1899 / 114 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

muster B. Per Mai 4,70 4, pr. Juni 4,70 «, pr. Juli | Serie 2862 Nr. 49, 12000 Fl. Ser. 3019 Nr. 19, 5000 Fl. | Ruffen v. 1894 —, 3% holl. Anl. 964, 59/6 garant. Mex. Eisenb.- hammer, Bauer in Teising, im „Buche für | in Lohne, Karoline Be>er, geb. Bräutigam, und 21. Januar

4,721 4, pr. August 4,724 #, pr. September 4,75 , pr. | Ser. 2499 Nr. 17, je 1000 Fl. Ser. 1558 Nr. 20, Ser. 3917 ul 424, 5 9/6 garant. Transyaal-Eisenb.-Obl. —,—, 6 %/ Transvaal und der Teising Band 1 Seite 260: 50 fl. Erbgut des { Magdalena Be>er, geb. Bräutigam, in Oberhausen, Die Obligation vom 77[], Februar 1880, aus Oktober 4,75 4, pr. ember 475 4, pr. Dezember 4,75 4, pr. | Nr. 31, Ser. 4223 Nr. 50, Ser. 5892 Nr. 36. Außerdem gezogene | —,—. Marknoten 59,30, Ruf. Zollkupons 192}, Hamburger Wechsel g Anton Reichthalhammer, Boten in ürahausen, seit | Dachde>er Johannes Bräutigam in Lohne, Karl | welcher im Grundbuch von Remmels Band I Blatt 33 Januar 4,75 4, pr. Februar 4,75 46, pr. März 4,75 4, pr. April | Serien: 206 386 439 468 501 553 574 961 1106 1145 1204 1279 | 59,224, Wiener Wesel 99,00. j 9 Aufgebot. i 4. September 1841; Bräutigam, Iohann Andreas? Sohn, von Lohne, } Abtheilung IIT Nr. 2 300 A dreihundert Mark 4,75 M 1424 1464 1466 1662 1984 2012 2161 2368 2494 2564 2720 2836 Getreidewarkt. Weizen auf Termine geshäftslos, do. pr. [12659] Syparkässenbu<h a Kreis - Svarkasse 11) auf dem Anwesen der Elisabeth Straßer, | nah Amerika ausgewandert, Dachde>er Konrad | Darlehn, zu 49/0 P a. verzinslih, für den Dienst-

Kammzug-Ternrinhandek. (Alte Usance.) La Plata. Grund- | 2937 3209 3230 3785 3815 3933 4022 4099 4168 4188 4197 4211 | Mai —,—, pr. Novbr. —,—. Roggen loko rubig, do. auf Termine Das Kro Ne: Folge N z 93 757 aber Bauerswittwe in Höchfelden, Gde. Tözing, im Hyp.- Martin Bräutigam in Borken, Dachd:>er Heinrich | knecht Lürgen Goitlieb Peters früher in Pollhorn raufter B. Per Mai 4,774 (, pr. Juni 4,774 4, pr. Juli 4,774 4, | 4224 4476 4477 4910 4968 5197 5300 5439 5497. flau, do. pr. Mai 144,00, do. pr. Oktober 121,00, Rüböl loko 243, Deuts - Krone ben Names Friedrich Giese er | Buche für Töging Band 1 Seite 201: 156 fl. 20 fr. | Bräutigam in Lobne, Johannes Naumann von | jegt in Schirnau, eingetragen stehen, ist für kraftlos pr. August 4,80 &, pr. September 4,825 #, pr. Dktober 4,824 H, London, 15. “Mai. (W. T. B.) (Shluß-Kurse.) Englische | do. pr. Herbft 238. 104%, L Sud estellt ist aae e lo ee on [ Erbgut, 30 fl Ausfertigungsanshlag, 40 fl. Altar- | Geismar, geb. 24. Dezember 1866, unbekannten Auf- | erklärt h: i: pr. November 4,85 H, pr. Dezember 4,85 4, pr. Januar —& | 2$%/o Kons. 1108. 3 /o Neichs-Anl. 914, Preuß. 34 9% Kons. —, Fava-Kaffee aood ordinary 274, Bancazian 70€. Kramer G G Antra dis Eige thü s Rus H kfleiduna, 50 fl. jähriger Anschlag für Untershluf | enthaltsorts, Anna Katharina Lüel, geb. Naumann, in | Hohenwestedt, den 10. Mai 1899. br. Februar —,— #, pr. Märi —,— #&, pr. April —,— 4 | 5% Arg, Gold-Anl. 24, 44 "o äuß. Arg. —, 6/0 fund. Arg, A, Brüssel, 15. Mai. (W. T. B.) (Schluß-Kurse,) Gxterieurs und Le qui R Karl “Fri dri "Giese i r sre | und Krankenpflege für Peter- Wolfgruber seit } Wellen, Adam Naumann und Anna Elisabeth Nau- Königliches Amtsgericht. Umsay: 10 000 kg. Tendenz: Ruhig. 954, Brafil. 89er Anl. 664, 5 %/ Chinesen 985, 34 °/o Egypt. 1023, 62/16, Italiener 96,20. Türken Litt, C, 27,80. Türken Litt. D, des Ed z A dfe ti ctisiert d r | 12. Mai 1865; mann in Geismar aufgefordert, i< in demselben P

S emen, 15. Mai. (W. L. B.) Börsen-S@lußberiht. | 4% unif. do. 1064, 34% Nupees 67, Ital. d % Rente 958, 6 o | 23,42 Warschau-Wiener 710,00. Lux. Prince Henry —,—. zum Be De E N amfaeiorbeol.\ fpie|iä 2e N /dent, Mv sen Hes Rupert Kastenbauer, | Termin zu melden, widrigenfalls eine Erbbescheinigung | [19778 Raffiniertes Petroleum. (Offizielle Notierung der Bremer Petro- | kons. Mex. 1024, 9eue 93 er Mex. 1024, 49/0 89er Ruff. 2. S. 103, Antwerpen, 15. Mat. (W. T. B.) Getreidemarkt. Der n « A f b it : w n I la Bauer im Vormarkt Tüßling, im Hyp.-Buche für | für die vorbezeihneten Erben ausgestellt werden wird. [ ] A Bein ist das am Raffiniertes Petroleum e T Fester Wilcox in Tubs | 4% Spanter 624, Konvert. Türk, 28/1, 44 %% Trib.-Anl. 994, | Weizen weichend. Roggen fest, Hafer elk. Beri“ Type" destens” Un Auseböltermin R Ee Man p-Tibling Band 1 Seite 72 60 f: Dülergut, 0 fl Banen oor, des Amis 19 E E O Ta usslußurtbeil dur Be- 264 &, Armour fbield in Tubs 264 <&, andere Marken in Doppel- Ottomanb. 137, Anaconda 124, De Beers neue 295, Incandescent etroleum. (Schlußbericht.) Raffiniertes Type weiß loko 19 cio Gerichte sei Recht hr, e, Bed b: das Ausfertigung, 100 fl. Erbgut, Untershluf und Kranken- Königliches Amtsgericht. [ A S A Bur s stellt daß Eimern 27—274 & F. Spe>. Ruhig. Short clear middl. loko | (neue) 99, Rio Tinto neue 494, Plagdiskont 24, Silber 284, | 174 bez. u. Bc,, pr. Mai 174 Br., pr. Juni 174 Br. Weichend. eide Socilitae Do tia falls ‘bie Ne ftl 2 rflärung ( vetpflegung für Andreaë Kastenbauer seit 20. No- G: 1er In M E ge I ricveage N: Tre - « Di ma r . e:

25 4. Reis stetig. Kaffee ruhig. Baumwolle ruhig. | Neue Chinesen 844. Northern Common Shares —. Schmalz pr. Mai 63k. 4 NT e fol E alls die Kraslloserltarung |} yember 1849; [12658] Wera du | Gpothelenus unde vom 22. Iu i (59s gur Z er Upland middl. loko 313 <4. Getreidemarkt. (Schluß) Sämmtliche Getreidearten rubig, Konstantinopel, 16. Mai. (W. T. B.) Die Betriebs. Fin- va 1tsc< ar gen s ‘8. Mai 1899 13) auf dem Anwesen des Leonhard Bauer, Bauer | Fyf den Antrag tes N bl Eu el Bill Abth. Ti ens u von S: L h n e des Köni :

Kurse des Effetten-Makler-Veretns. 59% Norddeut!he } Preise unverändert. Von s{<wimmendem Getreide Weizen träge, | nahmen der Anatolischen Bahnen betrugen in der 17. Woche 1899 : EUBISW) Ponte lies ‘o ta icht. in Kaiming, Gde. Untergleiskirhen, im Hyv.-Buche | ¿hmers Robert tb A an bs R, lichen Krei r. 13 für die C Is a8 SQ Wollkämmerei und Kamingarnspinnerei-Akt. 198 bez., 59% Norddeutsche | Gerste & sh. niedriger, Mais mitunter 4 sh. niedriger. I. Stammneß: Haidar-Pasha—Angora 578 km vom 23. April bis P ur L atE cou für Untergletskirhen Band I Seite 301: 70 fl. Vater- | nedmers O Erbea der am 16. Januar 1899 zu Mea M Hagen ¿Kur Bro RA E E e Llovd-Aktien 1234 bez.,, Bremer Wollkämmerei 3334 Gd. An der Küste 1 Weizenladung angeboten. 99. April 68 340 Fr. gegen 145 354 Fr. im Vorjahre, mithin weniger T ASIE r gut für Franziska Huber seit 1. August 1833; Qudwic äb rf i R ü a L O zl T EI B BuD V Kommunalkasse zu Her t e fi

Hamburg, 15. Mai. (W. T. B.) Schluß - Kurse. mb. Wollauktion. Tendenz stramm, Preise unverändert. 77014 Fr., vom 1. Januar bis 29. April 1899 1005 353 F&r., [5059] Aufgebot. 14) auf dem Anwesen der Anna Mitterer, Wagner®- Friederike V E b Bn nl T f itlos E Pfg. eingetragenen Posten sür Kommerzb. 125,00, Bras. Bk. f. D. 176,00, Lübe>-Bücen 172,00, 9609/0 JFavazuder loko 13 stetig, Rüben-Robzu>er loko | gegen 2539785 Fr. îm Vorjahre, mithin weniger 1533 932 Fr. 1) Der minderjäbrige Hans Hagn, vertreten dur | wittwe in Winböring, im Hyp.-Buche für Winhöring spät ste s n Lf t tébecuti FPCIN E Su M , y fraftlos zu e 10 M i 1899 5..C. Guano-W. 106,90, Privatdiskont 34. Hamb. Padtetf. 128,60, | 11 sh. # d. stetig. Cbile-Kupfer 784, pr. 3 Monat 761. 11. Ergänzungsneß: Esfishehir—Konia 445 km vom 23. April seinen väterlihen Vormund, den Ingenieur Achaz | Band I Seite 206: 135 fl. 30 kr. Elterngut und PACE Bs tas 2 9 Uh: am ° ee Hagen, D T L ae Nordd. Lloyd 124,00, Trust Dvnam. 178,50, 3 0/) Hamb. Staats-Anl. Einer New Yorker Depesche zufolge haben die leitenden Ba nk- | bis 29. April 1899 14 958 Fr. gegen 34192 Fr. im Börlodrs mit« Georg Heinrich Hagn hierselbst, Fertigung der Barbara Mitterer seit 14. Februar 182; | widrigenf Tse: ber Natbl B D dis g Ide Ld n önigliches Amtsgericht. 88,75, 34 9/6 do. Staatsr. 101,90, Vereinsb, 168,10, Hamb, Wechsker- häuser sich bereit erklärt, dem Markt alle erforderlichen Erleichterungen | hin weniger 19234 Fr, vom 1. Januar bis 29. April 1899 9) der Schuhmacher Friedcih Wilhelm Krumm, | 15) auf dem Anwesen des Peter Hiermaier, Bauer | x, tin nsa D “E Bey g Erm Lie une Ler en E S bank 122,00. Gold in Barren pr. Kar. 2788 Br, 2784 Gd,, Silber | zu gewähren. Die VersiherungsgefellsÉaften haben bes<lofsen, be- | 220 666 Fr. gegen 789924 Fr. im Vorjahre, mithin weniger hierfelbst, und j in Aufham, Gde. Winhöring, im Hyp.-Buche für | dein Fiskus v Be wed wirb, | essen Se} [12783] Im Namen des Königs! in Barcen pr. Kgr. 83,00 Br., 82,50 Sd. Wechselnotierungen: trähtlihe Summen Geldes in guten Werthpapieren anzulegen, um | 569258 Fr. 3) die Grben des verstorbenen Jacob Peter Hinrich Winhöring Band 1 Seite 206: 61 fl. für den feit später \ ¿lde E Erbs E: Verfüg ; L E Verkündet am 29. April 1899.

London lang 3 Monat 20,334 Br., 20,294 GEd., 20,382 bez, | einen weiteren Preissturz zu verhindern. New York, 15. Mai. (W. T. B.) Die Börse eröffnete Mengel, nämli die Geschwister desselben, 1812 landesabwesenden Andreas Heipinger seit 18. No- | L ftsbesigers anzuerkennen \uldi A M niS Iwersen, als Gerichtsschreiber. ° London furz 20,45 Br., 20,41 Gd., 20,435 bez, London Sicht Liverpool, 15. Mai. (W. T. B,) Baumwolle. Umsog | in reht fester Haltung, dann gaben die Kurse nah. Später trat a. ter Arbeiter Andreas Johann Hinrich Mengel | vember 1825; Tèdut 106 Ersaß el Mit 19, L 4 S In ter Aufgebotssache dzr mit ihren Kindern in 20,464 Br., 20,424 Gbd., 20,45 bez, Amsterdam 3 Monat 167,55 Br., | 10 000 B., davon für Spekulation und Export 1000 B. Ruhig. | eine Erholung ein und der Markt {loß fest. Der Umsay in in Lübe, 16) auf dem Anwesen des Josef Simelbauer, Dergud A Sa Wb o V R s V e unzetbeiltem Gut fortsigenden Wittwe Christine 167,05 Gd., 167,40 bez, Oeft. u. Ung, Bkpl. 3 Monat 167,35 Br., | Amerikaner 1/322 niedriger. Middl. amerikan. Lieferungen: Ruhig. | Aktien betrug 592000 Stü>. b. der Arbeiter Hans Peter Hinrich Mengel in | Bauer in Oberholzhausen, Gde. Naitenhart, im Hyp.- | Fürf gabe des no< Vorhandenen würde fordern | Kittorf, geb. Koh, in Gadeland, vertreten dur 166,85 Gd., 167,25 bei, Paris Sicht 81,25 Br., 80,95 Gd., 81,16 | Mai-Juni 32/64 Verkäuferpreis, Junt-Juli 32/64—3N/6e4 do. Juli- Weizen eröffnete stetig mit fast unveränderten Preisen infolge Lübed, Buche für NRaitenhart Band 1 Seite 44: 240 fl. Her sdorf u. K., den 10. Mai 1899 Rechtsanwalt Dr. Abraham hier, bat das Königliche bez, St. Petersburg 3 Monat 213,50 Br., 213,00 Gd., 213,50 bez., | August 321/64 do, August-September 32/4 do., September-Oktober | ungünstiger Ernteaussichten in Amerika und zog fodann auf bessere c. Frau Elsabe Catharine Henriette, géb. Mengel, | Kaution für das am 15. September 1832 an die rmevor Könt lich 2 Amts icht ? Amtsgericht, Abth. 11, in Neumünster, durch den New York Sit 4, 20 Br., 4,173 Gd., 4,194 bez., New York 60 Tage 320/e4— 32/64 do., Oktober-November 32/64 do., November-Dezember | Kabelberichte an. Auch im späteren Verlaufe des Geschäfts war auf des Friedrich Rudolf Heinrih Menschel Ehefrau nächsten Verwandten hinausbezahlte unverzinsliche getdje gera Amtsrichter Scharmer für Ret erkannt :

Sit 4,164 Br., 4,137 Ed., 4,154 bez, 319 /c4—32/e4 do, MDezember-Januar 31%/64—3%/6«4 do., Januar- | Käufe für Rechnung des Inlandes und da die sichtbaren Vorräthe sich in Travemünde, und Elterngut in gleihen Theilen à 120 fl. der ver- S E ne Die Schuldurkunde vom 4. März 1831 über

Getreidemarkt Weizen loko flau, holßeintsher Ife | Februar 319/64—3%/64 do., Februar-März 32/64 d, Käuferpreis. mehr vermindert haken als erwartet wurde, ein fortwährendes Steigen d. Frau Anna Maria Dorothea, geb. Menge!, | mißt-n Shwäger des ehemaligen Müßbltbalerhof- | [12657] Aufgebot. 320 Reichtbankthaler Silber = 720 Æ nebst 45 °/o 158—162. Rogaen flau, me>lenburgisher loko neuer 150—158, Glasgow, 15. Mai. (W. T. B.) Roheisen. Mixed | zu verzeihnen. Das Geschäft in Mais verlief auf unbedeutendes des Asmus Christoph Blöss Ehefrau in Trave- j besizers Johann Hanslbauer, Namens Josef und | Der Sparkafsen-Kontroleur Christoph Orichel in | Jahreézinsen seit Oftern 1831, aus„eftellt von der ruísiser lcko flau, 118. Mais 99, Hafer stetig. Gerste matt. numbers warrants 63 h. 9 d. Fest. (S&luß.) Mixed | Angebot und Festigkeit des Weizens sowie auf Abnahme der sichtbaren münde, Andreas Hans, sowie das ihnen gebührende Unter- | Minden, hat als Pfleger über den Nachlaß tes am | Wittwe des weil. Bondenhufners Hinrich Wittorf in Rübôl rubig, lekco 47. Spiritus ill, pr. Mai 194, pr. | numbers warrants 63 h. 104 d. Warrants Middlesborough 111 Vorräthe. in fester Haltung. vertreten dur ihren hiesizen Bevollmächtigten | {lufs- und Krankenvervflegsre<ht, 13 fl. 42 fr. | 7. Oftober 1893 zu Diepenau todt aufgefundenen | Gadeland zu Gunsten des Holzvogteë Mangelfen, Mai-Juni 19, pr. Juni-Juli 182, pr. Juli-Aug. 182. Kaffee | 55 \h. 3 d. i i (Shluß-Kurse.) Geld für Regierungsbonds: Prozentsay 2, dr. Heinrih Carl Andreas Rehl, Kaution für das Lobnguthaben des Andreas Hans | Knechts Wilbelm Blome aus Minden das Aufgebot | nebst Zessions- und Agnitionsakte vom 17. Mai 1538, behauptet. Umsaß 3000 So. Petroleum rubig, Standard Die Verschiffungen von Roheisen betrugen in der vorigen für andere Sicherheiten 4, Wechsel cuf London (60 Tage) 4,843, sämmtliche Antragsteller vertreten dur die hiesigen | seit 20. August 1867; der Nachlaßgläubiger des 2c. Blome beantragt. Es | wona diese Forderung von dem damals legitimierten white (oko 6,05. ; T: Wode 8819 t gegen 5621 t in derselben Woche des vorigen Jahres. | Cable Transfers 4,873, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,20, du. Rechtsanwälte Dres. jur. Antoine-Feill und Dr. jur. 17) auf dem Anwesen des Max Kagerer, Gütler | werden deshalb alle Nachlaßgläubiger und Ver- | Inhaber, Hutmacher Nikolaus Hinrich Ramm in

Kaffee. (Nahmittagsberiht.) Good average Santos pr. Mai Bradford, 15. Mai. (W. T. B.) Wolle fest. Garne | auf Berlin (60 Tage) 948, Atchison Topeka u. Santa Hübener, haben dzs Aufgebot beantragt ¿ur Kraftlos- | in Wieshäusl, Gde. Reischah, im Hyv.-Buche für | mächtnifinebmer des 2. Blome aufgefordert, ihre | Neumünster an die Adminiftratoren der Spar- und 294 Gd., pr. Sept. 30 Ed., pr. Dez. 305 Gd, Þr. März 31 Gd. | ruhiger, die Spinner sind beschäftigt. Stoffe unverändert. Aktien 188 do, ‘do. Preferred 537, Canadian Pacific Aktien erklärung Reischa<h Band 1 Seite 626: Unter|<luf und Ver- Ansprüche und Rechte an dessen Nahhlaß, bestehend | Leibkasse zu Neumünster abgetreten is und der da- Zudermarkt. (Schlußberidht.) Rüben-Rohzu>ker ï, Produkt Paris, 15. Mai. (W. T. B.) An der heutigen Börse | 984, Zentral Pacific Aktien 482, Chicago Milwaukee und ad 1 des Sparfassenbuches der Hamburger Spar- | pflegung (Abnährung) des Felix Huber seit 19. Mai | in einem Sparbuch des Mindener Bankvereins über | malige Besißer der Wittorff'shen Stelle, Hufner Basis 88 9/2 Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg vr, | berrshte allgemeine Festigkeit bei ziemlich belebten Umsäßgen; in | S1. Paul Aktien 1223, Denver u. Nio Grande Preferre® 76è, kasse von 1827, Distrikt VI11, Nr. 95 607, lautend | 1833, 50 fl. Erbtheil à 25 fl. des Iosef Maier, | eine Einlage von 176 A, spätestens in dem auf den | Hans Wittorf, die Schuld als eigene anerkannt hat, Mai 11,124, pr. Juli 11,20, pr. Augçuft 11,274, pr. Ottober 10,00, | Spaniern fanden namhafte Rückkäufe statt, au<h Prämiende>ungen | JUinois Zentral Aktien 1133, Lake Shore Shares 198, Louts» auf Hans Hagn, über M4 30,98, Häuslers\sohnes von Eggen und der Elisabeth | 3. Juli 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem | pro‘okolliert im Schuld- und Pfandprotokoll Pag. 271 pr. Dezember 9,924, pr. März 10,10. Stetig. auf die Meldung, daß die Listen für die Eintragung der ausländischen dille u. Nashville Aktien 643, New York Zentralbahn 131}, Northern ad 2 des Spvarfafsenbuhes derselben Svarkafse, | Rausche>er, unehelih von Reischach, seit 15. Januar | unterzeichneten Gerichte anberaumten Aufgebots- | als erstes Geld, jeßt eingetragen als Hypothek im

; Wien, 15. Mai. (W. T. B.) (Schluß - Kurse.) Oefterr. | Besißer geschlossen werden sollen. Der Kurs stieg im Verlauf um | Pacific Preferred (neue Emifs.) 76#, Northern Pacific 59% Bonds Distrikt IX, Nr. 56 944, lautend auf A, über } 1851; termine anzumelden, widrigenfalls sie gegen die Bene- Grundbu von Gadeland, Königlichen Antheils 41/69/96 Papierr. 101,00, do. Silberr. 100,50, Oesterr. Goldrente | 14%, au spanishe Bahnen waren beliebt. Banque Ottomane war | —, Coutmon Shares 49, Norfolk and Western Preferred (Interims- M 1149,59, und 18) auf dem Anwesen des Leonhard Weiß, Bauer | fiialerben ihre Ansprü6e nur insoweit geltend | Band T Blatt 4 Abtheilung 111 Nr. 1, wird für 119,64, Oesterreihise Kronenrente 101,40, Ungarische Goldrent: | feft, Banque de Paris kräftig steigend, Crédit Lyoanais beffer, Tür- | Anleibescheine) 66#, Union Pacific Aktien (neue A n) 423 ad 3 des Sparkassenbuches der St. Pauli Credit j in Hintner, Gde. Noanberg, im Hyv.-Bute für Nonn- | machen können, als der Nahlaß wit Auétshluß | kraftlos erklärt.

119,55, do. Kron.-A. 97,30, Oefterr. 60er Loose 139,75, Länderbank | kishe Werthe waren fest, Goldminen \{<werfällig. 49/9 Vercinigte Siaaten Bonds pr. 1925 1293, Silber ommercial Bank, bezeihnet Litt. D., Nr, 1091, über berg Band 1 Seite 46: 12% fl. Rückfall für Theres, aller seit dem Tode des Erblaffers aufgekommenen (gez.) Scharmer.

246,90, Oesterr. Kredit 359,60, Unionbank 322,00, Ungar. Kreditb, (Schluß-Kurfe.) 83 %/6 Französische Rente 102,62, 4 %/ Ftalienishe | Bars 614. Lendenz für Geld: Leicht. M 718,67. Georg, Peter, Ursula, Anna u. Elisabeth Freinegger Nußungen dur< Befriedigung der angemeldeten An- Veröffentlicht :

388,50, Wiener Barkverein 280,79, Böhmisce Nordbabn 245,00, | Rente 96,65, 3 °/o Portugiefische Rente 27,69, Feger Tabad- Waarenberiét. Baumwolic-Preis in New York 6/16, do. Der Inhaber der Urkunden wird aufgefordert, seit 29. September 1830; sprüche nit ers<öpft wird. Fwersen, Aktuar,

Buschtiehrader 638,00, Elbetbalbahn 264,50, Ferd. Nordbahn 3360, | Oblig. —,—, 4°/o Rufen 89 —,—, 4/0 Nuffen 94 —,—, 34 °/e | für Lieferung pr. Juni 5,82, do. do. pr. August 5,87, do. ita seine Rechte bei der Gerichtsschreiberei des unter- 19) auf dem Anwèfen des Michael Prostmaier, Minden, den 9. Mai 1899. als Gerihiss<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Oefterr. Staatsbahn 362,25, Lemb.-Czern. 289,50, Lombarden 5% 50, | Ruf. A. —,—, 3 °/9 Nufsen 96 92,25, 4 9/9 span, äußere Anl. 63,00, | New Orleans 518716, Petroleum Stand. white in New Pork zeichneten Amtsgerichts, Poststraße 19, 2. Sto, | Seißbauer in Perach und dessen Ehefrau Nosina im Königliches Amtsgericht. S

Nordwestbahn 250,90, Pardubiyer 207,00, Alp.-Montan 243,10, | Konv. Türken 23,42, Türken-Loose 134,70, Meridionalb. 728,00, | 6,95, bo. do. in Philadelphia 6,90, do. Refined (in Cafes) Zimmer Nr. 51, spätestens aber in dem auf Mitt- | Hyp.-Buche für Perah, Band T Seite 486: 200 fl. iz [12786]

Amsterdam 9935, Deuticze Plätze 58,95, Londoner Wesel 120,45, | Defterr, Staatsb. 776,00, Banque de France 4020, B. de Paris 1154,00, | 7,70, do. Credit Balances at Oil City 113, Shmalz Weftern woch, den 20. Dezember 1899, Vormittags flihttheils-Ergänzung des landeZabwesenden Franz 12653 A 93. Februar

Pariser Wechsel 47,80, Napoleons 9,554, Marknoren 58,95, Russische | B. Ottomane 603,00, Cród, Lyonn. 967,00, Debeers 762,00, Mio- | fteam 5,373, do. Rohe & Brotbers 5,50, Mats pr. Mai 39, do, 11 Uhr, anberaumten Aufgebotstermine im Justiz- Prostmaier seit 25. September 1855. [ A I trag deô K ufge te weller, Ecn| West Die Hypothekenurkunde vom E OeITLODE

Banknoten 1,278, Bulgar. (1892) 111,10, Brüxer 364,00, Trawway | Linto -A. 1236,00, Suezkanal-A, 3824, Privatdiskont 25, Wchs. | pr. Juli 38, do, yr. Septbr. 39, Rother Winterweizen loko 87, gebäude, Dammthorstraße 10, Parterre links, Zimmer Nachdem die Besitzer die Amortisation dieser Hypo- i A Deintich W fe Bel E Wilh elm Wester- über die früher im Hypothekenbuch jett a Grund-

508,00, Prager Eisenindustrie 1310. ; Arnft. k. 205,56, Wf. a. dts, PIL. 1224, Wei. a. Italien 63, | Weizen pr. Mai 773, do. pr. Iuli 758, do, pr, Septbr. T4t, Nr. 7, anzumelden und die Urkunden vorzulegen, | thekforderungen beantragt haben und den An- er ä mtlih Feuerbach bet Nidda wird der am bu én Li sburg Band 1 Blatt 10 Abtbeilnia E

E A Aeg 149 Gd 7 ogt A M Sai A on 06 S de ed Mahle „B, PREUt: GRREN dei M Tr Le R Ne P De Lv A n fas wogen ge die Kraftloserklärung der renen ete eroeT ae 92 Ge op. Set A Fassung G Glas 1827 borene aefélint wo abwesende | Nr. 2 daattcagend Hypothek über 159 Thaler 0 E E IISIS I RESEAO Se ' f . « 200,0(, DUanMaca v9, UU. o r. Ido: Rio Ir. r. Juni 5,10, do. do. pr. Augu folgen wird. des Art. 123 des Ausf.-Ges. ¿. R.-Z.-P.-D. und K.-V. f a f : 5 5 ç R er ; e

4,66 Gd., 4,67 Br. Hafer pr. Mai-Juni 5,84 Gd., 5,86 Br. Getreidemarkt. (Schluß.) Weizen behauptet, pr. Mai 20,75, | 5,30. Mehk, Spring-Wbeat as 2,60, Zu>er 4t, Zinn O TO, , Hamburg, den 10. April 1899. genügt ift, wird Ermt L L R idiciia auf Sams- Johannes PAneEs von S Lu des 4A etwa | 19 S R E Marie Lühring

Ausweis der österr.-ungar. Staatsbahn (österreichis<hes | pr. Funt 20,80, pr. Juli-August 20,40, pr. Septbr.-Dezbr. 20,20, | Kupfer 18,59. Nachbörse: Weizen F c. niedriger. Das Amtsgericht Hamburg. tag, den 23. September 1899, Vormittags unbekannten Grben aufgrte re_ N le an j in Lins s l I W A “ut Mai 1899 Neg) vom 1.—10. Mai 719 728 Fl, Mehreinnahme gegen den | Roggen ruhig, pr. Mai 14,00, vr. Sept.-Dezbr. 13,35. Mehl Visible Supply an Weizen 26 928 000 Bushels, do. an Abtheilung für Aufgebotssacen. 9 Uhr, im diesgerittihcn Sißungszimmer anbe- das hier fkuratoris< verwaitete “ertr gen Ds eren | Nienburg a. lies À u E entsprehenden Zeitraum des vorigen Jahres 7770 FI. behauptet, pr. Mai 43,45, pvr. Juni 43,50, pr. Suli-Auguft | Mais 19 180 000 Busbels, (gez.) Tesdorpf Dr., Oberamtsrichter. raumt, und werden alle diejenigen, welhe auf eine so gewiß bis U ILE, dem Le 2E Ub Königliches Amtsgericht. T.

16. Mai, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. (W. L. B.) | 43,60, pr. Sept.-Dezember 27,70. Rüböl ruhig, pr. Mai 49s, Die Brutto-Cinnahmen der Northern Pacific-Eisenbahn Veröffentlicht: Ude, Gerichtsschreiber. der oben bezeihneten Forderungen ein Net zu haben den - Ju P aas itag S s E O E Geschäftslos, Ungar. Kredit-Aktien 388,00, Oefterr. Kredit-Aktien | pr. Juni 493, pr. Juli-August 50, pr. Septbr.-Dezbr. 914. Spiritus | in der ersten Maiwoche 1899 betrugen 441 610 Doll. gegen 442 665 glauben, aufgefordert, jo!<es innerhalb se<s hier. anzume, andernfalls ohannes ; en [12771] Bekanntmachung. 359,75, Franzosen 361,75, Lombarden 55,75, Elbetbalbahn 264,75, fallend, do. pr. Mai 404, do. pr. Juni 403, do. pr. Juli-August 41, | Doll. in derselben Zeit des Vorjabres, also 105% Doll. weniger. [83899] Monaten, svätestens aber im Aufgebots- für vershollen erklärt und dessen Vermögen Sa Durch Ausschlußurtheil des unterzeihneten Amts- Oesterreichisde Pepierrente 101,00, 4 %/ ung. Goldrente 119,50, Oeft. | do. pr, September-Dezember 387. Die Brutto-Einnabmen der Oregon Railroad & Navis- Das K. B. Amtszeriht Altöiting hat unterm | termine, anzumelden, widrigenfalls dieje For- Ren sich meldend:n Erben ausgeliefert werden | „richts vom 10. Mai 1899 i der Hypothekenbrief Kronen-Anleibe —,—, Ungar. Kronen - Anleihe 97,30, Marknoten Rohzu>ker. (S<luß.) Behauptet. 88 9/9 loko 32 à 324. Weißer | gation Company betrugen in der 1. Maiwoche 1899 129 183 97, Februar d. I. folgendes Aufgebot erlassen: | derungen für erloshen erflärt und im Hypctheken- V Nidd den 1. Mai 1899 über die auf dem Grundbuchblatte des Grundstü>s 58,95, Bankverein 281,25, Länderbank 246,50, Buschtichrader Litt. D. Zuer ruhig, Nr. 3, pr, 100 ke, pr. Mai 322, pr. Juni 33, | Doll. gegen 140 539 Doll. in derselben Zeit des Vorjahres, also Auf den Anwesen der nachstehend aufgeführten Pere- | buche gelöfrht würden. E Gr h i Amtsgericht Kose Nr. 64 in Abth: 111 für die Geschwister Aktien —,—, Türkische Loose 67,60, Brüxer —,—, Wiener Tramway | pr. JFuli-Auguft 334, pr. Oktober-Januar 31. 11 356 Doll. weniger. jonen sind die beigesezten Hypothekforderungen im Münsterer. roßberzoglides Amtsgericht. a. Bertha Auguste 504,00, Alpine Montan 242,25, Prager Eisenindustrie —. St. Petersburg, 15. Mai. (W. T. B.) - Wesel a. Lond. Chicago, 15. Mai. (W. T. B.) Weizen sehte auf Hypothekeabuche eingetragen: Altöttiug, am 7. März 1899. Römheld. b. Auguste Caroline _ Die Brutto - Einnahmen der Orien tbahnen betrugen in der 93,90, do. Amsterdam 77,45, do. Berlin 45,774, Che>s auf Berlin | bessere Kabelberibte etwas höher ein uud fonnte sih anfangs, da die 1) auf dem Anwesen des Mathias Bi&lmater, | Der Kgl. Amtégerichts-Sekretär: (L. 8.) Koeppl. L O E BDS c. Therese Johanna Sfkibbe 17, Woche (vom 23. April bis 29. April 1899) 153 980 Fr., Minder- | 46,20, Wechsel auf Paris 37,20, 49/6 Staatsrente v. 1894 1004, | sichtbaren Vorräthe sih mehr vermindert haben als erwartet wurde, Bauer in Weiher, Gde. Erlbach, im Hyp.-Buche für Mi [12780] Im Namen des Königs! d. Emilie Albertine einnahme gegen das Vorjahr 41 484 Fr. Seit Beginn des Betriebs- | 49/6 kons. Eisenb.-Anl. v. 1880 —,—, do. do. v. 1889/90 1495, | gut behaupten. Dann führten Realisierungen einen Rückgang herbei. Erlba<h Band 111 Seite 499: 110 fl. Vatergut, | [12656] Aufgebot. In Sachen, betreffend das Aufgebot des Arbeiters | s. Heiurih August Theodor M jahres (vom 1. Juuuar bis 29, April 1899) betrugen die Brutto- | 3# %/o Gold-Anl. v. 1894 —,—, 38/1 °%/ Bodenkredit-Pfandbriefe | Später aber stieg der Preis wieder auf Berichte von Ernteschäden 12 fl. Fertigung, 6 fl. Morgensuppe, 3 fl. Unter- Auf Antrag des Schlofse:s Philipp Adrian und | und Einfassensohnes Joseph Grabowski aus Kowallik, | aus den Schuldverschreibungen vom 25, und 27. Sep- Einnahmen 2 928 277 Fr., Mindereinnahme gegen das Vorjahr | 994, Azow Don Kommerzbank 590, St. Petersb. Diskontobank 721, | dur< Insekten und Abnahme in den Ernteschäßungen. Der Preis luf, 50 fl. Muttergut für Josef Weiherer, Bauers- | des Eberhard Adrian, beide von Oberursel, Vormund | zuleßt unbekannten Aufenthalts, ¡we>s Todeserklärung, | tember und 13. Oktober 1869 eingetragene und unter 87 560 Fr. L i i i St. Petersb. intern, Handelsbank I. Emission 547, Ruf. Bank für | für Mais war anfangs auf geringe Ankünfte und Abnahme der sohn von Weiber, seit 16. Oktober 1833; beziehungsweise Gegenvormund des unbekannt wo hat das Königliche Amtsgericht zu Lauteuburg auf | S(ließung des Gruandbuchblatts Kose Nr. 64 nah

Budapest, 15, Mai. (W. L. B) Getreidemarkt | auswärtigen Handel 408, Warschauer Kommerzbank 470. Privat- Visible Supplies steigend, später auf Liquidation abges<wächt. 9) auf dem Anwesen des Fohann Kö>, Bauer in | abwesenden Philipv Adrian von Oberrursel, wird | die mündliche Verbandlung vom 3_ Mai 1899 dur | Abth. 111 Nr. 53 übertragene, mit 6 °/o jährli vom Weizen loko flau, pr. Mai 8,90 Gd., 8,91 Br., pr. Oktober | diskont ——. ; Weizen pr. Mat 692, do. pr. Juli 703. Mats pr. Mai 32. Antersbera, Gde. Eggen, im Hyp.-Buche für Eggen | genannter Philipp Adrian, geboren den 18. März | den Amtsrichter Fähndrich sür Recht erkannt: 6. Oftober 1869 in balbjährlihen Raten verzinsliche 7,96 , Sd, 7,97 Br. Noggen_ pr. Mai Gd,, Br, pÞxr. Mailand, 15. Mai. (W. T. B.) Ftalien. 5 °/ Rente 102,70 | Schmalz pr. Mai 5,025, do. pr. Juli 5,10. Spe> short clear Band 1 Seite 405: 300 fl. Elterngut, 30 fl. Anschlag | 1829 zu Oberursel, als Sohn der verstorbenen Che- 1) Der am 17. November 1857 zu Kowallif, Kreis | Darlebnsforderung von 132 Thlr. 19 Sgr. 9 Pf. Oktober 6,42 Gd. 6,43 Br, Hafer P Mai Gd., „, | Mittelmeerbahn 603,00, Vêééridionaux 779,00, Wesel auf Paris | 5,00, Pork pr. Mai 8 27{. für Bettstatt und Kasten, Unterschluf, Krankenpflege, | leute Shuhmader Johann Georg Adrian und | Strasburg, geborene Einsassensohn Joseph Gra- | für kraftlos erklärt worden. ; pr, Oktober 5,42 Gd., 5,43 Br Mais pr. Mai 441 (Gd., 4,42 Dr, 106,75, Wechsel auf Berlin 131,60, Bauca d’ÎItalia 978. Rio de JÎJaneiro, 15. Mai. (W. T. B.) Wechsel arf Frühsupve für Maria und Magdalena Kö, 120 fl. | Katkerina, geb. Rirdorf, aufgefordert, si svätestens bowsfi aus Kewallik, zuleßt unbekannten Aufent | Lauenburg i, P., den 11. Mai 1899. pr. Juni 4,44 Gd., 2/46 Dr pr. Juli 451 Gd., 4,52 Br. Madrid, 15. Mai. (W. T. B.) Wechsel auf Parts 19,50. London 719/33. unverzinsli< abzuführende Post, als 20 fl. an Maria | im Aufebotêtermin am 30, August U899, Vor | halts und verschollen, wird für todt erklärt. Königl. Amtsgericht.

Kohlraps pr. Auguft 12,20 Ed,, 12,25 Br. Lissabon, 15. Mai. (W. T. B.) Goldagio 44. Buen08s Aires, 15. Mai. (W. T. B.) Goldagio 118,80. Kö, 70 fl. an Magdalena Kö>, 30 fl. verschiedene | mittags 10 Uhx, {riftli oder perönlih bei dem | 2) Die Kosten des Verfahrens fallen dem Ver- ——— kleinere Posten, seit 21. Januar 1829; Königlichen Amtsgericht zu Homburg v. d. Höhe zu | mögen des für todt Erklärten zur Last. [12777] ; i E 3) auf dem Anwesen des Johann Gaßner, Gütler | melden. Im Nichtmeldungsfalle wird er für todt Von NRehts Wegen 2c. Die Hypothekenurkunde über die auf dem Franz

: 1. Unter -S L ; t inFischer, Gde. Garching, im Hyp.-Buche für Garching | erklärt und werden gemäß der Verordnung vom Fähndrich. Jaékulsfi’[h:n Grundstücke Tuczno Nr- 5 Abth. 111 g. Di Sotnandit-JEL N auf Aktien u. Aktien-Gesells>. Be I Seite 120: 2% fl. Kaufschillingsreft für die | 21. Mai 1781 ni<t nur dessen gegenwärtiges Ver- ———— Nr. 5 für den Rittergutsbesißer Iosef v. Cajkowski

a s 6. 2, Aufgebote, Zustellungen u. é g L ; - 5 l l - en _ 4 L A 3, ünfall und Invaliditäts- 4 eriiihecnas: L M nO Wirthschafts-Genofsenshaften. Verkäufer Michael und Maria Moose>er seit | mögen, oder die jeßige Erbschaft, sondern auch alle | [12766] Bekauntmachung. M in Tuczno subingrofsierten 209 Thaler nebst Zinsen 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 4 9. Bai L uge 2c. von Rechtsanwälten. 13. Januar 1825; ibm künftig no< anfallenden Erbschaften feinen Durch Ausschlußurtheil des hiesigen Königlichen | ift durch Urtheil des unterzeichneten Gerichts vom 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Ver L: d me t 4) auf dem Anwesen der Maria Bru>maier, | nächsten Ecben, und zwar ohne Kautionsleistung, ver- | Amtêaerihts vom 3. Mai 1899 sind die 4°/ Rhei- | heutigen Tage für kraftlos erflärt worden. - Verschiedene Bekanntmahungen. Bauerswittwe in Lampersberg, Gde. Gerattkirchen IL | abfolgt werden. nis<- Westfälishen Rentenbriefe Litt. D. Nr. 16 043, | Jnowrazlaw, den 8. Mai 1899. im Hyp.-Buche für Gecatskirhen 11 Bad 1} Homburg vor der Höhe, 5. Mai 1899, 16044 und 16045 vom 1. April 1887 über je Königliches Amtsgericht.

- 16) Robert Johann Skrzischkowski, geboren 34) Franz; Pawliczek, geb 8. November 187 j i 5 Seite 36: 400 fl. dem Aigner in der Hub geliehenes Königliches Amtsgericht. I. 75 4 obne Zinskupons und Talons für kraftlos d / M t ) B , geboren 8. November 1875 | 52) Alois Kubanik, gebo ; u „Alg g o t 1) Untersuchungs-Sachen. 18. Mai 1875 zu Sohrau O.-S., i zu Königlich-Radoschau, ; po, e DOeA, Al. PUR A I Geld, 300 fl. dem Kaîimer zu Buchbah ebenso, E erklärt. F. 31/98. ; [12764] Bekanutmachung. : s 17) Theodor Halama, geboren 18. April 1875 | 36) Josef Müller, geboren 3. Juni 1874 zu | 53) Franz Kurek, geboren 19. Januar 1875 zu 100 fl. dem Niedermaier zu Buchbah ebenso, | [12654] Aufgebot. _| Münster, den 4. Mai 189. Dur Ausschlußurtheil des Königlichen Amts- [12582] Beschluß. _ zu Stanowiß, Nieder-Radoschau, Pschow. 150 fl. dem Stürzinger, Johann, Pfennigbuchner von | Für die am 96. Januar 1828 geborene, seit Königliches Amtsgericht. Abth. 6. geri<ts in Münster vom 27. Avril 1899 i} das Auf Antrag der Königlichen Staatsanwaltschaft 18) August Prubel, geboren 3. November 1875 36) Paul Talenta, geboren 13. Januar 1875 zu 54) Johann Sobefk, geboren 23. Oktober 1875 zu Buchba, ebenso seit 18. November 1840; i vieten Iabren unbekannt wo abwesende Anna E r E S ypothekeudokument vom 14 März 1850 über die im wird gegen : zu Stanowißz, Nieder-Radoschau, a Pschow 5) auf dem Anwesen des Katpar Gruber, Priva- Elisabethe Mogk von Echzell wird hier eine Spar- | [12779] H , i E von Stadt Telgte Band 11 Blatt 157 1) Friedri Albert Selinger, geboren 27. Fes 19) Vincent Kroczyk, geboren 13. August 1874 37) Friedri<h Wilhelm Kahl, geboren 12. Mai | 55) Sohann Kania, geboren 16. März 1875 zu tiers in Marktl, im Hyp.-Buche für Marktl Band T | kasseneinlage von jeßt 195 H 64 s fkuratorish ver- Dur Ausfhlußurtheil des unterzeichneten Ge- | ¡7 Abth. IIl unter Nr. 5 und 6 für die Minorennen bruar 1875 zu Nieder-Belk, zu Königlich-Jankowit, 1872 zu Rybnik, Ruptau, : Seite 255: 50 fl. Kapital für Johann Baumann, f waltet. Auf Antrag des Bruders der Abwesenden, rihts vom beutigen Tage ift das Quittangsbuch der Peperbove eingetragenen Posten für kraftlos erklärt. 2) Iohann Zacharek, geboren 3. August 1874 zu | 20) Wilhelm Kozlik, geboren 13. September | 38) Johann Kubiczek, geboren 25. Mai 1874 zu | 956) Albert KrzikalIa, geboren 7. November 1874 Gendarm beim Armeckorps in Frankrei, seit | des Heinri Mogk VI. in Echzell, wird die | Kreissparkasse zu Dessau Nr. 46 630 über 164,24 4, | f 37/98 | Czerwionfa, L 1874 zu Lifsek, Nybnik, zu Nieder-Rydultau, | 13. April 1825 ; Genannte bezw. deren etwa unbekannten Erben auf- | auf den Namen Hugo Fischer in Dessau lautend, | "Münster, 6. Mai 1899. 3) Karl Zuber, geboren 26. Mai 1875 zu | 21) Paul Ludwig, geboren 6. Dezember 1875 | 839) Max Puschke, geboren 21. August 1874 zu | 57) Albert Latocha, geboren 31. Mai 1879 yu 6) auf vem Anwesen des Michael Freudelsverger, | gefordert, ihre Ansprüche an die Cinlage so gewiß | für kret? R s Königliches Amtsgericht. Abtb. 6. Czerwionfa, ; 8 ju Lssek, vbnik, Nieder-Nydultau Bauer in Reit, Gde. Oberkastl, im Hyp.-Buche für | bis in dem Termin Dienstag, den 11. Juli Dessau, den 9. Mai 1899. j : 4) Heinrih Skrzipietz, geboren 14. Juli 1875 zu | 22) Josef Liska, geboren 30. Oktober 1874 zu 40) Oswald Schlokow, geboren 16. Januar 1874 | 58) Wilhelm Mroszek, geboren 3. April 1875 zu Oberkastl Band I Seite 199: 100 fl. Zehrpfennig | 1899, Vormittags 10 Uhr, bei unterzeichnetem Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. A S Gzuhow, L Nieborowit, zu Rybnik, Ober-NRydultau Í dem überaebenden Stiefvater Sebastian Vauslehner, Gerichte anzumelden, andernfalls die Anna Elifabethe Gast. [12774] Bekanutmachung. 9) Viktor Amadäus Tiralla, geboren 15. Oktober | 23) Gregor Burianski, geboren 12. März 1875 41) Alexander Rentsch, geboren 7. Juli 1875| 59) Gregor ‘Schipp geboren 12. März 1871 zu 51 fl. Schuld an die Gießmüller’schen Kinder von | Mogk für todt erklärt und deren Sparkasseneinlage —— Der Hypothekenbrief über den im Grundbuche von 1875 zu Czuchow, i zu Nieborowiß, zu Rybnik, Groß-Thurze E Altôtting, 200 fl. Josef Aicher, Taglöhner in Alt- | den nächsten si< meldenden Erben ausgeliefert | [12790] ta _} Konnegen Nr. 33 Abth. 111 Nr. 2 am 20. Juni 6) Peter Kaczmierz, geboren 28. April 1874 zu | 24) Johann Janta, geboren 19. Oktober 1875 zu 42) Iosef Juraszczyk, geboren 19. August 1875 | 60) Johann Grzegorzek, geboren 9. November ôtting, seit 2. Dezember 1829; werden wird. Dur Ausschlußurtheil hiesiger Stelle vom 9. Mai | 1873 für die Bauer Josef und Magdalena, geb. Groß-Dubensfo, Nieborowig, zu Ober-Wilcza, 1875 zu Zawada 7 f 7) auf dem Anwesen des Lorenz Bichlmaier und Nidda, den 1. Mai 1899. 1899 ist das Sparkassenbuch der städtishen Spar- | Scheer, Woywod'schen Ebeleute in Konnegen eins 7) Karl Wojaczek, geboren 2. November 1874 | 25) Franz Skaba, geboren 25. April 1874 zu 43) Iosef Hrobog, geboren 13. März 1874 zu | sämmtli zulegt im Geburktsorte aufhaltsam Max Weiß, R ieliuer in Oberholzhausen, Großh. Amtsgericht. kasse Mettmann über ein Restguthaben von 123,64 M, getragenen und am 10. Juli 1888 für die unver- zu Groß-Dubeneko, Niedobshüg, Czerniß, welche hinreihend verdächtig erscheinen, als MWehr- Gde. Raitenbart, im Hyp.-Buche für Raitenhart Röômheld. ausgestellt für Kreis-Sekretär Friedrih Behreus in | ehelihte Martha Scheer in Konnezen subingrossierten, 8s) Iosef Thomas Kroczek, geboren 8. Dezember | 26) Anton Sliwinski, geboren 27. April 1874 | 44) Emanuel Hrobog, geboren 25. Dezember 1875 | pflichtige, in der Absicht, si dem Eintritte in den Band 1 Seite 107: a. Untershluf und Kranken- Mettmann, für kraftlos erklärt worden. F. Nr. 1/99. | mit 4%/ jährli verzinslichen und nah viertel- 1875 zu Oschin, ¿ zu Niedobshüg, zu Czerniß, Dienst des stehenden Heeres oder der Flotte zu ent- pflege für Katharina Hilger seit 1. Suni 1839, | [12655] Aufgebot. 0 Mettmanu, 9. Mai 1899, : jährliher Kündigung zablbaren Kaufgelderrest von 9) Franz Karl Kucharczyk, geboren 21. Oktober | 27) Emanuel Zajouë, geboren 22. März 1874 zu | 45) Constantin Student, geboren 9. März 1874 | ziehen, ohne Erlaubniß entweder das Bundesgebiet b, ÜUnterschluf und Krankenpflege für Maria und | 1. Auf Anirag des Dacyde>zrs Johannes Bräutigam Königliches Amtsgericht. 500 Thlr, ist durch Ausschlußurtheil des untere 1875 zu Oschin, Niedobschüg, zu Czirsowihß, verlassen oder na erreichtem militärpflihtigen Alter Jakob Bachmaier seit 20. Februar 1851 ; in Lohne wérden die abwesenden : : zeichneten Gerichts von beute für traftlos e:flärt. 10) Theodor Otremba, geboren 8. November 1874 | 28) Paul Kuznik, geboren 12. August 1875 zu | _ 46) Fabian Rugor, geboren 17. Januar 1875 zu | sich außerbalb des Bundesgebiets aufgebalten ¿U 8) auf dem Anwesen der Maria Geisberger, Dirshl- } Johann Heinrih Bräutigam, geb. 5. Mai 1821, | [12776] Bekanntmachung. Heilsberg, den 8. Mai 1899. ¡u Ober-Schwirklan, : s Niedob\<üt, Ober Jastrzemb, haben Vergehen gegen $ 140 Strafgesegbuchs di; bauérswittwe in Raitenhart, im Hyp.-Buche für | und Anna Katharina Bräutigam, geb. 12. Februar | Durch Ausschlußurtheil des Königlichen Amts- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 2Þ. 11) Iosef Karl Dziwoki, geboren 27. Vèai 1874 | 29) Benno Scharf, geboren 4. Januar 1874 zu | 47) Karl Werner, geboren 16. September 1874 | das Hauptverfahren vor der Strafkammer des König- Raitenhart Baud 1 Seite 314: 50 fl. unverzinéliche | 1829, x erichts zu Crone a. Br. vom 8. Mai 1899 ist der L zu Sohrau O.-S., ; Piete, zu Kokoshüß, lichen Landgerichts hierselbft eröffnet. Forderung der Maria Pürschl seit 23. August 18267} beide von Lohne, aufgefordert, sich spätestens im | Hypothekenbrief vom 19. Januar 1895 über das auf | [12733] Rückkehrbefehl. 12) Albert Josef Brabansfki, geboren 18. Februar | 30) Paul Schymura, geboren 27. Juni 1875 zu 48) Josef Tetler, geboren 11. Oktober 1875 zu | Zugleich wird das im Deutschen Reiche befindliche 9) auf dem Anwesen des Jakob Pfaffenhuber, Aufgebotêtermin am S. November 1899, Vor- | Crone a. Br. Blatt 725 Abtheilung 111 Nr. 23} In Sachen der Ebefrau des Tapezierers Georg 1875 zu Sohrau D.-S., L Pier, l Krzishkowit, Vermögen der Angeklagten mit Beschlag belegt. Gütlers in Berg, Gde. Reishach, im Hyp.-Buche für mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht | für den Peter Alexander Wgsikowski eingetragene, Theodor Carl Schmidt, Emma Eugenie Louise, 13) Alexander _ Damek, geboren 25. Februar 1875 31) Karl Glanz, geboren 6. Juni 1874 zu 49) Jose] Cuber, geboren 2. September 1874 | Aktz. 1V. M. 30/99 Reischah Band 1 Seite 645: 18 fl. dreijähriger An- | zu melden, widrigenfalls ihre Todeserklärung und die | an den Floßmeister Johann Kamyszeë zu Crone | geb. Wiederhold, in Bremen, Klägerin, vertreten zu Sohrau O.-S,, Poppelau, zu Lazisk, Ratibor ‘den 2. Mai 1899 \{lag für Untershluf und Krankenpflege des Martin, Aushändigung des Vermögens an die präsumtiven | a. Br. abgetretene Muttererbtheil von 67,50 M j durh den Rechtsanwalt Henrici in Bremen, gegen 14) Karl Franz Jurazczyk, geboren 23, No- | 32) Ludwig Julius Noga, geboren 3. September | 50) Iohann Henuek, geboren 20. Mai 1874 zu Königliches Landgericht III. Strafkammer. der Anna Maria und des Michael Pfaffenhuber seit | Rehtsaachfolger erfolgen wird. für kraftlos erflärt worden. ihren Ehemann, unbekannten Aufenthalts, Beklagten, vember 1875 zu Sohrau O.-S., 11874 zu Poppelau, Lohnîit, hilipp Kluczny. Pohl. 22. Juli 1834, 100 fl. Einspendgeld feit 11. Juni } Il. ugleih werden diejenigen, wel<e gleih nahe | Crone a. Br., den 8. Mai 1899. wegen Ehescheidung, ist in der öffentlichen Sißung 15) Paul Wilbelm Sosua, geboren 29. Mai | 33) Iosef Gritt, geboren 29. Oktober 1875 zu | 51) Vincent Brawanski, geboren 10. April 1875 : / 1840, 60 fl. Austragsan|<lag an die Uebergeberin j oder nähere Ansprüche auf den Nachlaß der zuvor Königliches Amtsgericht. des Landgerichts, Zivilkammer 11, zu Bremen vom 1875 zu Sohrau D.-S,, Poppelau, zu Loslau, Anna Maria Pfaffenhuber seit demselben Tage; i Genannten zu haben glauben, als die nahfolgenden Per- 8, Mai 1899 der Beschluß verkündet:

Kammzug - Terminhandel. (Neue Ufance.) La Plata. Grund- Gewinnziebung der ungarishen Prämienloofe: 120 000 Fl. Amsterdam, 15. Mai. (W. T. L.) (Sluß-Kurse. 4% \ 9) Aufgebote Zustellungen 10) auf dem Anwesen des Andreas Reichthal- ; sonen: Anna Elisabeth Wa>erkarth, geb. Bräutigam, f [12784] Bekanntmachung. i 7 |

eann L A > e S SS E R 4 tg A (E Bc m E C T E R: 1:0.

E I dde R O

; G 19 $ J j j h j j : | j 1E i | h [4 Ta | | ; R 4 N j | j ¡4 f j: B M E 2! T EA 1 N H Â ; P | H S L f B f h ] i | i s! H f , j

E

P E E E E s E E T ps B

S L O

ere e t s « E O n O E P T E E E S E N L - P D tros E idi E E E E P

Eer E T