1899 / 102 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E i

P E I L E M E T E

A C A L E ELZANEZ

Drt

ri oh A

S - ufi Aa

Ai C R E S mit v miri 4 04 At A E e T

Me eur emen R

af

E H

E R E

E

e P A E E R E 1 0B p O I

A

Ss D i fre da G Tai d: inte i Bie 4 6 E E E e O E E L LLES

Lea

Fi T

Mg? A A 4 Tr a

E

Da

Ei 0A

E T A R

¡ Ï ; | j j j \

S

E E E L L Ss

Rädergetriebes bethätigter Trommel zur Zuführung Sgultasche mit

des Carbids. P. Wider, Münster i. W., Hollen- F. A. Sticehler,

bederstr. 4. 21. 1. 99. W. 8082. 99, St. 3417. Klasse. Klafse.

26. 113 768, Acetylen-Entwi>kler mit Carbid- fästen, welhe dur< ein an dem Gasfometer an- geordnetes Gewicht vermittels eines an dem Zahn- radgetriebe angeordneten Tellers und auf ciner Selle fest angeordneter Anschläge nah einander ausgelöft werden. Peter Kunz, Münter, Taunus. 2%. 3. 99. K. 10 238. |

26. 113818. Acctylenlampenver|<luß, bei

welhem Wasser- und Carbidbehälter dur einen

um leyteren zu legenden, mittels Schraube an- Hamburg. 23. 1. 99. E. 3180. : ziehbaren Bügel verbunden find. Ludwig Schmitt, | 33. 113.643. Hohler Spazietsto> mit Maß- Mannheim-Fabrikstation. 23. 12. 98. Sch. tab. Carl Fischer, Pötben b. Gommern, 8763. 5 Prov. Sachs. 4. 3. 99. F. 5576.

26. 113 824, Acelylengasentwi>ler mit kon- |} 33. 113 673. Brenneisen mit umlegbaren zertri]< um den Gasometer angeordneten und Handgriffen und gerade abs{neidenden, aus Blech von einem Wasserbehälter umschlossenen Ent- gebogenen, aus einem Stü>k mit dem Hobl- wi>lungszellen. Robert Flokenhaus, Söne- \chenfel bestehenden und mit dem Vollsenkel berg b. Berlin, Marxstr. 2. 6,2. 99. F. 5490. vernicteten Swarniertheilen. Eruft Gottl.

£6. 118 836. Acetylen-Gatwi>kler mit an Usbe> Söhne, Steinbacf-Hallenberg. 22. 3.

einem Wäscher angeordnetem Entwiklungtbehälter, welcher dur< mehrere mit Ventilen bzw. Klappen versehene Kanäle mit dem Wäscher verbunden ift. Wilbelm Hertel, Görliß, Schulstr. 6. 9. 3. 99. Q, 11/610; i 26. 113 839. Acetylenerzeuger mit portion®- weiser Carbidzufuhr und einem von der Gasometer- glode bethätigten, das Drehwerk mit den Carbid- bebältern bewegenden Winkelhebel. Gustav Krayl,

Herrenberg, Württ. 10. 3. 99. K. 10 136. boblen und einem halbhohlen Baden. Rob. 26. 113 840. Regulierdüse für Gasalüblicht- Hermes, Solingen. 24. 3. 99, —H. 11720. brenner, mit von außen bethätigtem Nachstell- | 38. 113 720. Bürstenbest-e> aus zwei mit ihren

ringe auf tem konischen unteren Theile der Innen- düse. Wilhelm Post, Jserlohn. 10. 3, 99. P. 4430. j

26. 113 852. Züntvorrihtung, bestchend aus Zündpille mit an seinem oberen Ende mit fetn- vertheiltem Platin überzogenem, frei bängendem Platindraht. Dr. J. Perl & Co,., Berlin. 23. 3. 99. P. 4459.

80. 113471, Nadelhalter für <irurgifche Zwe>ke in Form einer Doppelzange. Beorg

Haerctel, Breclau, Albre<!ste. A7 20,0 H. 11 724.

30. 113483. Stre>kvorri<tung aus an den Seiten sowie am Kopf- und Fußende des Betteë

anzubringenden Gestellen mit Rollen, Zug e,

und Gewitten. Lütgenau & Cie., Krefel O L COE : 80. 113 577. Vorrichtung ¿um Neinigen k

liher Zähne, Gebisse u. dgl., mit einer az cine Ende eines Handgriffes angeordneten, turven?L

nah oben abgebogenen Lürste und Gnde vorgeschenem, walzenförmizgem Borften- oder Gummifkörper. Dr. Aiexander Reymann, Breslau, Tauenzicnsir. 7. 27.3. 99. R. 6670.

30. 112580. Mundlöffel für zabräritlice Ry - 3

Zwe>ke, welcher an der Innenfläche wit Hippen

versehen ist, die im Abguß zur Sprengung

deéselben dienende Nuthen hinterlassen. Hermann

Haertel, Breslau, Weidenstr. 33. 27. 3. 99. {luß Ernst Dresen, Bonn. 26. 1. 99, H. 11 738. : D. 4163. E E 30. 113 589. Seidenspekfulum mit autwefel- | 34. 113 488, Sw<hau- und Verkaufskasten, be-

barem, beweglihem T-förmizen Steg. M. Pech, Berlin, Carlsbad 15. 29. 3, 99. P. 4459.

$0. 113 593. Krankenbett mit Heberabmen für bilflose Kranke. Lütgenau & Cie., Krefeld. 99. 3. 99. L. 6281.

$0. 113 598. Sprigßflasche, deren Hals nicht bis zum oberen Rande reichende Nut deren StZpsel eine nicht bis zum unteren Rande reichende achsiale, sowie eine radiale Bohrung

34. vecrihraubten Theilen bestehender Griff für Defen

33. 113 548. Vorrichtung zum Sti>ken von Smyrnasti>ereien mit zwei und mehreren, zwei Stickfäden Amalie Berkholz, Erfurt, Friedrichstr. 2. 21. 3. 99. B. 12 430.

33. 113 617, Taschen-Nähkästhen mit Nadel- und zweit balten des Fadents. Ferdinand Eckermann, Michael reyd,

und mebr

behälter

Abestr. 42 u.

99. U 839.

33. 113 673. baren Handgriff und gerade atshneidendem, aus Blech gebogenem, Hoblschenkel besteh-ndem Scharniertheil. Erusft

Gottl. Usbe>

3/99 I

33. 113 685. ; | Schere mit einem zur Erwärmung bestimmten

R üden in leiht

Bürsten. Sigismund Tulewicz, Breslau, Ziegel-

ane 089

33. 113 723. Sto>schirm mit einem zur An-

bringung des Sch

brau als Sto> dur< eine Hülse verde>kten

Stäben am Merkler u. Sam Ecnst von Nießen Hindersinfstr. 2.

Vertiefungen.

mel. 11 2:9

33. 118 769. Hängematte mit Spanntuch aus weitmashigem Gewebe aus ungesponnener Pflanzen-

fafer und zwischen bar eingelegten Bo Gilbérfeld. 25. 3. 113 432.

u. dgl. Heinrich (G. 6065.

34. 113 4882. Haltevorrihtung für die Papier- oder Stoffb:bälter bei Reiseklosets, bestehend aus cinem talbkreisfrmigen Haltering, einem federnd angelenften Preßring und einem

ftebend aus einer

mit Ausfparungen versehene Zwischenwände in Abtbeilungen getheilter Fächer. E. Tröfter, Wien; Vertr.: Hugo Pataky u.

Wilhelm Pataky, 99. H. 11 513

34, 113494, Apparat zum Puyen von Gabeln

und Messern, mit

einander p!essenden, mit Filz überzogenen Holjz-

besitzt. Otto Hirsch, Weißwasser, D. L. 30. 3. 99 scheiben. JIohaun D LTO; centirumstre. 34. 36. ' 113 608. Mit Gelluloid getränktes, feim- | 34. 113 497.

freies ärztliches Nähmaterial. Dr. Friß Pagen: |

narmali 15 n 5 en acwalzten Lang

stecher, Eiberfeld, Be1linerftr. 51. 3. 12. 98. «& Verziukerei P. 4264. 25299 Es: 30. 113 748. Saugflashe mit Durbbrechung | 34. 113 508. im Flaschenhals als Luftzusührung, über wel<e Stoßes und Dän

der on dieser Stelle duuhlehte Sauger gr C. Nahe, Shwachhausen b. Bremen. 1. 3. R. 6580,

30. 113 748, Porzellan-Kasserolle mit Ein- satzgestell aus Glas zur Sterilisation und fterilen Aufbewahrung gebrauchsfertiger, irurgii<er

Cie Qa J

Nähseide. F. Hellige & Co., Freiburg i. Br. 28 00 Q LTOON 30. 113 760. Handmefsageapparat für das Ohr

mit du:<h Feder nah obcu gedrü>ktem und mit Griffen ve:]chenem Kolben. Dr. Alfons Doll- maun, München, Zieblandstr. 6. 20. 3. 99. D. 4289.

$0. 113 789, Nahtloser Mildlflascheasauger mit verstärltem Kopf und einer in demselben ohne Materialverluft bergestellten spaltförmigen Saug- öffnung. H. J. Thewes, Bremen-Horn, Fried- hofstr. 8. 30. 3. 99, T. 2988.

30. 113 798. Künfllihes Gebiß mit ein- und

aushakbaren Federbügel - Scharnieren. Geo Poulíou, Hamburg, Alterwall 70. 1. 4. 99. P. 4476.

30. 113 799, Pulverstreuer in Form einer

Spi1iye mit einem in seiner Längsrichtung ver- schiebbaren Aufnahmestabe. Dr. Georg Lustig, Breslau, Klofterftr. 11. 1. 4. 99, L. 6290.

32. 113545. Ferster- u. dgl. Zierplatten, bestehend aus zwei hobl aufeizander gelegten Glaétplatten (mit oder ohne Innenbelag), die an ibren Rändern dur< Verkittung o. dgl mit ein- ander verbunden sind. R. Barthels jr., Barmen, Rauenwerth 4. 21. 8. 99. V. 12 426

32. 113 546, Cloifonnó-Glassceibe mit sp'e- gelndem Hintergrunde und cinem das Cloisonné- muster um'<ließenden MetalUstreifen, der mit einer Schutkrasse umgeben is. R. Barthels jr., Barmen, NRauenwerth 4. 21. 3. 99. B. 12 427.

V2. 113 725, Vorrihtung zur Befestigung von L.t-rnenglaëscheiben, best:hend aus einem } Blechstreifen mit Desen und cinem Vorste>stift. Louis Glade, Stkalizerstr. 54. 10. 1, 99. G. 5882.

23. 113473. Handshuhtäshchen zur Schonung der Handschuhe von Schweiß beim Tragen in dec Hand und zur Aufbewahrung derselben im Nicht- gebrau<h. Gustav Besoke, Plauen i. V., Am unteren Babnhof. 20. 3. 99. B. 12415. i

33. 113 540. Sterngestell, dessen Bollschienen j an gabelförmig aestalteten Erden der Streben befestigt sind. VBremêéhey « Co., Ohligs. }

20. 3. 99. B. 12 419.

33. 113547, Auf dem Nüd>en zu

Iragende

\>neid maschinen, \<lagftelle befesti

adpor ULoprÞ L L 4ACLTLU

34. 113 539, dete Gefäße. 18.3. 99. —L 6

34. 113 549, gebildetem Mi[<k

den aufftebenden Rand der Kanne greift. ann Delin, Berlin, Ghorineftr. 9.

D, 4293. 34. 113 606.

mern gebaltenem,

berauêsdrebtarrm

wareu-Fabrik G. m. b. H., F. Opderbeetk,

Düsseldorf. 25. 11. 98. M. 7695. - 34. 113615, Brenrer für fetten Spiritus oder einen arderen festen Brennstoff, wie geru-

[loscs, fefies Petr röhren für atmo!

& Co., Wevelinghoven b. Düfseldorf. 19. 1. 99.

- M, S07I 84,

Gestalt tes Bild

einer

34. 113 640, Nr. 93 234, geke Berbindung des Heft. Pateut-

G. m. b. H., Berlin.

24, 113 642, griffen versebener

{lagen des Dekels verhindert. RNotecrt Weber,

Werruelskirchzen.

34, 113 644.

loten Seitenwänden und Griffscheiben mit ge-

ator 3 Lis

Uwfläche

stein «& Co., Comnianditgesellschaft, Berlin. L. 6207.

6. 3. 99. 34, 113 662,

Isoltermaterial gegen Grkalten ges<ügtem Dfen und darunter liegender Heizvorrihtung. L. Graul,

Berlin, Unter =— G, 6089 34, 113 676.

91. 11. 98. ‘M. 7662.

99. | 33, 113 733. Reise -Eßwaaren - Kasten, insbe- sondere zum Transport von Eiern, gekennzeichnet dur< die Anordnung doppelter, H de>kender Marx

e>ung. F. W.

9390 D

Max Lagat, Königshütte, D.-S.

oleum 0. dgl.,

113 633. Potograpvkbie- biw. Bilderrahmen mit vorn auëswe<selbarem Bild und Glas, aus einer Srundplatte, etner

Haltevorri{tung. ( ; Berlin, Alte Jakobstr. 24. 15 2. 99, H. 11 480.

beweglicher Kleiders{ußplatte. Leipzig, Dörrienstr. 11. 21. 3.

aufnehmenden Nabdeln.

Einschnitten zum Fest-

Wexstr. 33,

Brenneisen mit einem umleg-

aus einem Stück mit dem Söhne, Steinbach-Hallenberg. 840.

Haarbrennschere, bestehend aus

lôs8barer Weise verbundenen

8. T. 2782. irmgestells dienenden, beim Ge-

unteren Sto>ende. Samuel uel Brand, Budapest; Vertr. : u. Kurt von Nießen, Berlin,

Lewaudowski, Santo-

9, L. 6121.

Tuch und Spannichoüren dreb- genstäben. Siebert & Lötven, 99. S. 95228.

Aus mebreren genieteten und

Göffer, Jserlohn. 6. 3. 99.

federnden Ver-

Anzahl aufklappbarer, dur die E. Heinz & Berlin, Luisenstr. 25. 20. 2.

¡wei an der Flacfeite sih an-

Kettemanu, Würibyrg, Vin- 33. 2. 99. K. 10 023. Eimer mit an der Vorderseite srippen. Eichener Walzwerk G. m. b. S., Kreujthal i. W. 3130. Borrichtung zum Auffangen des pfen des Schallcs bei Brot- besiebend in einer an ter Auf- gten Pufferfeder mit Gunimi- F Drux, Kronenberg.

Mit einer Papierschi%t umklei-

244.

Kaffeekanne mit als Delkel aus- ännchen, dessen Bodenrand über Vers

22. 3. 99.

Bügeleisen mit zwishen Klam- nah Lösen eines Federriegels

Griff. Märkische Eiseu-

mit Zuführungs-

S. N. Wolff

pärische Luft.

darauf angebra@ten, der es entsprechenden Randleifte und Hecymanu & Cos.,

Küchenmefser füah G. - M. nnzeihnet tur die umlegbare Bohnenschneidführers mit dem Verwerthungs - Gesellschaft, 25. 2. 99. P. 4391. Mülleimer, dessen mit Seiten- beweglicher Henkel ein Zurück?

2.3, 99. W. 8261

Gatkocher mit Füßen, durch-

und Emaileinlage. Lichten-

Kochgcfäß mit vollständig vur<

dén Lindei 74, 16, 3. 99.

Klaf} 34.

34.

34.

34. 113 848.

34.

36.

fönnen. Philipy 23. 3. 99. H.

e. 113 677, Mit O-sen benähtes Band zur r. Matt,

Hellwig, Worms - Hochheim. 11713.

Befestigung von Gardinen u. dgl. Börde b. Schwelm i. W. 23. H. 11714.

24. 113678. Vorrihtung zum mechanis(en

Oeffnen und Sthließen von Abortklappen u. dgl., bestehend aus einem dur< Hebel mit der Abort- klappe in Verbindung \tebenden, beweglichen Fuß- tritte, August Weitemeier, Lüßschena.. 23. 3. 99, W. 8361.

113680, Spiegelrahmen mit Doppel- nutben zum Einschieben von Spiegelglaéstreifen. N. APELI «& Co., Fürth i. B. 23.3. 99. 65.

$4. 113 686. Ha>messer mit auswechselbaren

Klingen an einer Seite eines Hammerkopfes8, dessen andere Seite zu einem Fleischklopfer o. dgl. ausgebildet is. Märkishe Metallwaaren- fabrik Wentzel & Co., Berlin, u. Wilbelm Kappler, Berlin, Kl. Auguststr. 13. 24. 3. 99. W. 8364.

34. 113 687. Holspalter, bestehend aus einer

mit feststebendem Messer versehenen Grundplatte und einem in dieser drehbar gelagerten Hebel, mit an diesem befeftigten Vorshubhebel. O. Krebs, Hamburg, A. d. Bürgerweide, Fischers Allee 6. 24. 3. 99. K. 10 230.

34. 113 692. Sprungfedermatraße, bei welher

das gepolsterte Obertheil von dem die Sprung- federn tragenden Unteztheil abgehoben werden kann Wilh. Keil, Nördlingen. 25. 3. 99. K. 10 233. 1183 823. Verpa>Eung für ein pulver- förmiges Waschmittel, bestehend aus einem Sä>- hen aus gewebtem Stoff. Ed. Wölluer, Mannheim, F. 8. 10. 1. 2, 99. W. 81395. Aus Leibgurt und in der Länge verstellbarem Halt- oder Zugorgane mit Ver- \{lußhaken bestehende S gegen Herabstürzen. Theodor Halle Sohn, Braun- \><weig, Steinweg d. 18. 3. 99. H. 11 657. 113859, Wärmvorrichtung, bestehend aus Behältern, deren Inhalt mittels in ihrem Krystallwafser shmelzbaren Substanzen erwärmt wird. Deutsche Thermophorgesells<haft m. b. H., Berlin. 24, 3. 99, D. 4298. 113588. Ginsay für Badeöfen mit \hahtelartig inecinandergeshobenen und über- einandergesezten Einsäßen. F. I. Vöhm, Beuthen O.-S. 28. 3. 99, B. 12 468. 36. 113755. Kohofen mit dur< Aufziehen eines Schiebers bethätigter Heizvorrihtung. Her- mann Teichert, Weißensee b. Berlin. 16, 3. 99.

T. 2969. i 36. 113 819. Ofenrohr mit innerem und äufierem Emailleüberzug. Carl Bellino, Göp-

vingen. 27. 12. 98. B. 11 868,

36. 113 S898. Ofenausmauerungsstein mit nah

der Feuerseite senkre<t abges<hrägter Feuerrille mit einer ans<ließenden ovalen Lustrille. Georg Wurm, Frankfurt a. M., Gr. Galluêfir. 9. 4. 4. 99. W. 8409.

37. 113492. In der Langfaser geshlißte Bandeisen für Baukonstruktionen mit beider- seitiger wellenförmiger Ausbiegung der Löcher. Martin Leithoff, Hagen i. W. 22. 2. 99. L, 6254.

37. 1183 4982, Uekerfalzter verde>t genagelter Fußboden, bei welhem die untere Falzwange in beliebiger Form unterschnitten gestaltet ist. B. > J. Heguer Söhne, Freiburg i. B. 23. 2. 99. P. 11 527.

37. 113 500, Kunftsteintafelwand mit Ver- bindungseiseneinlage. Fr. Dehne, Göttingen. 27, 2. 99. D. 4239.

37. 113 522. Verbindungsftü> für Blitab- leiter mit einer getheilten mit Klemmschrauben versebenen Robrschelle für die Hauptleitung und einer einseitig ges<lofsenen Hülse mit Klemm- \chrauben für die Nebenleitung. Heinrich Batsche, Badbergen. 11, 3. 99. B. 12 358.

37. 113523. Bliyableiter für Essen von größerem Durchmesser mit mehreren Fangstangen, wel<e dur cin den L-itungsdraht aufnehmendes Rokr verbunden sind. H. R. Heinicke, Chem-

nig i. S., Wilhelmplaß T oUL 18699, H. 11 631.

37. 113 524. Ständerfuß, weler aus einem festen Tbeil und aus einem drehbaren, senkre<t ¡ur Läng8a<se des ersteren einstellbaren Theile besteht. ReinholdeDauer u. Richard Hammer, Bitterfeld. 11. 3. 99. D, 4264.

$7. 113 530. Steigungébreit zum Austragen von Treppenwangen, gekennzeichnet dur ein in der Höhenlage verstellbares, als Anzeiger dienen- des Gleitftü>. L. H. Meyer, Bremen, Lehn- stedterstr. 134. 14. 3. 99. M. 8202.

3%. 113 531. De>terstein mit S - förmig ge- ftalteten Stoßflähen, welche oben und unten in versetzt angeordneten, geradlinig gebildeten Platten endigen. Wilbelm Körting, Gera, Reuß. 15. 3. 99. K. 10 167.

37. 113 532. In das Abfallrohr einer Dach- rinne einge\chaltete, beliebig in oder außer Be- trieb zu sezende Vorrichtung zum Auffangen der im Abfallrohr fiießenden Meteorwässer für Haushaltszwe>e 2c. Dr. Friy Schäffer, Freien- Steinau. 15. 3. 99. S. 9153. j

37, 113535. Luftzuführungsapparat für Dächer, bestehend aus im Mauerwerk einge- lassenen Gitterfästen. Glaus Grodt, Kitrch- wärder, Howe; Vertr.: Dagobert Timar, Berlin, Quiser\tc. 27/28. 17. 3. 99. G. 6099.

37. 113 536. Jalousiebhemm- und Zugschnur- entlastungévorri<htung, aus einem auf der Falousie-Rouleaurftange sigenden Sperrrad und einer mittels Zugshnur auslösbaren Sperrfklinke. Carl Ullmann sen, Apolda. 17. 3. 99. U. 836.

37. 113537. Selbslthätige Jalousie - Zug- \<nur-Aufwi>telungs-Vorricztuna, aus eiaer mit eirem Gegengewiht versehenen Doppelrolle. S Ullmann zsen., Apolda. 17. 3. 99. U. 837.

37. 113 542. Ventilationsvorritung für Laternenoberliht mit eisernem Vertikalfensterflügel, der, mit cinem horizontalen hölzernen Oberlicht- fenster gekuvpelt, gemeinsam mit leßterem bethätigt

Zufammfklapybarer Markischzirm

in Form eines Satteldaches, bei welhem sich die

das Dach bilden baren Streben

den, um Scharnicre o. dgl. dreh- diht an den Königssto>k legen

j Ï

| 37.

wird. P. I. Manz, Kirchheim u. Te>. 20. 3. 99. M. 8223.

113 543, Shed-Dah mit direkt in der Ebene der Bundsparren liegenden und în diese

eingelassenen Pfetten zum Zwe>ke der Hoh- legung der Fenster. P. J. Mauz, Kirchheim u. Te>. 20. 3. 99. M. 8224.

Klafse. :

37. 113 544, Glas.Luft-Jclousie, gekennzeichnet dur ein Schne>kenradgetriebe in Verbindung mit mehreren von einander abhängigen Glashaltern. Veruiagn Zegen, Berlin, Jüdenftr. 40. 21. 3. 99. 3. 1582.

37. 113 550. Porsêfer Dübel aus Zement und Ascze. Albert Lugino & Co., Charlottenburg. 22. 3. 99. L. 6257.

37. 113562. Wellenförmiger Dachziegel mit einfahem oder doppeltem Kopf- und doppeltem Meri und mit Durchlohung im Kopf- vers{luß zur Ausnahme eines Stiftes als Sturm- sicherung. Amandus Hagen, Troisdorf. 24. 3. 99, H. 11 716.

37. 113 563. Spahtels<mußfänger, aus einem mit- der Spachtel verbundenen s{haufelsöz:migen Behälter bestehend. Ant. Prohaska u. H. Hevicke, Shwerin i. M. 24. 3. 99. P. 4460.

37. 113716, Wölbestein mit an der oberen und unteren Längsseite befiadlihen Rillen und zi>zadförmigen Nuthen an den beiden anderen

ati R Grundmann, Bernburg. 26. 4. 98, 387. 1183 726. Konsolbrettartig aus Hart-

trod>enstu> geformte Thürbedachung, deren Mittel- feld mit einem plastischen Blumengewinde versehen ift. H. Glaubit, König3berg î. Pr., Border- Eufen 6—8. 17. 1. 99. G. 5910.

37. 113 726, Selkstthätiger Rollladenvers{luß, bestehend aus einem mit Rolle versehenen be- weglihen Hebel, welher dur< eine Feder nah unten gedrü>t wird. A. H. Luther, Oschay. 21. 2. 99, L. 6161. :

87, 113 741, FeuersiWere, aus |"1-Eisen mit aufgeshraubten oder aufgenieteten EGisenplatten und dazwischen angeordneter Wellblecheinlage be- stehende Thür. Jean Violet, Berlin, Dresdener- straße 88/89. 27. 2. 99. V. 1908.

3%. 113872. Flater, mit Nuth und Feder, sowie mit Gußlöchern versehener Baustein. J. Mügt, Berlin, Kastanienallee 19/20:- 27. 3:99. M. 8252.

37. 113 $85. Katel aus Metall für Wand- bekleidungen 2c., deren umgebogene Seitenränder mit einer Nuth verseben find. Felix Krokert, Halle a. S., Königstc. 66. 29. 3. 99. K. 10 261. i

38. 113 527. NRaundstak-Fräser mit zwei flahen Messero, deren in einen gemeinsamen Hob1fonus mündende Schneiden si diametral gngenüber- liegen. F. O. G. Schlegel, Georgenthal i¿Sb. 13. 3. 99. Sh. 9141. ;

38. 4113668. Ginrihtung zum kontinuiersihen Beschneiden sämtlicher Zigarrenkistchenbrett- Seitenkanten mittels vor einem horizontal rotie- renden K:eissägeblatt si horizontal drehenden,

mechanis< geschalteten, zwölffachen Einspann- apparates. Friedrich Legler, Durlach. 20 3. 99. E 0E 6250.

38. 113 679, Vorrihtung zum Hobeln, Fräsen und Schneiden mit beliebig einstellbaren Vesjer- ipindeln. Dr. R. Worms, Berlin, Dorotheen- ftraße 60. 23. 3. 99. W. 8362.

38. 113 754. Hobelkopf für Federn, bestehend aus einer die Breite und Normalstärke der Federn beftimmenden, zwischen den beiden Theilen des Hobelkopfes gelagerten ausæve<selbaren Lehre. F. L Schweiburg, Oldenburg. 15, 3. 99. O. 4372

88. 113 842. Vorrihtung zum Anfräsen der Bandstelle bei Sirm- und Spazierstô>ten, mit einem zentralen, in einer zylindrishen, nah außen erweiterten Höblung liegenden Bohrer und einem Messer mit Winkelshneide. F. O. G. Schlegel, Georgentbal i. Th. 13. 3. 99, Sch. 9140.

41. 113474. Vorrichtung ¡um Bridieren der Ränder au Filzbüten mit erhigtem, auf- und niedergebendem Preßftemvel, von unten arbeitendem Trantporteur und kalter Nachpr-ßvorrichtung binter dem Preßstemvel. Jacob Levy u. Se- kastian Still, Köln, Friedrichstr. 14. 13. 10. 98. 2. 5753.

41, 113 788. Hut mit umgeschlagener („bridé“) und innerhalb des Randes zu einer Wulst ge- bildeter (..roulé“) Kr-empe aus einem Stü. Leopold Rügheimer, Dresden, Nöhrhofsgafse 2. 39. 3. 99. R. 6689.

42. 113480. Bilderblö>e für Apparate zur Vorführung lebender Bilder, bei welchen zwischen den einzelnen Kartenbildern Pergamentblätier an- geordnet bezw. die Bilder selbst auf Pergament- blättern angebracht sind. Grnft Malke, Leivzig- Gohlis, Braustr. 20. 21. 1. 99. M. 7936.

42. 113 487. In Buchform hergestellter Maß- stab. Gebr. Wichmann, Berlin. 16. 2, 99. W. 8184

42. 113495. Teleskopartiger Auszug für Stereoskope mit winkelre<t dazu verstellbaren Bilder- und Kartenbaltern. E. G. Lochmaun «& Co., Leipzig-Gohlis. 24, 2. 99. n G1TL

432. 113 516. Wetterbeständige Thermometer- \fala aus durhsihtigem Glas mit vertiesten Zahlen und Graden und untergeleater farbiger Schicht. Hugo Schorr, Ilmenau i. Th. 6. 3. 99, S. 9110. :

423. 113525. Wandfibel-Tafeln mit verde>- baren Bildern, welche jedes Fibelbiid ganz oder in seinem charakteristishen Theile wiedergeben und mit dem Bucbstaben, wel<er aus dem Bilde gewonnen werden foll, verseben sind. A. Steins Verlagëbuc<handlung, Potsdam. 11. 3. 99,

3400.

42, 113 559. Aus einem mit Zellen versehenen bewealichen Zifferblatt mit über den Zellen mün- dendem, unbeweglihem MRöhrchen bestehende MWächterkontrolvorrihtung. Ladislaus Kozlowski, Warschau; Vertr. : Casimir von Ossowskt, Berlin, Potsdamerstr. 3. 23. 3. 99. K. 10 219.

42, 113 666. Im Wagengestell angeordneter, von einer auf der einen Wagenradnabe excentrisch fißenden Stange bethätiater Wegme/ser tüc Fuhr- werke. Otto Türcke, Coswig i. S. 20. 3. 99. T. 2969.

(S<luß in der folgenden Beilage.)

St

Verantwortlicher Redakteuc: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags-

Anstalt Berlin 8W., Wilbhelmstraße Nr, 32.

T VIVBETE: Fe ER L pz:

arau E

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 102.

Der Inhalt dieser Beilage,

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutihen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au

Achte Beilage

Berlin, Montag, den 1. Mai

1899.

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-,. Genofsenschaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, fowie die Tarif- und in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 1028)

Obefh aud dien eritn au ur te Anzeigers, 8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Gebrauchsmuster.

(S<hluß.)

Klafse. / a I 113 681, Shleifvorrihtung für Phono- graphenwalzen, deren Messer sowohl hinsichtlich

der Neigung als au der Entfernung gegen die Walze verstellt werden kann. Phil. Richard, Köln, Marienpl. 28a. 24. 3. 99. N. 6661. 42, 113 682, Aus einem Stü> bestehendes Gestell zur Aufnahme der Räder des Laufwerks und des Federgehäuses bei Phonographen. Phil. Richard, Köln, Marienpl. 28a. 24. 3. 99.

N. 6659.

42, 113 718. Versteifbares Metallbandmaß mit zwei verbundenen, übereinanderliegenden Bändern. Waldemar Petit, Berlin, Frieden- ftraße 93. 17. 9. 98. P. 4033, i

42. 113 721. Wagenauthaltriegel an Gleis- waagen aus zwei Theilen mit elektrisch bethätigten Sperrwinkeln. Oscar Schövppe, Leipzig, Baverschestr. 3. 7. 11. 98, Sh. 8543.

42. 113 742. Baumkluppe, bei welcher die Stellshraube mit einer umlegbaren Handhabe versehen is. Wilh. Spoerhase, Gießen. 27, 2. 99. S. 5149.

42. 113 829. Jn zwei selbständige gebrauh8- fähige Stabhälften zerlegbarer Meßkettenstab, welcher mit den zehn Zählnadeln und zwei Ringen für die Reise zu einem Stü>k vereinigt werden fann. Richard Schönberg, Küstrin. 27. 2. 99, S. 90595.

42. 113 835. Dru>kmesser für Zentralheizungen in Form eines Thermometers, bei wel<hem die Que>silbersäule in einer offenen Glasröhre dur< den auf das Quelsilber geleiteten Dru> hoch- getrieben wird. August Eichhorn, Dresden, Nöbrhofsaasse. 7. 3. 99. E. 3152.

42, 113 857. Membran-Transportiervorrihtung, deren Arm als Traverse gestaltet is und den Membran-Halter und den -Anheber trägt. Phil. Richard, Köln. 24. 3. 99. R. 6660.

42. 113 864. Apparat mit um eine Hülse

drehbaren Maßstäben beliebiger Skalen zum Vergrößern oder Verkleinern von Plänen, Zeich-

nungen 2. Wilhelm Werkes, Görlitz, Victoria- ftraße 8. 25. 3. 99, W. 8368.

42. 113 867. Fernanzeiger an Registrierkassen mit zwei beweglihen Stroms{lußstü>ken. Franz Trinks, Braunschweig, Kastanienallee 71. 27. 3. 99; T. 2978.

42. 113 868, Fernanzeiger an Registrierkassen mit Stromshlußvorrichtungen an den Tasten und am Registrierwerk - Antrieb. Franz Triuks, Braunschweig, Kastanienallee 71. 27. 3. 99. T. -2979.

42. 113 877, Fernanzeiger an Registrierkafsen mit Stromschlußvorrihtungen an den Tasten und vom Negistrierwerk-Antrieb bewegtem Induktor. Franz Trinks, Braunschweig, Kastanienallee 71. 28. 3. 99, T. 2983.

42. 113878. Mit Stromschlußvorrihtungen versehene Dru>tasten an Registrierkassen. Franz Trinks, Braunschweig, Kastanienallee 71. 28. 3. 99. T. 2984.

43. 113 903. Vorrichtung zum Entrinden von

Weidenruthen mit Ausführrollen. Johann Burggraef, Bracheln b. Lindern. 4. 4. 99.

B. 12 504.

44, 113 489, Zigarren- oder Zigaretten: Lippen- Ring oder Spiye mit gerauhtem Mundstü>. A. N. Steinbach, Wien; Vertr.: Gustav Star- gardt, Berlin, Chausseestr. 2b. 20. 2, 99, St. 3214.

44. 113511. Zigarren- resp. Zigarettenetui mit taran angeordnetem Zigarrenlö|cher und zwei Taschen. Carl Fischer, Pöthen b. Gommern. 4. 3. 99. F. 5574.

44. 113 512. Zigarren- resp. Zigarrettenetui

mit darin angeordnetem Spiegel und Tasche. Carl Fischer, Pöthen b. Gommern. 4. 3. 99.

F. 595795,

44, 113 561; Hemdenknopf mit Federsperrung. Hugo Wendler, Reutlingen. 24. 3. 99. W. 8367.

44. 113575. Mehrtheiliges Pfeifenrohr-Ver- zierungs\{üd> mit einges<hraubtem Nauchkanal und am oberen Ende aufgeshraubtem Mundspitzen- \{<lau< - Verbindungsstü>. H. E. Brieden, Lennep. 27. 3. 99. B. 12 464.

44. 113576. Sparbüchse in Form eines Swränkchens mit Fenstern, wel<hes in mehrere, sih spiegelnde Abtheilungen zerlegt ist. Wilh, Buaschuing- Berlin, Wasserthorstr. 37. 27.3.,99.

44, 113 578, Haarnadel mit in der Nähe des Kopfes derselben vorgesehenen Widerhaken, welcher das Herausfallen der Nadel aus den Haaren ver- hindern soll. J, B. A. Ritter, Basel; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisen- straße 25. 27. 3. 99. R. 6672.

44. 113596, Verstellbarer Zigarrens<hüßer

für in Brand befindlihe Zigarren. A. F. L. Müller, Berlin, Plan-Ufer 36. 30. 3. 99, M. 8270.

44, 153746. Ständer mit Zigarrenspißen- abschneider und -Sammelbehälter und dur Kurbel- bewegung bethätigtem Streichholzspender, fowie gitigeittg ih drehender Reklameeinrichtung.

udwig Heßling, Bonn. 3. 3. 99. H. 11 585.

44, 113747, Ständer mit dur< Kurbel-

bewegung gleichzeitig Streichhölzer hervor-

bringendem Zigarrenspißen - Abschneider und

-Sammelbehälter, sowie drehbarer Reklameein-

andels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle öniglihe Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

oft - Anstalten, für reußishen Staats-

rihtung. Ludwig Heßliug, Bonn. 3. 3,99, D, L] 5861

Klasse.

44. 113 786. Zigarettensha<tel mit zum Auf- bewahren verschiedener Zigarettenforten dienenden, in Fächer getheilten Einlagen, die si< beim Oeffnen des De>els selbstthätig s<{räg stellen. Emil Georgii, Stuttgart, Wagenburgstr. 14. 30. 3. 99. G. 6149.

44, 113790. Sicherungsklemme für Busen-

nadeln. Hans Loudovici, Ferdinandgrube b. Kattowitz. 1. 4. 99, L. 6289. 44. 113792, Klappknopyf na< G. - M.

Nr. 63 285 mit vorspringender Nase als Binden- balter und bügelförmigem Klappfuß. Aug. F- Richter, Hamburg - Uhlenhorst. 1. 4. 99, N. 6688,

44, 113909. Zigarrenabs<neider eines Sâgebokes. Hugo Ruben , Luisen-Ufer 8. 5. 4. 99, N. 6700.

45. 113 629, Vorrichtung zum Fangen von Ratten und Mäusen, bestehend aus einem mit flüssigem Leim bestrihenen Stü>k Papier, Leinwand u. dgl. Stefan Gruber, Traunstein. 11, 2. 99, G. 6003.

45. 113 641. Laufrad mit festliegender Welle. Paul Reuß, Artern. 27. 2. 99. R. 6573, 45. 113 701. Blumenstab mit zurü>gebogenem und um den Stab herumges<lungenem unteren Ende. zugespitzter Umbiegungsf\telle und zwischen

° den Stabtheilen hindurhgestektem Splint. Otto Martens, Teterow i. Med>l. 29. 3. 99. M. 8263.

45. 113704, Zusfammenklapybarer käfig. E. Theil u. O. Kade, Genf; Vertr. : 1, du Bois-Neymond u. Max Wagner, Berlin, Schiffbauerdamm 29a. 30. 3. 99. T. 2987.

45. 113705. Raubthierfalle mit dur das Thier betbätigten Kippvorrichtungen, welche die Eingangsöffaungen |\hließen und öffnen. A. Thüer, Haus Dellwig b. Marten i. W. 30. 3, 99. T. 2989,

45, 113 706. Zwei- oder mehrshariger Pflug mit Pflugschar - Wendevorrihtung in der Achse des Pfluges, um, ohne den Pflug zu wenden, nah links und re<ts werfen zu können. Friedrich Waldt, Kindenheim, Pfalz. 30. 3. 99. W. 8387.

45, 113707. Aus einem ganz ges{lossenen, mit durhgehendem Rauchrohr versehenen und dur< zwei Rohre an den im Brutapparat liegen- den Warmwasserbehälter angeschlossenen Gefäß bestehende Heizvorrihtung für Brutapparate. P. F, H. Jungfer, Bremen, Schütenstr. 18. 80, 8:99 L. 20A

45. 113791. Drainröhren mit in den Wan- dungen unregelmäßig nah verschiedenen Richtungen laufenden Kanälen. Adolf Reese, Neumünster. 1, 4. 99, N. 6686.

45. 113813. Mehbrtheilige Egge, bestehend aus Nahmen, an welchen wehselseitig nah der Zugrichtung und derselben entgegengeseßt schräg angeordnete Messer bzw. Zinken angeordnet sind. Martin Baurmaun, Kaarst b. Neuß. 17. 6. 98. B. 10 673.

45, 113 846, An den Rechenstiel umpf an- gesetztes, durh bleherne oder aus Bandeisen her- aestellte . Versteifung8winkel nebff Kappen oder Ringe lösbar án diefem festgekaltenes Rechen- haupt. I. Röscheisen, Schotthof, Post Langenau. 15, 3, 99, R. 6630.

45, 113904. Hufartig gestalteter Hufeisen- Stollen. Christian Hartmann, Hannover, Nicolaistr. 8. 5. 4. 99. H. 11 797.

45, 113905. Hufeisen, dessen Trittfläche Ab- sätze zur seitlihen Stüßung des Griffes und der S1ollen hat. Christian Hartmaun, Hannover, Nicolaistr. 8. 5. 4. 99. H. 11 798.

45. 113 906. Steg-Hufeisen mit vorspringender Warze auf dem Steg zum Halten einer Einlage. Christian Hartmann, Hannover, Nicolaistr. 8. 5, 4. 99. H. 11 800.

46. 113693. Aus Glas oder Porzellan be- stehendes, mit einem Schutzmantel umgebenes Gehäuse für elektris<e Induktionéspulen bei Explosionsmaschinen. Josef Gawroun, Berlin, Potsdamerstr. 121g. 27. 3. 99. G. 6137.

46. 113 782, Benzinkessel für Motorfahrzeuge, mit darüber angeordnetem Neservekcssel. Heinle & Wegelin, Augsburg. 29. 3. 99. H. 11 758.

47. 113502. Vorrichtung zum Abdichten von Schläuchen, bestehend in zwei ober- und unterhalb der beshädigten Stelle des Schlauches festzu- \{hraubenden Platten. Julius Buchholz, Bromberg-Schleusenau. 27. 2. 99. B. 12 278.

47. 113507. Kugellager mit Kugelgelenk (System Sellers), bei welhen die Büchse mit einem Spannring versehen ist. L, Silberstein Söhne u. I. S. Kern & Söhne, Schwiebus. 1. 3. 99. S. 5156.

47, 113518, Kugellager für Wellenenden, aus Lagerbo>, Außer büchfe mit innerem Stahl- mantel darin und Laufkugeln zwischen diesem und

in Form Berlin,

Vogel-

einer Wellenéndbüchse. Ludwig Bergmann, Goldenstedt. 7. 3, 99. B. 12338. 47, 113 552. Klappschraubenvers<luß für

eiserne unter Dru>k stehende Gefäße. Hallesche Dampfkessel- und Maschinenfabrik Wuth «& Diederich, Halle a. S. 23. 3. 99

H. 11 709.

47, 113568. Düse für Dampfdru>minderer mit konisher Bohrung und Endflantschen. Albert Maschke, Berlin, Stegligzerstr. 5/6. 25. 3. 99. M. 8240.

47, 113569. Hohlküken mit einer Eintritts- öffnung und mit zwei Austrittsöffnungen in ver-

Das Gentral - Handels - Regifter für das

Fnserttonspreis für den Raum einer Dru>kzeile

schiedener Höbenlage. Albert Maschke, Berlin, Stegliterstr. 5/6. 25. 3. 99. M. 8241.

Klasse.

47, 113570. Doppelsißventilgebäuse konish z¿ylindris<her Ventilbohrung und Einsatz- flants< für Dampfdru>minderer. Albert Maschke, Berlin, Stealiterftr. 5/6. 25. 3. 99. M. 8242.

47. 113 571. Doppelvexntil mit konischen, in Zylinder auslaufenden Sißflähen für Damvf- dru>minderer. Albert Maschke, Berlin, Stegliterstr. 5/6. 25. 3. 99. M. 8243.

47, 113572. Ringschmierlager mit mit Sa>k versehener Oelkammer. Zacharias «& Steinert, Magdeburg- Neustadt. 27. 3. 99, Z. 1592.

47, 113 573. Kurbelwellenlager mit in den Tretkurbelkopf hineinragenden, an den Gehäuse-

enden befindlihen Konufsen. * Peter Kalleu, Viersen. 27. 3. 99. K. 10 239. 47. 113574. Stopfbühse mit Dichtungs-

ringen von verschiedenen Durhmessern und diese ums{ließenden Spannringen. Gustav König u. Erwin Jander, Crimmitschau. 27. 3. 99. K. 10241.

47. 113 581. Apparat zum Fernschließen und -Deffnen von Niederdru>leitungen mittels Lusft- dru>kolben, gekennzeihnet dur< einen herme- tishen Abs{luß der Kolbenkammer na< außen und einen leßtere mit der Hauptdur<laßbohrung verbindenden Kanal. C. A. Weber - Marti, Zürich ; Vertr.: Moritz Spreer, Leipzig. 28, 3. 99, W. 8374.

47. 113587, Hakenförmige Zugstange für Drehbänke u. dgl., bei welcher das hakenförmige Ende mit einer Rolle versehen ist. Alwin Kirsten, Leipzig, Elisenstr. 12. 29. 3. 99. A 10257

47. 113 732. Riemenverbinder mit s{malem Steg und ausgehöhlter Unterlagsplatte. C. E. Klaus, Nevkirchen, Pleiße. 9. 2. 99. K. 9945.

47. 113734. Eine shwingende S<hmiervor- rihtung für Achsen, wel<he dur ein Gewicht stetig zur Anlage an den Achsschenkel gebracht wird. Gottfr. Lutter, Dortmund, Kleppingstr. 2. 182099 L, 6132

47. 113 766. Riemenlo<h - S(honer, bestehend aus einer mit Zähnen von beliebiger Form, Höhe und Anordnung beseßten Platte, welhe mit Durchgangsöffnung für den Riemen-Verbinder versehen ist. Arthur Riedel, Chemniß, Zwi>kauer- straße 78. 25. 3. 99. R. 6664.

47. 113805. Aufklappkares Gebäuse zur Führung der Rollen in Außen- und Innenlagern. Freudenstein & Co., Berlin. 5. 4. 99, F. 9696.

47, 113 838. NRollenlager mit zwishen den

Rollengruppen angebrachten Ringen. L. M. Rosenthal, Düsseldorf, Inselstr. 29. 10. 3. 99. M. 6620.

49. 113 702. Zweitheiliges, verstellbares Dreh- herz mit cinem oder mehreren Haken am oberen Theil. Victor Clafßen, Köln-Lindenthal. 29, 3. 99, C. 2317. i

49. 113 708. Zweitheiliges, verstellbares Dreh- herz mil zwei oder mehreren Löchern im oberen Theil. Victor Claßen, Köln-Lindenthal. 30. 3. 99, C. 2318,

49. 113772. VielfaWe Bohrmaschine mit parallel nebeneinander angeordneten Bohrköpfen für Schlüssel und sonstige Massenartikel. Fischer & ¿d Düsseldorf - Oberbilk. 25. 3. 99.

56:

49. 113 812. Drehkopf zum Andrehen von Zapfen, bestehend aus einem an eine Bohr- oder Drebspindel zu ste>enden Hohlzylinder mit seitlih einragendem ODrehstahl. R. Wolluy u. Ernst Fortaner, München, Leopoldstr. 57. bzw. Nymvbenburgerstr. 179. 183. 6. 98. W. 7144,

49. 113 834, Wellentafeln aus dur< Stre>ken hergestelltem Gitterble<. Anton Zschetzsche, Dortmund, Holländischestr. 7, 3. 99. Z. 1572.

49. 113 899. Drehbank mit selbstthätig sich shmierender Schne>ke auf der Arbeitsspindel und adjustierbaren, von der Trommelwelle beeinflußten Werkzeughaltern. Ch: . Ball u. Willis Gowdy, Thompsonville; Vertr.: M. L. Bern-

stein u. G. Sceuber, Berlin, Blumenstr. 74. 4, 4. 99. B. 12 489. 49. 113907, Parallelshraubsto>, dessen

Schraubenspindel Rehts- und Linksgewinde hat und dessen beweglihe Bake unten in einem Schliß der festen Bake geführt wird. Gustave Kempf, Markirch i. E. 5. 4. 99. K. 10 281.

49, 113 908. So>tel aus Guß- oder Schmiede- eisen mit Werkzeugkasten und Mulde zur Auf- nahme der Abfälle für Durchstoßmaschinen. Münchener Werkzeug-Fabrik G. Häusler «& Co., München. 5. 4. 99, M. 8300.

50. 113670. Maishmühle mit excentris< ge- formter Sohlplatte der Stopfbüchsen. Otto Wehrle, Emmendingen. 21. 3. 99. W. 8353.

51. 113556. Durch eine Feder und ein Sperrrad mit einem Schne>kengetrtebe verbundener Wirbel für Saiteninstrumente. Friy Lotter, Debring b. Bamberg. 283. 3. 99. L. 6264.

51. 113613, Zither mit Leisten auf dem De>el zur Aufnahme eines Musikrahmens. E. R. H. Künzel u. Heinri Kreßschmar, Mark- neukirhen. 16. 1. 99. K. 9786.

51. 113 646. Pedal-Moderator, bestehend aus einem Schallkasten, bei wel<hem bei geshlossenen Forteklappen den Zungen beim Spielen durch die Löcher des Stochers soviel Wind zugeführt wird, daß die Zungen im Piano erklingen. Th. Mann- borg, Leipzig, Körnerpl. 3. 8. 3. 99. M. 8169.

mit

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der

Ee beträgt L M 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

30

einer mit dieser dur<h Schnüre, Drähte o. dgl. verbundenen, umrahmten Stimmzungenplatte zu-

sammengeseßte Schleuderaeolsharfe. Ottokar Faust, Boskowitz; Vertr.: Oscar Danziger,

Berlin, Unter den Linden 59, 23. 3. 99. F. 5628.

Klafse.

51, 113 781. Flageolet-Harmonika, bestehend aus einem ein Flageolet und Zungeninstrument bergenden Spielgehäuse. Mar Tröger, Zwota. 28, 3. 99. T. 2980.

51. 113 820. Refonanzboden für Flügel und Pianinos mit aufgeleimter, ausgefräster, dur- bohrter und dur< eine Platte verstärkter NRippe zur Verstärkung und Veredelung des Tones. Nicola Peifer, Trier. 29. 12. 98. P. 4240.

51. 113 843. Mit einem vierten Ventile ver- chene B-Trompete zwe>s Erzielung eines reineren, flarerxen und insbesondere tieferen Tones. Nobert Schopper, Leipzig, Mühlgafse 3. 13. 3. 99. Sch. 9145.

51. 113 847, Anreißschieber für Accordzithern, in Form einer Krampe, die Accordleiste als Führung benußend, welher beim Herabdrüden mit der Leiste seine mit Anreißer und Dämpfer versehenen Enden in den Bereih der Saiten bringt. Arthur Heine, Leipzig-Gohlis. 17. 3. 99, H. 11 666.

51, 113856, Aus einem feststehenden Stift und einem vor diesem drehbar angeordneten Haken bestehende Vorrichtung zum Bilden von Schleifen

an Drahbtenden. F. Behringer, München, Herzog-Wilhelmstr. 2. 24. 3. 99, B. 12 455.

52, 113597. Stoffschiebervorrihtung für Näh- maschinen zum Vor- und Nückwärtsnähen, mit einer das Umsteuern des Stoffschiebers bewirken- den, in zwei entgegengeseßt zu einander liegenden Winfkellagen einstellbaren Kulifse. H. Mundlos «& Co., Magdeburg-N. 30. 3.99, M. 8271.

52, 113793. Führungsgelenk für den Faden- einleghebel bei Nähmaschinenhörnern. Deutsch- Amerikanis<he Maschinen - Gesellschaft, Frankfurt a. M. 1. 4: 99. D. 4310,

52, 113794, Kettenstihnähmaschine, System Willcox & Gibbs8, mit einem rotierenden, mit Spitzen versebenen, als Transporteur dienenden Förderring. Otto Müller, Gera, Reuß. 1. 4, 99. M. 8281.

53. 113 710. Konserven-Büchse mit emaillierten Innenwänden und innerem, auf beiden Seiten emailliertem De>kel. Ferdinand Nusc<, Berlin, Luisenstr. 24. 1. 4. 99. N. 2316.

54, 113225. Postkartenalbum, bestehend aus mehreren zusammenhängenden und abreißbaren Ansichtépostkarten. Friy Matthäy, Düsseldorf, Kaiser Wilbelmstr. 53. 11. 2. 99. M. 8053.

54, 113477. Kursbu<h mit Angabe der Ein- wohnerzahlen bei den Stationsnamen. Carl Nachwalsky, Berlin, Schlegelstr. 4. 14. 11. 98.

R. 6226.

54, 113490. Mit Reklamen bedru>ktes Kloset- papter in Rollen, Blo>ks, Buchform und losen Blättern. Georg Kamm, Mannheim U. 4. 15. 21. 2. 99. K. 9996.

54, 113496. Postkarten mit Seidenauflage in Lithographie, Buchdru>, Kolorit oder Prägung. Paul Seyfert, Dresden, Fürstenstr. 97. 25. 2. 99, S. 5145. ;

54, 113499, Reklame - Hausliste aus einem auf irgend einer Fläche zur Eintragung von Neklamen aufgedru>ten Schema, welches in seiner Mitte cin besonders abgetheiltes Shema für die Eintragung allgemein wichtiger Adressen und Ortsangaben enthält. G. A. Müller: Czerny, Frankfurt a. M; Elbestt. 46, 27. 2. 99, M. 8128.

54, 113509. Ansichtskarten mit ausgeshnittenen,

plastis< aus der Karte herauszuhebenden

Theilen. Dresdner Kunftanfstalt, vormals

Moritz Zobel, Aktiengesellschaft, Dresden.

3, 3,99 D, 4248

54, 113 520, Grammatishe Tabelle, bei

welcher die fallerfordernden Wörter mit Be- zeihnungen versehen sind, die auf ausgeführte Musterdarstellungen der von ihnen erforderten Fâlle hinweisen. Emil Hagen, Rummelsburg b. Berlin. 9. 3. 99. H. 11 615.

54, 113757, Schild aus Gips. Paul Gläser, Breslau, Kleine Groschengasse 13. 17. 3. 99, G. 6095.

54, 113 771. Vorrichtung zum gleichzeitigen

Runden und Nuthen von Pappe 2c. aus einer

zweitheiligen, auf einem Tisch gegen eine hetz-

bare Patrize vershiebbaren Matrize zum Nunden und an Patrize und Tish angeordneten Rillen und Rippen zum Eindrü>ken der Nuthen. Patent-

Cartonnagen-Fabrik Gesellschaft mit be-

\chräufkter Haftung, Berlin. 25. 3. 99,

P, 4461.

54, 113 773, Mit perforiertem oder durh-

\{lagenem Rande versehener und mit Reklame-

oder Annoncenblättern dur<s{<ossener Postkarten-

blo>. Richard Frauk, Berlin, Leipzigerstr. 19,

9. 3. 99. F. 5641.

5%. 113614, In der Höhenlage verstellbarer

photographischer Hintergrund mit abnehmbaren

Hue av Kneisel, Aue i. Erzgeb. 18. 1. 99,

57, 113635. Vorrihtung zur elektrischen

Zündung von Blitpulver für Moment-Auf-

nahmen bei kombiniertem Tages- und Bliylicht,

bei welcher dur< das Oeffnen des Momentver-

{lusses ein Stromschluß zum Entzünden des

Blitzpulvers herbeigeführt wird. Dr. Erwin

Quedenfeldt, Griesheim a. M. 18. 2, 99,

51, 113 675, Aus einer Schleuderkurbel und

Q. 176.