1899 / 105 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesellshast hat am ‘25. April 1899 be- Neuesten“ Nacrichteni.* Zür -Lechtfichei ' Qülfigkeit [ämm 0 - [ét

: L b gonnen <5 i “J genügt die Veröffentlihung im Deuts  R In das bi daicaiméz idr [9250]

es G1] Die Zweigniederlassung Än?! Tottenbur Die Gefellschafter find :"- [13d j nzeiger. Bekanntmächungén - erfolgen eitens des l à das hiesige Handelsregister Blatt 547 ift ein-

iogl. Anbalt, Amtogeridht..-.) o11) B ne blifadiom SAMEn eal und 2): des :Ralekulanm Mavti Het f Bier berufGelDigäns unfer chie Porgesdriebenen Geselischaft mit beshränkter Haftung" ai deer i reudvei.: j t t R 4 Prise > int: i _DE Man L I N N rmenzel<nung, dite Dekanntmächungen des Aufsichts-' f Niederlassun sorte Hamel e d f

| Charlottenburg übergegangen, welher:däs Geschäft beide zu Elberfeld. raths mit der Unterschrift des Vorsitend der | chaf go n, gegründet dur< Gesell-

ter der Firma -Carl/ Jßberuer: fortsetzt..." Jeder der Gesellschafter ijt vertretungêbere{tigt. | ftellv genden oder | shaftévertrag vom 9,/24. April 1899. Der Gegen-

unter dee e ist in "unser / Firmencegister: : unter rfretungêbere{htigt.“ | | ftellvertretenden Vorsißenden des Aufsichtsraths.

Elberfeld, ‘den 26. April 1>99. stand des Unternehmens if der Ertwerb des Fahri- Nr. 1034 die Firma „Carl Ißberuer““ mit dem fel rial, ‘Aimtsgeri Rin Hu Dem: Kaufmann: Karl Clauer hier ift Handlungs- | kationsrehts von Hartzieaelprodukken nah dem Patent Sitze zu Charlottenburg (Kantstraße 161) und B 941 :

‘f vollmat ‘ertheilt; derselbe “ift zur Vertretung! der | Nr. 82 785 und die Herstellun

Theut; b . ‘Uung und der Handel mit

als deren Inhaber der Kaufmann Carl. Jßherner zu S MeitcT De 0 E Apeil 8 hee arten nad Rd idem andern

als deren Inhaber der Kaufmann Garl, S oniclida Oa pril 1899, Verfahren. Das Stammkapital beträgt 100 000 46 ilgttenburs C le jd09! g mtêgeriht. 1V 2, H O BINrenDE Gefellshafter sind Adolf Katten- Alam biL g den Ube 14. Lu Vie t, Louts De And ulius Herzberg, sämmtlich

in Hameln. Dieselben zeihnen die Firma in der

Darkehmen. Handelsregister. 9552] 1508. t eter ift am 2. Avril | Weise, daß der Geschäftsführer, und beim Borhanden- arKkehmon: Hanbelöregistee. [9662] unter Nr. 216 die hier errihtete offene | sein mehrerer Geschäftsführer 2 derselben, der Firma

Ed. Mehl Niederlafsungsort: Ballethen, In- S E Da i La „C. Klein ät Cs/4 1 (bee Nourntamerideift l 8

haber: Kautmann Eduard Mehl in Ballethen mit dem Bzmerken eingetragen word-n, daß die | Hameln, den 26. April 1899.

unter Nr. 179 eingetragen worden. Gesellshafter derselben der Kaufmann Max Wald- Königliches Amtsgericht. 111.

Darkehmen, den 27. April 1899. mann und der Feilenhauermeifter Carl Klein bier

Königliches Amtgericht: Abtheilung 1. aus {Wliehlid dem Vor Waldmann jusicbt, unp rah | MRUNETET. Bekanntmachung, [9565] s z , m en Handelsregi i S O Dee Gele f vente Wte “Gleiwit, by 2 puri laut, caornen daf | e e Vir Mus \& Lebmero eigene Io, M E Ert eine , - Apr . a<hdem der Gejellschafter f j unter Nr. 109 eingetragenen Brüggener Dampf- N E N O R verstorben, in, dessen Vlitwe manda Rump, geb. Strauch, in Hannover aaEe Sit [9243] | Gesellschafterin in das Geschäft A N das f O an Atticigde En e unl, en E au ZDeren Gesellshafter Apotheker Dr. enge! at ,, e Hanf- miede â i aus. E S Enten ¡Fabriken int l fortsebk r in Hannover unter unveränderter Firma t m 8. d, Mts. er Gefells<aftêvertrag Offene Handelegesell sa it 11, S t Abe mus der L S O eee Strie dent 28. April 1899. Ra L, 1 i ung am 1. Januäâr n tonigli ¿geri Det tritt. Die Aenderung erftre>t \si< auf folgende S Ra: unkte: S $ 1 lautet: Unter der Firma: „Vereinigte Hanfschlauh- «& Gummiwaaren - Fabriken Aktien-Gefellschaft“ ist eine Aktiengesellshaft er- richtet, welche ‘ihren Siß in Gotha hat und in anderen Orten Zweigniederlassungen erri<ten darf. Zur Erreichung ihres Zwe>es hat die Gefellschaft die früher unter den Firmen: Gebr. Burbah & Co, Gotka, Lange & Pöbler, Arnstadt, Heinrich Wilhelm Warmuth, Dresden-Löbtau, B. F. Simon Naflar., Dresden-Löbtau, Thiele & Günther, Magdeburg, bestandenen Fabriken täuflih erworben und in Zweigniederla} ungen umgewandelt, welche die früheren Kirmen weiter führen. Mur die Zweigniederlassung in Magdeburg führt die Firma: „Vereinigte Haufschlauh- «& Gummiwaaren - Fabriken, Filiale Magdeburg vormals Thiele & Günther Aktien-Gesellschaft“. Der frübere $ 22, jeut $ 17, lautet: Der Vor- stand bestebt ne< Bestimmuns des Aufsichtsraths aus einer oder mehreren Personen, welhe vom Auf- sihtsrath gewähit werden Der Vorftand hat alle Nechte und Pflichten, welhe dem Vorstande einer Aktiengesellshast ge|eßlih zustehen bezw. obliegen.

7). In das Firmenregister zu Band [Ill O.-Z,. 156: Firma K. Göfsel in Karlsruhe, Inhaber: Kon: rad Göffel, Bauunternehmér u. Baumatertialienbäundker, wohnkbaft in Karlsruhe. Ehevertrag desselben mit Auguste, geb. Bornhäuser, von Bruchsal 4. 4. Bruch- fal, den 10. Mai 1885, wona< jeder Theil dèr Brautleute 50 4 in die Gemeinschaft einwirft, alles übrige, gegenwärtige und künftige, fahrende u. liegende Vermögen derfelben mit den etwa darauf baftenden Schulden von der Gemeinschaft ausges{lofsen u. gemäß L. R. S. 1500 bis 1504 für vorbehalten u. verliegenshaftet erklärt wird. Karlsruhe, 1. Mai 1899. Großh. Amtsgeriht. IIL. Fürst.

Anzeiger zum Amtsblatte der Königlichen-Regierung sent ua Zu es Aus Era er E efellfhaft wurde der d, der Stäxke-Interessenten | Zum Se fübrer - der. Gefell M in DeutsWlard! und ver Brennerei; Berufsgenofsen- Königliche Landrath Franz Freiherr. von Coëls. - zu. n

I in.) | Aachen - und zum Stellvertreter . der .Regierungs- [aft (Verlagebu a bing neuer Sprit- | Asicssor Heinrich Lutterbe> in Aachen bestellt.

j ._— tell von Malzweinen na< | Aachen, den 27. April 1899. e e U Roma Die Branntwein- j e Königl. Amtsgericht. 5. brennerei im Königreih Bayern während des Be- ;

ZrLEAA us 1896/97. Fragekasten, Handels- theil.

A. i zin: 1H. Ifbernex mit ‘dem-Siye zu Schöneberg: ver- eitshrift für Spiritusindustrie, Offi- Mis: irma: Ma: V. Aranfaman Inc Bonm bur H. Jlibernea ra’ vei gie es Organ des Vereins der Spiritus-Fabrikanten en 2s April 1899.

Bernburg. [9229]

Handelsrichterliche Bekänutmachuug-

Blatt -1140 des hiesigen Handelsregisters auf

Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden :

Die Firuia W. Weider in Nieuburg d. S.

ift erloschen.

Beruburg, den 25. April 1899

erzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Elberfeld. Sefanntmahuug. [9234] In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 2043 die seitens der Gesellschaft in Firma: „Elberfelder Briefumschlag - Fabrik Gesellschaft mit be. schränkter Hastung“: hier -dem August Kost hier ertbeilte Prokura eingetragen worden, Elberfeld, den 27. April 1899. Königl. Amtsgericht. 10 c.

Emder_n. i {9561] In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 689 eingetrazen: die Firma D. Autoni mit dem- Niederlaffungsorte Emden und als Inhaber Kaufmann Dirk Antoni in Emden. Emden, den-:8. Aptil 1899. ; Königliches Amtsgericht: II1.

Berlin. Haudelêregister (9823) —Y des Königlichen YMEALes N t E geits@rift für ble -Gesatimt-[|i 5008; Belgug,. Bom 7

i 899 Folgendes vermerkt:

en von Industrie u. Handel, | În unser Gesell dbaftére ister ift unter Nr. 17 747, woselbst die Handelsgesell|<aft :

f Sapuite Kunftdru>kerei Nich. Fuchs

mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, einge-

E See Kaufmann Max Smidt zu Berlin ift aus der Handelsgesell\haft ausgeschieden. Der Buchdru>ereibesißer Robert Fi>kert zu Berlin ift am i April 1899 als Handels- ellschafter eingetreten. E Gesellschaftsregister if unter Nr. 3705, woselbst die Handelsgesellschaft : J. Loewenherz mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein- T M f Hermann Loewenherz iff am aufmann 1. April 1899 aus der Handelsgesellschaft aus- | weuthen, Ob erschl. l P gor nt [97 42] eschieden. unserem Prokurenregister i e seitens der In unser GesellsGaftsreaister ift unter Nr. 17537, a „Spediteur Guttmann's Wittwe Nachf. woselbst die Handelögesell! chaft : u Beutheu O/S.“ (Inhaber: Kaufmann Heinrich Paul Vehse «& Co. : Kollmann zu Kattowiß) dem Kaufmann Ludwig mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- | C,wikliger za Beuthen O-S. ertheilte Prokura tragen : ; Nr. 291 heute gelös{<t worden. getrag ie Handelsgesells&aft ist dur gerichtliches | r S ten 1, Mai 1899. Urtheil aufgelöst, die Firma erloschen. : Königliches Amtsgericht. In unser S a At ist unter Nr. 18 742, : 7 ai ce ; elbst die Handelsgesellschaft : Brake, Oldenb. Falun. Heizkörper für Hell rooe i woselbsi Hofmann « Co. dillas In BAR Handelsregister des Amtsgerichts ift heute (haft ie Z Eh ieaee: Pofiwertbreiden- un dem Siye zu Verlin vermerkt fteht, ein- guf Saite 1 Boten tr 217 zur Firma Friedr. el * Vorthei s P: è s rake eingetragen : J Ausftellung. Vortheile v oriwiidLA ns E De Gesellschaft if dur< gegenseitige Ueber- O "Die Siruia t erloschen. Das Geschäft E e R LbD, (n E einkunft aufgelöft. Berlin | ift ¿um 1, Januar 1899 ohne die bis zu diesem Bleiglits init! Dito E E E Der Glafermeister Robert Levy zu Berlin Zeitpenkt entstandenen ANL enan? von dem früheren R ua seßt das Handelsges<äft unter unveränderter Schiffskapitän, jeßigen Kaufmann Soeke Loets in Brake erworben und wird von demselben unter der

irma fort. 9 Vergleiche Nr. 32 356 des Firmenregisters. Firma „S. Loets, Friedr. Tobias Nachf.“ weitergeführt.

Demnächst i in unser Firmenregister unter Brake i. O., den 29. April 1899.

Nr. 32 356 die Firma:

Hofmann & Co, Großherzoglihes Amtsgericht. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Qu ben der Glasermeister Nobert Levy zu Berlin etngetragen, Die Gesellschafter der hierselbft am 17. April 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft: Ernst Beex « Co,

Lan in A ertretung der Intere ( (Verlag bh Hermann Klokow in Berlin SW. 68.) Nr. 2. Inhalt: Amtliche Mittheilungen des Bundes der Industriellen. Wirthschasts-Politik. Sozial. Politik. Aus der Technik. Verkehrs- wesen. Postalishes. Patent- und Musterfhuß. Submissionéwesen. Verschiedene Mittheilungen. Uteratur. Sprechfaal.

Koblenz. Bekanntmachung. [9571] n das hiesige Handelsregifter is heute eingetragen n: 1) unter Nr. 738 des Firmenregisters, die Firma ,1F+ Hinsmann“ in Koblenz und als en: In- haber der Kaufmann Friedrich Hinsmann, zu Koblenz wohnend, 2) unter Nr. 171 des Prokurenregisters die namens der vorgenannten Firma „F. Hiusmanu“ dem S P N a eus, rin D Friedrich eim PVinsmann zu Koblenz, ertbeilte Prokura. NOEEuG den 1. Mai 1899. E Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Königsberg, Pr. Sandelsregifter. 9572 Das am hiefigen Orte unter der Firma Gerate Klein bestehende Handelsgeschäft des Kaufmanns Vermann Klein is dur< Kauf auf den Kaufmann Ulbert Augustin in Könifksberg übergegangen, der es unter der veränderten Firma „Hermauu Klein Nachflg. Albert Augustiu““ fortiezt. Deshalb ist die frühere Firma bei Nr. 2832 gelö\{t und die veränderte Firma unter Nr. 3883 des Ficmenregisters eingetragen am 27, April 1899, Königsberg i. Pr., den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12.

Kottbus. Bekanntmachung. [9573] In unser Firmenregister ift unter Nr. 919 die Firma „Carl Schramkce“ mit dem Sitze in Hänchen und als deren Inhaber der Ziegeleibesißer Karl Schramke zu Ströbiy beute eingetragen. Kottbus, den 1. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bernburg. [9227] Handelsrichterliche gr Sér r nau Pu Blait 1312 des hiesigen Handelsregisters ift auf Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden : Rubr. 1 (Firma): Carl Gensel & C°., offene Handelsgesellihaft in errichtet am E Ae a ubr. 2 (Inhaber): 1) Shlähtermeister Carl Gensel in Bernburg, 9) Kaufmann Oscar Schneidewind in Bernburg. Bernburg, 25. April 1899. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Streubel.

Bernburg,

avier-Zeitung. Fachblatt für Papier- und

- E SanNunvo@abikectidm u<bindereti, Dru>industrie, Buchbaydel. (Herausgegeben von Carl Hofmann, Kaiserlichem Geheimen Regierungs- Rath, Mitglied des Kaiserli<hen Patentamts. Berlin W., Potsdamerstraße 134.) Nr. 39. JInhali: Papier- und Schreibwaaren- Handel und „Fabrikation: Papiermacher-Berufsgenofsenschaft. Stahlfetern. Dampfkesselerplofion. Klein- bändler als Papierlieferanten für Behörden. Kaufbedingungen für Chlockalk. Fracttarif auf Probe ? Screibmafchinen-Ausftelung Berlin 1899, Ansichté-Postkarten-Ausftellung Ostende 1899. Papierverarbeitung8-Berufsgenossenfchaft. Elek- trisher Melder für Schlciferpressen. Probenschau. PBuchgewerbe. Handelskammerberihte 1899. Stora Koppabergs bergslags aktiebolags in

alzziegel-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Brüggen (Rheinland), Folgendes vermerkt: i Das Gesellschaftsstatut vom 9. Juli 1896. ift dahin abgeändert, daß der $ 12 des[elben aufgehoben worden ist. j Sodann ist der Kaufmann Ludwig Mertens zu Boisheim zum alleinigen Geschäftsführer der Gesell-

aft ernannt, de in unser Prokurenregister heute unter

erner ist ns 71 bis 76 eingetragen worden, daß dem Eifen-

icßereibesißer Heinrich Wilhelm Holy zu“ Dülken, s Tin Gear Langweiler ‘däfelbst, dém Rentner August Mertens* ¿u Schaag bei Breyell, dem Kaufmann Friedri Wilhelm Mertens zu Alf bei Bracht, dem Bierbrauereibesißer Josef Jansen zu Burgwaldniel und dem Kauftnann Jakob Slüter zu Brüggen (Rheinland) für “obige Gesell- haft Prokura ertheilt ift.

Düiken, den 29. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

EsSen, Ruhr. Handelsregifter [9559] des Königlichen Amtsgerichts zu Effen (Ruhr). Die unter Nr. 1464 des Firmenregisters ein- getragene Firma Renuer « Leidiß zu Essen (Firmeninhaber: der Kaufmann Hans Nenner zu Essen) ift gelös<t am 28. April 1899. (STUIOTE Test Hannover. Befanntmachung. 9566

In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 2739 zu der Firma „Alkaliwerke Ronnenberg“ zu

Hannover eingetraaen : : Dem Kaufmann Dr jur. Paul Mey?er und dem

Arcbitekten Franz Stommel beide 1 f

Kollektivprokura ertheilt. if utiaaietitis

Hannover, den 28. April 1899. Königliches Amtsgericht. 4 A.

EsSsen, Ruhr. Haudelsregister [9560} des Königlichen E EAE zu Essen (Ruhr).

Die dem Kaufmann Otto - Zehle zu Essen für die Firma Wilhelm Zimmermann zu Magdeburg mit Zweigniederlassungen zu Essen und Düsseldorf ertheilte, unter Nr. 415 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura ist am 28. April 1899 gelöst.

Eupen. - [9562] In unserem Gesellschäftöregister ift bei der unter Nr. 112 eingetragenen Aktiengesellshaît „Euvener Vierbrauerei - Aktien - Gesellschaft“ ¿u Eupen heute vermerkt worden: Die dur die Generalversammlung vom 14. Ja- nuar 1899 befhlofsene Grböhung des Grundkapitals der Gesellshaft um 89000 # hat stattgefunden. Das erhöhte. Grundkavital beträgt 330 000 # und zerfällt in 330 Stü>k auf den Inhaber lautenden Aktien zum Nennwerthe von je 1000 4 Eupen, den 29. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Frank fart, Main.

Herne, [9567] In unserem Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 24 eingetragenen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung „Herner Verkaufsverein für Ziegeleifabrikate zu Herne, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ vermerkt worden, daß auf Grund der Beschlüsse der Generalversammlungen zou toe et E Ga Ü hafta 1898 unter änderung des d des Gefell\<aftsvertrages das | eingetragen worden die Bilsdorfer i Kapital um 32 000 4, alfo von 62 000 auf 94 000 Gesellschaft mit beschränkter Hafens Adre erhöht grgen ift. Siße in Bilsdorf im Kreise Saarlouis. Herne, 26. April 1899. Ge Gesellschaftsvertrag ift datiert vom 24. April

Königliches Amtsgericht. —————— Die Gesellschafter sind:

Düsseldor fs. 2 j [9554} Bei der unter Nr. 3055 des Firmenregisters ein- etragenen Firma Wirths « Hartog hier ‘wurde beuts vermerkt: Das Handelsges<äft ist mit dem Firmenrehte dur< Vertrag auf die Kaufleute Gott- lieb Weithöner in Bielefeld, demnä} na< Düfsel- dorf verziehend, und Ernst Dehmichen hier“ über- gegangen. “Nah Löschung der Firmä im Firmen- register Ee ReT ih neu E a des Gesellschaftsregisters r die oben Weithöner und Oehmichen. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1899 begonnen.

Das Deutsche Wollengewerb e. Zeitschrift für die gesammte Wollen-Induftrie, _Baumwollen- Industrie und die bezüglichen Geschäftsbranchen {Grünberg i. S<l.). Nr. 35. Inhalt : Maschine zum Mercerisieren von Garnen. Deutsche Patente. Spulmaschine für Kößer. Bremsvorrichtung für Laufspulen von Webs{ützen. EGlektrifhe Levier- vorrichtung für Karteni<lazmasdinen. Gebrauht- muster. Auêl. Patente. Brand. Englisce

Lebach. Bekanntmachung. 9574" In unser Gesellschaftsregister ist heute unte e

Brake, Oldenb. _[9542] In das Handelsregister des Amtsgerichts ist heute auf Seite 168 unter Nr. 305 eingetragen:

Firma: S. Loets, Friedr. Tobias, Nachf. [8886]

sind

pra:

Manufakturwaaren-Alktiengesells<hasten, Arkbeits- einstellungen. Schweizer Ein- und Ausfuhr von Wolle und wollenen Waaren im Jahre 1898. Marktberichte.

eingetragen.

(Eigenthümer und

BYerlag von Carl Inhalt: Gew: rb: he Rundschau. Englische Antifriktions-Metall- | m legierungen und ihr Werth im Verglei zu deutschen | ge Antifriktions - Metallkompositionen. Praktische NRathshlüsse über die Arlage von Hausentwässerungs- anlagen. Technische Mittheilungen: Neue Fahr- radröhren mit Messingfutter. Darstellung von Silberspiegeln. Neue Patente. Technische An- fragen. Technishe Beantwortungen : Pumpen- anlage. -— Glänzente Politur der Köpfe von Sattler- Nägeln. Silberartige Zinnlegierung, Altfsilber- oxydation aus Zinngegenständen, Der Geschäfts- mann. Patentliste.

Handels-Regisier.

ie Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften ns De littefelisGaften auf Aktien werden na Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzog-

Metallarbeiter.

Der Carl Patafy.

erausgeber: ì pataty, Berlin 8.) Nr. 35. i

woselbft die Firma:

Nr. 18 891 die Handelsgesellschaft :

mit dem Sitze zu Berlin- und sind als deren Gefell- s<after die beiden Vorgenannten eingetragen.

¡u Berlin

die Kauflcute zu Berlin: 1) Eaars Aan 2 rn eer.

s ist unter Nr. 18 889 des Gesellshaftsregifters

n unser Firmenregister ist unter Nr. 21 900, W. Pauli’s Na<hf. (H. Jerosch) it dem Sive zu Berlin vermerkt steht, ein- tragen : M Fn das Handelsgeschäft des Verlagsbu@händlers Hermann JIeros<h zu Schlachtensee ist am 90. April 1899 der Verlagsbuchhändler Walter Dünnhaupt zu Berlin als Handelsgefellshafter eingetreten. Die so gebildete Handelsgesellschaft, die die Firma W. Pauli’'s Na<f. Jerosch «& Düunhaupt E ift Nr. 18891 Ge- sellshaftsregisters cingetragen. i DEUIER ist in unser Gefellshafiëregister unter

e

W. Pauli’'s Nachf. Jeros< «& Diünnhaupt

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze

unter Nr. 32 346 die Firma:

G. E. Behne Wwe. Jnh. Bertha Behne und als deren Inhaberin das Fräulein Bertha Behne zu Berlin,

unter Nr. 32347 die Firma:

kapitän, jeyige Kaufmann Soeke Loets zu Brake.

Braunschweig-.

ist heute vermerkt, daß in Königsberg i. Pr. eine Zweigniederlassung errichtet ift.

BresIau.

eingetragene Firma Hermaun Gruhn zu Breslau heute gelös{<t worden.

Breslau.

Firma

Sit: Brake.

1) tbe alleiniger, is der frühere Schifffs-

O., den 29. April 18399.

Großherzogliches Amtsgericht. Huber.

Brake

[9544] Bei der im Handelsregister Band VI Seite 113

ingetragenen Firma: E S. D. Kopf & Co

Braunschweig, den 1. Mai 1899, E Herzoglices Amtsgericht. R. Wegmann.

[9545] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 7954

Breslau, am 27. April 1899, N Königliches Amtsgericht.

19547] irmenregister is unter Nr. 10 001 die 2 un F Westendorp Fabrik photo-

ischer Trockeuplatten zu Breslau und L der Kaufmann Wilhelm Westen-

dorp ebenda beute eingetragen worden.

Düsseldorf, den 28. April 1899. d Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. ___ [9557] Bei der unter Nr. 3965 bes Firmenregisters ein- getragenen Firma Kesseler & Lüns hier wurde heute vermerkt: Der Kaufmann Heinrich Lampen- erf is in das Handelsges<äft als Handelsgesell- schafter eingetreten. Nach Löschung der Firma im Firmenregister wurde eingetragen unter Nr. 2153 des Gesellschaftsregisters die ofene Handelsgesellschaft in Firma Kefseler & Lüns wit dem Sitze in Düfsel- dorf und als deren Gefellshafter 1) Kaufmann Ernst Lüns in Düsseldorf, 2) Kaufmann Heinrich Lampenscherf in Benrath, demnächst nah eldorf verziehend. Die Gesellshaft hat.am 15. April 1899 begonnen. :

Düsseldorf, den 28. April 1899.

Y Königliches Amtsgericht.

Düsseldor fs. : [9555] Unter Nr. 2154 des Gesellschaftsregisters wurde beute eingetragen die offene Handelsgesellschaft in Firma Conrad Tack «& Cie. mit dem Sitze in Berlin und Zweigniederlassung in Düsseldorf. Die Geselll<aster. finds 2) Abr iven Ml iei janker in Berlin, abrifbesißer re roher 3) Kaufmann Ernst Ta>k

J i deburg, in Burg bei Magdeburg Bie Gesellschaft J Rae 1. April 1893 begonnen.

in Burg bei Magdeburg.

In das Handelsregister ist beute eingetragen worden :

16241. Süddeutshe Wasserwerke A. G. Zweigniederlassung Frankfurt a. M.

Die Alktiengesellsczaft unter - der Cg „Süd- deutshe Wasserwerke A, G.“ früher Bayrische Wasserwerke A. G. mit Hauptniederlafsung zu Nürnberg hat eine Zweigniederlassung hier errichtet. Der Gesellschaftsvertrag ist datiert vom 6. Januar 1898. Gegenstand des Unternehmens is der Bau und Betrieb von Wafserleitunger, sowohl für eigene als für Dritter Rechnung, ferner Kauf und Verkauf voa fol<en Anlazen, Erwerbung und Veräußerung von Terrains und Quellen, wel<he zum Bau und Betrieb von Wasserleitungen erforderli oder nüßlih erscheinen, Betbeiligung an bestehenden sowie Er- werbung und Weiterveräußerung von mit dem Wasser- leitungsfache verwandten Unternehmungen, Fnduftrien und Fabriken, sowie Verwerthung von Wasserkräften. Wo es zwe>dtenlih erscheint, kann die Gesellschaft auch eleftcishe oder sonstige Anlagen bauen, betreiben und pahten. Das ursprüngliche Grundkapital beträgt eine Million Mark, eingetheilt in Tausend auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4. Die Ge- neralversammlung vom 17. Dezember 1898 kat die Erhöhung des Grundkapitals um 1 600 000 4 dur Ausgabe von 1600 neuen Jnhaber-Aktien zu je 1600 4 bef<lofen, 250 dieser Aktien werden zum Kurs von 1250 als Gegenleiftuxg für seitens der Gesellschaft gemahte Erwerbungen begeben. Der Mindestkurs für die übrigen Aktien ist auf 1000 festgesetzt. Die

__Zur re<t8verbindli<hen Zeichnung für die Gesell- saft ist jedes vom Aufsihtsrathe mit dem Rechte alleiniger Zeihnung ausgestattete Vorstandsmitglied oder jeder vom Aufsichtsrathe mit dem gleichen Rechte betraute Stellvertreter (Prokurist) oder eine Mebrheit von folhen (Gefammtprokuristen) befugt. Für die ZweigniederlaFungen sind außer dem Vor- stande Prokuristen nah Maßgabe der vom Aufsichts- rathe ihnen ertheilten Bevollmächtigung in Einzel- prokura oder in Gesammtprokura zu zeichnen be- re<tigt. Unbeshadet der Vertretung nah außen haben die Mitglieder des Vorstandes die ihnen vondem Auf- siGtsrathe ertheilten Instruktionen zu befolgen. Der Aufsichtsrath schließt mit dem Vorstande An- stellungsverträze, in denen unbeschadet der Schluß- bestimmung in $ 231 Abs. 3 des Handelsgesezbuches die Dauer der Amtierung, der zu gewährende feste Geßbalt, die Hôhe einer etwa vertragsmäßig vom Reingewinne zu gewährenden Tantième und der Be- trag der zu stellenden Kaution, falls eine solche er- fordert wird, angegeben fein muß. Der frühere $ 24, teut $ 19 lautet: Von dem nah Abrechnung aller Abschreibungen und Rü>lagen s< ergebeuden Reingewinn des Geschäftsjahres werden bis zur Grfüllung des Neservefonds (\. $ 262 des Handelsgeschbuches) wenigstens 5 9/6 diesem Fonds überwiesen, Von dem verbleibenden Betrage erhält der Vor- stand die ihm vertragsmäßig zustehende Tantidme,

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

merft, daß die Handelsgesellshaft Gebr. Mosbach hier dur< gegenseitige Uebeceinkunft aufgelöst ist

getragen:

Kaufmann Hermann Offeney zu Lauterb Bl. 244 die Firwa L. Berma Seite

daselbst), mann Robert Otto daselbft),

berg. Herzberg a. S., den 1. Mat 1899. Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [9569] Im Prokurenregister is unter Nr. 143 die den Kaufleuten Hans Schmidt und Theodor Meißner zu Breslau für die Firma „Julius Dreßler & Co in Görliß, mit Zweigniederlassungen in Breslau O E A ertheilte Kollektivprokura gelöscht Orden,

Hirschberg i. Schl., den 29. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Hohenlimburg. [9570] Hohenlimburg.

In unserm Gesellschaftsregister i zu Nr 51 ver-

Herziberg, Harz. Vekanutmachuug. [9568 In das hiesige Haydelsreg ster sind heute inz

Bl. 243 die Firma „Herm. Offeney“ (Inhaber 2) Georg Hees, Fabrikant in Merzig

/ + Herm. Heidelberg“ (Inhaber Kaufmann Wilhelm Berin Geidelberg

Bl. 245 die Firma „R. Otto“ (Inhaber Kauf- fämmtli<h mit dem Niederlassungsorte Lauter-

1) Frip Bruch, Kaufmann in Mal- statt-Burbah mit einer Stamm- einlage von . . 25 000

15 000

50 000

mit einer Stammeinlage von . 3) Jacob Jager, Bauunternehmer in Büren mit einer Stammeinlage von 4) Theobald Iung, Hochofendirektor in Malstatt - Burbah mit einer Stammeinlage von alio de 9) Friß Karcher, Fabrikant in Beckingen mit einer Stamm- 6) Aus hon. gei) Sai Üi Las rank von Müller, Fabrikant in Cisenbere (Pfalz) mit etner Stammeinlage von . . , 7) Theodor Sehmer, Fabrikant in St. Johann mit einer Stamm- Gde Don e Ae O 8) Alexander Spangenberg, Fabrik- direktor in Merzig mit einer Stammeinlage ‘von e 25 000 , 9) Otto Willach, Kaufmann in Saar- brü>en mit einerStammeinlage von 50 000 , _Das Stammkapital beträgt somit 500 000.6 n Beer Ei gden j e Gefellscha eginnt mit der Ei das Handeléregifter. s Eutiaritt dia Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von 37 eid und der Handel mit den Erzeugnissen von olchen.

25 000

50 000

10 000

90 000

Herrmaun Beruhard und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Bernhard zu Berlin,

unter Nr. 32 348 die Firma: Gustav Haunes

es erhalten fodann die Aktionäre vier vom Hundert des eingezabltèn Aktienkapitals und demnächst die Mitglieder des Aufsichtsraths zehn vom Hundert, mindestess 1900 „(G für jedes Mitglied.

Der Neft steht zur Verfügung der General-

Breêlagu, den 27. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Gründer der Gesellshaft waren Banquier Moriy

Dünkel8bühler, Prokurist Wilhelm Sternfeld, Kauf- mann Adolf Grünberg, Kaufmann Hermann Hoyer und Ingenieur Oskar Röder, sämmtlich in Nürnberg. Die Gründer haben die sämmtlichen Aktien des

Düsseldorf, den 28. April 1899.

Königliches Amtsgericht. und daß der Kaufmann Zsaac Mosba< bier das

thum Hessen unter der Rubrik Leipzig resp. Handelsgeschäft unter unveräaderter Firna fortsegt.

Stuttgart und Darm stadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentli<h, Mittwochs bezw. Sonn- abend3, die legteren monatli.

Die Geschäftsführung für die Gesellshaft wird 1 i i durch einen Geschäftsführer oder seinen Stett In unser Firmenregister is unter Nr. 88 die | besorgt, welhe dur den Aufsihtsrath bestellt werden. Firma Gebr. Mosbach und als deren Inhaber Zum Geschäftsführer ist bestellt der Fabrikant der Kaufmann Isaac Mosbach zu Hohenlimburg am | Georg Hees zu Merzig und zu dessen Stellvertreter

Breslau. [9548]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 10 005 die | DüsseIldorLs. [9556]

Unter Nr. 3971 des Firmenregisters wurde heute

S L ma E R Lm L REROR R O I R E S E D L A V IDE

E E E E Si D E

Aachen. i U [8655] Unter Nr. 2385 bes Gesellschasteregisters wurde die Firma „Rurthalsperrengesellschaft mit be- chränkter Haftung“ mit dem Siß? zu Aachen eingetragen. 5 2 Die Recttverbältnifse der Gesellshaft sind: Der Gesellschaftsvertrag is vcm 28. März 1899 datiert. i, j J Gegenstand des Unternebmens if die Anleaung und Unterhaltung von Sammelbe>en füc die Nur und ibce Nebenflüsse, wel<e den Zweck haben, die Masserverbältnisse dieser Waßferläufe zu verbessern und das Wasser fowie die Wasserkraft dur Anlage von Wasserleitungen, Entwäfserungen und Be- wässerungen, sowie dur< Anlage von Elektrizitäts- werken, Wassermotoren, Pumpwerken und Kraft- übertragungen für Landwirthschaft, Industrie und Kleingewerbêé in gemeinnügiger Weise nuybarer zu

en. Jeg 5 me Gesellschaft beträgt

Das an apitas der 5 Millionen Mark, : tr Br Die Gesellshaft wird dur< die Geschäftsführer oder deren Stellvertreter gerihtlih und außer- ihtlih vertreten. ( / Die Gefsellshafterversammlung bestimmt die Zahl der Geschäftsführer und die Zahl der Stellvertreter und erwählt fie. o Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sels<haft müssen zu ihrer reWtli<hen Wirksamkeit, falls nur ein Geschäftsführer bestellt ist, dur viesen oder seinen Stellvertreter, falls mehrere Geschäfts- führer bestellt HADe dur< zwei derselben oder ihre Stellvertreter erfolgen. E rad Die Zeichnung ge\hieht in der Weise, daß die Zeichnenden E Firma der Gesellschaft ihre Namens- unterschrift zufügen. / Gee Aufsichtärath besteht aus 15 Mitgliedern, wel<e von der Gesellshasterversammlung gewählt

werden. j Oeffentlithe Bekanntmahungen der Gesellschaft

und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Lannes zu Berlin, unter Nr. 32 349 die Firma: Albert Herliß vnd als derea Inhaber der Kaufmann Albert Herlig zu Berlin, unter Nr. 32 350 die Firma: S. Ludwig ne und als deren Inhaber der Kaufmann Selly Ludwig zu Berlin, unter Nr. 32 351 die Firma: Richard Seemaun l und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Seemann zu Berlin, unter Nr, 32 352 die Firma : N. Simon und als deren Inhaber der Kaufmann Nathan Simon zu Berlin, unter Nr. 32 P ae ;

, Wreschuer und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Moses Wreschner zu Berlin,

unter Nr. 32354 die Firma:

N. Jentsch und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Fenvsh ¿1 Berlin, Í

eingetragen. i Ï

In unser Firmenregister ist mit dem Siße zu Barmen und Zweigniederlassung zu Berxliu unter Nr. 832 355 die Firma:

Carl Blanke z und als deren Inhaber der Fabrikant Garl Blanke zu Barmen eingetragen.

Berlin, den 1. Mai 1899, Königliches Amtsgericht 1, Abtheilung 90.

Bernburg. [9228] Handelsri<hterlic<he Bekauntmachung.

Firma Erste Schlesische Rabatt Spar Bank C. H. Heiler zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Hermann Heiler ebenda heute eingetragen worden. : Breslau, den 27, April 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [9546] Fn unser Firmenregister if unter Nr. 10 006 die Firma Ernft Schulze zu Kattowitz mit Zweig- niederlassung zu Breslau und als deren Inhaber der Zivil-Ingenieur Ernst Schulze in Kattowiß heute eingetragen worden. Breslau, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Bekanutmachung. [9549] Fn unserem Firmenregister ift heut unter Nr. 1429 die Firma „Carl Kuhse““ mit dem Sitze in Brom- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Kuhse daselbst eingetragen worden. Bromberg, den 29. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6.

Bückeburg. Befauntmahung. [9550] Im Handelsregister des unterzeihneten Gerichts ist Fol. 42 zur Firma Wilhelm Bargheer Folgendes eingetragen : ] n Spalte Ne R Kaufmann Rudolf Bargheer in Bückeburg. S cie 8. Das Geschäft ift dur< Erbgang

Bückeburg, den 29. April 1899. Frstliches Amtsgericht, Ila, J, V.: Rômers, Landrichter k, A.

Charlottenburg.

auf den Sohn des bisherigen Inhabers, den Kauf- mann Rudolf Bargheer zu Bückeburg übergegangen.

[9551] Fn unserem Firmenregister ist heute bei der unter

eingetragen die Firma Hugo Teitge mit dem Siye in Düsseldorf und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Teitge hier. Düsseldorf, den 28. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldor f. [9558] ‘Unter Nr. 1429 des Prokurenregisters wurde heute eingetragen die von der Aktiengesellschaft in Firma Bergisch - Märkische Bank Düsseldorf dem Bankbeamten Franz Schmidt hier ertheilte Prokura, Der Prokurist ist in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede P einem Prokuristen die Firma u zeichnen bere<tigt. / E s von obgedahter Firma f. Zt. dem Kauf- mann Franz Kirsch hier erheilte Prokura Pro- furenregister Nr. 349 ift erloschen. Düsseldorf, den 28. April 1899. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. Befanntmachung. [9235] Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 2688 die Handelsgesellschaft in Firma Hindahl «& Funke mit dem Siye zu Vohwinkel ein- ( den. Die Gesellsdhast hat 14 24. April 1899 begonnen. Die Gesellschafter siad: / i 1) D Sarrermueiitèe Heinrich Hindabl, # 2) der A mrre me ee Christian Funke, i Vohwinkel. ia d Gesellschafter ift vertretungsbere<tigt- Elberfeld, den 26. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 10e.

Elberfeld. Befanntmahung. [9236]

In unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr, 2887 die Handelsgesellschaft in Firma „Büseher & Hartog“ mit dem Siye hier eingetragenß

Nr. 161 des hiesigen Firmenregisters is auf Ver-

gelten dur< einmaliges Einrücken in den öffentlichen

fügung vom heutigen Tage eingetragen worden:

Nr. 639 eingetragenen Zweigniederlaffung der Firma

worden :

ursprünglichea Stammkapitals übernommen. Banguier Moriz Dünkelobühler hat nah näherer Maß abe der positiío IV der notariellen Ucfunde vom 6. Fanuar 1898 auf das Grundkapital eingebraht und die Ge- sellshaft hat übernommen in den Steuergemeinden Schönberg und Grünthal 11 s Negenstauf belegene Grundbcsizungen mit allen eten, Ein- und Zugehörungen “im Gesammtwerthanshlage von 190 000 S Hierfür find dem Einbringer 760 Aktien als mit 25 9% eingezahlt gewährt worden. Die Mitglieder des ersten Auffichtsraths waren Karl Diftler, Kaufmann und Magistrats-Rath, Georg Liebek, Magistrats-Rath und Brauereidirektor, Johann Goll, Kal. Major a. D., Justiz-Nath Sigmund Merzbacher, Rechtsanwalt, sämmtli in Nürnberg. Als Revisoren wären thätig Bücherrevisor J. A. Schreyer und Ober-Ingenteur Friedri Biber zu Nürnberg. Der vom Auffichtsrath zu ernennende Vorstand bestebt aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die die Gefell- schaft verpflichtenden Erklärungen werden, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, von diesem, falls ein stellvertretender Borstand und daneben ein oder mehrere Prokuristen besteAt sind, von dem Stellver- treter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, oder bon zwei Prokuristen gemeinshaftli< abgegeben. Bei mehreren Vorstandsmitgliedern bestimmt der Auf- sihtsrath die Art der Zeichnung. Der Vorstand kann mit Zustimmung des Aufsichtsraths Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte ernennen. Als erster Vorstand war Ingenieur Georg Sichelstiel in Nürn- berg beftellt. Nunmehriger Vorstand ist Ingenieur Hermann Koschmieder ¡u Nürnberg. Die Berufung der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur öffentlihe Bekanntmachung mindestens drei Wochen vor dem Termin unter Bekanntgabe der Tages- ordnung. Dke Bekanntmachungen erfolgen. dur einmaligesEinrü>enimDeutschenReichs. Anzeiger, rânkishen Kurier in Nürnberg, in der Frankfurter

Menge in Hameln if als Gesellschafter eingetreten. Mitinbaberin, Ehefrau des Banquiers Silbershmidt, helm Menge ift erloschen.

Prokura ertheilt.

versamzulung. Die Dividendenzablung hat spätestens Ende Juni jeden Jahres zu erfolgen, die Z-it wird von der Generalversammlung näher bestimmt. Solches ist auf Anzeige vom 17. d. M. heute im Handelsregister Fol. 1367 eingetragen worden. Gotha, am 29 April 1899. Perzogl. Sächs. Amtsgericht. TIL P ola.

Hagen, Westf. SHanbelsregifter [9564] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i, W, Eingetragen am 28. April 1899,

Bei Nr. 688 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Schmidt «& Bisterfeld zu Hagen ein- getragen steht :

Die Handelgesellshaft ist am 24. April d. J. aufgelöst und das Gesbäft mit Aktiven und Passiven auf den Gesellshafter Shmidt übergegangen, welcher dasfelbe unter der bisherigen Firma weiterführt, die Firma ist baber hier gelöst.

Nr. 1249 des Firmenregisters: Die Firma Schmidt «& Visterseld zu Hagen und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Schmidt zu Hagen. Hameln. ! [9251] In das Handelsregifter ist auf Seite 20 zur Firma W. Silbers<hmidt in Hameln eingetragen :

a. In Spalte 3: Der Kaufmann Wilhelm

Derselbe vertritt die Gesellschaft ebenso wte die þ. Spalte 5: Die Prokura des Kaufmanns Wil- Dem Kaufmann Heinrich Voß in Hameln ift Hameln, den 26. April 1899,

eitung in Frankfurt a. M. und in den Münchner

Karlsruhe. Befanutmachung, Nr. 12 823. getragen :

1) Ja das Firmenregister zu Band I O. - 3. 344 zur Firma Albert Oberst in Karlsruhe:

Die Firma ift erloschen.

2) In das Firmenregister zu Band TI1I1 O.-Z. 154: Firma H. Reudter in Kartsruhe. Vermann Reudter, Juwelier in Karlsruhe. 3) In das Gesfellschaftsregister zu Band 1I11 O.-Z. 142 zur Firma Freund & Strauß in Karls- ruhe: Dem Kautmann Max Maier in Karlsruhe ift Prokura ertheilt.

4)

9)

Firma M, Scheibner in Karlsruhe. Maria Magdaleua Scheibner, geb. frau des Kaufmanns Friedri< Emil Scheibner da- hier, welhe von ihrem Ehemann zum Handelsbetrieb ermähtigt ift.

Königliches Amtsgericht, T1,

22, April 1899 eingetragen.

i i [9437] In di: Handelsregister wurde ein-

Inhaber:

In das Gesellschaftsregister zu Band 111 O.-Z,

183 zur Firma Katholische Gesellenherberge in Karlsruhe: Kaplan Engelbert Hummel u. Schuh- machermeistec Jakob Krakert dahier sind aus dem Vorstand ausgeschieden, Kaplan August Stumpf u. Kaplan Philipp Eggs dahier wurden als weitere Vorstandémitglieder gewählt.

In das Firmenregister zu Band 111 O.-Z. 155:

Inhaber <midt, Ehe-

Ehevertrag der Firmentinhaberin mit

leßterem d. d. Karlöruhe, den 19. Oktober 1888, wonach künftigen ebelihen Güterrehtsverhältnisse das Gedin der völligen Vermögensabsonderung nah L. R. S. 153 u. ff. des Badischen Landrechts wählen. mann Kaufmann Friedri<h Emil Scheibner dahier ist Prokura ertheilt.

6) I zur Firma J.

die Brautleute zur Beurtheilung threr Dem Ehe-

n das Firmenregister zu Band Il O.-3. 143 G, Manz in Karlsruhe: Die

Bauunternehmer Jacob Jager in Büren.

Der Geschäftsführer und sein Stellvertreter find Jeder für si allein zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung für sie befugt.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die eihnenden zu der Firma der Gesellshaft ihre tamensunterschrift beijügen, der Stellvertreter mit einem die Vertretung andeutenden Zusatz.

2 N On An gan, wae N öffentlihe Blätter n em Gesetz erfolgen müssen, find im Reichs-Anzeiger zu veröffentlichen. B Lebach, den 30. April 1899.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [9575] Im vormaligen Handelsregifter für die Stadt Leipzia ist heute auf. Fol. 2726 eingetragen worden, daß Herr Rechtéanwalt Josevh Julius Tfchar- mann aus dem Vorstande der Schwimmanstaltsô- Aktiengesellschaft zu Leipzig hier infolge Ablebens ausgeschieden, A Rechtsanwalt Dr. Paul Tscharmann hier aber în den Gesellschafts- vorstand gewählt worden ift. Leipzig, den 1. Nai 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. 9576] Auf dem die hiesige Zweigniederlassung der Äktien- gesels<haft in Firma Hannoversche Central- heizungs- und Apparate-Bau- Anftalt in Han- nover betreffenden Fol. 8846 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeibneten Amtsgerichts ist heute eingetragen worden, daß die in der General- verfammlung der Aktionäre vom 16. März 1899 be- {ofene Erhöhung des Grundkapitals um 360 000 stattgefunden hat, und daber die Ginlage der

Firma, sowie die dem Johann Georg M - theilte Prokura ift erloschen.!- H RAT A E

Aktionäre nunmehr 1 080 000 A, zerlegt in 1030 auf Inhaber lautende Aktien zu 1000 beträgt,