1899 / 100 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/

[8075] Activa.

[7952] Bethanuien-Verein, Aktiengesellschaft zu Frankfurt a. M. Die Rechuungsperiode läuft vom 1. Januar bis 31. Dezember.

Bilauz pro 1S98,

O Credit- und Spar-Bank für Ebersbah u. U. e a. Gi E: Rechnungs-Abschluß pro 1898. Activa. Bilanz für den Jahresabschluß 1898. Passiva._ . Debet. Gewinn-: und Verluft-Kouto. Credit. 2 4 Pil E A L s E 7 | La onto rüd>ständiger ien - Ein- Aktien-Kapital-Konto An Hypothekenzinsen . . . Per Brutto-Uebershuß vom Geschäfts- Aktien-Kapital (uneingef. 75 o) 90 000|—|| Aktien-Kapital 120 000|— zablungen 8 9500 Sti Soul A & 1000! Abgaben C Ie jy Batrievs i L o bs E 10 583/36 f Kasse-Konto 12 177/88 Spar-Einlagen-Konto . 182 236/51 Rüdständige Einzablungen 40 9/5 Hyp E n . Abschreibungen auf Anstalts-Konti . . Konto-Korrent und Effektenzinsen 776/71 | Wechsel-Konto 93 116/46] Reservefond-Konto . . 4 957/40 à 1000 Stü> Aktien à 46 1000 | 400000 Spezial-Reservefonds-Konto Reparaturen L G T E s 55 150|— || Spezial-Reservefond-Konto . 3 500|—- Grundstü>s-Konto L 9 185 818 Reingewina, zu vertheilen als: e e o 6 66 222/79] Konto-Korrent . .. 10 000|— do. E 180 221 | Dividende auf 250 Aktien à 6 A 1500,— Gfffekten-Konto 8 860/50] Dividenden-Konto . . 172|— “nventar-Konto 461) auf Kap.-Reservefonds pro 1898 91,78 |_1 591/78 | |__ | Inventar-Konto é 135|—|} Zins- und Provisions-Konto . . 674/15 Fafsa- Konto 4 704 M T3007 AMTL3I007 | Sins- und Provisions-Konto . . 44]—|| Gewinn- und Verlust-Konto 4 166/57 Konto-Korrent-Konto ; Bilanz am 31. Dezember 1898, Credit. 325 706/63 325 706/63 D E 14 Verluft, Gewinn- und Verluft-Konto für das Jahr 1898. Gewinn. IETIE E Pren Buchwertb derGebäude ult. 1898 91 500 | Hypothek 40 000|—

(Nefstkaufgelder) Abschreibung - 5000| 91000/— Atlen-Kayital. B 0) 75,000— 7 t s asGinen U. T5898 7 500 Voraus-Einnabme pro S tO 00 0|— } Unkosten-Konto 14 Î debschreibung E O 7 000!—|| Div Kreditoren 2795/58 | Effekten-Konto 29|— ter- Mobilien ult. 1898 Nüdekständige Bau-Reparatur Sea 5 900|— íúInventar-Konto s U F” . 5 0

t Dividenden-Konto : Gewinn-Sald 4166/57 : | Abschreibung 0 é S É ewinn-Saldo E E G. Boeningk, Revisor. "Saa: | E O lef Dividende pro 1898 . 1 500— 1 627|— 6 876171 6 876/71 Debet. Gewinn- und Verlust-Kouto. a. Rüderstattung des Def. der | Bankguthaben S L L

Dividende pro 1898 . üderstat | Credit- und Spar-Bauk flir Ebersbach u. U. f Filiale St. Gallen . Außenstände Bähr

Resecvefonds-Konto: Sau ly E 14 I R e | = c i: ptmann. s P 2 2 b. Pflegegelder . 4 92 300,22 Vorrätbe 673|— Se eabutn Dao 1898 R e Die vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto sind geprüft und mit den Büchern An Mao e Is Per i R dato Wie ‘las 64110 c. Rebeägaben . , 28 118,95 BVorausbez. Feuer-Verficherungsprämie 119/28 A P TRRS r 710138 der Gesellschafi übereinstimmend befunden worden. Water Kônio - 5 416/50 Spezial-Reservefonds-Konto . . . . 12255467 | Kassabestand t Os Gxlraresérvefonda-Nto,: Saldo IL-2 Ebersba<z, den 20. März 1899, / Hypothekenzinsen-Konto 15 090/95 Der Auffichtsrath 133 894137 Ml 133 894/37 Hermann Großer, Carl Jacob Sieber, Oskar v. Feiliß\<, Dh ¡in! | 199 E Hu tsrath. u ; / i i 23 195/72 23 195/72 A E. Der Vorstaud. Bethauieu-Verein, Dresden, den 31. Dezember 1898. Ph. Lug. H. Kienast. H. Mann. Terraingesellshaft Dre8den-Süd. E

O obe A acvei [7743 Actien Gesellschaft „Hammonia“

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten. Glas Versicherungs Gesellschaft des Verbandes von Glaser Innungen Deutschlands.

Büchern E gesundes. éa resdeu, den 30. Värz 1899. Gewi D ewinn- und Verluft-Konto für das 23. Geschäftsjahr, geschlossen am 321. Dezember 1898. Haben.

Actien-Vad-Gesellshaft zu Erfurt.

P assiva.

Passíva.

2 500 000 860 100 168 828

14 600|—

1) Inventar in der Diakonissen- und Krankenheil- anstalt zu Frankfurt a. M. und auf den Stationen 6 67 379,91

Abschreibung 404274 | 63337117

2) Liegenshaften in Frankfurt a. Yt., Berlin, |

St. Gallen, Zürich, Neuenhain und Weins-

: M4 466 139,27 |

Abschreibung 6 992,05 459 147/22 3) Debitoren-Konto 4 000|— 4) Baare Kasse 7 829/21

3 543 528/78 3 543 528/78 | 534 313/60 E Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnung8mäßig geführten Büchern über- 02: Gewinn- und Verlust-Konto pro 1898. einftimmend gefunden. | M s

Dresden, den 30. März 1899. An Kafsenbestand am 1. Januar 1898 2 585/68

| 1 1A “tér a [S

| 1) Grundkapital 3 600|—

| 2) Kredit-Konto . . . | 362 695/80 3) Vermögensbestand 168 01780

Konto-Korrent-Konto : Kreditoren l

Debet.

707 000,— j 772 323

534 313/60 Haben.

H S 89 027 76 15 270|— 7 043/26 3 95516 7 829/21

i s Zins- und Provisions-Konto . . 6 876 71

Per Betriebs-Konto ¡ S@uldentilgung8-Konto Reparaturen-Konto . Inventar-Konto . Kassenbestand .

3 500|— 10 296|— 20 332|—

597 |25

Credit.

| 120/54

î 120 41817 123 125/39

; 123 125 39 Fraukfurt a. M., den 19. April 1899.

Herm. Freund, v

Vorsitzender des Aufsichtsraths. : Revisions-Kommission. e Es werden 6209/0 als Dividende an die Aktionäre zur Vertheilung gebraht. Der Dividenden- {ein Nr. 9 wird von jetzt ab bei der Kasseustelle der Bauk mit #4 5,— eingelöst. Der Vorstand.

Bucfauer Porzellan-Mauufactur Commandit-Gesellschafst in Magdeburg-Buckau.

Debet. Gewinn- und Verlust-Founto 1898. Credit. : 7 C - Q - c i | i Passiva, U N Ta Zellstofffabrik Waldhof. Ai Stbttéiltonto. 20 Liooaliisl Pér Primien-Äonto 708 773,67 | 7

Abschreibungen. Gewinn-Vortrag aus 1897 205/14 i Bl 98, Unkosten-Konto. E 103 145/30 Provision . . , 97615,03 609 ougian Gebäude-Reparaturen-Konto . . , Gewinn aus dem Betrieb 77 185/86 Lilanz am 31. Dezember 1898 Prämien-Reservé-Konto . 746 938 89 aa 7 334/65

| 2 C J. . Du Du h. (2 M. | . . . . . . |

Vorstehender Re<nungsabs&luf wurde in der beutigen Generalversammlung genehmigt und liegt für unfere Aktionäre im Komtor der Badeanstalt bereit; die Divideude ist mit 6 4 pro Aktie gegen Ablieferung des Dividendenscheines Nr. 20 unserer Aktien vom 27. d. M. ab bei Herrn Adolph Stür>e hier in Empfang zu nehmen, Wegen Annabme der Talons behufs Ausreihung neuer Divi- dendensGeine (IIT. Serie Nr. 21—30) erfolgt spätere Bekanntmachung.

Erfurt, den 25. April 1899.

Der Aufsichtsrath.

Höhscheider Ringofen-Ziegelei A. G. Bilanz pro 31. Dezember 1898S.

45 897 14} Aktien-Kapital-Konto 19 465/36] Kreditoren

8 31969] Accepten-Konto

3 035/98] Reservefond-Konto

47978] Gewinn |

3 300|— |

2 104/24 | 8168/9 S 90 771/09 90 771/09 Gewinn- und Verluft-Konto. Haben.

[7837] G. Boeningk, Nevifor.

Soll.

[7955] Activa.

65 000|— 12 927/59 4 058 38 2 098/50 6 686/62

Grundstü>- und Immobilien-Konto P assiva.

Maschinen-Konto Tro>kenshuppen-Konto Mobilien- und Geräthe-Konto Kassa-Konto

Syndikats- Aktien

Debitoren

Betriebs-Konto

Srundstü>- und Gebäude-Konto . Enteignetes Terrain 38 958/08 E n Gewinn-Saldo. 49 129'16 | e. 24 R

Seen Acaid Grundstü>ke, Eisenbahn- und Quai- Aktien-Kapital . 6 000 000|— | Prämien-Neserve-Konto 652 064/22

Formen-Kon anlage, Gebäude, Maschinen, Dbligationen . 1 601 000|— 1313 251117 Kapital-Reserve . 600 000! 9

zial-9 1 227 936/51 Penfidiafond S Da s 222 842/51 Salair und Lohn pro 1898 rüd>ständig, |

Kreditoren, ni<ht erhobene Divi- | dende, Obligation8zinsen pro Ik. Se- | mester 1898, ni<ht erhob:ne Okbli- | gations8zinsen . . 2 358 650/21

Im Jahre 1899 fälli | kaufschillinge und 330 236/75 Delkredere-Konto : 50 000/— Affsekuran¡;-à msota-Konto 17 636/83 18 941186

1313 251/47 2 c Vilanz-Konto Activa. für das 23. Ges<häftsjahr, geschlofseu am 31. Dezember 1898.

Utensilien-Konto Pferde- und Wagen-Konto iz Stablplatten-Konto a 38 958/08 Konto-Korrent-Konto 485/20 Handlungs-Unkosten-Konto 52 18719 Zinsen-Konto 7 954/63 MWecfel- Konto _52/98 | Reingewinn 167 116 349/08 Vilanz.

Apparate und Utensilien A 12 590 511,63 Amortisation bis

31. Dezember 1897 , 8 190 441,80

Fertige Fabrikate und in Fabrikation béfinblihéSlosse - + + und Brenn-

| Sonstige Rohstoffe _— Ce R r e aat aao le 116 349/08 Holzvorrath inkl. gekaufte Waldungen | 3 895 591/92 Passiva. Érsatz- und Reparaturmaterialien. . 449 960/96 Debitoren C E E2IOASGILS Vorausbezablte Unfall-, Feuerversihhe- é els Dispositionsfond : 4 1931 368/81

rungéprämien und Steuern . Sf Ti E N tA Wechsel- und Kafsenbestände 612 582 46 Gewinn- und Verlust-Konto | D 0 651 |— .

G As | | 14 358 613/48

14 358 613/48 Gewinn- und Verlust-Konto pro 1898. Haben.

| 6 Id «M A j

Spezial-Reserve . Passiva.

4 400 069/83 M 8 E 7 000|—}} Per Aktien-Einshuß-Konto . 131 250|— 1850—| Prämien-Reserve-Konto . . 746 93885

94 000|—| „, Hypotheken- (Gesellsch. - Haus) | 88 933/62 Konto Hamburg . N 701 700|— Konto Reservefonds. . 85 967/46 Konto div. Kreditores . s 60 000|— S(waden-Neserve-Konto. . . *. 1 967/30 Dividenden-Konto 1895—1897 . 4 708/04 Kautions-Konto i L

Konto Dispositionsfonds . .. ypotheken- (Gesellsch. - Haus)

O S

Asservations-Konto . . .

Konto St. Lucas Berlin . ;

Prämien-Reserve für Krawall-

[äden

2 $3

Bruchstü>k-Konto . Suite. Grundftü>s-Konto Hamburg . Bank-Guthaben . T Hausposten-Konto / G R Reservefond-Hausposten-Konto E Konto div. Debitores Depot-Konto .

Ae O Guthaben bei div.Sub-Direktionen Grundstü>-Konto Berlia . Schilder-Konto ;

Soll.

Lohn-Konts Reparaturen-Konto Brennmaterialien-Konto FraGten-Konto Handlungs-Unkosten-Konto Zinsen-Konto Reservefond-Konto Abschreibungen

Gewinn

945 74891

40 000|— 61 479/44 90 756/56 96 096/47 172}25 500|—

19 316190 281 000|— 14 552/58 433|—

1274/15 |

| E

92 31281 | Betriebs-Konto 64 42465 363 5214 513177

7 539/15 |

6 287106 |

10 431/59 | : P E

“werdende Holz- raten

Activa. a A 84 600!—

415 200}

366|—

50 000|— 160 000|— 8 625177 16 711|—

| | Antheilshein-Konto 377 500|— N Es 90 229/10] Rückständige Dividenden . .

A CEREA Gebäude- und Neubau- 742/96 onto

9 158/91 Modelle- und Formen-Konto . . . ( 6 686/62 Maschinen- und Utensilien-Konto . . 39 900|—}| Reserve-Konto

64 42465 Pferde- und Wagen-Konto 4 000|—|| Hypotheken-Konto

s : S Konto-Korrent-Konto Debitores | attc Rot L Ls i: ¿ Bilanz der Actiengesellshast

33 046/74 25 65417 12 715/66 351 000|— 28675

mt Er E Mi B verwa rail Heer pte herr ere me fett E R ice D Gie a D G O U E Ä E r 6A OIRFOR E KEME D Cuba s N 7 n me 2A

6 2465 34 424/65 Sol.

4 93 012,90 { } Reingewinn pro 189 :

7945 | Le 20 629,81 72 383/09 welcher vorbehaltlih der Genehmi

ab Kreditores A. as

für Maschinenpapier - (Zellstoff -) Fabrikation Aschaffe

ver S814. Dezember 1898S.

Activa.

nburg

P assíva.

4

Kassa-Konto Wechsel-Konto Vorräthe- Konto

3 30663 1 842/49 215 251/46

gung der Generalversammlung auf Vorschlag des Verwaltungéeraths wie folat vertheilt werden soll:

Steuern und Umlagen .

Gratifikationen an Beamte, Werkführer und Arbeiter, Beitrag

606 779/80 Vortrag aus 105 636/23 159 Waaren-Kto.

45 193/94 2 779 712/09 |

Prämien-Reserve für Transport- Bersiherung . E é Konto Extra-Neservefonds Provisions-Aufslag-Konto

871133 301551 16 900/66

M autions- & 030|— 1) An das Personal anftatt der 3 000 ooo Nautions- Russ : Weihnachtsgratifikation

900 000|— t M 1

882|— 2) 34% Divid. auf

900 000|— Priorit.-Anth. . . » 14 532,— 61 543/45 Vortrag pro 1899 ¿O E | 4616 711,— _ 936 031/06 735 502177 401 859/01

zur Arbeiter - Krankenkasse, Arbeiter - Unfallversicherungs, Arbeiter - Unterstüßungen, JInvaliditäts- und Alters- 000,— versicherung, Speise- und Badeanstalt-Zuschuß .

Gewinn-Saldo pro 1898 . E L

“h |S

r; Le: 96 950 75 430/64 26 250

8 022/04 2 1 468 829/74

Nevidirt und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Hamburg, den 31. Dezember 1898,

Die Nevisions-Kommissiou. B. Diede, Chr. Kobéx; "Gal Biehan, Berlin. Stuttgart. Breslau. Aug. Lehmann, Leipzig.

Baugesellschaft von 1866. Bilanz ultimo Dezember 1898.

Dividenden-Konto

Aktien-Kapital Tantiòóme-Konto .

4X 9/gige Prioritäten . . Unerhobene Kupons Reserve E Konto-Korrent-Konto: uit) O E Gewinn- u. Verlust-Konto: | Gewinn-Saldo . . .. Vorgesdblagene Vertheilung: Zur Spezialreserve |

| 1468 829/74

Der Auffichtsrath der „Hammonia““.,

Th. Meyer, C. Thunftrohm,

1, Vorsitzender. 2. Vorsitzender. Die Direktiou.

J, Peters. A. Steinmann. A. Ehrenberg.

A. Voigt.

Grundftüd>e Aschaffenburg | Gektäude der Papierfabrik und W ; 181 121/19 . | 1931 368/81 A E 2 824 906/03 2 824 906/03 n der heut? staitgebabten Generalversammlung unserer Gesellshaft wurde die Dividende für das Geshäftäjahr 1898 auf 4 150,— pro Aktie feftgeseßt. E | Die Auszahlung erfolgt vou heute ab bei Herren W. H. Ladenburg & Söhne, Maunheim, Herrn E. Ladenburg, Frankfurt a. M., und der Berliner Handelsgesellschaft, Berlin, Maunheim, 26. April 1899. Die Direktiou.

Abschreibung 44 125,— | 430 000/—

Maschinen der Papierfabrik . . , 46770 680,52 | Abschreibung 70 680,52 | 700 000|— Wasserkraft und Grundst E Aale 70 000|— Gebäude der Aumüble 18 000|— Maschinen der Aumühle 14 000/— Grundftüde Stc@ftadt 85 083/35 433 482/09

Gebäude s At n 0 F R O Maschinen E e s 4 129/64 Divi- hs dende . . » 324 000,—

Bahnverbindung , Gebäude Sulfit I Tantiáme . 54.000, Á 401 8959,01

735 502177 Die Direktion. Georg Stumpe.

6 23 859,01 [7959]

Vilanz der Vorschuf;-Auftalt zu Neustreliß Activa. B

ultimo Dezember 1898. Passiva.

E, “h D

T7668]

#6 325 000,— 25 000,—

A6 462 167,94 62 267,94

e 203 900, 3 500

{8071} Activa.

Abschreibung Ma'chinen Sulfit I Abschreibung Gebäude Sulfit II Abschreibung Maschinen Sulfit Il Abschreibung Bahnverbindung Aschaffenburg Abschreibung Utensilien 23 876,06 Abschreibung 1797,51 Reparaturmaterial, Filze, Siebe, Beleuchtungs8- material und Fubhrwerk Gs Vorrätbe an Materialien und fertiger Waare in Aschaffenburg und Sto>stadt o Vorräthe an Fichtenbolz Kafsa, Wechsel und Kautionsteffekten Vorauszablung von Afsekuranzen Außergewöhnlihe Ausgaben . . . Abschreibung Laboratorium : Konto-Korrent-Konto : Debitoren

Geschäftsjahr 1898,

h Lol | Bilanz der „Union‘‘, Baugesellschaft auf Actien.

300 000¡— 1 063 404/465]} Altien-Kapital , . . . 6 75 000,— nicht eingezahlt 50 9/6

von 60 000 Æ Neseryefonds Delkredere-Konto Konto für verschiedene Kreditoren . Dividenden-Konto: 4 9/6 Vordividenude Vorweg erhobene Zinsen BerwaltungSkosten Neingewinn

Konto vro diverse Debitoren . . . . 404/45 Effekten-Konto ult. Dezember 1898 410 575/55 Effekten-Zinsen-Konto 9 5971/60 Mobiliar-Konto: | Buchwerth e. 349,16 | Abschreibung 249/16 90 064/53 |

Debitores.

Passiva. Creditores,

Aa d Lg An Gebäuden 1 106 707/56} Per Aktien-Konto .. . .| 669 600|— Hypothek, Rente von 496,— angenommen zu 2250|—}|} , insen-Konto e 368 789/25

400 000/— 30 000,— | s i i 4 a a0d wal. _____| 1) Aktien-Kapital-Konto . } 3 000 000/— | 1286 972/151 2) Neserve-Fonds-Konto . | 439 536/40 j Mobilien-Konto 10|—}| ,„ Zinsen-Konto . . 6 257}— [4 N O Ne (nit Norddeutshe Bank 13 228/37} , Diverse Kreditores 7 625/26 : SAAO R 696) Kassa-Konto 345/411 Dividenden-Konto: | 4) Ae onto. 2978| Hamburg, Sparkasse v. 1827, Buch 120 058 5 906/40] " für 1894 no<h nit ab- | 9) Kreditores . 109 572 epot bei der Nordd. Bank 10 000|— gefordert bh | 413 413 Miethe-Konto: 48,— |

6) Neingewinn-Konto z Restanten ultimo 1898: für 1895 noh | 120,—

29 101,31

Ta 64023,62| 4 023,62

270 000|— Kafsenbeftand

60 000 |— | |

1 569 865/29 Vertheilung:

S Gül Debet. Gewinu- und Verluft-Konto. 150 576!98 | m —— E A r

1 800|— 100|—

22 0785:

U 240,— 569 97598 758 404/79 33 9065! 13 458/12

27 384|— 24 775|— 1 842/—

Zinsen-Konto

Dividenden-Konto: n Provisions-Konto

49/9 Vordividende von 4A 45 000

ae tr E C A L 4E E MIE

| 12 199/34 8 646177

und Unvorhergesehenes ..

37 423/83

F _—

1 143 696/34

ait E R Be A

p

Zinsen [7954]

ät schreibungen

Gewinn - Saldo -zur Ver- fügung

P assiíva.

3 965 796 [7669]

Baugesellschaft von 1866. Die Dividende pr. 1898 kann vom 1. Mai cer. ab mit 24,— pr. Aktie bei der Norddeutschen Bank in Hamburg erhoben werden. Hamburg, 27. April 1899.

Der Vorftaud. [7670]

Baugesellschaft von 1866.

Berlin, den 31. Dezember 1898, In der am 24. April 1899 stattgehabten Ordent-

“, : lihen Generalversammlung der Aktionäre is der dié Dikevtn. „Uniou“, Baugesellschaft auf e Auffichtsrath. statutengemäß aus dem Auffichtsrath ausscheidende Alfred Hirte. Ñ

[7944]

Bei der beute stattgehabten zehnten Verloosung der &5 % Partial-Obligationen der Zuckerfabrik Maingau in Hattersheim wurden 18 Stü>k zu je A 1000,—, und zwar die Nummern:

9 40 55 85 133 173 213 242 247 285 319 334 390 403 453 472 515 540,

zusammen 6 18 000,—, zur Rückzahlung per 30. Juni 1899 ausgelooft,

Die Auszahlung der gezogenen Stü>ke erfolgt, aemäß Art. 7 Absay 4 der Bedingungen, gegen Rückgabe der Obligationen nebft der na< dem 30. Juni 1899 verfallenden Zinsscheine vom Verfall- tage ab an unserer Kasse.

Frankfurt a. M., den 26. April 1899.

Laundwirthschaftliche Creditbank. ppa. G. v. Zangen. MA. Otterborg.

Ausgabe.

D: Doritas ais 1897. «i os 2) Geroinn aus Mietherträgen, Ver- käufen, Pet, Mr oten Baus ausführungen für fremde Nech- R G r e o G H

45 000|— 75 000 1) Grundbesig in Berlin . 4 6 126 972,15 28 028122 ab Hypothbekenbelastung . 4 840 000,— 1 800|— 2) Grundbesitz außerhalb S M 331 284,15 4 109 78 ab Hypo- | 8 64677 thekenbe- | Tre 865139 lastung . 64 600,— (Abschreibung | D 2 M 5 177,729) | 266 684/15 Jeu Credit. 3) Wasserwerk und Reftaurant Hirschgarten | 104 °/o Divi- Baustraße A] inkl. Dez.- [46 3 035,85 nihtabgeford. p (Abschreibung „& 2433,60) | 136 310/41|} „ende « « 815 000, do. B/ Miethe 1, 2712,75 A 5748,60 für 1896 noh ú |3 4) Brü>enbau- und Wege-Konto (Abschreibung S} Abschreibung. , 24 882,37 d i bia! ulti AESSLAEC L nit abgeford 22 620/48 t 694,—) 694 || Tantièmen « - $9 932,— B für 1897 no< 125/63 5) In Ausführung begriffene Bauten . . . | 774206/34 Vortrag auf ¿ Hiervon für event. Nerlufte nihtabgeford. 192,— Mobiliar-Konto H ar aci; ne d S T M 3 00) 22 074/29 1899 ———— 60 für 1898 49/6 26 784,— NRerwaltungkosten: 7) Materialien-Konto (Abschreibung 46 500,— 1 295|— 6413 413,39 esclihe Rejer Gehalte “und sonstige Unkosten. . .. 8) Maschinen - Inventar -Konto (Abschreibung 2 Se E T | | Reingewinn G aua ek 12 867,05) | 128 653/05 A Reserve-Konto: 611 202 08 | 22 746/11 tee h A | | * für Reparaturen F200 315 52 “F200 315 53 Neustrelitz, ‘Dir fti h V 5-Anstalt 11) Hanbelsftätte + Bellealtianer“ Aküien-Be| | ¿ red i e rshuß-Ansta and M 6 R E e T 7 737/50 3 696) Sofl. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. F E N p schuß G Sbälbilug, 12) Banquier-Guthaben . . 424 618/40 Der Vorftaud. E r E B m E n 1A 9 : E , E ? i; i Pop Pee iehen M 153 033|— Vorftebende Bil V Bie De L d übereinft p E ; R é o ) Hypotheken-Amortisations-Konto 23 720/10 Borftehende Bilanz mit den Büchern verglichen un ereinftimmend befunden. 5 924119 1 s . s E . . .. —- aonlo : Me 1 : 1p6 24s Brutto-Gewinn : Suiit Cefuloss A on | Volksbank Geilenkfirchen-Hünshoven. 12 Kassa-Konto 6 s 2% 337/66 L, Spiegeler, beeidigter Bücherrevifor. 249 938/50 Holzstoff . * 3047,04] 847330/99| acetiva. Bilanz am 31. Dezember 1898. uth ° ——-= N actertrag aus Grundftü>en 955/64 | —— E ——— 3 965 796/79 401 859/01} Zins aus Kautions-Effekten 645 |— A 13 A Gewinn- uud Verlust-Konto. 848 931/63 548 931/63 Se A et E e P er S d S “es D Es j Die Uebereinstimmung der für vas Jahr 1898 aufgestellten Bilanz und Gewinn- und Verlust- Kassa, Wechsel und Gssellen ., . .„} 920 9 esegliher Reservefonds T / L |2 re<nung der Actiengesellshaft für Maschinenpavierfabrikation mit den Geschäftsbüchern diefer S else Debitoren 1 950 43161} Reservefonts 1I 17 000|— 5 Bs Sutollen Konto e E wird voa uns nach bethätigter Revision hierdur< bestätigt. : “_{ Immobilar 157|—}} Delkredere-Konto 50 000|— Dey E it ; il fostén- Konto Aschaffeuburg, den 29. März 1893. Mobilar 2 000\—|| Kreditoren 2 261 020/12 : 4 D un na o G o L "s Les fe Bayer, Justiz-Rath. Garl Adolf Müller, beeidigter kaufm. Sachvei ständiger. Dividende aus 1897 19% |— r S 7 E at

472 3857

———_——

486 341 |:

[7946] Actiengesellschaft für Maschinenpapier- fabrikation in Aschaffenburg.

In beutiger Generalversammlung wurden von 47 °/cigen Prioritäten unserer Gesellschaft zur Heimzahlung gezogen :

Litt. A. %r, 59 60 66 67 172 191, zuf. 6 Stüd> d 4 2000,

ltungasfosten 9 918|— 5) Miethausfälle . . . 1077/77 Litt. B. Nr. 215 227 398 305 | quf. 12 Stü& Sans E 94 000l— 6) Reingewinn-Konto . P 413 413/39 3: 3 Ld _— uy res E ———— 311 334 360 371 420 441 522 546, | à 41000, 2 701 633|12 7701 63312 Vorstehende Bilanz wurde in der heutigen Generalwersammlung unserer Aktionäre genehmigt ar grrangt die auf 1220/9 festgesetzte Dividende mit #4 15,— für jede Aktie von heute ab zur uszahblung. Geilenkir<hen-Hünshoven, den 19. April. 1899. Der Vorftand. Ed. Merdens. Pet, Esser.

186 341/37

Litt. C. Nr. 613 617 688 727 | zuf. 12 Stüd> 746 782 792 857 950 965 984 985, | à 4 500, wel<he am 30. September 3. €., von wel<em Tage au< deren Verzinsung aufhört, au unserer Kasse zur Einlösung gelangen. Aschaffenburg, den 22. April 1899, Die Direktion.

h err D, Noß einstimmig wieder als Mitglied des Ferd. Lindenberg. ufsihtsraths erwählt worden. N i Hamburg, 27. April 1899. Der Vorftaud.