1899 / 116 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3) Statutenmäßige Neuwahl des Vorstandes und b. der Versicherungsbedingungen für Versiche-

Aufsichtsrathes ; rungen auf den Todesfall. 4) Bericht über die Veränderungen in der Fabrik. 6) Wahl von 3 Mitgliedecn " des Verwaltungs-

10) Verschiedene Bekann! anwaltsliste gestrichen. j 5) Se Greven raths.

machungen. Vohensftrauf, 14. Mai 1899. [13293] Die Ausübung des Stimmrechts is dadur be-

j orftand Königl. Amtsgericht. Von der Königlichen General-Direction der ¡ nb: 4, dingt, daß die Theilhaber bezw. deren Vertreter vor (L. 8.) Ader, K. Oberamtsrichter. F Sechandlungs-Societät hier ist der Antrag ge- der Zuckerfabrik ¿zu Uörten, G. m. b H der Generalversammlung im Bureau der Bauk stellt worden, Nom. 4 8 000 000 32/6 Char- fich legitimieren und Einlaßkarten erwirken.

hierdur< eingeladen. E | [lottenburger Stadt- Anleihescheine von 1899, | [13443] : Schwerin, den 4. Mai 1899. S u : ; eilung, zum rsenhandel au der er Verwaltungsra (pätestens Montag, den 5, Juni evi Aveudo Y B ï- A swei hiesigen Börse S Lualen: S ° Gewerkschaft Badenhard dée Mecklenbur isthen 6 Uhr, bei dem Unterzeichneten erfolgen. i ) Banl-Zu eise. Berlin, den 15. Mai 1899. zu Thale am Harz. Leb si e Spar-Bank [13360] Stand Thale a. H., den 18. Mai 1899. ebensversiherungs- par-Bani.

Tagesorduung : ; 1) S Vorlegung der Bilanz und der Bulassungsftelle E Borse zu Berin, P. P Der Vorsiyende: Burgmann. echargeertheilung. “, . s ,

2) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Württembergishen Notenbank „Mie Hereg-@ieficken der Gewerkschaft Boheulgro

3) Wahl eines Revisors. am 15. Mai 1899. [13292] O Sonnabend, den 10. Juni 1899 (11561)

Grünberg i. Schles., den 16. Mai 1899. Von der Breslauer Discouto-Bank und der Nachmittags 3% Uhr, î Das Pferdepensionat

A L HaY En d S2 A A t DENREIEEEE im Hotel Ritter Bodo zu Thale am Harz auf dem der Stadt Berlin gehörigen Rittergute

Metallbestand . . Haftung hier 111 der Antrag gelleul worden, statifindenden ordentlichen Gewerkeuversamm- dli g Reichskafsenscheine . Falkenberg

Noten anderer Banken .

[13444] N Die Aktionäre der S@lesishen Weiden-Cultur- Credit. | yctien-Gesellshaft zu Grünberg: i. Schles. werden 4M |4 [mit Bezug auf die $$ 24—26 der Statuten zu der 1 612/76 lam Mittwoch, den 7. Juui cr., Nachmittags 35 581/41 15 Uhr, in der Ressource zu Grünberg i. Sli, stattfindenden Generalversammlung

[13288] Bekanntmachung. Rechtsanwalt Georg Schreglmaun in Vohen- strauß wurde wegen Ablebens heute in dec Rechts-

[13298] {13265] Laut ergangener Anzeige if der von uns für Frau inn- f Ernestine Wilhemine verw. Schrenk, geb. Mebert, Debet. Gewinn- und Verlust Konto für 1898. in Stuttgart ausgefertigte Verficherungsschein ' M |S Nr. 95 130 verloren gegangen. Der Inhaber | An Allg. Betriebs. Unkosten-Konto . . . | 5044/93} Per Djskonto- und Zinsen-Konto . .. dieses Versicherungés{eins wird hiermit aufgefordert, Heringöbandel E Fon A 10 370/55] Betriebsgewinn der 5 Dampfer . seine Ansprüche in Bezug hierauf innerhalb eines (lg. Affsekuranz-Konto . 12 615/48 ; Jahres, von heute ab gerehnet, bei uns an- Allg. Persfonalversiherungs-Konto . | 1101/07 zumelden, widrigenfalls derselve in Gemäßheit von Wohnungsmiethe-Konto 909198 Punkt 21 der Versiherungsbedingungen für nichtig Reparatur- und Instandhaltungs-Kto. 371187 erklärt und für ihn ein Duplikat ausgefertigt werden Heringsfischerei - Geräthe - Instand- E | haltungs-Konto . . . «| 5 436/21 Leipzig, am 18. Mai 1899. Gewinn 2 TTOL 341108 6 | E

Allgemeine Renten-, Capital- und 37 194/17 Lebensversiherungsbank „Teutonia“. j Dr. Messershmidt. Georgi. Rupypert. Bilanz E Ta Dezember 1898. Dass ra—

[13140) Dampfer inkl. Fischereiaudräst 612 65901 T1) Seele voll eingezahlt % 500 000 |

E R as : amvfer inl. Fl|cheretausrustungen , J Serie voll eingeza M |

Leisniger Mühlen Aktien-Gesellschast— | Debitoren 184343/67| D , Bo, y 125000 | 750 000|—

(A. Uhlmann). Kasse-Bestand j 59/56) 5) » 2% 125 000 | : 219 503/22

37 194/17

Activa.

12 333 703 117 030

2 611 800 20 288 485

Schlesische Weiden-Cultur- c î E Ï, * i s Actien-Gesellschast zu Grünberg i. Schles, t O R E Ms Ens uE E lung biermit ergebenst eingeladen. MIEIUNE ABRESGG U e S c 1001 Tagesorduung: wird am 15, Mai cr. geöffnet. Sämmtliche

Der Auffichtsrath. Nr. 1 bis 1000 à A 1C00, Litt. B. Nr. 1001

S. Abraham.

ns N z

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- Mobiliar : 2280/95] Kreditoren . . . dur zu der am Dienstag, den 6. Juni 1899, Vormittags 9 Uhr, im Hôtel Belvedère zu Leisnig stattfindenten XKXVEUL. ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Das BVer- fammlungélokal wird #9 Uhr geöffnet und 9 Uhr geschloffen.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das Jahr 1898/99. :

2) Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung der JFahreére<nung und der Bilanz.

3) Genebmigung der Jahresre<nung und Ent-

lastung des Vorstandes. E Gemäßhcit $ 11 des

4) Beschlußfassung in 5) Anträge der Gesells<aftëorgane:

553/28] 88 137/82 2 324/86 970 844130 Geeftemünde, den 1. März 1899,

Maschinen- Inventar

Vorräthe

Vorausbezahlte assekuranz-Prämien

1 O

a itaits]

970 844/39

Geestemünder Herings- und Hochseesischerei A.-G.

Der Vorftand. Î 409 Hub. Dirkzwager. y. Lüb>e. Geprüft und richtig befunden. Für den Auffichtsrath: A. F. Hartwig. Juzi. F. A lbt. Put.

[13386]

[13445] Swinemünder Dampfschiffahrts-Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre obiger Gesellschaft werden zu einer auf Freitag, den 9. Juni cr., Abends 8 Uhr, in Swinemünde im „Elysium“, Gartenstraße 35/37, auf Veranlassung des Aufsichtsratts anberaumten auferordentlichen Generalversammlung hiermit eingeladen.

__ Tagesorduung: 1) Geschäftliche "Vtittheilungen. 2) Wahl eines Vorstandsmitgliedes. 3) Wabl eines Aussichtsrathsmitgliedes. Einlaßkarten sind vom Komtor des Unter-

Wechselbestand . Lombardforderungen . . « 858 400 G S4 8 430 Sonstige Aktiva Ll 1 053 095

Passiva.

Grundkapital Reservefonds ¿ i a Umlaufende Noten .. . « Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten lte 3504 600|— Sonstige Passiva . Sit 2 554 393/86 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 1 028 106,23.

—_—

9 000 000|— 900 237/86 24 707 800|— 1 803 912/98

bis 2400 à A 500, Litt. C. Nr. 2401 bis 4900 à A 200,

zum Börsenhaudel an der hiesigen Börse zu- zulafseu.

Berlin, den 15. Mai 1899, : Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Bashwißtß.

(13374) Bekanntmachung.

Von dem Bankbause E. Ladenburg und der Commerz: & Disconto-Bank in Fraukfurt a. M. ift bet uns der Antrag auf Zulafsung von /«« 16 000 000,— neue vollbez. Aktien der Continentalen Gesellschaft für electrische

entworfenes neues Statut. 9) Wahlen zum Grubenvorstand für drei aus- sheidende Mitglieder. 3) Verschiedenes. Der Grubenvorstand.

[9652] Generalversammlung der Theilbaber der Meetlenburgischen Lebensversicherungs- und Spar-Bauk Freitag, den 2. Juni 1899, Nachmittags A Uhr, im Banklokale, Wismarsche Straß: 57, 1 Treppe. _ Tagesordnung: 7

1) Geschäftsberiht über das verflossene Ver-

waltungsjahr.

1) Beschlußfassung über ein von Grubenvorstand | Thiere stehen unter fteter thierärztlicher Aufsicht, und

wird die Aufwartung, Fütterung 2c. gewissenhaft und pünkilih gehandhabt. Aofnahme-Bedingungen bei der Gutsverwaltang erhältli. Die Gutsverwaltung. Post Station Neu-Weißensee- Berlin. Telephon- Anschluß über Magistrat Berlin.

{11001] Freunden eines wirkli<h guten und fehr wohl- befömmlihen Traubenweines empfehle ih meinen

garantiert S unversälschten

1896er Rothwein.

Statuts. « J ; â eichueten, Kl. Markt 3, gegen Vorleaung und Ab- a. AUCn De run Dek Firma a j Anglo-Continentale (vormalsOhlendorff’sche) Guano-Werke. ftempelung der Aftien vom Montag, den 5., bis E S G: Gewinn. General-Gewinn-u.Verlust-Kerehnung per 31.Dezember 1898. Vertu. | Mittwoch, den Fe Fun er n ehmen ou und dementspre<ende Abänderung der 88 1 s c 08 E [9 Der Aussichtsrath. Pt 8. / et d | Ta e _ c und 4 des Gesells<hafts-Statuts. Séwhun ‘auf Waaren: und Seiluii-Nortrag vón 18974 M | N Emil Müller, Vorsigender.

S Ln har f R Ja V R P i H 671 680/38

Deren I ee Fabrikate in Hamburg, General-Unkosten inklusive Direk- j Emmerich a. Nh., London toren und Beamten-Tantièmen 502 615/36 s

7) Erwerbs- und Wirthschafts-

Genossenschaften.

. Erhöhung des Aktienkapitals um 140 00 4 und Antwerpen . . « | 1858 013/90]| Abschreibungen : Keine.

Unternehmungen in Nüruberg, Nr. 16 001 bis

32 000, zum Handel und zur Notierung an Frankfurter Bank der hiefigen Börse eingereiht worden. n

9) Bericht des Verwaltungsraths über die Prü- Derselbe kostet in Fässern v. 30 1 an

fung der Jahresrehnung. V 3) Entlastung des Direktoriums aus der Jahres- 8 Pfg. Þvr. Ltr.

Fraukfurt a. M., den 16. Mai 1899, re<hnung. 4 i und in Kisten v. 12 Fl. an 60 H pr. Fl. von Die Kommission 4) Beschlußfassung über die Aufgabe des Neits | ca F 1 Inbalt eins{l, Glas. Als Probe verfende k: L zur Verwaltung der Me>lenburgishen Spar- | i< au< 2 FI. nebst ausführl. Preielifte pr. Post. für Bulassung von Werthpapieren an der H L L B Zahlreiche, Alefengen vor. dis es<lußfassung über Aenderungen arl . Oehmen, Koblenz a. eint, Börse ¿zu Frankfurt g. M. a. der S8 1, 2, 4, 32 und 34 des Statuis, Weinbergsbesißer u. Weinhandl.

[13269) Lübecker Feuerversicherungs-Verein von 1826. Gewinn- und Verlust-Re<hnung für das Jahr 1898.

[13296]

Stand der

am 15, Mai 1899. Activa.

M 5 243 900,— 49 600,—

121 700,— [13294] Bekanntmachung. # 5 415 200 | Von der Bayerischen Vereinsbank dahier ift 994900 | bei uns ein Antrag eingeaangen, « 359 498 000 nom. /(« 16000 000,— neue vollbezahlte 8 040 300 Aktien Serie EÆ., F., G., W. Nr. 16001 Gigene S lltiva Sl 1 bis 32000 der Continentalen Gesellschaft D E a den Staat ($8 43 des 1 714 300 Cn R arat pubaio ias tatuts R T TSE S EISEN 7 - Ba iDs zum Handel und zur Notierung an der Vörse

4 h zuzulafsen. Eingezahltes Aktien-Kapital. . .. 18 000 000 , ; Resrve-F E fiat 7590 2 80 000 München, den 16. Mai 1899.

Bankscheine im Umlauf . . . 14 983 100 | Die Zulassungsstelle für. Werthpapiere | ,

Täglich fällige Verbindlichkeiten ada 3 851 100 an der Börse zu München. An eine Kündigungsfrist gebundene loo Lebre<t, Vorsitzender.

Verbindlichkeiten . . Sonstige Passiva . .. «. « « 300 700 Noch nicht zur Einlösung gelangte [13384] Bekanntmachung. Guldennoten (Schuldscheine) . . 128900 | Von der Firma Veker @k Co., Commandit Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländischen | gesellschaft auf Aktien hier, isst der Antrag ge- Wechsel betragen 4 3 820 400,—. stellt worden : Die Direktion der Frankfurter Bank. nom. 000 000 (. neue Aktien der H. Andreae. Dr. Winterwerb. Mitteldeutschen Creditbauk in Frankfurt

a. Si See IT O 16 den Inhaber lautende Aktien à 1200 Æ(, vom 1. Ja- [132%] Braunschweigishe Bank. Stand vom 15. Mai 1899,

nuar 1899 ab voll an der Dividende theil- nebmend und au< im übrigen mit den alten Activa. Metallbestand . . .- «5% 456 761. ß 40 885,

Aktien gleihbere<tigt, zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Reichskafienscheine Noten anderer Banken . 105 000. 8 233 708,

Börse zuzulassen. Wechsel-Bestand . 1 644 430.

Kassa- Bestand: E s Reichs - Kafsen- heike. ¿4 Ö

Noten anderer Banken . c

Guthaben bei der Reichsbank . Wechsel-Bestand „. . . « Vorschüsse gegen Unterpfänder .

961 809141 75 277/59

dur< Ausgabe von 140 Stü>k neuer Aktien G D

à 1000 A zum Mindestpreis von 101 9/6, auf Gebäude, Maschinen 2... .

. Beschlußfafjung über die durh diese Herab- auf Phosphatminen

seßung beziebentli< Erhöhung des Grund- Verlust an Zinsen |

fabitals nôtbig werdende Abänderung des Einkommensteuer S C Es

Gesells<hafts-Statuis, insbesondere des $ 9. Ueberschuß M 284 747,69, |

Sollte zu Punkt 5 der Tagesordnung in der verwendet wie folgt: |

ordentlihen Generalversammlung das erforderliche Für außerordentlihe Abschreibung | auf Gebäude und Maschinen

Drittel des Aktienkapitals ni<ht vertceten sein, so s Für den Reservefonds . . . Für Vortrag auf 1899 „.

337 087|—

45 461/47 16 422|—

Einnahme. s M |d 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: | j ä. Prämien-Reserve 38 968 | b. Swaden-Reserve c. sonstige Ueberträge 2) Prämien-Einnahme abzüglih Ristorni 2) Nebenleistungen der Versicherten : | Eintragungsgebühren 3 060|— s Zinsen | b. Miethéerträge | 13 898/66 5) Kursgewinn aus verkauften Werthpapieren | I 6) Sonstige Einnahmen: | | Verwendung aus dem Reservefonds rah $ 47 des Statuts . 17 510/05 7) Fehlbetrag, welher dur<h Rückversicherung GEDRGE E: « aciarteid ee 31 824/35 381 151/50

S) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[13291] _ Vekanntmachung.

In die Liste der beim Landgericht Berlin T zu- gelassenen Rechtsanwälte is der Rechtsanwalt Martin Kantorowicz, zu Berlin wohnhaft, heute eingetcagen worden.

Berlin, den 5. Mai 1899.

Königliches Landgericht I. Der Präsident: Angern.

920 000|— 5 000|—

59 747/69 79 140/18

235 718/26

werden die Aktionäre zu der in unmittelbarem Anschluß au die ordentli<he Genueralver- sammlung Vormittags 11 Uhr im Hôtel Belvedère stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung in Gemäßheit $ 31 des Statuts bierdur eingeladen, um über die Anträge Der Verwaltungsrath.

unter Nr. 5 der Tagesordnung Beschluß: zu Heinri < Frelete von Ohlendorff, Borsißender. faffen. Die Uebereinstimmung der vorstehenden General-Gewinn- und Verlust-Bere<hnung mit den

Diejenigen Aktionäre, die ihr Stimmrecht in der Büchern und Belegen der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff’shen) Guano-Werke bescheinigt Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre Hamburg, den 22. April 1899. der beeidigte Bücherrevisor: Aktien spätestens Montag, den 29, Mai 1899, Georg Ientv\<.

bei der Credit- und Sparbank zu Leipzig, bei l ? :E gemeinen Deushen, Ereditarkie 1 | ANgl0-CONtinentale (vormalsOhlendorff'ihe) Guano-LBeTÏe, | 2 g gu etana E Baer gn L vel 2 - , . úFn die Nechtéanwa Kal. r. Amt8- bei der Vereinsbauk zu Leisnig oder. an Ge- General-Bilanz per 31. Dezember 1898. gerihts Ingolstadt ist heute der Re<tsanwalt Anton fehäftöftelle useter, Gesellschast u hinterlegen | Eichhorn in Ingolstadt eingetragen worden. und in der Generalversammlung dur Vorzeigen des Activa. Ingolstadt, 15. Mai 1899. Hinterlegungs seines als Aktionäre -sih auszuweisen. Grundstü>e, Gebäude und Maschinen : Kgl. Amtsgericht. Der gedru>te Geschäftsbericht steht den Aktionären Buchwerth am 1. Januar 1898 inkl. Babnanshluß Emmerich . . Gailhofer. vom 2. Juni 1899 ab an Geschäftestelle unserer Zugang (Neubauten und Neuanschaffungen) ———— Tr: Gesellshaft zur Verfügung. Leisnig, am 15. Mai 1899. Der Auffichtsrath der Leisniger Mühlen Aktien-Gesellschaft (A. Uhlmann). Dr. Mirus, Vors.

284 747 1 858 013

O 1858 013/90 Hamburg, den 31. Dezember 1898.

«Der Vorftand. O. Trübenbach. A. Keller.

: Ausgabe. | | 1) Schäden, einshließli< Kosten, aus den Vorjahren, abzügli<h des Antheils | der Rü>versicherer: a. gezahlt 5/35 | b. zurüdgestellt Hi 37 632/42 2) Schäden, eins<ließlih Kosten, im Rechnungsjahre, abzüglich des Antheils | | der Nükversicherer: a. gezahlt 33 1768 | b. zurüdgestellt 7 984/66 41 161/46 3) Rü>kversicherungs-Prämie i | 177 756/94 4) Provision, abzüglih des von den Rüdlversicherern erstat | 9 295/55 5) Steuern und öffentlihe Abgaben ; 871/47 6 19673

M 48

4 169 302/47 190 074 40

4 359 376|57 __261 809/41 4 097 567/46 220 000'— | 3 877 567

(L S.)

R

[13287] Bekanntmachung.

Der zur Rechtsanwaltschaft am K. Bayer. Amts- gerihte Neuburg a. D. zugelassene Rechtsanwalt Dr. Albert Lehner wurde am Heutigen in die Rechtsanwaltéliste daselbst eingetragen.

Neuburg a. D., den 15. Mai 1899.

Köntgl. Bayer. Amtsgericht. Nauner, K. Oberamtèêrichter.

Abschreibungen

6) Verwaltungskosten L o: o M U 7) Freiwillige Leistungen zu gemeinnützigen Zwe>en, insbesondere für das Feuerlöshwesen . . 57/50 |

Leipzig, den 15. Mai 1899. Die Zulassungsstelle für Werthpapiere Lombard-Forderungen a A Effekten-Bestand . 144 909. 39. Hiervon entfallen in Anlaß von Schadensfällen und sind 132/50 8 891 734. 8) Abschreibungen :

an der Börse zu Leipzig.

Sonstige Aktiva . . A Fri Mayer, Vorsizender.

Grundkapital riaeracan 10 500 000 1) Rest der vorausbezahlten Prämie für Rü>versiherung der rundtapital . F Ï Bekanntmachuug. Nachshhußverbindlichkeit (für 1899 und 1900)

Außerordentlihe Abschreibung Ursprüngliher Buchwerth y M 5 195 414,98 Zugang (Neubauten und Neuanschaffungen 1883—98) 2 626 839,45 [13402] M7 822 254,43

; Q; é Í Abgang a G L912 096/28 Eisern-Siegener Eisenbahn-Gesellschaft. Abschreibungen (1883— 98) . . , ._, 3 632090,69 3 944 686,97 Die Aktionäre der Gesellshaft werden Hierdur< et

zu der am 17. Juni d. J. Nachmittags 1AM 3 STT 06746

4 Uhr, im Hot Kattwinkel hierselbst \tatt- | Bureau-Einrichtung

ändenden ahtzehuten Generalversammlung er- | Phoéphatminen-Besiß : Buchwerth am 1. Januar 1898

geben eingeladen. Zugang ° 8 101/47 Die Tagesordnung lautet: 304 454/96

1) Eee e Bn D der ARL Abschreibungen 75 277/59 über das sehzehnte Betriebejabr 1898/99. | Bank-, Kafsa-, Wechselbestände und Werthpapiere E Borlage der Bilanz, der Jahresre<nung und | Feuer-Assekuranz: Vorausbezablte Prämie R e 886 : des Abshlufses über Gewinn und Verluft. Borräthe an Lagerbeständen, Waaren und Materialien | 11018 803 Beschlußfassung über die Bilanz und die Ent- | Debitoren * 11 490 599 lastung des Aufsichtsraths und der Direktion. _— Beschlußfassung über die Verwendung des 17 618 5568/5 Ueberschuss. Der Präsident: Landerer. Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- | Aktien-Kapital | 116 000 000 s E S C, _| Reseroefonds E N 5 000|— | [13373] Be Es raben über s Bes A das | Afsekuranz-NReserve | 500 000 K. Württ. Landgericht Stuttgart. Dane age u vom O 18 und die Accepte 105 506 Fn die Liste der dies]eits zugelassenen Rechts- in [uoiht Nebende Berlangerung der Vainer | Kreditoren [947 689/12 | anwälte ist heute eingetragen worden : Zweialinie bis Marienborn erforderli werden- | Dizidende-Restanten 2a Eer N 615 Rechtsanwalt Dr. Heinri<h Wolf in Stuttgart. des Gesellshaftsftatut. E Gewinn-Vortrag auf 1899 2 59 747 Den 15. Mai 1899.

Beschlußfassung über einen von Aktionären s s—— Der Präsident: Landerer

eingereihten Antrag auf „Revision des Be- | 117 618 558 t iu Sginnar bride L I s{<lufses der ordentlichen Generalversammlung Hamburg, den 31. Dezember 1898. [13290] Bekanntmachung. \

Der Vorftand. Unter dem heutigen Tage ist Rechtsanwalt Georg

R 4, Ae E f h orie 5 e trr dâurí& F e E U Borst rdnung, betreffend Aufbringung der Mitte einri Freiherr von Ohlendorff, Vorsißender. O. Trübenbach. A. Keller. Ludwig in die Liste der bei dem Landgericht Ulm zum Weiterbau der Bahnlinie von Hain nah _ Die Uebereinstimmung der vorstehenden General-Bilanz mit den Büchern und Belegen der vai Rechtsanwälte eingetragen ari

Marienborn und Bereitftellung der Mittel zu | Anglo-Continentalen (vormals Oßblendorff’schen) Guano-Werke bescheinigt Ulm, den 15. Mai 1899.

dem genannten Bau, zu den sonst nöthigen Hamburg, den 22. April 1899. der beeidigte Bücherrevisor : Kgl. Württ. Landgericht

Bauten und zur Tilgung der Prioritäts- Georg Jenys\<. F. V.: Bucher :

AOUE vom Jahrs LAE dur Gs L TaTaN E

ien G E

v 200 s a . 13408) Bekanntmachung.

Die Hinterlegung der Aktien zwe>s Theilnahme A [ (S t 1 l G -96 ï [ : iedri Gesellschaftskafse oder bei der Siegener Bank Der unterzeihnete Verwaltungsrath bringt hierdur< zur Anzeige, daß in der heutigen ordentlichen | geriht verzichtet und ist in der Anwaltsliste ge- für Handel und Gewerbe späteftens am |} Generalversammlung di- Herren J. C. Ertel und E. F. Vogler in Hamburg als Mitglieder des | strichen.

16, Juni d. J. erfolgen. : A Verwaltungsrathes wiedergewählt worden sind. Karlêruhe, den 15. Mai 1899.

Die Berichte des Aufsichtsraths und der Direktion, Hamburg, 15. Mai 1899, Gr. Bad. Landgericht.

die Bilanz und die Jahresrechnung nebst dem- Ab- " Beuder

{luß über Gewinn und Verluft liegen zwei Wochen t: vor der Generalversammlung in den Ge|chäfts- räumen zur Einficht ter Aktionäre aus, können au

| | | | | |

[13289]

Der bisherige Gerichts - Assessor Bödeker ift als Rechtsanwalt bei dem hiesigea Landgericht zugelaffen und beute in die Anwaltsliste desfelben eingetragen.

Osnabrüe>k, den 16. Mai 1899.

Königliches Landgericht. 229 207 E [13372] K. Württ. Landgericht Stuttgart.

Fn die Liste der dies1eits zugelafsenen Rechts- anwälte ift heute eingetragen worden :

Rechtsanwalt Dr. Schmid in Stuttgart.

Den 15. Mai 1899.

34 035/32 2 479 40 39 037/21 12 552/50 381 151/50

L: > [13385 Se Reservefonds A G Die Norddeutsche Bauk, die Vereinsbank 2) auf Feuersprizen und Bligableiter A Uan, 2161), 1 588 000. und das Bankhaus L. Behreus « Söhne, hier- | 9) Kursverlust auf Werthpapiere Sonstige täglich fällige Ver- selbst, haben den Antrag cestellt, i 10) Prämien-Ueberträge

bindlichkeiten . . . 4 635 540, Kronen S E Sans TELRUng T 11) Sonstige Reserven L An eine Kündigungsfrist ge- | od n währung 4% Anleibe der Stadt Me verd 12) Sonstige Ausgaben: Verzinsung des Garantiefonds 103 857.

296 383/49

L A

bundene Verbindlichkeiten Tilaung innerhalb 40 Jahren zum Nennwerth, verstärkte Tilgung oder Gesammtkündigung innerbalb der ersten zehn Jahre ausges<lofsen, | zum Börsenhaudel au der hiefigeu Börse zuzulassen, 1) Hamburg, den 16. Mai 1899. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender. 4) Darlehen auf [13297] E R & Werthpapiere

Vank für Süddeutschland. (13383) Bekanntmachung, 7) Srtkben bei Bankhäusern Stand am 15. Mai 1899. Die Commerz- und Disconto-Bauk, hier- | 8) Guthaben bei anderen Versicherungs: Gesellschaften

selbft, hat den Antrag gestellt, 9) Zinsen Forderun 9 42817 . , gen 2 O|

i s Éaie B. P. G. E taten Pi Ausstän de bei General-Agenten bezw. Agenten | n E ogt gel Sachse ti lchaiselmeenehmungrn | 1 Gan Wet n | im lia in Nüruberg, Nr. 16 001-—32 000, 13) Inventar und Dru>ksahen . . |— T S2 S —-— au E an der hiefigen Börse zu- 14) Sonstige Aktiva: Feuersprißen-Konto | 3 435 94 [18 488 742 07 | Hamburg, den 16. Mai 1899. R Bes ——= 2174581180] Die Zulassungsstelle an der Börse ME M,

19 324 88 F zu Hamburg.

433 159/79 2 365 829/19 E. C. Hamberg, Vorsigender.

39 191 459/02 | [13447]

; _ P Die Herren Gesellshafter der Zu>erfabrik zu Reservefonds . I A s L 815 533 59 | Nôrten, Ges, m. b, Hstng. in Nörten, werden Dee Smmobilien-Amortisationsfonds| 97 696/72 | durch zur ordentlichen Generalversammlung auf

; 200|— Sounabend, den 3. Juni a. €c., Mark-Noten in Umlauf . [14 005 300 Nachmittags 4 Uhr,

Nicht präfentierte Noten in alter ; ? o l of E E 90 771/44 | in das Küster’she Gafthaus zu Marienstein b. unabgeforderte Garantiefonds-Zinsen 12/50 9 4268 Täglich fällige Guthaben 30 644/55 | eingeladen. Tagesorduung : —[— 130715593 iverse Passiva . . a 21272 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bi- Der Verwaltungsrath. Der Direktor. 32 191 459/02 lanz bro 1898/99 und Beschlußfassung über Dr. A. Brehmer. W. Bülle. von Schirach. Th. Kahle. Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Inkafso die Verwendung des Reingewinns; Heinr. Erasmi. M. Müller. C. Behn. H. Ed>hoff. gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: 9) Verlegung des Revisionsberichtes der beiden Mit den Büchern und Belägen übereinstimmend gefunden, M 1 636 316,29. in der leßten Generalversammlung gewählten Die Revisoren : Herren Revisoren; W. Ri>arts. Charles Coleman.

D E E nang D L Gab E das E P

__Bilanz am 31. Dezember 1898.

Activa.

Sola- Wechsel der Garantiefonds-Zeichner Baar eingezahlt an Stelle der Sola-We> fel

Sonstige Passiva .

EventuelleVerbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande l zahlbaren Wechseln . . « 224 759. Braunschweig, den 15. Mai 1899.

Der Vorftand. Bewig. Tebbenjohanns.

M. S 748 500|—

e e T0

1.500/— | 750 000|— 2) Grundbesiß | 3) Hypotheken . . |

938 400/90

39 000|— 27 17766

Activa.

Kasse : 1) Metallbeftand . . 2) Reichskafsenscheine . 3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln Lombardforderungen . Eigene Effekten Immobilien Sonstige Aktiva

E

1 000 000 100 000

35 141 39 037

23 583

1) Garantie-Kapital . 2) Kapital-Reservefonds 3) Sypezial-Reserven . 4) Schaden-Reserve . 5) Prämien-Ueberträge . « 6) Gewinn-Reserve der Versicherten. . . « «+ 7) Guthaben anderer Versicherungs-Anstalten . . . 8) Baarkautionen . « . « . « 9) Sonstige Passiva: / a. Stückzinsen (Garantiefonds-Zinsen)

Passiva. Aktienkapital

L Der Verwaltungsrath ( der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff’shen) Guano-Werke. M E [13047] Bekanntmachung-

f : Ba f | Die Einlösung derselben erfolgt vom L, Juli | In der Liste ter bei dem unterfertigten Gerichte : nah erfolgter Dru>legung von dort bezogen werden ; ugesellschaft Breslau. | ; g O : tsanwalt y denjenigen Aktionären, welche ter Direktion bekannt Bei der heute stattgefundenen dritten Ausloosung bic A0 Hei Paten, M es L R Flens Leifert wegen DUEE Der Bulafuns p

sind, werden dieselben vor der Generalversammlung | unserer 47 °/9 Obligationen wurden folgende B ; Ö 2 s reslau, den 15. Mai 1899. eute gelöscht. zugesandt. L A i Nummern gezogen: G {12992] Der Vorstaud, Münunerstadt, am 15. Mai 1899. Siegen, den 16. Mai 1899. _138 148 218 242 296 341 368 432 448 449 482 Ortmann Königliches Amtsgericht. Der Auffichtsrath. 920 545 553 591 627 687 773 776 849 852 866 i (L¿-:S.) Bauer. Weyland, Vorsitzender. 873 880 907 918 1015 1073 1086 1089.

W,. Eichen feldt,