1899 / 109 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I ] j Aktien-Gesellschaft für Boden-und Komuiunal-Kredit in Elsaß-Lothringen.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva.

_——— D 3 ——————

2 400 000/— 600 000‘—} Spezial-Reservefonds. . . . | Delkredere- u Hypcthckeä-Resérve- 10,000! Konto . S L R A

] [11022] Debet.

Duisburger Lagerhaus-Gesellschaft.

Gewinn- und lust - Konto pr. 31. Dezember 1S98. M [s :

Credit.

Per Einnabmen aus Zinfen, Provision,

An Ausgaben für Löhne, Salair, Be- Spedition und Lagermiethe

triebs, und Handlungsunkosten, Reparaturen und Feuerversihé- rung8-Prämie und Reisespesen , , 61 195/77 ftatutgemäße Abschreibungen .. ,. 113284/44 950 000|— Tanti me «S E 33 134 963/50 f E Ns : 1156 1 9/0 Superdividende a. 4 312 000,— I O OR E 0 Ep

M. S 9 600 000|— 960 000|— 166 122/05

Kapital-Konto (24 009 Aktien)

Aktien - Konto L einberufene Geséßlih:r Reservefonds

25 9% des Aftien-Käpitals) . Haus-Konto (Bankgebäude) . Imuobilien-Konto (übernomuiene

Immobilien) . e R Mobilien-Konto . V9 Kassa-Konto (Bestand eins{kl. Gut-

haben bei der Reih3banfk) . . Wechsel-Konto (Bestand abzüglich

Miskonto).. eee ne

Fekten-Konto (Bestand ein\f<l. der

Werthe des Reservefonds, be-

re<hnet naG Art. 185a des

Handelsgeseßbuhes) . . . Kupons-Konto (Beftand an eige-

Uen O e e A S Korresvondenten-Kto. (Debitoren) Einzablunas-Kto. auf unfere Aktien Noch zu verrehnende Posten Hyvothekar-Darleben-Konto

j Zinsen-Konto _ 676 243/47 G Liquidations-Konio 36 05212 s Zinsen- u. Annuitäten- j

U E E 37 340/43 ¿ Annuitäten-Kto. (fällig |

per 1. Januar 1899) . i 639 212191 Gemeinde- Darleben-Konto . 12 695 819/26

92 349/44 insen und j

Z E Annuitäten- Nü>tstände . Annuttätren-

. Konto (fällig per 31. Dez, 1898 und 1. Jánuar 1899) #. «

E

E E E

806 870/95 3 029 694/65

Passìva.

154 319} 12

1 039 475/25 139 100|— 296/61

97 754 142/93

90 081/30] 1065 350 | |} _94350;— 910 500—

65 440/40 | 150 314/01 80 300

951 615/11 95 019 100|— 111 100|—

E E 2 E Lib M f b a Erin r. va P s Et: fa x. D 2 L S E E E E A I E E E E E S C E E E

h f P E E E Me D

837 470

al 120634 Î z d “Q” : , 42202 Ï 990 ? 9 n 2 - - » -A d Königlich Pre Staals-A zum Deutschen Reihs-Auzeiger und Königlich Preußischen Slaats-Anzelger. M i E eral. 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Tiherung, 8. Niederlaffung 2c. von Beamt-n - Pensions- ‘und Unter- 94 370186 M G 702 725/26 6) Kommandit - Gesellschaften : Effekten-Kommissions-Konto (mit ) | [h f Bilanz am _ 31. Dezember 1898. fälliger Theil der eigenen Kupons) 129 530/31 | * Mascbinen-Kont Spri : e: E ciRie [aug ashinenKonto Svezial-Reservefond-Konto . 2) Hüttenwerke mit Zubebör inkl. mobilem In- | C è Activa. M j 5900 ¿A 1200 c m E Ita L E Lt T A 23972410 . E Noch nit erhobene Beträge von euerversih. - Konto, Vortr. pr. Gewinn- und Verlust-Konto: | 3) Kalkfteinfelder | 95 000i— ei 435 798/92 | Marfsdorfer Gruben) Veriallene Zinsea von Pfardbriefen Dosttontos DeNan Les S | 5) Eifenerzfelder und Eisenerzförderungsrete | | 98906: Obligationen-Konto . - - | : | | 1896, 1897 . r 1 rx Eo r ; 116 529 41 i Zu bezablende Zinsen von Pfand- Der Vorftand, 5 M 985 195,60 | F Grträgniß-Konto , . Abschreibung pro 1898 C 97 745 60

A S0 „M¿ 109. Berlin, Dienstag, den 9. Mai 1899. I 1. Untersuhungs-Sachen e 6. Konmändit-Selelle lten auf- Aktien u. Aktien-Eeseüs@ f i Deffentliher Auzeiger iaamilin 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. : +4 9, Bauk-Auêweise. u r 5, ‘Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. ftüßungs-FondSs . . . « - - Kupont-Konto (mit Dritten no< Dritten no< zu verre<nende N as auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Bétta Werthe) . i! 104 78771 Immobilien-Konto, Grundstü , 2% 843|—} Per Aktien-Kapital-Konto . . [11034] M 1s h ", R 200 | 1) Aktien-Kapital-Konto: Dividenden - Konto (no< nicht er- ilien- ia 5E 1 E : : ; | Lobend Wivienden) 178|— D L Utensilien-Konto S T N tag E 200 450 [4 ventar in und bei Zawadzki 4 1 155 431,30 | 2 395 888/60 6 *Jai (6; din P f Bauterrain und Häuser-Konti 395 086/26 Abschreibung pro_1898 Mate ME o 2) 49/0 bypothekaris<e Anleibe T 0 Debitoren-Konto 38 248'— hiervon eingelöst ppotkbekar- und Gemeéinde- 399/1902 Tant ll R G SE. Dalrleben . H g e M ofú - FOBHES 4) Eisenerzfelder und Eisenerzförderung8re{te | | Kont: 0 2210600 | in Schlefien und Böhmen 6 275 481,90 eid 4) Kreditoren D Verfaliene Zinsen von Pfar dbriefen j : dea 225 000| 2 e E A E O Devot erfaüene infen bon Pardoriefen Debitoren inkl. Vorshüfse und | . M 312000 y - 3120,— N (fällige Kupons, einshk. Kupons deb. Zollgefälle 1hüfi $38 13515 arts pr-1899 jy Marksdorf in Ungarn # . . 707 938,31 | | ° ild E F OEL F: Neservefond-Konto Abschreibung pro 188 . 97 938/31 610 000|—|} 7) Ae NApons Nouto í (9 f Ld j 8 al 5 briefen (vom 1. Oktober 1898 Dn {Guld | L S bis 1. Januar 1899) . Kunif<. 887 450|— I] 10) Spezial-Reserve-Konto 7) Grundbefiß in Friedenshütte 11) Spezial-Reserve-Konto

0 ; 6 i Vierte Beilage 2. Aufgebote, ustellungen u. d 7. Erwerbs- und fis-Genofsenshaften. 1!—}} Agio-Konto : Es | : : ¡u verre<nende Kupons) . | 4 67109383} Effeften-Zinsen,Konts (ao nicht SaumobiliélvKonto: Geb o esen SIEORO- s | ; (nbe Jummobiliéls-Kouto. Geblinde::: Kavital-Reservefond-Konto Landauer Vaugesellschaft. 1) Grundbesiß in und bei Zawadzki . 258 442/69 Ua Rain io - | 5 Stü ien à t. Korrespondenten-Kto. (Kreditoren) 2 Átenkredit-Konto Krédito 2 300|— |

i bar ntred1it-Konto On ab : Hypotheken-Konto . 971 000|— Ss 2 NRü>ständige Miether . . 2 464/66 3) Hypothek (eingetragen auf den | Pfandbriefe in Umlauf . E a s 1 Einfubtschein-Tonto.l ers gands S 8 Abschreibung pro 1898 . . - E Tat | Kapital-Konto —. . « « « 6) Dividende - Konti pro 1894, 1895,

FXounar 1899] 89,32 70 500/— er per 1. Januar 1899) . T7 Gali : | MPOR 6) Kokblengrub d Koblenförderungsre<t E 4 e far eas | Kautions-Konto T Rein and Bod Een | 9) Dispositions-Fonds-Konto . . . } 20 | : | |

325 062/50

135 798 92 Gewiun- und Verluft - Kouto.

Kommunal-Obligationen in Umlauf 12 253 300|— Yerlocste Kommunal-Obligationen | in Umlauf R L 4 200 Verfallene Zinsen von Kommunal- | Obligationen (fällige Kuvons dis |

8) Hüttenwerke mit Zubebör inkl. mobilem In- | N P AN Reserve-Fonds-Konto - |_809 339 80] 1298 785/21 ventar in Friedenshütte . #4 10550 371,45 | _ Gewinn- und Verlust-Konto: | Abschreibung pro 1898 .. « þ 721371/45] 9829 000|/— Saldo-Vortrag ex 1897

ab: Hypotheken-Konto . l | 79 000'—| 9 750 000|— Brutto-Gewinn pro 1898.4 2433 386,42

S E p 9) Hotelbau in Friedensbütte . F 68 000,— ä Agio s ake L Col . Agio für die auf Grund Abschreibung pro 188" . e erfolgter Ausloosung eingelösten 147 Stüd> der Obligatións - An- leihe. . M 3675,— . für die Beträge der Obligations - Kupons per 1. Juli 1898 und per 2. Januar 1899 M. 38 660,— c. für Hypothekenzinsen #4 9931,52, 52 266,52 M3381 119 90 abzügl. nebenstebender Abschreibungen . » 1.082 243,56 Netto-Gewinn pro 1898 . :

3533/77

Milowicer Eisenwerk. eters Einnahmen an Miethen

ligationen (fä Bilanz am 31. Dezember 1898,

A Sélableai ial S V Z n ne e Si ee u .bezablende Zinsen von Kom- | 398 ; œ- nuar 1899 a usgaben für Steuern, Brand- munal - Déligationen (vom 1. . Aetiva. a u Lie B as B R versiherung u. Verwaltungskosten

5671| 16 Meliioimn

Oktober 1898 bis 1, Fanuar 1899) Fgumobilien Konig 983 558; 10 277 886} 94 Maschinen-Kont 89 809 82 735 7 | ; aschinen-Konto 828098 Ll 15 N Laudau, den 27. April 1899, É Der Auffichtsrath.

Gewinn- und Verlust-Konto: 83 074! 08 Mobilien-Konto s 250, 66 | 99 30 , ab: Hypotheken-Konto .

Vortrag des Vorjabres Grundbesiß-Konto . 5 [11035] : ¿ E e S 11) Antheil am Milowicer Eisenwerk

#4 74 456,14 E T s d ai | | fröódulter-Besllinde * 21 E ed oa ie | 30 é b bd | 95 5 C HiE Lis | 7 30 Landauer Vaugesellschaft. 12) Antheil an der Alt-Beruner Sprengstof-

166 056/01 }

3 000|—| 65 000|— ab: Hypotheken-Konto . | 61 000 4 000

10) Bau von fünfzehn Familienbäusern | Á S

Abschreibung pro 1898 15 000/— |

|

j en

| T0 129/31

Î

| 165 000|— 60 000 —| 105 000

Neingewinn des 390 000'—

| S s e O88 O28 124 950 607/75] Gewinn- und Verlust-Konto.

8 653/85

783 242/42 | Magazin-Bestände . 97 Wir geben zufolge der Beftimmung in $ 243 des Fabrik i 32 000

94 950 m7 75 1 Debitores . 124 950 60775 Kassa-Konto . Le S i, da IE Haben. E Handel8gesezbuhes bekannt, daß die General- | 13) Antbeil an der Pulverfabrik Puiowit . | 13931197 | 164 Sad! 69 versammlung unserer Gesellshaft am 27. April 15 Materialien: und Produkten-Bestände: j a ¿ ; Caen E 5 4

Aval-Konto . A |S s jüngst, in welher das ganze Aktienkapital vertreten a Gia 74 456/14 Passiva. j els 24 war, einstimmig folgende Beshlüfse gefaßt hat: E SORTd E, A 115374 E L E a Die Gesellschaft tritt hiemit in Liqui- c. M O N O A 31 249/50

4, dation, P d. Waälzeisen, Eisenble<, Stablschienen c. 323 157 29 s 4E 2 b. zum Liquidator wird der bisherige Direktor, e. Halbprodukte und Materialien . 1551 572/87 B A56| 15 Dr. Julius Beutner gewäbll, f. Holzbestände . l; 6 404/14] 2 064 901 03 B C n C. ara ert Modalitäten für die Liqui- 15) Wechsel-Konto . . Duritéda A——==TA - 400 77801 i Bs Son) as ation festgeseßt: / \ &afa, n S 2 L: | é 470 63 1) der Aufsiht#rath und die Generalversamm- 16) No, Qguguier Uh A Er | 1 1702811124 j S Lal An lung bestehen fort mit den Befugnifsen, 17) Debitoren - .. - - | 1 10286 005/22 | 10 HELL S welhe Gefeß und Statuten bestimmen, und | 15) Kautionen und Depots 80 300!— 69 482 51 zwar vom Jahre 1900 an nah Maßgabe des | 19) Ayal-Konto . . . 385 550 '— 9 392! 30 alsdann ‘geltenden Gese, 20) Effekten-Konto 81 388/30 |

2A j 2) der Liquidator wird zum freihändigen Ab- 21 Patent-Konto 7 500!— | |

j {lus der Immobiliar-Veräußerungen er- Es Tg

mächtigt, Z 3) in Fällen der Verhinderung des Liquidators Friedenshütte, den 11. Februar 1899. Die Direktion

I P E E ——————————

1298 876 34

A. Verwaltung8-Spesen: AxBüllcóg Pon 1897 . Liais 1s 1) Lotalmiethe, Reinigung und B. Hvpotkbekar- u. Kommunal-DarleBen : Unterbalt der Bureaux, Heizung, 1) Zinf f Beleuchtung, Steuern s 5 Gehälter . A Regierungs-Kommiffar . Aufsichtsrath Ea Í ) Meisen, Porti, Inkaïsi, De- 9) Zinsen aus Kommunal- Mieten an ai beo gan - 3 636 - Darlehen 4 508 834,07 2 Dornement - mpt aur -Nruson unsere Aktien, Pfandbriefe und | E Kommunal-Obligationen iunats ) Insertionen und Dru>Äfsachen . Obliga» Äbonnement auf Zeitungen fon , 4407804184 und Kurse, Utenfilien und Schreibmaterialen, Kleidung der Kassenboten und Unter-

tin Bn ITUBL! H

Aktien-Kapital-Konto . . . S. Pringsbeim, G. m. b. H., Breslau . Breslauer Disconto-Bank, Breslau . Banquier-Kredit . E deb Kreditores . Accoplen-Köntô aiazn oda efi Unterftüzungskasse der Arbeiter Aval-Konto L Reservefond-Konto Dispositionsfonds-Konto . Gewinne und Verluft-Kento : Saldo: Vortrag ex 1897 , R L OT, radcaes Brutto-Gewinn S O Lis ac R OGAE | bierzu: Gewinn auf Kursdifferenz-Konto . .... . . 8325,63 | 249 900,57 | 90 529,08 |

1 359 100]

Ls n mre Gnnathotar US Dol Delars

Áé 3 891 464,50

Ct a N T E I Sre vie vie N B R N t mnd E Lad traten iein i L R e me meter 0A E Gz iER i: Sz init Spin C O C E B E ri O s

1 mein m

19 168 385/32

76 103,89 M 68D 393,39 3) Provisionen . . «640432 ab: Verlust auf Zinsen-Konto. . : C. Bankgeschäft: . bei Wilh. Schwarß . . . 5792,44 98 321,52 ene Ausgaben . 08332] 1) Zinsen aus Wehfel- E S : 61 515104 A ‘t b 90 Da abzüalih Abschreibungen pr. 1898 . d 9 Reingewinn

aris verkehr .

Zinsen -aus Korrentverkehr .

1082 243/56

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den Büchern

übereinstimmend gefunden. t Friedenshütte, den 27. März 1899.

« F

U I I erT On Ct GA

J Nies 5 F L kf be

ernennt der Aufsichtsrath desen Stellvertreter. f i: : E en D Tiiaautision: der Oberschlesishen Eisenbahn - Bedarfs - Actien - Gesellschaft. zu melden.

Wir fordern hiemit na< den geseßlihen Vor- schriften die Gläubiger auf, sh bei der Gesellschaft Sieb èvt Que N ben A Mai 1899 Sa>ur. Filla, e SIEDEEL andau, den 2. Mai ; At s Die Direktion. Der Auffihtsrath. Debet. 2 Gewinn- und Verlust Bonto. E amit

3DE; 3 579,05 3 231,97

Credit. e I A O E 1897. 1898, a) 1897. 1898.

: : Verlust-Konto : «Á [M Gewinn-Konto: M [M M S 1) Zinsen - Konto laut Spezifikation in der Bilanz 91 556/52 52 266/52} 1) Gewinn aus den industriellen Unternehmungen | 2238 982/46] 2333 230/92 2) Abschreibungen . E 411012 805/39 1082 243/56 2) Pahtgelder - . « - + + + «+ «+ + + «j 2614083) 2215650

Netto-Gewinn . 1224 761/45] 1 298 876/34] 3) Antheil am Milowicer Eisenwerk . 65 000 78 000|— 9 329 123/29] 2 433 386142

2 329 123/29] 2 433 386/42 L duch zu der am [11031 [11018) Deutsche Tageszeitung, Dru>erei und Verlag, Aft. Ges. L Credit.

Freitag, den 26, Mai d. J.- ] o. o ; e b Tem: La BRE, d Oberschlesische Eisenbahn- Debet. Gewina- und Verluft-Konto am 31. Dezember 1898. in unserem Fabrikgebäude ftattfindenden Bedarfs-Actien-Gesellschaft. E

ordentlichen Generalversammlung i Ï S Die beutige Generalversammlung beschloß die An Bilanz-Konto 100 330 51

inden. i ergebenft eingeladen. E ; 520: Milotvice, den 8. Avril 1899. G : j j : Mobilien- und Utensilien-Konto . 423 03 A Ä Tagesorduunug On einer Dividende für das Geschäftsjahr * Bibliothek-Konto 120 20

s Y H. v. Boltenfter n. Boethelt. 1) Vorlegung der Jahresrechnung und Geshäfts- a *) Die AbsHreibungen exkl. der für 1898 vorgesehenen haben betragen : berihts für 1898/99, sowie Decharge-Erthei- 79/0, d. i. 42 é pro alte Aktie de Thlr. 200. Effekten-Konto 4 348/00 E u. 84 pro neue Aktie de # 1200.

auf Immobilien-Konto . . . . + « - . Rbl. 138 782,19 kop. lung. 1MasGtieiKt 1 2 L raa 5d „O31 SOROZ S 2) Beschlußfassung über die Verwendung des | Die Dividende gelangt vom S8, Mai cr. ab ¡ur Zablung und zwar:

Mobil Si e # ._ 1874934, Reingewinns, : Rbl. 339 427,60 top. 3) Beschlußfaffung über Abänderung des $ 27 | in Berlin E Bec epanteEitalt für Mon- Die Direktion. : 4) Aufnahme

Abs. 10—12 des Statuts. in Hôhße von bei der Berliner Bank, P. Liebert. A 80 000,00. nahme an der an 25. Mai d. J.- Dounuerstag,

einer Anleihe N N Es Vorstand d des Auffichts v S E, [Dan Berlin, 20. Januar E tis Ÿ f E: 7 5) Neuwa es Vorstandes und des Aus>18- ei Herren Georg Fromberg 09., August Wolff, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor. Vormittags Ukl Uhr, im Fover des Schau- Gewinn- und Verlust-Konis. raths. , gebäudes bier, W. Taubenstraße 48/49, stattfindenden ; [3 B

bei Herrn S. L. Landsberger, Debet. Bilanz am 31. Dezember 1898, Credit. E i 6) Verschiedenes. : ordentlichen Generslversan1mlung erzebenst cin- Verluft-Konto, E tos. geladz3 I 20 529! 08

bei der Nationalbank für Deutsch- tifeid Die Jahresrehnung und der Geschäftsberiht liegen land, MA |d _ Passiva. M |S

P ) Zinsen-Konto . 4 in L E jo. bis Sei d3s, Mts. in | in Breslau bei der Breslauer Disconto-Bauk, Verlagsrehte i R lag AO es Na Eo S e R Nr 27 nebft J i Tagesorduung : 2) Vilbelm Shwarz . - 9792| 44 unserem Fabrikkomtor während der üblichen Geschäfts- | in Friedenshütte bei der Kasse der Gesellschaft Mobilien und Utensilien L B Bos De Schuldige Beträge : E Nr. 27 nebfi Nummern- 1) Aktienüb rtragungen, 3) Abschreibungen pro 1898 . 13 231/ 97 ftunden zur Einsicht unserer Herren Aktionäre aus. | gegen Einreihung der Dividendenscheine, denen ein Db, aaa ano» + 95 Ln z G ofe Tf Geschäftsstunden 2) Vorlegung des Geschäftsberichtes, der Bilanz, j 4) Reingewinn 4 En 210 347} 08 | Göttingen, 8. Mai 1899. arithmetis< geordnetes Nummernverzeihniß beizu- Kafse 3646/21 auer an unerer BesellsczastMaye sowie der Berwinu- und Verlustrehnung j 249 300! 57 Fry Vorstand Wechsel 223/29 L, bei der D d e R i bis M R e L E T | 9d in Verlin r Deutschen Vank ) Ertbeilung der Entlaftung. Friedenshütte, im April 1899.

Die Direktion.

9 249 900! 57 . . fügen ift. ; Guthaben bei Banguiers 12 153/25 «e denHerren Delbrü, Leo & Co., 4) Wab! von Mitgliedern des Aufsihtsraths. der Zuckerfabrik Göttingen. Friedenshütte, den 6, Mai 1999, Effekten und Kupons 247 399/50 ia Fraufkfurt a. M. bi der Frankfurter | Der Seschäftsb-riht und die Bilanz werden vom P. Liebert, [11146]

910 347/08 F 669! 35

B. Bewinnsaldo .

Derselbe wird vertheilt wie folgt:

5 9/0 zum statutarishen Reservefonds . „. «e

5 9/9 Dividende von # 1300 000 Aktien-Kapital = 65 000 à 216 9% « O D 121 ao L ELLA Eh 9/0 Tantième de R8. 175239%S. e e a eo 7 9/9 Superdividende von # 1 300 000 Akt.-Kapital = 91 000 à 216 0 0 j . . ' . . . . . . . . . , . . dem Dispositionsfonds überwiesen , A e R | Boll äuf Je Ra s 1. «4 & PIE 4 |

39 912 22 10 517! 35 30 692! 59 10 184 23 421296 120 000! 6 745! 58

| 1 644 344! 62

_? Vorstehende Vilanz is von den Unterzeichneten geprüft und mit den Vüchern überein-

ntmmend gesunden.

A. 208 160,76 Gezablte Zinsen im

Sonto: Lorrentrerketr 4 970 L L Ui ® Wi F 60

Lr L E

[10801]

Zud>erfabrik Göttingen.

Die Herren Aktionäre unserer Fabrik werden hier-

M h: 5

r E Gewian auf Valuten und Kupon®

| | |

b: Kuräverlufte auf Werth- u! a D. Zinsen aus Immobilien . ..

Ce

E. Gewinn aus Immobilien-Vertäufen

A s 51619 9 796/57 513/35 61 191/07 33 205/50

105 221/74

Per Aktien-Einzablungs-Konto insen-Konto Kommissions-Konto Zeitung8-Konto Bilanz-Konto

141 848/84 33 684/77 25 000|—

1027 787/46 1 027 78746 Aktien-Gesellschaft für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsaß-Lothringen. {11025]

Aktien-Gesellschaft für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsaß-Lothringen zu Straßburg. Dividendenzahlunug vro 1898,

G:mäßs Beschluß ter Generalversammlung vom

d. Mts. ist die Dividende pro 18985 mit

Die Au82zablunga 12 QULzAlUut

E E I E E T

E S2 A

u man g E L L E H E R E s A G ire A L A rf PIE B A Gi a0 S E E Bi Civi L R s A l Pf pf “e aide atl d p Ee pr ps b I Sid a Z - " <4 R L. A S E T R E R e M E“ dED L E ER- R AEE pur E I S E E A N I E R E R R E S L N R S N I E s E B H É Ra T R E H R HEI T “T E E M E ad - L N P E E

105 22174 Für den Auffichtsrath : Der Vorftand. Freiherr von Wangenheim. Dr. Roesi>e. Délge, Vorstehendes Gewinn- und Verluft-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellshaft in Uebereinstimmung gefunden.

[10316]

P E E A

Fricdenshütte, im April 1899.

Gesellschaft Urania. Auf Grund des $ 22 unferes Statuts werden ‘die Aftionäre unserer Gesellshaft bierdur< zur Theil-

Credit.

E T E a E S LAMIIT E L E

Gêwiun-Konto. Rol. |kop 1) Kursdifferenz-Konto . s 8 325! 63

( 20,— pro Aktic feftacsep! 2) Betriebs-Konto 241 574! 94

ericlgt vom 10. dicscs Monats ab aegen Gin» nri d55

Tis

E

wt or Ae o 52 Me C4 w L iti

der üblichen

Die Direktion. Y Li i; Ausftehende Forderungen 38 928/06] P E Vorräthe 571/00 Verlust aus 1897 , , . #100 330,51 hiervon ab: der Reingewinn aus |

1808 von. . «4 6267.142604 33 T

511 488/18

[10814]

Die ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellschaft „Teatr Polski w ogrodeie Potockiego w Poznaniu“ findet Sonnabend, den 27. Mai cr., Nachmittags 4 Uhr, in

Filiale der Deutschen Bank, in Stuttgart bei der Württembergischen Vereinsbank, ir Colmar dbzi tem Herrn August Manheimer, in Metz bei den Herren Mayer «& Co.,

Tagesordnung für die ordeutliche General- versammlung der Bunt- und Luxuspapier- Fabrik Goldbach am Dienstag,-den 30. Mai 1899, Nachmittags 5 Uhr, zu Dresden, Alt- markt Nr. 13, 11. Etage.

109. Mai ab in den Diersträumen der Gesellschaft, Taubenstraße 48, zur Einsicht der Aktionäre aus- liegen. Berlin, den 9, Mai 1899. Gesellschaft Urania.

[11038] Allgemeine Baugesellschaft in Stuttgart

in Liquidation,

[11029] ; ¿ S Milowicer Eisenwerk.

511 488/18

der Bank Zwigzku

in Mülhausen ci der Vank von Mülhausen, in Basel bei den Herren von Speyr «& Co., - - En - Zahn c Go. Straßburg, dzn 6. Mai 1399. Aktien-Gesellschaft für Voden- und Kommunal- Kredit in Elsaß-Lothringen.

{11049}

Nadem dur Beschluß der Gereralveriammlung >-r Bierbrauerei Puerto Cavello & Valencia A. G. vom 28. Värz d. Js. die Herabschuug des Stamm-Kapiials der Sesells@aft 7

46 1 900 000 auf M 329 4)

nr L

orstand. der Bierbrauerei Puerto Cabello & Valencia A. G.

- Der Auffichtörath, , Salomonschbn, stellvertretender Borsizender.

110371 (11087 Bekanntmachung:

In der am 22. April a. c. stattgefundenen Ges neralveríammlung ter Aftionäre der Penziger Slas- bütter, Actien-Gesellschaft ¡u Penzig ift die Herab- sctzung des Grundkapitals auf 340000 4 be- schlossen worden.

_In Gemäßheit Art. 243 H,-G.-B. werden die aubiger aufgefordert, fi bei der Gesellschaft. zu melden.

Penzig, den 7. Vêèai 1599.

Penziger Glashütten Actien Gesellschast.

Wengtel. ppa v. Saßher.

Die für das Geschäftsjahr 1898 von der heutigen

Auf das Stamm-Aktien: Kapital

der Gesell-

Generalversammlung bes<hlofsene Dividende gelangt mit 12 9/4 oder 60 Æ pro Aktie vom S. Mai cr. ab zur Zablung und zwar:

in Berlin bet der Actiengesellschaft für Mon- taninduftrie, Breslauer Diskonto-Bank, Nationalbank für Deutsch- land,

u á - e Berliner Bank,

in Breslau bei der Breslauer Disfonto-Bauk,

in Friedenshütte vci der Kasse der Gesellschaft gegen Einreihung der Dividendensheine Nr 16 denen ein aritbmetis< geordnetes Nammernverzeichniß beizufügen ift.

Friedenshütte, den 6. Mai 1899,

Die Direktion. P. Liebert.

saft gelangt eine zweite Rate mit #4 30,— Mark Dreißig, pr. Aktie zur Ausschüttung. _Die Württemb. Vereinsbank in Stuttgart ist mit der Auszahlung beauftragt und wird folche vom 15. Mai 1899 an [eiften. j Die Besiger von Stamm-Aktien werden daber au!- gefordert, thre Stü>e bei der Efekten-Kafse der Württ. Vereinebank während der üblihhen Kafsen- stunden einzureih:n, worauf der entsprehende Be- irag gegen Abstempelung der Stücke ausbezab werden wird. Stuttgart, 6. Mai 1899, Allgemeine Baugesellschaft in Stuttgart in Liquidation, C. Leibfried,.

1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- rathes über die Ges<häftsführung 1898.

2) Beschlußfassung über den a ris

3) B des Vorstandes und Aufsihhts- rathes.

4) Ergänzungswabl für den Aufsichtsrath.

Die Hinterlegung der Aktien hat mindestens 3 Tage vor der Generalversammlung bei der Kreditanstalt für Industrie und Handel, Dresden, Altmarkt 13, stattzufinden. j

Dresden, 8. Mai 1899.

Bunt- und Luxuspapierfabrik Goldbach.

Posen, im Sigzungsfaale Spôtek Zarobkowych, Wilbelmftraße Nr. 26, statt. Tagesordnung :

1) Bericht der Direktion und Vorlage der Bilanz pro 1898. 2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Bericht des Revisionsausshusses. 4) Wahl von zwei Aufsichtsrath8mitgliedern. 5) Decharge- ertheilung.

Posen, den 6. Mai 1899. Aktiengesellschaft

„Teatr Polski w ogrodzie

Potockiego w Poznaniu“, Der Ausfichtsrath.

Herrmann G meiner-Benndorf.

W, Jerzykiewicz.

Für deu Auffichtsrath:

M von Wangenheim.

orstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büch

schaft in Uebereinstimmung gefunden, Berlin, 20. Januar 1899.

August Wolff, gerihtlih vereidigter Bücherrevi

[10815]

Saarbrü>er Gußstahlwerke A. G. Malstatt-Burbah.

Unsere pra Aktionäre werden hierdur< ein- geladen auf Freitag, deu 2. Juni, 3 Uhr Nach- mittags, zu einer außerordeutlichen Geueral-

Dr. Roesid>e.

Der Vorstand. Telge. ern der Gesell-

for.

versammlung, welhe im Hotel Mefmer, St.

Johaunu a.

aar, stattfindet.

Tagesorduung :

Erböhung des

ftien-Kapitals und Festseßung

der Bedingungen für die Ausgabe der neuen

Aktien.

Der Auffichtsrath der S. G. A. G. Th. Sehmer.