Sd E rertbeil T ét ula S E Pa gei, > Buen u E rAnl 88 100000 L G 77 75B ci S Lear: Sioon 500 Fr N 414 706zG Neufchatel 10 Fr.-L.. .. 10 Fr. —,— Gerichte ie ‘des ‘Königlichen Amtsgerichts | Sao ven L Eil 1500, Besunnt gemalt: Poilelt, Ses [7117] , Vekauntmahung. do, do, do 500 £ 77 75B do. 45/¿ kons.Gold-Rente 10000 37,30bzG New-Yorker Gold - Anl. 1000 u. 500 $ G. [105,106 E E E J] Königliches Amtéêgericht i En L O d. J. tritt M per Reisgeeanes do. do, do. | 1.6.12 100 £ 77,90 b1G do. do, 2000 M 37,30 by G Nord. Pfandbr. Wiborg I. 9500 u. 500 M S 7 s Sulzer. Tarif- H in Gljaß-Lothringen und aur deu De E . do. j 6.12) 26 £ 78/10G Ga, 0 0G 400 A |[37.30bsG I] 100,30 (O Das Konkurateefadren fiber das Vermögen des E Ul: 2. Bekanntmachungen nes der Sommerfahrplan in Btit ua [»4 Stadt-Anl. &/o 91) | 5000500 Pes. 1250B do. Mon.-Anl, m. li. K. j i Konkursverfahren über das erm A - e selbe wird auf unseren Stationen re<tzeitig zum 0116 100 Pes 19 60B ett Les Munvn Tapezierers Carl Franz Rouniger, Juhaber | (6770) _ Konkursverfahren. ; der deu <en Eiïenba en Fusbanaz gelangen, urd ist au bei unseren Sta- do. do. 89/9 91 Ö es. 2,60B ! des Ausftattungögeschäfts für Neubautca u. | Nt. 9319 Das Konkuceverfahren über das Vermögen l) g hn E tionefasien *tâuflich zu haben. Bulz Golb De u al 926 | 405 M u. vielfache 2106 il / da, E T Labes 6 6

I E A t Pas S R Ag ene x N D E E S A

Au Ae

10- Arr t

Aan o

G3 G0 if C3 Ld D C fa 0 5 B

S, £

s O A

La

n E Ie H H I E V) | B V Y

A SYSUSY I SZ A

ps m r Q R mia id

_ _

PRêr i e

Sg L A G brn eq T E E r Ep U E S C R s Ap R de L E T N S S

p p purd pu

mai Bg F.

E e E, jernk jronk duocb S D

C2 prr Jumd Junk Prerk Jude Jeu $3D B R

[A íUR J

C3 fn C5 O5 P B _- C

a 208 E TE jan jen jed purk jurk jmd E E bnd funk

O

Os N

= E

Qt

w-— I dk denk J drk grad dend fok dun dund pra a t 4 pk ===O

ge. S 1j E

S f f 1 If G5 ens G

Qr!

pri mt pd pt pk g g D

_— _ _— E A —_— —_— _—I Ee

B R

S -- Tf pu pa

4

_ wr . o @ ri Cs dO Fs is S ia

@= E

U I E e D I ACATCTNEN

© anka Pt R ai 1 Pas GE

A S e ete La aa rem Mr E Ler Son Bai M: ®

_—_—

O25

E E S Sidiiingar- aaten ird ami E E

| on n R

O00 Co

4500—450 M 92,50G 90400—10200 A 190,00G 9040 u. 408 A 190,00G 5000-——500 A |—,— 20400——408 A |—,— 1000 fl. G. 101,40et. bz G

200 fl. G.

1000-100 fl. [100,50B 1000—100 fl. [1C0,50B

S 1000 fl. [100,00G

Ph jn nb pk frmck prck denb dern D bai pu E hint B

O S S Er En

do. do. j 5000 u. 2500 Fr. |50,90bzG Norweaile L De, 500 Fr. 52,75G taats-Anleihe 88 10000 M 43 50bz B do. do, 2000 M 43,90 bz B do. do. 1892 400 M. 43,50 bz B Do D 1894 5000—500 finn. M 194,80G Oest \Gold-Rente . . 12000— 100 fl. —_,— do. do. [eine 100 fl. —,— do. do. pr. ult. April 2500—250 Lire I —,— do. Papier-Rente . . -—- 44,10G do. do. a 5000—500 Lire G. |96,10G [lf do. do. pr. ult. April 500 Lire P. 97,50G do. Silber. Rente . .

A gens dund quer DS S E

O

Lo Photo

A Ion ms

c e a Lc

Zimmerdekorationen untrr der #Firma: F. | des Maurers Joseph Schneider von Alteus<hwand | [7118} Main-Ne>ar-Eisei bahu, S : 2 f 8 L P Be Ronnuiger Co. hier, Lêdrstr. 10, Wohnung | wurde dur Beichluß &:oßh. Amtsgerichts Säckingen l Mit sofortiger Gülligfeit ift tas den Wegebau- Straßburg, den 16 Are Dieebtivn bo. Natio br. L ene h G A | do, mit. au, Fupou Nortplay 1, wird, nachdem der in dem Vergleichs- | vom Heutigen nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | materialien - Ausnahmetarif für He>holzhausen der Eisenbahnen ia Elsaß-Lothringen. do do. IL, 1000— 500 A }96,605B Helsingfors Stadt - Anl. termine vom 27. Februar 1899 angenommene Zwangs- | termins ausgehoben. (Kerkeibawbabn) im Verkehr mi“ Staticnzn der Cbilen. Gold-Anl. 1889 4i| J 6,0 N vergleih dur re<h!éfräftigen Beschluß vom 27. e: | Säkingen, 19, April 1899. Main-Necar-Bahn ein Anstoßbetr«4 von 0,09 4 | do. do. » + 10A) L 2040 M 36, 60G do. Om Eer bruar 1899 bestätigt ift, hierdur< aufgeboben. | Der Ger1wtéschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts: | für 100 kg an die für Kerkerbah bestehenden Säße Verantwortlicher Redakteur: do, do «144 10200 u. 20400 M |—-,— Ital. ftir Opp. ) i, 14. Leipzig, den 20. April 1899. | Edert. in Kraft getreten. i Direktor Siemenroth in Berlin. Chinesishe Staats - Anl. vi S Y 1 En do e Ne Bt: s Königliches Amtsgericht. Abtb. T1 A1, E S E L L E Näheres bei den Güterabfeitigungen. diti Stolz) in Berlin. do. 189% 6 des 50 £ 106,00 EDvt E d at.-VDL-Pidb, Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber : [6817] _ Konkursverfahren. Darmstadt, den 21. April 1899. Verlag der Expedition (Scholz do. do. (6 100 u. 9 (6,00G50rf. 0. do. do, Sekr. Be>. i Das Konkursverfahren oer das Vermögen des Namexs der betbeiligten Verwaltvngen: Drud> der Rorddeutshen Buchdru>erei und Verlags- Metgers Clemens Diebold zu Schiltigheim Direktion der Main-Ne>tar-Bahn,. i Anstalt Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

prnk pu 5 i O C0 —A S J

0

Gas d 2 Tis Lins L Ltc la ai Mies Mi A dg” Tati i B R

408 M 8660 = Solländ. Staat3-Anl. 96

de

Ie 1

15> > 2 S 3 E <3

a U

pi C —_—

t j I pk - e ——R

i i Pp S E

>

D

+> wr pt d