1899 / 106 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Actien-Gesellschaft Stettiner Concert- und Vereinshaus zu

_ Debet. Gewinn- und_ Perlust-Konto.

M S

10 408/55

1293/01 , 649/15

3 064

Per Gewinn-Vortrag von 1897.

An Interessen-Konto- . R f Miethe-Konto. . . . +

Reparaturen-Konto . . Versich.-Präm.-Konto . . Betriebs-Unk.-Konto. . « «+ + Abschreibung auf Mobiliar-Konto

46. 2347,85 Ueberweisung an den Reservefonds . . . » 2000,— Gewinn - Vortrag a. 1 E s e B

4 700/— 20 115/59 Bilanz am 31. Dezember 1898.

Activa. B

Stettin.

Credit.

60 20 055

20115 P assiva.

A

634 375/24 111 000/—

44 500/— 19 000|— 250/78 809 126/02

Stettin, den 31. Dezember 1898. Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Stettiner Concert- und Vercinshaus. Nud. Lehmann.

Aktien-Kapital . Gescherke . Hypotheken Kreditore8../» abzügl. Debitores Reservefonds . Gewinn-Vortrag

. 46 622 000,—

Gebäude . 12 375,24

Zugang . « E è

Garten. . C, Mobiliar . . #4 46 847,85 2 347,85

f 4 27 400,62 Abschreibung . . »

Elektr. Licht-Anlage . Kassen-Bestand . .

. 7166,75

M. 501 000

7 040 278 500

20 233/87

2 009|— 392/15

] ar A

809 126/02

11 Kölnische Rü>versicherungs-Gesellschaft.

Summuarische Bilanz am 31. Dezember 1898.

Activa. Vorgelegt in der Geueralversammlung vom 3. Mai 1899.

Verbindlichkeits - Dokumente der Aktionäre auf ihre Aktien. Der Gesellschaft gehörige Immobilien

zu Köln, nventar abgeschrieben. ypotheken und Restkaufschillinge. Borräthige Werthpapiere. Kurswerth am 31. Dezember 1898: é 5 265 365,70. Baar in Kafsa. 2 992 281/09! Guthaben bei verschiedenen Ner- sicherungs-Gesellschaften. 670 962/07] Guthaben bei den Banquiers. 84 723/50] Guthabea auf Kapital-Zinsen bis zum Jahbres\hluß. 108 432/32] Gestundete Prämien-Raten (Leben2- |

| Versich.) 701 655/20] Ausstände für Lebensversih.-Reserve.

24 570 745/65

Die Aktionäre unserer ( ber h L von 25 9% = M 75,— pro Aftie gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr.

Nummern geordneten Verzeichniß 5 vom 4. Mai cr. ab

und zwar bei folgenden Barkfstellen: bei den Herren A. & L. Camphausen, E L Sal. Oppenheim jr. & Cie., dem Herrn J. H. Stein, . A. Schaaffhausen’schen Bankverein, in Aachen bei der Aachener Disconto-Gesellschaft, in Berlin bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, n SEL , der Direction der Disconto-Gesellschaft. Köln, den 3. Mai 1899. Die Direkti

Aktien-Kapital in 6000 Stück Aktien

à 500 Thlr. = 1500 M. y Kapital-Reserve. Reserve-Konto für unvorhberges. Fälle Dividenden-Ausgleihung8-Fonds . Uebertrag für s{hwebende Schäden,

laut Gewinn- und Verlust-Konto Prämien-Reserve und -Ueberträge, frei von A ai 7 und vom Antheile der Netrozessionäre . . . Nichterhobene Dividende. . . . Sonstige Passiva (Guthaben der Re-

trozessionâre und Saldi anderer

Abrede A A Versorgungskasse für die Beamten . Geb 4: 11,5. J 2E.

7 373 923. 4 932 496

26 272/22

37 neb

zahlbar ift, in Köln |

FPasSsiva. M.

9 000 000 1 000 000 1 000 000 600 000

1 212 805

9 605 468 348

1 386 666/44 175 945/11 589 513/10

24 570 745/65

Gesellshaft benachrichtigen wir ergebenst, daß die Dividende pro 1898

#ff einem nah

on.

[9920) Actien-Gesellschaft Georg Egestorff's Salzwerke.

Activa. Seneral-Bilanz-Konto vom 31. Dezember 1898.

Pex Aktien-Konto) L 2 L L# Prioritäts - Partial - Obligationen- D Prioritäts - Partial - Obligationen- S E T Reserve- und Erneuerungsfonds-Kto. Kurs-Referve-Konto . a RN Reservefonds-Konto . Amortisations-Konto . Dividenden-Konto. . Prioritäts-Zinsen-Konto E Bernfszenossenshzft der <emis{hen S S A Nienburger <emishe Fabrik-Korto . Königl. Haupt-Steuer-Amt Hannover E E General-Gewinn- und Verluft-Konto Gewinn-Uebertrag aus L UE O TI Gewinn in 1898 . . „575 991,71

An Salinen-Konto . . . -. 38/7 Chemische Fabrik: Konto . . : - Garden Far Ln s iesbaggerei Rohrsen-Konto . : E a

Geschäftshaus-Konto . . General-Mobilien-Konto . 1 443'— ferde- und Wagen-Konto . 4 150'— elten Kontó e 2 788 852/50 Banquier-Guthaben 498 321/99 Wechsel-Konto 73 292/74 Kassa-Konto 13 883/88 895 232/52

Vorräthe . Debitoren . 791 49961

B

d

Passiva..

T3 6 000 000|—

1639 200|— 1 500 C00|— 159 603/61 50 000|— 550 728/26 3 085 416/97 675|—

24 584

9 996/55

41 538/89 714 652/40 269 405|81

|

985 Ae

14 631 369/91

Debet. General-Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 1898.

(a

14 631 369/91 Credit.

6 4A 42 962 50 51 695 66 | |e° 585 618/42] , 585 618/42 S |

150 000'—|

135 618 42 21 780 92

413 837 50

M 4 Per Gewinn -Ueber- trag aus 1897 . Zinsen-Konto . Erträge der Werke M 624 651,84 ab- züglich: Verlust auf zweifel-

An General-Unkosten-Konto . o y Staats- und Kommunal-Steuern GSeneral-Bilanz-Konto, Gewinn . . welcher si vertheilt wie folgt: . davon auf Amortisations-Konto

Demnach Reingewinn . . . davon zum Reservefonds 5% .

davon: |

Tantiöme für den Aufsichtsrath und die |

Beamten 7 °/9 von M 404 210,79

|

|

M. 28 294,76

61/3 9/9 Dividende an die Ai , ». + e 880 000, Uebertrag aufs neue Jahr „, 5 542,74

rungen ,„

413 837/50] | 680 276|5 Linden bei Hannover, den 27. März 1899. / Der Auffichtsrath.

Der Vorftand. Dr. Carl Kraushaar. Baron Carl Alten: Linden.

3 141,37

A S

[ 9 626/71 49 139/40

621 510

680 276

Vorftehende Bilanz sammt Gewinn- und Verlust-Konto ist von uns mit den Büchern verglichen

und übereinftimmend befunden.

Hermann Stephanus. Fr. Buresc<.

Die Auszahlung der in der Generalversammlung genehmigten Dividende mit 4 95,— pro ndet von heute an stait bei der Kasse der Aktiengesellschaft in Haunover, sowie bei den

Aktie

Bankhäusern Ephraim Meyer & Sohn in Hannover und S. Bleichröder in Berlin.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften.

8) Niederlassung 2. von T Rechtsanwälten.

Der Name des Rechtsanwalts Offenberg, früher in Erwitte, ist in die Liste der- bei dem Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. Arnsberg, den 2. Mat 1899. Königliches Landgericht. Oswald.

[9909] Bekanutmachunug. * In die Liste der bei dem Königlichen Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte is heute der Rechts- anwalt Dr. Ernft Hohsfiagedter zu Frankfurt a. M. mit dem Wohnsitz daselbst cingetragen worden. Frankfurt a. M., 2. Mai 1899.

Königliches Landgericht.

{9998] Bekanutmacthung.

In die Liste der bei dem hiesigen Königlichen

Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ist heut ein-

getragen worden : :

Nr. 8: Rechtéanwalt Bro zu Freiburg i. SWles.

Freiburg i. Schles,, den 2. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

79911] Bekanntmachung. : In die Liste der bei dem Ober-Lande8gerichte in Köln zugelassenen Re<tsanwälte ist heute der Rets- anwalt Dr. jur. Walther Schmits eingetragen worden. t Köln, den 1. Mai 1899,

Königliches Ober-Landesgericht, *

[9959] Der zur Rechtsanwaltschaft bei dem Kgl. Bayer. Landgerihte Memmingen zugelassene Rechtsanwalt Karl Hirsch dahier ist heute in die Rechtsanwalts- liste eingetragen worden. Memmingen, ten 2. Mai 1899, i

Der Prâäsident des Kgl. Landgerichts:

Neugirg.

[9997] Bekanntmachung. Der Recbtsanwalt Albre<t Haarmaun hierfelbf|t ist in die Liste der bei dem unterzeichneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. Witten, den 2. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

[9910] Bekauntmachuug. j

In der Liste der beim hbiesizen Landgerichte zu- elafsenen Rechtsanwälte is der Rehtsanwalt Justiz- Rath H. Bulich, welher gestorben ist, gelöst worden.

Köln, den 1. Mai 1899.

SPEIENEC E S E N E E I E A E L A E I E I R 9) Bank- Ausweise. [9914]

B der Sächsischen Vank am 30, April 1899.

Activa. M 28 233 682. Reichskassensheine . . . . Noten anderer Deutscher Cte 3 702 800. Sonstige Kafsez-Bestände 560 313. Wechsel-Bestände 2 775 580. Effekten-Bestände . . . . 2 813 164. Debitoren und sonstige Aktiva . Eingezahltes Aktienkapital . . F 830 000 000. Reservefonds . .. T 5 276 917. Täglih fällige Ver®indlich- keiten. . e 19 549 579. Verbindlichkeiten. . . . . „» 16141 822. Softae PAlNbE: «r» 25 erre. r Von im Inlande zahlbaren, no< nit fälligen Wechseln sind weiter begeben worden : Die Direktion. E ZE L R T ITSIE T A E E ; A EPTE C A E AE: machungen. [9939] Bekanntmachung. walteten von Eueu' scheu Familienstiftung E. 34 ist ein Stipendium vön jährlih 450 Æ vakant. lien ehelihen, den Geshle<htsnamen von Guen führenden Nachkommen : Regiment Nr. 8, späteren Majors Carl Ludwig Albert von Euen in Riesenburg in Preußen, später 2) des Landwehr-Hauptmanns im 2. Bataillon 2. Shlesischen Landwehr - Regiments Nr. 23 und bei Lubliniß, [päter in Neustadt O.-S. wohnhaft, p des früheren Bürgermeisters Carl von Euen in oln

Der Landgerichts-Präsident: Lüwzeler. Uebersicht zu Dresden Kur2fähiges Deutsches Geld . ¿ 741 020. Banken. . Ÿ ¿e « i 74532948. Lombard-Bestände . . . . « " 6826119, PassíiYa. Banknoten im Umlauf L 3 48 659 900. An Kündigungsfrist gebundene 557 408. M 1 368 739. 45, 10) Verschiedene Bekannt- Fn der von dem unterzeichneten Gerichte ver- Zum Genusse desfelben sind bere<tigt die männ- 1) des Rittmeisters im Ostpreußis<hen Ulanen- in Teupiß wohnhaft, Rittergutsbesitzers Ernst von Guen auf Jaworniy is< Wartenberg, jeßt in Breslau,

4) des in Rothenburg in Preußen verstorbenen Leutnants a. D. im 1. Husaren-Regiment Ludwig von Guen,

vom begiunènden 11. bis zum vollendeten 30. Lebens- jahre, sofern dieselben si<h dem Offizierstande im stehenden Heere oder der Marine, eins{<ließli< der im Offizierrange stehenden Militärbeamten, oder der S Man Ausbildung auf der Universität widmen.

Unter mehreren Berechtigten {ließt der den

des Verwandtsaftsgrades zum Stifter die übrigen

aus. -

Anwärter, wel<he die vorstehenden Bedingungen erfüllen, haben si< spätestens ven L. November 1899 bei uns zu.me i é

Spätere Meldungen können evtl; erst vom 1. No- vember 1900 ab BerfiEfitigüng finder. Ostrowo, den 27. April 1899. _

“Königliches Amt3getiht:

{10000}

hier ist der Antrag gestellt worden,

4 6000000 Aktien der „Elektra“, Aktieugesellshäft zu Dresden, 6000 Stück à Ml Nr. 1 bis 6000 : zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu- zulafseu. ;

Verlin, den-3. Mai 1899.

Bulossungsftelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

[10064] Bekanntmachung.

Von der Deutschen Effecten-«& Wechsel- bauk Frankfurt a. M. ist bei uns der. Artrag ouf Zulaffung von 4 2 000 000,— 3? ?% Anleihe der Stadt Trier von 1899 zum Haudel und zur Notierung an der hiefigen Börse eingereidt worden.

Frankfurt a. M., dea 2. Mai 1899.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

{10027} Bekanntmachuug.

Seitens der Firma P. A. Hergersberg in

Leipzig ist der Antrag eingebracht worden:

. 1500000 Aktien der Thüringer Wollgarnfpinnerei, Aktiengesells<haft in Langensalza = 1500 auf den Inhaber lautende Aktien à 1000 (A Nr. 1—1500,

zum Handel und zur Notiz au der Leipziger

Börse zuzulassen.

Leipzig, den 2. Mai 1899.

Die Zulossungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu Leipzig. F. Mayer, Vorsißender.

[16149] Bekanntmachung.

Die ordentliche Jahreêëversammlung der Geselshaït mit bes<r. Haftung Humanitas findet am L1S. Mai 1899, Nachmittags 57 Uhr, in Freiburg i. Br., Erwinstr. 3, statt.

Tagesorduung: Ne<hnungslegung.

Humanitas,

Gesellschaft me N MEOnEIEE Haftung. ablke, Oberstleutnant a. D, als Geschäftsführer.

[10011]

Oberrheiuifche Elektrizitätswerke Aktiengesellschaft Virsfelden (Schweiz). Die ordentliche Generalversammlung findet

am Montag, den 22, Mai 1899, um 2 Uhr im Verwaltungsgetäude ftatt. TageSordununug :

Nevision der Statuler, Eng des Ver- waltungsraths und kaufmännischen Direktors, Nechnungsabnahme.

Legitimation beim Eintritt durH die Aktien ober deren Depotschein. Birsfelden, den ersten Mai 1899. Der Vorftand.

[9069]

Bremer Lebensversiherungs-Bank.

Einladung zur ordentlichen Geuneralversamm- lung am D. Mai d. lie Abends N Uhr, in Bremen im Bankgebäude, Domshof Nr. 17/18.

Tagesordnung : 1) Geshäfisberiht und Rechnungsablage für;das Jahr 1898. 2) Wablen für den Verwaltungsrath und die Revisionskommifsion.

Die Zulassung zur Generalversammlung findet statt auf Grund einer Eintrittskarte, wel<he \pä- testens am Tage vor der Generalversamm: lung am Bureau der Gesellschaft, Domshof Nr. 17/18, zu lösen ift, oder gegen Vorzeigung der legten no< gültigen Prämienquittung.

Der Geschäftsbericht kann daselbst vom 18. Mai d. I. ab in Empfang genommen werden.

Bremen, den 28. April 1899.

Der Verwaltungsrath,

[10026] Große Berliner Straßenbahn. Einnahme 1899: im April provisoris< . . . . 1673 589,30 4 vom 1. Jan. bis 31. März definitiv 4 645 359,96 Zusammen . 6318 949,26 M ( a SOIRT1,02 1899: 52 657,91 , 1898: 48 461,00 ,

dagegen 1898 > . Tagesdurhschnitt. .

[9915]

Mecklenburgische Vank in Schwerin i. M. Status ultimo April L899,

Activa.

Kassenbestand, Bankguthaben und Wechsel M 2310 056,52

Darlehen gegen Unterpfand und Konto-Korrent-Debitoren. . . 10052 382,45 Eigene Effekten u. ee gungen e 1530 154,20 Nicht SU I 609/60 des Afktien- ; Kapitals 5! 6: 616716 65126: +4000.009,—- Bankgebäude . « « « « 147 812,61 62 072,62

Bea aib © - « EOLE Uy A6 17 102 478,40

b 5 000 000,—

FPassiva,.

Aktien-Kapital . . . « + « Reservefonts . e 144059,91

Kapital-Einlagen, Sparbücher u. Hten af z s V . . e 11 717 308,47 241 110,02

Diverse « . * . . . . E - M17 102 478,40

——————————

Jahren nach Aelteste ohne Rülksiht auf die Nähe

Von dem A. Scha hausen’ schen Baukverein

_—

M 106.

Fahrplan-Bekanntmahungen der

“zum Deutschen Reichs

einem be

A

E P E BeEiAla En in imm9 nail Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

* (Beélin, Fteitag, den 5. Mai

S a Bi l mOAE Ge Betannimahuiéet d den DAdAE "G2 T ében-, en Io O Wisenbohnen! enthalt e O CBER R A ie eE BUA doter’ deur

ter dem Tite

1899,

- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurtfe, \fswie die Tarif- und

“Central-Handel3-Registex für das Deutsche Reih. (x. 1064,

| Das! Central - Handels - Register für das Déutshe Reich etsheint in der Regel täglih. Der Bezug8prets beträgt L # 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nimtaeen Toitea 20 „.

Das Central - Berlin au< durch die Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32,: bezogen wérden.

dels - Register für das: Deutsche Rei niglihe Expedition des Deutshen Reichs- und Könitiglihß Preußischen Staats-

kann dur alle Post - Anstalten, für

Infettionspreis für den Naum éiner Dru>zeile

30

Vom „Central-Handels-Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 106 4., 106 B. und 106€. ausgegeben.

Waarenzeichen. (Reichsgeseß vom 12. Mai X894,) ‘Verzeichniß Nr. 35.

Nr. 37 168, M. 2700, Klasse 16 b.

Ütllog cue

H

Eingetragen für W. Michelsen, Richard Doll- berg Nachf., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 7, 12. 97 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Weinen ‘und Spirituofen. Waarenverzeichniß : Schaumwein, speziell Luxemburger Schaumwein aus FKpernay-Weinen.

Nr. 37169, E. 1870.

Pi Ds S

Klasse 16 b.

Eingetragen für Engelke, Buchholdt & Co., Berlin, Brunnenstr. 116, zufolge Anmeldung vom 25. 2. 99 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Efsenzen und Fruhtsäften. Waaren- verzeichniß: Fruchtsäfte, Fruchtsyrupe, Fruchtweine, natürlihe und künstliche Limonaden, Effenzen, Liqueure, Branntweine, Spirituosen.

Nr. 37 170, H. 4841,

gs S Eo, fu /3

Klasse 16 c.

of t

LINDEN

Eingetragen für Hurtßzig «& Feldmann, Hannover-Linden, zufolge Anmeldung vom 4, 3. 99 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Mineralwasser- Fabrik. Waarenverzeihniß: Mineralwasser.

Klasse 20a.

Nr. 37 171, D. 2091,

Eingetragen für Friedr. Dauiel «& Co., Berlin, Leipzigerstr. 29, zufolge Anmeldung vom 29. 12. 98 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Briketts.

Nr. 37172, W. 2492, Klafse 25,

AAONIA

Eingetragen für .Max Werner, Klingenthal i. S., ¡ufolge Anmeldung voin 1. 2. 99 am 13. 4, 99, Geschäftsbetrieb: Herstelung und Vertrieb na(&- enannter Waaren. Waarenverzeihniß: Seidene, niht mit Draht übersponnene Musikfaiten.

Nr. 37 173. B, 5326. Klasse 26 b.

Eingetragen für Vau den Bergs Margagrine- Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Kleve, zufolge Anmeldung vom 31. 12. 98 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und. Vertrieb von Margarine, Schmalz, Speisefett und Speifesl. WaarenverzeiGniß: Margarine, Shmalz, Speisefett und Speisesl.

Nr. 37 174, M. 3615, Klafse 26 Þ.

Eingetragen für Franz Maager, Breslau, zu- folge Anmeldung vom 20. 2. 99 am 13. 4, 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Molkereihilfs- stoffen. Waarenverzeichniß: Naturlab in Pulverform.

Moris

Eingetragen für Dr. C. Soldan, Nürnberg, Hefnerspl, E>ke Karolinenftr,, zufolge Anmeldung vom 6. 3. 99 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: enn und Vertrieb na<genannter Waaren.

aarenverzei<hniß: Kosmetishe Präparate.

Klasse 38.

Nr. 37 176, S. 1814,

Eingetragen für S. Simon & Co., Mannheim, zufolge Anmeldung vom 13. 12. 97 am 13. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Taba>fabrikaten. Waarenverzeichniß: Tren Zis- garetten, Rauch-, Kau- und Schnupftabak.

Nr. 37 177, J. 1026, Klasse 38.

Prinz ugen den edle füllten

Eingetragen für Gebrüder Jacobi, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 6. 2. 99 am 13. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeihniß: Zigarren.

Nr. 37 179. St. 1160, Klasse 41 c.

———— E SCHUTZ ¿ L MARKE

Eingetragen für Otto Straßburg, Görliß, zufolge Anmeldung vom 17. 8. 98 am 13. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- genannter Waaren. Waarenverzeichniß: Tuche, Leinen, leinene Tischzeuge, Gede>ke, Servietten, Bett- zeuge, Laken, ODrelle, Rouleaurstoffe, sowie glatte Stoffe für Hemden, Bettbezüge und Laken; wollene und haltwollene Kleiderstoffe; baumwollene Tisch- zeuge, Handtücher, Br EONE sowie glatte und gemusterte baumwollene Stoffe; Züchen und Inletts; Halbleinen; Sammete; Seiden-Sammete; s{<warze, weiße und gefärbte Seidenstoffe; Plüsche; Möbel- stoffe; Teppiche; Bett- und Pultvorlagen ;' Tifch- de>en; Divaandéken; Portièren und Gobelins;

Friese; Gardinen, weiß und farbig; Kongreß-Stoffe; |

Futterstoffe; Schürzen; Jupons; Schlaf-, Stepp-, Daunen- und Pferdede>en; Spißen und Sti>kereten; Korsetts; Schlipse Und Kravatten; ‘Taschentücher ;

Kopf- und Schultertücher; Plaids und Umschlage- tüher. Der Anmeldung ift eine Beschreibung bel gefügt. Nr. 37 180, B. 5498, Eingetragen Bethe « von Ehren, Hamburg, A 103/6, zu- olge Anmeldung vom B7. 2, 99 am 13. £ 99. Geschäftsbetrieb : Exportgeschäft. Waarenverzeichniß : Wollene, halbwollene, baumwollene, seidene, halbseidene, leinene, halbleinene und Jute- (sowie aus diesen Grundstoffen ge- mischte) Web- und Wirkstoffe, Sammete und Plüfsche, Unter- ja>en, Unterhosen, Soden, Strümpfe, De>en, Shawls, Lißen und Bänder.

Nr. 37 181, H. 4830.

Argentoform

Eingetragen. für Dr. G. F. Henning, Berlin, Wilhelmstr. 141, zufolge Anmeldung vom 1. 3. 993 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb <emisher und pharmazeutiswer Produkte. Waarenverzeihniß: Heilmittel. Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 37 182, M. 3641.

CADI

Eingetragen für Mey & Edlich, Leipzig-Plagwiß, Nonnensftr. 16/18, zufolge Anmeldung vom 11. 3. 9 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Bertrieb von Papierwäshe und Papierwäsche mit Stoffbezug. Waarenverzeichniß: Papierwäshe und Papierwäsche mit Stoffbezug. Nr. 37183, M. 3577,

init B

E

a c 8a 2. U L

Eingetragen für Adolf Maa, Berlin, Leipziger- straße 31, zufolge Anmeldung vom 1. 2. 99 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb na<benannter Waare. Waarenverzeihniß: Schweißblätter ohne Gummi. a

Klasse 4.

Nr. 37 184, D. 2172.

SDIendidus

Eingetragen für R. Ditmar, Berlin, Ritter- straße 27, zufolge Anmeldung vom 18. 3. 99 am 14. 4, 99. Geschäftsbetrieb: Lampen- und Metall- waaren-Fabrik und Handlung. Waarenverzeichniß: Lampen, Lampenbrenner und Lampenzylinder.

Nr. 37 185. M. 3370,

Eingetragen für C. v. Molitor, Breiten (Baden), zufolge Anmel- dung vom 29. -9,;-98/12;-9;--93 am 14. 4. 99, Geschäftsbetrieb : Pinsel- undBürsten-Fabrik. Waaren- verzeihniß: Anstreichpinsel, Breit- pinfel, Maurerpinsel, Strichzieher, De>enbürsten, Bodenbesen, Bürsten mit Draht befestigt, Bürsten mit Kitt befestigt.

Nr. 37186. H. 4745. Klafse 6,

.Klafse 41 e. für - [5 —————

Klasse 2.

Klasse 3d.

Klafse 3d.

E

° A L E A

Eingetragen für Wilhelm Häußler, Hamburg, Steinstr. 88, zufolge Anmeldung vom 26.- 1. 99 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und z

Vertrieb nachbenannter Waare. Waarenverzeichniß: Ein <hemishes Präparat zur Verhütung von

fertige Wäsche; Linoleum; Bet1federn, Kindergarde- ! Explosionen bei Petroleumlampen. j

robe; Koftume und Blusen ; Trikotagen; Wachstüché; !

Läuferstoffe; Felle und Matten ; seidene und: wollene |

Nr. 37 187, E, 1711,

P

Eingetragen für Forsbacka Jernverks AKtiebolag, Kir<spiel Bahlbo, Prov. Gefleborg, Schweden; Vertr. : C. Gronert, Berlin, Luisenftr. 42, zufolge Anmeldung vom 22. 9. 98 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Eisenwerk. Waarenverzeichniß: Noheisen. Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 37 188, G. 24153, Klafse 9 b.

W.GILPIN.

Eingetragen für William Gilpin Senr. & Co., Limited, Wedges Mills u. Churchbridge Works, Canno>, England; Vertr.: Justiz-Rath F. E. Bärwinkel, Leipzig, zufolge Anmeldung vom 18. 8. 98 am 14. 4. 99, Geschäftsbetrieb : Fabri- kation und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waaren-

Klase 9 A<

Ëi f? verzeihniß: Metallwaaren, nämli<h: Mefserschmiede-

waaren und shneidende Werkzeuge aller Art, Form- eisen, landwirth\<aftlibe und Garten-Geräthe ohne Schneiden, Aren für Eifenbahnwagen und andere Wagen, Bankschrauben, Kalfatereisen, Feilkloben, Brecheisen, Heugabeln, Zwiesel, Haken, Hufeisen, Marl-Dornen, Werkzz2uge für Steinbrucharbeiter, Gartenrehen, Schippen, Untersaßscheiben für Gips- frieter, Hohlspatel, Kellen, S<htaubenschlüfsel, endeifen.

Nr. 37 189, B, 5219, Klafse 9 b.

D É CIELARS.

Eingetragen für I. E. Ble>mann, Solingen, zufolge Anmeldung vom 28, 11. 98 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Eisen-, Stahl- und Messingwaaren. Waarenverzeichniß: Eisen-, Siahl-, Melsinawggren und Solinger Stahl- wäaren, nämli<h Meffer und Sweren aller Art, Gabeln, Korkzieber, <hirurgishe Instrumente, Schneide- werkzeuge, Hauer, Waffen, Schlittshuhe, Werkzeuge für Anftreiher, Bildhauer, Buchbinder, Drechsler, Elektrotechniker, Friseure, Gärtner, Gerber, Glaser, Goldshmiede, Graveure, Hufschmiede, Kefselshmiede, Klempner, Köche, Küfer, Kürschner, Landwirthe, Lithographei, WValer, Maurer, Mechaniker, Ma- shinenbauer, Meßger, Sattler, Schloffer, Schmiede, Schreiner, Schneider, Schuhmacher, Uhrmater, Wagenbauer, Xylographen, Zimmerleute, Vaschinens, Stroh- und Häâfel-Messer als Theile landwirth» schaf!liher Maschinen, Thür- und Fensterbeshläge, Bau- und Möbel-Beschläge, S{löfser aller Art, Da gende aus Stahl, Eisen, Messing, Zinn, Zink, la>ierte, verzinnte, emaillierte, vernidelte Haus- und Küchengeräthe, Eisen-, Stahl-, Kupfer- und Messingdraht, Drabtgeflehte, Guß-, _Gerb-, Feder- und Blasenstabl in Platten, Blô>en, Stangen und Stäven, Waagen aller Art, Eisen-, Stahl- und Metalltheile für Reit- und Fahr-Geschirre, Ketten, Schrauben, Nägel, Faß- und Leitungthähne, Gloten, S@&mirgel, Schmirgelleinen und Glaspapier.

r. 37 190. B, 5424, _Klafse 9b

Glof Zat

Eingetragen für J. E. Blecékmaun, Solingen, zufolge Anmeldung vom 3. 2. 99 am 14. 4, 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Eisen-, Stahl- und Messingwaaren. Waarenver- zeichniß: Sägen, Feilen, Zangen, Beile, Aerte, ämmer, Bohrer, Beitel, Hobeleisen, Hobel, <neidklupven, Zirkel, Schaufeln, Spaten, Maurer- kellen, Haken, Sicheln, Sensen, Häpen, Maß- stäbe, Bürsten, Pinsel aller Art, sowie alle anderen Werkzeuge für Anstreiher, Bild- hauer, Buchbinder, Drechsler, El-ktrotechniker, Friseure, Gärtner, Gerber, Glafer, Goldschmiede, Graveure, Hufschmiede, Kesselshmi:de, Klempner, Köche, Küfer, Kürschner, Landwirthe, Lithographen, Maler, Maurer, Mechaniker, Maschinenbauer, Metger, Sattler, Schlosser, Schmiede, Schreiner, Schneider, Schuhmacher, Uhrmacher,“ Wagenbauer, Xylographen, Zimmerleute, Solinger Stahlwaaren, nämlih: Messer und Scheren aller Art, NRasier- messer, Tafelmesser, Shlachtermesser, Küchenmefsser, Brennuscheren, Schafscheren, Per [Gne E Rasierpinsel, Streihriemen, Gabeln, Löffel, Kork- zieher, chirurgishe Instrumente, Schneidtewerkzeuge, auer, Zuterhauer, Cöllinshauer, Waffen, Schlitt- <uhe, Véeßwerkzeuge, Schaallen, Bügeleisen, Kleider- haken, Zinkornamente, in Stahl gravierte Alphabete und Zahlen, Maschinen-, Stroh- und: Hä>selmesser, Thür- und Fensterbeshläge, Riegel, Scharniere, Bau- und Möbelbeschläge, Schlöfser aller Art, Haushaltungsgeräthe und Haushaltung®8gegen- stände aus Stahl, Eisen, Kupfer, Messing, Zinn, Zink, Holz, la>ierte, verzinnte, emaillierte, ver- nidelte Haus- und Küchengeräthe, Eisen, Stahl-, Kupfer- und Messingdraht, Drahtgeflehte, Guß»,

Gerb-, Feder- und Blasenstahl in Platten, Blöcken, Stangen und Stäben, Waagen aller Art, Eisen-,