1899 / 114 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E A E E

E

Bienen:

M

N ì / H Fl f Y j N 5 | 1 j ! j h | j

> E L ÿ T Ÿ E L U A D E n F L E Lea C e g O Lea: L R D U d - e apm dns rit i ari An A A aae izave mai hw A E Ä Än r war Ee Ie E A

E E

N G A S C L EE E E E E n M E E T E I D S G I IN D p R Wm E e - E “TEN S. G ai ed, m Eo - a tg M6 E n .

[12836] | | MeißnerThonwagaxen-&Kunsisteinfabriken

Axtien Gesellschaft vorm. Fr. Kollrepp Meißen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden bierdur na< $ 18 unserer Statuten zu der am Mittwoch, den 14. Juni 1899, Mittags 12 Uhx, in der Kanzlei des Herrn Notars B. Wiudisch, Dresden, Georgsplay 3 II, statt- findenden 7, ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduunug : :

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz per 1898, sowie Ertheilung der Decharge an den Aufsihtsrath und Vorstand.

2) Aussihtsrathswahl.

3) Wahl eines Revifors.

4) Abänderung des Statuts, insbesondere gemäß der Bestimmungen des am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden Aktiengeseßzes.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- fammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die über dieselven lautenden Depotscheine der Reichsbauk nebst einem doppelten Verzeichniß bis Sounabend, den 10. Juni cr., Abends 6 Uhr, af der Gesellschaftskasse in Meisten zu hinter- egen.

Meißcu, den 15. Mai 1899,

Der Vorftaud. Be>.

[12718] Zwickgu-Oberhohndorfer Steinkohlenbau-Verein.

Bei der am beutiaen Tage erfolgten notariellen Ausloosung von Schuldscheinen unserer Anu- leihe vom Jahre 1895 sind nastehende Nummern gezogen worden:

a. 60 Stücke à 300 M:

Nr. 29 30 48 51 105 118 173 198 209 245 300 329 332 338 431 432 452 498 540 565 607 615 654 675 709 710 723 734 736 766 850 865 867 877 887 897 941 973 976 1004 1026 1058 1091 1101 1111 1181 1198 1209 1210 1215 1230 1252 1258 1279 1317 1328 1418 1419 1438 1445.

b. 44 Stütfe à 500 M:

Nr. 1502 1543 1565 1583 1598 1617 1622 1635 1654 1670 1672 1687 1761 1781 1785 1846 1854 1915 1919 1954 1980 1998 2020 2048 2087 2100 9112 2139 2159 2191 2220 2248 2259 2307 2333 2390 2423 2429 2436 2437 2447 2553 2567 2571.

Die Auszahlung der betreffenden Kapitalbeträge von 300 4 resv. 500 A erfolçct vom 31. De- zember a. e. ab an uuscerer Kafse zu Ober- hohndorf gegen Rückgabe der Schuldscheine, Zins- leisten und der nc< nicht fälligen Zinéscheine, Die Verzinsung hört mit diesem Tage auf.

Gleichzeitig werden die Inhaber nachstehender Schuldscheine:

Nr. 951 unserer Anleibe vom Jahre 1868,

geloost ver 31. Dezember 1884, sowie ferner

Nr. 16 655 864 1093 1184 1380 1383 1427 à 300 4 und :

Nr. 1970 à 500 4 unserer Anleihe vom Jahre 1895,

geloost per 31. Dezember 1898, zur Vermeidung weiterer Zinsverluste zur Rüd>gabe der betreffenden Schuldscheine nebft Zinsleisten und insbogen hiermit aufgefordert. Witlhelmschacht b. Zwickau, den 10. Mai 1899. Das Direktoriun. A. E. Schmidt. C. Wächter.

[12906] Vereinigte Großalmeroder Thonwerke

in Großalmerode.

Wir laden die Aktionäre unserer Gefellshaft zur 11. ordentlichen Generalversammlung auf Monutag, den 12. Juni d. J.- Vormittags 12 Uhr, in den Nordischen Hof zu Cassel ergebenft cin.

Tagesordnung : 1) Bericht des Aufsicht8raths tandes. 2) Bericht über die Prüfung der Bilanz und Ertheilung der Decharge.

3) Verwendung des Reingewinns.

) Neuwabl an Stelle eines na< dem Turnus ausscheidenden Mitgliedes des Aufsichtsraths. Nbänderung des Gesellschaftsvertrages, ins- besondere mit Rücksicht auf das neue Handels- geseßbuh. Aenderung8anträge liegen vor zu den 1, 3,4 6.7.8, 10/ 13,13, 14 16, 17, 18,-20..29. 24-25 27;-28,.30, 31, 32, 34 des alten Gesellshaftévertrages, mit der Maßaate, daß die neuen Bestimmungen mit dem 1. Januar 1900 in Kraft treten sollen.

Großalmerode, den 15. Mai 1899,

Vereinigte Großalmeroder Thonwerke. Der Auffichtsrath. H. Macco.

[12903] Aktiengesellschaft Katholische Töchterschule in Stuttgart.

Die Herren Aktionäre dieser Gesellschaft werden Friemit zu der am Mittwoch, den 7. Juni d. J., Nachmitt. 3 Uhr, im Anstaltsgebäude, Gymnasiumsîtraße 47, 2 Tr., hier stattfindenden 9, ordentliczea Generalversammlung ergebenst eingeladen.

und des Vor-

Tagesorduung: . 1) Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verluft-Re<nung 2} Gntlastung des Vorstands, des Schulyflegers und dées Aufsichtsratbs. 3) Berathung des Geschäftsberihts und der Borichläge des Aufsichtsraths, betreffend die Vertheilung des Gewinns. Bom 23. Mai ab ist der Geschäftsbericht mit Bilanz, Gewinn- und Verlust-Re<hnung im Anstalts- gebäude WVorstandszimmer zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt. Zur Theilnahme an der Generalversamm- lung legitimieren fi<h dic Aftionäre dur< Vorzeigung ihrer Aktien, Bevollmächtigte außer- dem ne< dun< schriftlihe Vollmachten anderer Aktionäre. Stuitgart, ten 15. Mai 1899, Der Vorsitzende des Aufsichtsraths :

[12902] F Aiphons Custodis Actiengesellschast für Essen- und Ofenbau, Düsseldorf.

Wir beehren uns, unsere Herren Aktionäre zu der am Montag, deu 5. Juni ds, Jahres, Vormittags 95 Uhr, in der Wohnung unseres Aufsichtsraths-Vorsitenden Herrn Justiz-Rath Cark Custodis in Köln, Hohenzollern-Ring 52, ftatt- findenden außerordeutlichen Generxalversamni- lung ergebenst einzuladen. Tagesordnung: 1) Beschlußfassung über Erhöhung des Aktien- kapitals und eventuell 2) Abänderung des $ 3 des Gesells<haftsftatuts. 3) Abänderung der $8 13, 16, 18, 19, 23, 27 des Gesellshaftsstaiuts in Rü>ksiht auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende Gesetz. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General - versammlung tbeilnehmen wollen, haben ihre Aktien bet der Gesells<haftsfafse zu Düsseldorf, Gartenstraße 57, oder bei dem Bankhause Gebrüder Arnhold in Dresden, oder bei dem Bankhause G. Thalmesfinger in | Regensburg / bis spätestens 30, Mai ds. Jahres in den üblihen Geschäftsstunden zu hinterlegen und dagegen die Legitimationskarten in Empfang zu nehmen. Düfseldorf, den 15, Mai 1829. Alphons Custodis Actiengesellschaft für Efsen- und Ofenbau. Der Vorstand. Alphons Custodis.

[12904] Hannovershe Bank.

Die Herren Aktionäre werden Hierdur< u einer am Montag, deu 12. Juni cr., Mittags 1 Ubr, im Saale des Bankgebäudes (Eingang Sillerstraße, Portal 5) ftattfindenden aufer- ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen. Tagesorduung: i 1) Antrag des Aufsichtsrathes 1nd dcr Direktion auf Abänderung des Beichlusses der General- versammlung vom 25. März cr. bezüglich der Diyidendenberectigung auf damals bes<lofsene Ausgabe von 46 2001 000 Aktien. ) Antrag des Aufsichtsrathes und der Direktion auf Erhöhung des Aktienkapitals von M 2499 000 dur Ausgabe von 1666 neuen Aktien, jede über 4 1500 Im Fall der Annahme des Antrages unter 2: Beschlußfassung über Abänderung des $ 5 der Statut-n. Diejenigen Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht aus- üben wollen, werden in Gemäßheit des $ 11 der Statuten ersu<t, thre Aktien bis späteftens am 9. Juni cr. entweder bei uns, oder bei unserer Filiale in Harburg, oder bei der Deutschen Bank in Berlin zu hinterlegen. ¡je Aktien sind mit einem Nummernverzeichniß in doppelter Ausfertigung einzureichen, wovon eine mit Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung sofort zurü>gegeben wird. Daneben erhält der Hinterleger eine Einkaßfarte für die Generalversamm- lung, auf welcher die Zahl der hinterlegten Aktien und die Zabl der Stimmen, zu welchen dieselben be- re<tigen, angegeben sind. Hannover, den 15. Mai 1899. Hannoversche Bank. Der Auffichtsrath. Die Direktion. Gerh. L. Meyer. Hö>ter. Klaproth.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[12620] Bekfanutmachung.

Auf Grund des $ 20 der Rectéanwaltsordnung für das Deutsche Reth vom 1. Juli 1878 wird be- fannt gemacht, daß Rechtsanwalt Ludwig Bender dabier zur Rechtsanwaltsczaft bei den unterzeichneten Gerichten zugelassen worden ift.

Offenbach, 12. Mai 1899,

Großbl. Kammer für Handelssachen und Großhl. Amtsgericht Offenbach.

[12580]

Fn Gemößkbeit des $ 20 der Rechtsanwaltsord- nung wird bekannt gema<t, daß der Rechtsanwalt Moriß Marxheimer von bier heute in die Liste der bei dem biesigen Landgericht zugelassenen Rechts- anwälte eingetragen worden ift.

Wiesbaden, den 10. Mai 1899.

Der Landgerichts-Präsident.

[12579] Bekanntmachung.

Die Eintragung des Rechisanwalts Johann Peter Ruttmann dahier wurde wegen Aufgabe der Zu- laffung in der diesgerihilihen Rechtsanwaltéliste heute gelöst.

Ansbach, den 13. Mai 1899.

Der K. Landgerichts-Präsident: (L. S.) Geigel.

[12619] Rechtéanwalt Johann Fischer hat die Zulassung bei dem K. Amtsgzricht Hammelburg aufgegeben, und wurde dessen Eintragung in der Liste der bei dem (enten Gericht zugelassenen Rechtsanwälte ge- öfcht. Hammelburg, 13. Mai 1899, Der Kzl. Oberamtsrichter : P feuffer.

[12743] Bekanutmachung. Rechtéanwalt Heinrih Schmidt in Neumarkt

a. Rott hat die Zulaffung zur Rechtsanwaltschaft

beim hiesigen K. Amtsgerichte aufgegeben und rwourde

in der Liste der bei dem unterzeihneten K. Amts-

gerichte zugelcssenen Rehtéanwälte gelös<t. Neumarkt a. Rott, 12. Mai 1899.

Kgl. Amtsgericht.

9 Bank-Ausweise. Keine. V E N C E E N] h! MEUE R R E ORNE R R a

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

(12028) Bekanntmachung.

Durch den Tod .des bisherigen Inhabers foll die hiefige Vürgermeisterstelle vom 1. Juli cr. neu beseßt werden. i Das pensionsfähige Anfang8gehalt beträgt 1800 #4 nebst 300 A Burcauunkostenentshädigung. Nah G RTger Dienstzeit wird das Gehalt auf 2100 4 erhoht. Außerdem beträgt die Einnahme für Verwaltung des Standesamts über 500 4 jährlich. Meldungen sind bis zum L. Juni cr. an den Unterzeichneteu einzureichen. Janowiz i. P., den 9. Mai 1899,

Der Magistrat.

In Vertretung: Mannheim.

[12721 Bekanutmachung. In Schirwindt, Kreises Pillkallen, foll ein Grenz- Thierarzt-Assistent neu angestellt werden. Derselbe wird eine jährlide Remuneration von 1400 M erbalten und ist verpflichtet, die an seinem Wohnort und in einer Entfernung von weniger als 2 km von diesem vorkommenden thierärztlißen Amts- verrihtungen ohne weitere Vergütung aus der Staats8- fasse vorzunehmen. Ob und welche vetertnärpolizei- lien Verrihtungen ihm no< außerhalb seines Wohnsitzes übertragen werden und ob er unbes<hiänkte Privatpraxis ausüben darf, darüber wird später Be- stimmung getroffen werden. Qualifizierte Bewerber wcllen si< unter Ein- reihung ihrer Zeugnisse und eines Lebenslaufs inner- halb 4 Wowhen bei mir melden. Solche Bewerber, wel<ze die Prüfung für beamtete Thierärzte bereits abgelegt haben, erhalten den Vorzug. Gumbiunen, den 9. Mai 1899.

Der Negierungs-: Präsident.

[12712]

Von der Firma Herz, Clemm «& Co. hier ifi der Antrag gestellt rvorden,

Nom, -# 9 600 0090 vollgezahlte Aktien der Pfälzis<hen Vank in Ludwigshafen a. Nh, Ser, 11 Nx. 22168 / bis 30167, 8000 Stü> zu je M 1200, :

zum Vörsenhandel an der hicefigen Börse zu- zulasseu.

Berlin, den 12. Mai 1899.

Bulassungsstelle an der Börse zu Serlin.

Landau.

{12713]

Von der Firm2 Abraham Shlefiuger, der Vank-Commaudite Simon, Katz & Co. und der Firma Oscar Heimann «& Co. hier ist der Antrag gestellt werden,

#4 504 000 neue Aktien der Zeißer Eisen- gießerei und Maschinenbau-Actien-Gesell- schaft in Zeitz Nr. 3501 bis 3920, glei 420 Stü> à M 1200, dividendenbere<htigt ab 1; Juli 1899,

zum Börsenhßaudel an der hiefigen Börse zu- zulassen.

Berlin, den 13. Mai 1899.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Landau.

[12714] Von der Firma Gebr. Arvhold, hier, ift der Antrag gestellt worden : i 489 000,— neue Aktien Nr. 1701—2189 des Vercin für Zellstoff-Judustrie, Aktien- gesells{ast in Dresden, mit Dividenden- berehtigung vom 1. Januar 1899 an zum Handel und zur Notiz an hiesiger Vörse zuzulafsen. Dresden, ten 14. Mai 1899,

Die Zulassungsstelle der Dresdner Börse. Mocadowsky.

[12715] Von der Firma Meaz, Blochmaun « Co., Dresden, ift der Antrag gestellt worden : 4 U S806 000 Neue Aktien des Chemnitzer Baukvereins, Chemnitz, Nr. 1001—2200 Litt. B,., dividentenberetigt ab 1. Januar 1899, zum Handel und zur Notiz an hiefiger Börse zuzulassen.

Dresden, den 14. Mai 1899. Die Bulossungsstelle der Dresdner Börse. Mad>owsky.

[12716]

Gemäß $ 7 unserer Statuten geben wir bekannt, daß na stattgehabter Wahl in der heutigen ordent- lien Gewerfenversammlung unser Grubenvorstaud

Herr Fabrikbesißer Wilhelm Krat, Leipzig» Lindenau, Vorfitzender, - / Kaufmann Theodor Körner, Leipzig, Stellvertreter desselber, rr Kommerzien-Rath F. W. Bierschenk, Gotha, rr Stadtrath Lorenz Bodenbehder, Bernbur err Bänquier Hermann Die>kmankn, Halberstadt,

Herr Bergmeister ‘Hermann Schrader, Gisleben. Guandorf-Borna, den 13, Mai 1899.

Gewerkschaft Wilhelmshahht.

Der Brubenvorftand, Wilh. Kra \<, Vorfiyender.

[12036]

In der am 2. Mai d. J. ftattgehabten Generals versammlung der Gesellshzafter der Maschinen- gesellschaft Köster & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung ist die Liquidation be- schlossen worden, und werden die Gläubiger aufs gefordert, s< bei dem unterzeiGneten Liquidator, Charlottenstraße 59, zu melden.

Berlin, den 12. Mai 1899.

Franz S<hüß.

[12860] Hausbauverein Thuringia, Jena.

Generalversammlung in Jena im Thüringer Hause Mortag, den 5. Juni 1899, Nachmittags 5 Uhr. Tagesordnung : 1) Rechnungsberit. 2) Vorstandswabl. Jena, am 15. Mai 1899. Der Vorftand,

[12908] f 2 nis Auguste-Victoria-Stift. Einladung zur Geueralversammlung am 27, Mai 1899 im Victoria-Haus. Tagesorduung : 1) Jahre®?bericht. | 2) Iahresrehnung und Entlaftung. 3) Ergänzungs8wahl des Vorstandes. 4) Mittheilungen über Personalverhältnifse. 5) Aende ung des $ 10 Abs. 3 des Statuts und des $ 11 der Verwaltung?ordnung. Am gleichen Tage findet ebeudaselbft vor der Generalversammlung um 3 Uhr cine Vorftaudsfitzung tatt. Boun, den 15, Mai. 1899. Der Vorstaud.

C

F. A.: Sprengel.

[12838]

Verband deutscher Müller.

Die diesjährige Generalversammlung unseres Verbandes findet in den Tagen vom 2.— S. Juli a. ec. in Dauzig ftatt.

Die Auss<ußsizung findet am Sonutag, dert S. Juli, 9 Uhr Vormittags, und die General- versammlung Montag, deu 83, Juli, 9 Uhr Vormittags, beide im Hôtel Danziger Hof statt. !

Die Tages- und Festordnung wird den Mitgliedern dur< das Vereinsorgan „Die Mühle“ zugehen.

Berlin, den 15. Mai 1899.

Der Vorftand des Verbandes Deutscher Müller. Der Vorsitzende: Fos. J. van den Wyngaert. [12835] Hülsskassen für Beamte der Deutschen

Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung Cirüher Bothe’sche Kassen).

Die dieéjäbrige ordentliche Generalversauiut- lung findei Sonnabend, den 10. Juui d. J-.- Abends $8 Uhr, im großen Hörsaale des Posts gebäudes, Artilleriestr. 10/11, hierselbst ftatt. Die Tagesordnung derselben bilden: 1) Rechenschasts- beriht für das Jahr 1898, 2) Bericht der Nevisions- Kommission 83) Fcstsezung des im Jahre 1899 zu Pensionszuschüssen zu verwendenden Prozentsaß-s der im Jahre 1898 erzielten Reineinnahme der Pensions- zushußkasse ($ 57 des Statuts). 4) Ergänzungs8- wah! zum Aussichtsrath und Neuwahl der Nevisions- Kommission.

Bcrlim, ven 15. Mai 1899.

Der Auffichtsrath. [12720}

H . -- Nudolph Wahl jr. & C°- Handelsgesellschaft m. b. H, Tientfin,

In der Hauptversammlung vom 8. Februar d. I. ist die Löschung unserer Firma in Tientfin bezw. die Auflösung der in Tientfin unter unscrer Firma bestaudeuen Gesellschaft ein- stimmig bes<hlosseu wordeu.

In Erfüllung der in $ 65 des Reichszeseßes vom 20. April 1892 gegebenen Vorschriften fordern wir diejenigen, welhe etwa no< eine Forderung an uns zu haben glauben, auf, si< zu melden.

Tieutfiæ, 2. April 1899,

Hagge, Geschäftsführer.

aus folgenden Herren gebildet wird:

H. Ballauf, Prokurist.

(12757]

in den Bureaux der Gesellschaft, Kerk Plein, Besißer von Inkbaber- Aktien, welche der

folgenden Stellen zu erhalten:

Hamburg; Dresduer Bank, Berlin;

Amsterdam.

Prugger, K. Oberamtsrichter.

A, Mofer.

si< mit den auf der Versammlung vorzuzeigenden Einlaßkarten zu versehen. Deponierung der Aktien, jedo ni<t später als zwei volle Tage vor der Versammlung, an einer der

Uebersetzung. Bekauntmachung. Œs wird bierdur< bekannt gemacht, daß am Dienstag, deu 27, Juni 1899, Vormittags 11 Uhr, eine ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der

De Zuid-Afrikaanschen Fabrieken voor OntplofbareStoffen, Beperkt,

Pretoria, Südafrikanishe Republik, stattfinden wird. Versammlung beizuwohnen wünschen, werden gebeten Einlaßkarten sind na

Bureaux der Gesellschaft, Kerk Plein, Pretoria, S.-A. R., und Bei dem Zippelhause 18,

Comptoir National d’Escompte de Paris, !4 Rue Bergère, Pari; Union Bank of Scotland Limíted, Glasgow, und 62 Cornhill, London ;

A. Schaaffhauseuscher Bankverein, Berlin und Kölu; Nederlandsche Bank- en Credietvereeniging voor Zuid-Asrika,

Im Auftrage des Boards: F. C. Bourne, Sekretär und Manager.

“zum Deutschen Reichs-A

W 114.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

Das Central - Berlin au< dur die Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden,

nigliche Expedition des Deutschen Rei

Fünste Beilage nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 16. Mai

- und Königlich Preußishen Staats-

»

1899.

ungen aus- den Handels3-, Genofsenschafts-, Zeichen, Muster- und Börsen-Regist ü if- nd, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel A e Fe R MERE E E E

_ Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 1114)

ndels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Poft - Anstalten, für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 ür das Vierteljahr. 5 sten 20 S. Insertionspreis für den Raum A 30 E MISIATAS, ALRENESN JONIO L

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich‘““ werden heut die Nrn. 114 A4., 114B. und 114C. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgescß vom 12. Mai 1894.) Verzeihniß Nr. 38.

Nr. 37198. H, 4811, Klasse 26 a.

Helvetia

Eingetragen für Helvetia, Consecrvenfabrik Grof - Gerau, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung, Groß-Gerau (Hessen), zufolge Anmeldung vom 22. 2. 99 am 14. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Konserven, Lebens- und Genußmitteln. Waarenverzeichniß: Alle Arten Okbst-, Gemüse- und Fleisch-Konserven, Konfitüren, Früchtesyruve, Gelées und Marmeladen. Nr. 37 250. Wi. 3338,

Eingetragen für St. Morgen- stern, Berlin, zufolge Anmeldung vom 23. 9. 98/16. 7. 94 am 17. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Weiße und far- bige Zeicbenpaviere in Rollen und Bogen, Pauspapiere, Durchschreib- ven papiere, Zeichenbefte, Zeichenblo>s, Skizzenbücher, Skizienblo>s, Malfarben, Farbkasten in Holz und Ble, Tuschen (flüssig und in Stücken), Pinsel, NReißnägel, Farbschalen, Wischer, Reißzeuge, Zirkel, Ziehfedern, Transporteure, Reißshienen, Winkel, MNeißbretter, Schultafeln, Wandtafeln, Zeihenmaß- stäbe, Lineale, Holz- und Porzellanpaletten, Mal- fasten in Holz und Ble<, Zeichenmodelle in Draht, Gips, Holz und Pappe, Zetihen- und Malvorlagen. Nr. 37 300. A. 2022, Klafse 16 a.

NAMENLOS

Eingetragen für die Actien-Gesellschaft Hacker: bräu, München, Bayerstr. 34, zufolge Anmeldung vom 22. 3. 99 am 19. 4. 99. Gefchäftebetrieb: Bier- brauerei. Waarenverzei<niß: Bier.

Nr. 37 400. S. 3279,"

Klafse 32,

Klafse 38,

Daisy Say

Eingetragen für Joh. Peter Schneider, Neuwted, zufolge Anmeldung vom 3. 3. 99 am 24. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von Zi- garetten vnd Nauchtaba>. Waarer v2rzeichniß: Nauch- taba> und Zigaretten, ohne Ausdehnung auf Zigarren.

Nr. 37401. M. 3584, Kiafse 358,

EXGGNGNZ I

Eingetragen für N. Marx Söhne, Heidelberg, zufolge Anmeldung vem 7. 2. 99 am 29. 4. 99. Geschäftsbetrieb : Verfertigung von Zigarren. Waaren- verzeihntfi: Zigarren.

Nr. 37402. E, 1535, Klafse 42,

Kammonia

Einaetragen für M. J. Emden Söhue, Ham- burg, NRödingsmarkt 67/69, zufolce Anmeldung vom 8. 3. 98 am 25. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Große und Kleinhandel. Waarenverzeihniß: Manufaktur-, Posamentier-, Pafsementerie- und Kuri-Waaren und iwar: Seide, Garn, Zwirn, Metall-Drähte und -Fäden, Borten, Tressen, Schnüre, Franzen, Bänder, Quasten, Knöpfe ; Webwaaren sowobl mit Maschine als mit Hand gefertigt, aus Seide, Wolle, Baumwolle, Leinen, in roh und gefärbt, oder aus mit diesen Materialien gemis<ten oder präparierten Stoffen; Wirk-, Strumpf-, Stri>-, Sti>k-, Knüvf-, Häkel- Waaren, unverarbeitet und konfektioniert, Trikotagen, Sammet-, Seiden-, Leinen- und Baumwollwaaren und zwar: Wäsche, Kleiderstoffe, Futterstoffe, Schürzen, Taschentücher , Tischzeug, WMöbelstoffe, Teppiche,

rren-, Damen- und Kindergarderobe; Damen- konfektion und zwar: Mäntel, Kostüme, Juvons, Ja>ets; Gardinen. Stores, Spitzen, Tülle sowie konfektionierte Artifel aus Spißen und Tüllea; Werkzeuge aus Holz und Metall für Handarbeiten und zwar: Nadeln, Haken, Schzren, Klöppel ; Haar- und Hut-Nadeln, Maschinenhaken und Oesen, Puy- artikel, und zwar: fkünstlihe Blumen, künftlihe und Naturfedern ; Artikel für Toilette und zwar: Mittel zur äußeren Pflege des Körpers, Parfümerien (aus- gts<lofsen Seife), Kämme, Bürsten, Artikel für Be- kleidung und zwar: Schukt waaren, Handschuhe, Hüte ;

errenartikel und zwar: Kravatten, Kravattennadeln, Dosenträger, Stôde; hauswirths<äftlihe Geräthe aus Holz und Metall, Ble und Küchen-Lampen (ohne Aus- dehnung auf Sc{iffélampen) und zwar Kronen, Ampeln für Oel, Petroleum, Gas und elektrishes Licht, sowie Theile derselben; Spielwaaren, Puppen; Schmu>- sahen, Bijouterien, Dek2zrations- und Gebrauchs-

Artikel und zwar: Schalen, Service, Kannen, Krüge, Vasen, Kästen; Galanterie- und Leder- Waaren und zwar: Taschen, Portemonnaies, Mappen, Brieftaschen; Bücher, Noten, Bilder, Waaren aus Glas, Porzellan und Steingut, Porzellan-Nippfachen, emailliecte Eisenwaaren, Luxusholzwaaren und zwar: Kästen, Ziertish2 (ausgenommen Waschtische); Paneele, Wanddekorationen, Tablets, Schränke (aus- genommen Eisschränke); Stühle, Nahmen, Schniyz- werk; Korbwaaren, Drahtwoaren, Korsetts, sowie Korfettzubehör und zwar: Fiscbbein, Stahlstangen, Schnüre, Schließer, Haken; Pel¿;waaren, Schirme, Thee, Konserven und zwar: Gemüse in Essig und Oel, eingemahte Fische, Hummern (ausgenommen alle Fleishkonserven, cingemahte und getro>nete Früchte aller Art). Der Anmeldung if eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 37 403. Sch. 3272. Klasse 2.

Gottfrieds Antiglacid,

Eingetragen für Schneider & Gottfried, Caffel, Orleanstr. 51, zufolge Anmeldung vom 27. 2. 99 am 25. 4. 99. Geschäftébetrieb: Herstellung und Vertrieb NLNLena nie Waare. Waarenverzeihniß: Frostshuß- mittel.

Nr. 37 404, K. 3996. Klafse 2,

fabrik pharm;technischPraeparate! | /

\Rath-Düsseld orf

Eingetragen für Hugo Kracht, NRath-Düsseldorf, zufolge Anmeldung vom 26. 9, 98 am 25. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachbe- nannter Waaren. Waarenverzeichniß : Kognak, Weine, Liqueure, Zitronen-, Pepsin- und Kognak. Essenzen, Tannenduft, Haarwasser, Murdwass:r, Toilette- Crême, Mineralsalze, Paflillen, Brustbonbons, Toilette- und medizinisde Seifen, Backpulver, Thee, Kakao, Milchzu>ker, Verbandstoffe, Desinfektions- mittel, Arzneimittel für Menschen und Thiere, Pflanzen-Ungezi.fer- und Thier-Vertilgunasmittel, Konservierungëmittel, Mineralwasser, Pillea, Gelatine- Perlen und -Kapfeln, Pflzfter.

Nr. 37405. D. 2115,

Eingetragen für Wilhelm Dörschuer, Berlin, zufolge Anmeldung vom 28. 1, 99 am 25. 4. 99, Geschäfts-

betrieb: Trikotagen-, Strumpf- und Woliwaaren- Geschäft. Waarenverzeichniß : Wollene und baumwollene Strümpfe, Trikotagen (Unter- ziehwäsche), Phantasiemaaren (Tücher, Kapotten, Kleidhen, Jäc>k&en, Réê>e, Cachenez, Shawls), Schürzen, Westen (wollene Jaken), Handschuhe, Taschentücher, Hosenträger, Scblafoc>ken, wollene Chemisettes.

Nr. 37 406. B. 5544,

Uno

Eingetragen für Burger Eisenwerke, Gesell- \{<aft mit beshränkter Haftung, Burgerhütte b. Herborn, Neg.-Bez. Wiesbaden, zufolge Anmeldung vom 17. 3. 99 am 25. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Gisengieß2rei. Waarenverzeichniß: Zimmeröfen jeder Art und Form.

Nr. 37407, G. 2681. Klasse 7.

Eingetragen für Grün-

zweig « Harimauu,

Ludwigshafen a. Rh,,

zufolge Anmeldung vom

22. 2. 99 am 25. 4. 99. >< Geschäftsbetrieb: Kork-

stein- und Ffoliermafsenfabrikation. Waarenverzeih- niß: Geformte und ungeformte Jsoliermaffen gegen Wärmeausgleih, Korksteine, gebrannte Steine aus

Kieselauhr. Klafse 7.

Kiafse 3 d.

Klafse 4,

Nr. 374058, G. 2682. Eingetragen für 2:

Grünzweig«& Hart- E E

mann, Ludwigshafen

a. Rh., zufolge An-

meldung vom 22, 2. 99 Res

am 26, 4. 99 Ge

schäftsbetrieb : Korkstein- und Isoliermafsenfabrikation.

Maarenverzeihniß : Geformte und ungeformte Isolier-

massen gegen Wärmeausgleih, Korkfteine, getrannte Steine aus Kiefelgubr. i G

Nr. 37 409. Sch. 2917.

Klafse 9b. Eingetragen für Wilh. Schaefer, Remscheid -Hasten, zufolge Anmel- >e L T Ra A 2. 94 am . 4, 99. eshäâftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb M Ote W S Waaren. Waarenverzeichniß: Sämmtliche Sorten Sägen, Feilen, X Hobeleisen, Stechbeitel, Kluppen, Aexte, Beile, Hämmer, Zangen, A Et Sia n i L Wiege- und Haclkmesser, Stähle, Ambosse und Schraubstö>e Spaten, Schaufeln und Haken. Ma

Nr. 37 410. G, 2691,

Klasse 10,

Eingetragen für Ernst Grob, Berlin, Komman- dantenfstr. 39, zufolge Anmeldung vom 4, 3. 99 am 29. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Fahrradhandlung, Waarenverzeichniß : Fahrräder.

Nr. 37 412, A, 2015,

a

Eingetragen für P. E. Achtnich, Laukan, zufolge Anmeldung vom 9 3. 99 am 29. 4. 99. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Selters8wasser, Limo- naden, Champagner, Kocpwein, Liqueure, Leinen- waaren, und zwar: Taschertücher, Tischwäsche, Hand- und Wischtücher sowie Schürzen.

Nr. 37 413. M. 3585,

Eingetragen für die Marien- bader Mineralwafser- Versendung, Alfred Clementso, Marienbad, . Böhmen; Vertr.: H. Kauff- [3 mann, Berlin, Charlotten- straße 66, zufolge Anmeldung vom 9. 2. 99 am 25. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von natürlicher Marienbater Mutterlauge. Waarenverzeihniß: Natürlihe Quellenprodukte.

Nr. 37414, M. 3586, Klasse 16 e.

Eingetragen für die Marien- bader Mineraltwafsser- Versendung, Alfred Clementso, Marienbad, Böhmen; Vertr.: H. Kauff- mann, Berlin, Charlotter- ftraße 66, zufolge Anmeldung vom 9, 2. 99 am 26. 4. 99. Geschästsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von natürlihem Brunnensfalz aus den Mine: ra!quellen in Marienbad in Böhmen. Waarenverzeichniß: Natürlihe Quellen-

produkte.

Nr. 37415. M. 3587,

Eingetragen für die Marienbader Mineral- wasser - Versendung, Al- fred Clemeutso, Marien- bad, Böhmen; Vertr.: H. Kauffmarn, Berlin, Char- lottenstr. 66, zufolge Aumel- dung vom 9. 2, 99 am 26. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von Marienbader Brunnen- Paftillen aus den Mineralquellen in Marienbad in O, Waarenverzeichniß: Natürlihe Quelen- produstte,

Nr. 37416, K, 4259, Klafse 27.

BARENPOST

Eingetragen für Max Köhler, Berlin, zufolge Anmeldung vom 17. 1, 99 am 26. 4. 99. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren, Waarenverzeichniß: Brief- und Schreib- maschinenpapier,

Nr. 37417, F. 2849,

FHELITZ

Eingetragen für A. Fieliy , Klettwiß N.-L., zufolge Anmeldung vom 22, 2. 99 am 26. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Briketts, Waarenverzeichniß: Brifkette.

* Klafse 16 b.

Klasse 16 e.

Klafse 16 e.

Klasse 20 a.

meldung ift eine Beschreibung beigefügt.

; Nr. 37418, K, 4375,

Klasse 22 b.

Lyrophon.

Eingetragen für Kölßow & Ruß, Coutinental- Phonographen - Fabrik, Berlin, Blücherstc. 6, zufolge Anmeldung vom 183, 3. 99 am 26. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von nah- genannten Waaren. Waarenverzeihniß: Phonos- graphen, Graphophone, Walzen, Hörshläuche, Membranen, Projektionsapparate.

Nr. 37419, D. 2163,

Eingetragen für Gebr. Damm- müller, Zschertnißz b. Dresden, zufolge Anmeldung vom 11: 3, 99 am 26. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von S{hmelz- tiegeln von Graphit Waarenverzeichniß: Scmelztiegel von

Graphit. Nr. 37420, B, 5597,

Klasse 22Þb,

Eingetragen für Robert Bosch, Stuttgart, Kanzlei- ftraße 22, zufolge Anmeldung vom 3. 3. 99 ‘am 26. 4. 99. Geschäftsbetrieb: Elektr o- tehnishe Fabrik. Waaren- verzeihniß: Zündapparate und Theile zur Zündung von Gasfraftmaschinen.

Nr. 37 421, W. 2583, Klasse 24.

Eingetragen für N, / Wiederer & Co., / Fürth i. B., zufolge Anmeldung vom 27.

3. 99 am 26. 4. 99.

Geschäftsbetrieb :

Spiegelfabrik. Waa- renverzeihniß: Spie- gel, besonders Toilet- ten- und Handspiezekl.

Nr. 37422, R. 2708. Klasse 25. Eingetragen für CELESTIALE

F. A. Rauer, Klingenthal i. S, TRADE ; betrieb: Fabrikation G S8 vonMundharmonikas. BEST SAXONY MAKE

zufolge Anmeldung vom 21. 10. 98 am Waarenverzeihniß: Mundharmonikas.

26. 4. 99. Gesch¿fts-

Nr. 37 423, H. 4687,

Klafse 26 b.

Eingetragen für Holländische Margarine- Werke, Jurgens & Prinzen G. m. b. H., Goch, Rhld., zufolge Anmeldung vom 2. 1. 99 am 26. 4. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- trieb von Margarine Waarenverzeichniß: Marga- rine. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 37 424, W. 2372, Klasse 26 e.

Eingetragen für B, Wein- gs ftein junr.,, Hamburg, É Große Bleichen 53, zufolge Anmeldung vom 29. 9, 98/

24. 6. 92 am 26. 4. 99.

Gesdä tsbetiicb: Vertrieb

nachbenannter Waaren.

Waarenverzeihniß: Zucker, Klippfische, Pulver und Leder.

Nr. 37 425, B. 5401.

Eingetragen für Gean Ee Dar

Otto Bornschein, J Q zallesc 4 Halle a. S, zufolge \ S8 L D Anmeldung vom 28. 1. L 4 R

99 am 26, 4. 99, Be- ati / S schäftsbetrieb: Ver-

trieb von Kakao und

dergleihen. Waaren- verzeichniß: Hafer-

Klasse 26 d.

Der Miel

Kakao.

S P atr 2: i ei G: e