1899 / 102 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V abiin Ska E Imi ta h

P Arr gr D DE D E T E E E

L E E

A Dedéà ditrdharee ift Ce

“Er t E L A S Eis aw MMREN R E Áuvef eite dap r ae Hn L H L

L pr M:

_

S

aa 29, 5 Be A G C of Lun P Ap

C R ORE C Tat R I E A nd B E

A

dus e ma eect U A C 78

egier Gr E L ati idre:

Aer. Mm: Jenes Tr: 2E T: 2A E r

P _

Inhaber Eugen Sorg ift geb. Maefle, von Altheim. Æltheim, 6. Oktober 1894 100 M, von denen jeder

\{<ränkt.

Markdorf.

Inhaber Friy Spreter ist verheira geb. Schmitt, von Mühlburg (Kar Ghevertrag de dato Rarléruhe, wird die Gemeinschaft gemäß L R. auf je 100 zus. 200 M4 beschränkt.

6) Zu O.-Z. 211:

Die Firma ist erloschen.

7) Zu O.-Z. 23: B. Elektrizitätswerk in Ueberliugeu.

Die Firma ift erloschen.

11. Gesellshaftsre

1) Zu OsZ, 7! des registers wurde unterm 24.

Nr. 4954. Die Handels Happersberger““ in Ue J Austritt der Gesellschafterin Elisabetha Happer®- berger aufgelöst worden. :

2) Zu O.-Z. 20 unterm Heutigen :

Ny 18D, U schaft“, Gesellschast mit

in Ucberlingenu.

Laut notariellen Vertrags de

17. April 1899 ist

a. der bisherige Gesellschafter B Hörnle aus Konstanz aus der Gefell| fung vom 20. März d. F, ausgeschie

b. das Stammfkapi 90. März 1899 auf 100 000 M herabaesezt worden, wovon die Gesellschafter Friedri Albert Schneider je 90 000 übernommen hat,

c. an Stelle des bisherigen G brauers Karl Oesterle in Ueberlingen walder aus Oppenau ernannt worden.

Ueberlingen, Le 2

Viersen.

Die unter Nr. 168 des bicsigen Firmenregisters cingetroaene Firma Rheinische Sta und Sammetruthenfabrik Jakob Jausen zu Viersen 1|st heute gelöft worden.

Viersen, den 26. Apri

Königliches Amtsge Waldenburg, Schles. Bekanutmachuug.

In unser Firmenregister 1st die Firma D. Korn mit burg i. Schl. und a!s de: David Korn zu Waldenburg !

den 25, April 1899.

worden.

Waldcuburg i. Schl., Königliches Amtsgericht.

Weinheim.

Nr. 4685. Zu O.sZ. Y Firma Eruft Fischer

eingettagen :

Sn Schwetzingeu ift eine

rictet worden.

Weinheim, den 18. April 1899. Gr. Amtsgericht. I.

Wolgast.

Jn unserem Prokurenregister Verfügung vom 24. ds. manditgesells<haft Arthur züglih ihrer jeyt gelösten Wolgast dem Hugo Nose Heinrich Laß zu Berlin, MÑochum und dem Kaufman! ertheilten, unter Nr. 22 und getragenen Prokuren gelôs<t worden.

Wolgast, ten 24. April 1899.

Königlid es

rms. Großhl. Amtsgericht Worms. Eintrag zum Gesellschaftsregifter vom 26. April 1899.

Dur< Beschluß des Aufsichtsraths der Akticn- gesellihaft „Kammgarnspinnerei Bietigheim“ mit dem Hauptsißze zu Zweignicderlassung in Wor 1898, wurde der Kaufmann zum Direltor bestellt.

Gerichtéschreiberei Gr Amt Veith, Gerichtsschreiber.

Zinten. Handelsregister.

Die Kaufmannéfrau Amande Lau, geb. Ammon, Che mit dem Kaufmann m 4. Januar 1878

zu Zinuten hat für die Ernft Lau dur<h Vertrag vo die Gemeinschaft ter Güter und des Erwerbes aus- geschossen. Dies is heute in das Register über

Nutschlicßung der ehelichen Gütergemeinschaft ein-

getragen worden.

Ziuten, den 15. April 1899. Köntgliches Amtsgericht.

Zinten. __ Handelsre Fn unser Firmenregliter 1

A

lassung8ort Zinten

Kaufmann Ernst getragen wo1 den,

Zinten, den 19. April 1899, Königl. Amtsgericht, Abth. 2.

Zinten. Handelsregifter.

Fn unser Firmenregister 1} heute unter die Firma August Feuerabend lafsurngsort Zinten uad als deren mahermeister August Feuerabend ebenda eing

worden Zinten, den 22.

verheirathet mit Pauline, Laut Ehevertrag deo dato ist die Gemeinschaft auf Theil 50 M einwirft, be-

4) Zu O.-Z. 162: Johaun Baptist Wegis in Ittendorf. Die Firma wird unter dem Heinrich Wegis geführt.

Fetziger Inhaber is Heinri mit Änna, geb. Hutter, und i 11. Januar 1894 in Gütergemein

5) Zu O.-Z. 273: Frit Spreter,

< Wegis, verheirathet t Chevertrag de dato schaft lebend.

Apotheke în

thet mit Luise,

95. Mai 1898 S, S. 1500 f.

Karl Schneider in Salem.

Bertha Kupfershmid,

itiaen Gesellshafts- März 1899 eingetragen : gesellschast „Geschwister berlingen is dur< den

Brauereigesell- beschränkter Haftung

dato Ueberlingen,

haft mit Wir-

< Wald!hü

Geschäfteführers Bier- Ludwig E>ken-

4. April 1899. rokh. Amtsgericht.

Rothmund.

hldrahtlißzen

beute unter Nr. 863 ige zu Walden- en Inhaber der Kausmann eingetragen

2 des Firmenregisters, ia Weinheim, wurde beute

Zweigniederlaffung er-

sind heute zufolge von der Kom- Koppel in Berlin be- Zweigniederlassung in nthal zu Berlin, dem dem Georg Pola>k zu 1 Paul Briske zu Berlin 23 des Registers ein-

Amtsgericht.

Bietigheim und einer ms, vom 18. November Max Müller in Zwodau

gerihts Worms.

heute unter Nr. 84 die Firma Ernst Roggeubrodt mit dem Nieder- und als deren Inhaber der

Roggenbrodt von ebenda ein-

mit dem Nieder-

In unser Firmenregifter

Elieje Preuß ebenda eingetragen worden. Zinten, den 22. April 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Piel und Heinri Buschmann, beide zu Hombruch-

, den 25. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Zinten. andelsregister. 8583 L 4 ri unter e a

die Firma Eliese Preuß mit dem Niederlafsungs-

Dortmund ort Ziuten und als deren Snhaberin das Fräulein i

er Fol. 42 if heute bei

Im Genofsenschaftsregift lehnskafseuverein ein:

dem Wangenheimer Dar

Genossenschafts- Register.

Darlchenskassenverein Weiheuzell. Der Verein führt nun die Firma: Darlcehenskafsenvercin Weihenzell und Umgegend. Ansbach, am 27. April 1899. Kal. Landgericht. K. f. H.-S. (L. 8.) Kapp, Kal. Ober-Landedgerihts-Rath.

die nähftliegenden Ortschaften gegründet. ijamen Geschäftsbetrieb.

Nereine ihren Namen beifügen. In die Vorstandschaft find gewählt :

You steher, St«lUvertreter, Kassier.

Boyerisczen Grenzboten. Ansbach, am 23. April 1899. - Kgl. Landgericht. K. f. H.-S. (L. 8.) Kapp, Kgl Ober-Landesgerichts-Rath.

unter anderem folgend: Veränderungen enthalten: Die Firma laut t nunmehr:

Haftpflicht.“

stands.

-

{rit n der Zeichnenden hinzuge!ügt werden.

noth vendis.

fasse.

lih-n Statuten Bezug genommen. Augöburg, den 22. April 1899. Kal. Landgericht. Kammer für Handclsfachen. Der st. Vorsigende : Hoffmann, Kgl. Landgerichts-Rath.

gewähit. Augsburg, 26. Ap'il 1899. _ Kal. Landgericht. Kammer für Handelé sachen. Der #. Vcrsigende : Hoffmann, Kg!, Landgerichts Ratb.

ftand gewählt worden. | Bromberg, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

worden :

zu Dortmund. Dortmund, den 25. April 1899 Königliches Amtsgericht.

Inhaber der Hut-

‘April 1899.

Königliches- Amtsgericht.

| gctragen worden:

| Ausgescbieden aus dem Vorstande sind Kohlhaus

| und W. Teich

| -Neugewählt als Vorstandsmitglieder sind Heinrich

unbeschränkter ahl des Heinrich ür August Treyße

senschaft mit heim die W in den Vorstand f

getragene Geno aftpflicht in a>haus daf. eingetragen wocden.

am 28. April 1899. Herzogl.

Ansbach. (8598] <\. Amtsgeriht. I1I. Pola

Harburg, Elbe.

Bei dem „Bau- und Spar: bahnbedienfteten getragene Haftpflicht““, ift eingetragen : Werkmeiste1s S zu Wilhelméburg und an Stationsgehilfer Schulze zu Wi

den 26. April 1899. Amtsgericht. I.

Verein von Eisen- zu Wilhelmsburg, Genossenschaft beute in das

beschränkter Genofsenschasteregister des ausgeschiedenen Betriebs- <ütte ift der Lokomotivführer Wegencr Stelle des ausgescbiedenen

der Stations - Assistent lhelmsburg zu Vorstandémitgliedern

Ansbach. [8597] In Großenuried, Amtsa. Herrieden, hat sich mit Statut vom 7. Februar 1899 ein Molkereiverein Großenuried, e. G. m. u. H. für Großenried und

Zwe> des Vereins ift die möglichst vortheilhafte Verwentung der produzierten Milch dur< gemein- Harburg, den <

Königliches Die Zeihnung für I R erfolgt dur L A 9 Vorstandsmitglieder, welhe zu der Flima des - » A , 6 r Genossenschastsregister ist heute bei der 9 eingetragenen Molkereigenofsenschaft Abbendorf, eingetragenen Genossenschaft ränkter Haftpflicht, vermerkt worden, des ausge}]chiedenen Richard Spieker zu Haverland der Kossäth Richard Pflughaupt zu Abb?endorf zum Vorstandémitgliede

den 26. April 1899. Amisgericht.

1) Johann Wahler, Bürgermeister dort, als

an Stelle Bauergutsbesigers

9) Ioseph Göppel, Schuhmachermeister dort, als 3) Johann Hübner, Bauer von Kleinried, als ighau! gewäblt ift.

Havelberg,

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen im den 2 Königliches

Herzberg, Harz. B.fanntmachung. [8590] In das hiesige Genossenscha!tsregtster ist beute zur Firma: Consum-Verein zu Barbis, eingetragene mit beschränfter Haftpflicht, rag-n: An Stelle des ausgeschiedenen Fabrikarbeiter F!iedrih Lamberts in Barbis als Vorstandemitglied b\t-[llt. Herzberg a. HŸ., den 22. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Genossenschaft Spalte 4 etnget L, Schrader ist

Augsburg. Bekanntmachung. [7683] In der außerorden!ili@en Generalversammlung des Langerringer Darlehensfafssenvereins, eiu getragene Genofsenschaft mit unbes<räukter Haftpflicht in Langerringen, vom 26. Februar 1899 wurten neue Statuten angenommen, welche

: WBekaununtmachung. In unser Genossenschastsregister ift beute bei der unter Nr. 8 eingetragenen, hier domizilierten Ge- nossenschaft in Firma „Kattowißer Handwerker Creditgensossenschaft eingetragene Genoff \chräukter Haftpflicht'“ Stelle des aus eshiedenen Vorf Hausbesißers Carl T

Kattowitz.

„Darlehensfkafsenverein Langerringen, eiu- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter

und Darlehn? enschaft mit be- vermekr worden, tandsmi'gliedes, des yrol von hier, der Tischler- <a von hier zum Vorstands- mitgliede gemäblt worden. Kattowitz, den 24. April 1899

Königliches Amtsgericht.

Gegenstand deé Unternehmens ift, den Mitgliedern die wu ihrem Geschäftz- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinelien Darlehen zu be- schaffen, sowie Gele,„enbeit zu geben, müßig liegende Geld?r verzinslih anzulegen, dann ein Kavital unter dem Namen „Stiftungéfond“ zur Förderung der Wirth- \chafteverbältn! fe der Mitglieder anzusammeln. Rechts- verbintl:&de Wilenterklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen dur den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vor-

__ Bekanntmachuug. In das bierselbst geführte Ge

nofsenschaftsregister ist am heutigen Tage ad Nr.

67, betreffend die bank, eingetragene Genofsenschaft fter Haftpflicht zu Kiel, eingetragen

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unter-

Handwerker

Bei Anleben von fünfhundert Park und darunter f vg E mit beschräu

genügt die Unterzeitnung dur zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstandzmitglicder. Bei Geld-

belegen is außerdem die Unterschrift des Rechners Stelle des ausscheidenden Vorstands-

Schwandt in Kiel zum Mitgliede R. Swlauch

Beschlufses der Generalversammlung 28. März 1899 das Statut vom 10. Dezember 1897 im $ 2 bezüglich des Gegen- standes des Unternehmens abgeändert worden ift. Kiel, den 27. April 1899. Königliches Amtsgeri@t. Abth. 4.

1a n mitgliedes Gustav

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter des Vorstandes neu gewählt worden ist :

der Firma desselben, gezeiwhnet dur< den Voi steber, beziehungéwei)e den Vorsiger den des Aufsichtsraths, in der Verbandéfkfundgabe, Organ des Bayerischen Landeéverbardes landwirth'<aftlicer Darlehen®- fassenvereine und der Bayerischen Zentral-Darlehens-

2) daß zufolge : der Genofsenshafter vom

Im übrigen wird auf die bei den Akten befind-

Northeim,

In das hiesige Genossers<baftsregifster ist beute die und Darlehnékafs}e, eingetragene änkter Haftpflicht, n Edesheim eiagetragen. Genossenschaft

Firma Spar- Genossenschaft mit unbveschr mit dem Siye i

9, April 1899. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Dartehnsfafs-. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- maungen erfolgen unter der Firma der Geno schaft, gezeihnet von 2 Vorstan find in die Gôttingen-Grubenhagensche Nichterscheinen Deutsche Reichs-Anzeiger an ihre Stelle tritt. Vorstandsmitglieder siad: 1) Landwirth Ernst Warre>e, 2) Landwirth Erst Körber jun,, 3) Landwirth Grnft Berner, sämmtlich in Edesheim. Willenserklärung Genofssensdaft erfolgt dur 2 V aung geschieht in der Weise, Namenéunterschrift der Firma der

Augsburg. Befanntmachung. [8765] datierì vom

Der Darlchenekafsenvereiu ‘Pürgen, einge- tragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht in Pürgen, bat unterm 19. März 1899 an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Fobann Rill den Maurer Simon Fihtl in Pürgen dsmitgliedern. Zeitung auf- zunächst der

Bromberg. Befanntmachung. [8584]

Bei dem „Verein für Radwettfahren in Bromberg, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ ift beute in das G nofsenscaftéregister eingetragen: An Stelle der aus- \cheidendten Vorftandsmitglieter Rudolf Súbreiter, & Wilh. Toense und Wilhelm Gamm sind Her- mann Dittmann (als stellvertretender Vorsigender), Albert Wegner und Albert Fethke neu in den Bor-

und Zeichnung orstandsmitglieder. Die Zeich Zeichnenden ihre Genossenschaft beifügen. Die Liste der Genossen kann wäkrend der Dienft- stunden des Gerichts jederzeit eingesehen werden. Northeim, 25. April 1899. Königliches Amtsgericht. I…L. E OMfsenburg. Dortmund. [8585] Fn unser Genossenschaftsregister ift bei 9tr. 32, den Consum-Verein Selbfthülfe cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Dortmund betreffend, heute Folgendes eingetragen

-Z. 8 des Genossenschafts- in Niederschopf- enschaft m de unterm Heutigen

vom 25. März eidenden Vorstands-

registers, Ländlicher Kreditvere heim eingetragene Genofs schränkter Haftpflicht, wur eingetragen :

der Generalversammlung 1899 wurden an Stelle der aus\< er Josef Ehret Anton Sohn, Gottfried Karl Harter neu gewählt : in Niederschopfheim,

Johann Hollmann ist aus dem Vorstande aus- geschieden. Neugewählt in denselben ift Joseph Jung Franz, Karl Klein und rmann Kopf

. Cleophas Saar in Niedershopfheim, als Stell- vertreter des Direktors, : ». Josef Ehrhardt, Sebastian Sohn in Nieder-

in Niedershopfheim,

Dortmund. / [8586]

Fa unser Genossenschaftsregister i bei Nr. 28, den Spar- und Bauverein, eiugetragenc Ge- nossenschaft mit béschränkter Haftpflicht, zu etragen | Hombruch-Barop betreffend,

{hopfheim, . Mathias Harter YBorstandsmitglieder.

heute Folgendes ein- ; Offenburg, 22. April 1899.

P assau. Bekauntmachung. {8599}

Für den ausgeschiedenen Gottlieb ledecntenn, Drechsler in Ortenburg, "vurde Jakob Müller, Schmiedmeister in Ortenburg, in den Vorstand des Darlehenuskassenvereins Orteuburg, einu- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Ortenburg gewählt. Pafsau, den 22. April 1899. Kal. Landgericht Passau. Kamm r für Handel sfathen.

Der Vorsigende: (L. 8.) Scherer, Kgl. Landgerichts-Rath. FPutzig. Bekanntmachung. [8593] Dur<h Beschluß der Generalversammlung deb Schwarzauer Darlehnskassenvereins zu Löbsch, Kreis Pußig, vom 29. Dezember 1898 ist an Stelle des Gutsbefißers Haselau zu Löbsh der Domänen- päter Raby zu Ceitnau zum Vorsipenden gewählt worden. Putig, den d. April 1899. Königliches Amtsgericht. T.

Ragnit. {7968] In unserem Genossenshafteregister ist am 34. Ap.il 1899 folgende Eintragung bewirkt :

Spalte 1: Nr. 6.

Sbpalte 2: Leugwether Spar- und Darlehns- fassenverecin, eingetragene Genofsseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. Spalte 3. Lengwethzen.

Spalte 4: Geygründet zu Lengwithen du: < das Statut vom 5. April 1899, Gegenstand des Unternehmens ift: H: bung der Wirtbschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwed>es geeigneten Maßnahmen, insbesondeze vorthe:lhafte Be'\<affung der wirtb\chaftlihen Betriebsmittel und günstiger Absatz der Wirthschaftéerzeugnifse.

Alle öffertlihen Bekanntmachungen sind, weun sie re<t2verbindlihe Erklärungen enthalten, von wentastens drei Vorstandemitgliedern, darunter der Nereinévorfteber oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber dur< den Vereinsvorsteher zu unter- ¡eidnezn und in dem landwirthschaftlichen Genofsen- \chast8blatte zu Neuwied bekannt zu maden.

Der Vorftand bestebt aus folgenden Personen:

1) Gutsbesißer Pußien zu Krauleidehlen als

Vereint vorsteber, 9) Besitzer Lange zu Lengwethen als Stell- vectreter des Vereinévorstehers,

3) Besiyer Thieler zu Carlshof,

4) Besitzer Lengwenat zu Beinigkehmen,

5) Besiver Lehmann zu Kullminncn.

Die Will: nserklärungen und Zeichnungen ‘des Vor- standes sind abzugeben von mindestens dret Vor- standêmitgliedern, unter denen fih der Bereins- vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Das vom Vorstand eingereichte Originalstatut und der Generalverfa rmlungébeshluß vom d. April 1899 befindet sih unter dem Ak'tendc>-:1 der Akten, be- treffend den Lengwether Spar- und Darlehnsfafsen- verein. Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. April 1899 am 24. April 1899 siche Akten, betrcffend e R Spar- und Darlehnskafsenverein E

Die Sinsicht in die Liste der Genossen während

Ragnit, den 23. April 1899. Königliches Amtegericht. Abth. 1 Þ.

Sinzig. Bekanntmachung. {8594]

Bei dem Winzerverein in Oberwinuter, ein- getragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen :

An Stelle der auég-schiedenen Wilhelm Jofef De>er und Kail Gütgemann sind Hermann Josef Gimnih und Joh. Peter Liemersdorf, beide zu Ober- winter, zu Vorftandsmitgliedern bestellt.

Sinzig, den 21. April 1899.

Königliches Amtégericht.

Tarnowitz. Befanntmachung. [8764]

In das Genofsenschaftsreginer ist heute die durch Statut vom 11. April 1899 unter der Firma „Spar- und Darlehuskafse“ eingetragene Geuofseuschaft mit uunbeschvänkter Haftpflicht erritete Genossen|haft mit dem Sige zu Mikulit- \<ütz eingetragen worden. Gegenstand des Unters- nebmers ift der Betrieb eines Spar- und Darlehns- fafsengeshäfts zum Zwe>:

1) der Gewährung von Darlehnen an die Genoffen für ihren G-shäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

9) der Ecleihterung der Geldanlage und För- derung des Sparsinns.

Oie von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- gaben erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern; sie sind în das Tarnowitzer Kreisblatt einzurü>en.

Das Geschäftejahr fällt mit dem Kalenderfahr zusammen.

Mitglieder des Vorstandes sind:

1) pee Kaufmann Anton Schmidt in Mikult-

üg,

2) der Hauptlehrer Emil Janus daselbft,

3) der Hauptlehrer Paul Kraus daselbst,

4) der Gemeinde - Vorsteher Martin Hadulla daselbft,

5) der Bauunternehmer Franz Schymanieß daselbst.

Der Borstand zeihnet in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genoffenschaft ihre Namensunterschriït beifügen.

für die Genofsenscaft zeihnen und Erklärungen ab- geben. Dies wird bierdur< mit dem Bemerken bekannt gemacht, daß die Eintragung der Genofsen- schaft heute unter Nr. 9 des bei dem unterzeihneten Gerichte geführten Genofsenshaftsregisters erfolgt und die Eirsicht der Liste der Genoffen während der Dienststunden in unferem Geschäftsgebäude Lubliniyzer- straße im Zimmer Nr. 17 Gerichts\hreiberéi:Abth. 1 Jedem gestattet ift. Taruowitz, am 25. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Gr. Amtsgericht. Pfeifer.

| Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags- ¡ Anstalt Berlin S5W., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 102.

Der Inhalt dieser Beilag Fahrplan-Bekanntmahungen der deu

: Zehnte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Skaals-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 1. Mai

1 2 ungen aus den Handels-, stt3-, Zeichen-, Muster- D 5 ï l e R then Eisenbahnen enthalten Ann erscheint au in a L Blatt udlee: vit Bel O Ee, Gebrau Musier, Fotterle, low po P Und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 102,

P Das Central - Hardes - M, für ¿H0] Dele Nets kann dur erlin au ur< die Königliche Expedition des Deutschen Neichs- und Köntali ishen Staat2- Anzeiner?, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Ÿ ; Ey Preußis@ r d E

e, in welcher die Bekanntma

Genossenschafts - Register.

Torgau. [8595]

Im Genossenschaftsregister ift heute eingetragen

Vorftand erfolzt. Torgau, den 14. April 1899. Königliches Amtsgericht.

\< :ftöregifters,

er Direktor be- e Kontroleur

T SQUNIE D Bis dahin

Waiblingen.

K. Amtsgericht Waiblingen. In der Generalversammlung vom 10. September 1896 und 21. Januar 1897 wurde die Umwandlung

der Dienststunden des Gerichts is Jedem gestattet. «

antheile betbciligen. Den 27. April 1899,

In unser Mssterregister ist heute bei den unter Nr. 40 für die Firma Colsmau «& Co. zu Werdohl eingetragenen 3 Mrstern für CEßlöffel-, Theelöffel- und Gabel-Stiele bezw. Griffe (Fabrif-

| 2567 und 3117) vermerkt worden, daß die Verlängerung der Schußfrist auf weitere drei Jahre angemeldet ift. Altena, den 4. Apiil 1899. Königliches Amtsgericht.

nummern 2117,

AsechaMenbursg. In das Musterregifter is eingetragen : Nr. 47. Firma A. Nees & Cie. in Aschaffen: burg, ein versiegeltes Pa>et, nah der Aufschrift euthaïtend 16 Muster von Brillant-Marmor, F Fläcen?rzeugnisse, D, angemelhet am 18. Apcil 1899, Vormittags

Aschaffenburg, 20. April 1899. Kgl, Landgericht, Kammer für Handelssachen. Silbershmidt.

Schußfrist drei

Augsburg. 4 das Musterregister wurde unter Nr. 106 ein-

Y Aktiengesellschaft arberei & Appretur einrich Prinz Nachfolger, in Sn je in verschiedenen Farben ausgeführt, zum ufkleben auf die von der genannten Aktiengesel- saft hergestellten Baumwollwaaren bestimmt und mit den Geshäftsnummern 3, 4, 5 und 6 versehen; offen; Flächenerzeugnisse; angemeldet am 25. April 1899, Vormittags 11 Uhr.

ugsburg, den 25. April 1899.

Kil. Landgericht. Kammer für Handelssahen.

Der Vorsitz-nde: v. Wachter II., Kgl. Landgerichts-Rath.

ebl t gi

ves

für Bleicherei, Augêëburg vorm. ugSburg ; vier

Zwei Vorstandsmitglieder können rehtsverbindlih V

Schußfrift drei

R x

Ballensteat. Musterregister des unterzeichneten 1) N beute folgender Eintrag bewirkt worden: r. 161 des Musterregisters.

rtieugesellschaft zu

4) ein versie

Mecyer jun. & Co.,

3 Harzgerode,

di R T Ae 104 Uhr,

elter Brief, enthaltend Zeichnungen

Tafel nadhstebend verzeihneten O N r. 1: Nr. 5788 Schreibjeug, Nr. 5789

5790 Sqreibzeug,

reibieug, Nr. 5792 Schreibzeug,

Nr. 5845 Wandbetagère

Ueberlingen. Genofseuschaft8regifter. [8576 5) Plastise Erzeugnisse, Nr. 6830. Zu O.-Z. 1 des diesseitigen O 6) Sduetort drei Wahre, Vorschuf - Verein Ueberlingen | Valllenstedt, den 7. April 1839.

G. m. u, H. in Ueberlingen, wurde unterm Herzoglich Änkbaltisches Amtsgericht.

Peutigen eingetragen: E N der Genera ung vom 16. April 1899 ————

wurden der dur< Beschluß des Aufsichtsraths vom ?

20. Dezember 1898 als einstweili 9 MARRO E L

stimte biéheri

gültig als Dire

rute als Kontroleur und zei&nungsbere<htigtes- Vor-

ftantémitglied gewählt; leßterer wird jedec< erft am

d. J. feine Stelle antreten.

werden die Vorftandemitglieder Kaísier Karl Her-

mann mit dem Direktor und in Verbinderung eines } 30 Minuten

der teiven das Aufsichtsrathämnitglied Franz d

Mo L eie zeichnen, daß die Genoffenschaft ur niter|<rtil von ¿wet e ¡annten redit

verbunden wird. E E T tin Pa N Ueberlingen, den 24. April 1899,

Großh. Amtsgericht. Rothmund.

Klinghammer.

gemeldet am 12. April 1899, Mittags 12 Uhr ?

Zimmer- | Braunschweig, den 13. April 1839.

Herzogliches Amtsgericht.

eingetragen :

geselischaft auf Actien zu Braunschweig bat

Iahre und

längerung der Schußfrisi auf fernere drei Jaëre,

nuten angemeldet. Brauuschweig, den 18. April 1899, Herzogliches Amtsgericht. N. Wegmann. Bunzlau. [7137 Fn das Musterreaister ift eingetragen : Nr. 101. Eisenbüiteuwerk Friedri<s8hütte V G. Wicdermauuo zu Greuli#z, Muster eines

am 15. April 1899, Na@uittans 4 Uhr. Buuzlau, 18. April ¡8399. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Iu das Musterregister ift cingetragen: Nr. 169.

237, 238, 239, 534, 535, 536, 987, 5838, 539 ver- |

seh-n sein fcllen, 3 Jahre Schußfrist. :

Caffel, den 14. April 1899, Königliches Amtögericht. Abth. 4.

Danzig.

In unser Musterregister ift eingetragen :

1 Muster für waschbare luftdur<lässige Leib-Binden ;

Hüftweite, offen, Muster für plastische Grzeugnifse, î Fabriknummer 12, Schaßfrist 3 Jahre, angemelvet am 22. April 1899, Vorm. 12 Uhr 15 Min. Danzig, den 22. April 1899,

Köntgliches Amtsgericht. X.

Darmsiadt. N [4320] j Fn das Musterregister ift cingetragen :

3

Angemeldet am 11. April 1899, Vormittazs O U : Darmstadt. den 11. April 1899, Gr. Hef}. Amtsgericht II. Dr. S<hwarz.

Dillenburg. [8402] In das Musterregister för den Amtsgerichtsbezirk Dillenburg ift zufolge Verfügung von heute unter Nr. 43 eingetragen worden :

Hefssen-Nassauischer Hüttenverein, Gesell- ; schaft mit beshräukter Haftuug zu Stein- : brü>en; Anmeldung vem 21. April 1899, Nach- mittags 4 Uhr; 1 versiegeltes Kuvert, entbaltend Muster und Abbildungen von 2 Regulier-Füllöfen, G-\><äftä-Nr. 2624 und 265; dekorative Aus}ührung; ?

Schutzfrift 5 Jahre.

Dilleuburg, den 26. April 1899, Königliches Amtsgericht. I.

euerzeug, Nr. 5794 Gerätheständer,

1599.

alle Post - Anstalten, für | A Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei | Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr.

| Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 >.

i Gtagdre, Nr. 5797 Ziertish, Nr. 5798 Schreivzeug, Dönulen. ¿ Nr. 5800 Briefbes&werer, Nr. 5802 Lay 4 | Nr. 5803 Toilettenti!<, Nr. 5806 Nuäpresse, Nr. 5808 * i Uhrhalter, Nr. 5809 Swreibzzug, Nr. 5811 Uhrs- : E Nr. Es Rie Ote Nr. 5815 Briefs wörden, doß der Eitenrodaer Spar- und Dar- | eshwerer, Nr. 98 riefbeihwerer, Nr. 5817 E L ReE Vbrcin bintheteatéi “Genossenschaft | Brieibeshwerer, Nr. 5818 Ubhrbalter, Nr. 5823 mit unbeschränkter Haftpflicht dur Besluß | M gee L | der Generalversammlung vom 30. Dezember 1898 A ROA A N L lat „Ne, buol 1 O ie Licuidati x ; agère, O nter] eter, L, Do gelöft ist und die Liquidation bur den bisherigen Wandmappe, Nr. 5820 Garderobekeiste, Nr. 5821 Shreibjeug, Nr. 5830 Etagère, Nr. 5832 Zigarrens- ? absHneider, Nr. 5836 Etazdre, Nr. 58364 Ständer- lampe, Nr. 5839 Etagdre, Nr. 5843 Ziertisch, ;

erscheint in der Regel tägli<. Der

inzelne Nummern kosten 20

Nr. 492. C. F. Ortlepp, Fabrikaut in Fried- {ür das unter Nr. 492 des e Plaftisches

In das Musterregifter ist eingetragen : Nr. 33. Firma Sä<{fishe Porzellanfabrik zu ! Muterregifters

otschappel von Kari Thiexe, ¿wei Muster zur è Decor aus Shwammunterlaze mit plastisher Fupfe ekforierung von Po: zellanwaaren jeder Art mit Gold j oder Bronze-Anflage und durhgetriebenen N; E oder mit Farbe, off:a, Geshäftsaummern 1 und 2, | für Möbelstz>e und Zierstü>e“ Zie Berläibarung Schußfrist bis zum 11. April 1906 angemeldet. Gotha, am 8. April 1899. : Herzogl. S. Amtsgericht.

Polad>

richroda i. Thür. ÿa Eingetra, jene

Flächenerzeugnisse, Schußfrift drei Jahre. Angemeldet am 1. April 1899, Nachmittags 4 Uhr. Döhlen, am 8. April 13899, j

Köntalih Sächsisches Amtsgericht. (Unter:<rift.) Gress-Gerau.

n das hiesize Musterregister ist eing ;

Helvetia Conteuventabrit E a

Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

E Preislisten-

Broschüren-Umschläge, betreffend b T Gemüse-

konserven in Gläjern, Dosen, Töpfen, Kisten, Fäfsecn,

Gimern, Shachteln Fabrik-Nummer 15299

Flächenmuster, verlosen.

b. 1 Muster für Glaëflashen ¿ur Aufnahme voa Okbstkoaferven if fen N Ter 16358. EGubfrist sieben Jahre; angemelde , Apri 1899, N ormittags Î Übr S E S

Groß-Gerau, 7. April 1899.

Großherzoglihes Amt2gericht.

Hossinger.

; Dorimund.

n das Musterregister ift eingetragen: Lüner Hütte, Ferdinand Schu & Co. ¿u Länen, vecsiczeltes Packet mit Pdoto- j gzapbien eines Amerikaner Mica-Osens Fabrik-Nr. 2 : Nr. 5, eines Jrifchen Ofens, Fabrik. Ne. 25, Nr. ; eines Gas-Rundofens, Faurik-Nr. 26, Ne: l, è Quintofens, Fabrik-Nr. 6i B. Nr. 1—4, eines Ga3- Plätteiiens, Fabriëï-Ne. 143 d, plastise Grzeugnifse, } Säutßfrist 10 Jahre, angemeldet am 18. April 1899, j

—) rv 0A E Car ER,

Groß; Gerau,

A e r PLE R

Ihy i [5031] E N L NEe Musterregister Baud 11 Seite 68 f, ids Nr. 68 ift beute eingetragen: j or und Berthold Kanzler aus Karl2- Firma Guftav Hammer & Co. hierselbft, : eine vershlofsene ReÜe, enthaltend einen Theil eines Gescbäftsplakates, unter der Fabriknummer 1, Muster : für Flächznerzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, an-

Dortmund, den 20. April 1899. Königliches Amtszericht.

un:

Düsseldorf. In das Musterregister find eingetragen : Nr. 830, 831, 832:

] Firma Ferdinand Möhlau : & Söhne in t

A i versiegelte Pakete, zw 2 mit je 50 Muste:n und 1 mit 17 Mustern j für Blaudru> und Kattuudru>, Fläschenerzeugnisse, i Scbupirift E AUIS Fabriknummern

zu Nr. 830: 20293 bis mit 2299, 2059: Brazaunsehweig. [6323] ; 20596, 20598, 20r04 bis it 20607 29639" In das hiesige Musterregifter Band T Seite 78 | 3970, Nr. 146 und Band Il Seite 13 Nr. 13 is heute © 23973, 23976,

: : 23983, 23986, Firma Grimme Natalis & Co. Commandit- | 24013, 24035, : 23580, 259559, E i Mta89l

|: Grünberg, Sehles,. Ix unser Musterregister ift heute eingetragen : irma Albert Buchholz zu Srünberg { i. S<l. Gin in cinem versiegelten Umsclage über- | reichtes Flächenmuster, eine Vignette für Flaschen : darstellend, Geshäftönummer 1, Schußfrift 3 Jahre, ¿ angemeldet am 1. April 1899, l Grüuberg, den 1. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Düsscldorf,

22645, 22646, 22647, 22648, 24969, 23970, ormittags 11 Uhr. 23977, 23978

23958, 24989,

23979, 23981, 23931, 23992, 2239/6; 23578, 25961, 20982; 25993, 25998, 21854, 28166. j 21922, 219601..bi8: mit

Md B E unter e E eingetragen?n ? b l | Musters, Pho ographie einer Randverzierung mit ? 21851, 21803, E E Cie El Gngelsköpfen ¡u Prunks&alen, Fabriknummer 963, | 21901 bis mit uubeshräufter Haftpflicht, in eine Genosserschaft | die Verlängerung der Schußfrift auf fernere zwei ; 21967. mit beschränkter Haftpflicht beschlossen.

Die Firma lautet nunmehr: Bauk für Gewerbe | 5 nd Laudwirthschafi Winnenden eingetragene S Geuofszuschafi mit beshräukter Haftpflicht.

Die Haftsumme und der Geschästsantheil eines Genossen wurden auf 1000 M festgesetzt.

Ein Genosse kann sich auf höchstens 2 Geshäfts-

Amisrihter Gerok.

Muster - Register.

Die ausländishen Muster werden u Leipzig veröffentlicht.)

In das Musterregisier ift eingetragen : 2. M. Sehm in Guben, in cinem offenen det 6 Modelle gekleideter Puppen aus der Mär- Dornrö3chen, j Aschenbrödel, ¿ nummer 1000, plastishe Grzeuanisse, angemelde April 1899, { Schuyfrist 3 Jakre. Guden, den 4. April 1899. Königliches Amtsgericht.

_zu Ne : 21968 bis mit 21971, 25099 bis mit 25109.

Düsseldocf, den 1.

: A i y ; Goldmari 2) bezüglih der unter Nr. 13 eingetragenen ldmarie NYèuster, eine Photographie und eine Illustcation für

5 E s April 1999. ¿ Oefen, Fabriknunimern 2120 und 2121 die Ver- ;

M mmttt-y 5 T M Königliches Amtsgericht Dormillag8 25 WViinuten. Wi L9 Ds Hi .

am 17. April 1829, Vornitttags 10 Uhr 50 Mi- | Ehrenfriedersdors. In das VMusterregiitec ist eingetragen Nr. 72: 1) Carl Hermaun Kaitofeu und 2) Gustas Abolf Nepmaun, | Posamenienfabrikanten in Geyer, ein offener ! Karton mit 2 vershieoenes Mustern e Perlers{blung mit B Gaummi-Fäden, Geh: Flächen-rzeugnisse

| Wagen, Wests. ! Musterregifter des Königlichen Amtsgerichts : zu Hage i. W.

Gingetragen am 11. April 1899.

: . Kaufmaun Bernhard Paschen

äftsnummern 1091 : Hagen, tin ve:schlofsenes Paket, enthaltend: 9

( ‘reu _ Scußfcist 3 Jahre, j Emaille - Zifferblattwittelstü>e :

angemeldet om 14. April 1899, Nachmittags 9 Uhr. j eingebrannten farbigen Dekorationen und den Ge- rit Chrenfriederèdorf. 15 16

(Unte:shrift.)

j U Frauen-Taillens } ]i Gürtel au oï:s{lag und ver- î « Und 1092, Königliches Ants { <äft8nummern

auecbrant ofens nebst Dienpiatte, offen, für pla- ! plastische Erz:eu

L : "1 M C8, 9:10, 12; stishe Erzeugnisse. Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet ? y f:

l A D A drei Jahre; an- i gemeldet am 10. April 18939, Vormittags 10 Uhr [4071] { 50 Vêinuten.

Schwind.

| Freiburg, Breisgan. Nr. 13 049. Ju das diesseitige Musterregister ist | eingetragen : | / ._Z. 49: Theodor Kromer ESchlof;- | des 92g] i j s en Y [6428] ? fabrik in Freiburg bat für das unter Nr. 49 ein- }

; ? H] einrs Schloß - Drehgriff- Fabrikant Carl Keerl in Caf}ei, ? S@!üsselscildes die Verläng H “SAHRIN | i ç

D A E : ANE üfselshildes die Berlängeru S S ¡u i -rGlofsenes Ruve ° 12 Modelle für plastische Erzeugnisse für 6 Sessel : O O n diet rlängerung der Schußfrist | Tesche ¡u Hagen, ein v-rs{lofsenes Kuvert, ent- und $ Bänke aus Eisen und Holz, welche in einem |} i on R M) mit 5 Siegeln verschenen übeireihten Paket ent- balten sid und mit den Nummern 234, 235, 236, ;

| Wagen, Westf. Musterregifter licheu Amtszerichts zu Hagen i. W. ingetragen am 22. April 1899.

Musfterregifters:

j haltend 4 Abbildungen von Gitterknöpfen, { bunden und Gitterspißzen mit den Geschäftsnummern i 86, 87, 88 und 89, plaftis<e Erzeugnisse, Schußfrift {10 Jahre, angemeldet am 20. April 1899, Vor- j mittags 114 Uhr.

Freiburg, den 8. Aprii 1899. Großh. Amtageriht.

Giessen. Fn unser Musterregister wurde heate eingetragen : N-. 215: Fuma H. Kühn in Gießen, ein |

{Pat enthaltend se<s Postkarten mit Arsichten von

[8727] | Arnc burg, Greifenstein, Münzenberg,

¡ Staufenberg, hbessishe T'achten

: L908 e f lächenerjeuguile,

, ' c E c 0 ittag i c i ¡ ;

mit einzuknöpfendem Ve:s{<luß und verftellbarer i E dra n neh 11 Uhr 30 Minuten, ;

Gießen, am 4. April 1899.

Großherzogliches Amtsgericht. Neuenhagen.

Fm Musterregifler Bd | von Georg Müuch u. i versiegelten Umschlag hinterlegten L Iaquard - Weberei, 2042067 207, 2000 211 S4 818 bie 241, Flächenerzeugniß, die beantragte Schußfrist von zwei Jahren, begtnneud am 19. April 1899, Nachmittags 44 Ubr, eingetragen.

Hof, den 19. April 1899.

Kgl. Landgericht, Kammer für Handel8fachen.

I Nr. 317 wurde fi fit Comp. ¿u Hof in Swifenbera, | V t ust-r für Damen- | ftoffmäutel,

Nr. 45. Fräulein Clara Brehmer in Dauzig, f bis anaemeldet

E I A E E L

pingen. [ K. Württ. Amtsgericht Söppingen, In das Musterr?gtifter ist eingetrag:n:

, ¡¿ Nr. 180. Firma F. u. R. Fischer, Metallwaren- : Firma G. C. Klebe zu Eberftadt: 1 Pzi>et | fabrik in Göppiugen, 1 Muster cines Vèaggi-

/ Jülich.

i In das Mufterregister if eingetregen: E : Fahnucenschreiber , häuadler, Jülich, Umsch?ag mit einem Muster für Postkarten mit BuntdruE>ansihten von Jülich, offen, Flächenmuster, Fabriknummer 2, | angemeldet am 14. April 1899, Vormittags 11 Uhr. Königliches Amtêgericht.

mit einem Muster für Tortenpapier ; offen ; Flähen- | flashenuntersatzes mit durhbrohenem Rand Fabrik- erzeugniß; Fabriknummer 307. Schußfrist 3 Jahre. | nummer 951, u: Muter eines Weinkühlers aus Messing, bobe Form, Fabriknummer 953, versiegelt, : Muster für plaftiihe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, : : angemeldet am 24. April 1899, Nachmittags 24 Uhr. } Den 24. April 1899. j Landgerihte-Rath Rapp.

Schußfrist 3 Jakbre,

: Königstein, Eibe. In das Musterregister ift heute eingeiragen worden : Firma Procop, Jäger & Söhne in Schweizermühle, ein versiegeltes Pä>kchen, ent- ctelle vershiedener Gröfie etnes Metall- it verticf:em, gemustertem abrifnunimer 1907, plastishe Erzeugniffe,

3 Iabre, angemeldet 14, April 1899, Vormittags 8 Uhr.

&önigftein, am 14. April 1399,

Königlich Sächsisches Amtsgericht.

m T

GÖrlitz. In unser Musterregisier ist eingetragen: , Firma Vereinigte Papierwaaren- | kuopfes m briken S. Krotoschin in Görlitz, cin vershnürtes | mit der Paket mit 41 gewerblihen Zeichnungen zu Deko- ; Schuysfri i Prudazufstittungen, Muster für Flächenerzeugnisse, SHußfrist 3 Jabre; angemeldet ! am 13. April 1899, Vorwitt2gs 10 Uhr. j Görliß, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht.

; haltend: 3 Fond, vérsehen

tiontzwe>en und

Qr,

! Honstanz.

In das Musterregister is eingetragen : Nr. 32. Firma J. A. Pecht, Kunsthandlung Konstanz, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend

er Musterregifter ift heute eingetragen |, n