1899 / 117 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13724] Pfälzische Eisenbahnen. [13701] : Hamburg-Altonaer Trambahn-Gesell schaft. L | e t Beil j dem die von d b -Alt - a i Bilanz per 4, E 1898. der Straßen Eisenbahn-GeseUsSaft in. Hamburg gefaßten Be luf, betreffs ‘Bereiaigung der ‘heiden Ge, F u u j E c T a g c T D: sellschaften, die obrigfeitlihe Genehmigung erhalten und Eintrag ins Handelsregister gefunden haben,

j fordern wir hierdur< in Gemäßheit diefer es<hlússe die Aftiouäre der Hamburg- Altouaer Tram- $ A 9 d g 2 SÍÎ t 8 -A 9

——— T iei e lics ama. Mile de SrafenGiezicint P I, VEUNQEN MEI s-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Í an Sons der ANST Ine Dan R B e P 1) Die Aktien find mit arithmetish geordnetem Nummernyerzeichnisse vom 23. Mai bis s : i s

d O rebucei va chit Den a edi t gat ea E O Sd ls L 405 165 einschließlich 30. Juni 1899 bet der Filiale der Dreöduer Bauk in Ham- M 11. Berlin Freitag den 19. Mai 18wW9SD.

S gteG t Dg 7 O OG R E R A S E aa 9) Burg Da i per Pamburg- Altonaer Trambahn-Gesellshaft mit Dividendärfchet _ s -

s Ne f z egen je ien der Hamburg- Altonaer Trambahn-Gesel]|<a|l m idenders{<etnen S E Ea B GAgHIZE Cn D l E Le per 1899 u. ff. werden 3 neue Aktien der Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Hamburg 1. UntersuGungs-Sachen. $8. Kommandit-Gesellschaften au Aktien u. Aktien-Gesells< Zen E M Aga lian > tntfofadur L M 20 mit Dibidendensheinen per 1899 u. ff. gewährt. Die Regulierung etwaiger Spitzen 2, Aufgebote, Zustellungen u. dergl. _ ® 7, Erwerbs- und Mirth\hafts-Genofsenschaften.

Huthaben bei Banqgulters " 1 143 241/80 wird von der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg vermittelt. Die Aushändigur g der 3. Unfall- und Invaliditäts- 2. Versicherung. c én én n c ¿L 8. Niederlaffung 2c. von Rehtéanwüiten. L ' Straßen-Eisenbahn- Aktien erfolgt Zug um Zug gegen die Einlieferung der Hamburg- Altonaer 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. V L C: Sl tmahungin A . Verschieden ntmahung: ut.

Guthaben für Frachten . n 1218 161,75 Trambahn- Aktien. 5, SEaloofang 2c. von Wert papieren.

Guthaben aus Nerkehrs3bre<hnungen Guthaben für Bauvorshüfse Ie 64 264 69 6 201 263138 Hamburg, 17. Mai 1899.

»Patrralgoriltie - 4028 ifm E nbe (fai 7 P epo Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg, 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aftien-Gesellsh. | Acües: Bitag vom Al. Dezeider 1598. __ passina.

Z D des B i; g E S 1s n 5 13706) G Verl Kon! 31 D b 1897 —_— _— ¿IPaisivreste des Betriches . can Ietasl Ua S C 2|— : 7 inun- I V T T | —————— 755 (01970) Hamburg-Altonaer Trambahn-Gesellschaft. l ewinu- und Verlust Ci Le A arfo g d ION So iiat Endo Passiva. Sm Änschluß an die von -der Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Hamburg erlafjene Bekannt- Debet. g. M Credit. Cffekten-Konto 36 000|— | Re-fervefonds-Korto E ° machung, dur< wel<he die Aktionäre der Hamburg- Altonaer Trambahn-Geselschaft aufgefordert werden, Ovpotheken-Konto . 19 475|—|| Dividenden-Konto : [4 M [5 f ihre Aktien zum Umtausch gegen Aktien d°r Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Hamburg einzureichen, a N ; M d 4 _| | Braunschweig - Hannovershe Hypotheken- Ephraim Meyer & Sohn . Ludwigsbabn-Alktienkapital «+6 |—] 19986 857/14 | machen wir denjenigen Aktionäreu, weiche diesen Umtausch nicht vorzuuehmen wünschen, bier- An Nhederei-Vortrag-Konto, Antheil des Per Bortrag . . - « -- 707/20 | Bart 9 008/04|| Gewinn- und Verluft-Konto Prioritätskapital, abzügl. der Amortisation. . | |—} 82099 100/— vurO das Angebot, die Aktien zum Preise von 1209/0, zuzüglich Stückzinsen à 40/ vom 1. Januar 1899 Jahres 1893 an nebenstehendem Rhederet-Konto : Zu Wilh. Basse 11 724/56 Amoctisation bis inkl. 1897... . «5 10100977001 14780 177/04 bis zum Zahltage, einzulösen, Mehrgewinn «f L O8TIE Mebhrgewinn der legten Reise bis T Amortisation pro 1898 aft / G H 116 866 134! Diejenigen Aktionäre, welche von diesem Angebot Gebrau maden wollen, wüssen ihre Aftien Feservefond-Konto 4. Mai 1898 . | 41838 69 566/43 9 966/43

miliansbabn-Akti ; E h —TTETTSREET spätestens am 30, Juni cr. m't arithmetisch gcordnetem Nummernverzeichniß bei der Filiale der 5 9/0 des Mehrgewinns 4 3552,75 | 177/65} Unkosten-Konto: : Debet. Gewinu- und Verluft-Kouto vom 31. Dezember 1898. Credit. . Marimiliansbahn-Aktienkapital . L 11614 285/71 Dresdner Bank in Hamburg, Hamburg, einreichen. Tantiömen-Konto 506/29 Mindéerbedärf c oes ss 501 R e E T

Prioritätskapital, abzügl. der Amortisation e Lf 18 183 500|— i: Es ; | sation bis i Berlin, 17. Mai 1899. Dividenden-Konto : N Á A litttice e d ini - Mealee! 2733 614/48 32531 400! Dresdner Bank. Born «& Busse. $ 6/0 von & 400 000,— , . .„ «j 3000| An Geschäfts-Unkosten-Konto 511/76] Per Vortrag aus 1897 93 49 : ; ; T —————= 5 Saldo des Gewinns für 1897. . . 576/05 ; * f 319485] Zinsen-Konto 9 688 23 . Nordbahnen-Aktienkapital. „e o +0 18 668 571/43 e aiSiaa 347 Srundftäd an der Fabrikstraße Z 299|— Prioritätskapital, abzügl. der Amortisation. . |—l 32695 200/— [13703] k 5 347138 5 34 ° Abschreib Cont . 69389 Auortisation dis. inkl, 1897 . « « + «126405 1 43682N0NMN ¿701 a i i ro a u. A Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 1898. Creatt ace o schreibungs-Konto __ 623/89 Amortisation pro 1898. ielt .} 343 500|— N 56 065 485 ti Lies De S L Dame A S O vi igs Ls E Fusion mi 9 2 3 704/61 3 704/61 Amortisati 898: | s er Straßen-Eisenbahn-Geselshz2st in Hamburg aufgeli st worden, wird dieses hierdurch) bekannt gema k; | i Vertheilungs- Vorschlag. De teben L. n A 679 200,— | | und werden zugleich die Gläubiger der Hamburg-Altonazr Trämbahn-Gesellihaft hierdurh aufgefordert, Anleibe-Konto: “k d Per Vortrag von 1897 S Saldo... y N E ; s S K 3 192,85 Marximiliansbahn . . 908 000.— | | ibre Forderungen bei dem Unterzeichneten anzumelden. Die Schuld-Obligatiouen der Hamburg-Altonaer F An Le c E Rüdtzabl 180|— E Rhederci-Vortra Konto : | Dividende G c 20, Fire ars v, 0 O0 Nordbahnen S413 | | Trambahn-Gesellschaft werden von der Straßen-Gisenbaßn-Gefsellschaft in Hamburg als eigeue Schuld erlust auf RUdzaztung « - s a ge Z | L F T; “COTDDADTER e ————— | | anerfkaunt, und sind die Obligationen zwe>s Abstemp-lung im Hauptbureau der Strafßteu Eisenbahn- « Unkosten-Konto : Antheil des Jahres 1892 am Ueberiräg, auf 1999 (ep Go e 8 AOEEN Summa M 1 230 700,— | | Gesellschaft in Hamburg cin urcichen ait Koften der Erhöhung des ; Gewinn der legten Reife bis Hannover, den 31. Dezember 1898. E Total 122 215 50584 | Hamburg A7 Mai 1899. Aktien-Kapitals, Einkommen- 4. Mai 1898 . & 24 409,39 Gemeinnützige Actien-Vau-Gesells<haft in Haunover in Liquidatiou. 9 ; Et 584 953/82 t N * Der Vorstand steuer und Verschiedenes . 5 271 und Mehrgewinn | N l E Wilh. Basse. A U v s . S = Zinsen-Konto 14 879 aus 1897 . . . 1087,48 25 497/28 Mit den Büchern übereinstimmend befunden der Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft in Hamburg. Schiffs- Kapital-Konto : derzeit T T 7 E “Aug. Basse. Emil L, Meyer. 20 Röhl. J E auf Stye Betrieb8gewinn einer Reise der | Lists Die Diidanve I a Ie 1898 ift auf 5 °/0 festgeseßt und wird gegen Einlieferung des L id>ständi i E F ; ¿ e*, „Peru“, „Ecuador“ „Chile“ bis 29. März 1899 effenden endensheins mit - rüdständige Sg apous A E a L S Zei L DS | i : je M4 10 000,— 30 000 : T4 40 566,24 | bei den Herren Ephraim Mever « Sohn gekündigte Obligationen (Konvertierung) E 8571/45 3 989 309/82 | ; o «G s é 5 Rhederei-Vortrag-Konto : Betriebsgewina | und im Bureau der Gesellschaft, Georgftr. 341, Banilinilóien | A} 930— Bilanz der Joh. Wirth’shen Hofbuchdru>erei A.-G. in Mainz Antheil des Jahres 1899, am einer Reise der | |vou heute an ausgeiab ni 1899 E 0! k oute x La S tab tate S ita f d | As 899. i o pri il d O lic Al e E „26 660/05 Activa. per 31. Dezember 1898. E 29. März 1899 . #6 10 766,22 E aa | Gemeinnügige Aectien-Vau-Wesenf aft in Hannover in Liquidation. . . L D D S E R R L A750 E | 9 0147 [ | E - a F x l i h. S asse. : N : ou! | e E K N K d für „Peru“ und \<ätt bis 15. Sep- | . Reserve zur Verfügung der Verwaltung | Weuibnablere-D@ai | E 147 649/40 | Immobilien-Konto | 176 129/49] Alktien- | e Ecuador e : tember 1899 . . „, 80000,— | 12056624 Staats-Zinszushüsse 13 935 49A | Maschinen-Konto, 327186 | } Kapital-Kto. | 83020 000 In E E 123378 Per Anleibe-Konto: | Saldo der ‘Betriebsre<nung p:0 80s T 3 B AK 3 778 910/35 Zugang 026/33 | Ginzablungs- ges<äßt . . _.- Prämie auf nachträgli<h be- | ; ' i 11 i | : 33 414/99 Konto auf Reservefond-Konto: gebene # 113 000,— . ..- 1695 Permögens-Ausweis (Bilanz) am 31. März 1899, c: Ee. 4-220 174 640/98 69% Abschreibung ___20048N 31 410/10 R gO 31 500 Sewinn auf R Reh 699,— | Vermögens-Bestandtheile (Activa). Verbindlichkeiten der Gesellschaft (Passiva). Gewinn- und Verlustre<hnung für das Betriebsjahr 1898. Shriften-Konto A Le | } Restkauf-Kto. | 748762 icli dch 732 60 . 2 186,65 3 881/65 “M4 E 7 [G R e M CLEGEE L O A S 104 A —— | |} Hypotheken- | c A | | An Fabrik-Anlage . . . .. . .| 164601548] Per Aktien-Kapital-Konto 1071875 : oll. # S L R EGA 192 162/89 22] Konto . .| 105 000/— D enden ee 0.000 97 500 | Debitoren im Konto-Korrent | 438 214/99) - Obligationen-Konto 350 000|— An Betriebs-Ausgaben : Li i | 39/0 Abschreibung 4 564/891 147 598|—}| Reserve-Kto. 7 808 75 S lo pan as s Es T1 622 | Bestände: | Hypotheken-Konto 499 000 Er LANIGIE, AAPIMRUT! 5 A0 N M e eie e e E M 954414824 __| | Mobilien- und Utensilien-Konto 6 334/08 | } Accept-Konto 35 581 51 aldo des Gewinns für s | fs Zuder- Konto A 45 992,29 | Öbligationen-Zinsen-Konto . . 5 343/75 G Sachliche Sa y : C E E a Go A0 O STOTODIES 285/15 Reingewinn . 17 2097! 148 334/57 148 334/57 E L 21 Cen | ReservesenddeDana 16 343 80 erzinsung des Priori R L E E Es 4 649 942/50 —7T19|23 | - etten Md: » 2 418,— | Spezial-Reservefonds-Konto . . 38 E A S D DUOIEC « eTISEDEI »] Se ACRO, 2 Shiel L28070 10 0/0 Absreibung "gal 6407/31 Activa. Bilanz vom 31. Dezember 1898. Passiva. Diverse Vor- | SeTiorau- im-Konto-Norreni —.. | 277 903/74

Verzinsung des Aktienkapitals 2 068 718/44 | Berlags-Konto APT S 0E Me 45 000|— M i räthe . . . 60426,52 130 336/39 Gewinn- u. Verlust-Kto. 4A 23 586,67

Koften bor Konvertietung (Resthalkag) «ese e eits e e E S 19 073/36 ; tete Can 7 s J | h | von : sel. Reserve- S v6 Be P A S. - : lele eie bb s d oi e LONTADENE E eto lDebitoren E Shiffs - Kapital- Aktien-Konto A A} 700000|— E E: E

. Versicherungéfond

. Diverse Kreditoren : | aus De A 3 087 940/43 Amortisationsrü>fiände ¿.% #2 van tiNu Ae Mae 112 800|— |

(13714) Actien-Zuckerfabrik Stendal.

T T

2 358,66

A i E Zl ibe- S i 350 000|— | 5 ¡5 N

3231809478 | - - Kreditoren 34100/73007) 1199417129 Segelshifffe Chile“ Ta: Tudaeloost 93 000|—| 257 000|— | E 1000 i ——— | Rafsa-Konto ra | Le Ae e ———| 95 201 | ififationen . 10 000,—

Per Betricbs-Einnahmen: Haben. | S (Saß-Borratb) | O Ber j ¿Vena Kreditoren x 295 201/47 | zum Spezial-Re- t etricbs-Ginnabmen: | Vorräthe: | U, „Solumbta Rhederei-Vortrag- Konto: L servefonds . . 11 228 01 23 586167 Bersonen-Tranéporte . «ooooooo 6 796 631,65 orrare. | 1058 931,94 Antheil des Jahres 1899 am Gewinn | 92 000|— 2 214 566182 T3 566152 GliteGTrinbbote e. a1 S GtebiiZoi e ILT Milo 141A 16 532 252,22 | 11 483,85 Abschrei- Reservefond-Konto : | 691667 2 214 000/52 2 2 D502 |

Koblen Tran orte ppe rgen prterera pez b T E 680 E bung 30 000,—| 1028 931/94} Spezial-Reservefond-Konto 2 620|— Gewinn- uud Verlust-Konto am 31. Mürz 1899. Sonstige Einnahmen . 4196311,42 [32318 094/78 eret dig E 23 866 66 S Kassa, Wee und Tantièmen-Konto . 506/25 | - ———”¡S>

Infolge Beschlusses der Generalversammiung bom 16, Mai d. F. ijt der Aftiore\t des Betriebes | 571 976/25 571 976/% ébißorén. . 95 150 Dividenden-Konto für 1897 N 3 000|— | 5 E S Z ; als pro 1898 wie folgt zu verwenden: N aps Sofl. Gewinn- und Verlust-Konto ver . Dezember 1898. Haben. Frachten - Konto à Dividenden-Konto für 1898 . . « - 27 500|— 30 500|— | An Betriebs-Unkostea-Konto 1 459 522/82] Per Zuder-Konto . 1162493953

1) Garantierte Präzipuen der Ludwigs- und Maximiliansbahn . . . . . . M 1115 532,98 E S E : : Deposito: 1899 Gewinn- und Verlust-Konto: i #4 - Pen, Sni Steuer 2c. L E a o Ene E 13 de 74 2) Rü>lage in den Reservefond na< Ziffer IV d. der Fusion8arundlagen . . 150 226,79 i M S a 9 eingegangene Fracht Vortrag von 1897 . 576/05 Abschreibungen Se U e er- Konto d10ilo 3) Grftatiung quf tiiiete Staatszuschüsse gemäß Ziffer 1V c. der Fusions- i An I L 7 22675 TNE | ai «Pru gt) 89 323/39} Gewinn-Vortrag, Antheil des Jahres - Bilanz-Konto 086167 grundlagen die Hâlfte von M 2 E O 1 256 576,29 andlung3unToilen-Konto 15 204/39 Finnahmen 122 180/75 aldo er u8s- 1898 , 95 497/28 1 641 407/02 4) Bezugsartheil des Staates nah Ziffer IXb. der Fusionsgrundlagen # ?/o Miethe- und Zinsen-Konto , 9 281/44 | rüftungsfosten und Betriebsgewinn . . Actien-Zuckerfabrik Stendal. “- des:/Abtiendpita|&550 liArn mlt rlor N, 5 e au o e 251 348,57 Hauéê- und Maschinen-Reparatur-Konto 1 108/49 ges<äßter Gewinn | 145 960/08] ab: Antheil des Jahres Der Auffichtsrath. Der Vorstand. 5) Vertheilung einer Superdividende von 2 0/6 = # 17,14 pro Aktie . 1 005 226,72 Materialign-Konto álbiGreiv 28 868/24 52 000, 68 566/24 Die von der Generalversammlung gewählte Revisions-Kommisfion. M 3 778 910,35 Erna igte TETOUNgEN. i 1 695|— A. Droesher. A. Mertens. O. Jaened> e. i Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Nerlustcehnung sind unterm Heutigen durch die Geaeral- 20 aus Son 4 564/89 —36 33157 Das vorstehende O und Verlust-Konto und das a R babe ih geprüft und mit versammlung genehmigt worden. Es kommen demnach (außer den bereits bezogenen Aktivzinsen von 4 °/0 [s zul n inen-Konlo ar @ 2 004/89 ab: Verlust auf Anleihe, Unkosten und den ordnungsmäßig geführten Büchern der Actien-Zuckerfabrik Stendal übereinftimmend gefunden, was ih bezw. 44 9/0) 4 Dee dir das Zahr 1898 zur Auszahlung: nazi Mobilien- und Utenfilien-Konto 17 e insen % 20 330,92 hiermit bescheinige. ür die Pfälzische Ludwigsbahn. . . . . Pro Aktie 7 9/0 M. 60,— c “N iti Ti l Abschreibun ; für die Pfälzische Maximiliansbahu . .. 3%= - 25,71 192 180/75 7D 18075 E und für die Pfälzischen Nba o A0 « 17,14 Laut Beschluß der beute stattgehabten Generalversammlung laat die Divideude da L 40 E E " 3881,65 81 712/57 gegen Einlieferung der Dividznden-Kupons pro 1898. per Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 10 vom 15, Juli s. e. an an unserer Kafse Vortr: Las h l , co9|__ | [18726] L Diese Dividenden könaen fofort bei der Direktions-Hauptkasse in Ludwigshafen a. Nhein, | zur Auszablung, j | [5 FGalbs: Vortrcig!anuf ueue-Vecquung: r N activa. Bilanz-Konto am 31.-Mürz 1899. Passiva. sowie bei ven „auf der Vierte der Kupgis Bezelneten Baufkhäuseru bezogen werden. Maiuz, den 25. April 1899. 1 359 366139 1 359 366/39 16 q «A udwigshafen a. Rhein, den 16. Pai 1899. Joh. Wirth’sche Hosbuchdru>erei A.-G. in Mainz Die Bilanz und Gewinn- und Verlust-Konto find ; - S VHANE ; i 0 000i Die Direktion. 2 G : : L ETER E e Dan R SLL E Fabrik- Anlage-Konto Æ 1 695 071,57 | Aktien-Kapital-Konto 1 080 000|— Dacar Lehmann, Bremen, 31. Dejember Wh. von uns geprüft und mit den Büchern übereinftim- | Abschreibungen . «_„ 8083847 | 1614 283/10}} Obligat'ons-Kotto 470 000

v. Lavale. : ZLGOL E E 7 Rhederei von abe Tideman & Co. a Uen. April 1899. Effekten-Konto ——]| 30 000|—{} Konto-Korrent-Konto 97 586/50

er i: A dea R a [13728] Museums-Actien-Gesellschaft Kommanditgesellschast auf Aktien. Der Auffichtsrath Inventur-Bestände . 100 457/20} Reservefonds-Konto + « ++ + ] ho

. & - .. - e 0100 e: e G i ° * = Me 96985 i 1On82 sel- ° S S 22 904 |—

Aktien-Gesellschaft für Gas-, Wasser- und Elektricitäts- | —=>= Bilanz per 31. März 1899. Passiva._ S Ee Iob, H. Volkmann. J, S<hrövder. | Kafsa-Bestand l? ei Diuidenden: Konto 9 334

c l R [44 A igations-Zinsen-Konto 9 360135

nlagen, Berlin. Gape-Aruis den 349 566 65 Hypotheken-Sénlden 165 376 - [13727] L f ¿dks L _______|_}| Gewinn- und Verlust-Konto . . . „4095550

Activa. Bilanz-Konto per 31. Dezeräber 1898. Passíva. ahrniß-Konto I LES 54 561/89) Ünverzins!. Darlehen von Mitgliedern 109 00714 Gesellschaft für Wohlfahrtseiurichtungen, Frankfurt a/M. 1744 960/19 1 744 960/15 E N Fb Guthaben beim Vorschuß-Verein . 8 214|—}| Aktienkapital-Konto ; A 60 000,— Activa. Bilanz per 31. Dezember 1898. Passiva. | Davon:

An Konti der 5 Gas- Í | Per Aktien- Kapital-Konto 800 000)

Kassa-Konto : 440/36] Spezialfond für Abschrei- | } 1) 40/9 Dividende auf die voll- | stalt 893 72 9 Spr L Sat 70 186,76 A 1A e s tezozlten Altien p A6 39 480,— | anstalten 27121] „, Hypotheken-Konto E 60 000 pezialfond für Amorti- Tons R dne 28 A R R E : citäg auf Gewinne Bureau - Einrich- | Z Pt i e G E a o O 67165 sation L E 5 912,35 An f 4 Konto . m 2E Ber Aen eman 2 98844 | und Verlust-Konto. „, 1475,50 Cfrefien-Konto S Ba2lgoll B etl aNT ersu TOno, H * * * (¿3ò 76686 20 755 Sra Dane), de s " _ Bau- u. Kefselreparatur-Konto . 881/95 Fnventar-Verrehnungs-Konto . i 330 17 | M 40 955,50 | ° ¿ 2 Vertbeilung des Reinge / 755 2 i i y : j E i 380/14 | g gewinn Sj eini Inventar-Konto j 34 399/64 Erneuerungs-Fonds-Konto . . b 463 35 Dele: Gewinn- und Perlust Konto pro 1898/99. a

" Diverse Debitoren] 839 108/43] 1) Erneuerungsfonds . . . F 10 000,— 112 782/90 9 782 5 i 4! ü z lar 6 E r 190 | MRaaren- und Material-Konto . 3 894/70 Unterstüßungs-Fonds für Ange- | Kassa-Konto 8 642/871 2) Reservefonds I (geseßlicher) Soll. Gewinn- und Verluft-Berechnung per 31. März 1899 Effekten-Konto . «. - . -- 70 295/53 stellte der Gesellshaft . . „. | O «é A \ 5 9% von M 20 759,89 P 037,80 - ————— Bank-Konto . . S0 18 858/75 Gerwinn- und Verlu t-Konto . Betriebs-Unkoften 782 411/81 Saldo-Veorirag aus 1807/98 5s 1 259!70

| 3) Reservefonds 11... . 5000, 16 037,80 M | M Projekt-Kont E 70|— L Sao! L Fete) t M L l | S s ; ; | EOG Leo: E Abschreibungen 80 838/47] Zuder- und Melasse-Konto 867 050/33 | f Gerwinn-Vortrag auf das Jahr 1899, . # 4718,05 teuern, Umlagen, Feuerversiherung , 541/18]} Pachtzins, Miethe 2. u ; Debitoren-Konto . . 776/16 Retertef GE E D 1555 | 2 E I

ry VU S A iaditcäisimimnio| ati i Zu itr¿ ? o ——| ervefonds-Konto . « « - - : 2 159/99 nitzel- und Kompost-Konto . « 38 051/30 P Er N 947 921/01 baus, Und J ing ae Mitgliederbeiträge al 196 388/35 Suoinn E L E 40 H ia N |

/ us- und Inventar-Unterhaltu L LOSSISON Detiiebenes ¿eid < o aa o ¿ Soll, Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1898. Haben. | Gesellschaftliche Zwed>e 6 808/87 Gewinn- und Verluft-Konto. L Uni j E Verschiedenes . . 4 : 482/08 | M [A | Salzwedel, den 29. April 1899,

Gehalte N L LRAA E | Geprüft und in Ordnung befunden. “Dicke den 31. März 1899, An General-Unkosten-Konto M AN Per Konti der 5 Gatanftalten olg RIDS 22) 60 e TD ROOITE An diverse Abschreibungen . . . . « | 7067/14} Per Betriebs-Konto « « «o. Die Revisoren: uckerfabrik Salzwedel, Bureau - Einrichtungs - Konto, Ab- | „7-Zinsen¿Konto i204, as M 1E GLSGI8S 22 188/12 i T5 Tal Eraeuerungs-Fonds „. . « «.- 5539250 Zinsen-Konto «o o e o ooo Wichmann. Fr. Wenyh. Otto Bene>e. H. Freydan>. A. Lenze.

schreibung 1A | Pforzheim, 17. Mai 1899. » Unterstützungs-Fonds für Angestellte Die Uebereinftimmung vorstehenter Bilanz sowie des Gewinn- und Verlust. Korto mit den 5 Gffekten-Konto, Kursverlust . . [50 | Der Vorstand. Dee Geiellidait «o. o «6 26 L O00 ordnungêmäßig geführten, von mir eingehend geprüften Handlungsbüchern der Zu>erfabrik Salzwedel * Bilanz-Konto, Gewinn . . . . « 2075! A Dr. Wengel. 16 606/39 bescheinige See den 29. April 1899 47 53777 y Der Auffichtsrath.' Der Vorftand. 3 G E * Rud. Jahn

ceridtlih ve1eideter Sachverständiger für Buchführung,

—————— ——

1 641 407102

| Stendal, den 25. April 1899. -H. Simon, . | gerihtli< vereidtgter Büdcherrevifor.

Ever Va y p R G E R I E E E

E E E

E

906 361133

P E E E E