1899 / 100 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S

tas

E T E S I S I S I I u E R S _

E E

P E E S R S E R U E O

[8132] L

Nheinisch - Westfälisches

Kohlen-Syndicat.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- dur zu der am Moutag, den 15. Mai d. J., Nachmittags 5 Uhr, im Hotel Hartmann (Ber- liner Hof) bierselb stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen.

: Tagesordnung :

. Jabres®bericht.

. Jahresbilanz nebffst EGewinn- und Verlust- re<nung, sowie Ertheilung der Entlaftung an Vorstand und Aufsichtsrath.

c. Verwendung des Reingewinnes. d. Wakl von Mitgliedern des Aussihtsraths. e. Wabl der Nez ungsrevi!oren für 1899.

f. Genehmigung zur Uebertragung von Aktien.

Effser::-Ruhr, den 26 April 1899,

Der Vorftaud.

(794) Brauereigeselishaft vormals S. Moninger Karlsruhe.

Die auferordentlice Generalversammlung unserer Gesellshafît vow 12. April 1899 bat die Erhöhung des Grundkapitals von Æ 1400 000,— auf M 1750 600,— dur< Ausgabe von 350 neuen auf den Inbaber lautenden Aktien zu je A 1000,— be- \{lofsen.

Die neuen Aftien nehmen vom 1. Oktober 1899 an dec Dividende theil.

Nachdem dieser Beschluß der außerordentlihen Generalversammlung in das Handelêregister zu Karls- rube eingetragen ist, bieten wir bierdur<h im Auftrag eines Konsortiums den alten Aktionären unserer Ge- sellschaft den Bezug vonx vom. A 350 000,— neuen Aktien unter nahstehenden Bedingungen an:

1) Die Anmeldung zum Bezug der neuen Aktien findet innerhalb einer Präklufivfrift vom 23. Mai bis cinschließli< 5. Juni 1899 bei

der Gesellschaftskasse, sowie bei den Bank- häusern Veit L. Homburger in Karlsruße, Karl Auguft Schneider in Karlêruhe, Strauß & Comp. in Karlsruhe wäbrend der übliwen Geschäftsstunden statt.

2) Der Besitz eines Betracçs von St. 4 alten ftien zua -# 1000,— bere<t gt zum Bezug“ von St. 1 neuen Aktie zu M 1000,—.

3) Bei der Anmeldung sind die alten Aktien, für wel>e das Bezugsrecht ausgeübt werden foll, obne die Dividendenscheine in Begleitung eines doppelt auggeferticten Anmeldeformulars einzureihen. An- ndeformulare sind bei den oben bezeichneten Stellen unentgeltli< erbältli<. Die Aktien, für welhe das Bezug2re<t ausgeübt isi, werden abge- fempvelt und sofort zurü>gegeben.

4) Der Bezugspreis is a:f 152 %/% gleich #4 1520.— für jede Aktie festaesezt, wovon 29/6 für Svesen urd Stempel vorgesehen find

Bei Geltendraachung des Bezugsrechtes spätestens am 5. Juni L899, sind 8299/9 gle:< M 820,- und am 2. Oktober 1899 die reft- lichen 70 9/9 glei A 700,— pro Aktie einzubezablen. Die sofcriige Vollzablurg der Aftien ist gestattet, und wird in diesem Falle auf die später fällig wer- denden A 700,— pro Aktie 49% Zins vom Ein- zablungstage bis zum 2. Oktober 1899 vergütet. Ueber die geleif‘eien Einzablungen wird von den Zeichoungéftellen auf den Zeichnungesccinen quittiert.

Die Ausgabe der Aktien erfolgt nah deren Voll- ¡blung nd Fertigstellung.

Karlsruhe, den 24. April 1899.

Die Direktion.

[8063] E

Fo Gemäßteit der Beschlüffe der Generalver- fammlung vom 29. Januar a. er. find diejenigen fonvertierten Stamm - Aktien à 309 4 und die Stamm - Prioritäts - Aktien Litt. A. à 1500 M Nr. 1—1075, welde nidt dur< Zuzablung von 35 9% in Stamm-Prioritäts-Aktien Litt. B. umge- roandelt find, nunmehr im Verhältniß vou se<s zu eins zusammenzulegen. S

Mir fordern die Aktiorare biermit auf, ¿um Zwe> x Zusammenlegung ibre Aftien nebft laufeu- deu Tivideudenscheinen bis zum 15. Mai d. I., Abeuds 6 Uhr, bei dem Vankhause A. H. Heymaun «& Co., Berlin, Unter den Linden 59, oter bei dem Bankhause Carl Neu-

Berlin, Französisce-Straße 14, einzu-

bloior Quías die

Bon tes eing

300 F und von 1e !e>mSs etng äté-Akticn Täátt. A. à 1500 -

zerni@tung zurüd>bebalten,

: Vermerke zurü>zegeben

als Stamm -Prioritäts-

O M6 gilt.

ALIAaAUuUe Der

ingereidt werden, verlieren ihr

Anspruch auf Auszahlung träaliden Einreichung.

e Ï n Aktien

er wenn Aftioräre

, so werden die im

Aktien in der

und rein 15 H Sw d.

s 44 D E M ren jur DetTuU2uUng

er G Auf Verlangen ter Betbeiligten tür deren Rechnung diese zvwsammzagelegten rur cinen vereideten Mafler verfauft und

Erl¿s an die Betheiligten pro rata ibres

sammenlezung Aftien übrig, eine jusammengelegte é rep. n wezreen diese Afti-n zum c der Herabietzurng des Srunkkapitals und Ver- ridtung durd diz Geiellizaît angefanit. rauns<weig, den 25. April 1899, Tarnowiher Actien-Gesellschaft sür Bergbou- und Eisenhüttenbetrieb.

über 398

{8128] ;

Wir laden bierdur< die Aktionäre zu der am Donnerstag, den 18, Mai, Nachmittags 4¿ Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Neue Promenade 4, statifindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein.

Tagesordnung:

1) Vorlage des Berichts des Vorstands und des Auffichtsratbs über die Jahresre<nung und die Bilanz pro 1898. -

2) Bericht der Revisions- Kommission.

3) Beschluß über die Genehmigurg der Bilanz und Verwendung des Reingewinns.

4) Beschluß über Entlastung an Vorstand und Aufsichtsratb.

5) Wabl eines Aufsi&tsraths.

6) Wahl der Revisoren.

7) Statuten-Aenderung Art. 1—42; die Aende- rungen betreffen insbesondere die $$ 1, 4, 29 und 32 des Gefellschaftevertrages und {ließen sih im übrigen den Bestimmungen des am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden Handelsgeseßbuhs8 an

Der Geschäftsbericht nebs Bilanz und Gewinn- und Verlustrenung liegt vom 29. April d. Is. ab ier Einsicht für die Aktionäre im Geschäftslokale ofen. Í Berliu, den 27. April 1899.

Fortuna

Allgemeine Versficherungs- Actien-Gesellschaft. P. Borbüchen. Edm. Schreiber.

(8130]

Die Herren Aktionäre der Aktiengesellshaft

Hotel de 1a Ville de Paris werden hiermit auf Freitag, den 12. Mai 1899, um 6 Uhr Nachmittags, nah dem Gasthof zur Stadt Paris in Straßburg zu einer ordent- lichen Generalversammlung eingeladen. TagesSsorduung :

1) Bericht des Vorstands.

2) Berit des Aufsibtsraths.

3) Genehmigung der Bilanz.

4) Entlastung des Vorstand®.

5) Entlaftung des Aufsichtsraths.

6) Wahi zum Aufsihtsrath.

7) Vorsläge des Aufsihhtsraths.

Diejenigen-Attionäre, wel<he sich an dieser General- versammlung betbeiligen wollen, baben ihre Aktien spätestens 3 Tage vorher am Sitze der Gesell- \chaft aegen Aushändigung des Depotscheines, der ibnen als Eintrittskarie zur Generalversammlung dient, zu hinterlegen.

Der Vorftand.

„Glückauf“ Actien-Geselischaft

für Braunkohlen - Verwerthung. Vilanz am 31. Dezember 1898.

[8065]

M: 168 110 571 22 280 865

33 780|— 111 468 31

36 619

38 794|— 165 300|—

12 720/—

30 740|—

9 710|—

1 700/—

360|—

3 320|—

Grundstü>e Grubenwerth Schaht-Anlagen Gebäude ; E E Aus- und Vorrichtungs-Arbeiten Maschinen . Briquet:Faktrik-Anlagen Eisenbahn-Anschluß-Anlagen . . Seilbahn-Anlagen Utensilien Pferde, Wagen und Geschirre Wasserleitung Wegebau e L R 100! Wasfsergerehtsame in Alt-Lauban , 570! Assekuranz A 9/92 Kautions-Effekten 990'— (ffekten . . ; 58 492 50 Oekonomie-Wirthschaft 724 49 Koblen:Bestand 129265 Briguets-Beftand 27109 Holz-Bestand 8 884 Materialien-Bestand 368671 Kafsen:-Beftand . .. 2 661/56 Wechsel-Bestand 14 008 49 Konto-Korrent-Konto 41 645/63 969 040/57 PassiVa. Aktier-Kapital . .. j Theil-Schuldvershreibungen Amortisations-Fonds L Speital-Neserve-Fonds af Dividende, no< urerboben , Arleihe-Zinsen . Konto-Korrent-Konto Unfall-Versicherung Gewinn- und Verluft-Konto . .

660 009 160 000 4? 948 94 47 013/82 738

2 265 |—

2 009'— 8516 55 84274

44 715/52 969 040 57

Gewinn- und Verluft-Bere<huung am 31. Dezember 1898,

Debet. M. P Betriebs-Unkoften 139 383/90 Handlungé-Unkoften 7 200/89 Zinfen 5 640/30 Kuréverluft 1 620'— Abschreibungen 3719131 Reingewrinu 44 715/52

235 751/92

3 089 04 162 657198 64 121192 5 563/80 60:08 26, 235 751/92 Lichtenau, den 31. Dezember 1898. Der Vorftaud. __ MRodewald. „Paul Kriebig. _ Die für die Vorzugs-Aktien à # 1500 auf 5 /o festgesegte Dividende ifff mit #( 75,— bei dem Bankhause Gumpert & Philipp hier, Char- lotterstr. 33a., und bei der Geselischastsfafse in Lichtenau, O.-Laufitz, sofort zahlbar.

Vortrag aus 1897

Koblen

Briquet-Fabrikationr

A>&ezrpahhten und Mietben . Eirgang abges<ri-ebener Forderung Grtrag ter Oekoromie-Wirthichaft

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften. [3705]

Berliner Credit- & Lombard-Baunk

Eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht.

Sonuabend, den 29. April 1899, Mittags 12 Uhr, findet im Geschäftslokale, Jägerstr. 6, fue außerordentliche Generalversammlung statt.

Ï Tagesordnung : 1) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 2) Watl eines Stellvertreters für den Vorstand.

Berliner Credit- & Lombard-Bank

Eingetragene Genossenschaft mit beschräukter

icht. R i fer.

$) Niederlaffung A. von Nechtsanwälten. [8049]

Nr. 6067. Rechtsanwalt Dr. Rudolf Blume ist bei diesseitigem Landgeriht mit dem Wohnsiße in Baden zugelassen und îin diesseitige Anwaltsliste eingetragen.

Karlsruhe, den 23. April 1899.

Gr. Landgericht. Bender.

[8051] Bekanutmachung.

In der Liste der bei dem hiesigen Landaerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte ift bei Nr. 127 der bis- berige Nehtsanwalt Frauzke hierselb heut gelöscht worden.

Breslau, den 25. April 1899.

Königliches Landgericht.

{8052] Bekanntmachung.

Der Recht3anwalt Lütkemann ift auf seinen Au- trag in der Liste der beim hiesigen Landgericht ju- gelassenen Rechtsanwälte heute gelöscht.

Göttingen, den 25. April 1899.

Der Pa UN I P: HeinrotH.

[8053]

In der Liste der bei dem unterzeidzneten Land- geriht zugelassenen Rechtsanwälte ift die Eintragung d E Selleutin zu Greifêwald heute gelöst.

Greifswald, den 24. April 1899.

Königliches Landgericht.

[8054] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Johann Rieger, nunmehr wohnbaft in Memmingen, ift auf seinen Antrag in der Liste der bei dem Königlichen Amtsgerichte Nba zugelafsenen Nehtéanwälte beute gelöscht worten.

Krumbach, den 24. April 1899.

Königl. Amtsgericht. Grattenthaler.

[8050]

Der Rechtsanæœalt Herr Dr. Ludwia Edmund Göhring, früber in L-ipzig, jeßt in München, bat die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei dem Könia- lichen Landgericht Leipzig aufgegeben und ift deshalv in der bier geführten Anwaltsliste gelös{t worden.

Leipzig, den 25. April 1899.

Königliches Landgericht. Dr. Hagen. [8055] Bekanntmachung.

Infolge Todes if der Rechtéanwalt, Justiz-Rath Stanislaus von Broekere von hier in der Liste der beim biesigen Amtsgerichte zugelassenen Rechts- anwälte gelös<t worden.

Pleschen, den 25. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

9) Bauk- Ausweise.

{8060] Uebersicht der

Sächsischen Vank zu Dresden

am 23. April 1899, Activa. Kursfäbiges Deutsches Geld. . M Neichskafienscheine A Noten anderer Deutscher Banken . S Sonstige Kasser-Bestärde MWechsel-Bestände Lombard-Bestände . Effekten-Bestände N Debitoren und fonstige Aktiva . TPasSsSivVa. Eingezahltes Aktienkapital . . 30 000 (00. Mee E 5 276 917. Banknoten im Umlauf . 48 692 300, Täqglih fällige Verbindlich- keiten . E L An Kündigungefrist gebundene Verbindlichkeiten . H 16 305 368. SonslitéePasfiva® 5 532 473. Von im Inlande zahlbaren, no@ nicht fälligen Wechseln sind weiter begeben worden: Á 1 229 930. 08.

T E

e 19926453.

Die Direktion. VTESBE E E E 2 D A S ERE Le f O A E B A” F I R E E I

10) Verschiedene Bekannt- L machungen.

Nachstehend aufgeführte Personen werden hiermit öffentli aufgerufen, bezw. deren Wittwen oder ehe- lien Kinder ¿we>s Erhebung eines Geldbetrages.

1) Haus<hke, Farl Gustav, aeboren am 9. Sep- tember 1845 zu Düben, Kr. Bitterfeld, Reg.-Bez. Merseburg, vom 9. Juni (868 bis 1. März 1877 Stabstrompveter im 1. Pomm. Ulanen-Regiment Nr. 4 bezw. im 1. Byer. Kürassier-Negt.

2) Mischlewsky, August, geb. am 16. November 1832 zu Neu-Ruppin, von 1856 bis 1. Oktober 1862 Musikwmsir. im 1. Jäger-Bat. bezw. See-Bataiüon.

3) Winter, Karl Heinri Arnold, geb. am 9, April 1847 zu Münster, vom 18. April 1871 bis 4 Dezember 1873 Stabétrompeter im 1. Westf. Husaren:-Regt. (Paderborn).

4) Kinder des am 6. August 1869 verstorbenen Musikmstrs. Lütenkircheu, |. Z. im Inf. Negt. Nr. 69 in Saarktrüd>en.

5) Kinder des am 25. Januar 1862 versterbenen Musifmstrs. Scholz, \. Z. beim Kaiserl. See- Ba1aillon ia Danzig

E E L E E A R R B E B E E, s I F EENSE E E E B S S BE E E S S R E E E E A O R

6) Mahler, Ernft, geb. am 1. Juli 1819 zu Stettin, von 1850 bis 1862 Musikmstr im 40. Inf. Regt , später Posfterpedient in Ottweiler, am 25. Juli 1879 von Berlia na< Stettia abgemeldet.

7) Temme, Friedrich, geboren am 18. August 1839 zu Mücheln, Kr. Querfurth, NReg.-Bez. Meerseburg, vom 1. Iuli 1860 bis ult. des Jahres 1869 Stabs- trompeter, zuleßt im Rh. Ulanen-Regt. Nr. 7, \. Z. in Saarbrü>en.

Liquidations-Kommission der Penfious- Zuschuß. Kasse für die Mufikmeister des Kgl. Pr. Heeres, íF. A.: Lebede, Kal. Mußik-Dir.

[8078] Bekanutmachung.

Bon der Mitteldeutschen Creditbank Frank- furt a. M. ift bei uns der Antrag auf Zulaffung von 4 489 000,— neue Aktien (Nr. 1701 bis 2189) des Verein für Zellstoff - Judustrie, A.:G. in Dresden, zum Handel und zur Notierung an der hiesigen BCTrse eingereiht Worden.

Fraukfurt a. M., den 26. April 1899.

Die Kommission für Bulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

(80768) Bekanntmachung.

Bon der Mitteldeutschen Creditbank Frauk- furt a. M. ist bei uns der Antrag auf Zulafsung von nom. 4 L 000 000,— neue Aftien der Westdeutschen Jute - Spinuerei & Weberei zu Beuel bei Bonn Nr. 1001—2000 zum Handel und zur Notierung au der hiefigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 26 April 1899.

Die Kommission fr Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

(8977) Bekanntmahung.

Von der Fraukfurter Filiale der Deutschen Bank ift bei uns der Antrag auf Zulaffung vou 4 650 000,— vollb, Aktien der Löwen- brauerei Louis Sinner A..G. Freiburg i. Bg. IIT. Em. Nr. 1351—1800, 1V Em. Nr. 1801 bis 2009 zum Handel und zur Notierung au der hiefigeu Börse eingereiht worden.

Fraukfurt a. M., den 26. April 1899,

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[4065]

Vormittags L0 Uhr, straße 11) hier ftatt.

D Dien Beschlüsse und Wahlen. 2) Mittheilung

b. einen weiteren

Bercinsbeawtea.

Sagung ertorderlih. Stuttgart, den 7. Apul 1899.

| Allgemeiner Deutscher Versicherungs- Verein in Stuttgart.

Die rerebrlihen Mitzlieder des Vereins werden auf Gtiund der $ vierundzwanzigsten ordentlichen Generalversammiung hiemit eingeladen. Dieselbe findet am i __Samöstag, deu 6. Mai d. J., im kleinen Saale des Obern Museums 2 Trexpen ho< (Eingang Kanzjlei-

9 bis 12 der Satzung zur

_ Tagesorduunug: j: S 14 Ziffer 1, 2 und 4 der Sagzung bezeichneten regelmäßigen Berathungen,

a. über Aenderung von Beschlüssen der leßten Generalversammlung dur< den Ver- waltungsrath auf Grund des b. über Aenderungen einzelner vertragsmäßiger Versiherungsbedingungen. 3) Artíaga des Verwaltungsraths, beireffend a. die Genebmigung der Veisiherung8bedingungen für tie Abtheilung 1V Litt. D., Arbeiter-Spar- und Lebenvversicherung. Beitrag des

$ 3 Ziffer 3 Absatz 5 und 6 der Saßung,

Vereins zu den Woblfahrts-Einrichtungen der

1 Die Mitglieder können die Vorsbläge wegen Abänderung der VersiHerungsbedingungen und die Versicherungsbedincungen der Abtheilung IV D. vom Vorstand des Vereins beziehen. Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist der Nahweis der Legitimation nah $ 12 der

Der Vorsitzende des Verwaltungsraths. Emil Mittler.

„4 100.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deuts<en Eisenbahnen enthalten

Fünste Beilage : zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 28. April

1899.

ungen aus den Handels8-, Genofsenshafts-, Zeichen-, Mufter- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und nd, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das. Deutsche Reich. a. 104)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich k Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ann dur< alle Poft - Anstalten, für |

| Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile

all A en | Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Der und Königlih Preußishen Staats- | Bezug83preis beträgt L A 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -$.

30 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Nrn. 100 4., 100 B. und 100 C. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 33,

Nr. 35 626. W. 2422,

M M

| j

uit uh M S

|

«pr S Aesetzlich nes

Eingetragen für George Wedehase, Gingen a. Fils, zufolge Anmeldung vom 23. 11. 98 am 26. 1. 99. Geschäftsbetrieb: Chemisch-tewnishe Fabrik. Waarenberzeihniß: Metall-Puß-Glanz.

Nr. 36 963, B. 5496, Klasse 16 a.

St. Benedict-Bräu

Eingetragen für Bill-Brauerei A.-G., Ham- burg, Bullenbuserdamm 173, zufolge Anmeldung vom 24. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Bier- brauerei. Waarenverzeihniß: Bier. Der Anmeldung it eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 36 964. M. 3621.

FUNrManO HeNSCHel

Eingetragen für F. W. Manegold, Berlin, Dresdenerstr. 14, zufolge Anmeldung vom 27. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Liqueuren, Punshen und Champagner. Waaren- verzeichniß: Liqueure, Spirituosen, Weine, Frucht- äfte, Sekt, Punsche.

Nr. 36 965, G,

Klafse 16 b.

2626, Klafse 16 b.

Eingetragen für die Gräflich von Steinberg" sche Brennerei, Harbarnsen b. Ablefeldt a. d. L., zu- folge Anmeldung vom 13. 1. 99 am 7. 4. 99, Ges<äftsbetrieb : Branntwein-Brennerei. Waaren- t proitoa iti Spiritus, Branntwein, Kognak und iqueur.

Nr. 36 966, V, 1016, Klafse 20 a.

VESUY

Eingetragen für Vesuv-Kohlenauzünder, G. m. b. S., Berlin, Siemensftr. 23/24, zufolge An- meldung vom 17, 1. 99 am 7, 4. 99. Ges<afts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Kohlen- anzündern. Waarenverzeihniß: Kohlenanzünder.

Nr. 36 967. C. 2344, Klafse 20 b.

Eingetragen für Cooper & Co., Berlin, Köpe- nid>erstr. 114, zufolge Anmeldung vom 14. 1. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb von Oel, Fettwaaren und <emis<-te{ni- [Hen Produkten. Waarenverzeihniß: Wasserlösliches

el.

: Nr. 36 968, O. S888,

Klasse 34. !

C Ed ZS

DORTMUND

SPECIALTAT,

H A)

Eingetragen für OverbeÆ & Sohn, Dortmund, zufolge Anmeldung vom 11. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von

Kerzen upd Nachtlichten. Waarenverzeichniß: Kerzen und Nachtlichte.

Nr. 36 969. U. 333.

Klasse 22 b.

D 5

Eingetragen für Unica Fabbrica Appa- recchi Elettrici „Brevt. Sistema Ali- monda“ dei Fratelli Dri. de Alimonda, Sagrado; Vertr.: Richard Lüders, Görlitz, zufolge Anmeldung vom 9. 1. 99 am 7. 4. 99, Geschäfts- betrieb: Herstelung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Galvanishe Batterien und deren Theile. Der Anmeldung if eine Be- <reibung beigefügt.

Nr. 36 970. S, 2379.

Klasse 23,

[ r TAP L R E S A Y F S&Aterilisir-Apparat F-| Ld MIT DEM STORCH }

T O eA i f & Speer & Schwarz, Breslau.

Sly h

s

Ï

Eingetragen für Speer 1, Schwarz, Breslau, zufolge Anmeldung vom 17, 1. 99 am 7. 4. 99. Ge- \<äftsbetrieb: Herstellung und Zusammenstellung nachgenannter Apparate. Waarenverzeihniß: Milch- Sterilisier-Apparate und deren Bestandtheile.

Nr. 36 971. U. 328. Klaffe 23.

Continental.

Eingetragen für Union-Werke Stephan «& Cie., Saarlouis, zufolge Anmeldung vom 9, 12. 98 am 7, 4, 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb der nachbenannten Waaren. Waarenverzeihniß: Wringmaschinen, Mangelmaschinen, Washmaschinen, Mefservußmaschinen, Fleishha>maschinen, Eisschränke, SleaiGriGe. Der Anmeldung ift eine Beschreibung

eigefügt.

Nr. 36 973, D. 2130, Klafse 26 b.

PLANTIN.

Eingetragen für Gebrüder Deffauer, Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 11. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Buttersiederei und Margarinefabrik. Waarenverzei{niß: Pflanzen-Ba>k- und Kochfett.

Nr. 36 974, A. 1998, Klasse 26e.

(ingetragen für Aktien-Gesellschaft für Kaffee-

Conservirung, Ludwigshafen a. Nh., zufolge An-

Klaffe 20€. ;

Geschäfta- Waarenverzeichniß:

meldung vom 13. 2. 99 am 7. 4. 99. betrieb: Vertrieb von Kaffee. Kaffee.

Nr. 36 972. E. 1780,

Klafse 25.

Hfartoum.

Eingetragen für Carl bach, Brunndöbra, zu- folge Anmeldung vom 3. 12. 98 am 7. 4. 99, Ge- \châftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeihniß : Mundharmonikas, Accordeons, Konzertinas, Harmonikaflôten, Blas- accordeons, Mandolinen, Bonjos, Zithern, Guitarren, Streichinstrumente, Holz- und Blech - Blasinstru- mente, deren Bestandtheile und Saiten.

Nr. 36 975. B, 5106, Klasse 26€,

—-

cerdenbac/. 4 : R A LER I

> P fe AAIES,

gi s E

F

LD

Rösterei. Mülheim *R

reidenbachs

H

N

Kaffee-Gross

Eingetragen für E. Breidenbach, Mülheima. Nb,, zufolge Anmeldung vom 8. 10. 98 am 7. 4. 99. S: Kaffeebrennerei. Waarenverzeichniß:

affee.

Nr. 36 976. K. 4287, Klafse 28,

METHUSALEN,

Eingetragen für August Kaltschmidt, Lindau i. B., zufolge Anmeldung vom 28. 1. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbe- nannter Waaren. Waarenverzeihniß: Bilder- und Einklebebücher. Der Anmeldung if eine Beschrei- bung beigefügt.

Nr. 36977. M. 3534. Klasse 30,

VERITAS”

Eingetragen für Theodor Mittelften Scheid, Barmen, zufolge Anmeldung vom 31. 12. 98 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikges<äft in Bän- dern, Kordeln, Lißen, Spißen und allen Sorten der Besatbranhe. Waarenverzeihniß: Mohair-Velours- Borde.

Nr. 36 978. P. 1961.

Eingetragen für Her- mann Philipp, Breêlau, Fe Own 16, zufolge

nmeldung vom 14. 2.

99 am 7.4. 99. Ge-

\chäftsbetrieb: Geld- beutel-Fabrik. Waaren- verzeihniß: Leder- und Leinen-Geldbeutel.

Nr. 36 979. Sch, 3165,

Klafse 31.

Klasse 38.

Eingetragen für Wilhelm Voppel, Carlshafen a. d. Weser, zufolge Anmeldung vom 5. 1. 99 am 7. 4. 99, Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Ver- trieb na<hbenannter Waaren, Waarenverzeihniß : Higarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupf- tabad.

Nr. 36 980, Z. 617,

dIVORA DUBA

Eingetragen für Hugo Zieh, Dresden, Gußkow- ftraße 27, zufolge Anmeldung vom 17. 1. 99 am 7. 4. 99. Ges{ästsbetrieb : Fabrikation von Zigaretten,

Klasse 38,

orientalishen Taba>en, Zigarren, Handel mit Ziga-

rettenpapier. Waarenverzeihniß: Zigaretten, ge- shnittene Taba>e, Zigarren, Zigarettenvapier. Nr. 36 981. H, 4790, Klafse 38,

PGLTRGN

Eingetragen für Sirs<h & Nadenheim, Mann- beim, zufolge Anmeldung vom 15. 2,99. am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Taba> und Zigarren. Waarenverzeihniß: Rauth-, Kau-, Schnupftaba>, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 36 982, H. 4795, Klafse 38.

VGLTA

Eingetragen für Hirs<h & Nadenheim, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 15. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabak und Zigarren. Waarenverzeichniß: Nauhh-, Kau-, Schnupftaba>, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 36 983. H. 4778, Klafse 38,

Eingetragen für Joh. Dan. Haas, Dillenburg, zufolge Anmeldung vom 9. 2. 99 am 7. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Taba>waaren. Waarenverzeihniß: Rauch-, Kau-, Schnupftaba>, Zigarren, Zigaretten und Rohtaba>.

Nr. 36 984. T. 1449, Klafse 38,

Eingetragen für Franz Heinr. Thorbe>e, Cafsel, zufolge Anmeldung vom 30. 1. 99 am 7. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Taba>waaren. Waarenverzeichniß : Nauch-, Kau- und Schnupftaba>, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 36 985, L. 2498,

Klasse 38,

Eingetragen für Lenfing & van Gülpen, Emme- rih a. Rh., zufolge Anmeldung vom 31.10/98: R F: 4. 99, Ges äftsbetrieb : Herftellung und Vertrieb von Rauchtaba>. Waaren- verzeichniß: Rauchtaba>.

Nr. 36 987, K, 4258,

A s Eingetragen für Friß Kampfenkel, Berlin,

Kaiserstr. 33, zufolge Anmeldung vom 16, 1. 99 am