1899 / 101 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P R I I E TrI T B R I 1E E Teer eter d Sew pre made mr engere S Gie

m

Actien-Gesell scha S E P E SE G : Es S et Gru L Gene E gech Son T Dampfschleppschisfsahrts-Gesellshaft. „Die Heren Abon unserer Ge Los erben | Vierte Beil wir: uns biermit, die Herren Aktionäre unserer Ge- j An B N Bilanz per 31. D ezember 1 898. Na E e T S rät Mai | e V e c T â g e

fellshaft zur 10. ordentlihen Generalversammlung insen . ,... » 3549,90 Allgemeinen Deutschen Kleinbvahu-Gesellschaft j 9 9 , O " , M. “r aße 19, 9-7 f: 8-7

das Rin, M I Sire E SANT u. Dekorte , N. Ss An Schlepper. Konto, (6 Raddampfer G E ordentlichen Generalversammlung : um cl en cl - nl ci cl un Il l reu l n ad s n cl C1.

Deu 2 - tag B f un raubendampfer s ; i y | / E

A N p LIREE * L 89068,14 - Sllepplüine-Konto (00 esem | a 00 und der Geshattoberict pro 1898, sowie der Revisions: M: 101. Berlin, Sonnabend, den 29. April 1899. weis au der atuten erur, re en e rr- Untere bericht des Aufsichtsraths hierzu liegen vom 13. Mai B E E E T E H E T E E Ä T C O E T r E E E S E H

ür die Zeit vom 14.—19. Mat 1899 inklusive bei haltung . . 153 547/39 | « Konto fúr Geräthe der Werkstätte | 26 000/— | d, F. ab in unserem Geschäftslokal L E Ü: F

der ratur Filiale der Deutshen Bank in Abschreibungen E R077 G Fonts ffe Meräthe es S0 O 2 000— Linkstraße 19, zur Einsicht far hes Mga a Unterfuchungs-Sathen, Sn Ln auf Aktien u. Aktien-Gefells<,

, L s. Frankfurt a. M. zu deponieren. r x : 2, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. ® 7. Grwerbs- und \hafts-Genofsenschaften. Tagesordnung: « Gewinn-Saldo aus 1897 Geräthe t: 14 400 1) Vorlage F A: 3. Untall- und Anvaliditäts- c. Versicherung. 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. ; f : d 2774,18 Konto für Geräthe der Werft- g nz und. der Gewinn- und äuf Verdingungeri 4+ | 9. Bank-A 1) Geschäftsbericht des Vorstands und Prüfungs- Reingewinn aus ‘hallen 90 000 Verlustrehnung pro 1898. Entgegennahme 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 10. Vers Es rec E dtitt beriht des Aufsichtsraths über das 10. Ge- 1898 76 219 Konto für elektcishe Krahnen- des Geschäftsberichts des Vorstands und des f 5, Verloosung 2. von Werthpapieren. . Verschiedene anntmacungen.

\<äftsjahr nebst Vorlegung der Gewinn- und Gewiun-Vertbheiluwäe und Beleuhtungs-Anlage der Nevisionsberichts des Auffichtsraths pro 1898.

Berlust - Rehnung, sowie der Bilanz pro 5 0/ Reservefond Werfthall 104 500 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- ? : 2 [8242] Ñ e Y as Ba N E k 367200 gonto fie Sthft:Gbcgerälts -| 1 600 | 9) Vertheilung des Reingewinns 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Sähsish-ThüringishePortland-Cement-Fabrik,Prüssing &C°-, Göshwiß, MRTLTYE A, : Vertragsmäßige - : Sennobiltea-Konto Gurop. Hof’ 966 000 T A F N as iatnts. * [8259] Frankfurter Rückversicherungs-Gesellschaft. | Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. Passiva.

3) Ertheiluna der Entlastung an den Vorstand ; E : i h Tantième . « 11554,60 Immobilien-Konto in Rotterdam | 42 009 Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind Einnahme. Gewinu- und Perlust-Re<nung für das Jahr 1898. Ausgabe. i e 1A

und den Auffichtsrath. - D 2 i K 8 Wahl zum Aufsichtsrath. Extra-Reservefond d 000, Konto für elektrische Beleuchtungs- nur diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche späteftens I. Grundstü>s- L. Aktien-Kapital-Konto 850 000

x j Vortrag auf neue anlage -des „Europ. Hof*® .. 15 300 ü 5) Abänderung der $F 6, 7, 8, 11, 12; 16, 18, Î 3 992,69 ; 2 [2 Stunden vor der Generalversammlung ent- L S Mh P Konto . 101 119,40 I1. Azuleihe-Konto 350 000|— V % Aunässar s e Beizen e pes s —* 6219,59 S Reda Kante jg R und 161 125 weder ihre Aktien bei der Gesellschaftskaïe in Feuerversiherungs-Abtheilung. Feuerversihérungs-Abtheilung. Abschreibg. 2 022,39 IIT. Konto für ausgeloofte, no< nit ein- jw Ama fung an A unge L j 28 Reisekassen der Kapitäne und Berkin; Que hinterlegt, oder die in Berlin M E M, 99 097,01 _gelöste Obligationen, M. Gesetzes . 261 844/80 Siffer) 15 654 A G 24 e. Emmi Glase des Kreises Schadenreserve aus 1897 68 708,53 Retrocessionsprämien A923 TT78;41 Zugang . 5485,09 | 104 582 fällig am 31. Dezbr. 1898 20 090,— H3chft a. ‘Main, 28. April 1899 Güben | , Frattkarten-Ausftände . . 27 085 : arme is Es bei der Stadt- Prämienreserve aus 1897 Bezahlte Schäden nah f Dato ra fällig am 1. April 1899___6000,—| 26 000/— i Der Aufsichtsrath Per abrikations-Konto : Effekten-Konto 92 000 Blutecleaioa T eia Hy MSENE Nene. s Antibile E 788 784,65 ten . . 537 870,74 V, Meservesondo Nu E der Aktien-Gefellshaft Deutshe Gelatinefabriken. Gewinn aus demselben . . . .| 259 070167 BerliVerun gs Sre Cen 9 738 En Alt-Landsber er Hiervon ab 605 277,02 Provisionen und'Gewinn- f Abschreiba. 10 757 41 Lr E L E E 10 000|— Ch. W. Heinrichs. , Gewinn-Saldo aus 1897 , „*, 2 774113 : el g antheile na Abzug der 924 113,33 673 836 “Kreditoren i 150 965

Diverse Debitoren . . . . . « |_374419 ; E rämien, ] d: 961 844/80 dil d diaanaiae: Kleinbahn-Aktiengejsellschaft. welche auf die Retrocessions-Antheile 8304 431,72 Zugang __146 72359 VII. Bauten-Erneuerungs-Konto . « - - 16051

4 507 328 Der Auffichtsrath. laufende Schadenreserve, nah Ab- ITL. Maschinen- VIII. Lohn-Konto 5 116

[7219] , e. Artern, den 22. März 1899, —— c ) Aktien-Gesellschaft für Theer- tines Dre Vorftaud. Passiva. Erler, Vorsigender. Jahresein- zug der Retrocessions- Konto . 134 063,62 IX. Zins-Kupons- Konto 7575 und Erdöl-F d stt : P. Reuß. Aktienkapital-Konto . . . . . | 3 600 000/— nahme über- E E 167 063,34 ; Abschreibg. 6 703,18 X. Dividenden-Konto pro 1897 . 500 an u rec. Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlust- Kapital-Reservefond-Konto . . . | 360 000|— [6902] j gegangen sind 83 754,29 521 522,73 Prämienreserve . . 738 662,16] 2191720 127 369,44 X1. Delkredere-Konto 1534 ays best Mes M a ns z as, das Jahr | Rechnung find in der heutigen Generalversammlung ga E Ï 99 607/05 | Badische Rück- und Mitversicherungs- Platienetapa ume E im Lehenwersierungs-BBe h Zugang .__74636,90| 201 997 XII. Abr bot Sh, Sibri 1807 M ejummte idende von 2 °/o Tann gegen ; f i onto zu Unterstüßungszweden . 25 194/80 : ; ahre na zu R : : E c ortrag aus d. Jahre ; genehmigt worden, und erfolgt die Auszahlung der z gungêz Gesellschaft in Mannheim. der Storni s 1 604 424,04 | 2 194 655 Retreocessionsprämien . . 100 576,68 g H: E Gewinn im Jahre 1898 147965,22| 148135

Einlieferung des vierzehnten Dividendenscheins | festgeseßten Dividende von 13% =# 130,— pro Dividenden-Konto (nicht eingelöste Ri S x sofort mit: e Aktie gegen Einlieferung des Kupons Nr. 2 an der Dividendenscheine) 540|— X1IV. ordentliche Generalversammlung. Lebensversicherungs-Abtheilung. Bezahlte Sterbefälle nah Debitoren . . . .| 223 998 Gewinn- Vertheilung : M & 10,— pro alte Aktie à 4 500,— und Kasse des Bankvereins Artern, Spröngerts Diverse Kreditoren . . . . . „| 185 830/92 Wir beehren uns hiermit, die Aktionäre unserer M. Abzug der Retro- VI. Kassa-Konto: R b E A t 20,— pro neue Aktie à 4 1000,— Vüchuer «& Co., Artern. Gewinn- und Verlust-Konto . . | 236 155/84 Gesellschaft zu der am Reserve für unregulierte cessions-Antheile, . . 139 678,30 Kassen- Bestand 4 833 eservefonds b 73982 in Empfang genommen werden, und zwar: Artern, den 2. Avril 1899. E S Mittwoch, den 17. Mai d. J.- Sterbefälle aus 1897 27 275,— Bezahlte Leibrenten nah i A: O den e Bn 98,26 in Berlin an unserer Gesellschaftskafse Der Auffichtsrath. 4 507 328/61 Vormittags 115 Uhr, Lebensversiherungs- und | Sud ger O 10 588.75 “iiaitès A e Le 7 398,26 cefsions-Antheile. , . 588, '

und bei Herren C. Schlesinger - Trier inn- Ï im Gesellshaftshause Litt. O. 7 Nr. 9 ; Pos P e «« Cie,, pati M E Gewinn- und Verlust-Absluß stattfindenden 14, ordentlichen Generalver- Ft A elerven av $17 261,80 Bezahlte fällige Kapi- E

in Frankfurt a. M. bei Herren von am 31. Dezember 1898. sammlung ergebenst einzuladen. R e talien abgekürzter Ver- :

Erlauger & Söhne. E z | ur Theilnahme an den Verhandlungen ift jeder Pen “un sicherungen nah Abzug Vortrag auf neue Rehnung . 3940,20

Berlin, den 24. April 1899. Bilanz der Commandit Gesellschaft auf Soll. ) 4 [9 | Besiper einer Aftie berehtigt ($ 24 der Statuten), der Storni 334 640,89 der Retrocessions-An- zu 148 135,03 S Aktien-Gesellschaft Actien Bourcart Fils & Cie in Gebweiler An Betriebskosten und Abschreibungen | 1 662 641/58 | Abwesende können ihr Stimmrecht dur schriftliche Eingenommene Renten- theile 10 500,— 1 604 670[0 1 604 670/05

| "fie 2 i A für Theer: und Erdöl-Judusftrie. Uebers<huß 236 155/84 | Bevollmächhtigung autüben. Die Vollmacht ift aber F 2 R Rückkäufe von Lebensver- 4

per 31. Dezember 1898. —T 398 79749 | vor Beginn der Versammlung dem Vorstande vor- ZinlenAntheile hi a S 1 959 123 PGergen n Abg Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung am 31. Dezember 1898. Credit. A Secadibinincmiiceiei aiten Wei er etrocessions8-An- _—

[8350] zulegen. : : ; ; ; ; A Activa. _ # S S Die zum Eintritt in die Generalversammlung er- Zinsen, soweit vorstehend nicht ver- theile 7 022,25 e A M Vilanz der Actien-Masthinenfabrik N S Immobilien . . | 832067256 | Per Vortrag von 1897 4743 11 forderlihen Legitimationskarten werden es 6, renet x 9 16 Provisionen n. Abzug d. i 1. Abschreibungen : M 1 I. Gewinn - Vortrag vom Jahre B Kyffhäuserhütte““ vorm. Paul Reufß ) Industrielle Immobilien und Frachten-Konto . | 1833 599/64 | bis 16, Mai cr. an die Aktionäre ausgegeben. Aktienübertragungs-Gebühren . . i Retrocessions-Antheile 20 804,35 1) Grundstüde . 2022,39 L 169 4 S T Mevcubes LGSA . MRER 3249 850/75 | , Slepplohn-Konto | 58 358/63 Tagesordnung: Kursgewinn an Rimessen 1436/12) Reserve für unregulierte 9) Bauten . . . 10757,41 11. Verkaufs-Konto 703 675 e S CEEEE S N @ m C aadttcii 1765 321/14] , Zinsen-Konto 2 096/04 1) Vorlage des Berichts des Worstaides und des Sterbefälle nah Abzug 3) Maschinen . . 6 703,18 19 482/98 | ) Kafsa und Portefeuille 48 485/89 Aa ZE Aufsichtsrathes über die Jahreére<hnung und der Retrocessions-An» t R6 e E 26 Activa, M. [S M A 5) Verschiedene Debitoren 599 085/08 1898 797/42 die Bilanz fowie Vors {läge ur Gewinn theile 93 800,— L: Betriebs: Konten 536 226/94 An Grundstücks-Konto 30 570/— 6) Schlechte Debitoren O vertbeilung für 1898. Î e | Lebensve:siherung8- nid l ITIIL, Gewinn: | Suhang mas E S e 7013 416/62 | (8377) Mannheimer 2) Bericht der Revisions-Kommission, Leibrenten-Reserven . 1 627 773,85 | 1 940 744/18 A Jahre 0 Bl | eRPUiD S E es<lußfassung über die Genehmigung der s E 5 887/60 E L l 2 9/0 Abschreibung} 2706, 1) Aktien-K E Dampfschleppschifffahrts-Gesellschaft. Bilanz, Vertheilung des Reingewinns und D emedolien, A Vectragdialsige E S T 147 965,22 | 148 155/03 132 602|— 9) Sia ua ; T 000 In der beutigen. Generalversammlung wurde für Ertheilung der Entlastung an den Vorstand Tantième 98 87798 S E Es [2a Zugang pro 1898 6 200,—| 138 802/— | 3) Sulsabén bee Gérca teâie Saal 706 37080 1 Geschästejahr 1898 die Auszahlung einer und den Aufsichtsratb. R e N, es 10 881/26 703 844/95 703 844/95 : nten u. Familien | 69 | Dividende von 4 60,— per Aktie bes<lofsen. 4) Neuwahl für die nah dem Turnus aus- Beiträge zur Pensiontanstalt für die Göschwitz, den 26. April 1899, Der PEAIEA N Gesellschafter :

Maschinen-Konto . 72 242 29 4) Verschiedene Kreditoren 683 794/80 f j ¿i Mitali : 100 j 9949 bos L e S! Nach dem Resultat der Wablhandlung wurden : scheidenden drei Mitglieder des Aufsichtsraths : / È . Prüssing. /o Abschreibung 7 224/29 5) Verschiedene Reserven-Konti . . .| 830957675 1) die periodis<h zum Austritt bestimmt gewesenen die Herren Louis Hirs, Ludw. Hohenemser, i iets 69 n n Die Dividende von 120 4 pro Aktie is vom 1. Mai cr. an bei Ar Kasse in Göschwitz,

65 018|— 6) Gewinn- und Verlust-Konto . . . 214 665/38 Mitglieder des Auffichtsraths: Kommerzien-Rath Victor Lenel E S 1. uet ö firma n Aa . E E : , sia E ei der Norddeutschen Gruud- Credit-Bank, Weimar, und bei dem Bankhause A. Spiegelberg, Zugang pro 1898 __13 164/70 5 913 416/62 Herren Dr. K. Diffenó und Kommerzien-Rath und Neuwahl der Revisions- Kommission. 4 248 772/19 4 248 772/15 Haunover, zahlbar, an leßteren beiden Stellen jedo< nur bis 1. Juni cr. D. D B

Elektrishes Be- | i Herm. Strader, Maunheim, den 22. April 1899. ; leuhtungé-Konto 5 203/28 Gewinn- und Verluft - Konto 2) in die Revisions-Kommission die Herren Der Auffichtsrath. Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva. i

10 v/4 Abschreibung E OED2O per 31. Dezember 1898. A. Imboff, Kommerzien-Rath C. Ladenburg. T 1) Grundkapital . . 10 285 689|— Activa. Bilanz am 31. Dezember 1898. P assiva.

4683 L Soll A Ernst Lämmert und : S M

co 1 9 402/489 74; E c - d R (8128] 1) Sola-Wehsel der Aktionäre . . . | 9257 160 v L:

Ds O 2402/43 M Great Auslagen, Stempel- oteban a E Bx laden hierdur< die Aktionäre zu der am 9) Bestand an Effekten und Werth- y 2) Prämienreserven für Feuerversiche- An: E Per: 4 A

D S 7 Seen und Reisen des Aufjichts- vazales Wir ringen dies zur Kenntniß der Aktionäre mit Dour.„stag, den 18. Mai, Nachmittags 47 Uhr, papieren 12 ,,303/42 rung, frei von Provision . . , . | 676 050/08 Einzablungs-Konto 130 000} Attien-Kapital-Konto 1 009 000| : | dem Anfügen, daß die Dividende bei den im Geschäftslokale der Gesells<haft, Neñe Promenade 4, 3) Baarer Kassenbestand 4 597|79]| 3) Lebensversiherungs- u. Leibrenten- Aktien-Reserve-Konto 170 000|—|! Kreditoren 1180/46

10 9% Abschreibung 28 Verluft auf Arbeiterwohnungen u. Land 4 883/72 >:; tat ifGe Anl 9 389 000 Nef 1 627 77385 ———_— ERA2 | Herren H. L. Hohenemser & Söhue hier stattfindenden ordentlichen Generalversammlung 4) Hypotbekaris<he Anlagen . . „1 422 E s ; íInterims-Aktien-Reserve-Konto 10 000|—|| Conto a nuovo (muthmaß- 214 665/38 S H: beit ergebenst ein. 5) Vorräthige Wi hsel 258 000 4) Reserven für unregulierte Feuer- Ns 339 407/421 liche Abzüge) 738/40

Wasserleitungs-Kt 2 796/— von heute ab in Empfang genommen werden kann 1) Vorlage des Berichts des Vorstands und des schaften 5) Reserven für unregulierte Sterbe- C S ianis ita Maschinen- und Inventar-Konto . M 116 385,88 i: «K. Ó 2 e G E x : 0 O : 10 °%/ Abschreibung | Ertrag d Oa den Ab Der Auffichtsrath der diesseitigen Gesellschaft Aufsichtsraths über die Jahresre<nung und 7) Saldi verschiedener Abrehnungen 17 320 fälle 23 800 |— 59/0 Abschreibung . . « „6 000, 110 e. t Werkzeug-Konto T: rag ver Fabriken na< den 9 | besteht nunmehr aus folgenden Mitgliedern, den die Bilanz pro 1898. 8) Stüfzinsen auf Effekten, Hypotheken 6) Kapital. Reservefonds av 496 452/06 | Kassa-Konto e 500 R 25 9/0 Abschreibung E [LERRER 221 001/66 Herren : Bericht der Revisions-Kommission. und Werthpapiere 31 541 7) Dividenden-Ergänzungs-Reserve . | 152 580/32 Fabrikations-Konto (Bohrer) . . M 37 212,60

s Dr. Carl Diffené 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz 8) Guthaben anderer Versicherungs- 40 9/9 Abschreibg. a. Kon- : [8348] Paul Giulini, : und Verwendung des Reingewinns. gesellschaften 126 665/45 signationt-Läger . . « « « » 2 228,70 34 983/90

Zugang pro 1898 , 9 030!85 : L : S Beschluß über Entlastung an Vorstand und 9) Saldi- verschiedener Abrehnungen 5 542/22 | Stahl-Konto .. E 7 900/60 8 | Mechanische Nehfabrik & Weberei A. G. ouis Hirsch, g \ n N Me Dibiveaven aus Et aento dass

Modell-Korto 16 097 20 2c 2 T Z : Ludwi Hobe emser Aufsichtsrath. 35 9% Abschreibung 5 634|— | Gemäß $ 18 unseres Statuts mahen wir hier- «entcihu h pes : Wahl eines AufsiHtsraths. früheren Jahren 433/22 = Abschreibung « « + «+ «« 5 000, 3 033/54 —— | }dur< befannt, daß in der erften t des Auf- Kommerzien-Rath Karl Ladenburg, Wahl der R eifdten, 11) Reingewinn i E 69 875/43 A la i 10 539/38

10 463 20 A i S ; Kommerzien-Rath Victor Lenel J SUOLES L _| sihtsraths die Herren Stadtrath I. H. Raasche in zl QENEL, Cle eine Zugang pro 1898 3757 #5) 1422066 | Jgeboe zum Vorfitzenden und Direktor C. Krichauff Kommerzien-Rath Herm. Schrader. E A L 13 631 915/97 13 631 915/97 | Debitoren 134 399/81

lien-K ——F012190 i Mannheim, den 27. April 1899. i : D. Bienen ent f S | [1 Fur um fellvertretenden Borsigenden | Vann)e "pee Ausfichtsrath P le E T Eta Frankfurt a. M, den 2 Apr Nt irektion P p 108 351911 j : | L Bt d ießen fi< im übrigen den Bestimmungen —- . A fai] fa d ema

T0970 Die übrigen Mitglieder des Auffichtsraths des am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden Max Schwemer. Hugo Kettner. 1001 918/86 1 001 918

g (5 21 d di : Zugang pro 1898 .|__ 3011/55 9 021/29 sin Morea baul Duniér in Hamburg; [8504] Handelsgeseßbu<s an. Verlust- und Gewinn-Konto. L

Geschirr-Konto . . 2 548|— | Z R o : Der Geschäftsberiht nebs Bilanz und Gewinn-

s Far o 1 | Stadtkassierer W. Kumper in Itzehoe, Landw. Genossenscha sbank ; ; ; ;

2% “/o Abschreibung ___—— | „Fabrifant Ludwig Hirsdbera in Iehoe. O f und Bee recnna T e Gesdäsiätetale [6A Frankfurter Friy, Bishoff, Delegirter det, Verwaltungsraths | An: Verlust auf a (h ge Pe f: p L e T zehoe, den 27. APrl N . wi b , . : ; Zugang pro 1898 , 821/25 1 993/25 Die Direktion. Di Aktionäre werden hierd ünf- ofen. E >versiherungs- i Heinrich Graf von Boos-Walde> in Vagen bei | Maschinen- und Inventar-Konto : Fabrikations-Konto 18 493) Patent-Konto .. 25 000|— | Fr. Naumann. S VWiégaud. A etrax Eetpaleee Gerdes B E L uf: Berlin, den 27. April 1899. c siche U gs Gesellschast Bru>mühl. 5 0/9 Abschreibung 6 000 m Verlust (Uebertrag auf Unterbilanz-Konto) | 35 189 |

Tram m ER E L L E G A r a M Ae E E EEME T H Ms E ELS L Ci RE E: R E I T I E E

noo AUMERA

f K 1 2 | f

Zugang pro 1898 , | | 221 001866 Herren W, H. Ladenburg «& Söhne hier Tagesorduung : 6) Guthaben bei Versicherungsgesell- L B hâden

: i i Die für das Jahr 1898 ausgegebenen Rit L i Ms AmMeibung Dienstag, 30, Mai 1899, Vormittags Fortuna Dividende-Kupons der Aktien der Frankfurter Dr L Soosut Bnot Gariibusid: 'Mannkeim. | * Abschreibun 5 000|— 15 000|— : [8505] 104 Uhr, Hotel Darmstädter Hof dahier, ergebenst | Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft. Rükversicherungs - Gesellschaft werden mit | Geheimer Ober - Finanz - Rath a ‘D. Hartung, | Fabrikations K ki Zugang pro 1898 .|___ 2459 —| 1749— | Stgnz- ; eingeladen. P. Boxbüchen. Edm. Schreiber. 4 8.— für jeden Kupon an jedem Werktag in ; iz La Dau li TUtationBo : x abrikatione-Kto : A | tanz- & Preßwerk, Actien Gesellschaft i Tagesorduung : : i deu Vormittagsftunden vou 9 bis 11 Uhr an Se Bali A, SdgaMaulen jen, Day Abschreibung a. Konsignations-Läger 12 864 69 Bestand In ares | | Ms E y n Een G Mien Beet, MES ; der Gesellschasts-Kasse (kleiner Hirshgraver 14) Hititi Hud, i, Fa. Ferdinand Hau>, Mitglied Sea Unkosten-Konto 2 692/85 u. Waarentheilen | 77 340/22 ' in Bramwede. 9) Geschäftsbericht d 8 tia his dlacinge Waaren-Einkaufs-Verein zuLauban dahier oder bei der Section des Deutschen des Aufsichtsraths der Deutschen Vereinsbank, | Betriebs-Unkosten-Konto 16 690/11 Bestand an | Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am Bil Ens G O B l t ge s Akti ll Phöuix in Karlsruhe eingelöst. R Frankfurt a. M. Kommissions-Konto 1 137/03 Materialien . . 55 765 09] 133 105 31 | 26. Mai cr., Nachmittags 3 Uhr, im Hôtel fc ant aud M s Dei enua ( ien-Gese schaft). Die einzulösenden Kupons müssen auf der Rü>seite | (geheimer Hofrath Dr. Felix Het, Direktor der | Skonto- und Dekort-Konto . . . « 4115/79 KeniKenetbitt: E Gtifervor G E Boe uri des Aufsichtörathes hiezu E l Die LRE See Se erten, E L CIER (bezw. Firma) des Einreihers ver- Rheinischen Hypothekenbank, Mannheim. Miethe- und Steuer-Konto . . . - . .| 198/- iverse Debit 908 064 64 | ordentlichen Generalverjammiun mit folgender ; “P ung findet Dounerêtag, den . Ma ° s s ildebrandt, Direktor der Rheinischen 7 968/38 Kassa-Konto L tas N Tagesorduung eingeladen: 9 s 3) Genehmigung der Bilanz und Entlastung des | Abends S Uhr, im „Gambrinus“ statt und werden Frankfurt a. M., den 25. April 1899. Heran Pbeubauk Mannheim. r Rheinischen | Zinsen-Konto 2 T Die Direktiou. Nestor Müblinghaus, Direktor der Mannheimer 93 6

a i 5 ; 251 of Vorstandes. : L | Jr 1) A israt - s é die Aft i benst ei ; Baarbestand . | 2 325/01 ) Aufsihtsratbswabl in Gemäßheit des $ 7| 4) Beichlußfassung über Gewinnvertheilung. M6 AAMNE Uen Se LaNe Max S<hwemer. Hugo Kettner. Bersicherungs-Gesells%aft, Mannheim. Gera, den 31. Dezember 1898.

sie Abs. 3 der jetzigen Statuten. : : __668 04 041/09 2) Ls der $8 1—22 der jeßigen Sta- 6) i, pap heba Aultbtoratb. S Senc vgs der A Res von Aktien. Kommerzien - Rath Rudolf A, von Oldenbourg, Wesselmann-Vohrer-Compaguie, Actien-Gesellschaft. Passiva. Dieteniiéa Aktionä le fi an der General Auf Grund des $ 11 der Sazungen bestimmt der 5) Berra Ot “fe BUCa Ke z [8349] Atlas Kgl. ital. General-Konsul, Münhen. Der Vorstand. Per Aftien-Kapvital- Kt. 400 000|— me RRT E betbeilige: E L d E Et ih - | Aufsichtsrath, daß nur gegen Abgabe der Legiti- Dilanzs und Autrs Zut Drs Ertheilung, Otto von Pfister, Kommerzien-Rath, i. Fa. Pfister, W. Klemm. M. Steudner B potheken-Konto 26 000— Aktienmäntel nebst Fuer voppelten Mncrmern-Véps mationsfarten, welhe von den Landw. Dar- 4) Beschlußfassun über Vertheilun; des Rein: Deutsche Lebeusverficherungs. Gesellschast „M A ite Ren Continentale V Reservefond-Konto 2400— | ¡eihniß spätestens drei T ver General lehnsfkassen bezw. Konsumvereinen, eventuell E IS g g zu Richard Post, Direktor der CGonlinentate Dêk- L: Konto-Korrent-Kt. : D j ¡eichniß späteftens drei Tage vor der Geuera?- | pon der Bank direkt zu haben sind, das Stimm- gene, Lee y j Ludwigshafen am Rhein. sicherungs-Gefellshaft, Mannheim, 6386] 1898 liegen in unserem Bureau, Roßmarkt- - versamml ; ' 5) Wakl von 2 Mitglied den A t l 3 ; Diverse Kreditoren 163 421/50 | versammlung i h re<t ausgeübt werden kann. Die Abschlußakten ) Wakbl von itgliedern in den Aufsichtsrath. Wir theilen hierdur< ergebenst mit, daß der Auf- Erich Schulz, i. Fa. Vetter & Cie., Leipzig. St ttin r Gemeinnüzi c straße 14/15, zur Einsicht für die Aktionäre aus. ._ Gemwinn- und Ver- | in Hannover bei dem Bankhause Ephraim liegen von heute an auf unserem Bureau während 6) Geswäftlices. fichtsrath unserer Gesellschaft für das Rechnungsjahr Ferdinand Scipio, Mannheim. e e g Tagesordnung : lust-Konto : j _ Meyer «& Sohu, der Geshäftsftunden zur Einsicht der Aktionäre ofen. | Zur Theilnahme an der Generalversammlung ift 1899 (bis zur nächsten ordentlichen Generalversamm- Dr. Friedri< Volz, Mitglied des Auffichisraths Baugesellschaft 1) Geschäftsbericht vro 1898. Gewinn-Salto aus in Bielefeld bei dem Bankhause H. Pader- Darmstadt, 28. April 1899 jeder Aktionär bere<tigt, wenn er den Besitz einer lung) aus folgenden Herren besteht: der Bayerischen Vereinsbank, München. . 9) Entlastung des Vorstandes, 1897 277413 | ftein, i Landwirt / tlich G 3 senschastsb B auf seinen Namen in unser Aktienbuch eingetragenen Kommerzien - Rath Dr. August von Clemm, Lud- Franz Sa Direktor der Pfälzischen Hypo- Die diesjährige ordentliche Generalversamum- 3) Genehmigung der Dividende. Melggewinii ans | oder vei der Gesellschaftsfafse in Brawede andwirthschaftlihe Genosen chastsbank. | Aktie nahweist. wigshafen am Rhein, Vorfitzender. thekenbank, Ludwigshafen a. Rh. lung findet am Sounabend, den 13, Mai cr., 4) Neuwahl zweier ausscheidenden Vorstands- 1898 73 445 46] 76 21959 | deponieren, i In Vertretung: Lauban, den 30. April 1899. Königlicher Geheimer Rath von Layale, Ludwigs- | Wilbelm Zeiler, Direktor der Rheinischen Credit- | Vorm ttags 11 Uhr, im \{hwarzen Zimmer des mitglieder und der Rechnungs - Revisions- Pi O ie Brackwede, den 28. April 1899, Dr. Heidenrei<h. Streder. Der Auffichtsrath. Der Vorftaud. afen a. Rh., stellvertretender Vorfißender. bank, Mannheim. Stettiner Sorge a Ne N rttoveci@t Kommission. (E t é r, satt. Der Ge T

668 041/09 Der Vorftaud. Herm. Hoffmann. Heinrich. Wittich, ien-Rath Emanuel Benzinger, Direktor der | Ludwigshafen a. Rhein, den 27, April 1899. | Augustaftraße, h; E Tri ved) 1 v Vereinsbank in Stuttgart. Die Direktion. und der Rechnungs-Abschluß für das Geschäftoöjahr