1899 / 117 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I anae emer eer Seer Trter mm S T as

Skwierczyuski aus Schroda, jeßt unbefkanntzn f [13458] Kounkursverfahreu. [13485] Sohrau O.-S. ift zur Abnahme der Shlußre<nung “s - Suentbalts, wird heute, ms LE, Me 1899, Mittags Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dera Konkursverfahren über das Vermögen bes f des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen Börsen-Beilage 124 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Der | Kaufmaunes Eduard Leonhard Frauke, Jn- Bkrückenwaagenfabrikanten Gustav Adolf | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung

Restaurateur Hugo Seifert zu Schroda wird zum | habers eines Bank- und Lotteriegeschäfts | Jörß, Juhabers der Brücken- und Tafel- j zu berüidsihtigenden Forderungen und zur Bes@&luß- e . . . .

Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen ind | unter der Firma Franke & Cie. in Düsseldorf, | waagenfabrik unter der irma G. A. Jörfß hier | faffung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren 8-A d [ 3-7

bis it 24. Juni 1899 ‘ait e Gerichte N aats E, fn einer Zweigniederlafung in ist an Stelle des auf sein Ansuchen entlafsenen E Bere tene ltnts der S Ede E O Se, cl o n cl (l Un nl l LCU l (N ad P n cl (1. er err , Ls s

umelden. Es wird zur Beschlußfassung über die | Köln, Swildergass2, wird na erfolgter Ab- } Rehtsanwalts Dr. Johannes Jun>k hi i t 6 1 / j ; L eibehaltung des ernannten ‘Tbee die Wahl eines | baltuna des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Rectéanwalt Dr. Conrad Jun> hier zum Konkurs- | lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. B erlin Freitag den 19. Mai anderen Der es, sowie über die Des Auer Düfselvorf,. den N Ma nt E ms E s ux DaaEe der Sohrau O.-S., Sen. 18, 70 1899, L / ,

Gläubigerausshufses und eintretenden Ha 8s über öniglihes Amttgericht. f S(lußrehnung des seitherigen )owte zur 22a eines 7 ale, E Eu IEE T QT_GUURLE 117 P 2 T I O die in $ 120 der Konkursordnung fa edi i ; anderen Verwalters wird Termin auf den 26. Mai ! als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Amtilih fesigestellte Kurse. Dessauer S N E134 (M S Ale ij 0 Reuteubriefe. Gegenstände auf Donnerstag, den 15. Juni [13472] Bekanntmachung. 1899, Vorm. 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Berliner Börse vom 19 Mai 1899. |D E S SREIT: Roi Se m T LLT [3000-— 4 |1.4.10/3000—30 1899, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung Das Konkursverfahren über das Vermögen des f Gerichte, Zimmer 165, anberaumt. [13779] Konkursverfahren. E i C L SSRL E E 21 ho nd ‘98 3 Let] | 117 13000 —500l— . 34) versch. 3000—30 der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, Bäckers und Kouditors Carl August Kreuder Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. Il A1, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Se A Mea L L ¿ear vere. | Dresdner do 1898/3L| D a argidis en-Nafsau . ./4 | 1.4.10/3000—30 den 6. Juli 1899, Vormittags 11 Uhr, vor | jun. hierselbft wird, da cine den Kosten des Ver- am 15. Mai 1899. Puppenfabrikauten August Siegel zu Neufang D. = 0,85 # 7 Glb. L Düffeld ofes do T613L Lil | L k e Zei vers. 1300030 Ls

; weg s 1, cum 14 |1.4.10/3000— 2,22

dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen | fahrens entsprehernde Konkurémasfse nicht vorhanden Bekannt gemaht durch den Gerihtsscreiber : wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom '1 Mark s o o B88) 2 1.4. sonen, welche eine onfurêmafi zriae Sace | ist, hiermit eingestellt. Termin zur Legung der Sekr. Be >. 15. April 1899 angenommene Zwangsvergleih dur . Do, | i do. . 134] vers./3000—30 [97,50G Personen, welche eine zur Konkursmae gehörig d hierm ngef min z gung re<tsfräftigen Beshluß vom 15. April 1899 beftätigt do. do. ö i o. Y 4.10 argen * U LL7 300030 [102,25G

in Besitz haben oder zur Konkursmafse etwas s<huldig Sclußrehnung des Verwalters gemäß $ 78 K.-O. r i Z j | 5 find, Di aufgegeben, nidts an den Gemeinshuldner | wird anberaumt auf den 6, Juni 1899, Vor- | [13484] Konkursverfahren. ist, bierdur aufgehoben. Dub e E „3, S<hw 9734) 1.1.7 | be (4 | 1.4.10 3000—30 |102,25@ zu verabfolgen oder zu leiften, au die Verpflichtung | mittags 11? Uhr, Königsstr. 71, Zimmer Nr. 14. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Sonneberg, den 16. Mai 1899. D “ta O6 L, e 1,1,4.10) i i " * 34) versdh./3000—30 |97,49G@ auferlegt, von dem Besitze der Sade und von den Elberfeld, den 13. Mai 1899. zum Betriebe ciner Bau- und Nugholzhanud- Herzogliches Amta3gericht. Abth. 1. Elberf St „ObL!3 ¿V : Star Ma St M130 A s : Posensche . . 14 | 1.4.10/3000—30 192,25G Forderungen, für welhe sie aus der Sache abge- Königl. Amtsgericht. 10e. lung unter der Firma W, Riemann hier, Arndt- (ge¿.) Deahna. , . «Le , e . 5000— 134 vers./3000—30 |97,70W sonderte Befriedigung in A nene, dem s E Epe 1h Res offenen Sade D Ê ; L Al Konkursverwalter bis zum 3. uni 1899 Anzeige c wird, na<hdem der in dem Vergleichstermine pon onneberg, den 17, Véat E ee S aks j ¿eig Ha Gucié Maio iyt 7 r rge v 6. April 1899 angenommene Zwangsverglei( durch A. Danz, A-G.-Sekr., Gerichtéshreiber Königliches Amtsgericht zu Schroda. A nter fru Gbirad Hoffmann in Flms- Fs Beicplus vom 6. April 1899 bestätigt des Herzogli&en Amtsgerichts. Abth. I. O E ; > : Neraleihstermine ut, terdur ausgeuoDen. . —— S 1 Milreis 14T. 13436 Konkursverfahren. horn wird, nahdem der in dem S y Leipzig, den 10. Mai 1899. (13481] Bekauutmachung. : ilreis 142. l he das Vermögen des Tischlermeifters V E E E angenommene Zwar amer eES Sönialiches Amtsgericht. Abtb. 11 A1. Fn dem Konkurtverfabren über das Vermögen der - d O #4 Josepl> Schlick in Stallupönen ist heute, am beriatiat E B P E en . Bekannt gemacht dur den Gerichtsfchreiber : Haudelsfrau Auna Herrmaunsohn, alleinige 100 el- T 16. Mai 1599, Mittags 12 Ubr, der Konkurs er- j Elmsh S Moi 1899. Sekr. Be>. Inhaberin der Firma A. Herrmauusohu, zu 400 da öffnet. Verwalter ift der Kaufmann Adolf Foerster T Stils s A t8geri@t Stettin, Bouwerk 29, hat das unterzeihnete Ge- | 100 S in Stallupönen. Anmeldefrist für die Konfurs- | eröff tit: St T ls Gerichtsschreiber [13482] Konkursverfahren. riht in öffentliher Sißung_ am 2. April 1899 be- n 1 A8 Er are forderungen bis zum 1. Juli 1899. Ecste Gläubiger- ErOTTERLIUQE:. R E Aa Das Konkursverfahren über das Vermögen des {lossen und verkündet: In Erwägung, daß die t T0 Es versammlung den 6. Juni 1899, Vorm. | [13439] Konkursverfahren Kaufmanns Nichard Renk zu Magdeburg- sämmtlichen beretigten Gläubiger dem Antrage zu- d N -:9% TAOO S. 112 Uhr. Prüfungstermin den 11. Juli 1899, F Sein Soul wn ExGréi Aber Las Mermbgen dés Friedrichstadt, Heumarkt 9, in Firna Aug. } gestimmt und von seiten der Gläubiger kein D * F100 Vom. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, | @gufmanns "Ser. Buchs I. in Forst, | LLÎUE Maths« ny) nach erfolgter Abhaltung des | Widerspru eingegangen ist (58 188, 189 der Kon- G : Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrift in Fi L Er, Eisengi k i E Hermann Schlußtermins hierdur< aufgehoben. kur8ordnung), das Konkursverfahren wird auf Antrag d Firma Laufizer Slieugteßerc!- Magdeburg, den 15. Mai 1899. der Gemeins<uldnerin eingestellt. 6 2 Ewe, Plähe ¡

Bana Baer

E

<au 4 Lissabon 4.

rier do. | : ( Stettiner do.1889|34 ener do. TIV.V./3#| 1.1.7 3 do. do. 94 Litt.O.|/34 do. 189834} 1.1.7 2 do. do. 99 Látt.P.|3#) i : Stralsund.St.-A. 4 Teltower Kr.-Anl.|3Ï Thorner St.-Anl./34 Wandsbe>. do. 91/4 Weimarer St.-A.|3Ï Weftf. Prov.-A. Li 3 do. bo. [35 Westpr. Prov. Anl.|3i j |: ¡ Wiesbad, St. Anl.|35 j z 0,S.1./3 1. - do. do. 1396/3 3 | 1.4.10 do. do. 1898/34 do. St.-A, 1895/3F| 1,1. Wittener do. 1882/3{ Hildesh. do. 89/34 1.1.7 Wormser do. 1899/4 do. do. i341.L7 | i Höxter do. 9734 | Berliner , - 5 Snowrazlaw do. |34| 1.4.10 200] - do, L Karlsruher do. 86/3 11 S do. do. do, 89/3 | 1.5.11) ; do. S aan Kieler do. 89 T 2H do. neue . .|: do. do. 98: T4 7 do. neue .

do.

Preußische . 4 | 1.4.10/3000—30 102,256B do. V. UdE vers<.|/3000—30 97,40B Rhein. u. Westfäl./4 | 1.4.10/3000—30 1102,25B do. do. |34| versh./3000—30 |—,— SUT, [4 |1,4.10/3000—30 102,256

S ee

Lombard 9.)

( u. Wars

TEG A Fs E E LS O

Schwed. Pl. 65

14 |1.4.10/3000—30 |102,25G do. 34) vers<.|3000—30 197,70G S{hl8w.- Holftein.|4 | 1.4.10/3000—30 102,25G do do. [34] versh./3000—30 |97,40G Badisthe Eisb.-A.|34]| versch.|/2000—200|—,— do. Anl. 1892 u. 94/31] 1.5.11!/2000—200|—,— D D 96 li |: s Bay.St EisbAnl. do. Eisb. Obl. .

P f n bai bub bs I IASS

Madrid d.

Berlin 4. aris 3. St. Petersb. Schweiz 44. Sema B

5 5D

b) 00 S Sas

msterd. 24.

P

talien. Pl, 9.

1 1 1 1

O O O

jh pcdeides pu if 2 f A F Ar A

B!

Kopenhagen v{—b6.

102,00bz G

118.50 d [1330S do: 1888 . » ol 110,2%5G do. 1890 . « 13%] 100,90G do. 1892 . . „3#| 1.5. ; 37,90 bz do, 1893 . .[34| 1.5.11/5000—50C 97,50 bz 89,09B do. 1896 . ._.13 | 1.4.10] 200|—,— —,— N 22A A D318 97106 98 30b B N U E i 7,10 bz 88/80 bz Gr.Hefs.St A.B/N|: h 98,60 bz is 27 do. do, 96 II.| ; —,— 99,00 w V9. ¿9e el (8 38,90 bz A “e ¿ —,— 200010088 10G t AnL863 15. —— 3000—75 [98,25 bz : 8733| 1.9.1189 500/99,00G 3000—75% |88,50B : . 91/34 1.4.10 39,00G 3000—7% |—,— : : 1.7 (5 99,00G 3000—75 |—,— . 97/3 | 1.6.1: 38.90 bi 3000—100/98,10B do. do. | 1.6.1 . __ |99,20bz 3000—100|88,50G Lüb. Staats-A. 95 —,— 3000—200/102,20G do. do. 99134|1.17 | . 196,50bzG 5000—200/98 00G b | S »000—200/97, do. kons. Anl.86 | —,— 5000— j do. do. 90-94 | 98,70G 5000— 200188 200 Saw. Alt. Wb.Ob. h. 100,2G 13000—75 |—, Sä}. St.-Anl.69 | 13000—75 98 Säch}. St.-Rent.|3 | ver G.) /3000—75 do.Ldw.Crd. l-x, L/4 | ve 13000—60 198, do. do. la, Va, Ta, Wll, | 00-19 Il, La, L-L . ./34| vers.

169 50bz 168 30G

S S

London 3. J Ey

E

dis zum 30. Mai 1899. e CTE s Stallupönen, den 16. Mai 1899. Buchholz Juu., Forft N.-L., ift zur Prüfung de: Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8. Stettin, den 12. Mai 1839

L e A E nahträgli< angemeldeten Forderungen Termin auf a tAT; Sa M A 0. 9. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. den 3, Juni L899, Mittags 12 Uhr, vor dem | [13471] Konkursverfahren. s E Italien. Pläye [13480] Konkursverfahren. Königlichen Amiögeribte hiersebh, Zimmer Nr. 16, | “Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [13437] Konkursverfahren. ar aittee Dos Konkursverfahren übet vos Baan des V Sorft den 17. Mai 1899 Weite E Ludwig Nilsou, prOlfen an Kovfurtversgnten que das Permbaen bes z urg - au- und Möbeltischlers Guftav Fmil Pau d t T ba< a. M. wohnhaft gewesen, jeßt mit undelannken aufmann arl Berusftein in Tilfit wird na s s i l E | Bräuer in Anuaberg wird na< erfolgter Ab- Geri{tsshreib ere Amt8geri(hts Aufenthalt abwesend, wird na erfolgter Schluß erfolgter Abhaltung des S(hlußtermins hierdur< aren Soi S T E Dir R cel R ANSUIL E haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. erihtsshreiber des Königlichen Amtêgeri@!s. vertbeilung bierdur< aufgehoben. aufaeboben. Geld - Sorten, Ban ten Kupon 0. o. 96134 1.4. do. 0. t Offenbach a. M., den 16. Mai 1899. Tilfit, den 13. Mai 1899. Münz-Duk (5 |9,73B |[Belg. Noten . ./80,90bzG | do. do. S2 14 fee do. do. A —,— Engl.Bankn.1£/20,43G Königsb. 91 I-ITI .4.10/2000— Kur- u, Neumärk.

Aunaberg, den 12. Mai 1899. [13431] @ E % e T, e / onfursverfahren. 1 i : Gre a R t Rand-Duk. ® —, Das Königliche Amtsgeri®t. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Großherzogli Heff. Amtsgericht Ned. Königliches Amtsgericht. Sovergs. vSt. 20,415 bz . Bkn. 100F.|81,05G do, 1893 I-ITI 4.10: 5 95 ba. - nee S:

Bekannt gema>dt dur den Gerichtsschrekber : : E oer As 2 | s j 1 E A ey ekannt g r< den Gerichtssr Gaftwirths Wladislaus Koterski in Montwy | [13418] [13476] K. Amtsgericht Tuttliugen. 2 Frs.-Stücke —,— olländ. Noten .|168,55 bz do. 1893 IV\3#| 14.10 296 Roreußiti&e . o _o1S Le

Akt. Geißler. i E j | * Pte y wird na erfolgtec Abhaltung des Schlußtermins Das Verfah betreffend den Konkurs über de In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 8 St>.—,— alien. Noten .|75,75G o. 1896 „l hierdur< aufgebodben. as Verfahren, betreffend den Kontur S rbenen O I Tit etGS Lil Gold - Dollars —,— Noten/112,20bz | Landsb. do. 90u.96|34| 1.4.10/2000— o. ie B

[13416] Konkursverfahren. Nawlaß des am 19. Februar 1893 verstorbenen | Josef Martin, früheren Goldadlerwirths hier, I ial S | Saiibéute do. 1! [31] 14:10] : i P E

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Inowrazlaw, den 12. Mat 1899. Pfarrers Valentin Tysbierek aus Koppinitz, | wurde dur Beichluß von heute das Verfahren wegen | E

Apothekers und Drogenhändlers Wilhelm Königliches Amtsgericht. ist na< erfolgter Schlußvertheilung aufgeboben. Mangels einer Masse eingestellt. E R eas bG|Rufs.d 100R/216 65b E en an 101.00G ge O Stein, Berlin, Ritterstr. 4/5, ist infolge Schluß- [13428] Konkursverfahren N. 1/94. | Den 12. Mai 1899. L L 500 / T AO soy. Fu S ah s n 1895 R S G EIR: T y ga H vertbeilung nah Abhaltung des Schlußtermins aus- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pciskretscham, den 16 Mai 12899. Gerichtsschreiber G04. Ar ‘Not ri 1825 b Sch iz. Not 80,55 b. fl.f | Magdb. d ‘91,1V|34| vers (f |—,— do. eulanb 3

E 1g Mai 1899 Bierverlegers Bernhard Weolter in Argenau Königliches Amtégericht. A E Wee Meine l4 1756) Ruf Zallkupons 324,60 bz 4 Marzer r Sue, 6. 9): 400, va, Y L (V. ‘Weinmann, Gerits\reiber wird na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins [13422] Bekauntmachung. [13774) Konkursverfahren. do. Cp. j. N.Y.|—,— do. fleine/324,259bG do. do. 88/35 —,— Posens&e SV1-Y des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. bierdur aufgehoben. 9 : 1899 Das Konkurtverfahren in Betreff des Vermögens e Kone EeR ee E Ee ne onds und Staats - Papiere. do, do. 94/35 O ae ——— BAEERBNTE a r 1802. des Handelsmanns Peter Dier>s in Quicfborn M, i e F E e EtNiia Qo Dit. R&s.-Anl. kv.|3#] 1.4.10/5000—200 100,80G Mannbh. do. S [13417] Konkursverfahren. önigliches Amtsgericht. wird eingestellt, da sih ergeben hat, daß eine den Viecburd Le Abhaltung des Schtuzglermin do. do. E veriG 00200 100,80 do. t Bas In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurémasse : g i M»; do. do. 3 |ver|>. 200192,10 bz G 5 do: m [3 rzu Marie Gliese, geb. S<hueider, in Berlin [13080] nit vorhanden ift Zwingenberg, den 15. Mai 1899, do. ult. Mai —,— Mindener do. . 134 , geb. s , 0 iden tit. Großberzoglies Amtsgericht. Preuß.Kons. A. kv.|3i| ‘118 200 130|100 208 Mühlh.,Rhr. do. [35

do 7j

- ba t

Bank-Diskonto. A I

3rüssel 34.

Norweg. Pl. 6.

F * Wien 44.

z A AY A A A A GNAADAZIAZIAZA

-_.

Fk Fs fd Pas Pk Pf ft Prt F

iss S288

O p R R A . .

E f S8

S E S

j

tr N f A A A AUAAAA A A

S

z

do. E 34! do. landsafil. | SGles. altland!

do. do.

do. do. do. do. (ds. Lit, A. do, do. Lit. A, —_,— Do. i 95,10 bz d9.

r

Lindenstraße 9, in Firma: von Hartmann «& Co. | _In dem S. Schimkat'sen Kcnkurse foll die} Piuncberg, den 15. Mai 1899. Neröfentlicht : ) Kies itssrei | 5000— ; (Dampfwäscherci, Lindenstraße 26) ift zur Abnahme | Schlußvertheilung vorgenommen werden. Dazu sind Königliches Amtsgericht. _Beeoifentnse: (L. 8.) Kieser, Gerichtsshreiber. do. do. do. E Eo 1 100,80 bz B S P. der Schlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung | M 9439 94 baar vorhanden. Zu berüdsichtigen sind E Me E TES E I ELEE Me N Sd 5 alte Sre! A 2439,94 val H ns gen jind L F L do. do, ult. Mai do, 90 u. 24/35 von Ginwendungen gegen das Schlußverzeichniß der | 4 45 535, - nicht bevorre<tigie Forderungen. [13435] Konkursverfahren. Tarif- N. Bekanutmachungen do StSculd “E 1897|3) bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen Insterburg, den 16. Mai 1899. Das Konkursverfahren über das Vertnögen des - ha A M A, Ï : M Glad 01 05 der Schlußtermin auf den 6, Juui 1899, Vor- Der Konkursverwalter: Rudolf Kiewel. Kieideryändlers Karl Heinri<h Richter in der deutschen Eisenbahnen. Aachener 67 89 t : M-M 189713)

3 1

{i

i 4

R

3000—150 do. XVII13{| 1.1.7 ¿ 3000—15%50 do. do.Pfdb.Cl.ITa/4 | vers<./1500 u.300

A p i j N

I p pa

5000—3 00198. do. do. Cl. la, Ser. Id : ja-La, Illi, LIT-ATI |5000—100]90,: u, LTIb, V u. LIL/35) /5000-—100/98, do.do.Pfbb.B u. 34 j SLOD do. 3 pes do. do. Crb. Lb u. 1B/3F! 1. Schw.-Rud. Sch. 3{| 1. Weimar S&uldv. 35/1 30 do. do. fonv. 34! 1.5.11/3000u1000 |5000—200 Württmb. 81—83/4 | vers<.|/2000—200|—, [5000—200 Ansb.-Gunz. 7fl.L.|—|p. Std| i2 138,60bz 5000—200|—,— Augsburger 7 fl.-L.|—|p. St>| 2 [25,25 bz 2000-100110250G | Bad.Pr.Anl.v.674 |1.2.8 | 300 [143,30G 5000—100/97,40 bz Bayer. Fe T1 1.6. 300 1172,20 bz 5000—200/89 50G Braunschwg.Loose|—|p. St> ¿0 1126,00B Cêln-Md.Pr.S „(34 1.4.10 138,10 5000—200]89 HouS nre Loose .|3 | LA 132,10G 5000—200]97,90G übeder Loose . .|3{| 1.4. c 135,60 bz Meininger 7 fl.-L. 3 Std> 2 123,90bz

S N f

mittags A1} Uhr, vor dem Königlichen Amté- Cununersdorf wird na< Abhaltung des S<hluß- 13617] e p

gerid;te I hierjeltst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, [13429] Bekanntmachung. termins bierdur< aufgeboten. (13617) Si grrs 9% do. 1834: Nürnb, do. IL 96/34 Flügel C., part., Zimmer Nr. 36, bestimmt. In der Lsrenz's@en Konkurs]ahe is Scbluß- | Radeberg, den 16. Mai 1899. Nheinis<-Wenzältich- Norw Ben Ee Apatds S Berlin, den 15. Mai 1899, termin anberaumt auf den S. Juni 1889, Vor- Königliches Amtsgericht. Am 20. d. Mts. treten neue oder auderwéite er» ugs d a r Schindler, Gerichtss<reiber mittags 10 Uhr. Bekannt gemacht dur< dzn Gerichtss<reiber: mäßigte Frachtsäße für Steinkoklen, Koks u r A Baden p e

Cf & j R , « fe . s . 00.9135!

: | vers. 1.4

S: L:I 1

D

;

; do. _96—97/3 do. 1889 S. I1. 98/3Ì

mj p

dis S

do. IIL. 1898/34

e QULLNESS erihts I. Abtbeilang ; A Mat 1899 S S wen mai ir S ers. Í / Dffenburger do. 95/3 des Königlichen Amtsgerichts I Abtheilang 83. Kalau, E Biribciths Sekr. S<wenke. in Sendungen von mindestens 45 000 kg nah den Barmer St.-Axl.|3F| vers<.|5000—500]98 do. 0. 40 [13455] E [13466] Konkursverfahren. Zwischenstationen der Stre>en Geestemünde—Stade, Berl. Stadt-Obl.|34 1.4.10/5000—75 Ostpreuß. Prv.-O./3 Das Konkuréverfahren über das Vermögen des [13470] Konkurêverfahren. Das Konkursoerfabren über das Vermögen des Lehe—Cuxhaven REE eas Lesum— Geestemünde, do. 1876—92/35 versh./5000—100 forzheim St.-A.|3 Händlers Hermaun van Dillen, früher in Das Konkurêverfabren über das Vermögen des | Kaufmauns Albert Troplowit in Reichenbach, es Siusiona dex S en Langen—Bederkesa und Bonner St.-Anl.3 | 1.1.7 /5000—500 omm. Prov.-A. : Eickel, jczt in Waune, Hofstraßze Nr. 53, wird | Laib Wiener Kleider- und Schuhwaareu- | alleinigen Inhabers der Firma Albert Troplowitz E Q) en Sübe>. Büch S der Station Breslau St.-A.80|35| 1.4.10) osen. Prov.-Anl.|: na< Abbalturg des Schlußtermins aufgehoben. händler zu Köln wird na erfolzter Abhaltung daselbst, wird, nahdem der in dem Vergleichs- E Le Der L Bahn in Krask. do, do. 9134| LL do. 1898) Bochum, den 16. Mai 1899. des Schlußtermin? bierdur aufgehoben. termine vom 15. März 1899 angenommene Zwangs- Nâberzs bei den betbeiligten Güterabfertigungsftellen. Bromberg do. 25/32 1.4.19 3 do. do, L) Königliches Amtsgericht. Köln, den 12. Mai 1899. pergleih dur re<tsfräftigen Beschluß von dem- Me 14. Mai 1899. Be Caffeler do. 68/87/3+ vers<./3000—200)96, ¿L do.St.-Anl.1.u.TL. —,— Königliches Amtsgericht. Abth. 26. } selben Tage bestätigt ift, bierdur aufgehoben. önigliche Eiseubahn-Direktiou. Charlib.St. A. 89 4 (2000—100/101,00G* L} do, do I / 198,50G 13479] j La Reichenbach, den 13. ‘Mai 1899. E do. 188% 35! 1.1.7 4 10 S | Potsdam.St-A.92/4 [1.4.10 M Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [13469] Kounkurêverfahren. Königliches Amtsgericht. [13618] E E do 4.10} = gensbg. St.-A. 3 |1.2.8 | e Detaillifteu Cafsen Lampe hierselbft ist rah Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bekannt gemacht dur deu Gerichtsschreiber : _Die Bezeichnung der zwischen den Stationen Lifsa do, L. IT 3 = do, do, j38| LL.C 2 E erfolgter i par ema Fe 5 E dur Bes- Zigarreuhäudlers Auton Egg ju Köln wird Setzetär Nagler. A Sg Stei Je C N e D Coblenz Bi. Rh 1 t R E DEEO Ey: Wu lut des Amtzgerihts von beute aufgeßoden. nad ertolater Abhaltung des Schlußtermins hier- entshen gelegenen Haltestelle Deuts Wilke wir : P | n - á « V, V LL.\08] 1,2, V! , « , : 44, {lus E B d g L s lußtermins hier vom 1. Juni d. I. in Wolfekirh abgeändert. Cottbus. St.-A.,89/34 do. 134 1.1.7 | 98,30bzB do, neulnds{.IT. i ï

r —_—

99,00G 96,00 bz 9800bz G 97 ,00bzS

97,00 bz S 487,75G

5.1

eem Tant Go 119 .

j . .

wr wt 2 A M 1 DAY A A A A A J A

t

D 0 l A t fdb f Pl M Pl fr Dra f O p O A M M} J 23 A A

Prk pem pra frank unk fran Puck berrk pre

as sl D

V5 Gs Us Us Us I S V5 O5 fe ©S v5 E S È>

wr wr wr wr wr mt

Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. —,— Pappenhm. 7 fl.-L.|—|p. St> S

Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaften. D.-Oftafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000—300]|—,—

30000— 10000 Fr. [95.,50G 4000—1090 Fr. 195,590G

20000—100 Fr. 194,80G 500 Lire P. —,—_ 5000— 100 Kr. -—,-—- 5000—100 fr. 1500—500 1800, 900, 300 M 2250, 900, 450 A |—,— 2000 M 71,25 bzG 400 M 71,25 bzG 1000—100 A —,— 45 Lire —,— 10 Lire 13,50G 1000—500 £ 101,90G 100 £ 101,90G 20 L 101,90G 102,30à,40à101,90bz 1000—500 £ [101,90biJ

Bremen, den 16. Mai 1899. dur aufgehoben. 13423 Konkurêverfahren. - B | Ti i Der Gerichtéschreiber: Stede. Köln, den 16. Mai 1899. : Ds Konkursverfabren über das Vermögen des Posen, den 12. Mai 1899. Königliche Eisen- do, do. 93 39,90G do, ritts. I. L —— Königliches Amisgericht. Abtb. 26. Fabrikauten Carl Stadtmüller in Rendsburg bahn: Direktion, Crefelder do. 34) : | 95,40G do, do, Il: [13487] i Konkursverfahren. A E P ots s R p nat erfolgter Abbaltung des Schlußtermins ; j S Darmst. do. 97/3 : ¿ 100,00G do. neulnd\G.IL.|: Das Konkuréverfahren über das Dermogen der 3776] _ onkursverfahren. ierdur< aufgehoben. 13619 Bekauntmac<hunug- G ines. S A, 1896/5 | 14,10] 500—35 98,60B 2örf. t. Rente alte (202/0St.)/4 | 1. Firma Hecm. Evers, deren alleiniger Inhaber | Nr. 8872. Das Konkurtverfahren über das Ver- Reudsburg, den 17. Mai 1899, di Raltecaee Eisenbahn. ische Fouds. E SaldeEe Mai O 2 P | a N do. ; Meinel F der Kaufmann Hermann Ludwig Heinrich Exers, | mögen der offenen Handelsgesellschaft Guau «& Königliches Amtsgericht. L. _In der Bestimmung unter B. I a. des Binnen- Argentinis<e Gold-Anl. T | 1000—500 Pes. 186,20 bzG do. von 1898 500-—25 L 84,20bB25örf, do. do, pr. ult. Mai Bremerhaven, Búrgermeister-Smi1dtitr. 32, ift, ift, | Cie-, fowie über das Privatvermögen des einen Ge- E —3 gütertarifs Find infolge Einführung des Spezial- do, do. fleine!'5 | 1.1. 100 Pef. 37,00 bzB Ghriftiania Stadt - Anl. 4500— 450 A I—,— do. do. neue nachdem dec in dem Vergleichstermine vom 29. März sellihaîters HSermaun Gnau in Kouftanz wird, [13771] Bekanutmachung. tarifs für bestimmte Gilgüter iu vergl. den do, do. innere! 9 | 9200 u. 100 L 1[73,75bzG Dänische St.-Anl. 1897 i do. amort. 59/9 I[I.IV. 1899 angenommene Zwangevergleich dur rehts- | na<dem der in tem Vergleihetermin vom 17. März In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nachtrag T zum deutschen Eisenbahngütertarif Theil I do, ko, leine! é 73,759 bz G Dän. Landm.-B.-ObL. TV 2000—$00 Kr. —_,— íFütl. Kred.-V.-Dbl, « fräftigen Beichluß vom selbigen Tage bestätigt til, | d. Jé. angenommene Zwangsvergleich durch rehts- | Bürstenfabrikaut Johaunes Fifß zu Rixdorf, j vom 1. April d. I. unter B. I A. $ 3 (3) die do. äußere von 88) 75,40 bz Dän. Landm.-B.-ObL. 1V 84 2000—200 Kr. |—,— D DO Me dur Beichluß des Amtégerichts htertelo]t vom frâstigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt | Verwalter Rechtsanwalt Dr. Nindel, ift infolge | Artikel: 20, do. | 75,50 bz Dän. Bodkredpfdbr. gar.!34 2000—50 Kr. Karlsbader Stadt - Anl. 75,80 bz Donau-Regulier -Looe | 76,10B Seyptisde [eibe gar. .|3 68. 00G 9, riv, A A s S: Q 3 26,00 bz G do. do. » o. É E do. do. é 74:8 —_,— do. do. pr. ult. Vai 101,00bzG do. Daïra San.-Anl. 100,50G Finnländ. Hyp.-Ver.-Anlk. 98,80 bz S do, fund. Hyp.-AnL. . 98,80 bz G od Rd a os o 98,80 bz G do. St.-G.-Anl, S 98,80 bz G reiburger Loose . . 97,30 bz G alizis<ze Landes-Anleibe 97,30 bz G Galiz. Propinations-Anl. 97,50B . 1 Genua-Loose . . «« « « 97,00G Gothenb, St. v.91 S, A. 95,40 bz . | Grie<.Anl. 81-84 m. lf.K, —,— do, mit lauf. Kupon 77,90 bz do. 4/4 kons.Gold-Rente

78,10 bz do. do,

20 78,60 bz do, do. 5000—500 Pes. |[45,50et.b1G do, Mon.-Anl. m. lf. K. 100 Pes. 45,50et. bz G do. mit lauf. 0K 45,10à,20bz do. Gold-Anl, m. l\.K. 405 M u. vielfahe [95,90bz fIL.f. do. mit lauf. Kupon 1000—500 A |96,20bG* do. mit. lauf. cu 1000—500 A [96,20bG* Dell: ors Stadt - Anl.

G ä o

[9b hd Yes Jaa peA Feb sen pes A A SASN I N

P J

=+ dae —_—

E A E E E E D A B s Rg R G D G A E

2 2 U

Jra Punk 5D

P I R D Sl m s E

P E I E s

_1Oe- I

p E F jak Punk R “2

N V

D

100 fffffll. 131,40G Kopenhagener do. ¿ ¡ 1000—100 £ _,— do. do. 1892| 1000-—20 £ Lissab. Sti.-AnL. 86 I. I].

1000 u. 500 £ do. do, do. | 100 u. 20 L Luremb.Staats-Anl. v, 82

Mailänder Loose . « « -| 1000—20 £ G

4050—405 4050—405 M 10 Fa: = 30 [63,10bz do. 5000—500 _,— do.

15 Fr. 25,80G do. do, 5000—100 fl. —_,— do. do. 100 £ 101,90 bz 10000—50 fl. 197,90G do. do. L4, 20 £ 101,90 bz ‘Y

150 Lire L do. do, pr. ult. 102,30à,40à101,90bz

800 u. 1600 Kr. |—,— do. 200—20 £ 99,75 bz 5000—2500 Fr. [44,30G do. do. 2% £ 99,75G

500 Fr. 44,30G Neufcatel 10 Fr.-L. . 10 Fr. —,—

10000 M 37,25 bz G New-Yorker 1000 u. 500 S G. [104,90G klf.

2000 M 37,25 bz G Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 2500 u. 500 A 199,80G

400 c 37,40bz S do. do, II.4 ; 100,25G

5000 u. 2500 Fr. |50,90bzG An HvL Ds 4500—450 M Fr. 51,75 bz G do. Staats-Anleihe 88/3 20400—10200 M 43,50bzG do. do. 3 2040 u. 408 M 5000—500

43 ,50bzG do. do. 18 920400—408

43,50 bz G do. do, 5000—500 finn. |—,— Oest. Gold-Rente . . . - 1000 fl. G. s Fl 200 fl. G. 101,80

12000—100 fl. I—,— do. do. eine/4 100 fl. do. do. pr. ult, Mai —,—- 2500—250 Lire 1000—100 fl. I—,—

—,— do. Papier-Rente . . „45 I 44,75G do. do. ... 4% 1000—100 E b000—500 Lire G. 196,50G do. do. pr. ult. Mai —,— 500 Lire P. 8,00G do. Silber.Rente . « 44] 1.1.7 | 1000 fl. 1100,10G

16. Mai 1899 wieder aufgehoben. worden ist, na Abhaltung des Sgélußtermins hier- | eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags a. Mil, fris<e und fterilisierte, au< Magermil< do. do. äts Bremerhaven, den 1. Mai 1899. dur aufgehoben. : zu einem Zwangtvergleiche Vergleih8termin auf den f und Molken, Brot, frische Beeren und frische Sce- do. do. kfieine Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Konustauz, den 13. Mai 1899. S. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem muscheln mit Gültigkeit vom 15. Mai 1899, do. 1897 Lindemann. Der Serichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. Königlichen Amtsgerichte bier, Érkstr. 29, Zimmer 10, b. frish-s Obffft au< Weintrauben (mit Barlettaloose i.K.20.5.99 (T. 3) A. Burger. anberaumt. Vergleichsvorshlag und die Frfklärungen | Aues{luß von Südfrüchten) und leer zurüd>gehende Bern. Kant.-Anl. . [13428] Bekauutmachung. i j / der Mitglieder des Gläubigerausshusses find auf der | Milchgefäße mit Gültigkeit vom 1. Juli 1899 Bosnische Landes « Anl. Das Konkursverfahren über das Vermögen des (13454] Konkursverfahren. Gerichtsschreiberei, Grfstr. 29, Zimmer 12, nieder- zu ftreiden. do. do. 1898 Bäcters Johaun Trawuy 1 Erle ift wegen | Das Konkursverfahren üker das Vermögen der | gelegt. Die Bestimmung unter B. Ta. und b. erhält Bozenu.Mer.St.-A.18927/- Mangels an realisierbarer Diafse eingestellt worden. | Kommauditgesells<haft unter der Firma Gebr, i den 17. Mai 1899. dann folgenden Wortlaut: Bukarester St.-A. v. 1884/4 N. 1 4./97. E Lebeus ¡u Krefeld, sowie das Bermögen des Königliches Amtsgericht. a. Bier (in Fässern) wird, wenn als Fra&tgut do, do, kleine Buer, W., 4. Mai 1599. veriönlihh baftenden Inhabers derielben, des Kauf- E aufgegeben, mit den Personenzügen oder Gilgüterzügen do, v. 1838 konv. Königliches Amtsgericht. mauns Albert Lebens ¿u Krefeld, wird nach | [13432] Konkursverfahren. zu den einfahen Frachtautsäßgen befördert, soweit die do. do. fkleine e erfolgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur ‘aufs Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Berwaltung nah den Betriebteinrihtungen und den do. do. v. 1895 [13427] i; Bekauutmachuug. geboben. E Schuhmachers u. Schuhwaareuhäudlers Her- Fahrplanbestimmungen die Benußung dieser Züge do, do, fleine Dec Konkurs über das Vermögen des Kauf- Krefeld, den 10. Mai 1899. maun Haunemann in Volkstedt wird nach er- | für zulässig erklärt. Näheres hierüber ift bei den do. do. 1898 mauns L. Baruch zu Gladbe> wird nah e€r- Königliches Amtztgeriht, Abth. 3. folgter Abbaltung des Schlußtermins bierdur< auf- Abfertigungsstellen zu ersahren. Budapester Stadt - Anl. foigter Abhaltung def Sclußitermins hierdur< auf- F gehoben. i b. Für die regelmäßige Beförderung von Mil do. ädt. Spark. gehoben. N.2b/W. [13486] Koukursverfahrenu, Rudolftadt, den 16. Mai 1899. (au< fterilisierter), Fettmil<h und Sahne (Rahm) g Fur Aal 88 Buer, W., den S. Mai 1899. Das Konkuréverfahren über das Vermögen det Fürstlihes Amtsgericht. und die Rückbeförderung der leer oder mit Mager- do, do. Königliches Amtsgerichi. JFuweliers August Friedrich Puch, Juhabers Frhr. von Ketelhodt, i. V. mil, Buttermilch cder Molken gefüllt zurü>gehenden do. n: E der Gold- u, Silberwaarenhaudlung unt-r der E Milcbgefäße gelten besondere Vorschriften, wel<e [13475] a z E Firma: Fris Puch in_Lcipzig, Nztcolaistr. 4, | [13424] Konkursverfahren. von der Direktion in Stettin bezogen bezw. iu der Das Konkurtverfaßren äber das BVermêgen des | Wohnung: L.-Neudnih, Oftfir. 30, wird, nachdem Das Konkurêverfabren über das Vermögen des Verkehréfkontrole daselbs eingesehen werden fönnen. Tafel- und Spiegelglashäudlers Frauz Joseph | der in dem Vergleichétermine vom 17. März 1899 Grubenbefigers Alfred Schlegel if durch Stettin, den 9. Mai 1899. do.‘pr. ult. Mai August Kuietsz îa #13: „Aug. Kuiets<““ | angenommene œangévergleih dur< re<téfräftigen Schlußvertheilung beendet und wird daher auf- Direktion. Bulg. Gold-Hyp.-Anl, 92 ri e 24 und Pee wird na Beschluß vom 17. Véârz 1899 bestätigt ift, hierdurh geen wi Sig A wen br. L étaltung des Sthlußtermin® Hierpur aujgehoben. | aufgebocen. i euftenberg, den 12. Mai 1899. Ve A Zuéa , do, d I. i 189 binta den 15. Mat 1899 E E E A Ha ets Verantwortlicher Redakteur: 0. Sie Ian auth 10 O e: Dirttior Siemenroth in Berlin. Gs Gs E Befannt gemacht dur den Gerihtsshreiber: | [13425] Konkursverfahren, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do. A Seïr. Bed. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Drud> der Rorddeutshen Bu dru>erei und Verlag#- Chinesische Staats - Anl. |5 —— des Schuhmachermceisters Paul Grimaunu in Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. ey ee O, do.

° T9 pk pak pur pru

O3 A pak b

OOO008

E 4 d d Þ O5 e ©5 5 P F wr

Ari

dund drk Jud unk duk ders QO J O DO D i i A O wr r garen

pa pak S

23 S

—_— a Fed quan gea r 141A

Ae Au O

aa

F p vi vi E E E

_—i I S S M

G5 P n N cene Us

wr

n [S bi O

"Qt Eu bo El == S2:

& A

prak d I E

P E R Ir

oa o e] del p

fa bs f P De bs Ft S0 _— =I=J

J fs bd jd prr bi HO DO HO HO bk junk p jr funk fk [unk - H pi ps Qr Punk juncb J] 24 O0 As

Reb Ebe

bt QO QC —JA

rer O5 O

R

Ur brs

pi pi J “J bi punk om

pa

408 „k 86,60G . Staats-Anl. 96 2040 M 86,60G , Komm.-Kred.-L. 10200 U. 20400 E 4 f p p.O. i.K. 1,4, 1000 X 104,00bzG d E 500 £ —_,— k.-Pfbb,

100 u. 50 L 106,30 bz do,

Pre fene fend pund l do m ita atn io P Photo p Q bank jur 5 Lame O0

[ay

[ay Cr

pud E an pes S

A J bi =N A J Ent A äl

gs Fa tes