1899 / 102 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T oi

E A R T A

ria Wai Bs my U O E Me A

t tr

ip: B: S M I I) A É A S D I C D

-

a

j t

#

:

1 t 14

; Fe 1 is Î p E j j | 1

I# ZE Ú K tp 5 L E

a

t M O Ber

E

J gs Ae zun

ct - dl ite eig edu pa fi o Dio s ma | tr E N “e Ci Ap E en S Ie o 2 Sue d E A 2. C pt" PERRA A, wo E L “7-0 Zut Drár itr F R Me E Gf L

eits

L E 7

"s L id

E A S, t

N S E E E E T S A

ma”

Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellschaft zu Verlin.

s-Abshluß am 31. Dezember 1898. E And und Verlust-Konto.

[8781] „Nordstern““

She Total L Nordstern | Schlesische Total Nordstern ische B. Ausgabe. A. Einnahme. A L E I. Lebens Verficherung. M H X“ M A M A S L. Lebens-Verficherung. T n Ei 1) Schäden aus den Vorjahren: 61 356/24] %25500|—| 86856 24 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 36 040 4037] 9 598 802/06[45 639 205|78 F aci it” 1 E 1 500|— 6 000|— 7508 —| 94 356/24 4 De ceiea M e e e TLE R LDON SIG O Os - zurü Q E e i Þ. C Ene E M 63 078/03) 831629/60| 9470763 | 2) E ne he Todesfallversihe- | c. , 6d S D E S M E G | | | ai a. Gewinn-Reserve der mit Dividenden-An 1 601 298/96] 553 203/15] 2 154 502,11 | rungen ¿ük oor laol 432 344/88] 1 667 352 78 pen, Dertiveten G M D E | | . | a. gezablt A E Q 95 62298 69 680|80l 165 303,78 s. Sonstige Reserven: 375 000 —| 5699904] 431 999/04 | g. zurüdgeftelt .„«+ * «- gei | Kapital-Reserve . « ««+ «++« *] 929997190 89 997 90 | b. für Kapitalien auf den Erlebensfa 571 331/25] 80260|—| 651591/25 Gewinu meterve a Pa M0 ai ASS L 993 22571 293 225171 | a GEIOBIE él oe iele! ole eTe 3 500 3 500,— Se Vir rüdgede>te VersiWerungen . | 968 750 23 „ej 968 760/23 fe prü ann Sitherheitsfond für Fautions-Darleben -| 14 2150| 313 20 1429 10 [4 t oie ban T IROLO O c ALIGTO B Amortisationsfond für Kautions-Darlehen] 74 ¿72/20| 19 544 91| 31217 11/60 583 613 89) 2 ddt e ec n 281/60 Of Zinsen-Ueberträge «e ooooo 2 [— # x do nstige fällig gewordene Kapital- ämien-Einnabme : : | 5 | | ersiherungen: b. 1 Nl BEUNs N. e E T: Ls 7050 171 B00 1 187 978/56 S rungen auf den Tobedsa 30208697] 83250|—| 385336197 0 930/15 E 6. S & Sd S S S <0 lo7 T | | e E s 2 s S S Le Raf E E c. für Rentenversiherungen „„««+++- 709 687/87] 65 425/87] 779 11 | F. mrüdgeteit 2 Pa 220 3 600 2440|—|__6 040|—| E fr e ien ieKautions-Versiherungen 936/52 188/98 1125/50 | | 3) S für vorzeitig aufgelöfte Versiche- , : rän L S | L 00 920/99] 2346 782/3 f. Amortisations -Quoten für Kautions 38 773/53} 8 699 744/02 a Me Aae de E PES 245 861/39 1 i | D L a ee STS F É N | D Mendel «22 0 27818/30) ( G86D0N SEGOOIPN 86148162 darunter Prämien für übernommene , | 4) Dividenden an Versicherte: i V is O Edi ae O 088200 150M qucn ens\SIn ; mi C T 5 E E F E042 | A R. e L E L : 1616 zes p 408 673/87 2028 D 2 065 275 37h c. in die Gewinn-Reserve zurücgefallen . 65 659/89 ottled 65 659/89 S As b. teth8erträge “E S S S L G S S @ 122 E E E 122/50 5) Rü>versicherungsprämien E M ELS d 208 284/28 315 828/29 4) Kursgewinn aus verkauften Effekzzn . . 11a baus | 114 5445] 6) Agenturprovisionen . . . E E 790 096.76 5) O “s di e A E E | | s M rae c ao s oes ige Einnahmen: : : F | | : i E = m a für Vollen, Sthreib- 2c. Gebühren . « 97 S a 13 572/76 E | | a. auf Grundbesig Kaiserbofftr. 3 . . E 2G S7 b. für Mehrwertb der n. E L, 1583 | | b, Minderwerth von E diséher Í “e an des Nes ei anderen 65 138146 60 983/28] 126 121/74 c. S von Sorten in auslân 120|05 13/13 Z 133 18 _ E VIELIEISVEE be o <0 A0. 2-5 Eben c E S 9) S E c d. aus der Uebernahme des Vermögens der 907 229/18] 405 502/21 d. auf zweifelhafte Forderungen A 75816 6 7586 62 851/97 - Schlesischen Lebensvers.-Akt.-Gesellschaft . —TETSeS BOS I e L M ali 6 758/60] v0 vid LL, Unfall - Verficherung. | | 9) Kursverluste auf verkaufte Effekten u. Valuten 48 895103 5, 47206 54 367109 7) Ueberträge ars E Vorjahre: 102 079/95] 102 079/95 | 10) a mvv n S É Gi D S A 4430 it e aich es Sins ias bs R a- für Kapitalversüherungen auf den Todesfall 127 998 456 63) 8 824 948/18 36 823 399/81 Sonstige Reserven: 5 - 19297 þ. für Kapitalversiherungen auf den Gr- | A Reserve für rüdgede>te Versicherungen nes 8 27 E 1E E E ec A SAITAONE 1704074108 11 baa es 8) Prämien-Einnabme .. «eo ooo Gs | c. für Rerienve e s E l E PLISS GOSIOS ige Ei : | | i ige Versicherungen . . . ... S i E n ae Erh Meserve-Guthabens bei anderen 15 98604 671 208.091 S e E aken pee dies Versicherungs- | Versicherungs-Anstalten „e. 15 s s A Anstalten 4 461 379,57) | N Sein sere Ende 1897. . . « - « «| 376000(—| 5899904 459 997/90 Gewinn-Reserve Gnde 1897, „.. « 89 997/90 357 344155 O 397 344/55 5 Reserve für rü>gede>te Versicherungen 1 033 888/69 1 033 888/69 hres-Uebershufses «K Sicherbeitsfond für Kautions-Darlehen . . | 1015/72 1015/72 Ls . des a F T inz En E: 2d | j r - 1) An die E NS S S s Do2 S Do s S E 63 000/96 Amortisationsfond für Kautions-Darlehen : 3 928/99 376/58 4 305/57 19185 2) Tantiòme an: A 36 939,10 13) Sonftige Ausgaben: S ; | C ee y Aus dem Sicherheitsfond für Kautions- it Boa aas aae es ooo E 36 939,18 Dele: 05: a7 Wade 2 ti 554 13 824 58 88925] 14713/88 c. Generalbevollmähtigten „ooooo 0 é ° ¿0m F E 73 878128 Aus dem Amortisationsfond für Kautions- io ¿91s | 10 489/15 E a S 997 9304 Darsehéi % &- T arc E 10 Noel 1671984] 86157889] 86 781/87 9 An die Mie: S Gen °)623 550/22 Zinsen-Ueberträge „ooooo S T T Q Di oooooo 0 ° Cr ie A A | B E S e S | T. Unfall - Verficherung. | : s 5) Andere Verwendungen « «e o oooooo P E 16 Rückrersiherungsprämien a he E 117 529/77 117 529/77 ; E “h 15) Sonftige Referven : | | *) Die Versicherten erhalten außerdem aus der Gewinn-Reserve # 51 522,74 4 (4c. der Aus- ) Reserve für rüdgede>te Versicherungen . . | 215 610/86 215 A A A E 2 E ie P i | | 130427 06] 130 427/06 Prämien-Ueberträge eei Sa 6 0A | MS E ee E EE 671 206/09 | Für Ablösung von Unfallrenten . . | 105 558 46} 105 598 4 55 voi b \ . . - . . . D. 00 O S E | | S E B R, R 17) Uebers<huß | | | [57540 008160 IT. Bilanz- Konto. —— S s Total T E Nordstern | Schlesische Total B. Passiva. E e rf T3 I, ¿A uns. f M S A S 3 667 500 2 1) Aktien Kapital f pt ida ta es 4 950 000 t 5 | «e 5 S eaabbesi: aaa S MAA ie & «N | | | N 2) Kapital-Keservefond L Ea 375 000—| 56 999/04 4319 9 f . 359 814/— 359 814 | _} 3) Spezial-Reserven: 997190 aiser 41 e 37 245/20) : 2086 76408 | 1 2036 754/05 2 396 568 05 L Gde 1 s rets i 05 997/90) R 344/55 3) gvo eren oes . 133 053 115|—] 8 597 654/63 41 650 769 63 Reserve für rüdgededte Versicherungen - 1033 888/89 E 1039 888 69 | G E ea E l | Sicherheitsfond für Kautions-Darlehen . „] oglac 376581 4305/57] 1486 552/43 5) Werthpapiere: 1 527 465/30] 188 350|—} 1715 815/30 | Amortisationsfond für Kautions-Darleben . 3 0A * ph e —| 182 626138 L al l E E O e ete 1A tat Le 148 895/03 5 472/06 54 367/09 4 E 4 a os 60 [—| 696686 25| 6966362 90s 5) P ctne C P i | d. Sonstige Werthpapiere . . . d E N ramien- : A j | 6) Darlehen A Vorauszahlungen auf Policen . S de 60 s 286 5 E s 6C a. L Kavitalversiherungen auf E T 27 998 456 63| 8 824 943|18[36 823 399/81 | , Ï 4 l i. |— 09 = as 0e Es f D) E Ute S S sa © *| 121633181 | | "a 958 6 E U D auf den Gr} L 410 35176] 1704074 08[11 514 425 34 i 42. 431 958 65 | d : dla d 1 1} 2204 858/37| 886 919/90] 3 091 778): 10) Gutbaben bei Cnderea Berssiherungsanfiaiten * 1033 888,69) 483 15294 U A 1617 041/68 e M ati ieh r ‘1 cer T = 4H aen m Stüczinsen F A 4 400/88 2 19187 6 592/75] 830 S1 G darunter Guthaben anderer Versißerunat, 12) Avsftände bei Agenten ........... 123 090 68 | | 123 090 68 anftalten . . . - e —— 113 835l03| 483 334/88 1597 169/91 13) Gestundete Prämien ($ 3 der Allgemeinen | | 7) Gewinr-Reserve der Versicherten . . T | Versicherungs-Bedingungen) . . . « « « „11183 385/65] 411 050/09 | 1 1594435 74} 8) Gutbaben anderer Versicherungsanstalten bezw. 7 49029 7 490/29 14) Baare Kasse E Á e A 45 181/88 | 45 181/88 Dritter e E É S A 12 000|— 12 000!— Guthaben auf Giro-Konto bei der Reichsbank 344 435 68 | 344 485/68 9) Baar-Kautionen L Oos L Sorten in ausländisher Währung . . . 162 50 I 162/50} 389 Ss 10) B E E 44 859/05) 1671984] 61578 M 16 Sar E E E o | E y S Zinsen ui vont Os 192|— 192|— ou S e 9 365 udständige Dividende der Aktionär Konto-Korrent-Debitoren e « » - . 92 365 85 | n afzimitiens —_— hex Mo ItE s N Cu 33|— 33|— : IT. Unfall-Verficherung E E A Hyvothekenshulden auf dem neuerworbenen iodt 560 000|-| 611 803|89 17) Guthaben bei anderen Versicherungs-Anstalten 315 61085 215 610 85 Grundbesigß . . . Es Ce T TF1 06 IL. Unfall- Verficherung. 0/85 11) Reserve für rü>gede>te Versicherungen „« 215 610/85 4, pen | | F 12) U os a0 od e ie E | î 161 967 582 26 Die Direktion. Gerkrath, Lehnen, General-Direktor. Kontroleur. L straße 3, in den Vormittagsftunden gegen Einreihung des Dividendenscheins Ser. VII Nr. 2 mit E r Nord ft M Nummernverzeichniß in Gmpfang genommen werden.

Verlin, den 29, April Die Direktion.

Gerfkrath. Lehnen.

Lebens - Versicherungs - Actien - Gesellshaft zu Berlin.

Die Divideude der Aktionäre für das Jahr 1898 ift in der heutigen Generalversammlung auf h 137,— für jede Aktie festgeseßt worden und kann von heute ab bei uuserer Kasse,

Kaiserhof-

a

pam ae ——

R E

Sechste

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 1. Mai

„M 1O2.

Untersuchun

L, 2, Aufgebote,

8-Sachen

ustellungen v. | 3, all- und Invaliditäts- 2c.

erung.

4; Verkäufe, PVa ingen Verdingungen 2.

5. Verloosung 2. von

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[8827]

Rückversicherungs-Verein der Magdeburger Wasser-Assecuranz Actier- Geselischaft zu Magdeburg.

Die Herren Attionäre unserer Gesellswafr laden wir bierdur< zu der am Freitag, den 19. Mai 1.899, Narhmittags 4 Uhr, im hiesigen Börfsen- ftat!findenden ordentlichen

gebäude

versammlung ergebenst ein.

Tageéorduung : 1) Vorlegung der Bilanz fur das Rechnungs- jabr 1898/99 nebft Gewinn- und Verluft- re<nung, fowie des vom Vorstande an den Aufsichtsrath erstatteten Berichts, welbe von beute ab in unserm Geschäftélokale, Werft- straße 32 bierselbst, zur Ginsiht der Herren Aktionäre ausliezen, mit den Bemerkungen

des Aufsihtsratb®.

9) Beschluß der Generalversammlung über Ge- nebmigung der Bilanz, sowie ter Gewinn-

und Verluftre<hnung.

3) Bes>&luß der Generalversammlung über die und Aufsichtsrath Jabresre<hnung 1898/99 zu ertheilende Ent-

dem

Vorftand

lastung.

4) Wabl eines Aufsitérathsmitgliedcs an Stelle aber wieder wählbaren

des

wie

arsîcheidenten,

Herrn Rheder Guftav Tonne. E 5) Wahl von zwei Repisions-Kommifsarien, #o- für die Jahres-

zwei

Stelivertretern

re<nung 1899/1900.

6) Aenderung der $S 1, 3, 5, 6, 8, 12, 13, 16, 177.18, 19 21723, 28 26/307 31, 33, 94

des Statuts.

Magdeburg, den 29. April 1899. Nückversicherungs-. Verein der Magdeburger Waßer: Affecuranz Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

Hu

bbe.

__ Der Vorftand. Vossmann.

bhpapieren.

für die

Rother.

[8637]

Grundftü>e Gebäude

Maschinen, Apparate, Eiscnkabnan-

a D S M

Emballagen

Wechsel, Kassa, Barquiergutbaben .

Debitoren

Akticn Prioritäten

seit 1889 amortisiert

Hypotheken Re!ervefonds

fonds .

Beamten-Pensions-Kasse Nicht eingelöste Dividende,

Spezialreserve- und Erneuerungsfonds Arbeiter- u. Beamten-Unterstüßungs-

u. Kupois , ,

Kreditoren Geroinn

Bilanz der Actien: Gesellschaft für Anilin Fabrikation in Berlin. 31. Dezember 1898,

0,0. 6 M M00 04 0" D S. G

S Sa < D S 0

2 814 764/52 11 753 541/59

432 200.—

Priorität.

1 753 541/59 Gewinn- und Verluft: Lonto.

“K 4 2010 199/20 659 2341/25

761 013/59

4019 829/44 1488 500/59

5 000 000

2 067 800|— 500 000/— 1 025 978/80 348 561/48

Debet.

Abschreibunçcen

Generalunkfoften, Reparatu furanzen, Agent.- Provif., u, Prozeßkosten 2c.

Zinsen

Gewinn

UVebers{uß vom Waaren-Konto , 4 087 235/20 Soll. Í E S 4157578 ——— eere eem in 4 128 810/96 _Vortrag aus 1597 231/49 Der Auffichtsrath. Die Direktion. Gehälter, Geschäfts- Infolge des mir dunh die Generalversammlung unkosten, Beleuchtung, vom 23. April 1898 ertheilten Auftrages babe ih Ne GUng, Prooisionen, die vorstehende Bilanz sowie das &ewinn- und aterhaltung, Zinserf E Verlust-Konto geprüft und bescheinice ih biermit die | _ u. Verluste. 75 964 01 Uebereinstimmung derselben mit den ordnungsmäßig | Obligationen- Zinsen 4 400|— geführten Büchern der Gesellschaft. ‘Gewinn-Saldo. . 60 394 08 Berlin, den 20 März 1899, Ertrag der verschiedenen C. F. W Adolphi, Geschäftszweige . . | 140 526 60 R geri<tlid vereidigter Bücherrevisor. 140 758/09) 140 758/09 98 f Beschluß der Generalversammlung vom E einladen * Spril 1899 gelangt für das Gesäftéjahr 1898 i Gewinn-Saldo 60 394/08 eine Dividende von 15 9% zur Vertheilung. Abschreibungen pro 1898 20 000/— Die Dividendenscheine unserer Aktien für 1898 | Gesepliher Reservefonds| 2008 13 Nr. .__1—5200 werden mit A 75,— Aktien-Dividende 49/o| 6} 20 000/— Nr. 9201—7600 z C150 —— Suver- 239/0/9/ 13 750 E von heute ab cingelöft von i 4 3630/90 Deutsche Bauk, Berlin, Saldo-Vortrag 1 005/05 S obert Warschauer & Co., Berlin, und 60 394/08] 60 394/08

Verluste u. Abschreibung zweifelhafter Forderungen

E E E N a I L M S

Credit.

unserer Gesellschaftskasse.

Actien: Gesellscha

turen. ‘Afe- Patent-

1 098 842 66 4 128 810 96

1 006 669/10

1895 836/43 98 495 61

29 027/16

ft für Anilin-Fabrikatiou.

General-

[1314]

Jahre 1886 folgende Nummern: 154 248 317 323 345 346 353 382 388 40)

Maiuz, 1. April 1899.

Chr. Ad“, Kupferberg & C2

Deffentlicher Anzeiger.

Bei der dietjährigen planmäßigen Ziehung wurden von unserer °?% Obligationen Anleihe vom

zur Rückzahlung per L. Juli a. c. ausgelooft.

Commandit Gesellshaft auf Aktien.

[58220] Ausloosung.

von 1896 sind ausgelooft:

350 351 370 396 450 475 495,

Die Besißer dieser Antheilsheine werden auf-

¡um Zwe>e der Rückzahlung einzureihen. Mit dem genannten Tage bört die Verzinsung auf. Damsfschifffahrtsgesellschaft „Argo“.

‘Cronberger-Cisenbahn-Gesellshaft.

Bekanutmachung. Z

Die Herren Aktionäre der Cronberger-EŒifenbabn- Gesellswaft nercden bierdur zu der Mittwoch, den 31. Mai d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Frankfurter Hof in Cronterg stattfindenden 25. ordentlichen Generalversammlung ein- geladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und Gzwinn- und Verlusft- re<nung für 1898,

2) SFabresberiht des Verwaltungsraths Prüfungsbericht des Auffictsraths.

3) Be!'chlußfassung über die Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Verwaltungsraths und Aufsichtsraths und Vertheilung des NRein- gewinnes.

4) Neuwahlen für den Verwaltungsrath.

5) Wahl des Aufsichteratbs,

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Eeneral- versammlung theil zu nehmen wünschen, werden ersucht. ibre Aktien unter Einreibung eines Nummern- verzeihnisses auf dem Bureau der Herren Georg Hau> «& Sohn in Frankfurt a. M., Neue Mainzerftraße Nr. 39, oder auf dem Bureau der Gesellschaft in Crouberg an den Wochentagen zwischen dem L. und 26, Mai d. J. während der Bureaustunden vorzuzeigen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Die Eintritts- karten berehtiaen am 31. Mai d. J. zur freien Fabrt auf der Cronberger Eisenbahn. Crouberg, den 27. April 1829. Der Verwaltungêrath. Dr. Stiebel. v. Guaita.

und

[8623]

Elsóssishe Druckerei & Verlags - Anstalt vorm. G. Fischbach Straßburg i/E.

Jahres-Bilanz pro 31. Dezember 1898,

Activa. Passiva,. Immobilien(Gebäude2c )} 160 464/92 Maschinen (Typographie, Lithographie u. Licht- D s 146 199 49 S 231 €39|— Lithographische Steine . 13 776/62 Utensilien u. Mobilien , 4 362/58 Verlag u. Zeitungen 1|\— e 6 071136 R e 44 400|— e E 161 746/26 Ui N 227 296/14 Aktien-Kapital . . 500 000|— Obligationen do. . . 108 000|— Kreditoren . E 208 792/41 Abschreibungen . . 98 205 64 Geseyl. Reservefonds 18 615/24 Dividenden-Konto (un- | erhobene Dividende) 1 350'— Gewinn-Saldo , . 60 394/08 995 357137} 995 357137

Gewinn- und Verluft-Konto

Folgende 30 Antheilscheine unserer Anleihe

Nr: 9 13 19. 37-60 61 67 69 121 125 151 169 182 201 215 216 219 230 249 270 289 320 344

gefordert, dieselben mit den Zins8- und Bezugscheinen am L. Juli d. J. bei der Deutschen National- bauk, U. L. Frauenkir<hof Nr. 6/7, in Bremen

S0 I

Ee) Düsseldorfer Röhren- & Eisen-Walzwerke.

Bilanz pro 31. Dezember 1898.

Meaterial- und Waaren-Vorräthe ..

Gewinn- und Verluft-Konto: Saldo am 1. Januar 1898 4 322 361,70 Reingewtnnpr. 1898 , 942 905,94

zur Kenntniß unserer Herren Aktionäre, Dividenden: Kupon Nr. 26 vom A, Juli d. J ab mit A 225.— entweder an \chaftskafse oder Bankverein in Köln resy. Berlin oder gelöst werden kann.

Düsseldorf, 27. April 1899.

Der Vorftand.

2.

[8770]

Bilanz per 31. Dezember 1898.

1212 30817

11 340 437/46

1 265 267/64 W_* L 11 340 437/46

Unter Bezugnahme auf Vorftebendes bringen wir daß der : der Gesell- beim A. Schaaffhausen" schen beim Bankhause C. G. Trinkaus in Düsseldorf ein-

Export- Musterlager Frankfurt a/Main.

Getwinn- und Verlust-Konto.

Verluft. M LA

l E 13 705/49 As E, 1107737 24 782 56

Gewinn.

Einnabme für Playmiethe u. #. w. 10 134/82

Zinsen «u! Dana. -- 942 55 Berluft-Saldo (aus früheren Jahren) . 113 705/49 24 782'86

Fraukfurt a. M., 28. Avril 1899. Die Direktion. W. Schmidt.

7) Erwerbs- und Wirthschafts: _ Genoffenschaften.

[8760] Nachträgliche Bekanntmachung. Verficherung®s- u. Credit - Verein schlesischer Hausbefitzer E. G. m. b. H. zu Breslau. Zahl der Mitalieder Ende 1897: 62 mit M 4911 Gesh.-Guthaben. Zakl der Mitglieder Ende 1898: Gesch.-Gathaben. Zunahme daber in 1898: Mtgl. Gesch -Gutbaben. Gesammthaftsumme Ende 1898: „4 593 700. Breslau, den 28. April 1899. Verficherungs- 1. Credit : Verein \schlefischer Hausbefitzer E, G. m. b. H. zu Breslau, Der Vorstand. R. Fabricius. H. Adler.

121 mit „A 6985

29 mit A 2074

Straßburg, den 24. April 1899, Der Vorftand.

[8749]

ist der Rehtsanwalt Dr. Arwed Karl Langheineken von bier eingetragen worden.

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

In die Liste der bier zugelaffenen Rechtsanwälte

Kön. Amtsger, Dresden, 28. April 1899. Kunz.

Frit Kieffer.

Activa. M

O i 23 475|— E Lal 462105 E T e 246 67 Mobilien-Konto . . , A 760/50 Ausftellungs-Mobilien-Konto . 660! L 426 56 Konto-Korrent-Konto . . . .. 1 750/98 Gewinn- und Verlust-Konto ...., 13 705/49 41 45725

P assiva.

Ei 40 000 i 1354/20 Handlungs-Unkosten-Konto .. . 133/05 41 487 25

1899,

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien- g Grwerbs- und Wirtb L Niederlaffung 2c. von Bank-Au3weise, Verschiedene BekäanntmaGungen.

fts-Genoffensaften. rehtsanwälten.

[8745] Bekauntmachung. _ Der Rechtsanwalt Lütkemaun bierselbft if heute in die Liste der beim unterzeihneten Amtsgerichte zugelaffenen Rechtsanwälte einaetragen. Einbeck, den 28. April 1899.

Activa. E af Der Aufsichts. Richter Köntglichen Amtsgerichts. GrüiofläleKonto 1: 21 . C5 780 000|— I S Ri: YIVE, L P Arbeiter-Wobnungs-Konto . . . 220 000|— | [8742] Vckanutmachunug,

O E 1 490 000|— In die Lifte der bei dem Königlichen Landgericht Másiitü-Konls iee s 2 100 00C|— | iu Stettin i¡ugelafsenen Rehttanwälte ift eingetragen Mo T4, 1 000'— | unter Nr. 72: der Rehtéanwalt Ernst Mayer mit So O eh ces Cie 2 265/07 | dem Wohnsiy Stettin. : eo erne A 3925 96511 Stettin, den 27. April 1899.

D E L 3836 945/11 Königliches Landgericht.

E ais 2 Logis 1461 954

[8747] Bekanntmachung. In die Lifte der bei dem biesizen Amtsgerichte zu- gelassenen Rebts1nwälte ift unter Nr 6 der Rechts-

: Passiva,. anwalt Paul Frauzke zu Zieg s, Kreis Neiffe Aktién-Kapital-Konito . ... ..*, 6 300 000! ciacctivait A N A Bres Neiffe, Me o 4 630 000|— | Biegenhals, den 26. April 1899. Betriebs-Reserve-FKonto .. . . 600 000!' Königlickes Amtsgericht. A T R F 500 030|— E iSpositionsfonds-Konto . . . . 250 000|— | r.5,2 Unterftüßungsfonds- u. R. Poens8gen- (8746] ç z Bekanntmachung. S E 349 000|— Der Rechtsanwalt von Morsey - Picard i: E E R 1 446 169 82 Einbe> ift beute auf seinen Antrag in der Lifte der

N eiden Amtsgerichte zugelafsznen Rehtsanwälte gel0o!Mt.

Einbe>, den 28, Avril 1899.

Der Aufsihts-Rihter Königlichen Amtsgerichts.

{8744] Bekanntmachung, _ Der Redtsanwalt Otto Offenberg ¡u Erwitte ist in der Liste der bei dem biesigen Amtsgerichte zu- gelaffenen Reht3anwälte gelöst. i

Erwitte, den 28. April 1899. Königlies Amtsgericht.

[8743] Vekanntmachung. Der Rechtsanwalt Wippermaun ift in der Lifte der bei dem biesigen Landgericht zugelassenen Re(ts- anwälte gelös{<t worden. Halle a. S., 25. April 1899.

Königliches Landgericht. [8748] _ Der Rechtéanwalt Kantorowicz in Schönlanke ift heute in der Lifte der beim biefigen Amtsgerichte zugelaffenen R:-<tsanwälte gelös>t. Schönlanke, den 28. April 1899,

Königliches Amtsgericht.

[8387] Vekanutmachung. _ Der Re@tsanwalt Adolf Salzmann, welter seinen Wobrsiß von Siegen nah Münster verlegt hat, ift beute in der Lifte der bei der Kammer für Handelssachen bei dem Könialichen Amtsgericht in Siegen zugelaffenen Rechtsanwälte gels\<t worden. Siegeu, den 26. April 1899. : Könialiches Amtsgericht.

[8585] _ Der Rechtsanwalt Knapp in Reutlingen ‘ift in- folge Aufgabe der Zulaffung beute in der Lifte der bei dem Landgerikt Tübingen zugelaffenen Rets- anwälte gelösht worden. Tübingen, den 24. April 1899,

K. Württ. Landgericht.

Pfaff.

[8778]

In der Nechttanwaltslifte des Königl. Landgerichts Würzburg wurde der Iechtsanwalt Dr. Bezold da- bier seinem Antrag entsprechend gelöst. Würzburg, den 27. April 1899.

Der Präsident des Kgl. Landgerihts Würzburg:

(L 8) Baumann.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen. {8736]

Von der Firma Wiener Levy & Co. hier ift der Antrag gestellt worden,

« 1000000 Aktien des Otteuserer Eisenwerk vorm. Pommée & Ahrens in Altoua-Ottensen Nr. 1 bis 1000 à 4 1000 zum Börsenhandel an der hiefigen Vörse zu- zulassen.

Berlin, den 28. April

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin,

Kaemvf.

1899

[7140]

Der Fleischergeselle Hermann Guftav Skur, ge« boren am 24. Februar 1864 zu Gnandorf b. Borna, Bez. Leidzig, tvird hiermit aufgefordert, seinen jetzigen Aufenthaltsort bekannt zu geben wegen Erd- ichaft8re-gelung.

Die Bebörden werden gebeten, Betreffenden auf orstebende Annouce aufmerksam zu machen. Eduard Sfkur, Guandorf b. Borna, Bez. Leipzig.