1899 / 118 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ee E E E E E R E E E E

S E

E E E L E O

E A I E T E eam

v Ü E A U

Achtsrath bes{lossen, für den 15. Juni d. I. eine außerordentliche Generalversammlung na< Düsseldorf zu berufen, welhe über die Er- böhung des Grundkapitals um 5 398 800 (6 Beschluß fassen foll. Die neuen Aktien sollen mit Rüdsicht darauf, daß das neue Kapital erft von 1901 ab werbend wird, bis Ende 1900 4 9/0 Zinsen erhalten und erst vom 1. Januar 1901 ab an der Dividende theilnehmen. Es ift in Ausficht genommen, die neuen Aktien den Aktionären zum Kurse von 160 zum Bezuge anzubieten. Gleichzeitig soll der General- versammlung ein unter Berüdlsichtigung der Bestimmungen des neuen Handelsgeseßbuches revidiertes Statut zur Genehmigung unterbreitet werden.

Laut einer telegraphish eingegangenen Nachricht aus Peking ift am 18. d. M. daselbst dur die Deutsh-Asiatische Bank und die Hongkong and Shanghai Banking Corpo- ration im Namen eines deutsz-englishen Syndikats der provisorishe Vertrag, betreffend die Etjenbahnlinie Tientsin- Tschinkiang, unterzeichnet worden. Der definitive Vertrag, in welhem au< der Betrag der zur Beschaffung der Mittel für den Bau dieser Linie aufzunehmenden Kaiserlid inesishen Staats: Anleihe bestimmt werden wird, fann erst na< Vollendung der tehnis<en Vorarbeiten abges<lossen werden. Die nördliche, von dem deutschen Theile des Syndikats zu bauende Linie von Tientsin bis JIhsien wird eine Länge von ca. 650 km, die südlihe, von dem eng- lishen Theile des Syndikats zu bauende Linie von SJhsien nah Kuachou n Yangtse, gegenüber von Tschinkiang) eine sol<e von ca. 330 km aben. Nach einer Meldung der „Times" beträgt die english- deutshe Bahn- Anleihe 7 400 000 Pfund Sterling, der Zinéfaß ist 5 9%. Der Bahnbau foll Jabre nach der Unterzeichnung des end- gültigen Vertrages fertig sein. Die Einlösungsfrist ist auf 50 Jabre bemessen. Die Sicherstellung der Anleihe besteht in der Bahn selbst und einer Garantie der chinesischen Regierung. Die Verwaltungs- förper werden aus fünf Kommissaren, von denen 3 Europäer und 2 Chinesen sind, gebildet werden.

Stettin, 19. Mai, (W. T. B.) Spiritus loko

38,60 bez. :

Breslau, 19. Mai. (W. T. B.) S@&luß-Kurse. Schlef, 34 9/9 L.-Pfdbr. Litt. A. 98,50, Breslauer Diskontobank 123,20, Breslauer Wechslerbank 111,20, Sthlesisher Bankverein 148,00, Breslauer Spritfabrik 184,29, Donnersmark 204,00, Kattowiter 915,00, Oberschles. - ECif. 130,00, Caro Hegenscheidt Akt. 174,50, Oberschles. Koks 171,60, Oberschles. P.-Z. 187,75, aen. T 189,00, Giesel Zem. 187,50, L.-Ind. Kramfta 160,00, Schles. Zement 937,90, Sthles. Zinkh.-A. —,—, Laurabütte 259,25, Bresl. Oelfabr, 78 50, Koks-Obligat. 101,10, Niederschles. elektr. unh Kleinbakn- esellschaft 110,50, Gelluloje Feldmüble Cofel 168,50, Schlesische Elektrizitäts- und Gasgesellshaft 125,00, Oberschlesishe Bank-

aktien 115,00. Spiritus pr. 100 1 100 °/6 exkl. 50 U

Produktenmarkt. Verbrau(sabaaben pr. Mai 58,00 Br., do. 70 „6 Verbrau(hs- 19. Mai. (W. T. B.) Zud>erberi>t. Korr-

abgaben pr. Mai 38,00 Br

Magdeburg, 1 u>der exkl. 88 9% Rendement 12,056, Nachprodukte exkl. 75 9/0 Menveznient 10,05—10,30. Rvhig. Brotraffinade 1 25,25, Brot- raffinade I1 25,00. Gem. Raffinade mit Faß 25,00—25,50. Gem. Melis 1 mit Faß 24,90. Rubig. MRobzu>ker 1. Produkt Transit f. a. B. Hamburg pr. Mai 11,274 Gd.. 11,324 Br., pr. Juni 11,27} Gd., 1180 B N Suli 11,374 bez, 11,35 Gd,, pr. August 11,45 bez, 11,424 Gd., pr. Oktober-Dezember 10,00 Gd., 10,05 Br. Fest.

Frankfurt a. M., 18. Mai. (Getreidemarktberiht von Foseph Strauß.) Weizen ab Umgegend 164/10—$/10 4, do. frei hier 165/10— F, do. La Plata und Kansas 167—174 M4, do. Red- winter und ruff. Sorten 174—17} 4, Roggen (hiesiger) 15F—} M, Braugerste (Pfälzer, Nied, Wetterauer und Franken) 167—18} 4, Futter-

erste (ausländ.) 12¿—# M, Hafer (hiesiger exquisiter ca. 25— 50 über

Notiz) 15—14 M, Mais (gesund. Mixed) 104/10 M, Weizenkleie 97—10 4, Roggenkleie 105—11 M, Malzkeime 87—9+ 4, getro>n. Biertreber 91—2 #4, Spelzspreu per Zentner —,90 &, Milchbrot- und Brotmehl i. Verband 45—47 #, nordd. und westfäl. Weizenmehl Nr. 00 99—23 M, Roggenmehl Nr. 0/I 213—2214 6 Die Situation des Weizenmarktes hat sih zwar nit wesentli verändert, doch bleibt immerhin eine gewisse Festigkeit für hierländishe Waare bestehen. Roggen ist ruhig und lustlos und konnte wegen des äußerst geringen Norraths und der zu hohen Forderungen kein Handel stattfinden. Gerste is außerordentlich ill. Hafer träge. Für Futterstoffe ift der Bedarf gering. Im M ehimarkt hat no< kein Umschwung stattgefunden; es schien, als ob in den leyten Tagen ein etwas besserer Ton herrschte, do ist derselbe no< ni<t dur< Umsäge zum Ausdru> gelangt. Die Preise verstehen si< per 100 kg ab hier, häufig au< loko auswärtiger Stationen bei mindestens 10 000 kg.

Frankfurt a. M., 19. Mai. (W. T. B.) Scyglußi-Kurse. Lond. Wechsel 20,443, Pariser do. 81,125, Wiener do. 169,42, 3 0/0 Reichs-A. 92,10, 3 2/9 Hessen v, 96 88,80 Staliener 95,30, 3 9% port. Anleihe 27,80, 5 9% amort, Rum. 101,60, 4 9/5 russis<he Konf. —,—, 49/0 Ruf. 1894 100,40, 4/9 Spanier 63,70, Konv. Türk. E E kons. Mexikaner 102,10, 6 9/9 Mexikaner 99,70, Reichsbank 156,80, Darmstädter 153,90, Diskonto-Komm. 198,70, Dresdner Bank 164,60, Mitteld. Kredi! 118,00, Oeft.-ung. Bank 152,90, Oeft. Kreditakt. 223,70, Adler

ahrrad 246,00, g.) Glektrizit. 298,10, SGudert 239,00, Höcster arbwerke 422,90, Bochumer Gußstabl 275,80, Westeregeln 221,10, aurabütte 259,30, Gotthardbahn 147,20, Ptittelmeerbahn 110,10, Privatdiskont 34. 9 °/9 amort. innere Mexikaner 3. Serte 45,70.

Effekten-Sozietät. (Schluß,) Oefterr. Kredit-Aktien 223,90, Franz. —,—, Lomb. —,—, a Golbrente —,—, Gotthardbahn 147,20, Deutsche Bank 212,10 16. -Romm. 198,80, Dresdner Bank 165,00, Berl. Handel8ges. 172,60, SBohumer Gußst. 276,20, Dort- munder Unioa —,—, Gelienkirchen 207,40, Harpener 203,80, Hibernia 922,50, Laurabütte 258,70, Portugiesen 27,80, Italien. Veittelmeerb, —,—, Sthweizer Zentcalbahn 147,20, bo. Nordostbabn 102,50, do, Union 78,50, Italien. Móridionaux —,—, Schweizer Simplonbahn 88,50, 62/9 Mexikaner —,—, Italiener 95,40, 3% Reihs-Anleihe —, Schudteri —,—, Northern —,—, Gdijon —,—, Allgemeine Glektrizitätögesellshast —,—, Helios 181,40, Nationalbank 146,90, 1860er Loose —,—, Spanier 65,30. Hôchster Farbw. —,—, Türken- loose —,—, Adler Fabrrad —,—, Westdeutshe Jute —,—.

Köln, 19. Mai. (W. T. B) Nüböl loko 52,50,

pr. Mai 49,30,

Dresden, 19. Mai. (W. T. B.) 3% Säcf. Rente 88,70, 34 9/9 do. Staatsanl. 99,60, Dreéd. Stadtanl. v. 93 99,00, Dresd, Kreditanftalt 129,60, Dresdner Bank 164,79, do. Baukverein 118,90, Leipziger do. 185,00, Sächsischer do. 141,00, Deutsche Straßenb. 165, 00, Dresd. Straßenbahn 194,0, Dampfschiffahrtäges. ver. Elbe- und Saalesh. 143,50, Säs.-Böhm. Dampfschifiahrts - Ges. 276,00, Dresd. Baugejellsh. 235,29.

Leipzig, 19. Mai. (W. T. B.) Ssöluß - Kurse. 3 9/0 Sächsiihe Rente 88,90, 3F °/0 do. Anleihe 99,50, Zeiper Paraffin- und Solaröl-Fabrik 121,00, Mansfelder Kuxe 1199,00, Leipziger Kredit- anstalt-Aktien 201,60, Kredit- und Sparbank zu Leipzig 123,25, Leipziger Bank-Aktien 184,25, Letpziger Hypotbekenban® 149,00, Sächsische Bank-Aktien 141,00, Sätsishe Boden-Kredit-Anstalt 128,00, Leipziger Baumwollfpinnerei-Aktien 176,75, Leipziger Kammgarn» Spinneret-Aktien 191,00, Kammaarnfpinnerei Stöhr u. Go. 192,50, Altenburger Aktien-Brauerei 233,00, Zuckerraffinerie Halle-Aktien 130 00, Große Leipziger Straßenbahn 210.00, Leipziger Eiektrische Sti ca 138,50, Thürtngishe Gas-Gesels<afts-Üktien 261,00, Deutsche Sptten-Fabrik 232,25, Leiptiger Elektrizitätéwerke 120,00, Säcsishe Wollgarnfabrik vorm. Littel u. Krüger 164,59.

Kammzug-Terminhandel. (Neue Usance.) La Plata. Grund- muster B. Per Mai 4,75 H, pr. Juni 4,79 #4, pr. &uli 4,75 4, pr. August 4,75 M, pr. Seytember 4,775 M, pr. Oktober 4,80 4, pr. November 4,80 K, pr. Dezember 4,80 #4, pr. E 4,80 4, pr. Februar 4,80 4, pr. März 4,80 4, pr. April ,30 M

Kammzug-Terminhandel, (Alte Usance.) La Plata. Grund- muster B. Per Mai 4,80 6, pr. Juni 4,824 #6, pr. 14824 M, pr. August 4,85 A. pr. September 4,85 #6, vr. Oktober 4,875 M, pr. November 4,875 H, pr. Dezembex 4,874 4, vr. Januar pr. Februar —,— #, Pr. Märi —,— H, pr. April —,— # Umsaß: 25 000 kg. Tendenz: Fest.

Bremen, 19. Mai. (W. L. B. Bsörsen-S<lußhberi@&t. Raffiniertes Petroleum. (Offizielle Notierung der Bremer Petro- leum-Börse.) Loko 6,10 Br. Schmalz. Ruhig. Wilcox in Tubs 264 &, Armour shield in Tubs 264 &, andere Marken in Doppel- Eimern 274—28 F. Spe. Ruhig. Short clear middl. loko 5 & Meis stetig. Kaffee ruhig, Baumwolle ruhig. Upland middl. loko 313 S.

Kurse des Effetten-Makler-Vereins. 99% Norddeutsche Wollkämmerei und Kamm arnspinnercei-Akt. 194 Gd., 5% Norddeutsche Llovd-Aktien 1224 Gd., Bremer Wollkämmerei 3284 Br.

Hamburg, 19. Mai. (W. T. B.) Schluß - Kurse. amb Kommerzb. 124,80; Bras. Bk. f. O. 178,50, Lübe>-Büchen 172,90, A-G. Guano-W, 109,50, Privatdiskont 35, Hamb. Paetf. 128,50, Nordd. Lloyd 123,00, Truft Dynam. 178,00, 3 9/0 Hamb. Staats-Anl. 88,75, 34 9/9 do. Staatsr. 101,90, Vereinsb. 168,39, Hamb. Wechsler- bank 122,75. Gold in Barren, pr. Kgr. 2788 Br., 2784 Gd., Silber in Barren pr. Kgr. 82,75 Br., 82,29 Gd. Wechselnotierungen: London lang 3 Monat 20,334 Br., 20,294 Gd., 20,315 bez, London kurz 20,454 Br., 20,412 Gd., 20,444 bez.,, London Sicht 90,47 Br., 20,43 Gd., 20,45è bez., Amsterdam 3 Monat 167,90 Bu., 167,10 Gp., 167,45 bez, Oeit. u. Ung. Bkpl. 3 Monat 167,60 Br,, 166,90 Gd., 167,30 bez, Paris Sicht 81,29 Br., 80,95 Gd., 81,15 bez., St. Petersburg 3 Monat 213,75 Br., 213,25 Gd., 213,75 bez, New Pork Sicht 4,204 Br., 4,175 Gd,, 4,194 bez., New York 60 Tage Sit 4,164 Br., 4,137 Gd., 4,16 bez.

Getreidemarkt. Weizen loko fester, holfteinis<her loko 158—162. Roggen fefler, me>lenburgisher loko neuer 150 —158, rufsis{er Toko fest, 113. Mais 998. Hafer und Gerste behauptet. Rüböl rubig, loko 47. Spiritus ruhig, pr. Mai 19F, vr. Mai-Juni 183, pr. Juni-Juli 188, pr. Fuli-Aug. 18#. Kaffee behauptet. Umsay 5000 Sad>. Petroleum ruhig, Standard

white (loko 6,05, Kaffee. (Ncchmittagsbericht.) Good average Santos pr. Mai pr. März 31 Ed,

294 Gd., pr. Sept. 30 Gd., pr. Dez. 304 Gd., Zudermarkt. (Schlußbericht.) Rüben-Rohzu>ker 1. Produkt Basis 88 9/4 Rendement neue Ujance, frei an Bord Hamburg pr. Mai 11,324, pr. Juli 11,423, pr. Septbr. 11,10. vr. Oktober 10,10, pr. Dezember 10,00, pr. März 10,20. Alte Ernte fest, neue ruhig.

Wien, 19. Mai. (W. T. B.) (Schluß - Kur]e.) Detrerr. 4/6 9/9 Papierr, 101,05, do. Silberr. 100,50, Oesterr. Goldrente 119,75, Oesterreichise "Kronenrente 101,50, Ungarishe Goldrente 119 60, do. Kron.-À. 97,05, Oefterr. 60er Loose 139,75, Länderbank 245,00, Oesterr. Kredit 357,90, Unionbank 321,50, Ungar. Kreditb, 388,00, Wiener Bankverein 280,50, Böhmische Nordbahn 245,00, Buschtiehraber 639,00, Elbethalbahn 264,75, Ferd. Nordbahn 3350, Oesterr. Staatsbahn 360,75, Lemb.-Czern. 289,00, Lombarden 57 75, Nordwestbaßn 250,50, Pardubiger 907,00, Alp.-Montan 242,00, Amsterdam 99,35, Deutsche Pläye 58,95, Londoner Wechsel 120,50, Parifer Wechsel 47,82¿, Napoleons 9,96, Marknoten 58,9%, Russische Banknoten 1,274, Bulgar. (1892) 111,00, Brüxer 358,09, Tramway 506,00, Prager Eisenindustrie 1290.

Getreidemarkt. Weizen pr. Mai-Juni 8,60 Gd., 8,61 Br., pr. Herbst 8,16 Gd., 8,17 Br. Roggen pr. Mai-Juni 7,42 Gd., 7,44 Br., pr. Herbst 6,79 Gd., 6,80 Br. Mais pr. Mati-Jun! 4,70 Gd. 4,72 Br. Hajer pr. Mai-Juni 5,85 Gd., 5,87 Br., pr. Herbst 5,76 Gd., 5,78 Br. Herbsttermine haussierend.

90. Mai, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten. (W. T. B.) Still. Ungarishe Kredit-Aktien 387,90, Oefterr. Kredit-Aktien £57,90, Franzosen 361,00, Lombarden 57,50, Elbethalbahn 264,50, Oefterreichise Papierrente 101,05, 4 °/o ung. Goldrente 119,60, Deft. Kronen-Anlethe —,—, Ungar. Fronen- Anleihe 97,05, Marknoten 58,95, Bankverein 281,90, änderbank 245,75, Buschtiehrader Lätt. B, Aktien —-,—, Türkische Loose 66 40, Brüxer —,—, Wiener Tramway —,—, Alpine Montan 242,29, Prager Eisenindustrie —.

Bydapest, 19. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. Weizen loko matt, pr. Mai 8,86 Gd., 8,88 Br., pr. Oktober 7,97 Gd., 7,99 Br. Roggen pr. Mai Gd.,, Br., pr. Oktober 6,47 Gd., 6,48 Br. Hafer pr. Mai Gd., Br., pr. Oktober 5,42 Sd., 5,43 Br Mais pr. Mai 4 53 Gd., 4,54 Br., pr. Juni 4,54 Gd., 4,55 Br., pr. Juli 4,59 Gd., 4,61 Br. Kohlraps pr. Auaust 12,25 Gd., 12,35 Br.

London, 19. Mat. (W. L. B.) (S{hluß-Kurse.) Englische 2329/0 Kons. 1105/16, 3 2/0 Reich8-Anl. 91, Preuß. 34 9/0 Kons. —, 5 ‘/a Arg. Gold-Anl. 945, 4# %/o äuß. Arg. 744, 69/9 fund. Arg, A. 942, Brafil. 89er Anl, 678, 9 ?/o Chinesen 987, 34°%/ Egypt. 1028 4°%/0 unif. do. 1064, 34% Rupees 67, Ital. 5 9% Rente 95}, 6 2/ tons. Mex. 1033, Neue 93 er Mex. 1022, 49/0 89er Ruff. 2. S. 103 42/6 Spanier 65, Konvert. Türk. 235, 44 9/0 Trib.-Anl. 99$, Ottomanb. 137, Anaconda 123, De Beers neue 297, Incandescent (neue) 97, Rio Linto neue 9504, Plaßdiskont 24, Silber 28, Neue Chinesen 844. Northern Common Shares —.

Getreidemarkt. (Schluß.) Sämmtliche Getreidearten ruhig aber fest. Mehl mitunter 4 sh. böber.

An der Küste 2 Weizenladungen angeboten. °

Wollauktion. Schluß. Fest. Australische Merino greasy 14—2, \scoured 2—3, Croßbreds grea]y 1__2, f\coured 14—2#, Cap snowbite 24—3, Greasy 1—13 Penny über vorige Aktktionspreise.

96% Javazud>Ler loko 13 ruhig, Rüben-Rohzuc>ker loko 1 1b, 24 9. fa Chile-Kupfer 78, pr. 3 Monat 76.

Liverpool, 19. Mai. (W. L. B.) Baumwolie. Umsaß 10 000 B,, davon für Spckulotion und Export 1000 B. Rubig Middl. amerikan. Lieterungen: Stetig. Mai-Juni 321/64 Verkäujer- preis, Junt-Juli 321/64—3??/64 do., Juli-August 322/e4 Käuferpreis, August-September 322/64 do., Septemker-Oktober 32/e4—32/6e4 do., Oftober-November 321/64 do., November-Dezember 329/64—832/64 do., Dezember- Januar 329/64— 321/64 do., Sanuar-Februar 32%/e4—?21/64 do., Februar-März 32/64—3/64 d. Verkäuferpreis.

Der Baumwoll markt bleibt bis Dienstag geschlossen.

Baumwollen-Wochenbe richt. Wochenumsay. Gegenwärtige Woche 74 009 (vorige Wothe 102 000), do. von amierikanis. 71 000 (91 000), do. für Spekulation 1000 (1000), do. für Export 3000 (5000), do. für wirkl. Konsum 67 000 (85 000), do. unmittelb. ex Schiff 72 000 (66 000). Wirklicher Gxport 13 000 (14 000). Import der Woche 36 000 (28 000). Davon amerikanis<e 26 000 (20 000). Norrath 1501000 (1 549 000). Davon amerikfanishe 1 421 000 (i 467 000). S&wimmend na< Großbritannien 62 000 (75 000). Davon amerikanishe 55 000 (67 000).

Getreidemarkt. Rother Weizen 1——2 d., Mehl { d. höher, Mais unverändert.

Pianchester, 19. Mai. (W. T. B.) 12r Water Taylor d, 20r Water Leigh 5, 30r Water courante Qualität 53, 30r Water bessere Qualität 64, 32r Mo>k courante Qualität 6, 40r Mule Mayoll 62, 40r Medio Wilkinson 74, 32r Warpcop3 Lees 6, 36x Warpcops Rowland 68, 36r Warpcops Welington 6}, 40r Double Weston 7, 60x Double courante Qualität 10, 32r 116 yards 16 X 16 grey printers aus 32r/46r 152. Fest.

Glasgow, 19. Mai. (W. L. B.) Roheisen. Mixed numbers warrants 63 sh. 10 d. Ruhig. (Schluß.) Mêixev Ea Î warrants 63 h. 6 d. Warrants Middlesborough UI

sh. 65 d.

Paris, 19, Mai. (W. T. B.) Der Verkehr an der heutigen Börse zeigte eine sehr feste Tendenz, und das Geschäft war besonders in Spaniern sehr lebhaft, dur umfangreihe De>kungskäufe au für Londoner Re<nung. Portugiesen waren fest und lebhaft, s{ließli< etwas nachgebend, türkische Werthe waren mäßig abges<wäct, Italiener gefragt, Banken fest, Goldminen ruhig.

_ (S@luß-Kurse.) 3 9/9 Französische Rente 102,49, 4 °/9 Ftalienische Rente 86,40, 3 9/5 Portugiefishe Rente 27,70, ortugiesis<he Tabad- Oblig. —,—, 49/0 Rufen 89 —,—, 4/0 Ruffen 94 —,—, 3# °/

äußere Anl. 65,80, Mieridionalb, T

971,00, Debeers 761 3780, Privatdiskont 2 Wf. a. Jtalien 6{, Madr. k. 414,50,

eizen behauptet, pr. Mai 20,65, Septbr.-Dezbr. 20,39.

Suli-August Pr. Mai 493,

ffen 96 92,385, 4 9/ span.

, 39% Ru Türken-Loose 133,00,

rfen 23,45,

rr. Staatsb. —,—, Banque de F

00, Créd. Lyonn. Suezkanal-A.

ts{. Pl. 1223,

hôg. a. London 25,204, do.

Zweite Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen S!

Berlin, Sonnabend, den 20. Mai

Konv. rance —,—, B, Ottomane- 598, Tinto -A. 1261,00, Amst. k. 205,68, W<< W\. London k. 25,185, Chè do. Wien k. 266,87, Huanchac

Getreidemarkt. (Schluß) W Juli-August 20,40, pr. Mat 13,85, vr. Sept.-Dezbr.

‘80. Rüböl behauptet, pr. Sevpthr.-Dezbr. 14. S do. yr. Juli-Augoft 41, chauptet. 88 °%/a loko 32 à 324. Weißer kg, pr. Mai 333, pr. Juni 33#,

i (W. T. B.) We>sel a. Lond. in do. 45,795,

aats-Anzeiger. 19D,

———————————————————————————

6, Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-GesellsS. 7. Erroerbs- und Wirths E ensha SUOAS 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanroälten. 9. Bank-Ausroeise.

10. Verschiedene Bekanntmahungen.

zum Deutschen Reichs-

M B08,

1. Unterfuhung8-Sahen. 2, Aufgebote,

pr. Juni 20,65, pr. Roggen matt,

43,60, pr. Sept.-Dez pr. Zuni 50, pr. Juli fest, do. pr. Mai 4 do. pr. September-Dezember 3 7 _ Robzuu>er. (Schluß.) B Nr. 3, pr. 100 pr. Oktober-JI M

ustellungen u. dergl. 3. Ünfall- und Invaliditäts- 2, 4. Verkäufe, Berpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloosung 2c. von

«August 50#, ersiherung. 04, do. yr. Juni 403,

Beffentlicher Anzeiger.

vembec 1878, von Nassad, O.-A. Marbach, zuleßt

1 Karl Albert Obenland, 94. Dezember 1878, von Burgstall, zuleßt wohnhaft dort,

77) Felix Oppeuhcimer, 1874, von Heilbronn, zuleßt wohnh in Twickenham bei London,

78) Wilkelm Christian Pfeffer, geb. 1876, von Freudenstein, O.-A. Maulbronn, zuleßt ! wohnhaft dort,

79) Johann

erthpapieren.

{) Untersuhungs-Sachen. K, Amtsgericht Eßlingen,

ergebt gegen den Oberbauer- Feichter, Graz, wegen Betrugs i. N. Derselbe 26 Jahre alt, bat cin abgelebtes, krankhaftes Aus- sehen, s<hwarze Haare, bartlofes Gesicht, ist äußerst mager; er geht an Krí>ke und Steocl, da fein linkes Bein über dem Knie amputiert ist.

Einlieferurgscrt Eßlingen.

Den 12, Mai 1899.

Sty. A.-N. Fromm.

Glöcflen, Fabrikarbeiter, 22. August 1876, von Murrhardt, O.-A. Baknang, zuleßt wohnhaft dort,

35) Maximilian Friedri Göfsel, geb. 29. März 1872, von Oberschceffah, Gde. Unteraspach, D.-A. Hall, zuleßt wobnhaft in Enzberg, O.-A. Maulbronn,

36) Albert Grabensteiu, geb. 19. Avril 1877,

von Metterzimmern, O -A. Besigheim, zuleyt wohn-

37) Iakob Friedrih Griesinger, geb. 6. De- zember 1877, von Lauffen a. N., O.-A. Besigheim, zuleßt wohnhaft dort,

38) Johann Wilkelm Grießhabez, gb. 1. No- vember 1876, von Greßsachsenheim, O.-A. Vaihingen, zuleßt wohnhaft dort,

39) Julius Gutmann, Vä>er, geb. 24, Oktober O.-A, Ne>acsulm,

40) Karl Ernst Haueisen, geb. 9, Juli 1877, von Bietigheim, O.-A. Besigheim, zuleßt wohnhaft

Widmayer (Widmaier Schloffer, jest Kavfmann, geb. E Etne U von S{önenberg, D.-A, Maulbronn, zuleßt wohn- haft in Siegels8berg, Gde. Murrbardt, O -A. Ba>nang, Windberger, ) Spiegelberg,

Zudker fest,

pr. Juli-Auguft 333, St. Petersburg,

(3 Monate) —,—, do.

Privatdiskont 6, Eisenbabn-Anleihe von 1880 bahn-Anleihe von 188 —,—, do. 5 9/9 Präm Anleihe von 1866 253}, do. Bodenkred. 38/10 9/6 Pfandbriefe 994, St, Petersburger Diskontobank 7 13k, do. Privat - Handelsbank I. 111. Em. —, Russ. Bank für Kommerzbank 465. Produktenmarkt.

roohnhaft dort,

Amsterdam do. —,—, do. Berl

taatsrente 1004, do. 4% fkons. , do. 49/9 konsolidierte Eisen- do. 34 9/6 Gold-Anleibe von 1894 do. 9 9/6 Prämitien- Adels-Agrarb. 99, Kommerzbank 589, . Internat. Bank I. Em. 9542, do. Privat - Handelsbank auswärtigen Handel 412, Warschaucr

Weizen loko 11,20. Roggen Toko 7,60. Hafer loko 4,80—5,00. Leinsaat loko 13,25, Hanf loko —,—. l

Mai. (W. T. B.) Italien. 5% Re óridionaux 775,00, Wechsel 131,70, Banca d’Italia 961. B.) Wesel auf Paris 19,12 (W. T. B) Goldagto 42.

B.) Die Betriebs-Einnahmen hn betrugen im April 189 1898 vorläufig für den Güterverkehr 1 181 000 endgültig 1256 071) Fr., 1898 vorläufig 1 2189 000 (im April Die Betriebs-

Untersuchungsgefangenen Anton

NBersicherungsagenten Kaufmann, geb. 7. Juli | 17. September

aft dort, derzeit | Ba>kaang, zuleßt wohnhaft dort ) j 119) Wilhelm Winkle, Schmied, geb. 23. Ok- 20. Juni - tober 1876, von WBittelvrüder, Gde. Oberbrüden, O al pg E in Obecbrüden, 20) Gottlo ohann L », geb pri Karl Pfeifer, geb. 16. Oktober 1876, | 1878, von Allmersbach, A Mer ett Cs von Murrhardt, O.-A. Bo>aang, zuleßt wohnhaft | ha l N

$0) Christian Pfizenmaier), geb. 12. April 1877, von Mannenbcerg, | ha Gde. Rudersberg, O.-A. Welzheim, zuleßt wohnhÿasft in Lußenberg, Gde. Althüite, O.-A. Ba>nana, | 81) Karl Naad, Metzger, geb. 27. Dezember 1876, von Ottmarsheim, O.-A. Marbach, zuleßt wohn- |

Ruf. 4% S

9— 90 1493 ien-Anleibe von 1864 2885, do. 49/6 Pfandbriefe der Asow-Don

121) Karl August Wolf, geb. 30. August 1878, zuleßt wohn-

BVfißeumaier (oder / von Steinheim, von Vinhaujen,

O9 122) Ernst Georg Christian Wüstuner, Maler,

i geb. 17. Zuni 1877, von Heilbronn, zuleßt wohn- haft dort,

123) Heinri Christian Zentmaier, geb. 18, Ok

1877, von Dbereisesheim, D.-A. Heilbronn,

lei wohnhaft dort,

| 124) Ernst Zimmermann, deb T uni 1877,

! von Bietigheim, O-A. Besigheim, zulegt wohnhaft

Steckbriefs-Erledigung. Der gegen die unverebelihte Jenny Fechner und den Banquier Rudolf Riefe wegen Unteri{lagung, : ) unter dem 13. April 1899 in den Akten V. R. Il. 105, 1899 erlaffene Ste>brief wird zurüdgenommen. Berlin, den 17. Mai 1899, E Der Untersuchungsrichter beim Königlichen Landgericht T.

nte 102,48,

‘ailand, 19. auf Paris

Mittelmeerbabn 600,00, M 106 824, Wesel auf Berlin Madrid, 19. Mai. Lissabon, 19. Mai.

Begünstigung 2.

41) Goitlob Friedri& Härter, geb. 20. November 1876, von Dürrmeaz-Mügla>ker, D.-A, Maulbronn, zuleßt wohnhaft dort,

42) Sotilieb Häußer, geb. 14. Februar 1876, von Heurensbach, O.-À. Ba>kaang, zuleßt wohnhaft

| 43) Emil Otto Heinz, Gärtner, geb. 15, Dezem- ber 1876, von Ba>nang, zuleyt wohnhaft dort, 44) Iohann Euzen Henuz, geb. 17. Januar 1876,

von Oberriexingen, O.-A. VBaihingen, zuleßt wohn-

82) Karl Friedri Raupp, geb. 21. August 1877, von Heilbronn, zuleßt wohnhaft dort, | 83) Kal Albe:t Rebell, geb. 9. Mai 1376, von Illingen, O.-A. Maulbronn, zuleßt wohnhast dort, 84) Karl Friedri Reichert, geb. 26, Februar } 1876, von Weissahh, O.-A. Vaihingen, zuleßt w hast in Aurich, gl. O.-A,, 85) Karl Gottlob Renz, geb. 27. Jui 1878, von Kirchberg, O.-A. Marbach, zuleßt wehnhaft dort, 86) Louis Hermann Roser, geb. 9. März 1878, von Munadelsheim, O.-A. Marbach, zuleßt wohnhaft ;

schen Nordostba für den Personenverkehr 901 000 872 000, endgültig 872 575) Fr., (im April 1898 vorläufig Einnahmen

100 000, endgültig 101 449) Fr., 1898 vorläufig 2 145 (00, endgültig

1 302 000, endgültig 1 318 1899 955 000 (im 911 116) Fr. Amsterdam, 19. Mai. Russen v. 1894 —, Anl. 438, 5 2/9 garant. —, Marknoten 99, London 12,12. Getreidemarkt. Mai —,—, pr. Novbr. —,—. fest, do. pr. Mai —,—, do. pr. do. pr. Herbst 233. Java-Kaffee 9009 Brüssel, 19. Mai. Ftaliener 95,70. Warschau-Wiener —,—. Antwerven, 19. Mai. Weizen steigend. Roggen etroleum.

der Schweizer E Karl Friedri Zöller,

î i 24 0 177 Ann Ruf s C4 c - September 184 7, von Pfigbof, Gde. Jagsthausen, | O.A. N->arfulm, zuleßt wohnhaft dort, | 12 Karl Friedrich Zwicker, Kaufmann, g ¡ 9, Februar 13876, von Großaspach, O.-A. Ba>knang, i zuleßt wohnhaft in Ba>knang, i 127) Emil Hermann Kaiser, Dieastknecht, geb. | 3. März 1876, von Bittelbrenn, O-A. Neckarsulm, zuleßt wohnhaft dort,

wegen Berleßun(

K. Staatsanwaltschaft Heiltronu,.

In der Strafsache gegen :

1) Karl Ludroig Angerbauer, geb. 14. Januar 1876, von Iux, O.-A. Backaang, zuleßi wohnhaft dort, 2) Thomas Arnold, geb. 7. Dezember 1877, von Gundels8heim, O.-A. Ne>karfulm, zuletzt wohnhaft dort, L f, gel 22. November 1877, Böcingen, D,-A. Heilbrozn, zuleßt wobnhaft dort,

4) Wilhelm Bauer, Väter, geb. 28. Juni 1876, von Weifsach, O.-A. Vaihingen, zuleßt wohnhaft dort,

5) Iohann Friedrih Vauer, geb. 28. Scptember 1878, von Winzerhausen, O.-A. Marbach, zuleßt wohnhaft dort, E

6) Karl Josef Vaunx, Friseur, g b, 2, August 1877, von Heilbronn, zuleßt wohnhaft dort,

7) Johanna Gottlieb Beck, Konditor, geb. 21. No- vember 1876, von Sulzvach a, M, D.-A. Ba@nang zuli t wohnhaft dort, f akob Belz, geb. 9. Juli 1876, von Waldrems, l, Ba>kaang, zuleyt wohnhaft dort, | 9 ust Beifewenger, Keüner, geb. 2. Dezember 1877, von Heilbronz, zuleßt wohnhaft dort, i 10) Ecnst Bender, geb. 8. Mai 1877, von Grofß- ingersbeim, O-A. Besigheim, zuleßt wohnhast dort, 11) Matthäus Friedri Böhm, geb. 2, 1876, von Ba>nang, zukeßt wohnhaft dort, zan Gotilob Bollinger, geb. 14, De- zember 1878, von Kirchberg, O.-A. Marba@, zuleht nœohnhast dert,

13) Cbrisiian Friedrih Bramm, geb. 11. Sep- O.-A. Vaihingen, zuleßt

verschiedene 107 000 (im 9 230 025) Fr. (im April

Demnach Uebershuß im il 1898 vorläufig 843 000,

(W. T. B) (Swhluß-Kurse.) 4 ?%/o 32% holl. Anl, 963, © 9/9 garant. Eisenb Transvaal-Etjenb.-OD ; 27, Ruff. Zollkupons 1925,

Weizen auf Termine geshäftêlos, do. Roggen loko ruhig, do. auf Termine Rüböl leko 248,

d ordinary 274. Bancazinn 70} (W. T. B.) (Schluß-Kurfe.) Gxterieurs Türken Litt. C. 27,40, Türken Litt. D, Lux. Prince Henry 575,00.

(W. T: D) behauptet. Hafer behauptet. Naffiniertes Type weiß Ruhig.

B.) Die Börse eröffnete ft dur<weg unregelmäßig. Der Umsaß

f Käufe für Nech- [dete Ernteschäden später ging die Steigerung Mais konnte ih estiykeit des Weizens, gut im Preisc be- <wêchung auf matte Kauflust ein ; später für den Plaß die Preise an, gaben n Baissiers wieder nach. Regierungsbonds: Prozentsag 25, dr. sel auf Lendon (69 Tage) 4,855, Paris (60 Lage) 5,193, do, Atchison T Canadian Vacific Yiilwaukee Denver ua. Rio Srande Preferred 77, Shore Shares 200, j Bork Zentralbahn 1323, Northern 77, Northern Pacific 3 °/2 Bonds olk and Western Preferred ion Pacific Aktien (neue (Lmif ten Bonds pr. 1925 130, Silber Commercial

Pceis in New Yor? 64, do. do. pr. August 5,93, do, in New Vork Nefined (in ity 113, Shmalz Western Mai 393, do,

45) Guftav Eugen Herrmann, geb. 23, Februar eun, O-A. Marbach, zuleßt 87) Gottfried Emil Rügner, Mechaniker, geb. |

3) Karl Baf, wohnhaft dort, 13, November 1877, von Heilbronn, zuleßt wohn- 46) Richard Gotthold Enanuel Herter, Kauf- f 4 mann, geb. 26, Juli 1873, von Heilbronn, zuletzt wobnbaft dort, 4 47) Ludwig Johann Hochwal>, geb 23. No-ember l, Maulbronn,

E Wehrpflicht ift dur<h Be-

er Strafkammer des K. Landgerichts hi

dics x ues V . dgerihts hier

das im Deutschen Reiche befindliche

| Angeklagten mit Beschlag belegt worden. Den 12. Mai 1899

88) Max Iohann Sauter, (eb. 8. Dezember

A E Sue Q. Mona / : ermögen der 876, von Jux, O-A. Backnang, zuleßt wohnhaft

$ 9/9 Transvaal Wechsel auf

lieb Schaal, von Mietenau, O... Bal>knang, zuleßt wohnhaft dort,

90) Eugen Schäffer, geb. 19, November 1876, von Vaihingen a. E., zuleyt wohnhaft dort,

91) Wilhelm 21. Januar 1876, von Murrhardt, O-A. zuleßt wohnhaft dort,

92) Gottlieb Christian Schmückle, geb. 16. No- vember 1878, von Einöd, Gde. Kleinaspa<, O.-A. ! Marbac, zuleßt wobnbaft dort,

93) Gottlieb Chril

von Knittlingen, wohnhaft dort,

43) Paul Theodor Hubmann, geb 27. Dezember 1877, von Heilbronn, zuletzt wohnhaft dort,

43) Iohann Heinri) Jaus, Bâter, geb. 4. No- zuleßt wohnhaft r

ktober 123. M | | Die : das im Deutschen | Vermögen des: | 1) Hubert Alfons Masson, geboce: | 1867 zu Albershweiler, dur Beschluß hiesiger Strafkammer vom 9. No- ; vember 1889 und 2) Dittel, Heinrich, Hausierer, geboren am 29. Mai ¡ 1876 zu Saarburg .- Le r e P C Pr É . e as dur Beschluß derselben Stell? vom 11. Juli 1898 | angeordnete Beschlagnahme ift dur< Beschluß Strafkammer hiesigen 43 r {1899 wieder aufgehoben worden. Zabern, den 16. Mai 1899, Der K. Erfte Staatsanwalt.

an Schieber vember 1876, is j Vaihingen a. (

R Julius Karrerx, geb. 26. Juni 1876, von Weiler zum Stein, O-A. Marbach, zuleßt wohn-

von Gmünd, am 13. Mai

Getreidemarkt. Gerste flau.

Zott tian Schuabel, geb. 11. De- | zember 1878, voa Marbach, zuleßi wohnhaft dort, _94) Georg Fciedric) Schueider, 1876, von Wurmbverg, O-A. Maulbronn, zuleßt } wohnHbaft dort, | 95) Johann Christian Schoch, geb. 1. 1876, von Liemerèba<, S Ba>nang, zuleßt wohnhaft 96) Guftav Heinrich S7 Böttingen, wohnhaft dort, 97) Paul Gottlob Schuh, geb. 16. September | | 1878, von Nafsach, O.

S1) Kark Klein, Bê>zr, geb, 18, März 1876, von MNohrtobel, Kanton zulegt wohnhaft in Offenau, O.-A. Necarsulm, Wilbelm Hermann Klenk,

(Schlußbericht) Appenzell, dessen 174 bez. u. Br., pr. Mai 175 Br., pr. Juni 174 Br. S<malz pr. Mai 635.

New York, 19. Mai. im weiteren Verlauf war das Geschä l {luß war lustlos, aber die Kurse blieben fest. in Aktien betrug 458 000 Stück.

Weizen eröffnete stetig, 30g im Preise an au nung des Auslands, De>ungen der Bais und festere Berichte aus allen Quellen ; infolge von Liquidation the anfangs, entsprehend der F haupten, dann trat eine Abs zogen infolge erhöhter Nachfrage jedoh \<ließli< auf Abgaben vo

(S<<luß-Kurfe.) für andere Sicherheiten 35, Wechsel Cable Transfers 4,88}, Wechsel auf auf Berlin (60 Tage) 94}, Aktien 182, do. do. Preferred vok, Zentral Pacific St. Paul Aktien 123, Fllinois Zentral Aktien 113}, La ville u. Nafhville Aktien 663, New Pacific Preferred (neue Enifs.) 674, Common Shares 50, Anteihescheine) 678, 4/9 Vereinigte S1aa Bars 61F.

Waarenberit. für Lieferung pr. New Orleans

Landgerichts vom 13, Mai

zuleßt wohnhal!t dort, 53) Feiedrih Karl Koh, Zimmermann, 1. Oktober 1878, von Gronau, D.-A.

| zuleßi wohnhaft dort, gust Krumur, geb. 25. Okiober 1876, von Maulbronn, zuleßt wohnhaft dort, / rih Kuch, Schreiner, geb. 4. Juni 1876, i mRsbheim, O.-A. Maulbronn, | wohnhaft oder in Enzberg gl. O.-A., 56) Wilbelm Friedri Emil Kübíer, Friseur, von Vppentweiler, ?

de. Großerlac,

tember 1876, von Aurich, Ned slm, p wohnbaft dort, : “e H 14) Ludwig Gottlob Braun, geb. 21 7, von Mö>müßl,

wohnhaft dort, O 515) Karl Friedrih Breischaft, Bäder, geb. 22. Februar 1877, von Necarwe]theim, D.-A. Bes beim, zuleßt wohnhaft dor 16) Friedri ugut VBuchta, geb. 3 D Marbach, zuleßt wohn-

fiers, geme K. Staatsanwaltschaft Heilbroun.

uh, : E Ä Straffach? geaen den «l, Marbach, zuleßt wohnhaft { Friedrih Vihler von Vaihingen a. E. wegen . Ver- | leßung der Wehrvflicht ist cur< Beschluß der Straf- <ts hier vom 13. d. M. die ¿ i cdnete Vermögensbeschlag- ¡ nahme aufgehoben worden. j 17, Mai 1899, Staatsanwalt N ö mer.

ilweise verloren. - (L h

. Ne>karsulm, Schreiner Karl

98) Albe-t Gottleb Swe v Sh

voa Vopstgbetm, YW.-&.

Uai izerhof, geb, 14. Mai | kammer des K. Landgeri April 1876 Marba% gt wol V | b, 9. , boi NarbaŸ, zuleßt wohns- nang, zuleßt wohnhaft doit, | 57) Atolf Anton Kübler, Liemersbach, Ba>nang, zuleßt wohnhaft dort, 58) Rriedrich Hzinrih Kübler, Schneider, geb. } 27. November 1877, von Heilbronn, zuleyt wohne j

/ S BEE B e a Ÿ gi 99) Karl Friedrih Seeger, Olsenbauer, ge. j Den 19. Junt 1876, von Sechjelbe i zuleßt wohnhast in

j 2x9, O.-A. Boknang, | ob Murrhardt, gl. O.-A.,

190) Friedri Karl Seuffert, geb. 31. Dezember | Gde. Großerlah, O.-A. j

Dürtmenz - Mühlaer, E O R P NUE V E E N N T E ZA L) E wohnhaft dort, |

18) Heinri Nokez (11

) Heinrich Robert ellungen

) Liemersbach,

| Backaang, zuleßt wohnhaft dort, 101) Korl Christian Siegel, geb. 19. Mai 1877,

pen Großgartah, O -A. Heilbronn, zuleßt wohnhaft

Aktien 52, Maulbronn, azb. 8. Juli 1877,

A 59) Rudolf Kühuer, geb. 20. September 1877, zuleßt wohn-

[ e 6 L

E 9) Aufgebote, Zusi . Nedarsulm, zuleyt wohnhaft | d A

19) Christian D 1877, von Jagsthaufen, wohnhaft dort, ;

20) Ludwig Fricdrih Gottlob Elbe, geb. 28. Mai 1876, von Vaihingen a. E., zulegt wohnhaft dort, ( Eisenhardt, | 4. Juni 1876, von Wurmberg, O.-A. Maulbronn, | zuleßt wohnhaft dort, - _22) Karl Christian Eisenmann, geb. 16, Mai 1876, von Z-ll, Gemeinde Reichenberg, O.-A. Va>- nang, zuleßt wohnhaft doct,

_23) Paul Friedrih_ Fegert, geb. 9. September 1877, von Thalheim, O.-U. Heilbronn, zuletzt woohn-

60) : Karl Auzust Kugler, geb. 22. Februar 1876, Ü. Badlknang, zuleßt wohn-

geb. 24. Februar

3 j 102) Augast Friedri Spahr, geb. 31. März ! „A, Ned>arsulm, zuleßt : Í At e at looRd

Erd 4 É ¿ $2 $24 ert Sve F403 A 6 1877, von Bietigheim, O-A. Besigheim, zuleßt wohn- | E A

L cge der Zwangsvollstre>ung Grundbuche von den Umgebungen Band 61 Nr. 3171 auf den Namen der verehelichten Sattler Brod>haus, Margarethe, geb. Vogelbein, zu Berlin eingetragene, Nr. 34 beleg:ne Grundstü> am 15, Juli 1899, Vormittags 107 Uhr, | _dem unterzeichneten Gericht, Neue Friedrich- | straße 13, Erdgeschoß, Flügel C., Zimmer 40, ver- ; Grunditü> | 1 mit 5900 4 Nußungs- ! werth zur Gebäudesteuer veraniagt. h enthält der Aushang ar

Irtheil über die Ertheilung Nachmittags

von Unterwz:issah, D

103) Gustav Julius Spet'gler, geb. 15. Juli 1876, |

61) Josef Kugler, geb. 9. Juni 1876, von _— rz : C j Bocknang, zuleßt wohnhaft

Bart-n?ach, Gde. Sulzbach, D-A. Bacnang, zuleßt wobnhatît dort, 62) Karl Raimund Kumpf, geb. 26. Januar 1876, D. Cßlingen, zuleßt wohnhaft

geb. 19. Fe- Besigheim,

endenz für Geld: Leit Baumroolle- Juni 5,88, do, Petroleum Stand. white in PHhiladelphia 6,90, 7 Credit Balances at Oii C steam 5,40, do. Rohe & Brotber do. pr. Septbr. 388. pr. Iuli 78k,

4A D err line +4 t ana t ven Murrharcdt, D 1 5

104) Gottlicb Staudater, geb. 9 November nee N 1877, von Bönnigheim, V.-A. Besigheim, zuleßt wohnhaft dort, 4

105) Ernst Oito Steidle, geb. 18. Februar 1877, von Heilbronn, zuleßt wohnhaft dort,

106) Karl Gottlieb Stirm, geb. 2. März 1876, von S(lcißweiler, Gde. Sulzbach, O.-A. Ba>naug, zuleßt wohnhaft dort,

_107) Friedrich Jakob Störzer, geb. 28. August | 1877, von Heilbrorn, zulegt wohnhaft dort, | 108) Heinrih Christian Talmon, geb. 9. No- vember 1876, von Großvillars, Gde. Knittlingen,

O.- A. Maulbronn, zuleßt wohnhaft dort, j

109) Karl Uebele, geb. 25. Oktober 1878, von j g, O.-A. Marktach, zuleßt wohnhaft dort,

110) Jakob Vetter, Hausie: händler, geb. 12. August | 1877, von Abstatt, D. A, Heilbronn, zuleßt wohn- |

a Plochingen, i Offenau, O.-A. Neckarsulm, Friedri Kurz, bhruar 1877, von Ne>karwestheim, O.-A. zulegt wohnhaft dort,

64) Wilhelm Eugen Kurz, geb. 9. März 1877, von Horkheim, O.-A. Heilbronn, zuleßt wohnhaft

8 5,55, Mais pr. Nother Winterweizen loko 84}, do. pr. Septbr. idefraht nah Liverpool 1}. Kaffee fair Rio Nr. 7 pr. Juni 5,05, do. do. pr. August Spring-Wheat clears 2,65, Zuder 45 Weizen F c. niedriger. Zufuhren in allen Untons- roßbritannien 15 009 Ballen, tinent 46 000 Ballen. Vorrath 737 000 Ballen. Weizen zog anfangs im dur< Insekten und De>kungen der infolge von Realisierungen und Liquida- die Preise abermals auf rege s für Mais s<woächte si<h nah auéfihten ab, erholte sich jedo später ie Preise abermals nah infolge

Mais yr, Mai 325. Spe> short clear

pr. Juli 38, Weizen pr. Mai 81F, do.

Rio Nr. 7 63,

Kupfer 18,50. Nachbörse: Baumwollen-Wochenbericht. häfen 60 000 Ballea. Ausfuhr nah d. Kon Chicago, 19. Mai. Preise an auf Ernteshäden später trat eine Abs<hwähung Schließlih besserten sich Kauflust der Outsieder i der Eröffnung auf besscre Ernte auf Deckungen. von Liquidation.

der Gerichtstafel. des Zus@lags wird am ; L235 Uhr, ¡ften 86 K. 33/99 Zimmer 41, zux

24) Karl Wilbelm Feigion, geb. 6. Februar

inn 25,50, 6 s Z ' Gte. Kleinaspah, O.-A.

: von Sinzenburg, Marba®, zul:-t wohnhaft dort, 2%) Christian Friedrich Feigi | Sinzenburg, Marba, zuleßt wohnhaft dort, 26) Johann Karl Feil, 1876, von Erlacherhütte, Gde. Großerlah, O.-A. Vacknang, zuleßt wohnhaft dort,

: 27) Gottlieb Fichtner, geb. 29. März 1376, von Wattenweiler, Gde. O | ¿zuleßt wohnhaft dort,

28) Heinrih ‘Wilhelm Fischer, tember 1876, von Obecriexingen, D. A. Vaihingen, zuleßt wohnhaft dort, / , 29) Gotilieb Christian Föll, geb. 21. Dezember ZoT6, von Frankenweiler, Gde. Murrhardt, D.-A. Vad>aang, zuleßt wohnhaft dort,

30) Wilhelm Gottlieb Frank, geb. 1. Dezember O. Biberach, zuleßt

65) Ludwig Friedrih Laidig, Bä>er, geb. 9. No- vember 1876, von Aichelbah, Gde. Reichenberg, zuleßt wohnhaft dort oder in

a vertündet werder. N ak Moi Gerich:8\{reibere

de, Kleinaspach, O.-A, | Einficht aus.

Berlin, den 10. Mai 1899. Amtsgericht 1.

Ausfuhr nah G 66) Hermann Eugen Leize, Bäder, geb. 17. Fe- bruar 1876, von Höpfizheim, O.-A, Marbach, zuleßt wohnhaft dort, G

_ 67) Ludwig Leix, geb. 1. September 1878, von Höpfigheim, O.:-A. Marba, zulegt wohnhaft dort, 68) Christian Gottlob Leucht, geb. 5. Dezember 1876, von Gündelbah, O.-A. Maulbronn, zuletzt wchnhaft dort, ;

69) Wilhelm Hermann Lindörfer, geb. 23. August 1877, von Bötkingen, O.-ä. Heilbronn, zuletzt wohu-

(W. T. B. L ) der, geb. 27. Februar Abtheilung 86.

i Zachen des Bierbrauerei-Direktors Carl Bier hier, Klägers, wider den Restaurateur und Bierhändler ilbelm Buradorf bier, Beklagten, wegen Hypothek- ) und Zirfen, wird, na<hdem auf Antrag des Klägers die Beschlagnahme des dem Beklagten ge» bôuigen, zu Braunschweig Ne, 1523 an der Wilhelm- straße, an der Ede der Knohenhauerstraße im Hagen belegenen Hauses zum Zwe>ke der Zwangsversteigerung dur) Beschluß vom 5. Mai 1899 verfügt, auch die Eintragung dieses Beschlusses im 6. Mai 1899 erfolat versteigerung auf den 29. August 1899, Morgens 10 Uhr, vor Herzoglichem Umtsgerichte Braun- | Auguststraße 6, in welchem die Hypothekgläubiger die Hypotheken» briefe zu überreichen haben. Braunschweig, den 10. Mai 1899. Herzogliches Amtsgericht. X. B'óôs\[é,

O. A. Bad>nang, 111) Karl Otto Vogel, geb. 20. Februar 1877, | bon Obertürkheim, O -A. Cannstait, zuleßt wo in Löchgau, O.-A. Besigheim,

112) Johann Gottlob Vogel, geb. 15. Mai 1878, von Einöd, Gde. Klciaaspa, O.-AÀ. Marbach, zuleyt wohnhaft dort,

_ 113) Johann Karl Wahl (oder Euerle), geb. 23, September 1878, von Vettelbah, Gde. Kirchen- kirnbera, O.-A. Welzheim, zuleßt wobnhaft in Forns- ba, O.-A. Ba>knang,

114) Karl Wilhelm Waidelich, geb. 5. Februar Maulbronn,

C2 j è nbaft | 2

Sqhließlih gaben d

Weizen pr. Mai 72, do. pr. pr. Mai 5,10, do. pr. Pork pr. Mai 8.125.

io de Janeiro, 19. Malt.

Juli 5,15. (W. T. B) Wechsel auf , 19. Mai. (W. T. B.) Goldagio 123,00.

70) Georg Maier, geb. 6. August 1876, von Bartenbah, Gde. Sulzbach, D Ba(>knang, zu- leyt wohnhaft doct, : 71) Karl Aibert Mayle, geb. 31. Januar 1877, von Murr, O.-A. Marbach, zuleßt wohnhaft dort, 72) Christian Karl Konrad Merz, bruar 1876, von Sternenfcls, O.- zuleßt wohnbäft dort,

73) Karl Josef Müller, geb. 23. Mai 1877, von Bôttingen, O.-A. Ne>arfulm, zuleßt wohnhaft dort, 74) Karl Wilhelm Noller, geb. 12. November 1877, von Heilbronn, zuleßt wohnhaft dort,

75) Christian Friedrih Nothdurft, geb. 9, No-

London 728/32.

Bvenos Aires Grundbuche

1878, von Ochsenhausen, wohnhaft in Wahlheim, O.-A. Besigheim,

31) Karl Friedrih Friz, geb. 17. Januar 1877, Besigheim, zuleßt wohnhaft

32) Friedrich Adolf Fuchs, geb. 22. Dezember E von Batckaang, zuleßt wohnhaft dort, y 1678 Jakob Gottlob Gayer, geb. 30. Dezember (6, E Illingen, O.-A. Maulbronn, zuleßt woßn-

1876, von wohnhaft dort,

115) Jakob Heinrich Weber, geboren 11. Januar 1876, von Dürrmenz-Mühla>ter, D.-A. Maulbronn zuleßt wohnhaft dozt, j li6) Gottlob Weber, geb. 7. Juli 1878, von O.-A. Marba@, Ottmarsheim, gl. O.-A,

gh »f r7 Doe Freudenthal, O. Oetisbeim,

Steinheim,