1899 / 119 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e | 3 E) M | F S 4 i # 4

L

ie

A a L E

L E Se,

Cs E 5 Ov e R A

S

E E e

Erfsart. [14138]

Im Gesellschaftsregifter ist beute bek der unter Nr. 611 verzeichneten offenen Handelsgesellschaft Papyrolithfabrik Erfurt Heinze «& Kraner hier vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und. das Geschäft mit Aktiven nund Passiven ‘am 90. v. Mts. auf den bisherigen Gesellf<hafter Paul einze hier übergegangen ist, der es urter unver- nderter Firma fortführt. Sodann if “unter Nr. 1455 des Firmenregisters die Firma Papyro- lithfabrik Ersurt Heinze & Kraner hier und als Inhaber der Kaufmann Paul Heinze hier - ein- getragen worden.

Erfurt, 18. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. 5.

Eschwege. Befanuntmachung. [14144] Fin unserem Handelsregister ift heute zu Nr. 251, irma: Segelke & Bischoff zu Eschwege, eingetragen worden: : - Die Gescllschaft hat sh aufgelöst und die Prokura ift erloschen, laut Anmeldung vom 4./9. Mai 1899. Eschwege, am 15. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. Il.

Essen, Rahr. Handelsregifter [13530] des Königlichen Amtsgerichts zu Efsenu(Ruhr).

Fn unjer Gesellschaftsregister ift bei Nr. 167 (Steinkohlenbergwerk Nordfteru) Kol. 4 am 13. Mai 1899 Folgendes vermerkt:

Gemäß dem Erhöhungöbes<hluß der General- versammlung vom 24. März 1899 if unter Abände- rung des $ 3 des Statuts das Grundkapital um 7 500 000 M (Sieben Millionen fünf Hundert Tau- send Mark), also von 9499 200 auf 16 959 200 M, erböbt, und zwar dur< Ausgabe von 6250 Stü neuer Aktien, lautend auf den Inhaber zum Nomi- nalbetrag von je 1200 M

Ettlingen. [14346]

Nr. 4504. Zu O.-Z. 196 des Firmenregisters, Firma Karl Seiler in Ettlingen wurde beute ein- getragen:

Auf das am 22. Dezember 1898 erfolgte Ableben des bisherigen Firmeninhabers Kaufmanns Karl Seiler von bier is dessen Wittwe, Emma Sabine, geb. Hat, bier, Inhaberin der Firma geworden,

Ettlingen, 18. Mai 1899.

Großh. Amtsgericht. Zimpfer.

Flensburg. Befanutmahung. [14145]

In unser Gesellschaftsregister ist heute Folgendes eingetragen worden:

Kol. 1: Nr. 365.

Kol. 2: Flensburger Dampfsägewerk, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.

Kol. 3: Flensburg. :

Kol. 4: Die Geselischaft ift eine GesellsGaft mit beschränkter Haftung in Gemäßheit des Reich?geseßes vom 20. April 1892.

Der in notarieller Form abgeschlossene Gesellschafts- vertrag, welcher si< bei den Akten befindet, datiert vom 9. Mai 1899.

ist die Holz-

Gegenstand des Unternehmens bearbeitung. Das Stammkapital beträgt 24 000 Geschäftsführer ist der Fabrikant Friy Quast in Flenéburg.

Flenöburg, den 16. Mai 1899. Königl, Amtsgericht. Abth. 3.

Frankenhausen, KyMÆŒh. [13532]

Im hiesigen Handeléregister ist heute die Firma: L. Lovoff in Magdeburg, Zweigniederlafsung in Fraukenhausen, mit folgenden íúInhabern: Kauf- mann Louis Loboff in Magdeburg und Kaufmann Gustav Lobcff in Frankenhausen eingetragen worden Beginn ter Gesellsdaît am 18. Oktober 1898.

Frankenhausen, 17. Mai 1899.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Freyburg. 14146] n unser Gesellshaftéregister is beute bei Nr. 18: Fockeudorfer Papierfabrik Aktiengesellschaft in Fockendorf an Stelle des auëgeschiedenen Bor- standes Lehmann der Kaufmann ax Seller aus Dobersau bei Bauten eingetragen worden.

In unserm Prokurenregister ist Heute eingetragen, daß kei der bezeihneten Firma die Prokura des Theotor Doctor erlosden i}, daß dagegen Richard Exner und Wilhelm Müller, beide in Fo>endorf, zu Prokuristen mit der Maßgabe bestellt worden find, daß jeder von ihnen nur gemeinschaftli< mit dem Prokuristen Franz Berger zu zeihnen berehtigt ift {Kolleltiv-Prokura).

Freyburg (Unftrut), den 12. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. [14147] Fn unser Firmenregister unter Nr. 90, woselbft die Firma Fr. Braunschweig mit dem Sige in Neu-Eller eirgetragen fteht, ift heute eingetragen worden: „Die Firma ift erloschen.“ Gerrceêéheim, 17. Mai 1899, Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. [14148] In unser Firmenregister wurde heute unter Nr. 99 eingetrag:n die Firma Herm. Jos. Hi>k mit dem Site in Eller und als teren Inhaber Hermann Iosef Hi>k, Ingenieur in Düsseldorf. Gerreêheim, den 17. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Glatz, Bekanntmachung.

Heut ift eingetragen worden :

a. im Firmenregister zu Nr. 72 bei der Firma Wilhelm Huth & Comp. in Glatz, daß der Kaufmann Friß Huth als Gesellschafter in das Hantelsgef>äft eingetreten ift. :

b. unter Nr. 118 des Gesellschaftsregisters die Firma Wilhelm Huth & mit dem Siye in Glas, und als deren Gefellsaster :

[13865]

e. im Prokurenregister : i Die Löschung der Pr-okura ad 55 des Stud. Jur. Frit Huth ¡u Glaß für die Handelsfirma Wilhelm Huth «& C°, in Glatz, |

unter Nr. 69 die dem Buwhalter Heinrih* Palm in Glatz für die offene E E Wilhelm Huth & Comp. in an ertheilte Prokura. Glag, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. (14150) Die in unser Firmenregister unter Nr. 858 ein- getragene Firma „Couftantin Pyka““ ist erloschen Gleiwis, am 12. Vai 1899. Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. i __ [14149] Fn unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 163 „A. Galle“ eingetragen worden : Die Zroeignieder- laffung ift aufgehoben. Gleiwitz, den 15. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. {14151} In unserem Firmenregister if die unter Nr. 1178 eingetragene Firma Robert Klo, Inhaber Fleischer- meister Robert Kloß in Lichtenberg, heute gelöscht worden. Görlitz, den 15. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [14153] In unser Gesellschaftsregister i bei Nr. 269, be- treffend die Firma „Georg Pinoff““ ¿zu Görlitz, heute nahstehendéèr Vermerk eingetragen worden: Die Firma der Gesellschaft ist in „Gebr. Pinoff“ geändert. Görlitz, den 18, Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Görlitz, 14152] Fn unserem Firmenregister is die unter Nr. 537 eingetragene Firma: Gebrüder Liffel, Inhaber : Kaufmann Ewald Lissel zu Görliy heut gelöscht worden. Görlitz, den 16. Mai 1899.

Königliches Amtsg: richt,

Görlitz. [14154] Als Prokurist der im Gesellschaftsregister unter Nr. 472 eingetragenen Firma Otto Straßburg zu Görlitz is der Kaufmann Friß Nanning in Görliß, deim mit den beiden unter Nr. 321 des Prok. - Reg. eingetragenen Prokuristen Franz Emil Wilhelm Heinze und Friedrih Herrmann Rösler in der Weise Kollektivprokura ertheilt ift, daß immer zwei zusammen die Firma zu zeichnen bere<tigt sind, heute in unser Prokurenregisier unter Nr. 388 eingetragen worden.

Görlis, am 16. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [141554 Sn unserm Firmenregister ift heute die unter Nr. 471 eingetragene Firma Grünberger Cognac- und Weinessig-Fabrik H®- Raetsch gelöst; dagegen if ebenda unter Nr. 608 eingetragen worden die Firma Cognac-Brenuerci H®: Ractsch, als deren Inhaber ‘der Kaufmann Heinrih Raetsh in Grünberg und als Ort der Niederlassung Grünberg. Grüuberg, den 17. Mai 1899. Königliczes Amtsgericht.

Hadamar. [14037] In unser Firmenregister sind bei lfde. Nr. 77 die Kinder der Wittwe Schweißer in Hadamar als Mitinhaber der Firma heute gelös<t worden. In unser Prokurenregister ist sür die Firma Auguft Schweitzer in Hadamar Theodor Otto Fischer in Hadamar als Prokurist neu eingetragen. Hadamar, 16. Mai 1899,

Königl. Amtsgericht. T.

Hadamar. {14038} Die Firma A. Wagner in Hadamar ift heute gelöscht. Hadamar, 17. Mai 1899. Königl. Amtsgericht. T.

Halle, Saale. [13866] Unter Nr. 1070 des Gesells>afteregisters ift beute die am 1. Mai 1899 begonnene ofene Handels- gesellschaft in Firma: mit dem Sigze zu Halle a. S. und als Gesell- schafter a. der Kaufmann Julius Martin Völkel, b. der Kaufmarn_ Gustav Hermann Hugo Faber, beide zu Halle a. S. einaetragen. Halle a. S., den 16. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Haile, Saale. [14156] In unserem Prokurenregister ist heute Folgendes eingetragen : y 1) Die den Kaufleutes Paul Molle und August Sauer zu Halle a. S. für die Handelsgesellschaft : „Keferstein’s<he Papierhaudlung“ zu Halle a. S. ertheilte, unter Nr, 436 eingetragene Kcllektivprokura ist gelöst. 2) Die dem Kaufmann Paul Molle für geuannte Handelsgesellschaft erth:ilte Prekura ist unter Nr. 666 eingetragen. Halle a. S,, den 17. Mai 1899, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 1.

Hannover. Befanntmachung. (14157] Fn das biesige Handelsregister ist heute Blatt 1318 zu der Firma H. C. Lampe _ in Linden ein- getrager : Das Handelsgeschäft ift auf den Kaufmann Richard Lambe in Linden übergegangen und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeführt. Haunover, den 15. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. 4 A,

Hannover. Befanntmachung. [14158]

1) die verwittwete Frau Hermine Huth, ge- borene Polke, 2) ter Kaufmann Fuß Huth, beide in Glay. Die Gesellshaît hat am 9, Mai 1899 begonnen.

| In das hiesige Handelsregister ift beuteBlatt 6128 i eingetragen die Firma: j Alb. Lohmann

deren Inhaber Kaufmann Albert Lohmann zu Hannover.

Herborn. [13867]

aufgelö und wird das Geschäft unter der alten

Haunover, den 17. Mat 1899. Königliches Amtsgericht. 4A.

Die unter Nr. 19 des Gesells<haftsregifters* eins getragene Gesellshaft „Wehr & Sattinger““ ist

S von dem Mitgesells<after Gustav Sattinger, aufmann zu Herborn, weiter fortgeführt. Herborn, den 16. Mai 1899.

Königl. Amtsgericht. Abth. T1.

Herborn. 13868] In unser Firmenregister ift am 17. Mai 1899 unter Nr. 160 die Firma Wehr «& Sattinger zu Ls und als deren Inhaber der Kaufmann ustav Sattinger zu Herborn eingetragen worden. Herborn, den 17. Mai 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. Il.

Hersfeld. : [14160] In das hiesige Firmenregister ist unter Nr. 258 eingetragen worden: i

irma H. Kazzeustein in Be und ist In- haber der Firma: Kaufmann Heinemann Katenstein in Hersfeld, laut Anmeldung vom 12. Mai 1899. Hersfeld, am 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. I.

Herzberg, Harz. Befanntmaung. [ 14159]

Auf Blatt 143 des hiesigen Hantelsregisters ist

heute zu der Firma H. C. BVöttcher (Nieder-

lassungsort Lauterberg a. H.) eingetragen : „Die

Firma ift erloschen.“ f

Herzberg a. H., den 17. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Hildburghausen. [14161] Urter Nr. 7 des Handelsregisters, betreffend Joh. Balth. Behmaun, ist heute eingetragen worden: Die dem Christian Kleinshmidt, hier, ertheilte Prokura ift zurü>gezogen worden. Hildburghausen, den 17. Mai 1899, Herzogliches Amtsgericht. Abth. T. Dr. Franf, i. B.

Hötensleben. Befanntma<hung. [14162] Fm Gesell|chaftsrezister des unterzeichneten Amts- gerichts ift bei der unter Nr. © eingetragenen Aktien- aesells<aft „Confolidirtes Braunkohlenberg- werk Caroline bei Offleben““ Folgendes heute CRELGE worden zufolge Verfügung vom 17, Mai 1 è Aus dern Aufsi@têrath is au®geschieden der Kauf- mazn Hermann Walther zu Magdeburg. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 11. April 1899 ist statt seiner zum Mitglied des Aufsichts: raths gewählt der Banquier Hans Swlefinger, in Firma Abraham S@lesinger, zu Berlin. Daselbft is au< die tur dieselbe Generalver- fammlung bes<lossene Aenderung des $ 49 des Ge- sellshaftsstatuts (Dièpositionsre]erve) eing?tragen,. Hötensleben, den 18, Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Hohenmölsen. Befanntma<hung. [13869] In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 2 eingetragen worden, daß dem Dr. chem. Mar Carlson in Wild\hüß für die unter Nr. 27 des Firmencegisters vermerkte, in Wi!dschüßz bestehende Firina Hugo Carison Pcokura ertheilt ist. Hoßtenmölsen, den 6. Mai 1899. Königli&es Amtsgericht.

Heyerswerda. {14163] In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 153 bei der Firma C. W. Lohrisch zu Hoyerswerda Folgendes eingetragen worden: Sp. 6: Die Firma ist auf die unverehelihte Emma Lohris< Übergegangen. : Hoyerswerda, den 17. Mai 1899. Königliches Amtêgericht.

Jastrow. [14164] Fn unserem Firmenregister ift unter Nr. 85 die Firma A. Lewy und als deren Inhaber der Kauf- mann Alexander Lewy in Iaftrow heute eingetragen worden. Jaftrows den 18. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. Kaltennerdheim. {14165] Der Inhaber der Firma Roltsch und Comp. in Kaltennordheim, Kaufmann Ulrich Paul Rolts< daselbst, hat seiner Ehefrau Hedwig, geb. Schmelzer, Prokura ertheilt. Kaltenunordhein, den 18. Mai 1899. Großherzogl. S. Amtégericht. IT. Dr. Loge. Kanth. Bekanutmachung. [14166] Fn unfer Firmenregister ist beut das Erlöschen der unter Nr. 9 und unter Nr. 37 (früher Nr. 204 bez. Nr. 7 des Kreisgerichts Breslau) vermerkten Firmen „E. Kienast“ und „E. Meyer War- schauer“ eingetragen worden. Kanth, den 5. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Kastellaun. Befanntmachung. [14167] In unser Firmenregister if heute eingetragen worden : I. bei Nr. 31, woselbst die Firma „Carl Stacffler“ zu Kaftellaun und als deren Inhaber E Kaufmann Carl Staéffler daselbft verzeichnet tebt: Das Handelsgeschäft ift dur Vertrag auf den Kaufmann Philipp Kurz zu Kastellaun Übergegangen, wel<her dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. IL. unter Nr. 58S: Die Firma „Carl Staeffler“ zu Kastellaun und als deren Anhaber der Kaufmann Philiyp Kurz zu Kaftellaun. Kastellaun, den 17. Mai 1899. Königliches Amtsgeri>t.

Kiel Bekanutmachung. [13871] In das biesige Sesellszaftêregister ist am heutigen Tage sub. Nr. 632 eingetragen die Firma: Neufeldt & Kuhuke mit dem Sitze in Kiel. Die Gesellschafter sind:

2) der Kaufmann Carl Ludwig Helmuth Kuhnke, beide in Kiel. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1899 begonnen. Kiel, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kiel. Bekauntmachung. [13870] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 2318 eingetragen die Firma : Friedrich C. Hanemann mit dem Site in Kiel und als deren Inhaber der ers Friedrich Heinrich Chriftian Hanemann n i; Kiel, den 15. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Kirchhundem. [14039] Amtsgericht Kirhhundem.

Unter Nr. 24 Ges.-R. ift die am 12. Mai 1899 unter der Firma Kolb & Cornelius errithtete ofene Handelegesellshaft zu Altenhundem am 17, Mai 1899 eingetragen. l Gesellschafter : Die Mineralwasserfabrikanten Ru- E und Œduard Kolb, beide zu Alten- undem. A

Kirn. Befaunutmachuug. [14044 In das hiesige Firmenrezister ist beute bei Nr. (Firma August Michel) in Spalte 6 vermerkt worden : „Die Firma ift erloschen.“ Kiru, den 15. Mai 1899. ;

Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Saudels8regifter. [13872 In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 127 zufolge Verfügung vom 13. Mai 1899 am 15. Mai 1899 die Firma Dampfziegelwerk Kalthof, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Königsberg i. Pr. eingetragen worden : ie Gesellschaft ist auf Gcund des notariellen Vertrages vom 24. April 1899 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung nah Maßgabe des Reichscesczes vom 20. April 1892 gegründet. Gegenstand des Unternehmens ift der Fortbetrieb der von den Gesell}haftern Adolph Funk'shen Ghe- leuten in die Gesellschaft eingebrahten Dampfziegelei Kalthof, die Fabrikation und der Vertrieb von Ziegeln, Dachpfannen, Drainröhren und aller zum Biegeleigewerbe gehöriger Artikel, fowie der Grwerb Bis T und Boden zur Ausnußung für die iegelet, Das Stammkapital beträgt 69000 #4, von dem auf die einzelnen Gesellschafter folgende Stamm- einlagen fallen : 1) die Fabrikbesißer Adolph und Bertha, geborene Haushalter, Funk’schen Eheleute aus Königsberg zu gleihen Antheilen 20 000 #4, _ Eise 9) der Gutsbesißer Jacob Salomon in Kalthof 20 (00 M, 0E 3) der Kaufmaun Paul Abramowsky in Königs- berg 10 000 Æ, i O SN 4) der Kaufmann Isidor Fabian in Königéberg 10 000 M Die Gesellschafter zu 1 bringen ein: das Grund- ü> Kalthof Nr. 32 nebst der darauf errichteten Ziegelei mit allen Baulichkeiten, Pertinenzien, Zu- dehôr, allem lebenden und todten Inventar und Utensilien, allen fertigen und unfertigen Vorrätben, wie alles geht und steht in Pausch und Bogen, fowle das von ihnen bisber unter der ni<t eingetragenen Firma Adolph Funk, Dampfziegelwerk Kalthof betriebene Ziegel-igeshäft. Der Kaufpreis hicrfür ist auf insgesammt 104 000 festgestellt. Die Ges sellschaft übernimmt dafür Schulden der Funk'schen Ekeleute im Gesammtbetrage ron 84000 Æ, der p von 20 000 4 bildet die Stammeinlage der- elben. Der Getellsafier zu 2, Salomon, bestellt an dem über sein Areal führenden einzigen Verbindungêweg von der Ziegelei na< der Radialstraße, zu defsen Berbreiterung auf 12 Meter er das erforde: liche Terrain hergiebt, eine Wegegerechtigkeit des Inhalts, daß der Weg zu allen Zwe>ken des Fabriketabl!se- meuts benutt werden darf. Die Einrichtung (Pflasterung u. st. w.) und Unterhaltung des Weges übernimmt die Gesellschaft.

Ferner überläßt Salomon einen ca. 1 Morgen großen Abladeplat, und gestattet, über sein Terrain nah demselben ein Schienengeleise anzulegen.

Der Werth der Ueberlassungen des Salomon ift auf 10 000 A festgestellt und bildet die Hälfte feiner im übrigen in baar zu leistenden Stamzmeinlage.

Zur Veräußerung von Geschäftsantheilen oder von Theilen von Geschäftsantheilen an dritte Personen bedarf es eines genehmigenden Besclufses der Ge- sellschaft.

Geschäftsführer find :

1) der gcs Adolph Funk,

9) der Kaufmann Paul Abramewsky. _

Stellvertreter des Geschäftsführers Adolph Funk ist der Gutsbesißer Jacob Salomon, 3

Stellvertreter des Geschäftéführers Paul Abra- mowsfy ift der Kausmann Isidor Fabian.

Zur Zeichnung der Firma ift die Unterschrist

a. beider Geschäftsführer oder É:

b. eines Geschäftsführers und des Stellvertreters des anderen oder

c, beider Stellvertreter unter der ges<hriebenen dur< Dru> oder Siempel hergestellten Firma der Geselischaft erforderlich.

Das erste Geschäftsjahr läuft von der Eintragung in das Handelsregister bis zum 1. Dezember 1899, Die ferneren Geschäftsjahre werden vom 1. Dezember ¡um 30. November jeden Jahres gere<ne!t. Die öfentlihen Bekanntmachungen der Gefellshast €r- folgen dur< die Königsberger per lag Zeitung, Alle Beschlüsse der Gesellshaft mühen mit einer Mehrheit von drei Viertheilen der abgegebenen Stimmen gefaßt werden, wobei je 1000 A Stamm- einlage eine Stimme gewe E

Ueber die Vertheilung des na< der jährli n Bilanz si<h ergebenden Reingewinns beschließt N im ecsten Quartal nah dem Ablauf des betrener- den Geschäftsjahres abzuhaltende Jahres-Haupipe sammlung.

Königsberg, den 15. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 12. E

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

| mit dem Niederlaffungsorte Hanuover und als

1) der Ingenieur Hans Neufeldt,

Dru> der Norddeutshen Bu orud>erei und Verlagb- Anstalt Berlin SW 4 Wilhelmftraße Nr. 32.

| Lehe. [14172]

| mit dem Sitze in Luckenwalde und als deren

zum Deutschen Reichs-A M 119.

_ Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 1190,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ka Kerlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Neichs-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Königshütte. Befauutmachung. [13998] In unser Firmenregister ist unter Nr. 324 die Firma Paul Herrutann zu Beuthen O.-S. mit einer Zweigniederlassung zu Königshütte und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Hertmann zu Beuthen O.-S. heut eingetragen worden. Königéöhütte, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Konstadt. Bekanutmachung. [14168] In unser Gesellschaftsregister in unter Nr. 3 bei der daselbst eingetragenen, hier domizilierten offenen Pag Aa Na in Firma „Th. Orzechowsky“ eute eingetragen worden, daß die Gesellschaft auf- gelôft und die Firma erloschen ift. Die Firma it demzufolge in unserem Gesellschafts- register aelös<ht worden. Koustadt, den 12. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [14170]

a. Die ofene Handel8gesellshaft unter der Firma „Wilhelm Wefers“, hier, hat si< am 1. Ok- tober 1891 aufgelöst. Das Geschäft derselben ift mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf den früheren Gesellshafter Ernst Schlinkmann hierselbst übergegangen und wird von diesem unter benannter Firma fortgeführt. Wilhelm Pohle und Hugo Henning, beide bier, sind zu Kollektivprokuriften der Firma „Wilhelm Wefers“ ernannt.

b. Die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Wefers «& hier, hat si< am 1. Oktober 1891 aufgelöst. Das Geschäft derselben ift mit allen Rechten und Verbindlichkeiten auf den früheren Gesellshafier Ernst S<hlinkmann hierselb über- egangen und wird von diesem unter benannter irma fortgeführt.

Eingetragen bei Nr. 1356 und 1717 des Gesell- shafts-, sub Rr. 4241 und 4242 des Firmen- und sub Nr. 1937 des Prokurenregisters.

Krefeld, den 12. Mai 1899.

Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [14171]

Der Kaufmann Wilhelm Franz Brimmen hier hat für sein hier betriebenes Handelsgeschäft die Firwa „Crefelder Colonialwaarenhaus W. F. Brimmen““ angemeldet.

Eingetragen sub Nr. 4243 des Firmenregifters.

Krefeld, den 12. Mai 1899,

Königl. Amtsgericht.

Krerseld. [14169] Der in Krefeld wohnende Avotheker Alfred Wolters hat für das von ihm hierselbft geführte Apotheker- ges<âft die Firma A. Wolters angenommen. Eingetragen sub Nr. 4244 des Firmenregisters. Krefeld, den 15. Mai 1899, Königl. Amtsgericht.

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 274 eingetragen die Firma H. Kor> mit dem Nieder- lafsungëorte Lehe und als Inhaber Kaufmann H. Kor> in Lehe. Lehe, den 18. Mai 1899, Königliches Amtsgericht. IIL.

Luekau, Bekanutmachung. [14173] _In unser Firmenregister ist unter Nr. 314 die Firma Hans Eisermauu i14 Niewitz und als deren Inhaber der Ziegeleibesiger Hans Eisermann in Niewiy heute eingetragen worden. Luctau, 9. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Bekanntmachung. [13874] „In unserm Firmenregister, woselbst unter Nr. 216 de Firma Luckenwaider Brouncewaaren- Fabrik ulius Hirsch verzeichnet steht, ist in Spalte 6 olgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Albert Hirsch zu Berlin ift in das )andelszeshäft des Kaufmanns Julius Hirsch, in irma Lu>kenwalder Broncewaarenfabrik Julius Virsh, als Handelsgesellschafter eingetreten, und ift die dadurch entstandene, die Firma „Luckenwalder Vroncewaaren - Fabrik Julius & Albert Hirsch“ führende Handelsgesells<hast unter Nr. 92 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Die Firma Lu>enwalder Broncewaaren-Fabrik Julius Hirs if daher erloschen ingetragen zufolge Verfügung vom 10. Mai 1899 am 12. Mai 1899. Demnächst ist in unserm Gesellschaftsregister unter ir. 92 die offene Handelsgefellshaft in Firma: Lueenwalder Broncewaaren-Fabrik Julius & Albert Hirsch

Gesellschafter

1) der Kaufmann Julius Hirs< zu Lu>kenwalde, si 2) der Kaufmann Albert Hirsch zu Berlin getragen worden.

und ift A bat am 1. Mai 1899 begonnen, h n je

derselben Deredtigg ' der Gesellshafter zur Vertretung ingelragen zufolge Verfügun j

an 12 Mai 0e VBerfügung vom 10, Mai 1899 |

7 ne if j 5 C. 5 | 4 5érner ijt in unserm Musterregister unter Nr. 43, |

Neunte

Beilage

Berlin, Dienstag, den 23. Mai

Die für die Firma Lu>kenwalder Broncewaaren- Fabrik Julius Hirsh unter vorstehenden Nummern eingetragenen Muster geben auf die am 10./12. Mai 1899 eingetragene Handelsgefellshaft Luckenwalder

Hirsch über.

am 12. Mai 1899 (Akten über das Gesellshafts- register Ges.-R. 92). Luckenwalde, 12. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Fandelóre ister. (14174) 1) In das Gesellschaftsregister i bei Nr. 2004,

Ls eingetragen: An Stelle des verstorbenen Ingenieur Otto Rummel i} der Professor Dr. Ludwig Blath hier zum Geschäftsführer der Gesell- schaft ernannt. Dur< Beschluß der Gesellschafter

auf 50 000 Æ erhöht worden

2) Den Kaufleuten Friedri Heyer und Otto Kypke, beide hierselbft, if Kollektivprokura für die Firma „Bethge & Jordan““ ertheilt und unter Nr. 1527 des Prokurenregisters eingetragen.

3) Der Kaufmann Ludwig Espenbhabn hier ift als Prokurist für die Firma „H. W. Fischer“ unter Nr. 1528 des Prokurenregisters eingetragen.

4) Bei Nr. 1980 des Gesellshaftsregisters, be- treffend „Trausportabler Dampfeutwickler für Provinz und Königreich Sachsen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ ist eingetragen: Der Gegenstand des Unternehmens is ausgedehnt auf den Erwerb und die Ausnußung anderer technischer Neuerungen. Beschluß der Gesellshafter vom 15. April 1899, welher sih Blatt 65 u. f. des L SAIAeS zum Gesellschaftsregister Nr. 102 efindet.

5) Der Bildbauer Ernst Habs, als Gesellshafter der offenen Handels8gesells<aft in Firma „Hermaun Habs“ hier unter Nr. 1983 des Gesfellschafts- registers eingetragen, ist am 6. Juli 1898 ver- storben, seine Erbin is aus der Gesellschaft aus- geshieden und diese dadur< aufgelöst. Der Mit- gelellshafter, Bildhauer Carl Habs, seßt das Geschäft für alleinige MRehnung unter der bisherigen Firma fort und is als deren Inhaber unter Nr. 3245 des Firmenregisters eingetragen, da- gegen die Firma der Gesellshaft unter Nr. 1983 des Gesellschaftsregisters gelöst.

6)- Der Kaufmann Isaak Freund bierselbft ist als der Inhaber der Firma „J. Freund“ Eifen- Metall- und Maschinen - Handlung hier unter Nr. 3246 des Firmenregisters eingetragen.

7) Das von dem Kaufmann Max Görnemann hierselb unter der Firma „Max Görnemann' betriebene Handelsgeschäft ift seit dem 12. Mai 1899 auf die Kaufleute Adolf Müller & Louis Eisfeld, beide hier wohnhaft, übergegangen, welhe es seitdem in offener Handelsgesellschaft unter der veränderten Firma „Max Görne- maun Nachflg.“ fortsezen. Leßtere if unter Nr. 2079 des Gesellschaftsregisters eingetragen, da- gegen die Einzelfirma unter Nr. 2811 des Firmen- registers gelös<t. Zuglei ift die Kollektivprokura der Kaufleute Heinri Görnemann und Adolf Müller für die Firma „Max Görnemaun““ unter Nr. 1271 des Prokurenregisters gelöst.

_8) Der Kaufmann Max Görnemann bierselbst ist als der Jnhaber der Firma „Max Görne- maun“ Kolonial- und Landesprodukten- Großhandel hier unter Nr. 3247 des Firmenregisters und der Kaufmann Heinri<h Görne- mann als Prokurist für diese Firma unter Nr. 1529 des Prokurenregifters eingetragen.

Magdeburg, den 18. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abth, 8.

Meyenburg, Prignitz. [14347] In unserem Firmenregister ist mit dem Siye zu Meyenburg unter Nr. 29 die Firma Albert Bockelmanu und als deren Jnhaber der Kauf- mann Albert Bo>kelmann hier zufolge Verfügung vom 15. Mai 1899 an demselben Tage eingetragen worden.

Meyenburg, 15. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Mühlberg, Elbe. [14382] In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 2. Mai 1899 am 3. Mai 1899 eingetragen worden, daß die daselbst unter Nr. 7 eingetragene Firma „Kaufmann Franz Ehrlich zu Mühl- berg“ erloschen ift.

Mühlberg a. E., den 3. Mai 1899.5

Königliches Amtsgericht.

M.-Gla@bach. [14348] Fn das Firmenregister ist unter Nr. 2603 die zu M.-Gladbach errichtete Zweigniederlaffung des von dem Kaufmann und Mechaniker Heinri<h Stümges in Rheydt unter der Firma Heinrich Stümges, Rheydter Fahrradfabrik und Nähmaschinen- handlung, daselbs betriebenen Handelsgeschäftes einaetragen worden. M.-Gladbach, den 10. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [14351] Fn das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1684 die unter der Firma Deusßt & Bruugs zu M.-Glad-

nn dur alle Post - Anftalten, für und Königlich Preußischen Staats- A beträgt L 46 50 A für das Viertelj

Broucewaaren - Fabrik Julius «& Albert Eingetragen zufolge Verfügung vom 10. Mai 1899 | m.-Gladäbach.

betreffend „Obstbau: Gesellschaft mit beschränkter

vom 8. Mat 1899 ift das Stammkapital um 209046 Mr Loerper zu M.-Gladbach daselbft unter der

Das Central - Handels - Register für das

Fnsertionspreis für den Raum einer Drud>zeile

EA. Josef Deuß, beide in M.-Gladbach, und Ja-

kob Brungs, in Neuwerk wobnend.

M.: Gladbach, den 12. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

[14349] Das unter der Firma C. Schulz zu M.-Glad- bach bestehende Handelsgeschäft ist erloshen und ebenso die für dieses Handelsgeschäft dem Hermann Schulz zu M.-Gladbach ertheilte Prokura. Eingetragen unter Nr 2160 des Ficmen- und

Nr. 724 des Prokurenregisters. M.:Gladbach, den 12. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [14353] In das Handelsregister i unter Nr. 2604 das von dem Kaufmann und Inkaber einer Rauherei

irma Friedrich Loerper errichtete Handelsge{äft

eingetragen worden. M.-Gladbach, den 12, Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [14350] In das Firmenregister is unter Nr. 2605 das von dem Kaufmann und Inhaber einer Schuhfabrik Heinrih Hermann Schulz zu M.-Gladbach unter der Firma Heinr. H. Schulz daselbft errichtete

Handelsgeschäft eingetragen worden. M.-Gladbach, den 12. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. [14352] In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1685 die unter der Firma Bonsels & Strauch, Agenturges<äft und Textiltehnishes Bureau zu M.- Gladbach, am 12. Mai d. I. errihtete Handels- gesellshaft eingetragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute Wilhelm Bonsels und Ewald

Strauch, beide in M.-Gladbach. M.-Gladbach, den 13. Mai 1899, Königliches Amtsgericht.

Münsterberg, Schles. [14175] Bekauntmachung.

In unser Firmenregister ist am 18. Mai 1899 bei Nr. 55 (Firma H. Sachs zu Müusfterberg) vermerkt worden, daß der Kaufmann Max Sachs zu Münsterberg in das Handelsgeschäft als Gesell- schafter eingetreten ift.

Demnächst ist an demselben Tage in unfer Gesell- schaftsregister unter Nr. 20 die Firma „H. Sachs“ als die etner offenen Handels8gesellshaft eingetragen worden mit dem Bemerken, daß die Gesellshaft am 1, Januar 1899 begonnen hat und daß die Gesell- schafter sind:

a. der Kaufmann Hermann (Heymann) Sachs, b. der Kaufmann Nax Sachs, beide zu Münsterberg, von denen ein jeder zur Ver- tretung der Gesellshaft bere<htigt ift. Münsterberg, den 18. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neubrandenburg. [14176] Infolge Verfügung vom 17. Mai 1899 ist heute in das Handelsregister bei der Firma Oskar Bräuer «& C°_ Nachf. (Zweigniederlassung des- selben Geschäfts in Berlin Fol. 225 Nr 208) eingetragen : Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Paul Mahn zu Neubrandenburg übergegangen, welher dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Neubrandenburg, 18. Mai 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht. IL. Dr. Müller.

Neuwied. [14177] Fn unser Firmenregister ift heute bei der Firma Geqm. Buchholß zu Aubach bei Neuwied ein- getragen : Die Firma i} auf die Witiwe Hermann Buh- holy zu Aubach bei Neuwied übergegangen. Zuglei ift dort unter Nr. 863 die Firma Herm. Buchholt ¿zu Aubach bei Neuwied und als deren Inhaberin die Wittwe Hermann Buchholz, Auzuste, geb. Siegert, zu Aubah bei Neuwied eingetragen. Ferner if im Prokurenregister unter 26% bei der genannten Firma der Kaufmann Friedri Preußer zu Heddesdorf als Prokurist eingetragen. Neuwied, den 16. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

PössneckK. [14178] Zu der unter Nr. 156 des Handelsregisters einge- tragenen Firma Ed. Schaar in Pöftne> ist einge- tragen worden, daß den Kaufleuten a. Otto S<humaunn, b. Albert Wersebé, beide hier, Kollektivprokura ertheit worden ift Taut Anzeige vom 15. Mai ds. Js. Pößne>, den 16. Mai 1899.

Herzogliches Ante Abth. I.

Keil.

Remscheid. [14354] f

In das hiesige Handelsfirmenregister wurde heute eingetragen unter Nr. 292 zu der Firma J. F- Ziegler’ sche Buchdruckerei & Verlagshand- lung, Verlag des Bergischen Tageblattes CGzuglei<h Remscheider Auzeiger) Verlag des

4, 46 47 50, 5 O 4 S e SCVO, 0E 53, 96, 57, 98; 61, 62 in Vpalte 9 Folgendes eingetragen worden:

bach an 1. April d. I. errichtete Handelsgesellschaft eingetragen worden :

Die Gesellschafter sind die Kaufleute Johann }

nzeiger und-Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1899,

del8-, Genoffen -, Zeichen-, Muster- und Börsen-Re üb atente, Geb ; L ifs S A beseuderon Biatt és obig 9 r gistern, über Patente rau<smuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Be MOA i in der Negel tägli. Der deli d Einzelne Nummern kosten 20 4.

Die Firma is geändert in: J. F. Ziegler’ sche Buchdruckerei « Verlagshandlung, Ver- lag des Bergischen Tageblattes CGugleich Remscheider Anzeiger), Verlag des Nem: \cheider General-Anzeigers sowie Verlag des Adrefß;buchs der Stadt und des Stadtkreiscs Remscheid.

Remscheid, den 18. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. IL.

Ribnitz. [14179]

In unser Handelsregifter is heute zur hiesigen Firma Eduard Müller eingetragen worden in

Spalte 3: Die Firma ist in „Doris Panuwitt Wwe.““ verwandelt.

Spalte 5: Das Handel®ges<äft ist zufolge Ver- trags mit dem bisherigen Inhaber auf die Wittwe des weiland Viehhändlers Fri Pannwitt zu Doberan, Doris, geb. Gerds, zu Ribnitz übergegangen.

Spalte 7: (Prokurist) Hans Pannwitt.

Ribuitz, 17. Mai 1899,

Großherzogl. Me>tlenburgishes Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [14355] Bekanutmachuug.

Sn unser Gesellschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 72 eingetragenen, in Hattenheim im Rheingau und mit Zweigniederlafsungen in Wies- baden und Berlin domizilierten Aktiengesellschaft in Firma „A, Wilhelmj Aktiengesellschaft“ vermerkt worden, daß die Gejellschaft durh Be A der Generalversammlung vom 15. April 1899 auf- gelöft ist und daß die Liquidation durch:

a. Dr. jur. Albert Wilbelmj zu Wiesbaden,

b. Ferdinand Ott zu Schloß Reichartshausen b. O c. Inspektor Eugen Meyer zu Straßburg i. E., d. Direktor Otto Mueller in Hagen i. W,, e. Kaufmann Adolf Schirmer zu Kemniß

h. Dresden

erfolgt.

Rüdesheim a. Rhein, den 17. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Schwerte. Befauntmachung. [14180]

In unser Gesellschaftsregister it heute bei der unter Nr. 35 eingetragenen, zu Westhofen domi- zilierten Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma „Turn-, Sport- und Feuerwehrgeräthe- fabrik Ruhrthal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Folgendes vermerkt worden: Die Bestellung des bisherigen Geschäftsführers August Hövel is widerrufen. Zum Geschäftsführer ist der Ingenieur Gustav Andereya in Westhofen bestellt. Der Geschäftsführer bat laut Beschluß vom 1. Mai 1899 zur re<htsverbindlihen Verpflichtung der Gesellshaft die Firma in Gemeinschaft mit dem Gesellschafter, praktishen Arzte Dr. mod. Ernst Klug in Westhofen, unter Beifügung eines die Ver- tretung der Gesellschaft enthaltenden Zusates J. V. zu seiner Unterschrift zu zeihnen. Schwerte, den 17. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schwetz, Weichsel. [14181] Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 13. d. Mts. ift die Firma Moriß Cohn in Osche und als deren In- haber der Kaufmann Moriß Cohn daselbst in das Firmenregister unter Nr. 315 eingetragen worden. Schwetz, den 13. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Solingen. [14182] In unser Handelsregister ist Folgendes eingetragen worden : I. Bei Nr. 74 des Firmenregisters Firma“ Carl Julius Krebs zu Soliugen das Handels8- ges<äft ist mit dem Firmenrehte dur<h Vertrag auf 1) Richard Krebs, 2) Marx Krebs, Fabrikanten zu Solingen, übergegangen. Die Firma ist nab Nr. 586 des Gesellschaftsregisters übertragen. 11. Bet Nr. 586 des Gesellschaftsregisters die Firma Carl Julius Krebs mit dem Sißze zu Solingen und als deren Gesellschafter : 1) Richard Krebs, 2) Mar Krebs, Fabrikanten zu Solingen. Die Gesellshaft hat am 8. Mai 1899 begonnen, Solingen, den 13, Mai 1899.

Königliches Amtsgericht, 3. Solingen. [14183] In unser Firmenregister is Folgendes eingetragen worden : Bei Nr. 952, Die Firma C. Flies mit dem Siy zu Düsseldorf und einer Zweigniederlassung zu Solingen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Flies zu Düsseldorf. Solingen, den 16. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. 3.

Solingen. [14184] In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden :

Bei Nr. 953; Die Firma Lindau & Winter- feld mit dem Siße zu Magdeburg und ciner Zweigniederlassung zu Solingen und als deren In- haber der Kaufmann Ferdinand Marx Lindau ¡zu Magdeburg.

Solingen, den 16. Mai 1399,

Remscheider General-Auzeigers in Remscheid folgender Vermerk:

Königliches Amtsgericht. 3.

T R E Ep MaT E A R M D