1899 / 102 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Du Sa A

E E

Dr R

T rh ia R

4 me mae

M A D A E E A E

F C ES Î i X

at =

rem Ae

CRBCDÉ arin; reie inne M res A AS

RRZAATA ZE S I R <TOE: S

S E S R A O E PEEXE

P u G 02558

S

e E

25 Fi ágt, oma

Kiasse.

59. 112 956. Jauche- mit an einem abnehmbaren Siß drehbar be- festigter Klabye und Verlängerungöstuten mit Reinigungsöffnung zwe>s Ablageryng und Ent- fernung si< cinsaugenter fester Körper. Her- : borner Puwpenfabrik, J. H. Hoffmann, ; Herborn, Nassau. 13. 2. 99. H. 11 473.

59, 113796. Regulator für Wafferhcbevor- rihtungen mit kommunizierenden Rohren aus ? einem dur<h eine Wand in zwei Abtheilungen ge- theilten Hohlkörper. Alex Schicfelbein, Schneidemübl. 1. 4. 99. Sch. 9234.

61, 113475. Nettungsappyarat bei Feuert- gefahr mit Auslader und getheilten Vecbindungs- stangen. Turn-, Sport- u. Feuerwehr- geräthe Fabrik Ruhrthal, G. m._ b. H.,. MWestbofen i. W. 10. 11. 98. T. 2792.

t Klasse. und Schlammpympe / 63. 113 763,

G1 113610. Brems- »nd Festst-Üvorrichtung * für Drehgestelle von Drebleitern aus Bremsktand } mit Winkelhebel. C D. Magirus, Ulm a. D. } 30, 12. 98. M. 7833. |

GL, 113611, Dreh-Vorribtung sür ODreh- | gestelle von Drebleitern, aus von Kurbel an- getriebenem, aus Stirn- und Kronrad bestehendem i Getriebe. C. D. Magirus, Ulm a. D. 30. 12. ? 98. M. 7834 u

G61. 113612, Schwingender, dur Schrauben- spindeln einstellbarer Rahmen als Unterlage für Drehgestelle von Drehleitern. C. D. Magirus, : Ulm a. D. 30. 12. 98. M. 78858.

G1. 113815. Schußhelm zum Arbeiten in gasgeshwängerten Räumen mit oberem Luft- zuführungsrohr zum Bestreichen der Gesichté fläche. Agath Stein, Berlin, Landsberger Allee 11/13. 15. 10. 98. St. 3109. Í

63. 113541, Verstellbarer Fahrratständer, bestebend aus drei Stäben. A. Weingart- : Herbst, Breisah. 20. 3. $9, W. 8346. j

63. 113 584, Radfah'lebrapparat rah G-M. | Nr. 108 455, mit zwei Lagerrollen und einer am } Vorderzestell angreifenden, am Gerüst befestigten Stange. Julius Ulrichs, Dt. Krone. 28, 3. 99, U. 844. î

E R

d“e s

Fahrradsattelstüßge mit Dur- bobrungen auf der Oberseite „zum Einste>en und Aufbewahren von Reservespeihen. Hermann Msöres, Eitof a. d. Siez. 23. 3. 99, M. 8238. Ta

63. 113 800, Nollende Kettenbürste für Fahr- räder aus am Gestell tetestigter Schelle mit an- gelénktem Afm mit Bürste. Ludwig Mayÿtveg, Altena |. W. 4. 4. 99, M. 8285. |

63, 113 802. Lufiventil für Pneumat k-NReifen, bei welhem die Dichtung dur< Pressen eines, vom Ventil selb#| unabhängigen, elastischen Gummai-Kegels an dessen innere Wand erfolat. Hugo Seunig, Mannheim-Ne>karau. 4. 4. 99, H. 11 787. 8

63. 113 804. Vorderradgabel für Fahrräder mit in die Gaktelseiden eingelegtem Gabelkopf. Fahrradwerke „,Weltrad‘“ Act. Ges. vorm. Ho E) U ISAN, Schöneb> a. E. 5. 4. 99.

63, 113809, Umstellbare Luftzugableitung2- platte für Wagenfenster zum Schuß gegen Zug- luft, Staub, Funken u. dgl. Otio Poppe, Kirchberg i. S. 24. 12. 97. P. 3443.

63, 113849, Wagendec>ken am Rande rings- herum fortlaufend mit kleiner Signatur versehen. Brüder Holtschmidt, Braunschweig. 18. 3. 99, 9. 11 675. :

63, 113 874. Fahrradbremse mit in der hohlen Lenkstange unt-rgebrahtem, mehrtheiligem und unter Federwirfung stehendem Gestänge, welches dur< cinen unmittelbar unterhalb der Kreuzung der Lenkstangenarme mit dem Lenkstangenscbaft angeordnet:n Drü>ker bethätigt werden kann. Alpbonse Bach, Mülhausen i. G., Köchlinstr 31. 28. 3. 99. B. 12 466.

63. 113 8883. Dreibeiniger, zangenartiger Fahr- radständer, dessen Klauenträger das Gtell am vorderen Rohr und Tretkurbelzylinder umfassen und dur das abwärts drü>ende Gewicht des

Fahrrades festklammern und balten, Alktert Damm, Stettin, Molikestr. 15. 29, 3. 99, D. 4304.

63, 113590, Am Fahrrad zu befestigender | 63. AUL13 897, Fahrrad mit besonderem Kinder-

runder, se<s- oder mehre>iger Sonner schuy für Radfahrende mit in ihrem Mittelpunkte über i einander drehbar gelagerten Spannstäven. Alice i Peytsch u. W. A. Hefe, Friedberg, Hessen. 29. 3. 99. P. 4470. ]

63, 113591. Aus Welle und Zahnrädern be-

- er etm:

\tchende Antricbsvorrihtung für Fahrräder, wel< | 64, 113 521.

leßtere oben gewölbte und abgerundete Zähne baben, die gewindeartig am Umfang „angeordnet j find. Felix Schweikert, H2mburg-Winterhude, ! Bussestr. 10. 29. 3. 99. S<h. 9229.

63. 113592. Klingel für Fabrräder und !

63, 113 910,

oder Kcarkensitz über den Vocderrädern. A. C. Kuster, Brooklyn; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlstr, 40. 4. 4. 99. K. 10 280. Abnehmbare Rükenlehne für Fahrräder. C. Gronert, Berlin, Luisenstr. 42. 6, 4. 99. G. 6157.

Gefäßvershluß mit in einer fonisden Vertiefung an der Unterseite des Ver- {hlußkopses befestigtcm, sh in eine ringförmige Ausfparung des Gefäßhalses legendem Verschluß- kork. Emil Kluêsmaun, Braunschweig, Schöppen- ftedteriir. 39. 9, 3. 99. K. 10 126.

andere Fuhrwerke, bestehend auë einem doppelten : 64, 113602. Flashenvers<luß, defien Gelenk-

Glo>kengehäuse mit dur<h Zugschnur, Zahnrad- ? getriebe und Spiraifeder bethätigten Hämmiern. August Weitemeier, Lüßschena b. Leipzig. ; 29, 3. 99. W. 8382. i 63. 113594. Vorrihtung zum Befestigen ? von Gegenständen an Fahrrädern o. dgl. mit federndem Verschlußbügel und Winkelbebel zum i? Lösen und Anziehen dieses Bügels. Heinrich . Sievers Nachf., Wien; Vertr.: C. Fehlert u. j

G. Loubicr, Berlin, Dorotheenstr. 32. 30. 3, 99, } S. 5237, 9 Fade 63. 113595, Fahrradsländer mit in cinem j

am Ständer angebrahten Scharniere drehbarem ! Tragebündel uñd an diesem verstellbaren Hängern. ! Albert Werner, Berlin, Koloniestec. 30,3. 900 W. ‘9888 j 63. 113599. Rückshlazventilkörper für Fahr- j râder, bestehend aus einem ela'tischen, die binein- gevumpte Luft in zentraler Richtung dur einen

Schliy dkr verdi>ten Mündung hindurhlafsenden ' 64, 113 758,

Gummisä>kchen oder Beutelhen. Franz Richter, : Köln a. Rh., Moltkestc. 70. 21. 2. 99 R. 6687. ; 63, 113607. Selbstthätig gegen das Hinterrad i D wirkende Fahrradbremse, welhe durch entgegen- |

geseßte Bethätigung der Tretkurbeln durh be- 64, 113776.

sonderes Spannen einer Bandbremse eine im Innern des Kettenrades geleg-ne Trommel zur : zethätigung der Bremsba>ke in ihrer Stellurg : veräadert. Superbe - Fahrradwerke Karl . Kircher & Co., Mannheim. 7. 12. 98. ; S. 4937. î 63. 113709, Radfahrlernapparat mit aus einem, um zwei Rollen geshlungenen Riemen

gebilteter, bewegliher Fahrbahn. Wilhelm Be, 64. 113 777,

Berlin, Greisswalderstr. 20. 1. 4. 99. j B.,12 484, i 63. 113711. Selbstthätige Wagena<hs- ?

shmierung, bestehend aus einem auf der Achse ! angeordne‘en Kanal mit Schmierbüchse. Benedikt * Rottach, Kempten. 1, 4. 99. R. 6691. 63, 113 712, Nippelspanner für Fahrräder aus : zwei beweglih verbundenen, vers<ließbaren und ! sich de>enden Platten mit Feststellyorrihtung zum j * Halten von Sreiche und Nippel. Josef Walter, : Weingarten, Württ. 1, 4. 99. W. 8394. j 63. 113 713. Wechselgetriebe für Fahrräder i aus einrü>baren Wechselrädern, losen - Ueber- ;

tragungsrädern und auvrü>baren Sperrradkupp- ' 64, 113886,

lungen. Albert Tocquet u. Pierre VBächeron, Moulins; Vertr. : Max Schöning, Berlin, Linien- 1 straße 11. 1, 4.99. T. 29982. | 63, 113727, Vorrichtung gegen Fahrrad- Î Diebstabl, aus am #Fahrradgestell beweglich an- :

| 64, 113753,

150a. 64. 113 756,

{{<liekhebel einen Bügel bildet, dessen Rü>ken das Albin Lasch, Penzig 29. 6. 98. L. 5429,

Schlie ßblech gelenkig trägt. i. Schl.

: 64. 113604. Stechhabhn mit Einrichtung, um

das Entweichen von Koblensäure aus dem Bierfasse zu verhindern, Bernbard Schmal, Gera, Neuß. 24. 9. 98. Sh, 8346.

64, 113 647. Drahtbügel - Flaschenvers{luß mit losem Korkstöpsel. Berthold Kuhnert, Breslau, Altbüßerstr. 57. 9. 3. 99. K. 10 132.

Bier - B-hälter mit Zylinder-

Kühlüng und Koblensäure-Zuleitung zum direkten

Aut s{ank ehne Schlange. Hermann Schwinnivg,

Berlin, Andreatstr. 48. 14. 3.99 Sch. 9152.

Flaschenvers{luß mit ein Stü

bildendem, mir dem Halsring in einer geshlißten

Nöhre drehbar gelagertem Verschlußhebel. Pr.

Veit Franz von Nied, Hildburghausen. 17. 3. 99.

N. 6638.

Neinigungsvoruichtung für Bier-

leitungen (NRobre oder Schläuche in beliebigem

Durchinesser) in Form einer Patrone aus Gummi

mit angebängter Bürste. Nob. Dantz, Hamburg,

Stü>enstr. 31. 18. 3. 99. D. 4284.

Berschlußvorrichtung für Milch-

tranépor!fannen mit Bügilveschlag, gek-nnzeichnet

durch einen Dickelsteg mit zu oben und unten at- gerundeten Knoggen au®gebildeten Enden und einen cxcentrisde flahe Lappen tragenden Ver- s&lußbügel. Eisenhüttenwerk Marienhütte

b. Kotzenau, Actien : Gesellschaft (vorm.

Schlittgen & Haase) Eisenhüttenwerk

Mallwmitß, Vamiy. 27. 3, 99. E. 3189,

Ventilvershluß für Flaschen zur

Füllung mit Sodawasser und moussierenden Ge-

tränlen, mit auf- und abs{raubbarem Siphon-

kopf. Jakob Schulhof, Budapest; Vertr. : A.

Mühle u. W. Z'ole>i, Berlin, Friedrichstr. 78.

27, 3. 99. Sch. 9220.

: 64, 113795. Ausfchankpumpe mit Entlaïtungs-

ventil. Hans Schanderl, Berlin, Neue König- strafe 31. 1. 4. 99. Sch; 9233 64. 113854, Kanre aus glattem, dopvel- starke Material, Steirzeug, Steingut, Porzelian u. dgl. mit kurzer Auszußtülle und kurzem, diem Dedelkropf. Semmerêbach & Conxradt, Stettin. 24. 3. 99. H. 11719, Vorrichtung zum felbstthätiaen Sesthalten tleiner Flaschen u. dgl. beim Füllen derselben, bestehend aus einem oder medreren in horizontaler Lage an einem Untersaß befestigten gabelar1igen federnden Haltern. Georg Müller, Döbeln i. S. 29. 3. 99. M. 8262.

gebrachter Tafel mit Inschrift nebst Scheide und / 64, 113895, Flaschen-Akfüll» Ventil mit selbst-

Sicherung. Karl Mey, Karlörube i. B.,, Wald- hornstr. 14/16. 20. 1. 99, M. 7919.

63, 113737, Fabrrad-Kurbel. Kugellager mit auf der Achse dur<h Schraubengewinde befestigten Konussen und einer dur<h Stift und Kurbel fest- haltbaren Lagerschale. Victor Engel, Karls- ruhe i. B, Körnerstr. 6. 22, 2. 99. E. 3126.

63, 113740. Klemm-Bolzen zum Befestigen der Sattelstüße an Fahrrädern. Maschinen-Fabrik vormals Dürkopp& Co., Bielefeld. 25. 2. 99. B; 12272.

63. 113 744, Nadreifen-Lausfläche mit wellen- förmigen Längsöripyen, auf denen fich kontinuier- lih fortlaufende Echöhungen befinden und deren

Wellen verseßt zu denjenigen der angrenzenden i

Rippen angeordnet sind. Carl Pieper, Berlin. 3, 3. 99, P. 4409.

63, 113745, Nadreifen-Laufflähe nah G.-M. Nr. 113744, bei wel<her zwet wellenförmige

Bielefelder !

Längsrippen einen ebenen oder gewölbten Theil

:

thätigem Luftabgang von der Flasche für Flüssig- keiten. Ludwig Unkel, Mannheim, Shwetzinger- straße,;39. . 1, 4,99, Ut: 849;

65, 113485, Untersecishes, dur< Wafserein-

und -Auslaß in seiner Höhenlage regulierbares und bei Ueberschreitung einer gewissen Tiefe automatis< aufwärts gestcuertes, eleftris< an- getriebenes Torpedoboot. Karl Leps, Karlshorst. 7, 2. 99, 81-4327.

65, 113 510, Tragrohr für Schiffe mit im Innern ançeordneten, wasserdiht geschiedenen Kammern, in welchen Schläuche bzw. Kapseln angeordnet sind. Herrmann Stiller, Breslau, Lüßowftr., 16, 4. 3. 99. St. 3383.

65. 113 649, O-lvertheiler zur Wellenberuhi- guno, aus Dampfrohr, quer [liegendem Ver- theilungsrohr und dur< Ventil mit dem Dampf- rohr verbundenem Oelbehälter. Erich Quednow Seines b. Neuwegeréleben. 9. 3, 99,

es leßen. Carl Pieper, Berlin. 3. 3. 99. j 68, 113131, Aufstellvorri<tung für innérxe

Fenster mit verstellbarem Hebel an der innerén Seite des Wetterscherkels und einer Zuhaltung

_—

mit Schliß an dem Simsbrette. A. L. Heberle,

L À ogebiil id a. Bodensee. 9. 2. 99. H. 11 439.

lafse.

68, 113 517. Vorrichtung zum Oeffnen und Schließen von Oberlichtfenstern aus mit einem am oteren Fenster drehbar gelagerten Bügel ver- bundenem, dur< lange Stançe bewegtem kurzen

ebelarme. Wilhelm Kriugs Wirmerstr. 47. 7. 3, 99. K. 1009

68. 113565, FisWband, bei welhem die Hülse tes oberen Theiles, dur<h einen Stöpsel pershlicßbar, als Schmiergefäß dient. August Köster, Alt-Rahlstedt. 24. 3. 99. K: 10 228,

68. 113566. Fishband mit Schmierloh im Abschlußstöpsel d-r Hülse des Obertheiles. August Köster, Alt-Rahlstedt. 24, 3. 99. K. 10 299:

68. 113600, Zweitiarmiger Handhebel zur Bewegung der Schubstange von Fensteröffnern. Gebr. Reguer, Dresden. 830. 3, 99, R. 6681. _

68. 113 61S, In ein Rohr versenkbare Ver- shlußkette zum Anschließen bewcgliher Gegen- stände. Edwin Guttzeit, Haännover, Nicolat- straße 44a. 28. 1. 99. G. 5948.

68. 113638. Selbftthätig wirkender Fenfster- feststeler mit auf einer Befestigungsplatte montierter Klemmzunge mit Feder, Befeftigungs8- arm und anshraubbarem Stellwinkel. Möllers «& Reismann, Münster i. W. 22, 2. 99, P. 8096.

68. 113865, S<hhmiervorrihtung an Thür- bändern, bestehend aus einem aus- und ein- shiebbar im oberen Thürbande angeordneten hoblen Einsoykörper mit seitliher Oeffnung. D Tietze, Oels i. Sl. 27. 3. 99, T. 2976.

68, 113 S866, Smiervorrihtung an Thür- bändern, bei welcher ein Oelbebälter dur< cinen Knopf verschlossen wird, indem ein Stift, welcher eine den Knopf tragende Stange durhdrinat, sich vber Schrauberflächen bewegt. August Tietze, Oels i. Schl. 27. 3; 99. T. 2977.

68S. 113 SST. Hebelshloß mit im S@loß- kfaften liegenden Theilen und umlegbarer Falle von dreie>igem Querschnitt mit kreisbogen- förmigen Seiten. Dito Karl, Remscheid. 28. 3. 99. K. 10 247.

68, 113 887, Fensterfesistellvorrihtuna, be- stehend aus einem zentris< zur Drehad;\e ° des Fensterflügels befestigten Zähnkranz und einem in die Zähne des leßteren radial eingreifenden Mlögeb L Emil Tschirch, Eilenburg. 29. 3. 99.

70. 113697, Néechentafel mit in Bajonett- führungen vershiebbaren Zählsteinen. Theodor Hinze, Werdau. 28. 3. 99. H. 11754.

70, 113 759. Shreibstift mit innen und außen mit Spiralgängen versehener Hülse zur Bewegung der Viine durch Verschiebung eines äußeren Mantels. Seb. Haus, Nürnberg, Sandstr. 7. 20. 3. 99. H. 11 680. 5

70. 113 8083, Lineal zum Zicrben der Abschluß linien in Geschäftsbüchern mit der Lintenweite entsprehend weitem Längëshliy mit Ziebkanten. Ernst Wirt, Essen a. Ruhr, Berthastr. 2. 4, 4, 99, 28, 8407.

70, 113 S806. Befestigung8vorrihtung für Koblenblätter und Kafssenblo>ks aus einem in dem Blc>khalter angeordneten Rahmen. Rokert Clark, Berlin, Fruchtstr. 37, 5. 4. 99, C. 2320. ;

70, 113 S814, Füllfederhalter mit doppel- wandigem, eine Isolierschiht enthaltendem Tinten- bebälter. W. Hermanni, Köln, Lungengasse.31. 12. 7. 98. H. 10 238. g

70. 113873. Malerstaffelei, bei welcher zwei gezabnte Leisten mittels Zugvorrihtung zum Zwecke der Höheneinstelung des Arbeitsobjektes auf- und abroârts bewegt werden können. M. Klotz- bücher, Jnowrazlaw. 27. 3. 99. K. 10240.

71. 113 484, Ledersportshub mit tur<hlo<tem Vordertbeil, dur welches die Lappen des verlän- gerten Hintertheiles greifen und mittels einer Spange befestigt werden. Jacob Heintz, Pir- wasens. 1. 2. 99, H. 11 396, j

71. 113567. Shuhfersenfle> von la>ierterma Stoff. Rheinische Schuhfabrik Lichten- ftein « Co., Düsseldorf - Bilk. 25. 3. 99. R. 6663. : Es

71, 113648. Sire>er für hohe Stiefel mit einer Stange, dur deren Drehung eine mit den Schaftstrivppen in Verbindung stehende Platte boch geshraubt wird. Ernst Lehmanu, Glogau. 9. 3 99, L. 5982. v

71. 113 68S. Hygienisches, elastishes Schuh- werk mit Luftventilation. Enrico del Fabro, Udine; Vertr.: Carl Pieper, Heinri Spring- mann u. Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 9%. 3. 99. F. 5635. |

71, 113715. Shub- und Stiefelausfüller ‘aus federnden *Metall- 2c. Bäudern. Alfred Stein, Augsburg, Barfüßerstr. C. 311. 1. 4, 99, St. 3434.

71, 113850, S({nallenfti:fel, dessen Hinter- theile oben vorn in das Vordertheil umfassende, von einem geeigneten Veischlusse zusammen- gehaltene aufflappbare Lappen auslaufen. Paul Schlesinger, Frankfurt a. O, Leipzigerstr. 37. 21. 3. 99. S. 9184.

72. 113807. Shrotpatrone, bei welcher ober- halb der Pulverladung ein di>er Korkpfropfen mit darüber und darunter liegender Pappdeel- sheibe und auf der Schrotladung ein dünner Korkpfropfen angeordnet ist. William Braud, Edinburgh; Vertr.: G. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 5. 4. 99. B. 12 509.

75, 113893. Ja die Bleiwandung des Tauch- robhres von Ammoniak - Kondensations - Apparaten eingescßte Versteifungswinkel. Max Mirus, Köin, Unter - Féttenhénnen: 7. 1... 4. 99, D, 8289, i

76. 113 832. Krempelbogen mit einer durh- laufenden ebenen Flähe und Rändern zum An- {rauben beliebig vieler Walzenstelleisen. Oscar Schimmel «&Co,, Actiengesellschaft, Chem- nitz, 2, 3. 99. Sch. 9084. L

77, 113478. Einrihtu#g zum Golffpiel in beshränkten Räumen, bestehend aus verschiedenen, mit fceihängenden oder an beiden Enden be- f-stigten Fäden, Schnüren o. dgl, versehenen Rahmengeitellen, welhe den Ball in seiner Flug- bahn entsprehend dem beschränkten Raume hemmen.“ W. H. White, Edinburgh; Vertr. :

Düsseldorf, | 0 092.

Euftace W. Hovkins, Berlir, Alcxande1 str. 36. 1. 12.98. W. 7865.

Klasse.

77. 113498, Geglicdécte Baukïastensteine mit aufgepreßten, innerhall der stereometrishen Körperquerschnitte liegenden Gliederungen.

Rudolftädter Steinbgukästenfabrik Gebr. Keller, Rudolstadt. 25. 2. 99. R. 6569. 77. 113 503, Poule-Tish mit s{hräger Spiel- flähe mit von s{<halldämpfrndem V?aterial_ be- de>ten Spieltheilen und mit die Point-Löcher verfcließenden, unter dem Gewicht einer daraguf- rollenden B nahgebenden Klappen. S. H. Carr, D. W. Allaman, L. C. Kennecdy u. D. A. Fletcher, Dayton; Vertr.: A. Gerson u. G. Sachse, Berlin, Friedrichstr. 10. 27, 2. 99. C. 2277.

77, 113658. Mit federndem Bügel, weichem Halter und Halsriemen ausç estattetes, für Zirkus- ¿wede bestimmtes Tamburin. Alkeit Schumann, Prag; Vertr. : Moriß Spreer, Leipzig. 15. 3. 99, S. 9157.

477. 113659, Faßbrbarer Wagen mit auf vyer- ftellbaren Bö>chen angeordnetem Tamburin. Albert Schumann, Prag; Vertr.: Moriß Spreer, Leipzig. 15. 3. 99. Sch. 9158.

77, 113660. Tamwburinträgec für Zirkus- ¿wede, bestehend aus zwet in senkrehter Richtung verstellbaren, mit Befestigungamitteln für das Tamburin ausgestatteten Ständern. Albert Schumann, Prag; Vertr.: Moriß Spreer, Leipita. 15. 3. 99. Sch. 9159.

77. 113661, TZTamburin mit als Hals- bzw.

Leibriemen ausgebildetem Lraggurt. Albert Schumann, Prag; Vertr.: Moriy Spreer, Leipzia. 15. 3. 99. S. 9160.

77. 113667, Spielzeug-Druckpresse mit an einem waagre>t vershiebbaren Gleitstüf lothreht geführten Typenhalter. G. J. Pabft, Rürn- berg. Albre<t Dürerstr. 11. 20. 3. 99. P. 4448. |

77. 113826, Tishshmu> in Form einer Flaihe mit im Innern anoeordneten Spielen. Louis Rißland, Halle a. S. 18, 2. 99. N. 6542.

77. 113 828, Flüssigkeitsbeber für Trinkhallen, Badezimmer, Springbrunnen 2c. als Spielzeug, bestehend in einem an einem Reservoir angebrahten Gummiballgebläse. Rock & Graner’s Nach:

folger, Biberach a. d. Riß. 22. 2, 99. N. 6560. : 77. 113833, Kartenpresse, verbunden mit

einer verde>t angeordneten Rolle, welhe nah Art der Klosetpapierrollen mit abreißbaren Skat- zetteln umwi>elt ist. Bernard Leber, Emden. 6. 3. 99. L. 6204.

77. 113 837, Dur Kurbelvorrihtung mit Zahnstanoe ausziehbarer Sprungapparat für Hunde. Morris Cronin, London; Vertr. : Franz Di>- mann u, Reichau, Berlin, Friedrichstr. 160. 9. 3. 99, C. 2294.

77. 113858. Stellvorrihtung für Billard- tische, aus einer zwei Fußtheile verbindenden re<ts- und link8gängigen Schraube bestehend. Valentine Welz, Prenton; Vertr.: Dagobert Timar, Berlin, Luisenstr. 27/28. 24. 3. 99. W. 8263.

77, 113 894. Puppenstoff mit der Breite nach doppelt angeordneten, je von zwei die Einfassung des Puppenkleites bildenden Musterkanten be- grenzten Flächenmustern. Krailsheimer «& Sohn, Stuttgart. 1. 4. 99. K. 10 272.

79, 113534. Zigarrenband mit seitlihem durch Perforierung mit dem Bande zusammen- hängenden Klebelappen. Henry Magnus, London; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karlítr. 40. 16. 3. 99. M. 8210.

79. 113619, Klebendes, perforiertes Papier, in Buchform gehestet, zur Wiederinstandseßung beshädigter Zigarren. Adolf Vogeley, Han- nover, Seydlitystr. 32. 30. 1.99, V. 1877.

79. 113738, Pfeifen-Zigarre, von Schniit- Tabak gepreßt und sehnenartig armie:t. M. Körner, Wahnsdorf b. Dresden. 23. 2. 99, K. 1002586

80, 113415. Vorrihtun1 zum Formen von Zementdachziegeln mit nacheinander in verschie- denen Tiefen liegenden Walzen. Werner Länge, Bergneustadt. 20. 2. 99. L. 6151.

80. 113481. Maschine für Kunststeinmörtel, deren Tisch mittels eines Hebels mit exzentrishem Antriebe in eine den Mörtel dicbtende Rüttel- bewegung gefeßt wird. Wilhelm Ottow, Stolp i. Pom. 21. 1. 99. D. -1454,

80, 113605. Stampfprefse mit S{hnapp- federn zum Festhalten des Preßstempels. A. Weil, Steinheim i. 24. 9, 98. W. 7956.

80. 113616, Maschine {ür Kunststeinmörtel, deren T1 einen spiralförmigen festen Ansaß hat und durch ein mit einem spiralförmigen Körper versehenes rotierendes vertikales Geftänge in?eine den Mörtel dihtende Rütteibewegung verseßt wird. Wilbelm Ottow, Stolp i. Pom. .21. 1. 99, O. 1492, i

80, 113626. Ziegelsteintro>enbretihen mit nach unten sih erweiternden Löchern. Johann Weig, Dortmund, Moltkestr. 5. 8. 2. 99. W. 8043. ; i

80, 113628. Mit Asbeft verseßter Chamotie- körper. Bernhard Fröhlich, Leipzig-NReudniy. 10,2, 99. S. 0008

80, 113778. Preßplatten mit Stahlble- auflage. August Grothe, Wanne. 27. 3. 99. G 6140. t

80, 113845, Sand- und Wasser:-Zuführungs- vorrichtung für Steinsägecatter mit nah der Schnittlinie zu fallenden Leitflächen. Richard Schulze, Dresden, Elisenstr. 6. 14. 3, 99. S. 9151. s

S1, 113 501. Transportrahmen für Bilder u. dgl., bestehend aus vier zusammengenagelten Umfangsleiften und aus auf leßtere feitlih auf- genagelten Schußleisten. Max Bäßler, Dresden, Blasewitßerstr. 12, 27. 2. 99. B. 12 267.

81, 113 514. Kastende>el-Vershluß aus einem im De>el befindlichen losen Körper und auf dem Ded>el- drehbarer Platte mit Aussparung zur Aufnahme des Körpers beim Oeffnen des Kastens. Eduard Kuaupe, Bonn... 6. 3.99. K. 10 098,

S1, 113526. Müllkasten mit:s<räg geneigter Vorderwand und einem mittels Schliße an den Kastenfeiten geführten Deckel. Rotheufelder Blechwaarenfabrik und Verzinkungs®sanstalt, Filiale des Langscheder Walzwerk und

Verzinkereien A.G., Nothenfelde. 11. 3, 99. M. 6621.

Klasse.

L 113 533. Blechdose, deren im De>el vor- handene Oeffnung dur einen Schieber ges{loffen wind. Philipp Reiner, Köln-Ehrenfeld, Jäger- strafe 15. 3. 99. R. 68634.

S1. 113 822. An den s{hmalen oder breiten Längsseiten zu sffnender Karton zur Aufnahme der Bestandtbeile zur Herstellung von Frucht-

elee. E. C. F. Herrmann, Hannover, armars{str. 18. 23. 1. 99. H. 11 337.

81, 113 827. Glanzstärkepadung, gekennzeichnet dadur, daß mehrere Einzelpa>kungen zusammen mit einer vopulären Abhandlung üver die Chemie und Proxis der Wäsche- und Fle>enreinigung in aemeinsamer Umbhüllung einge‘<lofsen sind Marx Josupeit, Irsterburg. 21. 2. 99. J. 2498.

81. 113 $30. Kreisförmige Drahtgewebe zum Verschluß tonnenförmiger Hohlkörper. Paul Reus, Artern. 27. 2. 99. R. 6574.

81, 113 S4L, Kravattenkaite mit in Schliße an ten Seitznwänden des Kartons einzuschi-bender, angebogener Klappe. Joh. Schmitter, Krefeld, Dionysiusfir. 29, 11. 3. 99. Sh. 9138.

S1. 113 853. Fahrradbehälter, bestehend aus einem entspre<hend geformten Holzgestell mit ein- gefugten Pappwänden. Aurel Hahnemann «& Co., Stmalkalden. 24. 3. 99. H. 11 717.

S1. 1138683. Koblen-Traakorb mit von Hand zu öffnender Bodenkiappe. Gustav Homburger, Karlsruhe, Baden, Zirkel 20. 25. 3. 99. H: 11736.

S1. 113884, Pavpshachtel, deren Theile aus je einem Stücke vesteben und dur in Schlie tretende, gegeneinander gerihtete Lappen Iöébar zusammengehalten werden. Paul Dorsch, Erfurt, Leipzigerstr. 6. 29. 3. 99, D. 4307.

83, 113 620. Negulierbare Hilsskompensation für Kälte mit freiem, federndem Ende, auf jede fertige Kompensfatioue:- Unruhe direkt am Netfen innen oder außen anbringbar. Hugo Müller, Gloshütte i. S. 31. 1. 99. M. 7984.

83. 113 621. Aus Metallwinkeln bestehende Befestigung für Uhren im Gehäuse. A. Will- mann «& Co., Freiburg i. S{l. 31. 1. 99, W. 8121.

83. 113 651, Ubrs<lagwezk, gekennzeihnet dur zwei dur< eine Hülfe mit Aussparung mitein- ander verbundene Schlußhebel und eine an letzterem und eine am Auslösungsü> angebrahte Feder. Nicolaus Leiterer, Gebweiler. 10. 3. 99.— L. 6223.

83, 113 657, Vorri>tung zum Beleuchten der Uhr in Schlafräumen, aus einem eine Ühr aufnehmenden, mit einer Lichtquelle und Reflek- toren versehexen Kasten mit vom Bette aus dur< eine Zugvorrihtung hebbarer Klappthür. Hermann Weidner, Apolda. 13. 3. 99.— W. 8317.

85, 113 622. Vorrichtung zum Reinigen von Kanälen, Gräben u. dgl., bestehend aus zwei an die stählerne Spiße einer Eisenstange angenteteten Eisenbleden und einem um Scharniere drehbaren Flügelraar. W. Eituer, Lübbe>e i. W. 1. 2. 99. E. 3087.

S5. 113 653, Siphon-Wasserkloset mit dopp-lter Einschnürung im längeren Robr schenkel. J. & M. Craig Ltd., Kilmarnc>; Vertr, : Georg Wohl-

\arth, Bêrlin, Friébri@hftr. 213, 11. 3. 99,

C. 2296.

S5. 113 779. Brunnexfilter, bergestellt aus einer größeren Anzahl konisher Ringe, derart, daß Sand und Kies zurü>kzehalten wird, Wasser aber dur{fli:ßen kann. Fr. Neukir<h, Bremen, Buchtstr. 59. 28. 3. 99. N. 2311.

86. 113 585, Vorrichtung zur Musterkarten- ersparniß bei Websftühlen, mit dur< urrunde Scheibe und Winkelhebel ausrü>barer Muster- tartenwalze und von legterer beeinflußiter Schalt-

nadel für ein RKettenschaltrad. S. Lentz, Viersen, Rheinl. 28. 3. 99. L. 6276. 86. 113698. Ripsgewebe mit Jacquard-,

Blasen- oder Frisé-Figuren. W. H, Arnold, Gti 128, 3:99 L2N 3316

86, 113 7083. Broschierlade für Bandwebstühle, mit Zwischenrädern zwischen Zabnstange und den die Schiffen treibenden Räd&en zur Erzielung kleiner Ropporte. Fr. Lüdorf « Co., Barmen. 29. 3. 99. L. 6280.

89. 113 695. Schnitelmesser mit an beiden Seiten in der Mitte der dahförmigen Einfrä- sungen angeordneten Trennrippen. C. W. Stöcker, Gräfrath b. Solingen. 27. 3, 99, Et. 3428,

Umschreibungen.

Infolge Aenderung in den Personen der Jnhaber sind nunmehr die nachbenannten Perfonen als In- haber der folgenden Gebrauht muster in der Rolle verzeinet. ,

Klasse. '

21. 49 040, Accumulatorenplatten. Deutsche Accumulatoren-Werke, Weimar.

26, 46302, Wasfsergaébrenner.

26. 97721, Güsglühlibibrenner SS&EI6t6 Internationale du Gaz d’'Eau Bre- vets Strache, Société Anonyme, Brüssel; Vertr. : Arthur Baermann, WBerlin, Karlstr. 40.

37, 93935 u. 97924, Dachziegel. Hermann Lenze, Langenweddingen.

54. 95 976. Orts-Fahrplan. Alexander Se- ligmann, Berlin, Französischestr. 62.

83. 95 695, Uhrslaawerk. Friedri : Schwenningen escttag er Fr e ri<h Mauthe

Verlängerung der Schutfrist. " Die Verlängerungsgebühr von 60 4 ist für die

nastebend aufgeführten Gebraubsmustér an dem am <luß angegebenen Tage gezahlt worden.

lafse. D, 57 S827, Kreisbürste u. \. w. Josef Stau- Se M 1a 90

der, Berlin,

a Gol 15. : 155, Poasteurisier-Kessel nah G.-M. eh 9 056 u. \. w. Hugo Gronwald, Berlin, 2. anhouser - Allee 32. 25. 7. 96. G. 3269.

20. 57398 Markier . pfahl u. \. w. Eisen- L Thale, Actiengesellschaft, Thale au Lg G2, 96. —'E. 1634. 183. 4. 99. feitu 56, Verbindungsstü> für elektrische Met u. f. w. Ioseph Patri>Æ, Frankfurt - 4g ésterstr. 51. 26, 5. 96. P. 2289.

21, 59 705,

78.

federnder Knopf u, 18. 4. 99,

Klasse.

26, 60764,

. 7. 96.

96, R. 3317. 33. 56 469.

wald, Erfurt. 33. 56 I75.

W., 4050. G. 1171-14 4 99.

34. .56 457,

12. 4. 99. 34.

C. 1185 36.

14. 4:99; gaffe 13. 12: 4 99:

37. S5 185. B. 8116.

38. 57 629, e T

1526, 14:4, 99.

1 96, B: 6220.

Martinwaldau,

15. 4, 99. 45. 61104,

96. P. 2242.

Lindenstr. $0. 47, G61 840,

96. R. 3329. 13. 50, 76752. U, L

96. E 4025. W. 4051. 18. 4. 99. 54, 56 939,

Krämer, i. F.: Ferd. 25. 4. 96. K. 5072

57. 58 462, Anusftalt Berlin. 63, 56 563, TADECH E U, [0 63, 57609,

D A 10 4

S. 4658.

61395. 13. 4.

1524, 15, 4/99; T1, 56 823,

10. 4, 99.

Württ. 2, 58427.

7. 5. 96. H. 5842.

Witten a. d. Ruhr. 17. 4,99;

Drebbarer und zurücziebbarer

H. 5907. 13, 4. 99,

u. s w. G. 96. 3. 789. 14. 30. 57633. Watte-

22. 4. 96. I. 1532

u. fw. Wilh. Sicege

f. w. Co. A. -G., Berlin.

Rosenboum, Hamburg,

2

Poít

17, 4. 96. G. 2990. 45. 58 940. Stahl-Heuwender u. st. w. Ernst Köthner, Lößnitz i. S.

4.

28.

/ j Gasglühlihtbrenner u. \. Julius Pints<, Berlin, Andreatftr. 72/7 16 P. 2374.

S,

12. 4, 99;

16. 4. 99 Taschenbügel u. \. w. Sunudhausen, E>enhagen, Rheinpr. und Wien; Vertr. : A. Nohrbah, M. Meyer u. W. Binde-

17. 4. 96. H. 5733. 17. 4. 99. } Schirm u. s. w. E, Weber & Co., Riehen b. Basel; Verty. : Alexander Specht ü: J; D. Flens Hamburg. 1/7. 4. 99.

Gasbrenner u. \#. w. Ludolphi, Hamburg.

15,

11.

15,

6. G96 R, 5263;

99,

37. 59004, Tropf- und Zerstäubungsapparat Zs<o>e, Kaiserslautern. 27. 4,

Ersaß-Stoff u. f. w. Marx Mönkedamm 16. 23,4.

Friß.

_

4. 96. L,

58 221. Warmw: ser - Heizkessel u. \. w. Gerhard Rubru>, Köln a Rh., Gereonsmüblen- 16. 4. 96. R. 3298. 37. 57 661. Hohler Kunststein u. \.w. Wilhelm

M ONCRNaU Este Remscheid, 7. 5. 96. S. 2562.

14, 4. 99.

L Bautafel zur Herstellung von Wänden u. \. w. Fr. Beine, Bochum. 31. 3. 97, 12. 4. 99. Sägeblatt - Einspannvorrichtung Franz Tege, 10, Mostod>erstr, 6.

+

42, 57191. Sperrvorrihtung für Hebel u. f. w. ranz Trinks, Braunschweig.

44. 56 940, Emaillierte Pfeife u. \. w. Peter

Vaes jun., Düsseldorf, 1799, 45. 57128, Milhschleuder u. st. w. Gräflich Lippe’sche Verwaltung des Lindenhofes, Kaiserswaldau

Wagnerfstr. 52. 25. 4, 99

4. 99,

Siebreiniger für Wannmühlen O Vohwinkel. 18. 4. 96.

F. H. E. Lehmanu, Eilenburg. 20. 4. 96. L. 3149.

St. 1654. 12. 4. 9

46, 57268. Regenerator u. \. w. 18; 4: 99.

47. 57450.

Schlauch - Gummi - Treibriemen R a D loaanjen 6 22:4 2. 4. Ï 47. 59661. Hahn u. \. w. Gebrüder Hardy, Wien; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, 11. 5. 96. H. 5860. i Hahnschmiervorrihtung u. \. w. R. Reichling, Dortmund, Hohestr. 17. 28. 4.

Gries- bzw. Dunst - Pußmaschine Maschinenfabrik für Mühlenbau vormals C. G, A Kapler, Berlin. ir DD 52, 56 920, Spiralnähapparat u. \. w. Gustav Winuselmanu, Altenburg S.-A. 24. 4. 96.

23. 4.

Perforiermaschine u. \. w. G.

Maurer & Co., Berlin,

Alb.

19,

19.

4. 99,

54. 57198, Rollenpapier u. \. w. British Paper Company Ulco> «& Co,, Berlin. 27. 4. 96. B. 6233.

4. 99,

_Mit Bildnissen versehene Kulisse u. . w. Becliner Kunstdru>k- und Verlags- vormals A, «& C. Kaufmaun, 9, 5. 96. B. 6318.

19, 4. 99,

Aus Ringen bestehender Fahr- ) Baake, H Meiittelstt. 16. 20. 4. 96. B; 6194, 17. 4. 99. Hinterradgabel für u. f. w. Oefterreichische Waffenfabriks-Ge- sellschaft, Steyr; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, e TOIRERNG 32. 11.5, 96.

Hamburg, Fahrräder

64. 56382, Flasche für Weine u. s. w. Herm. Vöhlke & Schimmler, Osterode a. H. 13, 4. 96.

D. V130, 12, 4/99,

66, 57918, Betäubungs-Schuß-Apparat für S@lachtvieh u. f. w. Arthur Stoff, Erfurt, MMIMSrLHANT, 50... 416,5: 96, Gh 18, 12. 4. 99,

68, 57363. Chubbs{loß u. \ w. Aug. Vöcker, Steveling. 27. 4, 96. B. 6229. 15. 4. 99.

68, 58587, Fensterfeststeller u. w. Rob.

Schutzer, Berlin, Bremerstr. 1—12. 13, 5. 96, 17 4.99

69. 56 316. Sere u. \. w. berg, Leipzig, FReimartt 14. 14. 4. 96. B.

Friedrih Blas-

70. 57125. Mit unverwashbarem Aufdru> versehene Schreibunterlage u. f. w. Paul Thum, Chemniß, Chemnigerstr. 2.

16, 4. 96, T.

Schnürbandhalter u. \. w. Ne- heimer Metallwaaren- & Werkzeugfabrik Hugo Bremer, Neheim. 23, 4. 96. N. 1106.

7TL, 58153, Berg-, Touristen- und Iagd\{huh- Schaft u. \. w. Jos. Dengler, Noth a. Roth, 20. 4. 96. D. 2129.

17. 4. 99,

Gewehrschloß - Schraubenfeder u. f. w. Hubert Barthelmes, Zella St. Blasii.

12. 4. 99.

6,

9.

58S 161, Zündshnurhbülse u. \. w. Roburit- fabrik Witten a. d. Ruhr, G. m. b. H.,

96. R. - 3353.

80, 58 100, Grabeinfafsung u. \. w. A. Habel «&« Co., Neustadt a. d. Orla, )

19, 5, 96,

Bergmann «C | Klasse. 5, 96. B. 6407. p

w. 3,

24. 4. 96.

34. 56398, Lr'ftdichter Sargverschluß u. \. w.

Caftaniën «& Co., Bielefeld. 16. 4. 96,

Adolph 3136.

57282, Nahtlos gepreßte Wanne u. \. w. Castaniën & Co,., Bielefeld. 29. 4. 96.

18. 4, 96.

42. 58 236. Barograph u. \. w. Otto Bohne, L R: 90. 4,5. 96. B. 6298.

i. Sh.

14. 4. 99,

80, 58196. 22. 9. 96. K. 5208. 20. 4. 99.

85. 57 560. Oben offene Ablaufrohre u. \. w.

Schwarz, Düsseldorf, “Bilkerallee 133. 7, 5. 96, S. 4630. 18. 4. 99. 86. : 64 359. Shütenwewsel-Einrichtung u. \. w. Wuchner & Müller, Dresden. 30, 4. 96. W. 4080. 13. 4. 99, 89, 57531. Gittervorlage uv. \. w. Knauer, Dahmen b.

6; 5. 96.— K5131, 17/47 99: Löschungen. Klafse. Infolge Verzichts. 3. 96043. Hemd u. f E 19, 110835. Zungenbolzenvershluß u. \. rw. 30, 106 793, wGepreßter Pappde>el u. #. w. 53. 106 257. Körnerfrüchte u. f. w. 53. 107833, 107834, 107 835,

109 667, 109 668 u. 109 669, Körner- früchte u. #. w. 54, 30 204. Papier ín Rollenform u, \. w. Berlin, den 1. Mai 1899, Kaiserliches Patentamt. von Huber.

Handels- Negister.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesells<aften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siges dieser Gerichte, die übrigen Handels- Aer aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich ürttemberg und dem Großherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezw. Sonn-

labends, die leßteren monatli.

Allenstein. Bekanntmachung. [8510] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 52 vermerkt worden, daß die ofene Handelsgesellshaft Grunwald & Blauk in Allenftein durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöt ift, und daß das Handels8gewerbe von dem Gesellshafter Julius Grunwald unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Die Firma und als deren Fnhaber der Kaufmann Julius Grunwald in Allenstein ift unter Nr. 255 des Firmenregisters eingetragen worden. Allenftein, den 17. April 1899. Königliches Amtsgeriht. Ges.-R. 52, 3,

Altenburg. Bekanntmachung. [8511] Auf dem die Fockendorfer Papierfabrik, Actiengesellschaft in Fokendorf betr. Fol. 87 des Handelsregisters des Am1sgerich18 ist heute ver- lautbart worden, daß die dem Theodor Doctor in Fodendorf ertheilte Prokura erloshen is und daß Nichatd Exner- und Wilhelm Müller, beide in Fo>endorf, zu Prokuristen mit der Maßgabe bestellt sind, daß jeder derselben nur gemeinsGdiftlid mit dem Prokuristen Franz Bergner zu zeihnen bere<tigt ist. (Kollektivprokura.) Altenburg, am 11. April 1899. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Neichardt.

[8785]

Barmen, [8514] Unter Nr. 3565 des Firmenregisters wurde heute zu der “Firma Barmer Herrenkleider Consum Herm. Hirschel vermerkt, daß das Handelsgeschäft mit dem Firmenre<te dur< Vertrag auf die Kauf- leute Samuel Wolff und Josef Loew, beide in Mainz, übergegangen ist, aber von jeßt ab ohne den Zusay „Barmer Herrenkleider Consum“ geführt wird. Sodann wurde unter Nr. 2026 des Gesellshafts- registers eingetragen die Firma Herm. Hirschel und als deren Inhaber die Kaufleute Samuel Wolff und Josef Loew, beide in Mainz. Die Gesellschaft hat am 20. März 1899 begonnen. Demnächst wurde unter Nr. 1467 des Prokuren- registers die dem Kaufmann Hermann Hirschel seitens der erstaenannten Firma ertheilte Prokura gelöst. Barmen, den 4. April 1899,

Königl, Amtsgericht. 1.

Barmen. [8512] Unter Nr. 2951 des Firmenregisters wurde beute zu der Firma Carl Blanke vermerkt, daß in Berlin eine Zweigniederlassung errichtet ist. Barmen, den 15. April 1899 Königl. Amtsgericht. I. Barmen. [8513] Unter Nr. 1290 des Gesellschaftsregisters wurde heute zu der Firma G. Köttgen & Cie vermerkt, daß der persönli<h haftende Gesellschafter Gustav Köôöttgen son. dur< den Tod und 20 Kommanditisten infolge Vereinbarung ausgeschieden sind. Die Ge- sellshaft wird unter der alten Firma seitens des persönli haftenden Gesellshafters Gustav Köttgen jun. und zweier Kommanditisten fortgeseßt. Barmen, den 20. April 1899. Königl. Amtsgericht. [. Berlin. Handelsregister [8855] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 26. April 1899 sind am 27. April 1899 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 12 796, woselbst die Aktiengesellschaft : Berlin - Lichtenberger Terrain - Actiengesellschaft mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E In der Generalversammlung vom 29, März 1899 ist $21 des Gesellshaftsvertrages geändert worden. In unser Gesellschaftsregifter if bei Nr. 16 256, woselbst die Aktiengesellschaft : Hahnsche Werke Actiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassungen zu Düsseldorf und Groffeubaum bei Ratingen vermerkt fteht, eingetragen: In der Generalversammlung vom 23. März 1899 find $8 12, 13, 17, 19, 26, 35 des Ge-

Daw\chiefershneide- d Loch- maschine u. st. w. H. J, Kloos, Kaub a. Rb.

83. 57045. Handshwungradarm u. \. w. Friß Lorch, Bo>enheim - Frankfurt a. M. 27. 4. 96. L. 3181. 13. 4. 99,

S Yschoeke, Kaiserslautern. 27. 4. 96. 3. 781. 85. 57 662. Klosetspülkasten u. st. w. Franz

Otto Bollratbsruhe i. Med>l.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 17 261, woselbst die Gesellshaft mit beschränkter Haftung: Deutsches Colonialhaus Bruno Autelmanu Gesellschaft mit beschränkter Haftung

uus dem Siye zu Berlin vermerkt fteht, einge- ragen :

In dea Versammlungen der Gesellschafter vom 5. April 1899 is beschlossen worden, das Stammkapital um 105 000 M zu erhöhen.

Das Stammkapital beträgt nunmehr 200000 4 In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 12 962, woselbst die Aktiengesellschaft : E Schaaffhausen’ scher Baukverein mit dem Sie zu Köln a. Rh, und Zweignieder- laffung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

In der Generalversammlung vom 29. März 1899 ift beshlofsen worden, das Grundkapital um 25 000 000 A dur< Ausgabe von 25 000 auf jeden Inhaber und je über 1000 ( lautenden, mit Litt. A. zu bezeichnenden Aktien zu erhöhen.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 6522, woselbst die Aktiengesellschaft : Berlinische Spiegelglas-Verficherungs- : Actien-Gesellschaft mit dem Sigze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Lehrer Carl Stoof zu Berlin ift Stell-

vertreter des Vorstands geworden. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 8636, woselbst die Aktiengesellschaft : _ Verliner Spar- uud Depositen. Bauk mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : _In der Generalversammlung vom 20, März 1899 ist nah näherer Maßgabe des Versamml1ungs8- protokolls der Gesellschaftsvertrag geändert, und es ist hierdurch u. a. bestimmt worden: Gegenstand des Unternehmers if der Betrieb von Bank- und Geldgeschäften, insbesondere a. die Annahme verzinsliher Depositen und die forgfältige Anlage derselben, b. die Annahme von Werthpapieren zur Auf- bewahrung und Verwaltung, c. die Pflege des Checverfehrs. In unjer Gesellschaftsregister ist bei Nr. 18 006, woselbst die Gesellshajt mit beschränkter Haftung: Terrain- und Baugesellschaft Oberspree __ Gesellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: N der Versammlung der Gesellschafter vom (. April 1899 is beschlossen worden, das Stammkapital um 80000 A zu erhöhen. Das Stammkapital beträgt nunmehr 160000.46 In unfer Gesellschaftsregister ift bei Nr. 17 835, woselbst die Gesellshaft mit beschränkter Haftung: Gesellschaft für Gewinnung sero- und orgauo-therapeutisher Präparate, __ Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze zu Berliu vermerkt fteht, ein- vam: Ner , n der Versammlung der Gesellshafter vom 29° März 1899 e „g, beshlossen worden, das Stammkapital um 78 000 M zu erhöhen. Auf das erhöhte Stamm- kapital bringt der Gesellshafter Dr. Franz Niemann zu Berlin in Anrehnung auf seine Stamm-Einlage seine Rehte aus dem für ihn eingetragenen Waarenzeihen: „Dr. Franz Niemann's Hämatol- Cacao“, aus den Patentanmeldungen für Deutsh- land, England und die Vereinigten Staaten von Nord-Amerika, betreffend Doktor Niemann's Hâmatol-Kakao, das Fabrikationsgeheimniß, betreffend „Carnatose“, Kräftigungs - Präparat und flüssige sterilisierte Mil „Hämatol“, Chokolade, in die Ge- sellschaft ein. : Der Werth dieser Einlage if auf 53 000 M fest- festgeseßt worden. Das Stammkapital beträgt nun- mehr 100 000 M, __b. bes<lossen worden, den Gesellshaftêvertrag zu ändern. Hiernach gilt jeßt u. a. Folgendes : _Die Gesellshaft hat Einen oder mehr Geshäfts- führer. Es können au<h stellvertretende Geschäfts- führer bestellt werden. Alle Willenserklärungen, Urkunden und Bekannt- machungen sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn sie m ver Fung: der Gesellschaft versehen sind und, falls Ein Geschäftsführer bestellt ist, dessen Unter- {hrift, falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, die Unterschriften zweier Geschäftsführer tragen. Oeffentliße Bekanntmachungen der Gesell s<ha ft erfolgen im Deutschen Reichs. Anzeiger. Die hiefige Aktiengesellshaft in Firma: Allgemeine Elektricitäts, Gesellschaft (Gesellschaftsregister Nr. 8630) hat dem Negierungs-Baumeister Eugen Manke zu Friedenau Prokura derart ertheilt, daß derselbe ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Direktor oder einem ftellvertretenden Direktor der Gesellschaft die Firma der leßteren zu zeihnen ; dies ist unter Nr. 13 599 des Prokurenregisters eingetragen. Verlin, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregifter [8856] des Königlichen Amtsgerichts 1 zu Berlin, Laut Verfügung vom 26. April 1899 is am 27. April 1899 Folgendes vermerkt :

Die Gesellschafter der hierselbft am 20. April 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : ‘trieads Verein für Deutsche Literatur, A. Bolm

nd: 1) Swriststeler August Bolm,

2) Buchbändler Ernst Mau>,

3) Buchhändler Hans Priebe,

sämmtli zu Berlin.

Zu ihrer Vertretung ist nur August Bolm befugt.

Dies ift unter Nr. 18885 unseres Gesellshafts-

registers eingetragen.

In unser Gesells<haftsregifter ift unter Nr. 6538

woselbst die Handelsgesellschaft :

Wollkopf & Sensftleben

mit dem Siße zu Berlin vermerkt \teht, ein-

getragen:

Die Gesellschaft is dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Gustav Wollk opf zu Friedrichs- hagen feßt das Handelsge{äft unter unver- änderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 32 318 des Firmenregisters. Demnächst if in unser Firmenregifter unter

Nr. 32 318 die Firma:

sellshaftsvertrages geändert worden.

Wollkopf & Senfilebeu