1899 / 106 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9799] Koukursverfahren. . ersten Gläubigerversammlung dem Gemeinschuldner

pfliht bis 29. Juli 1899. Prüfungstermin: | [10089] E U E L E rs n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | bewilligten Unterstüßung, söwie über die Veräuße- | e f 7. August BSER, O E SENEO Adel Fiupel in d O A S Rel qu Häubelsmanns Julius Gebhardt in Güstrow | rung des Geschäfts des Se ets ge O Börsen-Beilage ‘Gechtashreiberei 3 ‘des Königl. Amtsgerichts. | 2. Mai 1899, Vormittags +12 Uhr, das Konkurs. | ist zur Prüfung einer nachträglich angemeldeten For- | und Bestellung eines Gläubig. raus Bui,

brdc-it is ¿ è f den 19, Mai 1899, Vor- [f über Aufnahme des vom Bemeinsuldner vor « liggss E L L E O zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Das Kal. Amtsgerit München 1, Abtheilung A. f 27. Mai 1899. Wahltermin am 18. Mái 1899, Großberzogl. Me>lenburg-Schwerinshes Amtsgericht. | den 19, Mai 1899, Vormittags 1L Uhr, im

far B e e Krauß in München, Baader, | 1899, Vormittags d Uhr. Offener Arrest mit Amtsgerihtsgebäude hierselbft, Zimmer Nr. 10, an- M 106. B erlin, Freitag, den 5. M ai 1899...

5 i i 7. Mai 1899. [9805] Konkursverfahren. © beraumt. straße 6b; “hente Bornttage «raf? A a e A r S Vats eriht Wilsdruff. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Soliugen, den 29. April 1899, i : Sf E B - C R S : inn) gema daes AmiliG sestgesielte Kurse. [e | E D E E

öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Paul j : ändl it holländis<hen Waaren und : (Unterschrift), Bekannt gemalt dur den Gerichtsschreiber : Händlers m o 3ntal. Amtsgeri<ts. 4. Dessauer do. 91 i noversde . . 14 |1.4.10/3000—30 |—,— Geritsshreiber des Königl. Amtbgerih : Rofto>erSt.-Anl. nover. * 1134| vers. /3000—30 |98/,00G S au. o

für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Kauf- | Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 5. Juli

par pk t A - b

Mi E P e Ei j: C

A 2 b J

Tuchmann in München. Offener Arrest erlafsen, Ane id Herreu-Garderobeu Michaelis Wolff wird nah 2 N Fee E E R Ct O ete lieeli L Arti erfa ter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf} L O Berliner Börse vom 5. Mai 1899. Doefmiiberbd,91 do. do. 4 |1.4.10/3000—30 |—,—

das Vermögen des Kon r rtyur | gehoben. i 9801 onkfur8versahren. 1 Frank, 1 Lira, 1 Let, ‘1 Peséta==0,80 ( 1 bsterr, Solbs do, do, 98 s ) SER bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über | Ueber das DBermög è Amtsgericht Hamburg, den 28. April 1899, [ eo) Konkursverfahren über das Vermögen des tb. = 2,00 e: 1 Gl. stems (f. c 1,70 E 4 Rrone dser. Dreatiide d 2893 Stat E Quas d S aae EM . Gem. A. do. do. « .13È| versh.|/3000—30 198,10 o.

i Noßberg in Wilsdruff wird heute, am 2, Mai S die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung N Nhmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber, Fräuleins Martha Gaßner, Inhaberin eines uns: D. S 085 d ‘7 Gs. sûdb, M = 1500 4 1 60, holl | Dresdner do, 1878 do. 96 Lavenburger . . .|4 |1.1.7 |3000—30

eines Gläubigeraus\<ufses, dann über die in S$ -120, ¿ j U L101 T C : [lt 1229 und 12% d. K-O. bezeihneten Fragen in öffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Paul Posameutier- uud Puhwaarengeschäfts zu alte) Goldrubel M N Rubel 218 o d 1 úejo m do, do. 1888

14

; r j i 27. Mai 1899, } [9306] Konkursverfahren. later Abhaltung des Schluß- 4,00 D e Zem s: rügte Smdt Hier E 1899, I L809, Des Do Zt has germ gn o O ct 8 g < E ‘Wechsel BP. a DDrrr4OO É Qi i „410 üfungstermin am #5. Jul - | Wand- un oar. T Stettin, den 25. April 1899. erdam . ° b.do 82,85,89 mittags 9 Uhr, im Gesch.-Zimmer Nr. 57, Justiz- | #10 Uhr Prüfung Händlers Ernst Otto Albert Greiner wird Ne Tives Atatcerich, (Abtheilung d. f n 4 O fr 2M Ds ps A

i . Offener Arrest mit An- | palast, bestimmt. Vormittags O7. M i 1899. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< B ulte 200 f M D München, den 29. April 1899. zeigefrist bis zum 27. Yèa t : ; Ae a un

S : 4 Königliches Amtsgericht Wilsdruff. aufgehoben. ; 9787 Konkursverfahren. i l D Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Gutschneider Ba T s den Gerichtsschreiber : Amtsgeriht Hamburg, den 2. Mai 1899. [ F 7 dem Konkursverfahren über das Vermögen Skandin. Plätze .| 100 Kr. [10T. Erfurter edt do. do. 1898

[10090] Sekr. Schneider. Zur Beglaubigung :. Holste, Gerichtsschreiber, des Kaufmanns Bernhard Nadersohu in Tre- Kopenhagen «. .| 100 Kr. (8: T. [10093 tb 64 4. Flensbg.St.-A. 97

] i if ialid ldet 1L T ( unen T, Abtheilung A. T OCE T / messen ist zur Prüfung der nachträglid angemeldeten Kondon. i ia D E t art hes Veundgtit. (d& Ueber tas Vermögen der unter der Firma Hoff- [9807] Konkursverfahren. Forderungen Termin auf den 19. Mai 1899, do. 1 £ |3M. Glauchauer do. 94/31 offenen Handelsgesellschaft Albert Flesh | mann & Co. in Zittau betriebenen offenen n dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Kifsab. u. Diigtis 1 Milreis |14T. Gr.Lichterf.Ldg.A. Naehfolger hier, Göthestraße 36/0 Rgb., Gefsell- Handelsgesellschaft wird heute, am 3. Mai 1899, Kommandit-Gesellschaft, in Firma van Meeteren | gerichte hier anberaumt. do. o. |1 Milreis 3 M. Güstrower St.-A. {after die Kaufleute Iosef Holzapfel und Leo f Bormittags $9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | ‘s Wichmann hier, mit Zweigniederlafsung in Tremesseu, den 1. Mai 1899. Madrid u. Barc. 14T. Halbe do. 1897 Michel hier, heute, Nahmittags 4 Uhr, den Konkurs Herr Kaufmann Gregor Palme in Zittau wird zum Bremen, wird an Stelle des inzwis<hen verstorbenen ; von Wolski, Aktuar, do. do. . (2M. es t.-A.86|: eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Frit | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bisherigen Verwalters der Rehtsanwalt Dr. Antoine- | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. New-York riska do. do. 1892/34 Berolzbeimer 11. in München, Offener Arrest | bis zum 17. Juni 1899 bei dem Gerichte anzumelden. | Feil junr. zum Konkursverwalter ernannt. A 4 001 V sa 2M. tteln bot808) erlafsen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Sly igerver m g am 28. Mai 1899, Vor- Hamburg, den 3. Mai 1899. [9798] Wals ¿6a i 8 T. n.Prov.lf.S.1ll. Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. Mai | mittags {11 Uhr. rüfungstermin am 27, Juni Das Amtsgericht Hamburg, Im Konkursverfahren über das Vermögen des M ae AtrdV , 2M; do. S. VIIL: 1899 einscließli< bestimmt. Wahltermin zur Be- | 1899, Vormittags 111 Uhr. Offener Arrest Veröffentlit: Holste, Gerichts|chreiber. Pantineufabrikanten August Koropp zu Waren Budapest . Z é T. do. St.-A. 1895 \{lußfafsung über die Wahl eines anderen Ver- | bis zum 20. Mai 1899. ; , O T E wird die erste Gläubigerversammlung und der do. e ate M.|—,— Hildesh. do. 89 walters, Bestellung eines Gläubigerausscufses, dann Königliches Amtsgericht zu Zittau. [9811] Konkursverfahren. Prüfungstermin auf den 27. Mai d. JIs., Vor- Wien, öft. Währ. i 4169,40G do. do. 95 über die in &8 120, 122 u. 125 d. K.-D. be« } [9802] [ugbeil. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 10 Uhr, antragsmäßig verlegt. do. iz ; Höxter do, 97 zeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Bekannt gemacht: Posselt, G.-S. Kaufmanns Karl Schraag von Bruchköbel | Waren, 2. Mai 1899. i 1 100 Frs. t Invtoviglars” do: Prüfungstermin auf Mittwoch, 31. Mai 1899, ; wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Großherzoglihes Amtsgericht. do. o. „/ 100 Frs, Farlsruber do. 86 Vormittags 9 Uhr, im Gesh.-Zimmer Nr. 57, } [9822] Konkursverfahren, 94. November 1898 angenommene Zwangtvergleih e U 5 Italien. Pläye .| 100 Lire |1 do. do, 89 Justizpalast, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | p ur< rechtskräftigen Beschluß vom 24. November | (9816] Konkursverfahren. do. do. .| 100 Lire Kieler do. 89 Müncheu, den 1. Mai 1899. Tapezierers Richard Schwarz zu Berlin, Neue | 1898 bestätigt ist, hierdurch) aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des St. Petersburg .100 R. S.|t do. do. 98 Der Kal. Sekretär: (L. S.) Guts <neider. Friedrichstr. 99 (Geschäftslokal Stralauer Brü>e 9, Hanau, den 29. April 1899. Handelsmanus Aron Blo< zu Weißenburg do. 100 R. S. Dle ba 0 früher au< Stralauerstr. 58), is infolge Schluß- Königliches Amtsgericht. Abth. 2Þ. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom Warschau . . . „100 R. S. do. do. 96 [10092] vertheilung nah Abhaltung des Shlußtermins auf- Per 17. April 1899 angenommene Zwangsvergleich durch Geld « Sorten, Banknoten und Kupons. do. do. 98 Das Kgl. Amtsgeriht Münghen L, Abtheilung A. f gehoben worden. : [9819] Konkursverfahren. h re<tskräftigen Beschluß vom gieihen Tage bestätigt Münz-Duk f 9,71G [[Belg. Noten . .|81,50bzG | Königsb. 91 1-111 für Zivilsacben, hat über das Vermögen des Uhren- Berlin, den 26. April 1899. , Das Konkursverfahren über das Vermögen der | ist, hierdurh aufgeboben. Rand-Duk. } &—,— [Sn Bak 20,43 bz do. 1893 I-III händlers Ludwig Grof in München, Ge|chäfts- Weinmann, Gerichts\@reiber g offenen Handelsgesellschaft Heimers & Kücker Weißenburg, den 2. Mai 1899. Sovergs. pSt./20/39G rz. Bkn. 100F.|81,10bz ° vo. 18% 1V lokal: Sounnenstraße 24, Wohnung: Schwanthaler- des Kömglichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82, zu Hannover, Calenbergerstraße 27, wird nah er- Das Kaiserliche Amtsgericht. 90 Frs.-Stüke olländ. Noten (168,40 bz CODLEREEi N straße 25/II1, beute, Nachmittags 5 Uhr, den Konkurs E T folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- (L. 8.) Stübel. 8 Guld.- Std. talien. Noten .|75,75 bz Landsb. do. 90 u.96 eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Luitpold | [9776] Konkursverfahren. a gehoben. Gold - Dollars Nordische Noten|112,00G | Laubaner do. II. Schülein in München. Offener Arrest erlassen, Das Konkursverfahren über das, Vermögen Je Hannover, den 29, April 1899. 19790] Koutiébbrfabren: Imperial St. Oest.Bkn.p100fl|169.70bz | Liegniß do. 1892 Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur | Schuhhäudlers Alfred Grimm in V 0 Npril Königliches Amtsgericht. 4 A. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der do. pr. 500 g f.|—, do. 1000fl/169,70bz | Ludwgsh. do. 92,94 Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. Mai | nacdem der in dem Vergleichstermine vom 11. 4 —— offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Klöpzig do. neue. ... Rusfs.do. p.100R|216,35bz | Lübecer do. 1895 1899 einschließli bestimmt. Wahltermin zur Be- | 1899 angenommene Zwangêpergleih r a { 1 [9794] Beschluß. zu Weißenfels ist zur Abnahme der Slußrehnung do. do. 500 g|—, ult, Mai —, Juni Magdb. do. 91,1V \{lußfafsung über die Wahl eines anderen Ver- | kräftigen Bescluß vom 11, April 1899 bestätigt ist, Der Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns | dz Berwalters, zur Erhebung von Einwendungen Amer. Not. gr. 3 Schweiz. Noten|80,65B Mainzer do. 91 walters, Bestellung eines Gläubigerauss{usses, dann | hierdurh aufgehoben. Gustav Heinke zu Jastrow wird nah erfolgter | «egen das Schlußverzeichniß ‘der bei der Vertheilung do. leine Rufs.Zollkupons|323,75 bz do. do. 88 über die in $8 120, 122 u. 125 der K-O. be-} Boun, den 2. Mai 1899. Abtb. 5 Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- do. Cp. ¿.N.Y.|—,— do, fleine/323,60 bz do. do. 94 zeichneten Fragen in Verbindung mit dem all- Königliches Amtsgericht. Y P Jastrow, den 2, Mai 1899. fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren onds und Staats - Papiere. Mannh. do. 1888 gemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den I Königliches Amtsgericht. Vermö zersftücke und über die Erstattung der Aus- Dt. R@3.-Anl. kv./34| 1.4.10/5000—200|[100,80 bz do. do. 1897 21, Mai 1899, Vormittags 10 Uhr, im | [10088] Koukieysverfahret. Vermöaen des lagen und die Gewährung einer Vergütung an die do. do. verd 5000—200\100,90 bz do. do. 1898 Ges<.-Zimmer Nr. 57, Justizpalast, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen de A T S Mitglieder des Gläubigerausf<usses der S<hluß- wb e ‘|5000—200|92,00G Mindener do... München, den 1. Mai 1899. Bäermeisters Erust Bruuo Preifiler in | [9821] ) g termin auf den 26. Mai 1899, Vormittags 4 do. ult. Mai Mühlh., NRhr. do.

_ O

ip Di Ea O’ t pt rig ps pu

O bd

Pommersche . 1.4.10/3000—30 1102,00G do. 134) vers<.|3000—30 |97,50G Posensche 11.4.10/3000—30 |[102,25G do. 3F| vers{<.|3000—30 97,40G Preußisße .... 3000—30 |101,80G

do. (34) vers<./3000—30 197,40 bzG Rhein. u. Westfäl. 4.10/3000—30 [101,90G do. do. .13000—30 197,50G fue: .4.10/3000—30 |102,00G Schlefis O < 4.10/3000—30 101,80 do. 0A ./3000—30 198,00@ S<(hlsws.- Holstein. 4.10/3000—30 |[101,90G do. 09:18 .13000—30 197,80G Badische Eisb.-A. 35 .|2000—200/98,60 bz do. Ai „1892.90 L 2000-200 E A, ) 000—200l —,— 2000—200|—,— Bay. St.EisbAnl. 33 10000 -200/99,10 bz G t è

S@{hwerinSt.A.97 SRUGu do. 91 S

O5

9. do. 1895 targard St.-A. Stettiner do.1889 do. do. 94 Litt,O. do. do. 99 Litt.P. Stralsund.St.-A. Teltower Kr.-Anl. Thorner St.-Anl. Wandsbed>., do. 91 Wetmarer St.-A. Westf. Prov.-A. kl do. bo. Westpr. Prov. Anl. Wiesbad. St. Ank. do. do. 1896 do. do. 1898 Wittener do. 1882 Wormser do. 1899

Berliner .…... do. e do. A do. i R do. neue ..

do. nete „5 Land\{fil. Zentral do. do,

s —,— do. do. 2000—500]96,10 bz Kur- 1, Neumärk. 2000—500/96,10 bz do. ét 2000—500 96,10 bz do. 0 0 70 0

2000—500/96,10 bz Ostpreußische. . . 2000-—20 E do. G

D O 0

(Lombard 3.) tertb. u. Warschau 9. Lissabon 4.

O

Schwed. Pl. 5X.

-

O

Madrid 5.

1 Gs

[e

Berlin 42,

O

T4

E 4 l] F S,

Odo?

pri d bak A] Pr rk t A A unl frrk jeh A furt l J ert O G

Sd weiz 4

Es

S F J forrk fund O G

A

Paris 3. St. Pe O

3

, 3

2000-——200/98,50G do. Eisb. Obl. . 2000—200|—,—

do, fonv. neue ./3 10000 -200]/99,10 bz G

do.Ldsk.Rentens®.|3 2000—200|—,— 3 3

Mp Ar 100 le t M

É: D, Kopenhagen 52—6. 8 Dn ns bn b f mk fd bd b F j bli f b p A 1A L M La

L R A

C Qs ® 45 a! o e Sdo 0 9 P e: m 6 ® ¿3/0 0 "D 05D 0

P En bal C Di E B ne ra Zl fien E (a F j Ls Fau e Put L La Tis a Sy

3 3

f Brfhw. Lün. Sh. 5000200] S oguiszos | Éelfw-fin, S3 1410 20002 3000—300/115,50G o. 1988, 5 134 3000—150/112,75G do. 1890 .. 131 3000—150/101,80G do. 1899 194 3000-—150/97,50G vo. 1893 31 3 3 3

Do P D O DD I Er DO (e LNA T VET B D O

J] b O b ft ft O 0 DD A

5000—500/97,25G 5000— 500197 25G 5000—500/97,25G 1/5000—500|—,— 1|/5000—500/97,25G 0/10000-200|—,— |5000—500/97,25G 0/5000—200]98,8I bz |5000—200| —,— |5000—200}]38,60G

r

London 3. Italien.

rw

zt e D: S ENS

pami jr. O O

. .

Em D

$.

Norweg. Pl. 6.

mde 1D

3000—150/89,00B do, 1896. 13 114 os | ete ea Er ' T.DeN. 93/N 5000—150]/89,40G T n 111.3 3000—150/100,00 bz V 218 3000—150/99,70 bz bo. i. fr. Verk. 3000—150|---,— Hambrg.St.-Nnt.'3F 3000—75 197,50G do. St.-Anl.86/3 5000—100/88,20G do, amort.87/33 3000—75 198,25 B do. : 3000—75 188,30S do. i 3000—75 do. do. F do. do. 99/34 Lüb, Staats-A. 95/3 do. do. 99/3F Me>l.Eisb.S<ld.|35 —,— do. kons. Anl.86|3F 98,00 bz do. do. 90-9434) 1.4.1 98,50G Sac\.-Alt. Lb.Ob. 33 ; —,— Sä. St.-Anl.69|32| 1.1. —,— Säch}. St.-Rent.|3 j 89,00 bz G do.Ldw.Crd. lla, 1/4 ./2000—100|-——,— do. do. la, Va, Fla, Il, n, ¡Ta, LIT 34 ./2000-——75 97.90 A E 0. XYVIITI/35| 1.1. 5 A 3000—150/98,30G do. do.Pfdb.Cl.11a 4 ./1500 u.300|—,— do, do. CI. la, Ser. la-1s, Li, LIV-LTI) u, Yb, X u, L do. do.P\db.IB u.1ll do. XXI do. do. Grd. 1B u. 1B Schw.-Rud. S. Wald.-Pyrmont . Weimar Schuldv. da b TonO: Württtnb. 81—83 Ansb.-Gunz. 7fl.L. SBeurter 7fl.-L. Bad.Pr. Anl. v. 67 Bayer. Präm.-A. Braunschwg.Loose Cöôln-Md.Pr.Sch. mburger Loofe. übe>er Loose .. Meininger 7 fl.-L, Oldenburg, Loose . 120 [131,25 bz

Vank-Diskonto. Amsterd. 2F.

Brüssel 3 Wien 5.

I AANNA

+

wr

J i A N A i pi jt brt

COoOOOoOE C0

G Do T5 I I U U I L5G O

C O Qa C DID M A Ur E s ee M 3 3 G I I I C C if S

v- Ink mk pn pri Puk fred furt Pur Pren jun pmk dend dend: Pre fork

pmk pi per pre fund fra ermd Pueed pre D P P O D

88,90B j 98,590G é 98,590G 98,90G 88,90B 99,20 bz

96 50G

Idi

U SSTITISISA

Mr M V M O M Dp Mr D O O T

pk J bn fre puerk fern Perm fuerk

Ir S S US S S D

D - - - - - . . o

S A A E EA

E

S B

wr tr Ap

U D

N AAA A A A A AA A A A ANUDAZA D I

A Co O

2000—200}95,75G 2000—100|—,— 2000—100|—,— do. l 2000—100197,75G do, Lan 1000—300|—,— Sihfisßze ...…. 1000—200 T E do. 4 d p 6 5000—500|—,— do. P S EY ./5000—200|—,— Sglef. altlands. . 5000—200 do. do. 5000—200 do. landsch. neue 2000— A) () do. do. do. 5000— 1) ) P E do. [os<. Lit: A; 2000—200|—,— do. do. Lit, A, 2000—200|—,— do, do. Lit, A. do. do. Lit. O. 2000—200|—,— do. do. Lit. C. 2000—200|—,— do. do. Lit. C. 2000—200/99,00G do, do, Lil D: 3000—100j96,00 bz do. do. Lit, D. 2000—100|—,— do. do. Lik. D. 5000—200|—,— S@&lsw.Hlft.L.Kr. 5000—100/96,75G FI.f. do. do.

Z 96,75G , do. do. 5000—100186, 80G ,„ | WeftfälisWe ... 5000—200|—,— do. 5000—200/98 50G do. E L 2000—200|—,— do. L. Folge 5000—500|—,— do. T1. Folge 2400—200|—,— Wftpr. ritter]. I. 5000—200/98,40G I.f. do. do. IB. 5000—500/98,40&@ ,„.| do. do, II| 5000—200]98,40G do. neuInt\<{.IT.

C0 G3 if G5 55 G5 aw

dg“

…—

Shlußtermins und beendigter Shlufvertheilung Der auf den 19. Mai 1899, Vormittags 10 Ubr, / 4 : i R E 4.10/5000—150[100,70B München do.86-88 hierdur< aufgehoben. anberaumte Schlußtermin wird auf den 26, Mai | selbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt E L Da ‘1.10/5000—100[92,10bs Us D A902

1009 j tttags Weißenfels, den 2. Mai 1899. i ; Das Kal Amtsgeriht München 1, Abtbeilung A. Braud, den 2. Mai 1899. X899, Vormittags 10 Uhr, verlegt. Wéifenfe Petshid, Seer: L L Mai A 1897

L s >Bntalid Sächsis geri j : . Mai 1899. ; j G P

ü ivilsah at über den Nachlaß der am Das Königlih Sächsische Amtsgericht. Laudsberg O..S., den 2. a t Stataica e Sa C eridets. do. St.-Sculds@. 1.7 13000—75 199/90G | M.Gladbaher do. e a 1809 Glüdftrafe T Ge ver- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber: ® N GGE Amtsgericht. Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgeridh Aachen QuUE, i Münster do. 1897 storbenen Stielereige Ain naBeris Ea Erp. Weigand. eyer. [9774] Aaulctidautareii E Alton.St.A 87.89 : / Nürnb, ha „I. 96

iter am 2 ds. Mts.,, Nachmittag Le (0KN 7 4 G verfahren über das Vermögen des a do. 4. 1590, Konkurs eröffnet, Konkursverwalter: Re>Etsanwalt | [9809] Beit m gung, K g: 2 Konkursverfahren. Sh abw aare epites Theodor Heuser zu Apolda St.-Anl./34| 1.1. do. 1889 S. 11. 98 Georg Spranger in München. Offener Arrest er- Der Konkurs über das Vermögen der Kausmanns- | Jy dem Konkursverfabren über das Vermögen der Kettwig wird nach erfolgter Äbhaltung des Schluß- Augsb. do. v.1889|34| 1.4. do. III. 1898 laffen, Anzeigefrist in diefer Richtung und Frist zur eheleute Josef Karl und Scholastika Härpfer Kommanditgesellschaft „Bauer u. Lehuert (8 | emiina bieroéecifuebobin do, do. v.1897|34| L1. Offenburger do. 95

Anmeldung der Konkursforderungen bis 26. Mai f in Donauwörth ist dur Schlußvertheilung beendet } Dhron iff zur Prüfung der nahträgli<h ange- Werden, den 2. Mai 1899. Baden-Bad. do.98|3Ì Ñ L j do. do. 1899 einschließli bestimmt. Wahltermin zur Be- | und wird daher aufgehoben. meldeten Forderungen Termin auf den 25. Mai Königliches Amtsgericht. Barmer St.-A: l |31 ; Oftpreuß. Prv.-O. \{<lußfassung über dic Wahl eines anderen Ver- Donauwörth, den 2. Mai 1899. 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- da ld 0e its Berl. Stadt-Obl.|34| 1.4. orzbeim St.-A. walters, Bestellung eines Gläubigerauss{hufses, dann Kgl. Amtéêgeriht. liden Amtsgerichte hier anberaumt. [9812] Bekanntmachung. do. 1876—92/34 j omm. Prov.-A. über die in $8 120, 122 u. 125 d. K.-D. bezeichneten (L. 8) Grey, Ae Neumageu, den 2. Mai 1899. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bonner St.-Anl.|3 | 1.1. s : osen. Prov.-Anl. Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- Zur Me geg. ; : Just, ú j Möbelhäudlers Philipp Scibel von hier Breslau St.-A.80|34| 1.4. do. 1898 termin auf Freitag, den S. Juni 1899, Vur- Dunauw nen n S e A A: t8gerihts Gerithtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, wird na rechtsträftiger Bestätigung des am 5. Nos do. do. 91/3#| 1.1. d O, mittags 9 Uhr, im Gesh.-Zimmer Nr. 58, Justiz- Gerichts@reiberei dee A. Sek S a E vember 1898 angenommenen Zwangsverglei(;s und : Bromberg do. 95/35 do.St.-Ank.1.u.IT. palaft, bestimmt. (L. S8.) Schuff, K. V er-Sekretaär. [9817] ¿ nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- i Casseler do. 68/87/34 bo, Do, TIL München, den 3. Mai 1899. L x E P SLEYT E In KonkurssaGen über das Vermögen der Che- | ehoben. | Charlth.St. A. 89/4 otsdam.St-A.92 Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Gutschneider. [9795] E ¿ idi frau Moses Vaum, Johauua, geb. Ermaun, Wiesbaden, den 26. April 1899. do, 1885/34 egensbg. St.-A.

Das Konkursverfahren über das Vermögen Handelsfrau, zu Eisen ist zur Abnahme der Königliches Am1s8gericht. 8. do, 1889/34 do. do. [9860] Konkursverfahren. dos Kolonialwaareuhändlers Arno Friedrich Slußre<nung, zur Erhebung von Einwendungen do. L. IL 1895/34 Rheinprov. Oblig. Ueber das Vermögen der Muentus, T Bn aon Theresienstraß g BULAE c Mh, gegen das SchluzverzeiGniß und zur Beslußfassung s Betfannt Coblenz, St.-A-86 zl do. VYVIL

sionéfirma Seidel & Co. ¿u Rustschuk, } Nahf.““ hier, en Tae * | der Gläubiger über di® ni<t verwerthbaren Ber- - o, do. 9. «X, ( : J

wil SFnhaber der Preußishe Staats- j haltung des S(hlußtermins hierdur< aufgehoben. mögensstü>e Termin auf Dienstag, den 30, Mai Tarif O2 Bekann machungen Cottbus. St.-A.89 3 bo, E. Ul u. T. 5000—200|89 50 @ do, ritts. T. 5000—200 Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. 13 24,50 bz

a] B - 3 . örige Kaufmann Adolf Seidei in Rustschuk | Dresdeu, den 2. Mai 1899. i d. I., Vormittags 9 Uhr, anberaumt. Das ( do. do. 96/3 |1. bo, XVIIL./3 3000—300/95,50G do. Do L 5000—200/89,00G Obligatiouen Deutscher Kolonialgesellschaften. a a am 22. April 1899, Vormittags Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. d: 04 enck raa die E blubrecbnung nebst |_ der deutschen Eisenbahnen. Crefelder do. 34 do. UL.uf?.1909 sl 100,00G do. neulnds@.TL. D.-Oftafr. Z.-O.|5 [1.1.7 [1000—300]|—,—

10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Belegen sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. (9913] a 8 ; N A Rente alte (209/0St.}|& 95 20B A S a O Sekretär Hc Ee ; j ideutscher Eiscnbahu-Verband. Chines. Staats-A. 1896| | 1.4.10] 500—2v £ 199,00B 25rf. , It. Rente alte (209%/0St.} Ae j ' verwalter ist der Kaufmann Israel Salomon Rofanis. Sekretär Hahn Nohfelden, den 1. Mai 1899. u ch L E an éoben dis Mos dische Fonds. do. p. ult. Mai do. do. Fleine s 4009—100 Fr. 195,20B

frift bi 16 i 1899, i S erzogliches 2 iht. Á i 8510 i 5 j Vey 1899, Bormitta S ‘Uhr, [9797] Sr a L stimmungen über die Anwendung der Frachtsäße des Argentinis<he Gold-Anl.|5 | 1. 1000—500 Pes. 186,00bzG do. von 1898 b00—25 £ 85,10B 25xf, j d pr. ult, Mai NHES Prüfungétermin am 15, Juli 1899, Vormittags | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Beglaubigt : Klöver, Gerichtsschreibergeh. Ausnahme-Tarifs Nr. 35 für Pitsh-Pini-Holz u. st. w. d do. fleine/5 |1.1. 100 Pef. 86,79 bz G AUBIGa Stadt - Anl. 4500—450 M a T 50/ A 200 Li E90 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Benno Max Göpfert, Inhabers ciner : i im Verkehr von Ludwizshafen a. Rhein nah den 3, 73,29 bz G Dänische St.-Anl. 1897 . e l P B Obl 5000 ne '

20. Mai 1899 9 Gummier- und Lad>ieransralt in M: 9818] E O badischen Uebergangöftationen zur Schweiz dahin e Be 73,30bzG Dän. Landut.„B.-Obl. IV 2000-200 Fr. Jütl. ce E, r |—— E A 4 ( ir i e . f i fe ì 6 i (l D . A 00) . f 9 x L 29 E „Dresdner Gummir- und Lackircanftalt Max |[ weitert, daß dieser, Ausnahme-Tarif auch für solche 2000—50 Kr. Karlsbader Stadt - Anl. 101,33G

iferli euts - Geriht Nufts{<huk. N i . Kaiser) Dr ehe Gecibiviéridene Göpfert“ in Dresden (Oberseergasse 4), wird nah | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sendungen anwendbar ist, die im Durchgang durch : d 44/1. Dän. Bodkredpfdbr. gar.

: D S 5 5 nós Ala j ierd oben. | Landwirths Peter Kaus EÆXkx. zu Heuscustamux } ;; ; ; ankreich oder na ; ; L Doe Dein Ns von Hirschfeld, Kaiserl. Konsulats-Sekretär. e E urd) aufgeh E nadeem der Zwangöverzled Leue Ber: die Schweiz nah Italien und Frankreich nach L aae i ofe. 28. 9 Königliches Amtsgericht. Abtheilung Thb. gleihstermine vom 24. März I. J. angenommen un Karlsruhe, den 30. April 1899. : ths utt GARRU Durfiorbert Sl uiaaúas "Cer Scha: Bekannt edi ha Gerichtsschreiber: re<tsfräftig bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Termin Großh. General - Direktion Barlettaloose i.K.20.5,95|—|p. i f E S6 acher ist beute, am 2. Mai 1899, Nachmittags Sekretär Hahner. zur Vorbringung von Einwendungen gegen die Schluß- der Staatseisenbahnen. Bern. Kant.-Anl. T L Fr, i L fo: N 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: re<nung wird auf Freitag, den 26, Mai 1899, R. Bosnische Landes - Anl. 4 | 1.2. do. do, pr, ult. Mai Kaufmann Georg Zeh in Schönau. Offener Arrest | [9778] Konkursverfahren. / Vormittags 9 Uhr, Saal 12, bestimmt. [9912] do. bo, L j do. Daïra A4, mit Anmeldefrist dis zum 25. Mai 1899. Termin In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Offenba, 29, April 1899. Rheinisch - Westfälisch - Niederländischer Bozen u.Mer.St.-A.1897|4 | 1,5. f. | Finaländ.Hy A zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | des Schneidermeisters Hugo Eppeudorf zu Eis- Großh. Hess. Amtsgericht. Äopleuvetkehr. Bukarester St.-À, v, 1884 | Do FaR Dunk erwalters und Bestellung des Gläubigerausschusses | lebea if zur Abnahme der S><lußre<nung des Ver- 9 ain 16. Mai C: E Un netér Andnahme- hs: Af E den 29. Mai 1899, Vormittags 9 Uhr. | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das [9789] Konkursverfahren. z tarif für die Beförderung von Steinkohlen, Koks ko: ae! Prüfun stermin den 5 Juni 1899, Vormittags | Shlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- Das Konkursverfahren über das Vermögen der (audaencimen Sette” Ub Steinkoblenbriketts ba f 4 j bi Mcag meen I 9 Uh i: / - rüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | Notenburger Zündwaarenfabrik Körner und | 1 44 Station Sümbvelveld “der Niederländi- do. V 3 alizisSe Landes-Anleibe Schönau den 2. Mai 1899 der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- | Hillegeist ist nah erfolgter Abhaltung des Schiuß- Seit Staütbkaha nad Sitttanen bel Eisenbahn: bi e 2 Galit, Propinations-Anl [9788] Ans Hau, i mögensftüde t über die Pee p e r enne E O 9. Mat 1899 Direktionsbezicke Köln und St. Johaun-Saarbrü>ken, Bubapester Wei T2 ; S EE: as e , Antiali s ¿ A wlutgenden oten . T . 419 J “S d 2 Í : f f é V, ; Gerichtsschreiber ves Königlichen Amtsgerichts. E A A Sblubteemie auf | Der Gerichts[reiber Königlichen Amtsgerichts. I. welcher theilweise Frachtermäßigungen, E do. Hauptstädt. Spark.|4 | 15. 5'30G Grie Anl. 81-84 m.lf.K. [100691] Bekauntmachung bei F Juni 1899, Vormittags “111 Uhr, ——— G G ib ddie S dctoels ne 10 E E Bue Aires Gold-Anl. 88 / E 1 nen Spä , m Königlichen 2 ihte hierselbst, Zim- | [9792 Konkursverfahren. R OYtENvErians Ven e Ae ndesigt do, do. 6. do. 4°%/% fonf.Gold-Rente Ueber den Nachlaß des verstorbenen Spängler- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hie selbst, Zim- [[ 2 Konkursverfahren über das Vermögen des | 1898 werden hierdur< aufgehoben. Das Nähere ist ba 4 G [G meisters Josef Sonderer in Muruau ist am j mer 14, bestimmt.

weiten Mai 1899, Nachmittags 5 Uhr, das Kekurs- | Eisleben, den 1. Mai 1899. Buchhändlers Adolf Viere>, in Firma Chr. N E Pee T S R eN zu erfahren. E 3 6 f fo verfahreii eröffnet worden. Konkursverwalter: K. Kampe, j Marxsen, in Schwedt wird na< erfolgter Ab- Königliche Eisenbahn-Direktion. L, . 44, do. Mon.-Anl. m. lf. K. Gerichtévollzieher Kaufmann hier. Konkursforde- | * Gerichtsschreiber des Königlichen Aintêgerichts. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben, ho. 1 ; Pes. ; do. mit lauf. 0K rungen sind bis zum 24. Mai l. J. einschließlich ti Schwedt, d?:n 29. April 1899. . do. : 44,30à45244,80 bz do. Gold-Anl. m. lf.K.

ce ; taefrift big | [979: : ônigli Amtsgericht. : : i j 5 ¿fi \ j anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | [9793] Konkursverfahren. Königliches Amtagericht Verantwortlicher Redakteur: Oie o 00 T P20: a nt lauf Siber,

S inf{ließli aubige mlung | In dem Konkurse über das Vermögen des S abt i 3 i /

hum 16. M. etusQUehli@, Beer Sun | Sicisabeikauten Louis Schult, zugleich in Firma | [9779] __ Konkursverfahren. h Direktor Siemenroth in Berlin. do. dó. 5. 1000—500 A |[96,20b,* S pengtos Stadt - Anl. l. J., Vorm. 9 Uhr, Sitzungssaal Nr. 16. | L. Schultz in Fraukfurt a. O., wird das Ver-} In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Ghilen. Gold-Anl. 1889 44| 1.1. 408 A 86,70bzG olländ. Staats-Anl. 96 * Silbeine, 9, Mai 1899 | fahren wegen ungenügender Masse hiermit aufgehoben. | Kaufmanns Oscar Reimaun zu Solingen ist ; Berl do. b U : 9040 A 86,70 bz G do. Komm.-Kred.-L. Gerichtäscreiberei des K Amtsgerichts. i Fraukfurt a. O., den 1. Mai 1899, Termin zur Beschlußfaffung der Gläubigerversamms- Dru> der Norddeuts<en Buhdru>ere und er ags do. A Ki 10200 u. 20490 A |—,-—- Ital. stfr.Hyp.O. i. K. 1,4,26

c Se E : Abt6l, 4. lung über Entziehung bezw. Grmäßigung der in der Anstalt Berlia SW., Wilhelmstraße Nx. 32, Chinesishe Staats - Anl.|5i| 1,5. 1000 A 102,60bz G do Zertif. .

do. 1895 6 cat, d E. -Pfdb,

0.

Sr rEEE

Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Gutschneider. Erbisdorf wird na< erfolgter Abhaltung des | in der Jfidor Neumann’ schen Konkurssache, 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier« : | Preuß.Kons.A. kv. <.15000 12100008 do. do. 1897 C o.

e ——>) e

I O T | D

wr

- J

Go 5 I UE S I I I I I E G s 300

do Or O Or O Mir M r M O: d O M O O D E MOE- O H O beab pak pmk CI E jerecki pk frank amd fuak fend prrk jeh fache D drumk pemck jamck Juan prak

vie

-

C Co 1. C3 I SIROOI

.12000—75 |97,90G 2000-—100/97,9CG L |97,90G 2000—100/97,90G 5000—100|—,— 3000-—300|—,— 3000u1000|—,— 3000u1000|—,— .12000—200|—,— 18 140,50bz 12 |2%,20B 300 [144,30bzG 300 [172,50bz 60 [127,25 bz 300 [139,00B 150 1133,25 bz 150 [135,75 bz 12 |24,00bs

p Cr Ls D

S | |

Wp

D D

O

Pa C23 C0 if G3 C2 r

o O O O O inna ai i S

m —I——’0n]

R o Lo ta bs O p

a]

e

Si

N

we

wi enk peet Drmk bund Demek pen fmd pmk fend rank pruadk pured fra duk fee. pack juna pre emt fnck

e+— t Ds Ba

[ <]

P R n

A

O O A

_—_

p Em Ta S8S

OO pri E pur pn p L pt puri E | g punti funk jer puri Punk juni

R A Sud e

| E P | I G0 I fa 5 S U S I e Ss

Go Go G O G0 1E 05 I U V3 I I U L I I U I 5 s

i u O

wo e

U r TiPa Ss ta M be P f a b j f L j b bd J J b i 4 A

Ca, fo e A

drk frank erd jerk derd benk fre jar eitig Pl pas fa Lui fers Wo m A

G5 f L

100 fl. Kopenhagener do. 1000—100 £ do. do. 1832 1000—20 £ z Lifsab. St.-Anl. 86 [. [[.

1000 u. 500 £ / do. do. do. 100 u. 20 £ Luxemb.Staats-Anl. y. 82 Mailänder Loose „. 1000—20 £ do. do. Did G 4050—405 M Mexikanische Anleihe .. 4050—405 A |—,— do. do. 10 Aa: = 30 A 161,90 bz ¡ do. kleine 5000—500 M P E . do. pr. ult. Mai

15 Fr. 26,25 bz «doi 1890 5000—100 fl. 197,20bz O 100ers6 10000—50 fl. 197,80G «i: bo. Wers

150 Lire —,— . do. pr. ult. Mai 800 u. 1600 Kr. |—,— . Staats-Eisb.-Obl.|5 5000—2500 Fr. [44,10G do. do. Fleine/5

500 Fr. 44,10G Neufchatekl 10 Fr.-L. . . .|—-

10000 M 37,10bz¿G New-Yorker Gold - Anl.|6

2000 M 37,10bz G Nord, Pfandbr. Wiborg T.}4

400 M 37,10bz G do. do. II.|4 5000 u. 2500 Fr. 150 10bzG Pee Hypk., - Obl./34

506 Fr. 51 60b¡ G do. Staats-Anleihe 88/3 10000 Æ 43,25G do. do. 3 2000 M BUE In Me 1K 400 M 43 25 o. do. —,— 5000-5009 finn. A 194,70G Oest. Gold-Rente . . , .|4 1000 fl. G. 101,10G 2000-100 fl. I—,— do. wo) 1: E 200 fl. G. 101,25G

100 fl. 103,00G Vo, Do, VE V ¿ai e 2606260 Lire |—-,— do. Papier-Rente . 2, 1000—100 E 100,60 bz

ieG U S t Ln ay i gs 1,5. 1000-109 5000-—500 Lire G. 196,00 A d bo: Pr ULL 20a 500 Lire P. 97,00G do. Silber.Rente , G 1000 fl. 1100,20 bz

,

2250, 900, 450 A |—,—

2000 M 71,50 bz G

400 M. 71,60 bz G 1000—100 M. nf Bu

45 Lire —,—

10 Lire 13,40 bz

1000—500 £ ——,——

100 £ 101,20B

20 £ 101,60 bj

1000—500 £ [101,00bi 100 £ 101 20B 20 £ 101/60 bz

200—20 £ 99,60B

20 £ 99,60W&

10 Fr. —_,—

1000 u. s G. [104,75

2500 u. 500 A 199,75G

é 100,30 4500--450 M —_,— 20400—10200 A I—,— 2040 u. 408 A I—,— 5000—500 M

20400—408 M

i

Faak erd bck unk

prak. purck D

en M [Tan

aar ZARAZ

Aus s O

de C5 BRR ree

beant punk jet É ju pk D

* R

—_— Can u m sv ps pin M S D Sn punets pri gun S

in

S1 R [S [Er R R G S E F ©5 G

ps pr A3

At Le

T SA Ls SAEATE bm p P P J uri prak jon

G00

O

E74 Do 5 =J a l J

P Do bo L j f b

R R E S S =5 b C

f f E [S D

und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, L. Juni

prá Rad do B

0 5

L i FEATELLITI

>> Ss

Der K, Sekretär: (L. 8.) Selmair. Königliches Amtsgericht. i e E do. at. do. do. 6 100 u, 50 £ 106,25 bz do. do,

*

p