1899 / 114 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der Gesell\® ftöveriraz batiert vom 22. April 1399. ] Köln. di In das hiesige Nr. 319 vermerkt wor wohnenden Apoth seine Handelsnieder

erloshen ift. Köln, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht.

íamelm, Im Haudelsregisier isi «& Suffrian in Liqu, cingetragen,

den 6. Mai 1899. önialiäzes Amtégericht. IIL.

Köln. [

In das hiesige Prokurenregister if be Nx. 3410 vermerkt worden, daß die von der Kalk bei Köln a. Rhein bestehenden AktiengefeUs

nbauanftalt Humboldt“ zu Köln ertheilte

1 trinenregister ist heute en, daß die von dem in Köln

Fohann Baptist Be>ker für lassung daselbst geführte Firma: Beeker“

nstand des Unternehmens iff Gründung un ndelsges<äftes in Emailewaaren. den und eins><lägigen Artikeln. der Gesellschaft beträgt

t wird zunä<hst auf fünf

t mit der Gin- et am 31. De-

zu déë Firma Mainzer daß die Firma * Betrieb

! Haushaltangsgegenstän Stammkapital

¡ Die Dauer der Gesellshaf | Geschäftsjahre fest bestimmt.

Das e:se Geschäftéjahr beginn Handelsregister und end 1899. Von da an ift das Kalenderjahr das Wird nicht spätestens 6 Monate vor äftzjahres s{riftli< ge- g auf weitere 5 Ge- lt so weiter jedeêmal t, wean nicht späteftens s fünfjährigen Zeitraumes

erloschen ift.

unter der Firma: „Maschiue dem Kaufmann Rudolf Simons Prokura erloschen ift. Köln, den 29. Apri Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Hameln. (fter Blatt 549 ift beute 'oie von n _na< Hameln als jegigen Nieder- legte Firma Meyer & W der Chemiker Maximilian Hennies ;

Nordhause lafsungsort ver als teren Jnhaber in Hameln eingetragen. Hamelæa, den 8. Königliches

Bekanntmachung. Bei der Firma Hofse & S<hlinglo

Nr. 876 ves hiesigen Handelsregisters, 1

Mai 1899 heute

ister ist Heute unter der in Köln wohnende welcher daselbft eine tet hat, als Inhaber der

„Gustav Rosenzweig“. Köln, den 27. April 1839. Königliches Amtsgericht. Abth, 26.

Köln.

In das biefige Firmenreg Nr. 7247 eingetragen worden Kaufmann Gustav Handelsniederlaffung errî

Gescäftsjahr. Ablauf des leyten Gesh kündigt, so gilt dieser Vertra \<äftéjahre verlängert und auf weitere 5 Jahre verlän 6 Moncte vor Ablauf eine die sriftlihe Kündigung erfolgt. Die Gesellshaft wird dur ein schäftsführer geridil Jeder Geschäftsfü re<tiat, die Gesellschaft zu zeihnen. Zum Ges<ä Köln wohnhaft, bestellt. Ale von der Gesellschaft ausgehen

{ In das hiesige Gesellshaftêregifter ist bei Nr. 3676 woselbft die Aktiengesellschaft unter der Firma: oversche Centralheizungs- Apparatc-Bau-Auftalt““ n Hauuover und einer Zweig- Köln vermerkt steht, heute eins

< Beschluß der Generalver Gesellshaft vom 16. März 1899 be böbung des Grundfapitals der Gef 360 000 M ift zur Ausführung gebraËt.

Durch Beschluß derselben Generalversammlun der $ 3 des Statuts geändert und lautet der

undkapital der Gefells<aft ift auf die Summe von 1 080 000 4 festgesezt und zerfällt in 1080 Aktien zu 1000 4 Köln, den 1. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Mai 1899. Nosenzweia,

Amtsgericht. TIL.

mit dem Sitze i

in Hauau, f niederlaffung in

st nah An- eingetragen

en oder zwei Ge- ¡id und außergeritli< vertzreten. hrer ist für s< au allein be- zu vertreten und die Firma

ade ofene Gr- e Firmenregister is bei Nr. 7004 fellsait? u daß das von dem zu Köln wohn- R IM hr verstorbenen Kaufmanne dorn bei Lebzeiten daselbft unter der Firma:

I. Th. Hagedorn“

Firma auf dessen Wittwe Maria Cillis, übergegangen ift, welche das Geshäft unter unveränderter Firma zu Köl

Register unter Nr. 7248

In das hbiesig vermerkt worden, haft gewesenen, nunme Fohann Theodor Hage geführte Handel8gef

Dem Kaufmann Otto Hosse bier ist Prokura er-

Hauau, den 2. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

ftsfübrer ist Peter Hubert He>er, zu den öffentlichen

| Bekanntmachungen geschehen dur die

Köln, den 25. April 1899. öntaliches Amts3geri@t. Abth, 26.

Heinrichswalde, OStpr. Bekanntmachung. n unser Firmenregister ist h i Dampvfmo!lkerei Maegd Massalsky, eingetr geschäft dur Erbga Reinbold Mafsalsky die bisherige Firma in berg, Reinhold Masfsalsky Diese neue Firma j unter Nr. 114 des Firmenregi z2n worden,

mit Einfluß der

eute bei Nr. 56, Catharina, geborene

eberg, Gotthilf daß das Handels- Dampfmolkereibesizer zu Mägdeberg übergegangen und Dampfmoikerei Macgde- verändert ift.

äst ebenfalls heute sters mit dem Bemerken Inbaber derselben der besizer Reinhold Massalsky ¿u Mägde-

den 6. Mai 1899. Abtheilung 1.

¿gen worben, l h: L Sesdann ift in demselben

Wittwe Johann Theodor Hagedorn, (Catharina, geborene Cillis, Handelsfrau in Köln, als ÎSnhaberin der Firma: „I. Th. Hagedoru“ heute eingetragen worden. KFSlu, den 27. April 1899. Königliches Amtsgeri@t. Abth. 26.

register ift heute unter die Handelêgesellshaft

eyer & Cie.““, {n und mit dem 18, April

In das hiesige Gesellschafts Nr. 4565 eingetragen worden unter der Firma:

„Jacob M welche ihren Siß in 1899 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind:

Jacob Meyer, Kaufmann in K Carl Puggé, K

Köln, den 2. April 1899. Königliches Amtsgericht. _Abth. 26.

Gesellschaftsregister ist bei Nr. 4253, delsgesellsaft unter der Firma: & Dr. Funcke“

In das hiesize woselbst die Han

zu Köln vermerkt steht, heute eingetra Der Kaufmann Wilhelm Loerfch, zu haft, jedo< im Begriffe stehend, zusiedeln, ift als vollbere<tigter die Gesellschaft eingetreten. Köln, den 1. Mai 1899 Königliches Amt8ge

a<en wohn- na< Köln über-

Dampfmeierei Mitgesellschafter in

<swalde, } 8 Amtsgericht.

öln-Sülz, und

f j Köln-Ehrenfeld ¿ i L aufmann, zu Köln-Chrenfeld das biesige Firmenregister is Heute unter

Nr. 7249 eingetragen worden d Klavierhändler Friedri Ullri, eine Handelsniederlassung hat, als Inhaber der

„Fr. Ullrich“. öln, den 28. April 1899. KönigliHes Amtsgericht. Abth. 26.

er in Köln wohnende

wel<er daselbst rit. Abth. 26.

Heinrichswalde, OSstpr. én unser Firmenreg irma Otto Mertens

ister ift beute unter Nr. 119 als Ort der Nieder- Neukir< und als Inhaber der Kaufmann Otto Mertens daselbst eingetragen worden. Heinrichswalde, den Königliches Amtsgericht.

t bei Nr. 724

In das hiesige Firmenregister if i hnende Kauf-

vermerkt worden, daß der in Köln wo mann Gustav Rosenzweig in sein daselbft bestehendes unter der Firma:

Guftav Rosenzweig“

den in Köln wohnenden Kaufmann als Gesellschafter aufgenomm in dem Ge Nr. 4568 beute eingetragen wor <aft unter der Firma: „Guftav Nosenzweig E Köin und mi at.

A E E D E I 7 ge E A x i L 2 E O T A E T En E S S G T D T e. a E E E E E E S

das biesige Firmenregister ist Heute unter der zu Köln-Lindenthal

Nr. 7245 eingetragen worden i welcher ¿u Kölu-

wohnende Kaufmann Ehreufeld aber der Firma: „Kölnische Faffabrik Josef Hübner“. &öln, den 25. April 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 26,

8. Mai 1899, Abtbeilung 1.

Bekanntmachung. )

Der Fabrikant Johann Heinrich Knigge zu Herford hat für seine zu Herford bestchende, des Firmenregisters eingetragene Handelsniederlaffung den nigge zu Herford als Prokuristen ter Nr. 174 des

Otto Hübner, Handelsgeschäft

Handelsniederlassung hat, : v ffung ist Heute unter ouis Rosenzweig er zu Fischenich er Jacob Zopes, welcher da- derlafsung errihtet hat, als

In das hiesige Firmenregi Nr. 7250 eingetragen worden d wohnende Handel8gärtn selbft eine Handel8nie Fnhaber der Firma:

Köln, den 28.

Hersord. [ensGat renn u es en die nunmehrige dex. Firma Handelsgesell\ wel<he ibren Si 1899 begonnen He Die Gesellshafter find Kaufleute Gustav Rosenzwei Köln, den 1. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtb. 26.

1D. Kuigge““ Kaufmann Paul K bestellt, was am 10. Mai 1899 un Prokurenregisters vermerkt ift.

en 10. Mai 1899. Königliches Amtsgeriht,

B E

„Jacob Zopes““. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

t dem 1. Mai

E

Köin,

In das hiesig vermerkt worden, daß das haft gewesenen, Max Wenk bei Leb geschäft unte

mit Eins{luß der Firma

e Firmenregister ift bei Nr. 5605 von dem zu Köln wohn- nunmehr verstorbenen Kaufmann zeiten daselbft geführte Handelé- r der Firma: „Carl Bremme Wwe.““ auf den in Köln wohnen- den Graveur Heinrißh Scholl übergegangen bezw. übertragen worden ift, wel<her das Geschäft untex unveränderter Ficma zu Kölu fortführt.

Sodann ift in demselben Regifter unter Nr. 7246 der Graveur Heinri Scholl zu Köln als Inhaber der Firma Carl Bremme Wwe. heute eingetragen

Köln, den 2. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

die in Köln wohnenden g und Louis Rofenzweig.

erfre x

Herford, d In das hiesige Gesellschaftsregifter ist bei Nr. 4343, woselbft die Gesellf „Kölner Kannen

aft unter der F bier: Versaud- Gesellschaft mit beschränkter Haftung“

t stehi, heute eingetragen :

eld wohnende Albert Wegling hat fein Amt als Geschäftsführer niedergelegt, und ist an öln wohnende Jacob Braun gemäß dem Protokolle des vom 25. April

FaAsStrew.

E

Bekauntmachung.

In unserem Firmenregister if vermerkt worden, daß das Handel8ge manns Wilhelm Barz jun. dur Grbgang auf seine Wittwe Anna Barz, geb. Juhnke, und ihre am orene, dur< die Mutter als Vor- Barz zu Jastrow

Zuglei ift in unser Geselschafts- tr. 20 die Firma W Fenen Hantelsgesellshaft mit dem 1899 und den genannten Barz, als Gesellschafter eingetragen.

st hee Bei S 75

äft des Kauf- 2 i ; In das hiesige Firm Nr. ‘7252 eingetragen wor Kaufmann Franz Rei Handelsniederl Pforzheim erri

enregister ift heute unter den der in Kölu wohnende <ling, welher daf t einer Zweignicderlafsung in tet bat, als Inhaber der Firma: „F. Reichling“. Köln, den 1. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

zu Köln vermerk: Der in Elberf

6. Auguft 1893 geb

Tochter Anna dessen Stelle der zu K

zum Geschäftsführer, Notars, Justiz-Nath Goecke zu Köln 1899 gewählt worden. Köln, den 29. April 1899, Königliches Amtsgericht.

mund vertretene 3 übergegangen ift. register urter I als die einer o Becinu vom 3. Mai Mutter und Tochter, Jastrow, den 10. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

. Barz Ïr.

I g r

das hiesige Prokurenregister if heute bei kt worden, daß die von dem in Köln wohnenden Kaufmann Ferdinand Bernhard Bart- mann für feine Handelsniederlaffung dafelbft unter

„F. V. Vartmann“ den in Köln wohnenden Herren Joseph Brenner und Bernhard Jonas ertheilte Kollektivprokura er-

en Regifter unter Nr, 3541 die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann 2c. Bart- mann für seine obige Firma den in Herren Bernhard Jonas und Heinrih N lektivprokura ertheilt bat. Köln, den 1. Mai 1899. Königliches Amgericht. Abth. 26.

In das hiesige Gesellshaftéregister ist heute unter Nr. 4567 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma:

„Uniou-Glüßhlicht- Gesellschaft : Vette & Comp.“

welche ihren Siß in Kölu uyd mit dem beutigen Tage begonnen hat.

Die Gesellschafter sind:

1) Heinri< Jokann Bette,

2) Hermaxun Schneider, beide Kaufleute, in Köln wohnend.

Köln, den 29. April 1899.

Königliches Auntêgericht. Abth. 26.

Fn das hiesige Prokurenregister ist heute bei Nr. 3389 vermer

Nr. 3401 vermerkt worden, daß die von der in Köln | wohnenden Handelsfrau Wittwe Carl Brügelmann, Sophie, geb. Brügelmann, für ihre Handelsnieder- laffung daselbst unter der Firma: „Carl Brügelmaunu““ dem Kaufmann Hans Brügelmann zu Prokura erloschen ift. Köln, den 25. April 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Bekanntmachung. In unser GesellsGaftsregister ift bei Nr. 4/27 das Erlöschen der Firma Richard Sucher «& zu! Bahnhof Kalau heute eingeiragen worden, | Kalau, den 20. April 1899. Königliches Amts8geri®t.

der Firma:

öl G , Köln ertheilte losen ift. Sodann is} in demselb

Pen" N

Keetmanshoop. Befanntmahung. [12745] Der Handlunas8gebilfe Adolf Bus ift bevte aus der Firma Seidel « Mühle zu Keetmanshoop ausgetreten. Die ibm übertragene, registers des Kaiserlichen G eingetragene Prokura ift unter dem beutigen Datum !

den 16. Januar 1898. Der Kaiserlihe Richter.

Köln wohnenden

unter Nr. 3 des Prokuren-

eridts für den Südbezirk In das hiesige Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2317,

wofelbst die bereits früber aufgelöste und in Liqui- dation getretene Aktien-Gesellshaft unter der Firma: „Rheinischer Voden-Credit“‘ zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen : Die Liquidation ist beendigt. Köln, den 26. April 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

T P R A TLIR Met it

biesige FfÆmenregister ift Heute b Nr. 5898 vermerkt worden, daß die von dem früher lau wohnenden Juwelier Franz ung zu Köln ge-

gelös<hi worden.

eectmanéshoop, N De in Prag, jeßt in Bres

Jira für jeine Handel8niederla} führte Firma:

erloschen ist. Ferner ift in dem Prokuren vermerkt worden,

In das hiesi beute unter Nr. 4569 einge unter der Firma:

„Vaterländische

wel<e ihren Siß in Köl fellshaft2vertrages vom 12. Dezember 1898 errichtet worden ist. Gegenftand der Unternehmens ift die von Glassceiben gegen die dur< Zertrümmerung entstehenden Schäden. Die Aktiengesellschaft Eintragung in das Handelsregister, und unbeshränkt. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Wilhelm Rolin, 2) Heinri< Müller, 3) Doktor Gottfried Firnig, 4) Ernst Sollors, Kaufmann in Köln, Direktor zu Berlin. sellschaft beträgt 300 000 f den Nanien lautende

ge Gesellschaftsregister ift tragen worden die Aktienge

Glas - Verficherungs - Actieu- Gesellschaft“, g

n hat und auf Grund Ge- 15. Nevember 1898 und

„Franz Jira“

register bei Nr. 2724 dem Geschäftsführer Garl Procha:ka zu Köln ertheilte Prokura ebenfalls erloschen ift. Köln, den 29. April 1899. Könitialiches Am

Fn das hiesige Gesellshaftsregifter ift heute unter Nr. 4563 eingetragen worden die Handelsgefellsaft unter der Firma:

„Nolte & Böhmer“, wel$e ihren Sit in Köln und mit dem 7. April 1899 begonnen h

Die Gesellshafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Carl Nolte und Paul Böhmer.

Köln, den 24. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

E E E E Ga

E e

In das biesige Gesellschaftsregister ist bei R. 1365, woselbst die Handelsgesellshaft unter der Firma: „J, Dobbelmann““

in Deutz vermerkt steht, beute eingetragen:

Die Gesellscaft ift dur gegenseitige Uebereinkunft

Köln, den 27. April 1899, Königliches Amtsgericht.

Versicherung

S beginnt mit dem Tage der ister ift heute bei Nr. 7224 ist ihre Dauer

n Berlin wohnende Kauf-

Fn das biesige Firmenre vermerkt worden, daß der mann Max Grünbaum sein zu Köln bestehendes Handel8geshäft unter der Firraa:

A „Max Grünbaum“ mit Einschluß der Firma an den in Köln wohnenden Kaufmann Israel Chafsel übertragen hat, welcher das Geschäft unter der veränderten Firma:

,„„Max Grüubaum Nachfolger J- Chasffsel“‘ zu Köln fortführt.

Sodann ist in demselben Register unter Nr. 7251 der Kaufmann Israel Chafsel ¿zu Köln als Inhaber der Firma:

,-Max Grünbaum Nachfolger J. Chafséel‘‘ beute eingetragen worden.

Köln, den 29. April 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

n das biesige Firmenregister ift beute unter j Nr. 7244 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Hans Müller, Handelsniederlaffung und.eine Zweigniederlassung in Pforzheim errichtet hat, als Inhaber der Firma: „Hans Müller“‘, Köln, den 24. April 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Kaufmann in Köl Architekt in Köln, Arzt in Köln,

In das bi-\sige Gesellschaftsregifter ift bei Nr. 4454, woselbft die Gysellshaft unter der Firma: „Universal-Glühlicht-Judustrie,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung“

¡u Köln vermerkt fteht, heute eingetragen:

Der zu Köln-Chrenfeld wohnende Guftav Tilgen-

kamp ist als Geschäftsführer ausgeschieden, und ift

der zu Köln-Lindenthal wohnende Jofeph Heumann

somitalleiniger Geshäftsfübrer der besagten Gesellschaft.

Kölu, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht.

daselbft eine

- c

E e ee t E E F gier «L far. t0s Fit t E M IMB va S p era: O Ls es e E S 6 E N pR E E P S

5) Otto Haeke, Das Grundkapital der Ge Mark, eingetheilt in 300 au Aktien, jede von 1000 Der Aufsihtsra 1) Wilhelm 2) Heinri<h Müller, Doktor Gottfried Firnig, Otto Haeke, Direktor zu Berl Vorstand der Gesellschaft ist d Kaufmann Ernst S Der Vorstand besteht aus ei Erkrankungs- und sonstige Behin der Aufsichtsrath einen Stellvertrete ernennen. Der Direktor und eventuell def vertreter werden vom Aufsichtsrath zu ge oder notar{ellem Protokolle gewählt. Alle Erklärungen, Urkunden, Verträge U bandlungen find für die Ge! wenn fie mit der Firma der und mit der

E I mlm red

M th besteht aus folgenden Herren: Rolin, Kaufmann in Köl Arzhitekt in Köln. Arzt in Köln.

S A E A i

In das hiesige Gefell woselbst die Handelsges

schaftsregister ift bet Nr. 3477, ellshaft unter der Firma: „Vöruer & Herzberg“

zu Berlin mit einer Zweigniederlassung zu Kölu vermerkt stebt, beute eingetragen worden :

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben.

Kölu, den 25. April 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 26.

Fn das biesige Gesellshaftsregister ift heute unter er in Köln wohnende

Nr. 4566 eingetragen worden die Handel3gesells<aft

unter der Firma:

_ (Fasbender «& Schwarz“,

welche ihren Siß in Köln und mit dem 15. April

1899 begonnen hat,

De Gesellschafter sind die in Köln wohnenden

Kaufleute Franz Fasbender und Jacob Schwarz.

Köln, den 27. April 1899. Königliches Amtsgericht.

nem Direktor. derungsfälle kann r des Direktors

Sogar arte imp Ä zer We Ee ew G d G B E E E B E Frte dey i

O I:

In das hiesige Firmen- bezw. Prokurenregister ift beute bei Nr. 453 und 66 vermerkt worden, daß die von dem Kaufmann Heribert van Hees zu Deuß daselbst geführte Firma:

„Gebrüder van Hees“, sowie die für diese Firma dem Sohne Heribert van Hees zu Deut ertheilte Prokura erloschen find. Köln, den 29. April 1899, Königliches Amtsgericht.

g grit

In. In das biesige Gesellshaftäregifter ist heute unter Nr. 4564 eingetragen worden die Gesellschaft unter der Firma: „Emaille-Haudelsgesellshaft mit beschränkter Haftung“, wel<e ihren Sig in Köln hat,

ellschaft re<tsverb Gesellschaft unterzeichnet Namensunterschrift des Direktork

eventuell defsen Stellvertreters versehen sind.

war a pru (e a d A

Der Aufsichtsrath bestebt aus mindestens drei von der Generalverfammlung gewählten Mitgliedern. - u den Generalversammlungen, welche in Köln abzehalten werden, beruft der uw fhtsrath oder der Norsiand wenigstens 14 Tage vorher dur einmalige Kekanntmahung im Deutschen Reichs-Anzeiger.

Die ordentlihe Generalversammlung findet vor dem 1. Juli jeden Jahres statt.

Alle von der Gesellshaft ausgebenden Bekannt- machungen erfolgen dur den Deutschen Reichs- Anzeiger mit der Aufschrift „Vaterländische Glas- Nerjtcherungs-Actien-Gefellschaft zu Köln“ und mit der Unterschrift „Der Aufsichtsrath“ oder „Der Vor- stand“, je nachdem die Bekanntmachung von dem ersteren oder dem leßteren ausgeht. i u

Die sämmtlichen Aktien sind dur< die Gründer übernommen und mit 25 ®%/9 des Nominalbetrages, ausmacend 75 000 #, baar eingezahlt. Dieser Bes trag befindet si< im Beside des Vorstandes.

Zu Revisoren sind bestellt : j

a. Sudd Fulius Kyll, Re<tsanwalt in öln,

b) Doktor Alexander Wirminghaus, Syndikus der Handelskammer zu Köln.

Köln, den 2, Mai 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. j [12613]

In das hiesige Firmenregister ift heute unter Nr. 7253 eingetragen worden der zu Köln- Arnuslds- höhe wohuende Bierbrauer Heinrich Stauff, welcher daselbft seine Handelsniederlaffung hat, als Jn- haber der Firma:

„Germania-Brauerci Heiur. Stauff“. AFöln, den 2. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Köln. [12614]

In das biesige Gesellschaftsregister ift bei Nr. 3217, woselbst die Handel sgesell\{aft unter der Firma:

„Müller & Reichling““

zu Köln mit einer Zweigniederlaffung in Pforz- heim vermerkt steht, heute eingetragen. . Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Köln, den 3. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Attÿ. 26.

Köln. f [12618] In das hiesige Sesellshaftsregister ist heute unter Nr. 4570 eingetragen worden dîe Handelsgesels<aft unter der Firma: _Augdn s „Schmiß & Schneider, #2. Chocoladen-, Bonbous- und Bisquit-Haus: Zum süßen Oukel““, i welhe ihren Siß in Kölu und mit dem 1. Mai 1899 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: t 2 1) Hubert Joseph Schmiß, Kaufmann in Köln. 2) Stephan Swneider, Winzer, in Köln. Kölu, den 3. Mai 1899. j Königliches Amtsgericht. Abtÿ. 26.

Köln. t [12616]

Fn das hiesige Firmenregister ist heute unter Nr. 7254 eingetragen worden der in Celle wob- nende Fabrikant Hakry Trüller, welcher für seine Handelsniederlaffung daselbft unter der Firma:

„Harry Trüller“ in Köln eine Zweigniederlaffung errihtet hat unter der Firma: „Harry Trüller, Cöln.“ Köln, den 3. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtb. 26.

Köln. t [12615]

Fn das hiesige Firmenregister ift heute bei Nr. 4838 vermerkt worden, daß die von dem Kaufmann Moriß Herzstein zu Shrenfeld daselbft geführte Firma:

„M. Herzsteiu““

dur dessen Tod erloschen ist

Köln, den 3. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 26.

Königsberg, Pr. Sandel8regifter. [12516] Der Kaufmann Georg Oîcar Laabs zu Könitgs- berg i. Pr. hat am hiefigen Octe ein Handels- ges<äft unter der Firma: „Oscar Laabs““ er- rihtet. Dies ift in unserem Firmenregister unter Nr. 3888 am 10. Mai 1899 eingetragen. : Königsberg i. Pr., den 10. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. Abiheilung 12.

Königsee. [12517]

Fol. 189 des Handelsregisters ift als Inbaber der Firma I. M. Kiesewetter in Mellenbach an Stelle des biéherigen, verftorbenen Inhabers Johann Michael Kiesewetter Robert Ludwig in Mellenbah eingeiragen worden. _

Köuigsee, 13. Mai 1899,

Fücstl, Amtsgericht. Wachsmuth.

Königswinter. : [12518]

én unser Gesellschaftsregister ist am 10. Mai 1899 unter Nr. 67 die zu Houuef errichtete Handels- gesellshaft in Firma: /

„v. Pelzer & Doll“

mit dem Bemerken eingetragen worden, daß Gesell- schafter derselben Kaufmann H. E. von Pelzer und Sglossermeister Peter Doll, beide zu Honnef, sind und daß die Gesellschaft am 10. Mai 1899 bes gonnen hat.

Königswiuter, den 10. Mai 1899,

Königliches Amts8gericht. I.

Konstanz. Sandelsregifstereinträge. [12519]

G 8602. In das Handelsregister wurde ein- getragen :

a, in das Firmenregister.

1) Zu O.-2. 184 zur Firma „J+ Honsell Nach- folger in Konstanz“: Inhaberin is auf Ableben des Weinhändlers Jakob Levi defsen Wittwe Adele, geb. Weil, in Konftanz.

2) Zu O.-Z. 418 zur Firma --F-+ Löffler int Konstanz“: die Firma ist erloschen.

3) Zu O.-3. 182 zur Firma „Jakob Ilg in Konfíauz“‘: die Firma ist erloschen.

4) Zu O.-Z. 319 zur Firma „Q. Schauenburg in Konusftanz‘‘: die Firma ist erloschen.

. 16 Bd. T1 Firma und Nieder- dolf Hirsch Cigarreuversandt Fnhaber Kaufmann Rudolf Rudolf Hirs{ und

5) Unter O.- Iafsungßort : -in Konstanz“‘. in Konstanz. Anna Krat d. jeder The

Mannheim. Sandeldêregistereintra Nr. 21552. Zum Ges.-Reg. Bd. VI „Harmonuie-Gesellschaft“ in Mannheim,

sterhaus in Mannheim if aus dem Vorstande ausgeschieden, Rudolf Richter, Kaiserl. Geh. Regierung2-Rath in Mannheim, als Vorftands- mitglied gewählt.

Manuheim, den 13. Mat 1899.

Gr. Amtsgericht. IITL. Grosselfinger.

Ebevertrag zwischen d. Konstanz, 13. April 1895, worna< { 100 4 in die Gemeinschäft einwirft, alles übrige aktive und passive, gegen- wärtige und zukünftige Vermögen für verliegen- haftet erklärt wird.

6) Zu O.-Z. 473 inKonstaunz“‘‘: Kaufmann in Konstanz, und Jda, v. Immerstaad, d. i in $ 1 bestimmt wurde: {ließen ihr jeßiges und künftiges Vermögen sammt den darauf ruhenden Schulden von der Gemeinschaft aus bis auf den Betrag von 50 4, welche gegen- seitig zur Gemeinschaft

[afsung8ort :

Peter Josef

¿ur Firma „Paul Nuß;baumer Ehevertrag zwischen Paul Nußbaumer, geb. Di>reiter, d. Konstanz, 20. April 1899 die Brautleute | Zufolge Verfügung vom- beutigen Tage ift heute eingetragen : I. In unferm Gesellshaftéregifter bei Nr. 8, betreffend die Handelsgesells<aft Graff @ Baunißt : Die Handelsgesellschaft if dur< den Tod des Mit- inhabers, Kaufmann Carl Franz Alexander Banniß i l Handelsge\{<äft wird unter der bisherigen Firma von dem Gesellschafter in Memel fortgeführt. d rmenregifter unter Nr. 1067 die neue Firma Graff « Bannitz in Memel und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Friedri Graff in Memel. Memel, den 11. Mai 1899, Königliches Amtegericht. Abth. 1.

MessKkirch.

eingeworfen werden.

Bd. 11 Firma und Nieder- „„Th. Reithinger in Koustauz‘“. Fuhaber: Thaddäus Reithingex, lediger Kaufmann in

] _3 Bd. Il zur Firma „J. Vollen- weider in Konftanz‘‘: die Firma ift erloschen. b. in das Gesellschaftsregister.

Ünter O.-Z,,.17 Bd... 11. lafsungsort: „Mech. Seideuwebe Rechtsverhältniffe hat am 1. Mai selben Konstanz.

1) Jakob Vollenweid Zürich, verb. mit Wilhe ohne Ehevertrag. Hermann Roland Haugk, wobnbaft in Konsianz. je Gesellschaft einzeln

in Memel erloschen.

Carl Friedri Gr

8) Zu O.-Z 11. In unserm

Firma und Nieder-

i rei Konstauz‘‘.

der Gesellschaft: Die Gesellschaft

1899 begonnen und is Siy der- Gesellschafter sind: Bekanntmachung.

Am 11. November 1898 hat #i

der Firma „Preßverein Meßkirch“ eine Aktien-

[mine Tíhopy von Basel, die hier ihren Siy b

gesellshaft gebildet, deren Zwe> der Betrieb von Verlage insbesondere die Herausgabe von Zeitschrifien, der Betrieb der sonstigen Ge!/chäfte des Bulh- und Kunst- bandels und der Dru>erei, sowie die Erwerbung von betrieb erforderlichen Grunditüden

In das Gesellschaftsregister ift die Gesellschaft unter Ordnungézahl 14 am 8. Mai d. I. eingetragen worden.

9) Das Grundkapital beträgt 12 000 fällt in 60 Aktien von je 200 4A Die auf Namen und können nur mit Genehmigung des Aufsicht9rathes und der Generalversammlung auf andere Personen übertragen werden.

3) Der Vorstand besteh Mitgliedern, als wele au werden können. D der Zahl der Vorstandsmitglieder steh rath zu; über die Ernennung wird ei Akt aufgenommen. en der Anstellung der V / edakteure bat der Aufsichtsrath durch einen mit ibnen abzuschließenden Vertra Urkunden und Erklärungen des Vors die Gesellschaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft unterzeihnet und m händigen Unterschrift eines oder eines vom Aufsichtsrath nung der Firma per procura \hastsbeamten versehen sind. steht zu, die Kollektivuntershrift mehrerer mitglieder vorzuschreiben.

4) Der Aufsichtsrath und höchstens zehn Mitgliedern. dur< die Generalversammlung Aktionäre und zwar das erfte weiterbin auf zwei Jahre; die Ausgeschiedenen sind

Juni findet die ordentliche

lediger Kaufmann age!häften ift, v. Zürich. Beide too! beiden Gesellschafter ist befugt, d zu vertreten. Kousftaunz, 12. Mai 1899. Gr. Amtsgericht.

zu diesem Geschäfts und Einrichtungen.

-+# und zer-

Bekanntmachung. Aktien l N ien lauten

register ift heute bei Nr. 316, im<en“ Seifeu-Ver- in Berlin und einer eingetragen if

Kottbus. In unser Gesellschafts wose"bft die Gesellschaft „De fandhaus mit dem Sitze Zweigniederlassung in Kottbus Folgendes vermerft: der Versam

t aus zwei oder mebreren < die Redakteure berufen Bestimmung t dem Aufsihts- n notarieller e fonftigen orstandsmitglieder

mlung der Gesells<hafter vom 20. Februar 1899 is in Abänderung des Gesellschafts - Vertrages besclofsen worden , Stammkapital um 160000 A zu erhöhen. Es beträgt nunmehr 180 000 Kottbus, den 10. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Handelsregifte 8 Firmenregister wu

Die Ernennung wie die Die Dauer und di

g festzustellew Alle reinträge. tandes sind für rde beute eingetragen :

a) Unter O.-3. 411: Firma „Julius Ullmann in Lahr“ zum Betriebe eines Verkauf- fts mit Schubmaherbedarfsartikeln. Nust, vereheliht mit Art. 1 des Ghevertrags t Einwerfung von je

it der eífgen- Borstandes notariell zur Zeih- ermähtigten Geselle Dem Aufsichtsrath Borstands-

Mitgliedes des

ift Herr Julius Ullmann von Emma Mayer von Altdorf.

vom 11. August 1875 bestimm 100 M in die Gemeinshaft und im übrigen Aus- {luß des gegenwärtigen und zukünftigen aktiven und

O.-Z. 412: Firma „H. Keicher Nachfolger, Lithographie und Stei druckereigeshäft i Albert Kramer von Lahr, Lina Dorothea Leser v Ehevertrags.

bestebt aus mindestens drei Ihre Wabl erfolgt aus der Mitte der Mal auf ein Iahr,

passiven Vermögens. 9269. Þb) Unier

in Lahr“. verebeliht seit 1896 mit da, ohne Errichtung eines

sofort wieder wählbar. 5) Im Mai oder Generalversammlung der Aktionäre ftatt, Aufsichtérath zu berufen ift. Aufsichtsrath jeder versammlungen l wenn Aktionäre, fapitals repräsentieren, Die Berufung zu der Generalver Angabe des Zwe>kes und der Tagesordnung reibebriefes oder dur einmalige Be- die mindestens 14 Tage vor dem in dem Gesellschaftsblatt veröffentlicht f über die die Generalver- en 8 Tage vor Aufsichtsrathes Das Recht der Be-

Außerdem kann der it anßerordentliße General- d ist dazu verpflichtet, die mindestens 1/20 des Aktien- \c{riftli<h darauf antragen. sammlung erfolgt

c) Zu O.-Z. 301: Firma S Dem Herrn Karl Heinri Koch

Koch in Lahr“. y rofura ertheilt worden.

junior dahier ift P Lahr, den 5. Mai 1899. Großh. Amtsgericht. Mündel.

Landsberg, OSÍprFr. Handelsregister. Die unter Nr. 7 \ getragene Firma Adolph gelös<t worden. Laudsberg i. Oftpr., Königliches Amtégericht.

mittels Einsch kanntmachung, anberaumten Termine, „Heuberger Volksblatt“ Anträge der Aktionäre, sammlung Beschluß fassen soll, müfs derselben bei dem \chriftli< eingereiht w fung der Generalversammlu1 Borstand zu. wird jeweils vom machung bestimmt. neralversammlung if

nregisters “ein- Rubert hierselbft ist

den 12. Mai 1899. Borsitßzenden des

Leipzig.

Auf dem die Aktiengesell\< dru>kerei und Cigarrenkistenfabrik , vorm. Mori Prescher Nachfolger in L betreffenden Fol. 9986 de Bezirk des u: getragen worden,

eneralversammlung Aufsichtsrath in der Bekannt- Zur Theilnahme an der Ge- t jeder Aktionär bere<tigt. Ein Aktionär kann ih dur< einen anderen mit \hrift- liher Vollmadt vertreten lassen.

nit notariell beglaub eiden die in der Generalversammlung anwesenden Mitglieder des Aufsichtsrathes. Aktie giebt dem Inhaber eine Stimme, do kein Aktionär dur< Besiß von wæhreren Aktien oder dur< Vollmaht mehr als 3 Stimmen in sich ver-

ffentlihen Bekanntmahungen der Ge- das „Heuburger

aft in Firma Kunst-

andelsregisters für den Amtsgerichts ift heute ein- daß die in der Generalversammlung 17. April 1899 beschlossen Gefellschaft

ierzeichneten I eich Ueber die An- erkennung der igten Vell-

e böbung des Grapdiula machten ents<

um 100000 Æ Einlage der Aktionäre t in 1000 auf JIn- 1000 M beträgt, daß Kunstdru>erei und Cigarren- Aktiengesellschaft, vorm. lautet und daß der Gefell- >sid<tlih der Bestimmun tals und der Zahl der Firma durch die Beschlüfse der außerordentlihen General- April 1899 |

Grundkapitals stattgefunden und daher die

nunmebc 1000 000 M, zecLeg haber lautende Aftien zu die Firma künftig fiftenfabrif, Prescher Nachfol schaftsvertrag be des Grundfapi Aktien sowie über die der ordentliGen und

versammlung worden ift.

6) Alle ô sellschaft erfolgen je einmal dur Nolksblatt“ und da, wo es geseylih vorgeschrieben ist, au< dur< den Reichs-Anz gehen vom Vorstan der Gesellschaft und d standsmitglieder unterze

Il. 1) Die Gründer

den mit der Firma er Unterschrift zweier Vor-

i der Gesellschaft sind:

1) Herr Leopold Schappacher ,- Pfarrer und Kam- merer in Menningen. i

Max Weytel, Pfarrer und Sekretär in Krumba<Ÿ.

Dr. jur. Josef Noe, Rechtsanwalt in

ßkirdh Konrad Adolf Geßler, Pfarrer in Engel8-

Lorenz Kern, Pfarrverweser in Meßkirch. Karl Veißt, Pfarrverweser in Bol. Martin Füßinger, Kaufmann in Meßkirch. Alois Gröber, Schreinermeister in Meßkirch. Fohann Schauder, Accisor in Rohrdorf. erren haben sämmtliche Aktien übernommen. Der Vorstand besteht aus den Herren:

el, Pfarrer und Sekretär in Krum-

Rechtsanwalt in Meß- räumeister in Meßkirch h sind gewählt worden die

d aus und wer

den 12. Mai 1899, liches Amts8gerihi. Abth. I[B. Schmidt.

Bekfanutmachung. Unter Nr. 4 unseres Prokurenregisters ist heute Gefellshaftébeamte Firma „„Eiseuhütten- mals Schlittgen «& etragen worden. Derselbe <aft mit einem anderen

der te<nische ( Koßtenau als Prokurist der Marienhütte Haase)“ in Kotenau eing int ermächtigt Prokuriften

in Gemeins er Firma zu zeichnen.

den 9. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

1) Max W bah (1. Borstand). 2) Dr. jur. Josef Noe, kfirh (11. Vorftand).

(TIL. Vorstand). 3) In den Aufsichtsrat

1) Leopold Schappa in Menningen, a

Malchin. Verfügungsmäßig ist des hiesigen Fischer betre Spalte 3: die er Nachfolger, Spalte 5: die bisberigen Uhrma Malchin,

heute zu Nr. 115

sters, die Firma Robert

nd, eingetragen:

Firma ist verwandelt in Robert

Gustav Hoepfuer. andlung is dur

<er Gustav Hoepfner übergegangen.

12. Mai 1899,

reiberei des Ghzl. Amtsgerichts,

Kauf auf den

her, Pfarrer und Kammerer [ls Vorsigender des Aufsichtt-

2) Camill Brandhuber, Stadtpfarrverweser in

Meßkirch, als ftellvertretender Vorsitzender.

e da Füßinger, Kaufmann in Meßkirch, s Beisi

Ludwig aan Kaplan in Pfullendorf.

Lorenz Kern, Pfarrverroefer in Meßkir@.

) Josef Sach3,5 |Pfarrer und Definitor in

Bietingen. i \ Constantin Gruber, Hafnermeister in Meß-

kir. Franz Josef Hunzinger, Pfarrer in Hausen i. Th. Sulius Bix, Malermeister in Meßkirch.

) Alois Gröber, Schreinermeister in Meßkirch. 11) Philipp Bix, Kaufmann in Meßkirch.

Die beiden leßten als Ersatzmänner.

Meßkirch, 8. Mai 1899.

Großb. Amtegericht. Büchner.

Mogiinse. Bekanutmachung. [12529] Die unter Nr. 49 des Firmenregisters eingetragene Firma Eugen Wolff in Katvka ift erloschen. Mogilno, den 13. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht,

Hülhausen. Handelsregifter [12575] des Kais. Landgerichts Mülhausen. Unter Nr. 361 Band IV des Firmenregisters ift beute eingetragen worden, daß die Firma WweE. L. Dreyfus-Schmoll in Mülhausen erloschen und die ter Noemie Drey7us und dem Emil Dreyfus

ertheilten Prokuren aufgehoben sind. Mülhauseu, den 13. Mai 1899.

Der Landgericht32-Ober-Sekretär: Sta hl.

HMülhausen. Sanßdel8regifter [12576] des Kais. Landgerichts Mülhausen. Unter Nr.-38 Band V des Gesellschaftsregisters it beute die Prokura des Hermann Roth-Bishoff in Basel (SŸweiz) für die Kommanditgesells<aft Blaukeuhorn & Cie in St, Ludwig gelöscht worden. Mülhausen, den 13. Mai 1899. Der Landaerichts-Ober- Sekreiär: Stahl.

Musk a2. [12530] Fn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 16 eingetragene Firma „B, Mikeleitis““ zu Muskau beute gel ö\><t worden.

Muskau, am 9. Mai 1899,

Königliches Amtsger:ht.

Neustadt, Schwarzwald. [12531]

Handelsregifter.

Nr. 4782. Unter O-Z. 153 des Firmenregisters wurde eingetrazen die Firma: John Tritschler in Lenzkir< und Titisee. Inhaber ift Kaufmann Jobn Tritshler in Lenzkirh, verheirathet mit Sophie, geb. Steiner, von da. Art. 1 des Ehevertrags, d. d. 29. März 1888, bedingt den Ausf{luß der gegenwärtigen und künftigen Fahrniß der Ehegatten von der Gütergemeinschaft bis auf den Betrag von 100 4, welchen jeder Theil zur Gemeinschaft ein- wirft; L.-R. S. 1600 ff.

Neustadt i. Shwarzw., 109. Mai 1899.

T Amtsgericht.

>hard.

Neuwied. [12532]

In unser Prokurenregister is bei Nr. 248 heute eingetragen :

Die dem Buchhalter Franz Gaß zu Heddesdorf sür die Firma Aru. Georg in Neuwied ertheilte Kollektivprokura ift erlos<en. Dem bisherigen Mit- rokuristen Alexander Hessel zu Neuwied sind die e<te cines Prokuristen ertheilt, sodaß derselbe allein die Firma Ara, Georg per procura zu zeihnen ermächtigt ift.

Neuwied, den 6. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oberstein. [12533] In das biesige Handelsregister ist unter Nr. 548 der Firmenakten eingetragen :

Firma: A. Herz.

Siß: Oberstein.

1) Inbaber: Ebefrau Kaufmann Alexander Herz, Adele, geb. Rosenbaum, zu Oberstein.

Prokurist: Kaufmann Alexander Herz zu S

Oberstein. Oberstein, den 13. Mai 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht. Riesebieter.

Odenkirchen. [11861]

In unser Handelsregister wurde heute unter Nr. 98 des Gesellschaftsregisters eingetragen:

Die ofene Handelsgesell|hafi unter der Firtna H. & Th. Dahmen mit dem Siye in Mülfort und als deren Inhaber die Baugewerksmeister Heinrih Dahmen in Mülfort und Theodor Dahmen in Odenkirchen. Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1899 begonnen.

Odenkirchen, den 6. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

O0Menburg. [12534] Nr. 8570. Zu O.-Z. 151 des Gesellschafis- registers wurde unterm Heutigen eingetragen: ReEN fuß und Compagnie in Appeuweier. Gefell- hafter find: Jaques Dreyfuß, Kaufmann in Straß- buxg i. G., „und Bernau Dreyfuß, Kaufmann in Offenburg. Der verbeirathet seit 12. Januar 1899 mit Jenny, geb. Weißenberg, von Breélau, ohne Errichtung eines Gbevertrages Für die ehelichen Güterrehtsverhält- nisse ist das Badische Landrecht maßgebend, Der Gesells<hafter Hermann Dreyfuß ist ledig. Offenburg, 6. Mai 1899.

esellschafter Jaques Dreyfuß ist

Gr. Bad. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Prsorzhelm. Handelsregister. [12536] Nr. 23 948, Zum Handekbregtster wurde eingetragen :

2a. Zum Firmenregister:

) Band 111, O.-Z. 594: Die Firma Otto Veihl hier ift erloschen.

9) Band 1, O.-Z. 189: Die Firmz Jacob Bertram hier ist erloschen.

3) Band 111, O.-Z. 655: Firma F- NReichling in Köln mit Zweigniederlassung in Pforzheim. Anne it Kaufmann Franz Reichling, wohnhaft n Köln.