1899 / 115 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_—

112991] Baugzuer Kuuftmühle, Betriebsgesellschaft, Bautzen. [12987] Petroleum-Raffinerie eia August Korff. \ i i 5 ; | U Vierte Beilage

Den Inhabern unserer Aktien werden von heute ab die ueuen Dividendenscheiue nebst a L neuem Talon 2 zehn fernere Jahre gegen Rü>kaabe der alten Talons bei dem Bankhause Gebr. } Verluste. Gewinn- und Perlust-Bere<huung am 31. Dezember 1898. Gewinne.

Arnhold in Dresdeu, Waisenhausftr. 16, fugen n E / : 2 E 7 : q | Di Sea N éd 11 ral R e unh zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Skaals-Anzeiger. M 115. Berlin, Mittwoch, den 17. Mai 1899.

L Mena D Ryan, L s do. dur Abbrud . 640,35 „4 15 635,50 Fabrikation8gewinn | 1317 031/68 s. Kommandik-Ves et haien auf Aktien u. Aktien-Gesell\@, L Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. 9.

D E T T TT R C F E A E

52 853,40 2 938,55 1. Untersuhungs-Sachen.

12 987,95 2, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 0

3 029,08 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. c én ér 1 41 cVr

8 005,21 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. +42 11 828,35 : 9, Verloofung 2c. von Werthpapieren.

——

Geschäftsjahr 1898, Mas(hinen- u. Utensilien- vorgelegt in der Generalversamnluung am 15. Mai 1899, Konto .… ... » #6 5251915 S x 5 do. dur< Abgang . . - 334,25 Einnahme. : ä ferde-Konto . L dis r vorgetragen aus 1897 . . « e L Gd L GLIGOOO Zisernempagen-Konto E:

rämie für in 1898 gezeihhnete 6 SEBIL S L an Le E 376 613 ihterfahrzeug-Konto Kahn Il1 Nein 2c. von Rechtsanwälten. 512 613/954 do Kahn 1 u. Ik. Bank-Ausroeîfe.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

ab Prämien-Reserve für am 31. Dezember 1898 laufende A 4254612 | 140 000/— 372 613 Bassin-Anlage Nordenham-Konto . insen und Discont E R S 38 852 Eisenbahnanshlußaleis- Konto . . „252480 | 109 802/84 i & [13104] [1 Aktien und des Agios von 1509/9 nebst 4%/ Stük-

E n EMEREAG aud LAOE CURI VARE A co E E » s Caedai 1554/10 | Koften des Betriebes und Handlungsunkosten. . . . | 769 216/78 4 ; 2400] L | 713 020/68 | Berlult auf Debitor ns 220600 6) Kommandit - Gesellschaften | „Dit „a Len Attionice der Verlags, Deutsche Wasserwerke |{elpas bat bel nreidunz der alien Altien gegen Î Ausgabe. N 7 f N M SGPO R S SEETEA S î tioH- i. Elf. sind zur ordentlichen Geveralversamm- {eti Quittung zu erfolgen. Die neuen Aktien nebst Bezahlte S<Häden, abzüglih Antbeil der Nü>versicherer E da Ee S 279 336 Gewinn-Uebershuß En L L E A E L auf Aktien U. Aktien-Gesellsch. lung berufen, welche stat!finten wird Mittwoch, Netien-Gefetlshaft. Talors und Dividendenscheinen für das Geschäfts- ab Schadens-Roserve aus 1897 . «e ——— g 1 323 r 1 323 366/42 [11998] gen f Be d. J., im Geschäftslokale zu betreffend die Ausübung Kell: Bezugsrechts oe E können nah Dare Benachrichtigung 336 i : : ornach i. . in Empfang genommen werden. ( Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva. Maschinenfabrik vorm. L. Nagel, Doruach i. Els, 15. Mai 1899. s auf d R Feuer Rein R Rie o 16: Mai 1899.

Vortrag für s{<webende Schäden am 31. Dezember 1898... .}__190000|— 260 336/89 Ad M Act.-Gesellschast Karlsrnhe—Baden. Die Direktion. 1ER, Ne E ivie Me 1élde auf den Aue | tive LIRNECWeLtE MtctIen MesElsast, Rü>versichetül R E B A S 92 499 91 Grundstü>-Konto : M. “}} Aktien-Kapital-Konto. . . . . | 1500 000 Netto-Bilanz pr. 31. Dezember 1898, [13044] haber lauten, über j2 M 1000, im Gesammtbetrage | [12993] Vgxonia Braunkohlenwerk Unkosten inkl. Honorar des Vorstandes, Gourtage und Ginkommensteuer . 36 183/78] 349 020/58 Werth am 1. Januar 1887 586 500,— 4 9/0 Hypothekari]/he Anleihe . . 951 000 i Activa. D t G d di B f von 4 725 000, auszugeben. Dieser Beschluß t , R 4 Gewinn 64 000|— | Straßenanlage in 1891 2 587,44 Kreditoren . (e VOIOOE2IG An Immobilien-Konto M 168 3090,— eu sche rundcre it - Banlk, ift am 22. April 1899 in das Handelsregister des und Briketfabrik zu Beißholz, O/L. « 110 868 60 Ausloosung vou Pfandbriefen. Königlichen Amt?gerichts T zu Berlin eingetragen | In der Generalversamm!ung unserer Gesellschaft

: A A 739 037,41 Handlungs-Unkosten-Konto : Neubau-Konto. „„+ « 6 i

Activa, Bilanz am 21. Dezember 1898. Passiva, Abschreibungen bis 31. De- Vortrag für laufende Re<hnungen s Ma'chinen- und Werkzeug-Konto , 147 54,74 | Wir bringen zur öffentlichen Kenntniß, daß die in | worden. Die neuen Aktien erhalten für das Ge- | vom 20. April cer. ist beschlossen worden, die

t 18 E e lil ¡émber 18988 „, »_ «2587.44 : : é 3 000,— , Inventurbestand an Waaren und Gemäßheit der Anlage A. sub 8a. unseres Statuts | häftsjahr 1899 höchstens 49/6 Dividende, nebmen | Aktionäre aufzufordern, auf jede Aktie eine

Kassa-Konto: “|| Aktien. Kapital-Konto: Gebäude-Konto : Remuneration an die in Arbeit befiadlichen Halb» ; aus8zuloosenden Serien unserer unkündbaren Pfand- | aber vom 1. Januar 1900 ab an der vollen Divi- | Zuzahlung von 25 °/9 des Neunbetrages zu Wechsel AN Kassa 354 323/41 2010 Aktien à 4 332,14 667 601 Werth am 1. Fanuar 1887 293 050,— ] Beamten. . .* - » 8 450,— fab: ikaten - 99 483,26 | briefe : dende theil. Im übrigen sind sie den alten Aktien | leisten. : i

Hv beta ise Bele ilitent:: 519 800|—|| Reservefond-Konto E 162 895 Neubauten bis 31. Des Remuneration an die s Wechsel-Konto « 2759,20 __am 1. Juni d. J., Vormittags D Uhr, vollständig gleiwbere{htigt. ; Diezenigen Aktien, auf wel<he eine Zuzablung ge-

A B did Sk: Eee éthe: Prämien-Konto: s I s R R entber 1898 G 956 689,74 Aufseher u. Arbeiter 8 800,— Kassa-Konto 166,35 | in öffentliher Sißung unjeres Aufsichtsraths im | Die Aktien sind von einem Garantie - Syndikat | leistet wird, erhalten dur Stempelaufdru> die ® 121 000, a 95676 9/ “P 11576796 * Kreditoren für Reafsekuranz-Prämie B Mo E T7507 Unterstüßung an die , Debitoren. Konto . ... . _ 11519539 | Banklokale hierselbst werden gezogen werden. feft übernommen und voll eingezahlt worden. Gemäß | Bezeichnung Altie Litt. A. und ebenso die Dividenden-

31 0/6 Preußisch Konsols: i | / M 24891,13 E i 949 139,74 Krankenkasse der 46 609 623,594 | Gotha, den 15. Mai 1899. einer mit dem Konsortium getroffenen Vereinbarung | scheine. H |

® ¿100 000 X 972 Oft 97 750 Prämien-Reserve 140 000'— | 164891 Abschreibungen bis 81. De- 275 47 | 304 887: Petroleum - Raffi- Passiva. Deutsche Gruundcredit-Bauk. bieten wir A 637 090,— unserer Aktien über je | Diejenigen Aktionäre, welhe von diesem Rechte

34 0/ D ute Reichzanleihe: i E o zember 1898 . = . 244 552, nerie vorm. August Per Aktien-Kapital-Konto é 1060,— Nennwerth unseren Aktionären für Reh- | Gebrauch machen wollen, fordern wir hiermit auf, 4 30 000 à 97 9/ | 99 325 Havarie-Konto: “s L: 190 000 |— | Mastinen- und Utensilien-Konto: Kot. . p O Hypotbeken- Konto 19 [12999] j i nung des Garantie-Syndikats unter folgenden Bedin- | innerhalb der rom Aufsichtsrath feftgeseuten Frist

Prémiès Sibi e Reserve für shwebende Schäden . . 1 12 Werth am 1. Januar 1887 255 450,— Beamten-Unterstüßungs-Fonds . , Kreditoren-Konto . . .. .. » » 95 899,75 Bei der beute im Komtor der Danziger Privat- | gungen zum Bezuge an: bis zum 31. Mai cr., Abends 6 Uhr, bei dem Diverse Debitoren für Prämie | 143 451/: s F RORES S Bs V IuA O Neuanschaffungen bis 31. De- i Unterstüzungskasse für erkrankte " Gewinn- und Verlust-Konto „39 723.79 | Actien-Bank in Danzia ftattgehabten Ausloosung | 1) Der Besiy eines Nominalbetrags von 4 2000,— | Bankhause J. Loewenherz, Berlin, Dorothcen-

Interessen-Konto 283| evi Uns Dos 64 000 zember 1898 . . . . 739 749,72 und bilfsbedürftige Arbeiter 6 600 623,54 unserer 42 °/6 igen Grundschuldbriefe sind die | alter Aktien bere<tigt zum Bezuge von einer neuen | straße 57, und bei der Bank Commandite Simon,

N biTio C E Gewinn pro Ss R O E I S D T0075 Hypothéekenzinsen-Konto: Gewinn- und Verlust-Konto. Nummern : Aktie über (A 1000,— zum Kurse von 115 9/o. Kay «& Co., Verlin, Neustädtisch--Kirchstraße 3, Nobilien-Konto «. e 4 500 Nertheilung 995 199,72 | Su s ) d,

i A A AE GRCA R 8) 6 400. ab: Uebertrag auf Pferde- Laufende Zinsen. . #6 9 510,— Soll. 2 27 61 73 75 150 152 158 172 178 211 220} 2) Die Anmeldung zum Bezuge findet in der | die Zuzahluna von 25% unter Einreichung ihrer

E a ug E N oth 4 248,35 Unbezahlter Kupon An Allgemeinen Unkosten . . . . . #101 330,64 | 225 231 293 296 304 316 331 363 Präklusivfrist vom 16, bis 30, Mai d. J. ein- | Aktien nebst Dividendenscheinen vom 1. Januar 1899 ividende: 2010 Aktien à 42% , 50 250,— E eilf, HER / vie L/Ofibr. 1898: _ W.— Abschreibungen . . - - . « « » » 14990,73 | gezogen worden und gelangen vom L. Juli cer. | schließlich bei ab und Talons einzureichen und erhalten dieselben

L N ab mit 525 M pro Stü bei der den Herren Delbrück Leo & Co. in Berlin, | demnähst diese Aktien mit dem entsprehenden

E d V 4 “a n 6 056,30 Abschreib bis 31. D E VFnsertions-Konto: Reingewinn 39 723,79

O R Dans. D S |retvungen vI8 31. Les 2 ; “en ; x r —— Dauziger Privat-Actien-Bank in Danzig der Mitteldeutschen Creditbauk in Berlin | Stempelauforu> versehen zurü. Uebertrag auf 1899 . . ————— G fait 1898/4 45h 47918746 511 763 E Rechnungen Sée o 196 045,16 O URIEELE Kasse in Grof: Zünder A m. Gei Gl Ÿ Tegen Rd auf d die E

#6. 64 000,— __ | Hafenbau-Konto: L R M Bafionds zur Auszahlung. dem Herrn E, Heimann in Breêlagu 95 9/0 nicht geleistet wird, sind demnächst zum Zwe | ran E T 361200 261 200/60 s as 1 Jae 1887 30 000,— E LURiERD ORaeanttt: Mr Per E e Bare e Ae 045,16 Gr.-Zünder, den 15. Mai 1899, r B der Den e Le Ñ der T N d von Frist oi L n i S eubauten bis e WG è Ra é E E p us F d é ei der Anmeldung fin iejenigen alten | innerhalb der no<h bekannt zu machenden Frit eins Buchwertb der Aktie inkl. Reservefond am 31. Dezember 1898 4 416,37, zember 1898 —— «+72 1961511 S Cs E O Micschizgensumzer: wouwr: Z- Nagel Zuckerfabrik Groß Zünder Aktien, für welhe das Bezugsrebt ausgeübt werden | zureichen, und verlieren die Aftien, wle innerhalb Bremen, im Mak J G Die D ebtiis —DOT ‘ict C « J. M. Walter, Tröscher. E. Kaul. 8& Co. soll, ohne Dividendenscheine und Talons unter Bei- | diefer Frist zum Zwe> der Herabsepung_ nicht eins er uft rath. B S orstand, Abschreibungen bis 31. De- au8 1897 6333 74 [ fügung eines Zeichnungéscheines in doppelter Aus- | gereicht werden, mit Ablauf der Frist ihr Stimmrecht Rud. Tewes, Vorfißender. - Smidt. ember 18S L E Reingewinn 4 fertigung und eines arithmetish geordneten Nummern- und ihcen Anspru auf Auszahluag der Dividende

verzeichnisses der Anmeldestelle einzureihen. Die | bis znr nachträglichen Einreihung.

Ich bestätige hiermit p O d O tar veb og Gewinn- und Verlust-Re<hnung. HifternenwazliuKamnio E E pro 1898 435 582,12 441 915,86 i b d Bl f E b l . Schröder, beeidigter Bücherrevisor. gene r iles : E Le atendt : [12985 crîstadt- au er-Eiîe : teili f Aktien, für welche das Bezugsreht ausgeübt wird, | Berlin, den 16. Mai 1899. Werl am L Zannar e vertheilt wie folgt: Hal rst enburg r-Sisen ahn Gese schaft. werden abgestempelt und zurückgegeben. Formulare „Saxonia“ Braunkohlenwerk

[12986] Frankfurter Allgemeine Nü>versiherungs-Actien-Bank nt ae ri M A E Reservefonds 5 v/o auf 6435 582,12 Activa. Bilanz am 31, Dezember 1898. ; Passiva. | ju den Zeihnungës<h:inen und Nummernverzeichnissen und Briketfabrik zu Zeißholz, O/L,

—— E werden von den Anmeldestellen ausgegeben. Der Auffichtsrath. zu Frankfurt 0, O. Abschreibungen bis 31. De 126 899,— E O » Auerüfi E18 i a li C M. 4) Die Einzahlung des Nennwerths der neuen Dr. Rasche, Vorsitzender. e L A -.. Y l e s é o j 1 L L - e ü Ä . ; ,— Rechnungs-Abs<luß für das Jahr 1898. jember 1898 . « . ._80079,66 5} 41500000 60 000,— 81 779,10 ) C U i E A [12708] Einnabme. Gewinn- und Verlust-Konto. Ausgabe. | Effekten-Konto D 5 Tantième an den Auf- M 8 257 161,15 Iitt. B... . 1000 000,— Kotivs Lilanz per 31 Dezember 1898 E E E E A o: R E L sichtsrath Sea L Zugang in 1898 , 295 648.79 | 8 552 809 9) Prioritäts-Oktligationen 4 o G s E É Roetvzesliole P „Antbeile . | 1253 175/14 aarenlager infl. verfaufle aver erl au, AASZON 9) Magazinbestand, Yte]erverheile pro A 1451 000,— | M ihnen R E 234 328 33 1899 abzuliefernde Waaren, Materia- z ab 81 779,10 31. Dezember 1897 M 148 583.66 Prioritäts-Obli- Immobilien: U Aktienkavital ich 000 | lien, Ganze und Hakbfabrikate . . | 877184 353 803,02 35 380,30 Abgang in 1898 „, 12399,06| 136184 gationen 34% 3588 700,— | 5 039 700 Buchwerth des Grund und Bodens Prioritäts-Anle hen 970 000

Prena ie:

Pier 5

E E E

E N

E

FPassiìva.

: E [s Reserve für {<hwebende Schäden aus |

1897 A 165 579 A i L, Reserve für nit abgelaufene Risiken Schäden abzügl. Netrozessions- und L R e G E E x 0 VBS (UVE aus 1897 . 878 043/10 Partner-Betheiligung . . . 944 573/69 Ca ¿is 9 9527: Reservefonds (extra) 2 tei NGselien. 4 R 175 118 3) Amortisierte Prioc1u1äts - Voliga- und der Gebäude am 1. Juli 1880 Reserven : Nüdcversicherungs - Prämie in 1898 | Reserve für \{hwebende Schäden 231 415/64 E Fo) Ee N A Rz Assekuranz-Fonds «_. 10 000,— 1) Unbegebene 4 9% Prioritäts-Obli- tionen 145 800 M 9065 451,54 a. Reservefond . . #43071 804,74 abzügl. Ristorni 2 480 513/17} Referve für niht abaelaufene Risiken | 897 162/— Seit t Kouto * Heu 2. 931 56 Unterstüpungskafse für gationen, . . , M 22b 500,— 4) Subrention der Zu>erfabrik und Zugang vom 1. Juli b Gewinn-Reserve , 559 090,— 51 513/62 TAUAPOTL e L S 103 7 erkrankte und hilfs- Unbegebene 3$9/o Pris Stadt Derenburg. . .. « 70 000 1880 bis 31. De- c. Spezial. Neferven , 880 050,— | 4501 854 | S.

| | |

Zinsen und Ertrag der Grundftü>e . 49 057/65] Geschäfté-Unkosten, Steuern A... F S Bloerie 60A S 4 L Berluft . . 47 975/50 | ne 4 ot E _ 143 81 909/67 HNEBEe Ürtertkt- 1 20,08 oritäts-Obligationen -_300 000,— 5) Reservefonds A. 97 248 zember 1898 . ._,„ 6523 118,30 Unterstüzungsfond 3 628 3 612 168/42 3 612 168/42 | Rasa-Konto Ao S * 33735 ) nr Nai oues in Éffekten und T ais S ER s c bi Las o 7 428 569,84 Se 147 000 E : ! E 1RI7, Srifihirnaae füv ! interlegte Werthpapiere. . . s ervon a - nhaltegelder 10 551 Activa. Bilanz. Passiva. N eze lib gcleid-Souta:56 nas e A 040DLETA Can ane Ar, 6) Debitoren. „eee 2 Erneuerungsfonds B. 69 184 shreibungen vom Sparkasse der Arbeiter 20 334 Tor L Fer pa f e l Merth am 1. Januar 1888 -:6 876,64 eller 10000 7) Kässenbestäand . „4e -* ° ) Bilanz-Reservefonds. . . . . .| 124700 1. Juli 1880 bis = Aval- Accepte 86 000 Wechsel der Aktionäre 1 920 009|—|| Aktien-Kapital , . 2 400 000 | Neuanschaffungen bis 31.De- i | i 10) Zuschuß des Reservefonds A. zu 31. Dezbr. 1898 2457 727,39 | 4970 842/45} Schulden: | Buchwertb der Mobilien (abgeschrieben) |_—|| Reservefonds ($ 59 der Statuten) | zember 1898 95 296,84

E E E REZIE)

| E

| Y Au die Aktionäre 18/0 beshafften Erweiterungen bis : x A

Buchwerth der Grundstücke 157 000|— M 52 681,50 | | Gebe la Rech- Ao O 11) e Zee D S Arpara e: tb am 1. Juli 1880 B kn I E

E E S *] . A687UTt b Nerluf Las 'e ane | : y : : : 6b 576 9:

Kafien- und Wechsel-Bestand. . 2437175) ab Verluft . . 7 4797050 4 706|— | Absthreibungen bis 31. De- | ina L ¿ . . 953032 | 44191588 12) Rü>kständige Zinss{eine (ein{l. 1.J e 1 228 905,38 Wit ake V, ¿ G „_3 244 125,80 4 576 933

Oypothnten - Darlehen auf fremde : - ongl || Reserve für s{webende Schäden . .} 231 415/64 zember 1898 . . . . _32172,48 E der am 2. Januar 1899 fälligen Zuaangvom 1, Zuli aloge für Unternehmungen Tür ge- At ge Qu Grundftüd>e 453 200|—|| Reserve für ni<t abgelaufene Risiken | 897 162|— | Leihteriahrzeug-Konto Kabn I und Il: | Pa für zweites Halktjahr aube ¡été 1898, 13 166 660,09 Sereiis ed N oto : O ORE C70

| 13) Rü>kständige ausgelooste Prioritäts: 6 14 395 565,47 |

32 173,48

Wertbpapiere 835 292/101] Diverse Kreditoren 990 82382 N 6 od DEAA

H Af ane gri E L PETD Q P o GRE E Wert 1 1. Fanuar 1888 20 000,—

pee Ag 6 706 2] Nicht eingelôîte Dividendenscheine : .| 276/— | Umbautosten dis 1, De- Obligationen 3938 Hiervon ab Ab- 14) Rüdständige Dividendenscheine . 1002 schreibungen vom

ers LS zinéetragende Guthaben LS 153 30 E aOR 2 90 100A iverse Debitoren 212 089/56 | ° e |

G R R j Yao 42 123,13 | 0 bi

3756 813/46 3 756 813/46 E L RIS k | 15) Gestellte Kautionen in Effekten und 1. Juli 1880 bis

œs der Boneralvers A : E D E 2 t narstohonder ReBnunc3-Abs@luß v ph O Abschretbungen bis 31e Pée 97 192 u ) N eza E ta Le, 93 294 31. Dezbr. 1898 A 7 721 108,75 | 6 674 45672

Fn der Generalversammlung vom 13. d. Mts. ist vorstebender ReBHnungs-Abs{luß nebft ‘Bilanz zember 1898 Lieu eir A L L 5 000i t t

at. Als Mitgli Auffi hs sind die Herren Königlicher Kommerzien-Rath Paul ; - T A | | 16) Uebershuß laut Gewinn- und Ver- weigeisenbahn... 51 458/37]|

t. Als Mitglieder des Auffichtsraths find die Herren, Königcer ommerz On-tats Paul | Leihterfahrzeug-Konto Kahn 111: | luft-Rechnung 276 980/95 | Emballagen, Geräthshaften, Labora-

und Renticr G. F. W. Noa>, beide zu Frankfurt a. Oder, wiedergewählt worden. Werib am 1. Januax 13894 60 302,36 | e S | P ien gen, , O

| BARMe y f E, E 9 741 329/10 Materialien und Baumaterialien , . | 649721 M

Frankfurt a. Ds den 13. Mai 1899. Anschaffungen bis 31. De- : Soll. Gewinn- und Verlust-Re<hnung für das Jahr 1898. Haben. | Rohstoffe, Fabrikate, Waaren , . . | 2792 146/28 (O S T O R S E T R

E L E E E T E

E L E E E E 0) ff, MEL E

E E Ei S E E E Ee mer S 24 do 2 a L t nt p A agd ¡on AL pip “C fung c M S",

nebmi teinto

E Ee

Der Direktor: Lampe. zembec 1898 . . 990 32 Versicherungen 19 825/90

12982] S 4 ë f ¿ 60 592,68 Actien : Zuckerfabrik Wismar. Abschreibungen bis 31. Do“ A A 12 44 |y | Betbeiligung an fremden Unter- Activa. Bilanz-Konto pro 31. März 1899. Passiva. ¡ember 188 . . . 151640} 4G 447/28 1) Betriebsausgaben Titel 1 bis IX der Be- 1) Uebertrag aus dem Vor- nehmungen 1031 172/58 a et Ei H Mon blt: AFek An DII ¿ho triepEreinma (aux, E und E Lar dor g E its 4 44271 | Aval-Konti 90 712 A s 15 < Y l „of 5 us bezablte A eturanzpramie 58) 8 o 8 4 6 Grunditü@ und'Fabrik , . . | 5642 |“} Attien-Kapital 1 456 000/= | Bfinanlage Nordénham Ko: 12] q n E Eenene Tags: Kub Meservesonvan LITSlUN | I T0 V bes D6 Wechsel 329 942/41 3) Verzinsung der Prioritäts-Obligationen . . | 159559 triebére<hnung Ausftände 4 237 760/61

Bahnanlagen ¿2 379 S ao eve 120 375/69 j Wertb am 1. Sanuar 1889 4 286,70 Tilgung der Prioritäts-Obligationen 29 300 | 1 098 457,09 21 871 97679 21 871976

Kasse uud Bankguthaben 150 851 zl

N Sar S Wf n ur D E E s Le E Pr R T T M H M E E P E E 1 2EA

| | asinen und Apparate 986 4: | } Diverse Kreditoren .. . . .| 32462745 f Bauten bis 31. Dezember Geräthe und Werkzeug . 2 299): Rüben-Konto . .. . ., j 48613378 e 7 ie Bi ; : 1 u rfzcu | üben-Kon ( 1898 . ... 8LEATSUON v) Vebershuß zur Einstellung in die Bilanz und O ber Fraukfurt a. M,, im April 1899. , i | 1) Zu ftatuten- und vertragsmäßigen Tan- Grneuerungs- Chemische Fabrik Griesheim-Elektronu.

E S E R

T av: are B u S P B R s. - E e Ir I E R AE Er s s E

M obilien 2138} 1 578 789 3h T3 56797 | zu verwenden :

Kafsenbestand 2 544/40 Abgang nah Bremen (Ma- 2) Fu sonstigen Zwe>ken. . 1 800,— Grträgenaus Gewinn- und Verlust-Kouto.

Diverse Debitoren 265 310}— Aa dts ui v Borräthe . 490 492159 S ‘wie Le aag 6 093,65 Eisenbahnst Beräuß T7 Talg: See Tai Abschreib ur enbahnfteuer eräuße- : i 1/2307 196102 7 2537 136/92 EAO 21 Se: | zurü>gestellt 10 000,-— rungen .. 2 083,60 “T

Gewinn- und Perclust-Konto pro 31. März 1899. jember 1898 . 217 622.55 223 716,20 94 85177 | 4) Zur Zahlung von 64 °/a E E T a S H L uts L l ç Dividende auf das Aktien- An Generalunkosten eins{<l. Zinsen . | 763 562/24} Per Saldo aus 1897: n [4 Ar Po Maschinen E 212000 Abschreibungen 1012 878/24 Griesheim . . A 259 346,11 Rüben s 1 437 500 T uer und Mdiasse 119197719 pu 2E E oto, “Lou 5) Außergewdhn liche Ueber: „_Salbo . | 2055 673/49 Glektron ., . , 1413646] 273 482/57 Abschreibungen 62220 13 Neuanschaffungen in 1898. 1 359,— neneiGatfondi E: i E » 25 009,— Bt _} Bruttogewinn 3 558 631/40 ; 3 832 113/97 3 832 113197

Betriebsunkoften 420 050 68 ZTOT 35 6) L Woiieae il —- T nici s N : 03, gu ortr uf neue 1919 771/20 1919 771/20 Abschreibungen bis 31. De- ¿dia d 22 418 <uung . s 4 , 14054,04| 276 980/95 Fraukfurt a. M., im April 1899. ° ° 30, ee feme, duNIT . . - 6 | Summe | 1100 816| Summe | 1 100 816/20 Chemische Fabrik Griesheim-Elektron.

Vorstehendes Bilanz-Konto, sowie Gewinn- und Vérlnst-Könto pro’ 31, März 1899 habe ih zember 1898 80 n Me ctne it na O 0D MEETION MLIERRELE L E E 3,640916/71 3 640 91671 Die Auszahlung der auf 67% = 37,50 4 für die Stamm-Aktien à 600 4, und 62,50 Der Vorftand a eDerTentii G H - n ; y E [Ps s , 1 . Wismar, den 12. April 1899. ias 2 E Der Auffichtsrath flir die Stamm-Aktien à 1000 6 feftgesegten Dividende sür das Betriebsjahr 1898 erfolgt von jetzt Bemerkuug. In der Generalversammlung vom 13. Mai a. e ift die Dividende mit 16% zin Siräl See ÄTe t Soeft Geo. Plate Vorsitzender. ab gegen Aushändigung bes Dividendenscheines pro 1898: festgeseßt und ihre Auszahlung vom 15. Mai a. c. ab bestimmt worden. Diese erfolgt fu Gc M Sericrrie 20 Dretimas It testätige bierdur die Richtigkeit vorstehender Bilanz und Gewinn- und Verluft-Re<nuuß 2 U B T be Berlin Miu s. Lee Kasse in Unserem Ves<ältozaute, Gutleutftr. 31, , erfa ismar. j , ¿S 1/2, Der Auffichtsrath. Der Vorstaud. VBremon,: den:-145--April 1990 E e ie" Sülbecichiiós ) bei der Braunschweig Hannoverschen Gypothekenzank tai vanndtia, | end mar aut N e LLROT Sey a0OTLMOG: Didienttns@eia Ne, 10, uit: 8 109, H. von Oerten. O. von Restorff. C. von Biel. C. F. Keding. : p : 4) bei dem Bankhauje Ephraim Meyer & Sohu in Hannover, pro Aktie; auf 6 1 000 000,— Nr. 5001—6000, Dividendenschein Nr. 3, für 10 Monate mit 4 133,33 G. Bachmann. F. Janzen. C. R. Keding. G. Bo>. (C. Ziemsen. Petroleum-Rafsiuerie vorm. August Korff. E, gs ias Dantbante Vetuhard Caspar in Hannover, pro Aktie. ; | | i

M. Langenbed>. Ch. Thormann. Die Dividende pro 1898 ist auf 22 %/ p. a. festgeseßt und kann vom 16. Mai 3. €- ax Genehmigt in der Generalversammlung vom 10. Mai 1899. ! mit 4 220,— per Aktie bei den Herren J. Schule & Wolde, Bremen, in Empfang genommen werden Die Direktiou, Chemische Fabrik Griesheim-Elektron.

3

E

l | | | |