1899 / 107 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M E E e E E eni a

[10350]

"" Mark 4000000 neue Akti Lrt e | Vierte Beilage ar neue en Activa. E pro 1898. E der Duisburg-Ruhrorter Bank vmcbiie-Roeto ait) O N) Meran it) O zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Nr. 8001—12 000, dividendenberechtigt ab 1. Januar 1899, Maschinen-Konto . . e R Daltcevere hat E 1071/47 Ynleibze-Konto 500!

j isburg- ; ist ei ktiengesellshaft, wel<he d: Vertrag vom 1. und f Typen-Kont N i; : : E x : : Die Duisburg-Rubrorter Bank ist eine Aktiengesellshaft, we des F Y iden Rmtégerichts zu E N b Ti Hypotheken-Konto , 31 700|— N 107. Berlin, Sonnabend, den 6. Mai 1899,

* 30. uni 1874 begründet und am 3. Juli 1874 in das Handelsregister : ! ; ypo Duisburg eingetragen wurde. Die Dauer der Gesellschaft unterliegt keiner zeitlichen Begrenzung; ibr Siß | Betriebs-Konto . . Sie 8 45128

, - î ift Duis A t beredtiat, Zweigniederlafsungen an anderen Orten au< unter anderer Firma zu er* f Kassa-Konto Unkoften-Konto : 450|— bien. Ss if im Zahre 1897 cine . E 1. Untersuhungs-Sahen - Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells®.

j . So ift i abre 1897 eine Zweiganstalt zu Düsseldorf unter der Firma „Nicderrheinishe Bank, S Gewinn 2 L j Daciacusialt L Ocbueg-Nilssevter Bank“, b worden. Der Dr der An. Sihe a 91776 22 i 9177622 L R Oen d Bs E ara S é é tl Î e p A : Erwerbs: und Wirtbschafts-Gen ofe enfbaffen. [ on8- | äf s 2 gozii j Un i ? 7 . e Inv 6 2 S . z « Y i . . ns-Ge!chäftes, Negoziierung von Anleihen Der Auffichtsrath und Vorftand. 4. Verkäufe, Verpahhtungen, Verdingungen 2c. n nzeiger 4 | N von Rechtsanwälten

frieb des Bank- und Finanz-Kommissi v [eiben v gur 19s i K i oder Etablissements, sowie der An- und Verkauf von Obligationen aller Art. Zeitge- Düren, 1. Vai y : bei Korporationen ff} ] 2 5, Verloofung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

*

L E S

schäfte in Effekten sind ausgeschloffen. ana 2 L Z S Das Kavital der Gesellschaft betrug ursprünglih . . . « - 6 2000 000 [10306] Stuttgarter Mit- und Nü>versiherungs-Aktien-Besellschaft. h zht im Jahre 1895 U r uan e ODONONO : Ats ; Tol Ant ; 7 Y ä i wurde erhöht im Jahre 1899 auf d e 7 Lo0n00O Einnarme. Gewinn: und Verlust-Konto für das Geschäftsjahr 1898. Ausgabe. 6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. |! Ara. Lans der Dampfs E 1. Zannar 15 Iu Gere Pagsiva,

S * ULOMRSI 10 eee ai «e qua OOODOT, i Z id 10303] : der aufero:d:ütlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 7. November 1898 war mit L E vf6: 12 3 nit Erl 9 188 4 | l : An Immobilicn, Sägewerk 10 822 5 er Aktienkayita 37 000|— Rücksicht > den stetig Es: Gel Gastbumiang Ene e S 0 O Sai Bn Dri ég Merve Uebertrag v. bse. S{haden-Konto: N S eilt E 48 049/99 Debet. Bilanz per 31. Dezember 1898. Credit. U J do. Landwirths{aft . , . 112582/38 f Serben 22 520 18 4 Millionen Mack beschlossen worden; in Auéführung dieses Beschlusjes gelangten L Sti e A G 146 N is R ae ron R 55 N | Maschinen 8370 —} O E peE Urtien zu je M 1000 zur Ausgabe. Dieselben sind mit laufenden Nummern Prämien-Konto a E ie Prämienreserve S 21 865157 j a Gs -IEA Ci 8 84385 | 3001— 12 000 ausgefertigt, tragen die eigenhäudigen Unterschriften eines Mitgliedes des Aufsichtsraths, die Li E Jo} Verwaltungtkosien ¿Urs Sas An Grundstü>-Konto . . 282 001 58} Per Aktien-Kapital-Konto . . 1 750 000i— Kassa 2 9736 ¿weier Mitglieder des Vorstandes, und sind dea alten Aktien in jeder Beziehung, au< hinsichtlich ihrer Seer 2 G A N La Gebäude-Konto. . . . . „| 959 718/63 Obligations-Konto 450 000|— Debitores-Kreditores 9 632 32 Divitendenberechtigung, gleichgestellt. Ihre Begebung erfolgte zu dem bes<lofsenen Ausgabefurse von Abschreibungen an Fn S6, . AOAA- ¿Gíol37 Wasserkraft-Konto. . . j 75 030!— Hypotheken-Konto 40 000|— Gewinu- und: Vérlust-Konto - * - | 659553 115 %% an ein Konsortium, welhem diz Verpflichtung auferlegt wurde, dieselben zum Kurse von 118 9/0 Cffeften . . E Maschinen-Konto - 239 406/42 A ée 74 925/40 ote [raaoniia res ist innerhalb der Frist vom 25. März bis 8. April 1899 Neingewinn 108 488/53 Wechsel-Konto, Bestand . . .. 4 35475 Obligations-Zinsen-Konto . 2 580 ; 99 820/18 99 820/18 F Kassa-Konto, Bestand 7 337/69 Konto-Korrent: Konto: | Gewinn: und Verluft-Konto 31. Dezember 1898,

den bisberigen Aktionären anzubieten. Leßte ( om rz Dl i 10 E Das erzielte Aufgeld is na< Abzug der Kosten dem gesezlichen Reservefonds zugeflosjen, 193 730/31 193 730/31 Tee, ¿ (Co 2 ( l Konto-Korrent-Konto, Debitoren | 134854 34 Kreditoren, Bankguthaben . , 654 321137 | E Betriebs-Jnventar-Konto . . .| 2389042 | 1898 1898 |

Der Bescbluß der außerordentlichen Generalversammlung vom (. November 1838 wurde beim : e H Könialihen Amtsgericht Duisburg am 25. November 1898, die thatsählihe Durchführung desselben am : Bilanz für das Geschäftsjahr 1898. diiátéa. i | : R E 18. Mies 1598 bndelegeridi d R por s ionâ | E A î A a S Betriebsmaterialien-Konto . . .| 18172968 : | j Jan. 1.! An Bilanz-Konto 9 120/83} Dezbr.| Per Betrieb?-Konto 5 093/05 Der Auffichtsrath, welcher von der Ganexrelpersammkung. ans ben Rayon M, ca i Ñ i e Be: e S e h [S Zinsen - Konto, vorausbezablte | Dezbr. | „, Abschreibungs-Konto . , ,| 2049/01} 31. | , Immobilien-Ectrag E 348/38 geseßlihen Vertretungen gewählt wird, bestebt aus minde\tens fieben, bôchstens zwölf Mitgliedern. Rüständ.Einzuhlungen aus d. Aktienkapital} 2 099 300 Aktienkapital (gcwinnbere(tigt Hr j | Zinsen , 5 327/60 j | 31. | Zinsen-Konto 601/49 | „» Reservefonds-Konto . . . „| 9593/17 Gegenwärtia sind dics die Herren: Kommerzien-Rath Th. Böntrger. Vorltgenker (Duisbura); Kommerzien- | Hypotbekarshuldner-Konto 526 612 50) Jahre 1898 nur 2 000 090,—) IMUNO Fabrifations-Konto . . . . .| 24588816 | | , Verwaltungskosten-Konto . |_858/80 | Bilanz-Konto . . . « « + |_6595/53 Rath F. Haniel, stellvertretender Vorsigender (Düsseldorf); G. Befserer, (Duisburg); L. Bicherour (Bonn) ; | Depositenshuldner-Konto 2 30 000 Gel. Reservefonds, Uebertrag von ien | S ing nb Berinii«onio 4: 214712150 | A eo | 6506 © S. 2 ne ea Q Mata Di . Q Léo Haus T bei Mörs); g * G 1897 eins(GI. des Y aio-Gewinns 71 57003 2 M BTDIIO | L da! T3 630 ZO/T: E Dr. Walther Vönincer (Duisburg); H. Böninger (Düsseldorf); L. Liebre<t (Haus Tervoort vei 2 d); I GfMtauKontd ....* .... 91 39€ _1897 eins. des Agio-Gewinns 71 570/03 ——> ——- ag! | 18 13 Regierungs-Afsefsor a. D. Dr. Th. Maurig (Düsseldorf); F. Böninger (Düsseldorf); W. Meisenburg | Guthaben bei der Württ. Vereinsbank , 27700 Sicherbeitsfonds Uebertrag von 1891 60.088170 d Ki - 7 | F Au BllanpKonto LEEEN (Düfeldorf): Rechtéanwalt K. Varenkamp (Düsseldorf). Der Vorstand besteht aus mindestens zwet vom | Kassa-Konto i: Schaden-Reserve . D 15 861/13 Böhrigen, den 10. April 1899. G Bs

Auffichtsrathe zu ernennenden Mitgliedecn,

ONN L L)

Prämien-Neserre « . .. . « | 2135557 : -Gefî Sreditoren-Konto a A REA 5 832/35 T- G. Lehmann, Act.-Gesf. Fg ; 5 es O oss F 5 Sajvinn * [| 109488/53 N „Der Vorstand. S der Dampfsägerei Everseu, Actiengesellschaft zu Eversen. gehalten werden, und in welchen jede Aktie cine Stimme giebt, i durch den ore en Is E 3 273 144/53 obert Lehmann. ilhelm Lehmann. Bruno S@uljze. H. Röhrs. H. Kayser. A. Luhmann. ratbs mindestens drei Wochen vor dem Tage der Versammlung vekannt zu machen, und ¿war 1m WEUk- Stuttgart, im April 1899. 10308 ”. . ( > 2 - sehen. Neichs- Und N Freu ten g irh Bc L R Se Aen ie Direktion. i i Göppinger Badgesell schaft. [10305] 63, Jahresbericht der im Jahre 1836 gegründeten und in einer Frankfurter Zeitung, obne daß jedo die Mectêwtrliamtet f ete E . G. Thomä. Activa. ilanz pro 314. Dezember 1898. Passiva. s ; F j : o entlichung R lesteren beiden Blättern abhängig wäre. Das Gleiche gilt auch für alle anderen an die E E P à S Þ ar: Un d E et h f i ) j e 1m Fl C > en A h rens b o f Aktionäre gerichteten BERS Ee t vem Kalenderjahr. Für die Aufstellung der Jahresbilanz [10309] M s| F 1A M game git Dina m E L Das Gesäftéjahr fällt zusammen mit dem Kalenderjahr. FUr die Zuslleltung Ler DBANTtE 12anz Pa 2 . :o T Rohan B 7 Kassa-Konto 205/93} Aktien-Kavital: Konto . 84 000|— ür die Zeit vom L. Jauuar bis 31. Dezember 1898,

und die Anfammlung des gesetzlichen Reservefonds gelten S des Dandelsgesep E e Deutsch - Amerikanische Mas<inen - Gejellshaft, Frauntjur| 0. M, Debitoren-Konto 60 335/50}] Zinsen-Konto 872/60 Einnahme. x. Einnahme und Ausgabe. Ausgabe. dem na Dotierung der geseßlihen Reserve verbleibenden bilanzmäßigen Gewinne wird zunach!t ene be ¿ ilanz-K 31. Dezember 1898. P asSsiYa. Unkosten-Konto S 1185/25) Shenkungs-Konto . .., S 1 200/— E : dende von 4 9/0 gezablt; aus dem Ueberihusse erfolgen die Zuweisungen an besondere Rü>lagen und Fonds, Activa. : Bilanz Konto per D | D 3 © A Sts. 18 884/45 g E i Fs e 4 wie ordnung2mäßige Abschreibungen. Von dem alsdann Denen Ee wird die E De Ee : E e h Bau-Konto 5 46147 | 1) An S j 20 569/54 i ausgeliebenen Geldern . . 248 543/40 sihtêraths mit 209/o festgesegt und. über die Verwendung des dann no verb eiben! en Reftgewin s be- E s s Se Allien apiiat 920 000i— E A S E) fu insen , 429 344/061] 2 zurü>gezablten Einschüssen . 1 321 294/53 \chließit die Generalversammlung. Die Auszahluug der Dividende findet jährlich spätestens am 1. Jull R Le ide | Þe D, E S TSDE N ; 86 072/60 86 072/60 | 3) , zurüdgezahlt-n Anleihen . .] 132271/3€ dafür bezablten Zinsen , . „} 134950/53

° Bestand am 1. Januar 1599 | E Ss “0 Göppingen, den 2, Mai 1899. 4) erhobenen Zinsen 141 333/42 Verwaltungskoften 3 285/06 Der Vorftand. 5 baarem Behalt Ende 1898 , 15 444/86

ç d f Q | ; Se L ZIOA = - N. Kraft. R. Landerer. Bernhard Gutmann. Slrutn: dés Eltacbme 733518 723 51838 Summa der Ausgabe | 1 723 518|38 Passiva.

zur Zeit den Herren: O. Keller (Duisburg), A. Charisius | Fnrentar-Konto (Duisburg), H. zur Megede (Düsseldorf) und A. Honnefelder (Düsseldorf). I: : __LIO Stückzinsen . Diez Einberufung zu den Generalversammlungen, welche in der Regel in Duisburg ab- | Debitoren-Konto

O pr o 1 t

b M O e O] > 10 G

n H |

cis 10 A

Me 1 O C

bO 03 5]

o

D

statt, und ¿war: A S aaa in 1808 392 73 Diverse Kreditoren: in Duisburg bei der Gesellschaftskasse, - L E L Zügaig in 1898. « + 3 34/4 ¿ B itoren Düsseldorf bei der Niederrheinishen Bank, Zweigansftalt der Duisburg-Ruhr- L 80 334/49 A 7 432 98 ortcr Bauk, ab Abschreibung . « . - 11 610/49] 768 724’ Banks{uld . 88 693,17 | ; . rter Bauk, i H y L bidrel f A414 DLUISS Banks ._ ¿88 693,14 | . Activa. IT. Bilanz. Beers bel ver Mipeetiane E E S Betriebs-Inventar-Konto Ir Sonstige Ver- T [10311] Gewerbebank Emmendingen A. G. Ï B E, Ee D , Bestand am L annar 122 T 2E E bindlichkeiten 306 611,12 402 786/57 Debet. Bilanz pro 1898, e M |S # S Frankfurt a. M. bei ter Deutsches Vereinsbauk, Bun S e Reservefonds (S 32, Ab- S SRES FA S E —— | Aust stehende Forderungen am S{hlufse | }| Eingelegte Kapitalien am Schlusse | bene Dividenden verjäkren in fünf Jahren vom Verfalltage ab. Es betrug die Dividende 275 964 47 _fag 1 des Statuts). 65 493/80 : i: # d i M S des Jahres 1898 3 887 150/87 „des Jahres 1898. . 3 765 168/51 “67 1894 89/4 bei einem durhs<nittlih dividendenbere<tigten Kapital von „4 2 000 000 ab 10 9/9 Abschreibung 27 596/45 Speztal-Reserve-Kontos . | 122 000/— An Wechfel-Konto : G | |} Per Aktien-Konto: i | | Rüd>kständige Zinsen dafür 52 048/64} Rückständige Zinfen dafür 106 309/15 E a Y y : In Delkredere-Konto Saldo auf 31, Dezember 1897 a. Gemeinde Emmendingen # 35 000,— Kafsebehalt .. 15 444/86|| Rückständige Verwaltungskosten . . . 842/82

Î Ï

- - 7

2 000 090 xa acRl0 Delkreder ¿A n E ? 248 368/02 Bestand a. 1.Ja- K | | h 42 083,55 b. Gewerbebankftiftung . 8 000,— Das Grundkapital beträgt 48 000|—

' E L i

ctnes el

3 875 000 ab weitere Abschreibung 30 000 —| 215 JD8!L nuar 1898 70091,02 | Im Jahre 1898 gegebene c, 3 Private 600,— | 43 600 Der Reservefonds E 30 000|— E é ; S 000 000 Patent-Konto « Eingänge in 1898 | Darlehen auf acceptierte Gewinn- und Verluft-Konto 1 092/88 Verfügbarer Gewinn 4 323/89 n oben erwähnten Banken fostenfrei auëgegeben ; evento Eu ub au guaclihries 57 genommene trttt von Aktien zw : Ter ge E E. U 2” 965 VENC Sang, | : ab: Passivzinsen. . .. „1438 | L L E j ü : ung eines 1ftionären etwa eingeräumten Bezugêrehts Maschinentheile 187 969/14 71 302,89 | Im Jahre 1898 erhaltene T 2018,22 Sultan dée Passiva i 3 950 320 E is vi Sd 2E 30 000 F nfcei bewirkt werden. : i: i s ania a mlià | i iva . 489 | dd) L Die legte Bil Es iger C og. Mr e aae t stellunzen in | longationen T TESRT Verfügbarer Gewinn. 4323 M 89 Abtfnt Passiva. Nheräthé 167 229 42 511 36766 5577 | | Ge a ms a ga Ee | Nachdem die statutengemäß am 26. Januar 1899 vorgelegte Rehnung der hiesigen, im Jahre = E 2 E Bal: ciCiRe i e is aitg guedDer U, | Y A M : l v G - l : : T uw-isuna 30 000,— 89! Zahlung an die Aktionäre: Dividende Unkosten , 1440,52| 949130 | geprüft und festaestellt ist, wird vorstehende Uebersicht über Einnahme und Ausgabe sowie Bilanz gemäß

h Li ernt - 4 C bens Waaren-Konto auf abgeschrie- | 167 DA , Eingerommene Zinsen S A 2 032,60 3 954 644 37 3 954 644 37

en e>s Theilnahme an Generalversammlungen, wi? | einer es den 2 g : in E i: Z Ï

in Arbeit befindlicße BYerlusteu.Rü>- Nückzablungen u. Pro- Provision “37160

Die legte Bilanz nett zugeßêrig! fe E i : Waaren- un Material- 1292 94912 69 er y ———— C Summa . . 78000 M S 45 18393. ._. 2491362 Wehsel-Saldo auf 31. Dezember 1898 , 141182355] ab: Unterstügungen an ehe- l Feuel Vocsibetun K : g 1836 gegründeten Spar- und Leihkasse für das Jabr 1898 geprüft und rihtig befunden, auch die Bilanz E Feuer, 2e erung8-Konto Aae pro 1897 1 092/80 Art. 239b. des Reich8gesezes vom 18. Juli 1884 hierdurch veröffentlicht.

S E E E E

D porauébzzablte Prämien . | 2 R

Kapital-Konto ssa- und Wechfzl-Konto N E ohberger Sparkafs : G i Les

Na Uy R E Kassa- und Wed e-Konto G3 D 51: Reservefond-Konto: 7 H D P A bier: Guthaben auf E Ahrensbök, den 13. April 1899.

Deikcebers-Konto. ¿: 15}: 300000 State Fz L 2 10 ean ten - Unterstüzungt- | R Quibaben bei der Sparkasse . 90/08 z a Cort Der Cprban: A G Ses Auffichtsrath. S 196 517.10 Mt 2 000 Pee O S i E anla Fab L 9 65 assa-Konto: _ Christlieb. I. Ment. Reuter. tt. G. Weidemann. C. Wittern.

. o 6196 517,10 Steuer-Reserve-Konto . . | 108 C00— Ausstände bei Kunden . . 9 291 492 485 7 "i N Kassenbeftand . . . 3 365/75 | 8 C. Wittern

, in fremder Währung - - 88 513,49 5911 Depositen-Konto . . . . | 2920 78994 y T Go G 7 T8 S Effekten- cia Konsorti r Kor d, e 1 840 727 08 E S : ee 4 n r : a E T 100!— i 45 642/18 45 642/18 [10310] Gewerbebank Böblingen. Y Kommandit-Betheiligungé-Kouts TRATE Ma B emcteir-Unterfiünmgo u f 4 Reingewinn . . . « « |__236 123/48 Gewinn- E Verlust-Konto 1898. Activa. Bilanz zum 31, Dezember 1898. Passiva. Werthpapiere des Beamten-UntersugungS- unL / «Ea A -= 590 15 p L: S F innahmen. : i Sn tints - - G Lg E I T R E 11M gter Bereit ARE T Zinse E 62 083,60 Kassa-Kont 1#327|S|| Aktien-Kapital-Kont 150 000 E A n bor Hocdlnathe rate Interessen-Konto . . 2. „LS LLO— Z : 2 Es L G : c asfja-Konto 3272 N HAL O a o )— DeMitren, anan Se e Made ae | 114 168 46 Aval-Konto . . - . «331789 ]| Soll Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. Haben. Provifion 371,60 „M 2 404,20 Wechsel-Konto 10 071/40] Stille Gefellshafter-Konto 8423/27 E D Kreditoren . 11 344 854/42 E E E A E E B F 143 Effekten-Konto . .. 130 604/85 Reservefonds-Konto 25 869/25 4,38 Banken-Konto 95 778/01} Spezial-Reservefonds-Konto . . 8 644/25

¿U

987 C S chf

783!3 rbeiter Unterstüßungs- ä fonds

E E E P I

E E E ¡n z e Es E L L N [4

E R E C E C E A E E cio dena ta S E T G D s an Pit E ett 1 dip a a 1d mier i M Man i L E

Gti-f6 tB ti ai ice

P L df: diz oma 2 Su M pel} 1E d i é 2 K 2 - s G E L T A E b FEE N E E E E Id E E lie O G E E E E E B E P E S 9 E J p L E

NIINE AUE E A min unserer Zweiganstalt. . | 395 301/50 | An Lobn-Konto e Êe Per Vortrag 4 : : mobilien-Konto A, Geschäftéhäuser . . 521 450 57 É E 405 903/29 aus 1897 1635/98 Reingewinn “e 949,30 Zieler-Konto 158 629061 Anleben-Kto. zumeist 6mon. Künbigung| 637 850/47 imobilien-Konto V H 12 632 27 ° . Unkosten-Konto i | i e (824 s M 872,— Konto-Korrent-Konto 331 232/42]| Dividende-Konto 1896 54 395 30150 Reiseipesen und Inserate . « « 44 222 08 Brylio- ; 7919 Der Reservefond beträgt auf 1. Januar 1899 859,48 Immobilien-Konto . 1 352/97 1897 72|— 11 62002 Veberfuß | 1 072121 Emmendingen, 20. Februar 1899. Ë ; j S , : Reingewinn pro 1898 4 13 533,90 | Gewinn- und Verlust-Rechnung. Haben. Patent-Taxen und -Unkoften.—. « « «P 2 A |_| Gew.-Vortrag a. 1897 , 2 000,.—|__15 533/90 O E E s F du S Inh. 4 8 687/32 cingenom- 90 M d M |S Reparaturen und baulihe Veränderungen 595199 mene / ) 176 264 21 504 84 Krankenkafsen-Beitrag S Ai, Miethe Activa. Bilauz pr. 31. Dezember 1898. Passiva. Soll. j Gewinn- und Haben. _ | er: S S S E E E T G [el M [5 us Provisionen und Zinsen | Haftpflichtversiherung. » « + « Immobilien-Konto: icin ar mot 20000 M 1 069 463,89 Beitrag zur Invaliditäts- und Alters- s | 2 N z ) | En Geschäftsunkoîten : | Vereinnahmte Zinsen und Provisionen . {39 221/80 Vers L (2 E Es & O [0D | Grundftü>- und Gebäudefland am 1. Januar 1898 Hypotheken-Konto 2 125 000 Gehälter, Steuern, Miethe, Bücher, | Zinsen und Kursgewinn aus Effekten. . | 4509/51 15, 167 6 Steen. muniiers p. G8 S 9 O 1 ; | Es A 1215 167 63 Ausstellungskosten . . , 16 721/13 | (s 19/0 Abschreibung . . .__„ 207936] /205500/—}| Kreditoren . Porti e. X. , 6 559/97 Mobilien! und Utensilien-Konto, Stand Verfligbarer Reingewinn - - ; ; ; ; ; [1553390 M E Kataloge, Porti, Telegramme, Telepbon- i : E : auf Immobilien ¿-+- 39 500, R Provisionen , Fubrlohr, 10 9/9 Abschreibun 8090/67 27 870|— 45 731/31 c. Abiebreibung auf Düsseldorfer Inventar 500, Heizung, Beleuchtung, Feuerversiche- Konzessions-Konto . . D E Ur h - : rung, Tranéportversiherung, Gerichts. E in e 205/23 [10351] Actien Gesellschaft St. Marienhaus. e. Zuweisung zum DelkrederesonW . . .„+« . .* D 00 i f. Zuweisung ¡um Beamten-Persionsfonds 90 000,— Abschreibungen Waaren-Betrieb8-Vorräthe pr. 31. Dezember 4 84774 | E | Hy Y : A ú Ü Mh. ; î . Tantième für Auffichtsrath {nah Abschreibung von 4 °/o U B E, 10 9/5 auf Betrieb3-Inventar . . . - 97 59645 dies M Á M Dividende und für Rüdlagen) und Vorstand.» 175 073,20 4 LLASS weitere Abshreibg. auf Betriebs-Inventar | 820 000/— Gewinn- und Verlust-Konto: Effekten-Konto . . 8/—|| Domfabrikfond . 36195 a. Verlust pr. 1896 inkl. Abschreibung A 10 980,84 Liegenschafts-Konto . . . ¿ 183 497/52] Kapellenfond S 5 839

Guthaben bei Banken und Bangulters und Vor- j on G E E E ; Passivzinse 1 223 200 65} Durchlaufende Posten mit M S M L # S O 5 : bitoren für geleistete Avals 13345 178 N s 1 038 902184 Unterstüßungen und Unkosten , 144052 145490 Vorschuß-Konto 231 572/04] Konto-Korrent-Konto 121 307/11 i, A Gesäftdhäne- At a S 2 038 9028 Arbeitélöbne . i i Kor O Per Waaren- Hievon ab 5 °% für Reservefond 77,30 (über 5 9/0) | Pfandschein-Konto 54 901 /36}| Sparkassen-Konto 61 665/98 503 6C Gehälter E 111 778/27 Konto 31 957 449 69 31 S57 449 69 ZRIEN Ae a S A Sal Mt Mobilien-Konto p Gewinn- und Verlust-Konto: PERE P E Diskonto und Dekorte . ¿ Wigid 13 78902 Per Miethe- Gewerbebank Emmendingen A. G. ôtel Kaiserhof, Act.-Ges., Ruhrort 29 420 23 Tak H j h J, Z |, h s Verluft-Konto. Haben. 1 038 9028 i<ärtzerträgniß füc 1898: Ünfall-Välnheruns - « ¡5+ - @> © [b 7 = - A —— ¡1/3 © 2 e Verausgabte Zinsen u. Provisionen . . . [23 637/44} Gewinn-Vortrag aus 1897 2 000 Verschiedenen 124 198,90 | 1 193 662.79 versicherung 1 209 ¿ Ae Spezial-Reserve-Kto. 5108 Drucksachen, Beleuchtung, Heizung, | Verschiedene Unkosten, als Bureauspesen, . 79% Divide E Doe am 1. Januar 1898 M 30 966,67 iidiiilanits | ais Se b. Abschreibung auf d, Zur Rü>lage für etwaize Verlufte 50 000 U A | „50 000,— und Anwalttgebühren 2, « « « 104 644/45] 339 105/90 Debitoren / 88213 Ss B va S R R G A x. Rüdlage für Konsortial-Konto 90 000,— auf Immobilien L 11 610/49 | | E E 24 18) 4/000, 384774 M «L 435 Aktienkapital-Konto 23 100 bleibt Sewinn- Vortrag für neue Nehaung # 60 829,64 Uebertrag auf Delkredere-Konto . - - 30 000|— 99 206 94 i 2e b. Verluft pr. 1897 inkl. Abschreibung 22 205,02 Mo a e aps 4 467/39|| Mägdeverein . . h P 99538

Duisburg, im April 1899. ¡1 Reingewinn . - Bo c. Betriebs-Verluft pr. 18988... . 2465,98 Wirthschafts-Konto . . . L 1 560|—|| Kreditoren . .. 107 523

Duisburg-Ruhrorter Vank. E M —- pm ppanma eun Kell S Charisius, j ) 1079 339 61 5 1 079 339/61 T Rsreibnng pr. 1907 27 24 G08 41 827/87 Wirthscha 1 560/— Auf G des vorstehenden Prospekts sind I Laut Beschluß der E un Sr ae wird der Dividendeuschein Nr. 10 unserer 750 13307 50 TI5 (07 | Goren ad ‘Weriufi-donto : : 6 876) uf Grund des vorstehenden Pr v [my L fiien mit 4 100,— von heute ab in Fronffurt a, M, i Soll Berin ub Becitiliabid Le: V: Sha 45 i Y 3 s bei der Kasse der Gesellschaft, oll, . 31. Dez ; 70210710 H T

nom. Mark 4 000 000 neue Aktien der Duisburg - Ruhrorter Bank Sey E P E —= L L dbl Widésui» Mint

; n Y dn E | zum Handel an deu Börsen zu Berlin und Frankfurt a. M. zugelaffen. bei den Herren A. Mumm «& Co., C T'461i780- Pabd-Sinnahme , . - « (6 5 062,50 Berlin und Frankfurt a. M., im Mai 1599. bei den Herren Se>el & Schwab Pypothefen-Zinsen L Reugeld. Ant. Richter - - -_, 2 000,— | 7 062| M1 d Ade 1 090/77} Wirthschafts-Konto . . .

Direction der Disconto-Gesellschaft. Deutsche Vereinsbank. eingelöst. ¿14 f bschreibungen pr. 1898 6 «1 6176/00 Merl Vt: 1898 .. ou apo —] 3 642/01 | Haushaltungs-Konto js Frankfurt a, M., 4. Mai 1399. T5 7045

770457 | Unkosten-Konto . S Ta See, 2240 oru E e Ber Las Ruhrort, den 27. April 1899. O

, Zinsen-Konto . ___1263/33 Ed. Weber. Gustav Hilliger. Der Auffichtsrath. 8 ; Georg Hagen, stellvertr. Vorsitzender. Konstanz, den 17. April 1899,

$

O E

5 111/87

E E R E Sex