1899 / 116 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A ea Trat tit

E

CTSLEl FESE

t:

32: 56259. 34: 77048 94567 102468. 85 789. 37: 95 626 102393. 4L: 95554. 96333. 45: 90057 99213. 49: 84412. 50: 83 338 93 828 97 971 100 391. 52: 90195. 54: 95 039. 59: 99304. 63: 97 323 97 997 99601 102290. 64: 89 726 94612 98 659. 65: 88561 98 744. 174: 94374 95540. 76: 96166. 77: 87 811 94 838 100282, S0: 88145. SL: 89 136 94915 97968. 84: 45026. S5: 77206 92118 92 501 94687. 89: 84838 93 955. b. Jufolge Verzichts. 36: 41 039 41 845. 54: 102615. e. Jrufo!ge Ablaufs der geseulichez Dauer. G6: 32620 45782 47448. 22: 31936. 83L: 29 457. 49: 30275 31 331. Berlin, den 18. Mai 1899. Kaiserliches Patentamt. von Huber.

ane Maschinenbau und Schlosserei. (Verlag von Gustav Hoffmann, Berlin N.,, Schönhaufer Allee 163a.) Nr. 9. Inhalt: Fabrik- und Handwerksbetrieb im Sinne des Ha: dwerkgesetes. Fahrräder mit Ketten- oder Zabnradantrieb. Feuilleton: Die Sprache und Ausdru>éweijse der Lehnik. Zu upxserer beutigen Zeihnungsbeilage. Rathschläge über den Blißschuß der Gebäude. Techniscze Anfragen und Beantwortungen: Lötbhen von Fahbrradrabmen; Härten von Kreissägen; S<(miedepresse oder Luft- dru>täwmer für eine S@lofserei; Maitieren von Gußeifen; Entziehung von Forderungen aus der Konkfurêmafse; Umwandlung und Verlegung einer Innung. Technisches. Allgemeines. Literatur. Bezugequellen. Submissionen. Briefkasten. Marktbericht. Patente. Gebrauchsmuster.

onturse.

Elektrotcehnishe Runds<au. Zeitschrift für die Leistungen und Fortsritte auf dem Gebiete der angewandten Elektrizitätslehre. (Expedition: e mte a. M., Kaiserstraße 10.) Nr. 15.

nbalt: Was it elektris<es Licht und Elekirizität. Bon Prof. W. Weiler, Eßlingen (Schluß folgt). Elektromotor-We>ker. We@selftrom-Induktions- Instrumente. D. R. P. Die Telegraphie ohne (Leitungs-) Draht. Nah William Bissing (El. World) (Forts. folgt). Ein Beispiel von Zer- Poeano eines Wafserleitungsrohr?-s dur Elektrolyse n Brooklin, N. Y. Kleine Mittbeilungen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesells<aften auf Aktien werden na< Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- regiftereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Eroßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig reip. Stuttgart und Darm stadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentliß, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Altona. [13154]

Es ift beute cingetragen :

I. In das bierselbst geführte Gesellsaftsregister unter Nr. 1455 die Kommanditgesells<haft Koeper « Co in Altona, wel<he aus der persönlich haftenden Gesellschafterin, Ehefrau Anna Koseper, geb. Reibel, in Braunschweig und einem Kom- manditisten beftebt :

Die Gefells<aft bat am 12. Mai 1899 begonnen.

IL. Uater Nr. 168, betreffend das Regifier über eheliches Güterret :

Die Ebefrau Auna Koecper, geb. Reibel, in Braunschweig, persönli haftende Gesellschafterin der Kommanditgesellshaft Kocper & C°_ in Altona und deren Ebemann Kaufmann Johaun Heiurich Koeper in Vrauuschweig haben dur< notarielle Akte vom 3. November 1886 für ihre Ebe eine völlige Gütertrennung vereinbart.

Altona, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. [ll1 a.

36: 42:

[13414]

At

Altona. [13156}

Es ift beute eingetragen :

I. In das bierselbft geführte Gesells(aftéreaister zu Nr. 1418, betreffend die offene Handelsgesellschaft Caspari «& Strauß in Langenfelde :

Die Gesellichaft ift am 12. Mai 1899 aufgelöft, das Geschäft wird von dem bisberigen Gesellschafter Fabrikant Carl Eduard Strauß in Hamkurg als alleinigem Inhaber unter unveränderter Firma fozt- geführt ;. verzl. Nr. 2950 des Firmenregisters.

IT. Unter Nr. 2950 des Firmenregisteis: die Firma Caspari &«& Strauß in Laugenfelde und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Epuard Strauß in Hamburg-Eimsbüttel, Müggenkampstr. 35.

Altona, dea 13. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht. LIIT a.

Altena.

Es ift heute eingetragen:

I. In das hierselbst geführte Prokurenregifter zu Nr. 438, betreffend die den Kaufleuten Eblers und Süchting in Altona voa der Firma Wester- mann «& Süchting in Altoua Otteusen ertzeilte Kollektivprokura:

Die Kollektivprokura ift crlos>en.

IL. Unter Nr. 723 desselben Registers:

Der Kaufmann Iohann Heinrih August Süchting in Altexa, Köpnieftr. 279, bat fär fein urter der Firma Westermaun & Süchting ¿u Altona- Otteusen betriebencs und unter Nr. 2201 des Firmenregisters eingetragenes GBeshäft tem Kauf- mann Gerhard Wilbelm Auguft Süchting in Hanui- bura, Bundeéfir. 18, Prokura ertbeilt.

Aítoua, den 13. Mai 1829.

Königliches Amtsgericht. 111 a.

[13153]

Altona. L [13 In das hierselbft geführte Negifter über ebel

Güterredt ift beute unter Nr. 169 Folgendes v

getz:agcna worden: Ebefrau Marie Luise Grahl, geb. in Altona, Gesellschafterin ter Firnia d & L. Grabl in Altona, und deren Ehe- mann, f Christian Conrad Albert Graß ben dur gerihtilict;e Alte vom 15. Siovembver 1894 vereinbart, daß die Ehefrau ihr eingebra<tes sowie zuküpftiges Vermözen ielbst zu verwalten Labe. Altona, tea 13. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. 111 a.

Ei 1 -

15 ih ei

C es

n

Berlin. Haubvelsregiscer [13450] des Königlichen Amtsgericits x zu WVerlin,

Zufelge Verfügung vom 13. Mai 1899 find arn 15, Mai 1899 loigende Eintragungen erfelgt: :

In unfer Gesellichcftéregister ift bei *èr. 17 033, woscibft die Gelells@aft mit bes<hränkter Haftung:

Kohlensäurevertrieb Gesellschaft mit bes<räufter Haftung mit dem Size za Berlin vermerkt ftcht, etin- aciragen :

Die Vollmacht des Ges(äftéeführers Braueret- Direktors Franz Bussebaum ift beendigt.

Der Kaufœaun Max Leny zu Berlin ist Geichäftéführer geworden.

In unter Gesellschaftsregister ift bei Nr. 18 102, woselbft die Eefellszaft mit beschränkter Haftung : Müllshmeélze (Patent Wegener) Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siye zu Berlin vermerkt ftebt, einge-

tragen :

In der Versammlung der Gesellschafter vom 22. September 1898 i\t bes{lofsen woocden, das Stammkapital um 1000€0 Æ zu erhöhen. Das Stammkapital beträgt runmeéhr 500 000

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 17 735, wofelbst die Akttenacsell schaft:

Bodecngesellschaft Kurfürstendamm

mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, getragen :

In der Gcneralversammlung vom 28, Aprik 1899 find 88 5, 7, 8, 10, 23, 27, 29 des Ge- selli<aftsvertrages geändert worden.

In unser Geseüschaftsregister ift bei Nr. 14 172, woselbst die Aktiengefell\<aft:

Deutsche Uebersecisc<he Bank mit dem Sitze zu Verlin vermerkr steht, ein- getragen :

In der Generalversammlung vom 28. März 1899 find: $8 4,6; 8, 14,16, 18; 20;-21, 23 des Gesellshaftéverirages geändert worden.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 14 542, woselbst die Kommanditgefellshaft auf Aktien Vermögenê&verwaltungs - Stelle für Offiziere

__und Beamte, Kom.-Ges. auf Actien mit dem Sitze zu Berlin vermerft steht, getragen :

Na der in der Generalversammlung der Kommanditisten vom 18. April 1899 getroffenen Uebereinkunft ist der versônii< bastende Gesell- s>after Kaufmann Paul Wilshe> zu Berlin aus der Geselishaft ausgeshieden und es ift der Kaufmann Rudolf Bohm zu Berlin als persön- li haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingeireten.

_ Demgemäß ift in der vorbezeihneten Generalver- sammlung $ 7 des Gesellschaftsvertrages geändert worden.

In unfer Gesellschaftäregister ist bei Nr. 10419, woselbft die Aktiengesellschaft:

Eintracht, Brauukohlenwerke & Briketfabriken fteb cht,

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt getragen : In der Generalversammlung vom 6. April 1899 ift der Gesellshaftsvertrag geändert, und es ift hierdur< u. A bestimmt worden : Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb, die Einrihtung urd der Vetrieb von Berge werken und fi<. an Bergwerke anlebnenden industriellen Unternehmungen, ferner der Handel in Bergwerkêsvprodukten aller Art und die Be- tbeiligung an Unternehmungen, die si< mit dem Vertciebe soiher Produkte befassen.

In urxfer Gef:Uschaftäregister ift eingeirazen:

Spalte 1. Laufende Nummer: 18 924

Spalte 2. Firma der Secsellizaft: Rheinische Nährmitielwerke Actieugesellsc<aft,

Spalte 3. Siz der Gesellichaft: Köln a. Rhein mit Zweigniederlaffung in Berlin.

Spalte 4. ReStsverbältnifse der G-sellichaft:

Die Gefellschaft ift eine Aktiengesellshaft; der Gefellshaft3vertrag datiert vom 3. März 1898, ein Nachtrag vom 26, April 1898.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb eines Grsaymittels der Frauen- wil in flüfsizem, kondensizrtem und festem Zu- stande, einer zu>erfreien Mil für Diabetiker in flüssigem und festem Zustande und anderer Nährprä- parate, ferner die Errichtung von Fabriken und Zweigniederlaffungen zu diesem Zwe>ke, sowie tie Grwertung und Veräußerung von Grunteigeznthuzn und Fabrikanlage mit diesen Zwe>en in Deutschland.

Das Grundkapital beträgt 750 000 M und ist in 750 auf den Inhaber und je über 1000 46 lautende Aktien eingetkteilt.

In die Gesellschaft find von den Aktionären auf das Grundkapital eingebraht und von der Geseli- schaft übernommen:

a. von der Handelsbank, Gesells(aft mit be- {ränkter Haftung zu Köln das Grundftü>k Flur L. Parz-:lle 460/79 an der Landstraße, A>er von 73 a 92 qm, eingctragen im Grundbu von Quadrath Band I Art. 20 mit dem Rechte der Benußung eines Schicnengeleises zum Eisenbahnans<hluß, be- werthet auf 10 000 M

b. bon dem Apotheker Johannes Adeclf Nose zu Köln, früber in Darmstadt, dem Avotheker Dr. phil. Maxitnilian Riegel zu Köln, früher in Darm- stadt, und dec ¡u a. genannten Handelébank gemein- fam zu je $ das denselben zustehende alleinige und ausihilicelide Ret ter Ausnußung und Ver- werthung des Verfahrens zur Herstellung cines Grsagmittels von Frauenmil% im flâssigen, konden- erten und festen Zustande, einer zu>derfreien Milch für Diavetiker im flü;sizen vud tondensierten Zu- ftande und anderer Y¡ähreräparate, beweribet auf 405 009 Æ zufammen, jeder Antbeil mit 135 609 M

Der von dem Aufsichtêratb zu bestcüende Vorstand beflebt aus mindestens ¿wei Miicliedern (Direktoren); es fônnen au< Stellvertreter ernannt wetden und Picturiften.

Zu allen Eiklärungen, die die Gesellschast ver-

ein-

eins

ein-

|

F ê Ï

rflihten fcllen, find die Unterschriften zweier Vor- standêmitglieder oder Stellvertreter oder eines Beritandem:tigliedes cder Stellvertreters und eines Prokuristen oder zweier Prokuriten erforderli; die Firmenzeidnung hat in ter Weise zu gesehen, daß der Firma die Worte „Der Vo:ftoand“ und die

Namensuutershristen der Zeihnunzébere<wtigten bei-

! gefügt werden, bei den Piotluriften mit eiaem die ! Prokura andeutenten Zusage.

Oeffentliche Bekanntmacungen der Gesellschaft erfoigen im Deutsheu Neichs- uud Königlich

| Preußischen Staats Auzeiger.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, getragen :

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteßt, getragen:

Die Menerasveriammluon der Aktionäre wird dur< mindestens einmalige Bekanntmachung mindestens 18 Tage, der Tag der Einrü>ung und der Ver- Daa ni<t mitger:Gnet, vor dem Termine be- rufen.

Bekanntima@ungen der GefellsWafi erfolgen, wenn sie von dem Vorstande auêgehen, in der für die Firmenzeihnung vorgeshricbenen Form, wenn sie von dem Auffitsrathe ausgehen, unter der Gesell- shaftéfirma mit dem Zusaß? „Der Aufsiht3rath“ und dem Namen des Vorsitzenden oder seines Stell- vertreter. 3

Zu Revisoren des GSröntungsherganges bestellt: :

1) Dr. Alex Werningbaus, Syndikus der Handels-

kammer zu Köln,

2) Rechtéanwalt Dr. Peu®quent zu Köln.

Gründer der Gefellshaft sind:

1) die zu Köln domizilierende „Handelsbank, Gesellschaft mit beshrärkter Haftung“,

2) Dr. Max Vosberg-Rekow, Direktor der Centralstelle für Vorbereitung von Handels- perträgen zu Charlottenburg, j

3) Apotbeker Julius Welker zu Köln, früher in Altenkir@en,

4) Chemiker Eduard Emil Ehrich zu Worms, Inkaber der Versuchsstation für Brauerei und Mälzerei,

5) Ludwig Nübfam, Vorstand der Filter- und baute<nis<en Maschinenwerke, Aktiengefell- haft, vorm. L. A. Enzinger zu Worms,

6) Kaufmann Ludwig Wilbelm Creuß in Köln,

7) Fabrikbesißer Ernst S@reiner zu Durla,

8) Apotbcker Johannes Adolf Rose zu Köln,

9) Apotheker Dr. phil. Maximilian Riegel zu Köln,

10)

Banquier Mox Brab, in Firma Thon & Die Gründer haben sämmtlihe Aktien über-

waren

Comp. Benj. Stosberg Nachfolger, in Solingen.

nomen.

Den Vorftand bildeten zur Zeit der Gründung: 1) Apotheker Johannes Adolf Rose zu Köln, 2) E Dr. phil. Maximilian Riegel zu

èôln ; l

ebt le 1) Aypotbeker Dr. Maximilian Riegel zu Köln,

2) Kaufmann Joseph Reithmann zu Köln, früher zu Lausanne. Berlin, den 15. Mai 1899.

Kénigliches Amtsgerißt 1. Aktbeilung 89.

merlin. Handelsregifter 13451] des Königlichen Amtsgerichts A zu Verlir. Laut Verfügung vom 13. Mai 1899 ift am 15. Mai 1899 Folgendes vermerft: In unser Gesellschaftsreaifter ift unter Nr, 16 586,

wo!elbft die Handel8aefellschaft:

F. L. H. Müller ein»

Die Handel8gesell\ haft ift dur gegenfeitige Uebereinkunft aufgelöst. Fn unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 17 721,

woselbst die Kommanditgefellschaft :

Wolschke & Förster mit dem Sie zu Verlin vermerkt \tebt, getragen:

Die Gesellschaft if dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft.

Der Ingenieur Max Förfter zu Charlotten- burg seyt das Hantelsges<äft unter unver- änderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 32 476 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter

eins

Nr. 32 476 die Firma :

Wolschke & Förster

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

Ingenieur Max Förster zu Charlottenburg etin-

getragen.

In unscr Firmenregister is unter Rr. 20 801, woselbst die Firma: Otto Samson : eins

Das Haudel8ges@&äft ift dur< Vertrag auf den Kaufmann Emil Stern zu Berlin über- gegangen, welWer dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. j

Vergleiche Nr. 32477 des Firmenregifters.

Demrö&it ifff ing, unfer Firmenregifter unter Nr. 32477 die Firma: Otto Samson

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

Kaufmann Emii Stern zu Berlin eingetragen worden. Iv urser Firmenregifter sind je mit dem Sitze ¡u Œerlin unter Nr. 32463 die Firma: Iohann Beruhard Behnen und ais deren Inhaber Kaufmanu Johann Bernhard Bebnen zu Berlin, unter Nr. 32464 die Firma: Albert Laugwieler und als deren Inhaber Kaufmann Albert Hein- ri< Nichard Carl Langwieler zu Berlin, unter Nr. 32465 die Firma: Carl Eisena< und als deren Inhaber Kaufmann Garl Gisenah zu Berlin, uniter Nr. 32466 die Firma: Oscar Krause und als deren Inhaber Kaufmann Oscar Krause zu Berlin, unter Nr. 32468 die Firma: Philipp Neubauer Sohn und als deren Znhaber Kaufmann Marx Philipp Neubauer zu Berlin, unter Nr. 32469 die Firma: Karl A. Schütze und alé derea Inhaber Butter- und Käschändlker Karl August S<üte zu Berlin, unter Nr. 32470 die Firma: Sermaunn S<neider vnd als deren Inhaber Kaufmann August Ferdinand Hermann Schneider zu Berlin, unter Nr. 32471 die Firma: M. Noffek und als deren Inzaber Kaufmann Marcus Nossek zu Berlin, unter Nr. 32 472 die Firma: W, Maichow und als deren Inhaber Kaufmann Wilbelm Maichow zu Berlin, unter Nr. 32473 die Firma: Moritz Leiser

und als deren Inhaber Kaufmann Moriz Leiser zu Berlin. unter Nr. 32 474 die Firtna:

A Hinze und als deren gus Kaufmann Carl August Hinte zu Berlin, unter Nr. 32 475 die Firma: Paul Gollin und als deren Inhaber Kaufmann Ernst Pauk Klbert Gollir zu Berlin, unter Nr. 32 467 die Firma: VAIEit: CATUMSKER N As p . . o und als deren Inkaber Kaufmann Carl Friedrich Voit zu Friedenau, einaetragen worden. (

Der Frau Kaufmann Voit, Marie, aeb. Lehmann, zu Friedenau ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertbeilt, und ift dies unter Nr. 13641 des Pro- kurenregisters eingetragen.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 161, wo- selbft die Firma :

Louis Rosenthal & Co. mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlaffung zu Aunaberg (Sachsen) vermerkt stebt, eingetragen : In Weipert i. Böhmen is eine Zweig- niederlaffung errichtet. C

Der Kaufmann Leo Loewenthal zu Berlin hat für

sein hierselbft unter der Firma: H. Donath & Co. * (Firm.-Reg Nr. 28 262) bestehendes Handelsgeschäft - a. dem Fräulein Rebe>a Loewenthal, b. dem Fräulein Jenny Loewenthal, | beide zu Berlin Kollektivprokura ertheilt.

Dies if unter Nr. 13 639 des Prokurenregifters eingetragen. j

Der Kaufmann Leo Loewenthal zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

Leo Loewenthal (Firm.-Reg. Nr. 24 377) bestehendes Handelsge\{äft a. dem Xräulein Rebe>a Loewenthal, b. dem Fräulein Jenny Loewentkal, beide zu Berlin Kollektivprokura ertheilt. Dies ift unter Nr. 13 £49 des Prokurenregifters

eingetragen. i Gelöscht ift: Firmenregifter Nr. 28 058 die Firma: . Feder. Firmenregister Nr. 28 091 die Firma:

B. Kisch. 2 Prokurenregister Nr. 11 471 die Prokura für die leßtgenannte Firma. Verlin, den 15. Mai 1899, - Körioliczes Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. 13392] In das Gesellschaftsregister ist beute bei Nr. 209, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma G. & A. Richter zu Berlin mit einer Zweigniederlaffung zu Tempelhof verzeichnet steht, eingetragen worden, daß die Zweigniederlassung in Tempelhof aufgehoben ifft. Berlin, den 8. Mai 1899. Fönigiiches Amtsgerißt IL. Abth. 25.

Berlin. [13393]

In das Firmenregister ist heute unter Nr. 1058 die Firma Max Kuhley mit dem I ¡u Schöne- berg und als deren Inhaber der Handelsgärtuer Carl Oskar Max Kubley zu Schöneberg eingetragen worden.

Berliu, den 9. Mai 1899. Königllches Amt8gericht 11. Abth. 2W._ Bernburg. [13157] Handelsrichterliche Dea NEE

Fol. 835 des hiesigen Handelsregisters if auf Verfügung von beute eingetraaen worden: : S Firma G. A. Schmidt in Vernburg if erloschen. Bernburg, 12. Mai 1899. Herzogl. Anhalt. Amt8gericht. Streubel.

Beuthen, Oberschles. 13158]

In unserem Firmenregister is bei der unter Nr. 841 eingetragenen Firma: Jfidor Prosfkauer zu Beuthen O.-S. vermerkt worden, daß der Kaufs mann Hugo Möller zu Beuihen O.-S. in das Handelsges<äft eingetreten is und dasselbe unter unveränderter Firma fortgeführt wird.

Demnächst i im Gesellshaftsreaifter unter Nr. 395 die Gesellscaft: „Jsidor Proskauer“ mit dem Sitze zu Beuthen O.-S. eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 20. April 1899 begonuen.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute

1) Isidor Preskauer, 2) Hugo Mölier, beide zu Beuthen O.-S. Beuthen O.-S., den 6. Mai 18399. Königliches Amtsgericht.

Bekauntmachung. [12349] biefige Handelsregister i Heute ein»

Nordweftdeutshe Bauk Kommanditgesellschaft auf Acticu in Bremerhaven.

In der außerordentlichen Benercluazjanik lung vom 27. März 1899 ift eine Verstärkurg der Zah der Aufsictsra2hsmitglieder um drei beshlofsen.

Sodann hat eine Aenderung der $8 4 und 25 des Gesellschaftsvertrages ftattgefunden. N

Zu $ 4 ift als weiteres Gesellshaftsblatt die in Efien a. d. Ruhr ersheinende Rheinish-Westfälische Zeituog bestimmt.

Zu $ 25 ist die Zahl der Stellvertreter des Auf- fiptrathWwogthenen erhöht; der Auffichtsrath er- wählt, statt ivie bisber „einen“, „mehrere“ Stellvertreter des Vorsitzenden.

Bremerhaven, den 13. Mai 1899.

Der Gerichts\reiber Ler Ainmex für Handelssachen: rumpf.

Bremerhaven, In das getragen :

Breslau. i {13159]

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 3304 die dur den Austritt des Kaufmanns Josef Schmidt aus der offenen Handelscesellshaft D. Neumaun's Nachflgr. Juh. Josef Schmidt hierselbst er- folgte Auflöj|una dieser Gesellschaft und in unser Firmenregister Nr. 10 010 die Firma D, Neu-

manun's Nachflgr. Juh. Josef Schmidt hier und als R aber der Kaufmann Adolf Shmidt hier einaetragen worden. Breslau, den 4. Mai 1899, Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [12129]

In unser Firmenregifter iff bei Nr. 3653, be- treff2nd die Firma Gebr. Siebe hierselbft, beate eingetragzn :

Das Geschäft ift unter der Firma „Gebr. Siebe Na<hf. Juh. Paul Dorunbus<h“ durch Vertrag auf den Photographen Paul Dornbusch in Breslau übergegangen (vgl. Nr. 10011 dieses Registers).

Demnächst is in das Firmenregister unter Nr. 10011 die Firma Gebr. Siebe Na<f. Juh. Paul Dornbusch mit dem Sitze zu Bresiau und als deren Inhaber der Vorgenannte eingetragen worden.

Breslíau, den 6. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

BresIan, [13160] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 8973 eingetragene Firma D. Böhm zu Breslgu heute gelöst worden. Breslau, am 8. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Breslau, [13163] In unser Gesellschaftsregister ist beute bei Nr. 3306 die dur den Austritt des Kaufmanns Wilhelm Schlüter aus der offenen Handelsgefellshaft Schlefische Gasglühlicht-Verficherungs-Gesell- schaft Schlüter & C°_ hierselbft* erfolgte Auf- lôfung dieser Gefellshaft und in unser Firmenregister Nr. 10013 die Firma Schlesische Gasglühlicht- Verficherungs - Gesellschaft Schlüter & ier und als. deren Inhaber der Kaufmann Hermann immer hier eingetragen worden. Breslau, den 9. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. Breslau, [13165] unserem Firmenregister ift die unter Nr. 2890 eingetragene Firma F. Karsch ¿zu Breslau heute gelö’<t worden. Breslau, am 9. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

BresIau, [13161] Ja unserem Firmenregister ist die unter Nr. 6116 eingetragene Firma Hermann Zahn zu Breslau heute gelös<t worden. Breslau, a1 9, Mai 1899, Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekauntmachung. [13162]

In unfer Firmenregister ift bei Nr. 9094, be- treffend die Firma Paul Steinbrecher hierselbft, heute eingetragen :

Das Geschäft ift unter der bisherigen Firma auf den Apotheker Franz Kaffler zu Breslau dur< Ver- trag übergegangen (vergl. Nr. 10012 des: Firmen- registers).

Demnätst ift in das Firmenregister unter Nr. 10 012 die Firma Paul Steinbrecher mit dem Sitze zu Breslau und als deren Inhaber der Vorgenannte einaetragen worden.

Breslau, den 9. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [13164] In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 9829 eingetragene Firma Max Guer>e zu Breslau heute gelds\{<t worden. Breslau, am 9, Mai 1899, €# Königliches AmttgeriGt. s S

Breslau, [13166] Die Gefellshafter der am 1. Dezember 1890 zu Berlin begründeten, mit tiner Zweigniederlassung in Breslau bestehenden und unter Nr. 3331 im Gesellsichafttregister eingetragenen offenen Handels- gesellschaft: Niederschlefishe Shuhwaarenfabrik Kallmann Gebr. sind 1) Lonis Kallinann, 2) Bernhard Kallmann, 3) Martin Kallmann, Kaufleute in Berlin. Breslau, am 10. Mai 1899. Königliches Amt8gericht.

Bromberg. Bekanntmachung. [13167]

In unser Firmenregister ist am 15. Mai 1899 unter Nr. 1430 die Firma „Lindau und Winter- feld“ zu Magdeburg mit Zroeigniederlassungen in Halberftadt, Burg, Berlin, Frankfurt a. M., Breslau, Bernburg, Halle a. S. und Bromberg und als deren Inhaber der Kaufmann Ferdinand Marx Lindau in Magdeburg eingetragen worden.

Bromberg, den 15. Mai 1899,

Köntglihes Amtegericht.

Bückeburg. Befauntma<ung,. [12850]

Im Handelsregister ist beute eingetragen:

Blatt 199 die Firma Dr. F. W,. Melliughoff, als Ort der Niederlassung Bückeburg, als Firmen- inhaber der Dr. F. W. Mellinghoff in Büteburg und als Prokurift Johann Keienburg in Bückeburg.

Vückeburg, 13, Mai 1899.

Fürftlihes Amtsgericht. I7 a. von Düring.

Bünde, Handelsregister [13168] des Köuigl. Amtsgerichts zu Vünde.

In unser Haudelsregister ist am 10. Mai 1899 olgende Eintragung bewirkt: |

1) bei Nr. 276 des Gesellschaftäregisters Firma Kotzenberg «& Bertelsmann zu Bünde.

Die Handelsgesellshaft is mit dem 1. Mai 1899 mit allen Ne<ten und Pflichten auf den Zigarren- fabrikanten Carl Bertelsmann ju Bünde als alleinigen

nhaber übergegangen. Dieser segt das HandelsE- ges<äft unter cer neuen Firma Carl Bertels- maun fort. i

2) Nr. 680 des Firmenregisters die Firma Carl Vertelsmann zu Bünde und als deren Inhaber

igar1ienfabrikant Carl Bertelsmann zu Bünde.

Celle. Bekanntmachung. [13170 Auf Blait 459 des hiesigen Handelsregisters ist

beute zur Firma J. H. Bruns in Celle cin- letragen :

„Die Firma ift erloschen. Die Hauptniederlafsung ift na Eiseuach verlegt. * Celle, den 10. Mai 1899. 3

Königlihes Amtsgeri{t. IL.

Celle, VBekanutmachung. __ [13169]

Auf Blatt 9 des biesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Ph. Daniel in Celle ein- getragen:

„Dem Paul Pflüger in Celle ist Handeltvollmacht ertbeilt.“

Celle, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. IT.

Darmstadät. [13239] Groféherzogthum Hessen. Handelsgerichtlihe, im Monat April 1899 publizierte Bekanntmachungen.

/ Amtsgericht Darmstadt A.

Firma E. Wolff zu Darmstadt wurde gelöscht.

Firma Göhrig & Leuchs zu Darmftadt wurde gelöst, da das Geschäft auf die nea gegründete Aktiengesellschaft „Göhrig & Leuchs's<he Kefsel- fabrik, Aktiengesells<haft“ das. übergegangen ist.

Firma Heinr. Fehrer Nachf. zu Darmstadt. Georg Soff daf. ist aus der Firma ausgeschieden.

E Hermann Becker zu Darmstadt wurde gelöst.

Bs Julius Newi> zu Darmstadt wurde gelöst.

Firma Louis Delp zu Darmstadt ist auf Ludwig Wesp- daf. unter der Firma „Louis Delp Nachf.“ Os L ati l

irma Ludwig . Fertig zu Darnistadt, Inh. Lutwig Adam Fertig daf. _ Firma Georg Ludwig Kriegk zu Darmstadt ist auf den Sohn des seither. Inh. Ludwig Kriegk daf. übergegangen. Der Ehefrau tesselben, Bertha, geb. Niedermeyer, wurde Prokura ertheilt.

Firma Louis Weber zu Darmftadt. Inh. Louis Weber hat seiner Gbefrau Sibylla, geb. Mist, das. Prokura ertheilt.

Firma Georg Net zu Darmstadt wurde gelö\<{t.

tund Ferd. Schmidt zu Darmstadt wurde gelöscht.

Firma B. G. Noth zu Darmstadt. Inh. Georg Roth daf. hat feiner Eßefrau Auguste, geb. Belgard, Prokura ertbeilt.

Firma Aloys Engel & Co. zu Darmstadt, Theodor Krafft is aus der Firma ausgeschieden ; Alleininhaber verbleibt Aloys Engel das.

Firma Hermaun Nerking zu Darmftadt wurde

gelöst, __, Amtsgericht Darmftadt Ux. Firma Wilheim Appel T zu Pfungstadt wurde

gelöst.

0 _Amtsgericht Beerkfelden.

Firma Isaak Löw zu Beerfelden wurde gelöscht.

: Amtsgericht Fürth.

Firma Brehm «& Keil zu Mörleubach. Theil- baber Martin Keil if verstorben und an setne Stelle dessen Sohn Bernhard Keil als gleihberechtigter Theilhaber eingetreten.

: AmtsgeriGt Groß-Gerau.

Die zu Rüfselsheim a. M. bestandene Zweig- niederlafsung der Firma „Bloch & Hirs<“ in Offenbach wurde gelöscht. :

Firma Serm. Horst zu Groß-Gerau, Inh. Georg Hermann Horst das.

Firma F. Huf zu Groß-Gerau, Inh. Fchann Friedri Huß daf.

__- Amtsgericht Grofß;-Umstadt.

Firma Geschwister Weber zu Dieburg, gleih- bere<tigte Jnhaberinnen Ludwig Diener Ehefrau, Christine, geb. Weber, Barbara Weber und Anna Maria Weber, sämmtlich das.

Firma Peter Weber X Nachfolger zu Dieburg, Inh. Joteph Heinri Nathmann und Barbara Marie Nathmann, beide minderjährig, zu Dieburg u. Kinder des Heinri Natihmann und dessen Ehe- frau Margarethe, geb. Weber, das. Die Gltern der beiden Firmeninhaber sind bere@tigt, die Firma zu veitreten und zu zeihnen.

i Ì Amtsgericht Höchft.

Die Firmen Jakob Hering ¡u Kir{<-Brom- ba<, „Philipp Jakob Köruer“ zu König, Ernst Saudtmaun“ zu König, „W. Noden- haufer LV.“ ¿1 Neuftadt sind erloschen.

Firma Alexander Bermann zu König. Die Prokura des Jakob Bermaun ist erloshzn.

Firma G. C. Ssherer zu Höchst, Inhaber wurde Philipp Leonhard Karl Scherer daf.

Firma Jos. Glaab zu Lügtelwiebelsba<z. Inb. wurde die Wittwe des Joseph Glaab, Anna

Marie, geb. Balonier, das. ¿zu ‘Neustadt, Inh.

Firma August Eckert Michael August E>ert daf.

Firma Aug. Schult zu Mümling-Grunba<,

Inÿ. August Schuly das. | Amtsgericht Offenbach,

Firma Frauz Eisenach & Cie. in Offenbach. Nate Pèax Stern in Frankfurt a. M. ift auê- geschieden.

E Joseph Heiles in Offenbach ist er- oschen.

Firma Wilh. Leißler €& Sohn zu Offenbach. Die Prokura des M. Rink daf. iît leiGen. E

Firma Sichel & Koch zu Offenbach. Theil- haber Samuel Sichel zu Frankfuct a. M. ist aus- und Valerius Schäfer Wittwe, Marie, geb. Frey- eisen, das. als Theilhaberin mit Vertretungsbefugniß eingetreten. Dem Heinrih Schäfer zu Frankfurt a. M. wurde Prokura ertheilt.

Firma Offenbacher Druekluftaulage, G. m. b. H., zu Offeubach. Geschäftsführer Ludwig Schomburg ifi feines Amtes entbunden und für ihn Karl Avgust König zu Offenba als solcher neu bestellt wae, 1 Ä Gla

Firma Kümme ect zu Offenba nh, Karl Moriß Kümmel und Louis He> daf. m Dride haben Vertretungsbefugniß.

Firma Erste Offeuvacher Gelatine-Folien- Favrik Koh «& Licbmaun, Inh. Philipp Koch ¡u Hanau und Sigmund Liebmann zu Frankfurt a. M. Beide haben Vertretungsbefugniß,

Firina Frauenheim Elisabetheuhof, G. m. b. H., zu Neu-JIseuburg ift, infolge Verlegung des Sitzes von Neu-Ifenburg nah Eekenheium bei Frauffurt a. M., gelöscht worden.

Firma „Fritz Mühlfteiu Galanteriewaaren en gros“ ¡zu Offenbach wurde umgeändert in: „Gebrüder Mühlstein Galanteriewaaren en gros“, Ludwia Mühlftein zu Offenbach ist als Theilhaber mit Vertretungbbefugniß eingetreten.

Firma H, & F. Schäfer zu Neu-Jseuburg, ;

zu Gau-Bickelheim!, Fab. Mori Julius Heymann das. Jeder Theilhaber ift zur Firmenzeichnung bere<tigt.

haber

Inh. Heinri Schäfer zu Ucberach, - demnä zu

Neu-Jfenburg, und Friedri Martin Schäfer zu

Neu - Isenburg. Beide haben Vertretungöbefugniß. i: Amtsgericht Zwiugenberg.

Firma Ch. Dieffenbah zu Zwingenberg ist auf Franz Trau daf. übergegangen.

: NAtntsgericht Butzbach.

Firma Friedrich Heyd und Sohn zu Butzbach ist auf Friedri Jakob Heyd daf. übergegangen. Dessen Ebefrau. Julie, geb. Kröll, erhielt Prokura.

Fitma M. Oppeuheimer zu Butzbach. Maier Oppenheimer Ehefrau, Pauline, geb. Seligmann, echielt Prokura.

Amtsgericht Friedberg.

Firma David Grödel Söhne zu Friedberg. Max Krämer daf. ist als oleihbere<tigter Theilhaber eingetreten.

Firma Franz Megerle, deutsche und öfter- reic<is<e Lackfabriken zu Friedberg. Theil- haberin Auguste Megerle daf. ift ausgeschieden.

Firma GeflügelzuGßt Friedverg (Hessen) J. Ahrens und Comp. Kommanditge)ellsGaft zu Friedberg ist aufgelöst worden. Das Geschäft ist unter der feither. Firma auf Julius Ahrens daf. übergegangen. Die dessen Ehefrau, Ida, geb. Peh- müller, ertbeilte Prokura bleibt bestehen.

„Firma Christian Waguer zu Marburg, Zweig- niederlaffung zu Friedberg. Heinrih Drebes daf. ist als Gefells<atter eingetreten und wird das Ge- {äft mit dem bisher. Inhaber Christian Wagner zu Marburg unter der Firma „Waguer und Drebes““ zu Marburg, Zweigniederlassung zu Friedberg weitergeführt. Die Firma „Christian Wagner““ ist damit erloschen.

; Amki8geri>ht Ter

Firma Martin Hartmann zu Grünberg ist auf Ernft Philipp Hartmann und Wilhelm Michael Bod, beide daf., unter der Firma „M. Hartmann Nachfolger““ übergegangen.

i Amtsgericht Homberg.

Firma S, Lamm zu Obex-Gleen is erloschen. z Amtsgericht Hungen.

Firma Adolf Kahn in Hungen ift erloschen. i Amtsgericht Bad:-:Nauheim.

Firma Heinrich Schröder in Bad-Nauheim, Inh. Heinrich Schröder daf.

j Amtsgericht Ortenberg.

Firma W. Schneider ¿zu Nauftadt wird von der Wittwe des seither. Inh. Wilhelm Schneider, Christiane, geb. Goll, das. weitergeführt. Deren Sohn Heinrih Schneider daf. erhielt Prokura.

i Amtsgericht Schlig.

Firma Alexander Fischer zu Schlitz ist auf die Tochter des verstorbenen Inb. Job. Fischer, Antonette Fischer, unter der Firma „A. Fischer“ über-

gegangen. | Amtsgericht Schotten.

Firma J. S. Bauer zu Schotten. Seligmann Bauer in Frankfurt a. M. is ausgetreten, AUeinin- haber verblieb Adolf Simon, dessen Ebefrau Käthchen, geb. Bauer, Prokura erhielt.

E Amtsgericht Mainz,

Firma HSermaun Kallmann zu Mainz, Jn. Hermann Kallmann daf. -

Firma Georg Schiffmacher zu Mainz. Ger- hard Swiffmacher daf. ift als vertretungsbere>tigter Theilhaber eingetreten und dadur< dessen bisßerige Prokura erloschen. ë

Firma Joîeph Gerster vormals Bernhar Goettig zu Mainz ift auf Joseph Karl Gerster das., Sohn des bish, Fnh. Joseph Gerster, in un- veränderter Firma übergegangen.

Firma J. Gerharts Jr. zu Mainz ift er- loschen.

Firma Adolf Groh zu Kastel, Jah. Adolf Groh das.

Firma Carl Scemann Nachfolger zu Mainz ift erloschen.

Firma Rheinische Filzwcrke Eugen Ganz zu Mainz ist aufgelöst. Als Liquidator wurde Heinrich Kreyes daf. bestellt. j A Peter Kloster zu Gonsenheim ift er- oschen. *

Firma Ph. Herrmann zu Mainz ist auf Joseph Schmit und Hetnrih Schmitz, beide daf, unter der Firma „Gebr. Smit, Ph. Herrmann Nachflg.“ übergegaagen. Jeder Theilhaber i zur Firmen- zeichnung befudt.

Firma J. Asch «& Co. zu Mainz ift dur das Ausscheiden des Theilbabers Lorenz Graab aufgelöft. Der verbleibende Theilhaber Eugen Henke das. führt die Firma unverändert fort und hat feiner Ebefrau Elisabetha, geb. Usinger, Prekura ertbeilt.

Firma S. Kahu Sohn zu Kastel. Alexander Falkenstein das. ist als vertretungéberehtigter Theil- haber eingetreten.

Firma Hermann Kallmaun zu Mainz. Jo- hann Anton Gerharts daf. erhielt Prokura.

[Eme DEENN Kallmaun «& Co. zu Mainz ift erloschen.

Firma Philipp Stutz zu Mainz, Inh. Philipp Heinrih Stuyz daf.

Firma Peter Hibler zu Mainz is erlos(en und damit die Prokura der Frau Margaretha Probst,

Firma Carl Kallmiaun Co. zu Mainz,

Inh. Carl Kallmann und Johann Heinrih Schneider, beide das. Jeder Theilhaber is zur Firmen-

zeihnung befugt. Die Ehefrau des Carl Kallmann,

Mathilde, geb. Erlanger, erhielt Prokura.

Firma S. Hcymann Söhne in Mainz (bisher Heymann und

Firma Carl Kallnanu & Co. zu Mainz ist

dur< das Ausscheiden des Theillabers Joh. Ad. SHneider aufgelöst, Karl Kallmann zu Mainz führt die Firma unverändert weiter. Chetrau bleibt bestehen.

Die Prokura seiner Firma Peter Grofßart zu Maiuz, Inh. Peter zu Kastel. Karl

Großart daf.

Firma Joseph Koch Dr.

Wallenstein, sowie dessen Ehefrau Anna, g-b. Wenzel, das. erhielten Einzel-Prokura.

Firma Jacob Albrecht zu Bodeuheim (scither

zu Nakenheinm), Inh Jakob Albrecht das. ; dessen Ebefrau Anna, geb. S(äfer, erhtelt Prokura.

Firma Kolb «& Lauterbach zu Mainz wird

von dem Jubaber Avolf Königs nunmehr unter der

irma „A, Königs“ weitergeführt. Die Firma olb & Lauterbach ist somit erloschen.

Firma Gustav Gottschalk zu Maiuz. Theil- Nobert Gottschalk i dur< Cod aus- eschieden. Die verbliebenen Theilhaber Jonas euts{< und Grnf\t Gottschalk führen die Firma un-

verändert fort.

Amtsgericht Alzey. Firma C. Koch in Flouheim ift erloschen. ; Firma Otto Koch in Flonheim, Inh. Otts

Koch das. j Amtsgericht Bingen.

Firma Karl Doetsch zu ALOEDEiR, Wohnsiß der Firma sowie des Inh. Karl Eduard Hermann Doetsh wurde nah Bingen verlegt.

_ Firma Frit Goes zu Bingen, Inh. Friedrich Jakob Goetz das.

Firma Georg Schilz zu Bingen ift erleschen.

Firma J. K. Schilz zu Bingen, Inhaberin Josepha Katharina, geb. Amann, in Gütern getrennte Ebefrau des Georg Silz das.

i: irzua Beujamiu Mattes zu Bingen ist er- oschen.

Firma A. Mattes Wwe. zu Bingen, Junh. Adam Mattes Wittwe, Johanna, geb. Haas, daf.

: Amtsgericht Oppenheim.

Firma Jak. Lindhof 1UL. in Hillesheint, Inh. Jakob Lindhof II…. das.

Firma Jakob Wolf & Cie. in Oppenheim. Theilhaber Jakob Wolf daf. ift ausgeschieden, Allein- inhaber verbleibt Marx Wolf das.

Firma Jacob Albrecht in Na>enheim ist er-

loschen. l Amt8gericht Ofthofeu. Firma Leva « Schlöffser in Alsheim wurde

gelês>t. i Amtsgericht Pfeddersheim.

Firma Veter Mundorff in Guundersheim wurde gelöscht.

Firma Philipp Michel VL. in Guundheim, Inh. Philipy Michel VI. das.

Firma Gebrüder Blüm in Guudheim, Inh. Johannes Blüm und Wilhelm Blüm, beide das. Jeder Theilhaber ift berehtiat, die Firma zu zeichnen.

} Amtsgericht Wörrstadt.

„Firma J. Schöuhardt in Wörrstadt ist auf die Wittwe des seither. Fnhabers Iohann Schöôn- hardt, Sophia, geb. Wiegel, das. übergegangen.

Firma Bernhard Bermaun in Wörrstadt. Der Sih der Firma is na< Mainz verlegt.

Firma C. F. W. Eppelsheimer in Wörr- stadt ift erloschen.

; Amtsgeriht Worms.

Firma Wormser Terrazzoplatten- und Cementwaarenfabrik, Hendrihs & Stauffer in Worms , gleihberehtigte Inhaber Heinrich Hendrichs und Heinrih Stauffer das.

Firma G, Burger zu Worms wurde gelöscht.

Zuma Hofmaun «& Neufeld zu Worms wurde gelöscht.

Firma Georg Sofmann zu Worms, Juh. Georg Heinrih Hofmann daf.

rap Tribus «& Bernhardt zu Worms wurde gelöscht.

Firma Bender «& Bernhardt zu Worms. Inh. Wilhelm Bender und Gustav Bernhardt daf. Dieselben haben die Firma Tribus & Bernhardt das. mit sämmtl. Aktiven und Passiven übernommen. Jeder ist zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Firma Maares «& Co, zu Worms wird von der Wittwe des Adolf Maares, Johanna Emilie Helene, geb. Koh, zu Worms unverändert fort-

Guttmann zu Worms

geführt.

Firma G. ist auf Ferdinand Ziffer das. übergegangen.

Firma Pfalzgrafeuhofkellerei Worms, Jac. Geist & Cie. zu Worms. Carl Scharmann daf. ist glei< dem andern Theilhaber Jakob Geist daf. bere<tigt, die Firma zu zeichnen.

Domnan. Handelsregister. [13171]

In unser Firmenregister ist am 9. Mai 1899 ein- getragen, daß die unter Nr. 29 früher 630 eingetragene Firma „Roland Keunnemaun““ hier erloschen ift. Die Firma ift daher gelö\<t.

Domuau, den 10. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht,

Dortmund. [13178]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. $53, die Firma Gebr. Rohen zu Berlin mit Zweignieder- lassung in Dortmund betreffend, heute Folgendes eingetzagen worden: _

Die Gesellschäft ist dur gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst.

Der Kaufmann Anton Roben zu Berlin seßt das Hauptgeschäft in Berlin unter unveränderter Firma fort, Die Zweigniederlassung in Dortmund ist den Kaufmann Joseph Roben in Dortmund übereignet und wird von diesem unter unverändeter Firma als felbständiges Geschäft fortgeseßt.

(Vergl. Nr. 1887 des hies. Firmenregisters.)

Dortnmuud, den 5. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [13179] In unser Firmenregister ift unter Nr. 1887 die Firma Gebr. Rohen und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph NRohen zu Dortmund heute ein- getragen. Dortmund, den 5. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. {13174 In unser Firmenregister is bei Nr. 1884, die Firma Stahlbahnwerke Freudenstein & Co zu Berlin mit Zweigniederlassungen in Köln, Breslau, Dortmund, Hamburg, Leipzig be- treffend, heute Dae eingetragen worden:

Das Geschäft ist mit allen activis und passivis auf die neubegründete AktiengeseUschaft in Firma eStahlbahuwerke Freudeustein & C°_ Actieu- gesellschaft übergegangen.

Daher hier gelös>t.

Dortmund, den 6. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [13176] Die Union Actiengesellschaft für Bergbau, Eisen» u. Stahl-Industrie zu Dortmund hat für ihre zu Dortmund bestehende, unter der Nr. 149 des Gefellsscaftöregisters mit der Firma Union, Actieu- esellschaft für Bergbau, Eisen- uud Stahl- Industeic eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Nobert Pastor zu Dortmund als Proku- visten bestellt, was heute unter Nr. 676 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Derselbe ist befugt, in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder mit einem stellvertretenden Direktiond- mitgliede die Gesellshaftöfirma zu zeihnen und die Gelelschaft rehtsverbindlih zu vertreten. Dortmund, den 9. Mai 1899,

Königliches Amtögericht.

E S E t R P E E S idi E A

S E r En 4E: R I N E Ep L Ler dacit 2 R L Hrer MER IIAO