1899 / 99 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7835] [7748] Debet.

Kaffeeplantage Sakarre, Actiengesellschaft. Hôtel Brif E A den E) ne d. J., Nachmittags 6 Uhr, na< Berlin, D ate wie L E eneralversammlung der Aktionäre unserer Gesellshaft Betlin, 28. pril. 1599 Abänderung des $ 5 Absay 1 und $ 7 Absaß 1 und 2 des Statuts.“ affeeplautage Sakarre, Actiengesellschaft. / 48 q

Der Auffichtsrath. S

Dr. Max Schoeller.

[7745]

Mülheim Niedermendiger Actien Brauerei & Mälzerei

vormals Börsh «& Hahu- e Bei der beute stattgebabten zwölften planmäßigen Ausloosuug unserer Schuldverschreibungen dur< Herrn Notar Pobl hierselbst wurden folgende Nummern gezogen

Litt. A. à A 1000,— Nr. 41 54 62 101 209 236 3309 384.

339 373. j

Die Auszahlung erfolgi vom 1. Oktober d. J. ab gemäß Artikel 8 und 9 der Bedingungen

reußische Südbahun-Gesellschaft.

[7828] erluft-Re<hnung am 314. Dezember 1898.

Electricitäts-Werke Liegnizt. Zu der am 19. Mai d. J-.- Nachmittags wei Uhr, im Hôtel NRautenkranz zu Liegniß

tatifindenden ordentlichen Generalversammlung laden wir bierdur die Herren Aktionäre höfli<st ein.

Buchstabe A.: 97 117 126 191 267 313 322 352 371 452 493 765, 12 Stü> zu 5000 A = Buchstabe B. : 79 85 106 117 139 228 262 406 550 556 558 601 647 680 726 1011 1030 1100 1232 1264 1373 L 1414 T 8 as dh 1720 1729 1824 1853 1917 1929 h 2275 2280 2329 2366 2384 2465 2497 2655 2763 Free 2771 9969 2983, 48 Stüd ju 1000 = 48000 | 1) Geshäftsberiht über das Jabr 1s. i Buchstabe ©C.: 29 51 122 171 203 304 309 2) Genet gung, Me ans und des Gewinn- 93 498 501 502 523 536 634 679 715 785 un eru On. 809 S 923 928 1115 1124 1137 1182 1183 1214 3) Ls des Vorstandes und des Aufsichts- c I Q c c (4 1 ralDes. S E I s E 1E Ad, G EADE 4) euwan pee gesammten Aufsichtsrathes und Buchstabe D.: 5 12 111 183 225 263 362 ¡weier Revisoren. E 390 j A b1o 698 810 921 969, 15 Stü>k zu| L E 2 S A des Darl ebnévertrages gegen „N dabe der 8 u S \ i i 6) Aenderung der Statuten, _ P logiten: SUAGE U eLLS U 2 n er A E Die Hinterlegung der angemeldeten Aktien E N die Gesel sa FtB ente t hes zinsung aufhört bei der biesigen Stadtkasse zu er- bat gemáß $ 22 der Statuten bis spätestens | Jeim T. SUEN oritade E Haunover, fowie der heben. Mit den Anleibesceinen sind die dazu ge- 15. Mai Abends zu erfolgen R S. Di couto-Geteli\Gaiè in Aachen hörenden, [bter ZLge Zinsscheine unentgelt hs n R S Slesing-, Die Vereinsimg endet mit dem 1. Dftober d. J: Va van Kapiahnite eti, “In Behref | 1 Proolaue be) Marcus Nhltees SPON: | Iabre vecloojie Shuldbeeshitdung Trt, 1, Ne. 10 der im Monat Januar 1899 zu bewirkenden Auê- in Lieguit bei der Kommandite de est- ¿eßt uo< nicht zur Eiulösung vorgezeigt Toosung von Elberfelder Stadtobligationen und Ano schen Baukvereins, D “s <t 3 sung g

Gewinu- und

[78324]

Aktien Malzfabrik Langensalza. 150%, Blchatinas ® Uhee it Gasilet zun i , mitta hr, im-+Gasthof zum Schwan hier d S avßerordentlichen Ge- ueralversammlung kommt zu: z E 3) Wabl eines Aufsihtsrathsmitgliedes für die

Nestperiode eines auê8geschiedenen. Langensalza, den 26. April 1899, Der Auffichtsrath der Aktien Malzfabrik Langensalza. Wilh. Schröter, Vorsiuender.

, M. [5 L, BelriébdAlibe 2 P Lat 2 567 546/51 IT. Rü>lage zu den Reservefonds I, reguläre . E E auer E ordentlihe L ä - e Erneuerungsfonds .

1. Verzinsung der Prioritäts-Obligationen . IV. Amortisation der Prioritäts-Obligationen . YŸ, Gewinnsaldo, verwendet auf:

1) Dividende für 13 500 000 A Stamm- Prioritäts-Aktien, Dividendenschein Nr. 2 der VII. Serie 1898, 5% . | 2) desgl. für 13500000 A Stamm- Aktien, Dividendenschein Nr. 2 der e S 3

I. BetriebéE- Bee ein\<ließ- li< Vor- tragaus der Rechnung des Jahres 1897 .

438 544/16

ma ; : 692 006 50

Die Aktionäre werden hierdur< zur ordentlichen Generalversammlung auf 399 600 Menttos: den 16, Mai d. JI., :

: : L : a<mittags 4 Uhr,

im Geschäftslokal des Herrn Wilh. Basse hierselbst, Be orastrets 34 1, eingeladen.

Ebeudaselbft werden am 13, und 15. Mai d. J. die Stimmkarten gegen Vorzeigung der

Aktien ausgegeben. 1) Vorlage der Bil Tei Io E hie N ebst J e der anz verflossenen Jahres nebs Fnventarium 3) Staatsab 9) Bericht des Vorstandes und des Aufsichtöratbs über die R f U R atis) (dil 3) ErthKMlung der Decharge sür den Vorstand und Nbein H JaNeS E T G AMUMTGAIs (P AS

5 208 580/73

[7831]

Am Müitwoch, den 17. Mai a. c., Vor- mittags 9 Uhr, findet im Saale des Hotels zu den sieben Linden in Salzwedel unsere 7te ordent- liche Generalversammlung ftatt, zu welcher die Aktionäre unserer Gesellshaft unter Hinweis auf untenstehende Tagesordnung hiermit eingeladen werden. i

Salzwedel, den 26. April 1899.

Der Auffichtsrathder Buckerfabrik Salzwedel.

405 000 28 421/05 32 400/— 14 062/51

1 154 883 56] ; L. L59208 580,73 Vilanz am 31. Dezember 1898,

aaatitazaiipintRlaTazi 5 208 580/73 Passiva.

Activa.

[7673]

9 662 800 —] 6 698 375/10

301 874/90 16 526 300|—

681 500|—

4 472,— 142 999/77

16 804/65 9 209 15

S 78/95/55 381 6457 3377 307/66 3) Antrag des Herrn W. Röper, Germete, auf 300 178/95/55 381 645/74 66 Gewährung von Frachtfreiheit für seine dur Herrn Cbr. Weber, Welda, pro Kamp. 1898/99 gebauten 12 Morgen und pro Kamp. 1829/1900 zu bauenden 15 Morgen Aktienrüben. Warburg, 22. April 1899 Zu>ker-Fabrik Warburg. Der Vorftand. v. Pappenheim. W. Barnbe>. M. Hasselbach. Sievers.

939 992 54 9 419 284/46

14 076,86!

| 1578 728/95

Soll.

Kleiderkasse . 5 66815

„Nicht abgebo- d a bene Zinsdivi- dendenscheine

u. ausgelooste

__ Obligationen . X. Diverse Gläu- biger mit Kau-

tionen 2c. (s. Ak-

__ tivaIVb.)Rbl.

X11, Gewinn-Saldo

446 420 59

106 890/50 4 906 969/70

4) Beshlußfafsung über die Verwendung des Restes des Gesellschaftsvermögens S 40 E des Statuts. gens na Z 9) Uebertrag A Der Bericht tes Vorftandes und Aufsichtsraths nebft Bi inn- tirte Lai iGa Sing i E e A L L T I. im Total der GesellGaft bierselbft jur Ginfiht der Altionäte Lis o Hane nung : : ; selbst im ru> bezogen werden, R e = n B G «& Mattheus. t j 1) Vorlegung des Geschäftsberichtes über das mit Haunover, 26. Apri j : [eihesheinen der älteren Emissionen und Jahrgänge x " Selle Mülheim a. Rhein, den 25. April 1899. 4 S nover, 26. April 1899. ; f Berlin, den 27. Avril 1899. s dem 31. März cr. abgelaufene se<h|te Betriebs- da ae S . S ¿ # S A L wird. bésonbère Belang E. Der Auffichtsrath. Der Vorstand, jahr, der Bilani nebst Gewinn- und Verlust- Gemeinnügzige Actien-Vau-Gesellschaft in Hannover L. Bauwerth laut Bilanz | 1. Aktien-Kapital S Elberfeld, den 14. November 1898. ä be: A d Ludwig Börsch. 1 L 1b d Ent ; am 31. Dezember 1897 [55 233 265/27 ps : Für ben Obex Bürgermeister : E Iun e Aussibioraths und des Vorstandes. in Liquidation, Im Zabre 1898 aus S IREENS 500 000} [— j : i n : ' lh. ; Fo ; f | ien-Kapit Die aüdti&e S eung Romiission, [7210] L [7823] & P oducte 2) Neuwabl von drei Aufsihtsrathtmitgliedern h. Basse geführte Arbeiten . __448 559/42 Saa Keetman. Me>el. Sthlieper. Zuckerfabrik Warburg. S e Leibe FRlei e S 22 der Statuten. Wiederwahl ift L lif : E Herzog Christoph, E E d0 681 824/69 D 13 500 27 009.000 Die Herren Aktionäre der Zuerfabrik Warkurg e. . C [ i ür das Geschäfts: evangeitcdie ereins f Auf Gebâ : | . Staats) udoven- H P E } erden hiermit zu der am P, I Zweigniederlaffungen gu Wirges und Bad- 9) S aaa für das Geschäf L g < i8gasthaus ti Stuttgart. 2 738 A Sp adittlbar 1035575100 |— i L a ew 1899, Vormittags 1L r, im Hotel „zum auheèim. : « vön Akti 28 e i 1 tar E R . Staatsfubven- | 6) Kommandit - Gesellschaften Desenberg“ zu Warburg e ordentlichen ete ordentliche Generalversammlung wird 4) Se YINOnng zur Veräußerung von len E h Sl “E At Mid 37 384, tion nicht d, 7 e Generalversammluug eingeladen. iermit auf j i ; 9 f 2 j : i tätten- U NABUT « auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. i "T ageSordnung: l Dieustag, deu 16. Mai ds. Is. [7834] E A ¿aso T Anlehen e R T tnascinen N [7665] 1) Vorlage A Ab 0e: bus E Séiteiobr anberaumt. Tagesordnung : Präcisions-Gußstahl-Kuge we ec davon Amortisation , 1119,50 3477 55 Ee 104 209,85 A 396 A bis I Eni. Die Dividende pro 1898 von 73 °% wird auf 1898/99 und Decharge-Ertheilung gemäß 1) Entgegennahme des Geschâfttberi<18 und der Münthen-Aibling A. G. E 43 4 Amortisation, 1119,50 103 090/35 Auf Durd$- Vorzugs - An- den DioidendensGein Nr. 1 sfion mit 54 | 2) ad g Stb iitergutspähters Chr. | 2) Berit des _Aufsichtdraths über Iahres- | ,) ie fien ordentliche I eertezolkng [7ST N Sasgiozk Gua (7) Sooe| a4 und { Beicas e e L. L. s A » 1 Ç g t 4 u n © | L | S I 9 © } Vi L De ( g ¿ 0 T: D S L mit 90 46 Weber, Welda, auf Akänderung des Gesell- re<nung und Bilanz. E e Era ien Me davon Abschretbung 3 260 40 520 '85|| Meservefond 3 058/55 2571599 4 | servefondsTA,. vom L. Mai ab an unserer Kasse bezahlt. schafts\tatuts dur< vollständige Aufhebung Feststellung der Jahresdividende. lfd. I., Nachmittags 4 Uhr, im Sitzungssaal Guthaben bei der Allgem. Renten- | E 29716 | ”, Betragdes Re- Hallescher Bankverein f: Denen des Su E E Sus des Aufsichtêra1hs und des Vor- | er R e tberifagenofsensdast in Mütu@en, gz anstalt rat 97 928) Auf Ertra- ] | servefonds 1T L ¡rat der Aftienrüben, nigeln und Nü>- andes. L Burgstraße 4. eei | | ordinäre Ab- (Art. 185b. d. von Kulisch, Kaempf & C°. tände.“ Wahl eines Mitgliedes zum Aufsichtsrath. Tagesordnung : davon Zahlungêrüdstände bei der | | {reibung 232 606,95 _Aktien-Gesctes) ) Wabl der Revisionskommiision. 1) Vorla C ZE Bi Wirtbschaft gn E | ttetitrtttmmtttrcitnnteni n . Betrag d. Er- : ge des Geschäftsberichts, der Vilanz und 7 595/50 [T. Baarbestände laut Med, LEGS P. [7372] Erhöhung des Grundkapitals. x der Gewinn- und Verlustre<nung für das Unzulänglichkeit 16 131/96 | en S2 R neuerungsfonts ‘Am Sounabeud, den 20. Mai a. e., Nachm. Bergibatg ues Denis Ave MEAEE erste Geshäftsjahr. E. P —|+= { I1L, Bestäude an Mate- es 4 Uhr M. E. Z., findet in unserem Komtor eine E N E Statuten mit besonderer 2) Beschlußfassung bierüber, sowie über die E | s A 394 051/15 rialien 2c. (darunter E Rus erar Se Men ra e Rang B Berücksichtigung der Bestimmungen des neuen Ed des Vorstands und des Aufsichts- ewinu- und Verluft: Rechnung. Haben. Se ELAUgosunts L dnung : aßwahl für den ver- Z i A i raths. O 7870,06 M). érbaea Vorfiyende des AuffsiGtraths Herrn : Bürgerlicen GeieuhuGes, Ubr Vorwittags 3) Ergänzungswabl zum Aufsichtsrath. «Á [B Æ [A4 S L, Éffektán : D Abrabam Stroink. | R m wnen S E iebe unerer e, 8 20 des Ss sind nue Pelenigen E o 573/30 tas A I, 75/55 2. im Kurswerthe Re- I-M Thi F Herren Aktionäre zur Theilnahme an der General- „Kont Unzulänglichkeit ervefonds 1A Westfälische Baumwollspinnerei. versammlung bere<tigt, welche s< zur Theilnahme b Aktivzinsen 8 7 282/85 y A g E E Der Vorftand. späteftens 3 Tage vor der Generalverfsamm- Abschreibungen: 14 %% am Gebäude . , „. Ee i 959% an der Einrichtung . .

sellschaft statt. Ae V ai die & 31 und 32 der Statuten

verwiesen, mit dem Bemerken, daß die in $ 32 erwähnte Anmeldung, außer bei der Gesellschaft in

lleudar; auch bei N Handels - Gesellschaft,

der Berliuer

Berlin W., der Bergisch-Märkischen Bauk, Düsseldorf, dem Halle’schen Bauk-Verein, Halle a. d.

neuerungsfords b, nominal Pensions- e nominal Kautionen - Le BET N -QE Stiftungen 2c. Rbl. 16 207/45 16 207/45 | V. Diverse Schuldner . —| 594 022/37

Actiengesellschaft „Mainkette4, Mainz. Rbl. [14876,86| 165 101 564 34 Rbl. | 14 876,86 [65 101 564/34 Die Zaktlung der Dividende erfolgt auf weitere Vekanutmachung 4 Wochen uach

5 618/95

1119/50 1612/85

lung beim Vorftande der Gesellschaft in Aibling, oder beim Bankhaus Siegfried Ballin in München, Salvatorstraße 21/1, dur Präsen- tierung der Vftien oder dur entspre<enden Aus- weis über Besitz derselben angemeldet und auf Grund dieser Anmeldung eine Eintrittskarte mit Angabe der ibnen zustehenden Stimmenzahl erhalten haben.

Die Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung,

R S 3 2€0/90

| [7827] Panorama Gesellschaft München in Liquidation. Die Aktionäre der „Panorama-Geselishaft München in Liquidation“ werden hiemit auf Freitag, den 19. Mai 1899, Vormittags AA Uhr,

zur Schluß-Generalversammlung

Amortisation 1 563 800|—

7836] Generalversammlung der Verlust am Wirthschaftsbetrieb , .

Dresdner Dynamitfabrik, Dresden

am 13, Mai 1899, 4 Uhr Nachmittags, im Bureau der Gesellschaft, Moritftraße 201. Tagesorduung :

: 14 876,86| | 2475 2536 1861 822 97 ied T Ee SBalSe

800,—|

{7676]

Saale,

i) Vorlage des Jahresberictes und. der Bilanz für das Jahr 1898. ; .

2) Genebmigung der Bilanz, Beschlußfaffung über Verwendung des Reingewinnes und Er- theilung der Decharge.

3) Statutenänderung. Dresden, 26. April 1899. Der Auffichtsrath. Th. Menz. [7830]

agener Vadeanstalt Actiengesellschaft, Hagen i. W.

Die auf Mittwoch, den 26. April d. I., an- beraumte Generalver)ammluna wird verlegt auf Donnerstag, den 18. Mai d. J. Nachmittags 7 Uhr,

im Hotel Glig, Tagesorduung : S 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts für 1898, sowie Entlastung des Borstandes._ 9) Ergänzungêwahl des Vorstands und des Auf: fihtéraths. Hagen, 25. April 1899. Der Vorftand.

[7825] Generalversammlung der

eingeladen. : Dieielbe wird zu München im Hause Nr. 16, an der Steinsdorfstraße, Erdgeschoß, links, abgehalten. Die Anmeldungen der Aktien haben nah $ 23 der Statvten bis spätestens Montag, den 15. Mai 1899, Abends 5 Uhr, zu erfolaen und werden bei der Pfälzischeu Bauk in München, Neus- hauserstraße 7, 1. Sto>, während der Bureaustur den entgegengenommen. Tagesorduung : 1) Vorlage der Liguidations-Schlußrehnung. 2) Beschlußfaffung bezüglich Bertheilung der Restquote. x S 3) Decharge-Ertheilung für den Liquidator und den Aussichtsrath. ; Panorama Gesellschaft München in Liquidation. Fulius Winterhalter, Liquidator.

[74%] Actien-Gesellschaft Breslauer Zoologischer Garten.

Zu der ordentlichen Geueralversammlung auf Sonnabend, den 27. Mai d. J., Nachmittags 41 Uhr, im kleinen Saale des Réjtauration8gebäudes im Zoologiihen Garten werden die Aktionäre bier- mit eingeladen. Jeder Aktionär hat sih dur Vor- zeigung der auf ihn lautenden Aktien zu legitimieren.

dem Bankhause I. H. Stein, Köln a. Rhein, und

der Mittelrheinischen Bauk, Kobleuz,

erfolgen kann. E

Valleudar a. Rhein, den 24. April 1899,

Der Auffichtsrath. [7822]

Actiengesellshaft der Hollershen Carlshütte bei Rendsburg.

Generalversammluug der Aktionäre am. Soun- abend, den 13. Mai 1899, 27 Uhr, im Saale der Börsenhalle in Hamburg. : /

Die Herren Aktionäre werden erju<t, ihre Aktien zuvor bei dem Notar Hexrn Dr. Bartels, große Bä&erstraße Nr. 13 in Hamburg, zur Abstempelung und Empfangnahme von Eintritts- und Stimmkarten

einzureichen. Tagesorduung : 1. Vorlage der Gewinn- und Verlustrehnung, der Bilanz und des Berichts des Vorstandes und Aussittgraths und Ertheilung der Decharge. 11. Statutenmäßige Wahlen. 5 : IIT. Fn Veranlassung des neuen Handelsgesetz- buches: Abänderung der Statuten, mit der Modalität, daß die neuen Statuten vom Gesellschaft

sowie der Geschäftsbericht sind zwei Wochen vor der Generalvers1mmlung bei der Vorstankschast in Aibling binterlegt. i München, den 26. April 1899. Der Aufsichtsrath. Englert, Vorsitzender.

[7832] h Wasserleitungsbau-Aktiengesellschaft vorm. Armaturenfabrik u. Jusftallationsgeschäft Chrift. Hilpert in Nürnberg-Mögeldorf.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden saut $ 16 der Statuten auf Freitag- den 12. Mai 1899, Nachmittags 4 Uhr, in unser Verwaltungsgebäude in Möôgeldorf, Tusllnau- straße 224, zu der dortselbst stattfindenden 3. ordent: lichen Generalversammlung böfli<st eingeladen. Tagesorduung :

1) Bericht über das Geschäftsjahr 1898. Vor- lage der Gewinn- und Verluftre<hnung. Prü- fungsberiht des Aufsichtsraths. E

2) Beschlußfassung über die Vérwendung des

Reingewinns. l Vorstandes und Aufsichts-

3) Entiasturg des raths. 4

4) Neuwabl für ein statutengemäß (F 11) auszu-

\heidendes Mitglied des Aufssichteraths.

Soll.

Rückzahlung an Großberzoglih Hessi terun ($136 her Statuten) . A O Gau Kurësdifferenz der Effekten .

Dienst-Konto

Reparaturen-Konto Löhnungs-Konto . ¿ Brennmaterialien-Konto .

Materialien-Ko

Kranken-, Invaliditäts- und Alters-

Versicherungs

Abnüßtzungsgebü

Kette Bürgstadt—Lohr

Administrations

General-Unkoften-Konto j

Brutto-Gewinn

Activa.

_Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1898.

5 000,— 5 606,25 1246,38 9 660,47 38 810,52 39 805,10 8 157,33

e e E

nto

„Konto i 687,54

M. 104 973,59

br für die“ ftaatliche

M. 116 859,41 « e 1780399 2a 47-980,39

«Konto

Bilanz am 31.

p TLR8582

; 127 775/80

4 E Uebertrag von 1897 Schlepplohn-Kontso . Zinsen-Konto .

152 704/28

280 480/08 Dezember 1898.

S „Aschaffenburg-Milten-

Schleppkette

berg“*-Konto .

K N 434 967188

162 207/87

Aktien-Kapital-Konto ¡ Strafkasse-Konto Dividende-Konto

280 480/08 Passiva,.

Haben.

A D 9 886 32 616/79

252 7 976 97

A S

1 000 000 91|—

1 697/50

Activa.

m. U

7663]

Publikation der Bilanz ($ 22 des Statuts).

Königsberg, den 24, April 1899.

Freiherr v. d. Gols.

Brennofen-Ko

Der Auffichtsrath.

A. Ander <.

Oftpreufßische Südbahn-Gesellschaft.

Die Direktion.

vorm. Ernft Teichert.

An Grundftü>- und Gebäude - Konto

nto

Maschinen-Konto

Modell-Konto

Mobilien- und Utensilen-Konto ;

Fuhrwesen-Konto Thbonschacht-Konto

Ziegelei-Konto

Beamtenhaus:-Konto Bauareal-Konto

Dresdner Hau

- Haus-Konto . R Pensionéfond Effekten-Konto . .

RNohmaterialien-Konto

Waaren-Konto Kassa-Konto

Konto-Korrent-Konto . . „,

1

A

261 617|— 10 148/— Hie

1.

1|—

1

3 448/— 13 220/15 29 968|— 47 949/15 132 725|— 4 649/30 35 710/78 239 102/05 98 789/94 x 490 337/18 1 367 668/55

l

R A L. A E e r an Be

Bilanz am 31. Dezember 1898,

Per Aktien: Kapital-Konto Reservefond-Konto Spéezial-Reservefond-Kouto . . , Pensionsfond-Konto ‘rbeiter-Interefsen-Konto Dividenden-Konto Extrafond der Krankenkasse Hypothek-Konto Konto-Korrent-Konto Transitorishes-Konto Gewinn- und Verlust-Konto . ,

Krueger. Hövener.

Sächsische Ofen- 8 Chamottewaaren-Fabrik

P asSiva. K 14 609 600|— 120 000|— 142 20176 71 18777 10 451/59 100 4 217/50 100 000|— 97 703/81 6 332/28 255 473/84

j j j

i

————_— ——

1 367 668/55

Shleppschiff-Konto , fn Schraubendampfer „Großherzog von

eei PRonto A ¿55 Schraubendampfer „Präsident“-Konto

1. Januar 1899 an für die Gültigkeit haben sollen, ‘und Befugung des Borftandes die neuen Statuten zum Handel8- register mit den vom Handelsrichter etwa ge- wünschten redaktioneken Abänderungen eîn- tragen zu lassen.

Tagesêorduung : Ï

1) Geschäftsbericht des Vorstandes für das Jahr 1898,

2) Vorleguyg der Bilanz, der Gewinn- und Ber-

278 395/38

27 817/01 19 814/40 3 420|— 10 157/52 19 420/41 2 860/46 699/28 27 660/82 Debet. Ee 51 —— Credit. 3 415/50 An Reparaturen-Konto #. 22 465,02 Per Fabrikations-Konto 3661 76/79 9 680/87 | Unkosten-Konto e 46 035,13 Konto ôkonom J 4 28114 ° Zinsen-Konto 3 234,62 E Nutzungen i 295 588 54 Ziegeleibetrieb 3 229.10 Thonförderungs- 11 099/07 Abschreibungen : Konto 196 542/39 Fabrik-Grundst.- u. Geb.-Konto , 4 10 417,34 « Hausverwaltung 3977 80 Brennofen-Konto 20 295,93 N 297 47342 u 4 730,09 E S S Es —— odell-Fonto 3 979,1 1813 703/57 1813 703/57 TanL/2

E p Kdie ber Stier L 1 o geneigte. S donde pro E gelangt mit Be, Fa / ; ‘2 Und A. gen Abgabe des Kupons Nr. 5, und d : ¿O M 24,— pro Gertenerthin D innl@telue, der Aktien der Serie A.I mit _ P T Ziegelei-Geundft u. 5 54 00

j Gewinnantheilseine gegen Borzetgung und Abftempelung dieser Original- Beamtenhaus-Konto Gee | bei den Herren:

Dresdner Hawsnrundflü> . 2 552, | Bamberger « Cie. in Mainz, Konto-Korrent-Konto , . .. } 44 601/07 Philipp Elimeyer in Dreêdet; Saldo-Reingewinn . 255 473/84

Bondi & Maron in Dresden, wel@er, rote folgt, vertheilt wird: M

Üicbasscaburger Vostobant Bub G: ie A a4 D ea Diretion n. Bininfe 19 18093 f e. G. m, b. H, in affeubur y cinen V n u. Deamle , 19 160,563

zur Auszahlung, E En E N Arbelter-Interesten-Kouto e R "12 000. Mainz, 24. April 1899. Spezial-Reservesond , . . "6115278

M 205 473,84

Erneuerüngsfonds: Konto . Mesäivefoids-Konto. .. 4 Großb. Hessishe Staatsregierung Gewinnantheilsheine-Konto . Diverse Kreditoren . E 12 D 127

5) Beschlußfassung über etwa vorliegende An-

träge.

Spätestens 5 Foge wos Dn Sees ammlungêstage haben laut er atuten Den t lan en Aftionre, welche an der E SOVLENINNE Nl oer ¿Konto

inn- und Verlustre<nung, Bilanz und Be- | lung t eilnehmen wollen, ihre Aktien ohne Kupon- do. v -Konto , R Tate die euen lie ren, sind vom 29. April | bogen gegen Aushändigung einer Stimmkarte ent- D aon A an, zur Disvosition der Herren Aktionäre, in Ham- | weder bei der Gesellschaft, oder bei dem Bankhause Feu ungen- Un Me en! ; bura bei Dr. Donnenberg, große Tbeaterstraßie 46, Er Koyd, NREE Be A E N für ouis : i dab in der Carlshütte. ürnberg, den 295. April / Í d SbuLe, Tei 27. April 1899. Der Vorsitzeude des Auffichtsraths: Magazinbau-Konto

j i E Bureaubau-Konto . j [7662]

Dr. G. Aufs&Gläger. Agchener Exportbier Brauerei E Nonto A i änder ¿ Bilanz 31. Dezember 1898. : {7826] Obercafseler (Dittmann & Sauerländer) Activa ae 3 3

i s G 6 e Actien Gesellschast. ÿ F ekten in Kaution . . , VBasalt Actiengesellschaft Die Herren Aktionäre unserer Geseklshaft werden Masi Üteulilien x ctra B Aktien-Kapital i ¿og vooi S Fat ondb-Kouto A vormals Chriftian Uhrmacher senior bierdur na< Maßgabe des Statuts zu der am ark H ensilien 2c. E 3 860|—N Hbpotheken…. 624 000. ivetsè E digungî- onto , Obercafsel bei Bonn, Samstag, den 27. Mai d. J. Nachmittags es U 5 o/qige Vorrechts- Anleihe 570 000 5 s Tagesorduung der am Samstag, den 13. Mai | 34 Uhr, im Geschäftélotale der Brauerei in Rothe E S | Rejerve-Kavital 120 000 1899, Nachmittags 4{ Uhr, auf der Amtesstube Erde tattfindenden ordemlichen Generalversamm- abrikgebäude 625 309/56 Statutarische Reserve 41 707 09 des Herrn Notars Weyland- zu Oktercafsel statt- j lung eingeladen, abrif-Grundstü> , 5 | Diverse Kreditoren 632 486 94 findenden ordentlichen Generalversamwlung. Tagesorduung : J rundftüd>e Straßenbau-Reserve 3 843 39 1) Bericht des Aufsichtsraths bezw. der Direktion 1) Vorlage der Bilanz pro 31, Dezember 1898, | Land-Konto Arbeiter-Unterftüßungs-Fonds - - - . 37 538 31 über die Lage d-s Geschäfts und über die des Geschäftsberichts des Vorstandes und des Dispesition8-Fonds . 8 550 38 Resultate des verflosscnen Jahres uier Vor- Prüfungéberichts des Aufsichtsraths. : Gewinn-_ und Verlusi-Konto 418 231/09 leeung der Bilanz. 2) Beschlußfaffung üter Genehmigung der Bilanz 2) Bericht des Revisors und die Decharge- und Verwendung des Reingewinns. Extbeilung. 3) Neuwabl des Aufsichtsraths. i 3) Beschluß über die Gewinnverwendung nah Behufs Ausübung des Stimmrctes sind gemäß & 27 des Statuts. 8 19 des Statuts die Aktien späteftens bis zum 4) Wabl eines Revisors. 20, Mai d. J. bei unserer Gesellschaft oder 5) Wabl eines Aufsichtsratb2-Mitgliedes. bei den Herren J. L. Eltzbacher & Cie. in Köln Obercassel bei Bonn, den 26. April 1899, Der Ausfichtsrath.

447 733/30

22 659 11 201 542/39 228/59 015 88 775/80

Cölln a. E,., den 31, Dezember 1898,

Ta E, __ Dée Uebereinftimmung der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mi von mir geprüften Ges<äftsbÜü stätige i 8 e vifor. I Nt den vgrelie T 1s beauftragter Revisor. Hermann Bugte.

Der Aufsichtsrath. F. Fran>e.

Gewinn- und Verluft-Konto.

Dynamit Actien Gesellschaft vormals Alfred Nobel & C°_ Hamburg am Freitag, den 19. Mai 1899, 3 Uhr Nachmittags, im Bureau der Gesellschaft „Nobels- lustrenung füt 1298 und Ertheilung der bof“ bei tem Zippelhaus 18. Entlaffung. _ _ _Tagesorduung: 3) Festseßung der Zahl der Aufsichtsraths- 1) Geschäftsbericht. ; N T F T mitglieder event. Wabl gemäß $ 9 des Statuts. 2) Genebmigung der Bilanz und Beschlußfassung 4) Wabl der beiden Re<hnungerevisoren für 1899. über die zu vertbeilende Dividende. : Breôlau, den 27. April 1899. 3) Wablen ¿zum Aussichtérath und Wabl des Der Vorstand. Revisors. é L 2 rmann. Hamburg, 26. April 1899. 7, SERardh Ned g Een Der Vorftand. [7829]

0 A E D R:

Be>.

1677/88

le S E A ge Ot a: J A

TPassiíva. / 74 964/37 4165/17

3019/44

| | | |

L S, T E M RE E Er E Or D E - E L A A OO A e Er nr

E ee E E Ls D A TELER E e nes

181 019/13 1 351 764130

Bank-Saldo |

Kassa

Wechsel

Hypothek- Forderung

Diverse Debitoren

238 252131 18 200|— 576 186/41 3 656 397120

Hamburg, den 31. Dezember 1898. i; I New York Hamburger Gummi -Waaren Compagnie.

Friedr. A. Döhner.

| 2 E S n

T 656 357 [20

zu binterlegen 375 039/28

Rothe Erde, den 25. April 1899. Der Auffichtsrath.

Die Direktion.

C. Sharsich. 375 039/28