1899 / 113 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wangsverfteigerungen. Spinnerei-Aktien 193,00, Kammaarnspinnerei Stöhr u. Co. 193,00, Getreide kt. Weizen matt, Mai

Beim Roniarifen A idaeciét I Berlin gelangten die | Altenburger Aktien-Brauerei 933,00, Zuderraffinerie Halle-Aktien j pr. Juni 20,90 pr. L R) 0,60, pr. a ibr Dezbr. 2A : . .

naGbezeihneten Grundstü>e zur Versteigerung: Belforterstraße 4 | 130,00, oße Leipziger Straßenbahn 08,50, Leipziger Elektrische oggen rubig, pr. Mai 14,00, vr. Sept.-Dezbr. 13,30. Mebl 2 w e 1 t e B e T l a g c (Berliner Stadtbrauerei), der Wittwe W Völkel und dem Kauf- | Straßenbahn 138,25, Thüring Gas-Gesellshafts-Aktien 261,00, big, pr. Mai 43,25, pr. Juni 43,40, pr. Juli-Auguft j mann pl DO eure Bi gebr Figsilichmber ies N Kante Deut M S ien-Fabrit 232,50, Sus E 120,50, G e T E e. 2476, Se g Se Mai 491 ; J í "C . .- h A F

mann Abr or@ zu Fran a. M. mi ot von o vorm. u. ger ,75. pr. Jun , br. Julíi- L E ,s DL iritus ,

590000 A Panfkftraße 32b, der Aktien-Gesellschaft Doro- ammzug-Terminhandel. (Neue Usance.) La Plata. Grund- | fest, do. pr. Mai Ult, do. pr. Zuni 41¿, do. pr. Suli August 414, zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats e. nzeiger.

theenstädtishe Kredit-Bank gehörig. Für das Meiftgebot von | muster B. Per Mai 4,777 4, pr. Iunt 4,80 „%, pr. Juli | do. pr. September-Dezember 38 1899 O

L E x

ber 385. 909 000 A wurde der Schankwirth E. Kerfin, in demselben Hause, | 4,80 #4, pr. August 4,80 #, pr. September 4,80 K, pr. Robzud>er. (SSluß.) Behauptet. 88 °/a loko 31 à 324. Weißer : j E ? Erfteher. 190 e B A a Movember 482Ì -%, pr. Dejember 4,827 46, vr. | Zuder fest, Nr. 3, pr. 100 kg, pr. Mat 82$, pr. Juni 32 i 11 den 15, Mai L Pana L-ABZE 7%. pr. Februar 4,824 „#6, pr. März 4,824 6, pr. April | pr. Ie: 2 pr. E, Ne e 4 Me S Berlin, Montag, Berlin, 13. Mai. Marktprei Ermittel des | 4, : . Petersburg, 13. Mai. (W. ; a. Lond, : K Königlichen Polizei-Präsidiums. T und niedrigste Preise) Per: Kammzug-Terminhandel. (Alte Usance.) La Plata. Grund- | 93,90, do. Amfterdam —,—, do. Berlin 45,775, Che>s auf Berl Dovpvel-Ztr. für: *Weizen 15,90 4; 14,90 *Roggen 15,00 4; m D Dee Me B ee pr. E g B Æ S a F R g t au Mars 57,90, 4 9/0 Sibitfrense v De 1 hz 14,090 A *Futt e 13,20 s; 12,40 fer, gut r. Augusi 4,90 M, tember , Ver. 194 o konf. Eifenb.-AÄnl. v. —,—, do. do, v. 497, . . Sorte, 15,60 E E Mittel-Sorte 15,00 Ito V: br. November 4,924 4, pr. Dezember 4,924 #4, vr. Januar | 34 %/o Gold-Anl. v. 1894 —,—, 38/10 ?/a Bodenkredit-Pfandbriefe Berichte von deutschen Fruchtmärkten, geringe Sorte 14,40 4; 14,00 A Rictstroh 4,16 4; | pr. Februar —,— #4, pr. Märi —,— A, pr. April —,— & | 99, Azow Don Kommerzbank 589, St. Petersb. Diskontobank 720, 350 A Heu 7,10 A; 4,50 M4 *(Frbsen, gelbe, zum Kochen Umsatz: 45 000 kg. Tendenz: Behauptet. j St. Petersb. intern. Handelsbank I. Emission 549, Ruff. Bank für j TT F 40,00 4; 25,00 A **Speisebobnen, weiße 50,00 #4; 25,00 # Stuttgart, 13. Mai. (W. T. B.) Heute fand die Kon- auswärtigen Handel 415, Warschauer Kommerzbank 470, Privat- Qualität L DursGnitis **finsen 70,00 #; 30,00 # Kartoffeln 6,00 #4; 4,00 ftituierung der Württembergishen Eisenbahngesells<aft in diskont —,—. i Li Ï mittel J Verkaufte i: ur< N t: ( S. yo Ler Menls Lig 1,60 M Ee 1 bo aagiass Stuttgart mit einem Aktienkapital von 4 Millionen Mark statt. us La RD, o R H ho E, aeb e t Parte gering j i idténde Verkauf3- Pir Ä über bläg (2 Mb, 1, Seine / M; 1, A é 13. i L J) Bs F 7 L L 1, ad Ps s a pas i : | ‘u lier R e a E Gat it 1S L muna Baron DUE Mol d Mnn R | Ba 1M in x4) Ma L gad 198 S habt Beds fat Depe verb | 1 Dec | uit, dem | Savpehentnes V _— Uer g 1 j 1 ias ler É s G g j L - j ; Ds . ® e X. E % n : | L | E | ; c : :%; 2,20 M Karpfen 1 kg 2,20 4; 1,20 ( Aale 1 kg 6E A, Armane iclo in Tubs Bb E tere Vis t B i | "Madrid, 14. Mai. (W. T. B.) Die „Gacrta de Madrid“ er | a eds r] ra e A E 4; 1,40 A Zander 1 kg 2,60 46; 1,00 Hechte _1 kg | Eimern: 263—27t Sve>. Rilbig. Short clear middl. loko veröffentlicht einen Erlaß des Finanz-M inifters, welcher in e | Le: dia: N ex Le0E M“ M Ab ad . 1,20 A Barsche 1 kg 1,60 4; 0,80 A Stleie | 254 4. Weis unverändert. Kaffee rubig. Baumwolle rubig seiner Begründung folgende Stellen enthält: Das Geseß vom 3,00 4; 1,20 ( Bleie 1 kg 1,20 4; 0,80 M Krebse | Upland middl. loko 313 S. 17. April 1898 ordnet an, daß Maßnahmen ergriffen werden, um dem Weizen. tüd 12,00 #4; 2,90 Kurse des Effetten-Makler-Vereins. 5% Norddeutiche Auslande nur die Kupons der auswärtigen Schuld zu bezahlen, 1450 15,90 16,50: f 17,50 | 17,50 t 9 BilSbit 2 #150! 1am: 1600.4 <6 15,00 41540 } S F —_ | A 1600 | 16,00 ,00 1640 | N: 40600, 16,80

+9 i Ó j ; Z - 9 welhe thatsählih fremdländishen Inhabern gehören. Man kann h Silk - mode o | Ermittelt pro Tonne von der Zentralstelle der preußishen Land- | Wollkämmerei und Kam arnspinnerei-Akt. 1973 G., 5°/ Norddeutsche |} nicht zulassen, daß die Sculdregister, welhe im Auslande Luckenwalde. « | 16 | | i | 15,00 | | 16,00 | h 16,30 | 16,30 15,50 | 50 | 15,60 | f 15,70 | 15,70 | | j

E E E E L L

E ——————————/1

E E E

pu ia fart

wirthschaftskammern Notierungéstelle und umgere<net vom Llovd-Aktien 1232 bez., Bremer Wollkämmerei 333 Gd. s Z m : an i :

Poliga Drn 1e Ben Doppelzentner. Hamburg, 13. Mai. (W. T. B.) S@luß - Kurse. Hamb. aths Me ait Me (1 E ieitces Ea E L einhadelspreise. Kommerzb. 125,00, Braf. Bk. f. D. 176,00, Lübe>-Büchen 172,25, | im Auslande untergebraht und welcher Theil den Bestimmungen Schwiebus , SE Quan ¿00 Ene Pr Ss Hane, Bare 128,40, | des Gesetzes unterworfen ist, das für die Spaniern gehörenden Shulde Sorau aite:

Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner ordd. Lloyd Ee ruft vnam. 178,90, /o Hamb. taats-Anl, titel gilt. Zu diesem Zwecke \{lägt der Minister VOT, die bei den Steitin . » - - 15,50 | 15,70

% F 1600| 16,00

1450 | j L O0 16,00

16,00 | j F R p

15,40

13,50

I I E Ei ies

13,00 14,00 15,00 1

: i ; c 88.75, 34 9/0 do. Staatsr. 102,20, Vereinsb. 167,90, Hamb. Wechsker- | x art ; Q ; i St&la&$tviehmarkt vom 13. Mai. Zum Verkauf ftianden: | ; Ar : , i t S Delegationen der spanischen Finanzverwaltung in London, Paris und Greifenhagen » 4554 Rinder, 1578 Kälter, 8913 Schafe, 7582 Schweine. Mark t- bank 122,00. Gold in Barren pr ae: 2788 Br., 2784 Gd., Silber | Berlin ausliegenden Register zu \<ließen. Der Erlaß sagt wörtlich Stargard i. P. . in Barren pr. u di e S n 12 E! in seinem erften Artikel: „Vom Tage der D eröffentlihung Kolberg .

Bextablt wurden für 100 Pfund oder 50 kg Sd@lachtigewicht in Mark E zuna 9045 E 0 E e E 90421 b Pen Des Sicht dieses Erlasses an wird, keine Einschreibung in die bei den Bromberg « - ! L U (bezw. für 1 Fund in Pfg.): Für Rinder: Ofen: 1) vollfleisia, 50461 Gr. 90 491 Gd. 90 45 bez “M acrnat 3 Béonat 167,55 “agt Ss ane B is agtinen P A M, London, Ba B 3 14,50 T 1000| 16/00

semästet, böchflen S bs F alt, is 65: at b x Fs s O49 VCZ j j +1 aris un erlin auéliegenden Register mebr erfolgen, dami rebnitz . x j | aagemäftet, böchflen Schlahtwerths, höchftens 7 Jahre alt, 60 kis 6; | 167,05 Gd., 167,40 bez, Oeft, u. Ung. Bkpl. 3 Monat 187,39 Br., | man die Titel der auswärtigen Suld Shakiens, "feftftellen Oblau i240 | E 15:80 | 16.00 59; 3) mäßig genährte junge und gut genäbrte ältere 52 bis 53 ; Ta L : | I t e c | A j i 4; cering genäbrte jedes Alters 47 bis 50. Bullen: 1) voll geb A a Bei 172 Gb ot ne U Artifel lautet: „Die obengenannten Delegationen werden bis zu einer Sagan « - 4 E M i N h 16/00 | 16,40 fleisige, böten Sélahtwerths 56 bis 60; 2) mäßig genährte S U B gt G L Ha 7 bej., New Yor age | bestimmten Frist, welche die Haupt-Schuldenverwaltung festiezen wird, Polkwiß G ° 2G i Ey j 16,70 | 16,70 jüngere und gut genährte ältere 50 bis 55; 3) gering genährte 46 Y Get R T O "Weize E l E bi boliteiniser lok an dieselbe einen befonderen Bericht einfenden, weler Serie, Nummer, Bunzlau . . eds U S 15 60 16.00 | 1650 | 16,50 bs 48, Färsen und Kübe: 1) a. vollfleishige, ausgemäflete 1580 emar S eizen 2010 rudig, otieint 0 | Reibe und Betrag der Titel entbält, welhe in den genannten Registern Goldberg 6 : S E D 1530 | 5 r eaO 1 1630 D ane E E L O Hafer fietig. Gerfte stetig. | einfti 7 Bt s Minis z 7 ; î | / emêitete Kübe béchsten S(hlahhwerths, höhftens 7 Iabre alt, A i I U I r E, einstimmung mit dem Gutachten des Ministerratbs, daß alle in Leobschüß v L] - | n 141520 54 bis 56; 2) ältere ausgemästete Kühe und weniger gut ent- N E loko 47. T 18H. rubig, N Mai E Spanien ansässigen Ausländer derselben Nachfteuer auf die ordentlichen Halberftadt . « « + - M 4 ' E | Zzih 24 | 1610 widelte iangere 52 bis 53; 3) mäßig genäbrte Färsen und Kübe | ruhig Umia t E SÉe i Juli-Aug. 185. Kaffee | Abgaben unterworfen seien wie die Spanier. Elleuburgi: >15 54 siub.2w1e a2 auuririe fa g0tn 2 IEE | T0 1156901 1600 47 bis 49; 4) gering genäbrte Färsen und Kühe 43 bis 45 S&älber: R míaß 3500 Sa>. Petroleum rubig, Standard Lissabon, 13. Mai. (W. T. B.) Goldagio 44. Erfurt . Lie : D 209 19, P | i 580 l 10,80

m L daé Bre 2407 r E E T E E A a E G DOR D T TET G

preise na den Grmittelungen der Preisfeftsezungs-Kommisfion : ' ; in - 809 2 o - ( 4, .2) funge fleischige, niht ausgemästete und ältere ausgemäftete 55 bis 186/85 Ed, 167,25 bez, Paris Sicht 81,25 Br. 8095 Gd, 81,16 | f ele in den Händen von Ausländern sind®. Der zweite Brieg 5 L s) ae Färsen höGften Shlahtwerths bis —; b. vollfleis>ige, aus- ruffisdér ¿2 gas r r ola loko neuer 150—160, | eingetragen sind.“ Eine Königlihz Verordnung bestimmt in Ueber- Sauer s . o Ned e | 1577 | E: 1600 | 16,12 - 15,25

B 2 e UELN E: Ste hite loko 6,05. i S ti | |

1) feinfte Maftkälber (VollmilGmaft) und beste Saugkälber 72 bis 74; white lo e L L a. Amsterdam, 13. Mai. (W. T. B.) (S@luß-Kurse.) 4 "/ Kiel . Mitg Ee C 14,8 D, 2,0 15,89

2) mittlere Mastkälber und gute Saugkälber 63 bis 68; 3) geringe | 5g1 Sie Qeibitnnbeezn, N auern De A ry Russen v. 1894 —, 32% boll. Anl. 963, 5 ?/o garant. Mex. Eisenb.- Geslar ais , G L 14,20 : e | 7 4 Le | in Saugkälber 55 bis 60; 4) ältere gering genährte Kälber (Frefier) | * g 4 MR0 c (S&l t beribt) Ri Rob “j t Anl. 424, 5 9/9 garant. Transvaal-Eisenv.-Obl. —,—, 69/0 Transvaal N H O Ad TEl JANSAF 5) e 14,75 15,00 15,50 | 16,00 See S E re0 1) MtoRtminer n fngere Moftbammel | Heede Meme} vou Usenee, frei an Bord Hambura pee | * Getreivemartt, Wenen auf Termine geld E e Rog Maas acn (B s 1820 | 180 54 bis 57; 2) ältere Mafthammel 48 bis 53; 3) mäßig genährte Mai 11,00. pr Zuli 11.05, pr Aucust 11,15. pr Ottober 9 92 Getreidemarkt. Wetzen auf Termine geshäftelos, do. pr. Paderborn Gu s ly e aAcar T 16.00 16.00 mmel und Schafe (Merz!chafe) 45 bis 47; 4) Holfteiner Niederung?- Dr. De us 85 E Merz T 021 "Stei è : „V2 | Mai —,—, pr. Novbr. —,—. Roggen loko —,—, do. auf Termine Fulda. - H 10 6 , 16.86 i714 | 17,14 Gafe bis —, au pro 100 Pfund Lebendgewicht bis : R: R M . UE a L S EL j rubig, do. zr. Mai —,—, do. pr. Vktober 123. Rüböl loko —, RIUE L 250g A ats OIE E 1725 145 18/29 Schweine: Man zablte für 100 Pfund lebend (oder 50 kg) mit | o. len; 13, Mar, (Lo ,) (Séluß - Kurse.) Oefterr. | do. pr. Herbst y L L Wesel 8 00 G S MIETNN 15 VOEA 1650 | 16,70 90 2/e Tara-Abzug: 1) vollfleishige, kernige Schweine feinerer Rafsen 41/5 9/9 Pavbierr. 101,20, do. Silberr. 100,60, Oesterr. Goldrente Java-Kaffee good ordinary 277. Bancazinn 70Ï. Neuß . - M E, E 700 13,40 |: 19/00 und deren Kreuzungen, böchfters 14 Jahr alt: a. 46 bis 47; b. über 119,65, Desfterreichi\@e Kronenrente 101,49, Üngaris<e Goldrente Brüssel, 14. Mai. (W. T. B.) Die Einnahmen der Luxem- München. . « . ® A L 21839 300 Pfund lebend (Käser) bis —; 2) fleishige Schweine 44 b18 119,50, do. Kron.-A. 97,30, VDefterr. 60er Loose 139,50, Länderbank burgishen Prinz Heinrih-Bahn betrugen in der ersten Dekade Straubing - « od l 19, 19,33 45; gering entwidelte 42 bis 43, Sauen 41 bis 43 „4 247,00, Oefterr. Kredit 359,75, Unionbank 322,75, Ungar. Kreditb, | des Mai 1899 aus dem Eisenbabnbetriebe 116 678 Fr., gegen das Vorjabr Regensburg. « « + + L zT 17,00 15,70 388,50, Wiener Bankverein 279,00, Böhmische Nordbahn 242,00, | mehr 13 260 Fr., aus den Minen 8158 Kr., gegen das Vorjahr Mel ats fute , Le E 16,40 E Buschtiebrader 638,00, Elbetbalbahn 264,00, Ferd. Nordbahn 3360, | weniger 3347 Fr. E A A de eie 18,30 Hs Stettin, 13. Mai. (W. T. B.) Spiritus loko Oefterr. Staatsbahn 361,75, Lemb.-Czern. 289,00, Lombarden 95,75, Antwerpen, 13. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. lauen i. V, o L v us N 1718 38,50—38,60 bez, L E S Nordweftbabn 250,00, Pardubißer 207,00, Alp.-Montan 243,00, | Weizen behauptet. Koggen fest. Hafer behauptet, Gerfte rubig. Baugtis - 6 é d is o S 720 17,60 Breslau, 13. Mai. (W. T. B.) SsF[luß-Kurfe. Sles. Amfterdam 99,39, _ Deutiche Plätze 58,95, Londoner Wesel 120,50, _ Petroleum. (Schlußbericht.) Raffiniertes Type R [oko Ravensburg. « - , pl aitee 9 20 18,40 4 9/9 L,-Pfdbr. Litt. A. 98,50, Breslauer Diskontobank 123,20, | Pariser Wefel 47,82, Napoleons 9,552,aMarknoten 98,99, Russische | 17} dez. u. Br., pr. Mai 17è Br., pr. Juni 174 Br. Ruhig. Unt: 2% , , . 16,0 17,50 reslauer Wehslerbank 111,20, S@lesisher Bankverein 148,00, | Banknoten 1,273, Bulgar. (1892) 111,10, Brüxer 364,00, Tramway | Schmalz vr. Mai 625. Offenburg i 17,50 Breslauer Spritfabrik 184,50, Donnersmark 206,10, Kattowiger | 507,00, Prager Eisenindustrie 1300. 2 / New York, 13. Mai. (W. T. B.) Die Börse eröffnete Bruchsal 16,30 213,75, Oberschles. Eis, 130,50, Garo egensbeidt Akt. 171,79, Getreidemarkt. Weizen pr. Frübjahr 9,15 Gd., 9,20 Br., | sehr s{<wa, erbolte si vorübergehend theilweise, gab jedo< später Rosto>k . - 15,30 Ober les. Koks 170,10, Obersles. P.-Z. 189,75, Opp. Zemert | pr. Mai-Juni Gd., Br. Roggen pr. Frübjabr 7,88 Gd., | wieder nah. Am Schluß war eine träge Stimmung vorherrschend. Braunschweig 15,70 190,00, Giesel Zem. 188,75, L.-Ind. Kramfta 158,50, S@les. Zement | 7,93 Br., pr. Mai-Juni Gd., Br. Mais pr. Mèai-Juni | Der Umsag in Aktien betrug 755 000 Stü. Altenburg 17,00 16,29 16,00 16,70

S

ntt M

m A t S A » N I A

O A

MmOOY

-

p pi b S N S235

O O s J) I on s |

t L S

S N

—_—

14,00

E S

240,00, Sles. Zinkb.-A. 376,00, Laurabütte 254,80, Bresk. Oelfabr. | 468 Sd., 4,69 Br. Hafer pr. Frübzahr 5,84 Gd., 5,85 Br., pr. Weizen eröffnete im Einklang mit dem Fond8markt und gün- Diedenhofen 80,00, Koït2-Dbligat. 100,80, Nieders{les\. eleêtr. und Kleirbahns Mai-Juni Sd., Br. stigen europäischen Ernteberichten mit niedrigeren Preisen, später zogen St. Avold . ge!elisdaft 1i4,60, Gelluloîe Feldmüble Cosel 168,50, S(lesisce 15. Mai, Vormittags 10 Ubr 50 Minuten. (W. T. B.) | die Preise vorübergehend an auf MWetterberihte über Kälte und Be- ; E: P1317 8 [eftrizitäts- und Gasgesellshaft 125,00, Oberschlesis<e Bani- Rubig. Ungar. Kredit-Aktien 389,00, Oefterreihische Kredit-Aktien | rihte von Ernteshaden dur< Dürre in Rumänien, gaben aber Breélau . 13,09 aktien 115,00. 2 359,60, Franzosen 862,29, Lombarden 55,75, Gibethalbahn 264,50, | s{ließli< abermals nad, da die Haussiers ihre Engagements ver- Neuß , Ds L O 15,90

Produktenmarkt. Spiritus pr. 100 1 100 9/6 erkl. 50 M | ODesterreichisde Papierrente 101,10, 4°/4 ung. Goldrente —,—, Oeft. | ringern. Der Preis für Mais befestigte ih na< der Eröffnung Roggeu Verbraubsabgaben pr. Mai 57,40 Br., do. 70 #4 Verbrauhs- | Kronen-Anleibe —,—, Ungar. Kroner - Anleibe 97,30, Marknoten | infolge geringen Angebots, später gab derselbe nah auf Abgaben der d 0 7 1460 abgaben pr. Mai 37,60 Ed. t / 58,95, Bankverein 280,50, Länderbank 247,00, Buschtiehrader Lätt. B. | Haussiers und entsprechend der Mattigkeit des Weizens. : Ui E ¿1% L S 13,90 | i 4 LRRE I 1400

E Magdeburg, 13. Mai. (W. T. B.) Zu>erber it. Korn- Aktien 638,00, Türkische Loose 67,30, Brüxer —,—, Wiener Tramway (Schluß-Kurse.) Seid für Regierungsbonds: Prozentfag 3, de, Beeslowi. «os s E SA I Lol R F P ED 1480 zuder extl. 88 °/o Rendement 12,00. Nachprodukte ext. 79 0/, | 505,60, Alpine Montan 242,80, Prager Eisenindustrie —. für andere Sicherheiten 4, Wechsel auf London (60 Tage) 4,84}, Lu>enwalde. . -. ¿ p 4s 14,29 Î s 14 / s Rentement —. Still. Brotraffinade 1 25,29, Droke Autweis der Südbahn vom 1.—10. Mai 1 293 837 FL., | Cable Transfers 4,874, Wesel auf Paris (60 Tage) 9,20, do, Potsdam. « « - : Er A \ '8 N i

Gem. Raffinade mi1 Faß 25,00—25,50. Gem. | Mehreinnahme 54395 Fl. auf Berlin (60 Tage) 9242, Atchison Topeka u. Santa Brantenburg a. Ÿ-. 45 E E 14.09 Melis I mi A 24,50. Rubig. Rokzu>dker I. Produkt Budapeft, 13. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt | Aktien 172 do. do. Preferred 523, Canadian Pacific Aktien Landsberg a. W. . - . ° T R] E 1440 Tranfit f, a. B. Hamburg pr. Mai 10,95 Gd., 11,00 Br., pr. Juni | Weizen loko bebauptet, px. Mai 8,97 Gd., 8,98 Br., pr. Oktober | 97, Zeniral - Pacific Aktien 47, Chicago Viilwaukee und Fürstenwalde, Spree , e Lrt 14,00 ; Tao 1 1400 10,95 Gd., 11,00 Br., pr. Juli 11,025 Gd., 11,075 Br., | 8,09 Gd., 8,10 Br. Roggen pr. Mai Gd.,, Br., vr. | St. Paul Aktien 122, Denver u. Rio Grande Preferred 76, Frankfurt a. O. « « + ¿IITGEe e 13,70 . | ie P 1450 pr. August 11,125 bez., 11,10 Gd., pr. Oktober-Dezember 9,875 Gd., Ofttober 6,52 Gd., 6,54 Br. Haser pr. Mai Gd, Br., } Jlinois Zentral Akticn 1134, Lake Shore Shares 198, Louis Schwiebus . « + + «+ 4M 13,90 | 1230 / 1270 O S E el : pr. Oktober 5,45 Sd., 5,46 Br Mais pr. Mai 4,44 Gd., 4,49 %r,, | ville u. Nasbville Aktien 644, New York Zentralbabn 131, Northern Got. a e Ï . (ae 13,80 | S0 d 14.80

Frankfurt a. M, 13. Pal. (W. T. B.) S>luß-Kurse. | pr. Juni 4,48 Gd., 4,49 Br., pr. Juli 4,54 Gd., 4,55 Br. | Pacific Preferred (neue Emifs.) 764, Northern Pacific 3 °/2 Bondt Stettin . « E eun Gay i M | I 13.80 ond. Wesel M ariser do. 81/10, Wiener do. 169,52, Koklraps pr. Auauft 12,25 Gd,, 12,35 Br. _ 7 663, Common Shares 49, Norfolt and Western Preferred (Interins- Greifenhagen « - « efiCs E U | 14 40 | 1450

C Reibs-A. 22,10, o Hefien D. 9% 88,90, Italiener 95,70, 3 %/c London, 13. Mai. (W. L. B.) (Sé&kuß-Kurse.) Englische | Anleibescheine) £6, Union Pacific Aktien (neue Emisfion) 41i, Stargard i. P. . . E M E f 14.00 ri. Anleibe 27,00, 9 amt. Rum. 101,70, 4 9/0 russishe Kons. | 23?/o Kons. 1103, 39% Reih8-Anl. 91, Preuß. 34 9% Kons. —, | 40/9 Vereinigte Staaten Bonds pr. 1925 1293, Silber Sommercial Schivelbein . E Ie 13,90 13,00 f ' 11,20, 42/0 Ruf. 1894 99,90, 4°/% Spanier , Konv. Türz. | 5 o Arg. Gold-Anl. 95, 4 °/o ävß. Arg. —, 6°/ fund. Arg. A. | Bars 61. Tendenz für Geld: Leicht. Dramburg « - - vis A K] | 13,79 | A

L Unif, Ggvpter ——, 90 o _ konf. Mexikaner 100,90, | 95, Brasil. 89er Ani. 66, 5% Gbinesen 99, 34 °/o Egypt. 1025, Waarenberi>t. Baumwolle-Preis in New York 6, do. Kolberg gig, AGHBE L 12,30 | 2) | 13,50 j O Mexikaner 99,20, Reichéban 157,00, Darmftätter 154,20, | €°/g unif. do. 1065, 3219/4 Rupees 67, Ital. 5 °/0 Rente 2, 6/0 | für Lieferung pr. Juni 5,84, do. do. pr. August 5,89, do, t Modi Ves ee s , ° 1400 | | F Ms cnto-Kemm. 90, Dretdri Bank 165,40, Mitteld. Kredit | kons. Mex. 1024. Îieue 93 er Mex. 1024, 4°/a 89er Ruf. 2. S. 103, | New Orleans 55, Petroleum Stand. whire in New Yor Schlawe. « « « .+ - e DIGSETE T | | 14,00 E 30, Ocft.-ung; Bank 153,40, De t. Kreditakt. 224,80, Adler | 4 %/ Spanier 60, Konvert. Türk. 234, 4{°/ Trib.-Anl. 1004, | 6,95, do. do. in Philadelphia 6,90, do. Refined (in Cases) Rummelsburg i. P. 9 f n (I: | 100 | errad 246,50, Alg. Gleftrizit. 303,20, S{udert 239,09, Hécfter | Ottornanb. 135, Anaconda 112, De Beers neue 297, Incandescent | 7,70, do. Credit Balances at Dil City 113, SŸHmalz Western Stolp : Les : : 13,60 | e 1 | farbwerfe 423,09, Bochumer Gußstabl 264,70, Westeregeln 221,90, | (neue) 99, Rio Tinto neue 19}, Platdiskont 24, Silber 28, | fteam 5,325, do. Rohe & Brothers 5,40, Mais pr. Mai 39, do. Lauenburg i. P S ¿ , E A L ae 13,20 Gaurabütte 254,00, Gotthardbahn 148,10, Mittelmeerbahn 110,70, | Neue Chinesen 843. Northern Common Shares —. pr. Juli 38é, do. pr. Septbr. 383. Rother Winterweizen loko 80, Bütow! ¡DÆ _— | 13,79

a

15,00

28

brt pk N en O

[i [2 O

© en

»

O Mes 0D

Ls G C

p Ds »

«da G I s g‘

p

R D RRD RRPARPPIP H L RTI M

b

N N

Privatdiskont 33. 5 °%% amort. innere Mexikaner 3. Serie 45,90. An der Küste 3 Weizenladungen angeboten. Weizen pr. Mai 76#, do. pr. Zuli 743, do. pr. Septbr. 73È, Bromberg Iu 2d ¿56 ¡as i B | i 13,70 j 1E

j | Effekten-Sozietät. (Schluß) Oefterr. Kredit-Aktien 224,70, Wollauktion. Preise unverändert, fest. do. pr. Dezbr. 745. Getreidefraht nah Liverpool 2. Kaffee [al Le 13,30 3,390 | 13,20 | Franz. —,—, Lomb. 26,30, Üngar. Goldrente —.—, Sotthardbahn | 96% Javazu>ker loko 13 fietig. Rüben-Robzucker loko | Rio Nr. 7 63, R Rio Nr. Ie Juni 5,10, do. do. e, Aucus Draa -. Ah L Al 4 , 10,00 | P ; 0A O | r D he Bank —,—, Diék.-Komm. 197,70, Dreédner Bank | 10 sb. 11 d. stetig. i s 5,30. Mebl, Spring-Wheat clears 2,60, Zu>er 4&4, Zinn 25,39, ; Oblau Us j , E 13,00 c ' ees 14 10 | 35,20, „Berl. Handelsges. —,—, Boethumer Gußft. 264,20, Dort- _ Liverpool, 13. Mai. (W. T. B.) Baumwolle. Umsaß | Kupfer 18,50. Nachbörse: Weizen 4 c. höher, Mais F c. niedriger. A e E U MOE 8 13,380 | 13,9 ' Union —,—, Gelsenkirhen —,—, Harpener 200,70, Hibernia | 8090 B., davon für Spekulation und Grport 500 B. Unver- Der Werth der in der vergangenen Woche eingeführttä Neusalz a. O. ¿ ; a | j 14,10 52 220,00, Laurabütte —,—, Portugiesen —,_, Italien. Mittelmeerb, | ändert. Middl. amerikan. Lieferungen: Rubig, stetig Mai-Iuni | Waaren betrug 2 151 271 Doll. gegen 10 600 323 Doll. in de: Sagan L E A ade S LENE- —,—, S@weijer Zentra[babn 148,00, do. Nordostbahn 103,60, do, 32/e4— 31/4 Käuferpreis, Juni-Juli 3/64 do., Suli-Auguft 321/e4— | Vorwoche, davon für Stoffe 1950 086 Doll. gegen 1805 75% Doll. Poikwib / R ; _— | 13,60 14,20 Union 78,80, „Ftalien. Méridionaux —,—, Schweizer Simplonbabn | 32/6 to., Muguft-September 32/4 do., September-Oktober 32/e«— | in der Borwoge. B : sau. ¿Saits 12,00 : | F 14,30 89,40, 6 °/6 Mexikaner —,—, Italiener 95,60, 3 °/ Reihs-Anleihe | 32/e« do., Oktober-November 32/e«—3?1/e« Verkäuferpreis, November- Chicago, 13. Mai. (W. T. B.) Weizen eröffnete a Siivhera_ E 1 i 13,80 | 14,20 1680 Scadert —,—, Northern —,—, Edison —,—, Atigemeine | Dezember 3%/e« Käuferpreis, Dezember-Fanuar 3%/e« Verkäuferpreis, | günstige europäishe Ernteberichte niedriger, erholte ih dann 2! Jauer 3 12,60 | l: 13,60 14,60

Haa idiott ——, QOéllos ——, Nati E anua 32) ¿ufervrei 5 : 5 : i : die Z y éleftrizität3gesellihaft ,—, Helios ,—, Natioralbank ,—, | Januar-Februar 32/e« Käuferpreis, Februar-März 321/e4 d. Ver- | Wetterberihte über Kälte und Berichte von Ernteschaden dur ?!t P 6 U els 14,30 | : LOER 206

1860er Loose —,—, Spanier 59,60, Höchster Farbw. —,—, Türken- | fäufervreis, Hessenfliege, später gaben die Preise abermals na uf reilide Ver 13,53 | c 13,88 loose —,—, Adler Fahrrad —,—, Westdeutshe Jute —,—. L Paris, 13. Mai. (W. T. B.) Die heutige Börse eröffnete | käuse und im Einklang mit us Fondsmarft, Slict ich Zu wieder Se lberstadt Tut dit didD. a 14,00 | p 6B 149 Kölu, „18. Mai. (W. T. B.) Müböl loko 52,50, | in fester Tendenz und das Geschäft gestaltete si lebhaft. Der Schluß | eine theilweise Besserung infolge von De>ungen ein. Ver Preis Eilenbur : : G 14,50 | | 15,20 15,29 pr. Mai 490. - A __, | war flau auf spekulative Verkäufe, veranlaßt dur die Nachricht über | für Mais befestigte si nah der Eröffnung auf rege Kauflust, Ab- Erfurt h ; : ¿A a 19,00 | ' 15,90 1A Dresden, 13. Mai. (W. T. B.) 3% Sä. Rente 88,95, | den plêglichen Tod des New Yorker Großspekulanten Flower und die | nahme der Eingänge und gute Plapnacjrage, fiel aber später enl- Kiel a Î “i tus 1450 | | 14,80 15,30 34 °/s do. StaatzanLl. 99,60, Dresd. Stadtanl. v. 9 99,03, Dresd, | Befürctung einer datur eintretenden Wirkung auf die Börse. Rente | sprechend der Mattigkeit des Weizens t cal E f ; E 13,50: 14,70 14,80 Kreditanfialt 129,50, Drebduer Bank 166 00, do. Bankverein 118,909, blieb behauptet, Ftaliener, Spanier und Banken waren matter. Weizen pr. Mai 68>, do. pr. Juli 70. Mais pr. Mai 32è- Bn est dt 13,80 | | 14,20 14,20 Leirviiger do. 155,00, Sädsisder do. 140,75, Deutsche Straßenb. 165,90, (Schluß-Kurje.) 3 °/5 Kranzösishe Rente 102,57, 4 9/9 Italienishe | S<malz pr. Mai 5,00, do. pr. Juli 5,074. Spe> shori clear e L N 13,25 -| | 14,00 14,00 Dreéd. Straßenbahn 195,79, _Dampfschiffabrtges. ver. Elbe- und | Rente 2629, 3°/o Portugiesishe Rente 27,30, Portugiefishe Tabad- | 5,00, Pork pr. Mai 895 (VUE, Lüneburg fi A ivo 14,00 Saale. 142,75, Stif. Böhm. Dampfschiffabrts - Ses. 276,00, | Oblig. 489,00, 4°/9 Ruflen 89 —,—, 4°/9 Ruflen 94 —,—, 34 °/» ‘Buenos Aires, 13. Mai. (W. T. B.) Goldagio 116 Baisse. E L A | 15,75 Dresd. Baugeiellih. 239,00. i : Ruf. A. —,—, 3 °/% Rufen 96 —,—, 4 °/o span. äußere Anl. 60,57, : np s 15,00 | | 16,15 15,31 Leipzig, 13. Mai. (W. T. B) S#luß - Kurse. 3% | Konv. Türken 23,20, Türken-Loose 134,00, Meridionalb. 727,00, Kleve . 1450 | | 15,00 15,90 Sidfide ente 88,95, 24% bo. Anleiße 99,90, Zeiger Paraffin- | Oefterr. Staatsb. 775,00, Banque de France 4020, B. de Paris 1135,00, Wesel 2E A 13,90 13,20 und Solaröl-Fabri? 115,00, Mansfelder Kuxe 1210,00, Leipziger Kredit- B. Ottomane 595,00, Gréd. Lyonn. 953,00, Debeers 756,00, Rio- s Neuß ; 14,00 | 16,00 16,20 anfialt-Aktien 201,50, Kretit- und Sparbank zu Leipzig 123,59, Tinto - A. 1230,90, Suezkanal-A. 3815, Privatdiskont 25, Wes. München - L E | 15/07 | | 16,33 16,65 Leipziger Bank-Aktien 185,00, Leipziger Hypotkekenbark 149,50, | Zmft. k. 205,56, Wf. a. dts<. Pl. 1221/1, Wh. a. Italien 63 Straubing - - : s 15,00 | i 15,71 15,79 Sée Bank-Aktien 141,50, Sächsische Boden-Kredit-Anftalt 128,00, | Wf. London k. 25,18, Chbéèg. a. London 25,20, do, Madr. k. 415 00, Regensburg ; 14/30 1440 Leipiüaerr Barmwollipinnerei-Aktien 176,00, Leipziger Kammgarn- | do, Wien k. 206,87, Huanchaca 68,00, r D f 15,20 D Plauen i. V S 1476 Bauygzen /

FY E F E E A E Y È p F Î 2 H ; F E F M A F L

R Ee. M

2

- - - . . . . pt prnò NRRD, BROPD.

SIrE E

—= L